F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: Fax: Bestellnummer:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002"

Transkript

1 F-15 Bestellnummer: Gustav Staufenbiel GmbH Seeveplatz Hamburg Telefon: Fax: Seite 1

2 Technische Daten: Spannweite: 750 mm Länge: 1100 mm Tragflächeninhalt: 12 qdm Fluggewicht ca.: 950 g Flächenbelastung: 80 g/qdm Antrieb: 70 mm Elektroimpeller mit 2836er Außenläufer und 45A Regler mit 5A BEC 9x 8 Gramm Servos, 1x 17 Gramm Servo Elektrisches Einziehfahrwerk RC-Funktionen: Querruder Höhenruder Seitenruder Motor Einziehfahrwerk Bugradsteuerung Das Modell F-15 ist sehr weit vorgefertigt. Dennoch sind einige Arbeiten vorzunehmen, die sorgfältig ausgeführt werden müssen, damit ein späterer Betrieb problemlos und sicher möglich ist. Bitte orientieren Sie sich bei der Zuordnung der Servokabel zu den Empfängeranschlüssen an der Anleitung Ihres Senders. Lesen Sie bitte vor Baubeginn die Anleitung sehr sorgfältig! Zur Fertigstellung benötigen Sie noch folgendes Zubehör: Fernsteueranlage mit Empfänger (mind. 6 Kanäle empfängerseitig und 5 Kanäle senderseitig) 4S-LiPo-Akku (14,8 V) mit 2250 mah, z.b. von DYMOND ZC oder XC Serie Für Schaumstoff geeigneter Klebstoff, z.b. BeliZell UhuPor für die Verklebung der Kabinenhaube, auch für den Zusammenbau des Modells geeignet. Seite 2

3 1. Packungsinhalt: In der Packung sind enthalten: - Linker und rechter Tragflügel - Linke und rechte Höhenleitwerksflosse - Linkes und rechtes Seitenleitwerk - Rumpf - Rumpfnase (nicht abgebildet) - Impeller mit eingebautem Motor - 10x Servos, alle eingebaut - Kabinenhaube (nicht abgebildet) - Elektrisches Einziehfahrwerk - Flugregler für Motor - Verlängerungskabel und V-Kabel (nicht abgebildet) Als erster Bauschritt wird die Nase an den Rumpf geklebt. 2. Montage: Seite 3

4 Verkleben Sie die Kabinenhaube mit dem Rumpf. Hierzu eignet sich besonders gut UhuPor, da es, saubere Verarbeitung vorausgesetzt, keine sichtbaren Spuren oder Bedampfungen hinterlässt. Nun werden die Fahrwerke eingeschraubt und die jeweiligen Anlenkgestänge an den Servohörnern durchgesteckt und fest geschraubt. Verkleben Sie jetzt die Tragflächen mit dem Rumpf. Als Kleber empfiehlt sich hier BeliZell, weil er eine sehr belastbare Verbindung schafft. Bringen Sie aber nicht zuviel Klebstoff an den sichtbaren Außenrand, damit kein BeliZell aus dem Spalt heraus quillt. Seite 4

5 Verbinden Sie die Servokabel der Höhen- und Querruder mit den entsprechenden Verlängerungen und V-Kabeln. Alle Servos, deren Klappen über einen Empfänger-Kanal gesteuert werden, werden mit V-Kabeln angeschlossen. Nun werden die Querruderhörner angeschraubt und die Anlenkgestänge eingehängt. Die beiden Seitenruder werden als nächstes verklebt. (Auf dem Bild wird das Seitenruder flach gehalten, es ist nicht das Höhenruder.) Denn erst in diesem Schritt kommen nun die Höhenruder an die Reihe. Sie werden in die abgebildete Kunststoff Aufnahme gesteckt und dann festgeschraubt. Seite 5

6 Die entstandenen Baugruppen werden, wie auf den Bildern zu sehen an den Rumpf geklebt. Als letzter Montageschritt werden die Höhenruderanlenkgestänge an den Anlenkhörnern der Höhenruder eingeklippst. Seite 6

7 Damit sind die reinen Montagearbeiten abgeschlossen. Gemäß Anleitung der Fernsteueranlage die Servokabel in den Empfänger einstecken. Der Flugregler in diesem Modell ist gebrauchsfertig eingestellt und bedarf nicht der Programmierung. Mit dem Antriebsakku wird nun die Lage des Schwerpunktes (Schwerpunkt ca. 85 mm von der Nasenleiste gemessen) ermittelt. Das Modell wird mit je einem Finger rechts und links an der Tragfläche an der zuvor markierten Position des Schwerpunktes unterstützt. Das Modell ist korrekt ausgewogen, wenn sich das komplett montierte Modell mit leicht geneigter Nase einpendelt. Durch Verschieben des Antriebsakkus kann der Schwerpunkt genau eingestellt werden. Schwerpunkt: Schwerpunkt: ca. 85 mm von der Nasenleiste gemessen. Die Ruderausschläge müssen in eigenem Ermessen eingestellt werden. Als Richtwerte gelten jeweils 10 mm für Querund Höhenruder und maximal möglich beim Seitenruder. Vor dem Erstflug den Akku laden und alle Komponenten gemäß Herstelleranleitungen einstellen. Unbedingt auch die Funktion der Ruder prüfen. Der Erstflug des Modells sollte an einem windstillen oder schwachwindigen Tag erfolgen. Das Modell wird mit laufendem Motor und mit Schwung gegen den Wind gestartet. Die Motorisierung ist so gewählt, dass das Modell kraftvoll und mit guter Fahrt steigt. Eventuell sind leichte Trimmkorrekturen erforderlich. Seite 7

