Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte"

Transkript

1 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Ausgewählte Grunddaten für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte Stand: Mai 2015 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Referat I 3 Planungsinformationen, Prognosen, Statistik Kaiser-Friedrich-Ring Wiesbaden Tel.: +49 (611)

2 Bevölkerung Die Bevölkerung in den Landkreisen und kreisfreien Städten am , und Quelle: Hessisches Statistisches Landesamt, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Bevölkerung insgesamt am Bevölkerung insgesamt am Bevölkerung insgesamt am Bevölkerungsveränderung 2011 bis 2013 Bevölkerungsveränderung 2012 bis 2013 Darmstadt, St Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, St LK Bergstraße LK Darmstadt-Dieburg LK Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. Darmstadt LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. Gießen Kassel, St LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg LK Kassel Schwalm-Eder-Kreis LK Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. Kassel Land Hessen ,7 1,2 3,7 2,0 3,8 1,9 1,1 0,5 0,4 0,2 0,7 0,3 1,8 0,9 1,0 0,5 0,8 0,5 1,4 0,8-0,6-0,5 1,3 0,6 0,4 0,2 0,8 0,5 1,6 0,8 0,5 0,3-0,6-0,3-0,3 0,0 0,0 0,2-1,5-0,5 0,2 0,0 1,2 0,6 0,2 0,1-0,9-0,4-0,6-0,4-1,0-0,5-1,0-0,4-1,5-0,6 0,4-0,2 0,9 0,5

3 Wirtschaft Veränderung des Bruttoinlandsprodukts in den Landkreisen und kreisfreien Städten von 2000 bis 2012 in Prozent Quelle: Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Offenbach am Main, St. Main-Taunus-Kreis Hochtaunuskreis Werra-Meißner-Kreis LK Groß-Gerau Wiesbaden, St. LK Gießen LK Kassel Vogelsbergkreis Frankfurt am Main, St. Darmstadt, St. Kassel, St. LK Waldeck-Frankenberg Main-Kinzig-Kreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Schwalm-Eder-Kreis LK Darmstadt-Dieburg LK Marburg-Biedenkopf Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Bergstraße Odenwaldkreis LK Hersfeld-Rotenburg LK Fulda Wetteraukreis BIP Veränderung 2000 bis 2012 Darmstadt, St. 20,2 Frankfurt am Main, St. 19,8 Offenbach am Main, St. - 1,6 Wiesbaden, St. 19,3 LK Bergstraße 31,8 LK Darmstadt-Dieburg 29,0 LK Groß-Gerau 11,9 Hochtaunuskreis 16,0 Main-Kinzig-Kreis 20,6 Main-Taunus-Kreis 11,9 Odenwaldkreis 28,0 LK Offenbach 26,7 Rheingau-Taunus-Kreis 28,0 Wetteraukreis 32,1 Reg.-Bez. Darmstadt 20,2 LK Gießen 18,8 Lahn-Dill-Kreis 24,6 LK Limburg-Weilburg 29,6 LK Marburg-Biedenkopf 24,8 Vogelsbergkreis 19,8 Reg.-Bez. Gießen 23,3 Kassel, St. 20,1 LK Fulda 33,7 LK Hersfeld-Rotenburg 24,7 LK Kassel 16,5 Schwalm-Eder-Kreis 27,6 LK Waldeck-Frankenberg 21,0 Werra-Meißner-Kreis 10,7 Reg.-Bez. Kassel 22,7 Land Hessen 21,0

4 Wirtschaft Wirtschaftsleistung der Landkreise und kreisfreien Städte 2012, Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen je Einwohner in Euro Quelle: Arbeitskreis VGRdL, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 BIP je Einwohner 2012 in Darmstadt, St Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, St LK Bergstraße LK Darmstadt-Dieburg LK Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. Darmstadt LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. Gießen Kassel, St LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg LK Kassel Schwalm-Eder-Kreis LK Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. Kassel Land Hessen

5 Wirtschaft Wirtschaftsleistung der Landkreise und kreisfreien Städte 2012, Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen je Erwerbstätigen in Euro Quelle: Arbeitskreis VGRdL, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 BIP je Erwerbstätigen 2012 in Darmstadt, St Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, St LK Bergstraße LK Darmstadt-Dieburg LK Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. Darmstadt LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. Gießen Kassel, St LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg LK Kassel Schwalm-Eder-Kreis LK Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. Kassel Land Hessen

