Gebrauchs - Anweisung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gebrauchs - Anweisung"

Transkript

1 Motorenauswahl für Rolladen Motorenauswahl für Markisen Welle Achtkant 60 mm Motor Zugleistung (max.) 4 kg / m² Mini 5 kg / m² kg / m² Kunststoff* Holz* 9 08 NM bis 15 kg 3,7 m² 3,0 m² 1,6 m² 15 NM bis 28 kg 7,0 m² 5,6 m² 3,1 m² 25 NM bis 48 kg 12,0 m² 9,6 m² 5,3 m² 35 NM bis 65 kg 16,2 m² 13,0 m² 7,2 m² 45 NM bis 90 kg 22,5 m² 18,0 m² 10,0 m² Ausfall in Metern 2 Arme 3 Arme 4 Arme 1,5 m 15 NM 25 NM 25 NM 2,0 m 25 NM 25 NM 35 NM 2,5 m 25 NM 25 NM 35 NM 3,0 m 25 NM 25 NM 35 NM 4,0 m 35 NM 35 NM 45 NM Berechnungsgrundlage ohne Kenntnis der Einbausituation. Bei der Berechnung sind bereits Reibungsverluste berücksichtigt. Technische Daten : Best.-Nr. NM für Wellen Zugleistung UPM Umdrehungen bis Endabschaltung Volt/Hz Watt Ampere AM bis 15 kg 17 max / ,6 AM Achtkant und Rund bis 28 kg 17 max / ,8 AM bis 48 kg 17 max / ,2 AM bis 65 kg 12 max / ,2 AM bis 90 kg 12 max / ,4 Dieter Martens rohrmotor24 * Am Schütting 21 * D Weyhe * Tel Fax S. 1

2 -> 1 SICHERHEITSHINWEISE ACHTUNG: IM HINBLICK AUF DIE GEWÄHRLEISTUNG DER SICHERHEIT DER PERSONEN, MÜSSEN ALLE ANLEITUNGEN BEFOLGT WER- DEN. DIESE ANLEITUNG SORGFÄLTIG AUFBEWAHREN. WICHTIGE SICHERHEITSANWEISUNGEN FÜR DIE MONTAGE! Bevor Sie den Motor anschließen und bedienen, lesen Sie bitte diese Anleitung sorgfältig durch! Die Montage und elektrische Installation darf nur durch eine zugelassen Elektrofachkraft unter Beachtung der geltenden Gesetze, Normen und Vorschriften und nur im spannungsfreien Zustand vorgenommen werden! ACHTUNG: EINE FALSCHE MONTAGE KANN ZU ERNSTHAFTEN VERLETZUNGEN FÜHREN! Verwenden Sie bitte nur WTS-Produkte in Kombination mit dem Easywave-Funksystem. Betätigen Sie die Sender nur in Sichtweite der zu steuernden Geräte. Nehmen Sie keine eigenmächtigen Veränderungen am Gerät vor. Lassen Sie nicht funktionierende Geräte vom Hersteller überprüfen. WTS kann für Schäden, die durch unsachgemäßen oder bestimmungsfremden Gebrauch verursacht wurden, keinerlei Haftung übernehmen. -> 2 Kurzbeschreibung Der WTS FM-Funkmotor ist ein mechanischer Motor, ausgestattet mit einem internen easywave Funkempfänger. Der Empfänger kann durch verschiedene easywave Handsender und einer Funkzeitschaltuhr angesteuert werden. Weiterhin verfügt der Funkmotor über einen funkunabhängigen Anschluss eines externen Impulstasters (siehe Punkt 8.). -> 3 Mögliche Sender Beschreibung der Tastenfunktionen: -> Externer Empfänger zur Nachrüstung möglich! Zur einfachen Montage im Rolladenkasten, in Abzweigdosen oder UP-Dosen. Bis zu 32 Handsender können eingelernt werden. Gezieltes Löschen von einzelnen Handsendern Das Einlernen und Löschen von Sendern erfolgt über die Programmiertaste am Empfänger. Taste A/C: Auf (Rolladen) Schließen (Markisen) Taste B/C: Zu (Rolladen) Ausfahren (Markisen) Taste C/D: Stop Taste X/C: Kanalwahl-Taste (FM-T4 und FM-Z4) Hinweis zum 4-Kanal Sender FM-T4 und Funkuhr FM-Z4: Es können bis zu 4 Motoren gezielt über die Kanalwahl-Taste X ausgewählt und angesteuert werden. Über die 4 einzelnen Kanäle können auch mehrere Motoren als Gruppe gesteuert werden. Beim Aufleuchten aller 4 LED s beim 4-Kanal Handsender, bzw. aller 4 Kanalbalken ( ) bei der Funkschaltuhr, werden alle Motoren bzw. Gruppen, die auf den 4 Kanälen eingelernt sind, gleichzeitig angesteuert. In diesem Gruppenkanal werden automatisch alle eingelernten Motoren/ Empfänger hinterlegt. Somit muß diese Gruppenfunktion nicht programmiert werden und darf auch beim Einlernen nicht ausgewählt werden. Dieter Martens rohrmotor24 * Am Schütting 21 * D Weyhe * Tel Fax S. 2

