4 Kanal Digitalrecorder mit TFT-Display

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "4 Kanal Digitalrecorder mit TFT-Display"

Transkript

1 ELV Elektronik AG Postfach Leer Tel: 0491/ Bedienungsanleitung 4 Kanal Digitalrecorder mit TFT-Display Kurzbeschreibung: Best.-Nr.: Kanal Digitalrecorder zur gleichzeitigen Aufnahme von vier Videosignalen. Diese werden komprimiert auf einer 3,5 IDE Festplatte gespeichert. Die Aufzeichnung kann automatisch durch Bewegung oder einen Alarmkontakt gestartet werden, sowie eine permanente Aufzeichnung ist möglich. Das integrierte LCD Display ermöglicht eine Bedienung auch ohne angeschlossenen Bildschirm. Eine Kopie der Daten von der Festplatte auf einen PC ist mit der mitgelieferten Software und dem USB 2.0 Anschluss ohne weiteres möglich. Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung des Produktes gibt. Achten Sie hierauf auch bei Weitergabe an Dritte. Sie sollten die Anleitung daher zum Nachlesen aufheben. Das Produkt wurde nach dem heutigen Stand der Technik gebaut. Es erfüllt die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien. Die Konformität wurde nachgewiesen. Lesen Sie daher unbedingt die Anleitung um den Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen. Für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt der Garantieanspruch und es kann keinerlei Haftung für Folgeschäden übernommen werden. Sicherheitshinweise: Das Gehäuse ist nur soweit zu Öffnen, wie es für die Installation vorgesehen ist. Bei weiteren Eingriffen sind mit Beschädigungen und dem Garantieverlust zu rechnen! Installationshinweise: Das Gerät ist nur in trockenen Räumen zu verwenden. Es ist auf eine ausreichende Luftzufuhr zu achten, um einen Hitzestau im Gerät zu vermeiden. Zum Anschluss der Versorgungsspannung ist nur das mitgelieferte Netzteil zu verwenden. Vorderseite:

2 1. Menü Taste zum Aufrufen des Hauptmenüs 2. Aufnahme Taste zum Starten der Aufnahme 3. Stopp Taste zum Beenden der Aufnahme, Dies erfordert die Eingabe eines Passwortes, welches im Auslieferungszustand ist. 4. Vorlauf während der Wiederhabe kann hiermit die Geschwindigkeit erhöht werden 5. Wiedergabe zur Wiedergabe der gespeicherten Aufnahmen, es erscheint eine Übersichtsliste, aus welcher der gewünschte Eintrag ausgewählt werden kann und durch erneutes Betätigen der Wiedergabe Taste gestartet wird. 6. Pause / Standbild unterbricht die Wiedergabe 7. Rücklauf während der Wiedergabe läuft zurück 8. Kanal 1 zum Auswählen des Kanal 1 9. Kanal 2 zum Auswählen des Kanal Kanal 3 zum Auswählen des Kanal Kanal 4 zum Auswählen des Kanal Quattro Bild Ansicht der vier Kanäle im geteilten Gesamtbild 13. Hoch Taste zur Auswahl der Menüpunkte, hoch 14. Runter Taste zur Auswahl der Menüpunkte, runter 15. Enter Taste zur Bestätigung eines Menüpunktes / Grundzustand : Starten des Kameradurchlaufs 16. TFT LCD Monitor Kontrollmonitor 17. Ein-/Ausschalter zum Ein- und Ausschalten des Kontrollmonitors 18. Betriebs- LED Anzeige grün, wenn Recorder eingeschaltet 19. HDD Anzeige Kontrollanzeige, bei Zugriff auf Festplatte Rückseite: 1. S-Video Videoausgang, SVHS 2. Videoausgang Videoausgang, FBAS über BNC Buchse 3. Monitor zweiter Videoausgang, FBAS über BNC Buchse 4. Videoeingang Videoeingänge für Kanal 1 bis 4 5. Videoausgang Videoausgänge (durchgeschleift) für Kanal 1 bis 4 6. nicht bestückt 7. Alarmkontakte 4 Alarmeingänge / 1 Aularmausgang 8. NTSC / PAL Schiebeschalter zur Auswahl von PAL oder NTSC 9. Netzteilanschluss Spannungsversorgungsanschluss 12 V DC / 1,5 A (mitgeliefertes Netzteil) 10. nicht bestückt 11. nicht bestückt 12. Ein- / Ausschalter für Recorder 13. USB- Anschluss USB 2.0 Anschluss zur Verbindung mit dem PC 14. Lüfter Zwangskühlung des Recorders

