Volkshochschule Programm 2014/15

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Volkshochschule Programm 2014/15"

Transkript

1 Österreichische Post AG Info.Mail, Entgelt bar bezahlt Volkshochschule Programm 2014/15 Graz-Stadt Die Volkshochschule. Eine Bildungseinrichtung der steirischen Arbeiterkammer. Meine AK. Ganz groß für mich da. AK-Hotline T

2 Josef Pesserl Josef Pesserl Präsident Präsident der steirischen der steirischen Arbeiterkammer Arbeiterkammer Das Schlagwort Das Schlagwort vom lebensbegleitenden vom Lernen Lernen ist aktueller ist aktueller denn je, denn gerade je, gerade in in wirtschaftlich wirtschaftlich schwierigen schwierigen Zeiten. Zeiten. Die Volkshochschule Die Volkshochschule der Arbeiterkammer der Arbeiterkammer hat als hat als größte größte Erwachsenenbildungseinrichtung der Steiermark der Steiermark ein vielfältiges ein vielfältiges Angebot Angebot an an Weiterbildung, Weiterbildung, aber auch aber an auch Gesundheitskursen an sowie an sowie Kursen, an Kursen, die persönliche die persönliche Neigungen Neigungen und Interessen und Interessen unterstützen. unterstützen. Die AK Die als Träger AK als der Träger Volkshochschule der Volkshochschule ist stolz ist darauf, stolz darauf, dass die dass VHS die ihren VHS Hörerinnen ihren Hörerinnen und Hörern und Hörern ein umfangreiches ein umfangreiches Programm Programm zu leistbaren zu leistbaren Preisen Preisen bieten kann. bieten Mit kann. Mit dem 60-Euro-Bildungsscheck, dem den alle den Mitglieder alle Mitglieder steirischen der steirischen Arbeiterkammer Arbeiterkammer zweimal zweimal Jahr im zugesandt Jahr zugesandt bekommen, bekommen, unterstützt unterstützt die AK ihre die AK Mitglieder ihre Mitglieder zusätzlich zusätzlich in ihren in Weiterbildungschancen. ihren Dieser Scheck Dieser Scheck ist bei einem ist bei Großteil einem Großteil der VHS-Kurse der VHS-Kurse einlösbar. einlösbar. Ich lade Ich Sie lade ein, Sie vom ein, Angebot vom Angebot der Volkshochschule der Volkshochschule Gebrauch Gebrauch zu machen. zu machen. Ich bin Ich bin davon überzeugt, davon überzeugt, dass im dass vorliegenden im vorliegenden Programm Programm das Richtige das Richtige für Sie dabei für Sie ist. dabei ist.

3 PROGRAMM 2014/2015 GRAZ-STADT GRAZ-STADT 1

4 Die Volkshochschule Steiermark ist LQW-testiert. LQW ist die Abkürzung für Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung. Was bringt das den KursteilnehmerInnen? Die Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung garantiert allen Volkshochschulkund/innen, dass die Kurse, Vorträge und sonstige Veranstaltungen der VHS von der Abwicklung, über Inhalte, bis zur Wissensvermittlung höchstem europäischen Standard entsprechen. Bildung ist ein besonderes Produkt, denn man kann sie nicht verkaufen und nicht kaufen. Bilden kann sich jedes Individuum nur selbst! Bildungsorganisationen können den Bildungsprozess allerdings durch ihre Dienstleistungen maßgeblich unterstützen. Für das Ergebnis des Bildungsprozesses, den Lernerfolg, sind aber die Lernenden in einem besonderen Maße selbst verantwortlich; die Bildungsorganisationen gestalten hierfür den Ermöglichungsraum. Weil dies so ist, hat sich die VHS Steiermark dem LQW-Testierungsverfahren unterzogen, das sich aus dem Bildungsprozess heraus begründet. Die Lernerorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung ist das einzige aus der Weiterbildung für die Weiterbildung entwickelte Qualitätsentwicklungsverfahren, bei dem die Lernenden im Mittelpunkt stehen. Das heißt: Die gesamte Qualität der Organisation wird auf die Lernenden ausgerichtet. Und es ist ein anerkanntes Qualitätsmanagementsystem mit externer Testierung. Das heißt: Die Qualität der Organisation wird in einem anerkannten Verfahren überprüft und neutral bestätigt. Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Institut für Strukturforschung und Erwachsenenbildung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark Für den Inhalt verantwortlich: Dr. Bernhard Koller Layout und Produktion: Alfred Weissensteiner 2 GRAZ-STADT

5 Geschäftsbedingungen der Volkshochschule Steiermark! 1. Teilnahmeberechtigt an den Kursen ist jeder/jede, der/die den Kursbeitrag entrichtet hat. Bei begrenzter Teilnehmerzahl ist die Reihenfolge der Entrichtung der Kursgebühr maßgebend. Der/Die Kursleiter/Kursleiterin ist verpflichtet, Teilnehmer/Teilnehmerinnen ohne Hörerausweis (Erlagscheinabschnitt bzw. Zahlungsbestätigung) vom Kursbesuch auszuschließen. Laut 22 des Datenschutzgesetzes informieren wir Sie darüber, dass Ihre Daten für unsere Teilnehmerdatei gespeichert und nicht weitergegeben werden. 2. Einschreibung und Beratung ist laufend möglich Einschreibschwerpunkt für das WS 2014/2015: 8. bis 19. September 2014 Einschreibschwerpunkt für das SS 2015: 19. bis 30. Jänner 2015 Bitte bringen Sie bei der Einschreibung Ihre Acard und gegebenenfalls einen Nachweis für eine etwaige Ermäßigung mit. Wenn Kursort und Kurszeit im Programm angegeben sind, erhalten Sie keine weitere Verständigung. Fehlen diese Angaben oder ergeben sich Änderungen werden Sie rechtzeitig benachrichtigt. Für Anregungen, Wünsche und Beschwerden stehen Ihnen die zuständigen VHS-Leiter/VHS-Leiterinnen persönlich, telefonisch, brieflich, per Fax oder zur Verfügung. 3. Eine Unterrichtseinheit dauert 50 Minuten. 4. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt ZEHN. Wird diese Zahl nicht erreicht, kann der Kurs dennoch abgehalten werden, wenn die Differenz durch Vollzahlerbeiträge aufgezahlt wird. 5. Kursbeitrag: Der Kursbeitrag ist bei jeder Kursankündigung ausgewiesen. Die Beträge sind bei der Einschreibung bzw. vor Kursbeginn zu entrichten. In den Kursgebühren sind Lehrmittel (z.b. Skripten, Bücher, Schreibmaterial, Werkstoffe wie Textilien usw.) nicht enthalten. 6. Ermäßigungen des Kursbeitrages - die von der Arbeiterkammer Steiermark gewährt werden: e-Bildungsscheck der von der steirischen Arbeiterkammer ausgestellte 60-e-Bildungsscheck wird gegen Abgabe vom Kursbeitrag in Abzug gebracht dieser 60-e-Bildungsscheck ist übertragbar an EhepartnerInnen, LebensgefährtInnen oder an deren mündige Kinder, Schüler, Studenten, Präsenz- oder Zivildiener (solange Familienbeihilfe bezogen wird) der 60-e-Bildungsscheck kann nur für einen Kurs eingelöst werden und besitzt Bargeldwert der 60-e-Bildungsscheck kann nicht auf 2 oder mehrere Personen aufgeteilt werden der Restwert kann nicht ausbezahlt oder ins nächste Semester übertragen werden der 60-e-Bildungsscheck kann für folgende Kurse eingelöst werden: EDV, Sprachen, persönlichkeitsbildende Maßnahmen soweit sie im Konnex zur beruflichen Weiterbildung stehen und für Kurse im Bereich Gesundheit und Bewegung. Diese Kurse sind im Programm mit gekennzeichnet arbeiterkammerzugehörige Dienstnehmer/ Dienstnehmerinnen deren nicht erwerbstätige Ehepartner deren Kinder, die Schüler, Studenten (solange Familienbeihilfe bezogen wird), Präsenz- oder Zivildiener sind Bezieher/Bezieherinnen von Leistungen aus der Arbeitslosenversicherung ASVG-Pensionisten/Pensionistinnen, die AK-zugehörig waren, erhalten auf alle im Programm angebotenen Kurse eine 20%ige Ermäßigung! 6.3. eine Addition von Ermäßigungen, wie z. B.: das Einlösen des 60-e-Bildungsschecks und der Ermäßigung im Sinne des Punkt 6.2. (20 %ige Ermäßigung) ist ausgeschlossen. GRAZ-STADT 3

