Herzlich Willkommen im Klinischen Studienabschnitt!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich Willkommen im Klinischen Studienabschnitt!"

Transkript

1 Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Herzlich Willkommen im Klinischen Studienabschnitt! Studiendekan: Leiterin Studiendekanat: Prof. Dr. Rudolf Korinthenberg Irmgard Streitlein-Böhme Dipl. Volksw. Sabine Binninger Medizinische Fakultät

2 Einführungsveranstaltung Uhr Einführung in den Klinischen Studienabschnitt Studienaufbau, Studienorganisation Sabine Binninger Die Lehre im klinischen Studienabschnitt Irmgard Streitlein-Böhme Medizinische Fakultät 2

3 Studienfachberatung: Sabine Binninger Studienberatung, Studienorganisation, Bafög Sprechzeiten: Mo Uhr Di Uhr Mi 8-10 Uhr Do Uhr und nach Vereinbarung Tel Sekretariat: Marie Twardon / Carina Fuß Studiennummer, Namensschild, Leistungsnachweise, Notenverwaltung, Casinozugang Sprechzeiten: Mo Uhr Di Uhr Mi 8-10 Uhr Do Uhr und nach Vereinbarung Tel Medizinische Fakultät 3

4 -Kontakt direkt über die Homepage möglich! erforderliche Angaben: Matrikelnummer Studiennummer Name vollständiges Anliegen in wenigen Worten WICHTIG: BITTE AKUALISIEREN SIE IHRE ADRESSE IN IHREM ACCOUNT Medizinische Fakultät 4

5 Grundlage des Medizinstudiums (1) Approbationsordnung (2) Studienordnung (Wiederholungsregelung/ Erfolgskontrollen) (3) Klinischer Studienplan (Online-Anmeldung Studienablauf) Medizinische Fakultät 5

6 Aufbau der Homepage Klinischer Abschnitt Die Vorlesungszeiten finden Sie auf allen Seiten des Studiendekanats rechts. Eingangsseite Hier finden Sie alle allgemeinen Informationen den gesamten Studienabschnitt betreffend: - Studienpläne - Leistungsnachweise und Erfolgskontrollen, - Wahlfächer - Leistungsübersicht/ Notenspiegel - Lernzielkatalog Medizinische Fakultät 6

7 Klinischer Abschnitt - Semesterdaten Medizinische Fakultät 7

8 Klinischer Abschnitt aktuelles Semester Medizinische Fakultät 8

9 Vorbesprechungen Medizinische Fakultät 9

10 Klausurtermine Medizinische Fakultät 10

11 Kurslisten -> human -> medizin Medizinische Fakultät 11

12 Studierendensekretariate Medizinische Fakultät 12

13 Evaluation Medizinische Fakultät 13

14 Online-Anmeldung regulär Studiernde Erasmus/ Freibzw.Urlaubssem. Sonderantrag Onlineanmeldezeitraum: letzte 2 Semesterwochen und 1 Ferienwoche Medizinische Fakultät 14

15 Für die Zulassung zum Praktischen Jahr sind nach 27 I-IV I IV ÄAppO nachzuweisen: 13 Einzelleistungsnachweise 3 fächerübergreifende Leistungsnachweise 12 Querschnittsbereiche 5 Blockpraktika Zusätzlich ist eine viermonatige Famulatur entsprechend 7 ÄAppO zu absolvieren. Medizinische Fakultät 15

16 Bescheinigungen über die Teilnahme an den nach 27 Abs.1-4 ÄAppO vorgeschriebenen Unterrichtsveranstaltungen und Leistungsnachweisen: Einzelleistungsnachweise 1. Allgemeinmedizin 2. Anästhesiologie 3. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin 4. Augenheilkunde 5. Dermatologie, Venerologie 6. Frauenheilkunde, Geburtshilfe 7. Hals-Nasen-Ohrenheilkunde 8. Humangenetik 9. Innere Medizin 10. Kinderheilkunde 11. Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik 12. Rechtsmedizin 13. Wahlfach Medizinische Fakultät 16

17 Fächerübergreifende Leistungsnachweise 14. Pathologie, Pharmakologie, Toxikologie, Hygiene, Mikrobiologie, Virologie 14.1 Pathologie 14.2 Pharmakologie, Toxikologie 14.3 Hygiene, Mikrobiologie, Virologie 15. Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 15.1 Neurologie 15.2 Psychiatrie und Psychotherapie 15.3 Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 16. Chirurgie, Orthopädie, Urologie 16.1 Chirurgie 16.2 Orthopädie 16.3 Urologie Medizinische Fakultät 17

18 Querschnittsbereiche 17. Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik 18. Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin 19. Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystem, Öffentliche Gesundheitspflege 20. Infektiologie, Immunologie 21. Klinisch-pathologische Konferenz 22. Klinische Umweltmedizin und Krankenhaushygiene 23. Medizin des Alterns und des alten Menschen 24. Notfallmedizin 25. Klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie 26. Prävention, Gesundheitsförderung 27. Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz 28. Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren Blockpraktika (Separate Online-Anmeldung erforderlich) 29. Innere Medizin 30. Chirurgie 31. Kinderheilkunde 32. Frauenheilkunde 33. Allgemeinmedizin Medizinische Fakultät 18

19 Viermonatige Famulatur während der unterrichtsfreien Zeit 1 Monat Praxisfamulatur 2 Monate Krankenhausfamulatur 1 Monat wahlweise in Praxis oder Krankenhaus (max. 5 Teilabschnitte, davon jeder mind. 14 Tage) Merkblatt + Famulaturzeugnis auf Homepage Medizinische Fakultät 19

