Invesco Global Asset Management Limited. George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland. Tel.:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Invesco Global Asset Management Limited. George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland. Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco."

Transkript

1 Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: Die Fondsänderungen in Bezug auf die Änderungen/Aktualisierungen des Verkaufsprospekts, von Anhang A und der Ergänzung für Hongkong (nur für Anleger in Hongkong) der Invesco Funds Series, Invesco Funds Series 1, Invesco Funds Series 2, Invesco Funds Series 3, Invesco Funds Series 4, Invesco Funds Series 5 oder Invesco Funds Series 6 # (jeweils eine Series und zusammen die Series ) beziehen sich überwiegend auf Folgendes: - Änderung der Übersicht der im jeweiligen Fonds verfügbaren Anteilklassen, - Klarstellung bezüglich der Verfügbarkeit von Z -Anteilklassen, - Änderung des Mindesterstzeichnungsbetrags, des Mindestanteilsbestands, der Dienstleistergebühren und Abschaffung des Mindestbetrags für Folgezeichnungen bei den I -Anteilklassen, - Änderung des Mindesterstzeichnungsbetrags und des Mindestanteilsbestands bei den C - Anteilklassen, - Änderungen bezüglich der Umschichtungen bei den I - und C -Anteilklassen, - Aktualisierung der Bestimmungen zur Verwaltung von Sicherheiten für OTC-Derivate und Techniken der effizienten Portfolioverwaltung in Übereinstimmung mit der überarbeiteten Fassung der Richtlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde zu ETFs und anderen OGAW-Emissionen, - Aufnahme weiterer Risikohinweise bezüglich der Verwendung des Shanghai-Hong-Kong Stock Connect-Programms ( Stock Connect ), - Aufnahme eines Abschnittes Spezielle Risiken für den Invesco Asian Equity Fund und den Invesco PRC Equity Fund, - Aktualisierung von Anlageziel und -politik des Invesco Emerging Markets Bond Fund, - Aktualisierung von Anlageziel und politik des Invesco Global High Income Fund, - Änderung der Veröffentlichungsorte von Preisen und Aussetzungsmitteilungen (nur für Anteilinhaber in Hongkong) und - allgemeine Änderungen. # Die Invesco Funds Series 6 ist von der Securities and Futures Commission in Hongkong (die SFC ) nicht zugelassen und steht daher in Hongkong nicht zum öffentlichen Vertrieb zur Verfügung. DUB_S_DE Invesco Global Asset Management Limited wird von der Central Bank of Ireland beaufsichtigt Verwaltungsratsmitglieder: Oliver Carroll, Cormac O Sullivan, Brian Collins, Carsten Majer (Deutscher), Leslie Schmidt (US- Amerikanerin), Douglas Sharp (Kanadier), Sybille Hofmann (Deutsche) und Marie-Helene Boulanger (Französin) Eingetragen in Irland unter der Nr Ust-ID-Nr.: IE V

2 Invesco Global Asset Management Limited, die Verwaltungsgesellschaft der Series (die Verwaltungsgesellschaft ), ist für die in diesem Schreiben enthaltenen Angaben verantwortlich. Die in diesem Schreiben enthaltenen Angaben entsprechen zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung nach bestem Wissen und Gewissen der Verwaltungsratsmitglieder der Verwaltungsgesellschaft (der Verwaltungsrat ) (die mit angemessener Sorgfalt vorgegangen sind, um zu gewährleisten, dass dies der Fall ist) den Tatsachen und lassen nichts aus, was sich auf die Bedeutung dieser Angaben auswirken könnte. Die Verwaltungsratsmitglieder übernehmen die entsprechende Verantwortung. Sie erhalten dieses Schreiben in Ihrer Eigenschaft als Anteilinhaber ( Anteilinhaber ) der jeweiligen nachstehend aufgeführten Teilfonds der Series (jeweils ein Fonds und zusammen die Fonds ). Es ist wichtig und erfordert Ihre sofortige Beachtung. Falls Sie sich nicht über die zu unternehmenden Schritte im Klaren sind, sollten Sie sich unverzüglich an Ihren Wertpapiermakler, Bankfachmann, Anwalt oder sonstigen Fachberater wenden. Falls Sie Ihren Anteilbestand an einem Fonds der Series verkauft oder anderweitig übertragen haben, schicken Sie dieses Schreiben bitte an den Wertpapiermakler, Bankfachmann oder sonstigen Intermediär, über den der Verkauf bzw. die Übertragung abgewickelt wurde, damit dieser es an den Käufer bzw. Übertragungsempfänger weiterleitet. Wenn die nachfolgend aufgeführten Änderungen nicht Ihren Anlageanforderungen entsprechen, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie Ihre Anteilklassen eines Fonds der Series jederzeit bis zum (weiter unten definierten) Datum des Inkrafttretens zurücknehmen lassen können, ohne dass hierfür Rücknahmegebühren anfallen. Rücknahmen werden gemäß den Bedingungen im Verkaufsprospekt der Series durchgeführt. Invesco Funds Series Invesco Global Select Equity Fund # Invesco Continental European Equity Fund Invesco Japanese Equity Core Fund Invesco Asian Equity Fund Invesco UK Equity Fund Invesco Global Real Estate Securities Fund Invesco Funds Series 3 Invesco Global Health Care Fund Invesco Global Technology Fund Invesco Funds Series 4 Invesco Global Small Cap Equity Fund Invesco Continental European Small Cap Equity Fund Invesco Funds Series 1 Invesco Japanese Equity Fund Invesco ASEAN Equity Fund Invesco Pacific Equity Fund Invesco Funds Series 5 Invesco Korean Equity Fund Invesco PRC Equity Fund Invesco Emerging Markets Equity Fund Invesco Funds Series 2 Invesco Bond Fund # Invesco Emerging Markets Bond Fund Invesco Global High Income Fund Invesco Gilt Fund Invesco Funds Series 6 # Invesco Sterling Bond Fund # Die Invesco Funds Series 6 und deren Teilfonds Invesco Sterling Bond Fund, Invesco Global Select Equity Fund und Invesco Bond Fund sind von der Securities and Futures Commission in Hongkong (die SFC ) nicht zugelassen und stehen daher in Hongkong nicht zum öffentlichen Vertrieb zur Verfügung. 2

3 17. April 2015 Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr geehrter Anteilinhaber, wir schreiben Ihnen in Ihrer Eigenschaft als Anteilinhaber des bzw. der jeweiligen Fonds der Series in Bezug auf die Änderungen/Aktualisierungen des Verkaufsprospekts der Series und von Anhang A (zusammen der Verkaufsprospekt ) sowie der Ergänzung für Hongkong (nur für Anleger in Hongkong), die nachstehend zusammengefasst sind. Sofern dieses Schreiben keine abweichenden Angaben enthält, treten die Änderung der Übersicht der im jeweiligen Fonds verfügbaren Anteilklassen, die Klarstellung bezüglich der Verfügbarkeit von Z -Anteilklassen, die Änderung des Mindesterstzeichnungsbetrags, des Mindestanteilsbestands, der Dienstleistergebühren und Abschaffung des Mindestbetrags für Folgezeichnungen bei den I -Anteilklassen, eine Änderung bezüglich der Umschichtungen bei den I - und C -Anteilklassen, die Aktualisierung der Bestimmungen zur Verwaltung von Sicherheiten für OTC-Derivate und Techniken der effizienten Portfolioverwaltung in Übereinstimmung mit der überarbeiteten Fassung der Richtlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde zu ETFs und anderen OGAW-Emissionen, die Aufnahme weiterer Risikohinweise bezüglich der Verwendung von Stock Connect, die Aufnahme eines Abschnittes Spezielle Risiken für den Invesco Asian Equity Fund und den Invesco PRC Equity Fund, die Änderung des Kanals für die Veröffentlichung von Preisen und Aussetzungsmitteilungen (nur für Anteilinhaber in Hongkong) und die sonstigen allgemeinen Änderungen des Verkaufsprospekts am 19. Mai 2015 (das Datum des Inkrafttretens ) oder an einem späteren, nach eigenem Ermessen durch den Verwaltungsrat festzulegenden Datum, das den Anteilinhabern gegebenenfalls im Voraus mitgeteilt wird, in Kraft. Der Verkaufsprospekt wird aktualisiert, um die folgenden Aktualisierungen zu berücksichtigen: 1. Änderung der Offenlegungen und des Formats bezüglich der im jeweiligen Fonds verfügbaren Anteilklassen Um den Anteilinhabern einen besseren Zugang zu den Eigenschaften der Anteilklassen zu verschaffen, wird Invesco die Übersicht über die entsprechenden in den Fondsfamilien existierenden Anteilklassen optimieren. Im Rahmen dieses Ansatzes werden die gegenwärtigen Einzelauflistungen der Anteilklassen aus Anhang A des Verkaufsprospekts entfernt und durch eine allgemeine Tabelle mit den potenziell verfügbaren Anteilklassentypen (also der Anteilklassentypen, die gegebenenfalls zukünftig zur Verfügung gestellt werden) und den betreffenden Gebühren ersetzt. Die Liste mit den aufgelegten Anteilklassen des jeweiligen Fonds wird stattdessen auf der Internetseite der Verwaltungsgesellschaft bereitgestellt. Dieser Ansatz sollte eine effizientere Verwaltung der verfügbaren Anteilklassen und kürzere Vorlaufzeiten bei der Auflage neuer Anteilklassen ermöglichen. Infolge der Änderung kann die Verwaltungsgesellschaft ab dem Datum des Inkrafttretens innerhalb des jeweiligen Fonds die Auflage unterschiedlicher Anteilklassen mit bestimmten Eigenschaften z. B. bezüglich * Anteilinhaber in Hongkong werden darauf hingewiesen, dass die Internetseite der Verwaltungsgesellschaft nicht von der SFC geprüft wurde und Informationen über Fonds enthalten kann, die nicht von der SFC zugelassen wurden. Die Liste der in Hongkong angebotenen aufgelegten Anteilklassen der jeweiligen Fonds der Series findet sich in der Ergänzung für Hongkong. Eine solche Liste der in Hongkong angebotenen Anteilklassen in der Ergänzung für Hongkong wird von der Verwaltungsgesellschaft jederzeit aktuell und in Übereinstimmung mit den Angaben auf der Internetseite der Verwaltungsgesellschaft gehalten. 3