3 -> 4 Einlernen des 1. Senders Hinweis: Bei Verwendung eines 4-Kanal Handsenders (FM-T4) oder Funkschaltuhr (FM-Z4) wählen Sie mit der Kanal-Wahltaste X den gewünschten Kanal aus, auf dem der Motor bzw. mehrere Motore als Gruppe eingelernt werden sollen. Mit jedem Drücken der Kanal-Wahltaste wechseln Sie zum jeweils nächsten Kanal. (Kanal 1 - Kanal 2 - Kanal 3 - Kanal 4 alle 4 Kanäle) Die jeweilige LED beim 4-Kanal Handsender (FM-T4), bzw. die Kanal-Nummer bei der Funkschaltuhr (FM-Z4) leuchtet/erscheint für ca. 2 Sek Legen Sie abhängig von der Einbauseite und Drehrichtung des Motors vorher fest, welche Sendertaste A (Auf) oder B (Zu) Sie einlernen müssen. Schließen Sie das Motorkabel ohne die schwarze Ader an das Netz an. Sobald Spannung anliegt, dreht der Motor kurz in beide Richtungen. Der Motor ist nun (für max. 10 Sek.) im Einlernmodus Die Befehlstasten Auf - Stop - Zu des Senders sind somit komplett eingelernt. Drücken Sie auf die Tasten A und B um der Drehrichtung zu kontrollieren. Drücken Sie die einzulernende Sendertaste A (Auf) oder B (Zu), (abhängig von der Motor-Einbauseite) Der Motor dreht nochmals kurz in beide Richtungen und bestätigt damit die Programmierung. Ist die Drehrichtung falsch, müssen Sie den Speicher löschen (siehe Punkt 2.), um anschließend den Sender erneut mit der anderen Sendertaste einzulernen. Dieter Martens rohrmotor24 * Am Schütting 21 * D Weyhe * Tel Fax S. 3

4 -> 5 Speicher des Empfängers (Motor) kompl. Löschen 1 Trennen Sie den Motor vom Netz. Verbinden Sie nun zusätzlich die schwarze Ader des Motorkabels mit der braunen Ader des Motorkabels. 2 Schließen Sie den Motor wieder komplett mit allen Adern an das Stromnetz an. 3 Zur Bestätigung, dass der Speicher gelöscht ist, dreht sich der Motor nach einigen Sekunden kurz in beide Richtungen. Schalten Sie die Versorungsspannung für den Motor wieder ab. Trennen Sie die schwarze Ader jetzt wieder von der braunen Ader. Wenn Sie den Motor jetzt wieder einlernen wollen, folgen Sie bitte erneut den einzelnen Schritten wie unter Punkt 4 beschrieben. -> 6 Weitere Sender auf 1 Empfänger (Motor) einlernen (max. 32 Sender) Halten Sie eine der Tasten C oder D (Stop-Taste) des bereits eingelernten Senders solange gedrückt, bis sich der Motor dreht. Der Motor dreht kurz in beide Richtungen. Drücken Sie jetzt die Taste A (Auf-Taste) und nachfolgend B (Zu-Taste) Der Motor dreht kurz in beide Richtungen. Drücken Sie jetzt die Taste A (Auf-Taste) des neu einzulernenden Senders. Der Motor dreht kurz in beide Richtungen, um die Programmierung zu bestätigen. Dieter Martens rohrmotor24 * Am Schütting 21 * D Weyhe * Tel Fax S. 4

5 -> 7 Sender 1 auf mehrere Motoren einlernen (Gruppe) Anzahl unbegrenzt 1 Sorgen Sie dafür, dass die Versorgungsspannung des Motors (der Motoren) abgeschaltet ist, da die Motoren sofort in den Lernmodus ge- 2 3 Programmieren Sie jeden Motor, bzw. eine Motorengruppe mit gleicher Drehrichtung, wie unter Punkt 1. beschrieben. Es darf nur der zu programmierende Motor, bzw. die Motorengruppe mit gleicher Drehrichtung, an das Stromnetz angeschlossen sein. -> 8 Anschluss eines externen Taster (funkunabhängig) Es können alle Arten von mechanischen Impulsgebern, wie Schlüsseltaster, Innentaster, Codetaster mit Impulsausgang direkt an die schwarze Ader des Funkmotors angeschlossen werden. Der externe Taster hat die Befehlsfolge: Auf/Schließen Stop Zu/Ausfahren Stop Auf/Schließen - usw. Sorgen Sie dafür, dass die Versorgungsspannung des Motors abgeschaltet ist. Verbinden Sie die schwarze Ader des Motorkabels über den externen Taster mit der braunen Ader. Die braune Ader bleibt weiterhin mit dem Netz verbunden. Sehen Sie hierzu auch die Abbildung 1. Gewährleistung Innerhalb der Garantiezeit (5 Jahre) beseitigen wir unentgeltlich Mängel der Geräte, die auf Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind, durch Reparatur oder Umtausch. Transportkosten werden nicht erstattet. Die Garantie erlischt bei Fremdeinwirkung. Abbildung 1 Konformität Diese Produkte wurden unter den Anforderungen der R&TTE-Richtlinie 1999/5/EG hergestellt. Diese Produkte können in den nachfolgend aufgeführten Ländern montiert werden: EU / CH / FL / IS / N Sollten trotz sachgemäßer Handhabung dieser Beschreibung Störungen auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachbetrieb, bei dem Sie diesen Artikel gekauft haben. Dieter Martens rohrmotor24 * Am Schütting 21 * D Weyhe * Tel Fax S. 5