20 Famulatur im Ausland möglich Anrechnung durch das Landesprüfungsamt (15 ) Medizinische Fakultät 20

21 Studienziel erreicht!!!!!! PJ - Berechtigung Medizinische Fakultät 21

22 Einteilung Klinischer Studienabschnitt (1) Studiennummer Zusammensetzung: Ziffer 1+2 = Semester des bestandenen Physikums Ziffer 3 Gruppe A = 0; Gruppe B = 1 Ziffer 4,5,6 Nummer innerhalb der Gruppeneinteilung Ausgabe durch das Studiendekanat (2) Individueller Wochenplan Medizinische Fakultät 22

23 Kurseinteilung im klinischen Studienabschnitt Kursanmeldung durch Sommersemester 2010 Studiendekanat Wintersemester 2010/11 Studiendekanat ab Sommersemester 2011 Studierende Medizinische Fakultät 23

24 Klinischer Studienablaufplan SS 2010 WS 2010/2011 SS 2011 WS 2011/2012 SS 2012 WS 2012/ Klinisches Semester Basis-Untersuchungskurs / Neurologie / Psychiatrie / Psychosomatik / Arbeits- und Sozialmedizin / Humangenetik / Allgemeinmedizin (evt. Ferienkurs) 1. Klinisches Semester Pathologie Teil 1 / Pharmakologie, Toxikologie / Hygiene, Mikrobiologie, Virologie / QB Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin 4. Klinisches Semester Pathologie Teil 2 (Ferienkurs) / Vorlesung Innere Medizin / Innere Medizin Blockpraktikum / Klinische Chemie / Anästhesiologie / Vorlesung Chirurgie / Blockpraktikum Chirurgie / Urologie (evt. Ferienkurs) + Orthopädie / Notfallmedizin (Ferienkurs) 3. Klinisches Semester Augenheilkunde / Hals-Nasen-Ohrenheilkunde / Dermatologie / QB Infektiologie / QB Palliativmedizin / Vorlesung Innere Medizin / Vorlesung Chirurgie / Wahlfach 6. Klinisches Semester QB Gesundheitsökonomie, QB Umweltmedizin, Rechtsmedizin, Klinische Pharmakologie, QB Epidemiologie, QB Klinisch-Pathologische Konferenz / QB Prävention und Gesundheitsförderung 5. Klinisches Semester Kinderheilkunde / Frauenheilkunde / QB Rehabilitation, Physik. Medizin, Naturheilverfahren / QB Medizin des Alterns und des alternden Menschen / QB Bildgebende Verfahren Medizinische Fakultät 24

25 Lehrveranstaltungen für Studierende des 2. Klin.. Sem. (Gruppe B) SS 2010 Semesterwochen Pfingstpause vom bis zwischen Wo 6 und 7 Semesterende: U- Kurs Allgemeinmedizin Arbeits- Med. Soz.- Med. Psychosomatik Humangenetik Neurologie Psychiatrie Allgemeinmedizin Psychosomatik Psychiatrie Vorlesung Neurologie und Psychiatrie Neurologie L e r n w o c h e K L A U S U R E N Psychosomatik: je eine Woche Praktikum für Block 2 Woche 6 oder 11 Allgemeinmedizin: , , Medizinische Fakultät 25

26 Lehrveranstaltungen für Studierende des 1. Klin.. Sem. WS 2010/11 Semesterwochen Hygiene, Mikrobiologie, Virologie f r e i Pathologie I Klau sur- + Lern woche Pharmako logie QB Geschichte, Theorie, Ethik der Medizin (GTE) Medizinische Fakultät 26

27 Stundenplan Medizinische Fakultät 27

28 Lehrveranstaltungen für Studierende des 4. Klin. Sem. (Gruppe B) SS 2010 Semesterwochen Vorlesungen: Chirurgie II (Di-Fr 8-9), Urologie (Di 18-19), Anaesthesie/Notfall (Mo 8-9), Ortho (Mo, Fr 12-13) Blockpr. Chirurgie +Urologie* +Orthopädie Blockpr. Innere +Klin. Ch./Lab.diagn. Vorlesung Innere II (Di - Fr 9-10 Uhr) Anästhesie Anästhesie Blockpr. Innere +Klin. Ch./Lab.diagn. Blockpr. Chirurgie +Urologie* +Orthopädie L E R N W O C H E K L A U S U R E N Das Praktikum Urologie umfasst 1 Woche und findet ganzjährig auch in den Semesterferien statt. Notfallmedizin-Praktikum: (jeweils 3 aufeinander folgende Tage in den Ferien) Pfingstpause zwischen Woche 6 und 7 - Semesterende Medizinische Fakultät 28

29 Medizinische Fakultät 29

30 Lehrveranstaltungen für Studierende des 6. Klin. Semesters SS 2010 Gruppen à 80 Stud. Semesterwochen (Pfingstpause zwischen Woche 6 und 7 / ) 1 und und und und und und und CPC 2 x Wo 0 2 x Wo -0 Epidemiolo gie Klin. Umweltmedizin Gesundheitsökonomie Rechtsmedizin Klin. Pharma 2 Klin. Pharma Rechtsmedizin CPC 2 x Wo 11 2 x Wo 12 3 CPC 2 x Wo 3 2 x Pfingsten Klin. Pharma Epidemiolo gie Klin. Umweltmedizin Gesundheitsökonomie Rechtsmedizin 4 CPC 2 x Wo 2 2 x Wo 4 Prävention Rechtsmedizin Klin. Pharma Medizinische Fakultät 30

31 Lehrveranstaltungen für Studierende des 4. Klin. Sem. (Gruppe A) SS 2010 Semesterwochen Gynäkologie Pädiatrie Medizin des Alterns u. d. a.m. Rehab. Physik. Med., Naturh. Gynäkologie Pädiatrie Rehab. Physik. Med., Naturh. Medizin des Alterns u. d. a.m. Bildgebende Verfahren Bildgebende Verfahren L E R N W O C H E K L A U S U R E N (Pfingstpause zwischen Woche 6 und 7 / ) Semesterende: Medizinische Fakultät 31

