Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH"

Transkript

1 Dienstleistungspakete der FiNet Asset Management AG Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO Leistungspaket Comfort Abwicklung des Investment- und Beteiligungsgeschäfts nach 34f GewO; Leistungen in den Bereichen Vertriebsunterstützung und Nutzung der FiNet- Bankplattform inkl. Beratungsdokumentation. Unterstützung durch Investmentfondskernliste, große Auswahl von geschlossenen Fonds, Musterallokationen, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Angebot einer zentralen Wirtschaftsprüfung nach FinVermV ab 160, wenn alle Geschäfte über die FAM eingereicht worden sind. Banken und Plattformen Investment Vollbanken: Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DAB Service-Plattformen für Investmentfonds: ebase, FIL Fondsbank (FFB), Fondsdepot Bank, DeAWM (DWS), Metzler Fund Xchange, Moventum, bank zweiplus (Schweiz) Kapitalverwaltungsgesellschaften: diverse Anbindungen an führende KVGen Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH Technik (inkl.) - Konsolidierte Darstellung aller Kundendepots - Datenbank für offene Fonds - Reporting- und Auswertungsmöglichkeiten - EDV-gestütztes Formularwesen - Automatische Benachrichtigung über alle Transaktionen optional: - Depotoptimierungstool munio, Basis ist die Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz und die Erweiterung um einen Maximum- Draw-Down-Ansatz; Basisversion: 99 p. m. inkl. MwSt. Datenbanken für geschlossene Fonds - IC Consulting GmbH Produkte Alle Fondsprodukte (inkl. ETFs und Produkte von Dimensional Fund Advisors), alle Beteiligungsprodukte, 7 Vermögensverwaltungsstrategien, VV im LV- Mantel, ausgewählte PAV-Produkte Dienstleistungspauschale 25 zzgl. MwSt. p. m., abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter Für Partner der FiNet AG: keine Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste Abschlussprovision: FAM-Anteil an Servicegebühr: Weiterleitungssatz 90 % des durch die FAM vereinnahmten Ausgabeaufschlags 10 BP + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Seite 1/4 Stand:

2 Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD easy Bereitstellung eines eingeschränkten Haftungsdachangebots nach 32 KWG. Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die hauptsächlich Versicherungsprodukte vermitteln, aber dennoch in einem rechtssicheren Umfeld ausgewählte Investmentprodukte anbieten möchten. Basis sind die folgenden Produkte: - DeAWM (DWS) Altersvorsorge-Produktwelt - Fondsvermögensverwaltung FAM Honorar VV auf Basis des Metzler MFXtra Depots bzw. FAM TWin Solution und FAM Pure Dimensional (FFB) - ausgewählte Beteiligungen über unseren Partner IC Consulting GmbH Banken und Plattformen Unterstützung durch qualifizierte Auswahl von geschlossenen Fonds, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Investment Service-Plattform für Investmentfonds: Metzler Fund Xchange 2.0 (für Metzler Honorar-VV), FIL Fondsbank (FFB) Altersvorsorge: DeAWM (DWS) Plattform Beteiligungen Plattform: IC Consulting GmbH Technik Produkte Dienstleistungspauschale - EDV-gestütztes Formularwesen für DeAWM (DWS) - Automatische Benachrichtigung über alle Transaktionen Datenbank für geschlossene Fonds - IC Consulting GmbH ausgewählte Beteiligungsprodukte, 7 Fonds-Vermögensverwaltungsstrategien (von aktiv bis passiv) oder VV im LV-Mantel, ausgewählte PAV-Produkte (DeAWM (DWS) RiesterRente Premium). Investmentfonds, Aktien, Anleihen und Zertifikate sind ausgenommen! 30 zzgl. MwSt. p. m., nicht notwendig Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste DeAWM (DWS) Abschlussprovision: Anteil Vermögens-: verwaltung: Weiterleitungssatz 90 % des durch die FAM vereinnahmten Ausgabeaufschlags bei DeAWM (DWS) 0,75 % p.a. zzgl. MwSt. Seite 2/4 Stand:

3 Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Exclusiv Bereitstellung eines qualifizierten Haftungsdachangebots nach 32 KWG sowie Abwicklung des Investment- und Beteiligungsgeschäfts. Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die in einem rechtssicheren Umfeld eine ganzheitliche Geldanlageberatung anbieten möchten. Basis sind die folgenden Dienstleistungen und Produkte: Abwicklung des Wertpapier- und Beteiligungsgeschäfts; Leistungen in den Bereichen Vertriebsunterstützung, Beratungsdokumentation durch munio.pm und Nutzung der. Banken und Plattformen Technik Produkte Dienstleistungspauschale Im Empfehlungsgeschäft alle Fondsprodukte (inkl. ETFs und Produkte von Dimensional Fund Advisors), ausgewählte Beteiligungsprodukte, 7 Vermögensverwaltungsstrategien, VV im LV-Mantel, ausgewählte PAV- Produkte. Aktien, Anleihen und Zertifikate. 175 zzgl. MwSt. p. m., abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter Unterstützung durch Investmentfondskernliste, qualifizierte Auswahl von geschlossenen Fonds, Musterallokationen, Marktberichte, Workshops in den Regionen sowie umfangreiche Onlineschulungen. Investment Vollbanken: Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DAB Service-Plattformen für Investmentfonds: ebase, FIL Fondsbank (FFB), Fondsdepot Bank, DeAWM (DWS), Metzler Fund Xchange, Moventum, bank zweiplus (Schweiz) Kapitalverwaltungsgesellschaften: diverse Anbindungen an führende KVGen Beteiligungen Plattform: IC Consulting GmbH Software-Lizenz mit Depotoptimierungstool munio.pm - Umfassende Beratungsdokumentation - Depotoptimierungstool munio, Basis ist die Portfoliotheorie von Harry M. Markowitz und die Erweiterung um einen Maximum- Draw-Down-Ansatz - Konsolidierte Darstellung aller Kundendepots - Datenbank für offene Fonds - Reporting- und Auswertungsmöglichkeiten - EDV-gestütztes Formularwesen - Automatische Benachrichtigung über alle Transaktionen Datenbank für geschlossene Fonds - IC Consulting GmbH Für Partner der FiNet AG: 175 zzgl. MwSt. p. m., abhängig von der Rechtsform und Anzahl der Mitarbeiter 441 p. a. zzgl. Versicherungssteuer pro Mitarbeiter Provisionen Bestandsprovision: siehe separate Courtageliste Abschlussprovision: FAM-Anteil an Servicegebühr: Weiterleitungssatz 90 % des durch die FAM vereinnahmten Ausgabeaufschlags 10 BP + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Seite 3/4 Stand:

