Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Kopiervorlage a us Lehrerband 4. S. 4 Substantive S. 9

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Kopiervorlage a us Lehrerband 4. S. 4 Substantive S. 9"

Transkript

1 Zebra Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen inkl Lehrerband 4 mit CD-ROM inkl. n Förderkartei 3/4 inkl. Diagnosebögen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch Substantive (Nomen) Substantive (Nomen) aus Förderkartei 3/ 4 a us Lehrerband 4 aus AH S. 15 Substantive und DB 91 Oberbegriffe, K 3 - K 6 S. 4 Substantive S. 9 Substantive erkennen S. 16 K 3 - K6 S. 9 Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 1

2 Substantive (Nomen) aus AH S. 17 Anredepronomen in Briefen DB 92 Anredepronomen K 9 - K 11 Anredepronomen KV 2 Großschreibung von Anredepronomen S. 9 S. 18 Substantive DB 94 Substantive, Wortfamilien K 18 - K 21 Substantive KV 3 Substantive KV 4 Grund- und Bestimmungswort S. 5 Substantive Substantive S. 19 Nachsilben DB 93 Vorsilben und Nachsilben/ Endungen K 13 Nachsilbe nis K 14 - K 15 Nachsilben/ Endungen heit, -keit, -nis, -schaft und -ung KV 5 Ableitung: Substantive mit Nachsilben und Endungen S. 7 Substantive mit Nachsilben und Endungen S. 20 Wortfamilien DB 94 Substantive, Wortfamilien K 22 Wortfamilien K 23 Wortfamilien mit verändertem Wortstamm KV 6 Ableitung: Wortfamilienquartett Wortfamilien S. 21 Oberbegriffe DB 91 Oberbegriffe, K 1 - K 2 Oberbegriffe KV 7 Bilden von Oberbegriffen S. 8 Oberbegriffe Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 2

3 Substantive (Nomen) aus AH S. 22 Subjekte und Genitiv- Objekte DB 95 Subjekte und Objekte I DB 96 Substantive und Objekte II K 24 Subjekte K 25 Genitiv- Objekte KV 8 Satzglieder bestimmen S. 21 Subjekt Prädikat S. 23 Genitiv-Objekt Dativ-Objekt Subjekte Das Genitiv-Objekt S. 23 Dativ-Objekte und Akkusativ-Objekte DB 95 Subjekte und Objekte I DB 96 Substantive und Objekte II K 26 Dativ- KV 8 Satzglieder bestimmen S. 23 Genitiv-Objekt Objekte K 27 Akkusativ- Objekte Dativ-Objekt Dativ- Objekte und Akkusativ-Objekte Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 3

4 Substantive (Nomen) aus AH S. 24 Subjekte und Objekte DB 95 Subjekte und Objekte I DB 96 Substantive und Objekte II K 28 - K 31 Subjekte und Objekte KV 8 Satzglieder bestimmen S. 21 Subjekt Prädikat S. 23 Genitiv-Objekt Dativ-Objekt Subjekte und Objekte Verben Verben aus AH S. 25 Präsens, Perfekt, Präteritum DB 97 Präteritum, Perfekt DB 99 DB 100 Präteritum, Perfekt, K 32 Verben: Zeitform Präsens und Präteritum K 33 Verben: Präteritum K 34 - K 35 Verben: Perfekt K 36 Präteritum, Perfekt K 50 Präteritum, Perfekt, KV 10 Präsens und Präteritum KV 12 Präsens, Präteritum, Perfekt, KV 21 Präsens, Perfekt, Präteritum, KV 22 Zeitformen Präsens, Präteritum, Perfekt, S. 13 Präsens Perfekt Präsens, Perfekt, Präteritum Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 4

5 Verben aus Förderkartei 3/ 4 a us Lehrerband 4 aus AH S. 26 Infinitive und Personalformen DB 98 Verben: Infinitive und Personalformen, besondere Verben K 37 Verben: Infinitive K 38 - K 40 Verben: Infinitive und Personalformen KV 11 Infinitiv S. 10 Verben Infinitive und Personalformen S. 27 Perfekt DB 100 Präteritum, Perfekt, K 34 - K 35 Verben: Perfekt K 36 Präteritum, Perfekt K 50 Präteritum, Perfekt, KV 13 Perfekt S. 13 Präsens Perfekt Perfekt S. 28 Besondere Verben DB 98 Verben: Infinitive und Personalformen, besondere Verben K 41 - K 44 Verben: Besondere Verben S. 29 DB 102 Wortfelder Verben: Wortfelder, substantivierte Verben K 59 - K 61 KV 15 Verben: Wortfelder Wortfelder (1) KV 16 Wortfelder (2) KV 17 Wortfelder (3) KV 18 Wortfelder geben und arbeiten S. 11 Verben - Wortfelder Verben mit Vorsilben Wortfelder Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 5

6 Verben aus AH S. 30 Vorsilben DB 101 Verben: Vorsilben, K 51 - K 53 Verben: Vorsilben Imperative K 54 Verben: Vorsilben, Imperative S. 11 Verben- Wortfelder Verben mit Vorsilben Vorsilben S. 31/32 DB 99 DB 100 Präteritum, Perfekt, K 45 - K 46 Verben: K 47 Verben: Präsens und K 48 Verben: Perfekt und K 49 Verben: und Perfekt K 50 Präteritum, Perfekt, KV 19 (1) KV 20 (2) S. 14 Präteritum S. 33 Imperativ DB 101 Verben: Vorsilben, Imperative K 54 Verben: Vorsilben, Imperative K 55 - K 58 Verben: Imperative KV 23 Imperativ KV 24 Imperativ (1) (2) S. 12 Substantivierte Verben Verben in der Befehlsform (Imperativ) Substantivierte Verben Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 6

7 Verben aus AH S. 34 Substantivierte Verben DB 102 Verben: Wortfelder, substantivierte Verben K 62 Verben: Substantivierte Verben (von, zum, beim) K 63 Verben: Substantivierte Verben (das) K 64 Verben: Substantivierte Verben (das, zum, vom, beim) K 65 Verben: Substantivierte Verben (das, von, zum, beim) KV 25 Substantivierung von Verben S. 12 Substantivierte Verben Verben in der Befehlsform (Imperativ) aus AH S. 35/36 Vergleichsstufen DB 103 : Vergleichsstufen K 66 - K 69 : Vergleichsstufen K 70 : Vergleichsstufen und Vergleichswörter KV 26 - Vergleichsstufen S. 15 Vergleichsstufen Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 7

