VBLdynamik. Mehr Chancen. Für eine Altersvorsorge mit besten Perspektiven.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VBLdynamik. Mehr Chancen. Für eine Altersvorsorge mit besten Perspektiven."

Transkript

1 In der Kategorie über eine Milliarde Euro Kapitalanlagen. In der Kategorie mit mehr als 500 Millionen Euro Kapitalanlagen. VBLdynamik. Mehr Chancen. Für eine Altersvorsorge mit besten Perspektiven.

2 Editorial Sehr geehrte Damen und Herren, vorsorgen für später lohnt sich. Mit staatlicher Förderung durch Riester oder durch Entgeltumwandlung geht es leichter. Bis zu 30 Prozent Teilkapitalauszahlung können Versicherte bei Rentenbeginn erhalten. Sofern sie zusätzlich vorgesorgt haben. Zwei zusätzliche, freiwillige Betriebsrenten bieten wir den Versicherten der tarifvertraglich vereinbarten, obligatorischen VBLklassik: Die VBLdynamik ist eine fondsgebundene Altersversorgung: Sie folgt einer Anlagestrategie nach Lebensalter. Deshalb erwirtschaftet die VBLdynamik bei hoher Sicherheit eine möglichst hohe Rendite. Diese Broschüre soll Ihnen einen Überblick zur VBLdynamik geben. Eine weitere Möglichkeit ist die VBLextra. Sie ist wie die VBLklassik nach dem Punktemodell aufgebaut. Je nach Alter, Laufzeit und Beiträge vermehren Versicherte ihre Versorgungspunkte für den Ruhestand. Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer gesonderten Kundeninformation. Die Vorteile der betrieblichen Altersversorgung mit der VBL sind unter anderem: Unsere Erfahrung, die Sicherheit sowie die niedrigen Kosten für Verwaltung und Vertrieb. Ein weiterer Vorteil: Vermittlerprovisionen und Abschlussgebühren entfallen bei uns als öffentlichrechtliche Einrichtung. Gewinne und Überschüsse kommen den Versicherten direkt zugute. Mit unserem Kostenansatz stehen wir in vorderster Reihe bei Anbietern betrieblicher Altersversorgung. Und mit unserer Beratungskompetenz bieten wir Ihnen Leistung und Sicherheit aus einer Hand. Wir sind die größte deutsche Zusatzversorgungskasse für Betriebsrenten im öffentlichen Dienst. Seit über 80 Jahren. Nutzen Sie unser Angebot und lassen Sie sich informieren. Für Ihre Zukunft. Mit herzlichen Grüßen aus Karlsruhe Ihr Wolf R. Thiel Präsident und Vorsitzender des Vorstands

3 Inhalt Zukunft macht gute Laune. Lückenlos optimal abgesichert für später. Rückenwind für Ihre Träume. Wie Sie mit staatlicher Förderung Ihre Ziele erreichen. Kleine Sprünge. Große Wirkung. Maximieren Sie Ihre Rendite durch eine intelligente Anlagestrategie Der beste Antrieb sind erreichbare Ziele. So planen Sie Ihre individuelle Altersvorsorge. Gemeinsam neue Wege gehen. Wie unsere effiziente Verwaltung Ihre Rente steigert. Mit einem Schlag in eine sichere Zukunft. Entscheiden Sie sich für die VBLdynamik. Mit Rundum-Betreuung

4

5 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Zukunft macht gute Laune. Lückenlos optimal abgesichert für später. Reisen, relaxen, Freunde treffen. Endlich tun, wonach einem ist. Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Mit der VBLdynamik bekommen Sie die erweiterte Basis für eine sichere Altersversorgung. Diese Rentenversicherung steht exklusiv den Versicherten der VBLklassik zur Verfügung. Die VBLdynamik ist eine fondsgebundene Rentenversicherung. Die Fondsanlage erfolgt nach einem speziell entwickelten Lebenszyklusmodell in den Aktienfonds VBLdynamik Chance A und den Rentenfonds VBLdynamik Chance R des Metzler Asset Managements, einer Tochtergesellschaft des Bankhauses Metzler. Exklusiv und chancenreich. Speziell für Pflichtversicherte bei der VBL. Die zusätzliche freiwillige Versicherung VBLdynamik wurde speziell für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst, die bei der VBL pflichtversichert sind, entwickelt. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Versicherungsmathematikern, dem Metzler Asset Management und unabhängigen Beratern entwickelt, ist sie auf die besonderen Interessen der Beteiligten und ihrer Beschäftigten zugeschnitten. Renditechancen zur Zukunftssicherung nutzen mit der VBLdynamik optimal abgesichert. Lebenslange Altersrente für Versicherte Wahlmöglichkeit auf (Teil-) Kapitalauszahlung Hinterbliebenenabsicherung in Anspar- und Rentenphase Zahlung von Sterbegeld an Dritte möglich Die VBLdynamik abschließen können alle bei der VBL Pflichtversicherten, die das 17. Lebensjahr vollendet und das 55. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Da sie im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung durchgeführt wird, ist ein Vertragsabschluss mit beitragsfrei Versicherten, Beamten, Richtern, Soldaten sowie mit nicht bei der VBL pflichtversicherten Ehegatten nicht möglich. Die VBLdynamik kann staatlich gefördert werden entweder im Rahmen der Riester-Rente oder durch die Entgeltumwandlung. Mit der staatlichen Förderung bekommt Ihre Altersvorsorge Auftrieb. 5

6

7 Versorgung Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Rückenwind für Ihre Träume. Wie Sie mit staatlicher Förderung Ihre Ziele erreichen. Ein Rundflug über faszinierende Landschaften. Einmal der Tochter die neue Heimat zeigen. Sicher starten und landen. Mit der VBLdynamik bekommt Ihre Rente durch staatliche Förderung einen kräftigen Aufwind. Denn neben einer attraktiven Rendite winkt zusätzlich Geld vom Staat. Nutzen Sie den Schwung und starten Sie durch. Staatliche Förderung für die VBLdynamik steht den meisten Versicherten zu. Mit ihr verringern sich die Kosten für die sichere und gewinnbringende Altersvorsorge. Die Riester-Förderung bietet neben Grund- und Kinderzulagen über einen zusätzlichen Sonderausgabenabzug auch einen steuersparenden Effekt. Damit lohnt sich die Riester-Rente nicht nur für Familien und Alleinerziehende, sondern auch für Singles. Ein Antrag genügt. Eine andere staatliche Förderung erhalten Versicherte über die Entgeltumwandlung. Sie beruht auf einer Absprache zwischen Beschäftigtem und Arbeitgeber, einen Teil des Bruttoentgelts in Beiträge für die Altersvorsorge umzuwandeln. Mit der Entgeltumwandlung können Versicherte Steuern und auch Sozialabgaben sparen und für ihre Altersvorsorge einsetzen. Riester-Förderung ist bei vielen Versicherten beliebt. Entgeltumwandlung fördert die Altersvorsorge von Versicherten und senkt die Lohnnebenkosten. Ebenso haben Arbeitgeber einen Vorteil von der Entgeltumwandlung, denn geringere Sozialabgaben senken die Lohnnebenkosten. Tipp: Wenn die Entgeltumwandlung tarifvertraglich nicht möglich ist, sollten Sie die Riester-Förderung nutzen. Mit staatlicher Förderung schneller ans Ziel. 7