6 6.4. für arbeitslose Teilnehmer/Teilnehmerinnen die vorher arbeiterkammerzuhörig waren, ersetzt der Bescheid des Arbeitsmarktservice (AMS) den 60-e-Bildungsscheck. Jeder/jede Teilnehmer/ Teilnehmerin ist berechtigt, diese Ermäßigung für einen Kurs im Semester in Anspruch zu nehmen. Achtung! Bei den EDV-Kooperationskursen (bfi- VHS) haben die Ermäßigungsrichtlinien Punkt 6.2. der Geschäftsbedingungen der Volkshochschule keine Gültigkeit! 7. Die Rückzahlung von Kursbeiträgen erfolgt nur bei Nichtzustandekommen eines Kurses bis spätestens drei Wochen nach Erhalt der schriftlichen Absage. Ein Wechsel des/der Vortragenden sowie ein Übertreten von einem Kurs zu einem anderen nach Kursbeginn begründen keinen Anspruch auf Rückzahlung. Bei verspätetem Kurseinstieg wird der Kursbeitrag nicht reduziert. 8. Ein Kurswechsel ist nur mit Zustimmung des/der VHS-Leiters/VHS-Leiterin möglich. 9. Der Kursort ist entweder im Programm angeführt oder wird rechtzeitig bekannt gegeben. 10. Das Rauchen in den Unterrichtsräumen sowie das Mitbringen von Tieren ist verboten. Die jeweilige Hausordnung der benützten Kursstätten ist für alle Hörer/Hörerinnen und Vortragenden verbindlich. 11. Unterrichtseinheiten, die durch gesetzliche Feiertage oder schulfreie Tage bzw. Verhinderung des/der Kursleiters/Kursleiterin ausfallen, werden nachgeholt. 12. Besuchsbescheinigungen. Die Hörer/Hörerinnen erhalten bei regelmäßigem Kursbesuch (75% Anwesenheitspflicht) auf Wunsch eine Besuchsbescheinigung. Aus organisatorischen Gründen können Besuchsbescheinigungen bzw. Anmeldebestätigungen zur Vorlage bei Ämtern, Behörden etc. höchstens drei Jahre zurück ausgestellt werden. 13. Zeugnisse: Lehrgänge, nach deren Besuch eine Abschlussprüfung möglich ist, sind im Programm durch den Zusatz Mit Abschlussprüfung kenntlich gemacht. 14. Haftungsausschluss: Das Institut für Strukturforschung und Erwachsenenbildung der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark (ISSAK) haftet nicht für eingebrachte Sachen oder Schäden aller Art. 15. Kurse im Bereich Gesundheit und Bewegung: Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen an Kursen im Bereich Gesundheit und Bewegung müssen die dafür notwendigen allgemeinen gesundheitlichen und konditionellen Voraussetzungen erfüllen. Wenn spezielle körperliche Erfordernisse und/oder Vorkenntnisse notwendig sind, wird darüber in der Kursankündigung informiert. Kurse mit diesem Logo sind für Menschen mit Gehbeeinträchtigung zugänglich. Kurse mit diesem Logo sind AK-bildungsscheckfähig. Kurse mit diesem Logo sind neu im Programm Kurse konzipiert für die Zielgruppe Frauen Kurse konzipiert für die Zielgruppe Männer 4 GRAZ-STADT

7 Leitbild der Volkshochschule Steiermark Identität/Werte Die Volkshochschule ist eine Erwachsenen bildungseinrichtung, die Bildungsanlässe durch öffentliche Angebote organisierten Lernens setzt, Bildungsprogramme profes sionell in Gang bringt, unterstützt und begleitet. Sie versteht sich als eine der Demokratie und dem Humanismus verpflichtete, weltanschaulich an die Menschenrechte gebundene, von politischen Parteien unabhängige, überkon fessionelle Bildungseinrichtung. Zu ihrem Selbstverständnis gehört es daher, keine antidemo kratischen, rassistischen, antisemitischen, frauenfeindlichen und andere Menschen gruppen diskriminierenden Inhalte und Verhaltensweisen in ihren Einrichtungen zuzulassen. Ihre Tätigkeit ist gemeinnützig. Auftrag/Aufgaben Das Angebot der Volkshochschulen muss sich auf dem Bildungsmarkt bewähren, kann aber nicht nur marktorientiert sein. Auftrag der Volkshochschule ist es daher, bedarfs- und bedürfnisorientierte ebenso wie bedarfs- und bedürfnis weckende Bildungsprogramme für die Bevölkerung anzu bieten, weiterzuentwickeln und zu evaluieren. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gehören das Beobachten und die Analyse gesellschaftlicher Vorgänge und Entwicklungen zu den Aufgaben von Bildungsverant wortlichen an der Volkshochschule. Bildungsverständnis/ Allgemeine Ziele Vielfach wird heute allgemeine und berufliche Bildung streng getrennt. Aber nur ein Zusammenwirken beruflicher und allgemeiner Bildung kann dem Großteil gegenwärtiger Qualifikationsanforderungen gerecht werden Stichwort Schlüsselqualifikationen. In der Volkshochschule versteht man unter Bildung einen lebensbegleitenden Lernprozess, der den kognitiven, affektiven und psycho-motorischen Bereich also den ganzen Menschen umfasst. In diesem Sinne ist Bildung der Erwerb, die Verarbeitung, verantwortliche Anwendung und Reflexion von Wissensinhalten, die Herausbildung und kritische Überprüfung von Einstellungen und Haltungen, die Entfaltung von Fähigkeiten sowie die Aneignung und Weiterentwicklung von Fertigkeiten. Volkshochschulen sind auch eine Plattform für Begegnung, Diskussion und kontroversielle Auseinandersetzung mit aktuellen und gesellschaftspolitisch relevanten Fragen. Ziel der Volkshochschule war und ist somit die ganzheitliche Sicht, die ganzheitliche Entwicklung des Menschen. Definition gelungenen Lernens Wir wollen Lernprozesse initiieren, die eigene Stärken und Schwächen bewusst werden lassen, die anregen Neues auszuprobieren, die die persönliche, soziale und berufliche Handlungsfähigkeit in GRAZ-STADT 5

8 Gang setzen bzw. erweitern, das (Alltags)Leben erleichtern, Gesundheit, Wohlbefinden fördern und/ oder schlicht Anregungen geben, einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachzugehen. Leistungen/Fähigkeiten/ Kunden Durch unsere inhaltliche Breite, unsere Vielfalt und Differenzierung im Angebot, unsere Kostengünstigkeit, die landesweite Flächendeckung bzw. Ortsungebundenheit und Nahversorgung (Kurse können bei Erreichen der Mindestteilnehmer- bzw. Mindestteilneh merinnenzahl auch an anderen als den im Kursprogramm angegebenen Kursorten in den betreuten Gemeinden abgehalten werden) sowie unserer organisatorischen Flexibilität (Eingehen auf Wünsche der Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen bzw. der Bevölkerung bei der Programmplanung, bei ent sprechender Nachfrage ist eine Umsetzung von Kurs wünschen auch außerhalb des Kursprogramms möglich) wollen wir auch bildungsbenachteiligten (immobilen, mit beschränkten finanziellen Mitteln ausge statteten,...) Bevöl kerungsgruppen Weiterbil dung ermöglichen. Volkshochschulen leisten somit emanzipa torische Bildungs arbeit und bieten auch vielfältige Angebotsformen für bildungspolitisch benachteiligte Gruppen und Regionen. Reale Teilnehmer und Teilnehmerinnen: Bildungswillige Personen aus allen sozialen, Alters- und Berufs-Gruppen nehmen die Bildungsangebote der Volkshochschule wahr. Aufgrund besonderer Förderungsmaßnahmen für Dienst nehmer und Dienstnehmerinnen, die der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark angehören, stellt diese Gruppe das Hauptkontingent der Hörerinnen und Hörer in der Volkshochschule Steiermark. Ressourcen/Fähigkeiten Personalressourcen: in der VHS engagieren sich motivierte und qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Fach kustoden und Fachkustodinnen sowie Kursleiter und Kurs leiterinnen. Ständige Fortbildung interne Fortbildung, Weiter bildungsmaßnahmen des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen, Dozentenakademie des Landes ver bandes Steirischer Volkshochschulen, Fach bereichs treffen und Dienstbesprechungen gewährleisten eine fortlaufend hohe pädagogische Qualität. Materielle Ressourcen / Räumlichkeiten: die Volkshoch schulen verfügen teils über eigene, erwachsenen bildungsgerecht ausgestattete Kursräumlich keiten und/oder greifen auf angemietete Kursräume in großteils öffentlichen Einrichtungen (Schulen etc.) zurück. Finanzielle Ressourcen: die Volkshochschule verfügt über Eigeneinnahmen (Kursbeiträge), erhält großzügige Zuwen dungen ihrer Trägerin, der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark, und bekommt eine finanzielle Unterstützung vom Land Steiermark. Trägerschaft und Rechtsform der ISSAK-Volkshochschule Steiermark Das ISSAK ist ein von der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark getragener Verein. Eingetragen ist der Verein ISSAK bei der zuständigen Vereinsbehörde, der Bundespolizeidirektion Graz. 6 GRAZ-STADT