8 aus Förderkartei 3/ 4 a us Lehrerband 4 aus AH S. 37/38 Nachsilben DB 104 : Nachsilben/ Endungen, Wortfamilien K 71 : Nachsilbe los K 72 : Nachsilbe bar K 74 : Nachsilben und Endungen KV 28 - Wortfamilien, Nachsilben S. 16 mit Nachsilben und Endungen Nachsilben S. 39 K 75 - K 77 KV 28 Wortfamilien : Wortfamilien - Wortfamilien, Nachsilben KV 29 Wortfamilie Wortfamilien S. 40 DB 105 K 78 - K 81 Gegenteilige : Gegenteilige : Gegenteilige KV 30 - Gegensätze S. 18 Gegenteilige Gegenteilige Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 8

9 aus AH S. 41/42 DB 106 : DB 107 :, treffende verwenden K 82 - K 88 KV 31 : (1) KV 32 (2) S. 17 S. 43 Treffende verwenden DB 107 :, treffende verwenden K 89 - K 92 : Treffende verwenden KV 33 Treffende verwenden Sätze Sätze aus AH S. 44 Anredepronomen in Briefen DB 108 Sätze: Anredepronomen, Aufzählungen K 93 - K 94 Sätze: Anredepronomen S. 9 S. 45 Kommasetzung bei wenn - dann DB 109 Sätze: Kommasetzung bei wenn dann, denn/ weil/ aber, das oder dass? K 96 Sätze: Kommasetzung bei wenn - dann S. 20 Satzzeichen - Kommasetzung Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 9

10 Sätze aus Förderkartei 3/ 4 a us Lehrerband 4 aus AH Kommasetzung bei wenn dann, denn, weil und aber S. 46 Kommasetzung vor denn, weil, aber DB 109 Sätze: Kommasetzung bei wenn dann, denn/ weil/ aber, das oder dass? K 97 - K 98 Sätze: Kommasetzung bei denn, weil, aber S. 20 Satzzeichen - Kommasetzung Kommasetzung bei wenn dann, denn, weil und aber S. 47 Das oder dass? DB 109 Sätze: Kommasetzung bei wenn dann, denn/ weil/ aber, das oder dass? K 99 - K 100 Sätze: Das oder dass? S. 20 Satzzeichen - Kommasetzung Das oder dass? S. 48/49 Wörtliche Rede DB 110 Sätze: Wörtliche Rede K 101 Sätze: Wörtliche Rede mit vorangestelltem Begleitsatz K 102 Sätze: Wörtliche Rede mit nachgestelltem Begleitsatz K K 104 Sätze: Wörtliche Rede mit vorangestelltem/ nachgestelltem Begleitsatz K 105, K 108 Sätze: Wörtliche Rede S. 19 Satzzeichen - Wörtliche Rede Wörtliche Rede Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 10

11 Sätze aus AH K K 107 Sätze: Wörtliche Rede mit eingeschobenem Begeleitsatz S. 50 Subjekte und Prädikate DB 111 Sätze: Subjekte und Prädikate DB 113 Sätze: Subjekte, Prädikate, Objekte K 109 Sätze: Subjekte K 110 Sätze: Prädikate K K 112 Sätze: Subjekte und Prädikate KV 40 Ein- und zweiteilige Prädikate S. 21 Subjekt Prädikat Subjekte Prädikate S. 51 Ortsbestimmung und Zeitbestimmung DB 112 K 113 Sätze: Orts- und Sätze: Zeitbestimmung Ortsbestimmungen K 114 Sätze: Zeitbestimmungen KV 41 Orts- und Zeitbestimmung S. 22 Bestimmung des Ortes Bestimmung der Zeit Ortsbestimmung und Zeitbestimmung Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 11

12 Sätze aus AH S. 52/53 DB 113 Dativ-Objekte und Sätze: Subjekte, Akkusativ-Objekte Prädikate, Objekte K 116 Sätze: Dativ-Objekte K 117 Sätze: Akkusativ- Objekte K K 119 Sätze: Dativ- und Akkusativ- Objekte S. 23 Genitiv-Objekt Dativ-Objekt S. 24 Akkusativ- Objekt S. 54 Umstellen DB 114 Sätze: Satzglieder umstellen, ersetzen und erweitern K K 123 Sätze: Satzglieder umstellen KV 42 Erweitern Ersetzen - Umstellen S. 24 Satzglieder umstellen Umstellen von Satzgliedern S. 55 Ersetzen DB 114 Sätze: Satzglieder umstellen, ersetzen und erweitern K K 125 Sätze: Satzglieder ersetzen KV 42 Erweitern Ersetzen - Umstellen S. 25 Satzglieder ersetzen S. 56 DB 114 Erweitern Sätze: Satzglieder umstellen, ersetzen und erweitern K K 127 Sätze: Satzglieder erweitern KV 42 Erweitern Ersetzen - Umstellen S.25 Satzglieder erweitern Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 12

13 Richtig schreiben Richtig schreiben aus AH S. 57 Doppelter Konsonant, ck und tz DB 115 Doppelter Konsonant ck, tz, ß/ss K 128 Doppelter Konsonant K 129 Wörter mit ck K 130 Wörter mit tz Doppelter Konsonant, ck und tz S. 58 ss oder ß? DB 115 Doppelter Konsonant ck, tz, ß/ss K K 133 KV 44 ss Wörter mit ß/ss (1) oder ß? KV 45 Wörter mit ß/ss (2) ss oder ß? S. 59 Wörter mit ieh DB 116 Wörter mit ieh, Silbentrennung, silbentrennendes h und Dehnungs-h K 140 Wörter mit -ieh KV 46 Wörterdomino: Wörter mit ieh Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 13

14 Richtig schreiben aus AH S. 60 Silbentrennendes h/ Dehnungs- h DB 116 Wörter mit ieh, Silbentrennung, silbentrennendes h und Dehnungs-h K K 135 Silbentrennendes h K K 139 Dehnungs- h KV 47 Silbentrennendes h, Dehnungs-h Wörter mit silbentrennendem h Wörter mit Dehnungs- h S. 61 ä/e und äu/eu DB 117 ä/e und äu/eu K 141 Wörter mit eu K 142 Wörter mit ä ohne Ableitung K 143 Wortfamilien mit eu, au/äu, a/ä K K 145 ä/e und äu/eu KV 48 Wörter mit ä/e, äu/eu ä/e und äu/eu Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 14

15 Richtig schreiben aus AH S. 62 Wortfamilie als Rechtschreibhilfe DB 118 Wortfamilien als Rechtschreibhilfe, Anredepronomen K K 150 Wortfamilien als Rechtschreibhilfe S. 63 ch klingt nicht immer gleich/einen Brief schreiben ch klingt nicht immer gleich S. 64 Wörtliche Rede DB 119 Wörtliche Rede, Kommasetzung K 153 Wörtliche Rede mit vorangestelltem Begleitsatz K 154 Wörtliche Rede mit nachgestelltem Begleitsatz K 155 Wörtliche Rede mit vorangestelltem und nachgestelltem Begleitsatz K 156 Wörtliche Rede mit eingeschobenem Begleitsatz S. 19 Satzzeichen Wörtliche Rede Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 15