3 Installation Kamera 1 bis BNC-Verbindung oder S-Video Verbindung - Verbinden Sie den Monitor / TV mit dem Rekorder über eine BNC- Cinch Leitung - Schließen Sie die Kamera über ein Koaxialkabel mit BNC Steckern an die Eingänge 1-4 an - Verbinden Sie gegebenenfalls die Alarmkontakte der Sensoren mit den Alarmeingängen NC oder NO können verwendet werden, dies wird im Menü des Rekorder eingestellt - Es steht ein Alarmausgang zur Verfügung, der geschlossen wird. So kann z.b. eine externe Sirene angesteuert werden. Die Betriebsspannung hierfür ist separat zuzuführen. - Setzen Sie die Festplatten in das Gehäuse ein Hinweise hierzu im Anhang - Verbinden Sie das mitgelieferte Netzteil mit dem Rekorder und der Netzanschlussdose Einschalten des Gerätes Schalten Sie das Gerät mit dem Schalter auf der Rückseite ein. Nach dem Einschalten wird eine Festplattenerkennung durchgeführt, welche wie nebenstehend auf dem Bildschirm zu sehen ist. Anschließend sehen Sie das aktuelle Bild

4 OSD On Screen Display / Bildschirmmenü Zum Öffnen des Menüs, Menu drücken Zum Schließen des Menüs, Menu drücken Zum Starten der Aufnahme, Zum Beenden der Aufnahme, Passwort erforderlich drücken drücken Zum Starten der Wiedergabe und Öffnen der Übersichtsliste, drücken Zum Schließen des Übersicht, Menu drücken Zum Stoppen der Wiedergabe drücken Zum Starten der Wiedergabe drücken Hauptmenü Das Hauptmenü wird durch drücken der MENU Taste aufgerufen. Vorher ist die Aufnahme zu beenden. Hierzu ist das Passwort einzugeben. Im Auslieferungszustand ,d.h. 6 x betätigen. Mit kann der gewünschte Menüpunkt selektiert und mit bestätigt werden. Camera Select Kameraauswahl Hier kann durch mehrmaliges Betätigen der angezeigt werden soll. Taste, ausgewählt werden, welche Kamera im Normalbild Record Select Aufnahmeeinstellung Hier wählen Sie durch mehrmaliges Betätigen der sollen. Taste, die Kanäle aus, welche aufgezeichnet werden ---- keine Kamera gewählt / 1234 alle Kameras gewählt / -2-4 nur Kamera 2 und 4 gewählt

5 Record Mode Aufnahmemodus Each = Alle Kanäle werden einzeln aufgezeichnet, so dass bei der Wiedergabe jeder Kanal als Vollbild angezeigt werden kann. Quad = Es wird das geteilte Quad Bild aufgezeichnet, die Auswahl eines Kanals zum Vollbild ist nicht möglich. Record Framerate Aufnahme Bildrate Gesamtbilder pro Sekunde PAL : 25 / 12 / 8 / 6 / 4 / 3 / 2 / 1 Bilder pro Sekunde NTSC : 30 / 15 / 10 / 7 / 5 / 4 / 3 / 2 / 1 Bilder pro Sekunde Je höher diese Einstellung, umso besser die Aufnahmequalität und geringer die maximale Aufnahmezeit. Bilder pro Sekunde Vollbild Kanal Kanal 2 0,5 1 1, ,5 Kanal 3 0,33 0,66 1 1,33 2 2,66 4 8,33 Kanal 4 0,25 0,5 0,75 1 1, ,25 Quad Video Quality Aufnahmequalität Es stehen drei Einstellungen Low, Normal, High zur Verfügung. Low bedeutet die größte Aufnahmezeit, aber auch die schlechteste Bildqualität. Record Schedule Aufahmezeiten Es können für die 24 h eines Tages die Aufnahmekriterien für jede volle Stunde eingestellt werden. T: Time die Aufzeichnung erfolgt für diese Stunde A: Alarm die Aufzeichnung wird in dieser Stunde durch einen Alarm aktiviert. Dieser kann durch Bewegung oder extern erfolgen. Sub Menu Untermenü Hier können weitere Systemeinstellungen geändert werden, die im nachfolgenden beschrieben sind. Password Change Passwort Einstellung Um das Passwort zu ändern, ist erst das aktuelle (current) einzugeben und anschließend das neue zweimal. ( new und confirm )