32 Erfolgskontrollen Neurologie Vorlesung über 2 x 3 Wochen Block über 3 Wochen Psychiatrie Vorlesung über 2 x 3 Wochen Block über 3 Wochen Psychosomatik Block über 1 Woche Arbeits- und Sozialmedizin Block über 1 Woche Humangenetik 1 Klausur und/oder 1 OSCE* Klausur und/oder 1 OSCE* Klausur u. 1 mündlich / praktische Prüfung und/oder 1 OSCE* und 1 Patientengespräch Klausur Klausur Allgemeinmedizin z.t. in d. Semesterferien Block über 2 1/2 Wochen 1 Klausur jeweils am Ende des Blocks, Freitag 10 Uhr Medizinische Fakultät 32

33 Freie Zeiten: Famulaturen auch während des Semesters möglich, wenn keine Pflichtveranstaltungen stattfinden. Bestätigung auf dem Famulaturzeugnis durch das Studiendekanat. Klinisches Wahlfach Promotion Bitte beachten: Bitte beachten: Zu allen Kursen sind in der Regel Klausuren am Ende des Semesters zu erbringen!!!! Medizinische Fakultät 33

34 Achtung: Ferienkurse! Allgemeinmedizin gemäß Einteilung (fixer Termin) Urologie gemäß Einteilung durch das Fach über das gesamte Jahr verteilt Notfallmedizin für alle im WS: im Anschluss an das Semester im SS: direkt vor Beginn des Wintersemesters Vorsicht: nicht im Semester vor PJ möglich!!!!! Umweltmedizin nach Bedarf im Anschluss an das Wintersemester Rechtsmedizin nach Bedarf im Anschluss an das Wintersemester Medizinische Fakultät 34

35 Klausurenregelung I. Die Anmeldung zu einem Kurs beinhaltet gleichzeitig die Anmeldung zu der dazugehörigen Prüfung. Bei Nichtteilnahme an der Klausur wird diese als nicht bestanden gewertet. (Ausnahme: Innere und Chirurgie) II. III. Sollten Sie erkrankt sein, ist ein ärztliches Attest (keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung!) erforderlich und dieses unverzüglich (spätestens am Tag der Prüfung) dem Lehrverantwortlichen für das Fach vorzulegen. Das Attest darf nicht von einem Verwandten ausgestellt sein. Ein Formular befindet sich auf unserer Homepage unter Downloads. Falls Sie einen Kurs bereits absolviert haben und nur noch die Klausur nachholen müssen, ist auf jeden Fall eine frühzeitige Anmeldung direkt beim Lehrverantwortlichen für das Fach notwendig. (Ausnahme: Innere und Chirurgie) Medizinische Fakultät 35

36 Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Sonderwünsche (Kurstausch Gruppentausch) nur in wirklichen(!) Ausnahmefällen Wir versuchen, Ihnen so weit es geht zu helfen, aber Sonderwünsche sollten Ausnahmefälle sein!! Medizinische Fakultät 36

37 Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Wichtiger Hinweis! Studiendauer von 6 klin. Semestern zum PJ Gewährleistung nur ohne Unterbrechungen z.b. Auslandsaufenthalten, Doktorarbeiten, Urlaubssemestern etc. Medizinische Fakultät 37

38 Bitte überprüfen Sie Ihre Online-Leistungsübersicht: Ärztliche Schweigepflichterklärung be Untersuchungskurs an Arbeitsmedizin an Allgemeinmedizin an Neurologie an Psychosomatik an Psychiatrie an Medizinische Fakultät 38

39 Namensschilder + Kittel im Klinikum immer tragen Studiennummer in das Studienbuch kleben! Medizinische Fakultät 39

40 Einführung in die Informationskompetenz Teil I Basics der Literatursuche und beschaffung Vorlesung (Petra Zöller, Medizinische Fakultät) Teil II Methodik der Literaturrecherche in Online Katalogen und medizinischen Datenbanken Workshop (Dr. Frank Reimers, UB) Donnerstag, Uhr Großer Hörsaal, Medizinische Klinik UB 2, 1. OG, Medienübungsraum, Rempartstr Termine werden noch bekannt gegeben (Wo 3) Medizinische Fakultät 40

41 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Ihr Studiendekanat Lehrgebäude Elsässer Str. 2 o Medizinische Fakultät 41

Unterlagen für die Anmeldung zum 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung nach der ÄAppO vom 22. Juni 2003 (NEU)

Unterlagen für die Anmeldung zum 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung nach der ÄAppO vom 22. Juni 2003 (NEU) Studiendekanat der Medizinischen Fakultät, LMU München 1 Unterlagen für die Anmeldung zum 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung nach der ÄAppO vom 22. Juni 2003 (NEU) A) Leistungsnachweise: 1. Praktikum

Mehr

Vorklinischer Abschnitt Studienverlauf Pflichtcurriculum Ja Nein

Vorklinischer Abschnitt Studienverlauf Pflichtcurriculum Ja Nein 1 2 3 4 Universität zu Lübeck - Bewerbungsbogen B Bewerber/in: Sie finden in der Tabelle alle Leistungsnachweise aus dem vorklinischen sowie klinischen Studienabschnitt in der Reihenfolge aufgeführt, wie

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig 38/4 Universität Leipzig Medizinische Fakultät Zweite Änderungssatzung zur Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig Vom 2. September 2014 Aufgrund des Gesetzes über die Freiheit

Mehr

Ergänzende Angaben zur Immatrikulation im Studiengang Humanmedizin der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Ergänzende Angaben zur Immatrikulation im Studiengang Humanmedizin der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Für die Immatrikulation im Studiengang Humanmedizin an der JMU Würzburg werden Angaben darüber benötigt, welche externen e gemäß gültiger ÄApprO angetreten sowie wann und mit welchem Ergebnis absolviert

Mehr

Titel UnivIS / Veranstaltungverwaltung

Titel UnivIS / Veranstaltungverwaltung FÜL A FÜL A: Chirurgie, Geburtshilfe/ Anästhesiologie/ Notfallmedizin Anmeldung FÜL A (neue ); Chirurgie, Geburtshilfe/ Anästhesiologie/ Notfallmedizin 65101 6 FÜL B FÜL B: Neurologie, Psychiatrie und

