2. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen"

Transkript

1 . Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen Die wichtigsten Vorteile von Windows-Betriebssystemen sind die grafische Oberfläche und die einfache Bedienung mithilfe der Maus. Windows 7 macht hier natürlich keine Ausnahme. Diese Art der Handhabung erleichtert vor allem dem Einsteiger die ersten Gehversuche und belastet nicht mit der Notwendigkeit, komplizierte Befehle und Befehlsfolgen auswendig kennen zu müssen. Anschalten und loslegen: der Windows 7- Desktop im schnellen Überblick Nachdem Sie Ihren Rechner eingeschaltet haben und das sogenannte BIOS die Komponenten Ihres Computers auf Funktionsfähigkeit überprüft hat, wird Windows 7 gestartet. Nach kurzer Zeit meldet sich das Betriebssystem mit der Anmelde seite. Das erste Mal? Für den Fall, dass Sie Ihren Rechner gerade erst ausgepackt und angeschlossen haben, wird der erste Start von Windows 7 etwas anders verlaufen. Das vorinstallierte System muss nämlich noch kurz angepasst werden. Dazu müssen Sie mehrere Angaben machen, die aber alle selbsterklärend und einfach durchzuführen sind. Bis auf das Anlegen eines ersten Benutzers können Sie alle anderen Einstellungen mit einem Klick auf die Schaltfl äche Weiter übernehmen. Lediglich bei dem Anlegen des ersten Benutzers müssen Sie einen Namen für den Benutzer und ein Passwort eingeben. Die Eingabe des Passworts muss einmal wiederholt werden. 0

2 Anschalten und loslegen: der Windows 7-Desktop im schnellen Überblick Falls Sie mehrere Benutzer angelegt haben (lesen Sie dazu mehr in diesem Kapitel), klicken Sie auf das gewünschte Symbol und geben das geforderte Passwort ein. Beenden Sie die Passworteingabe mit der [Enter]-Taste und Sie sehen als Nächstes den vollständigen Desktopbildschirm. Der Windows 7-Bildschirm setzt sich aus mehreren Elementen zusammen, die Sie in diesem Kapitel kennenlernen werden. Natürlich wird Ihr persönlicher Desktop tatsächlich anders aussehen, dies betrifft aber nicht die funktionalen Elemente, sondern vielmehr den Bildhintergrund oder das verwendete Farbschema und die tatsächlich installierten Anwendungen. 1 Desktop: Der englische Begriff steht für Schreibtisch. Programmsymbole: auch englisch als Icons (eik n) bezeichnet. Diese repräsentieren Programme oder Dokumente, die mit einem Doppelklick der linken Maustaste gestartet werden können. 1

3 3 Taskleiste: englisch für Aufgabenleiste (lesen Sie hierzu mehr ab Seite 6). 4 Minianwendungen: englisch Gadgets (gädschets) genannt (lesen Sie hierzu mehr ab Seite 3). Die Desktop-Symbole sind zu klein? Vielleicht finden Sie die eingestellte Größe der Symbole auf dem Desktop zu klein. Zum stufenlosen Vergrößern drücken und halten Sie die [Strg]-Taste. Drehen Sie dann das Scrollrad Ihrer Maus nach vorne, werden die Symbole in kleinen Rasterstufen vergrößert. Drehen nach hinten verkleinert sie wieder. Es werden allerdings nur die originalen Windows 7-Symbole vergrößert. Alle Programmsymbole auf dem Desktop können Sie auch an beliebigen Stellen des Bildschirms platzieren. Dazu benutzen Sie die sogenannte Drag & Drop-Technik. Dies bedeutet übersetzt Ziehen und Fallenlassen. Die Oberfläche AERO AERO nennt Microsoft die Oberfl äche von Windows 7. Sie zeichnet sich vor allem aus durch gläserne Transparenz von Fensterrahmen, sanftes Ein- bzw. Ausblenden, Vorschaufenster und vieles mehr. Allerdings entwickelt sie auch einen nicht unbeträchtlichen Hunger nach Computerleistung. Nur mit der ausreichenden Ausstattung, einem schnellen Prozessor, mindestens 1 GByte Arbeitsspeicher und einer guten Grafi kkarte mit mindestens 18 MByte RAM kommen Sie ab Windows 7 Home Premium in den Genuss von AERO.

4 Anschalten und loslegen: der Windows 7-Desktop im schnellen Überblick Ein Objekt ziehen Sie, indem Sie es mit der linken Maustaste anklicken und die Taste gedrückt halten. Wenn Sie jetzt die Maus bewegen, bewegen Sie gleichzeitig das Symbol auf dem Bildschirm. Führen Sie es an die gewünschte Stelle und lassen Sie es fallen, indem Sie die Maustaste loslassen. So arbeiten Sie richtig mit Fenstern Ein besonders wichtiges Element in Windows 7 sind Fenster. Dabei handelt es sich um einen begrenzten und eingerahmten Bereich des Bildschirms, in dem Programme ablaufen und Daten oder andere Inhalte angezeigt werden. Ein Fenster kann auf vielfältige Art manipuliert und verändert werden. Unverzichtbar: die Kontextmenüs Windows fasst Befehle und Funktionen, die zu einem bestimmten Objekt auf dem Desktop sinnvoll sind, in sogenannte Kontextmenüs zusammen. Sie öffnen ein Kontextmenü, indem Sie ein Objekt mit der rechten Maustaste anklicken. Das Beispiel zeigt das Kontextmenü des Papierkorbs. Alle aktiven Fenster mit Ausnahme von Dialogfenstern in laufenden Anwendungen werden mit einer eigenen Schaltfläche in der Taskleiste angezeigt. Anhand des Anwendungsfensters des Programms Word 007 lernen Sie die wesentlichen Bestandteile und Bedienungselemente eines Fensters kennen. 3