6 -> 9 Endlagen Einstellung Grundsätzlich muss die Montage des Motors bereits erfolgt sein. (in der Wickewelle montiert) Nur so wird auch der Laufring, der die Mechanik der Endlagenschalter aktiviert, bewegt. Einstellung der unteren Endlage: Lassen Sie, bevor der Rollladenpanzer mit der Wickelwelle verbunden ist, den Antrieb in AB-Richtung drehen, so lange bis dieser selbsttätig abschaltet. Jetzt positionieren Sie, durch Nachjustieren der unteren Endlage, die Wickelwelle so, dass die Federn leicht mit der Wickelwelle befestigt werden können. Einstellung der oberen Endlage: Lassen Sie den Panzer mittels eines Einstellkabels hochfahren bis der Motor automatisch stoppt (ca. 3 Umdrehungen). Drehen Sie so lange in + -Richtung (Drehrichtung des Panzers und Pfeil der Einstellschraube beachten), bis Sie die gewünschte Endposition erreicht haben. Nachdem Sie die untere und obere Endlage eingestellt haben fahren Sie den Motor zur Kontrolle nochmals bis zum selbsttätigen Abschalten in die untere bzw. obere Endlage. Korrekturen können wie beschrieben über die Einstellschrauben vorgenommen werden. Bitte achten Sie bei einer Markisenmontage darauf, dass ein horizontaler Abstand von mindestens 0,4 m zwischen dem vollständig ausgerollten angetriebenen Teil und jeglichem fest verlegten Gegenstand einzuhalten ist. Dieter Martens rohrmotor24 * Am Schütting 21 * D Weyhe * Tel Fax S. 6

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

RadioBlack. Mechanisch mit Funk INHALT

RadioBlack. Mechanisch mit Funk INHALT RadioBlack Mechanisch mit Funk INHALT 1. Algemeines... 2 2. Beschreibung... 2 3. Montage... 2 4. Technischen Daten... 2 5. Elektrischer Anschluss... 2 2. Sender in Betrieb nehmen... 2 3. Speicher komplett

Mehr

Montage- und Einstellanleitung

Montage- und Einstellanleitung KLEMMENLEISTE ~ 40 ~ 80 ~ 440 3-adriges Kabel Klemmenleiste (Netzleitung) Montagekabel BLAU BLAU BRAUN BRAUN GELB/GRÜN GELB/GRÜN ----------------- SCHWARZ 4 x 0,75 BLAU SCHWARZ BRAUN GELB/GRÜN Anschluß

Mehr

Markisenmotor Plus 50

Markisenmotor Plus 50 Markisenmotor Plus 50 20277 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten + Kabelanschluss...5 Lieferumfang...6 Montage...7 Zubehörartikel: Funk-Handsender...16 Tastenerklärung...17 Schaubild...18

Mehr

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender

Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender Stand: 03. 2009 Einleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit dem Erwerb dieses Handsenders haben Sie sich für ein Qualitätsprodukt aus dem

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4 Üb era r be itu ng :2 Ausgabe 1 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Beschreibung der

Mehr

Einstellanleitung ELEKTRONISCHER FUNKMOTOR SOMFY OXIMO IO

Einstellanleitung ELEKTRONISCHER FUNKMOTOR SOMFY OXIMO IO 1. INBETRIEBNAHME - PROGRAMMIERUNG/FESTSTELLUNG DER BEREITS DURCHGEFÜHRTEN EINSTELLSCHRITTE 1a Stromversorgung herstellen und einschalten. (Immer nur den zu programmierenden Oximo io an die Netzspannung

Mehr

Orienta Receiver RTS M / MU

Orienta Receiver RTS M / MU Funkempfänger GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge des optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter

Mehr

Funk-Handsender 5 Kanal / 20020

Funk-Handsender 5 Kanal / 20020 Funk-Handsender 5 Kanal 20016 / 20020 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...7 Montage...9 Anzeigen- und Tastenerklärung... 12 Funk-Handsender Programmierung...14-39 A. Rohrmotor:

Mehr

anweisungen für die Wind-Funksteuerung Eolis RTS aufmerksam durch!

anweisungen für die Wind-Funksteuerung Eolis RTS aufmerksam durch! Wind-Funksteuerung GEBRAUCHS- ANWEISUNG 150 mm 108 mm Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Markisenmotor Standard 40

Markisenmotor Standard 40 Markisenmotor Standard 40 20273 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Montage...8 Hinweise zur Endpunkteinstellung...17 Endpunkteinstellung...20 Anschlusspläne...29 Manuelle Korrektur des Endpunktes

Mehr

rohrmotor standard 20106, 20110, 20610, 20615, 20620, 20640

rohrmotor standard 20106, 20110, 20610, 20615, 20620, 20640 rohrmotor standard 20106, 20110, 20610, 20615, 20620, 20640 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...5 Symbolerklärung des Rohrmotors...5 Lieferumfang...6 Montage...7 Zubehörartikel:

Mehr

Programmieranleitung: Für den Sonnenschutz- Fachmann

Programmieranleitung: Für den Sonnenschutz- Fachmann Programmieranleitung: Für den Sonnenschutz- Fachmann Funkempfänger cm125 E für Markisen- Rohrmotoren D *Mit vorliegender Dokumenten- Version verlieren alle früheren ihre Gültigkeit. STOBAG ist bestrebt,

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Funk - Rohrmotoren Serie RMF 433 MHz

Funk - Rohrmotoren Serie RMF 433 MHz mit mechanischer Endabschaltung für Rollläden + Markisen Doppelte - Einstellschrauben (beidseitig des Motorkopfes) Vierkant 10mm (lösbar) Lieferumfang: RMF-20/15 Incl.Adapterset 60mm 8kt. / 40mm 8kt. Incl.