6 Die Tastenzuordnung ist wie folgt: Time Set 1 6 b 2 7 c 3 8 D 4 9 E 5 0 F Einstellung von Datum und Uhrzeit Date Display Format Einstellung in welchem Format die Anzeige erfolgen soll : JJJJ / MM / TT oder TT/MM/JJJJ Channel Display Time Sollen die Kamerabilder der einzelnen Kanäle nacheinander automatisch angezeigt werden, so kann hier die Anzeigedauer zwischen 1 und 9 Sekunden eingestellt werden. Gestartet wird diese mit der Motion Sensitive Taste im Grundmodus. Einstellung der Empfindlichkeit für die Bewegungserkennung. Low / Normal / High (Gering / Normal / Hoch) Link to PC Schließen Sie ein USB Kabel an Recorder und PC und bestätigen diesen Menüpunkt. Nach einer kurzen Zeit wird der Recorder vom Betriebssystem erkannt und mit der mitgelieferten Software kann auf den Recorder zugegriffen werden. Harddrive Setup Overwrite Enabled : Master HDD Format: Slave HDD Format : die ältesten gespeicherte Daten auf der Festplatte werden bei geringem Festplattenspeicher überschrieben. Ringspeicher. Formatieren und Löschen der Festplatte. (Master) Formatieren und Löschen der Festplatte. (Slave) Sensor Setup Sensor Record Time : Zeit für die eine Aufzeichnung erfolgt, nachdem ein Alarm detektiert wurde. Alarm Out Time : Zeit für die der Alarmausgang aktiv ist, nach Alarmdetektierung. Channel 1 4 : Hier sind die nachfolgend erklärten Einstellungen möglich. Not installed Type: Normal-Open Type: Normal-Close Type: Motion + N-O Type: Motion + N-C : Aufnahme erfolgt permanent, d.h. ohne Alarmerkennung : Aufnahme erfolgt über Alarmeingang, Kontakt bei Alarm geschlossen : Aufnahme erfolgt über Alarmeingang, Kontakt bei Alarm geöffnet : Aufnahme erfolgt über Bewegungserkennung und Alarmeingang,Normal Open : Aufnahme erfolgt über Bewegungserkennung und Alarmeingang,Normal Close Wiedergabefunktion Zum Starten der Wiedergabe, stoppen Sie vorher die Aufnahme mit der erforderlich. Taste. Die Passwort Eingabe ist

7 Funktionstasten während der Wiedergabe: 1. Vorlauf, durch mehrmaliges Betätigen dieser Taste werden verschiedene Vorlaufgeschwindigkeiten ausgewählt. 1 / 2 / 4 / 32 / Rücklauf, Geschwindigkeit nicht einstellbar 3. Pause, Standbild, bei erneuter Betätigung wird die Wiedergabe fortgesetzt Backup über USB Port 1. Installieren Sie die PC-Viewer Software von der mitgelieferten CD 2. Verbinden Sie den Rekorder mit dem PC über das mitgelieferte USB Kabel. 3. Wählen Sie im Sub Menu des Recorders Link to PC aus 4. Die Verbindungsherstellung wird ca. 30 Sekunden in Anspruch nehmen 5. Wird im Menu des Recorder Linked angezeigt, so ist die Verbindung hergestellt. 6. Starten Sie die mitgelieferte Software und der PC identifiziert eine neue Hardware Der Recorder unterstützt USB 2.0, sollte das Gerät an einem USB 1.0 Port betrieben werden, dann kann die Verbindungsherstellung bis zu 5 Minuten in Anspruch nehmen. Während der Verbindungsherstellung verlassen Sie nicht das Sub Menu! PC-Viewer Wiedergabe Suchfunktion Bild speicher Einzelbild zurück Einzelbild vor Schneller Vorlauf Umwandlung zu AVI Datei 1. Installieren Sie die Software von der mitgelieferten CD. Diese arbeitet nur unter Windows 2000 und XP. 2. Starten Sie die Software, anschließend sehen Sie obiges Bild 3. Ist dies nicht der Fall, dann betätigen Sie.

8 Technische Daten: Model 4-Kanal Digitalrecorder mit LCD-Display Typ Farbe Videoausgang 1 V SS an 75 Ohm Videonorm PAL / NTSC Spannungsversorgung 12 V DC +/- 10% Stromaufnahme 1500 ma Betriebstemperatur -10 C bis 50 C Abmaße B x H x T in mm 290 x 60 x 235 Gewicht 1790 g Anhang Festplatteneinbau 1. Öffnen Sie das Gehäuse 2. Stecken Sie den Jumper auf Master (MS / Device 0 ) 3. Verbinden Sie das IDE-Kabel mit der Festplatte 4. Verbinden Sie die Stromversorgung mit der Festplatte 5. Setzen Sie die Festplatte in den Rahmen und befestigen diese mit den vorgesehenen Schrauben. (nicht im Lieferumfang) IDE Anschluss Jumper MS/SL/CS Spannungsversorgung Jumper Beschreibung Die Jumperbelegung kann bei den Festplatten, wie im oberen Beispiel aufgeklebt sein oder wie im unteren auf dem Gehäuse gedruckt sein. Hier suchen Sie die Einstellung für Master. In der Regel bezeichnet mit MS oder Device 0. Entsprechend setzen Sie die Steckbrücken (Jumper). Das IDE-Kabel ist mit der Markierung auf der Seite der Spannungsversorgung einzusetzen. D.h. die Markierung gibt Pin 1 an. IDE Kabel Markierung Der Stecker der Spannungsversorgung hat zwei abgeschrägte Seiten, so dass dieser nur in einer Position eingesteckt werden kann. - Ansicht der fertig eingesetzten Festplatte. Hier ist zu beachten, dass der Lüfter nicht durch das IDE Kabel verdeckt wird. - Es können die gängigen 3,5 IDE Festplatten verwendet werden. - Beim Einbau ist darauf zu achten, dass Sie nicht statisch aufgeladen sind. Berühren Sie einen Heizkörper und die Komponenten gleichzeitig, um einen Potenzialausgleich durchzuführen. - Festplatten sind vor Magnetfelder zu schützen. Wenn Sie Hilfe benötigen oder sonstige Fragen haben wenden Sie sich bitte an unseren Technischen Kundendienst ELV Elektronik AG - Technischer Kundendienst Postfach Leer Tel: 0491/ (-246: Rückrufservice) Entsorgungshinweis: Gerät nicht im Hausmüll entsorgen! Elektronische Geräte sind entsprechend Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte über die örtlichen Sammelstellen für Elektronik-Altgeräte zu entsorgen!

