Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a."

Transkript

1 Altenstädter Roter Anhalter Ausbacher Roter Baumanns Renette Haltbarkeit Tafelobsschaft Wirt- Geschmack bis erfrischend, schwach säuerlich, ohne ausgeprägtes Aroma im Herbst 12 3 Süß, schwach aromatisch früh Anspruchslos an Boden und Klima, etwas schorfanfällig Widerstandsfähig, Sorte aus Thüringen und Sachsen-Anhalt Für raue Lagen Auf trockenen Standorten kleinfrüchtig, auf nassen Standorten krebsanfällig Biesterfelder Renette Bittenfelder Sämling Brauner Matapfel Brettacher Carpentin Renette ( Damason Renette) Cox Orange Harmonisch, fein säuerlich, edel 9 11 aromatisch, erfrischend saftig, aber schnell mürbe werdend Saftig, hoher Zucker- und Säuregehalt wein säuerlich Sehr saftig, bei Vollreife leicht gewürzt mit erfrischender Säure, Aroma erinnert deutlich an 'Champagner Renette' Würziges Aroma fein würzig, edel aromatisch, sortenspezifischer 10 1 Geschmack widerstandsfähig spät Widerstandsfähig, apfel früh Anspruchslos, stippeanfällig, geringe Lagerfähigkeit frosthart, widerstandsfähig, Saft- und apfel Warme Böden bevorzugt, widerstandsfähig und robust, für Streuobstanbau bestens geeignet Hohe Ansprüche an Boden, Lage und Pflege, geringe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge Cromelor (Weißer Matapfel ) Danziger Kantapfel Saftreich, angenehmer süßsäuerlicher 11 5 Weingeschmack, Zuckerge- halt bei 14% Leicht süßweinig, etwas gewürzt Widerstandsfähig, anspruchslos und klimatisch sehr robust Bis in Höhenlagen, schorf- und mehltauanfällig, sehr alte Sorte (1760) Seite 1

2 Ditzels Rosenapfel Dülmener Rosenapfel Saftreich, weinsäuerlich, ohne besonderes Aroma Anspruchslos, bis in mittlere Lagen 9 11 aromatisch, milde Säure Gute Böden mit guter Wasserführung, bis in höhere windgeschützte Lagen Erbachhofer Weinapfel Fießers Erstling Freiherr von Berlepsch Friedberger Bohnapfel, Winterprinzenapfel Gacksapfel Geflammter Kardinal Geheimrat Dr. Oldenburg Gelber Edelapfel Gelber Richard Gewürzluiken Gloster 69 Feinzellig, saftig, süßsäuerlich 9 3 und leicht herb, ohne besonderes Aroma und Würze 9 11 Saftig, weinsäuerlich, erfrischend, Zuckergehalt bei 13% Fest, sehr saftig und gut, 10 3 edelaromatisch gewürzt Saftig, säuerlich, gering aromatisch Sehr saftig, vorherrschende Säure, ohne besonderes Aroma Saftig, erfrischend, aber ohne spezifische Würze und Geruch 9 11 süß säuerlich, mild, ohne besonderes Aroma fein würzige bis kräftige Säure 10 1 süß aromatisch, sehr saftig, Zuckergehalt bei 14% Etwas grob, frisch saftig, angenehm 10 3 säuerlich 10 5 gutes Aroma, mild, feine dezente Säure früh spät Anspruchslos, hohe Vitalität, apfel sehr früh sehr spät spät Robuster, ertragreicher apfel, gute Böden in warmen Lagen spät sehr Milde Lagen, frostempfindlich, krebsanfällig, Spitzendürre, Kragenfäule, hoher Vitamin-C-Gehalt Sehr anspruchslos an Boden und Klima, sehr widerstandsfähig, krebsanfällig, extensiver Streuobstanbau spät Anspruchslos an Boden und Klima spät Anspruchslos an Boden und Klima, alte sehr robuste Sorte, hohe Vitalität Nährstoffreicher, offener, durchlüfteter, mäßig feuchter Boden Gute Böden, geschützte Lagen, auf schweren Böden krebsanfällig Anspruchsvoll an Boden und Klima, scharf- und krebsanfällig Für wärmere bis mittlere Lage, teilweise schorf- und krebsanfällig, empfindlich für Holzfrost noch für mittlere Höhenlagen, hohe Schorfanfälligkeit Seite 2

3 Goldparmäne Goldrenette von Blenheim Gravensteiner Grüner Fürstenapfel Hammeldeinchen Hartapfel (Eckbepler) Hauxapfel Hess. Tiefenblüte Heuchelheimer Schneeapfel Himbacher Grüner Horneburger Pfannkuchenapfel Ingrid Marie Saftig, nussig gewürzt 10 1 Wenig saftig, typisch gewürzt Sehr saftig mit charakteristischem, 9 10 edlen Geschmack Saftreich, erfrischend, sehr mild, 1 6 weinsäuerlich Wenig saftig, fest, später mürbe, 10 3 fruchtige Säure, hoher Zucker- und hoher Säuregehalt Auf den Oeynhauser Apfeltagen 10 3 (2003) als geschmacklich beste Sorte ausgezeichnet Saftig, leicht säuerlich, ausgewogenes 10 4 Zucker-Säure-Verhältnis, aromatisch, schwacher Duft Sehr fest mit hoher Saftausbeute, säuerlich, etwas gewürzt ausgewogen säuerlich Saftig, wein säuerlich sehr sehr sehr früh schwach früh spät Gute Böden, geschützte Lagen, krebsanfällig, sehr alte Sorte Anspruchsvoll an Boden und Klima, stippe- und krebsanfällig Gute Böden, feuchtes Klima, anfällig für Stippe, Mehltau und Blütenfrost, vorzeitiger Fruchtfall Anspruchslos an Boden und Klima, gesunde Sorte für die Obstwiese Anspruchslos, auch für raue Lagen Anspruchslos, robust, wird oft glasig (Glaskopf) Sehr robust, auf nassen Böden mehltauanfällig, für Streuobstanbau geeignet Anspruchslos, bis in raue Lagen robust und widerstandsfähig Für alle Apfellagen, robust und widerstandsfähig Anspruchslos, auch für feuchte Böden und kalte Lagen, schorf- und krebsfest Frische Böden, luftfeucht mäßig warm, Mehltau auf trockenen Böden, Krebs auf wechselfeuchten Böden Mehr für maritime Regionen (Norddeutschland), neigt zur Fruchtfäule, kupferempfindlich Seite 3