4 Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Individuell Bereitstellung eines qualifizierten individuellen Haftungsdachangebots nach 32 KWG für das Fonds-Advisory. Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die einen Investmentfonds auflegen und als Advisor beraten wollen. Basis sind die folgenden Dienstleistungen und Produkte: Unterstützung bis zur Fondsauflage, Abschließen von Vertriebsvereinbarungen mit Plattformen, Auszahlung der Bestandsprovisionen an Banken/Plattformen, Orderkontrolle (Risikomanagement), Weiterleitung der Orders (Portfoliomanagement), Ausführungskontrolle, etc. Servicepauschale Individuelle Bepreisung (offene Architektur), 441 p. a. zzgl. Versicherungssteuer pro Mitarbeiter Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Fondsvertrieb Bereitstellung eines qualifizierten Haftungsdachangebots nach 32 KWG für den Vertrieb (Anlagevermittlung) von in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen in- und ausländischen Investmentfonds (UCITs bzw. OGAW). Das Leistungsangebot ist für Berater konzipiert, die ausschließlich einen oder mehrere Investmentfonds für eine in- oder ausländische Fondsgesellschaft in Deutschland an institutionelle Kunden (B2B) vertreiben wollen ( Sales ). Servicepauschale Individuelle Bepreisung (offene Architektur), 441 p. a. zzgl. Versicherungssteuer pro Mitarbeiter Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Joachim Forster ( ) oder Frank Huttel ( ) Seite 4/4 Stand:

5 Preisverzeichnis der FiNet Asset Management AG FAM-Gebührenmodell 34f GewO Leistungspaket Comfort 25,00 p. m. zzgl. MwSt. keine Die Leistungsinhalte entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO. IT und Technik kostenfrei optional: Depotoptimierungstool munio; FAM-Version 83,20 p. m. zzgl. MwSt. (99,00 inkl. MwSt.) FAM-Gebührenmodelle 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD easy 30,00 30,00 p. m. p. m. zzgl. MwSt. zzgl. MwSt. Die Leistungsinhalte entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG. nicht erforderlich IT und Technik Zugang zur für DeAWM (DWS) Zugang zur Metzler MFX Plattform 2.0 kostenlos FAM-Gebührenmodelle 2 Abs. 10 KWG Leistungspaket FAM HD Exclusiv 175,00 p. m. zzgl. MwSt. 175,00 p. m. zzgl. MwSt. Leistungspaket FAM HD Individuell Leistungspaket FAM HD Fondsvertrieb 441,00 p. a. zzgl. MwSt. Die Leistungsinhalte entnehmen Sie bitte der Leistungsübersicht für gebundene Vermittler nach 2 Abs. 10 KWG. IT und Technik Software-Lizenz mit Depotoptimierungstool munio.pm Inklusive kostenfrei Seite 1/2 Stand:

6 Einzelleistungen Gebühr für Bearbeitung von Konto-/Depoteröffnungsanträgen ohne FK-Geprüft-Stempel * 10,00 pro Antrag zzgl. MwSt. *durch das Einreichen eines Antrags ohne FK-Geprüft-Stempel erteilen Sie uns einen Auftrag nach aktuellem PLV Provisionen Bestandsprovisionen Die volumenabhängige Höhe der Bestandsprovision für einzelne Fonds entnehmen Sie bitte den Courtagelisten der jeweiligen Verwahrstellen. FAM-Weiterleitung Abschlussprovision Der Weiterleitungssatz beträgt 90% der von der FAM vereinnahmten Abschlussprovision. Ausgenommen sind DeAWM (DWS) Altersvorsorgeprodukte. Hier gilt ein separates Konditionentableau. FAM-Anteil Servicegebühr 10 Basispunkte + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr Ausnahme Metzler Fund Xchange: 5 Basispunkte + 10 % der mit dem Kunden vereinbarten Servicegebühr (Bitte beachten Sie für Ihre Kalkulation, dass die jeweiligen Depotbanken zum Teil für die Verwaltung der Servicegebühr einen Einbehalt vornehmen.) Seite 2/2 Stand:

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH

Beteiligungen Plattformen: IC Consulting GmbH Dienstleistungspakete der FiNet Asset Management AG Leistungsübersicht für Makler nach 34f GewO Leistungspaket Comfort Abwicklung des - und Beteiligungsgeschäfts nach 34f GewO; Leistungen in den Bereichen

Mehr

HDflex. Das flexible Haftungsdach

HDflex. Das flexible Haftungsdach Sie wollen auch weiterhin: einen Riester-Fondssparplan wie die DWS RiesterRente anbieten können? Ihre Kunden nicht zum Mitbewerber schicken, wenn sie einen Investmentfonds- Sparplan eröffnen wollen? für

Mehr

Die Investmentlösung 3.0 ohne 34f

Die Investmentlösung 3.0 ohne 34f Die Investmentlösung 3.0 ohne 34f mylife Invest: Das Einmalbeitragsprodukt der neuen Generation exklusiv mit der Fondsdepot Bank InvestmentKongress 2014 Ihr unabhängiger Partner in der Investmentkontenadministration

Mehr

Das Nettoprinzip im Wertpapiergeschäft. Erstmals 100% Honorarberatung ohne versteckte Kosten

Das Nettoprinzip im Wertpapiergeschäft. Erstmals 100% Honorarberatung ohne versteckte Kosten Das Nettoprinzip im Wertpapiergeschäft Erstmals 100% Honorarberatung ohne versteckte Kosten Das Nettoprinzip ist offen und transparent Keine versteckten Kosten und Gebühren Page 2 Das Nettoprinzip des

Mehr

DAS INVESTMENT.COM. Listing-Gebühren: "Ein irritierendes Vorhaben"

DAS INVESTMENT.COM. Listing-Gebühren: Ein irritierendes Vorhaben Berater, Topnews, Fonds Listing-Gebühren: "Ein irritierendes Vorhaben" Um ihre Margen zu steigern, führen Fondsplattform- Anbieter eine Listing-Gebühr ein. Wer den Anfang macht, wie die Gebühren gestaffelt

Mehr

Augsburger Aktienbank AG. Augsburger Service-Konto.

