Ausländerrecht Ausländerrecht, Türkei Automatenrecht Automobilrecht (Kauf/Verkauf/Reparatur) Bafög Bank- und Börsenrecht Bau- u.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausländerrecht Ausländerrecht, Türkei Automatenrecht Automobilrecht (Kauf/Verkauf/Reparatur) Bafög Bank- und Börsenrecht Bau- u."

Transkript

1 Tätigkeitsgebiete Abfallrecht Abwickler/Vertreter Adoptionsrecht AGB-Recht AIDS-Recht Aktienrecht Altlastenrecht Anlagebetrug (zivil) Anlagenbau,International Antidiskriminierungsrecht/Frauen anwaltliches Berufsrecht Anwaltsgebührenrecht Apothekenrecht Arbeitnehmererfinderrecht Arbeitnehmerüberlassungsrecht (Zeitarbeitsrecht) Arbeitsförderungsrecht Arbeitslosengeld II, Sozialgeld Arbeitsrecht Arbeitsrecht für Arbeitgeber Arbeitsrecht für Arbeitnehmer Arbeitsrecht, Außendienst Arbeitsrecht, Beamtenrecht Arbeitsrecht, betriebliche Altersversorgung Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht, Kündigungsschutz Arbeitsrecht, öffentlicher Dienst Arbeitsrecht, Personalvertretungsrecht Arbeitsrecht, Seeleute Architektenrecht Architektenvertragsrecht Arzneimittelrecht Arzt Berufsrecht Arzt Berufsrecht - Zahnärzte Arzt- und Krankenhausrecht Arzthaftungsrecht Arzthaftungsrecht (Zahnärzte) Arztrecht, Kassen- Arztrecht, Vertragsärzte Asylrecht, Afrika Ausländer- und Asylrecht

2 Ausländerrecht Ausländerrecht, Türkei Automatenrecht Automobilrecht (Kauf/Verkauf/Reparatur) Bafög Bank- und Börsenrecht Bau- u. Immobilienrecht Bau-/Grundstücksrecht, privat Baufinanzierung Bauplanungsrecht Baurecht, Architektenrecht Baurecht, Bau-Projektsteuerungsrecht Baurecht, Bauvertragsrecht Baurecht, Handwerksrecht Baurecht, Ingenieursrecht Baurecht, international Baurecht, öffentl.u.privat Baurecht, öffentliches Baurecht, privat Baurecht, VOB Behindertenrecht Beitragserschließungsrecht Berufsbildungsrecht Berufsrecht für Selbständige und Gewerbetreibende Berufsunfähigkeitsversicherungsrecht Betäubungsmittelrecht Betreuungsrecht betriebliche Altersversorgung Betriebsverfassungsrecht Bodenreformrecht Boote, Jachten, Segeln Bürgschaftsrecht Bußgeldrecht Bußgeldrecht, (Kein Verkehrs-) Bußgeldsachen (Straßenverkehr) Computerrecht Datenschutz DDR-Entschädigungsrecht,Erbrecht 2

3 Denkmalschutzrecht Designschutz Dienstrecht, Geschäftsführer u. Vorstände Dienstvertragsrecht Domainrecht E-Commerce EDV-Recht Ehevertragsrecht Einbürgerungen Eisenbahnrecht Energierecht Enteignungsrecht Erbrecht Erbrecht, international Erbrecht, Testamentserrichtung Erbrecht, Testamentsvollstreckung Erotikrecht Erschließungsrecht EU-Marktordnungsrecht EU-Recht EU-Umweltrecht Existenzgründung Fahrradrecht Familienrecht Familienrecht, Anwalt des Kindes Familienrecht, International Familienrecht, Umgangsrecht Familienrecht, Unterhaltsrecht Familienrecht,Scheidung Finanzdienstleistungsrecht Finanzierungsrecht Finanzrecht Fondsgesellschaften Forderungseinzug Franchising Fusionskontrolle Gastronomierecht Gebrauchsmusterrecht Gefahrgutrecht 3

4 Genossenschaftsrecht Gesamtvollstreckungsverwaltung Geschmacksmusterrecht Gesellschaftsrecht Gesellschaftsrecht, Auseinandersetzungen Gesellschaftsrecht, GmbH Gesellschaftsrecht, International Gesellschaftsrecht, Umwandlungen Gewerberecht Gewerblicher Rechtsschutz Grundstücksrecht Handelsrecht Handelsrecht, International Handelsrecht, Seehandel Handelsvertreterrecht Hausbesuche Heimrecht Hochschulrecht einschließlich Prüfungsrecht Hochschulrecht/Studienplatzklagen Hochschulzulassungsrecht Immissionsschutzrecht Immobilien, gewerblich Immobilien-Leasingrecht Immobilienrecht Immobilienrecht NBL Ingenieurrecht Inkassowesen/Forderungseinzug Insolvenz- und Sanierungsrecht Insolvenzrecht, International Insolvenzstrafrecht Internationales Privatrecht Internationales Recht Internationales Strafrecht (zugel. ICC) Internet/Multimedia/Neue Medien Investmenrecht Jagdrecht Joint Ventures Kapitalanlagenrecht 4

5 Kapitalmarktrecht Kartellrecht Kauf- und Handelsrecht, International Kaufvertragsrecht Kaufvertragsrecht, KFZ Kinder- und Jugendhilferecht Kindertagespflegerecht, "Tagesmütter" Kirchenrecht Kommunalrecht Konfliktmanagement Konzernrecht Kraftfahrzeugschadensrecht Kranken- und Pflegekassenrecht Krankenversicherungsrecht Kreditversicherungsrecht Krisenmanagement Kündigungsschutzrecht Kunsthandel Künstler-/Veranstaltungs-Vertragsrecht Künstlerinteressenvertretung Künstlersozialversicherungsrecht Kunstrecht Land- und Forstwirtschaftsrecht Lastenausgleich Leasing Lebensmittelrecht Liquidator Lizenzvertragsrecht Luftverkehrsrecht Maklerrecht Markenpiraterie Markenrecht Mediation Mediation Trennung, Scheidung (Familiensachen) Mediation, Arbeitsr./ Wirtschaftssachen Mediation, Arbeitsrecht Mediation, Beratungsanwälte Mediation, Erbrecht 5