Mehr

Einstellanleitungen SOLIDline ROLLLADEN.

Einstellanleitungen SOLIDline ROLLLADEN. Einstellanleitungen SOLIDline ROLLLAN 1 2 Gerhard Geiger GmbH & Co. KG 100W1509de V001 0613 Inhaltsverzeichnis Motoren mit mechanischer Endabschaltung Elektrischer Anschluss...4 SOLIDline Touch...4 Einstellen

Mehr

Funk-Empfangsmodul 20017

Funk-Empfangsmodul 20017 Funk-Empfangsmodul 20017 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise... 3 Technische Daten... 10 Anschlussplan... 11 Montage... 13 Module: Adresse zuweisen... 16 Module in Lernbereitschaft versetzen...

Mehr

elero SoloTel Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero SoloTel Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! SoloTel elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309400 Nr. 18 101.5401/0305

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

S e i t e 1. 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr

S e i t e 1. 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr S e i t e 1 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr. 6000053 Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Mit einer Steuerung von rolladen7 erhalten Sie ein Produkt höchster

Mehr

In Österreich: SOMFY. Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH

In Österreich: SOMFY. Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH Änderungen dienen dem technischen Fortschritt und bleiben vorbehalten Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH Felix-Wankel-Straße 50 D-72108 Rottenburg/Neckar Postfach 186. D-72103 Rottenburg/Neckar Telefon

Mehr

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Orea WT. Orea WT. Elektronischer Antrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Orea WT. Orea WT. Elektronischer Antrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen Elektronischer Antrieb GEBRAUCHS- ANWEISUNG Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen beachten. Bei Nichtbeachtung entfällt die Somfy Gewährleistung. Somfy ist nach Erscheinen der Gebrauchsanweisung

Mehr

Furohre Centrum 868 Funk- Zeitsteuerung; 6 Kanälen; Tages- und- Wochenprogramm; 868MHz

Furohre Centrum 868 Funk- Zeitsteuerung; 6 Kanälen; Tages- und- Wochenprogramm; 868MHz sehr, sehr wichtig: Über den Funkdialog programmieren Sie die Gruppenzugehörigkeiten, wenn Sie mehrere Motoren einbauen, und die Endpunkteinstellungen der Motoren. Wenn Sie mehrere Motoren einbauen, bitte

Mehr

1. Merkmale GEBRAUCHS- ANLEITUNG. Funkempfänger Platine RTS. Platine RTS. Funkempfänger Platine RTS

1. Merkmale GEBRAUCHS- ANLEITUNG. Funkempfänger Platine RTS. Platine RTS. Funkempfänger Platine RTS Funkempfänger Platine RTS GEBRAUCHS- ANLEITUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers Platine RTS optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Motorsteuergerätes optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

Einbau- und Gebrauchsanleitung

Einbau- und Gebrauchsanleitung Einbau- und Gebrauchsanleitung Funk Rohrmotoren mit Drehmomentabschaltung Senso - FM Serie Stand: 03/11 Einleitung: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit dem Erwerb dieses Funk-Rohrmotors haben

Mehr

Programmierung WeiTronic-Funk

Programmierung WeiTronic-Funk Programmierung WeiTronic-Funk 2 5 7 8 9 14 16 17 18 20 21 23 25 26 Was ist ein Programmier-Zeitfenster? Inbetriebnahme neuer Funkempfänger Zuordnen von zusätzlichen Funksendern Zuordnen einer Gruppe (synchrones

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

FUNK-Rohrmotoren Zusatzanleitung zur Anleitung Einbau- und Gebrauchsanleitug für Rohrmotoren

FUNK-Rohrmotoren Zusatzanleitung zur Anleitung Einbau- und Gebrauchsanleitug für Rohrmotoren FUNK-Rohrmotoren zur Anleitung Einbau- und Gebrauchsanleitug für Rohrmotoren Einbau- und Bedienungsanleitung sehr, sehr wichtig: Einstellungen Über den Funkdialog programmieren Sie die Gruppenzugehörigkeiten,

Mehr

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger Bestell-Nr.: 003583 Ihr Produkt kann auch mit den Rahmen folgender Flächenschalterprogramme montiert werden: Für Jung: Kompatibilität mit den Abdeckrahmen der Produktserien

Mehr

Abbildung: 24V-Ausführung, 433MHz

Abbildung: 24V-Ausführung, 433MHz Abbildung: 24V-Ausführung, 433MHz Funkempfänger E18 1-Kanal AM-Funkempfänger in 433 MHz oder 868 MHz 12V oder 24V AC/DC, (siehe Empfänger-Etikett) Potentialfreier Relaisausgang (Schließer Funktion gezielt

Mehr

Aufhänge-Öse. AUF / Einfahren STOPP / Lieblingspsition AB / Ausfahren. Leuchtanzeige (LED) für Funk-Kanäle und Sonnenautomatik EIN / AUS

Aufhänge-Öse. AUF / Einfahren STOPP / Lieblingspsition AB / Ausfahren. Leuchtanzeige (LED) für Funk-Kanäle und Sonnenautomatik EIN / AUS SOM-2797 GA Telis 4 BL.qxd 20.10.2006 11:01 Uhr Seite 1 - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Funkhandsender Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders optimal nutzen können, bitten

Mehr

Funk-zeitschaltuhr De

Funk-zeitschaltuhr De Funk-zeitschaltuhr DE Inhaltsverzeichnis DE A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U Sicherheit und Hinweise... Technische Daten... Legende Symbole... Benötigte Werkzeuge... Lieferumfang... Montage...

