Preise Platz Platz Platz, bei mehr als 10 Hunden Platz Ehrenpreise, bei mehr als pro Klasse Platz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Preise 1.-6. Platz 1.-6. Platz 1.-3. Platz, bei mehr als 10 Hunden 1.-3. Platz Ehrenpreise, bei mehr als pro Klasse 1.-6. Platz"

Transkript

1 Veranstaltungs-Nr Datum 28. Februar/01. März März /29. März März 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Internationales Coursing Leistungscoursing 1. DWZRV Sieger Coursing Leistungscoursing Ausrichter WRV Breisgau-Schwarzwald CWF Frankfurt Thüringer Windhundclub WRV Osnabrück Veranstaltungsort Freiburg Babenhausen Tüttleben Ostercappeln-Schwagstorf Art des Coursings Internationales Coursing Leistungscoursing Leistungscoursing Leistungscoursing Beginn 8.30 Uhr an beiden Tagen 9.00 Uhr 8.30 Uhr 9.00 Uhr Einlieferungsschluß 7.30 Uhr 8.00 Uhr 7.45 Uhr 8.00 Uhr Coursingleiter Joe Statti Karl-Helmuth Krämer Katja Pfannmöller Sascha Krey Coursingstrecke Ca. 600 m für kleine Rassen Ca 600 m für kleine Rassen Ca 600 m WH, Wi, BS Ca 600 m für WH, BS, P, Wi Ca. 800 m für alle übrigen Rassen Ca 900 m für große Rassen Ca 900 m alle übrigen Rassen Ca 800 m für alle übrigen Rassen Coursingrichter E. Dufkova/CZ, P. Jeni/CZ, P. Hönig, D. Kohl, G. Zekert, N. Winkelbach, D. Kohl, P. Hönig, B.-M. Rahms/D, J. Scotland/D, G. Zekert/D. S. Zigan, Reserve: M. Franz B. Dyka, P. Grimm, S. Zigan J. Saunus/D, Res. G. Aßmann Änderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Geläufbeschaffenheit Brachland, teils gemähte Wiese, teils Naturwiese, natürliche und künstliche vollständig gemähte Naturwiese, Naturwiese, künstl. Hindernisse, natürliches, mittelschweres Gelände Hindernisse anspruchsvoller Pacour mittelschweres Gelände Austragungsmodus WSO WSO WSO WSO Preise Platz Platz Platz, bei mehr als 10 Hunden Platz Ehrenpreise, bei mehr als pro Klasse Platz 10 TN (Rassen/Geschlecht)1.-6. Platz Meldegeld 1. Hd.21,-; jed. Weitere 19,-. 21,-. 21,-. 1.Hd.21,-; jed. Weit. 20,-. Meldeschluss eingehend eingehend, max. 90 TN eingehend, max. 200 TN eingehend Meldeanschrift Joe Statti Ursula Arnold Stephan Hüttner Sascha Krey Kleiststraße 6 Schlierbacher Weg 56 Bahnhofstraße 6 Wachtelstraße Rielasingen Lindenfels Anrode OT Zella Neuenkirchen Telefon 0173/ / / / Fax 07731/ / / Internet Schönheit & Leistung Nein Ja Sonstiges Wowa Nacht/8,-inkl. Strom, ab Wowa 10,-/Nacht ohne Strom. Wowa Nacht/7,-. Strom begrenzt Wowa Nacht/12,-inkl. 5,- Verzehrbon, Donnerstag mgl. Bei zu geringer Wasser und WC vorhanden verfügbar, bitte Stellplatz bei der PKW-Stellplatz 5,-/Tag inkl. 3,- Ver- Meldezahl alle Läufe am Samstag! Meldung mit angeben. zehrbon. Strom nur begrenzt mgl., Wasser vorhanden Ausführl. Beschreibung UW 02/15 UW 02/15 UW 02/15 UW 02/15

2 Veranstaltungs-Nr Datum 04./05. April April April April 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Internationales Coursing Internationales Coursing Leistungscoursing Wertungslauf zum Nordcup 2015 Ausrichter Windhundclub Weser Hassia CCSH Verein d. Windhundfreunde Meck.-Po Veranstaltungsort Hoope bei Wulsbüttel Volkmarsen Gut Basthorst Wismar Art des Coursings Internationales Coursing Internationales Coursing Leistungscoursing Internationales Coursing mit CACIL Vergabe mit CACIL Vergabe mit CACIL Vergabe Beginn 8.30 Uhr an beiden Tagen 9.00 Uhr 8.45 Uhr 8.30 Uhr Einlieferungsschluß 8.00 Uhr an beiden Tagen 8.00 Uhr Uhr 8.00 Uhr Coursingleiter Manfred Bartnick Patricia Knieling Johannes Buroh Heike Schwarz Coursingstrecke Ca. 700 m für WH, WI, BS 2 Durchgänge mit je ca 650 m bis Ca 700 mfür WH, Wi Ca. 600 m für kleine Rassen Ca m für alle übrigen Rassen 850 m Ca 800 m für alle übrigen Rassen Ca. 800 m für große Rassen Coursingrichter J. Saunus/D, P.Hönig/D, T.Berger- T. van den Brule/B, D. Kohl/D, H. Schwarz/D, H. Nowack/D, S. Vink/NL, K. Nowack/D, K. Köppe/D, weiss/d, R. Löwe/D, J. Statti/D H.Schwarz/D, G.Aßmann/D,N. B. Fischer/D, J. Buroh/D H. Nowack/D, N. Winkelbach/D, Änderungen vorbehalten Winkelbach/D, M. Wille/D, Reserve Änderungen vorbehalten Reserve H. Schwarz/D K.Nowack. Änderungen vorbehalten! Geläufbeschaffenheit vollständig gemähte Naturwiese, sehr Naturliche Wiese, Hanglage, Wiese Naturwiese mit natürlichen Hinderschwerer Parcour, nur gut trainierte Hd. schweres Gelände nissen, mittelschwerer Parcour Austragungsmodus WSO WSO WSO WSO Preise 1.-3.Platz Pokale, 4.-6.Platz Platz, ab 12 TN pro Rasse und Mind Platz, S&L, Wander Platz, S&L, div. Wanderpokale Medaillen (ab 6 Meldungen) Geschlecht Platz, S&L pokale für viele Rassen Meldegeld 21,-. 21,-. 21,-. 21,-. Meldeschluss eingehend eingehend, max. 110 TN eingehend eingehend, max. TN 90 Meldeanschrift Irene Regenbogen Patricia Knieling Johannes Buroh Ina Reinsberger Spittaler Straße 24 Birkenkopfstr. 15 Alte Dorfstraße 41 Geußnitzer Straße Bremen Kassel Großenaspe Zeitz Telefon 0421/ / / / Fax 03222/ / Internet Schönheit & Leistung Ja Ja Ja Sonstiges Rasseneinteilung nach MS (siehe HP)Wowa Nacht/10,-. Kein fließendes Stellplätze für Wohnwagen/mobile Wowa Nacht/5,-. Bei Anfahrt die Wowa Nacht/7,- zzgl. 5,- Kantinen- Trinkwasser auf dem Gelände. vorhanden Ausschilderung "Bürgerpark" gutschein beachten Ausführl. Beschreibung UW 02/15 UW 02/15 UW 02/15 UW 02/15