6 Mediation, Gesellschaftsrecht Mediation, Wirtschaftrecht Mediation, Zivilsachen Medienrecht (Film-/Foto-/Fernseh- /Funkrecht) Medizinrecht Mergers and Acquisitions Mietrecht Mietrecht (Vermieter) Mietrecht, Betriebskostenabrechnung Mietrecht, gewerblich Mobbing Motorradrecht Musikrecht Musikurheberrecht Musikwirtschaft und Konzertmanagement Nachbarschaftsrecht Naturschutzrecht Notarhaftungsrecht Onlinerecht Opferschutzrecht Opferschutzrecht, Sekten, Psychogruppen Ordnungswidrigkeitenrecht Pachtrecht Patentrecht Patientenverfügungen Persönlichkeitsrecht Pferdesportrecht Pflegeversicherung Pflichtverteidigungen Planungsrecht, öffentliches Polizeirecht Presse- und Verlagsrecht Presserecht Privatisierung öffentlicher Leistungen Privatrecht, international Privatschulrecht (Mdt: Schule) Produkthaftungsrecht Prozeßrecht 6

7 Prozeßrecht, International Prüfungsrecht-Allgemein Radfahrerrecht Recht der Nachfolge (Privatpersonen, Unternehmen) Recht der neuen Bundesländer Recht der neuen Medien Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft Recht für Schauspieler Recht sozialer Dienste und Einrichtungen Reiserecht Rentenrecht Rollstuhlgerechter Bürozugang Saatgut-und Sortenschutzrecht Schadensersatzrecht Schatzfundrecht Scheck/Wechselrecht Schenkungsrecht Schiedsgerichtsbarkeit Schiedsgerichtsbarkeit international Schiedsrichter Schiedsrichter Bau-Ingenieur- Architektensachen Schiffahrtsrecht Schmerzensgeldansprüche Schul- und Hochschulrecht Schulrecht (HH-Schulgesetz) Schwerbehindertenrecht Seeamtsverfahren Seehandelsrecht Seerecht Seerecht, öffentlich Seniorenrecht Sozialrecht Sozialrecht / Sozialversicherungsrecht Sozialrecht, soz. Einrichtungen Sozialrecht,Berufsgenossenschaft Sozialversicherungsrecht 7

8 8 Spätaussiedler-/ Vertriebenenrecht Speditions-/Transport-/Frachtrecht Sponsoring Sportrecht Sportrecht, Automobil- Sportschiffahrtsrecht Staatsangehörigkeit/Einbürgerungsrecht Staatshaftungsrecht Stalkingabwehr Steuerberater-Haftungsrecht Steuerberatungsrecht Steuerrecht Steuerrecht, Bilanzrecht Steuerrecht, Einkommensteuer Steuerrecht, Erbschaft Steuerrecht, International Steuerrecht, Umsatzsteuer Steuerstrafrecht Stiftungsrecht Strafr. (Opfer) sex.gewalt/mißh.kinder Strafr.Kinder/Jugendl.a.Opfer v.straftaten Strafrecht Strafrecht, Betäubungsmittelrecht Strafrecht, Internet Strafrecht, Jugendstrafrecht Strafrecht, Nebenklage Strafrecht, Revision Strafrecht, Verfahrensrecht Strafrecht, Verkehrs- und Owi-Sachen Strafvollstreckungsrecht Straßenverkehrsrecht Subventionsrecht Tarifrecht Technikrecht Technologietransfer Telekommunikationsrecht Testamentsvollstreckung Tierhalterhaftungsrecht Tierschutzrecht

9 Time-Sharing-Recht Transportrecht Umwandlungsrecht Umwelthaftungsrecht Umwelthaftungsrecht, Entsorgerfachbetriebe Umweltplanungsrecht Umweltrecht Umweltrecht, Altlastenrecht Umweltstrafrecht Unternehmensbewertung Unternehmensgründung Unternehmenskauf Unternehmensnachfolge Unternehmensrecht Unternehmenssanierung Unternehmenssteuerrecht Unternehmensverkäufe und - umstrukturierungen Urheberrecht Urheber-Titel-Markenrecht Urheber-u.Verlagsrecht Urlaubsvertretung Veranstaltungswirtschaft/Events Verbandsrecht Verbraucherkonkurs/Schuldenregulierung Verbraucherrecht Vereinsrecht Verfassungsrecht Vergaberecht (öffentl. Auftragsvergabe) Verkehrsunfallrecht Vermögensauseinandersetzungen Versicherungsrecht Versicherungsrecht, Haftpflichtrecht Versicherungsrecht, Lebensvers. Versicherungsrecht, Unfallvers. Vertragshändlerrecht Vertragsrecht Vertragsrecht, International 9

10 10 Vertriebsrecht Verwaltungsrecht Verwaltungsrecht, Erschließungsrecht Verwaltungsrecht, Förderungsrecht Verwaltungsrecht, Kommunalrecht Verwaltungsrecht-Gasttättenrecht Verwaltungsrecht-Gewerberecht Verwaltungsrecht-Handwerksrecht Verwaltungsrecht-Verkehrsrecht Viehkauf Völkerrecht Vorsorgevollmacht Waffenrecht Wasserrecht Wehrrecht, WehrdienstverweigerungsR. Werberecht Werkvertragsrecht Wettbewerbsrecht Windkraftanlagen-Recht Wirtschaftsrecht Wirtschaftsrecht, International Wirtschaftssanktionen Wirtschaftsstrafrecht Wirtschaftsverwaltungsrecht Wohnungseigentumsrecht Zahnarztrecht Zeugenbetreuung Zivilrecht, allgemein Zivilrecht, gewerblich Zivilrecht, International Zollrecht Zwangsversteigerungsrecht Zwangsversteigerungsrecht, Immobilien Zwangsverwaltung,Wohnungen,Häuser Zwangsvollstreckung

