Brauchtum. & Tradition. Das herbstliche Tafeln rund um den Millstätter See ist Teil des Kultur-Herbstes Kärnten. tel.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Brauchtum. & Tradition. Das herbstliche Tafeln rund um den Millstätter See ist Teil des Kultur-Herbstes Kärnten. tel."

Transkript

1 An einen Haushalt 9020 Klagenfurt Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt RM 97A Ausgabe Nr. 17/ /28. August 2014 MittagsMenü Brauchtum & Tradition Das herbstliche Tafeln rund um den Millstätter See ist Teil des Kultur-Herbstes Kärnten traditionsgasthof tel / Alle SpeiSen Auch zum mitnehmen!

2 HAUSPOST Katschberger HoamART Gerhard Kampitsch/DER PHOTOGRAPH Am Dienstag, den 2. September sorgt das Duo Feuer & Eis wieder für Stimmung Die Buben Döbriacher Markt Die KÄRNTNER REGIONAL- MEDIEN feiern heuer den 20. Geburtstag. Wir tun dies nicht mit Lobhudelei, wir berichten. Beispielsweise über Firmen in Kärnten, die ebenfalls schon eine respektable Lebensdauer aufweisen können. Diese Serie nennt sich Kärntner Traditionsbetriebe mit Geschichte und wie wir im heute erscheinenden aufzeigen, handelt es sich hier um Wirtschaftsunternehmen, die so erfolgreich sind, wie wir selbst. In der heutigen Ausgabe des stellen wir wieder unsere Leserreisen vor (es geht zu den Trüffeln in Mirna-Tal und Ende Oktober zu den Trüffeln nach Alba) und heben natürlich auch den Bleiburger Wiesenmarkt vor den Vorhang. Der Villacher Kirchtag, der Bleiburger Wiesenmarkt und der St. Veiter Wiesenmarkt haben als die großen Traditionsfeste des Landes eine einmalige Kooperation geschlossen, darüber haben wir bereits berichtet. Aber im Zusammenhang mit dem Bleiburger Wiesenmarkt darf ich noch auf etwas hinweisen, dass wenige Stunden vor Redaktionsschluss bekannt wurde: Am 30. August um 20 Uhr findet im Breznik-Zelt die Jubiläumsfeier 30 Jahre Die Buben statt. Und das ist eine Musikgruppe, die in ganz Kärnten bekannt ist. Den nächsten erhalten Sie am 10. / 11. September. Ihr Prof. Peter Lexe Chefredakteur der KÄRNTNER REGIONALMEDIEN 2 Stefan Brandlehner, Katschberg-Tourismusdirektor und Martina Prosser, -Verkaufsleiterin (von links) Für den heurigen Herbst hat sich die Familienferienregion Katschberg etwas Besonderes einfallen lassen. Unter dem Titel Katschberger HoamART feiert die Region den Herbst mit authentischer Kultur. Sieben Wochen lang von 31. August bis 19. Oktober 2014 stehen Brauchtum, Kulinarik, Musik und Wandern im Vordergrund. Der möchte seinen Lesern stets die aktuellsten Informationen direkt ins Haus liefern. Umso mehr freut es uns, dass sich die Tourismusregion Katschberg-Rennweg dazu entschlossen hat, diese besondere Veranstaltungsreihe im publik zu machen, erklärt - Verkaufsleiterin Martina Prosser. Beim Katschberger HoamART wird drei bis viermal pro Woche bei verschiedenen Almhütten musiziert. Die Besucher werden mit regionalen Spezialitäten verköstigt und man kann traditionellen Handwerkskünstlern über die Schulter blicken. Wir möchten mit dieser Veranstaltungsreihe die Region, ihre Kultur und ihr Brauchtum ins rechte Licht rücken. Mit dem haben wir den idealen Partner dafür gefunden, freut sich Katschberg-Tourismusdirektor Stefan Brandlehner. STATUSSYMBOL FABRIKSVERKAUF Müllnern 21 > 9123 Sittersdorf > Mo-Fr 9-17, Sa 9-12 Finale der Döbriacher Marktsaison 2014! Fünf Mal haben Sie noch die Möglichkeit dieses bunte Markttreiben zu erleben. A n genau fünf Dienstagen haben Einheimische und Gäste heuer noch die Möglichkeit den Döbriacher Markt zu besuchen. Im September startet der Markt schon um 18 Uhr und für ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Kulinarik, Akrobatik und mehr, ist bestens gesorgt. Benefizmarkt. Der Markt am 9. September 2014 wird zugunsten eines verunfallten jungen Radentheiners veranstaltet. Ihm kommt der Reinerlös der Hauptgastronomie zugute. Der ASK sucht für diesen Termin für die Zeit von 15 bis 23 Uhr noch freiwillige Helfer. Interessierte melden sich bitte beim ASK, Tel.: 04246/ (Frau Hoi). Programmvorschau Dienstag, , ab 18 Uhr Ausschank: Musik: Programm: ASK Feuer & Eis Kasperltheater Dienstag, , ab 18 Uhr Benefizmarkt Musik: Flash Back Programm: Zaubershow Dienstag, , ab 18 Uhr Ausschank: Musik: Programm: Bergrettung Die Turracher Akrobatikaufführung Dienstag, , ab 18 Uhr Ausschank: Musik: Programm: Wasserrettung Duo Yesterday Zaubershow Dienstag, , ab 18 Uhr Abschlussmarkt Ausschank: ASK Musik: Duo Big Fun Der Markt findet bei jeder Witterung statt. Weitere Infos über Döbriach und die rege Veranstaltungsvielfalt: Beste Stimmung am Dorfplatz von Döbriach Die Besucher aus nah und fern erwarten die verschiedensten Shows Stadtrat Michael Maier moderiert jeden Dienstag live am Markt Patrick Sommeregger-Baurecht (4)

3 BLITZLICHTER BLITZLICHTER Mein Spittal HaarART Farb-Aktion Spittaler Kirchtag Der Spittaler Kirchtag, der das 11. Mal über die Bühne ging, war auch heuer wieder ein voller Erfolg. Die Organisatoren, Kirchtagsverein Spittal mit Obmann Willi Koch und die katholische Stadtpfarre, stellten ein buntes Programm auf die Beine. Eines der Highlights war der Umzug mit den Spittaler Traditionsvereinen. Am Foto: Mit der neuen Porcia-Tracht: Daniela Richtig, Michael Koch und Ingrid Kaltenbacher (von links) Fahr mit uns auf unserm Weg Unter diesem Motto haben sich rund 41 Pilgerinnen und Pilger nach dem Segen, den Dechant Stadtpfarrer Ernst Windbichler in der Spittaler Stadtpfarrkirche gespendet hat, auf den Weg entlang des Drauradweges Richtung Weißenstein gemacht. Begleitet hat die Gruppe nicht nur der Stadtpfarrer Ernst Windbichler sondern auch Roland Stadler vom Referat für Pilgern und Reisen der Diözese Gurk. Ein herzlicher Dank gilt auch den Gönnern. / Peter Rupitsch Sie möchten Ihren Typ verändern oder mit neuer Farbe in den Herbst starten? Aufgrund der großen Nachfrage verlängert das Team vom Salon HaarART die Aktion: Ihr Farb-Paket um 74,90* Hoher ORF Besuch ORF TV-Direktorin Kathi Zechner kam auf Einladung von ORF-Stiftungsrat Siggi Neuschitzer nach Kärnten und besuchte den Kunsthandwerksmarkt in Gmünd und die designierte Intendantin Angelica Ladurner von den Komödienspielen Porcia in Spittal/Drau. Nach einem Small Talk mit Bürgermeister Gerhard Pirih, Strabag-Manager Andreas Nestler und Angelica Ladurner besuchten Kathi Zechner und Siggi Neuschitzer noch die Komödienspiele. Am Foto: Andreas Nestler, Angelica Ladurner, Gerhard Pirih, Kathi Zechner und Siggi Neuschitzer Eggspress (2) Rie-Press Erste Ausstellung Erst seit 2007 malt das Ehepaar Inge und Willi Penker kunstvolle Bilder, in denen sie versuchen, besondere Augenblicke in ihrer Welt festzuhalten. Kürzlich hatte das Ehepaar aus Sachsenburg ihre Ausstellung im Spittaler Parkschlössl. Die Vernissage nicht entgehen ließen sich neben Freunden aus Deutschland und Arbeitskollegen der Künstler auch Vizebürgermeister Herbert Haupt und Gabi Obernosterer vom Kulturamt. Am Foto: Vizebürgermeister Herbert Haupt mit Inge und Willi Penker (v. links). Eggspress Als Pflege für Zuhause empfiehlt das Team die Pflegelinie SP System Professional! Hauptstraße 13 (Thomas-Morgenstern-Center) 9871 Seeboden Tel.: 04762/63219 *Aktionsdauer bis Mitte September 2014 (Aufpreis bei Koleston Perfect Innosense-Farben & Überlänge) Gase in Ihrer Nähe! Gase für Industrie und Gewerbe: Sauerstoff, Azetylen, Argon, Schutzgase, Propan, Schank- und Gastrogase, Ballongas Erfahrung im Ausland Zum ersten Mal wurde heuer ein Praktikantenaustausch zwischen den Partnerstädten Löhne und Spittal durchgeführt. Irena Dorfer, Adrian Kilzer und Nadine Steinwender aus Spittal arbeiteten in Löhne im Rathaus, in der Bibliothek und bei Nolte Küchen. Auch für die Löhner Praktikanten Berit Stoppenbrink, Lara Linnemann und Jörg Mathenia war es eine tolle Erfahrung. Die 17-Jährigen arbeiteten im Rathaus, bei der Kärntnermilch sowie bei Lindner Recyclingtech. Am Foto: Die Austauschpraktikanten: Berit Stoppenbrink, Irena Dorfer, Lara Linnemann, Adrian Kilzer, Jörg Mathenia und Nadine Steinwender (von links) Vorstellung für Kinder Der Lions Club Spittal lud 27 Kinder aus dem Heim in Seebach zu einem Besuch vom Dschungelbuch ins Schloss Porcia ein. Es ist eines der erklärten Ziele des Lions Clubs bedürftige Menschen in der Region zu unterstützen. Dazu gehört auch die jährliche Einladung der Kinder aus Seebach zum Kinderstück der Komödienspiele in Spittal. Nach der Vorstellung wurden die Kinder von Francesca Shkurti von der Gelateria Face Eis am Hauptplatz auf ein Eis eingeladen. FERROCHEMA GmbH Industriestraße Spittal/Drau Telefon +43 (0) Fax +43 (0) Öffnungszeiten: Mo - Do: , Fr:

4 BLITZLICHTER Feier am Ankogel Senden Sie uns Ihr Blitzlicht! Kontakt: 0676/ BLITZLICHTER paparazzi/klaus Kropf Von Links: Werner Kamm, Peter Angermann (Obmann OEAV Sektion Mallnitz & OEAV Landesgeschäftsführer), Manfred Bütefisch (DAV Sektion Hannover) und Joachim Gfreiner (OEAV Landesverband Kärnten) Am Ankogel in Mallnitz wurde das vierte Hannoverhaus eröffnet. Nachdem das erste Hannoverhaus 1888 seiner Bestimmung übergeben wurde fanden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des nunmehr bereits vierten Hannoverhauses am Meter hohen Elschesattel im Tauerngebiet bei Schneefall statt. Das schlechte Wetter tat der Stimmung aber keinen Abbruch und so waren rund hundert Festgäste der Einladung der DAV Sektion Hannover unter ihrem ersten Vorsitzenden Manfred Bütefisch gefolgt. Vom Österreichischen Alpenverein Landesverband Kärnten und von der OEAV Sektion Mallnitz wurde anlässlich dieser würdevollen Feierlichkeit den Hannoveranern ein 90 Jahre alter Originaldruck des ersten Hannoverhauses überreicht. Carmen Nickl STARKE PRODUKTE. STARKER SUPPORT. Wanderung zur Hochstein Hütte Zum Saisonabschluss unternahm die Turngruppe Oberdrauburg eine wunderschöne Wanderung am Hochstein. Der eineinhalb stündige Rundwanderweg wurde von allen mit Bravour, guter Kondition und Trittsicherheit gemeistert. Wanderziel war die Hochsteinhütte auf Metern Seehöhe. Dort gab es eine ordentliche Stärkung, bevor es wieder zurück ins Tal ging. Alle waren sich einig soviel gelacht und gesungen wurde schon lang nicht mehr. Treue Millstätter Gäste Ganz stolz nimmt der Gast bei seiner Ehrung am Donnerstag, 31. Juli auf der Terrasse des Badehauses Urkunde und Geschenk entgegen. Auf der Urkunde steht: Herrn Winfried Wannow aus Bielefeld, für die 45-jährige Urlaubstreue zu Millstatt. All die Jahre urlaubte Herr Wannow bei Familie Glabischnig (Camping Neubauer in Dellach am Millstätter See). Auf die Frage hin, was ihm dort am besten gefällt, lautet seine einfache Antwort: Alles! Sehr erfolgreich Das Spittaler Schwimmerteam rund um Trainer Ferdinand Kendi schwamm bei den Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse und Juniorenklasse in St. Pölten auf den zweiten Platz, geschlagen nur vom Sportverein Schwechat. Lisa Zaiser holte sich hervorragende acht Goldmedaillen. Tagesbetreuung Zum Abschluss des ersten Jahres der Schulischen Tagesbetreuung in der Volksschule Obervellach durch FamiliJa fand eine Wanderung durch die Groppensteinschlucht statt. Soziales Lernen von- und miteinander stand ebenso auf dem Programm wie kreative und bewegungsintensive Freizeitgestaltung. Wirtschaftsbund-Matinée Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung des Wirtschaftsbund-Obmannes Franz Pacher, Präsident Jürgen Mandl und der Uniqa- Versicherung zur WB-Matinée ins malerische Schloss Ebenau. Am Bild: Markus Malle, Jürgen Mandl, Johannes Kuschnig, Christian Benger, Judith Walker und Franz Pacher. Ein Top-Produkt Während die gesamte Tourismusbranche unter dem mehr als wechselhaften Sommerwetter leidet, konnte der Alpe-Adria-Trail nach seiner Premiere 2013 heuer nochmals zulegen. Bereits in seiner zweiten Wandersaison hat es der Alpe-Adria-Trail geschafft, sich als internationales Wanderprodukt zu etablieren. ADABEI-SPARBUCH BEI DIESEN KONDITIONEN BIN ICH GERNE ADABEI. AUSTRIAN ANADI BANK AG Domgasse Klagenfurt am Wörthersee Tel. +43 (0) FN a/Klagenfurt am Wörthersee DVR: ,44 % p.a. * Laufzeit 12 Monate Für Anadi-Kunden gibt es starke Produkte und starken Support. Seien Sie adabei und holen Sie sich jetzt als Neukunde erfreuliche 1,44 % p.a.* für eine Laufzeit von 12 Monaten! *1,44 % jährlich abzüglich KESt bei Einhaltung der gesamten Laufzeit von 12 Monaten ausschließlich für Neukunden. Im Falle der vorzeitigen Behebung werden Vorschusszinsen in Höhe von 1 Promille des Behebungsbetrages pro vollem Monat der nicht eingehaltenen Bindungsdauer gemäß 32 (8) BWG verrechnet. Maximaleinlage EUR ,00. Stand August Konditionen bis auf Widerruf. Änderungen jederzeit vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Gemeinsam verewigen Kürzlich wurden in der Kleinen Galerie in Millstatt vier bekannte Künstler aus den Nachbarregionen Friaul-Julisch Venetien und dem Veneto vorgestellt. Dante-Präsident Gert Thalhammer hieß Giorgio Benedetti, die Maler Rino Pinto (Belluno) und Guido Fantuz (Sesto al Reghena), sowie Dante Turchetto (Azzano Decimo/Pordenone) herzlich Willkommen am See. Er und Giorgio Benedetti werden in den nächsten Tagen an einem riesigen Lindenstamm ihre Millstätter Impressionen bilhauerisch verewigen. Marco Riebler Pure Euphorie Vier ausverkaufte Konzerte, Standing Ovations für die Künstler an allen vier Konzertabenden und ausgebuchte Workshops: Das siebte Internationale Gitarrenfestival La Guitarra esencial 2014 in Millstatt am See konnte neuerlich eine grandiose Erfolgsbilanz verbuchen. Das Publikum war begeistert. Sauzipf Rocks Im idyllischen Döbriach am Millstätter See fand erneut das Festival Sauzipf Rocks statt. 16 nationale und internationale Bands präsentierten sich dem begeisterten Publikum und gaben Rock, Metal, Punk und Doom zum Besten. Schon die Warm-up-Party im Bergwerk Millstatt war ein voller Erfolg