Mehr

Montage. Klemmenbelegung 2.3. Programmierung

Montage. Klemmenbelegung 2.3. Programmierung 2.1 Montage Empfohlene Vorgehensweise: Installieren Sie den Soliris Receiver RTS grundsätzlich so, dass die Kabeldurchführungen (Würgenippel) nach unten zeigen. Vermeiden Sie die Installation des Soliris

Mehr

elero Combio-868 Combio-868 JA Combio-868 RM Combio-868 RM/Mini Plug

elero Combio-868 Combio-868 JA Combio-868 RM Combio-868 RM/Mini Plug JA 28 500.0001 28 520.0001 /Mini Plug 28 525.0001 elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik insenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de

Mehr

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge.

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge. Funkhandsender Telis RTS - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders Telis optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau

Mehr

Das System und die Komponenten. sehr, sehr wichtig: Einstellungen. FUNK-ROHRMOTOREN, Beschreibung. Elektrischer Anschluss

Das System und die Komponenten. sehr, sehr wichtig: Einstellungen. FUNK-ROHRMOTOREN, Beschreibung. Elektrischer Anschluss Das System und die Komponenten sehr, sehr wichtig: Über Funk stellen Sie Gruppenzugehörigkeiten ein, wenn Sie mehrere Motoren einbauen. Außerdem können Sie die Endpunkteinstellungen der Motoren einstellen.

Mehr

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Monteurhandbuch Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Vorwort Verwendung des Monteurhandbuches Im Monteurhandbuch wird die Inbetriebnahme von Becker-Rohrantrieben für den Rollladen- und

Mehr

Centronic EasyControl EC641-II

Centronic EasyControl EC641-II Centronic EasyControl EC641-II de Montage- und Betriebsanleitung Handsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese Originalanleitung

Mehr

Funk-Codierschaltgerät

Funk-Codierschaltgerät Funk-Codierschaltgerät 20058 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...6 Steuergerät Legende...7 Codiergerät Legende...8 Symbolerklärung...8 Schlüssel-Code Anwendung...9 Montage...10

Mehr

Handsender. Handheld transmitters Télécommandes. Handsender GF20..

Handsender. Handheld transmitters Télécommandes. Handsender GF20.. Handsender Handheld transmitters Télécommandes Handsender GF20.. EN FR ES IT Original-Montage- und Betriebsanleitung Original assembly and operating instructions Notice originale de montage et d utilisation

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung Best.-Nr. : 0412 00 Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden am Gerät,

Mehr

Notice d installation Gebrauchsanleitung J5 HTM Installation guide Guida all `installazione IT EN DE FR Ref. xxxxxxx

Notice d installation Gebrauchsanleitung J5 HTM Installation guide Guida all `installazione IT EN DE FR Ref. xxxxxxx www.somfy.com J HTM Notice d installation Gebrauchsanleitung Installation guide Guida all `installazione IT EN DE Ref. xxxxxxx - Sommaire Allgemein.... Allgemeines.... Sicherheitshinweise.... Technische

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation

1. Merkmale. 2. Installation Funkempfänger GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DEN HelpLine-Steckdosenempfänger

GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DEN HelpLine-Steckdosenempfänger GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DEN HelpLine-Steckdosenempfänger. ANWENDUNG Der HelpLine-Steckdosenempfänger ist ein Gerät zur Signalisierung und Alarmierung. Er kann Funk-Signale von kompatiblen Sendern empfangen

Mehr

1. Bedienung. 2. Frei wählbare GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Zwischenposition. inteo Inis Uno comfort. Inis Uno comfort. Elektronischer Schalter

1. Bedienung. 2. Frei wählbare GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Zwischenposition. inteo Inis Uno comfort. Inis Uno comfort. Elektronischer Schalter Elektronischer Schalter GEBRAUCHS- AWEISUG Damit Sie die Vorzüge Ihres elektronischen Schalters optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm.

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm. GEBRAUCHS- ANLEITUNG 1. Merkmale Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter

Mehr

12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm

12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Ihr Rolladen-Innovator 12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Art.-Nr.: 56206-12 12-Volt-Elektroantrieb für Rollläden und SonnenschutzAnlagen (Rohrmotor). Der Motor wird durch ein 2-poliges Kabel mit der Wandhalterung

Mehr

Checkliste und Problemlösung für Markisen

Checkliste und Problemlösung für Markisen Checkliste und Problemlösung für Markisen Vers. 1.4-2014 Problem: Motor funktioniert nicht Überprüfen Sie zunächst die Motorfunktion wie folgt: Stecker aus der Steckdose ziehen. Ca. 20 Sekunden warten.