4 Jakob Fischer Jakob Fischer James Grieve Rasch braun werdend, saftig, sehr 9 10 aromatisch fein säuerlich Rasch braun werdend, saftig, 9 10 aromatisch fein säuerlich 9 10 Aromatisch sehr früh Anspruchslos und widerstandsfähig, auf schweren Böden krebsanfällig, für Streuobstanbau empfehlenswert Anspruchslos und widerstandsfähig, auf schweren Böden krebsanfällig, für Streuobstanbau empfehlenswert Hoher Schnittbedarf, anfällig für Feuerbrand, Krebs, Molina und Blutlaus Jonathan Kaiser Wilhelm Kasseler Renette Kloppenheimer Streifling Königlicher Kurzstiel Krügers Dickstiel Landsberger Renette Saftig, mild aromatisch, leicht parfümiert Fest, nur Anfangs saftig, Säuerlich süß mit wenig Aroma Saftig, süß säuerlich, schwach aromatisch, Zuckergehalt bei 14% Wenig saftig, sehr würzig und süß Saftig, locker, feinzellig und feinaromatisch Saftig, süß säuerlich mit feinem 10 1 Aroma sehr schwach Langer grüner Sonderling 12 6 spät spät spät spät Bevorzugt warme Standorte, mehltauund feuerbrandanfällig, wenig schorfanfällig Auf nährstoffreichen Böden bis in höhere Lagen, stippeanfällig, für Streuobstanbau empfehlenswert Anspruchslos an Boden und Klima, trockenverträglich, für Streuobstanbau geeignet robust und widerstandsfähig Geringe Ansprüche an Boden, warme Lagen bevorzugt, widerstandsfähig, sehr alte Sorte (16. Jh.) Anspruchslos an Boden und Klima, geeignet für Spätfrostlagen, mehltauanfällig Nährstoffreiche Böden, Höhenlagen, schorf- und mehltauanfällig, schwefelund kupferempfindlich Anspruchslos an Boden und Klima, robust und schädlingsfest, sehr alte Sorte Seite 4

5 Maunzenapfel Lohrer Rambour (Schwaikheimer Rambour) Minister von Hammerstein Fest, sehr saftig, schwach säuerlich, sehr früh 10 5 wenig gewürzt 10 3 Saftig, sehr fest, säuerlich Sehr saftig, süß säuerlich, markant 12 3 gewürzt spät Widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge, für Streuobstanbau empfehlenswert Frosthart und kräftiger gesunder Wuchs, krebsfest, widerstandsfähig, große Schorfbeständigkeit, Blender, kaum zum Verzehr geeignet Warme Standorte und gute Böden bevorzugt, schorf- und mehltauanfällig Ontario Porzenapfel Prinz Albrecht von Preußen Prinzenapfel Purpurroter Cousinot Reichelsheimer, Gelber Trierer Weinapfel Rheinischer Bohnapfel Rheinischer Winterrambour Riesenboiken Saftig, spritzig säuerlich, wenig aromatisch Herb säuerlich und würzig, Zuckergehalt bei 14%, hoher Säuregehalt (13g/l) Locker, saftig, süßlich, typisch 9 10 aromatisch 9 10 Mäßig saftig, feinsäuerlich, mit typischem Aroma 12 6 saftig, mild säuerlich, wohlschmeckend Grob, sehr fest, saftig säuerlich, schwach gewürzt Fest, mäßig saftig, säuerlich, 12 4 schwach aromatisch 10 2 Mäßig saftig, mäßig fest, mild säuerlich, wenig Aroma schwach spät Einer der besten Kelteräpfel Warme Lagen mit gut strukturierten Böden,krebsanfällig, frostempfindlich. Lange Lagerfähigkeit, hoher Vitamin-C-Gehalt Sehr widerstandsfähig, empfehlenswerte Keltersorte frosthart, widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge, etwas stippeanfällig Feuchte Böden, bis in raue Lagen, robust und widerstandsfähig widerstandsfähig widerstandsfähig, etwas schorfanfällig Anspruchslos an Boden und Klima, robust und widerstandsfähig, anfällig für Mehltau und Krebs Anspruchslos an Boden und Klima,sehr robust und widerstandsfähig Seite 5

6 Rote Sternrenette Rote Walze Roter Bellefleur Roter Boskoop Roter Eiserapfel Roter Metternich Mäßig saftig, ausgeglichen süßsauer, leicht aromatisch sehr Fest, saftig, vorwiegend süß Erfrischend, fruchtig-säuerlicher 12 3 und würziger Geschmack Fest, wenig saftig, kaum aromatisch, 12 6 vorwiegend süßlich Tiefgründige, feuchte Böden, frosthart, robust und widerstandsfähig Anspruchslos, auch für kältere Lagen geeignet, robust widerstandsfähig,genügsam und hohe Vitalität, alte Sorte vor 1760 Robuster früher und reich tragender Apfel, frosthart, Sehr anspruchslos an Boden und Klima, sehr robust, sehr alte Sorte, 16. Jh., lange Lagerfähig Anspruchslos, bis in mittlere Höhenlagen, mehltauanfällig, alte deutsche Sorte Roter Trierer Weinapfel 12 4 Vorwiegend säuerlich, leicht herb Gute Böden, Weinbauklima, schorfanfällig Schafsnase (Rheinische) Schöner aus Boskoop 10 1 Angenehm weinsäuerlich Vorwiegend säuerlich spät Nährstoffreiche Böden, krankheitsanfällig, besonders für Krebs, alte deutsche Sorte Nährstoffreiche, feuchte Böden, frostund schorfanfällig, Fleisch bräune Schöner aus Herrnhut Schöner von Nordhausen Schweizer Glockenapfel (Glockenapfel) Mittelfest, saftig, süßweinig, etwas 10 1 gewürzt, Zuckerwert bei 13%, Säurewert bei 11g/l Sehr saftig, mürbe, weinsäuerlich, angenehmes Zucker-Säure-Verhältnis 10 4 Anfangs wenig saftig, fein säuerlich spät Gute Böden, bis in raue Lagen, sehr robust und widerstandsfähig Anspruchslos an Boden und Klima, allgemein robust, etwas Stippe, Schorf, hohe Widerstandsfähigkeit gegen Frost Fachkundiger Schnitt, gute Lagerfähigkeit, neigt zu Vorerntefruchtfall Seite 6

