Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann. Speditionsleiterin / Speditionsleiter.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann. Speditionsleiterin / Speditionsleiter. www.spedlogswiss."

Transkript

1 Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsleiterin / Speditionsleiter 1

2 Bilden Sie sich weiter! Für eine erfolgreiche Karriere. Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall! Ihre Weiterbildung liegt bei uns in guten Händen. Fach- und Kaderleute müssen sich zunehmend an gestiegenen Erwartungen messen lassen und die Globalisierung verschärft den Konkurrenzkampf zwischen den Stellenbewerbern um attraktive Jobs zusätzlich. Aus diesem Grund setzen viele der zukünftigen Fach- und Kaderleute der internationalen Speditionsbranche auf die praxisorientierte Ausbildung bei der SPEDLOGSWISS, dem Verband schweizerischer Speditions- und Logistikunternehmen. SPEDLOGSWISS bietet ganzheitliche und berufsbegleitende Ausbildungen an und legt dabei grössten Wert auf den unmittelbare Praxisbezug. In den letzten 25 Jahren haben 700 Speditionsfachleute und über 300 Speditionsleiter bei unserem Branchenverband erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen, die weltweit einen hervorragenden Ruf geniesst. Ein weiterer Grund, weshalb viele unserer Absolventen international in leitenden Positionen tätig sind. Unser Schulungskonzept wird aus aktuellen Bedürfnissen immer wieder überarbeitet und angepasst. So wird die hohe Ausbildungsqualität und der bestmögliche Praxisbezug gewährleistet, die den wachsenden Anforderungen des Berufbildes ideal entsprechen. SPEDLOGSWISS kann für sich beanspruchen, dass sie für ihre Studierenden stets ausgewählte, erstklassige Dozenten mit entsprechendem Praxisbezug zur Seite stellt. Diese sind hochmotiviert, die Studierenden zielgerichtet vorzubereiten, um einen eidgenössisch anerkannten Abschluss zu erlangen. Lehrgangsmethodik Klar definierte Leistungsziele und Handlungskompetenzen Blended Learning Fachreferate, Workshops, Gruppenarbeiten mit Fallbeispielen Modulprüfungen Intensive Praxisbezug «Lernen und sofort anwenden», ist die Devise der fachlich und didaktisch versierten Dozenten. Qualitätssicherung Ein von SPEDLOGSWISS eingesetzter Fachvorstand bürgt für qualifizierte Dozenten und aktuelle Inhalte der Lehrgänge. Neues Konzept Basismodul- und Abschlussprüfungen Das Bestehen der Basismodulprüfungen gilt als definitive Zulassung zu den eidg. Prüfungen. Eidgenössischer Abschluss Die Lehrgänge werden mit einer Berufsprüfung oder höheren Fachprüfung abgeschlossen. Ihre Karriereplanung SPEDITIONSLEITER/ IN Höhere Fachprüfung eidg. Diplom SPEDITIONSFAChfrau / SpedITIONSFAChmann Berufsprüfung eidg. Fachausweis mind. 2 Jahre Berufspraxis Kaufmann/Kauffrau EFZ Internationale SpeditionslogistIK Berufliche Grundbildung eidg. Fähigkeitszeugnis mind. 2 Jahre Berufspraxis Ausbildungsort Coop Tagungszentrum, Seminarstrasse 2 12, 4132 Muttenz Tageskurse Informieren Sie sich mittels Planen Sie jetzt Ihre berufliche Karriere mit SPEDLOGSWISS Ihrem kompetenten Partner für die berufsorientierte Weiterbildung in der Spedition und Logistik! Ihre SPEDLOGSWISS 2 Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall! Ihre Weiterbildung liegt bei uns in guten Händen 3

3 Darauf können Sie bauen! Der Karriereschritt dank umfassender Ausbildung. mit eidg. Fachausweis Ihr Weg zum Erfolg Teil 1 Teil 2 Basislehrgang 9 Tage 1 Tag Zielgruppe Mitarbeitende aus Unternehmen der Speditionsbranche sowie aus Firmen der Export- und Importwirtschaft, die über Erfahrungen im Internationalen Handel verfügen. Modulprüfugen Branchenspezifische Themen 19 Tage Ausbildungsziel Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs werden befähigt, internationale Gütertransporte in allen Bereichen selbständig zu organisieren. Sie lernen ein Team kompetent und verantwortungsvoll zu führen und sind in der Lage, mit Kunden und Geschäftspartnern im In- und Ausland fair zu verhandeln. Teil 3 3 Tage BerufSprÜFUNG Zulassungsbedingungen Siehe Prüfungsordnung über die Berufsprüfung auf der Homepage Anmeldung und Auskünfte SPEDLOGSWISS Andrea Mecklenburg Telefon Ausbildungsinhalte Teil 1 Allgemeine Basismodule (mit einstündiger schriftlicher Prüfung) Projektmanagement Qualitätsmanagement Supply Chain Management Finanz- und Rechnungswesen Volkswirtschaftslehre Selbstmanagement und Mitarbeiterführung Ausbildungsinhalte Teil 2 Branchenspezifische Themen mit eidg. Berufsprüfung Operative Spedition und Logistik Aussenhandel Betriebsorganisation Marketing und Verkauf Der Lehrgang bildet die Vorbereitung zur eidg. Berufsprüfung. Berufsprüfung Mit dem Bestehen der Berufsprüfung erhalten Sie einen eidg. Fachausweis und ein von der FIATA (International Federation of Freight Forwarders Associations) ausgestelltes und unterzeichnetes Zertifikat). Profil Speditionsfachleute sind Generalisten innerhalb der Supply Chain Management Prozesse und Spezialisten im Bereich der internationalen Spedition und Logistik. Sie stellen sicher, dass die Güter zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind und unter optimalen Bedingungen befördert werden. Speditionsfachleute üben eine Allroundfunktion auf der Stufe der Sachbearbeitung aus und sind verantwortlich für die Führung eines Teams. 1. «Dank meiner Ausbildung als Speditionsfachfrau habe ich den richtigen Auftrieb, um mich kompetent durchzusetzen und beruflich durchzustarten. Ich weiss, dass noch grössere Herausforderungen auf mich warten.» Lehrgang Speditionsfachleute November März Schulung gemäss Themen und Leistungszielen SSC-Basismodule BP (siehe oben) März Modulprüfungen April Januar Schulung gemäss branchenspezifischen Themen und Leistungszielen wie: Internationale Speditionslogistik (Verkehrsträger, Supply Chain Management, Zoll, Green Logistics) Speditionsrecht / Risiken im Speditionsgeschäft Grundlagen Führungslehre Grundlagen Marketing sowie interne und externe Kommunikation Grundlagen Betriebsorganisation und Finanzwesen Februar März Mai / Juni Abschlussprüfung 4 Alejandra Meis Speditionsfachfrau mit eidg. Fachausweis mit eidg. Fachausweis 5

