Information zum Stand der ISO Prüfung von Schweißern - Stähle -

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Information zum Stand der ISO Prüfung von Schweißern - Stähle -"

Transkript

1 Information zum Stand der ISO Prüfung von Schweißern - Stähle - Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 1

2 Derzeitiger Stand DIN EN ISO Aluminium 3/2005 DIN EN ISO Kupfer- und Kupferlegierungen 6/1999 DIN EN ISO Nickel- und Nickellegierungen 6/1999 DIN EN ISO Titan- und Titanlegierungen, 4/2000 Zirkonium und Zirkoniumlegierungen DIN EN Gusseisen 5/2010 DIN ISO DIN EN 1418 (ISO 14732) Prüfung von Schweißern in der Luftund Raumfahrt Prüfung von Bedienern von Schweißeinrichtungen Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 2

3 Stand der Normung bei Schweißerprüfungen von Stahlschweißern nach DIN EN : Außerkraftsetzung der DIN 8560 und Einführung der DIN EN : 1. Überarbeitung der DIN EN : 2. Überarbeitung der DIN EN : 3. Überarbeitung der DIN EN Derzeit gültige Fassung: Ausgabe 2006 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 3

4 Neuer Entwurf liegt vor. Ende der Einspruchsfrist: Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 4

5 Neuer Entwurf liegt vor. Ende der Einspruchsfrist: Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 5

6 Wesentliche Abweichungen zur derzeit geltenden DIN EN Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 6

7 111 = Lichtbogenhandschweißen 135 = Metall-Aktivgasschweißen 141 = Wolfram-Inertgasschweißen 311 = Gasschweißen Schweißprozesse 136 = Metall-Aktivgasschweißen mit pulvergefüllter Fülldrahtelektrode 138 = Metall-Aktivgasschweißen mit Metallpulver- Drahtelektrode 114 = Metall-Lichtbogenschweißen ohne Schutzgas 142 = WIG-Schweißen ohne Schweißzusatz 143 = WIG-Schweißen mit Fülldraht 145 = WIG-Schweißen mit reduzierenden Gasanteilen im ansonsten inerten Schutzgas und Schweißstab 131 = Metall-Inertgasschweißen 121 = Unterpulverschweißen mit Massivdrahtelektrode 125 = Unterpulverschweißen mit Fülldrahtelektrode 15 = Plasmaschweißen Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 7

8 Geltungsbereiche, Schweißprozesse Jede Prüfung qualifiziert nur einen Schweißprozess. Ein Wechsel des Schweißprozesses verlangt eine neue Prüfung. Ausnahmen: Der Wechsel von Massivdraht beim MAG-Schweißen (135) zu Metallpulver-Fülldraht (138) erfordert keine neue Prüfung. Die Prozesse 141, 143 und 145 schließen sich gegenseitig ein. Das Schweißen im Kurzlichtbogen bei den Prozessen 131, 135 und 138 schließt alle anderen Lichtbogenarten ein, aber nicht umgekehrt. Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 8

9 Geltungsbereich, Nahtarten Stumpfnähte schließen Kehlnähte nicht ein. Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 9

10 Der Geltungsbereich der Schweißerprüfung wird vom Zusatzwerkstoff bestimmt. Zusatzwerkstoff bei der Prüfung Geltungsbereiche bei den Werkstoffen Geltungsbereich FM 1 FM 2 FM 3 FM 4 FM 5 FM 6 FM 1 X X FM 2 X X FM 3 X X X FM 4 X X X X FM X --- FM X X Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 10

11 Zusatzwerkstoffe Gruppe Zusatzwerkstoffe Bezugsnormen FM 1 Unlegierte und Feinkornstähle bis 500N/mm 2 Streckgrenze ISO 2560, ISO 14341, ISO 636, ISO 14171, ISO 17632, FM 2 Hochfeste Feinkornstähle ISO 18275, ISO 16834, ISO 26304, ISO 18276, FM 3 FM 4 Warmfeste Stähle mit einem Cr-Gehalt < 3,75% Warmfeste Stähle mit einem Cr-Gehalt von 3,75% - 12% ISO 3580, ISO 21952, ISO 24598, ISO 17634, ISO 3580, ISO 21952, ISO 24598, ISO 17634, FM 5 Hochlegierte und hitzebeständige Stähle ISO 3581, ISO 14343, ISO 17633, FM 6 Nickel- und Nickellegierungen ISO 14172, ISO 18274, Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 11

12 Geltungsbereich der Werkstoffdicke des Prüfstücks für Stumpfnähte Schweißgutdicke des Prüfstücks s s < 3 mm Geltungsbereich s bis 2 x s 1) oder s bis 3 mm (es gilt immer der größere Wert) 3 mm s < 12 mm 3 mm bis 2 x s 2) s 12 mm 3) 1) Für Gasschweißen gilt: s bis 1,5s 2) Für Gasschweißen gilt: 3 mm bis 1,5s 3) Mindestens in 3 Lagen geschweißt 3 mm Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 12

13 Geltungsbereich der Werkstoffdicke des Prüfstücks für Kehlnähte Werkstoffdicke des Prüfstücks Geltungsbereich t t < 3 mm t bis 2t t 3 mm t 3 mm (es gilt immer der größere Wert) Hinweis: mehrlagig schließt einlagig ein, aber nicht umgekehrt. Während des Schweißens ist bei mehrlagig geschweißten Prüfstücken nach der 1. Lage durch den Prüfer eine Sichtprüfung durchzuführen. Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 13

14 Schweißpositionen nach DIN EN ISO 4063 PA PB PC Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 14

15 Schweißpositionen nach DIN EN ISO 4063 PD PE PF Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 15

16 Schweißpositionen nach DIN EN ISO 4063 PG PH PJ PK Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 16

17 Schweißpositionen nach DIN EN ISO 4063 H L045 J L045 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 17

18 Schweißposition des Prüfstücks Geltungsbereich Schweißpositionen, Stumpfnähte Geltungsbereich für Schweißpositionen PA PC PE PF PG PA X PC X X PE (Blech) X X X PF (Blech) X X --- PH (Rohr) X --- X X --- PG (Blech) X PJ (Rohr) X --- X --- X H-L045 X X X X --- J-L045 X X X --- X PK X --- X X X Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 18