Bedienungsanleitung. Grand iusb Hub Best.-Nr.:

Bedienungsanleitung. Grand iusb Hub Best.-Nr.: ELV Elektronik AG Postfach 1000 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung Kurzbeschreibung: Grand iusb Hub Best.-Nr.: 808-54 Der Grand iusb Hub ermöglicht Ihnen die Nutzung von bis zu 4 USB 2.0-Geräten

Mehr

Bedienungsanleitung. Grand Multi View Best.-Nr.:

Bedienungsanleitung. Grand Multi View Best.-Nr.: ELV Elektronik AG Postfach 1000 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung Grand Multi View Best.-Nr.: 808-55 Kurzbeschreibung: Der USB-2.0-zu-VGA/HDMI-Adapter ermöglicht Ihnen, jeden Monitor, LC-Display

Mehr

4-Kanal IP Video Server Best.-Nr.: 796-41

4-Kanal IP Video Server Best.-Nr.: 796-41 ELV Elektronik AG Postfach 1000 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung 4-Kanal IP Video Server Best.-Nr.: 796-41 Kurzbeschreibung: Mit diesem Gerät können bis zu vier Videosignale und ein Audiosignal

Mehr

B & S Technology Benutzerhandbuch X4CU DVR. Lieferumfang: Rekorder Netzteil Netzkabel Bedienungsanleitung USB-Kabel

B & S Technology  Benutzerhandbuch X4CU DVR. Lieferumfang: Rekorder Netzteil Netzkabel Bedienungsanleitung USB-Kabel Benutzerhandbuch X4CU DVR Lieferumfang: Rekorder Netzteil Netzkabel Bedienungsanleitung USB-Kabel Alle angegebenen Informationen basieren auf Herstellerangaben. Druckfehler, technische Änderungen und Irrtümer

Mehr

Digitaler Videorecorder DVR410/810/1610

Digitaler Videorecorder DVR410/810/1610 Digitaler Videorecorder DVR410/810/1610 Schnellstart Die Hauptanleitung sowie die Client-Software befinden sich auf der beiliegenden CD - 1 - 1. Anschluss 1. Ihr DVR ist bereits mit einer Festplatte ausgestattet

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

Repeater (bis zu 400m) für EX-SDI und HD- SDI-Kameras, auch verwendbar als EX-SDI- Adapter

Repeater (bis zu 400m) für EX-SDI und HD- SDI-Kameras, auch verwendbar als EX-SDI- Adapter Datenblatt EX-SDI Repeater Repeater (bis zu 400m) für EX-SDI und HD- SDI-Kameras, auch verwendbar als EX-SDI- Adapter Abbildung ähnlich, Ausführung und Bauform kann abweichen Einführung Vielen Dank für

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil Bedienungsanleitung EX-1031 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.1 18.03.13 EX-1031 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG

Mehr

Twisted Pair Übertragungsystem Installationsanleitung

Twisted Pair Übertragungsystem Installationsanleitung Twisted Pair Übertragungsystem Installationsanleitung Twisted Pair Transmission System 10 Installation Guide Système de transmission à paire torsadée 19 Instructions d installation Sistema di trasmissione

Mehr

Quadranten- Bildsplitter Farbe mit Fernbedienung Modell: FGQ-258 Color

Quadranten- Bildsplitter Farbe mit Fernbedienung Modell: FGQ-258 Color Quadranten- Bildsplitter Farbe mit Fernbedienung Modell: FGQ-258 Color Mit dem Quadrantenteiler (kurz: Quad) ist es möglich, bis zu 4 Farb- oder s/w- Kameras zu verwalten, mit einem Videorecorder / Digitalrecorder

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3

Inhaltsverzeichnis. Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 DE Bedienungselemente Inhaltsverzeichnis Vorbereitung... 2 Batterien einlegen... 2 Trageschlaufe befestigen... 3 SD/MMC-Karte einschieben... 3 Kameraeinstellunge Im Aufnahmemodus... 4 Auflösungstaste...