5 Was ist ein Dialogfenster? Mithilfe von Dialogfenstern treffen Sie Entscheidungen innerhalb einer Anwendung oder nehmen Einstellungen vor. Das Beispiel zeigt ein Dialogfenster des Programms Word 007. Drei sehr wichtige Elemente für die Fenstersteuerung befinden sich in der linken, oberen Ecke des Fensters. Die Elemente haben, von links nach rechts, folgende Funktionen: Minimieren des Fensters auf Schaltflächengröße in der Taskleiste Maximieren des Fensters auf Bildschirmgröße Schließen des Fensters und der laufenden Anwendung. 4

6 Anschalten und loslegen: der Windows 7-Desktop im schnellen Überblick Bei dem Beispiel bemerken Sie bei dem Kontakt mit dem Mauszeiger einen Glüheffekt der jeweiligen Schaltfläche. Haben Sie ein Fenster auf maximale Größe gebracht, dann verändern sich Aussehen und Funktion der mittleren Schaltfläche. Diese führt bei einem Klick zu einer Verkleinerung auf die zuletzt eingestellte Fenstergröße. Alle Fenster können Sie, solange diese nicht auf maximale Größe gebracht wurden, beliebig vergrößern oder verkleinern und auf dem Desktop verschieben. Die Größenänderung erreichen Sie mithilfe der Maus, indem Sie den Mauszeiger an einer der vier Fensterseiten auf der Fens terbegrenzung platzieren. Sobald der Mauszeiger zu einem senkrechten oder waagrechten Doppelpfeil wird, können Sie mit der Drag & Drop-Technik die Fenstergröße verändern. Ein verkleinertes Fenster können Sie analog der Verschiebbarkeit von Programmsymbolen frei auf dem Desktop bewegen und beliebig platzieren. Klicken Sie dazu mit dem Mauszeiger in den oberen, breiteren Fensterrand. Ziehen Sie das Fenster mittels Drag & Drop an eine neue Position. Ein Fenster schnell maximieren mit Snap! Jedes Fenster bringen Sie mit Snap schnell auf die volle Bildschirmgröße und wieder zurück zum ursprünglichen Maß. Klicken Sie dazu einfach in die Titelzeile eines Fensters und ziehen Sie das Fenster mittels Drag & Drop gegen den oberen Bildschirmrand. Das volle Fenster verkleinern Sie wieder, indem Sie es von dem oberen Bildschirmrand lösen. 5

7 Taskleiste und Startmenü die Schaltzentralen von Windows 7 Die wichtigsten und zentralen Bedienelemente von Windows 7 finden Sie am unteren Bildschirmrand: die sogenannte Taskleiste und das Startmenü. Die Taskleiste kennenlernen Der Begriff task wird mit dem Wort Aufgabe übersetzt. Aufgaben unter Windows 7 sind gestartete Programme, offene Dokumente oder andere Prozesse. Die Taskleiste teilt sich in drei Bereiche: Startsymbol mit dem Startmenü Bereich der aktiven Anwendungen Infobereich Programmsymbole auf der Taskleiste ablegen Das Suchen von bestimmten Programmen in einem umfangreichen Startmenü kann recht zeitaufwendig sein. Platzieren Sie deshalb doch Ihre meistgenutzten Programme ständig auf der Taskleiste und starten Sie diese von dort mit nur einem Mausklick. 1 3 Klicken Sie auf die Schaltfläche Start. Klicken Sie ein beliebiges Programm im Startmenü mit der rechten Maustaste an. Klicken Sie in dem Kontextmenü auf den Befehl An Taskleiste anheften. 6

2. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen

2. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen Nach dem Start: die Bedienoberfläche von Windows 7 kennenlernen. Die ersten Schritte mit Windows 7 einfach bewältigen Als neuestes Mitglied der Familie der Windows-Betriebssysteme glänzt natürlich auch

Mehr

Software. Die Erste. C o m p u t e r G r u n d w i s s e n Te i l I I. S o f t w a r e. H a r d w a r e. C D / D V D B r e n n e n.

Software. Die Erste. C o m p u t e r G r u n d w i s s e n Te i l I I. S o f t w a r e. H a r d w a r e. C D / D V D B r e n n e n. C o m p u t e r G r u n d w i s s e n Te i l I I H a r d w a r e C D / D V D B r e n n e n S o f t w a r e I n t e r n e t Software Die Erste S y s t e m p f l e g e Te x t v e r a r b e i t u n g V i

Mehr

3 Mit Programmen und Fenstern

3 Mit Programmen und Fenstern 34 MIT PROGRAMMEN UND FENSTERN ARBEITEN 3 Mit Programmen und Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Programme starten und wieder beenden wie Sie mit Fenstern arbeiten Ein Programm starten

Mehr

4. Mit Fenstern arbeiten

4. Mit Fenstern arbeiten 4. Mit Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie... wie Sie Fenster wieder schließen das Aussehen der Fenster steuern mit mehreren Fenstern gleichzeitig arbeiten Elemente von Dialogfenstern Was Sie

Mehr

2.1 Wozu dient das Betriebssystem

2.1 Wozu dient das Betriebssystem PC EINSTEIGER Das Betriebssystem 2 Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters 2.1 Wozu dient das Betriebssystem Das Betriebssystem (engl.: operating system,

Mehr

1.1 Basiswissen Fensterbedienung

1.1 Basiswissen Fensterbedienung 1. Windows mit Gesten steuern 1.1 Basiswissen Fensterbedienung Elemente eines Fensters Fenster besitzen bestimmte Fensterelemente unabhängig davon, welcher Inhalt in den jeweiligen Fenstern angezeigt wird.