4 Wechseln Sie ins Management! Mit einer Topausbildung in die Geschäftsleitung. Speditionsleiterin / Speditionsleiter mit eidg. Diplom Ihr Weg zum Erfolg Teil 1 Teil 2 Basislehrgang 14 Tage Zielgruppe Mitarbeitende aus Unternehmen der Speditionsbranche sowie aus Firmen der Export- und Importwirtschaft, die über praktische Erfahrungen im internationalen Speditionsgeschäft verfügen und sich für Führungsaufgaben auf Ebene Abteilung oder Geschäftsleitung qualifizieren wollen. Ausbildungsziel Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs werden befähigt, Funktionen im Management von internationalen Speditionsunternehmen oder internationalen Handelbetrieben zu übernehmen. Modulprüfugen Branchenspezifische Themen Tage Teil 3 3 Tage Höhere Fachprüfung Zulassungsbedingungen Siehe Prüfungsordnung über die höhere Fachprüfung Speditionsleiterin / Speditionsleiter auf der Homepage Anmeldung und Auskünfte SPEDLOGSWISS Andrea Mecklenburg Telefon Ausbildungsinhalte Teil 1 Allgemeine Basismodule (mit einstündiger schriftlicher Prüfung) Projektmanagement Qualitätsmanagement Supply Chain Management Finanz- und Rechnungswesen Volkswirtschaftslehre Leadership Rechtliche Kenntnisse Ausbildungsinhalte Teil 2 Strategische Spedition und Logistik Aussenhandel Unternehmensführung Marketing Der Lehrgang bildet die Vorbereitung zur höheren eidg. Fachprüfung Speditionsleiterin / Speditionsleiter. Diplomarbeit Wird während des Kurses erstellt und ist Teil der Abschlussprüfung (siehe separate Wegleitung). Mit dem Bestehen der höheren Fachprüfung erhalten Sie ein eidg. Diplom und ein von der FIATA (International Federation of Freight Forwarders Associations) ausgestelltes und unterzeichnetes Zertifikat. Profil Speditionsleiterinnen und Speditionsleiter verfügen über ein vertieftes Fachwissen im Bereich der internationalen Spedition und Logistik, mit besonderem Augenmerk auf das Kosten- Risiko- und Preismanagement. Sie sind in der Lage firmeninterne und externe Projekte zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren. Ihre sozialen Kompetenzen sind sehr ausgeprägt sie führen und motivieren ihre Mitarbeiter nach modernen Grundsätzen des Personalmanagements. Lehrgang Speditionsleiterin / Speditionsleiter 2. «Mit der Weiterbildung zum Speditionsleiter haben sich für mich dort Türen geöffnet, wo vorher Grenzen waren. Der Aufwand hat sich gelohnt meine beruflichen Aussichten für die Zukunft sind glänzend.» August März Schulung gemäss Themen und Leistungszielen SSC-Basismodule BP (siehe oben) März Modulprüfungen April Januar Schulung gemäss branchenspezifischen Themen und Leistungszielen wie: Strategische Spedition und Logistik (Trends, Konsequenzen, Globalisierung, Tendermanagement Risikomanagement, Zoll- und Mehrwertsteuerrecht) Strategische und operative Unternehmensführung Aussenwirtschaft, Devisen, Finanzierungen, Risiken im internationalen Handel Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagement, HR- und Mitarbeiterführung Betriebssicherheit, Ökologie Marketing, Kundenbindung Februar März April Mai Abschlussprüfung 6 Vito Spennato Speditionsleiter mit eidg. Diplom Speditionsleiterin / Speditionsleiter mit eidg. Diplom 7

5 Kontakt Verband schweizerischer Speditionsund Logistikunternehmen Association suisse des transitaires et des enterprises de logistique Associazione svizzera delle imprese die speditione e logistica Elisabethenstrasse 44 CH-4002 Basel Telefon Fax Mail Web 8

Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann. Speditionsleiterin / Speditionsleiter. www.spedlogswiss.

Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann. Speditionsleiterin / Speditionsleiter. www.spedlogswiss. Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann Speditionsleiterin / Speditionsleiter www.spedlogswiss.com 1 Bilden Sie sich weiter! Für eine erfolgreiche Karriere. Fach- und Kaderleute

Mehr

Logistiker/-in Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis

Logistiker/-in Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis Berufsbildungszentrum Olten Erwachsenenbildungszentrum EBZ Aarauerstrasse 30 4601 Olten Telefon 062 311 82 33 info.ebz@dbk.so.ch www.ebzolten.ch Logistiker/-in Berufsprüfung mit eidgenössischem Fachausweis

Mehr

STRASSENTRANSPORT-DISPONENT / IN CARFÜHRER / IN REISELEITER / IN BETRIEBSLEITER / IN IM STRASSENTRANSPORT

STRASSENTRANSPORT-DISPONENT / IN CARFÜHRER / IN REISELEITER / IN BETRIEBSLEITER / IN IM STRASSENTRANSPORT WER STEIGT ALS NÄCHSTES AUF? STRASSENTRANSPORT-DISPONENT / IN CARFÜHRER / IN REISELEITER / IN BETRIEBSLEITER / IN IM STRASSENTRANSPORT SIE SIND DER WEGBEREITER. Als Strassentransport-Disponent/in sind

Mehr

Lehrgang Aussenhandelsleiter/in. www.aussenwirtschaft.biz

Lehrgang Aussenhandelsleiter/in. www.aussenwirtschaft.biz Lehrgang Aussenhandelsleiter/in www.aussenwirtschaft.biz Aussenhandelsleiter in der Praxis Im Berufsalltag sind eidg. dipl. Aussenhandelsleiter in der Lage,...... alle Aspekte des internationalen Geschäfts

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wie sieht das Berufsbild Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann aus? Mit dem erfolgreichen Bestehen der eidg. Berufsprüfung

Mehr

Logistiker/-in. eidg. Fachausweis eidg. Diplom. Neu. dipl. Logistik-Sachbearbeiter/-in SVBL

Logistiker/-in. eidg. Fachausweis eidg. Diplom. Neu. dipl. Logistik-Sachbearbeiter/-in SVBL Logistiker/-in eidg. Fachausweis eidg. Diplom dipl. Logistik-Sachbearbeiter/-in SVBL Neu Vorbereitung eidg. Berufsprüfung für Logistiker-/in mit eidg. Fach-ausweis Vorbereitung höhere Fachprüfung für Logistiker/-in

Mehr

Lehrgang Exportfachmann/frau HFA. www.aussenwirtschaft.biz

Lehrgang Exportfachmann/frau HFA. www.aussenwirtschaft.biz Lehrgang Exportfachmann/frau HFA www.aussenwirtschaft.biz Exportfachleute in der Praxis Im Berufsalltag sind Exportfachleute HFA in der Lage,... Kundenwünsche im Bereich des Exports zu analysieren, Verhandlungen

Mehr

Zukunft Logistik. Kanton St.Gallen. Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St.

Zukunft Logistik. Kanton St.Gallen. Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Kanton St.Gallen Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen Zukunft Logistik wzr.ch gbssg.ch zukunft-logistik.ch Das Gewerbliche Berufs und Weiterbildungszentrum

Mehr

2. «IM FOKUS»-Veranstaltung 2012

2. «IM FOKUS»-Veranstaltung 2012 2. «IM FOKUS»-Veranstaltung 2012 Die Höhere Berufsbildung (HBB) Weiterbildung Bildungszentrum kvbl Dienstag, 22. Mai 2012 Wer wir sind Muttenz Liestal Basel- Stadt Reinach Weiterbildungen für kaufmännische

Mehr

SACHBEARBEITER/-IN LOGISTIK

SACHBEARBEITER/-IN LOGISTIK Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITER/-IN LOGISTIK Vorbereitung auf die SSC Basismodul-Berufsprüfung 2 Semester, berufsbegleitend KURSZIEL Sie werden professionell und kompetent in zwei Semestern

Mehr

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF.

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. SVF für Kompetenz im Führungsalltag. Die Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

Berufsprüfung und höhere Fachprüfung SDBB Weiterbildung 4.9.12, Volkshaus Zürich

Berufsprüfung und höhere Fachprüfung SDBB Weiterbildung 4.9.12, Volkshaus Zürich Berufsprüfung und höhere Fachprüfung SDBB Weiterbildung 4.9.12, Volkshaus Zürich ICT-Berufsbildung Schweiz, Hansjörg Hofpeter Nach der Lehre wie weiter? Weiterbildung! ICT-Berufsbildung Schweiz - 24.09.2012-

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter. Wie sieht das Berufsbild Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter aus? An die Verkaufsleiterin/den Verkaufsleiter werden heute von der Wirtschaft

Mehr

Vorbereitungslehrgang zur höheren Fachprüfung. Einkaufsleiter/ Einkaufsleiterin mit eidgenössischem Diplom

Vorbereitungslehrgang zur höheren Fachprüfung. Einkaufsleiter/ Einkaufsleiterin mit eidgenössischem Diplom Vorbereitungslehrgang zur höheren Fachprüfung Einkaufsleiter/ Einkaufsleiterin mit eidgenössischem Diplom Berufsbild Tätigkeiten Der Einkaufsleiter, die Einkaufsleiterin entwickelt aufgrund der Unternehmensstrategie

Mehr

Bereichsleiterin/Bereichsleiter Hotellerie- Hauswirtschaft EFA

Bereichsleiterin/Bereichsleiter Hotellerie- Hauswirtschaft EFA Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St.Gallen Bereichsleiterin/Bereichsleiter Hotellerie- Hauswirtschaft EFA VORBEREITUNGSLEHRGANG ZUR

Mehr

Handelsspezialist/Handelsspezialistin Früchte und Gemüse

Handelsspezialist/Handelsspezialistin Früchte und Gemüse Handelsspezialist/Handelsspezialistin Früchte und Gemüse Berufsbild Handelsspezialisten und Handelsspezialistinnen Früchte und Gemüse verfügen über ein umfassendes Branchenwissen des Früchte- und Gemüsehandels.

Mehr

Logistikfachmann Logistikfachfrau

Logistikfachmann Logistikfachfrau Logistikfachmann Logistikfachfrau Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Mit Basismodulen SSC (Swiss Supply Chain) 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Logistikfachleute mit eidg.

