Innenraum Dekorative Innenraumgestaltung Effekt- und Strukturbeschichtung. Design Collection Interior Verarbeitungsrichtlinie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innenraum Dekorative Innenraumgestaltung Effekt- und Strukturbeschichtung. Design Collection 14 15 Interior Verarbeitungsrichtlinie"

Transkript

1 Innenraum Dekorative Innenraumgestaltung Effekt- und Strukturbeschichtung Design Collection Interior Verarbeitungsrichtlinie

2 Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen, dass es sich hier nur um allgemeine Mustervorschläge und Details handelt, die diese lediglich schematisch und hinsichtlich ihrer grundsätzlichen Funktionsweise darstellen. Es ist keine Maßgenauigkeit gegeben. Anwendbarkeit und Vollständigkeit sind vom Verarbeiter/Kunden beim jeweiligen Bauvorhaben eigenverantwortlich zu prüfen. Angrenzende Gewerke sind nur schematisch dargestellt. Alle Vorgaben und Angaben sind auf die örtlichen Gegebenheiten anzupassen bzw. abzustimmen und stellen keine Werk-, Detail- oder Montageplanung dar. Die jeweiligen technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Systembeschreibungen/Zulassungen sind zwingend zu beachten.

3 Inhalt Betonoptik 4 Rostoptik 6 Lavasteinoptik 8 Stencil Plaster 10 Metallic Ballotini 12 Colour Dotting 14 Spotted Mesh 16 Pearl TI Calce Fine 20 Calce Grossa 22 Calce Erosa 24 Oriente 26 Inhalt 3

4 Systemaufbau Strukturbeschreibung Betonoptik Betonoptik Design Collection Interior 14 15, Stilwelt Loft StoPrep In 2 StoCalce Fondo 3 StoCalce Veneziano (inkl. StoLook Punto Z und StoLook Punto F) 4 StoLook Wax mit StoTint Aqua Beschreibung Produkte Ergänzungsprodukte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Die puristische Oberfläche in Beton-Optik fasziniert durch eigenwillige Strukturen und Schattierungen StoPrep In natur StoCalce Fondo getönt StoCalce Veneziano naturweiß StoLook Punto Z StoLook Punto F Nero Ebano StoLook Wax StoTint Aqua Umbra Sto-Glättekelle Sto-Schwammgummibelag grob StoCalce Marmorino-Glättekelle Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) Sto-Gipseisen Sto-Farbrollerbügel 2K 14DC350 aus Design Collection Interior 14I15 (entspricht einer Zugabe von 20% StoLook Punto F Nero Ebano) Bei dieser Oberfläche sind keine alternativen Farbtöne möglich. I_DS_200_T00213 Schwierigkeitsstufe 3 4 Design Collection Interior

5 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Betonoptik Untergrundvorbereitung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 2 (Q2) ausführen. StoPrep In ganzflächig gleichmäßig auftragen. 5 Oberfläche ziehen lassen und mit der Kante der StoCalce Marmorino-Glättekelle verdichten. Trocknen lassen. 1 StoCalce Fondo (Farbton weiß) mit der Sto-Glättekelle oder alternativ mit der Sto-Schweizer Glättekelle als Grund- bzw. Ausgleichsspachtelung auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche glätten. 36 StoLook Wax mit StoTint Aqua Umbra (0,8 %) tönen. Material mit dem Sto-Schwammgummibelag grob auftragen. 2 In StoCalce Veneziano 20 % StoLook Punto F (Nero Ebano = Farbton 14DC350) und 10 % Sto Look Punto Z einrühren. Auf Kornstärke aufziehen. Trocknen lassen. Hinweise Bei dieser Oberfläche sind die Farbtöne fest definiert! Lunker, Bohrlöcher oder Schalungsfugen können als Gestaltungselemente individuell eingearbeitet werden. Je nach Anordnung gliedern oder rhythmisieren diese Elemente die Wandfläche. Die Obelfläche in Betonotik erhält eine besondere Tiefe und künstliche Alterung (Patina), wenn man als Schlussbeschichtung ein getöntes Wachs aufträgt, das sich in die Vertiefungen, Lunker, Fugen etc.legt. 3 Nachdem die erste Spachtelung fingertrocken ist, zweite Schicht auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche mit dem Sto-Schwammgummibelag grob partiell strukturieren. 4 Fugen erstellen: Einen geraden Anschlag (Wasserwage oder ähnliches) leicht an der Oberfläche anlegen. Mit dem Sto-Gipseisen unter leichtem Druck Fugen in die Oberfläche kratzen. Ankerbohrungen erstellen: Die Ankerbohrungen mit dem Stilende des Sto-Farbrollerbügels 2K in die definierten Stellen drücken. Design Collection Interior 5

6 Systemaufbau Strukturbeschreibung Rostoptik Rostoptik Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Loft StoPrep In 2 StoDecolit MP 3 StoDecolit MP (Fleckung) 4 StoColor Metallic Beschreibung Produkte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Die metallisch glänzende Oberfläche in Rost-Optik wirkt durch ihre grobe Fleckung besonders echt StoPrep In natur StoDecolit MP getönt StoColor Metallic getönt Sto-Glättekelle Sto-Klett-Trägerbrett Sto-Latexschwammbelag Sto-Schwammgummibelag grob Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) aus StoColor System 14DC38M, 14DC10M und 14DC31M aus Design Collection Interior 14I15 Bei dieser Oberfläche sind keine alternativen Farbtöne möglich. I_MP_05_T00324 Schwierigkeitsstufe 4 6 Design Collection Interior

7 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Rostoptik Untergrundvorbereitung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 2 (Q2) ausführen. StoPrep In ganzflächig gleichmäßig auftragen. 5 StoColor Metallic (Farbton 14DC38M) zu ca. 15 % mit Wasser verdünnen. Material gleichmäßig mit einer kurzflorigen Rolle auftragen und mit dem Sto-Schwammgummibelag grob verschlichten. 1 StoDecolit MP (Farbton 32241) mit der Sto-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle vollflächig auftragen. 36 Den zweiten StoColor Metallic Farbton (14DC10M) zu ca. 50 % mit Wasser verdünnen. Material mithilfe lasierender Flecktechnik dünn auftragen. Die Metallic-Flecken in einem Abstand von 50 cm mit dem Sto-Schwammgummibelag grob auftragen und sofort in die Fläche verteilen. Die Erhöhungen vollflächig mit der Metalliclasur beschichten. Die Ränder in den Vertiefungen aussparen. 2 Die etwas angezogene Grundspachtelung mit einem nur leicht feuchten (nicht nassen) Sto-Latexschwammbelag auf Sto-Klett-Trägerbrett unter kreisenden Bewegungen mit leichtem Druck verschlichten. Grate und Spitzen egalisieren, Oberfläche glätten. Trocknen lassen. 37 Den dritten StoColor Metallic-Farbton (14DC31M) bis zu ca. 100 % mit Wasser verdünnen. Material mithilfe lasierender Flecktechnik sehr dünn auftragen. Die Metallic-Flecken in einem Abstand von 50 cm Abstand mit dem Sto-Schwammgummibelag grob auftragen. Sofort in die Fläche verteilen. 3 4 StoDecolit MP in einzelnen Flecken auftragen. Die Flecken ohne Kanteneinsatz mit einer sehr flach geführten Sto-Glättekelle zu unregelmäßigen Flecken verschlichten. Die etwas angezogene Fleckspachtelung mit einem leicht feuchten (nicht nassen) Sto-Latexschwammbelag unter kreisenden Bewegungen mit leichtem Druck verschlichten. Grate und Spitzen egalisieren. Oberfläche glätten. Trocknen lassen. Hinweise Die Farbtone sind fest definiert. Nur so ist die gewünschte Rostoptik gewährleistet. Es erfordert Geschick und Übung, die einzelnen Metallic-Lasuren in der gewünschten Rosteffekt-Optik aufzutragen. Als Rost bezeichnet man das Korrosionsprodukt, das aus Eisen oder Stahl durch Oxidation mit Sauerstoff in Verbindung mit Wasser entsteht. Unterschiedliche Umwelteinflüsse führen zu unterschiedlichen Rostgraden bzw. Rostoberflächen auf Eisen oder Stahl. Mit der hier beschriebenen Technik können je nach handwerklicher Ausführung der Flecktechnik und Auftragen verschiedener Metallic-Lasuren vielfältige Oberflächen in unterschiedlicher Rostoptik erzielt werden. Empfehlungen Aufgrund des erhöhten Schwierigkeitsgrades vorab Musterflächen vom ausführenden Handwerker anlegen lassen. Oberfläche mit zwei Personen ausführen. Design Collection Interior 7