Mehr

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Grundlegendes Es gibt 2 verschiedene Oberflächen Kacheldesign diese ist speziell für Touchbedienung optimiert, z. Bsp. Für Tablett oder Handy Desktop Bedienung ist fast

Mehr

13 GUI = Graphical user interface

13 GUI = Graphical user interface Ein Großteil der Computerbedienung erfolgt über GUI 13 die grafische Benutzeroberfläche. Darunter versteht man die Technologie, wonach die Befehle an einen Computer nicht über Texteingabe sondern mittels

Mehr

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen PC EINSTEIGER Das Betriebssystem 2.3.2 Fenster verschieben Wenn das Fenster nicht durch MAXIMIEREN in den Vollbildmodus gestellt wurde, können Sie das Fenster auf Ihrem Desktop frei verschieben. Platzieren

Mehr

Office-Programme starten und beenden

Office-Programme starten und beenden Office-Programme starten und beenden 1 Viele Wege führen nach Rom und auch zur Arbeit mit den Office- Programmen. Die gängigsten Wege beschreiben wir in diesem Abschnitt. Schritt 1 Um ein Programm aufzurufen,

Mehr

Werkzeuge für die Dateneingabe

Werkzeuge für die Dateneingabe 3 Werkzeuge für die Dateneingabe In diesem Kapitel: n Eingabeverfahren kennenlernen n Touchscreen-Gesten im Überblick n Verborgene Elemente in Ecken und an Rändern auskundschaften n Die Darstellung vergrößern

Mehr

Xpert - Europäischer ComputerPass. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Januar Xpert Starter (mit Windows 8.1 und Internet Explorer 11) XP-START-W81

Xpert - Europäischer ComputerPass. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Januar Xpert Starter (mit Windows 8.1 und Internet Explorer 11) XP-START-W81 Xpert - Europäischer ComputerPass Markus Krimm 1. Ausgabe, Januar 2014 Xpert Starter (mit Windows 8.1 und Internet Explorer 11) XP-START-W81 3 Xpert - Europäischer ComputerPass - Xpert Starter 3 Apps und

Mehr

DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10

DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10 DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10 Links in der Taskleiste ist der Startbutton, das Suchfeld und die Taskansicht. Danach kommen die Programmsymbole der angehefteten und der geöffneten Programme. Rechts in der

Mehr

Symbole: für Programme, Ordner, Dateien -

Symbole: für Programme, Ordner, Dateien - Der Desktop (von Windows) Aufbau des Desktops (= englisch für Arbeitsfläche, Schreibtischplatte): Arbeitsplatz: Zugriff auf Dateien und Ordner Papierkorb: Gelöschte Dateien landen erst mal hier. Symbole:

Mehr

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von Windows Zusammengestellt von Martina MÜLLER Überarbeitet von Monika WEGERER April 2002 Windows Starten von Windows Wenn das System entsprechend installiert ist, erscheint Windows automatisch. (Kennwort)

Mehr

Fensterln & Strom sparen unter Windows

Fensterln & Strom sparen unter Windows Fensterln & Strom sparen unter Windows Oberfläche von Windows Vista kennenlernen Klappen Sie den Deckel Ihres Notebooks auf und schalten Sie Ihr Notebook ein. Warten Sie, bis Windows Vista auf dem Bildschirm

Mehr

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner Ordner anlegen

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner Ordner anlegen PC EINSTEIGER Ordner und Dateien 3 ORDNER UND DATEIEN Themen in diesem Kapitel: Erstellung von Ordnern bzw Dateien Umbenennen von Datei- und Ordnernamen Speicherung von Daten 3.1 Ordner Ordner sind wie

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

3.1 PowerPoint starten

3.1 PowerPoint starten Grundlagen der Handhabung MS Powerpoint 2007 - Einführung 3.1 PowerPoint starten Um mit PowerPoint zu arbeiten, müssen Sie das Programm zunächst starten. Sie starten PowerPoint. Klicken Sie nach dem Starten

Mehr

Drücken Sie den Einschaltknopf an Ihrem PC, Laptop oder Tablet und warten Sie, bis der Computer gestartet ist.

Drücken Sie den Einschaltknopf an Ihrem PC, Laptop oder Tablet und warten Sie, bis der Computer gestartet ist. 1. Windows 10 Update-Infos Windows starten Drücken Sie den Einschaltknopf an Ihrem PC, Laptop oder Tablet und warten Sie, bis der Computer gestartet ist. Beim allerersten Start werden Sie bei der Einrichtung

Mehr

1 Windows, die ersten Schritte Der Umgang mit Programmen Laufwerke, Ordner und Dateien 75. Inhaltsverzeichnis

1 Windows, die ersten Schritte Der Umgang mit Programmen Laufwerke, Ordner und Dateien 75. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser 7 1 Windows, die ersten Schritte 11 Es geht los!...12 Der Desktop, was muss ich wissen?...15 Arbeiten mit der Maus...17 Der Umgang mit Fenstern... 28 Windows

Mehr

Comic Life 3.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 3.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 3.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 3.x. Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet sich

Mehr

Schnellübersichten. ECDL Modul Computer-Grundlagen

Schnellübersichten. ECDL Modul Computer-Grundlagen Schnellübersichten ECDL Modul Computer-Grundlagen 3 Windows 10 kennenlernen 2 4 Desktop und Apps 3 5 Fenster bedienen 4 6 Explorer kennenlernen 5 7 Dateien und Ordner verwalten 6 8 Elemente und Informationen

Mehr

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7

2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 2 Software Grundlagen 2.3 Windows 7 p Start-Bildschirm Nach dem Einschalten des PC meldet er sich nach kurzer Zeit (je nach Prozessor) mit dem folgenden Bildschirm (Desktop): Der Desktop enthält u. a.