6 Wirtschaft Bruttowertschöpfung in jeweiligen Preisen 2012 in den Landkreisen und kreisfreien Städten nach Wirtschaftsbereichen, Anteile der Wirtschaftsbereiche in Prozent Quelle: Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 A B - E F G - J K - N O - T A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Darmstadt, St. 0,1 23,5 1,9 20,3 26,1 28,1 Frankfurt am Main, St. 0,0 14,5 2,3 25,4 42,6 15,2 Offenbach am Main, St. 0,0 14,7 4,0 18,1 37,6 25,5 Wiesbaden, St. 0,1 13,3 2,1 14,9 34,6 35,1 LK Bergstraße 0,6 30,2 5,0 16,6 29,7 17,9 LK Darmstadt-Dieburg 0,9 21,5 5,9 20,1 31,5 20,2 LK Groß-Gerau 0,3 33,4 4,2 24,4 23,9 13,8 Hochtaunuskreis 0,1 15,0 2,4 14,9 52,6 15,0 Main-Kinzig-Kreis 0,5 27,7 5,9 18,8 28,8 18,2 Main-Taunus-Kreis 0,1 7,4 2,2 22,6 57,3 10,3 Odenwaldkreis 0,9 30,6 6,1 11,6 29,4 21,5 LK Offenbach 0,1 16,9 4,2 29,7 34,8 14,2 Rheingau-Taunus-Kreis 0,8 21,4 4,9 15,7 34,5 22,7 Wetteraukreis 0,7 19,4 5,1 18,3 33,6 22,9 Reg.-Bez. Darmstadt 0,2 18,0 3,3 21,5 38,4 18,5 LK Gießen 0,4 19,2 3,9 18,9 28,8 28,8 Lahn-Dill-Kreis 0,3 33,4 4,1 13,7 28,2 20,3 LK Limburg-Weilburg 0,6 16,5 7,6 18,3 32,1 24,9 LK Marburg-Biedenkopf 0,6 34,3 3,4 10,5 23,1 28,2 Vogelsbergkreis 2,3 22,5 5,6 13,7 27,7 28,1 Reg.-Bez. Gießen 0,6 26,5 4,5 15,0 27,6 25,9 Kassel, St. 0,1 18,6 3,1 21,5 23,7 33,0 LK Fulda 0,7 23,1 6,6 19,3 28,2 22,1 LK Hersfeld-Rotenburg 1,1 28,2 7,4 17,5 24,2 21,7 LK Kassel 0,7 36,4 3,6 16,0 25,0 18,3 Schwalm-Eder-Kreis 1,5 25,5 4,3 17,4 26,0 25,2 LK Waldeck-Frankenberg 1,5 30,5 5,2 14,5 23,1 25,2 Werra-Meißner-Kreis 1,6 17,8 7,2 13,0 27,9 32,5 Reg.-Bez. Kassel 0,9 25,6 5,0 17,8 25,3 25,4 Land Hessen 0,4 20,4 3,7 20,1 34,9 20,6 B - E F G - J K - N O - T Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe Baugewerbe Handel, Verkehr und Lagerei, Gastgewerbe, Information und Kommunikation Finanz-, Versicherungsund Unternehmensdienstleister; Grundstücksund Wohnungswesen Öffentliche und sonstige Dienstleister, Erziehung und Gesundheit, Private Haushalte mit Hauspersonal

7 Wirtschaft Veränderung der Bruttowertschöpfung nach Wirtschaftsbereichen und Regierungsbezirken von 2000 bis 2012 in Prozent Quelle: Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Regierungsbezirk Darmstadt -1,6 7,4 12,0 13,9 19,8 40,3 Land- und Forstwirtschaft, Fischerei Regierungsbezirk Gießen Regierungsbezirk Kassel -27,0-18,0-9,0 0,0 9,0 18,0 27,0 36,0 45,0-17,4 7,6 15,6 19,4 26,4 33,6-27,0-18,0-9,0 0,0 9,0 18,0 27,0 36,0 45,0-21,3 9,5 15,9 19,4 30,0 27,5-27,0-18,0-9,0 0,0 9,0 18,0 27,0 36,0 45,0-13,1 14,0 Land Hessen 7,9 14,7 22,2 35,1 Produzierendes Gewerbe (ohne Baugewerbe) Baugewerbe Handel, Verkehr und Lagerei, Gastgewerbe, Information und Kommunikation Finanz-, Versicherungs- und Unternehmensdienstleister; Grundstücks- und Wohnungswesen Öffentliche und sonstige Dienstleister, Erziehung und Gesundheit, Private Haushalte mit Hauspersonal Bruttowertschöpfung insgesamt -27,0-18,0-9,0 0,0 9,0 18,0 27,0 36,0 45,0

8 Erwerbstätigkeit Veränderung der Zahl der Erwerbstätigen in den Landkreisen und kreisfreien Städten von 2000 bis 2012 in Prozent Quelle: Arbeitskreis Erwerbstätigen-rechnung des Bundes und der Länder, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Erwerbstätige Veränderung 2000 bis 2012 Darmstadt, St. 4,9 Frankfurt am Main, St. 7,5 Offenbach am Main, St. - 4,0 Wiesbaden, St. 4,3 LK Bergstraße 7,3 LK Darmstadt-Dieburg 13,3 LK Groß-Gerau - 2,6 Hochtaunuskreis 12,1 Main-Kinzig-Kreis 5,6 Main-Taunus-Kreis 0,5 Odenwaldkreis 0,2 LK Offenbach 3,0 Rheingau-Taunus-Kreis 2,8 Wetteraukreis 5,0 Reg.-Bez. Darmstadt 5,3 LK Gießen 4,9 Lahn-Dill-Kreis 6,6 LK Limburg-Weilburg 9,7 LK Marburg-Biedenkopf 10,4 Vogelsbergkreis - 1,8 Reg.-Bez. Gießen 6,7 Kassel, St. 7,4 LK Fulda 11,1 LK Hersfeld-Rotenburg 4,2 LK Kassel 3,7 Schwalm-Eder-Kreis - 0,1 LK Waldeck-Frankenberg 0,4 Werra-Meißner-Kreis - 10,9 Reg.-Bez. Kassel 3,9 Land Hessen 5,2

9 Beschäftigung Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (SvB) am Arbeitsort in den Landkreisen und kreisfreien Städten in den Jahren 2000, 2010 und 2014 Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 SvB am Arbeitsort SvB am Arbeitsort SvB am Arbeitsort SvB Veränderung 2000 bis 2014 SvB Veränderung 2010 bis 2014 Darmstadt, St Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, St LK Bergstraße LK Darmstadt-Dieburg LK Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. Darmstadt LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. Gießen Kassel, St LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg LK Kassel Schwalm-Eder-Kreis LK Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. Kassel Land Hessen ,3 8,9 10,5 7,5-5,0-1,0 4,5 3,9 9,1 7,3 12,1 9,4-5,9 0,9 18,6 11,2 8,5 9,2 8,5 10,4 2,0 8,6 5,6 9,8 3,3 7,9 6,6 6,5 7,6 7,3 4,9 4,4 8,9 7,0 10,2 6,4 14,3 7,2 5,0 7,4 8,9 6,3 14,5 8,2 18,6 9,5 11,0 7,4 12,5 6,6 12,6 7,0 8,6 7,7-9,7 4,6 11,7 7,7 8,5 7,2