19 Schweißposition des Prüfstücks Geltungsbereich Schweißpositionen, Kehlnähte Geltungsbereich für Schweißpositionen PA PB PC PD PE PF PG PA X PB X X PC X X X PD X X X X X PE (Blech) X X X X X PF (Blech) X X X --- PH (Rohr) X X --- X X X --- PG (Blech) X PJ (Rohr) X X --- X X --- X Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 19

20 Geltungsbereich für Schweißnahteinzelheiten von Stumpfnähten Bedingungen bei der Prüfung Ohne Schweißbadsicherung Mit Schweißbadsicherung Geltungsbereich für Schweißbadsicherung und Einlegeringe Ohne Schweißbadsicherung (nb) Mit Schweißbadsicherung (mb) Beidseitiges Schweißen (bs) Mit Formiergas (gb) Mit Einlegering (ci) Mit Pulverkissen X X X X --- X --- X X Beidseitiges Schweißen --- X X Mit Formiergas --- X X X Mit Einlegering --- X X --- X --- Mit Pulverkissen --- X X X (fb) Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 20

21 Gültigkeitsdauer von Prüfungen Grundsätzlich gilt: Die Prüfung beginnt mit dem Bewerten der Prüfstücke und gilt 6 Monate. Der Betrieb muss dann entscheiden, welche Art der Verlängerung für ihn in Frage kommt. 1. Möglichkeit: Nach 3 Jahren Neue Prüfung in vollem Umfang. Der Schweißer muss im Geltungsbereich der Prüfung schweißen, der Betrieb muss dies alle 6 Monate dokumentieren. Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 21

22 Gültigkeitsdauer von Prüfungen 2. Möglichkeit: Alle zwei Jahre werden zwei Schweißnähte, hergestellt in den letzten sechs Monaten, durch Durchstrahlungsprüfung oder Ultraschallprüfung überprüft. Die Berichte müssen vorliegen. Wenn keine Beanstandungen festgestellt werden, wird die Prüfung um verlängert. weitere 2 Jahre Verlängerung durch Prüfer / Prüfstelle Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 22

23 3. Möglichkeit: Verlängerung durch einen Prüfer/Prüfstelle um 6 Monate wenn der Schweißer keinen Arbeitgeberwechsel hatte. Der Betrieb nach einem verifizierten Qualitätsprogramm, z.b. nach DIN EN ISO oder arbeitet. Der Betrieb dokumentiert, dass der Schweißer Schweißnähte hergestellt hat, die eine akzeptable Qualität nach den Anwendungsnormen aufweisen. Die überprüften Produktionsnähte müssen folgende Bedingungen erfüllen: Gleiche Schweißpositionen Gleiche Nahtart Gültigkeitsdauer von Prüfungen Gleiche Art der Badsicherung (mit oder ohne) Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 23

24 Prüfstückabmessungen 200 mm 200 mm Die Prüfstücklänge wird einheitlich auf 200 mm festgelegt, die Prüflänge beträt bei Stumpf- und Kehlnähten einheitlich 150 mm. Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 24

Erläuterungen zur Prüfung nach DIN EN ( ) Auszug aus der Norm Kursstätte Heilbronn

Erläuterungen zur Prüfung nach DIN EN ( ) Auszug aus der Norm Kursstätte Heilbronn Erläuterungen zur Prüfung nach DIN EN 287-1 (2011-11) Auszug aus der Norm Kursstätte Heilbronn DIN EN 287-1 111 T BW 1.2 RB t05.0 D120.0 PH ss nb siehe Abschnitt 4 5.3 5.4 5.5 5.6 5.7 5.8 5.9 Abschnitt

Mehr

DIN EN 287-1: DIN EN ISO :(2013)?!

DIN EN 287-1: DIN EN ISO :(2013)?! Von der DIN EN 287-1:2011-11 zur DIN EN ISO 9606-1:(2013)?! Aktueller Stand zum Übergang der Schweißerprüfungsnorm für Stahlwerkstoffe 1 1. Ilmenauer schweißtechnisches Symposium 22.10.2013 Vortragsinhalt:

Mehr

DIN EN 287-1: Anhang B (informativ) Bezeichnungsbeispiele (korrigierte Fassung; Beispiel 8 ergänzt)

DIN EN 287-1: Anhang B (informativ) Bezeichnungsbeispiele (korrigierte Fassung; Beispiel 8 ergänzt) DIN EN 287-1:2011-11 Anhang B (informativ) Bezeichnungsbeispiele (korrigierte Fassung; Beispiel 8 ergänzt) B.1 Beispiel 1 EN 287-1 135 P 1.2 S t10 PB ml 135 Schweißprozess MAG-Schweißen mit Massivdrahtelektrode

Mehr

Prüfung von Schweißern. Schmelzschweißen. DIN EN (Stähle)

Prüfung von Schweißern. Schmelzschweißen. DIN EN (Stähle) Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen DIN EN 287-1 (Stähle) Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh 1 Prüfung von Schweißern Prüfung von Schweißern nach europäischen

Mehr

ISO T BW FM1 RB t05.0 D120.0 PH ss nb siehe Abschnitt

ISO T BW FM1 RB t05.0 D120.0 PH ss nb siehe Abschnitt Erläuterungen zur Prüfung nch ISO 9606-1 (2013-12) Auszug us der Norm Schweißtechnische Kursstätte Heilbronn ISO 9606-1 111 T BW FM1 RB t05.0 D120.0 PH ss nb siehe Abschnitt 4 5.3 5.4 5.5 5.6 5.7 5.8 5.9

Mehr

Zertifizierungsprogramm. Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Stähle nach EN ISO

Zertifizierungsprogramm. Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Stähle nach EN ISO Seite: 1 von 12 Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Stähle nach Seite: 2 von 12 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Anwendungsbereich... 3 3 Produktspezifische Anforderungen... 3 3.1 Normen,

Mehr

Zertifizierungsprogramm. Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Stähle nach EN ISO

Zertifizierungsprogramm. Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Stähle nach EN ISO Arbeitsanweisung AA_24_02/01 Erstellt: D. Palli, 14.07.14 Geprüft: M. Ludescher, 14.07.14 Seite: 1 von 12 Freigabe: H. Pfefferkorn, 14.07.14 Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Stähle nach Seite: 2

Mehr

Kundenevent Qualitech Innotec, , Technorama Winterthur

Kundenevent Qualitech Innotec, , Technorama Winterthur Verfahrens- und Personalqualifikation Qualifizierung von Schweissverfahren und Schweisspersonal unter Berücksichtigung aktueller Normen Verfahrens- und Personalqualifikation Agenda Einleitung Qualifizierung

Mehr

DIN EN /2011 versus ISO Entwurf Februar 2013 (deutsch) Fluch oder Segen?