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Den Explorer kennenlernen... 1 Die Elemente des Desktop... 1 Symbole... 1 Papierkorb... 1 Taskleiste... 2 Welche Aufgaben hat die Taskleiste?... 2 Die Bereiche

Mehr

Das Startmenü. Das Startmenü anpassen

Das Startmenü. Das Startmenü anpassen Das Startmenü Über das Startmenü gelangen Sie zu allen Programmen und Funktionen des Computers. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Start. Die meistgenutzten Programme finden Sie in der linken Liste.

Mehr

Wählen Sie im Windows Start-Menü Programme > MagicView DANUBE. Mit der Funktionstaste F2 können Sie schnell zwischen Viewer und Browser wechseln.

Wählen Sie im Windows Start-Menü Programme > MagicView DANUBE. Mit der Funktionstaste F2 können Sie schnell zwischen Viewer und Browser wechseln. Kurzanleitung Dieses Kapitel zeigt Ihnen in kurzer Form, wie Sie mit MagicView DANUBE arbeiten. Dabei erfahren Sie die wesentlichen Arbeitsschritte und Funktionen. Selbstverständlich kann Ihnen diese Kurzanleitung

Mehr

Einführung in ein Betriebssystem (MS Windows XP)

Einführung in ein Betriebssystem (MS Windows XP) Einführung in ein Betriebssystem (MS Windows XP) Windows Basics: Allgemeines Unter Windows verwendet man die linke Maustaste (ein Mal klicken) um etwas auszuwählen. Mit der rechten Maustaste (ein Mal klicken)

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Starten des Programms Das Programm wird durch Doppelklick auf Copyright das Programmsymbol www.park-koerner.de (Icon) Copyright auf dem www.park-koerner.de Desktop oder über das Startmenü gestartet. Es

Mehr

Desktop Hintergrund einrichten.

Desktop Hintergrund einrichten. Berufsbildungsbereich Produktion und Verwaltung PC Grundkurs Allgemein Desktop Hintergrund einrichten. Der Desktop kann nach den eigenen Wünschen gestaltet und verändert werden. Es kann das Hintergrundbild

Mehr

Windows mit Gesten steuern

Windows mit Gesten steuern Windows 10 und Office 2016: Windows mit Gesten steuern Windows mit Gesten steuern Wenn Sie einen Touchscreen oder ein Tablet nutzen, benötigen Sie für Ihre Arbeit mit Windows weder Maus noch Tastatur.

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Excel 2010 Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN Teil I: Lernen L1 Dateiorganisation Bevor wir uns mit den Excel-spezifischen Befehlen und Funktionen befassen

Mehr

Die Mausbedienung: Bedienung der Maus lernen

Die Mausbedienung: Bedienung der Maus lernen Die Mausbedienung: Bedienung der Maus lernen Früher sagte man, die Maus ist ein Eingabegerät. Heute sagt man die Maus wäre ein Zeigegerät. Was auch immer. Irgendwie ist die Maus beides. Auf jeden Fall

Mehr

3 Der Desktop und die Taskleiste

3 Der Desktop und die Taskleiste 3 Der Desktop und die Taskleiste Das Wort Desktop bedeutet Schreibtischplatte und hier am Computer ist damit eine Arbeitsfläche auf dem Bildschirm gemeint. Auf dem Desktop können Symbole platziert werden.

Mehr

Scrollrad (Mausrad) Mauspad

Scrollrad (Mausrad) Mauspad Die Maus http://de.wikipedia.org/wiki/maus_(computer) 1. Die Maus ist ein Eingabegerät (Hardware) des Computers. Sie ist häufig das erste Eingabegerät, mit dem wir arbeiten. Im Normalfall hat die Maus

Mehr

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs 2015

Computergruppe Heimerdingen Grundkurs 2015 Computergruppe Heimerdingen Grundkurs 2015 Karlheinz Wanja & Richard Zeitler 29.01.2015 Computergruppe Heimerdinge 1 Tastatur Tastenbelegung Funktionstasten 29.01.2015 Computergruppe Heimerdinge 2 Tastatur

Mehr

Übung 1. Explorer. Paint. Paint. Explorer

Übung 1. Explorer. Paint. Paint. Explorer Seite 1 Übung 1 1. Öffnen Sie das Programm PAINT 2. Maximieren Sie das Fenster 3. Verkleinern Sie das Fenster (Nicht Minimieren!!) 4. Öffnen Sie ZUSÄTZLICH zu PAINT den Windows Explorer 5. Verkleinern

Mehr

5 (c) Elmar Weigel. 2.2 Das Betriebssystem Windows XP. Quick - Soft

5 (c) Elmar Weigel. 2.2 Das Betriebssystem Windows XP. Quick - Soft 2.2 Das Betriebssystem Windows XP 5 (c) Elmar Weigel p Der Start-Bildschirm Nach dem PC-Start meldet sich das Betriebssystem mit einem hellgrauen Desktop oder mit einem Bild als Hintergrund und - am unteren