10 Arbeitsmarkt Bestand an Arbeitslosen in den Landkreisen und kreisfreien Städten in den Jahren 2000, 2005 und 2014 (Jahresdurchschnitte) Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Bestand an Arbeitslosen 2000 Bestand an Arbeitslosen 2005 Bestand an Arbeitslosen 2014 Arbeitslose Veränderung 2000 bis 2014 Arbeitslose Veränderung 2005 bis 2014 Darmstadt, St Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, St LK Bergstraße LK Darmstadt-Dieburg LK Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. Darmstadt LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. Gießen Kassel, St LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg LK Kassel Schwalm-Eder-Kreis LK Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. Kassel Land Hessen ,4-31,8 12,7-22,0 33,9-18,5 4,7-37,3-27,0-49,9-7,8-37,4 24,0-27,8-11,1-33,1-21,0-37,8 5,7-24,8-4,9-36,0-0,9-35,3-5,0-36,5-8,7-39,1-0,05-32,6-8,1-39,1-18,1-39,0 3,6-41,2-36,1-48,7-43,8-52,5-19,6-42,7-27,8-44,9-45,8-55,3-46,0-48,2-38,7-45,2-39,6-47,6-27,8-46,0-47,9-49,1-37,8-47,5-13,7-37,9

11 Arbeitsmarkt Entwicklung der Arbeitslosenquoten (in Bezug auf alle zivilen Erwerbspersonen) nach Regierungsbezirken, Jahresdurchschnitte von 2000 bis 2014 in Prozent Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Grafik: HMWEVL, Ref. I Land Hessen Reg.-Bez. Darmstadt Reg.-Bez. Gießen Reg.-Bez. Kassel Prozent (%)

12 Arbeitsmarkt Jahresdurchschnittliche Arbeitslosenquoten in den Landkreisen und kreisfreien Städten im Jahr 2014 in Prozent Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Arbeitslosenquoten 2014 (ziv. EP) Darmstadt, St. 6,7 Frankfurt am Main, St. 7,3 Offenbach am Main, St. 11,3 Wiesbaden, St. 7,4 LK Bergstraße 4,3 LK Darmstadt-Dieburg 4,8 LK Groß-Gerau 6,1 Hochtaunuskreis 4,0 Main-Kinzig-Kreis 5,1 Main-Taunus-Kreis 4,2 Odenwaldkreis 5,7 LK Offenbach 5,4 Rheingau-Taunus-Kreis 4,4 Wetteraukreis 5,2 Reg.-Bez. Darmstadt 5,8 LK Gießen 6,8 Lahn-Dill-Kreis 6,0 LK Limburg-Weilburg 5,6 LK Marburg-Biedenkopf 4,2 Vogelsbergkreis 4,3 Reg.-Bez. Gießen 5,5 Kassel, St. 9,8 LK Fulda 3,5 LK Hersfeld-Rotenburg 4,9 LK Kassel 5,1 Schwalm-Eder-Kreis 5,2 LK Waldeck-Frankenberg 4,9 Werra-Meißner-Kreis 6,6 Reg.-Bez. Kassel 5,6 Land Hessen 5,7

13 Arbeitsmarkt Arbeitslosenquoten in den Landkreisen und kreisfreien Städten im April 2000, 2005, 2010 und 2015 in Prozent Quelle: Bundesagentur für Arbeit, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 Arbeitslosenquoten April 2000 (ziv. EP) Arbeitslosenquoten April 2005 (ziv. EP) Arbeitslosenquoten April 2010 (ziv. EP) Arbeitslosenquoten April 2015 (ziv. EP) Darmstadt, St. 7,3 9,3 6,8 6,5 Frankfurt am Main, St. 7,6 10,3 8,1 7,1 Offenbach am Main, St. 9,5 14,3 12,2 11,5 Wiesbaden, St. 7,9 13,0 8,5 7,6 LK Bergstraße 6,5 9,0 5,6 4,1 LK Darmstadt-Dieburg 5,9 8,3 5,6 4,7 LK Groß-Gerau 5,7 8,6 6,2 6,2 Hochtaunuskreis 4,7 6,6 4,4 3,6 Main-Kinzig-Kreis 7,2 9,0 6,4 5,1 Main-Taunus-Kreis 4,6 6,1 5,0 4,0 Odenwaldkreis 6,5 9,9 6,1 5,6 LK Offenbach 5,9 9,2 6,4 5,0 Rheingau-Taunus-Kreis 5,1 7,2 4,8 4,4 Wetteraukreis 6,5 8,8 5,6 5,0 Reg.-Bez. Darmstadt 6,6 9,2 6,6 5,7 LK Gießen 8,3 12,1 7,9 6,9 Lahn-Dill-Kreis 8,1 10,5 7,3 5,9 LK Limburg-Weilburg 6,1 10,2 6,2 5,4 LK Marburg-Biedenkopf 7,5 8,4 6,1 4,3 Vogelsbergkreis 8,0 10,1 6,7 4,2 Reg.-Bez. Gießen 7,7 10,3 6,9 5,5 Kassel, St. 15,2 20,4 10,6 9,7 LK Fulda 7,3 9,2 5,2 3,3 LK Hersfeld-Rotenburg 9,7 10,1 6,8 5,2 LK Kassel 9,0 9,5 5,6 5,0 Schwalm-Eder-Kreis 9,5 10,7 6,5 5,2 LK Waldeck-Frankenberg 7,8 9,6 6,5 4,8 Werra-Meißner-Kreis 12,2 12,5 8,0 6,6 Reg.-Bez. Kassel 9,9 12,3 6,8 5,7 Land Hessen 7,4 9,9 6,7 5,6

