Hitachi Wireless Networking Modul WNM80 (Medium Art.Nr )

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hitachi Wireless Networking Modul WNM80 (Medium Art.Nr )"

Transkript

1 Hitachi Wireless Networking Modul WNM80 (ArtNr ) Mit Hilfe des Wireless Networking Moduls WNM80 können ausgewählte Hitachi Projektoren mit einer Netzwerkfunktion nachgerüstet werden. Das WNM80 Modul bietet dabei gleich drei verschiedene Betriebsarten: - Wireless Lan, drahtlose Anbindung an einen Rechner mit Wireless Lan Interface. - Netzwerk, Anschluss an ein TCP/IP Netzwerk über RJ-45 Kabel. - PC-lose Präsentation, eine in.jpg Bildern umgewandelte PowerPoint Präsentation kann ohne angeschlossenen PC gezeigt werden. Hinweis: Wireless Lan und PC-lose Präsentation können nicht gleichzeitig genutzt werden, da das WNM80 Modul nur mit einem PCMCIA Steckplatz ausgerüstet ist! Geeignete Hitachi Projektoren Folgende Projektoren können zusammen mit dem WNM80 Modul verwendet werden: Hitachi CP-X885, Medium Art.Nr Hitachi CP-X880, Medium Art.Nr. 1000X880 Hitachi CP-X870, Medium Art.Nr. 1000X870 Anschluss des WNM80 Moduls an den Projektor Das WNM80 Modul wird direkt an die oben genannten Projektoren angeschlossen und belegt den DVI-D Eingang des Projektors. Dieser steht dann als freier Eingang nicht mehr zur Verfügung. Die Spannungsversorgung des WNM80 Moduls erfolgt über den Projektor. Die Konfiguration erfolgt über das Bildschirmmenü. 1

2 Wireless Lan Zusätzlich benötigte Hardware für eines Wireless Lan Verbindung zu einem PC PC mit Wireless Lan Interface oder Laptop mit Wireless Lan Karte, welche kompatibel zum WI-FI Standard sind Funktionen Anmerkung: Hitachi liefert keine einzelne Wireless Lan Karten, diese müssen daher über den PC Fachhandel bezogen werden. Drahtlose Übertragung von PC Daten an das WNM80 Modul Bis zu vier Rechner können gleichzeitig ihre Daten übertragen. Die Daten werden in Form eines 2x2 Bildes dargestellt Gleichzeitige Übertragung von PC Daten an mehrere Projektoren mit WNM80 Modul (alle Projektoren zeigen die gleichen Daten, die Darstellung kann auf Wunsch synchron erfolgen) Livemodus (die Bildinformationen werden automatisch mit einer Verzögerung zwischen 1 bis 4 Sekunden dargestellt). Wiedergabemodus (die Bildinformationen werden erst in den *Speicher des WNM80 Moduls übertragen und von dort angezeigt) (*) max. 20 Folien, abhängig vom Folieninhalt und der gewählten Kompression Anschluß von bis zu vier Rechnern via Wireless Lan Ein Rechner überträgt via Wireless Lan an bis zu 256 Projektoren die gleiche Information Bilddaten von bis zu vier Rechner gleichzeitig im 2x2 Format! Wireless Lan Netzwerk über Accesspoint 2

3 Übertragungsrate Die Bildinformationen werden mit einer Verzögerung von 1 bis 4 Sekunden vorlaufend (Livemodus) übertragen. Die Tatsächliche Kommunikationsgeschwindigkeit beträgt bis zu 11 MBit pro Sekunde. Die reale Verzögerung hängt dabei von folgenden Faktoren ab: Die Gewählte Qualitätsstufe mit der die Bilddaten übertragen werden. Art des übertragenen Bildinhalts. Wie stark sich der aktuell übertragene Bildinhalt vom vorangegangenen unterscheidet (Differenzbildübertragung). Die Leistungsfähigkeit des verwendeten Rechners (beeinflusst die Geschwindigkeit der Bildkomprimierung). Aufgrund der technischen Vorgaben ist eine Wireless Lan Verbindung nicht geeignet für: Präsentationen mit Effekten wie fliegende Schriften, Animationen oder Überblendungen wie diese z.b. bei Microsoft Powerpoint möglich sind. Videodaten jeglicher Art egal ob als Videoclip, Videostream oder von einer DVD Wenn Audiodaten via Wireless Lan zum Projektor übertragen werden sollen. 3

4 Netzwerk Das WNM80 Modul kann über ein RJ-45 Kabel an ein Firmennetzwerk oder einen Rechner mit Netzwerkkarte angeschlossen werden. Je nach Netzwerktopologie wäre damit auch eine Steuerung über das Internet möglich. 1 zu 1 Verbindung über Crossover Kabel Verbindung über Hub, Netzwerk oder Internet Hinweis zum Netzwerkkabel - bei Anschluss an einen einzelnen PC über Netzwerkkabel muss ein Crossover-Kabel mit gekreuzter Steckerbelegung verwendet werden - bei Anschluss an ein Computernetzwerk (Hub) muss ein Direktkabel bzw. Standardkabel verwendet werden - Ein RJ-45 Netzwerkkabel gehört nicht zum Lieferumfang und wird von Hitachi als Zubehör nicht angeboten. Hier verweißt der Hersteller auf den PC Fachhandel. 4

5 PC-lose Präsentation Diese Betriebsart erlaubt es einen der oben genannten Projektoren zusammen mit dem WNM80 Modul ohne einen angeschlossenen Projektor für eine Präsentation zu verwenden. Wichtig: Bei dieser Art der Präsentation sind keine Effekte wie z.b. einfliegende Schriften, Animationen, Videoclips oder Überblendungen möglich, wie man diese z.b. von MS PowerPoint aus kennt. Dateiformate Das WNM80 Modul kann die Dateiformate.JPG,.PNG und.bmp in der Betriebsart PC-lose Präsentation verarbeiten. Die Bilddateien dürfen dabei max. 3 MByte groß sein und die Auflösung darf nicht größer als x Bildpunkte betragen. ImageViewer Neben reinen PC Daten können auch die Speicherkarten von digitalen Kameras verwendet werden, um deren Inhalt in Form einer Dia-Show zu zeigen. Wichtig dabei ist, dass die Fotos in einem der oben genannten Formate gespeichert sind und die Fotos im Hauptverzeichnis der Speicherkarte abgelegt wurden. Auf Unterverzeichnisse kann das WNM80 Modul nicht zugreifen. Die Reihenfolge in der die Bilddateien dargestellt werden wird dabei über den integrierten ImageViewer und der IR Fernbedienung des Projektors festgelegt. Folgende Parameter können über den ImageViewer eingestellt werden: Manuelle / Automatische Diashow Endlosbetrieb Startbild Endbild Intervall für die automatische Bildweiterschaltung Speicherkarten Das WNM80 Modul unterstützt Speicherkarten vom Typ PCMCIA, *CF-Speicherkarte, *IBM Microdrive, *SD- Speicherkarte und *Memory Stick. Die Speicherkarten dürfen eine maximale Speichergröße von 2 GByte haben und müssen mit dem Format FAT16 formatiert sein. * Nur mit speziellen Adaptern die über den PC-Fachhandel bezogen werden können. Hitachi bietet keine eigenen Speicherkarten und Adapter für das WNM80 Modul an. Übertragung der Bilddaten auf die Speicherkarte Die Bilddaten können wie folgt auf die Speicherkarte übertragen werden: - Direkt durch einen PC oder Laptop der mit einem entsprechenden Steckplatz ausgerüstet ist. Die bespielte Speicherkarte wird dann einfach in das WNM80 Modul gesteckt. - Über das Firmennetzwerk, wenn das WNM80 Modul an ein solches über RJ-45 Kabel angeschlossen ist. Hinweis: Nicht genutzt werden kann die Wireless Lan Funktion, da das WNM80 Modul nur die Wireless Lan Karte oder eine Speicherkarte aufnehmen kann. 5

6 Steuerung des Projektors über einen Web-Browser Über das WNM80 Modul können die oben genannten Projektoren mit Hilfe eines normalen Web-Browsers (z.b. Microsoft Explorer od. Netscape Navigator) ferngesteuert werden. Diese Funktion ersetzt sehr komfortabel die Fernsteuerung über RS232 Schnittstelle, da keine spezielle Software verwendet werden muss. Um diese Funktion nutzen zu können muss das WNM80 Modul über Wireless Lan oder über RJ-45 Kabel an ein Firmennetzwerk oder PC angeschlossen sein. Über die Eingabe einer TCP/IP Adresse in die URL Zeile des Browsers meldet sich das WNM80 Modul mit seiner eigenen Homepage. Weitere Steuerfunktionen können der Bedienungsanleitung entnommen werden. 6

7 Technische Daten Bezeichnung Drahtloses Netzwerk-Modul Modell WNM80 Netzwerk Wireless Lan Modulation IEEE802.11b Kommunikationsmodus AD-HOC, AD-HOC, INFRASTRUCTURE Kommunikationsgeschwindigkeit 1, 2, 5,5 u. 11 Mbit/Sek. Frequenzbereich MHz, 11 Kanäle Verschlüsselung WEP (Off, 40 Bit, 128 Bit) Verdrahtetes Lan Modulationsmethode IEEE konform (10BASE- T/100BASE-TX) Protokoll TCP/IP Unterstützte Funktionen http-server, DHCP-Client Datenverarbeitung JPEG, PNG, BMP Anschlüsse Video-Ausgang *DVI-D (XGA) Drahtlose LAN Karte 1x PCMCIA Typ II Steckplatz und Speicherkarte Ethernet 1x PJ-45 (100Base-TX) Anschluss Strom / Steuerung Mini-DIN 7 Pol. Betriebsstrom 5 VDC, 3,3 VDC Leistungsaufnahme 8 Watt (bei Wireless Lan) Betriebstemperaturbereich 5 bis 35 C Außenabmessungen (H/B/T) 130/71/223 mm Gewicht 600 g MEDIUM Artikel Nr *Der bei den oben genannten Projektoren vorhandene DVI-D Eingang wird durch das WNM80 Modul belegt und steht für andere Anwendungen nicht mehr zur Verfügung! Das WNM80 Modul wird mit folgendem Zubehör ausgeliefert: WNM80 Modul Wireless Lan Karte (wird im WNM80 Modul verwendet) Sperrschraube CDROM Bedienungsanleitung Kompatible Betriebssysteme Die auf CDROM ausgelieferte Software setzt einen Rechner mit einem der nachfolghenden Betriebssysteme voraus: Windows98, Windows 98SE, Windows ME, Windows 2000 Professional, Windows XP. Eine Software für andere Betriebsysteme wird von Hitachi nicht angeboten. Auflösung Um das WNM80 Modul verwenden zu können muss der angeschlossene Rechner mit der XGA Auflösung betrieben werden (1.024x768). Abschließender Hinweis Da es sich beim WNM80 Modul im wesentlichen um eine Netzwerkkomponente handelt, sollten sowohl bei der Planung als auch bei der späteren Installation / Einweisung des Anwenders ein Netzwerktechniker hinzugezogen werden, der mit der Installation und Wartung von Computernetzwerken vertraut ist. 7

Technische Daten. Technische Daten. Technische Daten. Betriebssystem. Prozessor. Festplattenlaufwerk. Standard-RAM. Maximaler RAM

Technische Daten. Technische Daten. Technische Daten. Betriebssystem. Prozessor. Festplattenlaufwerk. Standard-RAM. Maximaler RAM 1 Betriebssystem Prozessor Festplattenlaufwerk Standard-RAM Maximaler RAM Flüssigkristall-Display L2 Cache-Speicher Grafik Soundeigenschaften Internes Modem Microsoft Windows XP Professional Intel Pentium

Mehr

Kindermann WiPG Allgemeine Informationen EAN

Kindermann WiPG Allgemeine Informationen EAN Kindermann WiPG-000 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET876554 EAN 402565048272 Hersteller Kindermann Hersteller-ArtNr 3000000828 Hersteller-Typ WIPG 000 Verpackungseinheit Stück Artikelklasse Lichttechnisches

Mehr

LC Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps

LC Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps LC500070 Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps Einleitung Zuerst möchten wir uns herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich für diese Sweex Wireless LAN PC Card 54 Mbps entschieden haben. Mit dieser

Mehr

Gigabit Ethernet PCI Adapter EN-9230TX-32 Schnellanleitung (S.A.L.)

Gigabit Ethernet PCI Adapter EN-9230TX-32 Schnellanleitung (S.A.L.) Gigabit Ethernet PCI Adapter EN-9230TX-32 Schnellanleitung (S.A.L.) Version 3.0 / Oktober 2006 1. Einleitung Deutsche Version. Vielen Dank, dass Sie unseren Gigabit-Ethernetadapter erworben haben. Diese

Mehr

SONSTIGE GERäTE. Datenlogger DLU. Technische Daten

SONSTIGE GERäTE. Datenlogger DLU. Technische Daten SONSTIGE GERäTE Datenlogger DLU Bestellnummer: 9.1711.00.000 Zusätzlich kann an der seriellen Schnittstelle COM2 ein oder mehrere Messwertgeber mit RS485- Ausgang angeschlossen werden. Für Befehle und

Mehr

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6034 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

MEphisto Scope 1 A D. Prozessor-Steuerung. Interner Daten-/Steuer-Bus. Digital I/O-Teil

MEphisto Scope 1 A D. Prozessor-Steuerung. Interner Daten-/Steuer-Bus. Digital I/O-Teil Funktionsschaltbild MEphisto Scope 1 Kanal A A D * Werte- Speicher Kanal B A D (256 ks) Prozessor-Steuerung 26polige Sub-D Buchse Ext. Trigger 24 bits Digital I/O-Teil Interner Daten-/Steuer-Bus MEphisto

Mehr

Das MediaNet Controlsystem

Das MediaNet Controlsystem Das MediaNet Controlsystem Controlunit Die MediaNet Controlunit ist das komplette Multimediasteuerungssystem. Die MediaNet Controlunit ist direkt über die Ethernet-Schnittstelle an das LAN/WAN anschließbar.

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows XP

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 2 Firmwareupdate CF Karte

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 2 Firmwareupdate CF Karte Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 2 Firmwareupdate CF Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 9 Inhalt 1. Firmwareupdate mit CF Karte...... 3 1.1 Allgemeines...

Mehr

Systemanforderungen: Windows XP/2000/ME/98SE Ethernet-Adapter für drahtlose und verdrahtete Netzwerke CD-ROM-Laufwerk

Systemanforderungen: Windows XP/2000/ME/98SE Ethernet-Adapter für drahtlose und verdrahtete Netzwerke CD-ROM-Laufwerk Dieses Produkt kann mit Hilfe des Microsoft Internet Explorer Version 5.x oder höher eingerichtet werden. DCS-5300W Drahtlose dreh- und schwenkbare Internet- Überwachungskamera Vor dem Start Systemanforderungen:

Mehr

Das MediaNet Controlsystem

Das MediaNet Controlsystem Das MediaNet Controlsystem WebControl-Module Die MediaNet WebControl-Modul werden zur Steuerung der unterschiedlichsten Geräte und Systeme eingesetzt. Die zentrale Eigenschaft aller WebControl-Module ist

Mehr

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte

Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte Avery Dennison 64-Bit Serie Generation 3 Firmwareupdate CF Karte / USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 22 Inhalt 1. Firmwareupdate mit CF Karte......

Mehr

PCG-C1MHP PCG-C1MHP. Technische Daten. Modellnummer. Betriebssystem. Prozessor. Festplattenlaufwerk. Standard-RAM. Maximaler RAM 384 MB **

PCG-C1MHP PCG-C1MHP. Technische Daten. Modellnummer. Betriebssystem. Prozessor. Festplattenlaufwerk. Standard-RAM. Maximaler RAM 384 MB ** Modellnummer PCG-1B1M 1 Betriebssystem Prozessor Festplattenlaufwerk Standard-RAM Microsoft Windows XP Professional Transmeta Crusoe Prozessor TM5800 867 MHz * 30 GB-Festplatte 128 MB DDR (auf Platine)

Mehr

ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater

ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater ICPCON SENSOR TO COMPUTER INTERFACES Blindtext ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater Die Spezifikationen von ZigBee basieren auf dem IEEE 802.15.4 Standard

Mehr

SSV EMBEDDED SYSTEMS. Die ersten Schritte mit dem IGW/400-UART Starter Kit. SSV Embedded Systems Heisterbergallee 72 D Hannover

SSV EMBEDDED SYSTEMS. Die ersten Schritte mit dem IGW/400-UART Starter Kit. SSV Embedded Systems Heisterbergallee 72 D Hannover Die ersten Schritte mit dem IGW/400-UART Starter Kit SSV Embedded Systems Heisterbergallee 72 D-30453 Hannover www.ssv-comm.de 1 IGW/400: Eckdaten Das IGW/400 ist ein WLAN-Gateway für Anwendungen in den

Mehr

MicroLink dlan Wireless

MicroLink dlan Wireless HomePlug-Adapter mit Wireless-Schnittstelle Funknetzwerk & Internetanschluss aus der Steckdose HomePlug-Adapter für den kabellosen Netzwerk- und Internetzugriff über Wireless-LAN Keine Probleme mehr mit

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

FRITZ!Powerline 510E Set

FRITZ!Powerline 510E Set FRITZ!line 510E Set Kundenservice Service avm.de/service Handbuch avm.de/handbuecher Support avm.de/support Download avm.de/download Einrichten und bedienen www.avm.de AVM GmbH Alt-Moabit 95 10559 Berlin

Mehr

Schnittstellen & Software

Schnittstellen & Software Schnittstellen & Software Schnittstellen IF 3.02 MIDAsEvo 3.03 Software 3.01 Übersichtstabelle N E U Typ IF Bestellnummer IF2E011 IF2E111 IF2E002 IF2E102 IF2E003 IF2E103 Siehe Seite 3.04 3.04 3.04 3.04

Mehr

Videokomponenten... konzipiert für professionelle Videosysteme

Videokomponenten... konzipiert für professionelle Videosysteme Übersicht aller VC-Apps 3 MP IP T/N Zylinderkamera mit Motorzoom, PoE, H.265, 2,8-12mm (R-Serie) Art: 12071-M 3 MP 2048x1536p/25fps PoE (Power over Ethernet) ONVIF 2.3, RTSP Zugriff über iphone/ipad, Android

Mehr

Public Wireless LAN. Quick User Guide.

Public Wireless LAN. Quick User Guide. Public Wireless LAN. Quick User Guide. Das kabellose high-speed Büro am Hotspot. Public Wireless LAN von Swisscom Mobile bietet Ihnen an allen Hotspots einen schnellen und einfachen Zugang von Ihrem Laptop

Mehr

GigE Schnittstellen-Einrichtung

GigE Schnittstellen-Einrichtung GigE Schnittstellen-Einrichtung Ver. - Bedienungsanleitung Ref. 1830-SU-15-F Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Gigabit Ethernet (GigE) Installationsvorgang (Windows 7) 4 Anhang 10 Kundenservice 10 GigE

Mehr

FRITZ!Powerline 530E. Einrichten und bedienen. avm.de Alt-Moabit Berlin Telefon Kundenservice

FRITZ!Powerline 530E. Einrichten und bedienen. avm.de Alt-Moabit Berlin Telefon Kundenservice FRITZ!Powerline 530E Kundenservice Service avm.de/service Handbuch avm.de/handbuecher Support avm.de/support Download avm.de/download Einrichten und bedienen avm.de Alt-Moabit 95 10559 Berlin Telefon 030

Mehr

Hinweis: Sie finden die IP-Adresse des Druckers im Abschnitt "TCP/IP" des Menüs "Netzwerk/Berichte".

Hinweis: Sie finden die IP-Adresse des Druckers im Abschnitt TCP/IP des Menüs Netzwerk/Berichte. Seite 1 von 5 Verbindungsanleitung Unterstützte Betriebssysteme Mit der Software-CD können Sie Druckersoftware auf den folgenden Betriebssystemen installieren: Windows 8.1 Windows Server 2012 R2 Windows

Mehr

LC Sweex Wireless LAN USB-Adapter

LC Sweex Wireless LAN USB-Adapter LC100040 Sweex Wireless LAN USB-Adapter Einleitung Zuerst möchten wir uns dafür bedanken, dass Sie sich für den Sweex Wireless LAN USB-Adapter entschieden haben. Mit diesem USB-Adapter haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Hardware II. Netzwerke. Wozu dient ein Rechnernetz? Ein Rechnernetz dient dem direkten Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Rechnern.

Hardware II. Netzwerke. Wozu dient ein Rechnernetz? Ein Rechnernetz dient dem direkten Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Rechnern. Hardware II Netzwerke 1 Wozu dient ein Rechnernetz? Ein Rechnernetz dient dem direkten Datenaustausch zwischen zwei oder mehreren Rechnern. Alle dafür notwendigen Komponenten (Kabel, Netzwerk-Adapter,

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

USB 3.0 DOCKING STATION

USB 3.0 DOCKING STATION USB 3.0 DOCKING STATION Benutzerhandbuch DA-70590 Inhalt 1.0 Einleitung und Merkmale... 1 2.0 Spezifikationen... 1 3.0 Lieferumfang... 2 4.0 Beschreibung des Bedienfeldes... 3 5.0 Treiberinstallation...

Mehr

Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem

Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem Konfiguration der PV-Station mit integrierten W-LAN-Modem Für die Nutzung der Datenfernübertragung der PV-Station, über das integrierte W-LAN-Modem, muss zuerst eine Konfiguration vorgenommen werden. Schließen

Mehr

Videokomponenten... konzipiert für professionelle Videosysteme. App für iphone, ipad und Android (mit Push-Nachrichten-Funktion)

Videokomponenten... konzipiert für professionelle Videosysteme. App für iphone, ipad und Android (mit Push-Nachrichten-Funktion) App-Download Android (Google Play Store) iphone (App Store) 3 MP IP T/N Zylinderkamera mit PoE, H.264/265, 3,6mm (R-Serie) Art: 16827 3 MP 2048x1536p/25fps PoE (Power over Ethernet) ONVIF 2.3, RTSP App

Mehr

Wireless-G. Ethernet Bridge. Quick Installation Guide WET54G (DE)

Wireless-G. Ethernet Bridge. Quick Installation Guide WET54G (DE) A Division of Cisco Systems, Inc. ieferumfang Wireless-G Ethernet Bridge Installations-CD-ROM einschließlich Benutzerhandbuch Kurzanleitung Externe Antenne RJ-45-Netzwerkkabel Netzteil Bridge-Stützen (ein

Mehr

200Mb/s-HomePlug-AV-Adapter

200Mb/s-HomePlug-AV-Adapter LevelOne PLI-2040 200Mb/s-HomePlug-AV-Adapter Bedienungsanleitung V1.1 HomePlug PowerLine HomePlug PowerLine ist eine ausgezeichnete Lösung, die der Erweiterung Ihres Netzwerks dient. In Klein- und Heimbürogebäuden

Mehr

Intellinet 4 Port Broadband Router. Deutsche Kurzanleitung

Intellinet 4 Port Broadband Router. Deutsche Kurzanleitung Intellinet 4 Port Broadband Router Deutsche Kurzanleitung Das ist im Paket enthalten: 1 Broadband Router 1 AC Adapter, 9V AC 1A 1 Serielles Kabel (9 pol. Stecker / RJ 45) zur Verbindung von einem analogen

Mehr

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 12 Inhalt 1. Firmwareupdate mit SD Karte......... 3

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen SanWave Drahtlose IP Sicherheitslösungen und digitale Funkstrecken

Mehr

AUER ProjektCenter. Allgemein. Systemanforderungen. Hardware

AUER ProjektCenter. Allgemein. Systemanforderungen. Hardware AUER ProjektCenter Allgemein Das AUER ProjektCenter ermöglicht Ihnen einen Überblick über alle aktuell vorhandenen AUER Success Projekte in Ihrem Unternehmen. Es dient als zentrale Stelle, an der alle

Mehr

MicroLink dlan Starter Kit Ethernet/USB

MicroLink dlan Starter Kit Ethernet/USB Zwei HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter MicroLink dlan Ethernet mit Ethernet-Schnittstelle und MicroLink dlan USB mit USB-Schnittstelle für die

Mehr

2.) Vorbereitung: Funkkarte einstecken und Strom einschalten

2.) Vorbereitung: Funkkarte einstecken und Strom einschalten I.) Installationsanleitung FHZ1300 PC WLAN Version 2.2. vom 11.01.2007. Eine PDF Version dieser Anleitung zum Herunterladen finden . Diese Anleitung konzentriert sich auf die Inbetriebnahme der FHZ1300PC-WLAN

Mehr

Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661

Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661 Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661 Anwendung Einheitliches Konfigurieren und Bedienen unterschiedlicher kommunikationsfähiger SAMSON-Geräte. TROVIS-VIEW ist eine einheitliche Bedienoberfl äche für verschiedene

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E Jahrgang 2004 Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen IT Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin E X P E R T E N V O R L A G E Zeit 120 Minuten für alle 4

Mehr

Wireless LAN Modul (Lantronix)

Wireless LAN Modul (Lantronix) Bedienungsanleitung Wireless LAN Modul (Lantronix) für Reinhardt Wetterstationen REINHARDT System- und Messelectronic GmbH Bergstr. 33 D-86911 Dießen-Obermühlhausen Tel. 08196/934100 Fax 08196/7005 u.

Mehr

Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk

Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk Erster Einstieg in Ethernet TCP/IP Anbindung eines Ethernet-Gateways an einen PC oder an ein Ethernet-Netzwerk Deutschmann Automation GmbH & Co. KG Carl-Zeiss-Straße 8 D-65520 Bad Camberg Tel:+49-(0)6434-9433-0

Mehr

Betriebsarten der ALF-Geräte und Ihre Funktion:

Betriebsarten der ALF-Geräte und Ihre Funktion: Betriebsarten der ALF-Geräte und Ihre Funktion: Betriebsart ALF ALF-UA AP-Router AP-Bridge LAN-Port, WAN-Port und WiFi sind im selben Subnet Client-Router Client-Bridge LAN-Port, WAN-Port und WiFi müssen

Mehr

Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661

Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661 Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661 Anwendung Einheitliches Konfigurieren und Bedienen unterschiedlicher kommunikationsfähiger SAMSON-Geräte. TROVIS-VIEW ist eine einheitliche Bedienoberfl äche für verschiedene

Mehr

Verbindungsanleitung. Unterstützte Betriebssysteme. Installieren des Druckers. Verbindungsanleitung

Verbindungsanleitung. Unterstützte Betriebssysteme. Installieren des Druckers. Verbindungsanleitung Seite 1 von 5 Verbindungsanleitung Unterstützte Betriebssysteme Mit der CD Software und Dokumentation können Sie Druckersoftware auf den folgenden Betriebssystemen installieren: Windows 8 Windows 7 SP1

Mehr

CCIR, PAL 625 Linien, 50 Bilder 6,75 MHz (540 Linien) 720 x 576 Punkte (Besser als VHS)

CCIR, PAL 625 Linien, 50 Bilder 6,75 MHz (540 Linien) 720 x 576 Punkte (Besser als VHS) C Videorecorder Digitaler Video Hybrid-Mehrkanalrecorder mit 8 Videoeingängen, inkl. Motion, Audio und Netzwerk, ohne Aufnahmefestplatte Art. Nr. 14508-H264 Modellbezeichnung VC-DV-SW-8/200/200 Version

Mehr

8-PORT-SWITCH EGS8 TECHNISCHE DATEN

8-PORT-SWITCH EGS8 TECHNISCHE DATEN 8-PORT-SWITCH EGS8 8 Gigabit-Ports Plug-and-Play-Installation Lüfterloses Design für leisen Betrieb Auto-Sensing-Ports Kompaktes Desktop-Design Der EGS8 von V7 ist ein IEEE 802.3-konformer Desktop-Switch

Mehr

In Verbindung mit IP Cam D-Link DCS-7110 Tech Tipp: IP Kamera Anwendung mit OTT netdl 1000 Datenfluss 1. 2. OTT netdl leitet das Bild der IP Cam an den in den Übertragungseinstellungen definierten Server

Mehr

Netzwerk-Karten, EXSYS 42318

Netzwerk-Karten, EXSYS 42318 PCI-Express Gigabit Dual Ethernet RJ45 Netzwerkadapter PoE schnelle Dual Gigabit Ethernet Karte, entwickelt für den PCI-Express-Bus, dieser bietet gegenüber dem PCI-BUS eine schnellere Datenübertragung

Mehr

LC Sweex Wireless LAN USB 2.0 Adapter 54 Mbps

LC Sweex Wireless LAN USB 2.0 Adapter 54 Mbps LC100060 Sweex Wireless LAN USB 2.0 Adapter 54 Mbps Einleitung Zuerst möchten wir uns herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich für diesen Sweex Wireless LAN USB 2.0 Adapter 54 Mbps entschieden

Mehr

Fragen und Antworten. Kabel Internet

Fragen und Antworten. Kabel Internet Fragen und Antworten Kabel Internet Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...II Internetanschluss...3 Kann ich mit Kabel Internet auch W-LAN nutzen?...3 Entstehen beim Surfen zusätzliche Telefonkosten?...3

Mehr

Bedienungsanleitung CSM 2 A

Bedienungsanleitung CSM 2 A Bedienungsanleitung CSM 2 A Inhaltsverzeichnis Einführung...1 Spezifikationen...2 Lieferumfang...2 Bedienelemente...3 Anschluss und Inbetriebnahme...3 HDMI Matrix 4x4 Sehr geehrter Kunde! Danke, dass Sie

Mehr

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: /

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: / SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Artikelnummer: 750- SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Kennzeichnungen Kaufmännische Daten Lieferant WAGO Art-Nr 750-

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual. PCMCIA Reader B1

Bedienungsanleitung User Manual. PCMCIA Reader B1 Bedienungsanleitung User Manual PCMCIA Reader B1 Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL PCMCIA Reader B1 haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

Quick Setup Guide für Wireless Präsentationen mit dem Hitachi LCD Projektor

Quick Setup Guide für Wireless Präsentationen mit dem Hitachi LCD Projektor Quick Setup Guide für Wireless Präsentationen mit dem Hitachi LCD Projektor Inhalt Dieses Dokument zeigt die Wireless Anwendung für die Modelle CPX268, X608 und X2. 1. Projektor Konfiguration Die Netzwerkeinstellung

Mehr

16-bit 10/100M Ethernet PCMCIA Adapter

16-bit 10/100M Ethernet PCMCIA Adapter 1 16-bit 10/100M Ethernet PCMCIA Adapter Benutzerhandbuch 2 Einleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des 10/100M Fast Ethernet PCMCIA-Adapters. Dieses Nutzerhandbuch ist eigens dazu erstellt worden, Ihnen

Mehr

500 MBit/s mini Powerline AV Adapter TPL-406E (V1.0R)

500 MBit/s mini Powerline AV Adapter TPL-406E (V1.0R) (V1.0R) INFORMATIONEN ZUM SETUP Artikelnr Produktbeschreibung UPC-Strichcode 710931506563 Wesentliche Funktionen Wesentliche Suchbegriffe Abmessungen des Geräts Gewicht des Geräts Abmessungen der Verpackung

Mehr

Sweex Wireless BroadBand-Router + 4-Port-Switch + Printserver

Sweex Wireless BroadBand-Router + 4-Port-Switch + Printserver Sweex Wireless BroadBand-Router + 4-Port-Switch + Printserver Vorteile Internet Sharing - Wenn Sie über eine Breitband-Internetverbindung verfügen, können Sie das Internet mit mehreren PCs gleichzeitig

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

Installationsanleitung Router WLAN

Installationsanleitung Router WLAN Installationsanleitung Router WLAN AOL Deutschland GmbH + Co. KG Inhalt 1 Konfiguration über Netzwerkkarte (von AOL empfohlen) 2 1.1 AOL Namen einrichten 2 1.2 Hardware-Aufbau 4 1.3 IP-Adresse 4 1.4 Routerkonfiguration

Mehr

FRITZ!WLAN USB Stick N

FRITZ!WLAN USB Stick N FRITZ!WLAN USB Stick N Systemvoraussetzungen Computer mit schnellem USB 2.0-Anschluss oder höher Computer oder Notebook der Pentium-Klasse (500 MHz oder höher) Installation in Microsoft Windows 10, Windows

Mehr

ALL Port Reset Switch Benutzerhandbuch

ALL Port Reset Switch Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Seite 1 Lieferumfang - ALL 3090 Zentraleinheit - ALL3091-1 Reset-Kabel - Steckernetzgerät - Benutzerhandbuch Vorderseite Einschalt- Anzeige Link zum Hub/Switch Leuchtet, wenn der ALL 3090

Mehr

WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und. WHR-HP-GN Router Modelle

WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und. WHR-HP-GN Router Modelle WDS Einrichtung fuer WHR-G300NV2 / WZR-HP-G300NH / WHR-HP-G300N und Wie funktioniert s? WHR-HP-GN Router Modelle - Alle Geraete muessen eine Firmware installiert haben, welche WDS unterstuetzt, deswegen

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642ME/ME-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642ME/ME-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642ME/ME-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub 3 4 Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt

Mehr

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 bis 4) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI 8. Technische Daten Stromanschluss:

Mehr

BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung

BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL-VPN-Firewall-Router Kurz-Bedienungsanleitung Billion BIPAC 7560/7560G Powerline(802.11g) ADSL VPN Firewall-Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration

Mehr

PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung

PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung PCAN-Gateway Schnellstart-Anleitung Herzlichen Glückwunsch...... zu Ihrem neuen PCAN Gateway von PEAK System Technik. Diese Anleitung beschreibt die grundlegende Konfiguration und den Betrieb der PCAN-GatewayProduktfamilie.

Mehr

FD2-ALLIN1 Card Reader/Writer Benutzerhandbuch

FD2-ALLIN1 Card Reader/Writer Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 3 2. Lieferumfang 3 3. Gesamtansicht und Funktionen 4 4. Inbetriebnahme des Produktes a) Hardware-Installation 5 b) Lesen der Speicherkarten 6 5. Technische Spezifi kationen

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

Sony PTZ Kameras SRG-Serie 3G-SDI

Sony PTZ Kameras SRG-Serie 3G-SDI Sony PTZ Kameras SRG-Serie 3G-SDI PoE+ Sony SRG-Serie SRG-120DH/DU/DS SRG-300H SRG-300SE SRG-360SHE Opt. Zoom (digital) 12x (12x) 30x (12x) 30x (12x) 30x (12x) Auflösung (max.) 1080p/60 1080p/60 1080p/60

Mehr

Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Einleitung Eigenschaften Spezifikationen Systemvoraussetzungen Lieferumfang Hardware Install

Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Einleitung Eigenschaften Spezifikationen Systemvoraussetzungen Lieferumfang Hardware Install Handbuch USB 2.0 Multi - Kartenleser deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1.0 Einleitung 3 2.0 Eigenschaften 3 3.0 Spezifikationen 3 4.0 Systemvoraussetzungen 4 5.0 Lieferumfang 4 6.0 Hardware Installation

Mehr

6 Ethernet-Anbindung (Variante -E, -EF)

6 Ethernet-Anbindung (Variante -E, -EF) DIQ/S 28X Ethernet-Anbindung (Variante -E, -EF) 6 Ethernet-Anbindung (Variante -E, -EF) Die Anbindung des Universal Transmitters DIQ/S 28X-E an ein Ethernet-Netzwerk erweitert und vereinfacht die Kommunikation

Mehr

ADL-MXmini- Datenlogger

ADL-MXmini- Datenlogger Wetterstation Langzeit- Monitoring Autarke Messdatenerfassung Gebäudeautomation Windanlagen- Überwachung Solaranlagen- Überwachung Stadtklima Über drei RS485- Schnittstellen können Messwerte von externen

Mehr

1. Nutzung einer kabelgebundenen Verbindung (LAN) 2. Nutzung einer kabellosen Verbindung (Wireless Lan oder W-LAN)

1. Nutzung einer kabelgebundenen Verbindung (LAN) 2. Nutzung einer kabellosen Verbindung (Wireless Lan oder W-LAN) Lan/W-Lan Dieses Dokument beschäftigt sich mit dem Netzwerk der DHBW-Mosbach. Wenn Sie ihren privaten Laptop zum Arbeiten und Surfen auf dem Campus einsetzen wollen, sollten Sie die folgenden Schritte

Mehr

Version 4.x. Hardware-Komponenten. Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany

Version 4.x. Hardware-Komponenten. Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany Version 4.x Hardware-Komponenten Copyright: MARO ELEKTRONIK Silvanerweg 6 D-55559 Bretzenheim Germany Netzwerk Anschlußplan für ScalesNet32_V4 TCP/IP Converter TCP/IP TCP/IP V.24 Ethernet HUB optional

Mehr

Quickstart Anleitung EMV-INspektor V2

Quickstart Anleitung EMV-INspektor V2 Anschluss des : In der untenstehenden Abbildung finden Sie das Anschlussschema für den. Schritt 1: Bevor der an die Spannungsversorgung angeschlossen wird, stellen Sie zunächst die Verbindung des mit den

Mehr

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter

Bedienungsanleitung. USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Bedienungsanleitung USB1.1 10/100 Mbps USB-Netzwerkadapter Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Eigenschaften...3 Kapitel 2 Hardware Installation Verpackungsinhalt...4 Kapitel 3 Treiber-Installation Win 98/2000/ME/XP

Mehr

Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port

Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt

Mehr

Installation der Convision V100/V200 Serie

Installation der Convision V100/V200 Serie Installation der Convision V100/V200 Serie 1. Spannungsversorgung Schließen Sie das Netzteil entsprechend der Zeichnung an. Schalten Sie die Convision V100/V200 ein. Die LED Power an der Frontseite leuchtet

Mehr

Angebot. Tel.: Fax: Website: Shop:

Angebot. Tel.: Fax: Website:  Shop: Angebot Geschäftsführer: Michael Swoboda, Mag. Hertha Swoboda Inhaltsverzeichnis EB-1930 - LCD-Projektor 3 Bestellformular 6 2 EB-1930 - LCD-Projektor Shop-Navcode 793,35 EUR Exkl. MwSt Geschäftsführer:

Mehr

Wird mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung geliefert.

Wird mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung geliefert. 1 Port USB WLAN N 802.11 b/g/n Printserver mit 10/100 Mb/s Ethernet Anschluss StarTech ID: PM1115UWEU Mit dem Wireless N-Druckserver PM1115UWEU können mehrere Benutzer gleichzeitig einen standardmäßigen

Mehr

Produktinformation Nr.540b Wägeindikator DD1010 Stand 10/2017

Produktinformation Nr.540b Wägeindikator DD1010 Stand 10/2017 Produktinformation Nr.540b Produktinformation Nr. 540b Displayfarbe entsprechend Arbeitsumgebung auswählbar HAUPTMERKMALE ZUVERLÄSSIGKEIT UND VIELSEITIGKEIT Touch Screen Bedienung über Fingerdruck für

Mehr

FRITZ!WLAN USB Stick. Einrichten und bedienen. avm.de AVM GmbH Alt-Moabit Berlin Telefon

FRITZ!WLAN USB Stick. Einrichten und bedienen. avm.de AVM GmbH Alt-Moabit Berlin Telefon FRITZ! USB Stick Systemvoraussetzungen Computer mit schnellem USB 2.0-Anschluss oder höher Computer oder Notebook der Pentium-Klasse (500 MHz oder höher) Installation in Microsoft Windows 8.1/8/7 (32-

Mehr

EINFACH BILDER GEMEINSAM BETRACHTEN, AUFNEHMEN UND ARCHIVIEREN

EINFACH BILDER GEMEINSAM BETRACHTEN, AUFNEHMEN UND ARCHIVIEREN HD-Kameras für Lichtmikroskope EINFACH BILDER GEMEINSAM BETRACHTEN, AUFNEHMEN UND ARCHIVIEREN Leica ICC50 W (Wi-Fi) und Leica ICC50 E (Ethernet) 3 LEICA ICC50 W UND LEICA ICC50 E GUTE VERBINDUNG! GO WIRELESS!

Mehr

Tablet Beamer Anbindung. Stand: 04.2015

Tablet Beamer Anbindung. Stand: 04.2015 Tablet Beamer Anbindung Stand: 04.2015 Übersicht Funktionen für den Unterricht Beamer - Anbindung Technische Lösungen Miracast Lösung Apple TV Lösung Alternativen: HDMI Sticks Beamer Anforderungen Audio

Mehr

10/100/1000Mbps Gigabit LAN Card. Bedienungs-Anleitung

10/100/1000Mbps Gigabit LAN Card. Bedienungs-Anleitung sempre 10/100/1000Mbps Gigabit LAN Card Bedienungs-Anleitung Ver:1.0 Copyright sempre 2011 Inhalt ABSCHNITT 1 EINLEITUNG... 3 1.1 EIGENSCHAFTEN... 3 1.2 UMGEBUNG... 4 1.3 PACKUNG... 4 ABSCHNITT 2 INSTALLATION

Mehr

BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL-VPN-Firewall-Router mit 3DES-Akzelerator Kurz-Bedienungsanleitung

BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL-VPN-Firewall-Router mit 3DES-Akzelerator Kurz-Bedienungsanleitung BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL-VPN-Firewall-Router mit 3DES-Akzelerator Kurz-Bedienungsanleitung Billion BIPAC-7402 / 7402W (Wireless) ADSL VPN Firewall Router Detaillierte Anweisungen für die Konfiguration

Mehr

VIDEO HDMI HDMI. HDHD/ N EDV-Nr VPE 5 / 0,75m. HDHD/15-14-N EDV-Nr VPE 5 / 1,5m. HDHD/30-14-N EDV-Nr VPE 5 / 3,0m

VIDEO HDMI HDMI. HDHD/ N EDV-Nr VPE 5 / 0,75m. HDHD/15-14-N EDV-Nr VPE 5 / 1,5m. HDHD/30-14-N EDV-Nr VPE 5 / 3,0m HDMI HDMI Flachband HIGH SPEED HDMI Kabel mit Ethernet HDMI Stecker HDMI Stecker - 3D Unterstützt 3D Darstellung via HDMI bei 1080p (Dual Stream) - 4K Für maximale Auflösungen von 4096 x 2160 Pixeln

Mehr

PCG-NV209 PCG-NV209. Technische Daten. Modellnummer. Betriebssystem. Prozessor. Festplattenlaufwerk. Standard-RAM. Maximaler RAM

PCG-NV209 PCG-NV209. Technische Daten. Modellnummer. Betriebssystem. Prozessor. Festplattenlaufwerk. Standard-RAM. Maximaler RAM nummer PCG-9C2M 1 Betriebssystem Prozessor Festplattenlaufwerk Standard-RAM Maximaler RAM Flüssigkristall-Display (LCD) L2 Cache-Speicher MPEG Grafik Soundeigenschaften Microsoft Windows XP Home Edition

Mehr

BIPAC-711C2 / 710C2. ADSL Modem / Router. Kurz- Bedienungsanleitung

BIPAC-711C2 / 710C2. ADSL Modem / Router. Kurz- Bedienungsanleitung BIPAC-711C2 / 710C2 ADSL Modem / Router Kurz- Bedienungsanleitung Billion BIPAC 711C2 / 710C2 ADSL Modem / Router Für detaillierte Anweisungen zur Installation, Konfiguration und Gebrauch des ADSL Modem/Routers,

Mehr

HDMI VIDEOUMSCHALTER 4+1 PORT + INTEGRIERTE PC-VERBINDUNG

HDMI VIDEOUMSCHALTER 4+1 PORT + INTEGRIERTE PC-VERBINDUNG HDMI VIDEOUMSCHALTER 4+1 PORT + INTEGRIERTE PC-VERBINDUNG Benutzerhandbuch DS-45310 INHALTSVERZEICHNIS 1.0 Einleitung... 2 2.0 Technische Daten... 3 3.0 Packungsinhalt... 3 4.0 Beschreibungen zum Bedienfeld...

Mehr

Thinget G-Box. Betriebsanleitung. GPRS-Modem für Thinget XC SPS. Vorbereitung der Konfiguration. Konfiguration in XCPpro G-Box-Konfiguration öffnen

Thinget G-Box. Betriebsanleitung. GPRS-Modem für Thinget XC SPS. Vorbereitung der Konfiguration. Konfiguration in XCPpro G-Box-Konfiguration öffnen Thinget G-Box GPRS-Modem für Thinget XC SPS 24 VDC RS-485 LED DIP-Schalter 1 Betriebsanleitung Antenne Konfiguration Anschluss an der SPS Programmierung und Betrieb Technische Daten RS-232 SIM-Kartenfach

Mehr

Wi-Fi Wireless Reichweiten-Extender 300 Mbit/s b/g/n Accesspoint / Repeater / Signalverstärker

Wi-Fi Wireless Reichweiten-Extender 300 Mbit/s b/g/n Accesspoint / Repeater / Signalverstärker Wi-Fi Wireless Reichweiten-Extender 300 Mbit/s 802.11 b/g/n Accesspoint / Repeater / Signalverstärker Product ID: WFREPEAT300N Der WFREPEAT300N drahtlose-n Extender bietet zwei auswählbare Betriebsarten,

Mehr

Hinweise für Wireless LAN-Anwender

Hinweise für Wireless LAN-Anwender Hinweise für Wireless LAN-Anwender Lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig vor der Verwendung des Geräts und bewahren Sie es zum Nachschlagen griffbereit auf. Hinweise für Wireless LAN-Anwender In diesem

Mehr

Tablet Beamer Anbindung. Stand:

Tablet Beamer Anbindung. Stand: Tablet Beamer Anbindung Stand: 03.2016 Übersicht Funktionen für den Unterricht Technische Lösungen Kabelgebunden Lösung Kabellose Lösung Beamer Anforderungen Verkabelung Audio Funktionen für den Unterricht

Mehr

HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz

HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter Netzwerk & Internetanschluss über das hauseigene Stromnetz HomePlug-Adapter mit Ethernet-Schnittstelle für die Datenübertragung über das bestehende Stromnetz im In-House-Bereich Die optimale

Mehr

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet

Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012. Workshop. auf das Internet Computeria Urdorf «Sondertreff» vom 7. November 2012 Workshop mit WLAN-Zugriff auf das Internet 7. November 2012 Autor: Walter Leuenberger www.computeria-urdorf.ch Was ist ein (Computer-)Netzwerk? Netzwerk-Topologien

Mehr