ACO Hochbau. Lichtschacht. Montageanleitungen zu den neuen ACO Aufstockelementen. für ACO Therm Lichtschächte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ACO Hochbau. Lichtschacht. Montageanleitungen zu den neuen ACO Aufstockelementen. für ACO Therm Lichtschächte"

Transkript

1 ACO Hochbau Lichtschacht Montageanleitungen zu den neuen ACO Aufstockelementen für ACO Therm Lichtschächte Montage höhenverstellbares Aufstockelement auf Lichtschachtkörper Montage fixes Aufstockelement auf Lichtschachtkörper Montage von fixen Aufstockelementen auf Lichtschachtkörper Montage höhenverstellbares Aufstockelement auf fixes Aufstockelement Benötigtes Werkzeug Akkuschrauber Torx T20, T25 bzw. T30 Bohrer 4 mm Schlagbohrmaschine 10 mm Steinbohrer Ratsche mit 13er oder17er Nuss Eisensäge

2 Montage von einem fixen Aufstockelement auf Lichtschachtkörper Anwendungsfall: begehbar Einsatz von einem Aufstockelement Lichtschacht entsprechend der Lichtschacht- Einbauanleitung montieren. Aufbauhöhe des fixen Aufstockelements bereits bei der Montage des Lichtschachtes berücksichtigen. 2. Lichtschachtrost entnehmen. 3. Mit 4 mm Bohrer Löcher in die Lichtschachtrostkante bohren seitlich jeweils 2 Bohrungen setzen, ab Breite Bohrungen Vorderseitig 4 Bohrungen auf Gesamtlänge vermittelt setzen, ab Breite Bohrungen 4. Bei Bedarf Dichtungsband in die Lichtschachtrostauflage und hinter das Wandanschlussprofil kleben. 5. Fixes Aufstockelement in Lichtschachtrostauflage stellen und mittig ausrichten Das Aufstockelement von außen nach innen mit dem Lichtschacht verschrauben. 7. Wandanschlussprofil gegen Kellerwand schieben. 8. Rost einlegen. 9. Mit homogenem Material (ohne Steine) anarbeiten und verdichten. Während des Verdichtens muss der Rost eingelegt sein. 10. Auf ausreichenden Abstand von der Rüttelplatte achten 11. Mit schwerem Gerät (z. B. Fahrzeuge) mindestens 1 m Abstand zum Aufstockelement halten

3 Montage von einem höhenverstellbaren Aufstockelement auf Lichtschachtkörper Anwendungsfall: begehbar a. 7b Lichtschacht entsprechend der Lichtschacht- Einbauanleitung montieren. 2. Lichtschachtrost entnehmen. 3. Geländeoberkante festlegen und an Kellerwand anzeichnen. 4. Maße von Geländeoberkante bis Oberkante Lichtschachtrostkante abgreifen. 5. Ermitteltes Maß auf Aufstockelement (wandseitig) übertragen, gemessen von Oberkante Aufstockelement. 6. Unteren Bereich mit Eisensäge oder Stichsäge abtrennen. 7a. Maß von Unterkante Rostauflage bis Ausschnitt abgreifen. 7b. 2 mal auf die vordere Innenseite des Aufstockelements übertragen. 8. Mit 4 mm Bohrer Löcher in die Lichtschachtrostkante bohren Seitlich jeweils 2 Bohrungen setzen, ab Breite Bohrungen; wandseitige Bohrung ca. 7 cm von Wand entfernt vornehmen Vorderseitig 4 Bohrungen auf Gesamtlänge vermittelt setzen, ab Breite Bohrungen, gleichmäßig verteilen 9. Bei Bedarf Lochbänder als Montagehilfe zur Hilfe nehmen. (optional erhältlich) 10. Lochbänder an die Lichtschachtrostkante hängen. 11. Aufstockelemente über den Lichtschacht schieben und mit Hilfe der auf den Innenseite angezeichneten Markierungen ausrichten. 12. Beim Einsatz der Montagehilfe die Lochbänder umbiegen, so dass das Aufstockelement sicher vorfixiert ist. 13. Das Aufstockelemente vorderseitig 1mal links und rechts mit den mitgelieferten Schrauben von innen nach außen verschrauben. 14. Montagehilfe wieder aufbiegen und entfernen. 15. Die seitlichen Verschraubungen herstellen. 16. Anschließend die restlichen Verschraubungen herstellen. 17. Wandanschlussprofil gegen Kellerwand schieben 18. Bei den Lichtschächten mit 50 cm bzw. 60 cm Tiefe Aussteifungsrahmen (Art.-Nr , oder 00203) in Lichtschacht-Rostauflage legen. 19. Rost einlegen. 20. Mit homogenen Material (ohne Steine) an arbeiten und verdichten. Während des Verdichtens muss der Rost eingelegt sein. 21. Auf ausreichenden Abstand von der Rüttelplatte achten. 22. Mit schwerem Gerät (z.b. Fahrzeuge) mindestens 1 m Abstand zum Aufstockelement halten. 3

4 Montage von bis zu 3 fixen Aufstockelementen auf Lichtschachtkörpern Anwendungsfall: begehbar Nur bis zu einer Lichtschachtbreite von 125 cm zulässig. Hinweis: 150 cm breite Lichtschächte können nur mit einem Aufstockelement bestückt werden Lichtschacht entsprechend der Lichtschacht- Einbauanleitung montieren. Aufbauhöhe der fixen Aufstockelemente bereits bei der Montage des Lichtschachtes berücksichtigen. Bei Bedarf Dichtungsband in die Lichtschachtrostauflage kleben. 2. Lichtschachtrost entnehmen. 3. Mit 4 mm Bohrer Löcher in die Lichtschachtrostkante bohren seitlich jeweils 2 Bohrungen setzen, ab Breite Bohrungen Vorderseitig 4 Bohrungen auf Gesamtlänge vermittelt setzen, ab Breite Bohrungen 4. Am untersten Aufstockelement das Rostkantenprofil mittels Schraubendreher entfernen. 5. Beim mittleren Aufstockelement das Rostkanten und Abdeckprofil entfernen. 6. Beim obersten Aufstockelement nur das Abdeckprofil entfernen Die seitlichen Rostkantenprofile zur Seite schieben. 8. Die Aufstockelemente ggf. unter Einsatz des Körpergewichts über das Nut- und Federsystem miteinander verbinden. 9. Die fixen Aufstockelemente mit eingelegtem Rost in die Lichtschacht-Rostauflage stellen. 10a. 10b Das Wandanschlussprofil des fixen Aufstockelementes mit der Wand verschrauben (siehe Tabelle). Hierzu Wandanschlussprofil anzeichnen, abnehmen, Bohrungen (10 mm) setzen und mit Kellerwand verschrauben. Hierbei ist zu beachten, dass das Wandanschlussprofil richtig positioniert ist. Der kleinere Bohrlochabstand muss sich oben befinden. 11. Anschließend die Aufstockelemente wieder in das Wandanschlussprofil schieben. 12. Zusätzlich je 2 Schrauben durch das Wandanschlussprofil in das Aufstockelement schrauben. Mit 4 mm Bohrer vorbohren. 13. Das unterste Aufstockelement von außen nach innen mit dem Lichtschacht verschrauben. 14. Mit homogenen Material (ohne Steine) an arbeiten und verdichten. Während des Verdichtens muss der Rost eingelegt sein. 15. Auf ausreichenden Abstand von der Rüttelplatte achten. 16. Mit schwerem Gerät (z. B. Fahrzeuge) mindestens 1 m Abstand zum Aufstockelement halten.