Augsburger Aktienbank AG. Augsburger Service-Konto. Augsburger Service-Konto. Fondsbroking. Die moderne Lösung PARTNER KUNDE Erträgnisaufstellung/ Steuerbescheinigung Freistellungsauftrag Augsburger Service- Konto mit Depot KAG 1 KAG 2 KAG 3 KAG 4 KAG 5

Mehr

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds!

So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! So erwirtschaften Sie deutlich mehr [Rendite mit Ihren Investmentfonds! Starke Kurseinbrüche an den Aktienmärkten Warum große Verluste ein Problem sind 10 % Verlust /? % Gewinn 20 % Verlust /? % Gewinn

Mehr

Speeddating mit dem Pool Ihres Vertrauens

Speeddating mit dem Pool Ihres Vertrauens Speeddating mit dem Pool Ihres Vertrauens Zur Person Andreas Och Bankkaufmann und Leasingfachwirt Privatkundenberater Deutsche Bank AG Bereichsleiter VR-Leasing AG Seit 2007 Vertriebsdirektor BCA AG Oliver

Mehr

Fonds DWS Fondsplattform ebase Fondsdepot Bank FondsServiceBank Frankfurter Fondsbank

Fonds DWS Fondsplattform ebase Fondsdepot Bank FondsServiceBank Frankfurter Fondsbank Plattformvergleich Fonds DWS Fondsplattform ebase Fondsdepot Bank FondsServiceBank Frankfurter Fondsbank Stand Januar/Februar 2009 Allgemein Sitz Luxemburg Deutschland Deutschland Deutschland Deutschland

Mehr

Firmen der Personenhandelsgesellschaften (GbR, KG, OHG), in denen der Berater/Vermittler geschäftsführender Gesellschafter ist: Keine

Firmen der Personenhandelsgesellschaften (GbR, KG, OHG), in denen der Berater/Vermittler geschäftsführender Gesellschafter ist: Keine Statusbezogene Informationspflichten des Finanzanlagenvermittlers Name Vorname Firmenname Sullus Dietmar Finanzdienstleistungen Dietmar Sullus Firmen der Personenhandelsgesellschaften (GbR, KG, OHG), in

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.

Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06. Preis- und Leistungsverzeichnis für Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen der Sparda-Bank Ostbayern eg gültig ab 01.06.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Ausführung und Abwicklung von

Mehr

WIR STELLEN UNS VOR 1

WIR STELLEN UNS VOR 1 WIR STELLEN UNS VOR 1 INHALT 1. EINLEITUNG 3 Pressestimmen 3 1.1 NFS auf Wachstumskurs seit 2004 4 2. ALLGEMEINE INFORMATIONEN NFS-HAFTUNGSDACH 6 2.1 Welche Möglichkeiten bietet mir das Haftungsdach? 6

Mehr

BN & Partners Deutschland AG

BN & Partners Deutschland AG BN & Partners Deutschland AG Unternehmenspräsentation BN & Partners Deutschland AG Glaubwürdigkeit durch Unabhängigkeit Reuss Private Group AG / Reuss Private AG Bremgarten (Headquarter) Private Wealth

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Ihr starker Partner für Ihre Geldanlage

Ihr starker Partner für Ihre Geldanlage Ihr starker Partner für Ihre Geldanlage Zusammenkommen bedeutet einen Anfang. Zusammenbleiben ist Fortschritt. Und zusammenarbeiten heißt Erfolg. Henry Ford 01 02 Vorausschauend und individuell: Warum

Mehr

INVESTMENT FORUM 5. November 2014 LoB_sf Seite 0

INVESTMENT FORUM 5. November 2014 LoB_sf Seite 0 INVESTMENT FORUM 5. November 2014 LoB_sf Seite 0 AAB INVESTMENT FORUM Augsburger Aktienbank AG Individuelle Kundenbetreuung und Standardisierte Vermögensverwaltung November 2014 INVESTMENT FORUM 5. November

Mehr

Stand: 06.07.2012. 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR

Stand: 06.07.2012. 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR 6. Transaktionsleistungen Wertpapierdepot Preis in EUR Fremdkosten inländische Börsen Es fallen unterschiedliche Gebühren, Kosten oder Steuern nach Vorgabe des Börsenplatzes an. Insbesondere können je

Mehr

ethik ethik Vermögensverwaltung AG Ältester Anbieter für ökologisches und sozialverträgliches Investment seit 1988 Mehr als eine grüne Geldanlage...

ethik ethik Vermögensverwaltung AG Ältester Anbieter für ökologisches und sozialverträgliches Investment seit 1988 Mehr als eine grüne Geldanlage... seit 1988 Vermögensverwaltung AG Ältester Anbieter für ökologisches und sozialverträgliches Investment Das Fondsdach mit Idee, Beschreibung, Funktionsweise, Umsetzung Viele Depots - kein Durchblick? Sie

Mehr

Der Spezialist unter den Fondsbanken.