Mehr

AHD-Recorder. DVR420Nv.2 DVR420Sv.2 DVR820Nv.2 DVR820Sv.2 DVR1620Nv.2. Kurzanleitung. Auf der beiliegenden CD befinden sich:

AHD-Recorder. DVR420Nv.2 DVR420Sv.2 DVR820Nv.2 DVR820Sv.2 DVR1620Nv.2. Kurzanleitung. Auf der beiliegenden CD befinden sich: AHD-Recorder DVR420Nv.2 DVR420Sv.2 DVR820Nv.2 DVR820Sv.2 DVR1620Nv.2 Kurzanleitung Auf der beiliegenden CD befinden sich: Client Software Surveillance Client für Netzwerkzugriff über einen Windows PC Player

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

Handbuch Digitalset DG60

Handbuch Digitalset DG60 Handbuch Digitalset DG60 Aufzeichnung auf SD-Karte bis 16GB, Motion Detection über PIR-Sensor, 2-wege Sprachkommunikation Einleitung: Das Kameraset DG60 gehört zur neuen Generation der Funkkameraübertragung,

Mehr

Bedienungsanleitung Videra

Bedienungsanleitung Videra Bedienungsanleitung Videra Symbole Funktion Systemstarttaste 0-9 `-/-- Nummerntastatur Vorwahltaste für zwei Stellige Nummern Eingabe Shift Taste für Groß - Klein Schreibweise Schneller Vorlauf Langsame

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.1 18.03.13 EX-1095 Karte für PCI-Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DVP TRAGBARER DVD-Player mit 7 Monitor, USB-Anschluss und Kartenleser

BEDIENUNGSANLEITUNG DVP TRAGBARER DVD-Player mit 7 Monitor, USB-Anschluss und Kartenleser BEDIENUNGSANLEITUNG DVP-9040 TRAGBARER DVD-Player mit 7 Monitor, USB-Anschluss und Kartenleser DVD, DVD+/-R, DVD+/-RW, MP3, WMA, KODAK PICTURE CD, CD, MPEG4, CD-R, CD-RW Player Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung

Mehr

DVR-Kamera-Recorder Modell MDS-6602

DVR-Kamera-Recorder Modell MDS-6602 DVR-Kamera-Recorder Modell MDS-6602 CCD-Kamera mit 1/4 Sony Bildsensor - Wärme-Bewegungsdetektor PIR - Aufzeichnung von Video und Ton - Symbolmenü zur einfachen Handhabung Nachtsichtfunktion - interner

Mehr

Kurzanleitung für BSV 810 X und BSV 1610 X

Kurzanleitung für BSV 810 X und BSV 1610 X Kurzanleitung für BSV 10 X und BSV 1610 X Schritt 1: Befestigen Sie die Montagebleche an der Festplatte. 1. DVR 2. Kurzanleitung 3. IR Fernbedienung ACHTUNG: Drücken Sie zuerst die Taste [DVR 1]. 4. 2

Mehr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr

Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr Kurzbedienungsanleitung für Überwachungskamera mit Infrarot: Art.Nr. 204355+204357 Definition: Time out: stellt die Ruhezeit zwischen 2 Auslösungsvorgängen ein Infrared Led: bei schlechten Lichtverhältnissen

Mehr

Video-Quad-Prozessor

Video-Quad-Prozessor Video-Quad-Prozessor Bedienungsanleitung ACHTUNG Dieses Gerät arbeitet intelligent. Schließen Sie die Videoleitung an Kanal 1 an und schalten Sie anschließend das Gerät ein. Das Gerät erkennt automatisch

Mehr

DASH CAM, HD Bedienungsanleitung

DASH CAM, HD Bedienungsanleitung DASH CAM, HD Bedienungsanleitung 87231 Lesen Sie für eine bessere Nutzung der Funktionen der Autokamera diese Anleitung vor dem Einsatz aufmerksam durch. Vorsicht 1. Legen Sie die Speicherkarte in die

Mehr

Kamera-Schnittstelle

Kamera-Schnittstelle D Kamera-Schnittstelle für WS1000 Color und KNX WS1000 Color ab Software-Version 1.492 Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

Olink FPV1010. Bedienungsanleitung. 10 Zoll FPV Monitor. WEEE-Reg.-Nr. DE

Olink FPV1010. Bedienungsanleitung. 10 Zoll FPV Monitor. WEEE-Reg.-Nr. DE Bedienungsanleitung Olink FPV1010 10 Zoll FPV Monitor Rechtlicher Hinweis: WEEE-Reg.-Nr. DE 49873599 Marke: Olink Importeur: RCTech Inhaber Kay Bischoff Chausseebaum 3d 23795 Klein Rönnau Kontakt: www.rctech.de

Mehr

LCD-TFT-Farb-Monitor

LCD-TFT-Farb-Monitor LCD-TFT-Farb-Monitor Art. Nr.: 20508-HD 20512-HD 20514-HD Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch, um eine eventuelle Beschädigung zu vermeiden und um alle Produktvorteile nutzen