5 BLITZLICHTER Vizepräsident Wolfdieter Ressenig, Bürgermeister Wolfgang Klinar, Präsident August Eberhard, Kommandant Johann Maier, Vizepräsident Josef Wirnsberger und Landtagsabgeordneter Ferdinand Hueter (von links) Die Verbände im Vorbeimarsch bei der Defilierung vor dem Gemeindeamt in Seeboden (3) Großer Aufmarsch der Uniformierten Präsident August Eberhard, Kommandant Johann Maier und Vizepräsident Wolfdieter Ressenig bei der Übergabe der Urkunde In Seeboden am Millstätter See fand anlässlich des 140-jährigen Bestandsjubiläums der Unif. K.u.k. Soldatengemeinschaft Treffling/Seeboden ein großes Fest statt. Carmen Nickl Musik im Sommer Die Trachtenmusikkapelle Großkirchheim spielte am Sport- und Freizeitgelände ein Frühschoppenkonzert unter freiem Himmel. In der Sommerurlaubszeit sind Einheimische und Gäste immer wieder eingeladen Konzerte der Trachtenkapelle bei Gasthäusern und Hotels in Großkirchheim zu besuchen. Dieses Angebot wird immer wieder gerne angenommen und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Außergewöhnliche Ausstellung Dieser Tage fand im kultur-im.puls Seeboden die Vernissage von Josef Enz statt. Josef Enz beschäftigt sich seit Jahren mit existentiellem Zeichnen und ist weit über die Kärntner Grenzen für seine Arbeiten bekannt. So füllte sich die Stiegenhaus-Galerie auch schnell mit einem interessierten Publikum, die die außergewöhnliche Ausstellung, die noch bis 6. September 2014 im Impuls-Center Seeboden läuft, besuchten. Jo Hermann Den Mitgliedern der Krieger- und Soldatengemeinschaft Treffling/Seeboden liegt die Pflege der Tradition besonders am Herzen und das seit 140 Jahren. Dieser runde Geburtstag wurde in Seeboden deshalb gebührend gefeiert. Würdevolles Fest. Der 9. August 2014 war für die uniformierte Krieger- und Soldatengemeinschaft Treffling/Seeboden ein großer Feiertag. Kommandant Hans Maier lud mit seinem Verband zum Jubiläumsfest nach Seeboden ein. Fast alle Ortsverbände aus dem Bezirk Spittal/Drau und einige Abordnungen aus den Bezirken Hermagor und St. Veit marschierten, begleitet von stimmungsvollen Klängen der Musikkapellen aus Seeboden und Lieserhofen, durch den Ort zum Festgelände. Friedliches Miteinander. Mit Stolz und Demut hielt Maier Rückschau auf das Entstehen und die Geschichte des am längsten und ununterbrochen bestehenden, uniformierten Soldatenverbandes Daniela Feistritzer Loibenigweg 62, 9851 Lieserbrücke Tel.: 04762/61129, Fax DW 4, Mobil: 0650/ Jedes Stück ein Unikat mit bleibendem Wert! Ob Kachelofen, Kamin, Pizza-Ofen, Heizeinsatz, Brotbackofen oder Küchenherd, Daniela Feistritzer plant individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Kärntens. Bürgermeister Wolfgang Klinar bedankte sich in seiner Ansprache im Namen der Gemeinde für die wichtigen Beiträge zum gesellschaftlichen Leben in der Marktgemeinde. Herzlichst gratulierte auch der Bezirksobmann und Vizepräsident des Landesverbandes Josef Wirnsberger den Kameraden aus Treffling/Seeboden. Zu Ehren. Der Präsident des Landesverbandes August Eberhard ging in seiner Festansprache auf die Wichtigkeit von Werten in der Gesellschaft ein und erinnerte ausdrücklich daran, dass alle Kameradschaftsverbindungen seit jeher für ein friedliches Miteinander der Menschen und Völker in Freiheit eintreten. Er überreichte Maier eine Anerkennungsurkunde des Landespräsidiums. Nach einem Segensgebet sowie dem Kärntner Heimatlied wurde bei geselligem Beisammensein auf der Festwiese gefeiert. Auch einige Ehrengäste wie etwa der Landtagsabgeordnete Ferdinand Hueter oder der stellvertretende Bezirkshauptmann Helmut Schell feierten mit. Wimitzbräu am Bleiburger Wiesenmarkt Das Pazzo Zelt präsentiert heuer am Bleiburger Wiesenmarkt ein neues Konzept. Nach der Schließung der Sorgendorfer Brauerei 1991 konnte nun die Brauerei Wimitz als Partner gewonnen werden. Unter dem Namen 91er Bleiburger Wiesenbier wird der Sondersud direkt aus einem Liter Bierausschanktank exklusiv in der Pazzo Zeltlandschaft ausgeschenkt. Am Bild: Michael Sumnik, Elmar Kunauer, Anna Kunauer-Sumnik, Hans Skorjanz und Josef Habich. Rudolf Dijak, Schulungsleiter Beginn zur Ausbildung zum medizinischen Masseur und freiberuflichen Heilmasseur am Information: HEILMASSAGESCHULE DIJAK Ponauerstraße 2a, (Nähe Stadtpfarrkirche) 9800 Spittal/Drau, Tel. & Fax: 04762/2840 KRM Jazz Frühstück und Lesung Kürzlich stand die X-Bar des Camp Royal X in Seeboden ganz im Zeichen von Jazz und einer heiteren Lesung des ehemaligen Militärkommandanten Gunter Spath. Während die anwesenden Gäste sich das Frühstück auf der Terrasse schmecken ließen, zitierte der Autor aus seinen neuesten Werken. Jazzige Rhythmen spielten in bewährter Weise Johannes Samitz und Johannes Gritschacher samt Unterstützung von Julia Hofer und Lukas Lackner

6 REPORT REPORT MTG/Alexandra Kimmer Links: Tafeln unter freiem Himmel ein unvergessliches kulinarisches Angebot rund um den Millstätter See 45 Erlebnisse im Kultur Herbst Kärnten Kultur Herbst Kärnten gestartet. Das Motto: Authentisch, nachhaltig und regional. Mit eigenem Folder Kärntnerinnen und Kärntner erreicht. Jury wählte die Veranstaltungen aus. Hanna Tangerner Oben: Die Glocknerlämmer weiden auf saftigen Almen bis Meter Seehöhe Rechts: Das Strudelfest ist nicht nur was für Süße, auch pikante Strudel werden hier kredenzt Seeboden Touristik Der Kultur Herbst Kärnten ist gestartet und bietet Kärntnerinnen und Kärntnern sowie interessierten Feriengästen 45 durch eine Jury ausgewählte Veranstaltungen und Feste an. Das Motto: Brauchtum, Heimat, Tradition es handelt sich hier um Brauchtums- und Volkskulturveranstaltungen in ganz Kärnten und Empfehlungen aus Kunst und Kultur. Alle Veranstaltungen wurden von einer namhaften Jury ausgewählt, wobei hier auch nach den Kriterien Kunst, Kultur und Innovation vorgegangen wurde. In allen acht Illustrierten. Kulturlandesrat Christian Benger hat eine Informationsbroschüre in Auftrag gegeben, die von Projektleiter Klaus Tschaitschmann der Unterabteilung Volkskultur zusammengestellt wurde. Mehr als Stück gedruckt in Kärnten (Theiss Wolfsberg) auf PEFC-zertifiziertem Papier, darauf legte Landesrat Benger besonderen Wert wurden bereits an die Kärntner Haushalte verteilt. Die KÄRNTNER REGIO- NALMEDIEN werden zudem in allen acht Illustrierten im Detail über die Feste und Veranstaltungen informieren. Auf die Gäste wartet heuer auch erstmalig ein Schmankerlteller zu Ehren des heiligen Briccius! Jürgen Bockenfeld Unter freiem Himmel. Auch im Bezirk Spittal hat der Kultur Herbst Kärnten einiges zu bieten: Erstmalig findet heuer rund um den Millstätter See herbstliches Tafeln statt. Die schönsten Plätze am See und in den umliegenden Nockbergen laden zum Tafeln unter freiem Himmel. Ob in den mystischen Gemäuern des Stift Millstatts, in paradiesischen Gärten, am Gipfel der Millstätter Alpe oder im Renaissance Schloss lassen sich die Gäste vom Ambiente und den regionalen Produkten verführen, erklärt Pressesprecherin der Millstätter Tourismusgesellschaft Alexandra Kimmer. Kulinarisch. Herzhaft bis süß wird auch heuer das schon zur Tradition gewordene Strudelfest in Seeboden, das am Samstag, den 6. September stattfindet. Das Strudelfest ist aus der Region gar nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Touristen aber auch Einheimische lassen sich diesen kulinarischen Tag nicht entgehen, freut sich Hellmuth Koch vom Tourismusverband Seeboden. Aus der Region. Köstliches vom Lamm und das schon seit über zwölf Jahren findet man beim Glocknerlammfest, dass von Freitag, den 12. bis Sonntag, den 14. September stattfindet. Neben den köstlichen Lammgerichten, die ausschließlich vor Ort aufgekocht werden, finden die Besucher aber auch zahlreiche Kärntner Aussteller mit Natur- und handwerklichen Produkten, Schuhplattler, heimische Alleinunterhalter und vieles mehr. Auch KÄRNTNER REGIONAL- MEDIEN-Chefredakteur Peter Lexe ist heuer wieder mit von der Partie. Er wird mit Hans Tischler, Lamplwirt in Ruhestand, Lammchili und Lammgyros kredenzen. Auf die Gäste wartet erstmalig ein Schmankerlteller zu Ehren des heiligen Briccius. Auf dem findet man verschiedene Köstlichkeiten vom Lamm, verrät Organisator Jürgen Bockenfeld. Gemeinsam. Eines haben die zahlreichen Veranstaltungen aber gemeinsam: sie sind authentisch, nachhaltig und regional. Vom Erntedankfest bis hin zum Tafeln, vom Kirchtag bis zum Almabtrieb, das Angebot ist einzigartig und im Wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft. Mehr Infos unter www. kulturherbst-kaernten.at

7 REPORT Katschberg wird zur Vogelscheuchen-Kolonie Am Katschberg wird, soll es nach den Katschberger Pionieren gehen, die weltweit größte Vogelscheuchen-Kolonie entstehen. Hanna Tangerner Der Katschberg wird zum Paradies für Vogelscheuchen. Die Hoteliersfamilie Hinteregger hat sich für den heurigen Herbst etwas ganz besonderes einfallen lassen und lädt Ihre Vogelscheuche zum Urlauben auf den Katschberg. Täglich treffen Vogelscheuchen ein und die schönsten und originellsten werden im Rahmen des Katschberger Vogelscheuchen Kehraus, am Sonntag, 19. Oktober 2014 von einer Fachjury gekürt. Kriterien. Die Ausschreibe- Kriterien sind perfekt. Die Vogelscheuchen können für jeden Werben. Jeder Gast, jede Firma und jeder Willige und Kreative ist berechtigt, seine Vogelscheuche auf den Katschberg zum Sommerurlaub zu bringen. Die Vogelscheuchen haben dort wirklich Urlaub. Sie brauchen sich nur zur Schau zu stellen denn Felder und Gärten sind dort nicht zu bewachen. Mit dabei. Jede Vogelscheuche wird zur Schau aufgestellt und mit einer Herkunftstafel ausführlich beschrieben. Das ist auch notwendig, denn Besucher, Zaun- und Tagesgäste dürfen auch mitbewerten. Urlaub am Katschberg. Außerdem laden Isolde und Wolfgang Hinteregger, Motoren dieser Brauchtumsidee, jeden Hotelgast - ab einer Buchung von 6 Tagen, bei Abgabe einer Vogelscheuche - auf einen 7. Urlaubstag mit Nächtigung Isolde und Wolfang Hinteregger freuen sich schon auf Ihre Vogelscheuche in ihren Hinteregger Hotels am Katschberg ein. Hinzu kommt noch, dass die Sieger des Vogelscheuchen-Wettbewerbes Urlaubsgutscheine für die Hinteregger Hotels am Katschberg erhalten und der Gesamtsieger darf mit einer Urlaubswoche am Katschberg rechnen. Das Berger Floß bei der Ankunft in Spittal Mit dem Floß unterwegs Entlang der Drau wurden kürzlich wieder die Oberdrautaler Flößertage ausgetragen. Carmen Nickl Alle Jahre im August veranstaltet der Verein der Oberdrautaler Flößer mit jeder Menge Herzblut und großartigem Engagement die Oberdrautaler Flößertage. Kürzlich ging die beliebte Veranstaltung erneut über die Bühne, beziehungsweise über die Drau. Traditionspflege. Der Verein der Oberdrautaler Flößer besteht aus den sechs Ortsgruppen Oberdrauburg, Dellach, Berg, Greifenburg, Sachsenburg und Spittal- Baldramsdorf und hat es sich als Ziel gesetzt, die lange Tradition der Flößerei nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Unser Verein hat heuer sogar eine Bewerbung bei der UNESCO Österreich eingereicht zur Anerkennung der Oberdrautaler Flößerei als immaterielles (2) Das Rieger Floß der Flößergruppe Spittal-Baldramsdorf Kulturerbe. Die Bewerbung wird im Fachbeirat am 25. September behandelt. Wir sind guter Hoffnung, dass wir das Anerkenntnis bekommen, zeigt sich Johann Kuhn, Finanzreferent der Oberdrautaler Flößer und Obmann der Flößergruppe Spittal-Baldramsdorf, begeistert. Flussabwärts. Bei den Oberdrautaler Flößertagen fährt jede Ortsgruppe mit einem nach traditioneller Art gebauten Floß in fünf Etappen von Oberdrauburg bis Spittal. Heuer konnten von sechs Flößen nur fünf das Ziel in Spittal erreichen. Das Greifenburger Floß ist nach einer Fahrt von drei Kilometern an einem Brückenpfeiler der Eisenbahnbrücke gestrandet und konnte in weiterer Folge seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Schulstart Aktion Das passende Notebook für jede schulische Anforderung! Egal ob Schulanfänger oder Spezialanwendungen für Graphik, Technik oder Mathematik, Kauf oder Miete - in den ELBE Stores finden Sie das passende Notebook. Kauf schon ab *) 599,- Miete schon ab mtl.*) 19,90 12 ELBE Spittal *) ELBE Villach