5 Montage höhenverstellbares Aufstockelement auf fixe Aufstockelemente Anwendungsfall: begehbar Hinweis: Diese Montage ist für Lichtschächte bis zu einer Breite von 125 cm möglich. Maximal 2 fixe und 1 höhenverstellbares Aufstockelement einsetzen Montage entsprechend der Einbauanleitung fixes Aufstockelement auf Lichtschachtkörper durchführen. Oberstes fixes Aufstockelement mittels Wandanschlussprofil mit Wand verschrauben (siehe Tabelle). Bei Bedarf Dichtungsband in Lichtschachtrostauflage kleben. 2. Mit 4 mm Bohrer Löcher in die Lichtschachtrostkante bohren. seitlich jeweils 2 Bohrungen setzen, ab Breite Bohrungen Vorderseitig 4 Bohrungen auf Gesamtlänge vermittelt setzen, ab Breite Bohrungen 3. Geländeoberkante festlegen und an Kellerwand anzeichnen. 4. Maße von Geländeoberkante bis Oberkante Aufstockelement - Rostkante abgreifen Ermitteltes Maß abzüglich 3 cm (= Höhe Rostauflage) auf die vordere Innenseite des Aufstockelementes übertragen. Ausgehend von Unterkante Rostauflage. 6. Bei Bedarf Lochbänder als Montagehilfe zur Hilfe nehmen. (optional erhältlich) 7. Lochbänder an die Aufstockelement-Rostkante hängen. 8. Aufstockelemente über das fixe Aufstockelement schieben und entsprechend der innenseitigen Markierung ausrichten. 9. Beim Einsatz der Montagehilfe die Lochbänder umbiegen, so dass das Aufstockelement sicher vorfixiert ist. 10. Das Aufstockelemente vorderseitig 1mal links und rechts mit den mitgelieferten Schrauben von innen nach außen verschrauben. 11. Montagehilfe wieder aufbiegen und entfernen Erst die seitlichen und dann die verbleibenden vorderen Verschraubungen herstellen. 13. Wandanschlussprofil gegen Kellerwand schieben. 14. Rost einlegen. 15. Mit homogenen Material (ohne Steine) an arbeiten und verdichten. Während des Verdichtens muss der Rost eingelegt sein. 16. Auf ausreichenden Abstand von der Rüttelplatte achten. 17. Mit schwerem Gerät (z.b. Fahrzeuge) mindestens 1 m Abstand zum Aufstockelement halten.

6 Montage fixes Aufstockelement auf Lichtschachtkörper Anwendungsfall: befahrbar bis 6 KN Radlast Hinweis: 40 cm tiefe Lichtschächte können mit 2 fixen Aufstockelementen bestückt werden. 50er und 60er Lichtschächte können nur mit einem fixen Element versehen werden Lichtschacht entsprechend der Lichtschacht- Einbauanleitung montieren. Aufbauhöhe des fixen Aufstockelements bereits bei der Montage des Lichtschachtes berücksichtigen. Montageset befahrbar für die Lichtschachtmontage verwenden. Bei Bedarf Dichtungsband in die Lichtschachtrostauflage kleben. 2. Lichtschachtrost entnehmen. 3. Mit 4 mm Bohrer Löcher in die Lichtschachtrostkante bohren. - seitlich jeweils 2 Bohrungen setzen, ab Breite Bohrungen - Vorderseitig 4 Bohrungen auf Gesamtlänge vermittelt setzen, ab Breite Bohrungen 4. Aufstockelement mit eingelegtem Rost in die Lichtschachtrostauflage stellen und Position des Wandanschlussprofils an der Kellerwand markieren. Beim Einsatz von 2 fixen Aufstockelementen (nur bei Lichtschächten 40 cm tief möglich) Stapelung wie auf Seite 4 beschrieben vornehmen. 5. Aufstockelement vom Lichtschacht nehmen und Wandanschlussprofil entfernen. 6. Wandanschlussprofil in Lichtschachtrostauflage stellen, an Markierung anlegen und Bohrpunkte anzeichnen. Hierbei ist zu beachten, dass das Wandanschlussprofil richtig positioniert ist. Der kleinere Bohrlochabstand muss sich oben befinden. 7. Bohrungen mit 10 mm Bohrer setzen Wandanschlussprofil mit Kellerwand verschrauben (siehe Tabelle). 9. Rost einlegen. 10. Aufstockelement mit eingelegtem Rost wieder in das Wandanschlussprofil drükken und bis in die Rostauflage schieben. 11. Das Aufstockelement von außen nach innen mit dem Lichtschacht verschrauben Zusätzlich je 2 Schrauben durch das Wandanschlussprofil in das Aufstockelement schrauben. Mit 4 mm Bohrer vorbohren. 13. Mit homogenen Material (ohne Steine) an arbeiten und verdichten. Während des Verdichtens muss der Rost eingelegt sein. 14. Auf ausreichenden Abstand von der Rüttelplatte achten. 15. Mit schwerem Gerät (z.b. Fahrzeuge) mindestens 1 m Abstand zum Aufstockelement halten.

7 ACO Therm Lichtschacht Aufstockelemente Höhenabbildung/Befestigung Legende Wandbefestigung keine Befestigung notwendig unten / erstes befestigt (über Lichtschacht) / mitte / mittleres befestigt alle alle befestigt Fixe Bauhöhe höhenverstellbar (variabel) * Befestigung direkt auf Wand erforderlich. Konstruktionen auf Dämmung nicht befahrbar Aufstockelemente () 1 fixes 2 fixe 3 fixe 1 variables Montagesets für die der Verschraubung der Aufstockelemente und Lichtschächte untereinander 1 fixes und 1 variables 2 fixe und 1 variables 40er Tiefe Höhen (cm) 27,5 52,5 77,5 3,0-30,0 30,5-58,0 55,5-82,5 Montageset (Verschraubung am Lichtschacht) 1x 1x 1x 1x 2x 2x Wandbefestigung mit Montageset nach Tabelle unten / / mitte / unten / / mitte / befahrbar (bis 6 KN) mit Wandbefestigung 35596* alle nein nein nein nein 50er + 60er Tiefe Höhen (cm) 27,0 52,0 77,0 3,0-30,0 30,5-57,5 55,5-82,0 Montageset (Verschraubung am Lichtschacht) 1x 1x 1x 1x 2x 2x Wandbefestigung mit Montageset nach Tabelle unten / / mitte / unten / / mitte / befahrbar (bis 6 KN) mit Wandbefestigung 35596* nein nein nein nein nein 70er Tiefe Höhen (cm) 27,0 nicht möglich 3,0-30,0 nicht möglich Montageset (Verschraubung am Lichtschacht) 1x 1x Wandbefestigung befahrbar nein nein Art.-Nr. Bezeichnung Befestigungsset für 40/50/60 Tiefe, ohne Dichtungsband Befestigungsset für Großlichtschächte, ohne Dichtungsband * Befestigungsset für 40/50/60 Tiefe, mit 3,5 m Dichtungsband * Befestigungsset für Großlichtschächte, mit 4,5 m Dichtungsband Montagehilfe für die 1-Mann-Montage der höhenverstellbaren * nur für fixe Aufstockelemente notwendig. Abdichtung des Übergangs Lichtschacht zu Aufstockelement. Dichtungsband wird in Lichtschacht-Rostauflage geklebt. 7 Montagesets für die Wandverschraubung der fixen Aufstockelemente** Art.-Nr. Bezeichnung Befestigungsset für Montage direkt auf der Wand Befestigungset für Montage auf Dämmung bis 6 cm Befestigungset für Montage auf Dämmung bis 10 cm Befestigungset für Montage auf Dämmung bis 14 cm Befestigungset für Montage auf Dämmung bis 16 cm Befestigungset für Montage auf Dämmung bis 20 cm ** Anzahl und Ausführung siehe Tabelle Höhenabbildung/Befestigung Aufstockelemente () 1 fixes Höhenaufbau bzw. Höhenanpassung in cm 2 fixe 3 fixe 1 fixes und 1 höhenverstellbares 2 fixe und 1 höhenverstellbares 40er Tiefe 27,5 52,5 77,5 30,5 bis 58,0 55,5 bis 82,5 50er & 60er Tiefe 27,0 52,0 77,0 30,0 bis 57,5 55,0 bis 82,0 70er Tiefe 27,0 nicht möglich