8 Systemaufbau Strukturbeschreibung Lavasteinoptik Lavasteinoptik Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Loft StoLook Struktur F 2 Sto-Siliciumcarbid F54 Beschreibung Produkte Ergänzungsprodukte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Der Effektglimmer verleiht der rauen Oberfläche eine geheimnisvolle Optik. Durch unterschiedliche Beleuchtungsszenarien kann dieser Effekt noch verstärkt werden StoLook Struktur F getönt Sto-Siliciumcarbid F Sto-Decorwalze Lederstücke Sto-Terrazzo-Effect Pistole Ersatzdüse Trichterpistole 4 mm 14DC390 aus Design Collection Interior 14I15 Die Farbtonauswahl ist bei dieser Technik begrenzt. Weitere Farbtöne: aus StoColor System und aus Architectual Colours. I_SF_03_T00325 Schwierigkeitsstufe 2 8 Design Collection Interior

9 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Lavasteinoptik Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine anstrichfertige Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 3-4 (Q3-Q4) ausführen. 5 Vollständig durchgetrocknete Oberfläche mit einem weichen Besen von oben nach unten abkehren. 1 Die gefüllte Strukturfarbe StoLook Struktur F (Farbton 14DC390) gleichmäßig mit einer langflorigen Rolle auftragen. Trocknen lassen. Hinweise Bei dieser Oberfläche sind die Farbtöne begrenzt! Weitere mögliche Farbtöne sind aus StoColor System und aus Architectual Colours. Fußboden vor Arbeitsbeginn gut abdecken! Handwerkliche Feinheiten wie gleichmäßige Schichtstärke, ansatzfreie Strukturierung und homogenes belegen mit Effektmaterial ergibt eine lebendige feine Oberflächentextur mit Lichtreflextionen. 2 Die gefüllte Strukturfarbe StoLook Struktur F (Farbton 14DC390) nochmals gleichmäßig mit einer langflorigen Rolle auftragen. Empfehlung Oberfläche mit zwei Personen ausführen. 3 Gleich im Anschluss Oberfläche mit der Sto-Decorwalze Lederstücke in kurzen, kreuzweisen Zügen strukturieren. 4 Die Effektmischung Sto-Siliciumcarbid F54 mit der Sto-Trichterpistole (4-mm-Düse) und einem Luftdruck von 0,5 von oben nach unten und mit leicht kreisenden Bewegungen in die noch nasse Farbe blasen. Trocknen lassen. Design Collection Interior 9

10 Systemaufbau Strukturbeschreibung Stencil Plaster Stencil Plaster Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Atelier StoColor Opticryl Gloss 2 StoPrep In 3 StoDecolit K 1,5 Beschreibung Produkte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Durch die freie Gestaltungsmöglichkeit erhält die raue Oberfläche einen modernen Look mit einer ganz individuellen Note StoColor Opticryl Gloss weiß StoPrep In getönt StoDecolit K 1,5 getönt z.b M Scotch 244 Super Malerabdeckband-Gold Sto-Glättekelle Sto-Glättekelle Profi Kunstoff Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) 14DC330 aus Design Collection Interior 14I15 abgeklebte Streifen in Weiß StoDecolit K und StoColor Opticryl Gloss sind unbegrenzt tönbar. I_K_15_T00327 Schwierigkeitsstufe 2 10 Design Collection Interior

11 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Stencil Plaster Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 4 (Q4) ausführen. StoPrep In ganzflächig gleichmäßig auftragen. 5 StoDecolit K 1,5 (Farbton 14DC330) mit der Sto-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle auf Kornstärke aufziehen. 1 StoOpticryl Gloss (Farbton weiß) zweifach vollflächig mit StoColor Opticryl Gloss mit einer kuzflorigen Rolle auftragen. Trocknen lassen. 36 Material mit der Sto-Glättekelle Kunststoff unter Bewegungen in Form einer Acht verscheiben. 2 Die abzuklebenden Streifen oder Flächen anzeichnen und abkleben (3M Scotch 244 Super Malerabdeckband-Gold). Tipp: Die abgeklebten Streifen gemäß Reihenfolge der Abklebung nummerieren. 37 Die abgeklebten Streifen gemäß Reihenfolge der Nummerierung vorsichtig entfernen. Trocknen lassen. 3 Um ein Unterlaufen der späteren Beschichtungsstoffe zu vermeiden. StoColor Opticryl Gloss (Farbton weiß) auf die Klebebandkanten auftragen. 38 Klebebandkanten vorsichtig brechen, glätten und säubern. 4 StoPrep In (Farbton 14DC330) mit einer kuzflorigen Rolle auf die nicht abgeklebte Fläche auftragen. Trocknen lassen. Hinweise Auf ein angemessenes Verhältnis zwischen abgedeckter und geputzer Fläche achten. Es empfiehlt sich daher, die Beschichtung der Wandflächen vor Arbeitsbeginn sorgfältig planen und skizzieren. Optimale Technik, um glatte Altbeschichtungen (z. B. Glättetechniken) teilweise zu erhalten und sie so in das neue Raumbild zu integrieren. Empfehlung Oberfläche mit zwei Personen ausführen. Design Collection Interior 11

12 Systemaufbau Strukturbeschreibung Metallic Ballotini Metallic Ballotini Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Atelier Beschreibung Produkte Die Mischung aus Ballotini (Glasperlen) und der Effektbeschichtung StoColor Metallic verleiht der Oberfläche eine ganz außergewöhnliche Optik mit faszinierenden Lichtreflexionen StoColor Opticryl Matt getönt StoColor Metallic getönt Ergänzungsprodukte StoLook Ballotini 0, StoColor Opticryl Matt 2 StoColor Metallic inkl. Ballotini Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Sto-Flächenstreicher Orel -Mix 14DC15M aus Design Collection Interior 14I15 Gemäß StoColor Metallic Farbtonfächer I_BA_04_T00326 Schwierigkeitsstufe 2 12 Design Collection Interior

13 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Metallic Ballotini Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 3-4 (Q3-Q4) ausführen. Hinweis Für den Voranstrich ist StoColor Opticryl Matt bereits im entsprechenden StoColor Metallic-Farbton zu bestellen. Durch den Einsatz von anderen Bürsten und Strukturierungsrichtungen können individuelle Oberflächenergebnisse erzielt werden. 1 StoColor Opticryl Matt zweifach im passenden StoColor Metallic-Untergrundfarbton mit einer kuzflorigen Rolle auf den Untergrund auftragen % StoLook Ballotini in StoColor Metallic (Farbton 14DC15M) einrühren. Material mit dem Sto-Flächenstreicher Orel -Mix in kreuzweisen Zügen auf die Oberfläche bürsten. Trocknen lassen. 3 Erneut eine Mischung aus StoColor Metallic (Farbton 14DC15M) und 30 % StoLook Ballotini mit dem Sto-Flächenstreicher Orel -Mix in kreuzweisen Zügen auf die Oberfläche bürsten. Trocknen lassen. Design Collection Interior 13

14 Systemaufbau Strukturbeschreibung Colour Dotting Colour Dotting Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Atelier StoColor Opticryl Matt 2 StoLook Struktur G Beschreibung Produkte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Durch die Art der Sprenkelung und Kombination der Farben entstehen ganz unterschiedliche und besonders farbintensive Oberflächen im Retro-Look StoColor Opticryl Matt getönt StoLook Struktur G getönt Sto-Trichterpistole Ersatzdüse Trichterpistole 6mm 14DC170 aus Design Collection Interior 14I15 14DC180 aus Design Collection Interior 14I15 StoColor Opticryl Matt und StoLook Struktur G sind unbegrenzt tönbar. I_SF_05_T00328 Schwierigkeitsstufe 4 14 Design Collection Interior