9 Kostenlose Bildungs- und Berufsberatung Kostenlose Bildungs- und Berufsberatung Kostenlose Bildungs- und Berufsberatung Kostenlose Bildungs- und Berufsberatung Motiviert? Motiviert? Motiviert? Sie sind motiviert, sich weiterzubilden wissen aber nicht, wohin? Sie sind motiviert, sich weiterzubilden wissen aber nicht, wohin? Auch in Ihrer Region gibt es eine Fülle von Bildungsangeboten für Beruf und Freizeit. Auch in Ihrer Region gibt es eine Fülle von Bildungsangeboten für Beruf und Freizeit. Mit Sie der sind kostenlosen motiviert, sich Bildungsberatung weiterzubilden wissen des Bildungsnetzwerkes aber nicht, wohin? Steiermark Mit der kostenlosen Bildungsberatung des Bildungsnetzwerkes Steiermark lernen Auch Sie in Ausbildungen Ihrer Region gibt und es Kurse eine Fülle kennen, von Bildungsangeboten die zu Ihren Interessen für Beruf und und Neigungen, Freizeit. lernen Sie Ausbildungen und Kurse kennen, die zu Ihren Interessen und Neigungen, aber Mit der kostenlosen Bildungsberatung des Bildungsnetzwerkes Steiermark aber auch auch zu Ihren zu Ihren zeitlichen zeitlichen Möglichkeiten Möglichkeiten passen. passen. Egal Egal ob ob Sie Sie sich sich beruflich beruflich weiterentwickeln lernen Sie Ausbildungen und Kurse kennen, die Ihren Interessen und Neigungen, weiterentwickeln wollen, wollen, mit mit Ihrer Ihrer Jobsituation unzufrieden sind sind oder oder einfach einfach in in Ihren Ihren Hobbys aber auch zu Ihren zeitlichen Möglichkeiten passen. Egal ob Sie sich beruflich Hobbys professioneller werden werden möchten: Das Bildungsnetzwerk Steiermark weiterentwickeln wollen, mit Ihrer Jobsituation unzufrieden sind oder einfach in Ihren unterstützt Sie Sie mit mit kostenloser Bildungs- und Berufsberatung! Hobbys professioneller werden möchten: Das Bildungsnetzwerk Steiermark unterstützt Sie mit kostenloser Bildungs- und Berufsberatung! - Persönlich - Persönlich bei bei allen allen Infostellen für für Weiterbildung in der Steiermark - Per - Per an an - Persönlich bei allen 28 Infostellen für Weiterbildung in der Steiermark - Am - Am Steirischen Bildungstelefon 0810 / Per Steirischen an Bildungstelefon 0810 / Auf - Auf - Am Steirischen Bildungstelefon 0810 / Auf Astrid Taurer am Seite 1/1 Astrid Taurer Astrid Taurer am am Seite 1/1 Seite 1/1 GRAZ-STADT 7

10 Inhaltsverzeichnis 001 Gut vorbereitet für die telc-prüfung Englisch B Gut vorbereitet für die telc-prüfung Französisch B Gut vorbereitet für die telc-prüfung Italienisch B Gut vorbereitet für die telc-prüfung Spanisch B XPERT PERSONAL BUSINESS SKILLS 005 Modul A1 - Wirksam vortragen Modul B2 - Verhandeln, Diskutieren, Argumentieren Modul C3 - Verkaufsgespräche erfolgreich führen Modul D4 - Projekte organisieren und durchführen Modul E5 - Zeit- und Selbstmanagement Modul F6 - Probleme lösen und Ideen entwickeln Modul G7 - Kompetent entscheiden, Modul H8 - Teams erfolgreich entwickeln und leiten Modul J10 - Besprechungen erfolgreich moderieren Modul L12 - Präsentationen gekonnt durchführen A1 Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A1 Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A1 Deutsch als Fremdsprache Intensiv Grundstufe A1 Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A2 Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A2 Deutsch als Fremdsprache Grundstufe A2 Deutsch als Fremdsprache Schreibkurs B1 Deutsch als Fremdsprache Mittelstufe B1 Deutsch als Fremdsprache Mittelstufe B1/B2 Deutsch als Fremdsprache Konversationskurs B1/B2 Deutsch als Fremdsprache Schreibkurs B2 Deutsch als Fremdsprache Mittelstufe C1/C2 Deutsch als Fremdsprache Perfektionskurs C1/C2 Deutsch als Fremdsprache Perfektionskurs SPRACH- INTENSIVKURSE 029 A1 Englisch Intensiv Grundstufe A1 Englisch Intensiv Grundstufe A1 Englisch Intensiv Grundstufe B1 Englisch Intensiv Mittelstufe B1 Englisch Intensiv Mittelstufe B1 Englisch Intensiv Mittelstufe B2 Englisch Tenses Intensive Course Weekend A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Französisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe A1 Italienisch Intensiv Grundstufe 1 Weekend A1 Italienisch Intensiv Grundstufe 1 Weekend A1 Italienisch Intensiv Grundstufe 2 Weekend A1 Italienisch Intensiv Grundstufe 2 Weekend GRAZ-STADT

11 053 A1 Italienisch Intensiv Weekend A1 Spanisch Intensiv Grundstufe A1 Spanisch Intensiv Grundstufe A1 Spanisch Intensiv Grundstufe A1 Spanisch Intensiv Grundstufe 1 Weekend A1 Spanisch Intensiv Grundstufe A1 Spanisch Intensiv Grundstufe A1 Spanisch Intensiv Grundstufe A1 Slowenisch Intensiv Grundstufe A1 Slowenisch Intensiv Grundstufe A1 Slowenisch Intensiv Grundstufe A1 Russisch Intensiv Grundstufe A1 Griechisch Intensiv Grundstufe A1 Arabisch Intensiv Grundstufe LERNHILFE 067 Englisch Grammatik Oberstufe Englisch Grammatik Unterstufe Englisch Grammatik Unterstufe Französisch Oberstufe 7. und 8. Klasse Französisch Oberstufe 7. und 8. Klasse Italienisch Oberstufe Mathematik Oberstufe 5. und 6. Klasse Mathematik Oberstufe 5. und 6. Klasse Mathematik Unterstufe 3. und 4. Klasse Mathematik Unterstufe 3. und 4. Klasse...41 ELTERNBILDUNG 077 Ausbildung zum/zur steuerlich begünstigten Kinderbetreuer/in Ausbildung zum/zur steuerlich begünstigten Kinderbetreuer/in Kinder stark machen für das Leben Selbstbewusste Kinder Medienerziehung Computer und Internet erobern die Kindheit Sprachförderung von Kleinkindern Sprachförderung von Kleinkindern Bei Kindern Grenzen setzen - Eine Erziehungshilfe Doppelt hält besser Mobbing in Schulen Sexuelle Aufklärung bei Kindern und Jugendlichen Vaterfreuden - Die Rolle meines Lebens...44 ELTERN-KIND SPRACHBILDUNG 090 Deutsch als Fremdsprache für Mama, Papa und mich English for Mummy, Daddy and me English for Mummy, Daddy and me English Storytime for Mummy, Daddy and me English Storytime for Mummy, Daddy and me Francais pour Maman, Papa et moi - Les Doudous Francais pour Maman, Papa et moi - Les Gaulois Italiano con mamma e papa Italiano con mamma e papa Espanol para mami, papi y para mi Espanol para mami, papi y para mi...48 MUTTER - VATER - KIND TURNEN 101 Eltern-Kind-Zumba Eltern-Kind-Zumba Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen...50 GRAZ-STADT 9

12 RHETORIK 111 Argumentieren und durchsetzen unter Stress Das Power-Seminar für ein erfolgreiches Leben Das Selbstvertrauen stärken - Ganz Ich! Ein selbstbestimmtes Leben führen Entdecken Sie Ihre Kompetenzen Entscheidungen treffen Erfolgreich und glücklich mit System Erstens, zweitens, wichtigstens Gedächtnistraining - Geistig fit - ein Leben lang Gedächtnistraining - Merken leicht gemacht Gekonnt präsentieren im Alltag und Beruf Gekonnt präsentieren im Alltag und Beruf Gelassenheit befreit Gespräche erfolgreich führen Gewaltfreie Kommunikation - Einführungskurs Gewaltfreie Kommunikation - Aufbaukurs Grundlagen des neurolinguistischen Programmierens Grundlagen des neurolinguistischen Programmierens Marketing Special - Die Welt der Marken Kommunizieren mit Herz Kreativität leben! Lebenswert - Das Ich im Vordergrund Mit Konflikten und Emotionen bewusst umgehen Nie wieder sprachlos Nie wieder sprachlos Punktgenau - Ideen und Anliegen kommunizieren Schneller Lesen, besser Merken und Abrufen Schreibwerkstatt - kreativ schreiben Schwierige Gesprächspartner/innen führen Stress- und Zeitmanagement Verrückt - Vorsätzlich kreative Lösungen Verstehe - Souverän im Gespräch Ziele souverän erreichen...58 AK-VORTRAGSREIHE 144 AK Modul 1 Arbeitsrecht AK Modul 2 Steuerrecht AK Modul 3 Karenz/Elternteilzeit - Kinderbetreuung AK Modul 4 Gesetzliches Pensionsrecht AK Modul 5 Konsumentenschutz - Wohnen in Miete AK Modul 6 Burnout - Arbeit und Gesundheit AK Modul 7 Sportrecht AK Modul 8 Finanzprodukte und Kosten AK Modul 9 Umgang mit Finanzen und Schuldenfalle...61 SELBSTMANAGEMENT 154 Akupressur als erste Hilfe Akupressur gegen Kopf- und Wirbelsäulenschmerzen Homöopathie bei Erkältungskrankheiten Homöopathische Sommerapotheke Naturmedizin für Babys und Kleinkinder Lebens Waise Wertvoll - Vollwert Heimische Wunderpflanzen Identität und Lebensbilder Kommunizieren durch Ich-Botschaften Stärkung der Partnerschaft Workshop zum Thema Zeit gewinnen Zeit gewinnen für die wichtigen Dinge im Leben Mode leicht gemacht - Typgerechtes Styling Auf die Kisten, fertig, looos Einfache Reparaturarbeiten am Fahrrad GRAZ-STADT