8 Jedes Produkt von ACO Hochbau unterstützt die ACO Systemkette ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Systemlösungen für Haus und Keller hochwasserdichte Kellerfenster druckwasserdichte Lichtschächte Badentwässerung Bodenabläufe Rückstauverschlüsse Schachtabdeckungen Hebeanlagen Infrastruktur für Haus und Garten Entwässerungsrinnen und Hofabläufe Fassadenrinnen Rasenwaben Schuhabstreifer Stallfenster und Fluchttüren ACO Hochbau Vertrieb GmbH Postfach Bad Kissingen Neuwirtshauser Straße Oberthulba/Reith Tel Fax Hochbau 05/2012 Änderungen vorbehalten

Lichtschacht. 1 fixes ASE. Aufstockelemente (ASE)

Lichtschacht. 1 fixes ASE. Aufstockelemente (ASE) ACO Hochbau Montageanleitung Höhenverstellbares Aufstockelement auf Lichtschacht Fixes Aufstockelement auf Lichtschacht Fixes Aufstockelement auf fixem Aufstockelement Höhenverstellbares Aufstockelement

Mehr

ACO Hochbau. ACO Therm

ACO Hochbau. ACO Therm ACO Hochbau ACO Therm www.kellerschutz.de Lichtschachtmontage auf Dämmung einfach gemacht ACO Therm Block mit integrierter Fensterzarge oder -aussparung für Standard- und druckwasserdichte Montage Schnelle

Mehr

ACO Hochbau. Stallsysteme. ACO Stallsysteme für ein optimales Klima im Stall ACO Stallfenster ACO Stallfluchttüren ACO Schalungselemente

ACO Hochbau. Stallsysteme. ACO Stallsysteme für ein optimales Klima im Stall ACO Stallfenster ACO Stallfluchttüren ACO Schalungselemente ACO Hochbau Stallsysteme ACO Stallsysteme für ein optimales Klima im Stall ACO Stallfenster ACO Stallfluchttüren ACO Schalungselemente ACO Stallsysteme für ein optimales Klima im Stall ACO Stallsysteme

Mehr

Hinweis: Der ACO Therm Block kann bei Bedarf um 180 Grad gedreht werden.

Hinweis: Der ACO Therm Block kann bei Bedarf um 180 Grad gedreht werden. ACO Hochbau Montageanleitung ACO Therm Block Standardmontage Lichtschachtmontage bei nicht drückendem Wasser Folgende Lichtschachtgrößen können auf dem ACO Therm Block Standard montiert werden: 00 x 60

Mehr

ACO Hochbau. Einfacher Wechsel große Wirkung. Modernisieren Sie Ihre Entwässerungsrinne. ACO Self. vorher. nachher Variante 1 oder 2

ACO Hochbau. Einfacher Wechsel große Wirkung. Modernisieren Sie Ihre Entwässerungsrinne. ACO Self. vorher. nachher Variante 1 oder 2 ACO Hochbau vorher nachher Variante 1 oder 2 Einfacher Wechsel große Wirkung Modernisieren Sie Ihre Entwässerungsrinne ACO Self Modernisieren Sie Ihre Außenanlage Die ACO Self Rinnensysteme aus Polymerbeton

Mehr

So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich

So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich So bleibt der Schmutz vor der Tür Der erste Eindruck ist entscheidend gerade im Eingangsbereich eines Hauses,

Mehr

So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich

So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich So bleibt der Schmutz vor der Tür ACO Schuhabstreifersysteme für den Außen-und Innenbereich So bleibt der Schmutz vor der Tür Der erste Eindruck ist entscheidend gerade im Eingangsbereich eines Hauses,

Mehr

ACO Hochbau. Lichtschächte

ACO Hochbau. Lichtschächte ACO Hochbau Lichtschächte www.kellerschutz.de Schützt den Keller vor steigendem Grundwasser und Rückstau ACO Therm Lichtschacht 40er, 50er und 60er Tiefe ACO Therm Großlichtschacht 70er Tiefe ACO Therm

Mehr

ACO Hochbau. Lichtschächte

ACO Hochbau. Lichtschächte ACO Hochbau Lichtschächte Schützt den Keller vor steigendem Grundwasser und Rückstau ACO Therm Lichtschacht NEU: ACO Therm Lichtschacht in 600er ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Die ACO Systemkette schafft

Mehr

ACO Hochbau. Leibungsfenster. Die neue Generation ACO Therm Leibungsfenster. auch in hochwasserdichter Ausführung (geprüft durch das ift Rosenheim)

ACO Hochbau. Leibungsfenster. Die neue Generation ACO Therm Leibungsfenster. auch in hochwasserdichter Ausführung (geprüft durch das ift Rosenheim) ACO Hochbau Leibungsfenster www.kellerschutz.de Die neue Generation ACO Therm Leibungsfenster auch in hochwasserdichter Ausführung (geprüft durch das ift Rosenheim) Schutz vor anstehendem Wasser optimale

Mehr

Druckwasserdichte Montage an weißer Wanne

Druckwasserdichte Montage an weißer Wanne Druckwasserdichte Montage an weißer Wanne Mit seiner optimalen Konstruktion, auch im Bereich der Verschraubungsanordnung sowie integrierten Kittrille und dem Einsatz des rissbeständigen Polypropylens als

Mehr

ACO Hochbau. Kiesstabilisierung. Entsiegeln. Versickern. Befestigen.