15 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Colour Dotting Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 3-4 (Q3-Q4) ausführen. Hinweise Bei angrenzenden Flächen in Innenecken die Flächen voneinander trennen und gesondert bearbeiten. Achtung: Es können Luftverwirbelungen entstehen, die das Spritzbild beeinflussen. Diese Technik eröffnet eine Vielzahl an Oberflächenvarianten, die sich aus der Untergrundbeschaffenheit, der Belegungsdichte, dem Spritzabstand, der Aufprallwucht, der Farbtonwahl, der Verdünnung des Materials sowie der Handschrift des Handwerkers ergeben. 1 StoColor Opticryl Matt (Farbton 14DC170) zweifach mit einer kuzflorigen Rolle auftragen. Trocknen lassen. Empfehlung Aufgrund des erhöhten Schwierigkeitsgrades Testflächen vom ausführenden Handwerker anlegen lassen, bevor die Oberfläche erarbeitet wird. 2 StoLook Struktur G (Farbton 14DC180) zu 7% mit Wasser verdünnen. Material in die Sto-Trichterpistole (6-mm-Düse) füllen. Den Luftdruck auf 0,5-0,8 Bar einstellen und an der Trichterpistole die Materialmenge bestimmen. An einer Testfläche das Spritzbild definieren. 3 StoLook Struktur G in einem Abstand von 1,5-2,0 m mit leicht kreisenden Bewegungen von oben nach unten als offene Sprenkelung auf die Oberfläche spritzen. 4 Oberfläche aus 2-3 m Entfernung betrachten. Ggf. partiell nochmals Material auf die Oberfläche spritzen. Design Collection Interior 15

16 Systemaufbau Strukturbeschreibung Spotted Mesh Spotted Mesh Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Atelier StoTex Coll 2 StoTex Classic 215 S 3 StoLook Struktur F 4 StoDecolit MP Beschreibung Produkte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Die gefleckte Oberfläche eignet sich perfekt, den eigenen vier Wänden ein leicht nostalgisches Flair im Vintage-Look zu geben StoTex Coll StoText Classic 215 S Fein StoLook Struktur F getönt StoDecolit MP getönt Sto-Glättekelle Sto-Klett-Trägerbrett Sto-Latexschwammbelag 14DC140 und 14DC120 aus Design Collection Interior 14I15 StoLook Struktur F und StoDecolit MP sind unbegrenzt tönbar. I_MP_05_T00329 Schwierigkeitsstufe 3 16 Design Collection Interior

17 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Spotted Mesh Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 3 (Q3) ausführen. Hinweise Mithilfe dieser Technik können bestehende Glasdekogewebe in eine neue Raumgestaltung einbezogen werden. Durch Farbtonwahl und Art und Weise der Fleckung können unterschiedlichste Obeflächenergebnisse erzielt werden. 1 StoTex Coll in einer Breite von 1 2 Bahnen in ausreichender Menge gleichmäßig auf die Wand auftragen. Kleberkonsistenz auf das Gewebe abstimmen. Ggf. mit Wasser verdünnen. StoTex Classic 215 S Fein blasenfrei auf Stoß in das nasse Kleberbett einlegen. Trocknen lassen. Empfehlung Das Ergebnis der Oberfläche ist stark vom Stil und der Handschrift des ausführenden Handwerkers abhängig. Daher vorab Musterflächen anlegen lassen. 2 StoLook Struktur F im gewünschten Farbton (Farbton 14DC140) einfach mit einer kurzflorigen Rolle kreuzweise aufrollen. Trocknen lassen. 3 StoDecolit MP (Farbton 14DC120) in Form von groben Flecken auftragen. Das Material dabei auf die Fläche vorlegen und mit der flach gehaltenen Sto-Glättekelle zu einem Fleck verschlichten. Schichtdicke der Fleckung ca. 1 1,5 mm. 4 Die einzelnen Flecken und Übergänge mit einem leicht feuchten (nicht nassen) Sto-Latexschwammbelag auf Sto-Klett- Trägerbrett porenfrei verschlichten. Trocknen lassen. Die finale Wirkung der Fleckung hängt überwiegend vom gewählten StoDecolit MP-Farbton ab. Design Collection Interior 17

18 Systemaufbau Strukturbeschreibung Pearl TI 3005 Pearl TI 3005 Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Atelier Metylan Kleister 2 StoTap Infinity 3 StoColor Opticryl Gloss Beschreibung Produkte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Die Kombination der dreidimensionalen Relieftapete mit einer leicht glänzenden Schlussbeschichtung verleiht der Wandoberfläche eine besondere Tiefe und Eleganz Metylan NP Power Granulat plus StoTap Infinity Pearl, Dessin TI StoColor Opticryl Gloss getönt z. B Sto-Malerwalze FIL kurzflor 14DC230 aus Design Collection Interior 14I15 StoColor Opticryl ist unbegrenzt tönbar. I_TI_3005_T00172 Schwierigkeitsstufe 2 18 Design Collection Interior

19 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Pearl TI 3005 Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 3-4 (Q3-Q4) ausführen. Hinweise Weitere Dessins siehe Collection StoTap Infinity. Mögliche Schlussbeschichtungen für StoTap Infinity: StoColor Opticryl-Familie, StoColor Sil In und StoColor Metallic. Zur Verarbeitung können weitere Metylan Kleister (TG, NP und TG Power-Granulat) verwendet werden. Empfehlung Je nach Farbton und Glanzgrad kann ein 3. Anstrich erforderlich sein. 1 Kleister gemäß Herstellerangaben anrühren. In einer Breite von 1-2 Bahnen ausreichend und gleichmäßig auf die Wand auftragen. Vorder- und Rückseite der Relieftape StoTap Infinity leicht abbürsten, um evtl. gelöste Granulate zu entfernen. Die Tapete blasenfrei auf Stoß in das nasse Kleisterbett einlegen. Kleisterverschmutzungen auf der Oberfläche sofort mit einem feuchten sauberen Tuch abwischen. Die Tapete hat keine Weichzeit. 2 StoColor Opticryl Gloss im gewünschten Farbton (Farbton 14DC230) mit einer kurzflorigen Walze auf die getrocknete Tapete auftragen. Trocknen lassen. 3 StoColor Opticryl Gloss nochmals mit einer kurzflorigen Walze auftragen. Trocknen lassen. Design Collection Interior 19

20 Systemaufbau Strukturbeschreibung Calce Fine Calce Fine Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Country House StoLevell Calce FS 2 StoLevell Calce FS Beschreibung Produkte Ergänzungsprodukte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Eine Verarbeitungstechnik, die für besondere Dynamik sorgt: Der gezielte Einsatz von Lunkern in der matten, mineralischen Oberflächenstruktur verleiht der eher glatten Fläche das gewisse Etwas StoLevell Calce FS StoLook Punto F Coccio Pesto Sto-Zahnleistenkelle Sto-Zahnleiste für Zahnleistekelle C Sto-Reliefwalze Eiche StoCalce Marmorino-Glättekelle Sto-Flächenspachtel Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) 14DC400 aus Design Collection Interior 14I15 (entspricht einer Zugabe von 20% StoLook Punto F Coccio Pesto) StoLevell Calce FS ist ausschließlich mit StoLook Punto F Marmormehlen tönbar I_LFS_12_T00331 Schwierigkeitsstufe 2 20 Design Collection Interior