8 Sicherheitshinweis: Aus Gründen der Sicherheit sollten Sie immer sicherheitsbewusst fliegen. Das Steuern von Flugmodellen verlangt vom Piloten großes Verantwortungsbewusstsein. Fliegen Sie immer so, dass Sie in keiner Situation andere Menschen gefährden oder belästigen. Lernen Sie Ihr Modell kennen, tasten Sie sich an die Möglichkeiten, die das Modell bietet, heran. Erleben Sie die Faszination des Fliegens mit diesem schönen Elektrosegler. Sind die Ruder nach der Bauanleitung eingestellt, so reagiert das Modell recht weich auf die Steuerbefehle. Achtung! Dieses Modell ist kein Spielzeug! Sollten Sie mit einem elektrisch angetriebenen Modell keine Erfahrung haben, so wenden Sie sich bitte an erfahrene Modellflieger, die Sie unterstützen können. Es könnte zu Verletzungen kommen, wenn das Modell ohne Vorkenntnisse in Betrieb genommen wird. Denken Sie an Ihre Gesundheit und Sicherheit. Sicherheitshinweis und Warnung betreffend Flugmodelle Vor Baubeginn sollten Sie unbedingt die Bauanleitung lesen und sich mit den einzelnen Bauabschnitten vertraut machen. Es wurde viel Mühe aufgewendet, den Bauaufwand möglichst einfach zu gestalten, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Diese Sicherheitshinweise sind Bestandteil dieser Anleitung und müssen sorgfältig aufbewahrt und im Falle einer Weitergabe an nachfolgende Benutzer mit ausgehändigt werden. Ferngesteuerte Modelle dürfen nur für den vom Hersteller vorgesehenen Zweck eingesetzt werden. Ein Modell kann nur funktionstüchtig sein und den Erwartungen entsprechen, wenn es im Sinne der Bauanleitung sorgfältigst gebaut und montiert wurde. Eigenmächtige Veränderungen von Konstruktion und Material sind nicht zulässig. Unbedingt sind die Angaben zum Schwerpunkt und zu den Ruderausschlägen zu beachten. Vergewissern Sie sich vor dem Einschalten der Fernsteuerung, dass die verwendete Frequenz frei ist. Erst dann einschalten! Sie alleine sind verantwortlich für den sicheren Betrieb Ihres Modells und Motors. Luftschrauben und generell alle sich drehende Teile, die durch einen Motor angetrieben werden, stellen eine Verletzungsgefahr dar. Sie dürfen mit keinem Körperteil berührt werden! Eine schnell drehende Luftschraube ist in der Lage, einen Finger abzuschlagen. Sie haben einen Bausatz erworben, aus dem, zusammen mit entsprechendem Zubehör, ein funktionstüchtiges RC- Modell fertig gestellt werden kann. Die Einhaltung der Montage- und Betriebsanleitungen im Zusammenhang mit dem Modell sowie die Installation, der Betrieb, die Verwendung und Wartung der mit dem Modell zusammenhängenden Komponenten können von der Firma STAUFENBIEL nicht überwacht werden. Daher übernimmt die Firma STAUFENBIEL keinerlei Haftung für Verluste, Schäden oder Kosten, die sich aus dem fehlerhaften Betrieb, aus fehlerhaften Verhalten bzw. in irgendeiner Weise mit dem vorgenannten zusammenhängend ergeben. Soweit vom Gesetzgeber nicht zwingend vorgeschrieben, ist die Verpflichtung von der Firma STAUFENBIEL zur Leistung von Schadensersatz, aus welchem Grund auch immer ausgeschlossen. Hamburg Mai 2010 Seite 8

Anleitung. Cheetah 031-4065

Anleitung. Cheetah 031-4065 Anleitung Cheetah 031-4065 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des Cheetah. Das Flächenprofil MH-30 in Verbindung mit dem Motor C-3522 mit 900 U/Volt charakterisieren dieses Modell als reinrassigen

Mehr

Anleitung. LQX 580 Quadrocopter 031-7300

Anleitung. LQX 580 Quadrocopter 031-7300 Anleitung LQX 580 Quadrocopter 031-7300 Vorwort Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des DYMOND LQX 580 Quadrocopters. Bei diesem Quadrokopter handelt es sich zwar um ein technisch komplexes Modell, das sich

Mehr

Anleitung GEE BEE R

Anleitung GEE BEE R Anleitung GEE BEE R3 0820019 Vorwort Herzlich Glückwunsch zum Erwerb der GeeBee R3 EP. Das Modell ist bereits fertig gebaut. Die Fertigstellung beschränkt sich auf wenige Handgriffe, die an einem Abend

Mehr

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30

DLE 30 Benzin Motor. Gebrauchsanweisung DLE 30 DLE 30 Benzin Motor Gebrauchsanweisung DLE 30 Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor dem Gebrauch des Motors. Schwere Verletzungen können Folge von falscher Handhabung sein. Alle Benzin-Motoren der DLE Serie

Mehr

SLOWFLYPORTAL DEPRON FOX MITTELMOTOR E-SEGELFLUGMODELL

SLOWFLYPORTAL DEPRON FOX MITTELMOTOR E-SEGELFLUGMODELL SLOWFLYPORTAL DEPRON FOX MITTELMOTOR E-SEGELFLUGMODELL Copyright Das Modell und die Anleitung unterliegen dem Urheberrecht des Verfassers. Unerlaubte Vervielfältigung ist untersagt. Verstöße sind strafbar.