8 Profitieren Sie von der staatlichen Förderung. Mit der Riester-Rente solide abgesichert. Da die VBLdynamik die Voraussetzungen des Einkommensteuergesetzes (EStG) erfüllt, haben Sie die Möglichkeit, staatliche Förderung durch Zulagen und Sonderausgabenabzug in Anspruch zu nehmen. Diese Förderung können Sie erhalten, wenn Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind. Das gilt auch für Beschäftigte, deren Arbeitsverhältnis während der Elternzeit oder während des Wehr- oder Zivildienstes ruht. Der Mindesteigenbeitrag. Grundsätzlich kann jeder Versicherte die Beitragshöhe frei bestimmen. Für die volle staatliche Riester-Förderung gibt es einen gesetzlich festgelegten Mindesteigenbeitrag. Die Höhe der Förderung richtet sich nach dem Familienstand, der Anzahl der Kinder und der Höhe der aufgewendeten Beiträge. Um die volle staatliche Förderung zu erhalten, zahlen Sie jährlich einen Betrag in gesetzlich festgelegter Mindesthöhe. Dieser beträgt ab dem Jahr Prozent Ihres rentenversicherungspflichtigen Einkommens des Vorjahres. Natürlich können Sie auch geringere Beiträge einzahlen. Dann erhalten Sie die Riester-Förderung anteilig. Der Mindestbetrag ist auf Euro abzüglich der Ihnen zustehenden Zulagen begrenzt. Durch die staatliche Förderung reduziert sich somit Ihr Aufwand zur Altersvorsorge um die Grundzulage und gegebenenfalls zusätzlich um die Kinderzulage. Der nach Abzug aller Zulagen verbleibende Betrag ist der von Ihnen für das entsprechende Beitragsjahr noch zu leistende Mindesteigenbeitrag. 8

9 Versorgung Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Weniger Steuern durch nachgelagerte Besteuerung. Wurde in der Ansparphase die staatliche Förderung in Anspruch genommen, ist die daraus resultierende Betriebsrente nachgelagert zu versteuern. Die Besteuerung erfolgt erst in der Auszahlungsphase zu dem dann meist niedrigeren Steuersatz. Die Betriebsrente, die sich ohne Inanspruchnahme der staatlichen Förderung ergibt, unterliegt der Besteuerung mit einem sogenannten Ertragsanteil. Die schädliche Verwendung. Wurde Ihre Versicherung VBLdynamik staatlich gefördert, aber nicht zur Altersvorsorge in Form einer lebenslangen Leistung verwendet, liegt nach dem Altersvermögensgesetz eine schädliche Verwendung vor. Gleiches gilt nach derzeitiger Rechtslage auch, wenn die uneingeschränkte Steuerpflicht im Bundesgebiet endet, etwa durch Wegzug ins Ausland. Bei einer schädlichen Verwendung werden die in dem Altersvorsorgevermögen enthaltenen Zulagen sowie die gegebenenfalls gewährten Steuervorteile durch den Sonderausgabenabzug von der Auszahlungssumme einbehalten und an die Zulagestelle zurückgezahlt. Eine Teilkapitalauszahlung bis zu 30 Prozent ist noch keine schädliche Verwendung. 9

10 Höhere Beiträge, höhere Betriebsrente. Natürlich können Sie auch höhere Beiträge als die für die volle staatliche Förderung erforderlichen Mindesteigenbeiträge einzahlen, um Ihren persönlichen Vorsorgebedarf zu sichern. Dadurch erhalten Sie zwar keine höheren Zulagen, aber Sie erhöhen Ihr Altersvorsorgekapital und somit Ihre künftige Betriebsrente. Alle gesetzlich festgelegten Grenzbeträge im Überblick: Ab 2008 jährlicher Mindesteigenbeitrag* 4 % jährlich höchstens (inkl. Zulagen) Grundzulage jährlich 154 (ggf. einmalig erhöht um den Berufseinsteigerbonus)** (+200 ) Kinderzulage jährlich je Kind geboren vor je Kind geboren nach * Jährlich in % des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens abzüglich der Zulagen. Nutzen Sie auch mit geringen Beiträgen die Zulagen-Förderung. ** Der Gesetzgeber hat die Riesterförderung für junge Leute, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, mit einer einmaligen Sonderzulage erhöht. Der Bonus beträgt 200 Euro. Der jährliche Sockelbetrag. Für die volle staatliche Förderung muss jeder eine bestimmte Mindestsumme zuzahlen. Auch dann, wenn er seinen Beitrag schon allein durch die Zulagen finanzieren könnte. Einheitlich Sockelbetrag jährlich* 60 * Den jährlichen Sockelbetrag müssen auch Mütter oder Väter mit Kindern unter drei Jahren einzahlen, die während der Elternzeit kein Arbeitseinkommen beziehen. Mögliche Vorteile durch Sonderausgabenabzug. Ab 2008 Maximaler Sonderausgabenabzug Ihre Beiträge und Zulagen können Sie innerhalb bestimmter Grenzen bei der Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben geltend machen. Das Finanzamt prüft, ob die Steuerersparnis oder die Zulage für Sie günstiger ist. Übersteigt die Steuerersparnis die Zulagen, erstattet es den zusätzlichen Steuervorteil. 10

11 Versorgung Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Profitieren Sie von der staatlichen Förderung. Mit der Entgeltumwandlung. Die VBLdynamik kann auch durch Entgeltumwandlung finanziert werden. Dadurch können Sie Steuern und Sozialversicherungsbeiträge einsparen. Im Rahmen der Entgeltumwandlung werden tarifvertraglich gezahlte Löhne und Gehälter direkt in Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge angelegt, sozusagen umgewandelt. Damit dies möglich ist, muss der Tarifvertrag dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber die entsprechende Möglichkeit einräumen. Ist das nicht der Fall, können zumindest außertarifliche Lohn- und Gehaltsbestandteile umgewandelt werden. Das Interessante daran: Wenn die Beiträge im Wege der Entgeltumwandlung in der Ansparphase eingezahlt werden, ist die daraus resultierende Betriebsrente nachgelagert zu versteuern. Da die Besteuerung dann erst in der Auszahlungsphase, also in einer Zeit mit meist niedrigerem Steuersatz erfolgt, ist auch dies Ihr finanzieller Vorteil. Tipp: Wenn die Entgeltumwandlung tarifvertraglich nicht möglich ist, sollten Sie die Riester-Förderung nutzen. 11