8 REPORT MEINE GESCHICHTE IM Name: Christine Plazotta Wohnort: Lendorf Alter: 41 Beruf: Coach und Trainerin Hobbys: Natur und Kräuter, Weiterbildung, Trends und Technik (3) Das Streben nach Wissen Die Lendorferin Christine Plazotta ist der Inbegriff von Vielseitigkeit und Tüchtigkeit. Doch eigentlich war ihr Start ins Berufsleben ein ganz anderer. Hanna Tangerner Das Leben genießen das ist die Devise von Christine Christine Plazotta beschäftigt sich in ihrer Freizeit gerne mit der Natur Vor vier Jahren kam Christine Plazotta mit vielen Erlebnissen in ihrem Gepäck wieder in ihre Heimat Lendorf. Seit damals pflegt sie ihre kranke Mutter, aber auch sonst ist die 41-Jährige vielseitig beschäftigt, obwohl eigentlich alles ganz anders begann. Andere Interessen. Ich habe zweimal die Schule abgebrochen. Die üblichen Unterrichtsgegenstände haben mich wenig interessiert. Vielmehr hab ich mich schon mit zwölf Jahren mit meinem ersten Buch über das Unterbewusstsein und die Kraft der Gedanken des Psychologen und Pioniers Joseph Murphy beschäftigt, erinnert sich Christine Plazotta. Die Lendorferin hat sich immer für den psychischen Körper, das System und die Zusammenhänge dahinter interessiert. Bereits mit 17 Jahren hat Christine Plazotta ihren ersten Rhetorikkurs gemacht. Für mein Alter war ich zwar außergewöhnlich wissbegierig, leider machte das auch oft sehr einsam, erinnert sich die Lendorferin. Neue Chance. Ein guter Freund öffnete Christine die Augen. Mit 23 hab ich dann mein Leben in die Hand genommen und mich nicht mehr den anderen angepasst!, erzählt die Lendorferin. Sie ging nach Klagenfurt, wo sie sich einen Job und eine kleine Wohnung suchte und sich sofort zur Abendmatura anmeldete. Während ihrer Arbeit bei renommierten Banken bildete sich Christine stetig weiter, immer auf der Suche, was es sonst noch alles gibt. Selbstständig. Inzwischen hat die Trainerin über dreißig Weiter- und Ausbildungen besucht vom Coach bis hin zum Mentaltrainer. Mit ihrem Wissen hat sich die 41-Jährige nun selbstständig gemacht. Mein Steckenpferd ist das Coaching nach den vier Elementen. Man hat hier die Möglichkeit seine Charaktereigenschaften bzw. Charaktereigenschaften von anderen Personen besser kennenzulernen und zu verstehen! erzählt Christine. Etwas zurückgeben. Aber auch die freiwillige Arbeit ist ihr wichtig und macht großen Spaß. So ist die Lendorferin ehrenamtlich bei Rettet das Kind beschäftigt. Aber auch beim Roten Kreuz ist sie als Lehrbeauftragte in Erste Hilfe-Kursen tätig. Ab Herbst startet sie eine Ausbildung für Krisenintervention. Ich möchte den Menschen mit meiner Arbeit, einfach etwas zurückgeben! so Christine abschließend. Ihre Geschichte im Gute Geschichten liegen auf der Straße wir suchen Ihre! Ob Sie nun jemanden kennen, der etwas Besonderes geleistet hat, Sie jemandem zu einer besonderen Leistung gratulieren möchten oder eine kuriose, spannende oder lustige Geschichte gehört haben zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns! Sie erreichen uns unter Tel.: 0676/ oder per an 14

9 REPORT Landesrat Gerhard Köfer: Spittal braucht wieder Ideen für die Zukunft! Gerhard Köfer, einziges Mitglied der Kärntner Landesregierung aus dem Bezirk Spittal an der Drau, stellt sich im Rahmen eines großen Sommerinterviews aktuellen Fragen rund um die Stadt- und Landespolitik und gibt auch Einblicke in sein Privatleben. Herr Köfer, herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit. Ihr Trauzeuge war Frank Stronach. Mit welchem Hochzeitsgeschenk hat er sich eingestellt? Landesrat Gerhard Köfer: Danke für die Glückwünsche. Frank hat uns nach Kanada eingeladen. Aus zeitlichen Gründen konnten wir dies aber nicht annehmen, irgendwann wird es aber passen. Wird es eigentlich bei Ihnen so etwas wie Flitterwochen geben? Köfer: Nein. Wir investieren unsere Freizeit derzeit in die Sanierung unseres Hauses in Seeboden. Sie haben die Sanierung angesprochen, wie geht es Ihnen dabei? Das Haus ist 75 Jahre alt. Köfer: Diese Arbeit ist für mich ein guter Ausgleich und eine Gelegenheit etwas abzuschalten. Die Tätigkeiten im Garten erinnern mich auch sehr an meine Kindheit in der elterlichen Gärtnerei. Eine Frage, die alle beschäftigt: Werden Sie Seebodner? Köfer: Mein Hauptwohnsitz bleibt Spittal an der Drau! Landesrat Gerhard Köfer (rechts) in freundschaftlichen Gesprächen und Verhandlungen mit Bundesministerin Doris Bures Die Entwicklung der Stadt Spittal ist wenig erfreulich: Die Arbeitslosenrate steigt, die wirtschaftlichen Probleme der heimischen Betriebe nehmen zu und die Jugend hat wenig Perspektiven. Köfer: Diese Punkte sind auch Gründe dafür, warum es eine neue unabhängige Bürgerliste bei der Gemeinderatswahl geben wird. Es sollen dafür Menschen kandidieren, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Veränderungen herbeiführen möchten. Frank Stronach lässt uns dabei freie Hand. Es melden sich immer mehr Spittaler, die mitmachen wollen. Abschließend noch zu Ihrem Regierungsreferat, auch dort gibt es Neuigkeiten. Köfer: Ich bin mit Landesrat Ragger übereingekommen, dass aus Gründen der Effizienzsteigerung das Verkehrsrecht zu meinen bisherigen Tätigkeiten im Straßenbau dazu kommen soll. Dadurch werde ich noch entscheidungs- und handlungsfähiger. Naturschutz und Waldwirtschaft Bei der Internationalen Holzmesse und Landeswaldbauerntag 2014 am 7. September 2014 im Messe-Zentrum 5 bekommen Waldbesitzer Einblick in aktuelle Gesetzesbestimmungen. Forstwirtschaft und Naturschutz ein spannendes und höchst aktuelles Thema, mit dem sich der 18. Landeswaldbauerntag am Sonntag, den 7. September 2014, in der Zeit von 9.30 bis Uhr im Messe-Zentrum 5, 1. Stock befassen wird. Blickpunkt Wald. Zunehmend steht der bewirtschaftete Wald im Blickpunkt von Naturschutzinteressen. Für die Waldeigentümer bedeuten diese Entwicklungen eine zunehmende Gültig nur im EUROSPAR Spittal am Donnerstag, % auf ein Produkt Ihrer Wahl!* auf Gültig nur im EUROSPAR Spittal am Donnerstag, % auf ein Produkt Ihrer Wahl!* auf Einschränkung im Hinblick auf die Waldbewirtschaftung und eine steigende Verunsicherung über den Handlungsfreiraum auf Grund schwammiger Gesetzesbestimmungen. Neue Chancen und Lösungsmöglichkeiten. Beim Landeswaldbauerntag wird die Problematik aufgezeigt, ein Forderungs- bzw. Vorschlagskatalog seitens der Landwirtschaftskammer Kärnten präsentiert und mit politischen Verantwortungsträgern über die Gültig nur im EUROSPAR Spittal am Freitag, % ein Produkt Ihrer Wahl!* auf Gültig nur im EUROSPAR Spittal am Freitag, % ein Produkt Ihrer Wahl!* auf REPORT Auf der Holzmesse werden neue Lösungsmöglichkeiten zum Thema Waldbewirtschaftung und Naturschutz präsentiert und diskutiert Chancen und Lösungsmöglichkeiten aus der Sicht des Naturschutzes und der Waldwirtschaft diskutiert werden. Während der gesamten Holzmesse ist das LK-Forstreferat mit einem Informationsstand zu den Themen Forst und Energie in der Halle 3 vertreten. Landwirtschaftskammer Kärnten Museumgasse Klagenfurt Tel.: 0463/ Gültig nur im EUROSPAR Spittal am Samstag, % ein Produkt Ihrer Wahl!* Gültig nur im EUROSPAR Spittal am Samstag, % ein Produkt Ihrer Wahl!* Stadtpark Center Spittal, Bahnhofstraße 16 Aktion ist nicht gültig auf andere Warengruppenrabatte, Aktionen, Elektrogeräte, PCs, Notebooks, Sparpackaktionen, Multipack, Mengenvorteil, Bücher, Zeitschriften, Tabakwaren, Gutscheine, Flaschenpfand, E-Loading, Handywertkarten und das gesamte Tchibo- und Eduscho Sortiment. Je Produkt (= Einzelstück) ist nur ein Gutschein gültig. Angebote nur gültig solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in Haushaltsmengen. Preise inkl. Steuern, exkl. Flascheneinsatz. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Stattpreise sind unsere bisherigen Verkaufspreise in SPAR-Supermärkten. Landwirtschaftskammer Kärnten

10 2 1 TV Lieser-Maltatal 1 Die Schirmherren des Internet-Projektes: Claus Faller, Siggi Neuschitzer, Dieter Landsiedler und Bürgermeister Josef Jury (von links) 2 25 Jahre Urlaubstreue: Harrie und Gerrie Sommer mit Familie und Fr. Borowan vom Mailänderhof 3 Die Freiwillige Feuerwehr Gmünd feierte ihr 145-jähriges Jubiläums 4 35 Jahre Urlaubstreue: Familie Wilfried und Rosa Maria Herreman/Vanhauwert mit Enkelkind Bo und Max Prunner vom Gasthof Prunner 5 30 Jahre bzw. 15 Jahre Urlaubstreue: Joachim Atrops mit Gattin Annegret und Fr. Borowan vom Mailänderhof Neues aus der 3 4 Künstlerstadt Gmünd Die Künstlerstadt Gmünd ist lebens- und erlebenswert! Einheimische und Gäste fühlen sich hier gleichermaßen wohl. Die Künstlerstadt Gmünd ist bekannt dafür, nie still zu stehen. Mit den verschiedensten Investitionen, Attraktionen und Top-Veranstaltungen schafft es die Kärntner Gemeinde schon seit Jahren konsequent und österreichweit in aller Munde zu sein und zu bleiben. Nun ist der Stadtgemeinde rund um Bürgermeister Josef Jury ein neuer innovativer Schritt gelungen. 5 (4) Gratis ins Netz. Im Stadtzentrum also am Hauptplatz von Gmünd gibt es seit kurzem gratis WLAN. Die Finanzierung für dieses Projekt stellten die Stadtgemeinde Gmünd und der Tourismusverband Lieser- Maltatal. Ideenlieferant war Dieter Landsiedler, Stadtrat und Energiereferent der Künstlerstadt Gmünd. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit Bürgermeister Josef Jury, Vizebürgermeister Claus Faller und Tourismusverband- Geschäftsführer Siggi Neuschitzer konnte das Projekt gratis WLAN prompt realisiert werden. Nutzer von Smartphones oder Tablets egal ob Einheimische oder Gäste haben nun also die Möglichkeit sich gratis und blitzschnell ins weltweite Netz einzuloggen. Urlaub bei Freunden. In der Künstlerstadt Gmünd sind Stammgäste nicht nur Gäste sondern Freunde! Jährlich finden über 50 Gästeehrungen statt. Im Rathaus der Stadtgemeinde Gmünd wurden erst kürzlich wieder einige Urlaubsgäste für ihre Treue zur Künstlerstadt geehrt. Ich möchte mich im Namen der Künstlerstadt Gmünd und der Vermieter bei den Gästen für die Treue und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken!, betonte der FVK-Obmann und Vizebürgermeister Claus Faller sehr herzlich. Treue scheint vor allem bei der Familie Wilfried und Rosa Maria Herreman/Vanhauwert aus Belgien ganz oben zu stehen. Seit mehr als 35 Jahren verbringt das Ehepaar, meistens in Begleitung eines ihrer Enkelkinder, ihren Urlaub im Gasthof Prunner. Als treue Urlaubsgäste geehrt wurden auch die Familien Atrops, Sommer und Dürr. Jubiläumsfest. Ein Gmündner Traditionsverein, die Freiwillige Feuerwehr Gmünd, feierte nun ihr 145-jähriges Bestandsjubiläum. Die Kameradschaft konnte viele Gäste zu ihrem Dämmerschoppen begrüßen unter anderem Kommandant Platzer, Bürgermeister Josef Jury, die Vizebürgermeister Heidemarie Penker und Claus Faller, sowie den Obmann des Kameradschaftsbundes Franz Maier. Bürgermeister Jury stellte den neuen Druckzylinder sowie ein Abstützsystem in den Dienst (Kostenpunkt Euro). Außerdem überreichte er den Kameraden als Geburtstagsgeschenk 150 Liter Bier. Zu Klängen der Stadtkapelle Gmünd wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. 18

11 s liederliche Quartett ist bekannt für die lustigen bis ausgelassenen Auftritte, am 20. September haben Sie wieder die Möglichkeit das Quartett zu hören G'SUNGEN UND GSPIELT: Heiter bis ausgelassen rund um die Welt Nach diesem Motto treten das s'liederliche Quartett Spittal seit über 17 Jahren gemeinsam auf eine Erfolgsgeschichte, die um die ganze Welt geht. Hanna Tangerner Rudolf Dijak, Helmut Pichler, Werner Gröchenig und Kurt Hänsler das ist das s liederliche Quartett. Seit vielen Jahren singen die vier Herren gemeinsam, ihre Auftritte haben sie nicht nur in viele Orte Österreichs geführt, sondern in die ganze Welt. Buntes Repertoire. Die Vier verbindet schon eine langjährige Sängerfreundschaft und so entschied man sich vor über 17 Jahren ein Quartett zu gründen Helmut Pichler, Sänger Wir freuen uns schon Sie bei unserem mandrischen Abend recht herzlich begrüßen zu dürfen! s liederliche Quartett. In der heutigen Formation singen die Herren inzwischen seit knapp sechs Jahren. Gesungen werden vorwiegend Kärntner Lieder. Vor allem das alte Kärntner Liedgut, hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert, erzählt Leiter des Quartetts Rudolf Dijak. Daneben werden auch Volkslieder sowie Lieder aus der Klassik gesungen. Eines der Lieblingslieder des Chores ist unter anderem das Lied Das Weinland, das von den Herren besonders gerne an- Kurt Hänsler, Sänger Unsere Auftritte sind heiter bis ausgelassen. Wir freuen uns, wenn wir unsere Zuhörer immer wieder begeistern können! (3) gestimmt wird. Rund zwanzig Auftritte absolvieren die lustigen Vier in einem Jahr, wobei sich der Bogen von der Geburtstagsfeier über Chorkonzerte bei befreundeten Chören bis hin zu Auftritten in den ORF-Landesstudios spannt. Zum Lachen. Die Vier sind ein besonders lustiger Haufen. Das ist auch bei den Auftritten immer eine Voraussetzung, dass es nicht immer ganz ernst zu geht. Für die späteren Stunden und Anlässe haben wir auch schon die passenden Lieder, mit der wir schon viele Menschen zum Lachen bringen durften, erzählt Rudolf Dijak. Beeindruckend. Das Quartett, das auch schon zwei Tonträger aufgenommen hat, kommt viel um die Welt. Einer der wohl beeindruckendsten Auftritte war in der Cheops-Pyramide. Wir waren gerade in der Grabkammer des Cheops und waren beeindruckt von der Akustik und so stimmten wir einfach ein Lied an. Plötzlich wurde alles still und das Publikum lauschte den Klängen. Da wurde uns wieder klar Musik ist völkerverbindend und übergeht alle Sprachbarrieren, so Dijak. Das nächste Mal live hören kann man s'liederliche Quartett am 20. September im Schloss Porcia. INFORMATION s'liederliche Quartett Obmann und Chorleiter: Rudolf Dijak Gegründet: 1997 Kontakt: Nächste Termine: 20. September: A mandrischer Abend, Uhr, Schloss Porcia 20