Mehr

GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Keine Haftung für Druckfehler. Technische Änderungen vorbehalten! 12/2006 1

GRAUPNER GmbH & Co. KG D-73230 KIRCHHEIM/TECK GERMANY Keine Haftung für Druckfehler. Technische Änderungen vorbehalten! 12/2006 1 zu Best.-Nr. 9580 Anleitung Mirage Mit Elektroimpellerantrieb, für 3 LiPo-Zellen 2000 mah Das Modell ist komplett vorgefertigt, alle Servos sind eingebaut, Rudergestänge fertig angelenkt, Impeller mit

Mehr

Bauanleitung Deutsch. B-Nr.: 72486. Modellbau. Skywalker Voll-Gfk. Modellbau Lindinger GmbH office@lindinger.at www.lindinger.at

Bauanleitung Deutsch. B-Nr.: 72486. Modellbau. Skywalker Voll-Gfk. Modellbau Lindinger GmbH office@lindinger.at www.lindinger.at Modellbau Skywalker Voll-Gfk Seite 1 Mit unserem Modell Skywalker erhalten Sie ein Hochleistungsmodell in moderner Faserverbundbauweise. Das Modell ist weitgehend vorgefertigt und benötigt nur mehr Restmontageaufwand

Mehr

AngelS Evo 50E. Montageanleitung. Technische Daten: Quelle: Sebart.it

AngelS Evo 50E. Montageanleitung. Technische Daten: Quelle: Sebart.it Montageanleitung AngelS Evo 50E Quelle: Sebart.it Das Modell AngelS Evo 50E wurde von Sebastiano Silvestri entwickelt. Durch sein Können und unzählige Titel hat sich Sebastiano Silvestri im Indoor, F3A

Mehr

Flächenverbinder an Nasen und Endleiste: Die Fläche waagerecht auf das Baubrett legen und beide Seiten so ausrichten und unterstützen, dass kein Verzug entsteht. Zunächst die unteren Flächenverbinder spannungsfrei

Mehr

Bauanleitung Sicherheit: Hinweis: Haftung: Wichtig:

Bauanleitung Sicherheit: Hinweis: Haftung: Wichtig: Bauanleitung Recht herzlichen Dank für Ihre Kaufentscheidung. Diese Bauanleitung ist so gestaltet, dass auch unerfahrene Modellbauer ohne Schwierigkeiten mit der Fertigstellung dieses Flugmodelles vorankommen

Mehr

De Havilland Vampire

De Havilland Vampire De Havilland Vampire Technische Daten Länge 1210 mm Spannweite 1450 mm Gewicht Bausatz cca 1.100 g Fluggewicht cca 2.900 g Flächenbelastung Servos 4 RC Querruder Höhenruder Motor Fahrwerk Bugrad Stückliste

Mehr

HEPP-Serie Elektro-Modellflugzeug. Bedienungsanleitung

HEPP-Serie Elektro-Modellflugzeug. Bedienungsanleitung HEPP-Serie Elektro-Modellflugzeug Bedienungsanleitung Vorsichtsmaßnahmen: Dieses Modell ist kein Spielzeug! Zum ersten Mal Bauherren und die Kinder unter zwölf Jahren sollten um Unterstützung von den Leuten

Mehr

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg

Bauanleitung PC-21. Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Bauanleitung PC-21 1/21 Version 0.2/ 14.12.2006 Bauanleitung PC-21 1 Technische Daten Massstab 1 : 4.8 1:3.7 Länge 2.38m 2.98 m Flügelspannweite 1.85m 2.38 m Gewicht Ab 12kg Ab 19kg Antrieb Turboprop JetCat

Mehr

Beta 1400. Spannweite: 137 cm Länge: 87 cm Tragflächeninhalt: 24 cm² Fluggewicht: ca. 700g

Beta 1400. Spannweite: 137 cm Länge: 87 cm Tragflächeninhalt: 24 cm² Fluggewicht: ca. 700g Beta 1400 Spannweite: 137 cm Länge: 87 cm Tragflächeninhalt: 24 cm² Fluggewicht: ca. 700g Ausführungen: ARF (inkl. Motor, Servos, ohne Sender, Empfänger, Flugakku, Ladegerät) RTF (inkl. Antrieb, Sender,

Mehr

RC Flugzeug F16 Bedienungsanleitung

RC Flugzeug F16 Bedienungsanleitung RC Flugzeug F16 Bedienungsanleitung style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets ist ein Tochterunternehmen

Mehr

Baubericht Magnum Reloaded

Baubericht Magnum Reloaded Baubericht Magnum Reloaded Inhalt: Technische Daten 1. Übersicht Einzelteile 2. Baubeschreibung Rumpf 3. Baubeschreibung Fahrwerk 4. Baubeschreibung Flügel 5. Baubeschreibung Höhenleitwerk / Seitenleitwerk

Mehr

Bedienungsanleitung WK 2401

Bedienungsanleitung WK 2401 Bedienungsanleitung WK 2401 Betriebsanleitung WK-2401 0 IMC Trading GmbH Version 08.2008 INHALT 1. Vorwort 2 2. Bedienungsanleitung 3 3. Bedienungselemente und ihre Position.... 4 4. Umstellen von Modus

Mehr

Bedienungsanleitung für Killswitch NXT/ NXT LiPo/ LiFePo

Bedienungsanleitung für Killswitch NXT/ NXT LiPo/ LiFePo Bedienungsanleitung für Killswitch NXT/ NXT LiPo/ LiFePo Vielen Dank das Sie sich zum Erwerb eines Killswitch der Firma isamtec entschieden haben. Der Killswitch ist mit einem Prozessor ausgestattet, der

Mehr

YAK-55M EPP Removable Wing

YAK-55M EPP Removable Wing YAK-55M Removable Wing Design: von HEPF - Modellbau- und CNC-Technik 1 Vorwort: Dieser Parkflyer in Silhouettenbauweise kombiniert uneingeschränkte Kunstflugeigenschaften mit der Robustheit und Unempfindlichkeit

Mehr

DYMOND SMART, SMART Plus und SMART HV BRUSHLESS REGLER. Bestellnr. Typ Strom BEC LiPo Zellen Gewicht Maße