ACO Hochbau. Kiesstabilisierung. Entsiegeln. Versickern. Befestigen. ACO Hochbau PKW-befahrbar Entsiegeln. Versickern. Befestigen. ACO Self pro das ökologische Stabilisierungssystem für Kies- und Splittbeläge ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Die ACO Systemkette schafft

Mehr

Montageanleitung. Pylonenhöhenverstellung

Montageanleitung. Pylonenhöhenverstellung Montageanleitung Pylonenhöhenverstellung für interaktive Whiteboards und Sanyo PLC XL 50/51 Ausführung: mobil Nr. 7475000032 Ausführung: Wandmontage Nr. 7475000034 D 12.2009 Pylonenhöhenverstellung Mobil

Mehr

ACO Hochbau. Kiesstabilisierung. Entsiegeln. Versickern. Befestigen. ACO Self Kiesstabilisierung pro das ökologische System für Kies- und Splittbeläge

ACO Hochbau. Kiesstabilisierung. Entsiegeln. Versickern. Befestigen. ACO Self Kiesstabilisierung pro das ökologische System für Kies- und Splittbeläge ACO Hochbau Kiesstabilisierung PKW-befahrbar Entsiegeln. Versickern. Befestigen. ACO Self Kiesstabilisierung pro das ökologische System für Kies- und Splittbeläge ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Die

Mehr

Das Komplettsystem für den Keller ACO Therm Lichtschächte, Montageplatten, Leibungsfenster

Das Komplettsystem für den Keller ACO Therm Lichtschächte, Montageplatten, Leibungsfenster Das Komplettsystem für den Keller ACO Therm Lichtschächte, Montageplatten, Leibungsfenster ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Die ACO Systemkette schafft die Entwässerungslösungen für die Umweltbedingungen

Mehr

Handelssortimente und Vertriebsstruktur ACO. Die Zukunft der Entwässerung.

Handelssortimente und Vertriebsstruktur ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Handelssortimente und Vertriebsstruktur ACO. Die Zukunft der Entwässerung. ACO Tiefbau Lösungen für professionelle Entwässerung im Tiefbau und Galabau ACO Tiefbau steht in der ersten Reihe, wenn es um

Mehr

ACO Bauelemente NEU. Lichtschächte

ACO Bauelemente NEU. Lichtschächte ACO Bauelemente Lichtschächte www.kellerschutz.at Schützt den Keller vor steigendem Grundwasser und Rückstau ACO Therm Lichtschacht 40er Tiefe ACO Therm Lichtschacht 50er und 60er Tiefe NEU ACO Therm Großlichtschacht

Mehr

Handelssortimente und Vertriebsstruktur ACO. Die Zukunft der Entwässerung.

Handelssortimente und Vertriebsstruktur ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Handelssortimente und Vertriebsstruktur ACO. Die Zukunft der Entwässerung. ACO Tiefbau Lösungen für professionelle Entwässerung im Tiefbau und Galabau ACO Tiefbau steht in der ersten Reihe, wenn es um

Mehr

Montageanleitung GS-110

Montageanleitung GS-110 Montageanleitung GS-110 Montageanleitung GS-110 Montageanleitung GS-110 Montageanleitung GS-110 Montageanleitung GS-110 88-4-0101c_001 Werkzeuge und Befestigungs - Elemente Schifter zu Wandanschlussprofil

Mehr

Montageanleitung Überdachung

Montageanleitung Überdachung Seite Montageanleitung Überdachung AluMaRo E obere Kammer Hier vorbohren. Anbringen des Wandprofils - Bohren Sie in das Wandprofil von der Schnittkante aus ca. 00 mm und dann ca. alle 500 mm im Wechsel

Mehr

ACO. Die Zukunft der Entwässerung. ACO Therm Fenster und Thermblock Andreas Dirlam - ACO Hochbau

ACO. Die Zukunft der Entwässerung. ACO Therm Fenster und Thermblock Andreas Dirlam - ACO Hochbau ACO. Die Zukunft der Entwässerung. ACO Therm Fenster und Thermblock Andreas Dirlam - ACO Hochbau 6 Produktionsstandorte in Deutschland ACO Tiefbau ACO Haustechnik ACO Hochbau Ausgangssituationen ACO Kellerschutz

Mehr

... Montageanleitung Bella Vista Typ A

... Montageanleitung Bella Vista Typ A ... Montageanleitung Bella Vista Typ A - 1 - Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG Affhüppen Esch 12, D-48231 Warendorf Tel.: 02581/922-100 E-Mail: info@osmo.de Homepage: www.osmo.de Hinweis: Bitte beachten

Mehr

ACO Hochbau. Nebenraumfenster. Dreh/Kipp-Beschlag Kipp-Beschlag Stahlkellerfenster ACO Nebenraumfenster. Nebenraumfenster

ACO Hochbau. Nebenraumfenster. Dreh/Kipp-Beschlag Kipp-Beschlag Stahlkellerfenster ACO Nebenraumfenster. Nebenraumfenster ACO Hochbau Nebenraumfenster Nebenraumfenster 9 Dreh/Kipp-Beschlag Kipp-Beschlag Stahlkellerfenster ACO Nebenraumfenster ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Die ACO Systemkette schafft die Entwässerungslösungen

Mehr

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung ELKE mit 5 Dielenreihen. Dieses Hochbeet ist in verschiedenen

Mehr

ACO Hochbau NEU. Lichtschächte

ACO Hochbau NEU. Lichtschächte ACO Hochbau Lichtschächte www.kellerschutz.de Schützt den Keller vor steigendem Grundwasser und Rückstau ACO Therm Lichtschacht 40er Tiefe ACO Therm Lichtschacht 50er und 60er Tiefe NEU ACO Therm Großlichtschacht

Mehr

Steigungshöhe ermitteln Trimax: 4 cm Gitterrost: 3 cm An der folgenden Tabelle können Sie ablesen, wie viele Stufenelemente für die jeweilige Gesamthö

Steigungshöhe ermitteln Trimax: 4 cm Gitterrost: 3 cm An der folgenden Tabelle können Sie ablesen, wie viele Stufenelemente für die jeweilige Gesamthö Montageanleitung Gardenstep Zu Ihrer Sicherheit Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor Montagebeginn ganz durch. So vermeiden Sie Fehler und beugen Gefahren durch falsche Montage vor. Befolgen Sie die Anweisungen

Mehr

Fenster einbauen in 9 Schritten

Fenster einbauen in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Die alten Fenster sollen durch neue ersetzt werden? Lesen Sie, wie Sie am besten vorgehen, welche Werkzeuge Sie brauchen und welche Arbeitsschritte nötig sind, um ein

Mehr

ÖKO-STEP A160/A210/A260

ÖKO-STEP A160/A210/A260 ÖKO-STEP A160/A210/A260 Montageanleitung 1. Platzbedarf ermitteln Vor dem Einbau der Treppenkonstruktion ist zu prüfen, ob Deckenöffnung und Platzbedarf ausreichend ist. Bei geraden Treppenverlauf ist

Mehr

Babywiege. Bauanleitung. Bau Anleitung. Holzart: Fichte-Tanne (unbehandelt) Größe insgesamt: ca. 100 x 80 x 50 cm Maße der Liegefläche: 90 x 40 cm

Babywiege. Bauanleitung. Bau Anleitung. Holzart: Fichte-Tanne (unbehandelt) Größe insgesamt: ca. 100 x 80 x 50 cm Maße der Liegefläche: 90 x 40 cm Holzart: Fichte-Tanne (unbehandelt) Größe insgesamt: ca. x 80 x 50 cm Maße der Liegefläche: 90 x 40 cm Werkzeug Stichsäge (noch besser: Bandsäge) Bohrmaschine, Holzbohrer (mit Zentrierspitze) Schraubenzieher

Mehr

Montageanleitung ACORIT Einbausituation Mauerwerk "aufschlagend"

Montageanleitung ACORIT Einbausituation Mauerwerk aufschlagend Montageanleitung ACORIT Einbausituation Mauerwerk "aufschlagend" Stand 01.01.2012 Zeichnungen und Montageanleitungen sind Eigentum von ACORIT-Fensterlaeden (acorit.de) Die Montageanleitung ist eine Empfehlung

Mehr

HANDLAUF / EDELSTAHL TREPPENHANDLAUFHÖHE

HANDLAUF / EDELSTAHL TREPPENHANDLAUFHÖHE MATERIAL: 1.4301 ARTIEKLNR. CO-99459459 NR. 33 HANDLAUF / EDELSTAHL TREPPENHANDLAUFHÖHE Treppenhandläufe können in der Höhe so von der Geländerhöhe abweichen, sie sollten bequem benutzt werden können.