4 Währung, Dividendenpolitik (jährliche Ausschüttung, monatliche Ausschüttung, Thesaurierung usw.) ohne entsprechende Änderung des Verkaufsprospekts beschließen*. Die Anteilklassen können außerdem gehedged oder nicht gehedged sein. In Abschnitt 4.1 (Anteilarten) des Verkaufsprospektes werden die möglichen Eigenschaftskombinationen der Anteilklassen (also der gegebenenfalls in der Zukunft verfügbaren Anteilklassen) folgendermaßen dargelegt: Typ der Anteilklasse Verfügbare Währungen Ausschüttungspolitik Ausschüttungszyklus Ausschüttungstyp Absicherungspolitik A B C EUR E USD I J Thesaurierung Entfällt Entfällt GBP R S Z CHF SEK Standard (nicht abgesichert) A B C E I Ausschüttung Jährliche Ausschüttung Halbjährliche Ausschüttung Standard- Ausschüttung Feste Ausschüttung AUD CAD HKD JPY Hedged Hedged Plus J R S Vierteljährliche Ausschüttung Bruttoertragsausschüttung NZD RMB* Z Monatliche Ausschüttung Durch diese Änderung wurde keine der aktuell den Anlegern angebotenen, existierenden Anteilklassen geschlossen, oder eine Änderung der Ausschüttungs- und Anlagepolitik (z. B. Absicherungspolitik) vorgenommen. Es wird darauf hingewiesen, dass es keine Änderungen der Gebührenarten und -beträge der bestehenden Anteilklassen der Fonds der Series geben wird. * Diese Anteilklassenwährung ist nicht für den öffentlichen Vertrieb in Hongkong verfügbar. Anteilinhaber in Hongkong werden darauf hingewiesen, dass die Internetseite der Verwaltungsgesellschaft nicht von der SFC geprüft wurde und Informationen über Fonds enthalten kann, die nicht von der SFC zugelassen wurden. Die Liste der in Hongkong angebotenen aufgelegten Anteilklassen der jeweiligen Fonds der Series findet sich in der Ergänzung für Hongkong. Eine solche Liste der in Hongkong angebotenen Anteilklassen in der Ergänzung für Hongkong wird von der Verwaltungsgesellschaft jederzeit aktuell und in Übereinstimmung mit den Angaben auf der Internetseite der Verwaltungsgesellschaft gehalten. 4

5 2. Spezielle Klarstellung bezüglich der Verfügbarkeit von Z -Anteilklassen Der Abschnitt 4.1 (Anteilarten) des Verkaufsprospekts wird geändert, um Klarheit bezüglich der Verfügbarkeit der Z -Anteilklassen zu schaffen. Die Beschreibung, welchen Anlegern die Z -Anteilklassen zur Verfügung stehen, wird angepasst. Sie soll besagen, dass diese Anteilklassen für Vertriebsgesellschaften verfügbar sind, die über eine separate Gebührenvereinbarung mit ihren Kunden und einer Sondervereinbarung mit der Invesco- Gruppe für den Vertrieb der Z -Anteilklassen verfügen. Darüber hinaus müssen entweder sie selbst oder ihre Nominees eingetragene Inhaber von Z -Anteilklassen sein. Die Z -Anteilklassen können des Weiteren anderen Anlegern im Ermessen der Verwaltungsgesellschaft zur Verfügung stehen. Durch diese Aktualisierung wird klargestellt, dass die zuvor angesprochenen Z -Anteilklassen nicht direkt für Privatanleger verfügbar sind. Sie führt nicht zu einer wesentlichen Änderung für die Series oder einer wesentlichen Änderung oder Erhöhung ihres Gesamt-Risikoprofils bzw. zu einer wesentlichen Beeinträchtigung der Rechte oder Interessen der Anteilinhaber. 3. Änderung des Mindesterstzeichnungsbetrags, des Mindestanteilsbestands, der Dienstleistergebühren und Abschaffung des Mindestbetrags für Folgezeichnungen bei den I - Anteilklassen Der Mindesterstzeichnungsbetrag und der Mindestanteilsbestand der I -Anteilklassen werden folgendermaßen angepasst, um den Branchenstandards zu entsprechen: Aktueller Mindesterstzeichnungsbetrag Neuer Mindesterstzeichnungsbetrag Aktueller Mindestanteilsbestand Neuer Mindestanteilsbestand EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD RMB EUR EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD RMB Außerdem wird der Mindestbetrag für Folgezeichnungen (d. h. EUR oder der gleichwertige Betrag in anderen Währungen) abgeschafft. Es wird darauf hingewiesen, dass für bestehende Anteilinhaber, die diese Anteile zum Datum des Inkrafttretens weiterhin halten, der bisherige Mindestanteilsbestand (d. h. EUR oder Gegenwert in anderen Währungen) gilt. Die (maximalen) Dienstleistergebühren der I -Anteilklassen werden von 0,10 % für Rentenfonds und Mischfonds und 0,20 % für Aktienfonds auf 0,05 % für alle Fonds gesenkt. Außerdem wird der Ausgabeaufschlag für I -Anteile, der aktuell bei maximal 5,00 % des Bruttoanlagebetrags liegt, künftig nicht mehr erhoben. 5

6 4. Änderung des Mindesterstzeichnungsbetrags und des Mindestanteilsbestands bei den C - Anteilklassen Ab dem 1. Juni 2015 werden der Mindesterstzeichnungsbetrag und der Mindestanteilsbestand der C - Anteilklassen folgendermaßen angepasst, um den Branchenstandards zu entsprechen: Aktueller Mindesterstzeichnungsbetrag Neuer Mindesterstzeichnungsbetrag Aktueller Mindestanteilsbestand Neuer Mindestanteilsbestand EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD RMB EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD EUR USD GBP CHF SEK AUD CAD HKD JPY NZD RMB Der vorherige Grenzwert (d. h. der aktuelle Mindestanteilsbestand) gilt weiterhin für Anteilinhaber der C - Anteilklassen (d. h. Anteilinhaber, die zum 1. Juni 2015 weiterhin C -Anteilklassen halten), die dem aktuellen Mindestanteilsbestand gerecht werden, aber nicht dem erhöhten Mindestanteilsbestand. Damit soll eine Benachteiligung der aktuellen Anteilinhaber vermieden werden (weil Anteilinhaber, die unterhalb des Mindestanteilsbestands liegen, ihre Anteile in Anteile mit einem geringeren Mindestanteilsbestand, aber höheren Gebühren umtauschen lassen können). 5. Änderungen bezüglich der Umschichtungen bei den I - und C -Anteilklassen Abschnitt 5.2 (Umschichtungen) wird passend zur jeweiligen Treuhandurkunde der Series geändert, um festzuhalten, dass die Verwaltungsgesellschaft bei Zeichnung einer Anteilklasse mit Zulassungsvoraussetzungen nach eigenem Ermessen den Bestand von I - oder C -Anteilen des Anteilinhabers in die am besten geeignete A -Anteilklasse desselben Fonds umschichten kann, sofern dieser die betreffenden Zulassungsvoraussetzungen dieser Klassen gemäß Abschnitt 4.1 (Anteilsarten) des Verkaufsprospekts nicht mehr erfüllt. Dazu gehören unter anderem die Fälle, in denen ein Anteilinhaber, der institutionellen Anlegern vorbehaltene Anteile hält, nicht mehr die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt oder in denen der Anteilsbestand eines Anteilinhabers nicht mehr dem gültigen Mindestanteilsbestand entspricht. In diesen Fällen werden die Anteilinhaber nach einer schriftlichen Ankündigung (mit einer Frist von mindestens 30 Tagen) in eine Anteilklasse desselben Fonds, die mit der ursprünglichen Anteilklasse bezüglich der Dividendenpolitik, Nennwährung, Absicherungspolitik (vorausgesetzt, dass eine derartige Anteilklasse verfügbar ist) im Wesentlichen übereinstimmen, umgeschichtet. Zur vorsorglichen Klarstellung gilt: Die ursprüngliche Anteilklasse und die Anteilklasse, in die umgeschichtet wird, weisen nicht unbedingt eine identische Gebührenstruktur auf. Wenn die Verwaltungsgesellschaft keine identische Anteilklasse findet, in die ein Anteilinhaber umgeschichtet werden kann, wird die Verwaltungsgesellschaft sämtliche Eigenschaften der ursprünglichen Anteilklasse berücksichtigen, bevor sie entscheidet, in welche Anteilklasse der Anteilinhaber umzuschichten ist. Wenn überhaupt keine angemessene Anteilklasse vorliegt, wird die Verwaltungsgesellschaft die Möglichkeit einer kostenlosen Rücknahme erwägen. Nach Empfang einer schriftlichen Benachrichtigung über die Umschichtung 6