Der Spezialist unter den Fondsbanken. Der Spezialist unter den Fondsbanken. European Bank for Fund Services Jahrzehntelange Erfahrung: darauf können Sie zählen. Die European Bank for Fund Services GmbH (ebase ) bietet professionelle -Services

Mehr

Kunden- Information der. inprimo invest GmbH

Kunden- Information der. inprimo invest GmbH Kunden- Information der inprimo invest GmbH Finanzdienstleistungsunternehmen sind verpflichtet, ihre Kunden über verschiedene Sachverhalte aufzuklären. Das ist die Aufgabe dieses Schreibens. Informationen

Mehr

PRIVATE INVESTING Best of ETF

PRIVATE INVESTING Best of ETF PRIVATE INVESTING Best of ETF DIE BESONDERE ETF-STRATEGIE: Globale Investmentstrategie Stringentes Risikomanagement Antizyklischer Ansatz Geringe Kosten Erfahrener Investmentberater Starker ETF-Anbieter

Mehr

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen

ebase ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen ebase Depot- und Kontenarchitektur Die ideale Kombination für Ihre Anforderungen Entdecken Sie jetzt alle Möglichkeiten rund um den Aufbau und die Anlage Ihres Vermögens. Werbematerial ebase Ihre Ziele

Mehr

Das Unternehmen. Unsere Leistungen

Das Unternehmen. Unsere Leistungen WIR STELLEN UNS VOR Das Unternehmen Die NFS Netfonds Financial Service GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie ist Pionier unter den produktanbieterunabhängigen Finanzdienst leistern

Mehr

Die Dimensional Vermögensverwaltung

Die Dimensional Vermögensverwaltung Inhalt 2 Die FiNet Asset Management Wir sind so frei 3 Anlagemanagement in schwierigen Zeiten Sichere Anlagen gesucht 4 Die Anlagephilosophie von Dimensional 5 Die FAM Dimensional Vermögensverwaltung Drei

Mehr

mylife Invest Die Investmentlösung 3.0

mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 Meine (Kontakt)-daten Seit 01.04. Business Coach bei Honorarkonzept für Berlin Davor 22 Jahre bei Skandia, mit verschiedenen Vertriebsaufgaben betraut Versicherungskaufmann

Mehr

TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.1

TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.1 TOP SELECT PLUS Newsletter Nr.1 Fragen vom Messekongress Mittwoch, 2. Mai 2012 Im Rahmen des diesjährigen Messekongresses der Apella AG haben wir sehr ausführlich die Fondsportfolio-Verwaltung TOP SELECT

Mehr

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation

Invest. mylife Invest Die Investmentlösung 3.0. Kundeninformation Invest mylife Invest Die Investmentlösung 3.0 Kundeninformation Ein neues Investmentkonzept: Das Beste aus zwei Welten. Investmentfonds bilden hierzulande den Kern der Altersvorsorge. Der Weg zu neuen

Mehr

> comdirect übernimmt ebase

> comdirect übernimmt ebase > übernimmt ebase bank Quickborn, 9. April 2009 Michael Mandel, CEO > Anorganisches Wachstum ergänzt Strategie Business Rationals 1. 2. 3. 4. Nach Closing Nr. 1 im Brokerage/Wertpapiergeschäft mit über

Mehr

Haftungsdach & Vermögensverwaltung

Haftungsdach & Vermögensverwaltung Haftungsdach & Vermögensverwaltung Herzlich willkommen! Haftungsdach und Vermögensverwaltung sind Vertrauenssache. Die BN & Partners Capital AG (Haftungsdach) und ihre Schwestergesellschaft BN & Partners

Mehr

Kunden-Information der. inprimo invest GmbH

Kunden-Information der. inprimo invest GmbH Kunden-Information der inprimo invest GmbH Finanzdienstleistungsunternehmen sind verpflichtet, ihre Kunden über verschiedene Sachverhalte aufzuklären. Das ist die Aufgabe dieses Schreibens. Informationen

Mehr

Lebenslauf Markus Novak

Lebenslauf Markus Novak Lebenslauf Markus Novak Persönliche Daten Name, Vorname: Novak, Markus Geburtsdatum: 12. August 1966 Geburtsort: Esslingen Familienstand: geschieden, 2 Kinder Schulbildung 1973 1977 Friedrich-Schiller-Grundschule

Mehr

Allgemeine informationen über die BfV Bank für Vermögen ag

Allgemeine informationen über die BfV Bank für Vermögen ag Stand: 28.08.2012 Allgemeine informationen über die BfV Bank für Vermögen ag A) Name und Anschrift BfV Bank für Vermögen AG Telefon: 06172/1 39 78-0 Siemensstr. 27 Telefax: 06172/1 39 78-50 61352 Bad Homburg

Mehr

Bestandsprovisionen Notwendigkeit oder Übel?

Bestandsprovisionen Notwendigkeit oder Übel? Bestandsprovisionen Notwendigkeit oder Übel? Vortrag Investment Forum München Matthias Seeger, Leiter Vertrieb der Fondsdepot Bank GmbH München, 27. Oktober 2011 Agenda In der jüngeren Vergangenheit musste

Mehr

World Basic Fund. Inside. http://www.black-ferryman.com 29.03.2016

World Basic Fund. Inside. http://www.black-ferryman.com 29.03.2016 Vergleich: Tagesschwankung und Entwicklung vs. Black Ferryman World Basic Fund T ab 12.02.2016 04.04.2016 Black Ferryman -World Basic Fund T 11.02.2016 8.752,87,00,00 12.02.2016 64,94,00,00 12.02.2016

Mehr

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial

Exchange Traded Funds. Vielseitig und transparent. Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot. ebase. Werbematerial Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial ebase Ganz einfach... ETFs bei ebase Exchange Traded Funds (ETFs) sind börsengehandelte

Mehr

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München Rechtsanwälte Steuerberater Berlin Frankfurt München Produkt-, Management- und Vertriebs- REGULIERUNG 2012/2013 5. Hamburger Fondsgespräch Mittwoch, 7. November 2012 Uwe Bärenz, EU-Richtlinie zur Regulierung

Mehr

Ihr Geld in erfahrenen Händen

Ihr Geld in erfahrenen Händen Typisch FFB Ihr Geld in erfahrenen Händen Service nach Maß für Ihre Fondsanlagen Als eine der führenden unabhängigen Fondsbanken in Deutschland ist die FFB seit über zehn Jahren ein starker Partner für

Mehr

Exchange Traded Funds

Exchange Traded Funds Exchange Traded Funds Vielseitig und transparent Die ideale Portfolio-Beimischung für Ihr Investmentdepot Werbematerial Ganz einfach... ETFs bei ebase Clever kombinieren Exchange Traded Funds (ETFs) sind

Mehr

TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz.