Mehr

4 Kanal Color Quadprozessor Kurzanleitung. Inhalt. Kapitel 1 Einleitung Zusammenfassung Technische Merkmale 2

4 Kanal Color Quadprozessor Kurzanleitung. Inhalt. Kapitel 1 Einleitung Zusammenfassung Technische Merkmale 2 Inhalt Kapitel 1 Einleitung 2 1.1 Zusammenfassung 2 1.2 Technische Merkmale 2 Kapitel 2 System Anschlüsse 3 2.1 Rückansicht 3 2.2 Darstellung der Anschlüsse 3 Kapitel 3 Display Modis 4 3.1 Display Modis

Mehr

Rubber Coated Multimedia-Tastatur & optische Maus Bedienungsanleitung Einführung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

HD SDI Digital Video Recorder Schnellanleitung

HD SDI Digital Video Recorder Schnellanleitung HD SDI Digital Video Recorder Schnellanleitung 1 Festplatteninstallation (falls nicht im Lieferumfang) Hinweise: 1. Das Gerät unterstützt 1 SATA Festplatte (intern an Hauptplatine) und 1 esata Anschluss

Mehr

SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten

SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten SEC24_WL-5m Inspektionskamera mit abnehmbarem, drahtlosem Monitor und Aufzeichnungsmöglichkeit auf SD- Speicherkarten Die Inspektionskamera SEC24_WL ist eine wasserdichte Minikamera mit Verlängerungsschlauch

Mehr

Anleitung EX SATA 2 / 3 Umschalter für bis zu 4 HDD s oder SSD s. Vers. 1.3 /

Anleitung EX SATA 2 / 3 Umschalter für bis zu 4 HDD s oder SSD s. Vers. 1.3 / Anleitung EX-3465 SATA 2 / 3 Umschalter für bis zu 4 HDD s oder SSD s Vers. 1.3 / 02.11.15 Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. AUFBAU 3 3. HARDWARE INSTALLATION 4 3.1 Hardwareinstallation 4 3.2 Hot

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.2 26.02.14 EX-1095 Karte für PCI / PCI-E Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port

Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt

Mehr

TRAGBARES PLL AM FM DIGITALRADIO

TRAGBARES PLL AM FM DIGITALRADIO TRAGBARES PLL AM FM DIGITALRADIO JUNIOR PR 200, PR 201, PR 202 BEDIENUNGSANLEITUNG ÜBERSICHT DER TASTEN 1. EIN/STANDBY 2. LAUTSTÄRKE - 3. LAUTSTÄRKE + 4. LCD-DISPLAY 5. TUNING-REGLER 6. SPEICHERPLATZ +

Mehr

Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar. Multisignalübertragung. Video - Audio - Stromversorgung. über. Koaxialkabel. ArtNr.

Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar. Multisignalübertragung. Video - Audio - Stromversorgung. über. Koaxialkabel. ArtNr. Repro Schicker AG Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar Multisignalübertragung Video - Audio - Stromversorgung über Koaxialkabel ArtNr.11300 Repro Schicker AG, Grabenstrasse 14, CH-6340

Mehr

Size: 105 x 148mm * 100P *

Size: 105 x 148mm * 100P * Size: 105 x 148mm * 100P *, * Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen Sie die

Mehr

HF Digital Modulator Installationsanleitung

HF Digital Modulator Installationsanleitung HF Digital Modulator Installationsanleitung HF Digital Modulator 11 Installation Guide Modulateur HF numérique. 21 Instructions d installation HF Digital Modulator...31 Istruzioni per l'installazione Digitale

Mehr

Anschlußplan Art.Nr

Anschlußplan Art.Nr Anschlußplan Art.Nr. 14306 VC-AKU-16/2-485 VIDEOUMSCHALTER PRODUKTBESCHREIBUNG Art. Nr. 14306 KATALOG Kapitel 1: Kurze Einleitung...2 Kapitel 2: Anschlussplan...2 Kapitel 3: Bedienung...2 Kapitel 4: Vorsichtmaßnahmen...3

Mehr

Externer Card Reader 21in1 USB 2.0 mit Speicherkartensafe

Externer Card Reader 21in1 USB 2.0 mit Speicherkartensafe Externer Card Reader 21in1 USB 2.0 mit Speicherkartensafe Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das

Mehr

Schnellanleitung Rekorder:

Schnellanleitung Rekorder: Schnellanleitung Rekorder: Bevor Sie beginnen: Bevor Sie die Festplatte einbauen(hdd), stellen Sie bitte sicher, dass das Gerät stromlos ist. Einbau der Festplatte: Benötigtes Werkzeug: Kreuzschraubendreher

Mehr

Bedienungsanleitung Quad Prozessor Color

Bedienungsanleitung Quad Prozessor Color Bedienungsanleitung Quad Prozessor Color Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Handhabung. Achten Sie darauf, auch wenn Sie das Produkt

Mehr

KURZANLEITUNG SDR 710 HD

KURZANLEITUNG SDR 710 HD KURZANLEITUNG SDR 710 HD Erstinstallation Der SDR 710 HD wird mit einer werksseitig vorprogrammierten Programmliste ausgeliefert. Diese muss jedoch bei der ersten Inbetriebnahme zuerst geladen werden.