7 wird der Anteilinhaber darauf hingewiesen, dass er, wenn die Umschichtung nicht seinen Anlageanforderungen entspricht, seine am betreffenden Fonds gehaltenen Anteile gebührenfrei bis zum Datum des Inkrafttretens der vorgeschlagenen Umschichtung entweder zurücknehmen oder in Anteile eines anderen Teilfonds oder eines anderen Fonds der Invesco-Fondsfamilie in Dublin und Luxemburg umtauschen lassen kann (vorbehaltlich der Zulässigkeitsvoraussetzungen gemäß dem Verkaufsprospekt des betreffenden Fonds und der Zulassung des betreffenden Fonds für einen Vertrieb in dem für den Anteilinhaber relevanten Hoheitsgebiet). 6. Aktualisierung der Bestimmungen zur Verwaltung von Sicherheiten für OTC-Derivate und Techniken der effizienten Portfolioverwaltung in Übereinstimmung mit der überarbeiteten Fassung der Richtlinien der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) zu ETFs und anderen OGAW-Emissionen (die Leitlinien ) Nach einer am 20. Dezember 2013 veröffentlichten Konsultation der ESMA bezüglich der Vorschriften über die Diversifizierung von Sicherheiten hat die ESMA am 1. August 2014 eine überarbeitete Fassung der Leitlinien herausgegeben. Der Abschnitt 7.4 (A) (v) des Verkaufsprospekts wird entsprechend geändert, um in Übereinstimmung mit den überarbeiteten Leitlinien vorzusehen, dass ein Fonds vollständig durch unterschiedliche übertragbare Wertpapiere oder Geldmarktinstrumente, die von einem Mitgliedsstaat, einer oder mehreren Gebietskörperschaften der Mitgliedstaaten, einem dritten Land oder einer öffentlichen internationalen Institution, der ein oder mehrere EU-Mitgliedstaaten angehören, ausgegeben oder garantiert sind, besichert sein kann. Ein derartiger Fonds sollte Wertpapiere aus mindestens sechs unterschiedlichen Emissionen beziehen und die Wertpapiere aus einer einzelnen Emission sollten nicht mehr als 30 % des Nettoinventarwerts des Fonds ausmachen. Diese Aktualisierung hat keine wesentliche Auswirkung auf das Risikoprofil der Fonds oder auf die Art der Verwaltung der Fonds. 7. Aufnahme weiterer Risikohinweise bezüglich der Verwendung des Shanghai-Hong-Kong Stock Connect-Programms ( Stock Connect ) und einer Bestimmung des Begriffs Stock Connect Ab dem Datum des Inkrafttretens wird Abschnitt 8 (Risikohinweise) aktualisiert, um besondere Risiken (einschließlich Steuerrisiken) in Verbindung mit der Anlage in China A-Aktien über Stock Connect zu berücksichtigen. Außerdem wird eine Begriffsbestimmung für Stock Connect in Abschnitt 2 (Definitionen) des Verkaufsprospekts aufgenommen. 8. Nur für Anteilinhaber des Invesco Asian Equity Fund und des Invesco PRC Equity Fund (gemeinsam die Fonds ) Aufnahme eines Abschnittes Spezielle Risiken Ab dem Datum des Inkrafttretens wird für jeden der Fonds ein Abschnitt Spezielle Risiken bezüglich der in Abschnitt 8 (Risikohinweise) des Verkaufsprospekts dargelegten Risiken von Stock Connect aufgenommen. Zur vorsorglichen Klarstellung gilt: Diese Fonds werden nicht mehr als 10 % ihres jeweiligen Nettoinventarwerts in China A- und B-Aktien anlegen (einschließlich Engagements über Stock Connect oder die QFII-Quote von Invesco (Qualified Foreign Institutional Investor, QFII ), Participation Notes, Equity-Notes oder ähnliche Produkte mit Zugang zu China A-Aktien). 7

8 9. Für Anteilinhaber des Invesco Emerging Markets Bond Fund, einem Fonds von Invesco Funds Series 2 (der Emerging Markets Bond Fund ) Aktualisierung von Anlageziel und -politik Gegenwärtig ist der Emerging Markets Bond Funds üblicherweise vorwiegend in Schuldtiteln, die von der Regierung (einschließlich Gebietskörperschaften) eines Schwellenmarktlandes ausgegeben oder garantiert werden, angelegt. Ab dem 7. August 2015 werden Anlageziel und politik des Emerging Markts Bond Fund geändert, um auch quasistaatliche Schuldtitel mit einzuschließen. Die Aufnahme quasistaatlicher Schuldtitel als primärer Anlagetyp des Fonds wird es dem Emerging Markts Bond Fund ermöglichen, effektiver mit seinen Wettbewerbern zu konkurrieren. Gleichzeitig werden ab dem 7. August 2015 durch die Aktualisierung von Anlageziel und politik überholte Formulierungen und Verweise gestrichen oder modifiziert. Zu den überholten Verweisen zählt die Bezugnahme auf Brady Bonds. Brady Bonds wurden ursprünglich in den 1980er Jahren ausgegeben, und die Mehrheit dieser Instrumente ist getilgt oder umstrukturiert worden. Dementsprechend spielt der Begriff an den Märkten keine nennenswerte Rolle mehr, und der Fonds legt nicht mehr in ihnen an. Der Emerging Markets Bond Fund wird weiterhin vom selben Investmentteam unter Anwendung desselben Anlageverfahrens verwaltet. Die Änderung wird keine Änderung des Risikoprofils des Emerging Markets Bond Fund bewirken. Es werden die folgenden Änderungen von Anlageziel und -politik vorgenommen. Die durchgestrichenen Formulierungen werden gestrichen, und die unterstrichenen Formulierungen werden hinzugefügt: Der Fonds strebt die Erzielung von hohen Erträgen und langfristigem Kapitalzuwachs an. von hohen laufenden Erträgen und langfristigem Kapitalzuwachs durch Anlagen in Schuldtiteln und Kreditinstrumenten von Emittenten aus Schwellenmärkten an. Die Verwaltungsgesellschaft wird das Anlageziel dadurch zu erreichen suchen, dass sie in einem diversifizierten Portfolio von Schuldtiteln und Kreditinstrumenten (die frei übertragbare Wertpapiere sind) anlegt, so dass eine Streuung über verschiedene bedeutendere Währungen und Laufzeiten geboten wird und einige oder alle der nachstehenden Arten von Wertpapieren enthalten sind: (a) Anleihen, Schuldverschreibungen, Schuldtitel (die frei übertragbare Wertpapiere sind) und Schatzwechsel, die von Staaten, Gebietskörperschaften und Behörden ausgegeben werden; (b) besicherte oder unbesicherte Unternehmensanleihen und -schuldverschreibungen (einschließlich Wertpapiere, die in Aktien wandelbar oder umtauschbar sind); und (c) Schuldtitel, die von internationalen Körperschaften öffentlichen Rechts wie der Europäischen Investitionsbank, der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung oder einer anderen Körperschaft, die nach Ansicht der Verwaltungsgesellschaft und des Treuhänders eine ähnliche Bonität besitzt, ausgegeben sind. Das Portfolio wird in der Regel vorwiegend in Schuldtiteln, einschließlich Brady Bonds, sowie anderen Staatsanleihen (z. B. Global Bonds, Eurobonds), die von der Regierung (einschließlich Gebietskörperschaften) eines Schwellenmarktlandes ausgegebenen oder garantiert werden, angelegt sein. Die genaue Gewichtung des Engagements des Fonds wird von Zeit zu Zeit je nach der Meinung der Verwaltungsgesellschaft hinsichtlich der jeweiligen Marktaussichten und der Marktlage variieren. Die Verwaltungsgesellschaft kann ein Engagement in bestimmten Schwellenmärkten auch indirekt dadurch eingehen, dass sie Anleihen erwirbt, die von den Regierungen dieser Staaten oder von Unternehmen emittiert 8