DIN EN /2011 versus ISO Entwurf Februar 2013 (deutsch) Fluch oder Segen? DIN EN 287-1 11/2011 versus Entwurf Februar 2013 (deutsch) Fluch oder Segen? Dipl.Phys.Ing. / SFI Christiane Pohlmann 1 Einführung der ersetzt EN 287-1:2006-06 2 Einführung der 3 Einführung der 4 Einleitung

Mehr

Prüfung von Schweißern

Prüfung von Schweißern Prüfung von Schweißern Auf der Basis der Qualitätsanforderungen an die schweißtechnische Fertigung werden in den Schweiß- und Abnahmevorschriften von Aufsichtsbehörden, Überwachungsstellen, Klassifikationsgesellschaften

Mehr

Bericht zur Anerkennung der Befähigung zum Schweißen an Tanks gemäß ADR

Bericht zur Anerkennung der Befähigung zum Schweißen an Tanks gemäß ADR Prüfstelle Bericht Nr.: Fassung: Datum der Prüfung: Bericht zur Anerkennung der Befähigung zum Schweißen an Tanks gemäß 6.8.2.1.23 ADR für festverbundene Tanks, Aufsetztanks, Tankcontainern, Tankwechselaufbauten

Mehr

BVM-AH-003 Durchführung von Schweißerprüfungen nach EN ISO (MAG)

BVM-AH-003 Durchführung von Schweißerprüfungen nach EN ISO (MAG) BVM-AH-003 Durchführung von Schweißerprüfungen nach EN ISO 9606-1 (MAG) Arbeitshilfe für Metallbauer Diese Arbeitshilfe ist eine Ergänzung zu den BVM-Merkblättern 1 und 8. Erklärungen zu den Bezeichnungen

Mehr

BBBB^ Beuth DIN. Schweißtechnik 1. DIN-DVS-Taschenbuch 8. Schweißzusätze. Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V.

BBBB^ Beuth DIN. Schweißtechnik 1. DIN-DVS-Taschenbuch 8. Schweißzusätze. Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Deutscher DIN BBBB^ DINDVSTaschenbuch 8 Schweißtechnik 1 Schweißzusätze 17. Auflage Stand der abgedruckten Normen: Oktober 2012 Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V. DVS Verband für Schweißen

Mehr

DIN EN ISO das Jahr danach Interpretation der Norm und Erfahrungen der Prüfstelle nach 14 Monaten

DIN EN ISO das Jahr danach Interpretation der Norm und Erfahrungen der Prüfstelle nach 14 Monaten DIN EN ISO 9606-1 das Jahr danach Interpretation der Norm und Erfahrungen der Prüfstelle nach 14 Monaten TÜV NORD Stahlbau- und Druckgerätesymposium in Magdeburg. 02. Juni 2015 Einführung. Wie gehen die

Mehr

A. Weiß. Schweißanweisung DIN EN ISO 15609. Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. weiss@slv-muenchen.

A. Weiß. Schweißanweisung DIN EN ISO 15609. Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. weiss@slv-muenchen. GSI Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München DIN EN ISO 15609 Anforderungen und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe Schweißanweisung A. Weiß

Mehr

Zertifizierungsprogramm. Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Aluminium und Aluminiumlegierungen nach EN ISO

Zertifizierungsprogramm. Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Aluminium und Aluminiumlegierungen nach EN ISO Arbeitsanweisung AA_24_02/01 Erstellt: D. Palli, 02.09.14 Geprüft: M. Ludescher, 02.09.14 Seite: 1 von 10 Freigabe: H. Pfefferkorn, 02.09.14 Prüfung von Schweißern Schmelzschweißen Aluminium und Aluminiumlegierungen

Mehr

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe

Zulassungszertifikat für Schweißzusätze und Schweißhilfsstoffe SG-Drahtelektrode DB-Zulassungs-Nr.: 43.119.01 Markenbezeichnung: RW 307 Si Geltungsdauer: 31.01.2017 Normbezeichnung: DIN EN ISO 14343-A-G 18 8 Mn (1.4370) Mit dem Schutzgas nach DIN EN ISO 14175 M1:

Mehr

DIN EN ISO 9606-1:2013-12 Prüfung von Schweißern Bezeichnungsbeispiele

DIN EN ISO 9606-1:2013-12 Prüfung von Schweißern Bezeichnungsbeispiele DIN EN ISO 9606-1:2013-12 Prüfung von Schweißern Bezeichnungsbeispiele * ) Der Werkstoffübergang gehört nicht in die Bezeichnung; wird nur in der Prüfungsbescheinigung bei den Einzelheiten zum Prüfstück

Mehr

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder???

Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe. Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Mit Sch(w)eißanweisung wäre das nicht passiert!! Oder??? Links Handbücher http://oerlikonacademy.com/deutsch/sonder/db/kennblatt.html http://www.oerlikon-online.de/handbuch/index.html http://www.boehlerwelding.com/german/files/weldingguide_ger.pdf

Mehr

Kompetenzzentrum. Schweißtechnik 2017

Kompetenzzentrum. Schweißtechnik 2017 Gültig ab Januar 2017 Kompetenzzentrum Schweißtechnik 2017 Seite 1 12 Adressen und Ansprechpartner der Schweißkursstätten Seite 3 Für unsere Firmenkunden Seite 4 Qualifizierung und Fortbildung Seite 5

Mehr

DIN EN ISO 2560-A E 42 0 RR 1 2

DIN EN ISO 2560-A E 42 0 RR 1 2 Erläuterung des Normzeichen-Aufbaus Text gemäß DIN EN ISO 2560-A Umhüllte Stabelektroden zum Lichtbogenhandschweißen von unlegierten Stählen und stählen Beispiel: Stabelektrode EUROTRODE E 7006 DIN EN

Mehr

Qualifizierung / Fortbildung

Qualifizierung / Fortbildung Qualifizierung / Fortbildung Lichtbogenhandschweißer/ in Metallschutzgasschweißer/ in Wolframinertgasschweißer/ in Maschinenbediner/ in (Schweißtechnik) Konstruktionsmechaniker (Teil Schweißtechnik) zum