Abf_Anzahl_Mitglieder_in_Suchdi

Abf_Anzahl_Mitglieder_in_Suchdi Art Anzahl von MitgliedsNr Abfallrecht 3 Abgabenrecht Abwickler/Vertreter0 Adoptionsrecht AGB-Recht 8 AIDS-Recht Aktienrecht Anlagebetrug (zivil) Anlagenbau,International Antidiskriminierungsrecht/Frauen

Mehr

Alfred Hummel. Alfred Hummel Tobias Helmke. Hermann Sättler. Hermann Sättler. Alfred Hummel (Fachanwalt) Jürgen A. Thomas Johannes Schmalzl

Alfred Hummel. Alfred Hummel Tobias Helmke. Hermann Sättler. Hermann Sättler. Alfred Hummel (Fachanwalt) Jürgen A. Thomas Johannes Schmalzl Arbeitsrecht Architektenrecht Ausländerrecht Bankenrecht Baurecht Beamtenrecht Betäubungsmittelrecht Betreuungsrecht Bußgeldrecht Domainrecht e-commerce Ehevertrags- und Güterrecht Erbfolgeregelung und

Mehr

Bitte für jeden Anwalt einen Aufnahmeantrag mit dem Rechtsgebietskatalog vollständig ausfüllen, sowie Briefbogen der Sozietät beifügen!

Bitte für jeden Anwalt einen Aufnahmeantrag mit dem Rechtsgebietskatalog vollständig ausfüllen, sowie Briefbogen der Sozietät beifügen! Hausanschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58 50968 Köln Postanschrift: Postfach 511026 50946 Köln Telefon: 0221-93738-630 / -615 Telefax: 0221-93738-935 Internet: http://www.anwalt-suchservice.de E-Mail: kontakt@anwalt-suchservice.de

Mehr

Sparkasse KölnBonn Konto Nr. 1528 2155 (BLZ 370 501 98)) Geschäftssitz: Köln - HR B 23749 AG Köln Geschäftsführer: Prof. Dr. Felix Hey, Rolf Schröder

Sparkasse KölnBonn Konto Nr. 1528 2155 (BLZ 370 501 98)) Geschäftssitz: Köln - HR B 23749 AG Köln Geschäftsführer: Prof. Dr. Felix Hey, Rolf Schröder Hausanschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58 50968 Köln Postanschrift: Postfach 511026 50946 Köln Telefon: 0221-93738-630 / -615 Telefax: 0221-93738-935 Internet: http://www.anwalt-suchservice.de E-Mail: kontakt@anwalt-suchservice.de

Mehr

Informationsdienst für anwaltliche Dienstleistungen

Informationsdienst für anwaltliche Dienstleistungen Informationsdienst für anwaltliche Dienstleistungen Mandantengewinnung und anwaltliches Marketing - Beides sollten Sie auf viele Beine stellen! Eines davon ist die Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH Ihre Ansprechpartnerin:

Mehr

Bitte für jeden Anwalt einen Aufnahmeantrag mit dem Rechtsgebietskatalog vollständig ausfüllen, sowie Briefbogen der Sozietät beifügen!

Bitte für jeden Anwalt einen Aufnahmeantrag mit dem Rechtsgebietskatalog vollständig ausfüllen, sowie Briefbogen der Sozietät beifügen! Hausanschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58 50968 Köln Postanschrift: Postfach 511026 50946 Köln Telefon: 0221-93738-630 / -615 Telefax: 0221-93738-935 Internet: http://www.anwalt-suchservice.de E-Mail: kontakt@anwalt-suchservice.de

Mehr

STANDORT- UND STICHWORT- VERZEICHNIS DER SACHGEBIETE

STANDORT- UND STICHWORT- VERZEICHNIS DER SACHGEBIETE STANDORT- UND STICHWORT- VERZEICHNIS DER SACHGEBIETE ZENTRALES RECHTSWISSENSCHAFTLICHES SEMINAR 2. AUFLAGE STANDORTVERZEICHNIS NACH EBENEN UND SACHGEBIETEN EBENE 8: ÖFFENTLICHES RECHT NR. SACHGEBIET 1

Mehr

Bitte für jeden Anwalt einen vollständig ausgefüllten Aufnahmeantrag mit den Rechtsgebietskatalogen ausfüllen, sowie Briefbogen der Sozietät beifügen!

Bitte für jeden Anwalt einen vollständig ausgefüllten Aufnahmeantrag mit den Rechtsgebietskatalogen ausfüllen, sowie Briefbogen der Sozietät beifügen! Kombiangebot zur Teilnahme an + AN: ABSENDER: (bitte Kanzleistempel) Telefax-Nr.: 0800-808 3 808 (gebührenfrei) Bitte für jeden Anwalt einen vollständig ausgefüllten Aufnahmeantrag mit den Rechtsgebietskatalogen

Mehr

ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997

ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997 ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997 Schloßgraben 10, 6800 Feldkirch Tel: 05522/74652(53), Fax: 05522/73182 E-Mail: clemens.achammer@amwak.at Homepage: www.amwak.at Kanzleigemeinschaft: Achammer, Mennel,

Mehr

Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften

Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften vom 22./23.11.2004 I. Neufassung des 1 Satz 2 FAO: Weitere Fachanwaltsbezeichnungen können für das

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Schwerpunktbereich 1: Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Schwerpunktbereich 1: Unternehmens- und Wirtschaftsrecht Studienplan für das Studium im Schwerpunktbereich Stand: 22. April 2014 Schwerpunktbereich 1: Unternehmens- und Wirtschaftsrecht 1a) Unternehmensorganisation und finanzierung 1b) Arbeit und Soziales im

Mehr

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Empfehlungen zum Aufbau des Studiums mit Studienbeginn im Sommersemester

Mehr

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE.