12 Mögliche Finanzierung durch Entgeltumwandlung. Mit der VBLdynamik haben wir für Sie ein Produkt der betrieblichen Altersversorgung entwickelt, das sich auch hervorragend für die Finanzierung durch Entgeltumwandlung eignet. Besteht für Sie die Möglichkeit der Entgeltumwandlung, können Sie hierfür die VBLdynamik nutzen. Die folgende Grafik verdeutlicht die Vorteile aus der Entgeltumwandlung am Beispiel einer Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Entgeltumwandlung. Ein Beispiel aus dem Leben.* Susanne Hertel, Angestellte, Jahrgang 1970, ledig, Lohnsteuerklasse 1, keine Kinder. Susanne Hertel arbeitet als Sachbearbeiterin und bezieht ein Bruttogehalt von Euro. Davon fließen 100 Euro monatlich in ihren VBLdynamik Vorsorgevertrag. Monatliche Steuerersparnis 34 Nettoaufwand 45 Monatliche Ersparnis an Sozialabgaben 21 Das Beispiel zeigt, dass Frau Hertel bei einem Beitrag von 100 Euro tatsächlich nur 45 Euro selbst aufwenden muss. Das entspricht einer Förderquote von 55 Prozent. * Die Werte in dieser Musterberechnung sind nur als unverbindliches Beispiel anzusehen. Die Angaben zu Steuer und Sozialversicherung sind ohne Gewähr. 12

13 Versorgung Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Tipp schnell und bequem: Unsere Online-Rechner stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung: Erstellen Sie sich Ihr individuelles Angebot im Internet. Besuchen Sie uns unter Steuerklasse I Ohne Entgeltumwandlung Mit Entgeltumwandlung Die Fördergrenze für die Entgeltumwandlung. Vorsorge-Sparbeitrag zur Versicherung abzüglich Steuerersparnis abzüglich Sozialversicherungsersparnis 0 21 monatlicher Netto-Aufwand Gesamtbelastung über die volle Laufzeit netto: Mit der Entgeltumwandlung können Versicherte im Jahr 2009 bis zu Euro steuerfrei umwandeln. Dieses umgewandelte Entgelt ist auch sozialversicherungsfrei. Zusätzlich können Euro steuerfrei, aber nicht sozialversicherungsfrei umgewandelt werden sofern die Entgeltumwandlung ab dem 1. Januar 2005 neu vereinbart wurde. Alle Beiträge darüber hinaus werden individuell versteuert. Generell gilt der Grundsatz, dass bei einer steuerlichen Förderung diese zunächst auf die Beiträge des Arbeitgebers angewendet wird und dann auf umgewandelte Entgeltbestandteile des Arbeitnehmers. Die Beiträge im Rahmen der Entgeltumwandlung sind bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze West in der gesetzlichen Rentenversicherung steuer- und sozialversicherungsfrei. Im Jahr 2009 sind dies Beiträge von maximal Euro jährlich bzw. 216 Euro monatlich. 13

14

15 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Kleine Sprünge. Große Wirkung. Maximieren Sie Ihre Rendite durch eine intelligente Anlagestrategie. Wind und Wellen haben seit jeher die Menschen in ihrer Fantasie beflügelt. Zwischen Sand, Meer und Wellen lässt sich Dynamik hautnah erleben. Wir garantieren, dass im Rentenfall mindestens die Summe der eingezahlten Beiträge für die Rente zur Verfügung steht. Ihre eingezahlten Beiträge werden in einen Sparanteil, einen Anlageanteil und einen Kostenanteil aufgeteilt. Der Kostenanteil besteht aus geringen Verwaltungskosten von bis zu 3 Prozent. Es fallen keine Abschlussprovisionen an. Mit der VBLdynamik haben Sie Aussicht auf eine attraktive Rendite. Spar- und Anlageanteil 97 % Der Sparanteil. Für eine sichere Rente. Der Sparanteil dient zur Erfüllung der Mindestleistung. Dieser Teil Ihres Beitrags stellt sicher, dass bei Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge vorhanden sind. Streng nach den Vorschriften des Versicherungsaufsichtsgesetzes. Sicherheit, Rentabilität, ausreichende Liquidität, eine risikoarme Streuung und die Mischung des Anlagebestandes sind dabei die wichtigsten Grundsätze. Kostenanteil 3 % 15

16 Der Anlageanteil. Für eine hohe Rendite. Den Anlageanteil, also den Teil Ihres Beitrags, der nicht zur Deckung der Mindestleistung benötigt wird, legen wir in den Spezialfonds VBLdynamik Chance A und VBLdynamik Chance R an. Ohne Ausgabeaufschlag. Dadurch nutzen Sie gleichzeitig die Chancen der Aktienmärkte und die Stabilität der Rentenmärkte. Ziel ist es, durch ein speziell entwickeltes Lebenszyklusmodell eine möglichst hohe Rendite zu erwirtschaften. Die Höhe des Anlage- bzw. des Sparanteils ist von der Laufzeit der Versicherung abhängig. Mit der Zeit steigt der Sparanteil an und der Anlageanteil verringert sich entsprechend. Je früher Sie also die VBLdynamik nutzen, desto mehr können Sie von den Renditechancen des Aktienmarktes profitieren. Anlagespektrum Chance A. Das Anlageuniversum der Aktienfondsanlage orientiert sich am Aktienindex MSCI World. Der Fonds profitiert damit von internationalen Renditechancen, mindert jedoch gleichzeitig das Anlagerisiko durch eine breite internationale Streuung. In regelmäßigen Abständen wird die Zusammensetzung des Portfolios überprüft und gegebenenfalls an die aktuelle Marktsituation angepasst. VBLdynamik. Wertentwicklung der Aktienfonds /03 2/04 8/04 2/05 8/05 2/06 8/06 2/07 8/07 2/08 16

17 Versorgung Staatliche Förderung Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Anlagestrategie International. Der Aktienindex MSCI World. Das Anlageuniversum der Aktienfondsanlage orientiert sich am Aktienindex MSCI World. Der Fonds profitiert damit von internationalen Renditechancen, mindert jedoch gleichzeitig das Anlagerisiko durch eine breite internationale Streuung. Die Zusammensetzung des Portfolios wird in regelmäßigen Abständen überprüft und gegebenenfalls an die aktuelle Marktsituation angepasst. Fokus Euro-Zone. Der Rentenindex JPMorgan EMU Bond. Im Rahmen der Rentenfondsanlage investiert das Fondsmanagement in Anlehnung an den JPMorgan EMU Government Bond Index. Die Anlage erfolgt damit vorzugsweise in festverzinsliche Wertpapiere der Euro-Zone mit guter bis sehr guter Bonität. VBLdynamik. Wertentwicklung der Rentenfonds Anlagespektrum Chance R. Im Rahmen der Rentenfondsanlage investiert das Fondsmanagement in Anlehnung an den JPMorgan EMU Government Bond Index. Die Anlage erfolgt somit vorzugsweise in festverzinsliche Wertpapiere der Euro-Zone mit guter bis sehr guter Bonität. Den Schwerpunkt der Anlagen bilden Staatsanleihen. Darüber hinaus können Pfandbriefe beigemischt werden. 9/03 2/04 8/04 2/05 8/05 2/06 8/06 2/07 8/07 2/08 17