TEST. Bank-Entnahmepläne. Geld & Recht. Test Auszahlpläne. Produkt. Anbieter. Angebot. Höchstanlage. Aktueller Zinssatz. Geld & Recht Test Auszahlpläne Bank-Entnahmepläne Angebot Aktueller Zinssatz Anlagebetrag 50.000 Euro, 5 Jahre Laufzeit Festzinskonto Anbieter Aachener Bausparkasse bundesweit 25.000,00 unter 50.000 Festzinskonto

Mehr

Kundenerstinformation

Kundenerstinformation Kundenerstinformation Christian Mayr Armenhausgasse 11 a 86150 Augsburg Tel.: 0821/319 49 99 10 Mobil 0160/972 097 36 Fax: 0821/319 49 99 9 Email: christian.mayr@vb-select.de Die Vermögensberatung Select

Mehr

INVESTMENT FORUM München

INVESTMENT FORUM München INVESTMENT FORUM München 7. November 2013 Eine gemeinsame Veranstaltung von ETF im Retailvertrieb aus Sicht der ebase European Bank for Financial Services GmbH (ebase) Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung

Mehr

Die FAM Honorar-Vermögensverwaltung

Die FAM Honorar-Vermögensverwaltung Inhalt 2 Die FiNet Asset Management Wir sind so frei 3 Anlagemanagement in schwierigen Zeiten Sichere Anlagen gesucht 4 Unsere Anlagephilosophie 6 Die FAM Honorar-Vermögensverwaltung Zwei professionelle

Mehr

Das Eröffnungsformular muss der Fondsdepot Bank im Original vorliegen: Bitte beachten Sie, dass Sie die aktuellen Formulare verwenden.

Das Eröffnungsformular muss der Fondsdepot Bank im Original vorliegen: Bitte beachten Sie, dass Sie die aktuellen Formulare verwenden. Produktsteckbriefe Allgemeines Das Eröffnungsformular muss der Fondsdepot Bank im Original vorliegen: Postanschrift: Fondsdepot Bank GmbH 95025 Hof Eine Eröffnung ohne Original ist nicht möglich. Bitte

Mehr

Unternehmensinformationen

Unternehmensinformationen Unternehmensinformationen Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Gesellschaft und Ihre Finanzportfolioverwaltung. Wenn Sie darüber hinaus Fragen zu unserem Unternehmen haben,

Mehr

BCA Onlive am 10. April 2013. Sachwertanlagen Erneuerbare Energie & 5 Punkte-Enthaftungs-Konzept

BCA Onlive am 10. April 2013. Sachwertanlagen Erneuerbare Energie & 5 Punkte-Enthaftungs-Konzept BCA Onlive am 10. April 2013 Sachwertanlagen Erneuerbare Energie & 5 Punkte-Enthaftungs-Konzept Pflichten-Katalog für Berater und Vermittler von Geschlossenen Fonds Pflichten des Beraters 32 Kreditwesengesetz

Mehr

Vor- und Nachteile von Investmentfonds 11. Wie Investmentfonds funktionieren 21. Welche Gebühren auf Sie zukommen 43

Vor- und Nachteile von Investmentfonds 11. Wie Investmentfonds funktionieren 21. Welche Gebühren auf Sie zukommen 43 Schnellübersicht Die beste Anlage für Ihr Geld! Abkürzungen Seite 7 8 1 Vor- und Nachteile von Investmentfonds 11 2 Wie Investmentfonds funktionieren 21 Welche Gebühren auf Sie zukommen 4 4 Welche Steuern

Mehr

9. INVESTMENT FORUM Frankfurt

9. INVESTMENT FORUM Frankfurt 9. INVESTMENT FORUM Frankfurt 2. Juli 2014 Eine gemeinsame Veranstaltung von Die passende Lösung im Datenaustausch zwischen Verwahrstelle und KVG bestehende Standards optimal nutzen These Fehlende Standards

Mehr

Agenda. Bestandsaufnahme (Ist-Zustand) Umfeld. Achillesverse: Defensive Fonds. Konsequenzen. Vom Verkäufer- zum Käufermarkt

Agenda. Bestandsaufnahme (Ist-Zustand) Umfeld. Achillesverse: Defensive Fonds. Konsequenzen. Vom Verkäufer- zum Käufermarkt BFF Intro Mai 2012 Agenda 1 2 3 4 5 6 7 Bestandsaufnahme (Ist-Zustand) Umfeld Achillesverse: Defensive Fonds Konsequenzen Vom Verkäufer- zum Käufermarkt Die Investmentindustrie der Zukunft Disclaimer 2

Mehr

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS

Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Fonds- Vermögensverwaltung PROFESSIONELLE VERMÖGENSVERWALTUNG MIT INVESTMENTFONDS Individualität & Transparenz Effiziente Arbeitsteilung Aktive Erfolgskontrolle Ihr Anlageziel ist es, Ihr Vermögen vor

Mehr

Steigern Sie Ihren Vertriebserfolg! Dr. Claus Stickler Fondsdepot Bank GmbH, Sprecher der Geschäftsführung Mannheim, 2.