Mehr

ILNAS-EN 13479:2017. Schweißzusätze - Allgemeine Produktnorm für Zusätze und Pulver zum Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen

ILNAS-EN 13479:2017. Schweißzusätze - Allgemeine Produktnorm für Zusätze und Pulver zum Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen Schweißzusätze - Allgemeine Produktnorm für Zusätze und Pulver zum Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen Welding consumables - General product standard for filler metals and fluxes for fusion welding

Mehr

Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553

Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553 Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553 Kurs Fügetechnik Als bildliche Darstellung mit evtl. Verbalerklärungen in Tabellenform IWS INSTITUT FÜR WERKSTOFFKUNDE

Mehr

Einsatz von Fülldrahtelektroden

Einsatz von Fülldrahtelektroden Einsatz von Fülldrahtelektroden Gliederung Einsatz von Fülldrahtelektroden Lichtbogenschweißen mit Schutzgas Einteilung der Elektroden Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Typen Handhabung Wirtschaftlichkeit

Mehr

Schweißtechnik. 1. Qualifikation in WIG für Stahl. Teilnehmer mit Grundkenntnissen in WIG Schweißen. Sonderlehrgang mit Prüfungsabschluss

Schweißtechnik. 1. Qualifikation in WIG für Stahl. Teilnehmer mit Grundkenntnissen in WIG Schweißen. Sonderlehrgang mit Prüfungsabschluss 1. Qualifikation in WIG für Stahl Zielgruppe: Teilnehmer mit Grundkenntnissen in WIG Schweißen Seminarinhalt: Sonderlehrgang mit Prüfungsabschluss Theorie Bauweise und Wartung von WIG-Schweißanlagen und

Mehr

Neue Stahlbauvorschriften (DIN : ) und Regeln für die Schweißerprüfung (DIN EN 287-1:2004) und Ihre Auswirkung auf die Unternehmen

Neue Stahlbauvorschriften (DIN : ) und Regeln für die Schweißerprüfung (DIN EN 287-1:2004) und Ihre Auswirkung auf die Unternehmen Neue Stahlbauvorschriften (DIN 18800-7:2002-09) und Regeln für die Schweißerprüfung (DIN EN 287-1:2004) und Ihre Auswirkung auf die Unternehmen Dr.-Ing. Holger Günther Vorsitzender Landesverband Sachsen

Mehr

Einsatz von Fülldrahtelektroden

Einsatz von Fülldrahtelektroden Einsatz von Fülldrahtelektroden Lichtbogenschweißen mit Schutzgas by R. Latteier 1 Einsatz von Fülldrahtelektroden Gliederung Einteilung der Elektroden Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Typen Handhabung

Mehr

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen

Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen Besonderheiten beim Schweißen von Mischverbindungen G. Weilnhammer SLV München Niederlassung der GSI mbh Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt München - Niederlassung der GSI mbh 1 - unlegiert mit

Mehr

00. Inhalt. 1. Modulare Ausbildung. 2. Entwicklung in der Schweißtechnik. 3. Arbeits- und Brandschutz. 4. Normung. 5.

00. Inhalt. 1. Modulare Ausbildung. 2. Entwicklung in der Schweißtechnik. 3. Arbeits- und Brandschutz. 4. Normung. 5. 00. Inhalt 1. Modulare Ausbildung 2. Entwicklung in der Schweißtechnik 3. Arbeits- und Brandschutz 4. Normung 5. Werkstoffkunde 6. Schweißverfahren 7. Grafisch- zeichnerische Darstellung von Schweißnähten

Mehr

Einsatz von Fülldrahtelektroden: Verbindungsschweißen mit und ohne Schutzgas

Einsatz von Fülldrahtelektroden: Verbindungsschweißen mit und ohne Schutzgas Einsatz von Fülldrahtelektroden: Verbindungsschweißen mit und ohne Schutzgas Roland Latteier Roland Latteier 1 Einsatz von Fülldrahtelektroden Gliederung Einteilung der Elektroden Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Schweißanweisung (WPS)

Schweißanweisung (WPS) EN 287-1 Schweißanweisung (WPS) FB S01 Schweißanweisung: 135-K/ 1 Art der Vorbereitung: Heftschweißen WPQR Nr. 001 / 2011 Art der Reinigung: Schleifen Art des Tropfenübergangs: feintröpfig Grundwerkstoff:

Mehr

Die Handfertigkeitsprobe wird auf Grundlage der Schweißerprüfungsbescheinigungen und -zertifikate, der Schweißer durchgeführt.

Die Handfertigkeitsprobe wird auf Grundlage der Schweißerprüfungsbescheinigungen und -zertifikate, der Schweißer durchgeführt. Mannheim Schweißtechnik Lernen und Verstehen Handfertigkeitsprüfung für Schweißer, Projekt Neubau GKM Block 9 Für den Neubau des Block 9 hat das GKM zur Sicherung der Güte von Schweißarbeiten festgelegt,

Mehr

Orientierung über die Schweisserprüfung nach EN ISO

Orientierung über die Schweisserprüfung nach EN ISO Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 1 2. Zweck der Prüfung... 1 3. Schweisser... 2 4. Wesentliche Einflussgrössen... 2 5. Prüfungsbedingungen... 2 6. Schweissprozesse... 2 7. Produktform... 3 8. Schweisszusätze...

Mehr

9. Bundeswettbewerb (Jugend schweißt der Film einfügen oder verknüpfen)

9. Bundeswettbewerb  (Jugend schweißt der Film einfügen oder verknüpfen) 9. Bundeswettbewerb www.jugend-schweisst.de (Jugend schweißt der Film einfügen oder verknüpfen)...weil Schweißen verbindet! Nicht nur Werkstücke, sondern auch die Menschen, die in der Schweißtechnik tätig

Mehr

WPS-Universalpakete für MIG-/MAG- und E-Hand-Schweißen

WPS-Universalpakete für MIG-/MAG- und E-Hand-Schweißen WPS-Universalpakete für MIG-/MAG- und E-Hand-Schweißen Schaffen Sie den Sprung zur EN 1090 mit Kemppi Vorteile Die umfassendste Lösung auf dem Markt, die sowohl Werkstätten- als auch Baustellenarbeiten