Mehr

Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg.

Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Neue Anforderungen / neue Bildungsangebote

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch

Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch Berufsbild / Einsatzgebiet Das höhere Wirtschaftsdiplom edupool.ch öffnet Ihnen die Pforte zu höheren Bildungsgängen. Das Höhere Wirtschaftsdiplom edupool.ch hat eine

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Beilagen / Anhang

Inhaltsverzeichnis. Beilagen / Anhang Lehrgang 2015 / 17 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Aspekte... 3 2. Ablauf der Schulung... 4 3. Kosten: Metallbaumeister/in... 5 4. Kosten: Metallbauprojektleiter/in... 6 5. Weiterbildungsförderung...

Mehr

Lehrgang Fachmann/frau internationaler Vertrieb HFA. www.aussenwirtschaft.biz

Lehrgang Fachmann/frau internationaler Vertrieb HFA. www.aussenwirtschaft.biz Lehrgang Fachmann/frau internationaler Vertrieb HFA www.aussenwirtschaft.biz Internationale Vertriebsfachleute in der Praxis Im Berufsalltag sind Internationale Vertriebsfachleute HFA in der Lage,... internationale

Mehr

Prüfungsordnung MODULIDENTIFIKATION LEISTUNGSKATALOG

Prüfungsordnung MODULIDENTIFIKATION LEISTUNGSKATALOG Prüfungsordnung MODULIDENTIFIKATION LEISTUNGSKATALOG über die Höhere Fachprüfung für Logistikerin / Logistiker vom 16102014 Anhang 96 Modulbeschreibung und Leistungszielkatalog der SVBL Basismodule und

Mehr

Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis

Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Einstiegskurse Lehrgang Basiskompetenz Vertiefungslehrgang Immobilienbewirtschaftung mit eidg. Fachausweis Vertiefungslehrgang Immobilienbewertung

Mehr

HR-Prüfungen. Schweizerischer Trägerverein für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources. PersonalassistentIn mit Zertifikat Trägerverein

HR-Prüfungen. Schweizerischer Trägerverein für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources. PersonalassistentIn mit Zertifikat Trägerverein HR-Prüfungen Schweizerischer Trägerverein für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources PersonalassistentIn mit Zertifikat Trägerverein HR-Fachmann/HR-Fachfrau mit eidgenössischem Fachausweis

Mehr

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Berufsbegleitende Weiterbildung 9 Monate BERUFSBILD Als Sachbearbeiter/-in

Mehr

Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL

Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL 1-semestrige Ausbildung: 27. Januar 2016 Juli 2016 Inhalt Das BWZ Lyss bietet in Partnerschaft mit der Schweizerischen Vereinigung für die

Mehr

SSC-Basismodule Berufsprüfung (BP)

SSC-Basismodule Berufsprüfung (BP) Wegleitung SSC-Basismodule Berufsprüfung (BP) In der Steuergruppe SSC sind vertreten: ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband GS1 Schweiz Verband für Logistik, Demand- und Supply Chain Management procure.ch

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis Berufsbild Herausforderung, die bewegt Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis

Mehr

LOGISTIKFACHFRAU LOGISTIKFACHMANN MIT EIDG. FACHAUSWEIS

LOGISTIKFACHFRAU LOGISTIKFACHMANN MIT EIDG. FACHAUSWEIS Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona LOGISTIKFACHFRAU LOGISTIKFACHMANN MIT EIDG. FACHAUSWEIS Berufsbegleitende Ausbildung 3 Semester TEILNEHMER Der Lehrgang ist für Berufsleute aus dem Produktions-, Dienstleistungs-

Mehr

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in Höhere Fachschule für Wirtschaft MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW an der bzb Weiterbildung

Mehr

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Personalwesen / HRM

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Personalwesen / HRM NSH Kaderschule Wir bringen Sie ans Ziel Personalwesen / HRM Willkommen NSH Bildungszentrum Basel Seit über 60 Jahren können Sie am NSH Bildungszentrum Basel aus einem breiten und praxisorientierten Aus-

Mehr

Jahresplaner 2015-2016

Jahresplaner 2015-2016 Jahresplaner 2015-2016 Kaufmännische Grundbildung EFZ (B-, E-, M-Profil) Kaufmännische Grundbildung EBA (BüroassistentIn) Branchenabschluss für Mittelschulabsolventen BAM Inhaltsverzeichnis 2 Seite Kaufmännische

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Master-Messe 29./30.11.2013 Ute Eisenkolb, Studiengangsleiterin M.Sc. BA www.ffhs.ch Fakten Die FFHS im Überblick Brig Zürich Basel

Mehr

Workshop 7 - Wirtschaft

Workshop 7 - Wirtschaft Workshop 7 - Wirtschaft Können Wissen Wollen Wer wir sind Muttenz Liestal Basel- Stadt Reinach Weiterbildungen für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Berufsfelder Laufen Wer wir sind Rolf Stampfli

Mehr

Führungsfachfrau / mann mit eidg. Fachausweis

Führungsfachfrau / mann mit eidg. Fachausweis Führungsfachfrau / mann mit eidg. Fachausweis Modul «Leadership» KLICKEN Inhalt KURSINHALT NUTZEN ORGANISATION LEHRGÄNGE INFORMATIONEN LEHRGANG «LEADERSHIP» Voraussetzungen Zielgruppe Methoden Module Teilnehmerzahl

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

Ausbildung MarKom. Ausbildung 2015 / 2016. Vorbereitung zur eidg. Zulassungsprüfung MarKom Abschluss Sachbearbeiter/in Marketing / Verkauf

Ausbildung MarKom. Ausbildung 2015 / 2016. Vorbereitung zur eidg. Zulassungsprüfung MarKom Abschluss Sachbearbeiter/in Marketing / Verkauf Ausbildung MarKom Vorbereitung zur eidg. Zulassungsprüfung MarKom Abschluss Sachbearbeiter/in Marketing / Verkauf Ausbildung 2015 / 2016 Schaffen Sie sich einen Karrieresprung mit einer anerkannten Qualifikation.

Mehr

Technische Kauffrau mit eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis

Technische Kauffrau mit eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Technische Kauffrau mit eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis Ziel Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die eidg. Berufsprüfung für Technische Kaufleute

Mehr

Löhne: Fachhochschulabschluss ist attraktiv

Löhne: Fachhochschulabschluss ist attraktiv FH SCHWEIZ Auf der Mauer 1 8001 Zürich Tel. 043 244 74 55 Fax 043 244 74 56 mailbox@fhschweiz.ch www.fhschweiz.ch Medienmitteilung 26. Mai 2005 Löhne: Fachhochschulabschluss ist attraktiv Rascher Berufseinstieg

Mehr

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Marketing/Verkauf VSK Sachbearbeiterin Marketing/Verkauf VSK

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Marketing/Verkauf VSK Sachbearbeiterin Marketing/Verkauf VSK Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Marketing/Verkauf VSK Sachbearbeiterin Marketing/Verkauf VSK Gesamtschweizerisch anerkannter Abschluss VSK Ausgabe 2014 VSK Verband Schweizerischer

Mehr

Dein Sprungbrett zum Erfolg

Dein Sprungbrett zum Erfolg Dein Sprungbrett zum Erfolg Die Weiterbildung zur Technischen Kauffrau bzw. zum Technischen Kaufmann mit eidgenössischem Fachausweis Federn Sie ab mit Anavant als Sprungbrett zum Erfolg, um beflügelt die

Mehr

Industrievorarbeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Eidg. dipl. Industriemeister/in

Industrievorarbeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Eidg. dipl. Industriemeister/in Industrievorarbeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Eidg. dipl. Industriemeister/in Zentrum für berufliche Weiterbildung Gaiserwalds 9015 St.Gal Industrievorabeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Berufsbild Industrievorarbeiter/innen

Mehr

KMU bilden die Schweizer Wirtschaft.

KMU bilden die Schweizer Wirtschaft. KMU bilden die Schweizer Wirtschaft. Wir bilden Schweizer KMU. SIU - das Kompetenzzentrum der Branchen- und Gewerbeverbände für betriebswirtschaftliche 1 Hans Peter Baumgartner Vorsitzender der Geschäftsleitung

Mehr

Informatiker/in mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Services

Informatiker/in mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Services Detailbroschüre Informatiker/in mit eidg. Fachausweis, Fachrichtung Services KV Luzern Berufsakademie l Dreilindenstrasse 20 l Postfach l 6000 Luzern 6 Telefon 041 417 16 00 l berufsakademie@kvlu.ch www.kvlu.ch

Mehr

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF Überblick Corporate Health-Ausbildungen Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF 1 Herzlich Willkommen Sie erfahren, wie das Bildungssystem Schweiz aufgebaut ist und welche

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Vorarbeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Eidg. dipl. Industriemeister/in

Vorarbeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Eidg. dipl. Industriemeister/in Vorarbeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Eidg. dipl. Industriemeister/in Zentrum für berufliche Weiterbildung Gaiserwalds 9015 St.Gal Vorabeiter/in ZbW Werkmeister/in ZbW Berufsbild Vorarbeiter/innen sorgen

Mehr

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Erwerben Sie bestens vorbereitet das anerkannte eidg. Diplom auf höchster Stufe! Weiterbildung bringt Sie vorwärts und wir kommen Ihnen entgegen!

Mehr

Controlling-Praxisstudium Chef/in Finanz- und Rechnungswesen Experten in Rechnungslegung und Controlling

Controlling-Praxisstudium Chef/in Finanz- und Rechnungswesen Experten in Rechnungslegung und Controlling Controlling-Praxisstudium Chef/in Finanz- und Rechnungswesen Experten in Rechnungslegung und Controlling Die Controller Akademie ist eine Institution von Controlling-Praxisstudium Inhalt: Von der Entwicklung

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wie sieht das Berufsbild Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann aus? Mit dem erfolgreichen Bestehen der eidg. Berufsprüfung

Mehr

Lehrgang Immobilienbewertung

Lehrgang Immobilienbewertung Lehrgang Immobilienbewertung mit eidg. Fachausweis Sachbearbeiterkurse mit SVIT-Zertifikat Lehrgang Immobilienbewirtschaftung mit eidg. Fachausweis Lehrgang Immobilienbewertung mit eidg. Fachausweis Lehrgang

Mehr

Modul 1 mit SVEB-Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen

Modul 1 mit SVEB-Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen «Im Modul 1 mit SVEB-Zertifikat erwerben Sie die passende didaktische Grundausbildung für Ihre Lernveranstaltungen mit Erwachsenen und einen anerkannten Abschluss.» ausbilden Modul 1 mit SVEB-Zertifikat

Mehr

Six Sigma _ Six Sigma Champion _ Six Sigma Yellow Belt _ Six Sigma Stufe I (Green Belt) Six Sigma Stufe II (Black Belt) Aus- und Weiterbildungen

Six Sigma _ Six Sigma Champion _ Six Sigma Yellow Belt _ Six Sigma Stufe I (Green Belt) Six Sigma Stufe II (Black Belt) Aus- und Weiterbildungen Aus- und Weiterbildungen _ Champion _ Yellow Belt _ Stufe I (Green Belt) Stufe II (Black Belt) Inhalt Champion 3 Yellow Belt 4 Stufe I (Green Belt) 5 6 Stufe II (Black Belt) 7 8 Seminar Champion Teilnahme

Mehr

Agrotechniker/-in HF berufsbegleitend Höhere Fachschule für Land- und Waldwirtschaft

Agrotechniker/-in HF berufsbegleitend Höhere Fachschule für Land- und Waldwirtschaft Agrotechniker/-in HF berufsbegleitend Höhere Fachschule für Land- und Waldwirtschaft Berufsbild / Einsatzgebiet Agrotechniker/-innen HF sind in der Lage, interessante und vielseitige Aufgaben als Führungs-

Mehr

Intensiv Hauptkurs Eidg. dipl. Verkaufsleiter/in

Intensiv Hauptkurs Eidg. dipl. Verkaufsleiter/in Intensiv Hauptkurs Eidg. dipl. Verkaufsleiter/in Höhere Fachprüfung Administration: MVT Marketing & Führungsschule Grossacherstrasse 12 8904 Aesch bei Birmensdorf 044 777 68 27 Standort Schulung: MVT Marketing

Mehr

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Personalwesen VSK Sachbearbeiterin Personalwesen VSK

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Personalwesen VSK Sachbearbeiterin Personalwesen VSK Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Personalwesen VSK Sachbearbeiterin Personalwesen VSK Gesamtschweizerisch anerkannter Abschluss VSK Ausgabe 2014 VSK Verband Schweizerischer

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Fachfrau/Fachmann Finanz- und Rechnungswesen.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Fachfrau/Fachmann Finanz- und Rechnungswesen. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Fachfrau/Fachmann Finanz- und Rechnungswesen. Wie sieht das Berufsbild Fachfrau/Fachmann Finanz- und Rechungswesen aus? Mit dem Fachausweis Finanz- und Rechnungswesen

Mehr

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung

Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung Richemont Kompetenzzentrum Information zum Projektstand Was wurde abgelöst In Kraft seit 1.1.2001 1.1.1995 Modulare Ausbildung (Berufsprüfung) BP Chef

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Weiterbildung

Herzlich Willkommen. zur Weiterbildung Herzlich Willkommen zur Weiterbildung Intensives Eintauchen in das Berufsbildungssystem und zum Input Kommission Umsetzungsvorstellung im eigenen Berufsverband Samstag, 17. Mai 2014 bei GL-Zentrum Oerlikon,

Mehr

Handelsspezialist/-in Früchte und Gemüse

Handelsspezialist/-in Früchte und Gemüse Ich fühle mich sicherer Entscheidungen zu fällen, weil ich die Zusammenhänge besser verstehe. Philipp D. Handelsspezialist F&G Handelsspezialist/-in Früchte und Gemüse Die Weiterbildung für das Kader des

Mehr

Marketingleiter/in HFP

Marketingleiter/in HFP Marketingleiter/in HFP Prüfungsvorbereitende Lehrgänge Ihre Vorteile, nebst kleinen Gruppen mit nur 5 8 Teilnehmenden: Hochqualifizierte, erfahrene und passionierte Dozenten od. Ausbilder/ innen (SVEB

Mehr

ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF

ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF Studium dipl. Techniker/in HF Maschinenbau / Produktionstechnik 6 Semester (2 Semester Fachstudium + 4 Semester Diplomstudium) Fachstudium Produktionsfachmann/frau

Mehr

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung für PR-Berater/-innen

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung für PR-Berater/-innen Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen Examen professionnel supérieur des Conseillers/Conseillères en RP Schweizerischer Public Relations Verband SPRV Association Suisse de Relations Publiques ASRP Associazione

Mehr

Detailhandelsspezialist/in

Detailhandelsspezialist/in Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung mit eidg. Fachausweis Entdecke die Begabung in dir. Herzlich willkommen bei BZWU Weiterbildung Mit einer gezielten Weiterbildung

Mehr

Handelsausbildung (mit Zertifikat)

Handelsausbildung (mit Zertifikat) Handelsausbildung (mit Zertifikat) 1 Jahr berufsbegleitend intensiv in Kleingruppen Wir bieten Ihnen die einzigartige Möglichkeit, eine Handelsausbildung zu absolvieren, bei der Sie auch intensiv in der

Mehr

Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016

Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016 Schweizerischer Public Relations Verband SPRV Association Suisse de Relations Publiques ASRP Associazione Svizzera di Relazioni Pubbliche ASRP Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016 Anmeldefrist:

Mehr

Certificate of Advanced Studies CAS Personalassistentin/Personalassistent

Certificate of Advanced Studies CAS Personalassistentin/Personalassistent Certificate of Advanced Studies CAS Personalassistentin/Personalassistent INHALT 2 Ihr berufliches Weiterkommen 3 Zertifikatskurs auf einen Blick 4 Ziel des Zertifikatskurses 4 Zertifikat der Fachhochschule

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Führungsfachleute. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Führungsfachleute Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Die Ausbildung richtet sich an Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, d.h.

Mehr

HR-Fachleute. Eidgenössischer Fachausweis Sursee. Kleine Klasse hohe Erfolgsquote

HR-Fachleute. Eidgenössischer Fachausweis Sursee. Kleine Klasse hohe Erfolgsquote HR-Fachleute Eidgenössischer Fachausweis Sursee Kleine Klasse hohe Erfolgsquote Recognised for excellence 3 star - 2015 Leiterin Bildungsgang Nicole Petrig, lic. iur. nicole.petrig@bluewin.ch Administration

Mehr

Fachkurs. Corporate Risk Management. Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. www.hslu.ch/ifz-fachkurse

Fachkurs. Corporate Risk Management. Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ. www.hslu.ch/ifz-fachkurse Fachkurs Corporate Risk Management www.hslu.ch/ifz-fachkurse Corporate Risk Management 06/16 Ein umfassendes Risikomanagement gilt längst als Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Nicht zuletzt durch die

Mehr

PR-Fachleute mit eidg. Fachausweis. Weiterbildung für Public- und Media-Relations. Detailinformationen. Umfassendes PR-Know-how.

PR-Fachleute mit eidg. Fachausweis. Weiterbildung für Public- und Media-Relations. Detailinformationen. Umfassendes PR-Know-how. W W W. C E L A R I S. C H D I E S C H U L E PR-Fachleute mit eidg. Fachausweis Umfassendes PR-Know-how Weiterbildung für Public- und Media-Relations Detailinformationen Celaris AG Lagerstrasse 18 9000

Mehr

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Rechnungswesen

NSH Kaderschule. Wir bringen Sie ans Ziel. Rechnungswesen NSH Kaderschule Wir bringen Sie ans Ziel Rechnungswesen Willkommen NSH Bildungszentrum Basel Seit über 60 Jahren können Sie am NSH Bildungszentrum Basel aus einem breiten und praxisorientierten Aus- und

Mehr

Eidgenössischer Fachausweis Sursee Kleine Klasse hohe Erfolgsquote

Eidgenössischer Fachausweis Sursee Kleine Klasse hohe Erfolgsquote HR-Fachleute Eidgenössischer Fachausweis Sursee Kleine Klasse hohe Erfolgsquote Recognised for excellence 3 star - 2015 Leiterin Bildungsgang Nicole Petrig, lic. iur. nicole.petrig@bluewin.ch Administration

Mehr

Category Manager/-in ECR. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen.

Category Manager/-in ECR. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen. Ich konnte in meinem Betrieb das Category Management aufbauen und erfolgreich einführen. Claudio F. Category Manager Category Manager/-in ECR Die Weiterbildung für Praktiker aus dem Category Management

Mehr

Bildungslandschaft Schweiz. Berufsfeld Logistik & Supply Chain Management. Zusammen Werte schaffen

Bildungslandschaft Schweiz. Berufsfeld Logistik & Supply Chain Management. Zusammen Werte schaffen Bildungslandschaft Schweiz Berufsfeld Logistik & Supply Chain Management Zusammen Werte schaffen Inhaltsverzeichnis Weiterbildung: Schub für meine Logistik-Karriere? 4 Vorwort 5 Ursprung & Definition

Mehr

Ausbildung Management Höheres Wirtschaftsdiplom inkl. Markom Zulassungsprüfung

Ausbildung Management Höheres Wirtschaftsdiplom inkl. Markom Zulassungsprüfung Ausbildung Management Höheres Wirtschaftsdiplom inkl. Markom Zulassungsprüfung Ausbildung 2010/2011 Schaffen Sie sich einen Karrieresprung mit einer anerkannten Qualifikation. Die AzU Ausbildung ist öffnet

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Aussenhandelsfachfrau/ Aussenhandelsfachmann.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Aussenhandelsfachfrau/ Aussenhandelsfachmann. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Aussenhandelsfachfrau/ Aussenhandelsfachmann. Wie sieht das Berufsbild der Aussenhandelsfachleute aus? Als Aussenhandelsfachfrau/mann mit eidg. Fachausweis analysieren

Mehr

Mit uns dieweltbewegen. Kaufmännische Lehre Internationale Speditionslogistik

Mit uns dieweltbewegen. Kaufmännische Lehre Internationale Speditionslogistik Mit uns dieweltbewegen Kaufmännische Lehre Internationale Speditionslogistik Ich trage von Anfang an Verantwortung in diesem Job. Meine Arbeit im Team wird total geschätzt. «Diese Ausbildung bietet mir

Mehr

Junior Manager Marketing, Event & Sales

Junior Manager Marketing, Event & Sales Inklusive Zertifikate für Projektmanagement, Event, Sponsoring, Live Communication 2.0 und Tourismus Junior Manager Marketing, Event & Sales Holen Sie Ihr Wissen über Marketing, Events und Verkauf dort,

Mehr

LOGISTIKFACHMANN/-FRAU FA

LOGISTIKFACHMANN/-FRAU FA Höhere Berufsbildung LOGISTIKFACHMANN/-FRAU FA 4-semestrige Ausbildung: 12. August 2015 September 2017 Zweck Lehrgang zum Erwerb des eidg. Fachausweises Logistikfachmann/-fachfrau. Das BWZ Lyss bietet

Mehr

Technische Kauffrau Technischer Kaufmann

Technische Kauffrau Technischer Kaufmann Kanton St.Gallen Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal Technische Kauffrau Technischer Kaufmann mit eidgenössischem Fachausweis Standorte Rorschach und Altstätten Bildungsdepartement 2 Die Ausbildung

Mehr

HR-Prüfungen. Schweizerischer Trägerverein für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources

HR-Prüfungen. Schweizerischer Trägerverein für Berufs- und höhere Fachprüfungen in Human Resources HR-Prüfungen Personalassistentin / Personalassistent mit Zertifikat Trägerverein HR-Fachfrau / HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis Leiterin / Leiter Human Resources mit eidgenössischem Diplom Schweizerischer

Mehr

DIPL. MARKETING MANAGERIN HF DIPL. MARKETING MANAGER HF. Diplom Lehrgang - Höhere Fachschule

DIPL. MARKETING MANAGERIN HF DIPL. MARKETING MANAGER HF. Diplom Lehrgang - Höhere Fachschule DIPL. MARKETING MANAGERIN HF DIPL. MARKETING MANAGER HF Diplom Lehrgang - Höhere Fachschule Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Die Bildungslandschaft HF und FH 2 Dipl. Marketingmanager HF (eidg. anerkannt)

Mehr

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Rechnungswesen VSK Sachbearbeiterin Rechnungswesen VSK

Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Rechnungswesen VSK Sachbearbeiterin Rechnungswesen VSK Prüfungsordnung für die berufliche Weiterbildung Sachbearbeiter Rechnungswesen VSK Sachbearbeiterin Rechnungswesen VSK Gesamtschweizerisch anerkannter Abschluss VSK Ausgabe 2014 VSK Verband Schweizerischer

Mehr

LBBZ Schluechthof Cham Höhere Berufsbildung für Bäuerinnen. Damit etwas Gutes entsteht.

LBBZ Schluechthof Cham Höhere Berufsbildung für Bäuerinnen. Damit etwas Gutes entsteht. LBBZ Schluechthof Cham Höhere Berufsbildung für Bäuerinnen Damit etwas Gutes entsteht. Höhere Berufsbildung für Bäuerinnen Der Landwirtschaftssektor ist von tiefgreifenden Veränderungen und wirtschaftlichem

Mehr

Universitätslehrgang für Export- und internationales Management CURRICULUM

Universitätslehrgang für Export- und internationales Management CURRICULUM Universitätslehrgang für Export- und internationales Management CURRICULUM Johannes Kepler Universität Linz Curriculum Universitätslehrgang für Export- und internationales Management - 1 - Artikel 1 QUALIFIKATIONSPROFIL

Mehr

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis Detailbroschüre-V2.1 Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis KV Luzern Berufsakademie l Dreilindenstrasse 20 l Postfach l 6000 Luzern 6 Telefon 041 417 16 00 l berufsakademie@kvlu.ch www.kvlu.ch

Mehr

EBC*L- DER EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSFÜHRERSCHEIN

EBC*L- DER EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSFÜHRERSCHEIN - DER EUROPÄISCHE WIRTSCHAFTSFÜHRERSCHEIN www.bfi-wien.at European Business Competence Licence Der Europäische Wirtschaftsführerschein (EBC*L) ist das Betriebswirtschaftszertifikat für die Praxis und Ihr

Mehr

Kader-Berufe Bauhauptgewerbe Konzept für die Aus- und Weiterbildung. Version 2010. 2011 SBV Lerndokumentation Ausbildende Baupraktiker/-in EBA 1

Kader-Berufe Bauhauptgewerbe Konzept für die Aus- und Weiterbildung. Version 2010. 2011 SBV Lerndokumentation Ausbildende Baupraktiker/-in EBA 1 Kader-Berufe Bauhauptgewerbe Konzept für die Aus- und Weiterbildung Version 2010 2011 SBV Lerndokumentation Ausbildende Baupraktiker/-in EBA 1 Inhalt 3 Vorwort Projektidee 4 Grundlagen Berufsbildungsgesetz

Mehr

Haushaltleiterin / Haushaltleiter EFA

Haushaltleiterin / Haushaltleiter EFA Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St.Gallen Haushaltleiterin / Haushaltleiter EFA Vorbereitungslehrgang für die Berufsprüfung mit

Mehr

Lehrgang Immobilienvermarktung

Lehrgang Immobilienvermarktung Lehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Sachbearbeiterkurse mit SVIT-Zertifikat Lehrgang Immobilienbewirtschaftung mit eidg. Fachausweis Lehrgang Immobilienbewertung mit eidg. Fachausweis

Mehr

2016/2017. Sales Director

2016/2017. Sales Director 2016/2017 Sales Director Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

LEHRGANG 2015-2018 TREUHÄNDERIN / TREUHÄNDER MIT EIDG. FACHAUSWEIS ZÜRICH LUZERN BERN BASEL

LEHRGANG 2015-2018 TREUHÄNDERIN / TREUHÄNDER MIT EIDG. FACHAUSWEIS ZÜRICH LUZERN BERN BASEL LEHRGANG 2015-2018 TREUHÄNDERIN / TREUHÄNDER MIT EIDG. FACHAUSWEIS ZÜRICH LUZERN BERN BASEL INHALT 1. Willkommen bei der STS Schweizerische Treuhänder Schule 3 2. Die STS stellt sich vor 4 3. Unsere Ausbildungen

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD)

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Ziel Das Höhere Wirtschaftsdiplom (HWD) hat eine generalistische Ausrichtung und umfasst breites

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

H KV. Neu auch Tagesschule! Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz

H KV. Neu auch Tagesschule! Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Weiterbildung Neu auch Tagesschule! H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis Sie haben eine gewerbliche Grundbildung absolviert und vernetzen dieses

Mehr

H KV. Handelsschule. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. edupool.ch. Der Lehrgang vermittelt Erwachsenen

H KV. Handelsschule. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. edupool.ch. Der Lehrgang vermittelt Erwachsenen Weiterbildung H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Handelsschule edupool.ch Der Lehrgang vermittelt Erwachsenen die grundlegenden kaufmännischen und wirtschaftlichen Kompetenzen. Es ist

Mehr

SSIB. Lehrgänge Aussenhandel. EXportsAchbeArbeiter/-in sihk AussenhAndelsfAchfrAu/-mAnn (eidg. fa) www.ssib.ch SWISS SCHOOL FOR INTERNATIONAL BUSINESS

SSIB. Lehrgänge Aussenhandel. EXportsAchbeArbeiter/-in sihk AussenhAndelsfAchfrAu/-mAnn (eidg. fa) www.ssib.ch SWISS SCHOOL FOR INTERNATIONAL BUSINESS SSIB Lehrgänge Aussenhandel EXportsAchbeArbeiter/-in sihk AussenhAndelsfAchfrAu/-mAnn (eidg. fa) AUSSENHANDELSLEITER/-IN (EIDG. DIPLOM) Ein Unternehmen der Industrie- und Handelskammern www.ssib.ch unser

Mehr