13 basisbildung für jugendliche und Erwachsene 170 Basisbildung...66 EDV-Kooperations- KURSE 171 ECDL Base MS Excel Grundlagen MS Excel Advanced MS Outlook MS Powerpoint MS Windows Grundlagen MS Word Grundlagen...69 EDV Fingersystem - leicht und schnell erlernt Fingersystem - leicht und schnell erlernt Aufbaukurs für Computerfreund/innen Aufbaukurs für Computerfreund/innen Aufbaukurs für Computerfreund/innen Aufbaukurs Windows Computerkurs für Anfänger/innen Das Beste aus dem Internet - Intensivkurs Das Beste aus dem Internet - Intensivkurs Das Beste aus dem Internet - Intensivkurs Der PC für Einsteiger/innen Der PC für Einsteiger/innen und Senior/innen Der PC für Einsteiger/innen und Senior/innen Die eigene Homepage in 10+4 Stunden Internet Facebook, Youtube, Skype & Co Die digitale Dunkelkammer Digitale Schwarz-Weiß Fotografie Digitale Schwarz-Weiß Fotografie Effektvolle Präsentation Effektvolle Präsentation Filmen und Fotografieren mit dem ipad Fotobuch am PC gestalten - Aufbaukurs Fotobuch am PC gestalten - Einsteiger/innenkurs Fotos am PC verwalten und bearbeiten Fotos digital retuschieren Fotos digital retuschieren Grundkurs digitale Fotografie Grundkurs digitale Fotografie - Porträt Home Videos ganz easy - Intensivkurs Ihr digitales Fotoalbum - Einstieg leicht gemacht Meine Digitalkamera, mein Laptop und ich Meine Digitalkamera, mein Laptop und ich Meine Digitalkamera, mein Laptop und ich memofit -computerunterstütztes Gedächtnistraining memofit -computerunterstütztes Gedächtnistraining Android, ipad und Co. - Einführung in Tablet PC`s...82 Sprachkurse Englisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 215 A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A2 Aufbaukurse Grundstufe 3/4 229 A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe GRAZ-STADT 11

14 234 A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 246 B1 Englisch Mittelstufe B1 Englisch Mittelstufe B1 Englisch Mittelstufe B1 Englisch Mittelstufe B1 Englisch Mittelstufe 1 Refresher B1 Englisch Mittelstufe 1 On the job B1 Englisch Mittelstufe B1 Englisch Mittelstufe B1 Englisch Mittelstufe B1 Englische Konversation Mittelstufe B1 Englische Konversation Mittelstufe B1 Englische Konversation Mittelstufe B1 Englische Konversation Mittelstufe B1 Englische Konversation Mittelstufe B1 Englische Konversation Mittelstufe B2 Aufbaukurse Mittelstufe 3/4 261 B2 Englisch Mittelstufe 3 50 Plus B2 Englisch Mittelstufe B2 Englische Konversation Mittelstufe B2 Englische Konversation Mittelstufe B2 Englische Konversation Mittelstufe B2 Englische Konversation Mittelstufe C1 Perfektionskurse 267 C1 Englische Konversation Perfektionsstufe C1 Englische Konversation Perfektionsstufe Französisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 269 A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A2 Aufbaukurse Grundstufe 3/4 280 A2 Französisch Grundstufe A2 Französisch Grundstufe A2 Französisch Grundstufe A2 Französisch Grundstufe A2 Französisch Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 285 B1 Französisch Mittelstufe B1 Französisch Mittelstufe B1 Französische Konversation Mittelstufe C1 Perfektionskurse 288 C1 Französisch Perfektionsstufe Italienisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 289 A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A2 Aufbaukurse Grundstufe 3/4 307 A2 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 313 B1 Italienisch Mittelstufe B1 Italienisch Mittelstufe B1 Italienisch Mittelstufe GRAZ-STADT

15 316 B1 Italienisch Mittelstufe B1 Italienisch Mittelstufe B1 Italienisch Mittelstufe Spanisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 319 A1 Spanisch Wiederholen- Aktivieren-Kommunizieren A1 Spanisch Wiederholen- Aktivieren-Kommunizieren A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A2 Aufbaukurse Grundstufe 3/4 338 A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 346 B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanisch Mittelstufe B1 Spanische Konversation Mittelstufe B1 Spanische Konversation Mittelstufe B2 Aufbaukurse Mittelstufe 3/4 355 B2 Spanische Konversation Mittelstufe B2 Spanische Konversation Mittelstufe B2 Spanische Konversation Mittelstufe Kroatisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 358 A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe A2 Aufbaukurs Grundstufe A2 Kroatisch Grundstufe A2 Kroatisch Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 372 B1 Kroatisch Mittelstufe SLOWENISCH A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 373 A1 Slowenisch Grundstufe A1 Slowenisch Grundstufe Ungarisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 375 A1 Ungarisch Grundstufe A1 Ungarisch Grundstufe Russisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 377 A1 Russisch Grundstufe A1 Russisch Grundstufe A1 Russisch Grundstufe A1 Russisch Grundstufe Griechisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 381 A1 Griechisch Grundstufe A2 Aufbaukurse Grundstufe 3/4 382 A2 Griechisch Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 383 B1 Griechisch Mittelstufe B2 Griechisch Mittelstufe GRAZ-STADT 13

16 Niederländisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 385 A1 Niederländisch Grundstufe A2 Aufbaukurse Grundstufe 3/4 386 A2 Niederländisch Grundstufe Arabisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 387 A1 Arabisch Grundstufe A1 Arabisch Grundstufe Chinesisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 389 A1 Chinesisch Grundstufe A1 Chinesisch Grundstufe A1 Chinesisch Grundstufe Portugiesisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 392 A1 Portugiesisch Grundstufe A1 Portugiesisch Grundstufe A1 Portugiesisch Grundstufe GEBÄRDEnSPRACHE A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 395 A1 Gebärdensprache Grundstufe A1 Gebärdensprache Grundstufe Rumänisch A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 397 A1 Rumänische Konversation Grundstufe B1 Aufbaukurse Mittelstufe 1/2 398 B1 Rumänisch Mittelstufe JAPANISCH A1 Aufbaukurse Grundstufe 1/2 399 A1 Japanisch Grundstufe A1 Japanisch Grundstufe A1 Japanisch Grundstufe KÜNSTLERISCHE VHS 402 Abstrakte und freie Malerei - Acryl Experimentell Abstraktion und Komposition mit Acryl Acryl, Aquarell & Mischtechnik Akt - Zeichnen und Malen Aquarell Jede(r) kann Zeichnen lernen Aufbaukurs Jede(r) kann Zeichnen lernen Grundkurs - Zeichnen Grundkurs - Zeichnen Empowerment & Creative Flow for Women Freies Gestalten in Ton Bewegte Bilder-Fotos in Bewegung-Bewegung im Bild Bewegte Bilder-Fotos in Bewegung-Bewegung im Bild Das Optimale aus meiner Digitalkamera herausholen Emotionale Fotografie für Technikmuffel Fotografie als Nebenberuf - das schönste Hobby Fotoworkshop - Bildkomposition Fotoworkshop - Bildkomposition Frisch gekocht - schön fotografiert - gut gegessen Licht und Schatten Malen mit Ölfarben Scharf oder unscharf oder beides? Scharf oder unscharf oder beides? Skizzen aus dem Alltag Skizzen aus dem Alltag Skizzen aus dem Alltag Zeichnen und Malen Florales Gestalten Französische Malerei - eine Einführung Nähen für Anfänger/innen und Fortgeschrittene Improvisationstheater Theatertraining und Improvisation Beatbox für Anfänger/innen SPIEL UND BEWEGUNG 435 Orientalische Rythmen für Fortgeschrittene GRAZ-STADT

17 GESUNDHEITSBILDUNG 436 Aerobic Aerobic - Fatburner Aerobic und Powergymnastik mit Bodystyling Aikido Allkampf - Selbstverteidigung für Alt und Jung Bauch - Beine - Po Bauch - Beine - Po - Pilates Bewegung und Entspannung Body Workout BodyArt Strength Bodyfit Bodyfit Bodystyling Bodystyling Bodystyling Bodystyling - Pilates Mix Bodystyling mit Pilates-Elementen Callanetics - Stretching - Pilates Callanetics - Stretching - Pilates Entspannungstraining Fit & Fun Aerobic Fit & Fun Aerobic Fitness für die Wirbelsäule Funktionelles Wirbelsäulen- & Beckenbodentraining Funktionsgerechtes Körpertraining Gymnastik mit Musik Gymnastik mit Musik Osteoporose - Wirbelsäule - Beckenboden Outdoor - Mountainbike Fahrtechnikkurs Outdoor - Mountainbike für Fortgeschrittene Outdoor - Mountainbiking Pilates Pilates Pilates Pilates Pilates Pilates Pilates & Rückenfit Pilates & Rückenfit Pilates - Body Control Pilates - Body Control - Mittelstufe Pilates - Body Control für Anfänger/innen Pilates für Fortgeschrittene Pilates für mässig Fortgeschrittene Pilates für mässig Fortgeschrittene Pilates für Schwangere Pilates für Schwangere Power-Moves Rückenfit für Junggebliebene Wirbelsäulengymnastik Wirbelsäulengymnastik Wirbelsäulengymnastik & Mobilisation Zumba Gold Zumba Gold Zumba Gold Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba-Fitness Zumba für Anfänger/innen Bewegt sein, Bewegung nach Feldenkrais Lernen aus anderen kulturen 509 Qi Gong Qi Gong Qi Gong für die Wirbelsäule Qi Gong für die Wirbelsäule - Chan Si Jing Reflexzonenlehre I Reflexzonenlehre II Starke Knochen Yoga GRAZ-STADT 15