14 Tourismus Tourismusintensität im Jahr 2014, Übernachtungen je 1000 Einwohner in den Landkreisen und kreisfreien Städten Quelle: Hessisches Statistisches Landesamt, Grafik: HMWEVL, Ref. I 3 LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Darmstadt-Dieburg LK Marburg-Biedenkopf LK Offenbach LK Bergstraße LK Kassel Main-Taunus-Kreis Main-Kinzig-Kreis LK Limburg-Weilburg Offenbach am Main, St. Schwalm-Eder-Kreis Wetteraukreis LK Groß-Gerau Wiesbaden, St. Darmstadt, St. Odenwaldkreis Kassel, St. Vogelsbergkreis Hochtaunuskreis Rheingau-Taunus-Kreis Werra-Meißner-Kreis LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg Frankfurt am Main, Stadt LK Waldeck-Frankenberg Übernachtungen je Einwohner 2014 Darmstadt, St Frankfurt am Main, St Offenbach am Main, St Wiesbaden, St LK Bergstraße LK Darmstadt-Dieburg LK Groß-Gerau Hochtaunuskreis Main-Kinzig-Kreis Main-Taunus-Kreis Odenwaldkreis LK Offenbach Rheingau-Taunus-Kreis Wetteraukreis Reg.-Bez. Darmstadt LK Gießen Lahn-Dill-Kreis LK Limburg-Weilburg LK Marburg-Biedenkopf Vogelsbergkreis Reg.-Bez. Gießen Kassel, St LK Fulda LK Hersfeld-Rotenburg LK Kassel Schwalm-Eder-Kreis LK Waldeck-Frankenberg Werra-Meißner-Kreis Reg.-Bez. Kassel Land Hessen

Okt Sep Aug Jul. - Bestand Insgesamt ,9-2,9-3,0

Okt Sep Aug Jul. - Bestand Insgesamt ,9-2,9-3,0 Der Arbeitsmarkt in Hessen 1. Zusammenfassung ARBEITSLOSE Merkmal 2016 Okt Sep Aug Jul Veränderung gegenüber dem esmonat (Arbeitslosenquoten eswerte) Okt Sep Aug abs. % % % - Bestand Insgesamt 165.656

Mehr

Sep Aug Jul Jun. - Bestand Insgesamt ,9-3,0-2,8

Sep Aug Jul Jun. - Bestand Insgesamt ,9-3,0-2,8 Der Arbeitsmarkt in Hessen 1. Zusammenfassung ARBEITSLOSE Merkmal 2016 Sep Aug Jul Jun Veränderung gegenüber dem esmonat (Arbeitslosenquoten eswerte) Sep Aug Jul abs. % % % - Bestand Insgesamt 169.428

Mehr

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2014/2015 (12. Durchgang)

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2014/2015 (12. Durchgang) Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule Ergebnisse im Schuljahr 2014/2015 (12. Durchgang) Entwicklung der Schülerzahlen 30000 Bildungsgang Realschule Bildungsgang Hauptschule

Mehr

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen ngen Haupt- und Realschule Ergebnisse im Schuljahr 2010/2011 (achter Durchgang) Entwicklung der Schülerzahlen Bildungsgang Realschule Bildungsgang Hauptschule

Mehr

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2015/2016 (13. Durchgang)

Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule. Ergebnisse im Schuljahr 2015/2016 (13. Durchgang) Zentrale Abschlussarbeiten in den Bildungsgängen Haupt- und Realschule Ergebnisse im Schuljahr 2015/2016 (13. Durchgang) Entwicklung der Schülerzahlen 30000 Bildungsgang Realschule Bildungsgang Hauptschule

Mehr

Zensus 2011 Hessen hat gezählt

Zensus 2011 Hessen hat gezählt Zensus 2011 Hessen hat gezählt Pressekonferenz im Hessischen Landtag 31. Mai 2013, Wiesbaden Agenda 1. Zensus 2011 Bestandsaufnahme 24 Jahre nach der letzten Volkszählung 2. Bevölkerung in Hessen Einwohnerzahl

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/14 Mai 2015 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 201 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Hessen HESSEN IN IHK-ZAHLEN

Arbeitsgemeinschaft Hessen HESSEN IN IHK-ZAHLEN Arbeitsgemeinschaft HESSEN IN IHK-ZAHLEN 2015 2016 1 Kassel Marburg Die hessischen IHK-Bezirke 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Lahn Dill Gießen Friedberg Limburg an der Lahn Hanau Gelnhausen-Schlüchtern Stadt und Kreis

Mehr

Kreis Bergstraße Außenstelle Gelnhausen (jetzt Frankfurt bzw. Fulda)

Kreis Bergstraße Außenstelle Gelnhausen (jetzt Frankfurt bzw. Fulda) Kreisfreie Stadt Wiesbaden 0 0 0 0 Kreis Rheingau-Taunus-Kreis 0 0 0 0 Kreis Limburg-Weilburg 0 0 0 0 Kreis Main-Taunus-Kreis 0 0 0 0 8. Außenstelle Bensheim (jetzt Darmstadt) Kreis Bergstraße 0 0 0 0