12 REPORT Lösungswort: Dem Stress einfach entschweben Durch Alphafloating können Sie Stress und Alltag einfach hinter sich lassen und tiefe Entspannung erleben. Seit mittlerweile sechs Jahren bieten die Unternehmerin Renate Sandhofer und der Energetiker Helmut Steinbacher in ihrer stilvollen Wellness-Oase in Reifnitz am Wörthersee Alphafloating mit großem Erfolg an: Nicht nur gestresste Menschen, auch ausgepowerte Sportler können durch Alphafloating in kurzer Zeit regenerieren und wieder Kräfte sammeln, erklärt Helmut Steinbacher. Oase des Wohlfühlens. Die zwei Alphafloating-Suiten sind Wohlfühloasen, die man für zwei Stunden ganz für sich hat. Eine exklusive Wellness-Dusche stimmt auf das Bad im Floating-Becken ein. Dieses ist 40 cm tief und wird mit 35 Grad warmem Salzwasser frisch gefüllt. Man legt sich hinein und fühlt, wie das eigene Körpergewicht aufgehoben wird. Das Licht geht aus und man vergisst die Außenwelt. Nach rund einer Stunde gehen Licht und Musik wieder an, man duscht und begibt sich in den Ruheraum. Es bleibt genügend Zeit, um sich im Massagesessel verwöhnen zu lassen und die bereitgestellten Getränke und Knabbereien zu genießen. Alphafloating ist mehr als eine Wellnessanwendung: Man schwebt im warmen Salzwasser und fühlt, wie man ruhiger wird und langsam herunterkommt Reine Wohltat. Der leicht euphorische Zustand wirkt ein paar Stunden nach, manchmal auch Tage. Man erlebt einen Zustand zwischen Wachen und Träumen, der tiefste Entspannung ermöglicht. Durch den Schwebezustand wird das eigene Körpergewicht aufgehoben, was Wirbelsäule und Gelenke entlasten. Daher ist Alphafloating auch für Menschen, die an chronischen Gelenksschmerzen, Bandscheibenproblemen oder Verspannungen leiden, eine wahre Wohltat. Ein besonderes Gefühl löst es bei Schwangeren aus: Sie begeben sich dabei in den ~ Gewinnspiel ~ Alphafloating gewinnen! Die KÄRNTNER REGIONALEMDIEN verlosen 5 x 1 Alphafloating-Behandlung. Schicken Sie das Lösungswort des Rätsels per Postkarte an die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN, Völkermarkter Ring 25, 9020 Klagenfurt oder mittels an oder per SMS (keine Mehrwertnummer) an 0676/ Einsendeschluss 10. September Bitte vollständige Kontaktdaten inkl. Telefonnummer angeben. Gewinner werden telefonisch verständigt. Rechtsweg ist ausgeschlossen. gleichen Zustand wie ihr Baby und können es so intensiver spüren. Und auch bei Hautproblemen wirkt sich Alphafloating positiv aus. Kontakt Alphafloating Ottilie-von-Herbert-Weg Reifnitz Tel.: 04273/ KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

13 REPORT 20 JAHRE KÄRNTNER REGIONALMEDIEN 20 JAHRE KÄRNTNER REGIONALMEDIEN REPORT Die Unternehmer-Brüder Härle mit ihrem bestens geschulten Team an Fachleuten Im Bikeparadies Härle in Hermagor und Treffen finden die Kunden eine große Auswahl an Fahrrädern bekannter Hersteller Gerhard Kampitsch/DerPhotograph (6) Kärntner Traditionsbetriebe mit Geschichte: Den Fahrradboom gerochen mehr, darauf sind Michael und Oliver stolz. Service und Garantie. Und Oliver ergänzt: Unsere Fahrräder sind komplett montiert inklusive Gratis- Erstservice und Garantie. Da wir sehr viel Wert auf ein perfektes Service legen, bieten wir dies auch für Fremdprodukte an. E-Bikes der Renner. E-Bikes entwickeln sich zum Renner. Ob in der Freizeit oder als Autoersatz vom klassischen Trekkingbike bis zum vollgefederten Mountainbike. In den Filialen bieten die Brüder den Kunden die Möglichkeit an, diese vor Ort kostenlos zu testen. Ein bestens geschultes Personal berät gerne. Nachdem unsere Produktpalette von uns auf Herz und Nieren getestet wird, können wir die optimale Beratung für jeden Kunden individuell garantieren, verspricht Oliver Härle. 2015er Modelle. Die ersten international interessanten Fahrrad-Messen für das Jahr 2015 wurden von den Brüdern bereits besucht und gerne erzählen sie von den umfangreichen Neuheiten. In den nächsten Tagen werden die ersten 2015er Modelle in unseren Filialen ausgestellt sein. Natürlich sind auch Abverkaufsmodelle der heurigen Saison zum Schnäppchenpreis erhältlich. Die Zeit ist auch reif, für ein gutes Radservice. Oliver Härle Geburtstag: 18. Mai 1969 Sternzeichen: Stier Familienstand: in Lebensgemeinschaft Hobby: Reisen, gut Essen, Sport vor allem Radln Sie waren 20 und 21, Kfz-Mechaniker und Dachdecker von Beruf. Dann wurden sie Unternehmer in der Fahrradbranche: Michael und Oliver Härle gründeten Ende der 80er Jahre das Bikeparadies in Hermagor und Treffen. Damals war die Radlbranche noch kein Paradies. Peter Lexe Jetzt Herbstpaket aufladen! Michael Härle Geburtstag: 21. Jänner 1968 Sternzeichen: Wassermann Familienstand: in Lebensgemeinschaft Hobby: Sonnt sich gerne am Meer, Sport, vor allem Radfahren Ausbildung: Dachdecker, Lehrabschluss in der Berufsschule Langenlois Ende der 80er, am Beginn der 90er Jahre befand sich die Fahrradbranche in Kärnten noch nicht im Paradies, nicht einmal ins Fegefeuer war sie vorgedrungen. Da sinnierte das Hermagorer Brüderpaar Michael und Oliver Härle über seine Zukunft nach. Michael war Dachdecker, Oliver ausgelernter Kfz-Mechaniker. Zukunft? Das nicht, erzählt Oliver und erinnert sich, wir haben gesehen, wie sich in Deutschland langsam der Fahrradverkauf zu einem Wirtschaftszweig entwickelt hat. Das ist es, hatten sich die Brüder gedacht und fuhren nach Deutschland, um wirtschaftliche Kontakte zu knüpfen. Der Boom kam. Als hätten wir es damals gerochen, freuen sich heute Michael und Oliver, denn für sie war es klar, das wird über kurz oder lang ein Boom in Österreich. Sie gründeten mit finanzieller Hilfe der Eltern die Firma Bikeparadies Härle. Mit einem Sitz in Hermagor und einem in Treffen bei Villach. Die ersten Räder erhielten sie über einen großen Händler in Deutschland. Später kamen Kontakte auf Messen und Veranstaltungen dazu. Im Jahr 2000 traten sie der weltweit größten Einkaufsgenossenschaft bei. Diese nennt sich ZEG und vereint Mitglieder europaweit. Dadurch ist es möglich, ein einzigartiges allen Kunden des Bikeparadieses Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. 23 Jahre Unternehmer. Die Härles sind jetzt in der 23. Saison als Fahrradunternehmer. Die lange Firmendauer beweist die große Qualität und Fachkompetenz dieses Unternehmens. Bikeparadies Härle hat zahlreiche Stammkunden und wird von diesen als kompetenter und zuverlässiger Partner rund ums Fahrrad geschätzt. Weltmarken. Wir führen Weltmarken wie Team BULLS als Weltmeister der UCI-Marathon Serie, KTM Bikes Made in Austria, Hercules, Focus, Kalkhoff, Siga, Giant, Nakita und viele FREE APP for iphone, ipad and android-smartphone! 13. April bis 26. Oktober 2014 Über 100 x freier Eintritt in Kärntens schönste Ausflugsziele. Interessensgemeinschaft Kärnten Card Betriebe Trattengasse Villach Tel: 04242/ KÄRNTNER REGIONALMEDIEN KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

14 REPORT Golfen und genießen zum Sonderpreis Der Golfclub Tarvis ist nicht nur für Golfer, sondern auch für Feinschmecker ein beliebter Treffpunkt. KÄRNTNER-REGIONALMEDIEN- Leser golfen und speisen hier zum Sonderpreis. Ingrid Herrenhof Starkoch Ilija Pejic hat das Golfrestaurant in Tarvis zu einer Anlaufstelle für Feinschmecker gemacht Der Golfplatz von Tarvis ist für Anfänger (9 Loch empfehlenswert) und Fortgeschrittene spannend. Und im Golfrestaurant verwöhnt Starkoch Ilija Pejic die Gäste mit seinen köstlichen Kreationen. Gutschein Golf & Kulinarik zum Sonderpreis um nur 58 Euro um nur 78 Euro 9 Loch inkl. Golfmenü 18 Loch inkl. Golfmenü Nur gegen Vorlage dieses Gutscheines und bei Reservierung unter: bzw. +39 / Code: REGIONALMEDIEN rangizzz - Fotolia.com Top-Angebot. Für alle Leserinnen und Leser der KÄRNTNER REGIONALMEDI- EN gibt s ein besonderes Zuckerl: Golf und Kulinarik zum Sonderpreis von nur 58 (9 Loch) bzw. 78 Euro (18 Loch). Starkoch Ilija hat sich zwei exklusive viergängige Menüs einfallen lassen. Das eine Menü beginnt mit Salumi, Prosciutto und Käse sowie Pasta Paccheri. Zur Hauptspeise bietet Ilija eine piccola Tagliata (gebratene Rindfleischscheibe) und als Dessert eine hausgemachte Pannacotta. Das zweite Menü startet mit einem Carpaccio, dann werden Pasta mit Garnelen, Fisch und Pannacotta serviert. Partner begeistert. Diese tolle Aktion ist eine Bereicherung für uns und wir freuen uns über jeden Gast der KÄRNTNER REGIONAL- MEDIEN, so Stefan Sulzbacher, Verwalter der Golfanlage. Und Küchenchef Ilija Pejic ergänzt: Durch diese Kooperation konnten wir schon viele neue Gäste bei uns begrüßen. Anfahrt. Der Golfplatz von Tarvis befindet sich in der Via Priesnig 5 man fährt durch Tarvis durch und dann links den Hinweisschildern folgen. Golf senza confi ni Die wahren Geschichten schreibt das Leben, zu hören auf der neuen CD der Nockis Highlights für alle Schlagerfans Das Nockalm Quintett und Die Amigos präsentieren ihre neuen Alben in denen sich natürlich wieder alles um die Liebe und das Leben dreht. Anita Feinig Du warst der geilste Fehler meines Lebens heißt das neue Album der sieben Vollblutmusiker vom Nockalm Quintett. Es ist uns ein Anliegen, Themen aufzugreifen, die jede und jeder von uns in irgendeiner Form schon erlebt hat, sagt Friedl Würcher, der Nockalm-Sänger mit der markanten Stimme. Seien wir doch ehrlich: Die besten Geschichten schreibt einfach das Leben, so Würcher. Und wenn die Nockis mit Zieh dich an und geh einen veritablen Hit hingelegt haben, dann liegt das Lieder mit Herz und Verstand, so bezeichnen Die Amigos ihre Songs ~ Gewinnspiel ~ CDs gewinnen auch daran, dass die besungene Situation in dem Lied einfach ist, wie sie ist: ein gesungener Spiegel der Erlebnisse. Sommerträume. Sommer, Sonne, Meer, Freiheit und die große Liebe das ist der Stoff, aus dem Sommerträume gemacht sind. Auf ihren Urlaubsreisen bekamen Die Amigos, Bernd und Karl- Heinz, die Inspirationen zu den Songs ihres aktuellen Albums. Darauf zu finden sind fröhliche, hoffnungsvolle Lieder, die unterhalten und zum Träumen einladen. Die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN verlosen je fünf neue CDs von Die Amigos und dem Nockalmquintett. Schicken Sie das Kennwort Die Amigos oder Nockalmquintett per Postkarte an die KÄRNTNER REGIONALMEDIEN, Völkermarkter Ring 25, 9020 Klagenfurt oder mittels an oder per SMS (keine Mehrwertnummer) an 0676/ Einsendeschluss: 5. September Bitte vollständige Kontaktdaten inkl. Telefonnummer angeben. Ariola Michael Wilfl ing München Die Gaukler freuten sich über den KÄRNTNER-REGIONALMEDIEN-Tag 2 Die Geschichte des Ritterturniers stammt aus der Feder von Martin Schinagl 3 Kühne Ritter präsentierten sich 4 Die Künstler präsentierten sich von ihrer besten Seite Großer Andrang bei den Rittern! KÄRNTNER-REGIONALMEDIEN-Tag bei den Ritterspielen auf der Burg Sommeregg war auch heuer wieder ein großartiger Erfolg! Hanna Tangerner Bereits zum zweiten Mal fand heuer anlässlich der Ritterspiele auf der Burg Sommeregg hoch über Seeboden der KÄRNTNER- REGIONALMEDIEN-Tag statt und wie schon im letzten Jahr ließen sich zahlreiche Leserinnen und Leser dieses tolle Angebot nicht entgehen. Fast jeder Besucher kam mit einem Gutschein und kam so in den Genuss, die sensationelle Mittelaltershow zum Sonderpreis zu erleben. Grandiose Vorstellung. Die Darsteller präsentierten sich von ihrer besten Seite und zeigten tollkühne Stunts. Und auch der Wettergott meinte es gut mit den zahlreichen Besuchern bis auf einen kurzen Schauer war der KÄRNTNER-REGIONAL- MEDIEN-Tag wohl einer der schönsten des ganzen Sommers. Begeistert. Auch die Veranstalter waren begeistert von den vielen Zuschauern. Schon im Vorverkauf wurden für diesen Tag über 500 Karten verkauft. An der Tageskasse kamen noch zahlreiche dazu: Wir freuen uns, dass wir auch heuer wieder so viele Zuschauer begrüßen durften. Es war wirklich ein sensationeller Tag und das Publikum war großartig, so Frank Riegler, Initiator der Ritterspiele und Burgherr der Burg Sommeregg. In Kärnten gereift. Mehr Lebensmittel aus Kärnten (4) KÄRNTNER REGIONALMEDIEN KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