18 Die Verbindung aus Aktien-Performance und Stabilität durch Rentenfonds ermöglicht eine langfristig ertragreiche Anlage Ihrer Beiträge. Sie gibt Ihnen die Chance auf attraktive Renditen bei hoher Sicherheit. Mit der fondsgebundenen Rentenversicherung VBLdynamik können Sie sich also sicher fühlen. Durch die garantierte Mindestleistung stehen Ihnen bei Rentenbeginn mindestens alle eingezahlten Beiträge zur Verfügung. Feste Kauftermine für die Fondsanteile sind der 20. eines Monats für Geldeingänge vom 1. bis zum 15. eines Monats sowie der 5. des Folgemonats für Geldeingänge vom 16. bis zum 31. eines Monats. Fällt der 5. bzw. 20. eines Monats auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, verschiebt sich der Kauftermin auf den nächsten Werktag. Die VBLdynamik. Innovativ und individuell. Mit zunehmendem Alter fließen immer mehr Anteile Ihres Anlagebeitrags in den Rentenfonds. Das macht die Kapitalanlage unabhängig von den Schwankungen des Aktienmarktes. Die Aktienanteile nehmen gleichzeitig durch Umschichtung in Anteilsmischungen mit weniger Risiko ab. Die Überprüfung der Aktienquote des Vermögens findet einmal im Jahr statt. Altersabhängige Aufteilung der Aktienquote im Anlageanteil. Alter Alter Alter Aktienquote Aktienquote Aktienquote % % % % % % % % % % % % % % % % % % % 18

19 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Zusätzliche Bonusrente nach Rentenbeginn. Nach Rentenbeginn werden erzielte Überschussanteile als Einmalzahlung für eine Bonusrente verwendet, die zusammen mit der laufenden Rente ausgezahlt wird. Dadurch erhöht sich Ihre bis dahin erreichte Rentenleistung zusätzlich. 19

20

21 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Der beste Antrieb sind erreichbare Ziele. So planen Sie Ihre individuelle Altersvorsorge. Am Anfang eines Weges steht der gemeinsame Traum von erreichbaren Zielen. Wichtig ist dabei, den eigenen Weg zu finden. Ein wesentlicher Vorteil der VBLdynamik ist, dass Sie Ihre Beitragshöhe flexibel gestalten können. Dies ermöglicht Ihnen, Ihren Beitrag jederzeit nach Ihren Wünschen anzupassen. Beispielsweise bei Gehaltsänderungen oder zum Inflationsausgleich. Der jährliche Mindestbeitrag zur VBLdynamik beträgt 1/160 der Bezugsgröße nach 18 Abs. 1 SGB IV und wird jedes Jahr neu festgelegt. Im Jahr 2009 liegt er bei 189,00 Euro jährlich bzw. 15,75 Euro monatlich. Darüber hinaus können Sie durch staatliche Förderungen Ihren Aufwand für Ihre Altersvorsorge reduzieren. Mit Ihrer individuellen Beitragsgestaltung können Sie sicherstellen, dass Ihr Eigenbeitrag stets die richtige Höhe hat, um die volle staatliche Förderung zu erhalten. Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie auf den Seiten 7 bis 13. Die Beitragszahlung erfolgt einfach und bequem: Wie in der VBLklassik (Pflichtversicherung) werden die Beiträge grundsätzlich durch Ihren Arbeitgeber von Ihrem Arbeitsentgelt einbehalten und an die VBL abgeführt. Nach dem Ende der VBLklassik können Sie Ihre VBLdynamik privat fortführen und die Beiträge selbst an uns leisten. Ein formloser Antrag innerhalb von 3 Monaten nach Beendigung der VBL-Pflichtversicherung genügt. 21

22 Vor Rentenbeginn. Im Todesfall vor Rentenbeginn wird das Deckungskapital auf Antrag eines Hinterbliebenen an diesen ausgezahlt. Entweder als lebenslange Hinterbliebenenrente oder in einer einmaligen Summe. Auch eine Teilkapitalauszahlung (bis zu 30 Prozent, unter Berücksichtigung eines Risikoabschlags in Höhe von 10 Prozent hieraus) in Verbindung mit einer monatlichen Rente ist möglich. Hinterbliebene sind der Ehegatte und die unterhaltsberechtigten Kinder (maximal bis zum 25. Lebensjahr) des Versicherten, die Anspruch auf eine Hinterbliebenenrente in der gesetzlichen Rentenversicherung haben. Sind Hinterbliebene nicht vorhanden, werden den natürlichen Personen, welche die Bestattungskosten getragen haben, die Aufwendungen bis zur Höhe des Deckungskapitals ersetzt (höchstens jedoch Euro). Unsere Leistungen. Garantiert. Aus der VBLdynamik erhalten Sie regelmäßige monatliche Rentenzahlungen ein Leben lang. Die Rente ergibt sich aus dem über die Fondsanlage erwirtschafteten Vermögen und als Mindestgarantie der Summe der eingezahlten Beiträge. Damit ist Ihre Versorgung im Alter attraktiver und sicherer. Bei Inanspruchnahme einer staatlichen Förderung sind die Renten nachgelagert zu versteuern. Aus Leistungen der betrieblichen Altersversorgung sind in der Regel Beiträge zur gesetzlichen Krankenund Pflegeversicherung zu entrichten. 22

23 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Zum Rentenbeginn. Die Betriebsrente für Versicherte wird als monatliche lebenslange Rente gezahlt. Bei Rentenbeginn wird das in dem Garantievermögen angesparte Deckungskapital mit dem Deckungskapital aus dem Aktien- und dem Rentenfonds zusammengeführt. Aus dem Gesamtkapital errechnen wir nach versicherungsmathematischen Grundsätzen Ihre Betriebsrente. Teilkapitalauszahlung ist bei vielen Kunden beliebt. Auch eine Teilkapitalauszahlung bis zu 30 Prozent (unter Berücksichtigung eines Risikoabschlags in Höhe von 10 Prozent hieraus) ist möglich. Aus dem verbleibenden Kapital wird dann eine monatliche Rente gezahlt. Wenn Sie wollen, können Sie die Auszahlung des Kapitals auch in einem Einmalbetrag wählen. Ein Antrag genügt: 12 Monate bis spätestens 6 Monate vor Beginn der Altersrente. Im Rahmen der Riester-Rente stellt dies eine sogenannte schädliche Verwendung dar (siehe Seite 9). Nach Rentenbeginn Garantieleistungen für Hinterbliebene. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb des letzten Arbeitsjahres, spätestens jedoch bis 6 Monate vor der Rente, eine Rentengarantiezeit zwischen 1 und 15 Jahren für Ihre Hinterbliebenen zu vereinbaren. Im Fall des Todes nach Beginn Ihrer Betriebsrente erhalten Ihre Hinterbliebenen eine Rente für die verbleibende Dauer der Mindestlaufzeit. 23