16 Richtig schreiben aus AH S. 65 Wörtliche Rede und Kommasetzung S. 66 Großschreibung substantivierter Wörter S. 67 Fremdwörter richtig schreiben DB 119 Wörtliche Rede, Kommasetzung DB 120 Substantivierte Wörter K 157 Kommasetzung S. 19 Satzzeichen Wörtliche Rede S. 20 Satzzeichen - Kommasetzung K K 160 KV 49 S. 12 Substantivierte Wörter Großschreibung substantivierter Wörter Substantivierte Verben S. 17 Substantivierte KV 50 Fremdwörter- Rätsel Fremdwörter richtig schreiben Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten. 16

Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Substantive (Nomen) Kopiervorlage aus Lehrerband 3

Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Substantive (Nomen) Kopiervorlage aus Lehrerband 3 Zebra Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen 3-12-270721-7 inkl. 3-12-270724-8 3-12-270725-5 Lehrerband 3 mit CD-ROM inkl. n 3-12-270726-2 Förderkartei 3/4 inkl. Diagnosebögen Klasse

Mehr

Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Kopiervorlage a us Lehrerband 2. KV 13 (Klasse 2) S. 9 (Klasse 2) Silben schwingen

Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen. Kopiervorlage a us Lehrerband 2. KV 13 (Klasse 2) S. 9 (Klasse 2) Silben schwingen Zebra Übersicht nach grammatischen und rechtschriftlichen Phänomenen 3-12-270610-4 inkl. 3-12-270704-0 3-12-270705-7 Lehrerband 2 mit CD-ROM inkl. n 3-12-270706-4 Förderkartei 1/2 inkl. Diagnosebögen Klasse

Mehr

Die Erarbeitung der Laute/Buchstaben bezieht sich immer auf das Schreiben und Lesen.

Die Erarbeitung der Laute/Buchstaben bezieht sich immer auf das Schreiben und Lesen. Year Schüler täglich außerschulisch fünf Minuten laut lesen üben. Es wird empfohlen, die im Unterricht erarbeiteten Texte als Grundlage zu verwenden. Alle Übungsformen und -spiele, die im Laufe der einzelnen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Übungen zum Wortschatz 1. Abschreiben: Wörter mit ck und tz 7. Abschreiben: Wörter mit v 2. Aufschreiben aus dem Gedächtnis: Wörter mit ck und tz 8. Aufschreiben aus dem Gedächtnis:

Mehr

(c) Schulbedarfszentrum

(c) Schulbedarfszentrum Inhaltsverzeichnis RECHTSCHREIBEN... 9 Lernfortschritt-Blätter... 10 Anlaut und Endlaut... 12 fehlende Buchstaben... 14 Buchstabensalat... 15 Wörter bilden... 17 Silbentrennung... 18 Vor- und Nachsilben...

Mehr

Inhalt. Rechtschreibung

Inhalt. Rechtschreibung Inhalt Rechtschreibung Test und Förderplan Niveau Jahrgang (Empfehlung) Groß- und Kleinschreibung Material 1 Nomen großschreiben: Artikelprobe 7 Material 2 Nomen an Begleitwörtern erkennen 7 Material 3

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 1. Übungen zum Wortschatz 1. Abschreiben: Wörter mit ck und tz 2. Aufschreiben aus dem Gedächtnis: Wörter mit ck und tz 3. Abschreiben: Wörter mit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Deutsch: Trainer für den Übertritt in die weiterführende Schule Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Inhalt. Rechtschreibung

Inhalt. Rechtschreibung Inhalt Rechtschreibung Niveau Jahrgang (Empfehlung) Groß- und Kleinschreibung Material 1 Zeitangaben groß- oder kleinschreiben 9 Material 2 Zusammengesetzte Zeitangaben groß- oder kleinschreiben 9 Material

Mehr

Inhalt. Rechtschreibung. Test und Förderplan

Inhalt. Rechtschreibung. Test und Förderplan Inhalt Rechtschreibung Test und Förderplan Groß- und Kleinschreibung Material 1 Satzanfänge großschreiben Material 2 Eigennamen großschreiben Material 3 Nomen großschreiben: Artikelprobe Material 4 Nomen

Mehr

Rechtschreibdidaktik WS 2006

Rechtschreibdidaktik WS 2006 Rechtschreibdidaktik WS 2006 Duden-Regelwerk z. B. 112 Stoffprogression Jg. 3-10 Methoden Aufgaben 23.09.2012 Dr.J. Schulze-Bergmann 1 Rechtschreibdidaktik WS 2006 Die Einführung in den das Buchstabeninventar,

Mehr

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben FACHBEREICH: DEUTSCH RECHTSCHREIBUNTERRICHT BESCHLUSS WEITERE HINWEISE: Kollegium der Ludgerusschule 24.02.2015 KONZEPTE UND VEREINBARUNGEN Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse 1. Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 3. Fremdwortgalgen 4. Höre auf den Satz 5. Schau auf den Satz

Mehr

Landschule an der Eider. Schulinternes Fachcurriculum Deutsch - Primarbereich Kompetenzbereich 4: Sprache und Sprachgebrauch untersuchen

Landschule an der Eider. Schulinternes Fachcurriculum Deutsch - Primarbereich Kompetenzbereich 4: Sprache und Sprachgebrauch untersuchen 1 Landschule an der Eider Schulinternes Fachcurriculum Deutsch - Primarbereich Kompetenzbereich 4: Sprache und Sprachgebrauch untersuchen 1. Die Schülerinnen und Schüler verfügen über erste Einsichten

Mehr

Zebra. Lehrerband mit CD-ROM

Zebra. Lehrerband mit CD-ROM Zebra Lehrerband mit CD-ROM 4 Testen und Fördern die kostenlose Online-Diagnose Mit www.testen-und-foerdern.de können Sie den Leistungsstand Ihrer Klasse sicher und effizient diagnostizieren und daraus

Mehr

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei

Vernetzt unterrichten: Werkstatt-Sammlung mit Kopiervorlagen, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei 40081 Pusteblume. Materialien zur Schroedel, Braunschweig Hinweis zum Recht der Vervielfältigung siehe 2 : Sammlung mit, Arbeitsheft, Lernsoftware, Förderheft und Forderkartei Rechtschreib- Lern- nüberschrift

Mehr

Lesen. 2 Erläuterungen zu den Arbeitsblättern 2.1 Lesen Sprechen Schreiben Rechtschreiben und Zeichensetzung 25 2.