15 Ausgabe 7 / September 2014 Ein Produkt der KÄRNTNER REGIONALMEDIEN Gerhard Kampitsch/ DER PHOTOGRAPH Gerhard Kampitsch/DER Prof. Peter Lexe präsentiert LeserREISE Das Mysterium weiße Trüffel Mein SONNTAG -Leserreise mit Ebner Reisen in das istrianische Mirnatal, der Heimat der Trüffel. Peter Lexe als Reiseleiter zeigt, was ein Gourmet über Trüffel wissen sollte. Ingrid Herrenhof Unsere Leserreise am 4. Oktober führt uns in die Welt der weißen Trüffel in Kroatien. Mit Peter Lexe, der seit Jahrzehnten ein ausgefuchster Fachmann für Trüffel ist, geht es mit Ebner Reisen von Villach und Klagenfurt über Laibach nach Kroatien. Genussvolles Programm. Erst nach Buzet, eine der Hauptstädte der Trüffel. Dort wird bei der Familie Puh eine erste Trüffelkostprobe genossen. Marco Puh wird über das Mysterium Trüffel mit unserer Gruppe plaudern. Dann geht es durch das Mirnatal weiter zur Festungsstadt Motovun. Ein kurzer Besuch, ein Gang über die Festungsmauer lässt den Blick frei auf das Tal der Tartufi. Wenig später kommen wir nach Livade, der absoluten Hauptstadt Dejan Deko/Fotolia.com der Trüffel. Hier besuchen wir die Trüffelmesse, wo eingekauft und gekostet werden kann. Anschließend geht es zum großen Trüffelessen in eines der besonders reizvollen Konobas zwischen Levade und Buje. Im Reisepreis von 135 Euro pro Person sind neben der Busfahrt auch das Trüffelessen mit Wein und Mineralwasser sowie die Trüffelverkostung auf der Messe inkludiert. Motovun, die Bergstadt, wacht über das Mirnatal INFORMATION 4. Oktober 2014 Preis: 135,- pro Person Abfahrt: 7.30 Uhr ab Villach, 8.15 Uhr ab Klagenfurt Rückkehr: ca. 22 Uhr Buchung: Ebner Reisen, Tel.:04244/23910, Nähere Reiseinformationen: Hunde werden als Trüffelsucher ausgebildet und sind daher für die Trüffelsucher kostbarer als ein Goldschatz francescodemarco/fotolia.com Erleben, genießen und einkaufen Unter diesem Motto steht die HERBSTMESSE KLAGENFURT, die von 17. bis 21. September wieder viel zu bieten hat: von Mode bis Kulinarik, von Bauen bis Wohnen, von Haustier bis Nachhaltigkeit. Fünf Tage fünf Themen: die größte Konsumentenmesse Österreichs präsentiert heuer die Themenschwerpunkte Mode & Lifestyle, Tier & Wir, Energie & Bau, Wohnen und Alpen-Adria-Kulinarik. Mehr als 630 Aussteller aus elf Nationen sind diesmal mit dabei und machen die Messe so attraktiv wie nie zuvor. Spaß und Unterhaltung mit Martin Hoi und seinen HOIlympics Highlights Bei der Sonderschau Traumhaft Schlafen werden die besten Schlafsysteme gezeigt und in den Kärntner Kleiderwerkstätten präsentieren Schneidermeister außergewöhnliche Modellkreationen. Kunst, Schmuck und Antikes ist der beliebte Treffpunkt für die schönen Dinge im Leben und in der Live-Werkstatt der Kreativwerkstatt kann man bestaunen, was in Kärnten Erdacht und Gemacht wird. Im Rahmen der HOIlympics finden das Finale der österreichischen Strongman Meisterschaft und die Kür des Mini-Herkules statt. Und welche Tricks sein Hund Falco so drauf hat, präsentiert RTL-Supertalent Lukas Pratschker. Freuen Sie sich am Samstag und Sonntag auf RTL-Supertalent Lukas Pratschker und seinen Hund Falco REPORT Der Gaudepark startet schon am 12. September mit der Lichterprobe um 18 Uhr INFORMATION Herbstmesse Klagenfurt 17. bis 21. September 2014 Gaudepark: 12. bis 21. September Kärntner Messen (3) Mein SONNTAG auf der Klagenfurter Herbstmesse Kürbis die ultimative Kürbiscremesuppe Weinkunde der Neuburger Bunte Herbstfeste im Apen-Adria-Raum Mein SONNTAG präsentiert: Alpe-Adria- Die Mini-Winzer in Eberndorf Peter Lexe unterwegs Seite 39 Kulinarik Weinkunde: Der Blaufränkische Reisen: Romantisches Rovinj Mein SONNTAG präsentiert in der nächsten Ausgabe die Genussmesse Alpe-Adria-Kulinarik Erstmals ist Mein SONNTAG heuer auf der beliebten Publikumsmesse vertreten und präsentiert das kulinarische Highlight, die Alpe-Adria- Kulinarik. Ingrid Herrenhof Die Genussmesse Alpe-Adria-Kulinarik ist der Treffpunkt für Feinschmecker. Hier werden Spezialitäten aus den Alpen Adria Ländern präsentiert, in angenehmer Atmosphäre kann verkostet, informiert und gekauft werden. Treffpunkt. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch am Stand von Mein SONNTAG. Hier erfahren Sie viel Interessantes zum Thema Essen, Trinken, Reisen, können auf Wunsch ein Abo von Mein SONNTAG abschließen oder auch bei unserem Gewinnspiel tolle Preise gewinnen! Außerdem finden Sie in unserem Spezialtäten- Eck viele Köstlichkeiten aus dem Alpen-Adria-Raum. Die nächste Ausgabe von Mein SONNTAG erscheint am 7. September Auf findet man alle bisherigen Ausgaben zum Nachlesen und noch viel mehr zum Thema Essen, Trinken, Reisen. Schauen Sie rein! Auf unserer Homepage www. mein-sonntag.at erfahren Sie alle Details über unseren Auftritt bei der Klagenfurter Herbstmesse, die von 17. bis 21. September stattfindet. Gerhard Kampitsch/ DER PHOTOGRAPH BRAUCHTUM. HEIMAT. TRADITION Bleiburg/Pliberk, Brauchtumsumzug anlässl. des 621. Bleiburger Wiesenmarktes Feldkirchen, 15. Nudeltag Metnitz, Metnitztaler Wildfest Feldkirchen, Gulaschfest Lesachtal, 31. Lesachtaler Dorf- u. Brotfest Millstätter See, Kulinarische Land schaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See 6.9. Bad Bleiberg, Bergmandlfest 6.9. Eisenkappel-Vellach/Železna Kapla-Bela, 18. Coppla Kaša Fest/Praznik Copple Kaše 6.9. Seeboden am Millstätter See, 6. Strudelfest in Seeboden 6.9. St. Stefan im Gailtal, Karnisches Kartoffelfest 7.9. Ludmannsdorf/Bilčovs, Fest der Kartoffel/ Pracnik krompirja 7.9. Maria Saal, Maria Saaler Herbst Rund uman Tisch 7.9. Steuerberg/Wachsenberg, Preisringen am Wachsenberg 7.9. Straßburg, s herbstlt in Straßburg mit Jubiläumsfest 90 Jahre Viehzuchtgenossenschaft Gurktal KUNST. KULTUR. INNOVATION Bezahlte Anzeige KÄRNTNER REGIONALMEDIEN KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

16 WOHIN Burgkultur St Veit/Marianna Burdon KRM (2) Zum Wiesenmarkt nach Bleiburg Zum ältesten Fest Unterkärntens pilgern tausende Besucher aus ganz Kärnten. Freitag, 29. August bis Montag, 1. September, ist Wiesn-Zeit in Bleiburg. Peter Lexe Freitag abend geht es los mit der Lichterprobe, dann ist bis Montag auf Dienstag Ausnahmezustand in Bleiburg. Dort wird nämlich der 621. Wiesenmarkt gefeiert. Mit dem größten Krämermarkt Kärntens, einem großen Vergnügungspark, Landmaschinenausstellung und Live-Musik sowie Kulinarik in den großen Bierzelten. Vielfalt bietet das Alpen Adria Zelt (offen ab Samstag), eine schöne Eigenart am Wiesenmarkt. Hier bewirten Winzer, Bauern und Gastronomen aus Kärnten, der Steiermark, Slowenien und Italien die Gäste. Nach einem Jahr Pause ist Peter Lexe wieder mit dabei und wird in diesem Jahr neben dem Glocknerlamm- Leberkäse auch Rasniči mit Djuveč-Reis sowie Schweinsbraten aus dem Smoker in einem Haimburgerweckerl bieten. Neben der Had'ninitiative unter anderem heuer neu: die Gemeinde Metlika und das Aufsteirern. Höchstes Vergnügen der Bleiburger Wiesenmarkt Eric Burdon Erleben Sie die Rocklegende Eric Burdon, den weißen Mann mit der schwarzen Stimme, live! Am Freitag, den 5. September, macht der Ausnahmemusiker im Rahmen seiner Till Your River Runs Dry -Tour 2014 auch in St. Veit an der Glan Station und gibt ab 19 Uhr ein Konzert in der Herzogburg. Gegen Abgabe des fi x e n Gutscheins (Nr. 7) aus dem aktuellen Gutscheinheft erhalten Plusclub-Mitglieder beim Kauf einer Eintrittskarte eine zweite Karte gratis dazu. Einzelpersonen erhalten eine Ermäßigung von 50 %! Ein Gutschein für max. zwei Personen gültig. PranaVita Liebes-, Lebens- und Herzensenergie befreit, löst Energieblockaden in allen Körperteilen und stärkt die Lebensfreude. Sie ist leicht erlernbar für sich selbst und andere anwendbar. Grundausbildungen starten jetzt: WIFI Spittal/Drau am 19. und 20. September. Der Vortrag dazu findet am 3. September um 19 Uhr statt. In der WIFI Klagenfurt findet die Grundausbildung am 3. und am 4. Oktober statt. Der dazugehörige Vortrag ist am 17. September um 19 Uhr. Im WIFI Lienz ist die Grundausbildung am 17. und am 18. Oktober und der Vortrag am 10. September um 19 Uhr. Buchtipp: erfolglos Kaufen Sie eine Immobilie und bleiben Sie in der Folge immobil. Wenn andernorts die Arbeitsmöglichkeiten vorteilhafter sind, dürfen Sie sich im wahrsten Sinn des Wortes einbetoniert fühlen. Sehen Sie Menschen ohne Privatkredit mit 25 Jahren Laufzeit dabei zu, wie diese den Banken keine Raten schulden, weil sie nur soviel konsumieren, wie sie sich leisten können. Kümmern Sie sich niemals um die Kreditgebühren, Ihr Eindruck vom Kreditinstitut Ihres Vertrauens könnte sich dramatisch ändern. Das Buch erfolglos von Christian A. Pongratz ist jetzt im Buchhandel erhältlich. Burgarena Finkenstein Der Festivalsommer auf der Burgarena Finkenstein wartet heuer noch mit einem tollen Konzert auf: Am 28. August sind Die Paldauer mit ihrer Tour Ewig & Immer zu Gast, Beginn ist um 20 Uhr. Freuen Sie sich auf eine der heute erfolgreichsten Schlager- Bands im deutschsprachigen Raum, die viele neue Lieder, aber auch alte Hits präsentieren wird. Tickets sind im Villacher Kartenbüro unter 04242/27341 und auf erhältlich. Das Konzert von Nik P. & Band, das für 12. September geplant war, musste aus gesundheitlichen Gründen leider abgesagt werden. Die Paldauer KÄRNTNER REGIONALMEDIEN

17 WOHIN Genuss Markt Hermagor Genussland Kärnten Produkte wie köstlichen Gailtaler Speck g.g.a, Hauspeck, Salami, Würsteln, Frischfleisch vom Schwein, Lamm, frischen Fisch, Honigprodukte, Gailtaler Almkäse g.u. das alles und noch viel mehr gibt es am Genuss Markt in Hermagor. Der Markt, der mittlerweile seit 25 Jahren besteht, findet im August und September jeden Samstag statt, dann kann man den Markt wieder 14-tägig jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr besuchen und sich mit Produkten von bis zu zwölf Bauernhöfen verwöhnen. Genussland Kärnten Trachten-Modenschau Am Samstag, den 6. September 2014 findet in Seeboden erneut das große Strudelfest statt. Den Veranstaltungsauftakt bildet der große Umzug vom Hotel Moserhof zum Blumenpark am See um 10 Uhr. Natürlich ist für jede Menge Musik, Handwerkskunst und Kulinarik gesorgt. Um 16 Uhr startet dann die Trachtenmodenschau von Steinbock Mode. Gezeigt wird sowohl traditionelle als auch moderne Damen-, Herren- und Kinder- Trachtenmode. Im Mittelpunkt der Modenschau steht die aktuelle Herbstkollektion mit wunderschönen Kleidern, Miedern, Jankern, Westen und mehr. Eintritt frei! OHNE CINEPLEXX WÄRE SPIDERMAN NUR EIN TYP IN STRUMPF- HOSEN. Musik liegt in der Luft Klingende Tafel Kärnten Werbung_Zupanc ÖSTERREICHS GANZ GROSSES KINO. 19 MAL IN ÖSTERREICH. Die Vorbereitungen für das neue Schuljahr laufen auf Hochtouren und die 21 Pädagogen der Musikschule Lieser-Maltatal freuen sich, wieder ein erlebnisreiches Musikschulprogramm anbieten zu dürfen. Die Einschreibtermine für das Schuljahr 2014/15 finden am Montag, den 8. September und am Dienstag, den 9. September von 16 bis 18 Uhr an den Standorten Gmünd, Krems und Rennweg statt. Informationen über das Fächerangebot erteilt gerne die Direktorin der Musikschule Lieser-Maltatal Petra Glanzer unter der Tel. 0650/ oder auf Den nächsten Herbstgenuss-Termin der Veranstaltungsreihe Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See kann man am 14. September auf der MS Kärnten am Millstätter See erleben. Auf der Genuss-Schifffahrt erleben Sie das herrliche See- & Bergpanorama, ein köstliches Millstätter See-Menü und unterschiedliche Musik-Darbietungen. Außerdem werden die Stationen SoArt am Südufer, der Jungfernsprung in Döbriach und der Sprungturm in Millstatt angefahren. Buchbar auf oder unter der Telefonnummer 04766/