3 Veranstaltungs-Nr Datum 2. Mai /3. Mai /25. Mai Mai 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Internationales Coursing Internationales Coursing Internationales Coursing Leistungscoursing, Nordcup Ausrichter Phönix-Berlin Nürnberg Thüringer Windhundclub Dresdner Windhundrennverein Veranstaltungsort Göhlsdorf Trautskirchen Tüttleben Gröditz Art des Coursings Internationales Coursing Internationales Coursing Internationales Coursing Leistungscoursing mit CACIL Vergabe Beginn 8.30 Uhr 9.00 Uhr 8.30 Uhr Uhr Einlieferungsschluß 7.30 Uhr 8.00 Uhr 7.45 Uhr 9.00 Uhr Coursingleiter Sabine Rissmann Cornelia Wild Katja Pfannmöller Karlheinz Schick Coursingstrecke Ca 650 m für WH, Wi, IW Ca 600 m Wi, BS Ca 600 m WH, Wi, BS Ca. 600 m für kleine Rassen Ca. 850 m für alle übrigen Rassen Ca. 800 m alle übrigen Rassen Ca 900 m alle übrigen Rassen Ca. 800 m für große Rassen Coursingrichter B. Fischer/D, P. Grimm/D, R. Löwe, J. Buroh, M. Franz, D. Kohl, P. Hönig, S. Zigan, K. Schick/D, M. Wille/D P. Nordahl/SWE, K.-H. Schick/D G. Zekert, H. Bosch/CH, H. Müller/CH M. Mahönnen/Fin weitere Richter werden noch benannt Richteränderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Geläufbeschaffenheit Naturwiese, mittelschwerer Parcour Naturwiese Hanglage, mittelschwer, gemähte Naturwiese, Naturwiese, Buschwerk und für gut trainierte Hunde anspruchsvoller Pacour Baumbestand Austragungsmodus WSO WSO WSO WSO 2.5. A, AZ, B, D, Ga, WH 3.5. BS, G, IW, Wi, PC, Pi, PH, SL, S, MA Preise Platz Platz, Wertung "Dual Winner" Platz, bei mehr als 10 Hunden Platz Ehrenpreise pro Klasse Platz, S&L Meldegeld 1. Hd.21,-; jed. Weit. 18,-. 21,-. 21,-. 21,-. Meldeschluss eingehend, max. 90 Hunde eingehend,max.100 Hunde eingehend, max. 220 TN eingehend Meldeanschrift Otakar Stastny Cornelia Wild Stephan Hüttner Karlheinz Schick Platz E, Nr. 12 Schweinauer Hauptstraße 41 Bahnhofstraße 6 Probstheidaer Straße Berlin Nürnberg Anrode OT Zella Leipzig Telefon 0911/ / / Fax 030/ / / / / Internet Schönheit & Leistung Ja Sonstiges Wowa Nacht/7,- bitte mit der Meldung Wowa/Nacht 8,-; Strom nur begrenzt Wowa Nacht/7,-. Strom begrenzt Wowa Nacht/6,-; Wasser und WC reservieren. Anmeldungen in der mgl., Stellplatz bitte mit der Meldung, verfügbar, bitte Stellplatz bei der vorhanden. Bitte Stellplatz bei der Reihenfolge des Eingangs Meldung mit angeben. Meldung mit angeben Ausführl. Beschreibung UW 03/15 UW 03/15 UW 03/15 UW 03/15

4 Veranstaltungs-Nr Datum 31. Mai Juni /05. Juli Juli 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Leistungscoursing FCI Titelcoursing Wertungslauf Nordcup/Eurocup 2015 Leistungscoursing Ausrichter, WRV Greppin Berlin-Brandenburg Veranstaltungsort Issum-Sevelen, Segelflugplatz Finnland Greppin Zehlendorf Art des Coursings Leistungscoursing Internationales Coursing Internationales Coursing Leistungscoursing mit CACIL Vergabe Beginn 9.00 Uhr 9.00 Uhr 9.00 Uhr Einlieferungsschluß 8.00 Uhr 8.00 Uhr 7.30 Uhr Coursingleiter Melanie Woltersdorf Bernd-Michael Rahms Karl Heinz Raboldt Coursingstrecke Ca. 700 m WH, PI, PP, BS, Wi 650 m für WH, WI Ca. 650 m für Wi, WH Ca 800 m für alle übrigen Rassen 800 m für alle übrigen Rassen Ca. 950 m für alle übrigen Rassen Coursingrichter M. Bartnick/D, G. Zekert/D, A.Kerpan/SLO, P.Grimm/D. M. Levente/HU, B. Dyka/D, H. Nowack/D, K.Nowack/D H. Schwarz/D, B. Fischer/D R.Rijnberk/NL Änderungen vorbehalten Geläufbeschaffenheit mittelschweres Gelände, Naturwiese, gemähte Wiese, mittelschwer gemähte Wiese, mittelschweres nur für gut trainierte Hunde Gelände Austragungsmodus WSO Leistungscoursing WSO Leistungscoursing WSO Leistungscoursing Preise gestaffelt nach Meldezahlen Platz Pokale, Platz Medaillen Platz und S&L Meldegeld 21,-. 1.Hd.20,-;2.Hd.18,-;jed. Weit.16,-. 1. Hd.20,-;2. Hd. 18,-, jed. Weit. 15,-. Meldeschluss eingehend, max. 90 TN max 80TN/Tag eingehend Meldeanschrift Andrea Watzdorf Bernd-Michael Rahms Jenny Pörschke Ulrichstraße 5 Cl.Zetkin Str. 14 Malzer Weg 5d Alpen Greppin Oranienburg/Schmachtenhagen Telefon 02802/ / / Fax 03301/ / Internet Schönheit & Leistung Ja Sonstiges Wowa Nacht 5,-, Strom kann nicht Wowa Nacht 8,-. Wowa/Nacht 6,-. Alle weiteren Teiln. garantiert werden.impfpass für alle Rasseeinteilung wird nach Meldezahl Nutzungsgebühr Tag 2,-. Hunde mitführen! gemacht Ausführl. Beschreibung UW 03/15 UW 05/15 UW 05/15