7 Siebenschläfer Saftig, vorwiegend süß sehr spät Anspruchslos, besonders für Frostlagen, sehr robust, keine Krankheiten Sonnenwirtspafel Steinbacher Topaz Transparent aus Croncels Sehr saftig, angenehm fein säuerlich, 10 2 fruchtig früh Etwas säuerlich, warme Süße, schwach ka. 12 ausgezeichneter Apfelgeschmack, ausgeglichenes Zucker-Säure- Verhältnis Saftig, süß säuerlich, aromatisch k. a Charakteristisch, mild säuerlich 8 10 Sehr robust und widerstandsfähig gegen Krankheiten, für Streuobstanbau empfehlenswert Triebfaul, muss oft geschnitten werden, nur für gute Böden, keine Sandböden! Höhere Ansprüche als alte robuste Sorten, geringe Anfälligkeit für Krankheiten, Neuzüchtung aus Prag Nur für trockene Lagen da schorfempfindlich, neigt zu Vorerntefruchtfall Weißer Winterkalvill mild aromatisch, erdbeerartig gewürzt 12 4 schwach früh Anspruchsvoll an Boden und Klima, schorfanfällig, Spalierobst, sehr alte Sorte Zabergäu Renette In guten Lagen würzig, süßer als 'Schöner aus Boskoop' Nährstoffreiche Böden, warme Lagen, auf nassen Böden krebsanfällig Seite 7

Historische Apfelsorten

Historische Apfelsorten Historische Apfelsorten Bitte beachten: nicht alle der hier genannten Sorten sind im Handel erhältlich. Sortenname Ananasrenette Baumanns Berner Rosenapfel (1865) Bismarckapfel Blauer Kölner (ca. 1895)

Mehr

Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten

Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten Eine Information der Kreisfachberater September 2004 Alantapfel M. November - Februar guter Tafel- und Wirtschaftsapfel, saftig, zimtartig gewürzt Früchte häufig

Mehr

Obstsortenliste Pomologenverein Hessen: Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen (Aßlar 2004 kurze Beschreibung - keine Abbildungen)

Obstsortenliste Pomologenverein Hessen: Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen (Aßlar 2004 kurze Beschreibung - keine Abbildungen) - 01-001 Adersleber Kalvill 026 Gelber Richard 002 Allendorfer Rosenapfel 027 Gewürzluiken 003 Altenstädter Roter, Roter Altenstädter, Roter 028 Goldparmäne, Wintergoldparmäne böhmischer Jungfernapfel

Mehr

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v.

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Seite 1 Name: Annahmeschluss: 20.10.2016 Telefonnummer: Unterschrift Anzahl / Stück Obst Sorte Beschreibung

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

Vor-/Nachname. Straße/Nr. PLZ/Ort. Telefon/ . Meine bestehende Sammlung kann als Erhaltungspflanzung zur Verfügung gestellt werden

Vor-/Nachname. Straße/Nr. PLZ/Ort. Telefon/ . Meine bestehende Sammlung kann als Erhaltungspflanzung zur Verfügung gestellt werden Pomologen-Verein e.v. Erhalternetzwerk Obstsortenvielfalt Meldung seltener Obstsorten Vor-/Nachname Straße/Nr. PLZ/Ort Telefon/eMail Fragen zum zukünftigen Status der Sammlung O O Meine bestehende Sammlung

Mehr

Obstsortenempfehlung für Streuobst des "Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW" - Stand Seite 1 von 13

Obstsortenempfehlung für Streuobst des Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW - Stand Seite 1 von 13 Alkmene ja x x M 9 9 11 Robust, breit anbaubar. Nur mittelstarker Wuchs, reichtragend, bildet relativ kleine Kronen, in der Jugend regelmäßiger Schnitt empfehlenswert. Feiner, edelaromatischer Tafelapfel,

Mehr

Befruchtertabelle Äpfel

Befruchtertabelle Äpfel Befruchtertabelle Äpfel Fast alle Äpfel sind selbststeril, d.h. der eigene Pollen keimt auf der Narbe nicht und es folgt keine Befruchtung, also kein Obst. Daher sind zur Befruchtung Pollenspender erforderlich.

Mehr

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober.