18 WOHIN WOHIN WOHIN OHNE CINEPLEXX WÄRE KINO EINFACH NUR FR 29. AUGUST Gmünd: Klingendes Gmünd Konzert d. Trachtenkapelle Eisentratten, Gedarmerieplatz, Uhr Millstatt: Lesung zur Ausstellung Christinas Welten, Heimatmuseum Obermillstatt, Uhr Reißeck: Jugendwoche-Abschlussgottesdienst, Pfarrkirche/Kolbnitz, 16 Uhr Seeboden: Landmarkt, Hauptplatz (jeden Freitag), ab 17 Uhr Spittal: Spittaler Flohmarkt, Firmengelände Ferrochema/Industriestraße (jeden Freitag) 16 bis ca. 21 Uhr Steinfeld: Pfarrausflug, ganztägig SA 30. AUGUST Bad Kleinkirchheim: Eröffnung: I. nock/art-wanderweg, Treffpunkt: Tourismusbüro, 10 Uhr Baldramsdorf: Palatschinkenfest, Dorfplatz, 11 Uhr Berg: Radrennen Wadlbeißerrennen, Oberberger Kirchl, 10 Uhr Golf-Clubmeisterschaften, Golfplatz (bis 31. August 2014) Mühldorf: Nachkirchtag mit den Alpencasanovas, Gemeindesaal, Beginn um Uhr Reißeck: Gipfelmesse, Kampleck, 11 Uhr Rennweg: Bacherlebnislauf, Pöllatal, ganztägig Sachsenburg: Allradtage (bis 31. August 2014) Spittal: Spittaler Flohmarkt, Firmengelände Ferrochema/Industrie- FERN- SEHEN. ÖSTERREICHS GANZ GROSSES KINO. 19 MAL IN ÖSTERREICH. Sehenswert Unter dem Titel Fantastische Landschaften zeigt die Künstlerin und Kunstpädagogin Friederike Schmölzer-Jäger im Rahmen der Sommerausstellung 2014 im Sagamundo dem Haus des Erzählens in Döbriach seit einigen Wochen ihre wunderschönen Werke. Die großformatigen, malerischen Arbeiten geben allesamt sagenhafte, fantastische Einblicke in unterschiedliche Landschaftsszenen. Die Ausstellung Fantastische Landschaften ist noch bis 31. Oktober 2014 während der regulären Öffnungszeiten des Sagamundo zu besichtigen. Bauernbackhendlfest Das Backhendlfest in der Region Längsee Hochosterwitz öffnet seine Pforten. Überall dort, wo ein bunter Hahn auf einem Strohballen steht, gibt es die köstlichen Backhendln. Vom Freitag, den 5. bis Sonntag den 7. September. 13 Betriebe rund um Burg und See werden knusprige Backhendln aus der Region kredenzen. Eingeläutet wird das Fest am Dienstag, den 2. September in Thalsdorf am Thalhof. Unter dem Motto 3x kräht der Hahn erwartet die Besucher ein unterhaltsames Programm. Die Bauern und Wirte des Backhendlvereins Längsee Hochosterwitz freuen sich auf Sie! Info: Erfolgsproduktion Das Klagenfurter Ensemble gastiert am Montag, den 1. und Dienstag, den 2. September 2014 in Spittal und präsentiert um jeweils 20 Uhr die Erfolgsproduktion Stille im Dramolettenwald nach Texten von Antonio Fian (Regie Peter Wagner). Wie kein anderer hat Antonio Fian im vergangenen Vierteljahrhundert das Dramolett zu einem eigenen literarischen Genre entwickelt, das den politischen und gesellschaftlichen Alltag Österreichs kommentiert. Peter Wagner hat aus hunderten dieser Minidramen eine Auswahl zusammengestellt und zum Stück Stille im Dramolettenwald verwoben. Anti-Stress-Seminar Im Hotel Alexanderhof in Millstatt findet am Montag, den 22. September (9 bis 18 Uhr) das Seminar Gelassen und sicher im Stress mit Elisabeth Kofler statt. Sie erfahren viel über die Entstehung von Stress und die Auswirkungen. Beim AVEM-Stresstest wird Ihre psychische Widerstandskraft gegenüber Belastungen gemessen und im persönlichen Einzelgespräch erfolgt dann die Diagnostik. Kosten: 180 Euro (inkl. Vitalmenü, Getränke, psychosozialer Diagnostik & Seminarunterlagen). 2. Seminar: 4. Oktober. Infos: Dipl. Burnout Prophylaxe Trainerin Elisabeth Kofler, Tel.: 0676/ TERMINE MI 27. AUGUST Gmünd: Kunstseminar Mosaikkurs, Alte Burg (bis 29. August, jeweils 9 bis 17 Uhr) Ausstellung Anderswo, Galerie, 19 Uhr (bis 28. September) Ausstellung POPGMÜND, Stadtturm (bis 5. Oktober) Ausstellung Natura Morta Memento Mori, Galerie Miklautz (bis Ende Oktober) Millstatt: Musikwochen Liederabend Veronika der Lenz ist da!, Kongresshaus, Uhr Ausstellung Christinas Welten, Heimatmuseum Obermillstatt, 16 Uhr (Dauer: bis 5. Oktober) Radenthein: 3-D Kino, Sagamundo (bis 6. Oktober 2014/jeweils Uhr) Reißeck: Jugendwoche d. Pfarren Kolbnitz u. Penk (bis 29. August) Seeboden: Ausstellung Aus den Lücken der Erinnerung v. Josef Enz, Impuls Center, Uhr (bis 6. September 2014, Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr) Spittal: MUKI Ferienprogramm für Kinder, Museum für Volkskultur/Schloss Porcia (bis 28. August, jeweils 13 bis 16 Uhr) Ausstellung Eva Posch Akt Zeichnung und Malerei, Parkschlössl, 19 Uhr (bis 29. August 2014, täglich 10 bis 18 Uhr) Winklern: Kristallausstellung, Mautturm (September, Oktober: täglich von 10 bis 16 Uhr, August: 9.30 bis 17 Uhr) DO 28. AUGUST Berg: Kindermalkurs mit Ölfarben, Art Studio Arche, 9 bis 12 Uhr Gmünd: Ausstellungseröffnung von Herbert Golser Holz-Objekte, Gastatelier Maltator, 19 Uhr (Ausstellungsdauer: bis 31. August 2014) Mallnitz: Pro Musica Mallnitz Konzert d. Klaviertrios Küchl-Stroissnig- Pflegerl, Pfarrkirche, Uhr Obervellach: MarktZeit, Hauptplatz, ab 18 Uhr (nächster Termin ist der 4. September) Spittal: Wochenmarkt, Gendarmeriehof Porcia (jeden Donnerstag), 7 Uhr Nordic-Walking-Kurse mit Martina Mößlacher, Treffpunkt: Drautalperle, 19 Uhr (jeden Donnerstag) Präsentation & Demo mit Reconnective Healer Mario Ramsbacher, Spittaler Stadtbuchhandlung, 19 Uhr Einzigartiges Konzerterlebnis Im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend wird für Sie ein Konzertereignis der Superlative mit der Königin der Panflöte Daniela dé Santos am Freitag, den 5. September in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Radenthein. Die Grand Prix Gewinnerin, die nicht nur wegen ihrer Ausstrahlung und Attraktivität, sondern auch durch ihr spanisches Temperament, Zuhörer den Alltag vergessen lässt, spielt ihr neues Programm: Es ist Zeit zu träumen. Ab 19 ~ Gewinnspiel ~ Uhr ist Einlass mit freier Sitzplatzwahl und Daniela dé Santos erwartet Sie mit ihrem aufmerksamen und sympathischen Team. Tickets für Daniela dé Santos gewinnen Der verlost 3x2 Tickets für Daniela dé Santos. Schicken Sie eine Postkarte mit dem Kennwort Panflöte an, Johann-Berger-Straße 2, 9800 Spittal/Drau oder per an oder per SMS (keine Mehrwertnummer) an 0676/ Einsendeschluss: 3. September Bitte vollständige Kontaktdaten inkl. Telefonnummer angeben. Wissen wo es weitergeht Abendgymnasium Klagenfurt Kostenfrei, erwachsenengerecht und modular Semesterbeginn: 8. September 2014 Normalstudium (4 Abende), Fernstudium (2 Abende) Externistenreifeprüfung, Berufsreifeprüfung (1 Abend) NEU: ABC-Projekt: Matura in Bausteinen! Anmeldung und individuelle Beratung ab sofort (auch online über die Homepage)! Abendgymnasium Klagenfurt Ferdinand-Jergitsch-Straße 21, 9020 Klagenfurt Telefon: (Mo-Do Uhr) Homepage: KLAGENFURTER 31

19 WOHIN straße (jeden Samstag), Dauer: 7 bis ca. 13 Uhr SO 31. AUGUST Dellach: Frühschoppen, Glatschacher Kirche Irschen: Kleinkindersegnung, Pfarrkirche, 10 Uhr Radenthein: Harmonikatreffen, Petodnighütte/Langalmtal, 11 Uhr Rennweg: Katschberger HoamART- Trachtenerlebnistag, Hotel Cristallo, Beginn um 14 Uhr MO 1. SEPTEMBER Rennweg: Katschberger HoamART- Konzert d. Katschtaler Jagdhornbläser, Schoberblickhütte, Beginn um 14 Uhr Spittal: Klagenfurter Ensemble: Stille im Dramolettenwald, Schlosshof Porcia, 20 Uhr (& 2.9./20 Uhr) DI 2. SEPTEMBER Spittal: Konzert d. Klagenfurter Ensembles Stille im Dramolettenwald, Schlosshof Porcia, 20 Uhr Konzert d. Zarewitsch Don Kosaken, Stadtpfarrkirche, Uhr MI 3. SEPTEMBER Gmünd: Kindermaltag Pop Art, Malwerkstätte, 10 bis 12 Uhr Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: Darbietung Schindelmacher, Branntweinerhütte, 12 Uhr Spittal: Vortrag Konservierung von Heilkräutern nach altherge- brachten Methoden, Yoga in Motion/Rizzistraße 4, 19 Uhr DO 4. SEPTEMBER Gmünd: Stadtvereinssitzung, Rathaus, 20 Uhr Mallnitz: Pro Musica Mallnitz-Konzert: Haydn Chamber Ensemble, Pfarrkirche, Uhr Reißeck: Kinderfest am Reißeck, 11 bis 16 Uhr FR 5. SEPTEMBER Gmünd: Tauschkreis-Stammtisch, Haus Gmünd, 19 Uhr Radenthein: Panflötenkonzert Daniela dé Santos die Königin der Panflöte, katholische Kirche, 20 Uhr Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: Darbietung Hufschmiedkunst, Pritzhütte, 12 Uhr Spittal: Jubiläumsfest 20 Jahre Dorfgemeinschaft Amlach Ö3 Disco, 20 Uhr SA 6. SEPTEMBER Gmünd: Kunstseminar Mit der Kuh auf Du, Malwerkstätte (Dauer: bis 7. September) Greifenburg: Icetigers-Party, Kultursaal, 21 Uhr Großkirchheim: Mohar-Berglauf, Sagritzerwirt, Start: Uhr Bauernmarkt, Dorfplatz, 9 bis 12 Uhr Millstatt: Konzert Obermillstatt singt und musiziert, Unta da Lind'n vor'm Heimatmuseum, ab Uhr Senden Sie uns Ihre gratis Terminankündigung! Kontakt: 0676/ Radenthein: Jubiläumsfest 30 Jahre Frei- willige Feuerwehr St. Peter, Feuerwehrplatz/St. Peter ob Radenthein, 16 Uhr Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: 1. Katschberger Straßenkulinarium, ganztägig Hüttengaudi, Gasthof Alpina, 17 Uhr Oktoberbräu-Fest, Pirkerwirt Chorwandertage m. d. Streisselberger Chor (bis 7. September) Sachsenburg: Mal-Workshop mit Jan Reudink, Veranstaltungszentrum (bis 7. September) Spittal: Konzert Monsona, FH im Spittl, abends Jubiläumsfest 20 Jahre Dorfgemeinschaft Amlach: Konzert Die Edlseer, 21 Uhr Steinfeld: Stockschützen-Turnier, Sportgelände SO 7. SEPTEMBER Baldramsdorf: Gendorfer Kirchtag, ab 9 Uhr Großkirchheim: Schutzengel-Fest, Sagritzer Wirt, ab Vormittag Irschen: 30. Irschner Pfarrfest, Pfarrhof, ab 10 Uhr Lendorf: Kirchtag, Kolmwirt, vormittags Obervellach: Schutzengelprozession, Pfarrkirche, 8.30 Uhr, danach Konzert der TK am Kirchplatz Reißeck: Oberkolbnitzer Kirchtag, Kirche Maria am Sandbichl, 10 Uhr Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: 4. Katschtaler Alphorntreffen, Gamskogelhütte, Beginn um 8.30 Uhr Spittal: Jubiläumsfest 20 Jahre Dorfgemeinschaft Amlach: Feldmesse u.v.m., 10 Uhr Winklern: Gipfelmesse, Straßkopf MO 8. SEPTEMBER Rennweg: Katschberger HoamART- Konzert m. einem Quartett aus dem Carinthia Chor, Laussnitzer-hütte, 13 Uhr MI 10. SEPTEMBER Mallnitz: Pro Musica Mallnitz-Duoabend: Johannes Pflegerl & Luca Monti, Pfarrkirche, Beginn um Uhr Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: Hasenöhrl-Backen, Kößlbacher Alm, 12 Uhr FR 12. SEPTEMBER Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: Mineralienschau, Kochlöffelhütte, 11 Uhr Spittal: Pulcinella Ball Eine venezianische Nacht, Schloss Porcia, Uhr SA 13. SEPTEMBER Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: Chorwandertage m. d. Singgemeinschaft Köstenberg (bis 14. September) SO 14. SEPTEMBER Rennweg: Katschberger HoamART- Veranstaltung: Schafaufbratl'n, Alpengasthof Bacher Seit 20 Jahren führend in Sachen Sicherheit mit mehr als österreichweit zufriedenen Kunden! -Alarmanlagen Damit sich meine Familie sicher fühlt! INFO: 9500 Villach, Ossiacher-Zeile 54, Finkenstein, Faaker-See-Straße 1, Web: kostenlose & unverbindliche Fachberatung in ganz Österreich Wien - Oberösterreich - Steiermark - Kärnten WOHIN Archiv MTG_steve haider Neues Genuss-Angebot WOHIN Erleben Sie den kulinarischen Herbst rund um den Millstätter See von seiner schönsten Seite. Bei der genussvollen Veranstaltungsreihe Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See können Sie die kulinarische Vielfalt der Region an verschiedenen Schauplätzen erkunden. Lassen Sie sich typische Kärntner Speisen auf der Zunge zergehen und entdecken Sie das besondere Ambiente der einzelnen Plätze rund um den Millstätter See. Genuss pur. Den Anfang der Veranstaltungsreihe bildet die Fischer Tafel am 5. September in den historischen Gemäuern des Benediktinerstiftes. Elegant in Szene gesetzt erinnert die Tafel an die Kultivierung der Seefischerei im 15. Jahrhundert. Lauschen INFORMATION Tafel-Termine: 05. September 2014 Fischer Tafel 14. September 2014 Klingende Tafel am Millstätter See 19. September 2014 Romantik Tafel 26. September 2014 Alm Tafel am Granattor 03. Oktober 2014 Essbare Landschaften 10. Oktober 2014 Essbare Landschaften 17. Oktober 2014 Bauernhof Tafel 24. Oktober 2014 Salamanca Tafel zu Porcia Sie den Geschichten über die Rituale der Benediktiner und genießen Sie ein besonderes Fisch-Genuss-Erlebnis. Weiter geht es am 14. September mit der Klingenden Tafel am Millstätter See auf der MS Kärnten. Bei der Genuss-Schifffahrt über den See genießen Sie ein köstliches Millstätter See-Menü und das einzigartige Seen- und Bergpanorama BUSINESS-KARRIERE starten berufsbegleitend und KOSTENFREI! Die HAK1 International Klagenfurt bietet an ihrem Business-Education Center für Erwachsene das gesamte Spektrum an wirtschaftlichen Weiterbildungen in Abendform an praxisorientiert, berufsbegleitend und einzigartig in ganz Kärnten kostenfrei. Durch die Modulform ist eine freie Zeiteinteilung garantiert. ggggggggg ABEND-HAK 8-semestrige TOP-Business-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Marketing Doppelqualifikation durch Reifeund Diplomprüfung Inkludierte Unternehmerprüfung Die Abend-HAK kann in Präsenz- oder Fernform gewählt werden. Vorleistungen, wie z.b. HAS-Abschlüsse werden selbstverständlich angerechnet. facebook.com/hak1klagenfurt WIRTSCHAFTSKOLLEG 4-semestriges Studium Abschluss mit EU-Wirtschaftsdiplom Praxisnahe und berufsbegleitende Alternative zum Bachelor Für Maturant/innen stellt das Wirtschaftskolleg mit Spezialisierung auf Marketing das perfekte Upgrading zur wirtschaftlichen Führungskraft dar - ideal geeignet auch zur Überbrückung in Zeiten von Karenz, Zivildienst etc. Acht einmalig inszenierte Tafeln laden rund um den Millstätter See zum Verweilen ein gepaart mit musikalischen Einlagen und mehr. Informationen. Der exklusive Abend mit Menü und Programm kostet zwischen 39,- und 119,- Euro pro Person und ist auch im Paket mit Nächtigungen buchbar. Nähere Infos gibt s auf oder unter der Tel.: 04766/3700. ABENDS Kurszeiten: bis Uhr Präsenzform: Montag Donnerstag Fernform: Dienstag, Mittwoch, sowie jeden zweiten Donnerstag KOSTENFREI! BERUFSREIFEPRÜFUNG Sichern Sie sich Ihren Studienplatz - sichern Sie sich Ihren Erfolg! BERUFSREIFEPRÜFUNG 4-semestriger Vorbereitungslehrgang Fachbereich Betriebswirtschaft/ Rechnungswesen Individualisierter Studienplan HAK1 International Klagenfurt - Erwachsenenbildung Bundeshandelsakademie und handelsschule1 International Mosteckyplatz1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee T F E KLAGENFURTER 33