Mehr

Änderungen in Technik, Design und Ausstattung vorbehalten AP_20512-HM /

Änderungen in Technik, Design und Ausstattung vorbehalten AP_20512-HM / LCD-TFT-Farb-Monitor Art. Nr.: 20512-HM Dieser LCD-TFT-Farbmonitor mit Metallgehäuse eignet sich zum universellen Einsatz. Die kompakten Abmessungen, die geringe Leistungsaufnahme und die individuellen

Mehr

PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A"

PCI-Netzwerkkarte 10MBit Micronet SP2082A B E D I E N U N G S A N L E I T U N G Version 06/99, Serie 04 PCI-Netzwerkkarte 10MBit "Micronet SP2082A" Best.-Nr. 97 34 83 Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Produkt. Sie enthält wichtige Hinweise

Mehr

HD DVR Installation Schritt-für-Schritt Handbuch. Sicherheitstechnik

HD DVR Installation Schritt-für-Schritt Handbuch. Sicherheitstechnik HD DVR Installation Schritt-für-Schritt Handbuch Sicherheitstechnik Selbst Sicherheit schaffen. Zubehör Max. Kabellänge Netzwerkkabel* Bis zu 30 m CAT 5E Bis zu 100 m CAT 7 200 m Aktives Erweiterungsset

Mehr

Olink FPV769 & FPV819

Olink FPV769 & FPV819 Bedienungsanleitung Olink FPV769 & FPV819 7 Zoll & 8 Zoll FPV Monitor Rechtlicher Hinweis: WEEE-Reg.-Nr. DE 49873599 Marke: Olink Importeur: RCTech Inhaber Kay Bischoff Chausseebaum 3d 23795 Klein Rönnau

Mehr

1. Bestimmungsgemäße Verwendung. 2. Eigenschaften. 3. Montage. CO 2 -Sensor AMUN

1. Bestimmungsgemäße Verwendung. 2. Eigenschaften. 3. Montage. CO 2 -Sensor AMUN 310 164 01 CO 2 -Sensor AMUN 716 9 101 1. Bestimmungsgemäße Verwendung Der Sensor dient zur Erfassung von Kohlendioxid (CO 2 ) und der Temperatur im Wohnraum. Der CO 2 -Gehalt der Luft ist ein nachweisbarer

Mehr

Bedienungsanleitung für CON1 Basierend auf Firmware 1.3

Bedienungsanleitung für CON1 Basierend auf Firmware 1.3 Bedienungsanleitung für CON1 Basierend auf Firmware 1.3 1. Anschlüsse und Bedienfeld.... Seite 1 2. Kompatible Produkte.. Seite 2 3. Firmware Updates.... Seite 2 4. Menü... Seite 4 4.1 Menüstruktur....

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. DVD-Player DVD8250

BEDIENUNGSANLEITUNG. DVD-Player DVD8250 BEDIENUNGSANLEITUNG DVD-Player DVD8250 I. ALLGEMEINE FUNKTIONEN - voll kompatibel mit MPEG4, DVD, CD, MP2, MP3, AVI, WMA, JPEG, DAT, VOB, KODAK Picture CD, CD-R und CD-RW - Komponenten- (Y, Pb, Pr), Komposit-

Mehr

QUADRANTENTEILER ECHTZEIT - FARBE ELEKTRONISCHER 2-FACH ZOOM

QUADRANTENTEILER ECHTZEIT - FARBE ELEKTRONISCHER 2-FACH ZOOM QUADRANTENTEILER 1090/611 Farbe Echtzeit elektronischer 2fach-Zoom Bedienungsanleitung MV890611 04/05 (LBT7448A) 1090/611 QUADRANTENTEILER ECHTZEIT - FARBE ELEKTRONISCHER 2-FACH ZOOM Bedienungsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung TRICS

Bedienungsanleitung TRICS Bedienungsanleitung TRICS Inhaltsverzeichnis: 1. Lieferumfang 2. Anschluss/ Installation 3. Start 4. Messung 5. Auswertung 6. Sensortest 7. Updates 1. Lieferumfang TRICS mit USB Anschluss und Steckverbindung

Mehr

Bedienungsanleitung Mini Digitalkamera DVR 41

Bedienungsanleitung Mini Digitalkamera DVR 41 CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Mini Digitalkamera DVR 41 Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Kamera ist geeignet zur Video und Fotoaufnahme. Der Kunde versichert, sich

Mehr

AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N

AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N Kurzanleitung Auf der beiliegenden CD befinden sich: Client Software Surveillance Client für Netzwerkzugriff über einen Windows PC Player Software

Mehr

Bedienungsanleitung. Caratec CRV-5605M 14,2 cm (5,6 ) Monitor MC Caratec GmbH Buschurweg 4 D Kandel.