Mehr

Studienplan für den integrierten Studienabschnitts. 1. Studienjahr

Studienplan für den integrierten Studienabschnitts. 1. Studienjahr Anlage 1 der Studienordnung des Modellstudiengangs der MHH Studienplan für den integrierten Studienabschnitts 1. Studienjahr Physiologie (S 1), Biochemie (S ), Biologie (S 3), Anatomie (S 3), ische Psychologie

Mehr

1. Studienjahr. Stoffgebiet / Fach / Querschnittsbereich / Blockpraktikum / Wahlpflichtfach. Modul- Code 2. Modulname

1. Studienjahr. Stoffgebiet / Fach / Querschnittsbereich / Blockpraktikum / Wahlpflichtfach. Modul- Code 2. Modulname Anlage 1 der Studienordnung des Modellstudiengangs der MHH Anlagen Nr. 111/2008 Studienplan für den integrierten Studienabschnitt 1 Stoffgebiet / Fach / Querschnittsbereich / Blockpraktikum / Wahlpflichtfach

Mehr

Stundenablaufplan - Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung

Stundenablaufplan - Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung 5. Semester Klinische Propädeutik und Untersuchungstechniken UAK 42 Seminar zum UAK 8,4 Hygiene, Mikrobiologie, Virologie Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik Pathologie P/K 42 Vorlesung 42 P/K 42

Mehr

ANTRAG AUF STUDIENPLATZTAUSCH

ANTRAG AUF STUDIENPLATZTAUSCH Universität zu Lübeck Verteiler: -Studierenden-Service-Center- 1. Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160 2. AntragstellerIn 23538 3. TauschpartnerIn ANTRAG AUF STUDIENPLATZTAUSCH Ich will die Universität

Mehr

Änderung der Neufassung der Prüfungsordnung für den Modellstudiengang Humanmedizin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Änderung der Neufassung der Prüfungsordnung für den Modellstudiengang Humanmedizin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 21.09.2016 Amtliche Mitteilungen / 35. Jahrgang 3/2016 359 Änderung der Neufassung der Prüfungsordnung für den Modellstudiengang Humanmedizin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg vom 22.09.2016

Mehr

Gesamtnote Vorlesung Vorklinik

Gesamtnote Vorlesung Vorklinik Allgemeine Ergebnisse Vorklinik Gesamtnote Vorlesung Vorklinik Einführung in die klinische Medizin n 31/n 30 Chemie n 40/n 28 Med. Psychologie I n 25/n 22 Med Psych III/Med Soz III n 17/n 17 Physiologie

Mehr

Medizinische Fakultät Studiendekanat. Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß Approbationsordnung für Ärzte

Medizinische Fakultät Studiendekanat. Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß Approbationsordnung für Ärzte Medizinische Fakultät Studiendekanat Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß Approbationsordnung für Ärzte 13.11.2013 11:15 Uhr 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (M1) Die M1 besteht aus einer schriftlichen

Mehr

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012)

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012) Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012) Grundsätzliches Das Medizinstudium ist in Fächer, Querschnittsbereiche und Blockpraktika unterteilt. Diese Aufteilung

Mehr

letzte Änderung

letzte Änderung 02-1 1 Studienordnung für das Medizinstudium an der Fakultät für Klinische Medizin Mannheim der Universität Heidelberg (3., 4. und 5. Studienjahr) vom 24. März 2005 1 Inhalt des Medizinstudiums im 3.,

Mehr

Erste Änderungssatzung zur Studienordnung für den Studiengang Medizin

Erste Änderungssatzung zur Studienordnung für den Studiengang Medizin 37/37 Universität Leipzig Medizinische Fakultät Erste Änderungssatzung zur Studienordnung für den Studiengang Medizin Vom 5. Juni 2008 Aufgrund des Gesetzes über die Hochschulen im Freistaat Sachsen (Sächsisches

Mehr

Zweite Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München

Zweite Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Zweite Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Vom 20. Dezember 2006 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 58 Abs. 1

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Antrag auf Zulassung zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung Landesamt für Gesundheit und Soziales Auskunft erteilen: Mecklenburg-Vorpommern, Abt. 1 Frau Meinz - Landesprüfungsamt für Heilberufe - Telefon: +49 381 331 59-118 M2 Erich-Schlesinger- 35 E-Mail: antje.meinz@lagus.mv-regierung.de

Mehr

Zulassungstableau (Nur für die Übergangskohorte der Universität Düsseldorf)

Zulassungstableau (Nur für die Übergangskohorte der Universität Düsseldorf) Bezirksregierung Düsseldorf Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie Erläuterung zum Zulassungstableau Auf der Grundlage der von den medizinischen Fakultäten in NRW erarbeiteten "Äquivalenzempfehlungen"

Mehr

Prüfungsplan SS 2017

Prüfungsplan SS 2017 Humanmedizin 1. Klinisches Semester 75101 Q1 Epidemiologie und Medizinische Informatik / Teil Informatik Informatik findet am Mittwoch, den 12. Juli 2017 im großen Hörsaal, Ulmenweg 18 statt. Einlass:

Mehr

Anlagen Studienordnung Humanmedizin. Leistungsnachweise und Prüfungsregelungen des klinischen Studienabschnitts

Anlagen Studienordnung Humanmedizin. Leistungsnachweise und Prüfungsregelungen des klinischen Studienabschnitts Anlage 5 Leistungsweise und sregelungen des klinischen Studienabschnitts Anmeldung zu en Bei regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme an der Lehrveranstaltung ist die Teilnahme an der sich unmittelbar

Mehr

Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München

Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München 1 Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Vom 17. September 2013 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 58 Abs. 1 Satz

Mehr

Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren des 4. und 5. Studienjahrs (gültig ab Wintersemester 2016/17)

Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren des 4. und 5. Studienjahrs (gültig ab Wintersemester 2016/17) Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren des 4. und. Studienjahrs (gültig ab Wintersemester 2016/17) Gültig ausschließlich für Studierende, die im Sommersemester 2016 oder davor neu mit

Mehr

Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren in Q2 (gültig ab Wintersemester 2016/17)

Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren in Q2 (gültig ab Wintersemester 2016/17) Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren in Q2 (gültig ab Wintersemester 2016/17) Gültig ausschließlich für Studierende, die im Wintersemester 2016/17 oder danach neu mit dem Studium

Mehr

Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München

Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Vom 16. Dezember 2008 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 58 Abs. 1

Mehr

Nicht akzeptiert werden eingereichte Leistungsnachweise (Scheine)!!!!