20 REPORT Die Wanderung zur Tafellust am Alpe-Adria-Trail führt am 27. September zum historischen Danielsberg mit Blick über das Mölltal HochGenuss am Alpe-Adria-Trail Tafellust am Alpe-Adria-Trail nennt sich der genussvolle Reigen, zu dem die HochGenuss-Wirte im September einladen. Erleben Sie ein Gesamtkunstwerk für Gaumen, Auge und Ohr. Kärntnen Werbung, F. Gerdl HoamART statt Musikantenstadel Die Familienregion Katschberg feiert den Herbst mit authentischer Kultur, Musik und Kulinarik von feinsten Klängen aus dem Alphorn bis hin zu köstlichen Wildgerichten. Wandern, Brauchtum und Kulinarik sind die drei Hauptakteure der Herbstwochen am Katschberg. Unter dem Motto Katschberger HoamART laden Gastwirte, Almhütten, Musikanten und viele mehr auf den Katschberg, um gemeinsam zu feiern und zu genießen. Großartiges Programm. Drei bis vier mal pro Woche spielt auf einer der vielen Almhütten eine Kärntner oder Salzburger Musikgruppe mit Harmonie auf der Teufelsgeige oder Hackbrett manchmal singt auch eine kleine Chorgruppe. Die Hüttenwirte überraschen ihre Gäste mit Spezialitäten, die es oft nur in der Gegend gibt. Auf mehreren Hütten kann man Handwerkern über die Schulter schauen, speziell für Kinder eine spannende Erfahrung. Manchmal dürfen sie zusammen mit ihren Eltern sogar selbst Hand anlegen, wie in der Schaukäserei oder beim Rahmkochrühren. Schöne Herbstwanderung. Liegen die Hütten etwas weiter abseits vom Zentrum, wandert man gemeinsam mit Wanderführern des WOHIN Eine gute Jause und eine zünftige Musik feiern Sie gemeinsam mit den Katschberger Hüttenwirten Biosphärenparks dorthin. Unterwegs erzählen die Bergfexe allerhand über Land und Leute. Ganz nebenbei lernen die Kindern 6x2 Gutscheine für ein kulinarisches Erlebnis bei einem der Katschberger Hüttenwirte (und ihre Eltern) Interessantes über die Arbeit der Almbauern, Land- und Forstwirte und ökologische Zusammenhänge. ~ Gewinnspiel ~ Der verlost 6x2 Gutscheine der Katschberger Hüttenwirte. Schicken Sie eine Postkarte mit dem Kennwort Hoamart an, Johann- Berger-Straße 2, 9800 Spittal/Drau oder per an oder per SMS (keine Mehrwertnummer) an 0676/ Einsendeschluss ist der 3. September Bitte vollständige Kontaktdaten inkl. Telefonummer angeben. Tourismusregion Katschberg Die HochGenuss-Wirte aus der Region laden mit authentischen Kreationen und Raffinesse dazu ein, hochwertige, regionale Produkte an außergewöhnlichen Orten zu genießen. Umrahmt werden die exklusiven Tafeln von einer Erlebnis-Wanderung, bei der ein Natur-Aktiv- Guide Geschichten über die Menschen und die Produkte am Alpe-Adria-Trail erzählt. Das Gesamtkunstwerk für Gaumen, Auge und Ohr entstand in enger Kooperation mit den heimischen Top- Köchen und Produzenten Hannes Viehhauser vom Herkuleshof am Danielsberg, Hubert Ziervogel vom Döllacher Dorfwirtshaus in Großkirchheim und Erich Hohenwarter vom Hotel Sonnenhof in Mallnitz. Tafellust Herbstpicknick (Etappe01): Der Auftakt zur Tafellust findet am Mittwoch, den 17. September statt. Gestartet wird in Heiligenblut, entlang der Etappe01 wird über den Haritzersteig zur Märchenwiese gewandert. Eine alte Bäuerin erkundet gemeinsam mit der Gruppe den harten Alltag der Heiligenbluter Bergbauern. Weiter geht s über den Gipper mit Einkehr in der Maria-Hilf Kapelle zum romantisch, sonnig gelegenen Picknick Platz. Dort erwarten Sie gegrillte Spezialitäten. Sepp und Hansjörg sorgen für die musikalische Umrahmung. Kultur & Kulinarik (Etappe02): Ausgehend von den Apriacher Stockmühlen, führt die genussvolle Wanderung am Samstag, den 20. September auf einer Teil etappe (Etappe02) des Alpe-Adria-Trails über Almwiesen und durch Lärchenwälder. Eine Labestation auf dem Apriacher Kirchsteig stärkt die Wandergruppe. Im Garten des Schlosshofs Großkirchheim erwartet die Teilnehmer eine exklusive Tafel, bei der dampfende Knödel und Kärntner Nudeln ge reicht werden. Kultur & Kulinarik (Etappe05): Am Samstag, den 20. September, bringt ein Bummelzug die Gäste von der Dorfschenke in Stall zur ehemaligen Volksschule Sonnberg. Mit dem Wanderführer geht es weiter zur Bodenhütte, wo eine kräftigende Almjause aus Schmankerln von den Bergbauern serviert wird. Über die Etappe05 geht es anschließend zur Goldberghütte. An einer Festtagstafel werden regionale Köstlichkeiten verkostet. Mit musikalischer Umrahmung hält sich die genussvolle Tafelfreude bis zum Einbruch der Nacht. Ein Taxi bringt die Gesellschaft zurück nach Stall, wo die Dorfschenke zum Ausklang einen Absacker spendiert. Mit allen Sinnen (Etappe08): Ein vierter Tafellust- Termin ist Samstag, der 27. September. Hier beginnt die besonders geschichtsträchtige Wanderung bei der Burg Falkenstein und führt über die Teiletappe des Alpe-Adria-Trails (Etappe08) zum Danielsberg. Ein Geschichtenerzähler sowie Musiker begleiten die Gruppe und belohnen diese mit kleinen Köstlichkeiten entlang der Labestationen. Die große Festtafel erwartet die Gäste beim Herkuleshof am Danielsberg. Die Tafeln sind exklusiv und auf maximal 40 Teilnehmer begrenzt. Weitere Informationen entnehmen Sie der Website tafellust Kontakt Hohe Tauern - die Nationalpark-Region Hof 4, 9844 Heiligenblut Tel.: 04824/ Veranstaltungskalender Katschberger HoamART SO 31.8., 14:00 Uhr MO 1.9., 14:00 Uhr MI 3.9., 12:00 Uhr FR 5.9., 12:00 Uhr SA-SO, Trachtenerlebnistag im Hotel Cristallo Die Katschtaler Jagdhornbläser bei der Schoberblickhütte Ein Schindelmacher auf Besuch bei der Branntweinerhütte* Traditionelle Hufschmiedkunst auf der Pritzhütte Chorwandertage mit dem Streisselberger Chor* SA 6.9. SA 6.9., 17:00 Uhr SO 7.9., 08:30 Uhr MO 8.9., 13:00 Uhr MI 10.9., 12:00 Uhr 1. Katschberger Straßenkulinarium Hüttengaudi im Alpina 4. Katschtaler Alphorntreffen auf der Gamskogelhütte Eine Kleingruppe aus dem Carinthian Chor bei der Laussnitzerhütte * Hasenöhrl backen auf der Kößlbacher Alm* *geführte Wanderung zu den einzelnen Veranstaltungen mit einem erfahrenen Bergfex aus der Region. Nähere Informationen bzgl. Treffpunkt, Uhrzeit, etc. erhalten Sie im Tourismusbüro Tourismusbüro Katschberg Katschberghöhe 30, A Rennweg am Katschberg Tel ,

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Alle gehören dazu. Vorwort

Alle gehören dazu. Vorwort Alle gehören dazu Alle sollen zusammen Sport machen können. In diesem Text steht: Wie wir dafür sorgen wollen. Wir sind: Der Deutsche Olympische Sport-Bund und die Deutsche Sport-Jugend. Zu uns gehören

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu.

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu. Kosten für ein Girokonto vergleichen 1. Was passt? Ordnen Sie zu. a. die Buchung, -en b. die Auszahlung, -en c. der Dauerauftrag, - e d. die Überweisung, -en e. die Filiale, -n f. der Kontoauszug, - e

Mehr

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag Nachts in der Stadt Große Städte schlafen nie. Die Straßenlaternen machen die Nacht zum Tag. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Mehr

Nina. bei der Hörgeräte-Akustikerin. Musterexemplar

Nina. bei der Hörgeräte-Akustikerin. Musterexemplar Nina bei der Hörgeräte-Akustikerin Nina bei der Hörgeräte-Akustikerin Herausgeber: uphoff pr-consulting Alfred-Wegener-Str. 6 35039 Marburg Tel.: 0 64 21 / 4 07 95-0 info@uphoff-pr.de www.uphoff-pr.de

Mehr

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal!

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Das Erinnerungsalbum deines Lebens Aus dem Niederländischen von Ilka Heinemann und Matthias Kuhlemann KNAUR Von mir für dich weil du

Mehr

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Wahlprogramm in leichter Sprache Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Hallo, ich bin Dirk Raddy! Ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne in Hüllhorst. Ich mache gerne Sport. Ich fahre gerne Ski. Ich

Mehr

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5

Weltenbummler oder Couch-Potato? Lektion 10 in Themen neu 3, nach Übung 5 Themen neu 3 Was lernen Sie hier? Sie beschreiben Tätigkeiten, Verhalten und Gefühle. Was machen Sie? Sie schreiben ausgehend von den im Test dargestellten Situationen eigene Kommentare. Weltenbummler

Mehr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr

1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - 08.09.2010 19:00 Uhr 1: 9. Hamburger Gründerpreis - Kategorie Existenzgründer - Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Dr. Vogelsang, sehr geehrter Herr Strunz, und meine sehr geehrte Damen und Herren, meine

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Leitbild für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Unser Leitbild Was wir erreichen wollen und was uns dabei wichtig ist! Einleitung Was ist ein Leitbild? Jede Firma hat ein Leitbild. Im Leitbild

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Wir nehmen uns Zeit.

Wir nehmen uns Zeit. Wir nehmen uns Zeit. Wir geben zu: Wir mussten selbst ein wenig lächeln, als wir uns das erste Mal entschlossen, die Raiffeisenbank Lech am Arlberg unserem Qualitätstest für Vermögensmanagement zu unterziehen.

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Gymnázium a Střední odborná škola, Rokycany, Mládežníků 1115

Gymnázium a Střední odborná škola, Rokycany, Mládežníků 1115 Číslo projektu: Gymnázium a Střední odborná škola, Rokycany, Mládežníků 1115 Číslo šablony: 11 Název materiálu: Ročník: 4.L Identifikace materiálu: Jméno autora: Předmět: Tématický celek: Anotace: CZ.1.07/1.5.00/34.0410

Mehr

Zugestellt durch Österreichische Post GENIESSEN SIE IHR ZUHAUSE WIE IHREN URLAUB.

Zugestellt durch Österreichische Post GENIESSEN SIE IHR ZUHAUSE WIE IHREN URLAUB. Zugestellt durch Österreichische Post GENIESSEN SIE IHR ZUHAUSE WIE IHREN URLAUB. Praun & Partner bündelt Know-how, Erfahrung und Kompetenz rund um das Thema Sonnenschutz. Wir kennen die neuesten Entwicklungen

Mehr

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches

Personen und Persönliches. A. Personen und Persönliches. A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs. A. Personen und Persönliches Personen und Persönliches A. Übung 1: Der erste Tag im Sprachkurs 6 1/2 1 a) Bitte hören Sie und ergänzen Sie die Tabelle mit den wichtigsten Informationen. Name Abdullah Claire Philipp Elena Heimatland

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Das Leitbild vom Verein WIR

Das Leitbild vom Verein WIR Das Leitbild vom Verein WIR Dieses Zeichen ist ein Gütesiegel. Texte mit diesem Gütesiegel sind leicht verständlich. Leicht Lesen gibt es in drei Stufen. B1: leicht verständlich A2: noch leichter verständlich

Mehr

Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints

Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints pink-e-pank.de Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints November 20, 2014 Zwei. Mein kleines Mädchen ist seit Dienstag zwei Jahre alt. Das sind 24 Monate, 104

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Pressespiegel. Kärnten radelt 2013. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei

Pressespiegel. Kärnten radelt 2013. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Pressespiegel Kärnten radelt 2013 Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH Tessendorfer Straße 35 9020 Klagenfurt am Wörthersee 0664 / 21 31 412 office@kaernten-aktiv.at

Mehr

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan

Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Herbst 2015 Elternbrief Infos Vorstellung neue Mitarbeiter Einladung Elternabend und Elternbeiratswahl - Speiseplan Glonn, Herbst 2015 Liebe Eltern des Kinderhortes und Kindergartens, erst einmal heiße

Mehr

Grußwort. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Winfried Bausback. beim Blaulichtertag auf der Gartenschau in Alzenau (im Generationenpark)

Grußwort. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Winfried Bausback. beim Blaulichtertag auf der Gartenschau in Alzenau (im Generationenpark) Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Grußwort des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Winfried Bausback beim Blaulichtertag auf der Gartenschau in Alzenau (im Generationenpark)

Mehr

Was ist PZB? Personen-zentrierte Begleitung in einfacher Sprache erklärt

Was ist PZB? Personen-zentrierte Begleitung in einfacher Sprache erklärt Was ist PZB? Personen-zentrierte Begleitung in einfacher Sprache erklärt Diese Broschüre wurde gemeinsam mit Kundinnen und Kunden von Jugend am Werk Steiermark geschrieben. Vielen Dank an Daniela Bedöcs,

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

Papa - was ist American Dream?

Papa - was ist American Dream? Papa - was ist American Dream? Das heißt Amerikanischer Traum. Ja, das weiß ich, aber was heißt das? Der [wpseo]amerikanische Traum[/wpseo] heißt, dass jeder Mensch allein durch harte Arbeit und Willenskraft

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern

im Beruf Gespräche führen: Bei einem Bewerbungsgespräch wichtige Informationen verstehen und eigene Vorstellungen äußern 1 Arbeiten Sie mit Ihrer Partnerin / Ihrem Partner. Was denken Sie: Welche Fragen dürfen Arbeitgeber in einem Bewerbungsgespräch stellen? Welche Fragen dürfen sie nicht stellen? Kreuzen Sie an. Diese Fragen

Mehr

Kieselstein Meditation

Kieselstein Meditation Kieselstein Meditation Eine Uebung für Kinder in jedem Alter Kieselstein Meditation für den Anfänger - Geist Von Thich Nhat Hanh Menschen, die keinen weiten Raum in sich haben, sind keine glücklichen Menschen.

Mehr

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27

1 Auf Wohnungssuche... 1/11 12 20 2 Der Umzug... 1/13 14 24 3 Die lieben Nachbarn... 1/15 16 27 Inhalt CD/Track Seite Vorwort.................................................... 5 Einleitung.................................................. 1/1 5 A. Personen und Persönliches.............................

Mehr

Qualität und Verlässlichkeit Das verstehen die Deutschen unter Geschäftsmoral!

Qualität und Verlässlichkeit Das verstehen die Deutschen unter Geschäftsmoral! Beitrag: 1:43 Minuten Anmoderationsvorschlag: Unseriöse Internetanbieter, falsch deklarierte Lebensmittel oder die jüngsten ADAC-Skandale. Solche Fälle mit einer doch eher fragwürdigen Geschäftsmoral gibt

Mehr

Bergkramerhof. Golfanlage. Alpen inklusive. Deutschland

Bergkramerhof. Golfanlage. Alpen inklusive. Deutschland chiligolf Geheimtipp Deutschland Alpen inklusive Golfanlage Text und Fotos: Rudolf Reiner Bergkramerhof Wer im Mai oder Juni bei 25 Grad im Schatten Golf spielen möchte und dabei fast immer einen Blick

Mehr

Umfrage bei Menschen mit Behinderung über Sport in Leipzig Was kam bei der Umfrage heraus?

Umfrage bei Menschen mit Behinderung über Sport in Leipzig Was kam bei der Umfrage heraus? Umfrage bei Menschen mit Behinderung über Sport in Leipzig Was kam bei der Umfrage heraus? Dieser Text ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache hilft vielen Menschen, Texte besser zu verstehen. In Leipzig

Mehr

Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich

Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich Mein Name ist Kimhout Ly. Ich bin 21 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013

Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Wir machen uns stark! Parlament der Ausgegrenzten 20.-22.9.2013 Die Armutskonferenz Einladung zum Parlament der Ausgegrenzten 20.-22. September 2013 Was ist das Parlament der Ausgegrenzten? Das Parlament

Mehr

Was ist Sozial-Raum-Orientierung?