24

25 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Gemeinsam neue Wege gehen. Wie unsere effiziente Verwaltung Ihre Rente steigert. Mit der VBLdynamik investieren wir die Beiträge in Ihre Rentenleistung und nicht in unsere Verwaltung. Deshalb wurde schon bei der Entwicklung darauf geachtet, den Vertriebs- und Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten. Die Gewinne kommen den Versicherten direkt zugute. Profitieren Sie von unseren geringen Vertriebs- und Verwaltungskosten. Die Verwaltungskosten während der Ansparphase belaufen sich auf nur 3 Prozent eines jeden Beitrags und während der Rentenphase auf 1 Prozent der Jahresrente. Sind die tatsächlichen Kosten geringer, werden Sie an den entstehenden Überschüssen angemessen beteiligt. Abschlussprovisionen oder ähnliche Abschluss- und Vertriebskosten fallen bei der VBLdynamik nicht an. Kein Ausgabeaufschlag bei der Fondsanlage. Bei der Fondsanlage in den Aktienfonds VBLdynamik Chance A und den Rentenfonds VBLdynamik Chance R wird kein Ausgabeaufschlag erhoben. Es fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an. Sie sehen: Unsere effiziente Verwaltung erhöht Ihre Rendite zusätzlich. Denn je geringer die Kosten, desto mehr Geld steht für Ihre Kapitalanlage zur Verfügung und desto mehr Ertrag können wir für Sie erwirtschaften. 25

26

27 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Mit einem Schlag in eine sichere Zukunft. Entscheiden Sie sich für die VBLdynamik. Mit Rundum-Betreuung. Wir haben Ihnen den Ball zugespielt, nun brauchen Sie ihn nur noch zu verwandeln. Genießen Sie unsere Rundum-Betreuung. Sie werden sehen: Mit der VBLdynamik können Sie punkten. Wenn Sie sich für die VBLdynamik entscheiden, bestimmen Sie selbst die Höhe der Beiträge, die Sie aufwenden wollen, und ob Sie für diesen Vertrag Ihre staatlichen Zulagen bzw. steuerlichen Vergünstigungen in Anspruch nehmen möchten. Tragen Sie dies zusammen mit den übrigen Angaben im Antrag ein. Mit dem Antrag ermächtigen Sie automatisch Ihren Arbeitgeber, die Beiträge von Ihrem Gehalt einzubehalten und an die VBL abzuführen. Damit ist die regelmäßige Beitragszahlung sichergestellt und macht Ihnen keine zusätzliche Arbeit. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Eingang der ersten Zahlung bei der VBL. 27

28 Fortsetzung der VBLdynamik nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Sie können die Fortsetzung der VBLdynamik innerhalb von 3 Monaten nach dem Ende der Pflichtversicherung schriftlich bei uns beantragen. Teilen Sie uns einfach dafür den Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses sowie gegebenenfalls den geänderten Betrag Ihrer zukünftig eigenen Einzahlung mit. Den neuen Verwendungszweck für die Überweisung werden Sie dann umgehend von uns erfahren. Bitte beachten Sie: Sollte die Fortsetzung der VBLdynamik nicht fristgemäß beantragt und diese daher beitragsfrei gestellt werden, ist eine Wiederaufnahme der Beitragszahlung nur bei erneuter Pflichtversicherung bei der VBL möglich. Beitragsfreistellung auf schriftlichen Antrag. Während der Ansparphase, der Zeit zwischen Vertragsbeginn und Beginn der Rentenzahlung, können Sie als Versicherungsnehmer auf schriftlichen Antrag hin den Vertrag ruhen lassen, das heißt beitragsfrei stellen. In diesem Fall bleiben die gegebenenfalls gewährten Förderbeiträge unberührt. 28

29 Versorgung Staatliche Förderung Anlagestrategie Altersvorsorge Rentenleistung Sichere Zukunft Wir informieren Sie über den Stand Ihrer Versicherung. Einmal im Jahr erhalten Sie einen Versicherungsnachweis mit allen wichtigen Informationen zur Höhe der entrichteten Beiträge, der gutgeschriebenen Zulagen und der entnommenen Kostenanteile. Darüber hinaus teilen wir Ihnen in diesem Nachweis die Höhe des Deckungskapitals und gegebenenfalls der im letzten Jahr dem Sondervermögen zugeflossenen Überschüsse mit. Die steuerrechtlich vorgeschriebenen Angaben sind ebenfalls enthalten. 29

30 Unser Service für Sie. Service-Telefon (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Höchstens 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen.) Haben Sie Fragen oder Wünsche zum Thema Altersversorgung? Bitte rufen Sie uns an. Sie erreichen uns: Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:30 Uhr sowie Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr Oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service über das Internet. Rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern. 30

31

32 VBLdynamik. Ihre Vorteile auf einen Blick Konzeption und Gestaltung: Druck: August 2010 Wahlmöglichkeit zwischen lebenslanger Altersrente und Kapitalauszahlung Attraktive Absicherung von Hinterbliebenen in der Anspar- und Rentenphase Chance auf hohe Rendite mit Sicherheit Intelligente Anlagestrategie nach Lebensalter garantierte Mindestleistung flexible Beitragsgestaltung staatliche Förderung möglich ( Riester-Rente und Entgeltumwandlung) niedrige Verwaltungskosten und keine Abschlussprovisionen Unser Service für Sie. Montag bis Freitag 8:00 bis 16:30 Uhr Donnerstag 8:00 bis 18:00 Uhr Telefon Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Höchstens 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen. Telefax Internet VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Hans-Thoma-Straße 19, Karlsruhe. Telefon , Telefax

VBLdynamik. Mehr Chancen. Für eine Altersvorsorge mit besten Perspektiven.

VBLdynamik. Mehr Chancen. Für eine Altersvorsorge mit besten Perspektiven. Beste Altersvorsorgeeinrichtung In der Kategorie über eine Milliarde Euro Kapitalanlagen. Beste Altersvorsorgeeinrichtung 2010 In der Kategorie über eine Milliarde Euro Kapitalanlagen. Beste Altersvorsorgeeinrichtung

Mehr

Manuela Knäbel Silvia Pierro

Manuela Knäbel Silvia Pierro VBL. Informationsveranstaltung 2009. Referenten Manuela Knäbel Silvia Pierro VBL. Informationsveranstaltung 2009. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation der Altersvorsorge in

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010. Birgit Schertler Kundenberaterin

VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010. Birgit Schertler Kundenberaterin VBL. Informationsveranstaltung 2010. Fachhochschule Gießen-Friedberg 17. November 2010 Birgit Schertler Kundenberaterin VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten. Wolfgang Münch Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten. Wolfgang Münch Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten Referent: Wolfgang Münch Dorothea Müller VBL Altersvorsorge in Deutschland Das Verhältnis zwischen

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller 30.08.2007 Seite 1 VBL Inhalt VBLklassik und die Altersvorsorge in Deutschland Fördermöglichkeiten VBL. Freiwillige Vorsorgelösungen

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2009.