18 517 Yoga Yoga für den Rücken Capoeira-Fitness Capoeira-Fitness Hatha Yoga Hatha Yoga Kraft schöpfen durch Yoga I Kraft schöpfen durch Yoga II Kundalini-Yoga Lachyoga Mit Yoga fit für den Winter Mit Yoga fit ins Frühjahr Qi Gong zur Stärkung der Abwehrkräfte Qi Gong zur Stärkung des Bewegungsapparates TaeKwon-Do - Traditionell Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga Yoga - Stabilität und Leichtigkeit Yoga für den Rücken Yoga für Fortgeschrittene Yoga für Fortgeschrittene Yoga für Frauen Yoga für mehr Gesundheit Yoga im täglichen Leben Yoga in the Flow ENTSPANNUNG UND ERNÄHRUNG 551 Yoga und Yogaernährung Besser Schlafen, beruhigende Abendstunden, Kundalini-Yoga Anfänger/innen-Workshop Qi Gong - Bewegung in Ruhe Qi Gong - Bewegung in Ruhe Qi Gong - Bewegung in Ruhe Selbstverteidigung Selbstverteidigung Taiji-Qi Gong gegen allergische Beschwerden Taiji-Qi Gong gegen allergische Beschwerden Time to relax ZWEIGSTELLE ANDRITZ 562 A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A1 Französisch Grundstufe A2 Französisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe B1 Italienisch Mittelstufe B1 Spanische Konversation Mittelstufe A1 Kroatisch Grundstufe Acryl, Aquarell & Mischtechnik Digitalkamera einfach richtig eingestellt Digitalkamera einfach richtig eingestellt Kleine Fotogeschenke erhalten die Freundschaft Mein eigenes Fotobuch gestalten Töpfern ohne Scheibe Schmerzfrei -Training Aerobic & Bodystyling Ausgleichsgymnastik mit Musik Ausgleichsgymnastik mit Musik Ballspiele für Herren Ballspiele für Kinder und Eltern Bauch - Beine - Po Body Workout Entspannungstraining Fit-Mix Fit-Mix Fit-Mix Funktionelle Wirbelsäulengymnastik Funktionelle Wirbelsäulengymnastik Gesunder Rücken - mühelos bücken Kinderturnen mit Eltern ab 6 Jahren Konditionstraining für Herren GRAZ-STADT

19 599 Outdoor - Mountainbike Experience Outdoor - Nordic Walking Pilates Pilates Pilates Basic Rückenfit Zumba-Fitness Zumba-Fitness Yoga ZWEIGSTELLE Eggenberg 608 B2 Englische Konversation Mittelstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe Bauch - Beine - Po Bodystyling Bodyworkout Move to Music Pilates Pilates Flow Powermix Workout Rückengymnastik Rückengymnastik Wirbelsäulengymnastik mit Pilates-Elementen Wirbelsäulengymnastik mit Pilates-Elementen Qi Gong zur Lebenspflege Indian Balance ZWEIGSTELLE Gösting 624 A1 Italienisch Grundstufe B1 Italienisch Mittelstufe Bauch - Beine - Po Bodyart Fatburner - Bodystyling - Stretching Fatburner - Bodystyling - Stretching Fit for Fun Power Aerobic & Bodystyling mit Hanteln Rückenfit Autogenes Training Progressive Muskelentspannung nach Jacobson Qi Gong für die Wirbelsäule - Chan Si Jing Taiji - Qi Gong Taiji Quan für Anfänger/innen Taiji Quan für Fortgeschrittene Taiji-Qi Gong Aquafitness Aquafitness Aquafitness Aquafitness ZWEIGSTELLE LIEBENAU-MURFELD 644 Ganzheitliches Gedächtnistraining A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A2 Spanisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Bauch - Beine - Po Bauch - Beine - Po Bodyshaping Bodystyling Bodyworkout Fit & Fun Fit & Fun Fit mach mit! Funktionelles Rückentraining Kick & Fun Kick-Moves Pilates Pilates Pilates Pilates Flow Pilates für Anfänger/innen und Fortgeschrittene Power-Gym Rundum Fit durch Beweglichkeit und Entspannung Wirbelsäulengymnastik Zumba-Fitness Zumba-Fitness Outdoor - Nordic Walking Basic Outdoor - Power Nordic Walking GRAZ-STADT 17

20 678 Outdoor - Mountainbiking Tai Bo für Anfänger/innen Yoga Yoga ZWEIGSTELLE Mariatrost 682 A1 Englisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe Bauch - Beine - Po Bodystyling mit Pilates-Elementen Ganzkörpertraining Konditionstraining Outdoor - Nordic Walking Outdoor - Nordic Walking Pilates Basic Wellnessworkout Yoga am Abend Yogalates ZWEIGSTELLE PUNTIGAM 694 A1 Englisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Spanisch Grundstufe A1 Kroatisch Grundstufe Ballspiele für Frauen und Männer Bauch-Beine-Po Workout Outdoor - Nordic Walking Basic Outdoor - Power Nordic Walking Rückentraining mit Pilates-Elementen ZWEIGSTELLE St. Peter 705 Mut zum Erziehen Kinder stark machen für das Leben Entwicklungsförderung im Kindesalter Typgerechtes Make-up A1 Englisch Grundstufe A1 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe A2 Englisch Grundstufe B1 Englisch Mittelstufe B2 Englische Konversation Mittelstufe A1 Italienisch Grundstufe A1 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe A2 Italienisch Grundstufe B1 Italienisch Mittelstufe A1 Spanisch Grundstufe B2 Spanische Konversation Mittelstufe A1 Kroatisch Grundstufe Vom Aquarell zum Experiment Experimentelle Acrylmalerei Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Vater-Mutter-Kind Turnen Yoga für Eltern und Kinder (ab 6 Jahre) Bodystyling Bodystyling - Funktionales Fitnesstraining Bodystyling - Funktionales Fitnesstraining Bodystyling intensiv Aerobic für Fortgeschrittene Bodyworkout Zumba-Fitness Zumba-Fitness Funktionelle Ganzkörperkräftigung sportiv Funktionelle Ganzkörperkräftigung sportiv GRAZ-STADT

Volkshochschule Programm 2015/16

Volkshochschule Programm 2015/16 Österreichische Post AG Info.Mail, Entgelt bar bezahlt Volkshochschule Programm 2015/16 Graz-Stadt Die Volkshochschule. Eine Bildungseinrichtung der steirischen Arbeiterkammer. Meine AK. Ganz groß für

Mehr

VHS Kurskalender Frühjahrssemester 2016 - neu beginnende Kurse / geplant - Januar bis Juli

VHS Kurskalender Frühjahrssemester 2016 - neu beginnende Kurse / geplant - Januar bis Juli VHS Kurskalender Frühjahrssemester 2016 - neu beginnende Kurse / geplant - Januar bis Juli Für Seiteneinsteiger stehen in bereits begonnenen Kursen noch einige Plätze zur Verfügung. Der Starttermin eines

Mehr

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen DEUTSCHKURSE Programm 2015 Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen Deutsch Kompakt Plus 20 UE à 45 Minuten/Woche Diese Kurse sind Aufbaukurse, die Sie fortlaufend vom

Mehr

Volkshochschule Programm 2015/16

Volkshochschule Programm 2015/16 Österreichische Post AG Info.Mail, Entgelt bar bezahlt Volkshochschule Programm 2015/16 Bezirk Die Volkshochschule. Eine Bildungseinrichtung der steirischen Arbeiterkammer. Meine AK. Ganz groß für mich

Mehr

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin DIE TRAINERIN Foto: Maria Rauchenberger Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen Die Trainerin Homebase: www.die-trainerin.at

Mehr

Daten und Preise. Sportanlage Gründenmoos, Gründenstrasse 34, 9015 St. Gallen Tel. 058 568 44 00, info@gruendenmoos.ch, www.klubschule.