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. Müller-Hof Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. KANZLEI PROFIL Die Kanzlei der Rechtsanwälte Müller-Hof in Karlsruhe zählt seit

Mehr

Alles, was Recht ist!

Alles, was Recht ist! Alles, MACKH LANG RECHTSANWÄLTE 71384 Weinstadt Unsere Rechtsgebiete: Arbeitsrecht Architektenrecht Arztrecht Baurecht Erbrecht Familienrecht Firmeninkasso Gesellschaftsrecht Handelsrecht Alles, Immobilien-

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

Wahlfachgruppenangebot der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam ab Wintersemester 2001/2002

Wahlfachgruppenangebot der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam ab Wintersemester 2001/2002 Wahlfachgruppenangebot der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam ab Wintersemester 2001/2002 WFG 1 Rechts- und Verfassungsgeschichte, Rechtsphilosophie und Grundzüge der Rechtstheorie a) Deutsche

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Rechtsanwälte. Berlin Bonn Brüssel Leipzig London München

Rechtsanwälte. Berlin Bonn Brüssel Leipzig London München Rechtsanwälte Berlin Bonn Brüssel Leipzig London München Profil REDEKER SELLNER DAHS eine Sozietät, die moderne effiziente Dienstleistung mit umfassender Expertise verbindet. Wir stellen hohe Ansprüche

Mehr

P E R S Ö N L I C H - K O M P E T E N T - E F F I Z I E N T

P E R S Ö N L I C H - K O M P E T E N T - E F F I Z I E N T P E R S Ö N L I C H - K O M P E T E N T - E F F I Z I E N T CORNEA FRANZ RECHTSANWÄLTE WIRTSCHAFTSKANZLEI FACHANWÄLTE WIRTSCHAFTSRECHT GESELLSCHAFTRECHT STEUERRECHT STEUERSTRAFRECHT STRAFRECHT WETTBEWERBSRECHT

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Studienplan für das Studium im Schwerpunktbereich

Studienplan für das Studium im Schwerpunktbereich Studienplan für das Studium im Schwerpunktbereich Stand: 8. November 2016 Schwerpunktbereich 1a: Unternehmensorganisation und Finanzierung Gesellschaftsrecht I Gesellschaftsrecht II SPP 3 Europäisches

Mehr

Schwerpunktbereich 1 Recht der Privatperson

Schwerpunktbereich 1 Recht der Privatperson Schwerpunktbereich 1 Recht der Privatperson Vertiefung im Familienrecht ( 2 SWS) Vertiefung im Erbrecht (2 SWS) Vertragsgestaltung im Familien- und Erbrecht (2 SWS) Vertiefung im Mietrecht (2 SWS) Privates

Mehr

Mitgliederverzeichnis

Mitgliederverzeichnis Mitgliederverzeichnis INHALT H&P Kanzleiverbund 3 4 Fachanwaltschaften 5 Zertifizierungen 5 Rechtsanwälte und nen 6 Mitgliedskanzleien 21 Ansprechpartner 22 H&P KANZLEIVERBUND Im H&P Kanzleiverbund - einem

Mehr

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete: Ehe- und Familienrecht; Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen; Strafrecht; Wohnungseigentumsrecht; Bauträgerrecht

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete: Ehe- und Familienrecht; Erbrecht und Verlassenschaftsabhandlungen; Strafrecht; Wohnungseigentumsrecht; Bauträgerrecht BATTLOGG, Dr. Michael Eintragung 2000 Gerichtsweg 2, 6780 Schruns Tel: 05556/72360, Fax: 05556/74455 E-Mail: dr.battlogg@rechtsanwalt-schruns.at Homepage: www.rechtsanwalt-schruns.at Ehe- und Familienrecht;

Mehr

Studienplan Jura. unter Berücksichtigung von Pflicht- und Ergänzungsveranstaltungen sowie wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung

Studienplan Jura. unter Berücksichtigung von Pflicht- und Ergänzungsveranstaltungen sowie wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung Studienplan Jura unter Berücksichtigung von Pflicht- und Ergänzungsveranstaltungen sowie wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung Der Abschnitt Prüfung umfasst Zwischenprüfungsklausuren (ZP) und

Mehr

2IIHQH%HVWlQGH+%) 6\VWHPDWLN5HFKWVZLVVHQVFKDIWHQ-XU

2IIHQH%HVWlQGH+%) 6\VWHPDWLN5HFKWVZLVVHQVFKDIWHQ-XU 2IIHQH%HVWlQGH+%) 6\VWHPDWLN5HFKWVZLVVHQVFKDIWHQ-XU Stand: 7/93 hehuvlfkw 001-099 Rechtstheorie (allgemeine und einführende Schriften) 100-199 Rechtsgeschichte 200-299 Bürgerliches Recht. Privatrecht 300-399

Mehr

Studienplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Studienplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Studienplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Neufassung vom. Juli 008 (zuletzt geändert 17. Juni 015) Der Studienplan stellt Gegenstand, Art, Umfang und

Mehr

Vom 30. September 2015

Vom 30. September 2015 Satzung zur Änderung der Prüfungs- und Studienordnung der Ludwig-Maximilians-Universität München für den Studiengang Rechtswissenschaft mit dem Abschluss Erste Juristische Prüfung (2012) Vom 30. September

Mehr

Rechtsanwälte. Juristische Kompetenz in dritter Generation

Rechtsanwälte. Juristische Kompetenz in dritter Generation Rechtsanwälte Juristische Kompetenz in dritter Generation Seit unserer Gründung im Jahr 1950 stehen wir unternehmerischen Mandanten wie auch Privatpersonen in allen Fragen des deutschen, europäischen

Mehr

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2009/2010

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2009/2010 Lehrveranstaltungen Wintersemester 2009/2010 (Änderungen vorbehalten) I. Pflichtveranstaltungen 1. Veranstaltungen des 1. Semesters (Studienjahrgang 2009) 1. Bürgerliches Recht I - Allgemeiner Teil des