Mehr

9.1 Verzeichnis der regional zuständigen kirchlichen Stellen der evangelischen und katholischen Kirche

9.1 Verzeichnis der regional zuständigen kirchlichen Stellen der evangelischen und katholischen Kirche 9.1 Verzeichnis der regional zuständigen kirchlichen Stellen der evangelischen und katholischen Kirche (gegliedert nach Schulamtsbezirken) Evangelische Kirche Katholische Kirche Staatliches Schulamt für

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A VI 6 - j-09 Erwerbstätige in Hessen 2006 bis 2009 nach kreisfreien Städten und en Mai 2011 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A VI 6 - j-09 Erwerbstätige in Hessen 2006 bis 2009 nach kreisfreien Städten und en Mai 2011 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 3 - j/2008-2014 (rev.) September 2016 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen 2008 bis 2014 nach kreisfreien Städten

Mehr

Demografischer Wandel in Hessen Chance und Herausforderung für alle Generationen

Demografischer Wandel in Hessen Chance und Herausforderung für alle Generationen Demografischer Wandel in Hessen Chance und Herausforderung für alle Generationen Übersicht Hessische Zahlen und Trends Handlungsfelder im Kontext des demografischen Wandels Der demographische Wandel ist

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B II 1 - j/16 März 2017 Die beruflichen Schulen in Hessen 2016 Stand: 1. November 2016 (Erste Ergebnisse) Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2014 59. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis: Jahresabonnement 16,15 Euro. Einzelheft

Mehr

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Zukunftsfähige ländliche Entwicklung in Hessen und effiziente Förderstrukturen

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Zukunftsfähige ländliche Entwicklung in Hessen und effiziente Förderstrukturen Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Zukunftsfähige ländliche Entwicklung in Hessen und effiziente Förderstrukturen Welche politischen Weichenstellungen sind aus der Sicht

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Gebäude und Wohnungen

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Gebäude und Wohnungen Hessisches Statistisches Landesamt Zensus 2011 Gebäude und Wohnungen Ausgabe 2014 Methodische Hinweise Der Zensus 2011 ist eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung. Dabei werden soweit möglich

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1 - j/09 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2009 Stand: 02. Oktober 2009 März 2010 (Vorläufige Ergebnisse) Hessisches Statistisches

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1- j/14 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2014 Stand: 01. November 2014 März 2015 (Vorläufige Ergebnisse) Hessisches Statistisches

Mehr

Kinderarmut. Factsheet. Hessen. Kinder im SGB-II-Bezug

Kinderarmut. Factsheet. Hessen. Kinder im SGB-II-Bezug Factsheet Hessen Kinderarmut Kinder im SGB-II-Bezug ABBILDUNG 1 Anteil der Kinder unter 18 Jahren in Familien im SGB-II-Bezug in den Jahren 2011 und 2015 im Vergleich 2011 2015 Saarland Rheinland- Pfalz

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B I 1- j/16 Die allgemeinbildenden Schulen in Hessen 2016 Stand: 01. November 2016 Februar 2017 (Erste Ergebnisse) Hessisches Statistisches

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessisches Statistisches Landesamt Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2013 58. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis:

Mehr

Ergebnisse aus dem Projekt "Implementierung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen" Teil1: Schulentlassene und Übergänger aus der

Ergebnisse aus dem Projekt Implementierung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen Teil1: Schulentlassene und Übergänger aus der Ergebnisse aus dem Projekt "Implementierung einer integrierten Ausbildungsberichterstattung für Hessen" Teil1: Schulentlassene und Übergänger aus der Sekundarstufe I allgemeinbildender Schulen in Hessen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte B IV 1 - j/15 Die Volkshochschulen in Hessen im Jahr 2015 2., korrigierte Auflage, Juli 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden 2., korrigierte

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 3 - j/2008-2011 (rev.) Juli 2013 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung in Hessen 2008 bis 2011 nach kreisfreien Städten und

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte B IV 1 - j/14 Die Volkshochschulen in Hessen im Jahr 2014 Juni 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte B IV 1 - j/15 Die Volkshochschulen in Hessen im Jahr 2015 Juni 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für Landkreise und kreisfreie Städte Band 1, 2016 61. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis: Jahresabonnement 16,15 Euro.

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 11/2015

Arbeitsmarktreport Hessen 11/2015 Arbeitsmarktreport Hessen 11/2015 November 2015 Vorjahresmonat Veränderung in % Arbeitslose 167.209 174.132-4,0% dar. SGB II 117.342 118.269-0,8% dar. SGB III 49.867 55.863-10,7% Langzeitarbeitslose 65.153

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A I 6 - j/15 Die Bevölkerung der kreisfreien Städte und Landkreise Hessens am 31. Dezember 2015 nach Alter und Geschlecht August 2016

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Bevölkerung und Haushalte

Hessisches Statistisches Landesamt. Zensus 2011 Bevölkerung und Haushalte Hessisches Statistisches Landesamt Zensus 2011 Bevölkerung und Haushalte Ausgabe 2014 Methodische Hinweise Der Zensus 2011 ist eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung. Dabei werden soweit möglich

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 9/2016

Arbeitsmarktreport Hessen 9/2016 Arbeitsmarktreport Hessen 9/2016 September 2016 Vorjahresmonat Veränderung in % Arbeitslose 169.428 174.559-2,9% dar. SGB II 118.852 120.807-1,6% dar. SGB III 50.576 53.752-5,9% Langzeitarbeitslose 64.136

Mehr

I. HAMBURG IM VERGLEICH

I. HAMBURG IM VERGLEICH HAMBURG IM VERGLEICH Lediglich 0,2 Prozent der Fläche der Bundesrepublik entfallen auf. Hier leben aber 2,2 Prozent aller in Deutschland wohnenden Menschen. Deutlich höher ist mit 3,6 Prozent der Anteil

Mehr

Kommunalinvestitionsprogramm II (KIP II)

Kommunalinvestitionsprogramm II (KIP II) Hessisches Ministerium der Finanzen KIP macht Schule! Kommunalinvestitionsprogramm II (KIP II) Staatsminister Dr. Thomas Schäfer Hessischer Minister der Finanzen Pressekonferenz am 20. März 2017 2 KIP

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2015 60. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis: Jahresabonnement 16,15 Euro. Einzelheft

Mehr

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Ausgabe 2016 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Agentur für Arbeit Kassel Chancengleichheit am Arbeitsmarkt LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, welche Daten sind interessant, wenn der Ausbildungsund

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C II 1 - j/16 Mai 2017 Die Ernte ausgewählter Feldfrüchte in Hessen 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 4 - j/1991-1999 rev. September 2016 Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen von 1995 bis 2007 nach kreisfreien

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 4 - j/2000-2014 rev. September 2016 Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen 2008 bis 2014 nach kreisfreien Städten

Mehr

[Gesundes unternehmen ]

[Gesundes unternehmen ] Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Elektronische Version, PDF-Dokument mit Excelanhang, kostenlos auf unserer Webseite. Vorbemerkungen Die in diesem Bericht veröffentlichten Einwohnerzahlen

Mehr

MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten

MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen -Zentrum für Gesundheitsschutz- MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten Dr. Michael Frowein, HLPUG FB Infektionsepidemiologie

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 6/2016

Arbeitsmarktreport Hessen 6/2016 Arbeitsmarktreport Hessen 6/2016 Juni 2016 Vorjahresmonat Veränderung in % Arbeitslose 168.571 174.263-3,3% dar. SGB II 119.566 121.199-1,3% dar. SGB III 49.005 53.064-7,6% Langzeitarbeitslose 64.622 67.094-3,7%

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: P I 4 - j/2008-2015 rev. September 2017 Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte in Hessen 2008 bis 2015 nach kreisfreien Städten

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsamt LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN

KURZINFO. des Fachbereichs Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsamt LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN KURZINFO des Fachbereichs Behinderte Menschen im Beruf/ Integrationsamt LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN WIR SIND ANSPRECHPARTNER FÜR schwerbehinderte Menschen im Beruf und deren Arbeitgeber. UNSER ZIEL

Mehr

Anzeige nach 18 KrWG für die Träger gewerblicher Sammlungen

Anzeige nach 18 KrWG für die Träger gewerblicher Sammlungen Die Regierungspräsidien in Hessen Darmstadt Gießen Kassel Anzeige nach 18 KrWG für die Träger gewerblicher Sammlungen Stand: 24. Mai 2017 Zum Stellen einer Anzeige nach 18 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)

Mehr

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt AUSGABE Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt AUSGABE Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Chancengleichheit am Arbeitsmarkt AUSGABE 2013 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Liebe Leserin, lieber Leser, welche Daten sind interessant, wenn der Ausbildungsund Arbeitsmarkt Hessens

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C II 1 - j/1 März 201 Die Ernte ausgewählter Feldfrüchte in Hessen 201 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Ausgabe 2014 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Hessen Chancengleichheit am Arbeitsmarkt LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, welche Daten sind interessant, wenn der Ausbildungsund Arbeitsmarkt

Mehr

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Ausgabe 2016 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Agentur für Arbeit Wiesbaden Chancengleichheit am Arbeitsmarkt LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, welche Daten sind interessant, wenn der Ausbildungsund

Mehr

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Ausgabe 2015 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Agentur für Arbeit Kassel Chancengleichheit am Arbeitsmarkt LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, welche Daten sind interessant, wenn der Ausbildungsund

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit geistiger mit geistiger Behinderung

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit geistiger mit geistiger Behinderung KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit geistiger mit geistiger Behinderung LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN 02 WIR SIND ANSPRECHPARTNER FÜR geistig behinderte Menschen sowie deren Angehörige und gesetzliche

Mehr

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt AUSGABE Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt AUSGABE Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Chancengleichheit am Arbeitsmarkt AUSGABE 2012 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt 1. Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung 2.500.000 2.203.298 2.095.917 2.223.410 2.000.000 1.500.000

Mehr

Kinder mit besonderem Förderbedarf. Davon betreute Kinder mit einer Zeit in Stunden pro Woche. mehr als 25 bis zu 35. mehr als 35 bis unter 45

Kinder mit besonderem Förderbedarf. Davon betreute Kinder mit einer Zeit in Stunden pro Woche. mehr als 25 bis zu 35. mehr als 35 bis unter 45 Art der Angabe Betreute Kinder Insgesamt Besuchsquote 2) Betreute Kinder Davon betreute Kinder mit einer Zeit in Stunden pro Woche bis zu 25 mehr als 25 bis zu 35 mehr als 35 bis unter 45 45 und mehr Kinder

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 12/2015

Arbeitsmarktreport Hessen 12/2015 Arbeitsmarktreport Hessen 12/2015 Dezember 2015 Vorjahresmonat Veränderung in % Arbeitslose 168.165 174.185-3,5% dar. SGB II 117.454 117.876-0,4% dar. SGB III 50.711 56.309-9,9% Langzeitarbeitslose 64.642

Mehr

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt

Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Ausgabe 2016 Frauen und Männer am Arbeits- und Ausbildungsmarkt Agentur für Arbeit Korbach Chancengleichheit am Arbeitsmarkt LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, welche Daten sind interessant, wenn der Ausbildungsund

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: E IV 4 j/15 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Hessen im Jahr 2015 Februar 2017 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: E IV 4 j/09 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Hessen im Jahr 2009 Dezember 2010 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: E IV 4 j/10 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Hessen im Jahr 2010 Februar 2012 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

Jugendämter in Hessen

Jugendämter in Hessen Jugendamt Bad Hersfeld (Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg) Kontakt: Jugendamt Bad Hersfeld (Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg) Email: jugendamt@hef-rof.de Telefon: 0 66

Mehr

Kommunalwahlen in Hessen am 6. März Vorbemerkung

Kommunalwahlen in Hessen am 6. März Vorbemerkung Kommunalwahlen in Hessen am 6. März 2016 Vorbemerkung Am 6. März 2016 fanden in Hessen die Wahlen zu den kommunalen Vertretungskörperschaften statt. Nachfolgend sind die Ergebnisse der Wahlen zu den Räten

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung mit Abhängigkeitserkrankung LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN 02 WIR SIND ANSPRECHPARTNER

Mehr

So möchte ich arbeiten!

So möchte ich arbeiten! So möchte ich arbeiten! BiB - Betriebs-integrierte Beschäftigungs-Plätze Ein Heft in Leichter Sprache 02 Impressum Diese Menschen haben das Heft gemacht. In schwerer Sprache heißt das Impressum. Dieses

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen. Sinnesbehinderung. oder LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen. Sinnesbehinderung. oder LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit Menschen körperlicher mit körperlicher oder Sinnesbehinderung oder LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN WIR SIND ANSPRECHPARTNER FÜR MENSCHEN MIT EINER ykörperlichen

Mehr

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG Impressum Herausgeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und

Mehr

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: LK HERSFELD-ROTENBURG Impressum Herausgeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und

Mehr

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung

KURZINFO. des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung. Abhängigkeitserkrankung KURZINFO des Fachbereichs für Menschen mit seelischer Behinderung und Menschen mit Menschen Abhängigkeitserkrankung mit Abhängigkeitserkrankung LANDESWOHLFAHRTSVERBAND HESSEN 02 WIR SIND ANSPRECHPARTNER

Mehr

Jahresbericht 2010 Statistiken. Kennziffern für den IHK-Bezirk. Kaufkraft im IHK-Bezirk 2010* Kaufkraft in Euro.

Jahresbericht 2010 Statistiken. Kennziffern für den IHK-Bezirk. Kaufkraft im IHK-Bezirk 2010* Kaufkraft in Euro. Jahresbericht 2010 Statistiken Kennziffern für den IHK-Bezirk Kaufkraft im IHK-Bezirk 2010* Stadt / Gemeinde Kaufkraft 2010 in Euro je Einwohner Index Dietzenbach 20.410 103,7 Dreieich 25.475 129,4 Egelsbach

Mehr

MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten

MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen -Zentrum für Gesundheitsschutz- MRE-Netzwerke Hessen Ziele, Aufbau, Beteiligungsmöglichkeiten Dr. Michael Frowein, HLPUG FB Infektionsepidemiologie

Mehr

Bevölkerung in Hessen 2060

Bevölkerung in Hessen 2060 Bevölkerung in Hessen 2060 Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung bis 2030 auf der Basis 31.12.2008 Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, 65185 Wiesbaden Briefadresse: 65175 Wiesbaden

Mehr

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: VOGELSBERGKREIS

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: VOGELSBERGKREIS Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung DATEN-STECKBRIEF: VOGELSBERGKREIS Impressum Herausgeber: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Mehr

Satzung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) über die Festlegung der Verbreitungsgebiete für UKW-Hörfunk

Satzung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) über die Festlegung der Verbreitungsgebiete für UKW-Hörfunk Satzung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) über die Festlegung der e für UKW-Hörfunk (Frequenzsatzung-UKW) vom 18. Juni 2001 (StAnz. S. 2472 f.) zuletzt geändert

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: Q I 2-3j/13 August 2015 Nichtöffentliche Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Hessen 2013 Hessisches Statistisches Landesamt,

Mehr

LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN

LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen - Geschäftsstelle - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen auf der Grundlage des Bedarfsplans 2017

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: D I 2 - vj 4/15 März 2016 Gewerbeanzeigen in Hessen im 4. Vierteljahr 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: D I 2 - vj 4/16 April 2017 Gewerbeanzeigen in Hessen im 4. Vierteljahr 2016 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN

LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen - Geschäftsstelle - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen auf der Grundlage des Bedarfsplans 2015

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/09 Baulandveräußerungen in Hessen 2009 August 2010 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/1 Mai 201 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 2014 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN

LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN LANDESAUSSCHUSS DER ÄRZTE UND KRANKENKASSEN bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen - Geschäftsstelle - Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen auf der Grundlage des Bedarfsplans 2015

Mehr

Entwicklung ausgewählter Siedlungsabfallmengen in Hessen im Zeitraum von 1991 bis 2001

Entwicklung ausgewählter Siedlungsabfallmengen in Hessen im Zeitraum von 1991 bis 2001 Entwicklung ausgewählter Siedlungsabfallmengen in Hessen im Zeitraum von 1991 bis 2001 Stand Dezember 2002 Durch die jährliche Erstellung der Abfallmengenbilanz des Landes Hessen erfolgt seit nunmehr zehn

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A I 8 Basis 31.12.2014 2., aktualisierte Auflage, Mai 2016 Bevölkerung in Hessen 2060 Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung für

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/12 Baulandveräußerungen in Hessen 2012 September 2013 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: B VII 3-1 - 5j/16 Juni 2015 Vergleichszahlen zu den Kommunalwahlen am 6. März 2016 in Hessen Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

219 Abb. 2

219 Abb. 2 218 Abb. 1 219 Abb. 2 220 Abb. 3 221 Abb. 4 222 Abb. 5 223 Abb. 6 224 Abb. 7 225 Abb. 8 226 Abb. 9 227 Abb. 10 228 Abb. 11 229 Abb. 12 230 Abb. 13 231 Abb. 14 232 Abb. 15 233 Abb. 16 234 Abb. 17 235 Abb.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/14 Baulandveräußerungen in Hessen 2014 September 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 6 - j/16 Baulandveräußerungen in Hessen 2016 September 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 7 - j/15 Mai 2016 Kaufwerte landwirtschaftlicher Grundstücke in Hessen im Jahr 2015 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: C III 4 - j/16 Juni 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude: Rheinstraße 35/37, 65185 Wiesbaden Briefadresse:

Mehr

Hessische Kreiszahlen

Hessische Kreiszahlen Hessisches Statistisches Landesamt Hessische Kreiszahlen Ausgewählte neue Daten für e und kreisfreie Städte Band 1, 2011 56. Jahrgang Die Hessischen Kreiszahlen erscheinen zweimal jährlich. Bezugspreis:

Mehr

Arbeitsmarktreport Hessen 08/2017

Arbeitsmarktreport Hessen 08/2017 Arbeitsmarktreport Hessen 08/2017 Arbeitslose 78.331 89.415 167.746 82.445 93.153 175.598-4,5% dar. SGB II 53.537 59.626 113.163 57.587 36.142 120.729-6,3% dar. SGB III 24.794 29.789 54.583 24.858 30.011

Mehr

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. der Abg. Geis und Kummer (SPD) vom betreffend Mobilfunkabdeckung im Landkreis Groß-Gerau und Antwort

HESSISCHER LANDTAG. Kleine Anfrage. der Abg. Geis und Kummer (SPD) vom betreffend Mobilfunkabdeckung im Landkreis Groß-Gerau und Antwort 19. Wahlperiode HESSISCHER LANDTAG Drucksache 19/5202 16. 10. 2017 Kleine Anfrage der Abg. Geis und Kummer (SPD) vom 29.08.2017 betreffend Mobilfunkabdeckung im Landkreis Groß-Gerau und Antwort des Ministers

Mehr

Gesetz über die Regierungspräsidien und Regierungsbezirke des Landes Hessen und zur Änderung anderer Rechtsvorschriften. Vom 16.

Gesetz über die Regierungspräsidien und Regierungsbezirke des Landes Hessen und zur Änderung anderer Rechtsvorschriften. Vom 16. Der Landtag hat das folgende Gesetz beschlossen: Gesetz über die Regierungspräsidien und Regierungsbezirke des Landes Hessen und zur Änderung anderer Rechtsvorschriften Vom 16. September 2011 Artikel 1

Mehr

Ü b e r s i c h t d e r V e t e r i n ä r ä m t e r d e s L a n d e s H e s s e n

Ü b e r s i c h t d e r V e t e r i n ä r ä m t e r d e s L a n d e s H e s s e n Ü b e r s i c h t d e r V e t e r i n ä r ä m t e r d e s L a n d e s H e s s e n Landkreis Darmstadt-Dieburg Regierungspräsidium Darmstadt Rheinstraße 67 64295 Darmstadt Telefon: (06151) 95161-0 Telefax:

Mehr

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2011 bis 2015

701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2011 bis 2015 701 Erwerbstätige am Arbeitsort 2011 bis 2015 Wirtschaftsbereich 2011 2012 2013 2014 2015 1 000 Personen Erwerbstätige insgesamt 302,8 310,4 317,6 323,1 davon: Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 0,3

Mehr

Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft

Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft Wirtschaftsfaktor Landwirtschaft Produktionswert, Bruttowertschöpfung, Arbeitsproduktivität, Bruttolöhne u. -gehälter im Sektor Land- u. Forstwirtschaft, Fischerei 27.40.610 / Dr. Ines Matthes Wirtschaftsfaktor

Mehr

Raumplanerische Instrumente und Erfahrungen mit dem Ausgleich der sozio-ökonomischen Entwicklung von Regionen

Raumplanerische Instrumente und Erfahrungen mit dem Ausgleich der sozio-ökonomischen Entwicklung von Regionen Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Raumplanerische Instrumente und Erfahrungen mit dem Ausgleich der sozio-ökonomischen Entwicklung von Regionen MinDirig. Werner Müller

Mehr

Deutschland im demographischen Wandel Datenreport

Deutschland im demographischen Wandel Datenreport Deutschland im demographischen Wandel 2030 Datenreport Hessen 1. Auszug aus der Publikation Deutschland im Demographischen Wandel 2030 Datenreport 2. Länderbericht zur Bevölkerungsprognose 2030 Hessen

Mehr

1 Anspruch auf Dienstentschädigung

1 Anspruch auf Dienstentschädigung Verordnung über die Dienst- und Reisenkostenentschädigung für ehrenamtliche Feuerwehrangehörige, die ständig zu besonderen Dienstleistungen herangezogen werden Vom 1. Oktober 2001 Aufgrund des 69 Nr. 2

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Hessen 2060

Hessisches Statistisches Landesamt. Hessen 2060 Hessisches Statistisches Landesamt Hessen 26 Ausgabe 216 Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung Die demographischen Veränderungen der Bevölkerung in Deutschland und den meisten anderen europäischen

Mehr