Nicht akzeptiert werden eingereichte Leistungsnachweise (Scheine)!!!! Einzureichen sind folgende Unterlagen (ohne Mappen oder Hefter) bis zum Bewerbungsschluss: 15. Januar zum Sommersemester (2. oder 4. vorklinisches Fachsemester sowie alle klinischen Semester einschließlich

Mehr

Ruhr-Universität Bochum. Medizinische Fakultät

Ruhr-Universität Bochum. Medizinische Fakultät Ruhr-Universität Bochum Medizinische Fakultät Prüfungsbüro Merkblatt zu den universitätsinternen Prüfungen des klinischen Studienabschnitts im Integrierten Reformstudiengang (irm) Information zu den universitätsinternen

Mehr

Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren des 4. und 5. Studienjahrs (gültig ab dem Sommersemester 2016)

Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren des 4. und 5. Studienjahrs (gültig ab dem Sommersemester 2016) Fragen und Punkteverteilung in den Blockabschlussklausuren des 4. und 5. Studienjahrs (gültig ab dem Sommersemester 2016) (Stand: 17.03.2016) 4. Studienjahr Studienblock Abdomen Fragen pro Fach Anrechnung

Mehr

Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B. Humangenetik. Praktikum Klinische Chemie.

Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B Gruppe A Gruppe B. Humangenetik. Praktikum Klinische Chemie. 1. Studienjahr Wintersemester (V) (V) (V) Mikrobiologie (V) (V) (V) Propädeutik Kurs Q7: Medizin des Alterns, siehe VO/VP (V) (Gruppe 1) (Gruppe 2) (V) (Gruppe 3) (V) Innere (V) Innere (V) Mikrobiologie

Mehr

Klinischer Stundenplan

Klinischer Stundenplan Klinischer Stundenplan Fachbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Giessen Wintersemester 2016/2017 Hörsäle / Abkürzungen HS Augenklinik A Medizinisches Lehrzentrum HS Anatomie An Biomed. Forschungszentrum

Mehr

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin I. Allgemeiner Teil Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin 1 Ziele des Studiengangs 2 Gliederung und Dauer des Studiums 3 Zulassungsvorrausetzungen 4 Bewertung

Mehr

Neufassung der Approbationsordnung für Ärzte. Beschluß des Bundesrates vom 26. April 2002: Tritt am 1. Oktober 2003 in Kraft.

Neufassung der Approbationsordnung für Ärzte. Beschluß des Bundesrates vom 26. April 2002: Tritt am 1. Oktober 2003 in Kraft. Neufassung der Approbationsordnung für Ärzte Beschluß des Bundesrates vom 26. April 2002: Tritt am 1. Oktober 2003 in Kraft. Ziel der ärztlichen Ausbildung (I) 1 1(1) Ziel der ärztlichen Ausbildung ist

Mehr

STUDIENFÜHRER. Medizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Medizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Medizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: MEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Arzt/Ärztin (Prüfung Staatsexamen) 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Jahre und 3 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an:

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin I. Allgemeiner Teil 1 Ziele des Studiengangs 2 Gliederung und Dauer des Studiums 3 Zulassungsvorrausetzungen 4 Bewertung

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 1. Dezember 2003

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 1. Dezember 2003 - Keine amtliche Bekanntmachung - Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 1. Dezember 2003 (KWMBl II 2004, S. 955) Aufgrund des Art. 6 Abs. 1 Satz 1

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig. Vom 22. Juni 2004

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig. Vom 22. Juni 2004 Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig Vom 22. Juni 2004 Aufgrund des Gesetzes über die Hochschulen im Freistaat Sachsen (Sächsisches Hochschulgesetz SächsHG) vom 11. Juni

Mehr

Studienordnung für den Regelstudiengang Medizin der Charité Universitätsmedizin Berlin

Studienordnung für den Regelstudiengang Medizin der Charité Universitätsmedizin Berlin Studienordnung für den Regelstudiengang Medizin der Charité Universitätsmedizin Berlin vom 18. August 2003 (FU-Mitteilungen 54/2003 vom 17.12.2003, Amtl. Mitteilungsblatt 34/2003 vom 30.10.2003) in der

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Jahrgang 2010 Nr. 10 Rostock, 05. 07. 2010 Zweite Satzung zur Änderung der Satzung der Universität Rostock über die Zulassung zum Studium (URZS) vom 15. April 2010 Dritte Satzung

Mehr

Klinischer Stundenplan

Klinischer Stundenplan Klinischer Stundenplan Fachbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Giessen Sommersemester 2017 Hörsäle / Abkürzungen HS Augenklinik A Medizinisches Lehrzentrum HS Anatomie An Biomed. Forschungszentrum

Mehr

Ergänzende Angaben für den Antrag auf Zulassung in ein höheres Fachsemester für NC-Studiengänge

Ergänzende Angaben für den Antrag auf Zulassung in ein höheres Fachsemester für NC-Studiengänge Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigent-lichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Ich beantrage die Zulassung zum Praktischen Jahr und zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung zum Abschluss des Winter-/Sommersemesters 20_