Was ist Sozial-Raum-Orientierung? Was ist Sozial-Raum-Orientierung? Dr. Wolfgang Hinte Universität Duisburg-Essen Institut für Stadt-Entwicklung und Sozial-Raum-Orientierte Arbeit Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Sozialräume

Mehr

Aufgabe: Knapp bei Kasse

Aufgabe: Knapp bei Kasse Bitte tragen Sie das heutige Datum ein: Anna und Beate unterhalten sich: Anna: Ich habe monatlich 250 Euro Taschengeld. Damit komme ich einfach nicht aus. Wieso das? 250 Euro sind doch viel Geld. Mein

Mehr

Dr. Hans-Ulrich Rülke. Der nächste Schritt für unser Land Das Kurz-Wahlprogramm in Leichter Sprache

Dr. Hans-Ulrich Rülke. Der nächste Schritt für unser Land Das Kurz-Wahlprogramm in Leichter Sprache Dr. Hans-Ulrich Rülke Der nächste Schritt für unser Land Das Kurz-Wahlprogramm in Leichter Sprache Liebe Bürger und Bürgerinnen, Baden-Württemberg ist Vorbild für Deutschland. Viele andere Bundes-Länder

Mehr

Krippenspiel für das Jahr 2058

Krippenspiel für das Jahr 2058 Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen & Gestalten Krippenspiel für das Jahr 2058 Krippenspiel für das Jahr 2058 K 125 Impressum Weihnachtsspielangebot 2009 Krippenspiel für das Jahr 2058 K 125 Die Aufführungsrechte

Mehr

Pressespiegel. Kärnten radelt 2014. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei

Pressespiegel. Kärnten radelt 2014. Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Pressespiegel Kärnten radelt 2014 Wörthersee autofrei Ossiacher See autofrei Kärnten aktiv Veranstaltungs- und Catering GmbH Tessendorfer Straße 35 9020 Klagenfurt am Wörthersee 0664 / 21 31 412 office@kaernten-aktiv.at

Mehr

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1

Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Catherina Lange, Heimbeiräte und Werkstatträte-Tagung, November 2013 1 Darum geht es heute: Was ist das Persönliche Geld? Was kann man damit alles machen? Wie hoch ist es? Wo kann man das Persönliche Geld

Mehr

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung Sie über uns Wir bekamen viele positive Reaktionen seitens unserer Tagungsteilnehmer, vor allem die Kollegen aus Übersee waren tief beeindruckt über den guten Service. Deutschland scheint also doch keine

Mehr

Oktoberfest in Blumenau Wer dieses große Volksfest in Blumenau einmal erlebt hat, der weiß, warum man Brasilien samt deren fröhlichen Bewohnerschaft

Oktoberfest in Blumenau Wer dieses große Volksfest in Blumenau einmal erlebt hat, der weiß, warum man Brasilien samt deren fröhlichen Bewohnerschaft Oktoberfest in Blumenau Wer dieses große Volksfest in Blumenau einmal erlebt hat, der weiß, warum man Brasilien samt deren fröhlichen Bewohnerschaft einfach lieben muss. Wir hatten die Gelegenheit, dieses

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

Leit-Bild. Elbe-Werkstätten GmbH und. PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich

Leit-Bild. Elbe-Werkstätten GmbH und. PIER Service & Consulting GmbH. Mit Menschen erfolgreich Leit-Bild Elbe-Werkstätten GmbH und PIER Service & Consulting GmbH Mit Menschen erfolgreich Vorwort zu dem Leit-Bild Was ist ein Leit-Bild? Ein Leit-Bild sind wichtige Regeln. Nach diesen Regeln arbeiten

Mehr

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben

Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Diese 36 Fragen reichen, um sich zu verlieben Wie verliebt er oder sie sich bloß in mich? Während Singles diese Frage wieder und wieder bei gemeinsamen Rotweinabenden zu ergründen versuchen, haben Wissenschaftler

Mehr

Senioren helfen Junioren

Senioren helfen Junioren Was lernen Sie hier? Sie überprüfen Ihr Wort- und Textverständnis. Was machen Sie? Sie finden Synonyme, beurteilen und formulieren Aussagen. Senioren helfen Junioren Lektion 9 in Themen aktuell 2, nach

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit

Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Eva Douma: Die Vorteile und Nachteile der Ökonomisierung in der Sozialen Arbeit Frau Dr. Eva Douma ist Organisations-Beraterin in Frankfurt am Main Das ist eine Zusammen-Fassung des Vortrages: Busines

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Kurzbeschreibung: Ich bin Sümeyra Coskun, besuche das BG Gallus in Bregenz und bin 16 Jahre alt. Ich bezeichne mich als engagierte Person, weil ich

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Ziele

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Ziele ONLINE-AKADEMIE Ziele Wenn man von Menschen hört, die etwas Großartiges in ihrem Leben geleistet haben, erfahren wir oft, dass diese ihr Ziel über Jahre verfolgt haben oder diesen Wunsch schon bereits

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Kärntner Elterndiplom 2015/16

Kärntner Elterndiplom 2015/16 Das Karntner : Abt. 4 Kompetenzzentrum Soziales Kärntner Elterndiplom 2015/16 Kompetente und starke Eltern haben es leicht(er)" " - mitmachen, mitgestalten, voneinander profitieren - Arbeitsvereinigung

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Unsere Ideen für Bremen!

Unsere Ideen für Bremen! Wahlprogramm Ganz klar Grün Unsere Ideen für Bremen! In leichter Sprache. Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Text geschrieben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Adresse: Schlachte 19/20 28195 Bremen Telefon:

Mehr

D.E.O. Die Erwachsene Organisation. Lösungen für eine synergetische Arbeitswelt

D.E.O. Die Erwachsene Organisation. Lösungen für eine synergetische Arbeitswelt Missionar: Expansion als Vorgabe Dieser Typ will wachsen: ein zusätzliches Verkaufsgebiet, eine weitere Zielgruppe. Nur keine Einschränkungen! Legen Sie ihm die Welt zu Füßen. Stagnation würde ihn wegtreiben.

Mehr

Nicaragua. Wo die Menschen leben Mehr als die Hälfte der Menschen lebt in Städten. Denn auf dem Land gibt es wenig Arbeit.

Nicaragua. Wo die Menschen leben Mehr als die Hälfte der Menschen lebt in Städten. Denn auf dem Land gibt es wenig Arbeit. Nicaragua Nicaragua ist ein Land in Mittel-Amerika. Mittel-Amerika liegt zwischen Nord-Amerika und Süd-Amerika. Die Haupt-Stadt von Nicaragua heißt Managua. In Nicaragua leben ungefähr 6 Millionen Menschen.

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen

Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen Hinweise in Leichter Sprache zum Vertrag über das Betreute Wohnen Sie möchten im Betreuten Wohnen leben. Dafür müssen Sie einen Vertrag abschließen. Und Sie müssen den Vertrag unterschreiben. Das steht

Mehr

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten

Sicher durch das Studium. Unsere Angebote für Studenten Sicher durch das Studium Unsere Angebote für Studenten Starke Leistungen AUSGEZEICHNET! FOCUS-MONEY Im Vergleich von 95 gesetzlichen Krankenkassen wurde die TK zum achten Mal in Folge Gesamtsieger. Einen

Mehr

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel SSV Newsletter Nr. 1/2014 Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel Hallen Masters 2014 - Aus in der Vorrunde Hagen. Wir waren dabei. Das olympische Motto war dann auch

Mehr

Impulse Inklusion 2014 Beteiligungskulturen - Netzwerke - Kooperationen (Leichte Sprache Version)

Impulse Inklusion 2014 Beteiligungskulturen - Netzwerke - Kooperationen (Leichte Sprache Version) Impulse Inklusion 2014 Beteiligungskulturen - Netzwerke - Kooperationen (Leichte Sprache Version) Das heißt: Beteiligungskultur: Wie können Menschen mit Behinderungen überall mitmachen und mitsprechen.

Mehr

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe.

Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Predigt Salvenmoser: Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Vor einigen Tagen habe ich folgende Meldung in der örtlichen Presse gelesen: Blacky Fuchsberger will ohne Frau nicht leben. Der Entertainer

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

JRK-Spielplatztest. Was macht Spaß und kostet nix! Eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im Nürnberger Land. Version 1.5 Juli 2008

JRK-Spielplatztest. Was macht Spaß und kostet nix! Eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im Nürnberger Land. Version 1.5 Juli 2008 Was macht Spaß und kostet nix! Eine Kampagne des Jugendrotkreuzes im Nürnberger Land Nürnberger Land Henry - Dunant Str.1 91207 Lauf Tel./Fax.:09123/940324 JRK-Spielplatztest Version 1.5 Juli 2008 In Kooperation

Mehr

Kulinarischer Kalender. www.gartner-kirchenwirt.at

Kulinarischer Kalender. www.gartner-kirchenwirt.at Kulinarischer Kalender www.gartner-kirchenwirt.at Liebe/r Freund/in des Genuss, Mit der Positionierung als Naturgut stehe ich für gesundheitsbewusste Küche. Beim Gartner werden Sie verwöhnt mit bester

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

Ehrenamtliche weiterbilden, beraten, informieren

Ehrenamtliche weiterbilden, beraten, informieren Ehrenamtliche weiterbilden, beraten, informieren Inhaltsverzeichnis Regionalentwicklung und 16 Zukunftsprojekte 3 Weiterbildung worum geht es? 4 Ein konkretes Beispiel 5 Seminar Freiwilligenmanagement

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Arbeitsblatt 4.1 a Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Auf den folgenden Arbeitsblättern überprüfst du, was du im Bereich bereits kannst. Gehe dafür so vor: Bearbeite die Aufgaben (Arbeitsblätter

Mehr

Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz

Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz Wichtige Forderungen für ein Bundes-Teilhabe-Gesetz Die Parteien CDU, die SPD und die CSU haben versprochen: Es wird ein Bundes-Teilhabe-Gesetz geben. Bis jetzt gibt es das Gesetz noch nicht. Das dauert

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache

Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen in leichter Sprache Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen - Wittgenstein/ Olpe 1 Diese Information hat geschrieben: Arbeiterwohlfahrt Stephanie Schür Koblenzer

Mehr

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Forschungsprojekt: Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Leichte Sprache Autoren: Reinhard Lelgemann Jelena

Mehr

Darum geht es in diesem Heft

Darum geht es in diesem Heft Die Hilfe für Menschen mit Demenz von der Allianz für Menschen mit Demenz in Leichter Sprache Darum geht es in diesem Heft Viele Menschen in Deutschland haben Demenz. Das ist eine Krankheit vom Gehirn.

Mehr

Pädagogische Hinweise B2 / 12

Pädagogische Hinweise B2 / 12 übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise B2 / 12 B: Sich informieren / Unterlagen sammeln Schwierigkeitsgrad 2 Lernbereich 1: Unterlagen recherchieren konkretes Lernziel 2 : Lernen, das Material je

Mehr

Firma - das sind wir. Material ist es uns möglich, gute Qualität und langjährige Erfahrung budgetorientiert anzubieten.

Firma - das sind wir. Material ist es uns möglich, gute Qualität und langjährige Erfahrung budgetorientiert anzubieten. Firma - das sind wir Seit über 15 Jahren sind wir ein beständiger und zuverlässiger Partner rund um den Bereich Veranstaltungstechnik und Messebau. Unser junges, engagiertes Team wächst seit Bestehen der

Mehr

wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir

wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir keine Gedanken. Die Neckereien sind ihre Art, dir zu sagen,

Mehr

Workshop: Wie ich mein Handikap verbessere erfolgreich Leben mit Multiple Sklerose!

Workshop: Wie ich mein Handikap verbessere erfolgreich Leben mit Multiple Sklerose! INTEGRA 7.-9.Mai 2014 Gernot Morgenfurt - Weissensee/Kärnten lebe seit Anfang der 90iger mit MS habe in 2002 eine SHG (Multiple Sklerose) gegründet und möchte viele Menschen zu einer etwas anderen Sichtweise

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Wichtige Parteien in Deutschland

Wichtige Parteien in Deutschland MAXI MODU L 4 M1 Arbeitsauftrag Bevor du wählen gehst, musst du zuerst wissen, welche Partei dir am besten gefällt. Momentan gibt es im Landtag Brandenburg fünf Parteien:,,, Die Linke und Bündnis 90/.

Mehr

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER GOOD NEWS VON USP ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER In den vergangenen vierzehn Jahren haben wir mit USP Partner AG eine der bedeutendsten Marketingagenturen

Mehr

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub

Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Die 5 besten Internet-Ressourcen für Ihren Urlaub Auch Sie möchten gerne einmal wieder in den Urlaub fahren? Eine entspannte Woche, oder sogar zwei in einem fernen Land verbringen? Sich dabei Wohlfühlen

Mehr

ES GEHT NICHTS ÜBER EX-AZUBIS, Leiter der Fertigung, Produktbereich Blech, bei

ES GEHT NICHTS ÜBER EX-AZUBIS, Leiter der Fertigung, Produktbereich Blech, bei 20 Vertrauen aufbauen ES GEHT NICHTS ÜBER EX-AZUBIS, Leiter der Fertigung, Produktbereich Blech, bei ThyssenKrupp schwört auf seine Azubis. Einer von ihnen,, wurde sogar Deutschlands Bester. Was sagt der

Mehr

Verliebt in die Stille

Verliebt in die Stille Verliebt in die Stille Es gefällt ihm hier. Kurt und Angela Klotzbücher aus Deutschland sind nun schon zum zweiten Mal Gäste auf Sjöbakken und versichern, auch nächsten Sommer wieder zu kommen. Sie kommen

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Infos für Sippenleiter Brief vom Forscherteam EinsTiegsspiel. Anhang: Postkartenentwürfe

Infos für Sippenleiter Brief vom Forscherteam EinsTiegsspiel. Anhang: Postkartenentwürfe A Freundschaft Januar 2015 A februar 2015 freundschaft Infos für Sippenleiter Brief vom Forscherteam EinsTiegsspiel Thinking Day PostkartenAktion Anhang: Postkartenentwürfe Infos für Dich als SippenLeiterin

Mehr

Das Persönliche Budget für Menschen mit Behinderung. In leichter Sprache erklärt

Das Persönliche Budget für Menschen mit Behinderung. In leichter Sprache erklärt Das Persönliche Budget für Menschen mit Behinderung In leichter Sprache erklärt Sehr geehrte Damen und Herren, seit 2005 gibt es das Persönliche Budget für Menschen mit Behinderung. Das Persönliche Budget

Mehr

Einladung zum Dialog-Forum zum Thema: Engagement von Menschen mit Behinderung

Einladung zum Dialog-Forum zum Thema: Engagement von Menschen mit Behinderung Einladung zum Dialog-Forum zum Thema: Engagement von Menschen mit Behinderung Junge Menschen können sich im Ausland engagieren. Dazu sagt man auch: Auslands-Engagement. Engagement spricht man so aus: Ong-gah-schmong.

Mehr

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet?

Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem 25. Januar und dem 7. Februar 2011 bei der Befragung

Mehr

akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache

akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache akti nsplan Inklusion und Teilhabe Aktions-Plan der Lebenshilfe Hannover zur UN-Behinderten-Rechts-Konvention UN-BRK 2013 bis 2018 Leichte Sprache Vorwort Die Vorworte stehen am Anfang vom Buch. Christine

Mehr

25 Jahre Vorgebirgsmusikanten!

25 Jahre Vorgebirgsmusikanten! 25 Jahre Vorgebirgsmusikanten! Am 3. Oktober 1984 entschlossen sich neun Musiker einen neuen Musikverein in Bornheim zu gründen. Es folgte eine Erfolgsgeschichte, die in dem Bau des eigenen Vereinsheimes

Mehr