Daten und Preise. Sportanlage Gründenmoos, Gründenstrasse 34, 9015 St. Gallen Tel. 058 568 44 00, info@gruendenmoos.ch, www.klubschule. Daten und Preise Sportanlage Gründenmoos, Gründenstrasse 34, 9015 St. Gallen Tel. 058 568 44 00, info@gruendenmoos.ch, www.klubschule.ch Tanz Ballett-Workout Di 26.01.16-05.07.16 20:00-20:50 24 x 1 L CHF

Mehr

FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15

FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15 FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15 DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE ENGLISCH FRANZÖSISCH PORTUGIESISCH SPANISCH SPRACHE UND INTERKULTURELLE PRAXIS (SIP) Die Sprachkurse sind berufsorientiert und sollen Absolventen befähigen,

Mehr

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin

Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin Foto: Maria Rauchenberger Bewegen ist leben! Gesundheitsorientiertes Fitness-Training für Einzelpersonen (Personal Training) und Kleingruppen. Die Trainerin Homebase: www.die-trainerin.at Weblog: www.meinekleine.at/dietrainerin

Mehr

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf

epz Europäische euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation www.gutgebildet.de Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf www.gutgebildet.eu euzbq Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Grundkompetenzen für den Übergang Schule - Beruf Landesverband Inhalt euzbq - Europäisches Zertifikat zur Berufsqualifikation Nicht

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2016 / 2017 D Ü S S E L D O R F www.sprachcaffe-duesseldorf.de Willkommen - Welcome - Bienvenue Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2014 / 2015 www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme und effektive Form, eine Sprache zu erlernen und Kulturen

Mehr

Entgeltordnung der Volkshochschule der Hansestadt Rostock (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 13 vom 27.

Entgeltordnung der Volkshochschule der Hansestadt Rostock (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 13 vom 27. Entgeltordnung der Volkshochschule der Hansestadt Rostock (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 13 vom 27. Juni 2012) 1 Allgemeines Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Volkshochschule

Mehr

WEITERBILDUNG WINTER 2007

WEITERBILDUNG WINTER 2007 - B E I O N L I N E CHF 10. RABATT WEITERBILDUNG WINTER 2007 Deutsch Französisch Italienisch Portugiesisch Englisch Algebra Informatik Buchhaltung A N M E L D U N G KBO KAUFMANNISCHE BERUFSSCHULE OBERENGADIN

Mehr

Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule

Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule Die familienfreundlichen Seiten der Deister - Volkshochschule Atmosphäre Kurs- zeiten Kurs- angebot Deister- VHS Infra- struktur Die D-VHS hat ein umfassendes

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule des Landkreises Bad Doberan

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule des Landkreises Bad Doberan Benutzungs- und Entgeltordnung für die Inhalt: 1 Wirkung der Entgeltordnung...1 2 Zielsetzung und Aufgaben...1 3 Gegenstand der Entgelterhebung der VHS...2 4 Teilnehmer/in...2 5 Entgeltschuldner/in...3

Mehr

französischen Kulturinstitut Wien

französischen Kulturinstitut Wien Wintersemester Okt 2011 Feb 2012 lernen im französischen Kulturinstitut Wien F ranzösisch Institut Français d Autriche-Vienne Währinger Strasse 30, A-1090 WIEN, www.ifvienne.org INHALT Allgemeine Informationen

Mehr

Ernährungsberatung und -therapie Yogalehre und -therapie Naturheilkunde. Anmeldung zur Teilnahme an einem oder mehreren Yogakursen

Ernährungsberatung und -therapie Yogalehre und -therapie Naturheilkunde. Anmeldung zur Teilnahme an einem oder mehreren Yogakursen Firma Alexander Moser Art des Schreibens Anmeldung Yogakurs Anmeldung zur Teilnahme an einem oder mehreren Yogakursen Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, mit der Eingabe dieses Formulars bestätigen

Mehr

Checkliste Sprachkurs

Checkliste Sprachkurs Checkliste Sprachkurs Ausgangssituation und Ziele Welche Ziele verfolge ich mit meiner Weiterbildung? Geht es mir um persönliche Ziele (z.b. Sprachkenntnisse für den nächsten Urlaub) oder um berufliche

Mehr

Prävention Kursübersicht 2016. Präventionskurse. werden von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Fragen Sie nach!

Prävention Kursübersicht 2016. Präventionskurse. werden von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Fragen Sie nach! Prävention Kursübersicht 2016 Präventionskurse werden von Ihrer Krankenkasse bezuschusst. Fragen Sie nach! Präventionskurse IM CeNTROVITAL Aqua-Fitness Aqua-Fitness ist ein gezieltes Bewegungsprogramm

Mehr

Turn- und Sportverein Eriskirch e.v.

Turn- und Sportverein Eriskirch e.v. Hocker Gymnastik 80+ (Nr. 2011/01) Ein schonendes leichtes Bewegungstraining. Die Übungen werden zum großen Teil im sitzen absolviert. Den ganzen Körper schonend und sinnvoll bewegen. Koordination und

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Sprechen Sie Deutsch? Do you speak English? Habla usted español?? Parlez-vous français? Business Sprachen Allgemeine Sprachen Schülerkurse Minigruppe Einzelunterricht

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

Sprachkurse Januar - Juli 2016

Sprachkurse Januar - Juli 2016 Sprachkurse Januar - Juli 2016 besonders auch geeignet für Teilnehmer 50 plus Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor Kursbeginn entgegen. Anmeldezeiten: montags bis freitags

Mehr

BILDUNGSSCHECK ARBEITERKAMMER STEIERMARK

BILDUNGSSCHECK ARBEITERKAMMER STEIERMARK BILDUNGSSCHECK ARBEITERKAMMER STEIERMARK Bildungsscheck der AK Der Bildungsscheck der AK-Steiermark wurde erstmals im Wintersemester 2002/03 allen Mitgliedern übermittelt. Intention: Förderung von Weiterbildungsmaßnahmen

Mehr

SPRACHEN LERNEN QUALIFIZIERT

SPRACHEN LERNEN QUALIFIZIERT SPRACHEN LERNEN QUALIFIZIERT Sommer 2013 t kommunikativ Der gemeinsame europäische Referenzrahmen GER: C1 Hören: Ich kann längeren Redebeiträgen folgen. Ich kann ohne grosse Mühe Fernsehsendungen und Spielfilme

Mehr

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking Programmheft 2013 in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking PC-KURSE Einstieg in das Internet 4. Juni um 18:00 Uhr Begriffe wie Provider, Browser, etc. Suchmaschinen Effektive Recherche und Downloads E-Mails

Mehr

www.sprachcaffe-duesseldorf.de

www.sprachcaffe-duesseldorf.de Sprachcaffe Düsseldorf Mit Sprachcaffe ins Ausland Reisen bildet, Sprachreisen bilden weiter! Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Latein und Chinesisch können Sie auch in unseren

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, & Weiterbildungen während der Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, ESF)

Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, & Weiterbildungen während der Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, ESF) Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, & Weiterbildungen während der Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, ESF) Der Common European Framework of Reference for Languages

Mehr

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.

weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa. weiterbildung. nachhilfe. sprachkurse. Mit professionellen Lernkonzepten ans Ziel Weitere Informationen im Internet: www.lernstudio-barbarossa.de NACHHILFE. Professioneller Nachhilfe- und Förderunterricht

Mehr

INFO. Wellnessausbildungen 2015/2016

INFO. Wellnessausbildungen 2015/2016 Veranstalter: WIFI Salzburg Eggergut OG Referat 8 Wellnessakademie Julius Raab Platz 2 Ebnat 3 5020 Salzburg 5310 Mondsee INFO Wellnessausbildungen 2015/2016 Der Einfachheit halber werden alle Ausbildungen

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden

Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Unser Leitbild Neue Gesellschaft Niederrhein e.v./ Bildungswerk Stenden Identität und Auftrag Das Bildungswerk Stenden ist eine Einrichtung des eingetragenen, gemeinnützigen Vereins Neue Gesellschaft Niederrhein

Mehr

Kursprogramm 2016 Sprachen

Kursprogramm 2016 Sprachen Italienisch und Arabisch Deutsch als Zweitsprache Französisch Spanisch Erklärung Niveau-Stufen MIT WISSEN WEITERKOMMEN WEITERBILDEN Kursprogramm 2016 Sprachen Frühling / Sommer T 058 228 22 00 www.bzb-weiterbildung.ch

Mehr

Institut für Wirtschaftsfranzösisch und Wirtschaftsspanisch

Institut für Wirtschaftsfranzösisch und Wirtschaftsspanisch FACHSPRACHENKURSE FRANZÖSISCH & SPANISCH an der HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT UND RECHT in BERLIN (HWR) mit hochqualifizierten Hochschuldozenten SONDERANGEBOT FÜR STUDIERENDE DER HWR Alle Kurse sind von der

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

SOMMERKURSE. Juli / August 2015. Luzern Zug Sursee. 041 418 66 66 www.klubschule.ch/sommerkurse

SOMMERKURSE. Juli / August 2015. Luzern Zug Sursee. 041 418 66 66 www.klubschule.ch/sommerkurse SOMMERKURSE Juli / August 2015 Luzern Zug Sursee 041 418 66 66 Bewegung & Gesundheit Bewegung Aerobic Cocktail 7.7. 11.8. 19:00 19:50 84. Ballett Workout div. Kurse /SU 135. Bauch Beine Po div. Kurse 56.

Mehr

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel)

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel) 4. Sprachen Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel) Damit Sie herauszufinden, welcher Kurs Ihren Vorkenntnissen und Erwartungen entspricht, lesen Sie sich bitte

Mehr

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4 SPRACHEN Gebührenordnung Sprachkurse Ein Sprachkurs kostet, soweit im Programm nicht anders angegeben, bei einer Mindestbelegung von 10 Teilnehmern (TN) je Kurs 10 TN 15 Abenden 12 Abende 10 Abende 60.-

Mehr

Wie sammele ich Softskills (freie Lehrveranstaltungen)?