DYMOND SMART, SMART Plus und SMART HV BRUSHLESS REGLER. Bestellnr. Typ Strom BEC LiPo Zellen Gewicht Maße DYMOND SMART, SMART Plus und SMART HV BRUSHLESS REGLER Programmierbare elektronische Regler für brushless-motoren. Bestellnr. Typ Strom BEC LiPo Zellen Gewicht Maße 031-21580 Smart 10 10A 5V/1A 2-4 5-12

Mehr

Zweimot reloaded. Transall von Miniprop 62 TEST

Zweimot reloaded. Transall von Miniprop 62 TEST 62 TEST TEXT: MICHAEL RÜTZEL, FOTOS: STEPHAN DOMKE, MICHAEL RÜTZEL Die Firma Miniprop hat ihr bewährtes Magnum-reloaded-Konzept auf die Transall übertragen. Das Modell wird in Deutschland aus farbigem,

Mehr

Modellbaupreisliste. Inhaltsverzeichnis

Modellbaupreisliste. Inhaltsverzeichnis Preisliste 05/2009 Modellbaupreisliste Inhaltsverzeichnis ariane F3... Seite 1 ariane V10... Seite 2 ariane V11... Seite 3 ariane P5... Seite 4 Stork II pro... Seite 5 VIP... Seite 6 BAT... Seite 7 BEN

Mehr

BLUE AIRLINES. Bauanleitung. Swift 4,3 Meter

BLUE AIRLINES. Bauanleitung. Swift 4,3 Meter Bauanleitung Swift 4,3 Meter BLUE AIRLINES Inh. T.A. Steinbach Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: blue-airlines@web.de www.blue-airlines.com Stand: 01.2012

Mehr

Bauanleitung Discus Flight-Composites

Bauanleitung Discus Flight-Composites Bauanleitung Discus Flight-Composites Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: flight-composites@web.de www.flight-composites.com Stand: 2014-02 Lieber Modellbaufreund,

Mehr

Bauanleitung Nobby Loop F3P / 3D

Bauanleitung Nobby Loop F3P / 3D Bauanleitung Nobby Loop F3P / 3D Nobby Loop ist ein Allrounder Indoor Kunstflug Modell. Die Flugeigenschaften decken das ganze Spektrum vom Fun Flug über 3D bis zum Fliegen von F3P Figuren ab. Technische

Mehr

Bauanleitung arkai-p51 Mustang

Bauanleitung arkai-p51 Mustang Bauanleitung arkai-p51 Mustang Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb dieses arkai R-PLFZ 53 P51 Mustang ARF Flugmodells. Technische Daten: Rumpf und Leitwerke in CNC - Lasercut Vollholzbauweise Styropor/Balsa

Mehr

MONTAGEANLEITUNG VIPER JET. RC-Fast-Fertigflugmodell ausgestattet mit Impeller-Triebwerk. Zur Steuerung wird ein HoTT COMPUTERSYSTEM benötigt

MONTAGEANLEITUNG VIPER JET. RC-Fast-Fertigflugmodell ausgestattet mit Impeller-Triebwerk. Zur Steuerung wird ein HoTT COMPUTERSYSTEM benötigt No. 9931.100 MONTAGEANLEITUNG VIPER JET RC-Fast-Fertigflugmodell ausgestattet mit Impeller-Triebwerk Zur Steuerung wird ein HoTT COMPUTERSYSTEM benötigt 1 Bitte unbedingt die speziellen Sicherheitshinweise

Mehr

Ferngesteuerter 4 Kanal Hubschrauber Apache Ah64 2,4 Ghz. Bedienungsanleitung

Ferngesteuerter 4 Kanal Hubschrauber Apache Ah64 2,4 Ghz. Bedienungsanleitung Ferngesteuerter 4 Kanal Hubschrauber Apache Ah64 2,4 Ghz style your life AAF GmbH Kuckuckstr. 30 // 82237 Wörthsee web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets ist eine

Mehr

Baubericht RS 352 von RC Factory

Baubericht RS 352 von RC Factory Baubericht RS 352 von RC Factory Baubericht von Beat Mosimann, erstellt im Juli 2011 Modelle, Servo und Antriebset sind erhältlich bei elektromodelle.ch http://www.elektromodelle.ch Der Baubericht kann

Mehr

Frei programmierbares empfängerseitiges Universalkanalmischmodul für die Funkfernsteuerung im Modellbaubereich

Frei programmierbares empfängerseitiges Universalkanalmischmodul für die Funkfernsteuerung im Modellbaubereich 1 Frei programmierbares empfängerseitiges Universalkanalmischmodul für die Funkfernsteuerung im Modellbaubereich ÜBERBLICK Bei der Erfindung wird die programmierbare Kanalmischung im bewegten Modell und

Mehr

F16 FIGHTING FALCON. Kein Schaum - schläger!

F16 FIGHTING FALCON. Kein Schaum - schläger! F16 FIGHTING FALCON Kein Schaum - schläger! Wie bei solchen Modellen üblich, sind alle Teile in Plastiktüten verpackt. Die Passgenauigkeit der Teile ist gut, sogar ein Zweikomponentenkleber auf Epoxybasis

Mehr

114.664 Savonius-Windgenerator

114.664 Savonius-Windgenerator 114.664 Savonius-Windgenerator Hinweis Bei den OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel

Mehr

Aspen pro. Bauanleitung BLUE AIRLINES

Aspen pro. Bauanleitung BLUE AIRLINES Bauanleitung Aspen pro BLUE AIRLINES Inh. T.A. Steinbach Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: blue-airlines@web.de www.blue-airlines.com Stand 10.2013 BAUANLEITUNG

Mehr

Blue Adventure. Bauanleitung BLUE AIRLINES

Blue Adventure. Bauanleitung BLUE AIRLINES Bauanleitung Blue Adventure BLUE AIRLINES Inh. T.A. Steinbach Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: blue-airlines@web.de www.blue-airlines.com Stand: 08.2014