Mehr

Die Startseite mit den Kacheln in Windows 8.1

Die Startseite mit den Kacheln in Windows 8.1 Seite 1 von 20 Die Startseite mit den Kacheln in Windows 8.1 Hier kann man die bevorzugten Programme und Apps in selbst definierten Gruppen platzieren. Mit einem Rechtsklick auf eine Kachel, kann man deren

Mehr

Computer für Einsteiger. Windows Vista

Computer für Einsteiger. Windows Vista Computer für Einsteiger Windows Vista 2 COMPUTER FÜR EINSTEIGER WINDOWS VISTA Verlag: readersplanet GmbH Neuburger Straße 108 94036 Passau http://www.readersplanet-fachbuch.de info@readersplanet.de Tel.:

Mehr

Fensterln & Strom sparen unter Windows

Fensterln & Strom sparen unter Windows Fensterln & Strom sparen unter Windows Oberfläche von Windows kennenlernen Klappen Sie den Deckel Ihres Notebooks auf und schalten Sie Ihr Notebook ein. Warten Sie, bis Windows 7 auf dem Bildschirm erscheint.

Mehr

2.1 Wozu dient das Betriebssystem

2.1 Wozu dient das Betriebssystem PC-EINSTEIGER Das Betriebssystem 2 Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters 2.1 Wozu dient das Betriebssystem Das Betriebssystem (engl.: operating system,

Mehr

1.1.1 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden; Dokument öffnen, schließen

1.1.1 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden; Dokument öffnen, schließen MS Word 2016 Einführung Programm verwenden 1 PROGRAMM VERWENDEN Microsoft Word 2016 ist der offizielle Name des Textverarbeitungsprogramms von Microsoft. In der vorliegenden Lernunterlage wird das Programm

Mehr

Einführung in Windows 2000. Einführung in Windows 2000. Einführung in Windows 2000. Einführung in Windows 2000. Inhaltsverzeichnis. 1.

Einführung in Windows 2000. Einführung in Windows 2000. Einführung in Windows 2000. Einführung in Windows 2000. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 1. Lernziele 1. Lernziele... 2 2. Leistungsmerkmale von Windows 2000... 2 3. Starten von Windows 2000... 3 4. Beenden von Windows 2000... 4 5. Die Arbeitsoberfläche von Windows 2000

Mehr

Kapitel 2 Wischen, klicken oder tippen erste Schritte in Windows 8

Kapitel 2 Wischen, klicken oder tippen erste Schritte in Windows 8 Kapitel 2 Wischen, klicken oder tippen erste Schritte in Windows 8 Tablets und Smartphones, also Geräte, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die von früheren

Mehr

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Konrad Stulle 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, November 2012

ECDL - Europäischer Computer Führerschein. Konrad Stulle 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, November 2012 Konrad Stulle 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, November 2012 ECDL - Europäischer Computer Führerschein Modul 2 - Computerbenutzung und Dateimanagement (mit Windows 7) gemäß Syllabus 5 ECDL2-W7-5 3 ECDL -

Mehr

Windows 7 Arbeiten mit Fenstern

Windows 7 Arbeiten mit Fenstern WI.003, Version 1.0 08.04.2013 Kurzanleitung Windows 7 Arbeiten mit Fenstern In Windows 7 stehen Ihnen beim Arbeiten mit Fenstern neue Techniken zur Verfügung. Fenster lassen sich durch Ziehen oder "Schütteln"

Mehr

Windows wird auch häufig als grafische Benutzeroberfläche bezeichnet:

Windows wird auch häufig als grafische Benutzeroberfläche bezeichnet: WINDOWS Zunächst bedeutet die deutsche Übersetzung des engl. Wortes Windows = Fenster (Mehrzahl), d.h. die Informationen werden in rechteckigen Rahmen angezeigt. Da in den meisten Fällen nur ein Ausschnitt

Mehr

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 7

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 7 1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 7 Das Betriebssystem (engl.: operating system) ist die Basis-Software. Es organisiert den Arbeitsspeicher, verwaltet alle Ein- und Ausgabegeräte und steuert die Ausführung

Mehr

Der LibreOffice-Bildschirm

Der LibreOffice-Bildschirm Beschreibung Textverarbeitung Teil 02 Der LibreOffice-Bildschirm Nachdem Sie innerhalb des Programms LibreOffice das Programm LibreOffice Writer gestartet haben, wird ein Bildschirm zur Erstellung eines

Mehr

Windows 7. Grundkurs kompakt. Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 K-W7-G

Windows 7. Grundkurs kompakt. Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 K-W7-G Peter Wies 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, Januar 2012 Windows 7 Grundkurs kompakt K-W7-G Inhalt Zu diesem Buch 4 1 Erste Schritte mit Windows 7 7 1.1 Das Betriebssystem Windows 7...8 1.2 Windows starten...8

Mehr

2.1 Wozu dient das Betriebssystem

2.1 Wozu dient das Betriebssystem PC-EINSTEIGER Das Betriebssystem 2 Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters 2.1 Wozu dient das Betriebssystem Das Betriebssystem (engl.: operating system,

Mehr

Let s work together. Anleitung pcvisit BasicSupport Stand vom

Let s work together. Anleitung pcvisit BasicSupport Stand vom Anleitung pcvisit BasicSupport Stand vom 10.03.2009 pcvisit BasicSupport ist der einfache Einstieg in die Welt des Online-Supports via Desktop Sharing. Das leicht zu bedienende Tool ermöglicht einen schnellen

Mehr

Dossier: Pfeile und Linien

Dossier: Pfeile und Linien www.sekretaerinnen-service.de Dossier: Pfeile und Linien Einsatzmöglichkeiten für Pfeile und Linien Linien können Sie auch über die AutoFormen-Schaltfläche in der Zeichnen-Symbolleiste aufziehen. So geht's:

Mehr

Die Bedienung von Yosemite

Die Bedienung von Yosemite Die Bedienung von Yosemite Kapitel 3 In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Yosemite aussieht und wie Sie mit Schreibtisch, Dock und Finder produktiv arbeiten können. Außerdem lernen Sie die Menüleiste

Mehr

) 9 ] ? ß \ R T Z U I O P Ü * + ~ _ - Alt Gr

) 9 ] ? ß \ R T Z U I O P Ü * + ~ _ - Alt Gr Tastenkombinationen mit der Windows-Taste Die Windows-Taste ist auf den meisten Tastaturen links der Leertaste zwischen den Tasten STRG und ALT sowie rechts der Leertaste zwischen den Tasten ALT GR und

Mehr

Windows XP maßgeschneidert

Windows XP maßgeschneidert Windows XP maßgeschneidert Visual QuickProject Guide von John Rizzo 3. Taskleiste und Symbolleisten anpassen Die Taskleiste nimmt für das Öffnen von Dateien und Ordnern eine Sonderstellung ein. Die Leiste

Mehr

2 DAS BETRIEBSSYSTEM. 2.1 Wozu dient das Betriebssystem. Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters

2 DAS BETRIEBSSYSTEM. 2.1 Wozu dient das Betriebssystem. Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters PC-EINSTEIGER Das Betriebssystem 2 DAS BETRIEBSSYSTEM Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters 2.1 Wozu dient das Betriebssystem Das Betriebssystem (engl.:

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Datei- und Ordnerverwaltung... 2 Eine Ordnerstruktur erstellen... 2 Regeln für die Vergabe von Namen... 2 So erstellen Sie Ordner... 2 Vorgehensweise beim Markieren

Mehr

Navigieren auf dem Desktop

Navigieren auf dem Desktop Navigieren auf dem Desktop Sie kennen Windows 7 noch nicht? Obwohl Windows 7 viel mit den Versionen von Windows gemein hat, die Ihnen ggf. bereits vertraut sind, werden Sie möglicherweise an der einen

Mehr

2 DESKTOP, SYMBOLE, EINSTELLUNGEN

2 DESKTOP, SYMBOLE, EINSTELLUNGEN 2 DESKTOP, SYMBOLE, EINSTELLUNGEN 2.1 Desktop und Symbole Ein Großteil der Computerbedienung erfolgt über GUI 13 die grafische Benutzeroberfläche. Darunter versteht man die Technologie, wonach die Befehle

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. neue Möglichkeiten der Fenster-Steuerung kennen. Minianwendungen nutzen. Kurznotizen anwenden Lerndauer.

1 Einleitung. Lernziele. neue Möglichkeiten der Fenster-Steuerung kennen. Minianwendungen nutzen. Kurznotizen anwenden Lerndauer. 1 Einleitung Lernziele neue Möglichkeiten der Fenster-Steuerung kennen Minianwendungen nutzen Kurznotizen anwenden Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 23 2 Fenstersteuerung» Um z.b. ein Fenster zu maximieren,

Mehr

ECDL Information und Kommunikation Kapitel 5. Ein Beispiel:

ECDL Information und Kommunikation Kapitel 5. Ein Beispiel: Kapitel 5 E-Mail mit Outlook Express Über ein Netzwerk können Sie Nachrichten mit anderen Benutzern austauschen. Diese elektronischen Briefe (E-Mail) erleichtern die Kommunikation und vielen Fällen, sind

Mehr

Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten

Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten 1 Der Windows-Explorer 2. Dateien verwalten Das Zauberwort für das Verwalten von Dateien lautet drag & drop, ziehen und fallen lassen : Eine Datei mit der linken Maustaste anklicken, die Maustaste dabei

Mehr

Vorwort Einführung: Was ist Windows? Arbeiten mit Maus und Tastatur Der erste Einstieg 21 INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort Einführung: Was ist Windows? Arbeiten mit Maus und Tastatur Der erste Einstieg 21 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 9 1. Einführung: Was ist Windows? 11 1.1. Aufgaben eines Betriebssystems 11 1.2. Windows Versionen 12 1.3. Zusammenfassung 13 2. Arbeiten mit Maus und Tastatur 14 2.1. Der Umgang

Mehr

Veranstalter Skriptum Christina

Veranstalter Skriptum Christina Workshop Windows 10 Veranstalter 25.04.2016 Skriptum Christina Inhaltsverzeichnis Taskleiste!... 2 Ein Programm (App) in der Taskleiste oder im Startmenü anzeigen... 2 Startmenü anpassen... 3 Bei geöffneten

Mehr

2.1 Desktop und Symbole

2.1 Desktop und Symbole 2 2.1 Desktop und Symbole Ein Großteil der Computerbedienung erfolgt über GUI 14 die grafische Benutzeroberfläche. Darunter versteht man die Technologie, wonach die Befehle an einen Computer nicht über

Mehr

Erste Schritte mit dem Notebook. Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2012. unter Windows 8 PE-ESNOTEW8

Erste Schritte mit dem Notebook. Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2012. unter Windows 8 PE-ESNOTEW8 Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2012 Erste Schritte mit dem Notebook unter Windows 8 PE-ESNOTEW8 Mit Windows beginnen 2 Das können Sie bereits»»»»» ein Notebook in Betrieb nehmen und wieder ausschalten»