Mehr

ALBERT-LUDWIGS- UNIVERSITÄT FREIBURG RECHTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

ALBERT-LUDWIGS- UNIVERSITÄT FREIBURG RECHTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT ALBERT-LUDWIGS- UNIVERSITÄT FREIBURG RECHTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT Studienplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Stand: 22.02.2010 B. SCHWERPUNKTSTUDIUM SPB

Mehr

Pr i l l & Fi d l e r

Pr i l l & Fi d l e r Pr i l l & Fi d l e r Rechtsanwälte Kanzlei im Markgräflerland Büro Bad Krozingen: Im Büfang 4 79189 Bad Krozingen Tel. 0 76 33/9 33 33 90 Fax 0 76 33/9 33 33 99 kanzlei@prill-fidler.de Büro Neuenburg:

Mehr

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT - RECHTSBERATUNG -------------------------------------------------------------------- 04 - STEUERBERATUNG / WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Mehr

Wahlfächer in den Bundesländern

Wahlfächer in den Bundesländern Wahlfächer in den Bundesländern Baden-Württemberg gemäß 5 Abs. 4 der baden-württembergischen Verordnung über die Ausbildung und Prüfung der Juristen (Stand: 15. Dezember 1997) 1. a) Deutsche Rechtsgeschichte

Mehr

Grundzüge des. Grundzüge des Gesellschaftsrechts Kapitalgesellschafts- und Konzernrecht

Grundzüge des. Grundzüge des Gesellschaftsrechts Kapitalgesellschafts- und Konzernrecht Teilgebiet Grundstudium Lehrveranstaltungen in Handels- und Zivilrecht Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Wertpapierrechts Grundzüge des Grundzüge des Gesellschaftsrechts Kapitalgesellschafts- und Konzernrecht

Mehr

Deutschland. Kanzleien in. Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte. 13. Auflage. Nomos

Deutschland. Kanzleien in. Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte. 13. Auflage. Nomos Kanzleien in Deutschland Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte 13. Auflage 2012 Nomos Kanzleien in Deutschland Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte 13. Auflage 2012 Nomos Redaktionsleitung: Ass.

Mehr

Gesamtanzahl an Semesterwochenstunden (SWS) 18 6

Gesamtanzahl an Semesterwochenstunden (SWS) 18 6 b) STUDIENPLAN FÜR STUDIENANFÄNGER IM SOMMERSEMESTER (1) Pflichtveranstaltungen, Ergänzungsveranstaltungen und Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung Die Spalte Prüfung umfasst Zwischenprüfungsklausuren

Mehr

MANDANTEN-RATGEBER»VERKEHRSZIVILRECHT«

MANDANTEN-RATGEBER»VERKEHRSZIVILRECHT« MANDANTEN-RATGEBER»VERKEHRSZIVILRECHT«Ansprüche nach einem Verkehrsunfall So verhalten Sie sich richtig! 10 wichtige Tipps A Allgemeines Zivilrecht Arbeitsrecht Architektenrecht Arzthaftungsrecht Autorecht

Mehr

Informationsdienst für anwaltliche Dienstleistungen

Informationsdienst für anwaltliche Dienstleistungen Informationsdienst für anwaltliche Dienstleistungen Mandantengewinnung und anwaltliches Marketing - Beides sollten Sie auf viele Beine stellen! Eines davon ist die Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH Ihre Ansprechpartnerinnen:

Mehr

Deutsch für Juristinnen / Juristen (Semesterkurs) Seminar Präsentieren und Plädieren. Workshop Anwalt im Unternehmen

Deutsch für Juristinnen / Juristen (Semesterkurs) Seminar Präsentieren und Plädieren. Workshop Anwalt im Unternehmen Anhang: Modulübersicht für den Master-Studiengang Rechtswissenschaft für im Ausland graduierte Juristinnen und Juristen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln Pflichtmodule Modul:

Mehr

Fortbildungsseminare 2013

Fortbildungsseminare 2013 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2013-5%iger Preisnachlass bei Online-Anmeldung - Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Teil 1 Sa. 16.02.2013, 9.00 14.45 Uhr, Berlin 245,00 (5

Mehr

Die Schwerpunktbereiche

Die Schwerpunktbereiche Die Schwerpunktbereiche Schwerpunktbereich 1 Recht der Privatperson Vertiefung im Familienrecht ( 2 SWS) Vertiefung im Erbrecht (2 SWS) Vertragsgestaltung im Familien- und Erbrecht (2 SWS) Vertiefung im

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät vom 9. Juli 2004

Studienordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät vom 9. Juli 2004 2 Studienordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät vom 9. Juli 2004 Auf Grund der 2 Abs. 4, 84 Abs. 1, 86 des Gesetzes über die Hochschulen des

Mehr

25 Jahre. H&P Rechtsanwälte Dresden. Qualität Vertrauen Service

25 Jahre. H&P Rechtsanwälte Dresden. Qualität Vertrauen Service 25 Jahre H&P Rechtsanwälte Dresden Qualität Vertrauen Service Inhalt Vorwort 3 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen 4 H&P Kanzleiverbund 8 9 Mitgliedskanzleien 10 Zertifizierungen 11 Spezialbereiche H&P

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.7.2005 Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.7.2005 Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

Studienpläne für die Schwerpunktbereiche

Studienpläne für die Schwerpunktbereiche Studienpläne für die Schwerpunktbereiche (Stand: Beschluss des Fachbereichsrates der Rechtswissenschaftlichen Fakultät vom 27.10.2015) I. G e m e i n s a m e B e s t i m m u n g e n (1) Die Schwerpunktbereiche

Mehr

Double Degree Studiengang Master of Law UZH mit Schwerpunkt Öffentliches Recht

Double Degree Studiengang Master of Law UZH mit Schwerpunkt Öffentliches Recht Rechtswissenschaftliche Fakultät Double gree Studiengang Master of Law UZH mit Schwerpunkt Öffentliches Recht Wahlpflichtpools Grundlagen 6 ECTS Öffentliches Recht 18 ECTS Völkerrecht und Europarecht 12