VBL. Informationsveranstaltung 2009. VBL. Informationsveranstaltung 2009. Ihre Referenten: Hans Jürgen Hoffmann Frank Bühler Fachhochschule Kiel, 18. Juni 2009 Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation der Altersvorsorge

Mehr

07. Oktober 2009. VBL-Informationsveranstaltung 2009. Universität Erlangen-Nürnberg. Referent: Gerald Rubel. Universität Erlangen-Nürnberg

07. Oktober 2009. VBL-Informationsveranstaltung 2009. Universität Erlangen-Nürnberg. Referent: Gerald Rubel. Universität Erlangen-Nürnberg VBL-Informationsveranstaltung 2009 Referent: Gerald Rubel 07. Oktober 2009 07. Oktober 2009 Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick Das Angebot der VBL Die Anspruchvoraussetzungen VBLklassik. Die Leistungen

Mehr

Manuela Knäbel Silvia Pierro. TU Dresden 24. November 2010. VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1. VBL. Karlsruhe

Manuela Knäbel Silvia Pierro. TU Dresden 24. November 2010. VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1. VBL. Karlsruhe VBL. Informationsveranstaltung 2010. Referenten Manuela Knäbel Silvia Pierro TU Dresden 24. November 2010 VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik. Die Pflichtversicherung

Mehr

VBLdynamik. Die Dynamik für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

VBLdynamik. Die Dynamik für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. VBLdynamik Die Dynamik für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. 2 Verantwortung. 4,4 Millionen Menschen schenken uns das Vertrauen für ihre Zukunft. Sie erinnern

Mehr

VBLextra. Mehr Zukunft. Gute Aussichten mit einer soliden Altersvorsorge.

VBLextra. Mehr Zukunft. Gute Aussichten mit einer soliden Altersvorsorge. Freiwillige Zusatzrente Ausgabe 2/2009 Finanztest empfiehlt: VBLextra mit hohen Garantierenten. In der Kategorie über eine Milliarde Euro Kapitalanlagen. In der Kategorie mit mehr als 500 Millionen Euro

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012 Hochschule Emden / Leer Ihre Referentin: Sabine Dehn Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation

Mehr

VBLextra. Mehr Zukunft. Gute Aussichten mit einer soliden Altersvorsorge.

VBLextra. Mehr Zukunft. Gute Aussichten mit einer soliden Altersvorsorge. Beste Altersvorsorgeeinrichtung In der Kategorie über eine Milliarde Euro Kapitalanlagen. Beste Altersvorsorgeeinrichtung 2010 In der Kategorie über eine Milliarde Euro Kapitalanlagen. Beste Altersvorsorgeeinrichtung

Mehr

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt 19. Mai 2010

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt 19. Mai 2010 VBL. Informationsveranstaltung 2010. Referent: Jürgen Vogt Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt 19. Mai 2010 VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai

VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai Anton Dujlovic Betriebliche Altersvorsorge VBL. Informationsveranstaltung 2014. Seite 1 VBL. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Mehr

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Der Oberbürgermeister ZVK PlusPunktRente Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Das Plus für Ihre Altersversorgung! Der Oberbürgermeister Zusatzversorgung und Beihilfe Amt für

Mehr

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung BVK Bayerische V ersorgungskammer Die gesetzliche Rentenversicherung allein kann in Zukunft Ihre Altersversorgung

Mehr

Die Dynamik für Ihre Altersvorsorge.

Die Dynamik für Ihre Altersvorsorge. VBLdynamik Nur für Verträge mit Beginn zwischen 2012 bis 2015. Die Dynamik für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. 2 Verantwortung. 4,4 Millionen Menschen schenken

Mehr

Entspannt leben den Ruhestand genießen. mit der KVK ZusatzRentePlus

Entspannt leben den Ruhestand genießen. mit der KVK ZusatzRentePlus Entspannt leben den Ruhestand genießen mit der KVK ZusatzRentePlus Nach einem ausgefüllten Berufsleben den Ruhestand in finanzieller Sicherheit genießen das wünscht sich jeder. Mit der KVK ZusatzRente,

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische Versorgungskammer 1 Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten Berufsleben Ihren Ruhestand in finanzieller

Mehr

VBLextra. Das Extra für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

VBLextra. Das Extra für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. VBLextra Das Extra für Ihre Altersvorsorge. Die freiwillige Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. 2 Verantwortung. 4,4 Millionen Menschen schenken uns das Vertrauen für ihre Zukunft. Sie erinnern

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung BVK Bayerische Versorgungskammer Die gesetzliche Rentenversicherung allein kann in Zukunft Ihre Altersversorgung

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Die Zukunft beginnt heute. Altersvorsorge auch. Die PlusPunktRente mit Riester-Förderung. BVK Bayerische V ersorgungskammer Entspannt leben den Ruhestand genießen Sicher möchten Sie nach einem ausgefüllten

Mehr

VBLdynamik. Verbraucherinformation.

VBLdynamik. Verbraucherinformation. VBLdynamik Verbraucherinformation. Betriebsrente VBLdynamik (AVBdynamik 03). Januar 2015 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns über Ihr Interesse an der VBLdynamik. Im Folgenden haben

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlus Plan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar.

DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. DEVK-Pensionsfonds DB Altersvorsorge. In kleinen Häppchen gut bezahlbar. Wie funktioniert er? Was bringt er Ihnen? Wie zahlen Sie ein? Die DB Altersvorsorge wird Ihnen angeboten von der Deutschen Bahn

Mehr

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitnehmer DIREKTVERSICHERUNG So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Ganz einfach Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen

Mehr

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung Albatros Ein Unternehmen im Lufthansa Konzern AviationPower Privatrente was ist das? Mehrere Jahrhundertreformen haben

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlusPlan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung

Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung 1 Exemplar für den Arbeitgeber Stand 14.03.2003 Kommunaler Versorgungsverband Brandenburg -Zusatzversorgungskasse- Fragen und Antworten zur Entgeltumwandlung Was ist Entgeltumwandlung? Entgeltumwandlung

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung

Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung Merkblatt zur ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung Stand April 2012 Dieses Merkblatt informiert in Grundzügen über die ZusatzrentePlus mit Riester-Förderung bei der ZVK des KVS. Grundlage für das Versicherungsverhältnis

Mehr

TROISDORF ALTERSVORSORGEZULAGE ( RIESTER-ZULAGE )

TROISDORF ALTERSVORSORGEZULAGE ( RIESTER-ZULAGE ) TROISDORF ALTERSVORSORGEZULAGE ( RIESTER-ZULAGE ) Stand: 6. März 2007 INHALT Seite Der Staat fördert die Altersvorsorge 3 Wer kann die Förderung erhalten? 3 Welche Mindesteigenbeiträge muss ich leisten?

Mehr

Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE. Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER.

Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE. Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge STAATLICH GEFÖRDERTE RENTE Bestens vorsorgen mit FiskAL, der Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER. Der Staat beteiligt sich an Ihrer Altersversorgung! Staatliche Förderung gibt es per

Mehr

ds:bav ds:bav. Der bequeme Weg zu mehr Rente. Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter

ds:bav ds:bav. Der bequeme Weg zu mehr Rente. Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter ds:bav Information für Mitarbeiter Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter ds:bav. Der bequeme Weg zu mehr Rente. Garantiert hohe Rente Sicher auch bei Arbeitsplatzwechsel

Mehr

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie! Wichtig zu wissen Arbeitslosigkeit Ihre bereits angesparten Beiträge für die Altersversorgung sind sicher. Sie können den Vertrag beitragsfrei ruhen lassen. Ein großer Vorteil: Auf Arbeitslosengeld II

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist die Riester- bzw. Rürup-Rente 2 Wer kann eine Riester-/Rürup-Rente abschließen? 2 Ansprüche im Erlebensfall

Mehr

// Betriebsrente // PlusPunktRente

// Betriebsrente // PlusPunktRente kvw - Zusatzversorgung Bestens versorgt mit // Betriebsrente // PlusPunktRente Gut, dass Sie Ansprüche haben. Mit dem Beginn Ihres Arbeitsverhältnisses startet auch Ihre betriebliche Altersversorgung bei

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge.

Starke Partner. Starke Vorsorge. Starke Partner. Starke Vorsorge. Pressegespräch Pensionsfonds am 28. Juni 2002 in Frankfurt Björn Schütt-Alpen Geschäftsführer MetallRente GbR, Berlin Angebot MetallRente MetallDirektversicherung MetallPensionskasse

Mehr

10 a Einkommensteuergesetz- Zusätzliche Altersvorsorge (EStG) 82 Abs. 2 Einkommenssteuergesetz - Altersvorsorgebeiträge (EstG)

10 a Einkommensteuergesetz- Zusätzliche Altersvorsorge (EStG) 82 Abs. 2 Einkommenssteuergesetz - Altersvorsorgebeiträge (EstG) Steuerliche Förderung bav Für die Durchführungsformen Pensionsfonds (Rentenfonds), Pensionskasse (Rentenkassen) und Direktversicherung hat der Gesetzgeber eine steuerliche Förderung gemäß 10 a Einkommensteuergesetz

Mehr

Altersvorsorge-Konzept

Altersvorsorge-Konzept Altersvorsorge-Konzept Beigesteuert von Monday, 14. April 2008 Letzte Aktualisierung Wednesday, 7. May 2008 Das WBA-AltersVorsorgeKonzept Jetzt säen, später die Früchte ernten Im Jahr 2030 werden nur noch

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitgeber Die LVM-Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung in meinem Unternehmen? Die betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen ist bei der LVM in guten Händen.

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Verantwortung Zukunft.

Verantwortung Zukunft. Verantwortung Zukunft. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. 2 Verantwortung. 4,4 Millionen Menschen schenken uns das Vertrauen für ihre Zukunft. Sie erinnern uns täglich an unseren Auftrag:

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente Optimale Ausnutzung

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Zusatzversorgungskasse der Steine- und Erden- Industrie und des Betonsteinhandwerks VVaG Die Bayerische Pensionskasse

Zusatzversorgungskasse der Steine- und Erden- Industrie und des Betonsteinhandwerks VVaG Die Bayerische Pensionskasse ZVK Zusatzversorgungskasse der Steine- und Erden- Industrie und des Betonsteinhandwerks VVaG Die Bayerische Pensionskasse INFORMATION ÜBER DIE INDIVIDUELLE ALTERSVORSORGE IN DER ZIEGELINDUSTRIE Stand Januar

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Foto: andreas schatzel fotocrew. Ihr starker Partner für die Altersversorgung

Foto: andreas schatzel fotocrew. Ihr starker Partner für die Altersversorgung Foto: andreas schatzel fotocrew Ihr starker Partner für die Altersversorgung Foto: benicce Photocase.com Mit dem Beginn Ihres Arbeitsverhältnisses startet auch Ihre betriebliche Altersversorgung bei der

Mehr

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014)

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) 1. Wer gehört zum förderfähigen Personenkreis? Die Riester-Förderung erhält u. a., wer unbeschränkt einkommensteuerpflichtig

Mehr

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Eine Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens VERSICHERUNGEN Die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung bietet

Mehr

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung à la Basler: Mit wenig Einsatz später eine höhere Rente. Reichen Ihnen 50 % Ihres Nettogehalts für Ihren Lebensstandard? Die Prognosen

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Die Riesterförderung Stand: Januar 2016

Die Riesterförderung Stand: Januar 2016 Die Riesterförderung Stand: Januar 2016-1 - DIE RIESTERFÖRDERUNG (Freiwillige Versicherung) Die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK) bietet Ihnen die Möglichkeit, neben der gesetzlichen Rente und der

Mehr

www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System

www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System Leben www.hdi-gerling.de TwoTrust Riesterrente Gefördert, garantiert, genial: Die Vorsorge mit besten Perspektiven Mit LifeCycle-System Mit der TwoTrust Riesterrente sichern Sie sich alle Vorteile der

Mehr

Riester-Rente. Der Klassiker. Bei uns noch besser.

Riester-Rente. Der Klassiker. Bei uns noch besser. Riester-Rente Der Klassiker. Bei uns noch besser. 3 Inhalt Einleitung...4 Die Vorteile der Freiwilligen Versicherung auf einem Blick...5 Fragen und Antworten zur Riester-Rente...7 Pflichtversicherung

Mehr

Verbraucherinformation zu Ihrer Rentenversicherung VBLdynamik (AVBdynamik 03). Stand 01/2013

Verbraucherinformation zu Ihrer Rentenversicherung VBLdynamik (AVBdynamik 03). Stand 01/2013 Verbraucherinformation zu Ihrer Rentenversicherung VBLdynamik (AVBdynamik 03). Stand 01/2013 Verbraucherinformation_VBLdynamik_012013.indd 1 20.12.2012 10:55:46 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Mehr

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE

Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre Altersvorsorge! ALfonds Riester, die fondsgebundene Riester-Rente der ALTE LEIPZIGER, kombiniert hohe staatliche

Mehr

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen.

Was auch passiert: SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. SV BA SISRENTE Steuern sparen. Rente erhöhen. Die SV BasisRente. Nicht träumen. Machen. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Selbst frs Alter vorsorgen und weniger Steuern

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente ds:rente mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

Informationsveranstaltung 2015. Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 1

Informationsveranstaltung 2015. Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 1 Informationsveranstaltung 2015 Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 1 Informationsveranstaltung 2015 Informationsveranstaltung 2015 Team Öffentlichkeitsarbeit 13.10.2015 2 Agenda 1. Das Rentenplus durch

Mehr

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfonds bav die intelligente Lösung für

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb

Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb Nutzen Sie die Vorteile! Betriebliche Altersversorgung

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Betriebliche Altersversorgung bei Carl Zeiss - Arbeitnehmerfinanzierte Zusatzversorgungen

Betriebliche Altersversorgung bei Carl Zeiss - Arbeitnehmerfinanzierte Zusatzversorgungen Grundsätzliches: Einordnung Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Private Altersvorsorge Vertrag mit / Versorgungszusage von Arbeitgeber (rückversichert bei der DBV - ein Unternehmen

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

Riester-Rente Historie

Riester-Rente Historie Riester-Rente Historie Die Riester-Rente entstand im Zuge der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000/2001 Nettorentenniveau wird von 70% auf 67% reduziert Zusätzliche private Absicherung notwendig

Mehr

ALTERSVORSORGE PLANEN. Rürup, Riester oder klassisch? Es gibt viele Arten, sich auf den Ruhestand vorzubereiten wir bieten die drei besten.