Mehr

die toom idee Selbstbauidee oase vielseitiges Wohnpodest Nachbauanleitung ganz einfach Schritt für Schritt erklärt! Schwierigkeitsgrad:

die toom idee Selbstbauidee oase vielseitiges Wohnpodest Nachbauanleitung ganz einfach Schritt für Schritt erklärt! Schwierigkeitsgrad: die toom idee Nachbauanleitung ganz einfach Schritt für Schritt erklärt!... Selbstbauidee oase vielseitiges Wohnpodest Schwierigkeitsgrad: Leicht Mittel Anspruchsvoll MATERIALLISTE Regal z.b. Ahorn oder

Mehr

... Montageanleitung Bella Vista Typ B

... Montageanleitung Bella Vista Typ B ... Montageanleitung Bella Vista Typ B Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG Affhüppen Esch12, D-48231 Warendorf Tel.: 02581/922-100 E-Mail: info@osmo.de Homepage: www.osmo.de - 1 - Hinweis: Bitte beachten

Mehr

MONTAGEANLEITUNG Hochbeet

MONTAGEANLEITUNG Hochbeet MONTAGEANLEITUNG Hochbeet "DIE DICKE BERTA" Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung "Die Dicke BERTA" und ist für folgende Baugrößen gültig: Ausführungen:

Mehr

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET MARIE 45MM, 8 REIHEN

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET MARIE 45MM, 8 REIHEN MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET MARIE 45MM, 8 REIHEN Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung Massiv 45mm mit 8 Dielenreihen. Dieses Hochbeet ist in verschiedenen

Mehr

Montageanleitung ES-31 Volvo FH12/16 Globetrotter ab Bj. 2002

Montageanleitung ES-31 Volvo FH12/16 Globetrotter ab Bj. 2002 Montageanleitung ES-31 Volvo FH12/16 Globetrotter ab Bj. 2002 Lesen Sie bitte vor Montagebeginn diese Einbauanleitung genau durch. Nehmen Sie die Montage mit zwei Personen vor. Die Einbauzeit beträgt ca.

Mehr

VEKAVARIANT 2.0. Montageanleitung b

VEKAVARIANT 2.0. Montageanleitung b VEKAVARIANT 2.0 Montageanleitung 100-038b Montageanleitung VEKAVARIANT 2.0 Allgemeines zur Montage --------------------- 2 Basisprofile zum Einrasten und Verschrauben- 6 VEKAVARIANT 2.0 mit Verstärkung-------------

Mehr

ZAUN selber bauen Materialbedarf Überblick

ZAUN selber bauen Materialbedarf Überblick Materialbedarf Überblick Um den Materialbedarf für Ihren neuen Zaun zu ermitteln, sind ein paar Rechnungen nötig. Jeder Zaun besteht im Normalfall aus mindestens einem Zaunfeld und zwei Pfosten. Die Zaunfelder

Mehr

Flur-Kommode Wandfest

Flur-Kommode Wandfest Flur-Kommode Wandfest Materialliste 1 Leimholzplatte, Fichte (Deckel), 18 mm, 840 x 300 mm, 1 St. 2 Leimholzplatte, Fichte (Boden), 18 mm, 840 x 300 mm, 1 St. 3 Leimholzplatte, Fichte (Seiten), 18 mm,

Mehr

Montagehinweise für Fenstergitter zum Aufschrauben

Montagehinweise für Fenstergitter zum Aufschrauben Montagehinweise für Fenstergitter zum Aufschrauben Montage von Fenstergittern auf der Wand (mit Fensterbank/Fensterbrett): Benötigte Werkzeuge Wasserwaage Maßband Schlagbohrer Hammer Bleistift 1. Markierungen

Mehr

MONTAGEANLEITUNG. Montagemaße. IntenseSMART. Diese Werkzeuge werden benötigt: Montagezubehör: IntenseSMART - kein Anschlag vorhanden

MONTAGEANLEITUNG. Montagemaße. IntenseSMART. Diese Werkzeuge werden benötigt: Montagezubehör: IntenseSMART - kein Anschlag vorhanden MONTAGEANLEITUNG IntenseSMART IntenseSMART - kein Anschlag vorhanden Wichtiger Hinweis: Vor der Montage das Produkt auf Transportschäden untersuchen. Für Schäden an bereits montierten Elementen kann keine

Mehr

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ FÜR DEN WANDANBAU Montage Ihrer Überdachung SEITE 2 MONTAGE Sie möchten Ihr Carport nicht selbst montieren? Unser fachkundiges Montageteam montiert auf Anfrage

Mehr

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ FÜR DEN WANDANBAU (MIT ABBUND) Montage Ihrer Überdachung SEITE 2 MONTAGE Sie möchten Ihr Carport nicht selbst montieren? Unser fachkundiges Montageteam montiert

Mehr

Kräutergarten Querbeet

Kräutergarten Querbeet Kräutergarten Querbeet Materialliste Siebdruckplatte (Wangen), 5 mm, 800 x 00 mm, St. Siebdruckplatte (Laschen), 5 mm, 475 x 0 mm, St. 3 Siebdruckplatte (Ständer), 5 mm, 40 x 00 mm, St. 4 Siebdruckplatte

Mehr

Montageanleitung. Schiebesystem focus / swing / fino / ganzglas (Bodensystem) swing. fino. focus (System-Komponenten) ganzglas.

Montageanleitung. Schiebesystem focus / swing / fino / ganzglas (Bodensystem) swing. fino. focus (System-Komponenten) ganzglas. Montageanleitung (Bodensystem) Das aumsystem swing focus (System-Komponenten) fino ganzglas Technische Änderungen vorbehalten. Stand August 2007 Art.-Nr. 6XMBV011000000 Das aumsystem (Abbildung zeigt das

Mehr

Die Aufbaureihenfolge der Verbindung der Glaselemente miteinander, bzw. die Montage an der Wand, erklären wir Ihnen im Anschluss daran.