Mehr

ÖNORM EN ISO

ÖNORM EN ISO ÖNORM EN ISO 15614-1 Ausgabe: 2005-02-01 Normengruppe M Ident (IDT) mit ISO 15614-1:2004 (Übersetzung) Ident (IDT) mit EN ISO 15614-1:2004 Ersatz für ÖNORM EN 288-3:1992-06 und ÖNORM EN 288-3/A1:1997-08

Mehr

BVM-AH-002 Qualifizierung des Schweißverfahrens nach EN ISO 15610

BVM-AH-002 Qualifizierung des Schweißverfahrens nach EN ISO 15610 BVM-AH-002 Qualifizierung des Schweißverfahrens nach EN ISO 15610 Arbeitshilfe für Metallbauer Die Norm EN ISO 15610 gibt Informationen und Erläuterungen wieder, um Schweißverfahren nach geprüften Schweißzusätzen

Mehr

Tageslehrgang - Grundstufe in Anlehnung an DVS -IIW 1111 Erstausbildung Lehrgangsdauer 80 Stunden

Tageslehrgang - Grundstufe in Anlehnung an DVS -IIW 1111 Erstausbildung Lehrgangsdauer 80 Stunden GASSCHWEISSEN G Das Gasschweißen wird hauptsächlich zum Schweißen von Blechen und Rohren aus unlegierten Stählen eingesetzt. Die verschweißenden Blechdicken bzw. Rohrwanddicken sind meist kleiner als 5

Mehr

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) SteelCert GmbH / (Ident.Nr.: 0358)

Akkreditierungsumfang der Inspektionsstelle (EN ISO/IEC 17020:2012) SteelCert GmbH / (Ident.Nr.: 0358) 1 AD 2000 HP 2/1 2012-07 Verfahrensprüfung für Fügeverfahren; Verfahrensprüfung für Schweißungen 2 EN 13134 2000-08 Hartlöten - Hartlötverfahrensprüfung 3 EN 13445-4 2014-09 Unbefeuerte Druckbehälter -

Mehr

Kompetenzzentrum Schweißtechnik 2016.

Kompetenzzentrum Schweißtechnik 2016. Kompetenzzentrum Schweißtechnik 2016. Zertifiziert durch: Ihre Ansprechpartner für Prüfung, Zertifizierung, Überwachung, Ausbildung und Fortbildung im Kompetenzzentrum Schweißtechnik. Prof. Stefan Felgenhauer

Mehr

Dienstag den Barleben. Themen: Schweißen von hochlegierten Stählen

Dienstag den Barleben. Themen: Schweißen von hochlegierten Stählen Fachveranstaltung Fachveranstaltung Schweißtechnik Dienstag den 11.11.2003 Barleben Themen: Flammrichten an Stahl und Aluminiumkonstruktionen Schweißen von hochlegierten Stählen MSS Magdeburger Schweißtechnik

Mehr

Ermittlung von Schweißverfahrensfehlern durch Härteprüfung

Ermittlung von Schweißverfahrensfehlern durch Härteprüfung 25. testxpo Fachmesse für Prüftechnik bei ZWICK in Ulm Ermittlung von Schweißverfahrensfehlern durch Härteprüfung Dr. S. Klaus, 13.10.2016 SLV Berlin-Brandenburg Die erste Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt

Mehr

Schweißkurse an der DVS SK Mittelbaden AS Rheinfelden 2014

Schweißkurse an der DVS SK Mittelbaden AS Rheinfelden 2014 DVS Kursstätte Mittelbaden AS Rheinfelden Hardtstraße 12 79618 Rheinfelden Schweißtechnische Kursstätte Mittelbaden AS Rhenfelden Hardtstraße 12 ( Gewerbeschule) 79618 Rheinfelden Telefon: +4 (0)7623/7245110

Mehr

1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle

1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 1 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle 1.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen un- bis mittellegierter Stähle capilla DIN EN ISO 2560-A DIN EN ISO 3580-A* (EN 499) (EN

Mehr

Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553

Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553 Zeichnerische Darstellung von Schweißnähten gem. DIN EN ISO 2553 Bis 12/2013 DIN EN 22553 Kurs Fügetechnik Als bildliche Darstellung mit evtl. Verbalerklärungen in Tabellenform IWS INSTITUT FÜR WERKSTOFFKUNDE

Mehr

Orientierung über die Schweisserprüfung nach SN EN / SN EN ISO 9606

Orientierung über die Schweisserprüfung nach SN EN / SN EN ISO 9606 Orientierung über die Schweisserprüfung nach SN EN 287-1 / SN EN ISO 9606 Allgemeine Informationen Das Ziel der ISO (International Organization for Standardization), die Prüfung von Schweissern in der

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Gasschmelzschweißen 2 Lichtbogenhandschweißen

Inhaltsverzeichnis 1 Gasschmelzschweißen 2 Lichtbogenhandschweißen Inhaltsverzeichnis 1 Gasschmelzschweißen... 1 1.1 Verfahrensprinzip... 1 1.2 Eingesetzte Gase... 1 1.2.1 Sauerstoff... 1 1.2.2 Brenngase... 2 1.2.3 Flaschenkennung... 3 1.3 Schweißausrüstung... 3 1.3.1

Mehr

kaufmännische Lehrgänge Bild: Bianka Fröbus, Fotowerk FB Schweißen Ihre Ansprechpartner Telefon: Telefon:

kaufmännische Lehrgänge Bild: Bianka Fröbus, Fotowerk FB Schweißen Ihre Ansprechpartner Telefon: Telefon: kaufmännische Lehrgänge 1 Bild: Bianka Fröbus, Fotowerk FB Schweißen Ihre Ansprechpartner Franz Reig Thomas Klokow Telefon: 0345 7798-891 E-Mail: freig@hwkhalle.de E-Mail: tklokow@hwkhalle.de 2 Schweißen

Mehr

Handbuch des Unterpulverschweißens

Handbuch des Unterpulverschweißens Handbuch des Unterpulverschweißens Teil V: Berechnung und Gestaltung von Schweißkonstruktionen Schweißtechnologien - Anwendungsbeispiele von Ing. (grad.) P. Müller und Prof. Dr.-Ing. L. Wolff DEUTSCHER

Mehr

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH SLV Halle GmbH Köthener Straße 33a 06118 Halle (Saale) PSF 600106 06036 Halle (Saale) Tel. (0345)5246-370 Fax (0345)5246-372 Informationen zur Zertifizierung

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN EN 287-1. Only for TÜV SÜD INTERNAL use only-not to be passed on to EXTRENAL parties!