21 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Calce Fine Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 2 (Q2) ausführen. 5 Obefläche mit der Kante der StoCalce Marmorino-Glättekelle vorsichtig glätten. Oberfläche ziehen lassen bis sie fingertrocken ist. 1 StoLevell Calce FS (Farbton natur) mit der StoCalce Marmorino-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle als Grund- bzw. Ausgleichsspachtelung auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche glätten. 16 Oberfläche mit der Kante der StoCalce Marmorino-Glättekelle nachglätten bzw. verdichten. 2 StoLevell Calce FS (Farbton 14DC400) mit der rostfreien Sto-Zahnleistenkelle und der Sto-Zahnleiste für Zahnleistenkelle C2 oder der Sto-Schweizer Glättekelle gezahnt 6 x 6 mm aufziehen und strukturieren. Hinweise Der mineralische Funktionsspachtel StoLevell Calce FS ist ausschließlich mit Marmormehlen (StoLook Punto F) tönbar, die auf Naturfarbtönen basieren. Die Oberflächenoptik ist steuerbar. Faktoren wie vollflächiges oder partielles Strukturieren, mehr oder weniger starkes Glätten führen zu unterschiedlichsten Ergebissen. 3 Im Anschluss mit der Sto-Flächenspachtel glätten. 4 Oberfläche gleich mit der Sto-Reliefwalze Eiche partiell strukturieren, um somit die Lunker anzudeuten. Oberfläche kurz ziehen lassen. Design Collection Interior 21

22 Systemaufbau Strukturbeschreibung Calce Grossa Calce Grossa Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Country House StoLevell Calce FS 2 StoLevell Calce FS 3 Sto-Terrazzo-Effect natur Beschreibung Produkte Ergänzungsprodukte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Die Terrazzo-Sandmischung setzt interessante Kontraste und verleiht der Oberfläche eine natürlich raue und lebendige Optik StoLevell Calce FS Sto-Terrazzo Effect natur StoLook Punto F Nero Ebano Sto-Zahnleistenkelle Sto-Zahnleiste für Zahnleistekelle C Sto-Flächenspachtel mit Softgriff abgerundet Sto-Terrazzo-Effect-Pistole Sto-Rolle Terrazzo-Effect Sto-Glättekelle Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) 14DC350 aus Design Collection Interior 14I15 (entspricht einer Zugabe von 20 % StoLook Punto F Nero Ebano) StoLevell Calce FS ist ausschließlich mit StoLook Punto F Marmormehlen tönbar I_LFS_12_T00332 Schwierigkeitsstufe 3 22 Design Collection Interior

23 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Calce Grossa Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 2 (Q2) ausführen. 5 Sandmischung mit der Sto-Rolle Terrazzo- Effect in den weichen Putz eindrücken. In schwer zugänglichen Bereichen eine Traufel verwenden. 1 StoLevell Calce FS (Farbton natur) mit der Sto-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle als Grund- bzw. Ausgleichsspachtelung auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche glätten. Hinweise Der mineralische Funktionsspachtel StoLevell Calce FS ist ausschließlich mit Marmormehlen (StoLook Punto F) tönbar, die auf Naturfarbtönen basieren. Empfehlung Oberfläche mit zwei Personen ausführen. 2 StoLevell Calce FS (Farbton 14DC350) mit der rostfreien Sto-Zahnleistenkelle und der Sto-Zahnleiste für Zahnleistenkelle C2 oder der Sto-Schweizer Glättekelle gezahnt 6 x 6 mm aufziehen und strukturieren. 3 Im Anschluss mit der Sto-Flächenspachtel glätten. 4 Gleich im Anschluss die Sandmischung Sto-Terrazzo Effect natur mit der Sto-Terrazzo-Effect Pistole von oben nach unten, mit leicht kreisenden Bewegungen in den noch nassen Putz einblasen. Trocknen lassen bis handrückentrocken. Design Collection Interior 23

24 Systemaufbau Strukturbeschreibung Calce Erosa Calce Erosa Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Country House StoLevell Calce FS 2 StoLevell Calce FS 3 Sto-Terrazzo-Effect natur 4 StoCalce Activ MP Schwierigkeitsstufe 4 Beschreibung Produkte Ergänzungsprodukte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Den ursprünglichen, dezenten Waschbeton-Charakter erhält die kalkbeschichtete Oberfläche durch die eingeblasene Terrazzo-Sandmischung, die überzogen und anschließend wieder etwas freigelegt wurde StoLevell Calce FS StoCalce Activ MP 1, Sto-Terrazzo Effect natur StoLook Punto F giallo mori Sto-Zahnleistenkelle Sto-Zahnleiste für Zahnleistekelle C Sto-Flächenspachtel mit Softgriff abgerundet Sto-Terrazzo-Effect Pistole Sto-Rolle Terrazzo Effect Sto-Glättekelle Sto-Schwammgummibelag fein StoLook Schwammscheibe Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) 14DC190 aus Design Collection Interior 14I15 (entspricht einer Zugabe von 20% StoLook Punto F Giallo Mori) StoLevell Calce FS und StoCalce Activ MP sind ausschließlich mit StoLook Punto F Marmormehlen tönbar. I_MP_10_T Design Collection Interior

25 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Calce Erosa Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 2 (Q2) ausführen. 5 Sandmischung mit der Sto-Rolle Terrazzo Effect in den weichen Putz eindrücken. In schwer zugänglichen Bereichen eine Traufel verwenden. Trocknen lassen. 1 StoLevell Calce FS (Farbton natur) mit der Sto-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle als Grund- bzw. Ausgleichsspachtelung auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche glätten. 16 StoCalce Activ MP (Farbton 14DC190) im gewünschten Farbton mit der Sto-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle leicht deckend über die eingedrückte Sandmischung ziehen. Trocknen lassen bis fingertrocken. 2 StoLevell Calce FS (Farbton 14DC190) mit der rostfreien Sto-Zahnleistenkelle und der Sto-Zahnleiste für Zahnleistenkelle C2 oder der Sto-Schweizer Glättekelle gezahnt 6 x 6 mm aufziehen und strukturieren. 27 Sandmischung Sto-Terrazzo Effect natur mit dem leicht feuchten Sto-Schwammgummibelag wieder aus der Oberfläche auswaschen. Den Sto-Schwammgummibelag fein dabei regelmäßig unter klarem Wasser säubern. Trocknen lassen bis fingertrocken. 3 Im Anschluss mit der Sto-Flächenspachtel glätten. 38 Oberfläche mit dem leicht feuchten Sto-Schwammgummibelag fein oder einer fast trockenen StoLook Schwammscheibe nachwaschen. Den Sto-Schwammgummibelag fein dabei regelmäßig unter klarem Wasser säubern. Trocknen lassen. 4 Gleich im Anschluss die Sandmischung Sto-Terrazzo Effect natur mit der Sto-Terrazzo-Effect Pistole von oben nach unten, mit leicht kreisenden Bewegungen in den noch nassen Putz einblasen. Trocknen lassen bis handrückentrocken. Hinweise Die mineralischen Produkte StoLevell Calce FS und StoCalce Activ MP sind ausschließlich mit Marmormehlen (StoLook Punto F) tönbar, die auf Naturfarbtönen basieren. Der Auswasch-Prozess kann Farbveränderungen und Flecken führen, die die Einzigartigkeit der Oberfläche ausmachen. Empfehlung Oberfläche mit zwei Personen ausführen. Design Collection Interior 25

26 Systemaufbau Strukturbeschreibung Oriente Oriente Design Collection Interior 14/15, Stilwelt Country House StoPrep In 2 StoCalce Fondo 3 StoCalce Fondo 4 StoLook Wax inkl. StoTint Aqua 5 StoLook Wax forte Beschreibung Produkte Ergänzungsprodukte Werkzeug Dargestellte Farbtöne Mögliche Farbtöne Code StoViewer Diese Oberfläche zeichnet sich durch eine seidig glänzende Anmutung und glatte Oberflächenstruktur aus StoPrep In natur StoCalce Fondo getönt StoLook Wax StoLook Wax forte StoTint Aqua braun Sto-Glättekelle Sto-Schweizer Glättekelle (alternativ) Sto-Klett-Trägerbrett Sto-Latexschwammbelag Sto-Flächenstreicher Orel -Mix StoCalce Marmorino-Glättekelle 14DC140 aus Design Collection Interior 14I15 StoCalce Fondo ist unbegrenzt tönbar. Empfehlung: Keine extrem dunklen Farbtöne verwenden. I_DS_300_T00220 Schwierigkeitsstufe 4 26 Design Collection Interior