Ich beantrage die Zulassung zum Praktischen Jahr und zum Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung zum Abschluss des Winter-/Sommersemesters 20_ Rheinlandpfalz www.lsjv.rlp.de Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Landesprüfungsamt für Studierende der Medizin und der Pharmazie Schießgartenstraße 6 55116 Mainz Antrag auf Zulassung zum Praktischen

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 1. Dezember 2003

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 1. Dezember 2003 - Keine amtliche Bekanntmachung - Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 1. Dezember 2003 (KWMBl II 2004, S. 955) in der Fassung der zweiten Änderungssatzung

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig

Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig 13/1 Universität Leipzig Medizinische Fakultät Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Universität Leipzig Vom 22. Juni 2004 Auf Grund von 21 des Gesetzes über die Hochschulen im Freistaat Sachsen

Mehr

Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Humanmedizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom

Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Humanmedizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Humanmedizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 21.02.2005 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 86 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Studienordnung (Satzung) für Studierende des Studienganges Medizin an der Universität zu Lübeck

Studienordnung (Satzung) für Studierende des Studienganges Medizin an der Universität zu Lübeck Studienordnung (Satzung) für Studierende des Studienganges Medizin an der Universität zu Lübeck vom 12. Januar 1981 (NBl. KM Schl.-H. S. 68) zuletzt geändert am 08. Februar 2005 (NBl. MBWFK Schl.-H.-H-2005

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen DER ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG IM BREISGAU

Amtliche Bekanntmachungen DER ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG IM BREISGAU Amtliche Bekanntmachungen DER ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG IM BREISGAU Jahrgang 43 Nr. 6 Seite 19 33 22. Februar 2012 Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin

Mehr

Kreuzplan Kurs Essen Beginn ab /07 Infektiologie und Hygiene Skript Infektiologie 2 lesen Amboss Tag 24:

Kreuzplan Kurs Essen Beginn ab /07 Infektiologie und Hygiene Skript Infektiologie 2 lesen Amboss Tag 24: 04.07.2015 Skripte Innere 1 lesen Amboss Tag 1: 3/06 Innere 05.07.2015 Skript Innere 2 lesen Amboss Tag 2: 8/06 Innere (1. Hälfte) 06.07.2015 Skript Innere 3 lesen Amboss Tag 3: 8/06 Innere (Forts.) 07.07.2015

Mehr

Klinischer Stundenplan

Klinischer Stundenplan Klinischer Stundenplan Fachbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Giessen Wintersemester 2017/18 Hörsäle / Abkürzungen HS Augenklinik A Medizinisches Lehrzentrum HS Anatomie An Biomed. Forschungszentrum

Mehr

Medizin (alter Regelstudiengang)

Medizin (alter Regelstudiengang) Medizin (alter Regelstudiengang) - Staatsexamen - Medizinische Fakultät Charité - Universitätsmedizin Berlin Referat für Studienangelegenheiten Adresse: Virchowweg 24 10117 Berlin Telefon: (030) 4505-760

Mehr

Medizinische Fakultät. Lehrveranstaltungsevaluation (Vorlesungen, Praktika) WS 2015/2016

Medizinische Fakultät. Lehrveranstaltungsevaluation (Vorlesungen, Praktika) WS 2015/2016 Lehrveranstaltungsevaluation (Vorlesungen, Praktika) WS 2015/2016 Lehrveranstaltungsevaluation im WS 2015/16 evaluierte Veranstaltungen: Vorlesungen, Praktika Evaluierungszeitraum vorletzter Tag der Vorlesungsreihe

Mehr

Klinischer Stundenplan

Klinischer Stundenplan Klinischer Stundenplan achbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Giessen Sommersemester 2016 Vorspann zum Klinischen Stundenplan Sommersemester 2016 Stand: 11. März 2016, 16:05 örsäle / Abkürzungen

Mehr

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin Nichtamtliche Lesefassung des JSL Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für den Studiengang Humanmedizin vom 22. Februar 2012 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 43, Nr. 6, S. 19 33) in der

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Nr. 99 vom 30. September 2014 AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Hg.: Der Präsident der Universität Hamburg Referat 31 Qualität und Recht Neufassung der Studienordnung für das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Herausgegeben im Auftrage des Rektors von der Abteilung 1.1 des Dezernates 1.0 der RWTH Aachen, Templergraben 55, 52056 Aachen Nr. 1089 Redaktion: Iris Wilkeneing 04.04.2006 S.

Mehr

- neu - Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S.

- neu - Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S. Der Text dieser Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Medizin (Ein-Fach-Studium, nichtmodularisiert)

Medizin (Ein-Fach-Studium, nichtmodularisiert) Medizin Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Staatsexamen keine LP 12 Semester Nur Wintersemester Direktstudium,

Mehr

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester)

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Christian-Albrechts-Platz 5, 24118 Kiel Telefon: 0431/880-4840, Telefax: 0431/880-7326 Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Eine Antragstellung auf Studienplatztausch ist

Mehr

Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß Approbationsordnung für Ärzte

Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß Approbationsordnung für Ärzte Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung gemäß Approbationsordnung für Ärzte 09.Mai 2016 Hörsaal Physiologie Albert-Ludwigs-Universität Freiburg HS Physiologie Sabine Binninger Studiendekanat Anmeldung

Mehr

Das DIPOL Reformcurriculum der Studienjahre 3 bis 5

Das DIPOL Reformcurriculum der Studienjahre 3 bis 5 G. Baretton 1, U. Ravens 2, M. Tiebel 3, O. Tiebel 4, D. Roesner 5 Das DIPOL Reformcurriculum der Studienjahre 3 bis 5 TU Dresden Medizinische Fakultät Bereits im Wintersemester 2000/01 hat die Medizinische

Mehr

18.07.14. letzte Änderung

18.07.14. letzte Änderung 05-1 Studienordnung für das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg für das 3., 4. und 5. Studienjahr vom 22. Juli 2010 1 Inhalt des Medizinstudiums im 3., 4.