5 Veranstaltungs-Nr Datum 26. Juli /09. August August August 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Leistungscoursing 2. DWZRV Sieger Coursing Leistungscoursing Landessiegercoursing Ausrichter Windhundrennverein Ingolstadt WRV Westfalen Ruhr Nürnberg Phönix-Berlin Veranstaltungsort Ingolstadt Gelsenkirchen Trautskirchen Göhlsdorf Art des Coursings Leistungscoursing Leistungscoursing Leistungscoursing Internationales Coursing mit CACIL Vergabe Beginn Uhr 9.00 Uhr 9.00 Uhr 8.30 Uhr Einlieferungsschluß 9.00 Uhr 8.00 Uhr 8.00 Uhr 7.30 Uhr Coursingleiter Kerstin Fritz Hans-Georg Köller Cornelia Wild Sabine Rissmann Coursingstrecke Ca. 600 m für alle Rassen Ca. 600 m IW, WH, Wi Ca 600 m Wi, BS Ca 650 m für WH, Wi, IW Ca. 800 m für alle anderen Rassen Ca. 800 m für alle übrigen Rassen Ca. 850 m für alle übrigen Rassen Coursingrichter B.-M. Rahms/D, B. Suligoi/CH N. Winkelbach, J. Statti, J. Saunus, D. Kohl, J. Saunus, H. Bergerweis, H. Nowack/D, K. Nowack /D, J. Scotland, H. Wittstadt, G. Zekert, S. Zigan B. Fischer/D Reserve: K.und H. Nowack Richteränderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Änderungen vorbehalten Geläufbeschaffenheit gepfl. Leicht welliger Rasen, leichter Naturwiese mit natürlichen und künstl.naturwiese Naturwiese, mittelschwerer Parcour Parcour Hindernissen, mittelschwerer Parcour Austragungsmodus WSO Leistungscoursing WSO Leistungscoursing WSO Leistungscoursing, WSO Preise Platz, S&L Platz Platz, S&L, Platz Siegerschleifen Meldegeld 20,-. 1. Hd.21,-; jed. Weit.Hd. 20,-. 21,-. 1. Hd.21,-; jed. Weit. 18,-. Meldeschluss eingehend max 80 Hunde eingehend,max.100/tag eingehend eingehend, max. 70 Hunde Meldeanschrift Kerstin Fritz Patricia Lauer Cornelia Wild Otakar Stastny Ringstraße 18 Neustädter Straße 27 Schweinauer Hauptstraße 41 Platz E, Nr Ernsgaden Dietenhofen Nürnberg Berlin Telefon 0171/ / / Fax / / / / Internet Schönheit & Leistung Ja Nein Ja Sonstiges Wowa Nacht/8,-. Wowa Nacht/8,- inkl. Strom, Dusche, Wowa/Nacht 8,-; Strom nur begrenzt Wowa Nacht/7,- bitte mit der Meldung Entleerungsmöglichkeit für Chemie- mgl., Stellplatz bitte mit der Meldung, reservieren. Anmeldungen in der toiletten Reihenfolge des Eingangs Ausführl. Beschreibung UW 05/15 UW 06/15 UW 06/15 UW 06/15

6 Veranstaltungs-Nr Datum 29./30. August /20. September /27. September /04. Oktober 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Euro-Revanche Deutscher Coursingsieger Internationales Coursing Leistungscoursing Ausrichter Windhundclub Weser WRSV Solitude Hassia WRCB Bodenseekreis Veranstaltungsort Hoope bei Wulsbüttel Grab Volkmarsen Bermatingen Art des Coursings Internationales Coursing Titelcoursing Internationales Coursing Leistungscoursing mit CACIL Vergabe Beginn 8.30 Uhr an beiden Tagen 8.30 Uhr 9.00 Uhr 8.30 Uhr an beiden Tagen Einlieferungschluß 7.45 Uhr an beiden Tagen 7.30 Uhr 8.00 Uhr 7.30 Uhr an beiden Tagen Coursingleiter Manfred Bartnick Thomas Fiedler Patricia Knieling Joe Statti Coursingstrecke Ca 700 m für WH, WI, BS Ca 750 für BS, PP,PM, WH, IW, Wi 2 Durchgänge mit je ca 650 m bis Ca. 600 m für kleine Rassen Ca 1000 m für alle übrigen Rassen Ca 1000 m für alle übrigen Rassen 850 m Ca. 700 m für große Rassen Coursingrichter B. Fischer/D, J. Scotland/D, B. Dyka, M. Franz, H. + K. Nowack, R. Rijnberk/NL, H. Krosnteiner/A, J. Scotland/D F. Schmidt/D, R. Löwe/D, B. Rahms, J. Scotland, N.Winkelbach Restl. Richter werden noch benannt M. Bartnick/D. G. Zekert, S. Zigan, P. Hönig, J. Statti Änderungen vorbehalten D. Kohl Geläufbeschaffenheit vollständig gemähte Naturwiese, Naturwiese, mittelschweres Gelände Naturliche Wiese, Hanglage, Naturwiese, natürliche und künstliche anspruchsvoller Parcour! schweres Gelände Hindernisse, mittelschwerer Parcour Austragungsmodus WSO WSO WSO WSO Preise 1.Siegerdecke, Platz Pokale, Siegerdecke, Platz Preise Platz, ab 12 TN pro Rasse und Platz über 10 Hunde bis 6. Platz Pokale Geschlecht Platz, S&L Meldegeld 21,-. 21,-. 21,-. 1.Hd. 21,-; jed. Weitere 19,-. Meldeschluss eingehend eingehend eingehend eingehend Meldeanschrift Irene Regenbogen Thomas Fiedler Patricia Knieling Joe Statti Spittaler Straße 24 Durlacher Allee 59 Birkenkopfstr. 15 Kleiststraße Bremen Karlsruhe Kassel Rielasingen Telefon 0421/ / / / Fax 03222/ / Internet Schönheit & Leistung Ja Sonstiges Die Rasseeinteilung wird nach MS Wowa Nacht/8,-. Bitte bei der An- Wowa Nacht/10,-. Kein fließendes Wowa Nacht/8,-, Strom vorhanden. verschickt. Stellplätze begrenzt, bitte meldung resevieren. Impfdaten bitte Trinkwasser auf dem Gelände. Bei zu geringer Meldezahl laufen alle reservieren. Wowa Nacht 7,- zzgl. 5,- komplett angeben! Hunde am Samstag. Verzehrbon Ausführl. Beschreibung UW 06/15 UW 07/15 UW 07/15 UW 08/15