Die Aufbaureihenfolge der Verbindung der Glaselemente miteinander, bzw. die Montage an der Wand, erklären wir Ihnen im Anschluss daran. Montageanleitung für Duschbeschläge! Ihre Wunschdusche wird mit den für Ihre Einbausituation notwendigen Beschlägen ausgeliefert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie die entsprechenden Bestandteile an den Glaselementen,

Mehr

Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer in 2- und 4-Rohr-Optik für BMW E60

Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer in 2- und 4-Rohr-Optik für BMW E60 Einbauanleitung eisenmann - Endschalldämpfer in 2- und 4-Rohr-Optik für BMW E60 Anwendungsbereich: Diese Einbauanleitung gilt nur für folgende Fahrzeugtypen: BMW E60 520i/525i/530i und 525d/530d Limousine

Mehr

Montage von Kellerfenstergittern auf der Außenwand (mit Fensterbank): Wasserwaage Maßband Schlagbohrer Hammer Bleistift

Montage von Kellerfenstergittern auf der Außenwand (mit Fensterbank): Wasserwaage Maßband Schlagbohrer Hammer Bleistift Montage von Kellerfenstergittern auf der Außenwand (mit Fensterbank): Benötigte Werkzeuge Wasserwaage Maßband Schlagbohrer Hammer Bleistift 1. Markierungen erstellen Nutzen Sie je nach Höhe ein Anlege-

Mehr

Rollo für Fenster RF3/1

Rollo für Fenster RF3/1 Rollo für Fenster RF/ Montage- und Bedienungsanleitung Zur Montage ausschließlich Edelstahlschrauben verwenden! Position des Rollos ermitteln - Position am Fensterblendrahmen ausmessen Führungsschienen

Mehr

ACO Hochbau. Linienversickerung. Regenwasser aufnehmen und langsam versickern ACO Self Infiltration Line für Ihren Garten

ACO Hochbau. Linienversickerung. Regenwasser aufnehmen und langsam versickern ACO Self Infiltration Line für Ihren Garten ACO Hochbau Regenwasser aufnehmen und langsam versickern ACO Self Infiltration Line für Ihren Garten ACO. Die Zukunft der Entwässerung. Die ACO Systemkette schafft die Entwässerungslösungen für die Umweltbedingungen

Mehr

Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband

Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband Montage in: Wände Das benötigen Sie: Allwetterkitt Isolierband Stück Klebegummi Steinbohrer Feinkrepp-Abdeckband Spitzer Bleistift Lineal Wasserwaage Die Eigenmontage kann den Einsatz von Elektrowerkzeugen

Mehr

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO LADE. Stand G.K.

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO LADE. Stand G.K. BAU- ANLEITUNG für LADE Stand 2016.11.24 G.K. Montageschritt 2201 Montage Ladenschienen Die Ladenschienen werden an die Korpus-Seitenteile mit 3 bzw. 4 Systemschrauben (je nach Länge der Ladenschiene)

Mehr

Blumenzaun Klein Amsterdam

Blumenzaun Klein Amsterdam Blumenzaun Klein Amsterdam MATERIALLISTE UND NACHBAUANLEITUNG BAUZEIT: 5 STUNDEN LEICHT XMITTEL ANSPRUCHSVOLL VARIANTE A: HT-ROHR VARIANTE B: FALLROHR WEITERE VARIANTEN Blumenzaun Garderobe Charles Klein

Mehr

G S. Treppen. GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D Müllrose - Dubrow Tel.: / Fax: /

G S. Treppen. GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D Müllrose - Dubrow Tel.: / Fax: / G S Treppen GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße D - 599 Müllrose - Dubrow Tel.: 033606 / 78779 Fax: 033606 / 78779 info@gstreppen.de http://www.treppenportal-deutschland.de Sollten Sie Fragen haben

Mehr

Für mehr Licht im Keller. ACO Therm Lichtschacht. 40er, 50er und 60er Tiefe. ACO Therm Großlichtschacht 70er Tiefe

Für mehr Licht im Keller. ACO Therm Lichtschacht. 40er, 50er und 60er Tiefe. ACO Therm Großlichtschacht 70er Tiefe www.kellerschutz.de Für mehr Licht im Keller ACO Therm Lichtschacht 40er, 50er und 60er Tiefe ACO Therm Großlichtschacht 70er Tiefe ACO Therm Lichtschacht Aufstockelemente Schützt den Keller vor steigendem

Mehr

G S. Treppen. GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D Müllrose - Dubrow Tel.: / Fax: /

G S. Treppen. GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D Müllrose - Dubrow Tel.: / Fax: / G S Treppen GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D - 15299 Müllrose - Dubrow Tel.: 033606 / 787791 Fax: 033606 / 787792 info@gstreppen.de http://www.treppenportal-deutschland.de Sollten Sie Fragen

Mehr

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013

Therme. Therme. Behältertausch. Version 03 - Mai 2013 Therme Behältertausch Version 0 - Mai 0 Wasserkomfort_Therme_schr_, Seite Copyright by Truma Gerätetechnik, Putzbrunn Technische Änderungen vorbehalten Einbausituation und Begriffe: () Therme () Warmluftrohre

Mehr

MEAFIX Dämmplattensystem Vereinfachte Lichtschachtmontage und Sockeldämmung

MEAFIX Dämmplattensystem Vereinfachte Lichtschachtmontage und Sockeldämmung MEAFIX Dämmplattensystem Hochwertige Dämmung und Vereinfachung der Lichtschachtmontage MEAFIX Dämmplattensystem Vereinfachte Lichtschachtmontage und Sockeldämmung MEAFIX Dämmplattensystem Sehr einfache

Mehr

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ FÜR DEN WANDANBAU (MIT ABBUND) Montage Ihrer Überdachung SEITE 2 MONTAGE Sie möchten Ihr Carport nicht selbst montieren? Unser fachkundiges Montageteam montiert

Mehr

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO TIP-ON LADE. Stand G.K.

BAU- ANLEITUNG. für MOVENTO TIP-ON LADE. Stand G.K. BAU- ANLEITUNG für LADE Stand 2016.11.24 G.K. Montageschritt 2220 Ladenschiene Ladenschienen nach vorne ziehen: Für die Montage des Systems die linke und rechte Ladenschiene nach vorne ziehen. Montageschritt

Mehr

MONTAGEANLEITUNG AUFHÄNGESYSTEM

MONTAGEANLEITUNG AUFHÄNGESYSTEM MONTAGEANLEITUNG AUFHÄNGESYSTEM Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1. Einleitung 2 2. Montage Regalholm 3 3. Montage Hängelasche 3 4. Montage Spannstange 4 5. Montage Unterlegleiste 7 6. Montage Schiene 9

Mehr

Montageanleitung Salerno

Montageanleitung Salerno Montageanleitung Salerno! Wichtige Informationen für die Montage unserer Badmöbel. Bitte vor der Montage sorgfältig durchlesen und aufbewahren. Produktabbildungen sind beispielhaft und können vom bestellten

Mehr

ACO Fassaden- und Terrassenentwässerung. ACO Profiline ACO Roofline ACO Greenline. gültig ab 01.03.2010

ACO Fassaden- und Terrassenentwässerung. ACO Profiline ACO Roofline ACO Greenline. gültig ab 01.03.2010 Entwässerung www.fassadenrinne.de www.aco.iv ACO Fassaden- und Terrassenentwässerung ACO Profiline ACO Roofline ACO Greenline PREISLISTE Letland ACO 2010-08 LV gültig ab 01.03.2010 Stand September 2008

Mehr

MONTAGEANLEITUNG. Zaunfeld / Gehtüre / 1flg.Drehtor / 2flg. Drehtor. Zaunfeld / Gehtüre / 1flg.Drehtor / 2flg. Drehtor. Vers. 16/1. Vers.