Steigern Sie Ihren Vertriebserfolg! Dr. Claus Stickler Fondsdepot Bank GmbH, Sprecher der Geschäftsführung Mannheim, 2. Steigern Sie Ihren Vertriebserfolg! Dr. Claus Stickler Fondsdepot Bank GmbH, Sprecher der Geschäftsführung Mannheim, 2. Februar 2005 Drum prüfe, wer sich bindet! Auf den Partner kommt es an: die Fondsdepot

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente Nur zur internen Verwendung Januar 2007 Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente vs *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand

Mehr

Bekanntmachung von Änderungen der Besonderen Vertragsbedingungen First Private Euro Dividenden STAUFER B

Bekanntmachung von Änderungen der Besonderen Vertragsbedingungen First Private Euro Dividenden STAUFER B Wichtige Informationen für unsere Anleger Bekanntmachung von Änderungen der Besonderen Vertragsbedingungen des First Private Euro Dividenden STAUFER First Private Euro Dividenden STAUFER A First Private

Mehr

möglicher Umfang der Erlaubnis gem. 34 f GewO der Sachkundeprüfung oder unbeschränkt, wenn gleichgestellte Berufsqualifikation vorliegt

möglicher Umfang der Erlaubnis gem. 34 f GewO der Sachkundeprüfung oder unbeschränkt, wenn gleichgestellte Berufsqualifikation vorliegt für Finanzanlagenvermittler und Seite 1 / 6 Ich bin seit oder Anlageberater gem. 34 c GewO und verfüge über eine Erlaubnis nach Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 oder 3 01.01. 2006 oder später ja, erforderlich abhängig

Mehr

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB

Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Verschmelzungsinformationen nach 186 KAGB Monega Kapitalanlagegesellschaft mbh, Köln Deutsche Asset Management Investment GmbH, Frankfurt a.m. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh, Frankfurt a.m.

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Sutor PrivatbankVL. Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung

Sutor PrivatbankVL. Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung Sutor PrivatbankVL Vermögenswirksame Leistungen als Vermögensverwaltung Die Sutor PrivatbankVL kombiniert die vermögenswirksamen Leistungen, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten, mit einer Vermögensverwaltung.

Mehr

Margendruck. 34f GewO Haftungsdach. Honorarberater-Konferenz Frankfurt 11. November 2014. Herzlich Willkommen. Ein Anfang ein Einstieg ein Erfolg

Margendruck. 34f GewO Haftungsdach. Honorarberater-Konferenz Frankfurt 11. November 2014. Herzlich Willkommen. Ein Anfang ein Einstieg ein Erfolg Margendruck 34f GewO Haftungsdach Honorarberater-Konferenz Frankfurt 11. November 2014 Herzlich Willkommen Ein Anfang ein Einstieg ein Erfolg Mut zum Honorar die ersten Tage mit 34h & Co. Berufsbezeichnung:

Mehr

AfW 5. Vermittlerbarometer

AfW 5. Vermittlerbarometer AfW 5. Vermittlerbarometer 1. Wie stehen Sie zur erfolgten gewerberechtlichen Regulierung Kapitalanlagevermittlung? sehr positiv 7,9% 47 positiv 33,4% 198 Bin noch unentschieden 35,8% 212 negativ 16,6%

Mehr

Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker...

Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker... Die DAB bank...mehr als nur ein Discount Broker... Professioneller Service für Finanzintermediäre und Institutionen www.dab-bank.de Inhalt Wer ist die DAB bank? Wie unterstützen wir Ihren Berater? Sind

Mehr

Im Sinne dieser Richtlinie erteilen wir Ihnen hiermit folgende Informationen über uns und unsere Wertpapierdienstleistungen.

Im Sinne dieser Richtlinie erteilen wir Ihnen hiermit folgende Informationen über uns und unsere Wertpapierdienstleistungen. Informationen über die Freie Internationale Sparkasse S.A. und die von ihr angebotenen Dienstleistungen Die MiFID (Markets in Financial Instruments Directive = Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente)

Mehr

> European Bank for Fund Services

> European Bank for Fund Services > European Bank for Fund Services ebase B2B-Direktbank Januar 2010 > Dynamische Entwicklung 2 > ebase Meilensteine von der Fondsplattform zur B2B-Direktbank Gründung der European Bank for Fund Services

Mehr

Der Wegbegleiter für ihre Kapitalanlage

Der Wegbegleiter für ihre Kapitalanlage Der Wegbegleiter für ihre Kapitalanlage Vermögensverwalter der Netfonds Gruppe INVESTIEREN MIT WEITSICHT Herzlich Willkommen bei der Hamburger Vermögen Gegründet 1994 als unabhängige Vermögensberatung

Mehr

Dienstleistungsbeschreibung (Produktbeschreibung)

Dienstleistungsbeschreibung (Produktbeschreibung) Dienstleistungsbeschreibung (Produktbeschreibung) - MoventumPlus Private Wealth Management - Zielgruppe / Zweck Kunden Kunden, die den Großteil ihres Kapitalaufbaus noch vor sich haben Kunden, die einen

Mehr

Die mobile Bank für den Finanzdienstleister

Die mobile Bank für den Finanzdienstleister Augsburger Aktienbank AG Die mobile Bank für den Finanzdienstleister Mai 2005 Ihr starker Partner. Die AAB - Ihr starker Partner. Gründung 1963 Aktionär Assets under Control ca. 3 Mrd. (+ 850 Mio. in 2004)

Mehr

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen

Sutor PrivatbankBuch. Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Sutor PrivatbankBuch Mit Kapitalmarktsparen die Inflation besiegen Das Sutor PrivatbankBuch ist der einfachste und sicherste Weg, Ihr Geld am Kapitalmarkt anzulegen. Schon ab 50 EUR Anlagesumme pro Monat

Mehr

UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds

UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds UMFRAGE Freie Vertriebe / Vermittler zum Zweitmarkt für geschlossene Fonds Stand: August 2015 Hintergrund Der Zweitmarkt für geschlossene Fonds hat sich am veränderten Finanzmarkt etabliert mittlerweile