7 Veranstaltungs-Nr Datum 4. Oktober Oktober /11. Oktober /11. Oktober 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Septembercoursing Leistungscoursing St. Martins Coursing Internationals Coursing Ausrichter WRV Osnabrück Schwarzenfeld Düsseldorf CCSH Veranstaltungsort Ostercappeln-Schwagstorf Pretzabruck Issum-Sevelen, Segelflugplatz Großenaspe Art des Coursings Internationales Coursing Leistungscoursing Leistungscoursing Internationales Coursing mit CACIL Vergabe Beginn 9.00 Uhr Abgesagt! 9.00 Uhr 9.00 Uhr Einlieferungsschluß 8.00 Uhr 8.00 Uhr Uhr Coursingleiter Gaby Aßmann Melanie Woltersdorf Johannes Buroh Coursingstrecke Ca 600 m für WH, BS, P, Wi Ca. 700 m WH, PI, PP, BS, Wi Ca. 700 m für WH, Wi Ca 800 m für alle übrigen Rassen Ca 800 m für alle übrigen Rassen Ca. 800 m für alle übrigen Rassen Coursingrichter R. Rijnberk/NL, P.Hönig/D, M. Franz/D, G. Zekert/D, Hr. Pasek/CZ, Fr. Prilucikova/CZ, H.Schwarz/D, Res. G. Aßmann/D R. Rijnberk/NL Hr. Köppe/D, Hr. Buroh/D Änderungen vorbehalten Geläufbeschaffenheit Naturwiese, künstl. Hindernisse, mittelschweres Gelände, Naturwiese, Wiese, mittelschweres Gelände mittelschweres Gelände nur für gut trainierte Hunde Austragungsmodus WSO WSO Leistungscoursing WSO Leistungscoursing Preise Platz Ehrenpreise, bei mehr als trad. Geflügelpreise, nach Starterzahl Mind Platz 10 TN (Rassen/Geschlecht)1.-6. Platz gestaffelt Meldegeld 1.Hd.21,-; jed. Weit. 20,-. 21,-. 21,-. Meldeschluss eingehend eingehend, max. 90 TN eingehend Meldeanschrift Gaby Aßmann Andrea Watzdorf Johannes Buroh Mühlenweg 20 Ulrichstraße 5 Alte Dorfstraße Harpstedt Alpen Großenaspe Telefon 0172/ / /272 Fax / Internet Schönheit & Leistung Ja Sonstiges Wowa Nacht/12,-inkl. 5,- Verzehrbon, Wowa Nacht 5,-, Strom kann nicht Wowa Nacht/5,-, ohne Strom PKW-Stellplatz 5,-/Tag inkl. 3,- Ver- garantiert werden.impfpass für alle zehrbon. Strom nur begrenzt mgl., Hunde mitführen! Wasser vorhanden Ausführl. Beschreibung UW 08/15 UW 08/15 UW 08/15

8 Veranstaltungs-Nr Datum 11. Oktober Oktober /25. Oktober 2015 Bezeichn.d.Veranstalt. Leistungscoursing Freies Coursing Halloween-Coursing Veranstalter DWZRV DWZRV DWZRV Ausrichter Dresdner Windhundrennverein Hoisdorf WRCV Saar-Pfalz Veranstaltungsort Gröditz Hoisdorf Landstuhl Nähe Silbersee Art des Coursings Leistungscoursing Freies Coursing Internationales Coursing Beginn 9.00 Uhr 9.00 Uhr 8.00 Uhr Einlieferungschluß 8.00 Uhr 8.00 Uhr 7.00 Uhr Coursingleiter Karlheinz Schick komm. K. Kalbe Daniel Neu Coursingstrecke Ca. 600 m für kleine Rassen Ca. 700 m Ca. 850 m für große Rassen, Ca. 800 m für große Rassen ca. 650 m für kleine Rassen Coursingrichter P. Grimm/D, werden noch benannt! R. Bosch/CH, T. van den Brule/B, weitere Richter werden noch benannt N. Winkelbach, G. Zekert Änderungen vorbehalten Ersatz: M. Franz Änderungen vorbehalten Hasenzug Schlepphase über Rollen gezogen Schlepphase über Rollen gezogen Schlepphase über Rollen gezogen Geläufbeschaffenheit Naturwiese, Buschwerk und Unebenes Weidegelände, natürl. Und Baumbestand künstl. Hindernisse, mittelschwer Austragungsmodus WSO Norddt. System, 3 Feldrichter, WSO Leistungscoursing 1 Master, keine Klasseneinteilung Preise Platz Ehrenpreise Platz Pokale, Platz Platz Urkunden, bei mind. 3 Hd. R/Geschl. Meldegeld 21,-. 21,-. 21,-. Meldeschluss eingehend eingehend od. 100 Hunde eingehend, max.80 Hunde Meldeanschrift Karlheinz Schick Marina Franz Probstheidaer Straße 133 Comeniusstr Leipzig Schiffweiler Telefon 0341/ /68610 Fax 0341/ / Internet Schönheit & Leistung Nein Nein Sonstiges Wowa Nacht/6,-; Wasser und WC Wowa/Tag 7,-. Anreise ab mgl. Halloweenparty am Samstagabend. vorhanden. Bitte Stellplatz bei der bitte anmelden, Kantine ab Freitag Anreise ab Freitag möglich. Meldung mit angeben Abend geöffnet. Gültiger Impfpass f. Wowa-Stellplatz 7,-/Nacht, Strom alle Hunde vorhanden. Ausführl. Beschreibung UW 08/15 UW 08/15 UW 08/15

9 Veranstaltungs-Nr. Datum Bezeichn.d.Veranstalt. Veranstalter Ausrichter Veranstaltungsort Art des Coursings Stand: Beginn Einlieferungsschluß Coursingleiter Coursingstrecke Coursingrichter Hasenzug Geläufbeschaffenheit Austragungsmodus Preise Meldegeld Meldeschluss Meldeanschrift Telefon Fax / Internet Schönheit & Leistung Sonstiges Ausführl. Beschreibung

10

11 ail.de Stand:

12

13 hagen Stand:

Stand: 31.01.2014. Ausführl. Beschreibung UW 02/14 UW 02/14 UW 02/14 UW 02/14

Stand: 31.01.2014. Ausführl. Beschreibung UW 02/14 UW 02/14 UW 02/14 UW 02/14 Veranstaltungs-Nr. 101 102 103 104 Datum 08./09. März 2014 15./16. März 2014 30. März 2014 05./06. April 2014 Bezeichn.d.Veranstalt. LCO 5. Reiter Coursing Babenhausen Frühjahrscoursing Westfalen-Coursing

Mehr

Fett"Stand: 22/1/2013

FettStand: 22/1/2013 Fett"Stand: 22/1/2013 Veranstaltungs-Nr. 101 102 103 104 Datum 30./31.März 2013 31/ March 2013 06./07. April 2013 7/ April 2013 Bezeichn.d.Veranstalt. Internationales Ostercoursing Osterhasencoursing 6.

Mehr

A U S S C H R E I B U N G *************************** 20. KARL EBELING Gedächtnisschwimmfest

A U S S C H R E I B U N G *************************** 20. KARL EBELING Gedächtnisschwimmfest SV Blau-Weiß Eschershausen e. V. Eschershausen, 6. April 2008 A U S S C H R E I B U N G *************************** für das 20. KARL EBELING Gedächtnisschwimmfest des SV Blau-Weiß Eschershausen e. V. am

Mehr

A U S S C H R E I B U N G ***************************

A U S S C H R E I B U N G *************************** A U S S C H R E I B U N G *************************** des SV Blau-Weiß Eschershausen e. V. am Sonntag, den 09. Juni 2013 im Mineralwasserfreibad Eschershausen Einlass : 09.00 Uhr Einschwimmen : 09.15 Uhr

Mehr

ABTEILUNG SCHWIMMEN AUSSCHREIBUNG 23. INTERNATIONALE SCHWIMMVERANSTALTUNG UM DIE POKALE DER GOTHAER VERSICHERUNG. SC MAGDEBURG e.v.