MONTAGEANLEITUNG. Zaunfeld / Gehtüre / 1flg.Drehtor / 2flg. Drehtor. Zaunfeld / Gehtüre / 1flg.Drehtor / 2flg. Drehtor. Vers. 16/1. Vers. MONTAGEANLEITUNG Technische und maßhaltige Änderungen sowie Satz und Druckfehler vorbehalten S e i t e 1 INHALTSVERZEICHNIS Grafik und Design Seite 3 Erforderliches Werkzeug Seite 14 & 15..3D Band einstellen

Mehr

Montageanleitung Fermenter

Montageanleitung Fermenter BGT.700 Montage der Rohrleitung CNW 60/66, DN 50 mit Anschluss und Abdichtung Montage des NIROFLEX -Rohres in einem Fermenter Abrollen des NIROFLEX -Rohres Das endlose, spiralgewellte NIROFLEX -Rohr wird

Mehr

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ

MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ MONTAGEANLEITUNG - ÜBERDACHUNGEN AUS LEIMHOLZ FREISTEHEND (MIT ABBUND) Montage Ihrer Überdachung SEITE 2 MONTAGE Sie möchten Ihr Carport nicht selbst montieren? Unser fachkundiges Montageteam montiert

Mehr

Aufsatzrollladen Variant 2.0. Montageanleitung

Aufsatzrollladen Variant 2.0. Montageanleitung Aufsatzrollladen Variant 2.0 Montageanleitung Montage Aufsatzrollladen Variant 2.0 Inhaltsverzeichnis Zubehör Basisprofile 4 Statikprofile 5 Verbindungslaschen 6 Statikkonsole + Verbindungslaschen 7 Ablauf

Mehr

ACO Hochbau. Lichtschächte

ACO Hochbau. Lichtschächte ACO Hochbau Lichtschächte www.kellerschutz.de Schützt den Keller vor steigendem Grundwasser und Rückstau ACO Therm Lichtschacht 40er, 50er und 60er Tiefe ACO Therm Großlichtschacht 70er Tiefe ACO Therm

Mehr

Kabinen-Montage bitte wie folgt vornehmen:

Kabinen-Montage bitte wie folgt vornehmen: Kabinen-Montage bitte wie folgt vornehmen: 1. Fertig geschweißten Bodenrahmen - ohne Holzroste - auflegen. Die Profilnut des Bodenrahmens mit den bereits eingeschobenen Nutensteinen zeigt dabei nach oben.

Mehr

ACO Entwässerungsanschluss und Rückstauverschluss für ACO Lichtschächte

ACO Entwässerungsanschluss und Rückstauverschluss für ACO Lichtschächte Der entscheidende Clou für den Kellerschutz ACO Entwässerungsanschluss und Rückstauverschluss für ACO Lichtschächte Montageanleitung Wartung und Reinigung Logbuch ACO Entwässerungsanschluss und Rückstauverschluss

Mehr

Montageanleitung Vorgartenzaun List Art. Nr.GD4074A/818588/ made for ZEUS GmbH & Co. KG

Montageanleitung Vorgartenzaun List Art. Nr.GD4074A/818588/ made for ZEUS GmbH & Co. KG Montageanleitung Vorgartenzaun List Art. Nr.GD4074A/818588/818589 made for ZEUS GmbH & Co. KG Celler Straße 47 D-29614 Soltau www.zeus-online.de 1 Allgemeine Hinweise Beachten Sie vor Montagebeginn unbedingt

Mehr

G S. Treppen. GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D Müllrose - Dubrow Tel.: / Fax: /

G S. Treppen. GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D Müllrose - Dubrow Tel.: / Fax: / G S Treppen GS Treppen GmbH & Co.KG Biegener Landstraße 2 D - 15299 Müllrose - Dubrow Tel.: 033606 / 787791 Fax: 033606 / 787792 info@gstreppen.de http://www.treppenportal-deutschland.de Sollten Sie Fragen

Mehr

Wasserwaage Maßband Bohrmaschine Hammer Bleistift

Wasserwaage Maßband Bohrmaschine Hammer Bleistift Montage von Türgittern auf der Außenwand: Benötigte Werkzeuge: Wasserwaage Maßband Bohrmaschine Hammer Bleistift 1. Markierungen erstellen Stellen Sie das vormontierte Türgitter zentriert vor die dafür

Mehr

Bahnhofstraße Wernberg (09604) Fax (09304)

Bahnhofstraße Wernberg (09604) Fax (09304) Bahnhofstraße 86 92533 Wernberg (09604) 932713-0 Fax (09304) 932713-10 www.getreidesilo.de info@getreidesilo.de 1. Vor der Montage ist daß geeignete Werkzeug bereit zu legen: Bohrmaschine mit 10,5 mm HSS-Bohrer

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor 1-flüglig - Röhrenlaufwerk -

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor 1-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor -flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich Bild DIN Rechts Bausatz kann auch für DIN Links verwendet werden. Bauer Systemtechnik

Mehr

Bedienungsanleitung für Turn- und Kletterwandelemente

Bedienungsanleitung für Turn- und Kletterwandelemente Bedienungsanleitung für Turn- und Kletterwandelemente Vielen Dank, dass Sie sich für ein Sport-Thieme-Produkt entschieden haben. Damit Sie viel Freude, und somit eine gewährleistete Sicherheit für dieses

Mehr

Montageanleitung Blockbohlensauna FINNIA - GERADE 214 x 209 x 204 cm

Montageanleitung Blockbohlensauna FINNIA - GERADE 214 x 209 x 204 cm Montageanleitung Blockbohlensauna FINNIA - GERADE 214 x 209 x 204 cm Grundmaß 214 x 209 x 204 cm mit Dachkranz Grundmaß 204 x 204 x 202 cm ohne Dachkranz Innenmaß: 196 x 196 x 198cm Wandstärke: 40mm Geringfügige

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Neapel-Serie NA-0600, NA-0800, NA-1400, NA-1600

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Neapel-Serie NA-0600, NA-0800, NA-1400, NA-1600 Deutschland GmbH Auf dem Großen Damm -5 756 Kalkar Tel.: (009) 8/96-0 Fax: (009) 8/96-9 Email: info@eago-deutschland.de www.eago-deutschland.de Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Neapel-Serie

Mehr

Kinderpferd Großer Onkel

Kinderpferd Großer Onkel Kinderpferd Großer Onkel Materialliste 1 Rahmen, Fichte/Tanne, gehobelt (Latten), 24 x 44 mm, 700 mm, 14 St. 2 Rahmen, Fichte/Tanne, gehobelt (kurze Latten), 24 x 44 mm, 170 mm, 2 St. 3 Rahmen, Fichte/Tanne,

Mehr

EigenHeim. Bauanleitung Wohnzimmertisch. Bauplan und Arbeitsschritte

EigenHeim. Bauanleitung Wohnzimmertisch. Bauplan und Arbeitsschritte Seite 1/6 Bauplan und Arbeitsschritte Produktion und Fotos: Living Art Ein Tisch, der aufblüht Dieser Tisch kann mit Praktischem und Schönem befüllt werden: Unter den Deckeln ist genügend Stauraum für