Mehr

Bedienungsanleitung. Scale Rumpf EC er Größe

Bedienungsanleitung. Scale Rumpf EC er Größe Bedienungsanleitung Scale Rumpf EC 145 450er Größe 1. EINFÜHRUNG Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Roban Produktes entschieden haben. Der Scalerumpf wurde so konzipiert, dass er leicht zu installieren

Mehr

Bauanleitung RENUS RC-Hochdecker

Bauanleitung RENUS RC-Hochdecker Bauanleitung RENUS RC-Hochdecker Wir gratulieren Ihnen zum Erwerb dieses RENUS R-PLFZ 1 RC Hochdecker KY-40 LEVEL Flugmodells. Technische Daten Rumpf und Leitwerke in CNC - Lasercut Vollholzbauweise Styropor/Balsa

Mehr

Bauanleitung Swift S1

Bauanleitung Swift S1 Bauanleitung Swift S1 Flight-Composites Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: flight-composites@web.de www.flight-composites.com Stand: 2014-02 BAUANLEITUNG Lieber

Mehr

ONIX Servomontage und Verkabelung der Flügel. Querruder. Wölbklappe

ONIX Servomontage und Verkabelung der Flügel. Querruder. Wölbklappe ONIX 2.0 - Servomontage und Verkabelung der Flügel Querruder Sig. + - Signal + - Wölbklappe Steckerbelegung für Querruder und Wölbklappe pro Flügelseite: - Buchsenstecker für Rumpfseite / SCDsstecker für

Mehr

Bauanleitung Emotion Voll-GFK

Bauanleitung Emotion Voll-GFK Gebrauchsanweisung und Sicherheitshinweise für Flugmodelle Wir danken Ihnen sehr, dass Sie sich für dieses Produkt entschieden haben. Es wurde mit Sorgfalt nach den geltenden europäischen Vorschriften

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

T4599 BEDIENUNGSANLEITUNG 3 ACHS SEMI SCALE RC FLUGMODELL MIT BRUSHLESS ANTRIEB TECHNISCHE DATEN :

T4599 BEDIENUNGSANLEITUNG 3 ACHS SEMI SCALE RC FLUGMODELL MIT BRUSHLESS ANTRIEB TECHNISCHE DATEN : T4599 3 ACHS SEMI SCALE RC FLUGMODELL MIT BRUSHLESS ANTRIEB BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHE DATEN : Spannweite : Gesamtlänge : Gewicht : 1 510 mm 960 mm (1 030 g mit schwimmern) 1275 g (1 415 g mit schwimmern)

Mehr

BAUANLEITUNG LEKI EXTRA 330SC. Für Elektroantrieb mit 3 LiPo- Zellen 2200 mah. Es wird eine ifs oder HoTT- Fernsteuerung ab 4 Funktionen benötigt

BAUANLEITUNG LEKI EXTRA 330SC. Für Elektroantrieb mit 3 LiPo- Zellen 2200 mah. Es wird eine ifs oder HoTT- Fernsteuerung ab 4 Funktionen benötigt zu Best.-Nr. 9545 BAUANLEITUNG LEKI EXTRA 330SC Für Elektroantrieb mit 3 LiPo- Zellen 2200 mah Es wird eine ifs oder HoTT- Fernsteuerung ab 4 Funktionen benötigt 1 Bitte unbedingt die Sicherheitshinweise

Mehr

Daten sichern mit Carbon Copy Cloner

Daten sichern mit Carbon Copy Cloner Daten sichern mit Carbon Copy Cloner unter Mac OS X 10.5 (Leopard) http://verbraucher-sicher-online.de/ August 2009 (ki) In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie sie mit dem Programm Carbon Copy Cloner

Mehr

Bauanleitung. Merano 3.8/4.4

Bauanleitung. Merano 3.8/4.4 Bauanleitung Merano 3.8/4.4 Flight-Composites Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: flight-composites@web.de www.flight-composites.com Stand 2014-02 BAUANLEITUNG

Mehr

How High der Modellflug-Höhenmesser

How High der Modellflug-Höhenmesser How High der Modellflug-Höhenmesser How High Modellflug-Höhenmesser Wie hoch fliegt mein Modell? Jeder Modellflieger hat sich diese Frage schon einmal gestellt. Jetzt gibt es einen einfachen und genauen

Mehr

Bauanleitung Sahara Flight-Composites

Bauanleitung Sahara Flight-Composites Bauanleitung Sahara Flight-Composites Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: flight-composites@web.de www.flight-composites.com Stand: 2014-02 BAUANLEITUNG Lieber

Mehr

3 ACHS KUNSTFLUG ELEKTROSEGLER MIT BRUSHLESS EDF ANTRIEB UND V LEITWERK

3 ACHS KUNSTFLUG ELEKTROSEGLER MIT BRUSHLESS EDF ANTRIEB UND V LEITWERK T4510 3 ACHS KUNSTFLUG ELEKTROSEGLER MIT BRUSHLESS EDF ANTRIEB UND V LEITWERK BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHE DATEN : Spannweite : 1 806 mm Gesamtlänge : 810 mm Gewicht : 880 g Tragflügelinhalt : 22,05

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG -KANAL LICHTSTEUERUNG C-1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG C-1 -Kanal-Lichtsteuerung INHALTSVERZEICHNIS: EINFÜHRUNG...3 SICHERHEITSHINWEISE...3 BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG... EIGENSCHAFTEN...