ABTEILUNG SCHWIMMEN AUSSCHREIBUNG 23. INTERNATIONALE SCHWIMMVERANSTALTUNG UM DIE POKALE DER GOTHAER VERSICHERUNG. SC MAGDEBURG e.v. SPORTCLUB MAGDEBURG e.v. ABTEILUNG SCHWIMMEN AUSSCHREIBUNG 23. INTERNATIONALE SCHWIMMVERANSTALTUNG UM DIE POKALE DER GOTHAER VERSICHERUNG AUSRICHTER: VERANSTALTER: WETTKAMPFSTÄTTE: TERMIN: SC MAGDEBURG

Mehr

Ausschreibung. 31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters "Lange Strecken" im Schwimmen 17. - 19. April 2015 in Köln

Ausschreibung. 31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters Lange Strecken im Schwimmen 17. - 19. April 2015 in Köln 31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters "Lange Strecken" im Schwimmen 17. - 19. April 2015 in Köln Veranstalter: Ausrichter: Wettkampfstätte: Deutscher Schwimm-Verband / Fachsparte Masterssport

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare

Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare Ort/PLZ Name, Anschrift Telefon/Telefax/E-Mail Alpen Gesa Gesellschaft für Schaden- Tel.: 02802/9465800 46519 und Sicherheitsanalysen

Mehr

SC MAGDEBURG e.v. ABTEILUNG SCHWIMMEN AUSSCHREIBUNG 25. INTERNATIONALE SCHWIMMVERANSTALTUNG UM DIE POKALE DER GOTHAER VERSICHERUNGEN

SC MAGDEBURG e.v. ABTEILUNG SCHWIMMEN AUSSCHREIBUNG 25. INTERNATIONALE SCHWIMMVERANSTALTUNG UM DIE POKALE DER GOTHAER VERSICHERUNGEN SPORTCLUB MAGDEBURG e.v. ABTEILUNG SCHWIMMEN AUSSCHREIBUNG 25. INTERNATIONALE SCHWIMMVERANSTALTUNG UM DIE POKALE DER GOTHAER VERSICHERUNGEN AUSRICHTER: SC MAGDEBURG e.v. VERANSTALTER: SC MAGDEBURG e.v.

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONS-SPORTVERBAND BAYERN E.V. Fachverband für Rehabilitationssport im BLSV. Ausschreibung

BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONS-SPORTVERBAND BAYERN E.V. Fachverband für Rehabilitationssport im BLSV. Ausschreibung BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONS-SPORTVERBAND BAYERN E.V. Fachverband für Rehabilitationssport im BLSV Ausschreibung 1. Süddeutsche Meisterschaft und 25. Bayerische Meisterschaft 2011 Bogenschießen - FITA

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Bad Meinberg - Qualifikation zum "Detmolder Pilsener Cup 2014" - Qualifikation zum Junioren-Springförder-Cup 2014/2015 der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold (Jahrg. 1993 u. jünger) 24.-25.05.2014 LPO/WBO

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Ausschreibung. Attraktive Ehrenpreise und Preisgelder:

Ausschreibung. Attraktive Ehrenpreise und Preisgelder: SG Ausschreibung Attraktive Ehrenpreise und Preisgelder: - Freistil mixed Staffeln um den Wanderpokal von Sportteam-E-Shop verbunden mit Preisgeldern/Sachpreisen für die ersten drei Mannschaften - Preisgelder

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN

AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Dr. Gudrun Schwarzer / Potentialentfaltung & Erfolgsteams nach Barbara Sher AKTUELLE TERMINE UND MÖGLICHKEITEN Seminare, Erfolgsteamworkshops, Einzelberatung >>Barbara Sher in Zürich, am 15./16./17.Mai

Mehr

SIM - SALES- UND INNOVATIONSMANAGEMENT MBA Master of Business Administration

SIM - SALES- UND INNOVATIONSMANAGEMENT MBA Master of Business Administration Terminübersicht für den FH Lehrgang zur Weiterbildung SIM - SALES- UND INNOVATIONSMANAGEMENT MBA Master of Business Administration Seminarzeiten: Freitag oder Tag 1 von 13.00 bis 21.00 Uhr und Samstag

Mehr

56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM

56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM 56. DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN SYSTEM MINIATURGOLF 27. 29. AUGUST 2015 KELHEIM 56. Deutsche Meisterschaften System Miniaturgolf Seite 2 AUSSCHREIBUNG Veranstalter: Ausrichter: Austragungsort: Art der Wettkämpfe:

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh

Präparationskurs und Symposium. Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum Klinikum St. Georg ggmbh 10 Jahre Leipziger Handchirurgischer Operationskurs Präparationskurs und Symposium 30. Juli bis 1. August 2009 Klinik für Plastische und Handchirurgie mit Brandverletztenzentrum In Zusammenarbeit mit der

Mehr

Alle Angebote von Baia Holiday Finde das Angebot für dich. 5% Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum 30.04.2015. bei Gesamtzahlung bis zum 28.02.

Alle Angebote von Baia Holiday Finde das Angebot für dich. 5% Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum 30.04.2015. bei Gesamtzahlung bis zum 28.02. Alle Angebote von Baia Holiday Finde das Angebot für dich Sofort gespart RELAX garantiert Unser Frühbucherrabatt % Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum 0..0 0% Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum.0.0 % Rabatt

Mehr

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 7. Jahresarbeitstagung MEDIZINRECHT 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist die Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Dressur Große Tour (20-22): Für die Qualifikation ist es nicht zwingend notwendig beide Qualifikationsprüfungen zu reiten.

Dressur Große Tour (20-22): Für die Qualifikation ist es nicht zwingend notwendig beide Qualifikationsprüfungen zu reiten. Heidenheim Qualifikation zum Bundeschampionat Dressur, Qual. zum Nachwuchschampionat der Nürnberger Versicherung und zum Wenzel-Plaumann-Preis Dressur und Springen 10.-13.06.2010 bis Kl. S, mit LP und

Mehr

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat Innovative Präzision 3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat 27.-29. September 2013 in Budapest 27.-29.09.2013 in Budapest Mit dem vorliegenden Programm möchte ich Sie herzlich zu unserer 4. Internationalen

Mehr

Vielseitig nutzbare Gewerbelofts

Vielseitig nutzbare Gewerbelofts Vielseitig nutzbare Gewerbelofts in repräsentativem Quartier mit Industriecharakter Provisionsfrei, direkt vom Vermieter! Goerzallee Berlin-Zehlendorf Kurzprofil Das Objekt Denkmalgeschützter Gewerbehof

Mehr

Besonderheiten der Produktpartner zur Vertragserstellung gemäß VRR

Besonderheiten der Produktpartner zur Vertragserstellung gemäß VRR Besonderheiten der Produktpartner zur Vertragserstellung gemäß VRR Überregionale Anbieter Verträge nach neuen Allianz 13.06. nein kein Vertragserstellungsstopp Axa 13.06. ja, ab dem 10.06. In der Zeit

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Alle Ansprechpartner der Ambiente finden Sie unter http://www.ambiente.messefrankfurt.com

Alle Ansprechpartner der Ambiente finden Sie unter http://www.ambiente.messefrankfurt.com ab Januar 2015 Sie erhalten Ihre Anmeldung zur Ambiente 2016 Alle Ansprechpartner der Ambiente finden Sie unter http://www.ambiente. ab August bis Einsendung genehmigungspflichtiger Standbaupläne Deadline:

Mehr

Hannover, den 2015-03-05. Bad Sachsa 29. Pferdeleistungsschau Dressur- und Springturnier Harzer Klassiker mit Kreismeisterschaftswertung

Hannover, den 2015-03-05. Bad Sachsa 29. Pferdeleistungsschau Dressur- und Springturnier Harzer Klassiker mit Kreismeisterschaftswertung Genehmigt vom Ausschuss Turniersport im PSV Hannover e.v. i.a. Hannover, den 2015-03-05 361530 005 Bad Sachsa 29. Pferdeleistungsschau Dressur- und Springturnier Harzer Klassiker mit Kreismeisterschaftswertung

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014:

AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: AKTUELLE TERMINE AB NOVEMBER 2014: WISHCRAFT-BASISSEMINAR in Osnabrück: das letzte in diesem Jahr, zwei Tage Intensivseminar: Herausfinden, was ich wirklich will! Am Freitag/Samstag: 5./6.12.2014; zum

Mehr

Zertifikat GÖTZ. M7 WMMJquaWty Services

Zertifikat GÖTZ. M7 WMMJquaWty Services LGA\H InterCert Zertifikat Die LGA InterCert bescheinigt hiermit als akkreditierte und anerkannte Zertifizierungsstelle für Qualitätsmanagementsysteme, dass das Unternehmen GÖTZ M7 WMMJquaWty Services

Mehr

Einladung zum 11. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 11. Februar 2012

Einladung zum 11. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 11. Februar 2012 VER Selb e.v. Wittelsbacher Str. 20 95100 Selb Eis- und Rollkunstlauf-Abteilung Eva Walther Mittelweißenbach 24 95100 Selb Tel.: 09287/9669034 Mobil: 0172/1343653 : Eva.walther.mw24@googlemail.com Selb,

Mehr

Ennepetal-Meininghausen Ennepetaler Reitertage 2015 Achtung! Neu gebauter Springplatz mit Stremmer Sand! 26.-28.06.2015 LPO/WBO Veranstalter: Ennepetaler Reiterverein 1950 e.v. NeOn Nennungsschluss: 02.06.2015

Mehr

BMW Club Cup 2012 Ausschreibung

BMW Club Cup 2012 Ausschreibung BMW Club Cup 2012 Ausschreibung Veranstalter: BMW AG Vertrieb Deutschland Heidemannstraße 164 80788 München Ausrichtender Segelclub: Münchner Yacht-Club e. V./ Potsdamer Yacht Club e. V. Veranstaltungsort:

Mehr

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck:

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum:

Mehr

Fleesensee-Pokal in der Cadet Klasse

Fleesensee-Pokal in der Cadet Klasse Fleesensee-Pokal in der Cadet Klasse vom 09.05.2015 bis 10.05.2015 Veranstalter: Segelverein Malchow e.v. Ort: Strandstraße 10a, 17213 Malchow Ausschreibung 1. Regeln 1.1. Die Regatta unterliegt den Regeln

Mehr

Fortbildungsreihe. Notfallsimulator. Cardiologie-, Intensiv-, Notfallmedizin 12. 13. April 2013

Fortbildungsreihe. Notfallsimulator. Cardiologie-, Intensiv-, Notfallmedizin 12. 13. April 2013 12. 13. April 2013 Fortbildungsreihe Notfallsimulator Wir laden Sie zu einem Simulationsworkshop ein, den das Berliner Simulationstraining der Universitätskliniken für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Mehr

Vorschau auf Veranstaltungen 2013

Vorschau auf Veranstaltungen 2013 Vorschau auf Veranstaltungen 2013 für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer ERFA-Anlässe Ort: Kosten: Jung-Unternehmer-Zentrum Flawil, Seminarraum 1. OG Für Jungunternehmer/-innen kostenlos Donnerstag,

Mehr

Abgabenkommission. Berufungskommission

Abgabenkommission. Berufungskommission Abgabenkommission Kurt Mattle fraktionslos Vorsitzender GV Franz Koch ÖVP/PF Stv. Vorsitzender GV Ing. Andreas Jäger, EMBA ÖVP/PF Mitglied GV Mag. Christof Heinzle ÖVP/PF Ersatzmitglied GV Bianca Koblinger,

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch)

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch) 1 Badische Allgemeine Versicherung AG Durlacher Allee 56 76131 Karlsruhe Gottlieb-Daimler-Str. 2 68165 Mannheim Postfach 15 49 76004 Karlsruhe Postfach 10 04 54 68004 Mannheim Tel.: (07 21) 6 60-0 Fax:

Mehr

Einladung zum Seminar Mantrailing

Einladung zum Seminar Mantrailing Rettungshundestaffel Limburg / Westerwald e.v. Einladung zum Seminar Mantrailing Donnerstag 25.02.2010 bis Sonntag 28.02.2010 für Fortgeschrittene Das Seminar wird geleitet von Gabriella Trautmann, einer

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

HAUFIG GESTELLTE FRAGEN

HAUFIG GESTELLTE FRAGEN HAUFIG GESTELLTE FRAGEN -LAGE Wie kommt man in la Baume La Palmeraie? -Durch Flugzeug : Sie kommen von Nizza an, sie nehmen entweder ein taxi (100-140 euros die strecke), oder der pendelbus (20 euros/person).

Mehr

Betriebsrente - das müssen Sie wissen

Betriebsrente - das müssen Sie wissen renten-zusatzversicherung Informationen zum Rentenantrag Betriebsrente - das müssen Sie wissen Sie möchten in Rente gehen? Dieses Faltblatt soll eine Orientierungshilfe für Sie sein: Sie erfahren, wie

Mehr

zur im S c h w i m m e n mit Gästeklasse der Körper-, Seh-, Hör- und Mentalbehinderten am Samstag, den 13. November 2010

zur im S c h w i m m e n mit Gästeklasse der Körper-, Seh-, Hör- und Mentalbehinderten am Samstag, den 13. November 2010 zur im S c h w i m m e n mit Gästeklasse der Körper-, Seh-, Hör- und Mentalbehinderten am Samstag, den 13. November 2010 im neuen Hallenbad (Drautal Perle) in Spittal an der Drau Fördert den Behindertensport

Mehr

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015

Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Ratten / Stmk. 27.2. 1.3. 2015 Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Wir freuen uns, den Classic & Sport Cars Winter Event 2015 Motor Activity on Snow & Ice anzubieten. Auf den folgenden Seiten finden

Mehr

Ausschreibung. zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun

Ausschreibung. zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun Ausschreibung zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun 1. Veranstalter Thunersee Yacht Club vertreten durch Patrick Zaugg, Sportchef; Präsident des

Mehr

Camping Village Cavallino

Camping Village Cavallino Venetien Camping Village Cavallino Via Delle Batterie, 00 Ca Ballarin - Cavallino Treporti (VE) N ' '' E 0' '' Preisliste 0 http://www.camping.it/veneto/campingcavallino campingcavallino@camping.it http://www.campingcavallino.com/?utm_source=camping.it&