9 werden, die in diesen Ländern ansässig sind, aber an anerkannten Märkten außerhalb dieser Staaten notiert und gehandelt werden. Dieses Ziel will der Fonds erreichen, indem er vorwiegend in Schuldtitel von Emittenten aus Schwellenländern anlegt, die an den Börsen anderer Länder notiert oder gehandelt werden können. Zu den Schuldtiteln können unter anderem Schuldtitel zählen, die von Regierungen, Gebietskörperschaften, Behörden, quasistaatlichen Einrichtungen, supranationalen Einrichtungen und internationalen öffentlichen Einrichtungen emittiert werden, sowie Unternehmens- und Wandelanleihen. Bis zu 30 % des Nettoinventarwerts des Fonds können in Barmitteln und hochgradig liquiden Mitteln, Geldmarktinstrumenten und sonstigen zulässigen übertragbaren Wertpapieren angelegt werden, welche die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen. Es dürfen höchstens 10 % des Gesamtvermögens des Fonds in Wertpapiere investiert werden, die von einem Land mit einem Kreditrating ohne Anlagequalität ( Investment Grade, gemäß Einstufung durch eine große anerkannte Ratingagentur) begeben oder garantiert werden. Zur Klarstellung: Diese Einschränkung gilt nicht für Wertpapiere, die von quasistaatlichen Einrichtungen ausgegeben wurden, und sonstige Arten von Schuldtiteln. Neben direkten Anlagen in Schuldtiteln, die von Regierungen, Gebietskörperschaften und Behörden ausgegeben werden, kann die Die Verwaltungsgesellschaft kann auch versuchen, ein Engagement in derartigen Schuldtiteln aufzubauen, indem sie bis zu 10 % des Nettovermögens in strukturierten Schuldverschreibungen anlegt. Hierzu zählen unter anderem Credit Linked Notes, Deposit Linked Notes und an einen Total Return Swap gebundene Schuldverschreibungen. Die Verwaltungsgesellschaft wird diese strukturierten Schuldverschreibungen einsetzen, wenn eine Direktanlage in Schuldtiteln, die von Regierungen, Gebietskörperschaften und Behörden ausgegeben werden, beispielsweise aufgrund von Beschränkungen für Zuflüsse ausländischen Kapitals nicht möglich oder nicht interessant ist. Die strukturierten Schuldverschreibungen werden normalerweise eine Laufzeit von weniger als zwei Jahren haben. Sie werden frei übertragbar sein und keine Hebelwirkung haben. Der Fonds kann außerdem je nach der Meinung der Verwaltungsgesellschaft hinsichtlich der jeweiligen Marktaussichten und der Marktlage in Schuldtiteln von entwickelten Ländern anlegen, die von deren Regierungen, Gebietskörperschaften oder Behörden oder dort tätigen Unternehmen ausgegeben werden. Der Fonds kann außerdem in Derivaten, einschließlich Kreditausfallswaps (Credit Default Swaps CDS ) (sowohl als Sicherungskäufer als auch als Sicherungsverkäufer), anlegen, jedoch ausschließlich zu Zwecken eines effizienten Portfoliomanagements. Für die Zwecke des Fonds werden als Schwellenmarktländer von der Verwaltungsgesellschaft als alle Länder der Welt mit Ausnahme (i) der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die der Anlageberater als Industrieländer betrachtet, (ii) der Vereinigten Staaten von Amerika, (iii) Kanadas, (iv) Japans, (v) Australiens, (vi) Neuseelands, (vii) Norwegens, (viii) der Schweiz, (ix) Hongkongs und (x) Singapurs definiert. Zur Klarstellung: Die Definition von Schwellenmarktländern umfasst Russland. Anlagen in Schuldtiteln, Kreditinstrumenten oder anderen zulässigen Anlagen eines in Russland ansässigen Emittenten können an einem anerkannten Markt in Russland oder außerhalb Russlands notiert sein. Zum Datum dieses Verkaufsprospekts ist der anerkannte Markt in Russland die Moscow Exchange. Der Umfang von Direktanlagen in Russland wird voraussichtlich 15 % des Nettoinventarwerts nicht übersteigen. Je nach der Beurteilung der bestehenden Marktaussichten und -bedingungen durch die Verwaltungsgesellschaft und/oder der Zusammensetzung von 9

10 Benchmarks, die für den Anlageschwerpunkt des Fonds von Bedeutung sind, können Direktanlagen in Russland jedoch einen Umfang von 25 % oder höher erreichen, wenn die Verwaltungsgesellschaft dies für angemessen hält. Zur Klarstellung: Von quasistaatlichen Einrichtungen begebene Wertpapiere und andere Arten von Schuldtiteln unterliegen keinen Mindestanforderungen bezüglich ihrer Bonitätseinstufung. Anleihen aus Schwellenmärkten Die Märkte für Anleihen aus Schwellenländern begannen 1989 mit der Ausgabe der mexikanischen Brady Bonds. Die Anleihen wurden nach Nicholas Brady benannt, dem früheren Finanzminister der USA, der ein Verfahren ausarbeitete, das als Brady-Plan bekannt wurde. Im Rahmen dieses Verfahrens wurden die notleidenden Verbindlichkeiten von Schwellenländern in handelbare Schuldwertpapiere umstrukturiert. In der Regel wird ein Brady Plan von einem Land in Verbindung mit Reformen zur Sanierung der Wirtschaft dieses Landes, die Gegenstand einer Vereinbarung mit dem Internationalen Währungsfonds sind, umgesetzt. Brady Bonds können unterschiedliche Kuponstrukturen haben, zum Beispiel feste, variable und Stufenzinssätze und eine Palette von Laufzeiten zwischen 15 und 30 Jahren, aber die meisten lauten auf US-Dollar. Bei einigen Brady Bonds sind das Kapital und ein Teil der Erträge durch US Treasury Bonds und/oder andere Vermögenswerte hoher Qualität besichert. Nach dem mexikanischen Brady Plan von 1989 haben 16 Länder Brady Pläne umgesetzt, und zwar Argentinien, Brasilien, Bulgarien, Costa Rica, Côte d Ivoire, die Dominikanische Republik, Ekuador, Jordanien, Nigeria, Panama, Peru, Polen, die Philippinen, Uruguay, Venezuela und Vietnam. Die Märkte für Anleihen aus Schwellenländern sind inzwischen soweit reif geworden, dass sie jetzt nicht nur Brady Bonds, sondern auch andere Fremdwährungsanleihen wie Eurobonds und die Kredite und Schuldinstrumente von Ländern umfassen, die ihre notleidenden Verbindlichkeiten noch nicht umstrukturiert haben. Die lokalen Währungsmärkte in vielen Schwellenländern entwickeln sich ebenfalls schnell. 10. Nur für Anteilinhaber des Invesco Global High Income Fund, einem Fonds der Invesco Funds Series 2 (der Global High Income Fund ) Aktualisierung von Anlageziel und politik des Global High Income Fund Der Global High Income Fund wird gegenwärtig hauptsächlich breit gestreut in Schuldtiteln angelegt, die von der Regierung (einschließlich Gebietskörperschaften und Behörden) eines Schwellenlandes und/oder einem Unternehmen, das innerhalb der Europäischen Union oder der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas, Japans, Australiens, Neuseelands, Norwegens, der Schweiz, Hongkongs, Singapurs und/oder in einem Schwellenland Geschäfte betreibt, ausgegeben oder garantiert sind. Ab dem 7. August 2015 werden Anlageziel und politik des Global High Income Fund geändert, um auch die Anlage in quasistaatlichen Schuldtiteln mit einzuschließen. Die Aufnahme quasistaatlicher Schuldtitel als primärer Anlagetyp des Fonds wird es dem Global High Income Fund ermöglichen, effektiver mit seinen Wettbewerbern zu konkurrieren. Gleichzeitig werden ab dem 7. August 2015 durch die Aktualisierung von Anlageziel und politik überholte Formulierungen und Verweise gestrichen oder geändert. Zu den überholten Verweisen zählt die Bezugnahme auf Brady Bonds. Brady Bonds wurden ursprünglich in den 1980er Jahren ausgegeben, und die Mehrheit dieser Instrumente ist getilgt oder umstrukturiert worden. Dementsprechend spielt der Begriff an den Märkten keine nennenswerte Rolle mehr, und der Fonds legt nicht mehr in ihnen an. Die Darstellung von Anlageziel und politik enthält außerdem eine Formulierung, die nahelegt, dass der Global High Income Fund auf Unternehmensanleihen und Schuldtitel mit geringer Bonitätseinstufung unterhalb von Anlagequalität oder einer als gleichwertig erachteten Anlagequalität ( Investment Grade ) zugreifen kann. Da diese Formulierung 10

11 keinerlei Einschränkung bezüglich der Bonitätseinstufung darstellt, die der Global High Income Fund im Bestand haben darf, wurde beschlossen, diesen Verweis zu streichen. Der Global High Income Fund wird weiterhin auf Schuldtitel mit geringerer Bonitätseinstufung als Investment Grade zugreifen können. Der Global High Income Fund wird weiterhin vom selben Investmentteam unter Anwendung desselben Anlageverfahrens verwaltet. Die Änderung wird keine Änderung des Risikoprofils des Global High Income Fund bewirken. Es werden die folgenden Änderungen von Anlageziel und -politik vorgenommen. Die durchgestrichenen Formulierungen werden gestrichen, und die unterstrichenen Formulierungen werden hinzugefügt: Ziel des Der Fonds strebt die Erzielung hoher Erträge und langfristigen Kapitalzuwachs an. ist es, durch gestreute Anlagen in Schuldtiteln in entwickelten und Schwellenländern langfristige Anlageergebnisse bei Aufrechterhaltung eines hohen laufenden Ertrags zu erzielen. Die Verwaltungsgesellschaft wird das Anlageziel dadurch zu erreichen suchen, dass sie weltweit in einem geografisch diversifizierten Portfolio von Schuldtiteln anlegt, sodass eine Streuung über verschiedene bedeutendere Währungen und Laufzeiten geboten wird und einige oder alle der nachstehenden Arten von Wertpapieren enthalten sind: (a) Anleihen und Schuldverschreibungen, die von Staaten, Gebietskörperschaften und Behörden weltweit ausgegeben sind; (b) Unternehmensanleihen und -schuldverschreibungen, die besichert oder unbesichert sein können (einschließlich Wertpapiere, die in Aktien wandelbar oder umtauschbar sind), die von einer anerkannten Ratingagentur wie Moody's, Standard & Poor's oder Fitch mit einer Mindestbonitätseinstufung Sub-Investment Grade eingestuft wurden oder die nach dem Urteil des Anlageberaters als von gleichwertiger Qualität angesehen werden; und (c) Schuldtitel, die von internationalen Körperschaften öffentlichen Rechts wie der Europäischen Investitionsbank, der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung oder einer anderen Körperschaft, die nach Ansicht der Verwaltungsgesellschaft und des Treuhänders eine ähnliche Bonität besitzt, ausgegeben sind. Solche Schuldtitel werden hauptsächlich an einem anerkannten Markt gehandelt. Das Portfolio wird hauptsächlich breit gestreut in Schuldtiteln angelegt werden, die von der Regierung (einschließlich Gebietskörperschaften und Behörden) eines Schwellenlandes und/oder einem Unternehmen, das innerhalb der Europäischen Union oder der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas, Japans, Australiens, Neuseelands, Norwegens, der Schweiz, Hongkongs, Singapurs und/oder in einem Schwellenland Geschäfte betreibt, ausgegeben oder garantiert sind. Die genaue Gewichtung des Engagements des Fonds wird von Zeit zu Zeit je nach der Meinung der Verwaltungsgesellschaft hinsichtlich der jeweiligen Marktaussichten und der Marktlage variieren. Dieses Ziel will der Fonds erreichen, indem er vorwiegend in global emittierte, hoch verzinsliche Schuldtitel und Schuldtitel von Emittenten aus Schwellenländern anlegt, die an den Börsen anderer Länder notiert oder gehandelt werden können. Zu den Schuldtiteln können unter anderem Schuldtitel zählen, die von Regierungen, Gebietskörperschaften, Behörden, quasistaatlichen Einrichtungen, supranationalen Einrichtungen, internationalen öffentlichen Einrichtungen emittiert werden, sowie Unternehmens- und Wandelanleihen. Bis zu 30 % des Nettoinventarwerts des Fonds können in Barmitteln und hochgradig liquiden Mitteln, Geldmarktinstrumenten und sonstigen zulässigen übertragbaren Wertpapieren angelegt werden, welche die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen. 11