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS Funk-Wind-/Sonnenautomatik GEBRAUCHS- ANWEISUNG Soliris Sensor Empfänger Sender Damit Sie die Vorzüge Ihrer Funk-Wind- und Sonnenautomatik optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung

Mehr

Zeitschaltuhr Plus 25555

Zeitschaltuhr Plus 25555 Zeitschaltuhr Plus 25555 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...6 Montage...9 Legende Symbole... 14 Programmierung...16-22 A. Einstellung Uhrzeit und Datum...16 B. Wechsel Manuellbetrieb

Mehr

Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse)

Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse) Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse) 00/00/2014 (00) 11/04/2016 (16) Inhaltsverzeichnis Inbetriebnahme... 2 Einschalten der FAS-01... 2 Einlernen des Senders in die

Mehr

TM Servo-Steuereinheit

TM Servo-Steuereinheit TM-73726 Servo-Steuereinheit Benutzerhandbuch 2013 BioDigit Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung der Inhalte des vorliegenden Dokuments in jeglicher Form, einschließlich

Mehr

1. Merkmale Centralis

1. Merkmale Centralis Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Motorsteuergerätes optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF

LEDIMAX. 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System. Komponenten. Technische Daten LX-3302RF 1 3 Kanal Funk Kelvin Dimmer System LEDIMAX Bedienungsanleitung Komponenten Fernbedienung: Funkfrequenz: LX-R302RF 3 Kanal Fernbedienung zum mischen von Weißtönen warm weiß, neutral weiß, kalt weiß 868Mhz

Mehr

12V DC - 36V DC 12V DC 24V DC nur LX-4471-RF

12V DC - 36V DC 12V DC 24V DC nur LX-4471-RF 1 RGBW Touch Funk Controller mit Touch-Wheel -LX-R401RF LEDIMAX Bedienungsanleitung Technische Daten Spannungsversorgung: 3x AAA LR03 Batterie 1,5V Betriebstemperatur: -10 C bis +60 C Lizenzfreie Funkfrequenz:

Mehr

Motorsteuergerät IMSG-UC-4H

Motorsteuergerät IMSG-UC-4H Motorsteuergerät IMSG-UC-4H Technische Daten Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Sohlengrund 16 D-75395 Ostelsheim Deutschland Tel.: +49 (0) 70 33 / 30 945-0 Fax: +49 (0) 70

Mehr

Anleitung i-r Wall Send

Anleitung i-r Wall Send Anleitung i-r Wall Send Inhaltsverzeichnis: Sicherheitshinweise... str. 3 Anzeige und Tasten... str. 4 Allgemeine Informationen... str. 5 Anschluss... str. 6 Funktionen... str. 7 Einstellen der Endpositionen...

Mehr

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Orea RTS. Orea RTS. Funkantrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen

GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Orea RTS. Orea RTS. Funkantrieb. Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen Funkantrieb GEBRAUCHS- ANWEISUNG Vor Inbetriebnahme bitte unbedingt die Sicherheitsanweisungen beachten. Bei Nichtbeachtung entfällt die Somfy Gewährleistung. Somfy ist nach Erscheinen der Gebrauchsanweisung

Mehr

Bedienungsanleitung IR-Fernbedienung

Bedienungsanleitung IR-Fernbedienung Bedienungsanleitung IR-Fernbedienung Artikel Nr. 9490 Verwendung für: - SD-Modul 9460 - Rollotron Schwenkwickler comfort 9500/9540 - Troll Comfort 2610 - Troll C50 2625/2635 - Modi Gurtkastenuhr 2650 VBD

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 Bedienungsanleitung 4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Bedienung...3 5 Kontaktinformationen...6 Der Unterzeichner

Mehr

Steckdosen-Empfänger Typ E20 Bedienungsanleitung.

Steckdosen-Empfänger Typ E20 Bedienungsanleitung. Steckdosen-Empfänger 1-Kanal AM-Funkempfänger in 433 MHz oder 868 MHz Zur Nachrüstung bestehender Fernsteuerungen mit alternativem Funksystem Als Ersatz für nicht mehr erhältliche Handsender Einfacher

Mehr

2-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-02W

2-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-02W Bedienungsanleitung 2-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-02W RoHS compliant 2011/65/EU Allgemeine Sicherheitshinweise...1 Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Montage...3 Elektrischer

Mehr

elero MemoTec Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero MemoTec Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! MemoTec elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309020 Nr. 18 100.3001/0604

Mehr

FUNKSTECKDOSEN. Steckdosen

FUNKSTECKDOSEN. Steckdosen FUNKSTECKDOSEN Steckdosen max. belastbar bis ca. 3.600 Watt Liebe Kundin, lieber Kunde, klappen Sie dieses Schaubild heraus. Sie können dann bequem die Gebrauchsanleitung durchlesen und dabei jeweils Text

Mehr

Motorsteuerung CD 3000

Motorsteuerung CD 3000 1. Anlage gemäß der beiliegenden Anschluss-Anleitung anschließen. 2. Beide Torflügel in halb geöffnete Position bringen und Motoren verriegeln. 3. Motorsteuerung in folgende Grundeinstellung bringen: P1

Mehr

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise D RF-Relais-UP Funk-Relais Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0 info@elsner-elektronik.de

Mehr

B-Tronic VarioControl VC3201B Montage- und Betriebsanleitung Sender 1-Kanal bidirektional