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

MAKBSPER - Master of Arts BWL konsekutiv - Human Resources Management

MAKBSPER - Master of Arts BWL konsekutiv - Human Resources Management 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 14.07.2012 08:30-12:30 07.07.2012 Sa, 01.09.2012 08:30-12:30 25.08.2012 Sa, 03.11.2012 08:30-12:30 27.10.2012 HS Pinneberg Sa,

Mehr

Tourenkalender 2015/2016

Tourenkalender 2015/2016 WOCHENEND-HIKE ODER EXPEDITION? Egal was du als nächstes planst, wir haben die Ausrüstung dafür. GO AHEAD! Tourenkalender 2015/2016 Mühlentour Kottmarsdorf 25.-27.10.2014 Tour nur für Gespannfahrer/innen,

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Halle-Tatenhausen Schloßturnier mit Wertungsprüfungen für den Mense- Cup des KRV Gütersloh 2015 23.-25.05.2015 LPO Veranstalter: Turniergemeinschaft Tatenhausen e. V. NeOn Nennungsschluss: 28.04.2015 Weitere

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes

36. Internationalen Symposium des Deutschen Volleyball Verbandes Institut für Sportwissenschaft und Sportzentrum Sportzentrum am Hubland, 97082 Würzburg Tel: 0931-31 86 540 Karlheinz Langolf langolf@uni-wuerzburg.de 24. Mai 2011 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe

Mehr

A U S S C H R E I B U N G. Österreichische MEISTERSCHAFTEN der JUGEND-, und SCHÜLERKLASSEN im SCHWIMMEN 2014

A U S S C H R E I B U N G. Österreichische MEISTERSCHAFTEN der JUGEND-, und SCHÜLERKLASSEN im SCHWIMMEN 2014 A U S S C H R E I B U N G Österreichische MEISTERSCHAFTEN der JUGEND-, und SCHÜLERKLASSEN im SCHWIMMEN 2014 Datum: 24. 27. Juli 2014 Ort: Sportzentrum Kapfenberg, 8605 Kapfenberg, Johann Brandl Gasse 23

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN

A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN A U S S C H R E I B U N G DEUTSCHE SCHÜLER- MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFTEN 25. / 26. Juni 2005, Kreuzau VERANSTALTER: SCHIRMHERR: AUSRICHTER: DURCHFÜHRER: AUSTRAGUNGSORT: GESAMTLEITUNG: ORGANISATION: TURNIERLEITUNG:

Mehr

Nachwuchsmeeting. Ist Sache der Teilnehmer, der Veranstalter lehnt jede Haftung bei Unfällen, Diebstahl und dergleichen ab. www.la-bern.

Nachwuchsmeeting. Ist Sache der Teilnehmer, der Veranstalter lehnt jede Haftung bei Unfällen, Diebstahl und dergleichen ab. www.la-bern. Nationales Nachwuchsmeeting (Neu mit Aktivkategorien in den Läufen) Organisation: Wettkampforganisation LA-Bern (GGB, STB, TVL) in Zusammenarbeit mit Swiss-Athletics, Leistungssport Datum: Samstag, 30.

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges

Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Name Praxis / Firma Adresse Kontakt Sonstiges Jochen Ackermann Dr. Gisa Baller (VT, Neuropsychologie) Kaiser-Friedrich-Promenade 85 61348 Bad Homburg Poppelsdorfer Allee 40b 53115 Bonn Tel.: 06172/171910

Mehr

EXPOSÉ. +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN. Objektart: Bürofläche

EXPOSÉ. +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN. Objektart: Bürofläche Broschüre +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! EXPOSÉ +++ Graphisches Viertel / Zentrum +++ 6 Zimmer Büro + Praxis + ANSCHAUEN!!! ECKDATEN Adresse: 04103 Leipzig

Mehr

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august

WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT. Valbyhallen 15.august WONDERFUL COPENHAGEN TAEKWONDO TOURNAMENT Valbyhallen 15.august Förderer Veranstalter Dänischer Taekwondo Verband Taekwondo Club (Mitglied des Nationalen Olympischen Gl. Koege Landevej 119, 2. Komitees

Mehr

Referenzen. Wir stellen Ihnen gerne projektbezogene Referenzen zusammen und benennen Ihnen Ansprechpartner. Industrien. Referenzen

Referenzen. Wir stellen Ihnen gerne projektbezogene Referenzen zusammen und benennen Ihnen Ansprechpartner. Industrien. Referenzen Wir stellen Ihnen gerne projektbezogene Referenzen zusammen und benennen Ihnen Ansprechpartner. Industrien Referenzen Petrochemie Chemie Neue Energien Anlagenbau Sonstige (Wasser, Papier, Lebensmittel)

Mehr

Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand

Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand Presseinformation 30. Juni 2015 Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand Mindener Wasserversorgungsanlagen wieder mehrheitlich in kommunaler Hand der Stadt Minden Der 1. Juli 2015 ist für

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer

Inhaltsverzeichnis. Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 5: Grußwort: Bayerischer Ministerpräsident Horst Seehofer Seite 7: Grußwort: Oberbürgermeister der Stadt Landshut Hans Rampf Seite 9: Grußwort: BLSV-Kreisvorsitzender

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Grevelinger Meer 2011

Grevelinger Meer 2011 Grevelinger Meer 2011 Vom 16.09. 18.09.2011 3- Tage Tauchen Pur. Preis: Euro p.p Entspannung in Zeeland!!! nur 99, - Anreise: Freitag 16.09.2011 um 17:00 Uhr Start an der Tauchschule mit eigenem Auto (ggf.

Mehr

SEMINARRAUMVERMIETUNG SEMINARRÄUME MIETEN BUNDESWEIT. Seminar- und PC- Schulungsräume mieten

SEMINARRAUMVERMIETUNG SEMINARRÄUME MIETEN BUNDESWEIT. Seminar- und PC- Schulungsräume mieten Seminar- und PC- Schulungsräume mieten SEMINARRAUMVERMIETUNG SEMINARRÄUME MIETEN BUNDESWEIT SYMPLASSON TRAININGSCENTER SYMPLASSON INFORMATIONSTECHNIK GMBH Berlin Bremen Dresden Dortmund Essen Erfurt Düsseldorf

Mehr

Einladung zum 13. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 15. Februar 2014

Einladung zum 13. Selber Eiskunstlaufpokal des VER Selb e.v. am Samstag, den 15. Februar 2014 VER Selb e.v. Hanns-Braun-Str. 27a 95100 Selb Eis- und Rollkunstlauf-Abteilung Tanja Goller Erbweg 5 95189 Köditz/Brunnenthal Tel.: 09281/766742 Mobil: 0176/34429179 : tanja.goller@googlemail.com Selb,

Mehr

Mitteilungsblatt Datum: 09.09.2008

Mitteilungsblatt Datum: 09.09.2008 B) Änderungen/Wegfälle Bad Homburg v d Höhe P.I.V. Antrieb Werner Reimers GmbH & Co. KG Industriestr. 3, 61352 Bad Homburg UHER electronic GmbH Industriestr. 5, 61352 Bad Homburg 61343 P.I.V. Antrieb Werner