12 Es dürfen höchstens 10 % des Gesamtvermögens des Fonds in Wertpapiere investiert werden, die von einem Land mit einem Kreditrating ohne Anlagequalität ( Investment Grade, gemäß Einstufung durch eine große anerkannte Ratingagentur) begeben oder garantiert werden. Zur Klarstellung: Diese Einschränkung gilt nicht für Wertpapiere, die von quasistaatlichen Einrichtungen ausgegeben wurden, und sonstige Arten von Schuldtiteln. Neben direkten Anlagen in Schuldtiteln, die von Regierungen, Gebietskörperschaften und Behörden ausgegeben werden, kann die Die Verwaltungsgesellschaft kann auch versuchen, ein Engagement in derartigen Schuldtiteln aufzubauen, indem sie bis zu 10 % des Nettovermögens in strukturierten Schuldverschreibungen anlegt. Hierzu zählen unter anderem Credit Linked Notes, Deposit Linked Notes und an einen Total Return Swap gebundene Schuldverschreibungen. Die Verwaltungsgesellschaft wird diese strukturierten Schuldverschreibungen einsetzen, wenn eine Direktanlage in Schuldtiteln, die von Regierungen, Gebietskörperschaften und Behörden ausgegeben werden, beispielsweise auf Grund von Beschränkungen für Zuflüsse ausländischen Kapitals nicht möglich oder nicht interessant ist. Die strukturierten Schuldverschreibungen werden normalerweise eine Laufzeit von weniger als zwei Jahren haben. Sie werden frei übertragbar sein und keine Hebelwirkung haben. Der Fonds kann außerdem in Derivaten, einschließlich Kreditausfallswaps (Credit Default Swaps, CDS ) (sowohl als Sicherungskäufer als auch als Sicherungsverkäufer), anlegen, jedoch ausschließlich zu Zwecken eines effizienten Portfoliomanagements. Für die Zwecke des Fonds werden Schwellenmarktländer von der Veraltungsgesellschaft als alle Länder der Welt mit Ausnahme (i) der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die der Anlageberater als Industrieländer betrachtet, (ii) der Vereinigten Staaten von Amerika, (iii) Kanadas, (iv) Japans, (v) Australiens, (vi) Neuseelands, (vii) Norwegens, (viii) der Schweiz, (ix) Hongkongs und (x) Singapurs definiert. Zur Klarstellung: Die Definition von Schwellenmarktländern umfasst Russland. Anlagen in Schuldtiteln, Kreditinstrumenten oder anderen zulässigen Anlagen eines in Russland ansässigen Emittenten können an einem anerkannten Markt in Russland oder außerhalb Russlands notiert sein. Zum Datum dieses Verkaufsprospekts ist der anerkannte Markt in Russland die Moscow Exchange. Der Umfang von Direktanlagen in Russland wird voraussichtlich 15 % des Nettoinventarwerts nicht übersteigen. Je nach der Beurteilung der bestehenden Marktaussichten und -bedingungen durch die Verwaltungsgesellschaft und/oder der Zusammensetzung von Benchmarks, die für den Anlageschwerpunkt des Fonds von Bedeutung sind, können Direktanlagen in Russland jedoch einen Umfang von 25 % oder höher erreichen, wenn die Verwaltungsgesellschaft dies für angemessen hält. Zur Klarstellung: Von quasistaatlichen Einrichtungen begebene Wertpapiere und andere Arten von Schuldtiteln unterliegen keinen Mindestanforderungen bezüglich ihrer Bonitätseinstufung. Anleihen aus Schwellenmärkten Die Märkte für Anleihen aus Schwellenländern begannen 1989 mit der Ausgabe der mexikanischen Brady Bonds. Die Anleihen wurden nach Nicholas Brady benannt, dem früheren Finanzminister der USA, der ein Verfahren ausarbeitete, das als Brady-Plan bekannt wurde. Im Rahmen dieses Verfahrens wurden die notleidenden Verbindlichkeiten von Schwellenländern in handelbare Schuldwertpapiere umstrukturiert. In der Regel wird ein Brady Plan von einem Land in Verbindung mit Reformen zur Sanierung der Wirtschaft dieses Landes, die Gegenstand einer Vereinbarung mit dem Internationalen Währungsfonds sind, umgesetzt. Brady Bonds können unterschiedliche Kuponstrukturen haben, zum Beispiel feste, variable und Stufenzinssätze und eine Palette von Laufzeiten zwischen 15 und 30 Jahren, aber die meisten lauten auf US-Dollar. Bei einigen Brady Bonds sind das Kapital und ein Teil der Erträge durch US Treasury Bonds und/oder andere 12

13 Vermögenswerte hoher Qualität besichert. Nach dem mexikanischen Brady Plan von 1989 haben 16 Länder Brady Pläne umgesetzt, und zwar Argentinien, Brasilien, Bulgarien, Costa Rica, Côte d Ivoire, die Dominikanische Republik, Ekuador, Jordanien, Nigeria, Panama, Peru, Polen, die Philippinen, Uruguay, Venezuela und Vietnam. Die Märkte für Anleihen aus Schwellenländern sind inzwischen soweit reif geworden, dass sie jetzt nicht nur Brady Bonds, sondern auch andere Fremdwährungsanleihen wie Eurobonds und die Kredite und Schuldinstrumente von Ländern umfassen, die ihre notleidenden Verbindlichkeiten noch nicht umstrukturiert haben. Die lokalen Währungsmärkte in vielen Schwellenländern entwickeln sich ebenfalls schnell. 11. Nur für Anteilinhaber der Series in Hongkong Änderung des Veröffentlichungsortes von Preisen und Aussetzungsmitteilungen Ab dem Datum des Inkrafttretens werden die Anteilspreise aller durch die SFC in Hongkong zugelassenen Fonds täglich auf der Internetseite von Invesco unter veröffentlicht. Außerdem wird bei einer Aussetzung der Berechnung des Nettoinventarwerts einer oder mehrerer Anteilklassen eines durch die SFC zugelassenen Fonds die Mitteilung über die Aussetzung auch auf der Internetseite von Invesco unter veröffentlicht. Dementsprechend werden die Absätze im Abschnitt mit der Überschrift Veröffentlichung von Informationen der Ergänzung für Hongkong folgendermaßen geändert. Die durchgestrichenen Formulierungen werden gestrichen, und die unterstrichenen Formulierungen werden hinzugefügt: Der Manager wird auch Vorkehrungen treffen, um die Anteilspreise diese Informationen täglich auf der Internetseite von Invesco unter in der Hong Kong Economic Times, the South China Morning Post and the Hong Kong Economic Journal zu veröffentlichen. Wenn die Berechnung des Nettoinventarwerts einer oder mehrerer Klassen eines durch die SFC zugelassenen Fonds ausgesetzt wird, wird eine entsprechende Mitteilung über die Aussetzung an die SFC zugestellt und am Tag nach der Entscheidung zur Aussetzung und mindestens einmal monatlich während des Zeitraums der Aussetzung auf der in den zuvor genannten Internetseite Medien veröffentlicht. Die im konsolidierten Verkaufsprospekt angeführten Internetseiten sind nicht durch die SFC überprüft worden und können Informationen über Fonds enthalten, die nicht von der SFC zugelassen wurden. Diese Internetseite wurde nicht von der SFC geprüft. 13