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober. Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende bis Mitte bis März Nicht geeignet für Kühllagerung, wird leicht stippig (=braun). Qualitativ mittelmäßiger

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Der Apfel bevorzugt ein gemäßigtes Klima mit nicht allzu tiefen Wintertemperaturen und mäßig warme Sommer. Tiefgründige, lehmige Böden sind vorteilhaft. Die Ansprüche an den Boden sind stark abhängig von

Mehr

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI Zahlreiche alte Obstsorten werden in der Guntramser Edelmacherei vermehrt. Die folgenden Seiten informieren über ihre Eigenschaften und ihre Verwendung. Die in alphabetischer

Mehr

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen Ausgewählt wurden Sorten mit langjähriger Anbauerfahrung, welche ein weiteres Verbreitungsgebiet besitzen. Diese Sorten sind auch im Handel erhältlich. Falls möglich, kann auch auf Lokalsorten (Eigenveredelung)

Mehr

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN Fast alle Apfelsorten sind selbststeril, d.h. daß der eigene Pollen auf der Narbe nur ungenügend keimt und deshalb keine Befruchtung erfolgt. Deshalb sind zur Befruchtung

Mehr

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Resistenzen für Schorf, Mehltau und Feuerbrand, sind sehr gut befruchtbar Genussreife: September - November Rebella Mittelstark, breit wachsend. Ertrag

Mehr

Die 200 häufigsten Apfelsorten im deutschen Streuobst

Die 200 häufigsten Apfelsorten im deutschen Streuobst Hans-Joachim Bannier 1 (Entwurf 2011) Die 200 sten Apfelsorten im deutschen Streuobst Adersleber Kalvill Allington Pepping Altländer Pfannkuchen Angelner Borsdorfer = Zwiebelapfel Anhalter Apfel aus Lunow

Mehr

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projektidee Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projekt-Ziele Bedeutung des Lebensraumes Streuobstwiese im Biosphärenreservat darstellen Nutzung für Durchführung

Mehr

Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland.

Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland. Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland. Eine Wohltat: Apfelsaft im Winter. Aufgrund der handwerklichen Produktion und vor allem der schonenden Pasteurisierung enthält unser reinsortiger Apfelsaft

Mehr

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich)

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Sommeräpfel für den Sofortverzehr (bzw. nur kurz lagerfähig) > Retina ab Mitte August großfruchtig, rotbackig,

Mehr

Biologische Station in Rhein-Sieg-Kreis e.v. Sortenausstellung IGW 2017

Biologische Station in Rhein-Sieg-Kreis e.v. Sortenausstellung IGW 2017 Adersleber Kalvill Aegidienberger Seidenhemdchen Alantapfel Alkmene DH Altländer Pfannkuchenapfel Ananasrenette Apfel aus Akerö Auralia Ausbacher Roter Batul Baumanns Renette Benoni Berezcki Quitte Bergische

Mehr

Besitzer Bestimmungsjahr Apfelsorten

Besitzer Bestimmungsjahr Apfelsorten Besitzer Bestimmungsjahr Apfelsorten Becker Roland, 2012 Gelber Bellefleur Becker Roland, 2012 London Pepping Becker Roland, 2012 Schöner von Boskoop Bio Zwickl, Prigglitz 116 2010 Baumanns Renette Bio

Mehr

Champagner Renette. Edelchrüsler

Champagner Renette. Edelchrüsler Champagner Renette Sehr alte Sorte aus der Champagne (FRA). Anspruchsvoll an Boden und Klima. Frucht klein, hellgrün, verwaschen rote Backen. Fleisch fest, saftig, weinsäuerlich, Gewürz schwach. Pflückreif

Mehr

(Alte) Obstsorten in den Obstbaumalleen, -reihen und auf -wiesen auf der rechtselbischen Seite des Landkreises Lüneburg

(Alte) Obstsorten in den Obstbaumalleen, -reihen und auf -wiesen auf der rechtselbischen Seite des Landkreises Lüneburg (Alte) Obstsorten in den Obstbaumalleen, -reihen und auf -wiesen auf der rechtselbischen Seite des Landkreises Lüneburg Ergebnisse der Sortenerfassung aus dem Jahr 2015 Konau 11 Natur e.v. Elbstraße 11

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Äpfel

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Äpfel 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, aromatisiert

Mehr

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme)

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme) Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet Apfelbäume auf Unterlage Bittenfelder Sämling starkwachsende Unterlage Wuchshöhe 5m, je nach Sorte auch höher geeignet zum Pflanzen in Grasland Streuobstsorten

Mehr

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick NATURSCHUTZBUND DEUTSCHLAND e. V Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick Preis je Baum inkl. wie oben 25,00 Euro Besteller / Name

Mehr

Äpfel Scheerer - Bestand Herbst Apfel 'Adamsapfel' spät 2 Apfel 'Adersleber Kalvill' spät 3 Apfel 'Alkmene' mittel 4 Apfel 'Altländer

Äpfel Scheerer - Bestand Herbst Apfel 'Adamsapfel' spät 2 Apfel 'Adersleber Kalvill' spät 3 Apfel 'Alkmene' mittel 4 Apfel 'Altländer Äpfel Scheerer - Bestand Herbst 2013 1 Apfel 'Adamsapfel' spät 2 Apfel 'Adersleber Kalvill' spät 3 Apfel 'Alkmene' mittel 4 Apfel 'Altländer Pfannkuchenapfel' spät 5 Apfel 'Altmärker Goldrenette' 6 Apfel

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, schwach aromatisiert

Mehr

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Abteilung Naturschutz Stand: 04/2010. Obstgarten Haseldorf Reihenzusammenstellung mit Sorten

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Abteilung Naturschutz Stand: 04/2010. Obstgarten Haseldorf Reihenzusammenstellung mit Sorten Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Abteilung Naturschutz Stand: 04/2010 Obstgarten Haseldorf Reihenzusammenstellung mit Sorten Block I Birnen Reihe 1 Baum 1, 2, 3, 4 Graf Moltke Reihe

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Botanischer Sondergarten Wandsbek 2. Hamburger Edelreisertauschbörse

Botanischer Sondergarten Wandsbek 2. Hamburger Edelreisertauschbörse Botanischer Sondergarten Wandsbek 2. Hamburger Edelreisertauschbörse 20. November 20 --- 4 bis 6 Uhr Walddörferstraße 273 --- 22047 Hamburg - Vielfalt ist lebenswichtig! - Vielfalt soll erhalten bleiben.