Mehr

FORUM ZAHNTECHNIK 2014

FORUM ZAHNTECHNIK 2014 FORUM ZAHNTECHNIK 2014 BEWÄHRTES HANDWERK NEUE TECHNIK AUTO- & TECHNIKMUSEUM SINSHEIM 28. MÄRZ 2014 PROGRAMM FREITAG, 28. MÄRZ 2014, SINSHEIM Moderation: Silvia B. Pitz 9:00 Uhr Begrüßung Wolfgang Becker,

Mehr

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg FACHI NST IT U T FÜ R STR AF R EC H T 2. Jahresarbeitstagung Strafrecht 12. bis 13. Juni 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Objektanschrift Objektdaten Ansprechpartner Kontaktanschrift Telefon E-Mail Internet. VSG Frau Drebenstedt Knappenstraße 1 01968 Senftenberg

Objektanschrift Objektdaten Ansprechpartner Kontaktanschrift Telefon E-Mail Internet. VSG Frau Drebenstedt Knappenstraße 1 01968 Senftenberg Lindenstraße 35a Nähe Klinikum NL OG insgesamt ca. 235 m² WC-Anlage, Küche, Kunststofffenster mit Jalousien, Alarmanlage Stellplätze vorhanden Detlef Meitzner Thomas Kuckelt GbR Margastraße 1 OT 0171 3715403

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Yacht-Club Spiez Schweiz. Internationale Tempest Weltmeisterschaft. vom 14. - 22. August 2009. Ausschreibung

Yacht-Club Spiez Schweiz. Internationale Tempest Weltmeisterschaft. vom 14. - 22. August 2009. Ausschreibung Yacht-Club Spiez Internationale Tempest Weltmeisterschaft vom 14. - 22. August 2009 Ausschreibung 1. Veranstalter Yacht-Club Spiez Schachenstrasse 19 - Präsident des Organisationskomitees: Hanspeter Zimmermann

Mehr

IDW Akademie in Zusammenarbeit mit Dr. Farr Seminare. WP aktuell 2015. Seminarreihe für kleine und mittelständische WP-Praxen.

IDW Akademie in Zusammenarbeit mit Dr. Farr Seminare. WP aktuell 2015. Seminarreihe für kleine und mittelständische WP-Praxen. IDW Akademie in Zusammenarbeit mit Dr. Farr Seminare WP aktuell 2015 Seminarreihe für kleine und mittelständische WP-Praxen Referent: WP StB Dr. Wolf-Michael Farr, Berlin Serie I / 2015 Serie II / 2015

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer, spätestens seit Publikation der S3-Leitlinie zur Sedierung in der gastrointestinalen Endoskopie durch die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen

Mehr

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR STRAFRECHT Jahresarbeitstagung Strafrecht 20. bis 21. Juni 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer Regierungspräsidium Karlsruhe Abteilung 7 Schule und Bildung In der Zeit vom bis nach Thema geordnet Inhaltsverzeichnis Seite - Lernen mit digitalen Medien... - Lernförderliches

Mehr

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre A u s s c h r e i b u n g e n Für die nachfolgenden

Mehr

Hasslinghausen Pfingstturnier mit - Qualifikationen für den NÜRNBERGER BURG- POKAL der westfälischen Junioren, Generalagentur Andreas und des KRV Ennepe-Ruhr- Hagen 23.-25.05.2015 LPO/WBO Veranstalter:

Mehr

WS10: Agfeo GmbH & Co KG

WS10: Agfeo GmbH & Co KG WS10: Agfeo GmbH & Co KG All IP Umstellung 2018 Partnerschaft, die Freude macht AGFEO Der All-IP Anschluss AGFEO Kurzvorstellung ISDN Abschaltung und Umrüstung auf All IP Neue Hybrid Anlagen für den All

Mehr

Kundenservice VBB-fahrCard

Kundenservice VBB-fahrCard Informationen zum elektronischen Fahrausweis Kundenservice VBB-fahrCard Infos unter (030) 25 41 41 41 oder VBB.de An wen kann ich mich wenden? Für Informationen, Fragen und Hinweise rund um das Thema VBB-fahrCard

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft. Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg www.ohm-hochschule.de

Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft. Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg www.ohm-hochschule.de Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft Alexander Zeitelhack Geschäftsführer Georg-Simon-Ohm Management Institut Georg-Simon-OhmHochschule Nürnberg Unsere 22 Bachelorstudiengänge Angewandte Chemie

Mehr

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih

Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienprogramm Im Labor der Drs. Chä + Mih Ferienspiele der Kleine Stromer gemeinnützigen GmbH für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren Kommt in unser Forscherlabor In dieser Ferienspielwoche wollen wir

Mehr

Computer Netzwerke Telekommunikation. Preisliste. IT-Serviceverträge für Geschäftskunden. gültig ab 01.10.2011. www.hoose-it.de

Computer Netzwerke Telekommunikation. Preisliste. IT-Serviceverträge für Geschäftskunden. gültig ab 01.10.2011. www.hoose-it.de Computer Netzwerke Telekommunikation Preisliste ITServiceverträge für Geschäftskunden gültig ab 01.10.2011 www.hooseit.de Unsere Dienstleistungspreise für Geschäftskunden (Stand 01.10.2011 Alle Preise

Mehr

Master of Arts BWL konsekutiv - Marketing

Master of Arts BWL konsekutiv - Marketing 1. Semester EFS11 - Einführungsseminar Studienorganisation HS Leipzig Sa, 21.01.2012 08:30-12:30 22.12.2011 Sa, 10.03.2012 08:30-12:30 09.02.2012 Sa, 19.05.2012 08:30-12:30 19.04.2012 Sa, 14.07.2012 08:30-12:30

Mehr

Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster

Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige PLZ-Gebiet 0 Andrea Böhme Liebenwerdaer Str. 51, 04895 Falkenberg Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der Handwerkskammer Falkenberg/Elster

Mehr

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg

x Kfz-Innung Bruchsal, Waghäusel x Kfz-Innung Freiburg, Freiburg Repräsentative AUTOHAUS-Umfrage Inkassodienstleistungen deutscher Kfz-Innungen Stand: 24. August 2012 Von 231 befragten Kfz-Innungen in Deutschland haben 105 geantwortet und werden unten aufgelistet. Antwortmöglichkeiten

Mehr

HOCHSCHULFORUM Halle 14, Stand G 82

HOCHSCHULFORUM Halle 14, Stand G 82 HOCHSCHULFORUM Halle 14, Stand G 82 Der Didacta Verband der Bildungswirtschaft eröffnet allen Hochschulen und Universitäten mit dem Hochschulforum die Möglichkeit, sich auf der Bildungsmesse zu präsentieren

Mehr

AnNoText - Seminare für moderne Kanzleien Programm 1. Halbjahr 2006

AnNoText - Seminare für moderne Kanzleien Programm 1. Halbjahr 2006 AnNoText - Seminare für moderne Kanzleien Programm 1. Halbjahr 2006 AnNoText GmbH Fachbereich Seminare - Frau Schmitz Nordstraße 102 52353 Düren Telefon (0 24 21) 84 03-6020 / Telefax (0 24 21) 84 03-6520

Mehr