14 12. Allgemeine Änderungen Der eingetragene Sitz der Invesco Asset Management (Switzerland) Ltd wurde an folgende Adresse verlagert: Talacker Zürich Schweiz Abschnitt (Anteile mit festen Ausschüttungen) und Abschnitt (Bruttoertragsanteile) wurden geändert, um das bestehende Ausschüttungsverfahren genauer zu erläutern. Es hat keine Änderung an der Ausschüttungspolitik dieser Anteilklassen gegeben. Abschnitt (Wiederanlage von Ausschüttungen) wurde geändert, um klarzustellen, dass die Anteile (mit Ausnahme von Yen-Angaben) auf zwei Dezimalstellen berechnet werden und der verbleibende Barbruchteil (dessen Wert unter zwei Nachkommastellen eines Anteils liegt) zur Berücksichtigung bei späteren Ausschüttungen wieder dem jeweiligen Fonds gutgeschrieben wird. Infolge der Umsetzung des Foreign Account Tax Compliance Act ( FATCA ) sind die Bestimmungen von Abschnitt (Beschränkungen des Eigentums an Anteilen) in Bezug auf den FATCA klargestellt worden, um die Angaben zu den Daten der Umsetzung verschiedener FATCA-Phasen und den Umständen, in denen die Verwaltungsgesellschaft unter Bezugnahme auf die FATCA-Vorschriften Zwangsrücknahmen vornehmen kann, zu verbessern. Abschnitt 7.1 XII wurde geändert, um die Beschränkungen von als Anleihefonds kategorisierten und seit dem 1. März 2014 in Taiwan registrierten Fonds in Taiwan klarzustellen. Bei diesen Fonds darf die Summe aller Anlagen in Aktien und Dividendenpapieren maximal 10 % des Nettoinventarwerts des Fonds betragen. Diese Änderungen der Beschränkungen für Taiwan haben keine Auswirkungen auf bestehende Fonds und werden eingeschlossen, um künftig flexibel zu sein. In Abschnitt 8 (Risikohinweise) wurde der Punkt Marktliquiditätsrisiko optimiert, um den Anteilinhabern Klarheit insbesondere bezüglich der Liquiditätsüberwachung und der Vorgehensweise in Fällen, in denen der Fonds seine Rücknahmeanträge nicht bedienen könnte, zu bieten. In Abschnitt 8 (Risikohinweise) wurde der Punkt Anlagen in Russland und der Ukraine unter Berücksichtigung der von den USA und der Europäischen Union gegenüber einigen Personen und Unternehmen aus Russland verhängten Wirtschaftssanktionen überarbeitet, die zu Wert- und Liquiditätsverlusten bei russischen Wertpapieren führen können. Im Abschnitt 8 (Risikohinweise) wurde der neue Risikohinweis Anlagen in Annuitätsanleihen aufgenommen, um Anleger vor den möglichen Schwierigkeiten beim Verkauf derartiger Anleihen bei angespannter Marktlage zu warnen. Abschnitt 9.2 (Geschäftsführung und Verwaltung der Series) wurde aktualisiert, um der Ernennung von Dr. Sybille Hofmann zum Verwaltungsratsmitglied der Verwaltungsgesellschaft Rechnung zu tragen. Es wurde ein zusätzlicher Risikofaktor Risiko aus Wandelanleihen in den Abschnitt 8 (Risikohinweise) aufgenommen, um festzuhalten, dass wandelbare Wertpapiere sowohl den mit Rentenpapieren als auch den mit Aktien verbundenen Risiken ausgesetzt sind, nämlich den Kredit-, Preis- und Zinsrisiken. 14

15 In den Abschnitt 11.2 (Steueraspekte in der Europäischen Union) wurden zusätzliche Absätze eingefügt, um Informationen bezüglich der französischen und italienischen Finanztransaktionssteuer und dem Vorschlag zur europäischen Finanztransaktionssteuer wiederzugeben. Infolge des am 24. Dezember 2013 verabschiedeten, deutschen Investmentsteuergesetzes (InvStG) traten verschiedene Änderungen in Kraft, und die Fonds müssen einige Auflagen erfüllen, um Steuerinformationen in Deutschland berichten zu dürfen. Die in Deutschland registrierten und vertriebenen Fonds müssen mehrere Anforderungen erfüllen. Die Anforderungen wurden in Abschnitt 1 und den neuen Abschnitt 7.1 (XIV) aufgenommen. Diese Anforderungen stehen alle im Einklang mit den aktuellen Investmentregeln, so dass sich die neuen Angaben weder auf das Anlageziel noch auf die Anlagepolitik der Fonds oder die Art der Portfolioverwaltung auswirken. Für den Invesco Japanese Equity Core Fund und den Invesco Korean Equity Fund ( die Fonds ) wurde ein Abschnitt Besondere Anlageüberlegungen hinzugefügt, um klarzustellen, dass der Anlageberater möglicherweise keine breite Palette von Anlagen hält, um ein ausgeglichenes Anlageportfolio zu bieten. Wie bei einigen Fonds kann eine stärker konzentrierte Vorgehensweise verfolgt werden als dies üblicherweise der Fall ist, um aus erfolgreichen Anlagen größeren Nutzen zu erzielen. Es wird auf die Risikohinweise im Zusammenhang mit Anlagen in Fonds auf Sektorenbasis/konzentrierten Fonds in Abschnitt 8 (Risikohinweise) des Verkaufsprospekts verwiesen. Die Anlageziele der Fonds und ihr Risikoprofil bleiben unverändert. 15

16 Weitere Informationen Der Verkaufsprospekt ist kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft erhältlich. Er ist außerdem über die Internetseite der Verwaltungsgesellschaft der SICAV (Invesco Management S.A.) unter verfügbar. Diese Internetseite wurde nicht von der SFC überprüft und kann Informationen über Fonds enthalten, die von der SFC nicht zugelassen wurden. Für Anleger außerhalb Hongkongs ist der Verkaufsprospekt kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft erhältlich oder kann in elektronischem Format von Ihrer örtlichen Invesco-Geschäftsstelle oder vom Investor Services Team, IFDS, Dublin, das unter der erreichbar ist, angefordert werden. Wenn Sie Fragen zu den oben aufgeführten Angaben haben oder Informationen über die in Ihrem Land für den Vertrieb zugelassenen Fonds der Invesco-Fondsfamilie wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Invesco-Geschäftsstelle, deren Anschrift Sie auf der Rückseite finden. Anteilinhaber in Hongkong können sich mit der Unter-Vertriebsgesellschaft und Repräsentanz der Series in Hongkong, Invesco Asset Management Asia Limited, unter der Nummer (+852) in Verbindung setzen. Für deutsche Anteilinhaber gilt: Wenn Sie als Vertriebsstelle für deutsche Kunden tätig sind, beachten Sie bitte, dass Sie nicht dazu verpflichtet sind, dieses Anschreiben auf einem dauerhaften Datenträger an Ihre Endkunden weiterzuleiten. Für Schweizer Anteilinhaber sind der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, die Treuhandurkunde sowie die Jahres- und Zwischenberichte der Series kostenlos bei der Schweizer Vertretung erhältlich. Die Schweizer Vertretung ist Invesco Asset Management (Switzerland) Ltd., Talacker 34, 8001 Zürich, und BNP Paribas Securities Services, Paris, Succursale de Zurich, Selnaustrasse 16, 8002 Zürich ist die Schweizer Zahlstelle. Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dieses Schreiben zu lesen. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag des Verwaltungsrats der Verwaltungsgesellschaft 16

17 Allgemeine Informationen: Der Wert der Anlagen und der durch sie erzielte Ertrag können (zum Teil aufgrund von Wechselkursbewegungen) schwanken, und Anleger erhalten den investierten Betrag möglicherweise nicht in voller Höhe zurück. Wichtige Informationen für britische Anteilinhaber Dieses Schreiben wurde für die Zwecke des United Kingdom Financial Services and Markets Act, 2000 ( FSMA ) von Invesco Global Investment Series Limited, die von der Financial Conduct Authority zugelassen wurde und reguliert wird, für Invesco Global Asset Management Limited, die weltweite Vertriebsstelle der Series, herausgegeben. Für die Zwecke der Gesetze des Vereinigten Königreichs handelt es sich bei der Series um einen anerkannten Organismus gemäß Section 264 des FSMA. Keine bzw. nur ein unwesentlicher Teil der vom Regulierungssystem im Vereinigten Königreich vorgesehenen Vorschriften zum Schutz von Privatanlegern finden auf Offshore-Fonds der Series Anwendung. Es besteht kein Anspruch auf Entschädigung im Rahmen des im Vereinigten Königreich geltenden Financial Services Compensation Scheme, und die im Vereinigten Königreich geltenden Stornierungsrechte finden keine Anwendung. Kontaktinformationen Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns wie folgt telefonisch erreichen: Invesco Asset Management Deutschland GmbH unter (+49) , Invesco Asset Management Österreich GmbH unter (+43) , Invesco Global Asset Management Limited unter (+353) , Invesco Asset Management Asia Limited unter (+852) , Invesco Asset Management S.A. Sucursal en España unter (+34) , Invesco International Limited Jersey unter , Invesco Asset Management S.A., belgische Niederlassung, unter (+32) , Invesco Asset Management S.A. unter (+33) , Invesco Asset Management S.A. Sede Secondaria, Invesco Asset Management (Schweiz) AG, Invesco Asset Management SA, niederländische Niederlassung, unter (+31) , Invesco Asset Management S.A (France), schwedische Zweigstelle, unter (+46) oder Invesco Global Investment Series Limited unter +44 (0) Note: This letter has been automatically generated in English. A copy of this letter is available in the following languages: Chinese, Dutch, French, German, Greek, Italian, Spanish, Finnish and Norwegian. To request a copy, please contact the Investor Services Team, IFDS, Dublin on (+353) (option 2 for queries), or your local Invesco office. 17

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt Invesco Funds Société d Investissement à Capital Variable Geschäftssitz: Vertigo Building- Polaris 2-4, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg H.R. Luxemburg B34 457 Sie erhalten dieses Schreiben in Ihrer

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Fondsänderungen in Bezug auf die Aktualisierung und Änderungen der

Mehr

BUNDESGESETZ ÜBER DIE KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN (KAG) VOM 23. JUNI 2006

BUNDESGESETZ ÜBER DIE KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN (KAG) VOM 23. JUNI 2006 BUNDESGESETZ ÜBER DIE KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN (KAG) VOM 23. JUNI 2006 Invesco Funds, SICAV (der «Fonds») eine Investmentgesellschaft mit variablem Kapital mit dem Sitz in Luxemburg Publikation der Prospektänderungen

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Änderungen am Anlageziel und den Portfolioinformationen für bestimmte Fidelity Funds Fidelity Funds Société d Investissement à Capital Variable 2a rue Albert Borschette, L-1246 B.P. 2174, L-1021 Luxemburg Tel.: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 R.C.S. Luxemburg B 34036 [Client name]

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Die Fondsänderungen in Bezug auf die Aktualisierung der Treuhandurkunden

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited

Invesco Global Asset Management Limited Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Telephon +353 1 439 8000 www.invesco.com Fondsänderungen im Zusammenhang mit Techniken für ein effizientes

Mehr

Die beigefügte Information muss gemäß 167 KAGB auf einem dauerhaften Datenträger an den Anleger weitergeleitet werden.