Mehr

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Seite 1 von 8 S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamtes, Landratsamt Schwäbisch Hall 05.05.2011 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 2v wurzelnackt ob Hochstamm 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Aderslebener Kalvill Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.

Mehr

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Thema: Vermittlungsmethode: Länge/ Zeitbedarf: Führungen: Lage: Beginn: Ansprechpartner: Weitere Informationen: Obstbäume Klassischer Schilderpfad 1,5km/ 1h (kein Rundweg)

Mehr

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im Landkreis Schwäbisch Hall 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende Eigenschaften besitzen:

Mehr

Apfelanbau im Garten

Apfelanbau im Garten Apfelanbau im Garten Apfelanbau im Garten Herkunft Als Ursprungsgebiet der großfrüchtigen Kulturapfelsorten (Malus sylvestris var. domestica) gelten der Kaukasus und Turkestan. Die besten Sorten gelangten

Mehr

Sortenliste. Speiseäpfel. Genussr eife. Haltbark eit Standortansprüche Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung

Sortenliste. Speiseäpfel. Genussr eife. Haltbark eit Standortansprüche Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung Sortenliste Sortenname Speiseäpfel Baum-reife Genussr eife Haltbark eit Standortansprüche Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung Aldingers George Juli Juli-Aug. 3-4 Wo geringe Ansprüche rot mittel

Mehr

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow Dr. Friedrich Höhne, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg- Vorpommern Eine Besonderheit im

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 2v wurzelnackt ob 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel X Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut Boskoop Braeburn Carola

Mehr

Gala Kidds Orange x Golden Delicious Neuseeland 1934 (Sortenschutz 1960)

Gala Kidds Orange x Golden Delicious Neuseeland 1934 (Sortenschutz 1960) Gala Kidds Orange x Golden Delicious Neuseeland 1934 (Sortenschutz 1960) klein, goldgelb orangerot punktiert, glatt, leicht fettig Anfang September saftig, süßlich, aromatisch, festes Fruchtfleisch, gut

Mehr

x x a x Nov Mär x a x Okt Mär x x x x x x Nov Mär Boikenapfel x x Jan Juni x x x a x x Dez Apr x x x x x x x Dez Mai Brettacher

x x a x Nov Mär x a x Okt Mär x x x x x x Nov Mär Boikenapfel x x Jan Juni x x x a x x Dez Apr x x x x x x x Dez Mai Brettacher nbeschreibung der Apfelsorten für Streuobstwiesen Lebensdauer- Fruchtbarkeit Robustheit gegen Witterung und KranGeschmack Äpfel Krebsanfälligkeit Schorfanfälligkeit bis bis Hohe Anfälligkeit für Adersleber

Mehr

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Obstbäume für Hameln Regionaltypische Obstbäume haben eine lange Tradition, sind Bestandteil ländlicher Natur- und Kulturgeschichte sind angepasst

Mehr

ProSpecieRara-Tafelapfelsortiment für Coop

ProSpecieRara-Tafelapfelsortiment für Coop ProSpecieRara-Tafelapfelsortiment für Coop Übersicht der empfohlenen Sorten und Anbauweise Stand 03.07.2013, Total 17 Apfelsorten Anbauweise mild süsslich würzig kräftig betont säuerlich Herbstsorten Empfohlen

Mehr

001 Adersleber Kalvill 026 Graue französische Renette 002 Ananasrenette 027 Gravensteiner 003 Apfel aus Croncels,

001 Adersleber Kalvill 026 Graue französische Renette 002 Ananasrenette 027 Gravensteiner 003 Apfel aus Croncels, - 1-001 Adersleber Kalvill 026 Graue französische Renette 002 Ananasrenette 027 Gravensteiner 003 Apfel aus Croncels, 028 Großherzog Friedrich August von Oldenburg Transparentapfel von Croncels 004 Baumanns

Mehr

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow

Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow 187 Heutiger Wert alter Apfelsorten erste Ergebnisse einer Sortensichtung in Gülzow Dr. Friedrich Höhne Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern Eine Besonderheit

Mehr

geringe Ansprüche rot mittelgroß würzig Bodenansprüche eher gering,

geringe Ansprüche rot mittelgroß würzig Bodenansprüche eher gering, Sortenname Speiseäpfel Aldingers George Juli Genuss reife Baumreife Juli- Aug. Haltbar keit 3-4 Wo Standortansprüch e Farbe Größe Geschmack Eigenschaften/Anmerkung rot mittel würzig Bodenansprüche eher

Mehr

Lieferbare Obstsorten - Stand November 2015 Äpfel

Lieferbare Obstsorten - Stand November 2015 Äpfel Lieferbare Obstsorten - Stand November 2015 Äpfel Adersleber Kalvill Alkmene Altländer Pfannkuchenapfel Ananasrenette Antonowka Apollo Auralia Baumanns Renette Berlepsch Berner Rosenapfel Berner Rosenapfel

Mehr

Obstsorten-Liste Äpfel

Obstsorten-Liste Äpfel Äpfel Apfelsorte Adersleber Kalvill Aldinger George Cave Ananasrenette Antonowka Batullenapfel Baumanns Renette Berner Rosenapfel Böhmischer Rosenapfel Brünnerling (Böhmischer, Oberösterreichischer) Champagnerrenette

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Die Aprikose gilt zwar als kaum frostgefährdet, jedoch stellt sie gewisse Ansprüche, windgeschützte Lagen, günstig sind leicht geneigte Nordhänge, die sich nur langsam erwärmen, mit lockeren lehm- oder

Mehr

Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995

Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995 Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995 gelbgrün mit orangerot gestreiften Backen, saftig fein Mitte/Ende Juli-Anfang August gering Mehltauanfällig, saftig, Frühsorte, Geschmack gut

Mehr

Obstsortenliste Lerch Josef, Purner Hermann: Salzburger Obstsorten (Salzburg 1937 Beschreibung - keine Abbildungen)