Mehr

Kundenindividuelles Portfolio

Kundenindividuelles Portfolio Portfoliolösungen Kundenindividuelles Portfolio Allgemeines Das Ergebnis einer systematischen Beratung ist das Präsentieren einer geeigneten Portfoliozusammenstellung. Zur Erleichterung der Abwicklungsvorgänge

Mehr

Management Private-Equity-Strukturen in und aus Liechtenstein. Dr. Marcel Lötscher Leiter Bereich Wertpapiere, Mitglied der Geschäftsleitung

Management Private-Equity-Strukturen in und aus Liechtenstein. Dr. Marcel Lötscher Leiter Bereich Wertpapiere, Mitglied der Geschäftsleitung Management Private-Equity-Strukturen in und aus Liechtenstein Dr. Marcel Lötscher Leiter Bereich Wertpapiere, Mitglied der Geschäftsleitung 03. Juli 2013 Inhalt 1 Fondsstandort und Anzahl Fonds in Liechtenstein

Mehr

FAQs für Anleger und Interessenten vom 12.11.2015; 2. Auflage. Fragen zur FamilienVermögensVerwaltung (FVV) der VermögensVerbund e.g.

FAQs für Anleger und Interessenten vom 12.11.2015; 2. Auflage. Fragen zur FamilienVermögensVerwaltung (FVV) der VermögensVerbund e.g. vom 12.11.2015; 2. Auflage Fragen zur FamilienVermögensVerwaltung (FVV) der VermögensVerbund e.g. (VVeG) A. AUSKUNFT UND HILFE B. KOSTEN 1. Wo kann ich mich detailliert über die FVV informieren? Detaillierte

Mehr

>Ordentliche Hauptversammlung

>Ordentliche Hauptversammlung >Ordentliche Hauptversammlung comdirect bank AG Michael Mandel, Vorstandsvorsitzender Hamburg, 6. Mai 2009 > Herzlichen Glückwunsch Ihre Bank wird 15 Jahre alt Herzlichen Glückwunsch Ihre Bank wird 15

Mehr

Informationen über den Umgang mit Interessenkonfl ikten

Informationen über den Umgang mit Interessenkonfl ikten In Übereinstimmung mit den Vorgaben des Wertpapierhandelsgesetzes und den Mindestanforderungen an die Compliancefunktion (MaComp) der Bafin informieren wir Sie nachfolgend über unsere weitreichenden Vorkehrungen

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, anbei finden Sie ein Muster für ein Beratungsprotokoll (Musterprotokoll), das Sie gerne als Grundlage für die Erstellung Ihres Formulars verwenden können. Bitte beachten

Mehr

Roundtable "Fondsplattformen": Auf der Suche nach organischem Wachstum

Roundtable Fondsplattformen: Auf der Suche nach organischem Wachstum DAS INVESTMENT.COM Roundtable "Fondsplattformen": Auf der Suche nach organischem Wachstum Die Plattformindustrie in Deutschland steht vor einer spannenden Phase. Denn der Markt ist weitestgehend verteilt.

Mehr

- Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. - Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter.

- Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. - Unterschrift der/des Depotinhaber/s bzw. der gesetzlichen Vertreter. Rückantwort AAV Fondsvermittlung - Alpha-Tarif - Postfach 19 30 73409 Aalen Vermittlerwechsel Alpha-Tarif Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie folgende Unterlagen: Wechsel des Anlagevermittlers

Mehr

Clever sparen mit ETF-Sparplänen

Clever sparen mit ETF-Sparplänen Clever sparen mit ETF-Sparplänen ETP Informationsabend 25.11.2015 www.justetf.com justetf Do-it-Yourself Vermögensverwaltung Tools, Strategien und Wissen zum Investieren mit ETFs Innovatives Online Portfolio

Mehr

Nachtrag zur Podiumsdiskussion rund um ETFs mit ishares Connect Partnern. NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - EMEAiS-2124

Nachtrag zur Podiumsdiskussion rund um ETFs mit ishares Connect Partnern. NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - EMEAiS-2124 Nachtrag zur Podiumsdiskussion rund um ETFs mit ishares Connect Partnern Was ist ein ETF? Aktie Publikumsfonds handelbar diversifiziert ETF Diversifizierter Fonds der handelbar ist wie eine Aktie Quelle:

Mehr

Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Pressemappe

Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Die wallstreet:online capital AG. stellt sich vor. Pressemappe Pressemappe Die wallstreet:online capital AG Die wallstreet:online capital AG stellt sich vor. stellt sich vor. wallstreet:online capital AG Vorstand: René Krüger (Vorsitzender), Sebastian Höft Sitz der

Mehr

EFFEKTENKREDIT Fragen und Antworten

EFFEKTENKREDIT Fragen und Antworten EFFEKTENKREDIT Fragen und Antworten Der Fondsdepot Bank Effektenkredit im Detail Zugelassene Kundengruppen Volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Depotinhaber = Kreditnehmer. Eine

Mehr

Transaktionsempfehlungen im ebase Online nutzen

Transaktionsempfehlungen im ebase Online nutzen Transaktionsempfehlungen im ebase Online nutzen Anleitung ebase Inhalt 1. Einführung und Voraussetzungen 2. Transaktionsempfehlung für einen Kunden erstellen 3. Möglichkeiten des Kunden 4. Verwaltung von

Mehr

Retrozessionen Provisionen Kickback

Retrozessionen Provisionen Kickback Retrozessionen Retrozessionen Provisionen Kickback Prämien, welche von Banken, Anbietern von Finanzprodukten und anderen Finanzdienstleistern an Finanzberater und Vermögensverwalter bezahlt werden, haben

Mehr

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen

Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Der MIC stellt sich vor mit dem MIC und seinem Finanzportfolioverwalter, der FIVV AG, erfolgreich anlegen Markus Bunse, Leiter Kundenbetreuung FIVV AG 1 Vita Markus Bunse Prokurist und Leiter der Kundenbetreuung

Mehr

POolpartner werden im haftungsdach.