Die beigefügte Information muss gemäß 167 KAGB auf einem dauerhaften Datenträger an den Anleger weitergeleitet werden. FIL Investment Management (Luxembourg) S.A. 2a rue Albert Borschette, L-1246 B.P. 2174, L-1021 Luxembourg Tél: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 R.C.S. Luxembourg B 88635 Name Anschrift Anschrift Anschrift

Mehr

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND

Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 VONTOBEL FUND Société d'investissement à Capital Variable 69, route d'esch, L-1470 Luxembourg R.C.S. Luxemburg B 38 170 (der "Fonds")

Mehr

HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS Investmentgesellschaft mit variablem Kapital HSBC GLOBAL INVESTMENT FUNDS Investmentgesellschaft mit variablem Kapital 16, Boulevard d'avranches, L-1160 Luxemburg Großherzogtum Luxemburg Handelsregister Luxemburg Nr. B 25 087 Luxemburg, den 26. April

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER Hiermit

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes

Mitteilung an die Anteilsinhaber. Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes Mitteilung an die Anteilsinhaber Pioneer P.F. Global Defensive 20 Pioneer P.F. Global Balanced 50 Pioneer P.F. Global Changes 16. Dezember 2014 Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber... 3

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

EMPFEHLUNG. für ÄNDERUNGEN AN DER ANLAGEPOLITIK. des. Invesco Bond Fund. 13. März 2015

EMPFEHLUNG. für ÄNDERUNGEN AN DER ANLAGEPOLITIK. des. Invesco Bond Fund. 13. März 2015 Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House, 43 Townsend Street Dublin 2 Irland Tel.: +353 1 439 8000 www.invesco.com Sie erhalten dieses Rundschreiben in Ihrer Eigenschaft als Anteilinhaber

Mehr

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt

Invesco Funds wird von der Commission de Surveillance du Secteur Financier beaufsichtigt Invesco Funds Société d Investissement à Capital Variable Geschäftssitz: Vertigo Building- Polaris 2-4, rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg H.R. Luxemburg B34 457 Fondsänderungen in Bezug auf Änderungen/Aktualisierungen

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Ausführlicher Teilfondsvergleich

Ausführlicher Teilfondsvergleich Mitteilung über die Zusammenlegung von Teilfonds Zusammenfassung In diesem Abschnitt werden wesentliche Informationen im Zusammenhang mit der Zusammenlegung dargelegt, die Sie als Anteilinhaber betreffen.

Mehr

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO

WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO WESENTLICHE ANLEGERINFORMATIONEN - KLASSE I 1 EURO Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Anleger dieses OGAW. Es ist kein Marketing-Dokument. Die entsprechend einer rechtlichen Vorschrift

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Bond Fund (Lux), Credit Suisse Fund (Lux), Aberdeen Global und Aberdeen Global II

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Bond Fund (Lux), Credit Suisse Fund (Lux), Aberdeen Global und Aberdeen Global II Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Bond Fund (Lux), Credit Suisse Fund (Lux), Aberdeen Global und Aberdeen Global II Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe

Mehr

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity

Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity RP Rendite Plus RP Rendite Plus Allianz High Dividend Asia Pacific Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz High Dividend Asia Pacific Equity Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Mitteilung Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Zürich, 11. Januar 2012 Zurich Financial Services Group (Zurich) hat heute die erfolgreiche Placierung von

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public

Franklin Templeton - Das Unternehmen. For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Franklin Templeton - Das Unternehmen For Broker/Dealer Use Only. Not for Distribution to the Public Von volatilen Märkten profitieren! Sind die Sorgen der Anleger berechtigt? Erneuter Aktiencrash? Staatsbankrott

Mehr

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ):

Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): 24. Juli 2014 Mitteilung für Inhaber von Anteilen der folgenden Teilfonds von GO UCITS ETF Solutions Plc (früher ETFX Fund Company Plc) (die Gesellschaft ): ETFS WNA Global Nuclear Energy GO UCITS ETF

Mehr

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014)

Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining. (20. Februar 2014) Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds Pioneer Funds - Gold and Mining (20. Februar 2014) Inhaltsverzeichnis Mitteilung an die Anteilsinhaber des Teilfonds... 3 1) Hintergrund und Begründung der

Mehr

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance

Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Fonds oder Versicherung Die richtige Technik für eine gute Balance Carsten Holzki, Head of Sales ( Non Banks) Invesco Asset Management GmbH November 204 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle

Mehr

BlackRock Asset Management Deutschland AG München

BlackRock Asset Management Deutschland AG München BlackRock Asset Management Deutschland AG München Änderung der Allgemeinen und Besonderen Vertragsbedingungen des folgenden richtlinienkonformen Sondervermögens: Fondsnamen ishares Markit iboxx Liquid

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Bond High Grade Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Allianz Advanced Fixed Income Global Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern

Mehr

DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG.

DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE SOFORTIGE BEACHTUNG. Falls Sie Fren zur weiteren Vorgehensweise haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds

Wichtige Änderungen bei Fidelity Funds Fidelity Funds Société d investissement á Capital Variable 2a rue Albert Borschette, B.P. 2174 L-1021 Luxembourg RCS Luxembourg B 34.036 Tél: +352 250 404 1 Fax: +352 26 38 39 38 [Name des Kunden] [Adresse

Mehr

ABRIAS - World Equity Value

ABRIAS - World Equity Value Juni 2009 Vereinfachter Verkaufsprospekt ABRIAS - World Equity Value Wichtige Informationen Der vorliegende vereinfachte Verkaufsprospekt enthält wesentliche Informationen über Abrias World Equity Value

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 Mitteilung an die Anteilinhaber des BayernInvest Fonds Fusionen der Teilfonds - BayernInvest Balanced Stocks

Mehr

Prospekt. Fidelity Funds. Société d investissement à capital variable Gegründet in Luxemburg

Prospekt. Fidelity Funds. Société d investissement à capital variable Gegründet in Luxemburg Fidelity Funds Société d investissement à capital variable Gegründet in Luxemburg Prospekt Dieser Prospekt ist nur gültig, wenn er mit folgenden Nachträgen versehen ist: August 2014 und November 2014.

Mehr

Invesco Funds Series Invesco Funds Series 1-5 Invesco Funds Series 6 Gesamtprospekt

Invesco Funds Series Invesco Funds Series 1-5 Invesco Funds Series 6 Gesamtprospekt Invesco Funds Series 19. Mai 2015 Die Verwaltungsgesellschaft der Fonds, Invesco Global Asset Management Limited, übernimmt die volle Verantwortung für die Richtigkeit der in diesem Dokument einschließlich

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr.

GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. GENERALI INVESTMENTS SICAV Société d Investissement à Capital Variable 33, rue de Gasperich L-5826 Hesperange Handelsregister Luxemburg Nr. B 86432 (die Gesellschaft ) MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DER

Mehr

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013

Nur für professionelle Investoren. Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Nur für professionelle Investoren Schroders Bündnis für Fonds Roadshow 2013 Multi-Asset mit Schroders Vier Kernpunkte Investieren Sie unabhängig von einer Benchmark Wählen Sie das Ergebnis, dass Sie erzielen

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2011 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

FATCA Häufig gestellte Fragen

FATCA Häufig gestellte Fragen FATCA Häufig gestellte Fragen 7. Oktober 2014 FATCA Häufig gestellte Fragen Inhalt Was bedeutet FATCA?... 3 Erfüllt UBS Global Asset Management den US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) und die

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber,

Mehr

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio )

MITTEILUNG AN DIE ANTEILINHABER DES SICAV-PORTFOLIOS. THREADNEEDLE (LUX) MULTI ASSET TARGET ALPHA (das Portfolio ) Threadneedle (Lux) Société d'investissement à Capital Variable Eingetragener Sitz: 31, Z.A. Bourmicht, L-8070 Bertrange Großherzogtum Luxemburg R.C.S. Luxemburg B 50 216 (die SICAV ) MITTEILUNG AN DIE

Mehr

Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts,

Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts, Owner Documented FFI Reporting Statement Owner Reporting Statement gemäss US Foreign Account Tax Compliance Act (FATCA) für passive Anlagevehikel und Investmentgesellschaften/Trusts, die professionell

Mehr

Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House 43 Townsend Street Dublin 2, Ireland Telefon +353 1 439 8000 www.invesco.

Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House 43 Townsend Street Dublin 2, Ireland Telefon +353 1 439 8000 www.invesco. Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House 43 Townsend Street Dublin 2, Ireland Telefon +353 1 439 8000 www.invesco.com Die Mitglieder des Verwaltungsrats (der Verwaltungsrat ) von Invesco

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen Handelsregister: Luxembourg No. R.C.S. B-82183 HINWEIS: Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 298 Absatz 2 KAGB den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Mitteilung an die Anleger des Fonds/Teilfonds German Masters Select WKN 926 432; ISIN

Mehr

ETFS Foreign Exchange Limited

ETFS Foreign Exchange Limited ETFS Foreign Exchange Limited (Gegründet und eingetragen in Jersey gemäß dem Companies (Jersey) Law 1991 (in der jeweils geltenden Fassung) unter der Nummer 103518. Beaufsichtigt von der Jersey Financial

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

Morgan Stanley Capital International Europe Total Return (Net) Regionale Ausrichtung Europa (Einschließlich Russlands und der Türkei)

Morgan Stanley Capital International Europe Total Return (Net) Regionale Ausrichtung Europa (Einschließlich Russlands und der Türkei) ,, Fondsverschmelzung auf den Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile an dem Investmentfonds ( ) in Ihrem Wertpapierdepot. Die Verwaltungsgesellschaft des,, hat beschlossen,

Mehr

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Mitteilung an die Anleger des Teilfonds PRIMA Neue Welt (Anteilklasse A: WKN: A1CSHZ; ISIN

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Depotbericht. erstellt für Corinna & Dr. Erwin Mustermann 01.01.2009 bis 31.03.2015. Depotbericht 16.06.2015

Depotbericht. erstellt für Corinna & Dr. Erwin Mustermann 01.01.2009 bis 31.03.2015. Depotbericht 16.06.2015 Depotbericht Erstellt für: Corinna & Dr. Erwin Mustermann Schloßallee 80 D-22222 Hamburg +49 (40) 123 456 78 Depotbericht erstellt für Corinna & Dr. Erwin Mustermann 01.01.2009 bis 31.03.2015 Claritos

Mehr

NOMURA FUNDS IRELAND PLC. HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015. Handelsregisternummer: 418598

NOMURA FUNDS IRELAND PLC. HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015. Handelsregisternummer: 418598 HALBJAHRESBERICHT UND UNGEPRÜFTER ABSCHLUSS Für das Halbjahr zum 30. Juni 2015 Handelsregisternummer: 418598 INHALT (FORTSETZUNG) GESCHÄFTSFÜHRUNG UND VERWALTUNG 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 2 NOMURA FUNDS

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV

GENERALI INVESTMENTS SICAV GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2012 Inhaltsverzeichnis 6 6 120 121 7

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund WERBUNG: Bitte beachten Sie die Hinweise zum Produkt des Monats auf der letzten Seite! Produkt des Monats Dezember 2015 und Januar 2016 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag Göppingen, im Dezember 2015

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens Invesco Global Dynamik Fonds, ISIN DE0008470469 Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - März 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: AIG SICAV - AIG Equity Fund Small & Mid Caps Switzerland Vertreter: AIG Privat Bank AG, Zürich AMCFM Global Opportunities

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH, Bockenheimer Landstraße 42-44, 60323 Frankfurt am Main Fondsverschmelzung auf den Allianz Euro Rentenfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr

Mehr

FundTelegram. An unsere geschätzten Bankenund Vermittlerkunden. Sehr geehrte Damen und Herren

FundTelegram. An unsere geschätzten Bankenund Vermittlerkunden. Sehr geehrte Damen und Herren Credit Suisse AG Sihlcity Kalanderplatz 1 Telefon +41 (0)44 335 11 11 8070 Zürich Telefax +41 (0)44 333 22 50 www.credit-suisse.com Asset Management Wholesale Distribution CH/LI, AWRE An unsere geschätzten

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

CS ETF (IE) plc 2nd Floor, Block E, Iveagh Court, Harcourt Road, Dublin 2, Irland

CS ETF (IE) plc 2nd Floor, Block E, Iveagh Court, Harcourt Road, Dublin 2, Irland CS ETF (IE) plc 2nd Floor, Block E, Iveagh Court, Harcourt Road, Dublin 2, Irland 26. März 2012 CS ETF (IE) plc (die Gesellschaft ) CS ETF (IE) on MSCI EM Latin America CS ETF (IE) on MSCI Chile CS ETF

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

BLACKROCK GLOBAL FUNDS

BLACKROCK GLOBAL FUNDS DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007

Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 Vereinfachter Verkaufsprospekt September 2007 JPMorgan Funds JF China Fund (der Teilfonds ) Ein Teilfonds der JPMorgan Funds (der Fonds ), eine gemäß den im Großherzogtum Luxemburg maßgeblichen Bestimmungen

Mehr

BLACKROCK GLOBAL FUNDS

BLACKROCK GLOBAL FUNDS DIESES DOKUMENT IST WICHTIG UND ERFORDERT IHRE UMGEHENDE BEACHTUNG. Bei Unsicherheiten darüber, was zu unternehmen ist, sollten Sie sich umgehend an Ihren Wertpapiermakler, Bankberater, Anwalt, Wirtschaftsprüfer,

Mehr

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6)

MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München. MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6) MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh München MEAG FairReturn (ISIN Anteilklasse A: DE000A0RFJ25 ISIN Anteilklasse I: DE000A0RFJW6) Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen Alle nachfolgend

Mehr

UNIQA World Selection. Halbjahresbericht 2015

UNIQA World Selection. Halbjahresbericht 2015 Halbjahresbericht 2015 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Fondsdaten... 3 Fondscharakteristik... 3 Rechtlicher Hinweis... 4 Fondsdetails... 5 Umlaufende Anteile... 5 Bericht zur Anlagepolitik des Fonds... 5

Mehr

Zürich, im Januar 2008. Deregistrierung der Aktienfonds nach Schweizer Recht in Deutschland

Zürich, im Januar 2008. Deregistrierung der Aktienfonds nach Schweizer Recht in Deutschland Swisscanto Fondsleitung AG 8021 Zürich Telefon +41 58 344 44 00 Fax +41 58 344 44 05 fonds@swisscanto.ch www.swisscanto.ch Zürich, im Januar 2008 Deregistrierung der Aktienfonds nach Schweizer Recht in

Mehr

Vollständige Erläuterungen der Ziele und der Anlagepolitik des Fonds finden Sie unter «ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK» im Nachtrag zum Fonds.

Vollständige Erläuterungen der Ziele und der Anlagepolitik des Fonds finden Sie unter «ANLAGEZIELE UND ANLAGEPOLITIK» im Nachtrag zum Fonds. Wesentliche Anlegerinformationen Gegenstand dieses Dokuments sind wesentliche Informationen für den Anleger über diesen Fonds. Es handelt sich nicht um Werbematerial. Diese Informationen sind gesetzlich

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 Mitteilung an die Anleger des Fonds PRIMA Classic (Anteilklasse A: WKN: A0D9KC, ISIN: LU0215933978) (Anteilklasse

Mehr

Invesco Funds. Verkaufsprospekt

Invesco Funds. Verkaufsprospekt Invesco Funds Société d investissement à capital variable (SICAV) Verkaufsprospekt Vertigo Building Polaris 2-4 rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg 7. Oktober 2015 Ein nach luxemburgischem Recht errichteter

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Adifonds" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007

Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Ratings, Style Box & Co. Alexander Ehmann, Fund Analyst Morningstar Deutschland GmbH Wien, 04. März 2007 Übersicht Das Morningstar Rating Morningstar Kategorien Kosten Risikobereinigte Rendite Berechnungszeitraum

Mehr

Invesco Funds, SICAV Verkaufsprospekt

Invesco Funds, SICAV Verkaufsprospekt Invesco Funds, SICAV Verkaufsprospekt 19. Mai 2015 Vertigo Building Polaris 2-4 rue Eugène Ruppert L-2453 Luxemburg Ein nach luxemburgischem Recht errichteter offener Umbrella-Investmentfonds in Einklang

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

VEREINFACHTER VERKAUFS- PROSPEKT

VEREINFACHTER VERKAUFS- PROSPEKT VISA 2010/64016-3927-0-PS L'apposition du visa ne peut en aucun cas servir d'argument de publicité Luxembourg, le 14/07/2010 Commission de Surveillance du Secteur Financier VEREINFACHTER VERKAUFS- PROSPEKT

Mehr

Asiatische Anleihen in USD

Asiatische Anleihen in USD Asiatische Anleihen in USD Modellportfolio - Mandat für asiatische IG Credit Anleihen in USD Renditesteigerung Modellportfolio Account-Typ Anlageuniversum Anlageziel Benchmark Portfoliowährung Duration

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

BEKANNTMACHUNG der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh. Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber

BEKANNTMACHUNG der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh. Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber Wichtige Hinweise für österreichische Anleger am Ende dieser Bekanntmachung BEKANNTMACHUNG der Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh Wichtige Mitteilung und Erläuterungen für die Anteilinhaber

Mehr

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964

DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 DELTA LLOYD L Société d Investissement à Capital Variable 9, bd Prince Henri L-1724 LUXEMBURG R.C.S. B 24 964 MITTEILUNG AN DIE AKTIONÄRE Die Aktionäre werden über den Beschluss des Verwaltungsrats mit

Mehr

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen:

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen: An die Anleger des Fonds Postbank Dynamik Dax DWS Investment S.A. 2, Bvd. Konrad Adenauer L-1115 Luxembourg Postanschrift: B.P 766, L-2017 Luxembourg Wesentliche Inhalte der vorgesehenen Änderungen Sehr

Mehr

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit:

ANHANG I. Fondsname und Anlagepolitik. Die folgende Grundregel hat in jedem Fall Gültigkeit: ANHANG I Fondsname und Anlagepolitik Ausgabe vom 14. Dezember 2005 1. Einleitung Gemäss Art. 7 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Anlagefonds (AFG) darf der Name eines schweizerischen Anlagefonds nicht

Mehr