27 Verarbeitungsschritte Verarbeitungsschritte Oriente Untergrundvorbehandlung: Je nach Art und Zustand des Untergrundes eine Ausgleichsspachtelung nach Qualitätsstufe 3 (Q3) ausführen. StoPrep In natur vollflächig auftragen. 5 Die Oberfläche mit der so entstehenden feinen Schlämme aus StoLook Wax und StoCalce Fondo mithilfe der StoCalce Marmorino-Glättekelle verdichten. Leicht anziehen lassen. Oberfläche nochmals verdichten bis sie glatt ist. 1 StoCalce Fondo (Farbton weiß) mit der Sto-Glättekelle oder der Sto-Schweizer Glättekelle als Grund- bzw. Ausgleichsspachtelung auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche glätten. 16 Nach zwei bis drei Tagen StoLook Wax forte zum Schutz auftragen tif 2 StoCalce Fondo (Farbton 14DC140) mit einer Sto-Glättekelle auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche mit dem Sto-Latexschwammbelag auf Sto-Klett-Trägerbrett filzen. Trocknen lassen bis fingertrocken. Hinweise Das Verdichten mit dem wässrigen StoLook Wax kann zu Abweichungen vom Originalton führen, die die Einzigartigkeit der Oberfläche ausmachen. Die Herstellung dieser Oberfläche Bedarf Feingefühl, Prozesse wie Verdichten oder aufbringen der Wax-Schlämme beeinflussen das Ergebnis sehr stark. 3 StoCalce Fondo (Farbton 14DC140) nochmals auf Kornstärke aufziehen. Oberfläche mit der StoCalce Marmorino-Glättekelle vorverdichten. Ggf. Rillen in der Oberfläche nochmals nachfilzen. Empfehlungen Aufgrund des erhöhten Schwierigkeitsgrades vorab Musterflächen vom ausführenden Handwerker anlegen lassen. Oberfläche mit zwei Personen ausführen. 4 StoLook Wax mit StoTint Aqua Braun (dem Farbton des Untergrundes angepasst) mischen. Material mit dem Sto-Flächenstreicher Orel -Mix auftragen. Design Collection Interior 27

Design New York Verarbeitungstechnik für die Fassade. Übersicht. Schwierigkeitsstufe 4. Fassade Fassadenputze Fassadenfarben.

Design New York Verarbeitungstechnik für die Fassade. Übersicht. Schwierigkeitsstufe 4. Fassade Fassadenputze Fassadenfarben. Fassade Fassadenputze Fassadenfarben Übersicht Beschreibung Produkte Werkzeuge Dargestellte Farbtöne Richtpreis Metallisch glänzende, feine Rindenstrukturoptik StoElasto + Sto-Glasfasergewebe 6 x 6 mm

Mehr

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat Tapetenkleister Charakteristik Anwendung innen für Vlies- Relieftapeten mit glattem Rücken, Papier- und Raufasertapeten für Standard-Verklebungen ideal für den Einsatz in Tapeziergeräten auf Wand- und

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Pro 100 S

Technisches Merkblatt StoTap Pro 100 S Schadstoffgeprüftes Glasvlies, naturweiß Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik innen zur Renovierung (Rissüberbrückung), Sanierung (Untergrundüberarbeitung) und dekorativen Gestaltung von

Mehr

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Decken- und Innendämmsysteme. StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Decken- und Innendämmsysteme StoTherm Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen

Mehr

Technisches Merkblatt StoCalce Fondo

Technisches Merkblatt StoCalce Fondo Ökologischer mineralischer Dekorspachtel auf Kalkbasis Charakteristik Anwendung innen zur Erstellung planebener Flächen als Untergrund für StoCalce Marmorino, StoCalce Veneziano, StoCalce Effetto, oder

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Pro 300 P

Technisches Merkblatt StoTap Pro 300 P Schadstoffgeprüftes Glasvlies, weiß pigmentiert Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik innen zur Renovierung (Rissüberbrückung), Sanierung (Untergrundüberarbeitung) und dekorativen Gestaltung

Mehr

StoCalce Die neue Dimension in Kalk

StoCalce Die neue Dimension in Kalk StoCalce Die neue Dimension in Kalk Das neue StoCalce-Sortiment Ökologie und Design in Bestform Mit StoCalce bringen wir ein neues Kalksortiment auf den Markt, bei dem man die Natur im Raum regelrecht

Mehr

Tierrfino Duro. Tierrfino Duro wird von Hand aufgetragen. Kübel, Quirl (Stabmixer), Kelle, Glätter, Schwamm, Kokos oder Pferdehaarhandfeger

Tierrfino Duro. Tierrfino Duro wird von Hand aufgetragen. Kübel, Quirl (Stabmixer), Kelle, Glätter, Schwamm, Kokos oder Pferdehaarhandfeger Technische Daten Beschreibung Farbe Tierrfino Duro ist ein Lehmfeinputz, zusammengesetzt aus Sand, Ton und Stärke. Lehm/Ton und pflanzliche Stärke sind das Bindemittel im Duro. Der Duro ist dampfoffen

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige StoCretec [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige Böden mit der Verlaufsbeschichtung StoPox BB T 200 Neuartige Verlaufsbeschichtung: StoPox BB T 200 Optisch attraktive und dabei strapazierfähige

Mehr

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete

DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Seite 1 DECO TEXTURE selbstklebende Tapete Anwendungsleitfaden 1) Vorbereitung des Untergrundes Der Untergrund muss trocken, sauber und ohne Rückstände früherer Tapetenschichten sein. Falls Sie vorher

Mehr

Ergänzung der Programmieranleitung

Ergänzung der Programmieranleitung Aktualisierung der Gesamtlaufzeitabschätzung Version 1.1 der Software für Medtronic Geräte EnPulse I/II InSync III Kappa 400 Kappa 600/700 Kappa 800/900 Sigma Ergänzung der Programmieranleitung 0123 Einführung

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

Kunststoffdispersion mit Spezialharzen

Kunststoffdispersion mit Spezialharzen VALPAINT POLISTOF Werkstoffart: Hochwertige, dekorative Farbbeschichtung auf Acrylatbasis für innen. Polistof ergibt sehr edle, stoffähnliche Oberflächen. Je nach Ausführung sind Samt-, Jeans- oder Glimmervariationen

Mehr

Navigation1 Navigation2 Lacke und Navigation3 Lasuren. Lacke und Lasuren. Leistungsübersicht

Navigation1 Navigation2 Lacke und Navigation3 Lasuren. Lacke und Lasuren. Leistungsübersicht Navigation1 Navigation2 Lacke und Navigation3 Lasuren Lacke und Lasuren Leistungsübersicht Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information TECHNICAL INFORMATION AZ-00 BESCHREIBUNG ist wetterfester Decklack und korrosionsschützende Grundierung in Einem und ermöglicht Neu- und Renovierungs-Anstriche bei praktisch allen

Mehr

Bodenbeschichtung. Reinigung von Bodenbeschichtungen. Anleitung

Bodenbeschichtung. Reinigung von Bodenbeschichtungen. Anleitung Bodenbeschichtung Reinigung von Bodenbeschichtungen Anleitung Allgemeine Hinweise Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Coll

Technisches Merkblatt StoTap Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionssilikat-Vlieskleber Charakteristik Anwendung innen für Glas- und Cellulosevliese wie StoTap Vliese, für StoTap Infinity und StoEuro Trend Raufasertapeten für Wand- und Deckenflächen

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

T-Shirts Stofflexikon BE INSPIRED WWW.BC-FASHION.EU

T-Shirts Stofflexikon BE INSPIRED WWW.BC-FASHION.EU T-Shirts Stofflexikon BE INSPIRED WWW.BC-FASHION.EU Stofflexikon Dieses Stofflexikon /T-Shirts soll Sie auf Ihrer Entdeckungsreise in die Welt der wundervollen Stoffe unserer B&C T-Shirts begleiten. Es

Mehr

ERFURT-KlimaTec Thermovlies D Produktvorteile Keine Weichzeit SystemKleber Wandklebetechnik Strukturabdeckend Für Wand und Decke Rissüberbrückend PVC-frei Atmungsaktiv Energiesparend Klimaschonend Schimmelvorbeugend