DEUTSCHE NORM DIN EN 287-1. Only for TÜV SÜD INTERNAL use only-not to be passed on to EXTRENAL parties! Nur zur TÜV SÜD INTERNEN Verwendung-keine Weitergabe an EXTERNE! Only for TÜV SÜD INTERNAL use only-not to be passed on to EXTRENAL parties! DEUTSCHE NORM DIN EN 287-1 November 2011 D ICS 25.160.01 Ersatz

Mehr

Orientierung über die Schweisserprüfung nach EN ISO 9606-1

Orientierung über die Schweisserprüfung nach EN ISO 9606-1 Orientierung über die Schweisserprüfung nach EN ISO 9606-1 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeine Informationen 1 2. Zweck der Prüfung 2 3. Wesentliche Einflussgrössen 2 4. Prüfungsbedingungen 3 5. Schweissprozesse

Mehr

Wiederkehrende Prüfungen im Herstellerbereich

Wiederkehrende Prüfungen im Herstellerbereich Wiederkehrende Prüfungen im Herstellerbereich Verfahrensprüfungen Schweißerprüfungen Umstempelung Module A2 und HPO Gerald Bauerfeind TÜV SÜD Industrie Service GmbH Folie 1 Rechtliche Grundlagen Europäischer

Mehr

Zeit und Geld sparen mit qualifizierten Schweißprozessen. Halle. Zertifizierung nach EN 1090 leicht gemacht!

Zeit und Geld sparen mit qualifizierten Schweißprozessen. Halle. Zertifizierung nach EN 1090 leicht gemacht! EN 1090 WPQR-Paket Zeit und Geld sparen mit qualifizierten Schweißprozessen Halle EN 1090 WPQR-Paket jetzt kostenlos! * * Beim Kauf eines entsprechenden Schweißgerätes. Weitere Informationen finden Sie

Mehr

WPS-Universalpakete für MIG-/MAG- und E-Hand-Schweißen

WPS-Universalpakete für MIG-/MAG- und E-Hand-Schweißen WPS-Universalpakete für MIG-/MAG- und E-Hand-Schweißen Schaffen Sie den Sprung zur EN 1090 mit Kemppi Vorteile Die umfassendste Lösung auf dem Markt, die sowohl Werkstätten- als auch Baustellenarbeiten

Mehr

Entwicklung neuer und Optimierung vorhandener MSG-Fülldrähte für das Schweißen hochfester Feinkornstähle

Entwicklung neuer und Optimierung vorhandener MSG-Fülldrähte für das Schweißen hochfester Feinkornstähle Abschlußbericht zum Projekt S 516: Entwicklung neuer und Optimierung vorhandener MSG-Fülldrähte für das Schweißen hochfester Feinkornstähle Laufzeit: vom 01.11.2001 bis 31.12.2002 Gefördert durch: Stiftung

Mehr

Zertifikat zum Schweißen von Betonstahl nach DIN EN ISO 17660

Zertifikat zum Schweißen von Betonstahl nach DIN EN ISO 17660 Zertifikat zum Schweißen von Betonstahl nach DIN EN ISO 17660 Informationen zu den Voraussetzungen und über den Ablauf des Nachweisverfahrens Stand 12.2016 Für das Schweißen von Betonstahl werden besondere

Mehr

Inhaltsverzeichnis Stahlbau-Normen online Paket C Fertigung, Montage, Ausschreibung Stand:

Inhaltsverzeichnis Stahlbau-Normen online Paket C Fertigung, Montage, Ausschreibung Stand: Fertigung und Montage DIN 434 2000-04 Scheiben, vierkant, keilförmig für U-Träger DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl

Mehr

MAG-Schweißen mit Fülldrahtelektroden

MAG-Schweißen mit Fülldrahtelektroden MAG-Schweißen mit Fülldrahtelektroden 1. Allgemeines Durch den immer härter werdenden Wettbewerb stellt sich die Frage: Wie kann man kostengünstiger, bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung fertigen? Eine

Mehr

Inhaltsverzeichnis Stahlbau-Normen online Paket C Fertigung, Montage, Ausschreibung Stand:

Inhaltsverzeichnis Stahlbau-Normen online Paket C Fertigung, Montage, Ausschreibung Stand: Fertigung und Montage DIN 434 2000-04 Scheiben, vierkant, keilförmig für U-Träger DIN 488-1 2009-08 Betonstahl - Teil 1: Stahlsorten, Eigenschaften, Kennzeichnung DIN 488-2 2009-08 Betonstahl - Betonstabstahl

Mehr

Normen und Regelwerke

Normen und Regelwerke Normen und Regelwerke die bei einer Betriebsprüfung zur Erteilung einer Bescheinigung zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2008-11, Klasse B bis E oder bei einem Audit zur Erteilung eines Zertifikats

Mehr

1090 PROJECT 2015 FIMER

1090 PROJECT 2015 FIMER EN 1090 Alle Betriebe, die Schweißungen an Stahl- und Aluminiumtragwerken durchführen, unterliegen ab 1. Juli 2014 einer Nachweispflicht für ihre Schweißnähte. A. Massari EN 1090 PROJECT 2015 FIMER Per

Mehr

VdTÜV-Kennblatt für Schweißzusätze

VdTÜV-Kennblatt für Schweißzusätze IND 100 Gurgaon-Haryana / Indien Stabelektrode Super Optimal 60 EN ISO 60-A - E 8 0 R 1 Durchmesserbereich:,0 bis,0 mm 1 Hilfsstoffe: ----- 1.00 0.1 U Gruppe 1.1 U Gruppe 1. 16 Die Werkstoffeinteilung

Mehr

ISW. Handbuch zur Betriebsorganisation Ingenieurbüro für Schweißtechnik Wienecke Grebenstein, Grimmsche Straße 6, Tel.:

ISW. Handbuch zur Betriebsorganisation Ingenieurbüro für Schweißtechnik Wienecke Grebenstein, Grimmsche Straße 6, Tel.: Hersteller:,Auftrags-Nr.: Seite 1 von 5 Name der notifizierten Stelle: Ing.-Büro für Schweißtechnik Wienecke Adresse: Grimmsche Straße 6, 34393 Tel.: 05674-7969 NB-Nr.: 2324 Bericht zur Erstinspektion

Mehr

Bescheinigung über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstahl nach DIN EN ISO 17660