Mehr

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007 Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007 (Änderungen vorbehalten) I. Pflichtveranstaltungen 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 2. Semester (Studienjahrgang 2006) Bürgerliches Recht II, Schuldrecht AT 4-stündig

Mehr

DAS LEHRANGEBOT IM BESONDEREN

DAS LEHRANGEBOT IM BESONDEREN DAS LEHRANGEBOT IM BESONDEREN a) STUDIENPLAN FÜR STUDIENANFÄNGER IM WINTERSEMESTER (1) Pflichtveranstaltungen, Ergänzungsveranstaltungen, Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung, Technikwissenschaftliches

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Aufnahmeantrag zum Kombi-Eintrag

Aufnahmeantrag zum Kombi-Eintrag Aufnahmeantrag zum von Anwalt-Suchservice und anwalt24.de So nehmen Sie teil: 1 2 3 Füllen Sie den beiliegenden Aufnahmeantrag aus und unterzeichnen Sie diesen. Senden Sie ihn per Fax an 0800-808 3 808

Mehr

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer SCHLARMANNvonGEYSO

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer SCHLARMANNvonGEYSO Ansprechpartner: Rechtsanwältin und Mediatorin Dr. Kathrin Baartz Telefon: 040/697989-336 E-Mail: baartz@schlarmannvongeyso.de Familienrecht, Bankrecht, Mediation Familienrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

Mitgliederverzeichnis

Mitgliederverzeichnis Mitgliederverzeichnis INHALT H&P Kanzleiverbund 3 4 Fachanwaltschaften 5 Zertifizierungen 5 Rechtsanwälte und nen 6 Mitgliedskanzleien 21 Ansprechpartner 22 H&P KANZLEIVERBUND Im H&P Kanzleiverbund - einem

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.3.2010 1. Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.3.2010 1. Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

Rechtsanwaltskammer Braunschweig

Rechtsanwaltskammer Braunschweig Rechtsanwaltskammer Braunschweig Bruchtorwall 12, 38100 Braunschweig Verzeichnis der Fachanwalts-, Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte AG FA/TS/I Name Kanzleianschrift Telefon Fax Montag, 7. November

Mehr

Das schönste, was einem passieren kann, ist das zu tun, was man am Besten kann... Menschen zu ihrem Recht verhelfen

Das schönste, was einem passieren kann, ist das zu tun, was man am Besten kann... Menschen zu ihrem Recht verhelfen Das schönste, was einem passieren kann, ist das zu tun, was man am Besten kann.... Menschen zu ihrem Recht verhelfen 1 Herzlich Willkommen Die Kanzlei Heller & Rotter ist eine inhabergeführte Rechtsanwaltskanzlei

Mehr

Deutsche Handelskammer in Österreich

Deutsche Handelskammer in Österreich Rechtsanwalt- und Notarliste Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf die DHK! Deutschland Sozietät & Baden-Württemberg Rechtsanwalt Bernd Nennstiel Ortenaustraße 12 D - 68163 Mannheim Tel.:

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business Zahlen und Fakten zu DLA Piper In Deutschland Über 350 Mitarbeiter, mehr als 180 Rechtsanwälte, davon rund 60 Partner Büros in Berlin, Frankfurt am

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung Grundzüge des ärztlichen Berufsrechts Grundzüge des Vertragsarztrechts Der Anwalt des Arbeitgebers Gewährleistung und Beweissicherung bei Bausachen Die erfolgreiche Revision Deutsche Anwaltakademie GmbH,

Mehr

Sommersemester 2015 (Änderungen vorbehalten) (Stand 24.02.2015)

Sommersemester 2015 (Änderungen vorbehalten) (Stand 24.02.2015) Sommersemester 2015 (Änderungen vorbehalten) (Stand 24.02.2015) A. Studiengang Rechtswissenschaft I. Pflichtveranstaltungen: 1. Veranstaltungen des 2. Semesters (Studienjahrgang 2014): 1. Bürgerliches

Mehr

3. Abschnitt. Zuständigkeit der Kammern

3. Abschnitt. Zuständigkeit der Kammern 3. Abschnitt Zuständigkeit der Kammern 6 Geschäftsverteilung Die eingehenden Sachen werden wie folgt verteilt: 1. Kammer 01 00 Parlaments-, Wahl- und Kommunalrecht; Recht der juristischen Körperschaften

Mehr

Mit Recht auf Ihrer Seite

Mit Recht auf Ihrer Seite Mit Recht auf Ihrer Seite 2 3 Wir sind eine der führenden Anwaltskanzleien im Südwesten Deutschlands. Bei Hirt+Teufel beraten Sie exzellent ausgebildete, hoch spezialisierte und erfahrene Fachleute. Ob

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte Klaus-Peter Liefländer Wettiner Straße 2 04600 Altenburg Matthias Kopf Bahnhofstraße 1 06577 Heldrungen Daniel Prauka Sonneberger Straße 1 07318 Saalfeld Christiana Eberhard Sonneberger Straße 1 07318

Mehr

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Empfehlungen zum Aufbau des Studiums mit Studienbeginn im Wintersemester

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.9.2014 1 Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.9.2014 1 Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.11.2012 1 Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.11.2012 1 Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.7.2011 1 Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.7.2011 1 Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

Öffentliches Recht Grundkurs Öffentliches Recht I (Einführung in das Öffentliche Recht, 3 SWS Grundrechte)

Öffentliches Recht Grundkurs Öffentliches Recht I (Einführung in das Öffentliche Recht, 3 SWS Grundrechte) Studienprogramm für den Studiengang Rechtswissenschaften der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg in der Fassung des Fakultätsratsbeschlusses der Juristischen Fakultät vom 25. Juni 2014 Erläuterungen:

Mehr

I. Pflichtfachveranstaltungen einschließlich Arbeitsgemeinschaften und Übungen (1. bis 3. Studienjahr) 1. Semester Wochenstunden