Obstsortenliste Lerch Josef, Purner Hermann: Salzburger Obstsorten (Salzburg 1937 Beschreibung - keine Abbildungen) - 01 - Nr. Äpfel Nr. Äpfel 001 Adersleber Kalvill 026 Graf Nostitz 002 Apfel aus Croncels 027 Grahams Jubiläumsapfel 003 Apfel aus Hawthornden 028 Graue Herbstrenette 004 Baumanns Renette 029 Gravensteiner

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 10. Oktober 2016

Mehr

Botanischer Sondergarten Wandsbek 1. Hamburger Edelreisertauschbörse

Botanischer Sondergarten Wandsbek 1. Hamburger Edelreisertauschbörse Botanischer Sondergarten Wandsbek. Hamburger Edelreisertauschbörse 5. Dezember 200 --- 4 bis 6 Uhr Walddörferstraße 273 --- 22047 Hamburg Das Jahr 200 ist das Internationale Jahr der Biodiversität. - Vielfalt

Mehr

Edelreiser Edelreiser 2016

Edelreiser Edelreiser 2016 Edelreiser 2016 Übermittelt von unserem Vorstandsmitglied und Ansprechpartner im Streuobstdorf Hausen, Adam Zentgraf, der Interessenten bei Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Kontaktdaten Ansprechpartner

Mehr

Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge

Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge Ein Ratgeber für die Sortenwahl Europäische Union Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen

Mehr

Malus 'Altländer Pfannkuchenapfel' CAC Apfel Altländer Pfannkuchenapfel

Malus 'Altländer Pfannkuchenapfel' CAC Apfel Altländer Pfannkuchenapfel Seite: 1 Legende: H =Hochstamm 3xv =3 mal verpflanzt ha =Halbstamm mdb =mit Drahtballen Bu =Busch C 20 =Container 20 L Malus 'Alkmene' CAC Apfel Alkmene Baum pyramidal, Frucht klein, grüngelbrot, saftig,

Mehr

Apfelsorten im Saarland. Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen

Apfelsorten im Saarland. Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen Apfelsorten im Saarland Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen 2. Aktualisierte Auflage 2014 Liebe Saarländerinnen und Saarländer, wer kennt sie noch die guten alten Apfelsorten? Alkmene,

Mehr

Tipps. zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen

Tipps. zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen Tipps zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf Streuobstwiesen Bezugsadressen Obstbäume: Gartenzentrale Appel GmbH Brandschneise 1 64295 Darmstadt Tel. 06151/92 92 33 Biologische Pflanzenschutzmittel:

Mehr

Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz. Die Streuobstwiese auf Hof Möhr. Beschreibung der Obstsorten (Ergänzung zur Beschilderung)

Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz. Die Streuobstwiese auf Hof Möhr. Beschreibung der Obstsorten (Ergänzung zur Beschilderung) Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz Die Streuobstwiese auf Hof Möhr Beschreibung der Obstsorten (Ergänzung zur Beschilderung) Streuobstwiesen - vielfältige Lebensräume Die Streuobstwiese auf Hof Möhr

Mehr

Tabellarische Übersicht über die Befruchtungsverhältnisse der Apfelsorten

Tabellarische Übersicht über die Befruchtungsverhältnisse der Apfelsorten Tabellarische Übersicht über die Beuchtungsverhältnisse der Apfelsorten Literatur: Aeppli, A. u.a.: 100 Obstsorten, 2. Aufl., Zollikofen 1986 Blasse, Prof. Dr. Wolfgang.: Blühen und Fruchten beim Obst,

Mehr

Apfelanbau im Garten

Apfelanbau im Garten Apfelanbau im Garten Die weltweite Apfelproduktion beschränkt sich auf wenige ausgewählte Sorten. Hieraus ergibt sich eine große Chance in der Sortenvielfalt für den Haus- und Kleingarten. Jedoch ist nicht

Mehr

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld.

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld. Die vierten Norddeutschen Apfeltage finden dieses Jahr im Rahmen der Aktionswoche Regional + Fair im Hamburger Umweltzentrum (HH-Bramfeld) statt. Apfel des Jahres ist der Altländer Pfannkuchen, eine 150

Mehr

feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E bei guter Reife feinsäuerlich, schwaches Aroma; angenehm, wohlschmeckend ab A Okt. Dez.-Febr.

feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E bei guter Reife feinsäuerlich, schwaches Aroma; angenehm, wohlschmeckend ab A Okt. Dez.-Febr. Obstart Sorte Wuchs Bluehzeit Geschmack Eigentümlich Pflückreif Genussreif Verwendung Apfel Ananasrenette mittel früh feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E10 12-2 Apfel Baumanns Renette mittel k.

Mehr

Im folgenden finden Sie eine komplette Sortenliste, die jeweilige Verfügbarkeit finden Sie in unserem Onlineshop

Im folgenden finden Sie eine komplette Sortenliste, die jeweilige Verfügbarkeit finden Sie in unserem Onlineshop Obstsortenliste kompakt Im folgenden finden Sie eine komplette Sortenliste, die jeweilige Verfügbarkeit finden Sie in unserem Onlineshop www.biobaumversand.de. Äpfel - Apfelbäume Das sollten Sie wissen:

Mehr

HUNDERT. Äpfel. Der Apfelsortengarten am Nackberg

HUNDERT. Äpfel. Der Apfelsortengarten am Nackberg HUNDERT Äpfel Der Apfelsortengarten am Nackberg INTERREG-II-Projekt Ihre AnsprechpartnerInnen in der Region Schutz durch Nutzen Vera Lauck-Schneider (Koordination Saarland) Naturschutzbund Saarland - Landesgeschäftsstelle

Mehr

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt:

Die Preise auf beiliegender Preisliste gelten für Einzelstücke. Ab 10 Stück pro Art, Sorte, Form und Stärke gilt folgender Mengenrabatt: Informationen Liebe Obst-, Beeren- und Wildobstliebhaber Besten Dank für Ihr Interesse an unserem Sortenverzeichnis! In unserer Bio-Baumschule bieten wir eine grosse Vielfalt an Obst-, Beeren- und Wildobstsorten