Bescheinigung über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstahl nach DIN EN ISO 17660 Bescheinigung über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstahl nach DIN EN ISO 17660 Informationen zu den Voraussetzungen und über den Ablauf des Nachweisverfahrens Stand 10.2010 Für das Schweißen

Mehr

Schweißtechnische Verarbeitung der Gusseisenwerkstoffe

Schweißtechnische Verarbeitung der Gusseisenwerkstoffe Günter F. Metting, Duisburg Schweißtechnische Verarbeitung der Gusseisenwerkstoffe Gusseisenwerkstoffe gelten bis heute bei vielen Ingenieuren als nicht schweißgeeignet. Der Grund hierfür ist in der unzureichenden

Mehr

Qualitätssicherung in der Schweißtechnik

Qualitätssicherung in der Schweißtechnik Qualitätssicherung in der Schweißtechnik DVS-Merkblätter und -n Herausgegeben vom Technischen Ausschuß des Deutschen Verbandes für Schweißtechnik e.v., Düsseldorf 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Kurs / Lehrgang MIG/MAG Schweisstechnik Grundlagen (Kleingruppe) Kursnummer Max. Teilnehmer 6

Kurs / Lehrgang MIG/MAG Schweisstechnik Grundlagen (Kleingruppe) Kursnummer Max. Teilnehmer 6 Kurs / Lehrgang MIG/MAG Schweisstechnik Grundlagen (Kleingruppe) Kursnummer Max. Teilnehmer 6 Dauer 1 Kurstag Total 6 Lektionen zu 50 Min. Datum 09.04.2017-09.04.2017 Wochentag Sa Zeit 09:00-15:50 Kursgeld

Mehr

Hinweise Schweißzusätze für das UP-Schweißen

Hinweise Schweißzusätze für das UP-Schweißen Pulver zum Unterpulverschweißen S A FB 1 66 AC H10 Pulver/Unterpulververschweißen Tabelle 1 Tabelle 2 Tabelle 3 Tabelle 4/5/6 Tabelle 7 Tabelle 8 Tabelle 1 Kennbuchstabe für die Herstellungsart Kennbuchstabe

Mehr

Schweissen im bauaufsichtlichen Bereich

Schweissen im bauaufsichtlichen Bereich Fachbuchreihe Schweißtechnik 94 Schweissen im bauaufsichtlichen Bereich Erläuterungen mit Berechnungsbeispielen von Ch Ahrens, R Zwätz 3., veränd. Aufl. Schweissen im bauaufsichtlichen Bereich Ahrens /

Mehr

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Sauerstoffwerk Steinfurt E. Howe GmbH & Co. KG Sellen 106 48565 Steinfurt Tel.: 0 25 51/ 93 98-0 Fax: 0 25 51/ 93 98-98 Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Einstufung der Howe-Schweißschutzgase

Mehr

Informationen zur Zertifizierung von Schweißbetrieben im Schienenfahrzeugbau nach DIN EN

Informationen zur Zertifizierung von Schweißbetrieben im Schienenfahrzeugbau nach DIN EN Informationen zur Zertifizierung von Schweißbetrieben im Schienenfahrzeugbau nach DIN EN 15085-2 Zertifikat nach DIN EN 15085-2 Zum 01.04.2008 wurden die Normen DIN EN 15085-1 bis -5 durch die Nationale

Mehr

Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren.

Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren. Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren. Inhalt: 1. MAG-Schweissen 2. MIG-Schweissen 3. WIG-Schweissen 4. Plasma-Schweissen 5. Formieren 6. Metall-Schutzgas-Löten Schutzgase EN ISO 14175

Mehr

Schweiß-, Schneid- & Löttechnik

Schweiß-, Schneid- & Löttechnik Schweiß-, Schneid- & Löttechnik Workshop Nagel e.k. Inhaber:Christian Nagel Werdauer Weg 16 10829 Berlin Telefon: 030/781 19 40 Fax: 030/784 30 40 Artikel-Nr. 1.7 Zusatzwerkstoffe, Lote & Zubehör - Gasschweiß-

Mehr

EWM hilft und spart Ihnen Zeit und Geld!

EWM hilft und spart Ihnen Zeit und Geld! Das EWM EN 1090 WPQR-Paket EWM hilft und spart Ihnen Zeit und Geld! Zertifizierung nach EN 1090 leicht gemacht! Stahlschweißen Für EWM MIG/MAG-Inverter-Stromquellen alpha Q, Phoenix, Taurus Synergic, Picomig

Mehr

Name der akkreditierten Stelle: Ing.-Büro für Schweißtechnik Wienecke Adresse: Grimmsche Straße 6, Grebenstein, Tel.

Name der akkreditierten Stelle: Ing.-Büro für Schweißtechnik Wienecke Adresse: Grimmsche Straße 6, Grebenstein, Tel. Hersteller:,Auftrags-Nr.: Seite 1 von 5 Name der akkreditierten Stelle: Ing.-Büro für Schweißtechnik Wienecke Adresse: Grimmsche Straße 6, 34393 Grebenstein, Tel.: 05674-7969 Akkreditierungs-Nr.: DE-ZE-18418-01-00

Mehr

WIFI-Schweißtechnik. Ausbildung und Prüfung von Schweißern/Schweißerinnen

WIFI-Schweißtechnik. Ausbildung und Prüfung von Schweißern/Schweißerinnen WIFI-Schweißtechnik Ausbildung und Prüfung von Schweißern/Schweißerinnen WIFI Österreich DER BERUF DES SCHWEISSERS/DER SCHWEISSERIN Der Beruf des Schweißers/der Schweißerin ist eng verbunden mit herausfordernden

Mehr

Cluster-Forum Schweißtechnik im Kraftwerksbau , SLV München, NL d. GSI mbh

Cluster-Forum Schweißtechnik im Kraftwerksbau , SLV München, NL d. GSI mbh Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV München Niederlassung der GSI mbh Schließen von Plattierungslücken an Ni-Basis-plattierten Blechen einer Rauchgasentschwefelungsanlage MSG-Schweißen Schweißen

Mehr

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen

5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen 5. Stabelektroden zum Schweißen von Austenit-Ferrit- Verbindungen Artikel-Bezeichnung 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 CRNIMO B E 308 Mo 15 CRNIMO R E 308 Mo 16 CRNIMO R 140 E 308 Mo 16 4332