I. Pflichtfachveranstaltungen einschließlich Arbeitsgemeinschaften und Übungen (1. bis 3. Studienjahr) 1. Semester Wochenstunden 49 Studienplan Rechtswissenschaft Abschluss: Erste Juristische Prüfung (Anlage zur Studienordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft Abschluss: Erste juristische Prüfung und Ordnung für die Schwerpunktbereichsprüfung

Mehr

Fortbildungsseminare 2012

Fortbildungsseminare 2012 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2012 Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg führt in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltsinstitut auch in diesem Jahr viele Fortbildungsveranstaltungen

Mehr

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent Vertrauen als Grundlage Die Rechtsanwaltskanzlei Bergert & Bergert wurde von Rechtsanwalt Ralf Bergert und Rechtsanwältin Christina Bergert im Jahr 1996 gegründet. Unsere Anwaltspartnerschaft berät Sie

Mehr

Artikel I. 1. 2 Absatz 2 erhält folgende Fassung: (2) Schwerpunktbereiche sind. 1. Deutsches und Internationales Privat- und Verfahrensrecht

Artikel I. 1. 2 Absatz 2 erhält folgende Fassung: (2) Schwerpunktbereiche sind. 1. Deutsches und Internationales Privat- und Verfahrensrecht Sechste Ordnung zur Änderung der Schwerpunktbereichsprüfungsordnung für den Studiengang Rechtswissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 15.01.2008 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 64 Abs.

Mehr

Studienplan Rechtswissenschaft. Abschluss: Erste juristische Prüfung

Studienplan Rechtswissenschaft. Abschluss: Erste juristische Prüfung Studienplan Rechtswissenschaft Abschluss: Erste juristische Prüfung (Anlage zur Studienordnung und Ordnung für die Schwerpunktbereichsprüfung der Abteilung Rechtswissenschaft der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen

Mehr

Seminare - 0800-0620620

Seminare - 0800-0620620 Seminare - 0800-0620620 Termine ab Monat Juni Seminartitel Beginn Ort Web-Seite Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil I Möglichkeiten und Grenzen des Arbeitsverhältnisses 04.06.2012 Berlin-Spanda http://www.seminarboerse.de/seminar_druck.php?sid=1523190

Mehr

Teilnehmerliste Anwaltsmesse des Landgerichts Dresden am

Teilnehmerliste Anwaltsmesse des Landgerichts Dresden am 1. Althoff Kierner & Partner Rechtsanwälte mbb Volker Bischoff Immobilienrecht 2. Battke Grünberg Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbb Cathleen Schiller Vergaberecht, Gewerblicher Rechtsschutz

Mehr

Titel lfd.nr. Jahr lfd.nr. Jahr Steigerung im 2000 im 2001

Titel lfd.nr. Jahr lfd.nr. Jahr Steigerung im 2000 im 2001 Zeitschriften-Preisstatistik 2001 Titel lfd.nr. Jahr lfd.nr. Jahr Steigerung im 2000 im 2001 Jahr Jahr 1 Ad voice 1 76,80 1 78,00 1,56% 2 Agrarrecht 2 298,80 2 307,20 2,81% 3 Aktiengesellschaft 3 444,00

Mehr

der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Stand: 12.01.2015 Studienziel: Erste juristische Prüfung

der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Stand: 12.01.2015 Studienziel: Erste juristische Prüfung Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Rechtswissenschaftliche Fakultät Studienplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Stand: 12.01.2015 Studienziel: Erste juristische Prüfung B) Schwerpunktstudium Als

Mehr

ABERER, Mag. Stefan Eintragung 2003

ABERER, Mag. Stefan Eintragung 2003 ABERER, Mag. Stefan Eintragung 2003 Rathausstraße 37, 6900 Bregenz Tel: 05574/58085, Fax: 05574/58085-8 E-Mail: rechtsanwalt@aberer.at Homepage: www.rechtsanwalt.aberer.at Kanzleigemeinschaft: Steurer

Mehr

Mitgliederbörse der Deutsch-Tschechischen Juristenvereinigung Stand:09.02.2010

Mitgliederbörse der Deutsch-Tschechischen Juristenvereinigung Stand:09.02.2010 Name Titel Vorname Beruf PLZ Ort Anschrift Kaplan Dr. LL.M. Daniel Rechtsanwalt CZ-110 00 Praha 1 Revoluční 3 Klett Lars Magnus Rechtsanwalt CZ-110 00 Praha 1 U Prasne brany 1 Ueltzhoeffer Andreas Rechtsanwalt

Mehr

MitgliederbÄrse der Deutsch-Tschechischen Juristenvereinigung Stand:12.01.2010

MitgliederbÄrse der Deutsch-Tschechischen Juristenvereinigung Stand:12.01.2010 Name Titel Vorname Beruf PLZ Ort Anschrift Kaplan Dr. LL.M. Daniel Rechtsanwalt CZ - 50002 Praha 1 RevolučnÅ 3 Klett Lars Magnus Rechtsanwalt CZ-110 00 Praha 1 U Prasne brany 1 Ueltzhoeffer Andreas Rechtsanwalt

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.11.2015 1 Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.11.2015 1 Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

Rechtsskripten. Bürgerliches Recht. Unternehmensrecht

Rechtsskripten. Bürgerliches Recht. Unternehmensrecht Rechtsskripten Bürgerliches Recht ISBN 978-3-7007-5879-2 Best.-Nr. 84.002.009 Familienrecht ISBN 978-3-7007-6108-2 Best.-Nr. 84.009.009 Sachenrecht ISBN 978-3-7007-5764-1 Best.-Nr. 84.003.007 Wirtschaftsprivatrecht

Mehr

Die Kanzlei. Unsere Schwerpunkte. Unser Profil. Unsere Entwicklung. Standort Hamburg. Team Hamburg. Kooperationspartner.