Lesen. 2 Erläuterungen zu den Arbeitsblättern 2.1 Lesen Sprechen Schreiben Rechtschreiben und Zeichensetzung 25 2. 1 Wie Sie mit Das neue Hirschgraben Sprachbuch den neuen Bildungsplan Werkrealschule 2010 umsetzen 1.1 Konzeption der Kopiervorlagen 8 1.2 Der neue Bildungsplan Werkrealschule 2010 9 1.3 Individuelle Förderung

Mehr

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann?

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann? sverzeichnis Inhalt Kontaktspiele Fragen entwickeln, Interview Gemeinschaftsaufgaben, Gesprächsregeln 8 Wir über uns 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse Rollenspiele

Mehr

Die Ziele unseres Rechtschreibunterrichts orientieren sich an den in den letzten Jahren entwickelten tragfähigen Grundlagen im Rechtschreiben:

Die Ziele unseres Rechtschreibunterrichts orientieren sich an den in den letzten Jahren entwickelten tragfähigen Grundlagen im Rechtschreiben: Lernbereich Sprache untersuchen Vorüberlegungen Sprache untersuchen ist in den gesamten Sprachunterricht integriert. Es zielt auf eine aktive Auseinandersetzung der Kinder mit fremdem und eigenem Sprachgebrauch.

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte Schule Klasse 4 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte Schule Klasse 4 - Zeit*/Inhalte (Kapitel) LESEN SPRECHEN TEXTE VERFASSEN SPRACHE UNTERSUCHEN RECHTSCHREIBEN Lernstandskontrolle/Hinweise Ich Du Wir : Lebendige Vorstellungen beim Lesen und Hören literarischer Texte entwickeln

Mehr

Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast?

Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast? Bögen Grundschule Deutsch 4. Schuljahr Niedersachsen Auswertungsheft Auswertungsbogen von: Klasse: Du willst wissen, was du bereits alles gelernt hast? Dann markiere im Auswertungsheft die bearbeiteten

Mehr

Grundschule Deutsche Schule S.C. de Tenerife-Arbeitsplan Deutsch. - Schulsport (im Schwimmbad)- - Pausenregeln - Wdh. Wo.tage, Monate, Uhrzeiten

Grundschule Deutsche Schule S.C. de Tenerife-Arbeitsplan Deutsch. - Schulsport (im Schwimmbad)- - Pausenregeln - Wdh. Wo.tage, Monate, Uhrzeiten Arbeitsplan G3 Zeit/Woche Lerninhalte Lehrwerk Wortschatz Zusatzmaterial/Diff. W 1-3 Kapitel 1: Unsere Schule meine Klasse der die das 2016/17 2.-5. Wo. - Nomen: EZ-MZ, unbestimmte, bestimmte Artikel -

Mehr

Rechtschreibunterricht in Theorie und Praxis an der Grundschule Sachsenweg

Rechtschreibunterricht in Theorie und Praxis an der Grundschule Sachsenweg Rechtschreibunterricht in Theorie und Praxis an der Grundschule Sachsenweg Rechtschreibbewusstsein Schluchs verknarpsen ond fugalesisch Paintos Spunnheit Ziel des Rechtschreibunterrichts Die Rechtschreibung

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Tests in Deutsch - Lernzielkontrollen 4. Klasse Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 284 Tests in Deutsch Lernzielkontrollen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 7. Ohrentraining 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 8. Europäerinnen und Europäer 3. Fremdwortgalgen 9. Europäische Leckereien

Mehr

Du und ich - Ich und du. Die Neue 12. Lesetraining 20. Lesestrategie: Einen Lesetext auswählen 22. Rechtschreibstrategie: Silben schwingen 23

Du und ich - Ich und du. Die Neue 12. Lesetraining 20. Lesestrategie: Einen Lesetext auswählen 22. Rechtschreibstrategie: Silben schwingen 23 Inhalt Du und ich - Ich und du s Freunde Lea Hector 8 Die Schule fängt wieder an Kirsten Boie 10 Die Neue 12 Nina traut sich Anne Steinwart 13 Nur für einen Tag Manfred Mai 14 Ich will dich heut nicht

Mehr

Erzählung (Erlebniserzählung, Fantasieerzählung, Bildergeschichte, Reizwortgeschichte):

Erzählung (Erlebniserzählung, Fantasieerzählung, Bildergeschichte, Reizwortgeschichte): Grundwissen Deutsch: 5. Klasse Aufsatz: Methodik Erzählung (Erlebniserzählung, Fantasieerzählung, Bildergeschichte, Reizwortgeschichte): Aufbau: Einleitung Hauptteil Schluss Knappe,das Interesse Spannungssteigerung

Mehr

Kompetenzen im Bereich Richtig schreiben

Kompetenzen im Bereich Richtig schreiben Inhaltsverzeichnis Inhalte Vorwort 1 Kompetenzen im Bereich Richtig schreiben Arbeit mit dem Wörterbuch Herbstbeginn 4 Nomen nach dem Alphabet ordnen 5 Nomen im Wörterbuch finden 6 Zusammengesetzte Nomen

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 3 -

Schuleigener Arbeitsplan Karl-Nolte-Schule Freden Klasse 3 - Ich Du Wir Genau lesen Verfahren zur Orientierung über einen Text nutzen: Bilder im Text Zentrale Textaussagen erfassen: Fragen zum Text beantworten Spiel- und Konfliktsituationen beschreiben Einen Geschichtenanfang

Mehr

Entwurf Stoffverteilungsplan

Entwurf Stoffverteilungsplan Entwurf Stoffverteilungsplan Einsterns Schwester 3 Zeit: 37 Wochen Lernportion Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren Richtig schreiben Schreiben Lesen mit Büchern weiteren und Medien

Mehr

Zebra. Lehrerband mit CD-ROM. Teildruck. Kapitel 1 bis 4 Die Verkaufsauflage erscheint unter der ISBN 978-3-12-270687-6

Zebra. Lehrerband mit CD-ROM. Teildruck. Kapitel 1 bis 4 Die Verkaufsauflage erscheint unter der ISBN 978-3-12-270687-6 Zebra Lehrerband mit CD-ROM 4 Teildruck Kapitel 1 bis 4 Die Verkaufsauflage erscheint unter der ISBN 978-3-12-270687-6 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 17 16 15 14 13 Alle Drucke dieser Auflage sind unverändert