B-Tronic VarioControl VC3201B Montage- und Betriebsanleitung Sender 1-Kanal bidirektional B-Tronic VarioControl VC3201B de Montage- und Betriebsanleitung Sender 1-Kanal bidirektional Becker-Antriebe GmbH Friedrich-Ebert-Straße 2-4 35764 Sinn/Germany www.becker-antriebe.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

IRT 803. Leistungsaufnahme Ausgangsspannung /-Strom GPS V DC. Ausgang-Sicherung GPS V DC

IRT 803. Leistungsaufnahme Ausgangsspannung /-Strom GPS V DC. Ausgang-Sicherung GPS V DC Æ PROG. Gruppensteuerung GPS 1020 230/24 V GPS 1020 230/12 V Ref. : 5003592B GEBRAUCHS- ANWEISUNG GPS1020 230/24V 162190A 220-240V~ 24V - 5A m 5A Das GPS 1020 wird als Gruppensteuerung für SOMFY 12 / 24

Mehr

LEDIMAX. RGBW Touch Funk Fernbedienung. RGBW Funk Empfänger. mit Touch-Wheel -LX-R403RF

LEDIMAX. RGBW Touch Funk Fernbedienung. RGBW Funk Empfänger. mit Touch-Wheel -LX-R403RF 1 RGBW Touch Funk Fernbedienung mit Touch-Wheel -LX-R403RF LEDIMAX Bedienungsanleitung Technische Daten Spannungsversorgung: 3x AAA LR03 Batterie 1,5V Betriebstemperatur: -10 C bis +60 C Lizenzfreie Funkfrequenz:

Mehr

Montage- und Einstellanleitung

Montage- und Einstellanleitung Montage- und Einstellanleitung Die Altus RTS Einsteckantriebe sind speziell für Gelenkmarkisen und Rollläden entwickelt und bestehen aus Einphasenkondensatormotoren mit eingebauten Endschaltern, Bremse

Mehr

SOWERO Solarrollladen Ozroll-System

SOWERO Solarrollladen Ozroll-System PREMIUM ROLLLADEN Exclusive-Line SOWERO Solarrollladen Ozroll-System - Inbetriebnahme - Bedienung SOWERO GmbH Egerlandstrasse 4 D-86476 Neuburg a.d.kammel 01.06.2017 Tel. 08283 / 998952 info@sowero.de

Mehr

Bedienungsanleitung Funk- Jalousie-Aktor

Bedienungsanleitung Funk- Jalousie-Aktor Bedienungsanleitung Funk- Jalousie-Aktor 1. Funktion Der Funk-Aktor-Jalousie ermöglicht die Funk-Fernbedienung eines Jalousie- bzw. Rollladen-Motors. Je nach Betätigung eines Funk-Senders werden die Lamellen

Mehr

Programmieranleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann. Markisen- Rohrmotor. powerflex Funk T

Programmieranleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann. Markisen- Rohrmotor. powerflex Funk T Programmieranleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann D Markisen- Rohrmotor powerflex Funk T Version Motoren-Anschlusskabel in Farbe weiss * Motoren-Anschlusskabel in Farbe schwarz: bis zum 12.2007 Dokument

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung Funkfernsteuerung (Empfänger HE1/2/3, Handsender HSM4)

Einbau- und Bedienungsanleitung Funkfernsteuerung (Empfänger HE1/2/3, Handsender HSM4) D Einbau- und Bedienungsanleitung Funkfernsteuerung (Empfänger HE1/2/3, Handsender HSM4) 1 1x12 Volt 23A HSM4 2 HE1/2/3 2 04.2008 TR20A016-A RE Urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, auch auszugsweise,

Mehr

SB - 10 V 1.9. Motorsteuerung SB-10. Motorsteuerung für ein und zweiflügelige 24V-Antriebe Entspricht den EN Normen En12453 und En12445

SB - 10 V 1.9. Motorsteuerung SB-10. Motorsteuerung für ein und zweiflügelige 24V-Antriebe Entspricht den EN Normen En12453 und En12445 Motorsteuerung SB-0 SB - 0 V.9 Software Version.7 Motorsteuerung für ein und zweiflügelige 4V-Antriebe Entspricht den EN Normen En45 und En445 Technik - Support Tel.: 08 / 967-5 Motorsteuerung SB-0 V.9

Mehr

Torantriebe Bosch S-500C, S-700C

Torantriebe Bosch S-500C, S-700C Empfänger: Fax Nr.: Absender Datum: 19.10.2007 Telefon 0 180 / 5 25 21 35 Anzahl Seiten (inkl. Deckblatt) 6 Garagentorantriebe BOSCH C500-C, C700-C, S500-C und S700-C mit Empfangsplatine (87 87 025 069)

Mehr

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Monteurhandbuch Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Vorwort Verwendung des Monteurhandbuches Im Monteurhandbuch wird die Inbetriebnahme von Becker-Rohrantrieben für den Rollladen- und

Mehr

= Obere Endlage. = Untere Endlage. = Antrieb stoppt in der. oberen Endlage. = Antrieb stoppt in der. unteren Endlage. = AB-Bewegung.