Mehr

Ruhr-Universität Bochum. Medizinische Fakultät

Ruhr-Universität Bochum. Medizinische Fakultät Ruhr-Universität Bochum Medizinische Fakultät Prüfungsbüro Merkblatt zu den universitätsinternen Prüfungen des klinischen Studienabschnitts im Regelstudiengang Information zu den universitätsinternen Leistungsnachweisen

Mehr

Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S. 1117)

Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S. 1117) Der Text dieser Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt.

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt. 29. September 2015 Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main mit dem Abschluss Ärztliche Prüfung vom 3. Juli 2014 Hier: Erste Änderung Genehmigt

Mehr

Progress Test Medizin SS Gesamtergebnis

Progress Test Medizin SS Gesamtergebnis Organisationseinheit für Studium und Lehre (OSL) Stabstelle für Prüfungsmethodik A-81 Graz, Universitätsplatz 3/EG/1, Tel.: +43/316/38-58 Daniel Ithaler, Mag. daniel.ithaler@medunigraz.at Progress Test

Mehr

Studienordnung für das Studium der Humanmedizin am Fachbereich Medizin der Universität Hamburg

Studienordnung für das Studium der Humanmedizin am Fachbereich Medizin der Universität Hamburg Studienordnung für das Studium der Humanmedizin am Fachbereich Medizin der Universität Hamburg Die Studienordnung regelt auf der Grundlage der Approbationsordnung für Ärzte vom 27. Juni 2002 (BGBl. 2002

Mehr

Führbarkeit von Zusatzbezeichnungen mit Facharztbezeichnungen

Führbarkeit von Zusatzbezeichnungen mit Facharztbezeichnungen Abschnitt D II. Führbarkeit von Zusatzbezeichnungen mit Facharztbezeichnungen Nach bisherigem Recht erworbenen Zusatzbezeichnungen, die nach dieser Weiterbildungsordnung nicht mehr erwerbbar sind, können

Mehr

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Sarah Bußler Tobias Schöbel

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Sarah Bußler Tobias Schöbel Erklärbärstunde Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik Sarah Bußler Tobias Schöbel Erklärbärstunde Erklärbärstunde Roadmap Struktur im 5. und 6. Semester Die Fächer QSB und POL Wahlfächer

Mehr

Klinischer Stundenplan

Klinischer Stundenplan Klinischer Stundenplan Fachbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Giessen Wintersemester 2017/18 Hörsäle / Abkürzungen HS Augenklinik A Medizinisches Lehrzentrum HS Anatomie An Biomed. Forschungszentrum

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Studiengänge Human- und Zahnmedizin HERZLICH WILLKOMMEN! Aufbau des Medizin- und Zahnmedizinstudiums Stundenplan Einführung in die Klinische Medizin Wahlfach Veranstaltungshinweise

Mehr

Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S. 1117)

Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S. 1117) Der Text dieser Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Studienablauf I. VI. Studienjahr

Studienablauf I. VI. Studienjahr 4 Studienablauf I. VI. Studienjahr Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2010/11 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) 1. Studienjahr (Theoretisches Modul) 1. Semester 2. Semester punkte

Mehr

16 Zulassungs-Voraussetzungen und Prüfungsstoff für den Ersten und Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

16 Zulassungs-Voraussetzungen und Prüfungsstoff für den Ersten und Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung 1 Studienordnung für das Studium der Humanmedizin Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Zugangsbedingungen zum Studium der Humanmedizin 3 Regelstudienzeit und Gliederung des Studiums der Humanmedizin 4

Mehr

STUDIEN- INFORMATION

STUDIEN- INFORMATION STUDIEN- INFORMATION Medizin (1. Staatsprüfung) Zahnheilkunde/Zahnmedizin (1. Staatsprüfung) Art des Studiums Am Fachbereich Medizin (FB 20) der Philipps-Universität Marburg können folgende Abschlüsse

Mehr

Curriculum Klinik 2010

Curriculum Klinik 2010 Curriculum Klinik 2010 Vorwort Vorwort Mit unserem hier vorgelegten Frankfurter Curriculum 2010 für den klinischen Studienabschnitt möchten wir Ihnen, den Studierenden und Lehrenden unseres Fachbereichs,

Mehr

Medizin (Ein-Fach-Studium, nichtmodularisiert)

Medizin (Ein-Fach-Studium, nichtmodularisiert) Medizin Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Staatsexamen keine LP 12 Semester Nur Wintersemester Direktstudium,

Mehr

Studiengangsordnung (Satzung) für Studierende des Studiengangs Medizin an der Universität zu Lübeck

Studiengangsordnung (Satzung) für Studierende des Studiengangs Medizin an der Universität zu Lübeck Studiengangsordnung (Satzung) für Studierende des Studiengangs Medizin an der Universität zu Lübeck Tag der Bekanntmachung im NBl. MWV Schl.-H.: 23. Dezember 2011, S. 104 Tag der Bekanntmachung auf der

Mehr

Erste Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Biomedical Sciences an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Erste Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Biomedical Sciences an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Erste Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Biomedical Sciences an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Vom 20. Januar 2015 Aufgrund von 2 Absatz 1 in Verbindung

Mehr

Satzung der Albert-Ludwigs-Universität für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester aufgrund bisher erbrachter Studienleistungen

Satzung der Albert-Ludwigs-Universität für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester aufgrund bisher erbrachter Studienleistungen Nichtamtliche Lesefassung des JSL Satzung der Albert-Ludwigs-Universität für das Auswahlverfahren für höhere aufgrund bisher erbrachter Studienleistungen vom 11. Mai 2010 (Amtliche Bekanntmachungen Jg.