Wie sammele ich Softskills (freie Lehrveranstaltungen)? Wie sammele ich Softskills (freie Lehrveranstaltungen)? Auszug aus der PO Biologie 11(4) Zusätzlich zu den Modulprüfungen werden eigenverantwortlich durchgeführte berufsqualifizierende und nicht-fachspezifische

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben

Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben Bilden Sie sich weiter Für alle, die Spaß am Lernen haben TV Bildungszuschuss 30 Spaß und Perspektive Gemeinsam mit dem Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e. V. in Hannover bieten wir Ihnen

Mehr

Volkshochschulen in Schleswig-Holstein: Bildungsurlaub 2014

Volkshochschulen in Schleswig-Holstein: Bildungsurlaub 2014 Volkshochschulen in Schleswig-Holstein: Bildungsurlaub 2014 (Fragen zum Inhalt der Kurse werden von der anbietenden Volkshochschule beantwortet. Die Internetadressen und Telefonnummern finden Sie auf der

Mehr

KURSE Schuljahr 2015 16

KURSE Schuljahr 2015 16 KURSE Schuljahr 2015 16 Sprachkurse Englisch Englisch einfache Konversation: Let s talk! Zeit: Montag, 10.00-11.15 Uhr Beginn: wird bekanntgegeben Trainer: Shaun Epps Niveau: A2+, Nr.: E1MO10.00A2+ Englisch

Mehr

Presse-Information. der Stadtverwaltung 56170 Bendorf am Rhein. Rathaus im Stadtpark 1 verantw. Thomas Gutfrucht Tel.: 02622/703 101, Fax: 703 164

Presse-Information. der Stadtverwaltung 56170 Bendorf am Rhein. Rathaus im Stadtpark 1 verantw. Thomas Gutfrucht Tel.: 02622/703 101, Fax: 703 164 Presse-Information der Stadtverwaltung 56170 Bendorf am Rhein Rathaus im Stadtpark 1 verantw. Thomas Gutfrucht Tel.: 02622/703 101, Fax: 703 164 11.09.2015 Start der Herbstkurse die vhs Bendorf informiert

Mehr

WILLKOMMEN ZUM KURSPROGRAMM WINTER 2015!

WILLKOMMEN ZUM KURSPROGRAMM WINTER 2015! WILLKOMMEN ZUM KURSPROGRAMM WINTER 2015! Die Gründe Spanisch zu lernen können sehr vielfältig sein. Die einen wollen ein spanischsprachiges Land bereisen oder dort studieren und leben, die anderen wollen

Mehr

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis 16.00

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera.

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. SCHULEN Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. GEMEINSCHAFTSSCHULE IN FREIER TRÄGERSCHAFT Ganztags leben und lernen im Herzen von Gera. Gemeinschaftsschulen

Mehr

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ]

[ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] [ IHR WEITERBILDUNGSINSTITUT ] bilcom bilcom ist...... Ihr Weiterbildungsinstitut mit BILDUNGSKOMPETENZ Verlässlich, qualitätsvoll und preiswert erreichen Sie mit uns Ihr Bildungsziel. Unser Ausbildungsangebot

Mehr

FAQ s bei Sprachkursen für Bachelor-Studiengänge

FAQ s bei Sprachkursen für Bachelor-Studiengänge FAQ s bei Sprachkursen für Bachelor-Studiengänge 1. Einstufungstest a) Wofür dient ein Einstufungstest und wie ist er aufgebaut? Zweck des Einstufungstests ist es, Ihr Niveau in einer Sprache zu ermitteln,

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Das Leitbild & unsere Definition von gelungenem Lernen

Das Leitbild & unsere Definition von gelungenem Lernen Das Leitbild & unsere Definition von gelungenem Lernen 22. November 2013 Version XII Verein Katholisches Bildungswerk der Diözese St. Pölten Der Verein Der Verein Katholisches Bildungswerk der Diözese

Mehr

Volkshochschulsatzung. Satzung für die Volkshochschule des VHS-Zweckverbandes Velbert/Heiligenhaus. Rechtscharakter

Volkshochschulsatzung. Satzung für die Volkshochschule des VHS-Zweckverbandes Velbert/Heiligenhaus. Rechtscharakter Satzung für die Volkshochschule des VHS-Zweckverbandes Velbert/Heiligenhaus 1 Rechtscharakter Die Volkshochschule ist als nichtrechtsfähige Anstalt des Zweckverbandes eine öffentliche Einrichtung im Sinne

Mehr

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 810 80 67 Fax: +43 1 810 80 67 76 110 E-mail: office.meidling@vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

Welcome! Bienvenidos! Witamy! Willkommen! Tervetuloa! Добро пожаловать! Benvenuti! Välkommen! Hoş geldiniz! Soyez les bienvenus!

Welcome! Bienvenidos! Witamy! Willkommen! Tervetuloa! Добро пожаловать! Benvenuti! Välkommen! Hoş geldiniz! Soyez les bienvenus! Welcome! Bienvenidos! Witamy! Willkommen! Tervetuloa! Добро пожаловать! Benvenuti! Välkommen! Hoş geldiniz! Soyez les bienvenus! Das Sprachenzentrum der Universität und die viadrina sprachen gmbh heißen

Mehr

AKUPUNKTUR SEMINARE & A-DIPLOM

AKUPUNKTUR SEMINARE & A-DIPLOM AKUPUNKTUR SEMINARE & A-DIPLOM 2015 Aus- & Weiterbildung für Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter Heilpraktiker-Fachschule Nordrhein-Westfalen Akupunktur A-Diplom Der Gesamtkurs Akupunktur mit Abschluss

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite. Gesundheit und Wohlbefinden

Inhaltsverzeichnis. Seite. Gesundheit und Wohlbefinden Inhaltsverzeichnis Seite Gesundheit und Wohlbefinden Sinnvolles Gehirntraining 2 Gesellschaftstanz I Anfänger/in 3 Disco Fox / Disco Swing Basis 4 Disco Fox / Disco Swing Aufbau 5 Hochzeitstanz 6 Sprachkurse

Mehr

Grundbildung für Erwachsene Kauffrau/Kaufmann Profil B/E

Grundbildung für Erwachsene Kauffrau/Kaufmann Profil B/E Grundbildung für Erwachsene Kauffrau/Kaufmann Profil B/E Lehrgang 2015-2018 Ziel Die Wirtschaftsschule KV Chur vermittelt Erwachsenen die schulischen Lerninhalte und bereitet Kandidatinnen und Kandidaten

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

EINE NEUE SPRACHE ÖFFNET DIE TÜR ZU EINEM WEITEREN WUNDERBAREN LEBEN.

EINE NEUE SPRACHE ÖFFNET DIE TÜR ZU EINEM WEITEREN WUNDERBAREN LEBEN. EINE E SPRACHE ÖFFNET DIE TÜR ZU EINEM WEITEREN WUNDERBAREN LEBEN. Ioannis Ikonomou, telc Botschafter für Mehrsprachigkeit und Integration, spricht 32 Sprachen Im "Erlebnis Sprachzentrum" steht der Spaß

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSTAUSCH-/ERASMUS-STUDIERENDE AM ITMK

INFORMATIONEN FÜR AUSTAUSCH-/ERASMUS-STUDIERENDE AM ITMK INFORMATIONEN FÜR AUSTAUSCH-/ERASMUS-STUDIERENDE AM ITMK Das Studium am ITMK Studienangebot am ITMK: Nationale Studiengänge Internationale Studiengänge B.A. B.A. Mehrsprachige Kommunikation* B.A. Sprachen

Mehr

Nachweis der Grundvoraussetzungen

Nachweis der Grundvoraussetzungen A. Allgemeine Grundvoraussetzungen - Leitende Paradigmen der EB-Organisation 1) Grundlegende Bildungsphilosophie Bildung hat einen eigenen Wert in allen Lebensphasen: Sie wirkt sich positiv auf politische

Mehr

Veranstaltungs- und Seminarprogramm 2011. Gesundheit und Bewegung

Veranstaltungs- und Seminarprogramm 2011. Gesundheit und Bewegung Veranstaltungs- und Seminarprogramm 2011 Stressfrei mit und durch Bewegung Ziele und Inhalt Das Wort Stress ist in aller Munde. Unter Stress zu stehen gehört nahezu zum guten Ton in unserer schnelllebigen

Mehr

Kursangebot des Sprachenzentrums 2016. - Änderungen vorbehalten -

Kursangebot des Sprachenzentrums 2016. - Änderungen vorbehalten - Kursangebot des Sprachenzentrums 2016 - Änderungen vorbehalten - Allgemeine Informationen zu den Sprachkursen Nicht alle Kurse werden jederzeit angeboten. Das aktuelle Angebot finden Sie bei unseren Aushängen

Mehr

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest.