= Obere Endlage. = Untere Endlage. = Antrieb stoppt in der. oberen Endlage. = Antrieb stoppt in der. unteren Endlage. = AB-Bewegung. 7. Zeichenerklärung = AUF/fahren = Obere Endlage = Programmiervorgang abgeschlossen = STOP/Zwischenposition (IP) = AB/Ausfahren = Feinjustierung AUF/AB = Programmiertaste des Funksenders = neuer Sender

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. inteo Centralis Uno RTS. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS. Motorsteuergerät

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. inteo Centralis Uno RTS. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS. Motorsteuergerät Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANLEITUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Motorsteuergerätes optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

B-Tronic VarioControl VC5801B

B-Tronic VarioControl VC5801B B-Tronic VarioControl VC5801B de Montage- und Betriebsanleitung Retransmitter KNX Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese Originalanleitung

Mehr

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1)

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) Bitte lesen Sie die vorliegende Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt installieren. 1. Bestimmungsgemäße

Mehr

Feuerkunst Pyrotechnics

Feuerkunst Pyrotechnics Feuerkunst Pyrotechnics 32 Kanal Funkzündanlage SuperbFire V3 Inhalt: A. Beschreibung. 1) Sender -------------------------------------------------------------------------- 2) Empfänger ------------------------------------------------------------------------

Mehr

LED bewegt sich von 1ten -> 2ten > 3ten LED

LED bewegt sich von 1ten -> 2ten > 3ten LED Schnellinstallation Eine vormontierte Vorhangschiene/garnitur ist standardmäßig auf dem ersten Kanal der Fernbedienung programmiert. Wenn Sie mehrere motorisierte Garnituren mit einer Fernbedienung bestellen,

Mehr

24V DC Funkempfänger Modulis RTS Gebrauchsanleitung

24V DC Funkempfänger Modulis RTS Gebrauchsanleitung 24V DC Funkempfänger Modulis RTS Gebrauchsanleitung Um die einwandfreie Funktion des Produktes nutzen zu können, lesen Sie diese Gebrauchsanleitung bitte sorgfältig durch. Die Haftung von Somfy für Mängel

Mehr

Computerhauptuhr HU3700 Signaluhr SU3700

Computerhauptuhr HU3700 Signaluhr SU3700 Kurzanleitung Computerhauptuhr Signaluhr SU3700 Kurzanleitung Sicherheitshinweise: 18 2009-07-28 Bestimmungsgemäßer Gebrauch Das Gerät ist ausschließlich zur Ansteuerung von Nebenuhren bestimmt. Jeder

Mehr

Montageanleitung Sensorbrücke

Montageanleitung Sensorbrücke Montage- und Bedienungsanleitung Anschrift Oelschläger Metalltechnik GmbH Hertzstraße 1-3 27318 Hoya - Germany Tel.: +49 (0) 4251-816 - 0 Fax: +49 (0) 4251-816 - 81 Email: info@oelschlaeger.de Internet:

Mehr

Dimmer DPX Klemmleiste

Dimmer DPX Klemmleiste Bedienungsanleitung Dimmer DPX-620-3 Klemmleiste Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Produktansicht... 5 2.1. Frontansicht...

Mehr

Bedienungsanleitung. Funk-Handsender Mini

Bedienungsanleitung. Funk-Handsender Mini Funk-Management Funk-Handsender Mini Bedienungsanleitung Funk-Handsender Mini Funktion Der Funk-Handsender Mini ermöglicht mit gelernten Funk-Aktoren die drahtlose Fernbedienung einer Beleuchtung oder

Mehr

Profi LED Steuerung. Steuerung Variante Volt App. Profi LED Steuerung Start Set bis 60W 12/24 Ja Profi LED Steuerung Folge Set bis 60W 12/24 Ja

Profi LED Steuerung. Steuerung Variante Volt App. Profi LED Steuerung Start Set bis 60W 12/24 Ja Profi LED Steuerung Folge Set bis 60W 12/24 Ja Steuerung Variante Volt App Start Set bis 60W 12/24 Ja Folge Set bis 60W 12/24 Ja Beschreibung ( Lichtszenensteuerung ) Produktbeschreibung Einstellung von 8 unterschiedlichen Lichtstimmungen an einem

Mehr

Steuergerät Serie PRO

Steuergerät Serie PRO Steuergerät Serie PRO Bedienungs- und Programmieranleitung Vielen Dank für die Benutzung des batteriebetriebenen RPE Steuergeräts der Serie PRO. Das Steuergerät der Serie PRO ist mit der modernsten und

Mehr

RS 110 II. Quick Guide Consignes de sécurité Indicaciones de seguridad Guia de Segurança Sicherheitshinweise Guida per la sicurezza Veiligheidsgids

RS 110 II. Quick Guide Consignes de sécurité Indicaciones de seguridad Guia de Segurança Sicherheitshinweise Guida per la sicurezza Veiligheidsgids RS 110 II Quick Guide Consignes de sécurité Indicaciones de seguridad Guia de Segurança Sicherheitshinweise Guida per la sicurezza Veiligheidsgids 1 2 3 standard batteries AAA 1.5 V 4 5 6 Lieferumfang

Mehr

Technische Daten Funkfernbedienung

Technische Daten Funkfernbedienung Technische Daten Funkfernbedienung - Separate Steuerung von bis zu 10 Empfängern - Reichweite bis zu 30 Meter - Farben individuell einstellbar - 10 Programme für Farbverlauf - Farbverlauf synchron oder

Mehr