POolpartner werden im haftungsdach. POolpartner werden im haftungsdach. HINTERGRÜNDE. Zugang zu Zertifikaten und ETFs und innovativen Finanzanlagen. Während es eine Ausnahmeregelung im deutschen Kreditwesengesetz freien Finanzberatern schon

Mehr

Rabattierte Fondskäufe für Ihr bestehendes ebase-depot

Rabattierte Fondskäufe für Ihr bestehendes ebase-depot Haben Sie noch Fragen? Telefon 0 20 64 / 770 45-1 Mail anfrage@fondsportal24.de Rabattierte Fondskäufe für Ihr bestehendes ebase-depot Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, anbei erhalten

Mehr

Grundlagen der Zusammenarbeit

Grundlagen der Zusammenarbeit Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, die Grundlagen der Zusammenarbeit sollen Ihnen einen Überblick über uns und unsere Dienstleistungen geben. Die Freiburger Vermögensmanagement GmbH wurde im Jahr 1998

Mehr

Risikoadjustierte Vermögensplanung. ...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Risikoadjustierte Vermögensplanung. ...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Risikoadjustierte Vermögensplanung...gewinnen Sie Zeit und Ruhe für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Intelligente Investmentlösungen für Privatanleger Unsere Philosophie Anlageklassen-Fonds sind

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation.

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. NEUE WEGE ZUR PERFORMANCE 2 Suchen Sie auch außerhalb der vertrauten Asset-Klassen nach Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Handbuch zur MultiBankenPlattform

Handbuch zur MultiBankenPlattform INHALTSVERZEICHNIS... EIGENE DATEN... 3 Kontaktdaten... 3 Passwortänderung... 4 Abrechnungen... 4 KUNDENDEPOT... 5 Kundendepot... 5 Separate Risikoprofilierung... 5 FORMULARCENTER... 6 Allgemein... 6 Abwicklung

Mehr

Unabhängig seit 1674. Metzler Fund Xchange Fondsadministration auf höchstem Niveau

Unabhängig seit 1674. Metzler Fund Xchange Fondsadministration auf höchstem Niveau Unabhängig seit 1674 X Metzler Fund Xchange Fondsadministration auf höchstem Niveau 2 Die Kunden kommen zu uns, weil sie zu uns möchten, nicht weil sie woanders wegwollen. Friedrich von Metzler (geb. 1943)

Mehr

Die Dr. Maasjost & Collegen ag. Was Sie als College von uns erwarten dürfen!

Die Dr. Maasjost & Collegen ag. Was Sie als College von uns erwarten dürfen! Die Dr. Maasjost & Collegen ag Was Sie als College von uns erwarten dürfen! Agenda Unterschied 84 und 93 HGB Unsere Leistungen Fachlich Administrativ Kulturell Büroausstattung Hardware Software Maklertum

Mehr

Lösungen für den Beratungsprozess vwd sales process solution

Lösungen für den Beratungsprozess vwd sales process solution Lösungen für den Beratungsprozess vwd sales process solution Individualisierung des Anlagevorschlags NEU LV-Ablaufservice NEU Depotoptimierung NEU vwd sales process solution Die vwd sales process solution

Mehr

HGB war gestern Rechnungslegungsvorschriften. Investment vermögen nach KAGB

HGB war gestern Rechnungslegungsvorschriften. Investment vermögen nach KAGB www.pwc.de/de/events www.pwc.de/the_academy HGB war gestern Rechnungslegungsvorschriften für geschlossene Investment vermögen nach KAGB Seminar 25.03.2014, Frankfurt/M. 03.04.2014, München 09.10.2014,

Mehr

Erfolgreich in der Allfinanzberatung. Rene Schipits, Regionalleitung Mobiler Vertrieb Wien

Erfolgreich in der Allfinanzberatung. Rene Schipits, Regionalleitung Mobiler Vertrieb Wien Erfolgreich in der Allfinanzberatung Rene Schipits, Regionalleitung Mobiler Vertrieb Wien Wien, Juni 2014 Bank Austria Finanzservice (BAF) fungiert als Vertriebsplattform für die Produktanbieter des UniCredit

Mehr

ETF-Best da stimmt der Preis

ETF-Best da stimmt der Preis ETF-Best da stimmt der Preis Die Handelsinitiative für Exchange Traded Funds Michael Görgens, Leiter Fondshandel, EUWAX AG Stuttgart, den 08.06.2009 ETF Best da stimmt der Preis 1. Über die Börse Stuttgart

Mehr

Preise für Dienstleistungen im Depot- und Wertpapiergeschäft

Preise für Dienstleistungen im Depot- und Wertpapiergeschäft Information über die Kosten und Nebenkosten der Bank bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen Gemäß 31 Abs. 3 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) informiert die

Mehr

<better financial solutions> fundmanager. pro

<better financial solutions> fundmanager. pro fundmanager pro fundiertes wissen Solide Basis Kontakte Berater Mitarbeiter Fondsgesellschaften Banken Customer Relationship Management Dokumente Die Pohl & Partner Consulting

Mehr

Best Execution Policy (Ausführungsgrundsätze für Professionelle Kunden)

Best Execution Policy (Ausführungsgrundsätze für Professionelle Kunden) Best Execution Policy (Ausführungsgrundsätze für Professionelle Kunden) 1 Geltungsbereich der Policy Februar 2016 Die in der Best Execution Policy der North Channel Bank festgelegten Grundsätze der Auftragsausführung

Mehr

FAM TWin Solution. Prognosefreie und wissenschaftliche Anlagestrategie mit aktivem Risiko -Management. FAM TWin Solution Vermögensverwaltung Seite 1

FAM TWin Solution. Prognosefreie und wissenschaftliche Anlagestrategie mit aktivem Risiko -Management. FAM TWin Solution Vermögensverwaltung Seite 1 FAM TWin Solution Prognosefreie und wissenschaftliche Anlagestrategie mit aktivem Risiko -Management FAM TWin Solution Vermögensverwaltung Seite 1 Was kann ich als Kunde erwarten? Besonders in Europa und

Mehr