Mehr

2 Windows- Grundlagen

2 Windows- Grundlagen 2 Windows- Grundlagen 2.1 Der Windows-Desktop Windows bezeichnet den gesamten Monitorbildschirm des Computers inklusive der Taskleiste als Schreibtisch oder als Desktop. Zum besseren Verständnis möchte

Mehr

Windows 7: Neue Funktionen im praktischen Einsatz - Die neue Taskleiste nutzen

Windows 7: Neue Funktionen im praktischen Einsatz - Die neue Taskleiste nutzen Windows 7: Neue Funktionen im praktischen Einsatz - Die neue Taskleiste nutzen Das können wir Ihnen versprechen: An der neuen Taskleiste in Windows 7 werden Sie sehr viel Freude haben. Denn diese sorgt

Mehr

1 PROGRAMM BENÜTZEN. 1.1 Erste Schritte in der Textverarbeitung Textverarbeitungsprogramm starten, bzw. beenden; Dokument öffnen, schließen

1 PROGRAMM BENÜTZEN. 1.1 Erste Schritte in der Textverarbeitung Textverarbeitungsprogramm starten, bzw. beenden; Dokument öffnen, schließen MS Word 2010 Basis Programm benützen 1 PROGRAMM BENÜTZEN Microsoft WORD 2010 ist der offizielle Name des Textverarbeitungsprogramms von Microsoft. In der vorliegenden Lernunterlage wird das Programm unter

Mehr

Ausbildungsziel: Sicherer Umgang mit der Maus

Ausbildungsziel: Sicherer Umgang mit der Maus Ausbildungsziel: Sicherer Umgang mit der Maus Die sichere Mausbedienung ist Grundlage für die schnelle Arbeit am Computer! Am Anfang der Computer gab es keine Maus, da es auch keine graphischen Oberflächen

Mehr

mit Programmen Arbeiten Was bringt Ihnen dieses Kapitel?

mit Programmen Arbeiten Was bringt Ihnen dieses Kapitel? 25791 Linux - Easy 3 Arbeiten mit Programmen Was bringt Ihnen dieses Kapitel? Wenn Sie unter Linux ein Fenster öffnen, etwas ausdrucken oder ein Dokument schreiben, wird immer ein Programm ausgeführt.

Mehr

Erste Schritte in Windows 8

Erste Schritte in Windows 8 Erste Schritte in Windows 8 Damit der Umstieg auf Windows 8 ohne Probleme klappt, gibt es hier einige Praxishilfen für die Nutzung des neuen Betriebssystems von Microsoft. Microsoft hat sich für ein Dualmodell

Mehr

Schaltfläche Start/Drucker und Faxgeräte, mit rechter Maustaste auf Druckersymbol klicken, Befehl Eigenschaften wählen.

Schaltfläche Start/Drucker und Faxgeräte, mit rechter Maustaste auf Druckersymbol klicken, Befehl Eigenschaften wählen. Fragen und Antworten zu Modul 2 Computerbenutzung 1. Wie kann man die Schriftart der einzelnen Menüs verändern? Mit rechter Maustaste auf Desktop klicken, Befehl Eigenschaften, Register Darstellung, Erweitert,

Mehr

Mit Dateien und Ordnern arbeiten

Mit Dateien und Ordnern arbeiten Erzeugen Sie auf der Arbeitsoberfläche (Desktop) ein neues Objekt (Datei) vom Typ TEXTDOKUMENT. Den Mauszeiger an eine freie Stelle der Arbeitsoberfläche bewegen, dann einen Rechtsklick mit der Maus, ein

Mehr

Erste Schritte PRÄSENTIEREN MIT MEDIATOR 8.0 PRO

Erste Schritte PRÄSENTIEREN MIT MEDIATOR 8.0 PRO Studienseminar Eschwege Modul: MeMe 1. September 2oo8 J. E. von Specht /Dirk Rudolph Erste Schritte PRÄSENTIEREN MIT MEDIATOR 8.0 PRO Programm auf dem Desktop auswählen oder über Programm Mediator 8 aufrufen

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7

Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7 Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober 2011 Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7 Inhalt Dateien, Ordner und Programme Das ist Ihre Ausgangslage 4 1 Ordnerstruktur anlegen

Mehr

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung)

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Übungsaufgaben zu Windows 10 - Musterlösung Seite 1 von 6 Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Nachfolgend die Musterlösung zu den einzelnen Übungsaufgaben. In vielen Fällen gibt es unterschiedliche

Mehr

MICROSOFT EXCEL XP. Inhaltsverzeichnis

MICROSOFT EXCEL XP. Inhaltsverzeichnis MICROSOFT EXCEL XP ARBEITSTECHNIKEN IN EXCEL In diesem Modul lernen grundlegende Arbeitstechniken in Excel kennen. Wie Sie navigieren und Zellen, Spalten und Zeilen behandeln. Inhaltsverzeichnis 4. ARBEITSTECHNIKEN

Mehr

2.1 Wozu dient das Betriebssystem

2.1 Wozu dient das Betriebssystem PC-EINSTEIGER Das Betriebssystem 2 Themen in diesem Kapitel: Das Betriebssystem Die Windows-Oberfläche Elemente eines Fensters 2.1 Wozu dient das Betriebssystem Das Betriebssystem (engl.: operating system,

Mehr

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung)

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Übungsaufgaben zu Windows 10 - Musterlösung Seite 1 von 6 Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Nachfolgend die Musterlösung zu den einzelnen Übungsaufgaben. In vielen Fällen gibt es unterschiedliche

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung)

Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Übungsaufgaben zu Windows 10 - Musterlösung Seite 1 von 6 Übungsaufgaben zu Windows 10 (Musterlösung) Nachfolgend die Musterlösung zu den einzelnen Übungsaufgaben. In vielen Fällen gibt es unterschiedliche

Mehr

1.1 Startmenü aufrufen

1.1 Startmenü aufrufen 1.1 Startmenü aufrufen Mit Windows 10 ist Microsoft wieder zu einem Startmenü zurückgekehrt, das Sie vielleicht in ähnlicher Form noch aus den früheren Versionen bis einschliesslich Windows 7 kennen. Hinter

Mehr

1 PROGRAMM VERWENDEN. 1.1 Erste Schritte in der Textverarbeitung. 1.1.1 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden; Dokument öffnen, schließen

1 PROGRAMM VERWENDEN. 1.1 Erste Schritte in der Textverarbeitung. 1.1.1 Textverarbeitungsprogramm starten, beenden; Dokument öffnen, schließen MS Word 2013 Einführung Programm verwenden 1 PROGRAMM VERWENDEN Microsoft Word 2013 ist der offizielle Name des Textverarbeitungsprogramms von Microsoft. In der vorliegenden Lernunterlage wird das Programm

Mehr

Anleitung edrawings (Version 2008)

Anleitung edrawings (Version 2008) Tegulas GmbH Holderenstrasse 39 CH-8572 Berg tel 0041-(0)71-637 70 00 fax 0041-(0)71-637 70 90 email info@tegulas.ch Anleitung edrawings (Version 2008) Inhaltsverzeichnis 1 DIE ERSTEN SCHRITTE ( EINFACH

Mehr

Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen

Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen 12 Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen 2.1 Seite aufrufen Im Funktionsmenü Seite aufrufen. Die Ordner und Seiten Ihres Baukastens erscheinen (= Seitenbaum). Klick auf - Symbol ermöglicht Zugriff

Mehr

Windows das erste Mal

Windows das erste Mal Windows das erste Mal Ist der Computer betriebsbereit? Dann ist es jetzt an der Zeit, sich mit der Bedienung des Betriebssystems Windows vertraut zu machen. Haben Sie noch gar keine oder nur wenig Erfahrung

Mehr

Die wichtigsten Funktionen im Umgang mit Windows. Achim Ermert Diese Unterlagen sind nur für den internen Gebrauch zu nutzen Seite 1

Die wichtigsten Funktionen im Umgang mit Windows. Achim Ermert Diese Unterlagen sind nur für den internen Gebrauch zu nutzen Seite 1 Achim Ermert Diese Unterlagen sind nur für den internen Gebrauch zu nutzen Seite 1 Inhaltsverzeichnis: Seite 3 bis Seite 5 Einstieg mit Maus und Tastatur Seite 3 bis Seite 3 Die PC Tastatur Seite 4 bis

Mehr

Microsoft Office Excel 2007

Microsoft Office Excel 2007 bhv Einsteigerseminar Microsoft Office Excel 2007 von Gabriele Königs 1. Auflage Microsoft Office Excel 2007 Königs schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG mitp/bhv 2007

Mehr

bea Client-Security herunterladen und installieren unter Windows

bea Client-Security herunterladen und installieren unter Windows bea Client-Security herunterladen und installieren unter Windows Die Links zum Download der bea Client-Security finden Sie auf der Startseite unter https:// www.bea-brak.de. Das Installationsprogramm für

Mehr

Desktop Schultz Informatik 1

Desktop Schultz Informatik 1 Desktop Schultz Informatik 1 Welche Laufwerke sind eingerichtet? Systemübersicht Führen Sie einen Doppelklick auf das Desktopsymbol Arbeitsplatz aus und Sie erhalten diese Übersicht. Sie sehen sofort,

Mehr

9 Start- und Sperrbildschirm anpassen

9 Start- und Sperrbildschirm anpassen 9 Windows 8 - Grundlagen 9 Start- und Sperrbildschirm anpassen In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie auf dem Startbildschirm Kacheln anordnen wie Sie Kachelgruppen erstellen, verschieben und benennen

Mehr

Das Schönste am Computer ist doch die Nutzung des Internets, speziell des World Wide Web, in dem Sie Webseiten zu allen denkbaren Themen sowie

Das Schönste am Computer ist doch die Nutzung des Internets, speziell des World Wide Web, in dem Sie Webseiten zu allen denkbaren Themen sowie Im Web surfen mit dem 6 Das Schönste am Computer ist doch die Nutzung des Internets, speziell des World Wide Web, in dem Sie Webseiten zu allen denkbaren Themen sowie weitere Inhalte finden. Zum Durchforsten

Mehr

Kurzinfo: Windows 8 Oberfläche Tastatur-, Maus- und Touch-Bedienung von Windows 8 2012-12-02 Seite 1 / 6

Kurzinfo: Windows 8 Oberfläche Tastatur-, Maus- und Touch-Bedienung von Windows 8 2012-12-02 Seite 1 / 6 www.df-edv.de Kurzinfo: Windows 8 Oberfläche Tastatur-, Maus- und Touch-Bedienung von Windows 8 2012-12-02 Seite 1 / 6 Windows 8 Oberfläche Tastatur-, Maus- und Touch-Bedienung von Windows 8 Eigentlich

Mehr

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner

3 ORDNER UND DATEIEN. 3.1 Ordner Ordner und Dateien PC-EINSTEIGER 3 ORDNER UND DATEIEN Themen in diesem Kapitel: Erstellung von Ordnern bzw Dateien Umbenennen von Datei- und Ordnernamen Speicherung von Daten 3.1 Ordner Ordner sind wie

Mehr