Mehr

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße

Innenraum Sto-Deckendämmung. 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Innenraum Sto-Deckendämmung 80% Energie sparen! Sto-Deckendämmung Spart Energie und sorgt für warme Füße Ein wichtiger Faktor für effizientes Energiesparen! Alle Bundesländer haben sich ehrgeizige Klimaschutzziele

Mehr

Service. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions

Service. ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions Service ASSA ABLOY, the global leader in door opening solutions www.besam.com Herausragender Service Mit den Besam Experten profi tieren Sie von einem fl ächendeckenden Service-Netz mit einem lokalen Besam

Mehr

TUNING. Schutz, Deko und Design. Liquid Gum. Sprühfolie

TUNING. Schutz, Deko und Design. Liquid Gum. Sprühfolie TUNING Schutz, Deko und Design Liquid Gum Sprühfolie Tuning & Design mit Liquid Gum wieder abziehbar Die abziehbare Sprühfolie mit Grip-Effekt* NEU! 400 ml-dose Besonders ergiebig! Mit dem Liquid Gum-Spray

Mehr

Icopal Verlegeanleitung. Flachdach Fachgerecht bis ins Detail

Icopal Verlegeanleitung. Flachdach Fachgerecht bis ins Detail Icopal Verlegeanleitung Flachdach Fachgerecht bis ins Detail Jedes Flachdach ist so dicht wie seine An- und Abschlüsse. Deshalb kommt es neben fachgerechter Planung und der Auswahl geeigneter Produkte

Mehr

Für Ihre individuellen Wohn(t)räume. Verschiedene Maltechniken Schritt für Schritt erklärt

Für Ihre individuellen Wohn(t)räume. Verschiedene Maltechniken Schritt für Schritt erklärt Für Ihre individuellen Wohn(t)räume. Verschiedene Maltechniken Schritt für Schritt erklärt Putztechnik mit Lasureffekt auf grobem 4 Spachtelputz Putztechnik mit Lasureffekt auf feinem 6 Streichputz Strukturtechnik

Mehr

Muster-Leistungsverzeichnis

Muster-Leistungsverzeichnis Muster-Leistungsverzeichnis Auftraggeber: erstellt von: Das Dokument umfasst 8 Seiten LV-Datum: Seite 2 Inhaltsverzeichnis 00001 Baustelleneinrichtung 3 00002 SikuSan Pro System 4 Zusammenstellung 8 Seite

Mehr

StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade

StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade Fassade Vorgehängte Navigation1 hinterlüftete Navigation2 Fassadensysteme Navigation3 StoVentec ARTline Das Photovoltaik-Fassadensystem bringt Energie an die Fassade Bei den nachfolgend in der Broschüre

Mehr

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden

Superwand DS. Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Schluss mit Schimmel oder schwarzen Flecken Heizkosteneinsparungen bis zu 45% möglich. Bestätigt durch das Fraunhofer- Institut für Bauphysik Die Dämmplatte für die Innendämmung * von Außenwänden Superwand

Mehr

Forbo Erfurt GmbH Mittelhäuser Str. 65 D 99091 Erfurt. Internet: http://www.erfurt.forbo.com E-Mail: service@ forbo-erfurt.de

Forbo Erfurt GmbH Mittelhäuser Str. 65 D 99091 Erfurt. Internet: http://www.erfurt.forbo.com E-Mail: service@ forbo-erfurt.de Profi-Schutz für Industriell versiegelte Böden Linoleum PVC/CV-Beläge Parkett Korkbeläge Laminat Forbo Erfurt GmbH Mittelhäuser Str. 65 D 99091 Erfurt Telefon: +49 ( 361) 7 30 41-0 Telefax: +49 ( 361)

Mehr

LESEPROBE AUS: Katharina Mahrenholtz Wo der Hammer hängt Do-it-yourself für Frauen In Bildern erklärt von Dawn Parisi ISBN: 3-7254-1399-1

LESEPROBE AUS: Katharina Mahrenholtz Wo der Hammer hängt Do-it-yourself für Frauen In Bildern erklärt von Dawn Parisi ISBN: 3-7254-1399-1 LESEPROBE AUS: Katharina Mahrenholtz Wo der Hammer hängt Do-it-yourself für Frauen In Bildern erklärt von Dawn Parisi ISBN: 3-7254-1399-1 Sanssouci Verlag, München 2006 04 TAPEZIEREN Bevor Sie loslegen

Mehr

SIP Series powered by Commend Unübersehbare Sicherheit für die SIP-Welt

SIP Series powered by Commend Unübersehbare Sicherheit für die SIP-Welt SIP Series powered by Commend Unübersehbare Sicherheit für die SIP-Welt bct SIP Series powered by Commend Der offene Standard des SIP (Session Initiation Protocol) verspricht der modernen Business-Kommunikation

Mehr

Muster-Leistungsverzeichnis

Muster-Leistungsverzeichnis Muster-Leistungsverzeichnis SikuSan Pro Wandsanierung Auftraggeber: erstellt von: Das Dokument umfasst 7 Seiten LV-Datum: LV-Bezeichnung: SikuSan Pro Wandsanierung Inhaltsverzeichnis Seite 2 00001 Baustelleneinrichtung

Mehr

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten

Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Do-it-yourself-Anleitung Schlafzimmer-Kommode individuell gestalten Material: Kommode aus Holz Schraubendreher Folie oder Malervlies 1-2 x Schleifpapier Körnung 120 1-2 x Schleifpapier Körnung 240 Klebeband

Mehr

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall Sicherheit & Schutz für die Fassade Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall ProfiTec FA-Saniersysteme im Überblick Arbeitsgänge FA System Standard FA System Duo FA System A.S. Desinfizieren (*) Sanierlösung

Mehr

Glasgewebe CLASSIC 6650

Glasgewebe CLASSIC 6650 Glasgewebe CLASSIC Strapazierfähige Wand- und Deckenbekleidung aus gewebtem Glasgarnen Produktbeschreibung Anwendungsbereich Eigenschaften Rollenmaße Rapport Die Quadra Glasgewebe CLASSIC werden aus Glasgarnen

Mehr

VATTENFALL-Cyclassics

VATTENFALL-Cyclassics 55km total men women total men women total men women Dänemark Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Frankreich Italien Luxemburg Neuseeland Niederlande Österreich Polen Rumänien Schweden Schweiz Vereinigte

Mehr

Oberflächenveredelung mit Carbon

Oberflächenveredelung mit Carbon Oberflächenveredelung mit Carbon Die Oberflächenveredelung ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Die Teile sollten unter optimalen Bedingungen verarbeitet werden, d.h. Material und Raumtemperatur

Mehr

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350

Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem. MauertrockenPutz. Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten nach DIN 18350 Bausubstanzerhaltung Wandentfeuchtung, Schwammsanierung Leistungsbereich: Ausführung von Sanierungs- und Spezialputzarbeiten mit dem MauertrockenPutzsystem Gewerk: Fachgerechte Erstellung von Putzarbeiten

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques

Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe. Kit de retouche pour carrosserie et plastiques REPAIR-BOX Lackreparatur-Set für Karosserie und Kunststoffe Kit de retouche pour carrosserie et plastiques Set ritocco per carrozzeria e plastiche verniciate dell auto Die Reparatur von lackierten Blech-

Mehr

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich

Pflegeanleitung von Parkett Dietrich Seit drei Generationen steht der Name Parkett Dietrich für handwerkliche Tradition und einzigartige, anspruchsvolle Erfahrung in der Verarbeitung von Parkettböden. Genießen Sie diesen wunderbaren Werkstoff,

Mehr

Verkaufszentren Leistungsspektrum. Thema Verkaufszentren

Verkaufszentren Leistungsspektrum. Thema Verkaufszentren Verkaufszentren Leistungsspektrum Thema Verkaufszentren Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen, dass

Mehr

Internetnutzung (Teil 1)

Internetnutzung (Teil 1) (Teil 1) Internetnutzung (Teil 1) Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, 2010 nie nutzen**, in Prozent regelmäßig nutzen*, in Prozent 5 Island 92 5 Norwegen 90 ** Privatpersonen,

Mehr

TIPPS & TRICKS VON ADLER INHALT ZU ADLER-TV WANDFARBEN 4-8 WANDFARBEN FÜR SPEZIALFÄLLE 9-12 EFFEKTWANDFARBEN 13-15 VORBEHANDLUNG 16-19

TIPPS & TRICKS VON ADLER INHALT ZU ADLER-TV WANDFARBEN 4-8 WANDFARBEN FÜR SPEZIALFÄLLE 9-12 EFFEKTWANDFARBEN 13-15 VORBEHANDLUNG 16-19 ADLER Wandfarben 1 TIPPS & TRICKS ZU ADLER-TV TIPPS & TRICKS VON ADLER INHALT Sie möchten Ihre Wohnung umgestalten, stehen vor einer Renovierung oder wollen einfach nur einem einzelnen Raum ein bisschen

Mehr

In den nachfolgenden Tabellen sind die Körnungen pro Schleifverfahren einiger viel angewendeten Systeme angegeben.