Die Kanzlei. Unsere Schwerpunkte. Unser Profil. Unsere Entwicklung. Standort Hamburg. Team Hamburg. Kooperationspartner. Inhaltsverzeichnis Hier Alles muss auf einen eine Blick gute Headline stehen. Die Kanzlei Unsere Schwerpunkte Unser Profil Unsere Entwicklung Standort Hamburg Team Hamburg Kooperationspartner Standort

Mehr

Dr. jur. Marc Herzog, LL.M. Es kommt nicht nur darauf an, Recht zu haben, sondern auch darauf, Recht zu bekommen!

Dr. jur. Marc Herzog, LL.M. Es kommt nicht nur darauf an, Recht zu haben, sondern auch darauf, Recht zu bekommen! Mit Recht zu uns! Dr. jur. Marc Herzog, LL.M. Es kommt nicht nur darauf an, Recht zu haben, sondern auch darauf, Recht zu bekommen! Ihre Ziele Unsere Verantwortung Ob Privatperson oder Unternehmen wir

Mehr

Willkommen bei Dr. Kroll & Partner

Willkommen bei Dr. Kroll & Partner Willkommen bei Dr. Kroll & Partner Wann immer Sie rechtlichen Rat benötigen, setzen wir uns gerne mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Fachwissen für Sie ein. Wir sind Ihr starker Partner, wenn

Mehr

Informationsveranstaltung zum Schwerpunktstudium im HS 2014

Informationsveranstaltung zum Schwerpunktstudium im HS 2014 Prof. Dr. Georg Bitter Informationsveranstaltung zum Schwerpunktstudium im HS 2014 1 Schwerpunktstudium Wirtschaftsrecht Allgemeiner Teil (Obligatorischer Teil) - 15 SWS - HandelsR GesellschaftsR KredSichR

Mehr

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte Klaus-Peter Liefländer Wettiner Straße 2 04600 Altenburg Matthias Kopf Bahnhofstraße 1 06577 Heldrungen Daniel Prauka Sonneberger Straße 1 07318 Saalfeld Christiana Eberhard Sonneberger Straße 1 07318

Mehr

Anhang zum Studienplan für die Minorstudiengänge auf der Bachelor- und der Masterstufe

Anhang zum Studienplan für die Minorstudiengänge auf der Bachelor- und der Masterstufe Anhang zum Studienplan für die Minorstudiengänge auf der Bachelor- und der Masterstufe 1. Minor-Studiengänge auf der Bachelorstufe Minor in Wirtschaftsrecht à 15 ECTS Wirtschaftsrecht 1 Wirtschaftsrecht

Mehr

wirtschaftsrechtliche beratung

wirtschaftsrechtliche beratung wirtschaftsrechtliche beratung regionale präsenz internationale kompetenz berlin dornbirn freiburg konstanz kraków lahr lyon marseille paris singen strasbourg tuttlingen ulm villingen-schwenningen weingarten/ravensburg

Mehr

I. Grundlagen der Rechtswissenschaft / Zugleich Pflichtfächer Einführung in das deutsche Recht und die Rechtswissenschaft

I. Grundlagen der Rechtswissenschaft / Zugleich Pflichtfächer Einführung in das deutsche Recht und die Rechtswissenschaft Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Rechtswissenschaftliche Fakultät Studienplan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Stand: 01.04.2013 Studienziel: Erste juristische Prüfung A) Pflichtfachstudium Voraussetzung

Mehr

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.1.2008 Inhaltsübersicht

Fachanwaltsordnung. in der Fassung vom 1.1.2008 Inhaltsübersicht Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland sowie die weiteren Mitglieder der Rechtsanwaltskammern geben sich durch die Versammlung ihrer frei gewählten Vertreterinnen und

Mehr

In Moskau/Russland tätige deutsche Rechtsanwälte

In Moskau/Russland tätige deutsche Rechtsanwälte Botschaft der Bundesrepublik Deutschland M o s k a u Embassy of the Federal Republic of Germany Gz.: RK 521.60 (Bitte bei Antwort angeben) Moskau, 11.07.2006 In Moskau/Russland tätige deutsche Rechtsanwälte

Mehr

Liste deutschsprachiger Rechtsanwälte sowie allgemeine Informationen zu Rechtsberatung und Rechtsverfolgung in der Tschechischen Republik

Liste deutschsprachiger Rechtsanwälte sowie allgemeine Informationen zu Rechtsberatung und Rechtsverfolgung in der Tschechischen Republik Stand: Mai 2016 Liste deutschsprachiger Rechtsanwälte sowie allgemeine Informationen zu Rechtsberatung und Rechtsverfolgung in der en Republik Diese Angaben basieren auf den der Botschaft zum Zeitpunkt

Mehr

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte

Name des Mitglieds Vorwahl/Telefon Vorwahl/Telefax E-Mail Ausbildungsschwerpunkte Klaus-Peter Liefländer Wettiner Straße 2 04600 Altenburg Matthias Kopf Bahnhofstraße 1 06577 Heldrungen Daniel Prauka Sonneberger Straße 1 07318 Saalfeld Christiana Eberhard Sonneberger Straße 1 07318

Mehr

MANDANTEN-RATGEBER»ARBEITSRECHT«

MANDANTEN-RATGEBER»ARBEITSRECHT« MANDANTEN-RATGEBER»ARBEITSRECHT«Kündigung des Arbeitsplatzes So verhalten Sie sich richtig! 10 wichtige Tipps A Allgemeines Zivilrecht Arbeitsrecht Architektenrecht Arzthaftungsrecht Autorecht B Bankrecht

Mehr

Zeitschriften-Preisstatistik 2003

Zeitschriften-Preisstatistik 2003 Zeitschriften-Preisstatistik 2003 Titel lfd.nr. Jahr lfd.nr. Jahr Steigerung im 2002 im 2003 Jahr Euro Jahr Euro 1 Ad voice 1 59,00 1 59,00 0,00% 2 Agrar- und Umweltrecht 2 162,00 2 166,80 2,96% 3 Aktiengesellschaft

Mehr