Mehr

Übungsblätter. Schulgrammatik extra. Deutsch. 5. bis 10. Klasse. Kopiervorlagen zum Üben und Wiederholen von Grammatik

Übungsblätter. Schulgrammatik extra. Deutsch. 5. bis 10. Klasse. Kopiervorlagen zum Üben und Wiederholen von Grammatik Übungsblätter Schulgrammatik extra Deutsch 5. bis 0. Kopiervorlagen zum Üben und Wiederholen von Grammatik Inhalt Die Wortarten Das Substantiv (Nomen) Das Substantiv (Nomen) und der Artikel... Das Substantiv

Mehr

Bildnachweis: 2013 Zebrabuch callies & knüsting GbR Jupiter Images Seiten: 1, 12, 17, 18, 19, 22, 24, 26, 28, 29, 32, 39, 40, 43, 47, 51, 52, 56, 57,

Bildnachweis: 2013 Zebrabuch callies & knüsting GbR Jupiter Images Seiten: 1, 12, 17, 18, 19, 22, 24, 26, 28, 29, 32, 39, 40, 43, 47, 51, 52, 56, 57, Bildnachweis: 2013 Zebrabuch callies & knüsting GbR Jupiter Images Seiten: 1, 12, 17, 18, 19, 22, 24, 26, 28, 29, 32, 39, 40, 43, 47, 51, 52, 56, 57, 59, 61, 63, 65, 71, 72, 73, 74, 78, 82, 83, 85, 86,

Mehr

Übungsblätter. Schulgrammatik extra. Deutsch. 5. bis 10. Klasse. Kopiervorlagen zum Üben und Wiederholen von Grammatik

Übungsblätter. Schulgrammatik extra. Deutsch. 5. bis 10. Klasse. Kopiervorlagen zum Üben und Wiederholen von Grammatik Übungsblätter Schulgrammatik extra Deutsch 5. bis 10. Klasse Kopiervorlagen zum Üben und Wiederholen von Grammatik Die Wortarten Das Substantiv (Nomen) Das Substantiv (Nomen) und der Artikel... 1 Das Substantiv

Mehr

3. Hilfen zur Diagnose

3. Hilfen zur Diagnose 3.3 Lernstandskontrollen im Diagnoseheft Lösungen kann keine zusammengesetzten Nomen zu Bildern bilden (Aufgabe 1) Da das zusammengesetzte Nomen aus zwei Bildern besteht, sind beim Bilden des Nomens keine

Mehr

4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra

4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra 12 4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra Deutsch Stoffverteilungsplan für alle Bundesländer (Ausnahme Bayern) Klasse 2 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch S. 5 Hinweise zum AH S. 6 Ab S. 7 Wörter

Mehr

Groß- und Kleinschreibung

Groß- und Kleinschreibung Vorwort 15 Deutsch 2. Klasse Groß- und Kleinschreibung Satzanfänge und Namen 16 Namenwörter 17 Tunwörter 18 Wiewörter 20 Selbstlaute Selbstlaute 21 Aus a wird ä 22 Umlaute 23 Wörter mit au und äu 24 W

Mehr

Deutsch-Grundwissen für die Jahrgangsstufe 5

Deutsch-Grundwissen für die Jahrgangsstufe 5 Deutsch-Grundwissen für die Jahrgangsstufe 5 I. Sprechen und Schreiben 1. Gesprächsregeln bei Entscheidungsfindungen und Konflikten Beschränkung auf ein Thema Sachliche Begründung der eigenen Meinung Notwendigkeit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Benötigte

Mehr

Stichwortverzeichnis. Anhang. Bedingungssatz siehe Konditionalsatz Befehlsform

Stichwortverzeichnis.  Anhang. Bedingungssatz siehe Konditionalsatz Befehlsform Anhang 130 A Adjektiv 68 73, 112 Bildung aus anderen Wörtern 69 mit Genitiv 63 Übersicht Deklination 108 109 Adverb 74 77, 112 Steigerung 76 Stellung 77 Typen (lokal, temporal, kausal, modal) 75 adverbiale

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Deutsch 3 Grundschule Melbergen-Wittel 2017

Schuleigener Arbeitsplan Deutsch 3 Grundschule Melbergen-Wittel 2017 Sommerferien bis Herbstferien Sich in die Gefühle und Gedanken anderer hineinversetzen Zunehmend anspruchsvollere Texte erschließen Informationen aus Texten entnehmen und wiedergeben Zu Gedanken, Handlungen

Mehr

Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur

Mehr

Diktat. Deutsch. 6. Klasse. Diktat. in 15 Minuten

Diktat. Deutsch. 6. Klasse. Diktat. in 15 Minuten Diktat 6. Klasse Deutsch Diktat in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten: 1. Du suchst

Mehr

Deutsch Jahrgangsstufe 3

Deutsch Jahrgangsstufe 3 Grundschule Bad Münder Stand: 09.03.2016 Schuleigener Arbeitsplan Deutsch Jahrgangsstufe 3 Zeitraum Sommerferien Herbstferien Sprechen und Zuhören: sprechen mit und vor anderen und halten Gesprächsregeln

Mehr

Die Schule macht die Türen auf

Die Schule macht die Türen auf Die Schule macht die Türen auf SB AH Sprechen und Zuhören schreiben Rechtschreiben Sprache untersuchen (Textauswahl) SB AH Sachunterricht 5 1 informieren, Text präsentieren Orientierungswortschatz Wortbedeutung

Mehr

Wochenplan. Lesen und Leseverständnis. Thema. Schreiben Rechtschreibung Grammatik. Seite 63 L) (45 M l 64 L) 64 L) 10 (44 M l 62 L) W ortarten - -

Wochenplan. Lesen und Leseverständnis. Thema. Schreiben Rechtschreibung Grammatik. Seite 63 L) (45 M l 64 L) 64 L) 10 (44 M l 62 L) W ortarten - - 10 (44 M l 62 L) W ortarten o Erkennen, welche Wortarten substantiviert werden können o Wortarten bestimmen o Erkennen, aus welchen Wortarten Wörter zusammengesetzt werden können und eigene Beispiele 11

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 4. Schuljahr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 4. Schuljahr Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 4. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4. Schuljahr Daniela Scherf Stationenlernen

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 4.Schuljahr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 4.Schuljahr Thema Sprachen verstehen Am Meer Abenteuer Sich vertragen Miteinander Unterrichtswerke Schuleigener Arbeitsplan im Fach Deutsch 4.Schuljahr Seiten Sprechen und Zuhören 4-9 4-7 84-85 10-15 8-10 10-1 16-1