Mehr

Bedienungsanleitung für die ferngesteuerten 4 Kanal Hubschrauber. Eurocopter EH120. Kamov KA60

Bedienungsanleitung für die ferngesteuerten 4 Kanal Hubschrauber. Eurocopter EH120. Kamov KA60 Bedienungsanleitung für die ferngesteuerten 4 Kanal Hubschrauber Eurocopter EH120 style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de

Mehr

NEUHEITEN. Fernsteuerungssysteme Empfänger Servos Zubehör

NEUHEITEN. Fernsteuerungssysteme Empfänger Servos Zubehör NEUHEITEN 2009 Fernsteuerungssysteme Empfänger Servos Zubehör ADAPTIVE FREQUENCY HOPPING SPREAD SPECTRUM TECHNOLOGY Wir sind stolz Ihnen das HiTEC 2,4 GHz System zu präsentieren. Bestehend aus dem neuen

Mehr

BAUANLEITUNG ELVIRA. Elvira Bauanleitung Oktober

BAUANLEITUNG ELVIRA. Elvira Bauanleitung Oktober Spannweite [mm]: 4500 Streckung: 20 Flügelfläche [dm2]: 101,18 Flächenbelastung: 52-83 Fluggewicht [g]: 5300-8400 Profil: VS1 BAUANLEITUNG ELVIRA www.pcm.at 1 INHALT DATEN 1. Bausatz Inhalt 2. Was brauche

Mehr

Ka4 Rhönlerche im Maßstab 1:3

Ka4 Rhönlerche im Maßstab 1:3 Ein Baubericht von Reinhard Florreither Ka4 Rhönlerche im Maßstab 1:3 Ich trug mich schon lange mit dem Gedanken, einen Oldtimer-Großsegler in klassischer Holzbauweise zu bauen, hatte aber bis Juni 2011

Mehr

smartphone-garagentoröffner

smartphone-garagentoröffner smartphone-garagentoröffner De 60999 IP 20 6 V-36 V max. 5 ma Art.No. 60999-20-55 C 0681 07/14 2,4 GHz,

Mehr

Montageanleitung solator INDACH System:

Montageanleitung solator INDACH System: Montageanleitung solator INDACH System: 1.) Allgemeines Unfallverhütungsvorschriften: Grundsätzlich sind immer die allgemein örtlich gültigen Unfallvorschriften einzuhalten. Bei Arbeiten auf einem Dach

Mehr

GFMC-B A Doppelfahrtregler für für RC-Trialmodelle

GFMC-B A Doppelfahrtregler für für RC-Trialmodelle GFMC-B230 30A Doppelfahrtregler für für RC-Trialmodelle Der Regler beinhaltet alle Komponenten zur Ansteuerung von zwei Gleichstrommotoren in einem Trialfahrzeug mit dualem Antrieb. Über den integrierte

Mehr

Anzeige 2 - Teil 1. www.boxtec.ch. by AS. Anzeige 2 mit dem HT16K33, 3 x LED Matrix Anzeigen (8x8), 2 x I 2 C Bus = Teil 1 Hardware =

Anzeige 2 - Teil 1. www.boxtec.ch. by AS. Anzeige 2 mit dem HT16K33, 3 x LED Matrix Anzeigen (8x8), 2 x I 2 C Bus = Teil 1 Hardware = www.boxtec.ch by AS playground.boxtec.ch/doku.php/tutorial s Anzeige 2 mit dem HT16K33, 3 x LED Matrix Anzeigen (8x8), 2 x I 2 C Bus = Teil 1 Hardware = Anzeige 2 - Teil 1 Copyright Sofern nicht anders

Mehr

Zusatz-Betriebsanleitung nach ATEX

Zusatz-Betriebsanleitung nach ATEX 1. Allgemeines nach ATEX Diese enthält grundlegende Hinweise für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen, die bei Montage, Betrieb und Wartung zu beachten sind. Daher ist diese unbedingt vor Montage

Mehr

Klapptriebwerkssteuerung Version Köllner

Klapptriebwerkssteuerung Version Köllner Stephan Merz Blumenstr. 24 D-82407 Wielenbach Tel. 0881/92700-50 Fax -52 mobil 0178/7603625 email: info@sm-modellbau.de Version Köllner Beschreibung und Bedienungsanleitung Inhalt 1. Die Idee...2 2. Das

Mehr

Bauanleitung ««« Das Einsteigermodell mit Erfolgsgarantie. Best.- Nr. 21 4048. M U LTIPLEX Modelltechnik GmbH l Neuer Weg 15 l D-75223 Niefern 1

Bauanleitung ««« Das Einsteigermodell mit Erfolgsgarantie. Best.- Nr. 21 4048. M U LTIPLEX Modelltechnik GmbH l Neuer Weg 15 l D-75223 Niefern 1 Best.- Nr. 21 4048 Bauanleitung Das Einsteigermodell mit Erfolgsgarantie «««««Super Flugeigenschaften Für Einsteiger bestens geeignet - fliegt auch allein! Schnell montiert an einem Abend fertig Kein Oberflächenfinish

Mehr

SUPER AIR II Zweitaktmotoren mit 7,45 cm³ Hubraum

SUPER AIR II Zweitaktmotoren mit 7,45 cm³ Hubraum zu Best.-Nr. 9374 9374.MX Anleitung SUPER AIR II Zweitaktmotoren mit 7,45 cm³ Hubraum Es wird eine Fernsteuerung mit 4 Funktionen benötigt 1 Technische Daten Spannweite ca. Rumpflänge ohne Spinner ca.