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest. Fremdsprachen English for fun Dieser Kurs ist der ideale Kurs für Personen mit Vorkenntnissen der englischen Sprache. Die Kursleiterin ist Muttersprachlerin. In diesem Kurs wird die englische Sprache mit

Mehr

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION MODUL I Lassen Sie sich nicht stressen - Zeitmanagement im Berufsalltag Dieses Seminar vermittelt Methoden, die Ihnen helfen werden, Ihre Zeit erfolgreicher und zielorientierter zu planen. Erfolgreiches

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

NEU in Easy Learning Version 6:

NEU in Easy Learning Version 6: NEU in Easy Learning Version 6: - NEU im Sortiment: Sprachkurs Englisch 3 für sehr fortgeschrittenes Englisch, 100 Lektionen auf Niveau B1-C1 - NEU im Sortiment: Komplettkurs Englisch inklusive Kurs 3:

Mehr

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de

Fit à la carte. Die Sommer-Schnupper-Karte. Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Fit à la carte Die Sommer-Schnupper-Karte Testen Sie UNS... info@ernaehrungsberatung-md.de www.ernaehrungsberatung-md.de Schnupper-Card Testen Sie jetzt 3 Kurseinheiten und machen Sie sich ein Bild von

Mehr

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler

Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler for Schools Eine vielversprechende Zukunft für Ihre Schüler Internationale Englischzertifikate Geprüft und anerkannt LEHRKRÄFTE Über Cambridge English Language Assessment eine gemeinnützige Abteilung der

Mehr

German. 'dɔ tʃ 2014-2015. Deutsch als Fremdsprache

German. 'dɔ tʃ 2014-2015. Deutsch als Fremdsprache German Deutsch 2014-2015 'dɔ tʃ Deutsch als Fremdsprache 2 STANDARD- und INTENSIVKURSE TERMINE 2014-2015 Sie können (fast) jeden Montag mit Ihrem Deutschkurs beginnen; wir testen Ihr Niveau und finden

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Elternzeit gestalten & leichte Rückkehr in den Job. Recht. Gesprächsführung. Seminare. Zeitmanagement. Konflikttraining.

Elternzeit gestalten & leichte Rückkehr in den Job. Recht. Gesprächsführung. Seminare. Zeitmanagement. Konflikttraining. Recht Elternzeit gestalten & leichte Rückkehr in den Job Gesprächsführung Seminare Zeitmanagement Konflikttraining Selbststärkung 1 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Vorwort Seite 4 Recht Seite 5 Gesprächsführung

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) für Erste Hilfe Bevölkerungskurse des Österreichischen Roten Kreuzes, Landesverband Steiermark (Stand: 2014/06) BEREICH EVENTL. ABTEILUNG WWW.ROTESKREUZ.AT INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013

Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Ordnung zum Study Abroad Experience Certificate 30.10.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Zielgruppe / Voraussetzungen für die Teilnahme 2. Ziel / Zweck des Zertifikats 3. Dauer des Programms 4. Anmeldung zum Zertifikat

Mehr

Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause!

Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause! Ihr neues Fitness-Studio bei Ihnen zu Hause! Exklusiv für CSS-Kunden Bis Ende des Jahres gratis trainieren Der neue Fitness-Trend! Über 25.000 trainieren bereits mit NewMoove Jetzt anmelden: www.newmoove.ch/css

Mehr

Leadership für Frauen in Führungspositionen

Leadership für Frauen in Führungspositionen SEITE 1 Leadership für Frauen in Führungspositionen www.ak-vorarlberg.at Die Berufsreifeprüfung am AK-Bildungscenter. SEITE 2 SEITE 3 Leadership für Frauen in Führungspositionen Die Präsenz von Frauen

Mehr

Hinweise zum Fremdsprachenangebot für den BOK-Bereich

Hinweise zum Fremdsprachenangebot für den BOK-Bereich Hinweise zum Fremdsprachenangebot für den BOK-Bereich Allgemeine Hinweise Die BOK-Module im Bereich Fremdsprachenkompetenz werden größtenteils vom Sprachlehrinstitut () verantwortet und vom Zentrum für

Mehr

pro-fit-köpenick e. V Berlin den 23.09.2011

pro-fit-köpenick e. V Berlin den 23.09.2011 Berlin den 23.09.2011 Kurs 02 Gymnastik-Mix Fitness 15 75 Jahre Trainingszeiten Do 18:30 19:30 Ihre Chance bei Bewegungsarmut, speziell bei sitzender Tätigkeit! Abwechslungsreich gestaltet aus verschiedensten

Mehr

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Business English Office English Office English intensiv Legal English Firmeninterne Kurse (Europäische Sprachen, Chinesisch, Japanisch) Unsere Beratung BUSINESS ENGLISH

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Interkulturelles Management Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40

Mehr

für Lehrlinge Die Workshops sind so aufgebaut, dass sie je nach Bedarf individuell für jedes Lehrjahr zusammengestellt werden können.

für Lehrlinge Die Workshops sind so aufgebaut, dass sie je nach Bedarf individuell für jedes Lehrjahr zusammengestellt werden können. Spezial-Workshops für Lehrlinge Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden! Pearl S. Buck Jedes Unternehmen ist auf gute, leistungsfähige und motivierte Lehrlinge

Mehr

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Dieser Workshop richtet sich an alle weiblichen Führungskräfte, die ihre eigene interkulturelle Handlungskompetenz

Mehr

Fit durch den Herbst 2014!

Fit durch den Herbst 2014! Fit durch den Herbst 2014! Wir bieten Ihnen alles von A wie Aerobic bzw. Aquafitness über P wie Pilates und W wie Wirbelsäulengymnastik bis Z wie Zumba und vieles mehr. Die Angebote sind ideal, um fit

Mehr

Empfehlungen für Sprachkurse: Theologische Fakultät

Empfehlungen für Sprachkurse: Theologische Fakultät Empfehlungen für Sprachkurse: Theologische Fakultät Frühjahrssemester 2016 Intensivkurse (vom 25.01. bis 11.02.2016): Anmeldefrist bis 20.01.2016 Semesterkurse (Frühjahrssemester 2016): Anmeldefrist bis

Mehr

BURNOUT-PRÄVENTION STRESSMANAGEMENT KOMMUNIKATION

BURNOUT-PRÄVENTION STRESSMANAGEMENT KOMMUNIKATION BURNOUT-PRÄVENTION STRESSMANAGEMENT KOMMUNIKATION KURSE. VORTRÄGE. TRAINING. COACHING. SPEZIELL FÜR FIRMEN www.juliagheri.at 01 STRESSMANAGEMENTKURS ZUR BURNOUT-PRÄVENTION (MODULSYSTEM) Gelassener mit

Mehr

Sprachenlernen an der. Hochschule Hof

Sprachenlernen an der. Hochschule Hof Willkommen! Sprachenlernen an der Welcome! Hochschule Hof Benvenuti! Bienvenidos! Soyezles bienvenus! Welche Sprachen kann ich lernen? Deutsch (A1 C1) Englisch (B1 C1+) Französisch (A1 C1) Spanisch(A1

Mehr

Zeitmanagement und Selbstorganisation

Zeitmanagement und Selbstorganisation Zeitmanagement und Selbstorganisation Donnerstag, 24. bis Freitag, 25. Oktober 2013 Vorwort Haben Sie genug Zeit für die wichtigsten Dinge oder ist das Dringende der Meister der Prioritäten? Haben Sie

Mehr

Motiviert, persönlich und effektiv. Lerne Englisch. Sprachkurse für Privatpersonen

Motiviert, persönlich und effektiv. Lerne Englisch. Sprachkurse für Privatpersonen Motiviert, persönlich und effektiv. Lerne Englisch Sprachkurse für Privatpersonen Wir unterrichten in kleinen Gruppen, so profitierst du am stärksten. Das motiviert. Und garantiert rasche Lernfortschritte.

Mehr

Balance akademie Bildungsprogramm 2016/2017

Balance akademie Bildungsprogramm 2016/2017 Balance Akademie Bildungsprogramm 2016/2017 Sie wollen sich anmelden oder haben Fragen? 0316 / 69 28 14 Bildungsprogramm mit BALANCE - 2016/2017 DiplomLehrgänge Graz Train the Trainer 3.600,- inkl. USt.

Mehr

Sprachen. schaffen Perspektiven. Augsburg Berlin Cambridge Frankfurt Hamburg Köln Leipzig München New York Prag Stuttgart

Sprachen. schaffen Perspektiven. Augsburg Berlin Cambridge Frankfurt Hamburg Köln Leipzig München New York Prag Stuttgart Sprachen schaffen Perspektiven Augsburg Berlin Cambridge Frankfurt Hamburg Köln Leipzig München New York Prag Stuttgart Philosophie Business Languages for Global Players Die globalisierte Geschäftswelt

Mehr

2. Welche Produkte sind als Adobe Student and Teacher Edition erhältlich?

2. Welche Produkte sind als Adobe Student and Teacher Edition erhältlich? Häufig gestellte Fragen zu den Adobe Student and Teacher Editions PRODUKTE 1. Was sind Adobe Student and Teacher Editions? Die Adobe Student and Teacher Editions sind Vollversionen von Adobe-Software,

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2015

Examensvorbereitungskurse 2015 Examensvorbereitungskurse 2015 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

WEITERBILDUNG HERBST 2011

WEITERBILDUNG HERBST 2011 Neu! auf Windows 7 Migration WEITERBILDUNG HERBST 2011 Deutsch Italienisch Englisch Französisch Portugiesisch Algebra Informatik Buchhaltung Suot Staziun 3, 7503 Samedan, Tel. 081 852 37 31, Fax 081 852

Mehr