Mehr

Sprache untersuchen Klasse 4

Sprache untersuchen Klasse 4 Heiner Müller Sprache untersuchen Klasse 4 Bergedorfer Kopiervorlagen 426 Mit Selbstkontrolle Zu diesem Material: Schwerpunkte dieses Materials sind das Vertiefen und rweitern von Kenntnissen über die

Mehr

4. Schuljahr: Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Deutsch

4. Schuljahr: Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Deutsch V e r l ä s s l i c h e G r u n d s c h u l e Hauptstraße 5 30952 Ronnenberg-Weetzen 05109-52980 Fax 05109-529822 4. Schuljahr: Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Deutsch Kompetenzbereich / Kapitelauftaktseite:

Mehr

Schulcurriculum der Schillerschule Brühl GHWRS Fach: Deutsch Klassen: 5 und 6

Schulcurriculum der Schillerschule Brühl GHWRS Fach: Deutsch Klassen: 5 und 6 Schulcurriculum der Schillerschule Brühl GHWRS Fach: Deutsch Klassen: 5 und 6 Arbeitsbereich Inhalte Klasse 5 Inhalte Klasse 6 1. SPRECHEN Sprechen und Gespräche führen Sprechen und Gespräche führen Gesprächsregeln

Mehr

Mobile 4. flexibel und ergebnissicher. Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur. Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen...

Mobile 4. flexibel und ergebnissicher. Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur. Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen... Mobile 4 flexibel und ergebnissicher Sprachbuch, Lesebuch, Mensch, Natur und Kultur Das bewährte Verbundwerk mit frischen Ideen... Geheimnisse der Wüste (Seite 4-11), sammeln und präsentieren (4, 5, 6,

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort............................................................... 3 AB 1: Nomen Multiple Choice....................................... 4 AB 2: Nomen Rätsel mit ABC.......................................

Mehr

Tests in Deutsch. Lernzielkontrollen 3. Klasse

Tests in Deutsch. Lernzielkontrollen 3. Klasse 283 Tests in Deutsch Lernzielkontrollen 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 Grammatik (Sprache untersuchen) Merktexte und Regeln 2-5 1. Test: Nomen (Namenwort), Pronomen (Fürwort) 6-7 2. Test: Verben

Mehr

Aufbau und Inhalt der Kopiervorlagen... 7 Erläuterungen zu den Tests und Klassenarbeitsvorschlägen... 8

Aufbau und Inhalt der Kopiervorlagen... 7 Erläuterungen zu den Tests und Klassenarbeitsvorschlägen... 8 Aufbau und Inhalt der Kopiervorlagen... 7 Erläuterungen zu den Tests und Klassenarbeitsvorschlägen... 8 Themen Miteinander reden KV 1.1: Mit Rollenkarten diskutieren... 10 KV 1.2: Beobachtungsbogen...

Mehr

Die Regeln der deutschen Rechtschreibung

Die Regeln der deutschen Rechtschreibung Die Regeln der deutschen Rechtschreibung Vollständig und verständlich dargeboten von Klaus Heller OLMS- WEIDMANN 1 Grundsätzliches 11 1.1 Schreibung und Lautung 11 1.2 Schreibung und Bedeutung 12 2 Die

Mehr

Kurzanleitung. Der SATZBAUSATZ

Kurzanleitung. Der SATZBAUSATZ Kurzanleitung Der SATZBAUSATZ Um Kindern ab Ende Klasse bis in die Sekundarstufe hinein dabei zu helfen, selbstständig grundlegende Prinzipien der Satzkonstruktion (vollständige Sätze bilden, Satzarten

Mehr

Sprechen und Schreiben. Miteinander sprechen

Sprechen und Schreiben. Miteinander sprechen Inhalt Inhaltsverzeichnis Konflikte angehen und sprachlich lösen Gesprächstechniken anwenden Ich- und Du-Botschaften Rollenspiele Gefühle und Ansichten verbalisieren Flyer, sachlicher Brief Textaufbau

Mehr

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen...

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen... Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen für Gefühle erkennen und bilden..................................................... 5 Pronomen passend eintragen...................................................................

Mehr

Piri 3. Ernst Klett Verlag Stuttgart Leipzig

Piri 3. Ernst Klett Verlag Stuttgart Leipzig Piri 3 Erarbeitet von Saskia Diederichs, Konstanz Mona Hobelmann, Melle Stephanie Kollatz-Block, Königswinter Sonja Liebner-Möller, Troisdorf Sabine Noll, Braunschweig Wissenschaftliche Beratung Prof.

Mehr

Thomas Lindauer Claudia Schmellentin Studienbuch Rechtschreibdidaktik

Thomas Lindauer Claudia Schmellentin Studienbuch Rechtschreibdidaktik Thomas Lindauer Claudia Schmellentin Studienbuch Rechtschreibdidaktik Die wichtigen Regeln im Unterricht orell füssli Verlag AG / PH P H Vorwort 9 TeilA Regelorientierter Rechtschreibunterricht 11 1 Nachsprech-,

Mehr

Basiswissen. 306 Nachschlagen: Basiswissen

Basiswissen. 306 Nachschlagen: Basiswissen 306 Nachschlagen: Basiswissen B Basiswissen Adjektiv Seite 46, 255 257, 260 Wortart. Adjektive nennt man auch Eigenschaftswörter. Sie bezeichnen Merkmale eines Nomens näher und werden dekliniert: Auf dem

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 6. Klasse Seite 1 1. Beliebte Stolpersteine 1 1. Ableitung von b, d, g 2. ai oder ei 3. f oder v oder w 4. W oder V, w oder v 5. Th oder t, th oder t 6. Der x-laut und

Mehr

Grundschule Deutsche Schule S.C. de Tenerife-Arbeitsplan Deutsch. - BS AH. S Diff. S

Grundschule Deutsche Schule S.C. de Tenerife-Arbeitsplan Deutsch. - BS AH. S Diff. S Arbeitsplan G4 Zeit/Woche Lerninhalte Lehrwerk Wortschatz Zusatzmaterial/Diff. W 1-4 Kapitel 1: Unsere Schule meine Klasse der die das Mündlicher Sprachgebrauch - Ferienerzählungen - Wdh., Besprechung

Mehr

Ein Grammatikkurs zur Wortlehre. von Hermann Josef Winzen illustriert von Regine Altegoer

Ein Grammatikkurs zur Wortlehre. von Hermann Josef Winzen illustriert von Regine Altegoer Nomen Namenwörter Verben Zeitwörter Adjektive Eigenschaftswörter Artikel Begleiter Pronomen rwörter Nomen Namenwörter Verben Zeitwörter Adjektive Eigenschaftswörter Artikel Begleiter Pron n Fürwörter Nomen