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-11304-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 27.06.2016 bis 16.12.2019 Ausstellungsdatum: 27.06.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09

Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7:2002-09 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Hannover Niederlassung der GSI mbh Abteilung Qualitätssicherung Am Lindener Hafen 1 30453 Hannover Antrag zur Erteilung der Herstellerqualifikation zum Schweißen

Mehr

Handbuch des Unterpulverschweißens

Handbuch des Unterpulverschweißens Handbuch des Unterpulverschweißens Teil I: Verfahren - Einstellpraxis - Geräte - Wirtschaftlichkeit Teil II: Schweißzusätze und Schweißpulver P. Müller L Wolff Inhaltsverzeichnis Vorwort Teill Verfahren

Mehr

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Schweißtechnik

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Schweißtechnik Krau me Zober Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Schweißtechnik Ein Handbuch für Techniker und Arbeitsmediziner 1 Einleitung 2 Literaturrecherche 3 3 31 311 312 32 33 1 2 6 61 611 612 613 61

Mehr

DIN-DVS Taschenbuch 369 Zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen

DIN-DVS Taschenbuch 369 Zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen DIN DVS Taschenbücher 1682 DIN-DVS Taschenbuch 369 Zerstörungsfreie und zerstörende Prüfungen von Schweißverbindungen Schweißtechnik 10 1. Auflage DVS - Verlag für Schweißen und verwandte Verfahren, Düsseldorf

Mehr

GSI-Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München DIN EN ISO 5817

GSI-Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München DIN EN ISO 5817 GSI-Gesellschaft für Schweißtechnik International mbh Niederlassung SLV München DIN EN ISO 5817 Schweißen Schmelzschweißverbindungen an Stahl, Nickel, Titan und deren Legierungen (ohne Strahlschweißen)

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz. Made in Germany

Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz. Made in Germany Über ein halbes Jahrhundert professionelle schweißtechnische Kompetenz Capilla Spezial-Schweißzusätze Made in Germany Capilla Schweißmaterialien GmbH Industriegebiet Asemissen Westring 48 50 D-33818 Leopoldshöhe

Mehr

Selbstschützende Fülldrähte in Theorie und Praxis

Selbstschützende Fülldrähte in Theorie und Praxis Selbstschützende Fülldrähte in Theorie und Praxis - theoretische Grundlagen - Typenübersicht - Schweißeigenschaften - Anwendungsgebiete Der Prozess: Metall-Lichtbogenschweißen mit Fülldrahtelektrode ohne

Mehr

Qualifizierungsangebote im Bereich Schweißen / Metall.

Qualifizierungsangebote im Bereich Schweißen / Metall. WEITERBILDUNG Qualifizierungsangebote im Bereich Schweißen / Metall. Bei der TÜV Rheinland Akademie in Frankfurt (Oder). www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Schweißen

Mehr

Vorwort Stoßarten Schweißnahtvorbereitung Schweißpositionen 53

Vorwort Stoßarten Schweißnahtvorbereitung Schweißpositionen 53 Inhalt Vorwort 5 Einführung 21 1 Schweißverfahren, Schweißnähte und Schweißpositionen 25 1.1 Wichtige Schweißverfahren im Metallhandwerk 25 1.1.1 Schutzgasschweißen (MIG/MAG, WIG) 27 1.1.2 Gasschmelzschweißen

Mehr

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweißen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste Zusammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung beim

Mehr

Wieso ist Schutzgas wichtig für das Schweißen? 1. Aufgabe und Wirkung von Schutzgasen Seite Sondergase Seite 4

Wieso ist Schutzgas wichtig für das Schweißen? 1. Aufgabe und Wirkung von Schutzgasen Seite Sondergase Seite 4 Wieso ist Schutzgas wichtig für das Schweißen? 1. Aufgabe und Wirkung von Schutzgasen Seite 2 2. Sondergase Seite 4 3. Einstellhinweise zum WIG und MIG/MAG-Schweißen Seite 8 4. Welches Gas für welche Schweißaufgabe

Mehr

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle

2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2. Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2 Zusatzwerkstoffe für das Schweißen nicht rostender und hitzebeständiger Stähle 2.1 Umhüllte Stabelektroden für das Schweißen

Mehr

Anforderungen der EN 1090 zu Kontrolle, Prüfung und Korrekturmassnahmen

Anforderungen der EN 1090 zu Kontrolle, Prüfung und Korrekturmassnahmen Anforderungen der EN 1090 zu Kontrolle, Prüfung und Korrekturmassnahmen Was ist aus Sicht des Planers bei einer Ausschreibung nach EN 1090 zu beachten in Bezug auf die Ausführungsklasse (Schweissen), Personalzertifizierungen

Mehr

DIN EN ISO 9OO1 MIT DEN4 ST,ANDORT: SYKER STR LASER. IN DEN TATIGKEITSBEREiCH N

DIN EN ISO 9OO1 MIT DEN4 ST,ANDORT: SYKER STR LASER. IN DEN TATIGKEITSBEREiCH N DIN EN ISO 9OO1 ZDI4_ZER' GN4BH BESCHEINIGT, D,ASS DIE ORGANISATiON PS LASER GMBH A CO. KG?73?I THEDINGHAUSEN MIT DEN4 ST,ANDORT: SYKER STR. 205-213?73?I THEDINGHAUSEN LASER IN DEN TATIGKEITSBEREiCH N

Mehr

ÖNORM EN ISO Die Europäische Norm EN ISO hat den Status einer Österreichischen Norm. Ausgabe:

ÖNORM EN ISO Die Europäische Norm EN ISO hat den Status einer Österreichischen Norm. Ausgabe: ÖNORM EN ISO 9692-1 Ausgabe: 2004-05-01 Normengruppe M Ident (IDT) mit ISO 9692-1:2003 (Übersetzung) Ident (IDT) mit EN ISO 9692-1:2003 Ersatz für ÖNORM EN 29692:1994-07 ICS 25.160.40 Schweißen und verwandte

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZE nach DIN EN ISO/IEC 17065:2013

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZE nach DIN EN ISO/IEC 17065:2013 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZE-16026-03-00 nach DIN EN ISO/IEC 17065:2013 Gültigkeitsdauer: 26.05.2014 bis 26.02.2019 Ausstellungsdatum: 26.05.2014 Urkundeninhaber:

Mehr