Mehr

Aufbauanleitung Hacker Para-RC Motortrike Airbull

Aufbauanleitung Hacker Para-RC Motortrike Airbull Aufbauanleitung Hacker Para-RC Motortrike Airbull Lieber Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein Qualitätsprodukt der Hacker Para-RC-Serie entschieden haben. Das Motortrike Airbull ist modular aufgebaut

Mehr

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Voraussetzungen: Fahrspannung ist abgeschalten (rote Taste an MC 2004 oder Einfrieren im Traincontroller) Programmiertaste am Modul ist gedrückt (rote LED leuchtet),

Mehr

WERKZEUG UND EQUIPMENT

WERKZEUG UND EQUIPMENT FOURNIER RF4 Dieser Baukasten ist ein komplettes re-design des originalen RF4 Modells, up to date gebracht mit einem modernem Radio-Control-System und Motor/Akku Kombinationen. Es ist immer noch das selbe

Mehr

Bauanleitung. Kettenbagger. Version 1: No. 3320 Bausatz. Version 2: No. 3321 Fertigmodell unlackiert. Version 3: No. 3322 Fertigmodell lackiert

Bauanleitung. Kettenbagger. Version 1: No. 3320 Bausatz. Version 2: No. 3321 Fertigmodell unlackiert. Version 3: No. 3322 Fertigmodell lackiert Bauanleitung Kettenbagger Version 1: No. 3320 Bausatz Version 2: No. 3321 Fertigmodell unlackiert Version 3: No. 3322 Fertigmodell lackiert Inhalt Seite Technische Daten / Modellbeschreibung 2 Sicherheitshinweise

Mehr

YAK 54 Zweitaktmotoren bis 20 cm³ Hubraum

YAK 54 Zweitaktmotoren bis 20 cm³ Hubraum zu Best.-Nr. 9397 Anleitung YAK 54 Zweitaktmotoren bis 20 cm³ Hubraum Es wird eine Fernsteuerung mit 4 Funktionen benötigt 1 Technische Daten Spannweite ca. Rumpflänge ohne Spinner ca. Flächeninhalt ca.

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf LG Jahrgang 2010/2011 Model 42SL8500 und typähnliche Geräte Ausgabe Februar 2012 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft Ihnen Schritt für

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig

Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig Einführung: Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch

Mehr

Benutzerhandbuch. ALPHA Treppenlift

Benutzerhandbuch. ALPHA Treppenlift Benutzerhandbuch ALPHA Treppenlift Inhaltsverzeichnis: Einführung... 3 Installationsschema:... 4 Technische Parameter:... 5 Übersicht Sitzfunktionen... 6 Bedienung... 7 Benutzung des Liftes... 8 Rufen

Mehr

Pilatus PC-6 Turbo-Porter mm

Pilatus PC-6 Turbo-Porter mm Pilatus PC-6 Turbo-Porter - 2070mm Beigesteuert von Marcus Kilian Mittwoch, 24. August 2011 Letzte Aktualisierung Sonntag, 20. Dezember 2015 Einen Elektroschlepper wollte ich haben! Es sollte aber ein

Mehr

Bauanleitung für Fun4U-Evo und - Sipkill-light

Bauanleitung für Fun4U-Evo und - Sipkill-light Sicherheitshinweis: Ein Modellflugzeug ist kein Spielzeug, der Zusammenbau erfordert handwerkliches Geschick und technisches Verständnis. Baut das Modell in aller Ruhe zusammen. Nur ein sorgfältig gebautes

Mehr

Bauanleitung. RC-Elektroflugmodell TL-32 Typhoon ARF-Modell. Best.-Nr. 1361/01. Technische Daten

Bauanleitung. RC-Elektroflugmodell TL-32 Typhoon ARF-Modell. Best.-Nr. 1361/01. Technische Daten Bauanleitung RC-Elektroflugmodell TL-32 Typhoon ARF-Modell Best.-Nr. 1361/01 Technische Daten Spannweite: Länge: Fluggewicht: Motor: Flugakku: 1.170 mm 840 mm ca. 1.100 g 400er-Größe oder Brushless 7 Zellen

Mehr

Der Einstieg in die Modellfliegerei

Der Einstieg in die Modellfliegerei Der Einstieg in die Modellfliegerei Ein Leitfaden der Modellfluggruppe des Frankfurter Vereins für Luftfahrt von 1908 e.v. Autor: Norbert Schäper Für einen absoluten Anfänger erfolgt der Einstieg in die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bestimmungsgemäße Verwendung Produktbeschreibung. Symbol Erklärungen Sicherheitshinweise. Bedienelemente des Senders

Inhaltsverzeichnis. Bestimmungsgemäße Verwendung Produktbeschreibung. Symbol Erklärungen Sicherheitshinweise. Bedienelemente des Senders Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Seite 2: Seite 3: Seite 4: Seite 5: Seite 6: Seite 7: Seite 8: Seite 9: Inhaltsverzeichnis Einleitung Bestimmungsgemäße Verwendung Produktbeschreibung Lieferumfang

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag Oktober 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Rückseite...5 5.1 Widerstand R1 R16...5 5.2 Sockel IC1 & IC2...5 5.3

Mehr

Bauanleitung Ventus 2cxa

Bauanleitung Ventus 2cxa Bauanleitung Ventus 2cxa Flight-Composites Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: flight-composites@web.de www.flight-composites.com Stand: 2014-02 Bauanleitung

Mehr

Modellfliegen. aber sicher! Ein paar wertvolle Tipps für den sicheren Umgang mit ferngesteuerten Modellflugzeugen. Modellflug Region Nordostschweiz

Modellfliegen. aber sicher! Ein paar wertvolle Tipps für den sicheren Umgang mit ferngesteuerten Modellflugzeugen. Modellflug Region Nordostschweiz Modellfliegen aber sicher! Ein paar wertvolle Tipps für den sicheren Umgang mit ferngesteuerten Modellflugzeugen Modellflug Region Nordostschweiz Gratulation! Du bist Besitzer eines Modellflugzeuges mit

Mehr

Bedienungsanleitung. Scale Rumpf UH-1N. 600er Größe

Bedienungsanleitung. Scale Rumpf UH-1N. 600er Größe Bedienungsanleitung Scale Rumpf UH-1N 600er Größe 1. EINFÜHRUNG Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Roban Produktes entschieden haben. Der Scalerumpf wurde so konzipiert, dass er leicht zu installieren

Mehr

Kurzanleitung. 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update. APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8