Mehr

Wortschreibung im Deutschen

Wortschreibung im Deutschen Wortschreibung im Deutschen Das Übungsbuch Bearbeitet von Stefan Schulze Beiering 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 160 S. Paperback ISBN 978 3 89733 267 6 Format (B x L): 21 x 29,7 cm Gewicht: 625 g Weitere

Mehr

wortstark Bildungsstandards SchülerInnenmaterial Lesetagebuch Theater Fremdwörter Abenteuer schreiben Wörterbuch mitsprechen Berichte Sprache lesen

wortstark Bildungsstandards SchülerInnenmaterial Lesetagebuch Theater Fremdwörter Abenteuer schreiben Wörterbuch mitsprechen Berichte Sprache lesen wortstark kompakt 3 Sprachbuch Balladen lesen Theater Personen beschreiben Freundschaft Sprache Grammatik präsentieren schreiben Berichte rechtschreiben lesen Wörterbuch Geschichten Abenteuer Mindmapping

Mehr

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse Grammatik 3. Klasse 213 Grammatik 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort........................ 1 Wortarten Namenwörter (Nomen)......... 2 Sammelnamen Oberbegriffe für Namenwörter............... 6 Fürwörter

Mehr

Begriffsammlung Deutsch. Das kleine Huser sche Nachschlagewerk

Begriffsammlung Deutsch. Das kleine Huser sche Nachschlagewerk Begriffsammlung Deutsch Das kleine Huser sche Nachschlagewerk Erklärungen zu folgenden Begriffen Singular Plural Imperativ Verbale Wortkette Wortarten maskulin feminin neutrum Infinitiv Partizip 2 Weiter

Mehr

Praxis Sprache. westermann. ..c uro. Sprechen Schreiben Lesen QJ V\ V'\ Herausgegeben von Wolfgang Menzel. Ute Hirth Roswitha Radisch Günter Rudolph

Praxis Sprache. westermann. ..c uro. Sprechen Schreiben Lesen QJ V\ V'\ Herausgegeben von Wolfgang Menzel. Ute Hirth Roswitha Radisch Günter Rudolph C QJ V\..c uro V'\ Praxis Sprache 5 Sprechen Schreiben Lesen Herausgegeben von Wolfgang Menzel Erarbeitet von Sabine Haeske Ute Hirth Roswitha Radisch Günter Rudolph Illustriert von Konrad Eyferth westermann

Mehr

Diktat. Deutsch. 6. Klasse. Diktat. in 15 Minuten

Diktat. Deutsch. 6. Klasse. Diktat. in 15 Minuten Diktat 6. Klasse Deutsch Diktat in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten: 1. Du suchst

Mehr

Wortarten Merkblatt. Veränderbare Wortarten Unveränderbare Wortarten

Wortarten Merkblatt. Veränderbare Wortarten Unveränderbare Wortarten Wortarten Merkblatt Veränderbare Wortarten Deklinierbar (4 Fälle) Konjugierbar (Zeiten) Unveränderbare Wortarten Nomen Konjunktionen (und, weil,...) Artikel Verben Adverbien (heute, dort,...) Adjektive

Mehr

Wortarten Merkblatt. Veränderbare Wortarten Unveränderbare Wortarten

Wortarten Merkblatt. Veränderbare Wortarten Unveränderbare Wortarten Wortarten Merkblatt Veränderbare Wortarten Deklinierbar (4 Fälle) Konjugierbar (Zeiten) Unveränderbare Wortarten Nomen Konjunktionen (und, weil,...) Artikel Verben Adverbien (heute, dort,...) Adjektive

Mehr

Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Thüringen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch. Lesebuch 4.

Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Thüringen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch. Lesebuch 4. Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Thüringen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch Woche Arbeitsheft 1 Kapitel 1: Gemeinsam lernen, zusammen leben S. 3 Schule früher und

Mehr

Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Klasse 4 Schule: fakultativ. Lesebuch 4. Schülerbuch

Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Klasse 4 Schule: fakultativ. Lesebuch 4. Schülerbuch Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch Arbeitsheft 1 Kapitel 1: Gemeinsam lernen, zusammen leben S. 6/7 Kapiteleinstieg:

Mehr

Stoffverteilungsplan für. Einsterns Schwester 4 Verbrauchsmaterial Grundschule

Stoffverteilungsplan für. Einsterns Schwester 4 Verbrauchsmaterial Grundschule Stoffverteilungsplan für Einsterns Schwester 4 Verbrauchsmaterial Grundschule 4. Schuljahr Verbrauchsmaterial Themenhefte 1-4 und Projektheft mit Schuber 978-3-06-081740-5 978-3-06-083584-3 Lösungsband

Mehr

Deutsch Jahrgangsstufe 4

Deutsch Jahrgangsstufe 4 Grundschule Bad Münder Stand: 09.03.2016 Schuleigener Arbeitsplan Deutsch Jahrgangsstufe 4 Zeitraum Durch das ganze Jahr sprechen mit und vor anderen und halten Gesprächsregeln ein. hören verstehend zu

Mehr

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse Grammatik 3. Klasse 213 Grammatik 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................... 1 Wortarten Namenwörter (Nomen)..................................

Mehr

Das Nomen (= Namenwort = Substantiv)

Das Nomen (= Namenwort = Substantiv) 1 Grammatik Wortarten Das Nomen (= Namenwort = Substantiv) 1.Es gibt 3 Geschlechter (= Genus) Maskulin (= männlich) : der Feminin (= weiblich): die Neutrum (= sächlich) :das Bei vielen Wörtern kann man

Mehr

Deutschbuch 5 Gymnasium Baden Württemberg. Materialart Kapitel Seite Teilkompetenzen. Schülerbuch (ISBN )

Deutschbuch 5 Gymnasium Baden Württemberg. Materialart Kapitel Seite Teilkompetenzen. Schülerbuch (ISBN ) Fördermaterialien zum Rechtschreibtest 5 Hier finden Sie Übungsempfehlungen zu Materialien aus dem Lehrwerksverbund: zum Schülerbuch, zu den Handreichungen zum Unterricht, zum Arbeitsheft mit Übungs CD

Mehr

Einleitung 3. s Die unpersönlichen Sätze 14 Übungen Die bejahenden und die verneinenden Sätze 17 Übungen 20

Einleitung 3. s Die unpersönlichen Sätze 14 Übungen Die bejahenden und die verneinenden Sätze 17 Übungen 20 INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Kapitel I Der einfache Satz 1. Allgemeines 4 2. Der Aussagesatz, der Fragesatz und der Aufforderungssatz 5 6 3. Stellung der Nebenglieder des Satzes 8 1 9 4. Die unbestimmt-persönlichen