Mehr

Progress Test Medizin WS 2012/13 - Gesamtergebnis

Progress Test Medizin WS 2012/13 - Gesamtergebnis Organisationseinheit für Studium und Lehre (OSL) Stabstelle für Prüfungsmethodik A-8010 Graz, Harrachgasse 2/VI, Tel.: +43/316/385-71643 Daniel Ithaler, Mag. daniel.ithaler@medunigraz.at Progress Test

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium der Humanmedizin. Bewerbung für das WS / SS im klinischen Semester

Antrag auf Zulassung zum Studium der Humanmedizin. Bewerbung für das WS / SS im klinischen Semester Antrag auf Zulassung zum Studium der Humanmedizin Universität zu Lübeck Studierenden-Service-Center, Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck Bewerbung für das WS / SS im klinischen Semester Angaben zur Person

Mehr

Erste Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte

Erste Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte 1539 Erste Verordnung zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte Vom 17. Juli 2012 Auf Grund des 4 der Bundesärzteordnung, der zuletzt durch Artikel 29 des Gesetzes vom 6. Dezember 2011 (BGBl. I S.

Mehr

Nr September Studienordnung der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

Nr September Studienordnung der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum Nr. 761 02. September 2008 Studienordnung der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum vom 02. September 2008 Studienordnung der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum vom 2. September

Mehr

Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg (StudOMed) Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S.

Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg (StudOMed) Vom 30. September 2003 (KWMBl II 2004 S. Der Text dieser Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Klinikeinführung WS 2014/15

Klinikeinführung WS 2014/15 Klinikeinführung WS 2014/15 Darum geht s: 1. Ganz viel Übersicht 2. Wie liest man den Stundenplan? 3. Aktuelle Regelungen der ÄAppO 4. Wahlfächer 5. SPCs 6. Doktorarbeit 7. Auslandsaufenthalte Das klinische

Mehr

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an:

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Rico Eisner

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Rico Eisner Erklärbärstunde Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik Rico Eisner Roadmap Struktur im 5. und 6. Semester Die Fächer QSB und POL Wahlfächer in der Klinik Fakultative Lehrveranstaltungen

Mehr

Medizinische Fakultät

Medizinische Fakultät 26. Jahrgang, Nr. 1 vom 26. Januar 2016, S. 1 Medizinische Fakultät Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Medizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 10.11.2015 Aufgrund der

Mehr

Prüfungszeiten: Seite 2

Prüfungszeiten: Seite 2 Medizinische Fakultät Semesterführer Humanmedizin Sommersemester 2011 3. bis 5. Studienjahr (6. bis 10. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Studienjahr 2010/2011 Beginn: 01.10.2010

Mehr

RWTH-INFO zum Zulassungsverfahren für höhere Fachsemester (Ausgabe Dezember 2017 zum Sommersemester 2018)

RWTH-INFO zum Zulassungsverfahren für höhere Fachsemester (Ausgabe Dezember 2017 zum Sommersemester 2018) R W T H AACHEN Studierendensekretariat Postanschrift: Templergraben 57, 52062 Aachen Tel.: (0241) 80-94020, -94105, -94107-94105, Fax: (0241) 80-92 380 RWTH-INFO zum Zulassungsverfahren für höhere Fachsemester

Mehr

Medizinische Fakultät

Medizinische Fakultät Verwaltungshandbuch Teil 1 A-Rundschreiben Studienordnungen 1.5 veröffentlicht am: 21.12.10 Medizinische Fakultät Studienordnung für den Studiengang Medizin in der Fassung vom 07.09.2010 Aufgrund des Hochschulgesetzes

Mehr

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen bei Erasmus-Aufenthalten 2016/17

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen bei Erasmus-Aufenthalten 2016/17 Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen bei Erasmus-Aufenthalten 2016/17 Abteilung für Internationale Beziehungen und Lernzentrum Liebe Studierende, wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Erasmus-Aufenthalt

Mehr

Studienordnung für den Zweiten Abschnitt des Studienganges der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Studienordnung für den Zweiten Abschnitt des Studienganges der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Studienordnung für den Zweiten Abschnitt des Studienganges der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Lesefassung Rechtsverbindlich ist nur der in der jeweiligen amtlichen Bekanntmachung

Mehr

L E S E F A S S U N G

L E S E F A S S U N G nichtamtliche L E S E F A S S U N G der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin wie sie sich ergibt aus 1. der Studienordnung vom 28. September 1993 (Amtsblatt des Thüringer Kultusministeriums und

Mehr

Studienablauf I. VI. Studienjahr

Studienablauf I. VI. Studienjahr 4 Studienablauf I. VI. Studienjahr Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2010/11 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) 1. Studienjahr (Theoretisches Modul) 1. Semester 2. Semester punkte

Mehr

Medizinische Fakultät. Datum 13.01.2009. Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Studierende,

Medizinische Fakultät. Datum 13.01.2009. Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Studierende, Medizinische Fakultät Studiendekanat Tina Hallfahrt Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160 23538 Lübeck Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160 23538 Lübeck Tel.: +49 451 500 5084 Fax: +49 451

Mehr

Ordnung des Fachbereiches Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für das Studium der Medizin im Rahmen der ärztlichen Ausbildung

Ordnung des Fachbereiches Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für das Studium der Medizin im Rahmen der ärztlichen Ausbildung Ordnung des Fachbereiches Medizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für das Studium der Medizin im Rahmen der ärztlichen Ausbildung Vom 28. Januar 2004 erschienen im StAnz. S. 254 geändert mit Ordnung

Mehr

Satzung der Albert-Ludwigs-Universität für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester aufgrund bisher erbrachter Studienleistungen

Satzung der Albert-Ludwigs-Universität für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester aufgrund bisher erbrachter Studienleistungen Vom 11. Mai 2010 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 41, Nr. 28, S. 174 181) in der Fassung vom 29. September 2016 (Amtliche Bekanntmachungen Jg. 47, Nr. 59, S. 367) Satzung der Albert-Ludwigs-Universität für

Mehr

MEDIZINISCHE FAKULTÄT

MEDIZINISCHE FAKULTÄT 16.03.2010 MEDIZINISCHE FAKULTÄT Studienordnung für den Studiengang Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 21.2.2005 (Neubekanntmachung) ergänzt durch die Ordnung zur Änderung der

Mehr