Mehr

bis Oktober mittelfest, zart säuerlich X X September Dezember Mittelgroß, bläulich bereift, saftig, mittelfest, sanft aromatisch September Oktober

bis Oktober mittelfest, zart säuerlich X X September Dezember Mittelgroß, bläulich bereift, saftig, mittelfest, sanft aromatisch September Oktober 1. Äpfel 1 Tafel-/Wirtschafts- Mostobst T W M Ernte Lagern bis Akane X X Mitte Anfang Alkmene X X Anfang Berner Rosenapfel November mittelgroß vollrot saftig, weißes flelisch Klein/mittel, mittelfest,

Mehr

Obstbaumschule & Obstgarten. Dr. Ute Hoffmann. Sortenliste. Historischer und regionaler Obstsorten aus kontrolliert ökologischem Landbau

Obstbaumschule & Obstgarten. Dr. Ute Hoffmann. Sortenliste. Historischer und regionaler Obstsorten aus kontrolliert ökologischem Landbau Obstbaumschule & Obstgarten Dr. Ute Hoffmann Sortenliste Historischer und regionaler Obstsorten aus kontrolliert ökologischem Landbau Uepser Heide 1 27330 Asendorf Tel: 04253-800 622 Fax: 04253 800 620

Mehr

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Anfang Februar waren die Obstexperten von Arche Noah in Prigglitz, um Edelreiser von über 30 seltenen und wertvollen Obstsorten zu

Mehr

Pflanzen und Pflegen

Pflanzen und Pflegen Herausgegeben im Rahmen des Projektes Asta von Oppen Silke Last Reinhard Heller Pflanzen und Pflegen November 2008 weitere Infos unter: www.route-der-alten-obstsorten-im-wendland.de www.lpv-wendland-elbetal.de/projekte.htm.

Mehr

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal.

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal. Müller Thurgau 2015 Traubensorte: Müller Thurgau Meereshöhe: 720 m Beschreibung: erkennbar an seinen feinen frischen Muskataromen und dem Duft nach Wiesenblumen. Ein sehr junger, trockener Weißwein mit

Mehr

GEMEINDE ZIMMERN OB ROTTWEIL LANDKREIS ROTTWEIL BEBAUUNGSPLAN "ZIMMERN O.R. - OST, TEIL II" IN ZIMMERN OB ROTTWEIL ANLAGE 1 ZU DEN PLANUNGSRECHTLICHEN FESTSETZUNGEN (TEXTTEIL) PFLANZLISTEN siehe folgende

Mehr

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee. Zusammenfassung

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee. Zusammenfassung Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee Ein überregionales LEADER-Projekt der Kreise Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und der kreisfreien

Mehr

Winterbananenapfel Merkmale: Genussreife: Verwendung:

Winterbananenapfel Merkmale: Genussreife: Verwendung: Winterbananenapfel Merkmale: Frucht mittelgroß bis groß, rund bis breitrund. Typische Kante, Fruchtschale gelbgrün, zur Reifezeit bräunlich gesprenkelt. Fruchtfleisch leicht aromatisch, harmonisches Zucker-Säureverhältnis

Mehr

Obstsortenliste. Oktober 2016 bis April Äpfel Birnen Quitten Süß- und Sauerkirschen Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen Steinobst.

Obstsortenliste. Oktober 2016 bis April Äpfel Birnen Quitten Süß- und Sauerkirschen Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen Steinobst. Obstsortenliste Oktober 2016 bis April 2017 Äpfel Birnen Quitten Süß- und Sauerkirschen Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen Steinobst Info: Was wäre ein Garten ohne einen Obstbaum, der mit seiner Blüte den

Mehr

Verein ARCHE NOAH Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung Obere Straße 40, 3553 Schiltern

Verein ARCHE NOAH Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung Obere Straße 40, 3553 Schiltern Verein ARCHE NOAH Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung Obere Straße 40, 3553 Schiltern - 01-001 Adersleber Kalvill 026 Fromms Renette 002 Ananasrenette 027 Galloway

Mehr

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel - 1 - Nr. Äpfel Nr. Äpfel 001 Adersleber Kalvill KB 1906 026 Gelber Richard GB 1912 002 Alantapfel GB 1909 027 Goldrenette aus Blemheim GB 1903 003 Allington Pepping KB 1913 028 Goldrenette Freiherr von

Mehr

Streuobstrundbrief der Rhöner Apfelinitiative e.v. Ausgabe 2/2007

Streuobstrundbrief der Rhöner Apfelinitiative e.v. Ausgabe 2/2007 Redaktion: Maike Pfannmüller Rhöner Apfelbüro, Eisenacherstr. 24 36115 Ehrenberg-Seiferts, Rhön Telefon: 06683-96340 Telefax: 06683-1482 oder Telefon: 06655-980-20 Telefax: 06655-980-16 email: apfelbuero@rhoenerlebnis.de;

Mehr

Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen

Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen Steffen Kahl Robert Scheibel Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen Äpfel Birnen Kirschen Pflaumen Zwetschen Mirabellen Renekloden Aprikosen Pfirsiche Quitten Schalen- und Wildobst + Porträts hess. Lokalsorten

Mehr

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art -

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Landschaft gestalten - Obsthochstämme erhalten Alte und neue resistente Sorten bewahren In diesem Heft werden 117 Bäume an vier Standorten

Mehr

STREUOBSTLISTE FÜR DEN LANDKREIS ROTH

STREUOBSTLISTE FÜR DEN LANDKREIS ROTH Landratsamt Roth - Kreisfachberatung für Gartenbau und Landespflege Weinbergweg 1, 91154 Roth - http://www.landratsamt-roth.de/kreisfachberatung Dipl. Ing. Gartenbau (F) aberacker, Mail: renate.haberacker@landratsamt-roth.de;