Mehr

Lerntagebuch 16. Lerntagebuch 26

Lerntagebuch 16. Lerntagebuch 26 Wir sind in Klasse 3 Wir sind in Klasse 3 Sprechen und Zuhören Gesprächsanlass: Klassenklima Aktionen im neuen Schuljahr 6 Wir sind in Klasse 3 Sprechen und Zuhören Wandzeitung Hitliste 7 Gespräche wertschätzend

Mehr

5. Klasse. Grammatik. Deutsch. Grammatik. in 15 Minuten

5. Klasse. Grammatik. Deutsch. Grammatik. in 15 Minuten Grammatik 5. Klasse Deutsch Grammatik in 5 Minuten Klasse Duden Deutsch in 5 Minuten Grammatik 5. Klasse., aktualisierte Auflage Dudenverlag Mannheim Zürich Inhalt Wort, Wortbildung, Wortform Bestandteile

Mehr

Synopse für Deutsch Gymnasium Klasse 5 mit deutsch.kompetent 5

Synopse für Deutsch Gymnasium Klasse 5 mit deutsch.kompetent 5 Synopse für Deutsch Gymnasium Klasse 5 mit deutsch.kompetent 5 Bildungsstandards, die nicht in Klasse 5 bedient werden, werden in Klasse 6 erarbeitet. Bildungsstandards deutsch.kompetent 5 1. Sprechen

Mehr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, das neue Wahlpflichtfach für die Klassen 8 und 9 dient der beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern. Wer ein Thema aus diesem Bereich wählt, hat Interesse

Mehr

Vorwort. Schüler werden, z. B. in weiterführenden Anregungen,

Vorwort. Schüler werden, z. B. in weiterführenden Anregungen, Vorwort Im Schulalltag ist es nicht immer einfach, allen Schülern gerecht zu werden. Sie bringen oft ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit und müssen daher individuell gefördert werden. Genau dabei

Mehr

Fabeln. Wochenplan 5/ Schuljahr. Birgit Brandenburg. Jede Woche übersichtlich auf einem Bogen Einteilung in 5 Einheiten Mit Lösungen

Fabeln. Wochenplan 5/ Schuljahr. Birgit Brandenburg. Jede Woche übersichtlich auf einem Bogen Einteilung in 5 Einheiten Mit Lösungen 5.-6. Schuljahr Birgit Brandenburg Fabeln 5/6 1 2 3 Jede Woche übersichtlich auf einem Bogen Einteilung in 5 Einheiten Mit Lösungen www.kohlverlag.de Fabeln 5./6. Schuljahr 2. Digitalauflage 2016 Kohl-Verlag,

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Das ABC 1. Namen und das ABC 7. Kennst du alle Selbstlaute und Mitlaute? 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 8. Buchstaben und ihre Nachbarn 3. Tiere und das ABC 9. Die ABC-Tafel:

Mehr

Links: Übungen zur deutschen Sprache

Links: Übungen zur deutschen Sprache Links: Übungen zur deutschen Sprache Auf den verlinkten Seiten finden Schülerinnen und Schüler interaktive Übungen zum Selbststudium und die jeweiligen Lösungen. Anmerkung 1: Anmerkung 2: Wenn lernareal.ch

Mehr

Hinweise zum Gebrauch des Beobachtungsbogens Zebra Sprache

Hinweise zum Gebrauch des Beobachtungsbogens Zebra Sprache Hinweise zum Gebrauch des Beobachtungsbogens Zebra Sprache Dieser Beobachtungsbogen dient zur Dokumentation der Lernwicklung jedes einzelnen Kindes während der Arbeit mit dem Lehrwerk Zebra. Er erlaubt

Mehr

Kurzanleitung. Der SATZBAUSATZ 1

Kurzanleitung. Der SATZBAUSATZ 1 Kurzanleitung Der SATZBAUSATZ Um Kindern ab Ende Klasse bis in die Sekundarstufe hinein dabei zu helfen, selbstständig grundlegende Prinzipien der Satzkonstruktion (vollständige Sätze bilden, Satzarten

Mehr

Langenscheidt Deutsch-Flip Grammatik

Langenscheidt Deutsch-Flip Grammatik Langenscheidt Flip Grammatik Langenscheidt Deutsch-Flip Grammatik 1. Auflage 2008. Broschüren im Ordner. ca. 64 S. Spiralbindung ISBN 978 3 468 34969 0 Format (B x L): 10,5 x 15,1 cm Gewicht: 64 g schnell

Mehr

Grammatikbingo Anleitung

Grammatikbingo Anleitung Grammatikbingo Anleitung 1. Die Schüler legen auf einem Blatt oder in ihrem Heft eine Tabelle mit 16 Feldern (4x4) an. Die Tabelle sollte ca. die Hälfte des Blattes einnehmen. 2. Der Lehrer liest die Aufgaben

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 1. Das ABC 1. Namen und das ABC 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 3. Tiere und das ABC 4. Das ABC die ersten Buchstaben zählen 5. Finde die Buchstaben!

Mehr

Substantiv / Artikelwort: Die Deklination

Substantiv / Artikelwort: Die Deklination Substantiv / Artikelwort: Die Deklination Das Substantiv hat ein Artikelwort. Das Artikelwort sagt uns: Das Substantiv ist mask., neutr. oder fem. Das Substantiv ist Sg. oder Pl. Das Substantiv bildet

Mehr

Deutsch-Grundwissen für die Jahrgangsstufe 6

Deutsch-Grundwissen für die Jahrgangsstufe 6 Deutsch-Grundwissen für die Jahrgangsstufe 6 Bei Lerninhalten, die im Vorjahr als Grundwissen aufgenommen wurde, wird nur darauf verwiesen. I. Mündlicher und schriftlicher Sprachgebrauch 1. Gesprächsregeln

Mehr

Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Sachsen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch. Lesebuch 4.

Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Sachsen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch. Lesebuch 4. Bücherwurm Deutsch/Sachunterricht Stoffverteilungsplan Sachsen Klasse 4 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch Woche Arbeitsheft 1 Kapitel 1: Gemeinsam lernen, zusammen leben S. 3 Schule früher und heute

Mehr

Diktat. Deutsch. 5. Klasse. Diktat. in 15 Minuten

Diktat. Deutsch. 5. Klasse. Diktat. in 15 Minuten Diktat 5. Klasse Deutsch Diktat in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten: 1. Du suchst

Mehr

Box. Sprache untersuchen. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten.

Box. Sprache untersuchen. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten. Box Begleitheft mit CD Sprache untersuchen Lernstandskontrollen mit Lösungen Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen -Box Sprache untersuchen Inhalt des Begleitheftes Sprache

Mehr