Mehr

MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM

MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Frühbeetaufsatzes passend für ein Hochbeet der Ausführung 100x 200cm. 1. Werkzeuge

Mehr

Solarveranda Berlin Montageanleitung

Solarveranda Berlin Montageanleitung Kommission: Auftrag-Nr.: Solarveranda Berlin Technische Änderungen vorbehalten Montageanleitung 03-248 VI Ausführung mit zusätzlichen Dachfenstern (nicht im Grundpreis enthalten) Sehr geehrter Gartenfreund,

Mehr

Adventskalender Mausefalle

Adventskalender Mausefalle Adventskalender Mausefalle Materialliste 1 MDF-Platte (Stern), 18 mm, 290 290 mm, 1 St. 2 Glattkantbrett, 18 60 mm, 200 mm, 1 St. 3 Glattkantbrett, 18 60 mm, 350 mm, 1 St. 4 Glattkantbrett, 18 60 mm, 515

Mehr

IRFTS SHADOW SOLAR. CARPORT / PERGOLA Sonnenschutz und Energyerzeugung. Für 60 Zelle PV-Module. Montageanleitung - BILDER-Darstellung

IRFTS SHADOW SOLAR. CARPORT / PERGOLA Sonnenschutz und Energyerzeugung. Für 60 Zelle PV-Module. Montageanleitung - BILDER-Darstellung IRFTS SHADOW SOLAR CARPORT / PERGOLA Sonnenschutz und Energyerzeugung Für 60 Zelle PV-Module Montageanleitung - BILDER-Darstellung INS-IN02 150458 Version 1.0 07-07-15 Inhaltsverzeichnis 1. Werkzeuge zur

Mehr

Waschbecken montieren in 12 Schritten

Waschbecken montieren in 12 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Waschbecken gibt es in vielen Formen, Farben und Materialien. Bei OBI finden Sie zahlreiche Modelle, das passende Werkzeug und kompetente Beratung für den Kauf. Wenn die

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Gehtür Schiebetor 1-flüglig

Montageanleitung für Bausatz Komplett Gehtür Schiebetor 1-flüglig Montageanleitung für Bausatz Komplett Gehtür Schiebetor -flüglig Montage Innen und Außen möglich Bild DIN Rechts Bausatz kann auch für DIN Links verwendet werden. Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 7

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheune Schiebetor 2-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheune Schiebetor 2-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheune Schiebetor -flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich mit Antrieb Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 7 807 Au i. d. Hallertau Tel: 0875

Mehr

Montageanleitung Carport

Montageanleitung Carport Montageanleitung Carport Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Carports. Diese Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Carport montieren können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Carport!

Mehr

Aufsatzrolladen PUKA Plus

Aufsatzrolladen PUKA Plus 1. Maß abnehmen Ermitteln Sie den Klemm-Nippelschraubenabstand von Außenkante Blendrahmen bis Mitte Aufnahmenut. 2. Maß anreißen Reißen Sie den Abstand links und rechts am Blendrahmen an. 3. Nippelschrauben

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Garage Schiebetor 2-flüglig

Montageanleitung für Bausatz Komplett Garage Schiebetor 2-flüglig Montageanleitung für Bausatz Komplett Garage Schiebetor -flüglig Montage Innen und Außen möglich Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 7 807 Au i. d. Hallertau Tel: 0875 / 8658090 Fax: 0875 / 9599 E-Mail:

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Toscana-Serie TC-0800, TC-0801, TC-1600, TC-1600, TC-1601, TC-1602

Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Toscana-Serie TC-0800, TC-0801, TC-1600, TC-1600, TC-1601, TC-1602 Deutschland GmbH Auf dem Großen Damm -5 756 Kalkar Tel.: (009) 8/96-0 Fax: (009) 8/96-9 Email: info@eago-deutschland.de www.eago-deutschland.de Installations- und Bedienungsanleitung Badmöbel Toscana-Serie

Mehr

Anbauanleitung Motorradhalterung Universal

Anbauanleitung Motorradhalterung Universal Anbauanleitung Motorradhalterung Universal Verschiedene Anbaumöglichkeiten mit und ohne Adapterplatten!! Bitte Beachten!! Der Motorradträger ist für eine Belastung von 170kg ausgelegt. Wegen Überschreitung

Mehr

Aufsatzwaschbecken montieren in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Aufsatzwaschbecken montieren in 10 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Der Einbau eines Aufsatzwaschbecken ist nicht viel aufwendiger als der eines normalen Beckens. Viele Arbeitsschritte sind ähnlich so etwa das Anbringen der Zu- und Abläufe

Mehr

Montageanleitung für Pavillon Laube Bad Ischl. Bauplan / Bauanleitung

Montageanleitung für Pavillon Laube Bad Ischl. Bauplan / Bauanleitung Montageanleitung für Pavillon Laube Bad Ischl Bauplan / Bauanleitung Nähere Informationen zu diesem Produkt erfahren Sie unter Pavillon Laube Bad Ischl Art.-Nr. 6690 und Dacheindeckung Bad Ischl Art.-Nr.

Mehr

Montageanleitung Montagerahmen aus Aluminium und Edelstahl für Vakuumkollektoren WATT CPC 15

Montageanleitung Montagerahmen aus Aluminium und Edelstahl für Vakuumkollektoren WATT CPC 15 Montageanleitung Montagerahmen aus Aluminium und Edelstahl für Vakuumkollektoren WATT CPC 15 Für die Montage auf Flachdächern bzw. auf Dächern mit niedrigem Neigungswinkel dient ein separater Montagerahmen,

Mehr

Allgemeine Einbauanleitung Hollandia 400 Classic

Allgemeine Einbauanleitung Hollandia 400 Classic Webasto Product International NL Küppersweg 89 P.O. Box 918 2003 RX Haarlem Niederlande Tel.: +31 (0)23 514 6666 Fax: +31 (0)23 531 5388 E-Mail: info-wpi@webasto.nl Website: www.webasto.com Allgemeine

Mehr

Classic Line. Aufbauanleitung. Classic Line

Classic Line. Aufbauanleitung. Classic Line Aufbauanleitung 2 Inhalt Wichtige Hinweise 4 Hilfsmittel 4 Vor der Montage 5 Montageschritte 1. Wandprofile montieren 6 2. Türknöpfe montieren 7 3. Duschglastüren ausrichten und verschrauben 7 4. Dichtungen

Mehr

"...mit uns läuft es einfach besser"

...mit uns läuft es einfach besser MONTAGEANLEITUNG "...mit uns läuft es einfach besser" Wandbefestigung Glasbefestigung -flg. und -flg. Holzschiebetüren für Wand- oder Glasbefestigung Woelm GmbH Hasselbecker Straße -4 D-4579 Heiligenhaus

Mehr

Montage Aufsatzwaschbecken

Montage Aufsatzwaschbecken Montage Aufsatzwaschbecken Einleitung Die Montage eines Aufsatzwaschbeckens ist nicht schwerer als das Anbringen eines normalen Handwaschbeckens. So werden die Zu- und Abläufe und die Armaturen genauso

Mehr