In den nachfolgenden Tabellen sind die Körnungen pro Schleifverfahren einiger viel angewendeten Systeme angegeben. EINLEITUNG ALLGEMEINES SCHRITTWEISE SCHLEIFEN Schleifen ist ohne Zweifel eines der wichtigsten Arbeitsverfahren bei der Beschichtung einer Yacht. Schleifen fördert nicht nur die Haftung, sondern bestimmt

Mehr

metal Und so wird s gemacht: einzigartige Ideen zur kreativen Wandgestaltung

metal Und so wird s gemacht: einzigartige Ideen zur kreativen Wandgestaltung metal cacao gold METAL-Optik können Sie mit StyleColor Wandfarbe und Lack in Gold und Silber selbst gestalten! StyleColor METAL Wenn Metall ganz sinnlich wird. Viel zu lange haben wir Metall der Technik

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr

Grundierung und Lackiervorbereitung

Grundierung und Lackiervorbereitung s... Rostlo h c i l k c glü Grundierung und Lackiervorbereitung Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: -

Mehr

Analyse zum Thema Lasertechnologie

Analyse zum Thema Lasertechnologie Analyse zum Thema Lasertechnologie Lastertechnologie im Querschnitt Die wohl bekannteste technische Nutzung des Lichts ist die in der Lasertechnologie Das Akronym Laser ist vermutlich uns allen geläufig,

Mehr

5.1 Bänder Schleifvlies. 5.2 Rollen Schleifvlies

5.1 Bänder Schleifvlies. 5.2 Rollen Schleifvlies 5. Schleifvlies Schleifvlies ist eines der flexibelsten Schleifmittel und lässt sich für unterschiedliche Arbeiten verwenden. Mit Schleifvlies werden Schleifarbeiten wie z.b. das Mattieren vormals glänzender

Mehr

Snow & Ice. Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV!

Snow & Ice. Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV! Snow & Ice Zauberhafte Effekte für einzigartige Momente MEINE WELT IST KREATIV! D Das Eis aus der Tube Mit diesem Pen können Sie wunderschöne Eiszapfen oder eisig anmutende Verzierungen kreieren. Kristallklares,

Mehr

Unterbodenschutz auffrischen

Unterbodenschutz auffrischen s... Rostlo h c i l k c glü Unterbodenschutz auffrischen Korrosionsschutz-Depot, Dirk Schucht Friedrich-Ebert-Str. 12, D-90579 Langenzenn Beratung: +49 (0) 9101-6801, Bestellung: - 6845; Fax: - 6852 www.korrosionsschutz-depot.de

Mehr

KOCH Bio Kalkfarben Nr. 0006, 0009, 0010, 0050, 0012, auf Gipsputz, Gipsplatten Innenbereich. Gegenstand

KOCH Bio Kalkfarben Nr. 0006, 0009, 0010, 0050, 0012, auf Gipsputz, Gipsplatten Innenbereich. Gegenstand Ausschreibungstexte KOCH Bio Kalkfarben Nr. 0006, 0009, 0010, 0050, 0012, auf Gipsputz, Gipsplatten Innenbereich Lfd- Nr. Stückzahl Gegenstand Preis pro Einheit Betrag qm Bauteil, Lage, Beschaffenheit

Mehr

Energie an der Fassade StoVentec ARTline

Energie an der Fassade StoVentec ARTline Fassade Vorgehängte Navigation1 hinterlüftete Navigation2 Fassadensysteme Navigation3 Energie an der Fassade StoVentec ARTline Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen

Mehr

Mauerwerkssperre Inject IM 55

Mauerwerkssperre Inject IM 55 www.murexin.com Mauerwerkssperre Inject IM 55 > Nur eine Reihe Bohrlöcher > Bereits nach 2 Tagen abgeschlossen > Für Voll- und Lochsteine Wasser und Salze zerstören die Fassade Schadhafte Fassaden und

Mehr

Design & Funktion in Perfektion!

Design & Funktion in Perfektion! Design & Funktion in Perfektion! Verleihen Sie Ihrem Zuhause einen neuen Look mit WSP-dekor! Das innovative Wandpaneel lässt sich ganz nach Ihrem Geschmack gestalten und eignet sich perfekt als Spritzschutz

Mehr

AIRBRUSH DESIGN. Step By Step. Rusty Bare Metal. (auf Roof V8 Uni Helm) Autor: Ventrella Enzo Enzo AirBrush DESIGN

AIRBRUSH DESIGN. Step By Step. Rusty Bare Metal. (auf Roof V8 Uni Helm) Autor: Ventrella Enzo Enzo AirBrush DESIGN AIRBRUSH DESIGN Step By Step Rusty Bare Metal (auf Roof V8 Uni Helm) Autor: Ventrella Enzo Enzo AirBrush DESIGN Sehr geehrte(r) Leser(in), mit diesem Step By Step möchte ich Ihnen Einblicke in die Technik

Mehr

INCREDIBLE SILKY SOFT & SHINY HAIR CARE LINE SATIN OIL

INCREDIBLE SILKY SOFT & SHINY HAIR CARE LINE SATIN OIL INCREDIBLE SILKY SOFT & SHINY HAIR CARE LINE SATIN OIL CARE LINE SATIN OIL FÜR SEIDIG WEICHES UND GLÄNZENDES HAAR Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie stumpfes und trockenes Haar in geschmeidig

Mehr

Applikationshilfen von schülke. Halterungen, Zubehör und Dosierhilfen.

Applikationshilfen von schülke. Halterungen, Zubehör und Dosierhilfen. Applikationshilfen von schülke. Halterungen, Zubehör und Dosierhilfen. 2 Das schülke Hygienekonzept. Die Verfügbarkeit der Präparate als elementarer Teil erfolgreicher Infektionsprophylaxe. Desinfektionsmittel

Mehr

TECHNISCHES MERKBLATT SYSTEXX Comfort Glassfleece V11 SYSTEXX Comfort Glassfleece V14 SYSTEXX Comfort Glassfleece V22

TECHNISCHES MERKBLATT SYSTEXX Comfort Glassfleece V11 SYSTEXX Comfort Glassfleece V14 SYSTEXX Comfort Glassfleece V22 TECHNISCHES MERKBLATT SYSTEXX Comfort Glassfleece V11 SYSTEXX Comfort Glassfleece V14 SYSTEXX Comfort Glassfleece V22 Innovative Glasvliese für Wand und Decke Eigenschaften / Anwendungsbereich Die drei

Mehr

TRENDSTRUKTUREN BETON- OPTIK

TRENDSTRUKTUREN BETON- OPTIK TRENDSTRUKTUREN BETON- OPTIK WÄNDE mit Charakter. Individuell wie Sie. Charakter ist wieder voll im Trend. Schluss mit weißen Wänden in jedem Zimmer willkommen Individualität! Mit den aktuellen Trendstrukturen

Mehr

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2011 bis 2013 4.000 2011 2012 2013 3.500 3.000 2.500 2.000 3.644 3.658 1.500 3.367 1.000 500 0 hinterlegte Vollständigkeitserklärungen 1 Übersicht

Mehr

Multifunktionsflächen mit HPL. Stand: November 2014

Multifunktionsflächen mit HPL. Stand: November 2014 2 prohpl Fachgruppe Dekorative Schichtstoffplatten Vorwort Hochdrucklaminat (HPL) gemäß EN 438 wird seit vielen Jahrzehnten im Bau- und Möbelbereich verwendet. Die Europäische Norm EN 438 definiert Material,

Mehr

Menge:... Einheit: m2 EP:... GP:...