ALTERSVORSORGE PLANEN. Rürup, Riester oder klassisch? Es gibt viele Arten, sich auf den Ruhestand vorzubereiten wir bieten die drei besten. ALTERSVORSORGE PLANEN Rürup, Riester oder klassisch? Es gibt viele Arten, sich auf den Ruhestand vorzubereiten wir bieten die drei besten. Sie haben die Wahl zwischen prima, großartig und umwerfend. Kaum

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE

RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE RENTE BAUSTEINRENTE DIE FLEXIBLE SO SORGEN SIE SICHER VOR UND BLEIBEN FINANZIELL FLEXIBEL Sie wissen, was Sie wollen: einerseits für ein gutes, sicheres Einkommen im Ruhestand sorgen. Und andererseits

Mehr

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Präsentation zur betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitnehmer (Einkommensbeispiel - 2750,- Gehalt) Entgeltumwandlung Mehr Rente im Alter. Ihr gutes Recht!

Mehr

VBLspezial 04. für Beschäftigte. Befristete wissenschaftliche Tätigkeit an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen im Tarifgebiet West.

VBLspezial 04. für Beschäftigte. Befristete wissenschaftliche Tätigkeit an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen im Tarifgebiet West. VBLspezial für Beschäftigte März 014 Befristete wissenschaftliche Tätigkeit an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen im Tarifgebiet West. Inhalt 1 Wahlmöglichkeit innerhalb der Zusatzversorgung. Entscheidung

Mehr

Das Glück wird mehr. Die Sicherheit bleibt. ELTERNZEIT. BVK Bayerische. V ersorgungskammer

Das Glück wird mehr. Die Sicherheit bleibt. ELTERNZEIT. BVK Bayerische. V ersorgungskammer Das Glück wird mehr. Die Sicherheit bleibt. ELTERNZEIT BVK Bayerische V ersorgungskammer Herzlichen Glückwunsch! Die Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden gratuliert Ihnen herzlich zur Geburt

Mehr

1. Zulagen / Förderung... 3

1. Zulagen / Förderung... 3 Geschäftspartner FAQs zur»riester-rente«april 2016 INFOS & FAKTEN FAQs zur»riester-renteriester-rente«was ist das? Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte in der Regel privat abgeschlossene lebenslange

Mehr

Der Oberbürgermeister. Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln. Die betriebliche Altersversorgung des kommunalen öffentlichen Dienstes

Der Oberbürgermeister. Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln. Die betriebliche Altersversorgung des kommunalen öffentlichen Dienstes Der Oberbürgermeister Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Die betriebliche Altersversorgung des kommunalen öffentlichen Dienstes Zusatzversorgungskasse der Stadt

Mehr

VBLspezial 07. für Personal-, Vergütungs- und Lohnstellen, für Beschäftigte. Entgeltumwandlung im Tarifgebiet Ost. Sehr geehrte Damen und Herren,

VBLspezial 07. für Personal-, Vergütungs- und Lohnstellen, für Beschäftigte. Entgeltumwandlung im Tarifgebiet Ost. Sehr geehrte Damen und Herren, VBLspezial für Personal-, Vergütungs- und Lohnstellen, für Beschäftigte Januar 2016 Entgeltumwandlung im Tarifgebiet Ost. Inhalt 1 Anspruch auf Entgeltumwandlung. 2 Entgeltumwandlung in der Praxis. 3 Freiwillige

Mehr

Direktversicherung. Entgeltumwandlung

Direktversicherung. Entgeltumwandlung Direktversicherung Entgeltumwandlung Betriebliche Altersvorsorge mit Zukunft Das Problem: Die Versorgungslücke im Alter wächst So funktioniert die Entgeltumwandlung in der Direktversicherung Waren es vor

Mehr

BVK Bayerische. Beruhigt an den Ruhestand denken. Ihre Zusatzversorgung. V ersorgungskammer

BVK Bayerische. Beruhigt an den Ruhestand denken. Ihre Zusatzversorgung. V ersorgungskammer Beruhigt an den Ruhestand denken. Ihre Zusatzversorgung Die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen und kirchlichen Dienstes BVK Bayerische V ersorgungskammer Wäre es nicht schön, nach einem langen

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge. Für alle eine gute Wahl.

Betriebliche Altersvorsorge. Für alle eine gute Wahl. ds:bav INFoRMATIoN FÜR ARBEITGEBER Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter Betriebliche Altersvorsorge. Für alle eine gute Wahl. Unkomplizierte Abwicklung Einsparung

Mehr

FÜRSORGE. ERLEBEN. Private Altersvorsorge. Menschen schützen. Werte bewahren.

FÜRSORGE. ERLEBEN. Private Altersvorsorge. Menschen schützen. Werte bewahren. FÜRSORGE. ERLEBEN. Private Altersvorsorge Menschen schützen. Werte bewahren. SCHUTZ. GESTALTEN. Private Altersvorsorge Private Rentenversicherung Kapitallebensversicherung Riester Rente Rürup Rente (Basisrente)

Mehr

Swiss Life Vorsorge-Know-how

Swiss Life Vorsorge-Know-how Swiss Life Vorsorge-Know-how Thema des Monats: Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (bav)

Betriebliche Altersvorsorge (bav) Betriebliche Altersvorsorge (bav) Düsseldorf, Januar 2004 Betriebliche Altersvorsorge 1 Betriebliche Altersvorsorge (bav) Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland hat Tradition. Seit Mitte des

Mehr

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren Die Riester-Rente Seit dem 1. Januar 2002 besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge durch die Riester-Rente, benannt nach dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter

Mehr

Anmerkungen zur Riester-Rente Für Fehler oder Irrtümer übernehmen wir keine Haftung.

Anmerkungen zur Riester-Rente Für Fehler oder Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Aktion Demokratische Gemeinschaft e.v. Februar 2002 Anmerkungen zur Riester-Rente Für Fehler oder Irrtümer übernehmen wir keine Haftung. Auf den folgenden Seiten sind Folien abgedruckt, die die wesentliche

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Leistungsmitteilung zur Einkommenssteuererklärung nach 22 Nr. 5 Satz 7 EStG

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Leistungsmitteilung zur Einkommenssteuererklärung nach 22 Nr. 5 Satz 7 EStG Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Leistungsmitteilung zur Einkommenssteuererklärung nach 22 Nr. 5 Satz 7 EStG Inhalt: 1. Warum versendet die DRV KBS eine Leistungsmitteilung nach 22 Nr. 5

Mehr

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan.

Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. Mit Kapitalschutz* + Förderung + Renditechancen Für eine sonnige Zukunft mit vielen Extras vorsorgen. Mit Deka-ZukunftsPlan. *Garantie auf eingezahlte Beiträge und Zulagen zu Beginn der Auszahlungsphase.

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr