Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktober 2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktober 2016"

Transkript

1 Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktober 2016 Die Wasservogelzählung am Starnberger See wurde am 15. Oktober 2016 durchgeführt. Das Wetter war angenehm, leicht bewölkt bis heiter, die Sicht war gut. Es zählten folgende Personen: Pit Brützel, Thomas Hafen, Klaus-Peter Hütt, Arne Jacobsen, Oliver Focks, Andreas Lange, Christian Haass, Patrick Fantou, Werner Borok. Insgesamt wurden ca Wasservögel am Starnberger See gezählt. Diese Zahl liegt deutlich unter dem Schnitt der letzten Jahre. Vermutlich ist der Herbst bislang noch zu mild, sodass sich noch viele Wasservögel im Norden bzw. Osten aufhalten. Die Ergebnisse für die einzelnen Arten sind auf der folgenden Seite dargestellt. Die Anzahl der Blässhühner und Kolbenenten ist gegenüber dem Vorjahr um die Hälfte zurückgegangen. Auch die Zahlen der Tafel- und Reiherenten sind deutlich geringer als im Vorjahr. Es wurden die ersten Prachttaucher gemeldet, aber es war noch keine Schellente zu sehen. Ungewöhnlich war, dass fast alle Gründelentenarten im Oktober am Starnberger See zu beobachten waren. Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 1

2 Internationale Wasservogelzählung Starnberger See Zählsaison 2016/2017 Schwäne Höckerschwan Singschwan Gänse Kanadagans 1 6 Weißwangengans Blässgans Graugans 26 Brandgans Rostgans Gründelenten Schnatterente 4 Pfeifente 11 Krickente 1 12 Stockente Spießente 17 Knäkente Löffelente 33 Tauchenten Kolbenente Säger Moorente Tafelente Reiherente Bergente Eiderente Eisente Trauerente Samtente Schellente Zwergsäger Gänsesäger Mittelsäger Lappentaucher Zwergtaucher Seetaucher Haubentaucher Rothalstaucher 1 Ohrentaucher Schwarzhalstaucher 16 Sterntaucher Prachttaucher 5 Eistaucher Kormorane Kormoran Rallen Teichhuhn Blässhuhn Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mär Apr Summe Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 2

3 Internationale Wasservogelzählung Starnberger See Zählsaison 2016/2017 Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mär Apr Übertrag Reiher Silberreiher 5 Möwen Seeschwalben Graureiher 1 13 Zwergmöwe Lachmöwe Sturmmöwe Großmöwe spec. 3 Silbermöwe Mittelmeermöwe 6 6 Steppenmöwe Flussseeschwalbe Trauerseeschwalbe Andere Eisvogel 7 Summe Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 3

4 Auswertung der ornitho.de Datenbank Im Oktober 2016 wurden gut Datensätze im ornitho.de gemeldet. Sehr viele Beobachtungen kamen wie immer im Herbst von der Zugplanbeobachtung(ZPB) am Höhenberg. Die interessantesten Beobachtungen dieses Monats werden in diesem Bericht unter Angabe von Datum, Ort und Beobachter kurz dargestellt. Die Kürzel der (häufigen) Beobachter werden im Anhang erläutert. Blässgans (Anser albifrons) Ind. bei der Wasservogelzählung am Maisinger See (UZW) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Pfeifente (Anas penelope) Ind. beim kleinen Seehaus (CH) Ind. im Karpfenwinkel (OF) Ind. im Bernrieder Park (OF) ca. 80 Ind. in Seeshaupter Bucht (PBr) Spießente (Anas acuta) Ind. beim kleinen Seehaus (CH) Löffelente (Anas clypeata) Ind. im Karpfenwinkel (OF) ca. 15 Ind. in Seeshaupter Bucht (PBr) Schellente (Bucephala clangula) ca. 40 Ind. in Seeshaupter Bucht (PBr) Mittelsäger (Mergus serrator) v Ind. in Seeshaupter Bucht (PBr) Jagdfasan (Phasanius colchicus) Ind an der S-Bahn bei Gauting (Claudia Höll) Totfund/Rupfung bei Pentenried (AGei) Ind. bei Unterbrunn (UB, UZW) Rothalstaucher (Podiceps grisegena) Ind. am Starnberger See / Tutzing Nord (OF) Ind. (1.Kj) in der Seeshaupter Bucht (Albrecht Gorthner) Ind. (1.Kj) in der Seeshaupter Bucht (CH) Ind. (1.Kj) in der Seeshaupter Bucht (CH) Ind. bem Erholungsgelände Ambach (PBr) Prachttaucher (Gavia arctica) Die ersten Prachttaucher dieser Saison wurden bei der Wasservogelzählung am entdeckt (OF, CH). Seitdem häufig Beobachtungen vom Südende des Starnberger Sees, darunter: Ind. in der Seeshaupter Bucht (CH) >= 18 Ind. in der Seeshaupter Bucht (PBr) Eistaucher (Gavia immer) Ind. bei der ZPB am Höhenberg!! (JGü) Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 4

5 Rohrdommel (Botaurus stellaris) Ind. am Maisinger See (PWi, Bernd Steinrötter) Ind. am Maisinger See (SL) Weißstorch (Ciconia ciconia) Ind. nahrungssuchend bei Maising (SL) Fischadler (Pandion haeliatus) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Kornweihe (Circus cyaneus) (3,1) Ind. im Ampermoos (Matthias Luy) (1,0) am Maisinger See (UZW, UB) (0,1) Ind. jagend am Höhenberg (PBr) (0,1) Ind. am Maisinger See (SL) (0,1) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Rohrweihe (Circus aeruginosus) (0,1) Ind. am Maisinger See (PWi) Ind. Bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Sperber (Accipiter nisus) 20 Beobachtungen (1 11 Ind.), darunter ein sehr schönes Foto (Foto: ornitho.de Ursula Zinnecker Wiegand) Rotmilan (Milvus milvus) Ca. 20 Beobachtungen (1-4 Ind.) während des gesamten Monats aus allen Teilen des Landkreises, vor allem aus der Umgebung des Höhenbergs (viele Beobachter) Merlin (Falco columbarius) (1,1) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 5

6 Wanderfalke (Falco peregrinus) (0,1) Ind. im Ampermoos (Matthias Luy) Kranich (Grus grus) ca. 20 Ind. überfliegend im nördlichen Manthal (WoS) ca. 330 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Wasserralle (Rallus aquaticus) Ind. am Galgensee (JB) Ind. am Karpfenwinkel (OF) Ind. am Maisinger See (UZW) Ind. am Galgensee (JB) Ind. am Maisinger See (SL) Alpenstrandläufer (Calidris alpina) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Kiebitzregenpfeifer (Pluvialis squatarola) Ind. am kleinen Seehaus (CH) Kiebitz (Vanellus vanellus) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. beim Weiher Bachhausen (CH) Bekassine (Gallinago gallinago) Insgesamt 14 Beobachtungen (1-27 Ind.), darunter Ind. bei Aschering (PWi, UB, UZW) Bekassine (Foto: ornitho.de - Ursula Zinnecker-Wiegand) Ringeltaube (Columba palumbus) Fast täglich Meldungen von einzelnen Individuen und ziehenden Trupps, darunter >= 800 Ind. bei Gauting (JB) ca. 588 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. beim Weiher Bachhausen (CH) Ind. bei ZPB am Höhenberg (PBr) ca Ind. bei ZPB am Höhenberg (PBr) ca Ind. bei ZPB am Höhenberg Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 6

7 Kleinspecht (Dryobates minor) Ind. in der Umgebung des Höhenberg rufend (JGü) Neuntöter (Lanius collurio) (1,0) Ind. bei Aschering (PWi) Raubwürger (Lanius excubitor) Insgesamt 20 Beobachtungen (jeweils 1 Ind.) bei Aschering, im Michelmoos, am Maisinger See, am Galgensee, im Leutstettener Moos, im Herrschinger Moos, am Höhenberg Heidelerche (Lullula arborea) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. im Leutstettener Moos (WoS) ca. 52 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) ca. 46 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Feldlerche (Alauda arvensis) 20 Beobachtungen (1-250 Ind.), hauptsächlich auf dem Zug, darunter ca. 181 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. beim Weiher Bachhausen (CH) ca. 248 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ohrenlerche (Eremophila alpestris) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Rauchschwalbe (Hirundo rustica) 7 Beobachtungen (1-214 Ind.), darunter ca. 214 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. in der Seeshaupter Bucht (PBr) die letzte(?) Beobachtung im Jahr 2016 Mehlschwalbe (Delichon urbicum) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. in Maising (UZW) Star (Sturnus vulgaris) 50 Beobachtungen ( Ind.) vor allem vom Zug, darunter ca. 375 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) ca. 400 Ind. in Starnberg (PWi) Ind. beim Weiher Bachhausen (CH) ca. 525 Ind. am Höhenberg (PBr) ca. 510 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ringdrossel (Turdus torquatus) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Rotdrossel (Turdus iliacus) Ind. am Höhenberg (JB) Ind. am Höhenberg (PBr, JB) Ind. bei Drößling (JGü) Ind. bei ZPB am Höhenberg(JGü) Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 7

8 Braunkehlchen (Saxicola rubetra) Ind. in Kiesgruben bei Weßling (PWi) Ind. bei Aschering (PWi) Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe) Ind. bei Frohnloh (SL) (0,1) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Wiesenpieper (Anthus pratensis) 20 Beobachtungen ( Ind.), darunter ca. 583 Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) ca Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Rotkehlpieper (Anthus cervinus) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Buchfink (Fringilla coelebs) ca Ind. bei ZPB am Höhenberg (JGü) Birkenzeisig (Carduelis flammea) Ind. bei Drößling (JGü) P.Brützel/ 1.November 2016 Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 8

9 Anhang Folgende Beobachter werden mit Kürzel in den Berichten aufgeführt: ADS Arnaud Da Silva AG Andrea Gehrold AGei Antje Geigenberger AGs Armin Gsell AlS Aleksandra Szwagierczak AlSt Alexander Stöhr AuK Aurélien Kaiser BD Bernhard Deykowski CB Christian Brummer CH Christian Haass CN Christian Niederbichler CTo Christian Tolnai CLu Céline Luciano CM Christoph Moning CW Christian Wagner EO EW Ernst Ott Elmar Witting FWi Franz Wimmer GHu Gerhard Huber GP Günther Paschek HGu Horst Guckelsberger HP Horst Prahl IW Ingo Weiß JB Jan Brinke JE Jürgen Endres JGü Jörg Günther JM Jörg Möller JPa Johannes Pain KPE Klaus-Peter Endres KSc Karl Schöllhorn MaG Markus Gerum MaH Martin Hennenberg MaS Matthias Schöbinger MD Markus Dähne MF Markus Faas MHa Miriam Hansbauer MMa Martin Malkmus MPO Marc Pérez Osanz OF Oliver Focks PBr Peter Brützel PWi Peter Witzan PGö Paul Gössinger PiD Pietro D Amelio RiR Richard Roberts SeZ Severin Zillich SGr Stefan Greif SH Susanne Hoffmann SL Sebastian Ludwig SRi Susanne Rieck ST Stefan Tewinkel TvL Tobias von Lukowicz UB Ulla Bulla UW Ursula Wink UZW Ursula Zinnecker-Wiegand WH Wolfgang Höll WKa Werner Kaufmann WoS Wolfgang Spatz WP Wolfgang Podszun Ausgewählte ornithologische Beobachtungen im Landkreis Starnberg im Oktber 2016 Seite 9

Spechte, Eulen, Rauhfußhühner und arktische Wintergäste Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Tag 1: Tag 2:

Spechte, Eulen, Rauhfußhühner und arktische Wintergäste Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Tag 1: Tag 2: Spechte, Eulen, Rauhfußhühner und arktische Wintergäste Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland 9. 15.4. 2016 Reiseleitung: Andreas Weber, Bert Rähni und Triin Ivandi Unterkünfte: Ferienhäuser

Mehr

naturus Naturkundliche Studienreise Neusiedlersee 13. April April 2009 DO 16. Südlich Fertöuljak FR 17. vm Hansag DO 16.

naturus Naturkundliche Studienreise Neusiedlersee 13. April April 2009 DO 16. Südlich Fertöuljak FR 17. vm Hansag DO 16. naturus Naturkundliche Studienreise Neusiedlersee 13. April - 20. April 2009 Liste der beobachteten Vogelarten (nach der Reiseteilnehmer zusammengestellt von Manfred Lüthy) * Artbestimmung nicht gesichert

Mehr

Rastbestände von regelmäßig vorkommenden Vogelarten in an den Standortbereich der geplanten Großkraftwerke angrenzenden Grünlandbereichen

Rastbestände von regelmäßig vorkommenden Vogelarten in an den Standortbereich der geplanten Großkraftwerke angrenzenden Grünlandbereichen Anhang 5: Rastbestände von regelmäßig vorkommenden Vogelarten in an den Standortbereich der geplanten Großkraftwerke angrenzenden Grünlandbereichen (aus: FROELICH & SPORBECK 2002) Graureiher, Ardea cinerea

Mehr

Wetter: Sehr abwechslungsreiches Wetter mit viel Sonnenschein, aber auch zeitweiligen Regenfällen. Insgesamt für die Jahreszeit recht warm.

Wetter: Sehr abwechslungsreiches Wetter mit viel Sonnenschein, aber auch zeitweiligen Regenfällen. Insgesamt für die Jahreszeit recht warm. Müritz-Nationalpark und Mecklenburgische Schweiz 25. 31.März 2016 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkunft: Gutshaus Federow Teilnehmer: 7 Beobachtungsorte: Ostufer der Müritz, Renaturierungsgebiet Großer

Mehr

Vogelzug auf der Kurischen Nehrung (Litauen) 20. bis 27. September 2015

Vogelzug auf der Kurischen Nehrung (Litauen) 20. bis 27. September 2015 Vogelzug auf der Kurischen Nehrung (Litauen) 20. bis 27. September 2015 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Unterkunft in der Herberge des Nationalparkzentrums im Dzükijos- Nationalpark, Hotel Neringa,

Mehr

Die typischen Arten auf einen Blick

Die typischen Arten auf einen Blick Die typischen Arten auf einen Blick Höckerschwan (Cygnus olor) Typisch orangefarbener Schnabel mit Höcker, durchziehende Sing- und Zwergschwäne besitzen schwarz-gelbe Schnäbel. Größe: bis 160 cm Saatgans

Mehr

Ornithologischer Jahresbericht. Landkreis Starnberg

Ornithologischer Jahresbericht. Landkreis Starnberg Ornithologischer Jahresbericht Landkreis Starnberg 2014 Haubentaucher am Maisinger See (Foto: Ursula Zinnecker-Wiegand) Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft Starnberger Ornithologen (ASO) im LBV Starnberg

Mehr

Exkursionsziel Donaurieder Stausee

Exkursionsziel Donaurieder Stausee Exkursionsziel Donaurieder Stausee Die Kombination der Vogelarten bei diesen Stausee-Exkursionen mag überraschen, aber wir starten ja im Ort Donaurieden, und ab dem Startpunkt wird gezählt. Die Vögel sind

Mehr

LANDKREIS NIENBURG/WESER Stand: Verzeichnis der Schutzgebiete des Netzes Natura 2000 im Landkreis Nienburg/Weser

LANDKREIS NIENBURG/WESER Stand: Verzeichnis der Schutzgebiete des Netzes Natura 2000 im Landkreis Nienburg/Weser Blatt Nr. 1 V 40 Diepholzer Moorniederung (12.648) 3.834,84 Goldregenpfeifer (B), Sumpfrohreule (B), Ziegenmelker (B), Kornweihe (G), Krickente (B), Baumfalke (ZB), Bekassine (ZB), Großer Brachvogel (ZB),

Mehr

Liste der Vogelschutzgebiete mit den jeweils gebietsspezifischen Vogelarten

Liste der Vogelschutzgebiete mit den jeweils gebietsspezifischen Vogelarten Anlage 2 (zu 1 Nr. 2 BayNat2000V) Liste der Vogelschutzgebiete mit den jeweils gebietsspezifischen Vogelarten Regierungsbezirk(e) 1 Gebiets- OB (teilweise MFr.) DE7132471 Felsen und Hangwälder im Altmühltal

Mehr

Erlebnis Nordsee mit Sylt und Helgoland August 2010

Erlebnis Nordsee mit Sylt und Helgoland August 2010 Reisbericht 90 Erlebnis Nordsee mit Sylt und Helgoland 20. 29. August Foto: Rainer Windhager Exkursionstage: 20.08.10 Fahrt Hamburg Husum; Einzelbeob. in Husum; Tönning/Multimar Wattforum entlang der Eider

Mehr

Naturkundliche Reise Ungarische Tiefebene 30. April bis 7. Mai 2016

Naturkundliche Reise Ungarische Tiefebene 30. April bis 7. Mai 2016 Naturkundliche Reise Ungarische Tiefebene 30. April bis 7. Mai 2016 Naturus GmbH Artenliste Vögel (Nach Beobachtungen der ReiseteilnehmerInnen, zusammengestellt von Pius Kunz) 1. Höckerschwan 2. Graugans

Mehr

Brandenburger Fluss- und Luchlandschaften

Brandenburger Fluss- und Luchlandschaften Brandenburger Fluss- und Luchlandschaften 18.-22.10.2008 Exkursionsbericht 75 Wien Dez 2008 Brandenburger Fluss- und Luchlandschaften 18.-22.10.2008 Reiseleiter vor Ort: Mathias Putze Reiseleiter (BirdLife):

Mehr

Starker Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee

Starker Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee Starker Wandel der Brutvogelwelt am Bodensee eine Bilanz nach 30 Jahren Stefan Werner ein Gemeinscha=sprojekt der Ornithologischen Arbeitsgemeinscha= Bodensee OAB OGBW, Freiburg, 20.02.2016 Bearbeitungsgebiet

Mehr

Bestand und Trend der Vogelarten (Vogelschutzbericht 2013)

Bestand und Trend der Vogelarten (Vogelschutzbericht 2013) Taucher Sterntaucher 6800 ~ Prachttaucher 2700 ~ Zwergtaucher 12000-19000 + 8001-20000 ~ Haubentaucher 21000-31000 + 39000 + Rothalstaucher 1800-2600 = 900 - Ohrentaucher 0 = 1100 + Schwarzhalstaucher

Mehr

Bestand und Trend der Vogelarten (Vogelschutzbericht 2013)

Bestand und Trend der Vogelarten (Vogelschutzbericht 2013) Taucher Sterntaucher keine berichteten Vorkommen 6800 ~ Prachttaucher keine berichteten Vorkommen 2700 ~ Zwergtaucher 12000-19000 + 8001-20000 ~ Haubentaucher 21000-31000 + 39000 + Rothalstaucher 1800-2600

Mehr

Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2009

Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2009 Bemerkenswerte Vogelbeobachtungen in Münster des Jahres 2009 Januar 2009: 13.01. Acht Seidenschwänze und etliche Rotdrosseln waren zu Gast. 19.01. Sechs Bläßgänse und 18 Birkenzeisige wurden gezählt. 25.01.

Mehr

birdingtours Reisebericht

birdingtours Reisebericht birdingtours Reisebericht Reise: Viel los im Donaumoos! Reiseleiter: Tobias Epple Datum: 16.05.2013 20.05.2013 Teilnehmerzahl: 8 Unterkunft: Hotel Hirsch Fotobericht: https://www.facebook.com/birdingtours.gmbh/photos_albums

Mehr

Birdingtoursreise Texel

Birdingtoursreise Texel Birdingtoursreise Texel 09.-13.08.2017 Mittwoch 09.08. Nach dem Zimmerbezug und einer gemeinsamen Suppe zieht es uns zu einem ersten Erkundungsgang nach draußen. Wir lernen verschiedene Lebensräume auf

Mehr

Reisebericht vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft

Reisebericht vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft Reisebericht vom 13.10-19.10. 2014 in die Vorpommersche Boddenlandschaft Zeit: 13.-19.10.14 Unterkunft: Pension Boddenblick in Bresewitz Teilnehmerzahl: 10 Reiseleiter: Stefan Lilje Wechselhaftes, aber

Mehr

Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier. Grösse (cm) Gewicht (Kg) Nahrung. Lebensraum. Nistorte. Schonzeit. Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier.

Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier. Grösse (cm) Gewicht (Kg) Nahrung. Lebensraum. Nistorte. Schonzeit. Jagdbar. Anzahl Junge oder Eier. Lappentaucher Ruderfüssler Lappentaucher Kormorane Zwergtaucher Kormoran Schreitvögel Schreitvögel Reiher Störche Graureiher Weissstorch Schwäne Gänse Höckerschwan Saatgans Schwimmenten Schwimmenten Krickente

Mehr

Dachs 42 Fischotter 42 Europäischer Seehund 43 Waschbär 44 Marderhund 44 Nutria 45 Mink 45

Dachs 42 Fischotter 42 Europäischer Seehund 43 Waschbär 44 Marderhund 44 Nutria 45 Mink 45 Inhalt Auf einen Blick (Haarwild) Tabelle 1 Lebensraum, Lebensweise, Nahrung Tabelle 2 Brunft/Rauschzeit, Tragezeit, Zahl der Jungen Tabelle 3 Fährte/Spur, Trophäe, Losung, Zahnformel Auf einen Blick (Federwild)

Mehr

Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling

Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Zeit: 20.03.-27.03.15 Unterkunft: In Sassnitz/Rügen und Kloster/Hiddensee Teilnehmerzahl: 13 Reiseleiter: Stefan Lilje Landschaftsvielfalt: Steilküste, Strand,

Mehr

Birdingtoursreise Texel Reisebericht von Micha Arved Neumann

Birdingtoursreise Texel Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreise Texel 29.07.-02.08.2015 Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreisegruppe bei der Arbeit Mittwoch 29.07. Eine Reise mitten im Hochsommer auf eine Nordseeinsel um dort Vögel

Mehr

ALBATROS-TOURS ORNITHOLOGISCHE STUDIENREISEN JÜRGEN SCHNEIDER

ALBATROS-TOURS ORNITHOLOGISCHE STUDIENREISEN JÜRGEN SCHNEIDER ALBATROS-TOURS ORNITHOLOGISCHE STUDIENREISEN JÜRGEN SCHNEIDER Altengaßweg 13 64625 Bensheim Tel.: +49 (0) 6251 22 94 Fax: +49 (0) 6251 644 57 http//www.albatros-tours.com E- Mail: schneider@albatros-tours.com

Mehr

Moore, Taiga und baltische Küsten ornithologische Reise nach Estland

Moore, Taiga und baltische Küsten ornithologische Reise nach Estland Moore, Taiga und baltische Küsten ornithologische Reise nach Estland Teilnehmer: 14 Wetter: fast durchweg sonnig bei anfänglich kühlen, später sehr warmen Temperaturen, nur etwas Regen; an den meisten

Mehr

Reisebericht von BORUT STUMBERGER & ANDREAS RANNER. Zusammenfassung

Reisebericht von BORUT STUMBERGER & ANDREAS RANNER. Zusammenfassung Bericht zur Lage der Wasservögel in drei Grenz-Feuchtgebieten an der Adria in Kroatien, Albanien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina zwischen 11. und 18. Januar 2017 im Hinblick auf die exzessive Vogeljagd

Mehr

Naturkundliche Reise Camarque/Südfrankreich, 2. Mai bis 9. Mai 2015

Naturkundliche Reise Camarque/Südfrankreich, 2. Mai bis 9. Mai 2015 Naturkundliche Reise Camarque/Südfrankreich, 2. Mai bis 9. Mai 2015 Naturus GmbH Artenliste Vögel (Nach Beobachtungen der ReiseteilnehmerInnen, zusammengestellt von Pius Kunz) 1. Höckerschwan 3.Mai, Mas

Mehr

Energie-Atlas Bayern

Energie-Atlas Bayern Energie-Atlas Bayern Energie-Atlas Bayern Energie-Atlas Bayern Energie-Atlas Bayern Energie-Atlas Bayern Quelle: http://www.biogas.org/edcom/webfvb.nsf/id/de_branchenzahlen/$file/12-11-29_biogas%20branchenzahlen%202011-2012-2013.pdf

Mehr

-5B- Tote Vögel im Spülsaum der Nordseeküste von Schleswig-Holstein in den Jahren Von R. HELDT sen., Friedrichstadt

-5B- Tote Vögel im Spülsaum der Nordseeküste von Schleswig-Holstein in den Jahren Von R. HELDT sen., Friedrichstadt -5B- Tote Vögel im Spülsaum der Nordseeküste von Schleswig-Holstein in den Jahren 1959-1969 Von R. HELDT sen., Friedrichstadt In den "Mitteilungen der Faunistischen Arbeitsgemeinschaft für Schleswig-Holstein,

Mehr

Ausgabe Nr. 3-2009 Zeitraum: März 2009

Ausgabe Nr. 3-2009 Zeitraum: März 2009 www.oaghn.de www.ornischule.de Ausgabe Nr. 3-2009 Zeitraum: März 2009 Schwarzhalstaucher (Aufnahme J. Fischer) Herausgeber: OA G HN & ORNI Schule Vorwort Liebe VogelbeobachterINNEN, ich freue mich, dass

Mehr

Wertbestimmende Vogelarten* der EU-Vogelschutzgebiete in Niedersachsen

Wertbestimmende Vogelarten* der EU-Vogelschutzgebiete in Niedersachsen Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) - Vogelarten der e 01.10.2014 Seite 1 von 11 Vogelarten* der e in Niedersachsen als V01 DE2210-401 Niedersächsisches

Mehr

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 1. Quartal 2012

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 1. Quartal 2012 Arbeitsgemeinschaft Ornithologie Leitung: Robert Kugler robert_kugler@maxi-dsl.de Archiv Aktuelle Beobachtungen: 1. Quartal 2012 Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache

Mehr

birdingtours Reisebericht

birdingtours Reisebericht birdingtours Reisebericht Reise: Texel - Inselvögel im Frühjahr! Reiseleiter: Tobias Epple Datum: 30.03.2016 03.04.2016 Teilnehmerzahl: 15 Unterkunft: Hotel Tatenhove De Koog Fotobericht: https://www.facebook.com/birdingtours.gmbh/photos_albums

Mehr

Birdingtoursreise Texel Ein Reisebericht von Micha Arved Neumann

Birdingtoursreise Texel Ein Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreise Teel 16.07.-20.07.2014 Ein Reisebericht von Micha Arved Neumann Birdingtoursreisegruppe mit Zwergen Foto: Sonja Loner Mittwoch 16.07. Die Reisegruppe trifft sich zur Begrüßungssuppe in

Mehr

Birdingtoursreise Texel

Birdingtoursreise Texel Birdingtoursreise Texel 18.-22.08.2013 Sonntag 18.08. Am frühen Nachmittag trifft sich die Reisegruppe zu einer schmackhaften Begrüßungssuppe im Hotel. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde machen wir uns

Mehr

Grenzüberschreitende Wasservogelzählung Winterbestände im Ramsar-Gebiet Oberrhein-Rhin Supérieur. Schellente. Januar Ergebnisse

Grenzüberschreitende Wasservogelzählung Winterbestände im Ramsar-Gebiet Oberrhein-Rhin Supérieur. Schellente. Januar Ergebnisse Grenzüberschreitende Wasservogelzählung Winterbestände im Ramsar-Gebiet Oberrhein-Rhin Supérieur Schellente Januar 2017- Ergebnisse Die überwinternden Wasservögel Jeden Winter ziehen viele Wasservögel

Mehr

Reisebericht der Pilotreise birdingtrip: Uckermark light vom

Reisebericht der Pilotreise birdingtrip: Uckermark light vom Reisebericht der Pilotreise birdingtrip: Uckermark light vom 8.7. - 10.7.2016 Reiseleiter: Rolf Nessing (Lychen) Freitag, 8.7.2016: Nach einer individuellen Anreise in die Uckermark, die mit eigenen Autos

Mehr

Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta

Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta 10. bis 1 April 2013 Rosaflamingo, 13.02013 Camacchio Exkursionsbericht 112 Fürstenfeld, April 2013 1 Italien Po-Delta Reise zu den Flamingos im Po-Delta

Mehr

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Seevögel der Ostsee

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Seevögel der Ostsee Ostseeküste 2100? "Meer im klimawandel" Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Seevögel der Ostsee Stefan Garthe FTZ Westküste, Büsum, Universität Kiel Seevögel der Ostsee Arten und Charakteristika

Mehr

Von Hüde zur Hohen Sieben

Von Hüde zur Hohen Sieben Von Hüde zur Hohen Sieben Tafelenten sind häufig an der Ostseite des Sees anzutreffen. An der Ostseite des Dümmers befindet man sich häufig direkt an der Wasserfläche des Sees. Durch überwiegende Westwinde

Mehr

Reisebericht Birdingtours-Reise vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft

Reisebericht Birdingtours-Reise vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft Reisebericht Birdingtours-Reise vom 06.-12.10.2015 in die Vorpommersche Boddenlandschaft Unterkunft: Pension Boddenblick in Bresewitz Teilnehmerzahl: 15 Reiseleiter: Stefan Lilje Zuerst regnerisch-windiges,

Mehr

Bericht birdingtours-reise Rügen und Hiddensee im Vorfrühling

Bericht birdingtours-reise Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Bericht birdingtours-reise Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Text: Stefan Lilje Fotos: Hans Peter Fuchs, Klaus Walther, Stefan Lilje Zeit: 25.03.-01.04.17 Unterkunft: In Sassnitz/Rügen und Kloster/Hiddensee

Mehr

Reisebericht Helgoland mit Birdingtours

Reisebericht Helgoland mit Birdingtours Text und Fotos: Micha A. Neumann 10.09. Reisebericht Helgoland 10.09. 14.09.2014 mit Birdingtours Es weht ein frischer Wind über der Nordsee an unserem Anreisetag. Die Überfahrt mit der Fähre ist ein wenig

Mehr

Vögel am ehemaligen Gestüt Isarland

Vögel am ehemaligen Gestüt Isarland ARBEITSGEMEINSCHAFT STARNBERGER ORNITHOLOGEN (ASO) IM LBV STARNBERG Vögel am ehemaligen Gestüt Isarland Gerhard Huber Rev. 2, Juni 2017 Dr. Gerhard Huber ist Feldornithologe und Mitglied der ASO Titelbild:

Mehr

Kalberlah - Bodenbiologie / regioplan Landschaftsplanung Anhang. Fachbeitrag Avifauna WP Wiesens-Schirum und Dietrichsfeld / Stadt Aurich 63

Kalberlah - Bodenbiologie / regioplan Landschaftsplanung Anhang. Fachbeitrag Avifauna WP Wiesens-Schirum und Dietrichsfeld / Stadt Aurich 63 Kalberlah - Bodenbiologie regioplan Landschaftsplanung 2015 Anhang Fachbeitrag Avifauna WP Wiesens-chirum und Dietrichsfeld tadt Aurich 63 Kalberlah - Bodenbiologie regioplan Landschaftsplanung 2015 Anlage

Mehr

Bodensee Brutvogelatlas 2000

Bodensee Brutvogelatlas 2000 Bodensee Brutvogelatlas bearbeitet von: H.-G. Bauer, G. Heine Stand: Oktober 5 Bodensee - Brutvogelatlas / Die (OAB) hat in den Jahren die dritte Brutvogelkartierung im gesamten Seegebiet auf > km durchgeführt

Mehr

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm Friedrichsau, Stadtpark von Ulm 6. Dezember 2015 9:00 12:00 Uhr, 19 Personen Der Winter war wieder sehr mild, und wie im vorigen Jahr gab es im Park keine seltenen Wintergäste. Sie sind wohl noch weit

Mehr

Reisebericht Schreiadler, Schlagschwirl und Ortolan Müritz und Mecklenburgische Schweiz

Reisebericht Schreiadler, Schlagschwirl und Ortolan Müritz und Mecklenburgische Schweiz Reisebericht Schreiadler, Schlagschwirl und Ortolan Müritz und Mecklenburgische Schweiz Termin 12. Bis 18. Juni 2016 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkunft: Gutshaus Federow Teilnehmer: 5 Beobachtungsorte:

Mehr

Ornithologischer Rundbrief für das Ammersee-Gebiet Nr. 37 (2013)

Ornithologischer Rundbrief für das Ammersee-Gebiet Nr. 37 (2013) Ornithologischer Rundbrief für das Ammersee-Gebiet Nr. 37 (213) (Ammersee, Moränenhänge beiderseits des Sees, Südende bis Weilheim, Herrschinger Moos mit Pilsensee, Ampermoos) Nur zur persönlichen Information,

Mehr

Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling

Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Zeit: 26.03.-02.04.14 Reisebericht Rügen und Hiddensee im Vorfrühling Unterkunft: In Sassnitz/Rügen und Kloster/Hiddensee Teilnehmerzahl: 11 Reiseleiter: Stefan Lilje Landschaftsvielfalt: Steilküste, Strand,

Mehr

Seite. Vogelzug über Schleswig-Holstein Inhalt. Einleitung 3. Material, Methode 3. Ergebnisse. Heimzug 6. Heimzugsummen

Seite. Vogelzug über Schleswig-Holstein Inhalt. Einleitung 3. Material, Methode 3. Ergebnisse. Heimzug 6. Heimzugsummen Inhalt Seite Einleitung 3 Material, Methode 3 Ergebnisse Heimzug 6 Heimzugsummen 2009-2013 12 Wegzug 19 Wegzugsummen 2004-2013 26 Quellen 33 Titelfoto: Zwergschwäne am Sehlendorfer Binnensee/PLÖ, Foto:

Mehr

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm

Friedrichsau, Stadtpark von Ulm Friedrichsau, Stadtpark von Ulm 4. ember 2016 9:00 12:00 Uhr, 19 Personen Es war Hochnebel, windstill und mit -1,5 C nicht besonders kalt. Leider war auch nicht besonders viel zu beobachten! Die Kormorane

Mehr

Die Vögel in der Andechser Seachtn 2015

Die Vögel in der Andechser Seachtn 2015 ARBEITSGEMEINSCHAFT STARNBERGERGER ORNITHOLOGEN (ASO) IM LBV STARNBERG Die Vögel in der Andechser Seachtn 2015 Ursula Zinnecker-Wiegand, Ulla Bulla Abbildung 1 - Seachtn April 2015 (Foto: Ulla Bulla) Autoren:

Mehr

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 3. Quartal 2011

Archiv Aktuelle Beobachtungen: 3. Quartal 2011 Arbeitsgemeinschaft Ornithologie Leitung: Robert Kugler robert_kugler@maxi-dsl.de Archiv Aktuelle Beobachtungen: 3. Quartal 2011 Zitierung und weitere Verwendung der Beobachtungsdaten nur nach Rücksprache

Mehr

Monitoring und Bewertung von Seevögeln in der deutschen Nord- und Ostsee (Cluster 3)

Monitoring und Bewertung von Seevögeln in der deutschen Nord- und Ostsee (Cluster 3) Monitoring und Bewertung von Seevögeln in der deutschen Nord- und Ostsee (Cluster 3) Nele Markones, Nils Guse, Kai Borkenhagen, Henriette Schwemmer, Stefan Garthe Forschungs- und Technologiezentrum Westküste

Mehr

Reiseziel Gülper See - oder Mir sin ja net zum Spass hier!

Reiseziel Gülper See - oder Mir sin ja net zum Spass hier! Reiseziel Gülper See - oder Mir sin ja net zum Spass hier! notiert von Tim Mattern Vom Donnerstag, 29. September, bis Montag, 3. Oktober 2005 genoss das Team des Vogelkundlichen Jahresberichts ein verlängertes

Mehr

Klingnauer Stausee. Bulletin

Klingnauer Stausee. Bulletin Klingnauer Stausee Abt. Landschaft und Gewässer Sektion Natur und Landschaft Baudepartement Aargau Bulletin Nr. Jahresübersicht Beobachtungsperiode:. Januar bis. Dezember Schlangenadler zusammengestellt

Mehr

Helsin fors - Reval -- Swinemünde - Pillau und zurück. Einige der Ornithologie gewidmete Frühlingstage.

Helsin fors - Reval -- Swinemünde - Pillau und zurück. Einige der Ornithologie gewidmete Frühlingstage. Helsingfors-Reval--Swinemünde-Pillau und zurück. 99 Helsin fors - Reval -- Swinemünde - Pillau und zurück. Einige der Ornithologie gewidmete Frühlingstage. Von IVAR HORTLING. Im folgenden bringe ich in

Mehr

Anhang 1: Ergebnis der Relevanzprüfung

Anhang 1: Ergebnis der Relevanzprüfung Radwanderweg Taxon (kurz) Auswahl zum Filtern streng geschützte Art ARTeFAKT sonstige Quellen eigene Kartierung Potenzielle Lebensräume im Wirkraum Vorkommen der Art im Wirkraum Beeinträchtigung durch

Mehr

Bericht Birdingtours-Reise vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft

Bericht Birdingtours-Reise vom in die Vorpommersche Boddenlandschaft Bericht Birdingtours-Reise vom 17.10-23.10. 2016 in die Vorpommersche Boddenlandschaft Text: Stefan Lilje Bilder: Karl Dörhöfer Unterkunft: Pension Boddenblick in Bresewitz Teilnehmerzahl: 9 Reiseleiter:

Mehr

Wasservogelzählung in Kärnten 2015

Wasservogelzählung in Kärnten 2015 Carinthia II n 205./25. Jahrgang n Seiten 339 346 n Klagenfurt 205 339 Wasservogelzählung in Kärnten 205 Von Siegfried WAGNER & Werner PETUTSCHNIG E i n l e i t u n g Die Internationale Wasservogelzählung

Mehr

Rote Liste der Brutvögel (Aves) Thüringens

Rote Liste der Brutvögel (Aves) Thüringens Rote Liste der Brutvögel (Aves) Thüringens Rotmilan, Milvus milvus. (Aufn. T. Pröhl, fokus-natur) Rote Liste der Brutvögel (Aves) Thüringens 3. Fassung, Stand: 12/2010 Stefan Frick, Herbert Grimm, Stefan

Mehr

Erhaltungsziele für das Vogelschutzgebiet DE Unterelbe bis Wedel. Das Gebiet ist für die Erhaltung folgender Vogelarten und ihrer Lebensräume

Erhaltungsziele für das Vogelschutzgebiet DE Unterelbe bis Wedel. Das Gebiet ist für die Erhaltung folgender Vogelarten und ihrer Lebensräume sziele für das Vogelschutzgebiet DE-2323-401 Unterelbe bis Wedel 1. sgegenstand Das Gebiet ist für die folgender Vogelarten und ihrer Lebensräume a) von besonderer Bedeutung: (fett: Arten des Anhangs I

Mehr

Estland: Scheckente und Habichtskauz Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Reiseleitung: Andreas Weber

Estland: Scheckente und Habichtskauz Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland Reiseleitung: Andreas Weber Estland: Scheckente und Habichtskauz Ornithologische Frühjahrsexkursion nach Estland 8. 12.3. 2017 Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Gästehaus Loona Ferienhäuser Roosta, Teilnehmer: 5, aus Deutschland,

Mehr

Streng geschützte Arten

Streng geschützte Arten Streng geschützte Arten Die nachfolgende Übersicht enthält streng geschützte Arten, die in Bremen nachgewiesen sind oder deren Vorkommen in Bremen nach derzeitigem Kenntnisstand möglich erscheint. Anhand

Mehr

Beobachtungen während des Herbstzuges auf Langeoog

Beobachtungen während des Herbstzuges auf Langeoog 1. Juni 1959] Ornithologische Gesellschaft Bayern, download unter www.biologiezentrum.at 219 Beobachtungen während des Herbstzuges auf Langeoog Von Rolf Breuer, Bamberg Dan diesjährigen Urlaub verbrachte

Mehr

Ornithologischer Rundbrief für das Ammersee-Gebiet Nr. 39 (2015)

Ornithologischer Rundbrief für das Ammersee-Gebiet Nr. 39 (2015) Ornithologischer Rundbrief für das Ammersee-Gebiet Nr. 39 (215) (Ammersee, Moränenänge beiderseits des Sees, Südende bis Weilheim, Herrschinger Moos mit Pilsensee, Ampermoos) Nur zur persönlichen Information,

Mehr

Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Hotel Ventiane am Kurischen Haff, Hotel Neringa, und Bauernhof Miniskiniskes.

Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Hotel Ventiane am Kurischen Haff, Hotel Neringa, und Bauernhof Miniskiniskes. Reiseleitung: Andreas Weber Unterkünfte: Hotel Ventiane am Kurischen Haff, Hotel Neringa, und Bauernhof Miniskiniskes. Teilnehmer: 7 aus Deutschland Beobachtungsorte: Memeldelta, Kurische Nehrung, und

Mehr

Jagdstatistik Kanton Solothurn

Jagdstatistik Kanton Solothurn Jagdstatistik Kanton Solothurn (DB Version 2008) bitte eintragen Revier Nummer: Revier Name: Namen gemäss Vollzugsverordnung zum kantonalen Jagdgesetz (Anhang 1) Der Eintrag des Reviernamens erfolgt automatisch

Mehr

Vögel am Marchfeldkanal

Vögel am Marchfeldkanal GRG21 ÖDENBURGERSTRASSE 74 Vögel am Marchfeldkanal Vorwissenschaftliche Arbeit Isabella Weis 8D 2014/2015 Betreuerin: Mag. Barbara Pongracz Abstract Diese Arbeit untersucht welche Vogelarten in den vier

Mehr

Liste der Brutvögel im Stadtkreis Pforzheim (Stand: 2009 bzw. 2013)

Liste der Brutvögel im Stadtkreis Pforzheim (Stand: 2009 bzw. 2013) Liste der Brutvögel im Stadtkreis Pforzheim (Stand: 009 bzw. 013) Nach HEINZ, M. & G. VÖGELE (1985), MAAS, I. (1989), SIEDLE, K. in BRUNS et al. (1994), VITZTHUM, G. (1999, mdl. Mitt.), HEINZ (1999, mdl.

Mehr

Standort für Tagesexkursionen: Greetsiel im Hotel Greetsieler Börse

Standort für Tagesexkursionen: Greetsiel im Hotel Greetsieler Börse REISEBERICHT OSTFRIESLAND VOGELZUG AN DER NORDSEEKÜSTE 9.9. 14.9.2014 8 Teilnehmer(innen) Reiseleiter: Dr. Peter Mende Standort für Tagesekursionen: Greetsiel im Hotel Greetsieler Börse 9.9. Dienstag:

Mehr

ADEBAR-Erfassung. MTB 1732 (Grube) und MTB 1832 (Kellenhusen) Bemerkungen zum erfassten Gebiet. To do (Stand Mitte Mai 2008)

ADEBAR-Erfassung. MTB 1732 (Grube) und MTB 1832 (Kellenhusen) Bemerkungen zum erfassten Gebiet. To do (Stand Mitte Mai 2008) ADEBAR-Erfassung MTB 1732 (Grube) und MTB 1832 (Kellenhusen) Bemerkungen zum erfassten Gebiet Im nördlichen Teil (MTB 1732, Quadrant I) herrscht großflächige Agrarlandschaft mit wenig Knicks vor. Zwischen

Mehr

Ornithologische Beobachtungen im Bereich der NABU Ortsgruppe Süßen und Umgebung

Ornithologische Beobachtungen im Bereich der NABU Ortsgruppe Süßen und Umgebung 31.12.06 Süßen - Lauter - Bahnbrücke Süßen - Fils - Badplätzle Gebirgsstelze, 2 Ex-., Gartenbaumläufer, 2 Ex., Süßen - Fils - Lautermündung Schwanzmeise, 2 Ex., Rabenkrähe, 1 Ex., badend in der Fils Stockente,

Mehr

Zugbeobachtungen im Herbst 1924.

Zugbeobachtungen im Herbst 1924. Zugbeobachtungen im Herbst 1924. Von IVAR HORTLING. Im folgenden bringe ich Einzelbeobachtungen über in Südfinnland von mir beobachteten Zugvögeln. Die auf Brändö gemachten haben einigermassen den Charakter

Mehr

Texel

Texel Exkursionsbericht Nr. 126 Texel 18. - 22. 10. 2014 Leander Khil www.khil.net Titelfotos: Silbermöwe (l.o.), Meerstrandläufer (r.o.) und alle Reiseteilnehmer in De Bol (u.). 9 10 2 1 8 Auf Texel besuchte

Mehr

Seevögel der Ostsee: Lebensraumansprüche und Bedrohung

Seevögel der Ostsee: Lebensraumansprüche und Bedrohung Seevögel der Ostsee: Lebensraumansprüche und Bedrohung J. Kotzerka B. Mendel Nicole Sonntag & Stefan Garthe Forschungs- und Technologiezentrum Westküste Universität Kiel, Büsum Mehrere Millionen Vögel

Mehr

Wintergäste und Durchzügler

Wintergäste und Durchzügler Wintergäste und Durchzügler 1. Nicht-Singvögel Kormoran - Reiher - Enten Kormoran: Die Art wurde nur im Herbst beobachtet. Datum/Anzahl Vögel: 11.9./7Ex.; 28.9./19Ex.; 1.10./18Ex.; 2.10./79Ex.; 3.10./111Ex.;

Mehr

Kurze Mitteilungen. Beuteliste für die Jahre 2001 bis 2010 der Wanderfalken Falco peregrinus aus Brokdorf (Krs. Steinburg, Schleswig-Holstein)

Kurze Mitteilungen. Beuteliste für die Jahre 2001 bis 2010 der Wanderfalken Falco peregrinus aus Brokdorf (Krs. Steinburg, Schleswig-Holstein) Kurze Mitteilungen Beuteliste für die Jahre 2001 bis 2010 der Wanderfalken Falco peregrinus aus Brokdorf (Krs. Steinburg, Schleswig-Holstein) Der Ort Brokdorf liegt in der Wilstermarsch, einem Gebiet der

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/ Wahlperiode LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 7/567 7. Wahlperiode 30.05.2017 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Ralf Borschke, Fraktion der AfD Rückgang der Vogelpopulation in Mecklenburg-Vorpommern und ANTWORT

Mehr

Erläuterungen vom Planungsbüro Laukhuf

Erläuterungen vom Planungsbüro Laukhuf Erläuterungen Planungsbüro LAUKHUF Seite 1 Erläuterungen vom Planungsbüro Laukhuf Zu folgenden Punkten geben wir Erläuterungen: 1. Stellungnahme des BMLFUW gemäß 5 Abs.4 UVP-G 2000 zu der übermittelten

Mehr

Ökologische Charakterisierung von Wasservogellebensräumen

Ökologische Charakterisierung von Wasservogellebensräumen Ökologische Charakterisierung von Wasservogellebensräumen Dr. Lothar Kalbe, Stücken 2009 Gliederung Einführung Rolle der Wasservögel im Ökosystem Lebensraumkategorien Ökologische Ansprüche ausgewählter

Mehr

Vogelparadies Sylt Herbst- und Wintergäste auf Deutschlands nördlichster Insel. BirdLife-Reise Oktober 2009

Vogelparadies Sylt Herbst- und Wintergäste auf Deutschlands nördlichster Insel. BirdLife-Reise Oktober 2009 Vogelparadies Sylt Herbst- und Wintergäste auf Deutschlands nördlichster Insel BirdLife-Reise 12. 16. Oktober 2009 Exkursionsbericht Norbert Pühringer Scharnstein, Dezember 2009 Reiseablauf: 12. Oktober:

Mehr

Reisebericht Irland 2014 mit Birdingtours von Micha A. Neumann

Reisebericht Irland 2014 mit Birdingtours von Micha A. Neumann Reisebericht Irland 2014 mit Birdingtours von Micha A. Neumann Freitag 29.08. Nachdem alle Reiseteilnehmer am Flughafen angekommen und auf die zwei Autos verteilt sind, machen wir uns auf die längere Fahrt

Mehr

Reisebericht Shetland mit Birdingtours von Micha A. Neumann

Reisebericht Shetland mit Birdingtours von Micha A. Neumann Reisebericht Shetland 09.06.-18.06.2017 mit Birdingtours von Micha A. Neumann Freitag 09.06. Die Anreise nach Shetland über London und Glasgow klappt ohne Komplikationen. Schon am frühen Nachmittag erreichen

Mehr

Vorab-Veröffentlichung Stand 10.10.2014

Vorab-Veröffentlichung Stand 10.10.2014 Anhang V Tabellarische Betrachtung der einzelnen Trassenkorridorsegmente bezüglich der Erforderlichkeit von en bzw. Vorprüfungen Betrachtungsgegenstand Betrachtet werden: Freileitung - alle FFH- und SPA-Gebiete,

Mehr

3 Jahre Wasser vogelzählung In Kärnten Auswertung der Mittwintererfassung der Jahre 1970 bis 1999

3 Jahre Wasser vogelzählung In Kärnten Auswertung der Mittwintererfassung der Jahre 1970 bis 1999 3 Jahre Wasser vogelzählung In Kärnten Auswertung der Mittwintererfassung der Jahre 1970 bis 1999 Von Werner P etu tsch n ig und Siegfried W a g n er Einleitung Um die Bestandsgrößen von Wasservogelarten

Mehr

Verordnung über den Schutz von Wild (Bundeswildschutzverordnung - BWildSchV)

Verordnung über den Schutz von Wild (Bundeswildschutzverordnung - BWildSchV) Verordnung über den Schutz von Wild (Bundeswildschutzverordnung - BWildSchV) BWildSchV Ausfertigungsdatum: 25.10.1985 Vollzitat: "Bundeswildschutzverordnung vom 25. Oktober 1985 (BGBl. I S. 2040), die

Mehr

3 Oster Oliver. 16 Disch Dirk

3 Oster Oliver. 16 Disch Dirk Wirtepaare/ Dienstplan 2017 1 Heidel Reinhard Schundelmeier Timo 2 Lahmann Axel Kury Christian 3 4 Hepp Jürgen Oster Oliver Frank Kosky Kaczynski Mathias 5 Moser Bernd Quade Volker 6 Huber Walter Kaczynski

Mehr

Su dschweden der beru hmte Vogelzug in Falsterbo und an der Su dwestku ste Schonens

Su dschweden der beru hmte Vogelzug in Falsterbo und an der Su dwestku ste Schonens Su dschweden der beru hmte Vogelzug in Falsterbo und an der Su dwestku ste Schonens 14.-19.9.2014 Falsterbo Fyr, von Nabben aus gesehen N. Teufelbauer Exkursionsbericht Nr. 125 Erstellt von Norbert Teufelbauer

Mehr

Oland Herbstimpressionen an der schwedischen Ostsee

Oland Herbstimpressionen an der schwedischen Ostsee Oland Herbstimpressionen an der schwedischen Ostsee 2.-7.10.2016 Gettlinge Gravfält N. Teufelbauer Exkursionsbericht Nr. 141 Erstellt von Norbert Teufelbauer Wien, im Oktober 2016 Inhalt Reiseverlauf...

Mehr

Teil A: Artenschutz-Fachbeitrag Anlass und Aufgabenstellung... 1

Teil A: Artenschutz-Fachbeitrag Anlass und Aufgabenstellung... 1 WP Ochtersum Seite I INHALTSVERZEICHNIS Teil A: Artenschutz-Fachbeitrag... 1 1 Anlass und Aufgabenstellung... 1 2 Rechtliche Grundlagen und Begriffe... 1 2.1 Besonders geschützte Arten... 1 2.2 Streng

Mehr

Reisebericht Shetland mit Birdingtours von Micha A. Neumann

Reisebericht Shetland mit Birdingtours von Micha A. Neumann Reisebericht Shetland 24.06.-03.07.2016 mit Birdingtours von Micha A. Neumann Freitag 24.06. Der Anflug auf den Flughafen Sumburgh verzögert sich. Dichter Nebel hängt über den Shetlandinseln. Die bange

Mehr

Amtsblatt für Brandenburg

Amtsblatt für Brandenburg 785 Amtsblatt für Brandenburg Gemeinsames Ministerialblatt für das Land Brandenburg 16. Jahrgang Potsdam, den 31. August 2005 Nummer 34 Inhalt Seite Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz

Mehr

Küstenvögel im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Art - Familie - Gattung BV R/W Rote Listen 1%- deutsch lateinisch englisch D M-V O Krit. Seetaucher - Gaviidae Sterntaucher - Gavia stellata -

Mehr

Die Rote Liste der Brutvögel Luxemburgs 2014

Die Rote Liste der Brutvögel Luxemburgs 2014 Die Rote Liste der Brutvögel Luxemburgs Patric Lorgé, 5 route de Luxembourg, L-1899 Kockelscheuer Mikis Bastian Katharina Klein Zusammenfassung: Die Rote Liste der Brutvögel Luxemburgs wird alle fünf Jahre

Mehr

LANDESBÜRO DER NATURSCHUTZVERBÄNDE NRW

LANDESBÜRO DER NATURSCHUTZVERBÄNDE NRW LANDESBÜRO DER NATURSCHUTZVERBÄNDE NRW KOORDINATIONSSTELLE FÜR MITWIRKUNGSVERFAHREN Ripshorster Str. 306 46117 Oberhausen Tel. 0208 / 880 590 Fax 0208 / 880 5929 e-mail: info@lb-naturschutz-nrw.de Internet:

Mehr

Ornithologischer Rundbrief für das Bodenseegebiet

Ornithologischer Rundbrief für das Bodenseegebiet Ornithologischer Rundbrief für das Bodenseegebiet Bericht über den Winter 216/17 Nr. 224 / Juni 217 Rekordeinflug der Bergente am Bodensee Der Winter 216/17 war geprägt durch das reichliche Auftreten von

Mehr

Name Lat. Name Ort Datum Dokumentation

Name Lat. Name Ort Datum Dokumentation Name Lat. Name Ort Datum Dokumentation 1 Alpenschneehuhn Lagopus muta Ossach, Kreiskogel 02.11.2016 2 Alpenstrandläufer Tringa glareola Warmblutkoppel 30.07.2016 3 Amsel Turdus merula Josefstadt 04.01.2016

Mehr