Menge:... Einheit: m2 EP:... GP:... Sto Ges.m.b.H. Österreich Seite 1 Spachtelarbeiten innen Spachtelarbeiten innen Herstellung eines ebenen und tragfähigen Untergrundes. Etwaig notwendiger Voranstrich wird mit gesonderter Position vergütet.

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

ein international tätiges Unternehmen

ein international tätiges Unternehmen JACQUET ein international tätiges Unternehmen Weltgrößter Konsument von Edelstahl Quarto Blechen ca. 450 Mitarbeiter 3 Niederlassungen in 20 Ländern / 22 Produktionsstandorte 7.500 Kunden in 60 Ländern

Mehr

Fassade Fassadendämmsysteme. Sto-Anputzleisten Schlagregensicher

Fassade Fassadendämmsysteme. Sto-Anputzleisten Schlagregensicher Fassade Fassadendämmsysteme Sto-Anputzleisten Schlagregensicher Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

SbS Blech und Nieten

SbS Blech und Nieten SbS Blech und Nieten Hier möchte ich meinen ersten Step by Step vorstellen. Das Thema dreht sich um Nieten und wie sie gebrusht werden. Ich werde diesen SbS etwas ausführlicher erklären, damit auch Anfänger

Mehr

Verlegeanleitung für. Flüssigkunststoff. Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe

Verlegeanleitung für. Flüssigkunststoff. Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe Verlegeanleitung für Flüssigkunststoff Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe Inhaltsverzeichnis BIKUCOAT-PUR Komponenten 3 Verarbeitung winkelförmiger Anschluss 4 Verarbeitung Deckstreifen-Abschluss

Mehr

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau.

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. 1.10 WDVS EnergiePlus massive bauaufsichtliche Zulassung Z-33.47-943 auf Basis Holzfaserdämmplatten

Mehr

andorra - and Fläche : 468 km 2 Einwohner: 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 Hauptstadt: ANDORRA Andorra La Vella 22.

andorra - and Fläche : 468 km 2 Einwohner: 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 Hauptstadt: ANDORRA Andorra La Vella 22. albanien - al Fläche : 29.000 km 2 3,4 Millionen Dichte: 119 Einwohner/km 2 andorra - and Fläche : 468 km 2 0,064 Millionen Dichte: 137 Einwohner/km 2 belgien - b Fläche : 30.500 km 2 10,1 Millionen Dichte:

Mehr

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Anhang 2012-01 Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Alterserwerbsbeteiligung in Europa Deutschland im internationalen Vergleich Tabellen und Abbildungen Tabelle Anhang 1: Gesetzliche Rentenaltersgrenzen

Mehr

insgesamt geöffnete insgesamt angebotene insgesamt angebotene

insgesamt geöffnete insgesamt angebotene insgesamt angebotene Beherbergung in Greven nach Betriebsarten im Dezember 2009 Betriebsart Betriebe Betten Stellplätze auf Campingplätzen insgesamt geöffnete insgesamt angebotene insgesamt angebotene Mittlere Auslastung der

Mehr

Strahlfix Oberflächentechnik GmbH

Strahlfix Oberflächentechnik GmbH Strahlfix Oberflächentechnik GmbH Ihr Sandstrahlprofi! 2 3 Strahlfix Wir strahlen für Sie! Seit 1994 stehen wir für Qualität bei Sandstrahlen und Trockeneis. Seite 4-5... Über das Unternehmen Seite 6-7...

Mehr

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union Am 8. Dezember 1955 wählte das Ministerkomitee des Europarates als Fahne einen Kreis von zwölf goldenen Sternen auf blauem Hintergrund. Die Zahl zwölf ist seit

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Außenhandel Oberösterreich 2014. vorläufige Ergebnisse

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Außenhandel Oberösterreich 2014. vorläufige Ergebnisse Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Außenhandel Oberösterreich 2014 vorläufige Ergebnisse 33/2015 Außenhandel Oberösterreich 2014 Die regionale Außenhandelsstatistik

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

Vodafone Professional Tarife

Vodafone Professional Tarife Vodafone Tarife - Kostenlose Group-Telefonie immer enthalten - Mit der Group-Telefonie sind für Sie und Ihre Mitarbeiter folgende Telefonate kostenlos: Alle Gespräche zwischen den Vodafone-- Anschlüssen

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Grund LF 832 lösemittelfreies, transparentes Grundierharz im Floortec PUR-Beschichtungssystem sowie unter Dickschicht LF 834 Eigenschaften Lösemittelfreies, zweikomponentiges niedrigviskoses Epoxidharz

Mehr

Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions Untergrundbeschaffenheit - Untergrundprobleme Wie muss der Untergrund beschaffen sein? Der Untergrund für eine erfolgreiche Tapezierarbeit muss trocken, fragfähig, gleichmäßig saugfähig, sauber und glatt

Mehr

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos

Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos Anleitung für den Bau eines einfachen Mausefallenautos allgemeine Bemerkung: Das nach dieser Anleitung erstellte Mausefallenauto ist voll funktionsfähig. Es soll auf einfache Weise die grundlegende Funktion

Mehr

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Komplette Kennzeichnungslösungen

Komplette Kennzeichnungslösungen Imaje Komplette Kennzeichnungslösungen Tintenstrahldrucker Laserkodierer Foliendirektdrucker Etikettendrucker Etikettiersysteme Software Service Die Imaje-Lösungen Kleinzeichen-Tintenstrahldrucker Sie

Mehr

Fassadenfarben Innenfarben Lacke Grundierungen. www.greutol.ch. Farben, die bewegen.

Fassadenfarben Innenfarben Lacke Grundierungen. www.greutol.ch. Farben, die bewegen. Fassadenfarben Innenfarben Lacke Grundierungen www.greutol.ch Farben, die bewegen. Greutol ist ein unabhängiges Schweizer Familienunternehmen mit Hauptsitz in Otelfingen und seit über 50 Jahren in der

Mehr

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten

Garagenboden beschichten und versiegeln in 6 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie möchten Ihren Garagenboden beschichten oder versiegeln? Welche Werkzeuge und Materialien Sie benötigen und wie Sie Schritt für Schritt vorgehen, erklären wir Ihnen

Mehr

Baumit Sanierempfehlung

Baumit Sanierempfehlung Baumit Sanierempfehlung Für instandsetzungsfähige Hochwasser- Schäden an der Fassade Das Hochwasser geht! Die Sanierung beginnt! Baumit informiert und antwortet auf aktuelle Fragen Baumit Sanierempfehlungen

Mehr

Spachteltechniken auf Dispersionsbasis aufpolieren

Spachteltechniken auf Dispersionsbasis aufpolieren Nr. 610 Spachteltechniken auf Dispersionsbasis aufpolieren A Beschreibung Spachteltechniken sind Techniken, bei denen ein Spachtel oder eine Spachtelkelle benutzt werden. Solche Werkzeuge dienen meist

Mehr

Die wichtigsten Handelspartner Deutschlands (Teil 1)

Die wichtigsten Handelspartner Deutschlands (Teil 1) (Teil 1) Import, in Mrd. Euro Niederlande 72,1 (8,8%) Frankreich 66,7 (8,1%) China 59,4 (7,3%) Import insgesamt: 818,6 Mrd. Euro (100%) USA 46,1 (5,6%) Italien Großbritannien Belgien 46,0 (5,6%) 44,3 (5,4%)

Mehr

Holztreppe renovieren in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Holztreppe renovieren in 6 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Treppenstufen gehören zu den am stärksten beanspruchten Oberflächen im Haus. So zeigen sich mit der Zeit unweigerlich Abnutzungsspuren. Aber keine Sorge: Bei Holztreppen

Mehr