Mehr

kollektion»j.p.b.«cuvée n 1 rot - trocken kollektion»j.p.b.«meilenstein - trocken - - im barrique gereift -

kollektion»j.p.b.«cuvée n 1 rot - trocken kollektion»j.p.b.«meilenstein - trocken - - im barrique gereift - sortiment 2015 gültig ab april 2015 nr: rotweine 1 2014 dornfelder - lieblich - deutscher QualitätsWein tiefdunkelroter, vollmundiger, samtiger Wein mit animierender fruchtsüsse. a: 11,5% vol. fz: 24,6

Mehr

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l)

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Weinkollektion 2016 A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Rotwein 5vv 2012 er Kreuznacher Kronenberg Dornfelder trocken harmonisch, fruchtig feines Schattennmorellenaroma

Mehr

Apfelsorten des Naturschutzgebietes

Apfelsorten des Naturschutzgebietes Apfelsorten des Naturschutzgebietes Wussten Sie schon, daß der Obstanbau in Mitteleuropa zurückreicht bis in die Zeit der Römer? Schon damals wusste man um die Kunst des Kreuzens und Veredelns verschiedener

Mehr

Burlat. Dolleseppler

Burlat. Dolleseppler Süßkirschen Burlat Um 1930 im unteren Rhonetal entdeckt. Große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA). Fruchtfleisch hell bis mittelrot, mittelfest, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack,

Mehr

Tomaten-Neuheiten Herbert Kleine Niesse

Tomaten-Neuheiten Herbert Kleine Niesse Tomaten-Neuheiten 2016 Herbert Kleine Niesse Tomaten-Neuheiten 2016 Jedes Jahr testen wir unsere eigenen Tomaten-Sorten und vergleichen sie mit neuen Züchtungen. Dabei stoßen wir immer wieder auf tolle

Mehr

Obst-Bestandsliste Baumschule Entenmann KG Weilheim-Teck

Obst-Bestandsliste Baumschule Entenmann KG Weilheim-Teck Obst-Bestandsliste Baumschule Entenmann KG Weilheim-Teck Tel: 07023-3917, Fax: 07023-3000, baumschule-entenmann@gmx.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen für die Saison 2015/2016 Obstbäume

Mehr

Robuste Obstsorten für die Obstwiesen im Enzkreis

Robuste Obstsorten für die Obstwiesen im Enzkreis Enzkreis Landwirtschaftsamt Obst und Gartenbauberatung Robuste Obstsorten für die Obstwiesen im Enzkreis 2 Obstsortenliste für Obstwiesen im Enzkreis Ausgewählt wurden Sorten mit langjähriger Anbauerfahrung,

Mehr

Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz. Die Streuobstwiese auf Hof Möhr. Beschreibung der Obstsorten (Ergänzung zur Beschilderung)

Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz. Die Streuobstwiese auf Hof Möhr. Beschreibung der Obstsorten (Ergänzung zur Beschilderung) Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz Die Streuobstwiese auf Hof Möhr Beschreibung der Obstsorten (Ergänzung zur Beschilderung) Streuobstwiesen - vielfältige Lebensräume Die Streuobstwiese auf Hof Möhr

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 6. Oktober 2017

Mehr

Tafel-/ Wirtschafts- / Mostapfelsorten ( extensiver Anbau/Hausgarten; Seehöhe > 800m; Kärnten)

Tafel-/ Wirtschafts- / Mostapfelsorten ( extensiver Anbau/Hausgarten; Seehöhe > 800m; Kärnten) Tafel-/ Wirtschafts- / Mostapfelsorten ( extensiver Anbau/Hausgarten; Seehöhe > 800m; Kärnten) Vorbemerkung: Die vorliegende Sortenempfehlung ist vornehmlich für den extensiven Obstbau und Hausgärten ausgelegt.

Mehr

Sortenliste Obstgehölze

Sortenliste Obstgehölze Sortenliste Obstgehölze Wir vermehren für Sie in unserer Baumschule ein umfangreiches Sortiment an Obstbäumen. Sie erhalten von uns neben den bekannten, viele alte lokale Sorten sowie aktuelle Neuheiten

Mehr

SORTENKATALOG. Gurkenvielfalt. Saison Daniela und Thomas Glos. Schnann Pettneu am Arlberg

SORTENKATALOG. Gurkenvielfalt. Saison Daniela und Thomas Glos.  Schnann Pettneu am Arlberg SORTENKATALOG Gurkenvielfalt Saison 2017 Daniela und Thomas Glos www.gartli.at Schnann 78 info@gartli.at 6574 Pettneu am Arlberg Telefon 0664 540 67 57 Hinweis zu den verwendeten Bildquellen: Urheber der

Mehr

Baumschule Wolfgang Wagner

Baumschule Wolfgang Wagner Baumschule Wolfgang Wagner Schulstraße 4, 91099 Poxdorf Telefon: 09133/5925 Fax:09133/ 9782 E-mail: Baumschule.Wagner@t-online.de Website: Baumschule-Wagner.de Sortenliste wurzelnackte Obstgehölze Sollten

Mehr

Tabellarische Übersicht über die Befruchtungsverhältnisse der Apfelsorten

Tabellarische Übersicht über die Befruchtungsverhältnisse der Apfelsorten Tabellarische Übersicht über die Beuchtungsverhältnisse der Apfelsorten Literatur: Friedrich, Prof. Dr. G.: Der Obstbau, Halle 1961 Koloc, Rudolf: Obstsortenhandbuch, Berlin 1948 Krümmel. Prof. Dr. H.:

Mehr

Tongern. Sämling Belgien

Tongern. Sämling Belgien Tongern Sämling Belgien mittelgroß, rundlich, süß, schmelzend, gelb mit roter Backe, dünne Fruchtschale, saftig, knackig, erfrischend Befruchtung Clapp s, Conference, Vereinsdechant, Williams Anfang/Mitte

Mehr