Kurzanleitung. 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update. APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8 Kurzanleitung 29. Februar 2008 2. Oktober 2008 Update APtool-Kurzanleitung-V1_2_DE Seite 1 von 8 Inhalt INHALT... 2 EINFÜHRUNG... 3 VORBEREITUNG... 3 LIZENZIERUNG... 3 PROJEKT LIZENZEN... 4 GENERIERUNG

Mehr

Bedienungsanleitung R/C Rayline R868 2.4 GHz 4-Kanal Single Blade Helikopter

Bedienungsanleitung R/C Rayline R868 2.4 GHz 4-Kanal Single Blade Helikopter Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser Bedienungsanleitung

Mehr

rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis

rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis rc-speedparts.de Anleitung für elektrobetriebene Chassis Einleitung Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der ersten Inbetriebnahme aufmerksam durch. Sie beinhaltet alle wichtigen Informationen die Sie benötigen,

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Panasonic Jahrgang 2010/2011 Model TX-L37EW30 und typähnliche Geräte Ausgabe Februar 2012 Sie möchten Ihr Sender aktualisieren ohne grossen Einstellungsaufwand?

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf LG Model 47LA6678 und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/7 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team Installationsanleitung Hacker X-PRO-USB-Controller V2 Software + Interface Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für das X-PRO-USB-V2-Interface aus unserem Sortiment entschieden haben. Sie

Mehr

Verbrennungsmotoren Infoblatt

Verbrennungsmotoren Infoblatt 1 Fertig! Fertig! 2.2 Reinigen des Luftfilters Entfernen Sie den Luftfilter und reinigen Sie ihn mit Ihrem Kraftstoff, wenn er verschmutzt ist. Sprühen Sie den Kraftstoff von der sauberen Seite aus durch

Mehr

Aufgrund der frei zugänglichen Struktur unseres Platzes geben wir als Empfehlung diese Platzordnung heraus.

Aufgrund der frei zugänglichen Struktur unseres Platzes geben wir als Empfehlung diese Platzordnung heraus. Safety first......die Sicherheit hat Vorrang! Aufgrund der frei zugänglichen Struktur unseres Platzes geben wir als Empfehlung diese Platzordnung heraus. Bei der Ausübung des Modellflugsports stehen Sicherheit

Mehr

Bau eines 2 Meter RES Modells

Bau eines 2 Meter RES Modells Bau eines 2 Meter RES Modells Geschichtliches: Zuerst einmal was ist RES. RES ist eine Abkürzung der englischen Begriffe Rudder, Elevator und Spoiler und bezeichnet ein Segelflugmodell, welches nur über

Mehr

Bedienungsanleitung Viskosimeter PCE-RVI1

Bedienungsanleitung Viskosimeter PCE-RVI1 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch Bedienungsanleitung Viskosimeter PCE-RVI1

Mehr

Sebart PC-21 der Jet Trainer

Sebart PC-21 der Jet Trainer PC-21 50e von Sebart 1 Sebart PC-21 der Jet Trainer Der Fünfblatt varioprop verleiht der PC-21 ein wunderbares Rauschen und ihr Flugbild lässt so manches Modellbauerherz höher schlagen. Kraftvoll zeichnet

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten.

Maximal-Kennzeichnung. Abhängig von den eingebauten Komponenten. Angaben auf dem Typenschild beachten. e zur Anleitung Bei Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen hängt die Sicherheit von Personen und Anlagen von der Einhaltung der relevanten Sicherheitsvorschriften ab. Personen, die für die Montage

Mehr

Bedienungsanleitung. Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss

Bedienungsanleitung. Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss Bedienungsanleitung Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion (MIP-200) und Freisprecheinrichtung für Handy sowie Audioanschluss Vielen Dank, daß Sie sich für unsere Motorrad-PMR-Funkanlage mit Gegensprechfunktion

Mehr

Anleitung XL Koaxialhelikopter

Anleitung XL Koaxialhelikopter Anleitung XL Koaxialhelikopter Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres extra großen XL Koaxialhelikopters Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihres Modells diese Anleitung genau durch. Die komplette Dokumentation

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Samsung Model UE40ES6570 und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/7 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung

Mehr

BLUE AIRLINES. Bauanleitung ASW 28-18

BLUE AIRLINES. Bauanleitung ASW 28-18 Bauanleitung ASW 28-18 BLUE AIRLINES Inh. T.A. Steinbach Gottliebstr. 20 71701 Schwieberdingen Tel. 07150-912391, Fax: 07150-912392 Mail: blue-airlines@web.de www.blue-airlines.com Stand 04.2011 BAUANLEITUNG

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

NINE EAGLES. Sky Climber RC J5 2,4 GHz

NINE EAGLES. Sky Climber RC J5 2,4 GHz NINE EAGLES Sky Climber RC J5 2,4 GHz Bedienungsanleitung Nikolaus-Otto-Str. 6 33178 Borchen 1 Herzlich willkommen AMEWI TRADE e.k. ist ein junges, international tätiges Import- und Großhandelsunternehmen

Mehr

Big Turtle light Bildserie und Infos zum Bau

Big Turtle light Bildserie und Infos zum Bau Big Turtle light Bildserie und Infos zum Bau Länge: 1250mm Spannweite: 1270mm Flächeninhalt: 77dm2 Abfluggewicht light (ohne LED/FPV-Zubehör) bei 450g Akku: 1720g Flächenbelastung light: 22g Empfohlene

Mehr

POP3 EINSTELLUNGEN E MAIL KONTO EINRICHTEN. Art des Mailservers / Protokoll: SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw.

POP3 EINSTELLUNGEN E MAIL KONTO EINRICHTEN. Art des Mailservers / Protokoll: SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. POP3 EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de POP3 SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) POP3 Server / Posteingangsserver:

Mehr