Bedienungsanleitung. Caratec CRV-5605M 14,2 cm (5,6 ) Monitor MC Caratec GmbH Buschurweg 4 D Kandel. Bedienungsanleitung Caratec CRV-5605M 14,2 cm (5,6 ) Monitor MC029063 Caratec GmbH Buschurweg 4 D-76870 Kandel 07275 913240 07275 913274 www.caratec.de 03/12 Änderungen und Irrtum vorbehalten Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bedienungsanleitung - Deutsch. Moultrie LX-30IR. I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn

Bedienungsanleitung - Deutsch. Moultrie LX-30IR. I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn Bedienungsanleitung - Deutsch Moultrie LX-30IR I. Sicherheitshinweise nnnnnnnnnnnnnnnnn Bei der Wildkamera LX-30IR handelt es sich um kein Spielzeug. Achten Sie bitte darauf, dass Kinder durch unsachgemäße

Mehr

EX-3466 SATA 2 Festplatten Umschalter für bis zu 4 Festplatten

EX-3466 SATA 2 Festplatten Umschalter für bis zu 4 Festplatten Bedienungsanleitung EX-3466 SATA 2 Festplatten Umschalter für bis zu 4 Festplatten V1.0 01.04.10 EX-3466 SATA2 HDD Umschalter Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE INSTALLATION 4

Mehr

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2

Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Installations-Anleitung zur LEICA D-LUX 4 - Firmware 2.2 Sehr geehrte Kunden, Durch die Installation der neuen Firmware können Sie die Funktionen der LEICA D-LUX 4 in den verschiedenen genannten Bereichen

Mehr

Outdoor LED Par 9 x 3W

Outdoor LED Par 9 x 3W Bedienungsanleitung Outdoor LED Par 9 x 3W Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Technische Daten... 4 3. Bedienung... 4 3.1.

Mehr

Bedienungsanleitung DVR-430 TFT

Bedienungsanleitung DVR-430 TFT Bedienungsanleitung DVR-430 TFT 04/01 2013 (07) Systemvoraussetzungen: - Windows XP, Windows 7 - Internetexplorer ab Version 6 - Netzwerk - Pentium, Athlon oder höher - 1 GB Ram Achtung: Zugang zum Internet-

Mehr

Mobiler Digitalvideorekorder

Mobiler Digitalvideorekorder Bedienungsanleitung Mobiler Digitalvideorekorder 1 www.alarm.de wenn Sie Ergebnisse brauchen Das mobile DVR-System ist ein batteriebetriebenes Kamerasystem, das dafür entwickelt wurde, eine Videoüberwachung

Mehr

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an.

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. 1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. Wenn Ihr Gerät über kein HDMI Anschluss verfügt, benötigen Sie einen Adapter (nicht im Lieferumfang):

Mehr

Xemio-767 BT Kurzanleitung

Xemio-767 BT Kurzanleitung Xemio-767 BT Kurzanleitung Für weitere Information und Support gehen Sie bitte zur Webseite www.lenco.com 1. Tasten und Anschlüsse (1) TFT LCD-Display (2 Zoll; RGB) (2) Taste (EIN / AUS, Wiedergabe / Pause,

Mehr

PV-Cam Viewer für IP Cam. App Store/Play Store Installation Schnellanleitung

PV-Cam Viewer für IP Cam. App Store/Play Store Installation Schnellanleitung PV-Cam Viewer für IP Cam App Store/Play Store Installation Schnellanleitung 1.Installieren Sie die App "PV Cam Viewer" Wir bieten 2 Methoden zur Installation der PV Cam Viewer App. 1. Scannen Sie den QR-Code

Mehr

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED

Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED BENUTZERHANDBUCH Bestandteile des Camcorders 1: Vorschau Knopf 2: Menü Knopf 3: LCD Bildschirm 4: HDMI Buchse 5: Modus-Drehrad 6: An/Aus LED 7: Auslöser 8: Lade LED 9: Nach Oben/Belichtungs-Knopf 10: Nach

Mehr

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6034 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Video-Fahrschule Aufnahmesystem

Video-Fahrschule Aufnahmesystem Handbuch Video-Fahrschule Aufnahmesystem Funktionen: 1. Ideal für Fahrschulen, aber auch Taxi, Busse, Lastwagen, PKW auch als Unfalldatenschreiber/Blackbox einsetzbar. 2. Einfache Installation. Kleine

Mehr

Bedienungsanleitung. MP3 Player. Modellnummer: MP755

Bedienungsanleitung. MP3 Player. Modellnummer: MP755 Bedienungsanleitung MP3 Player Modellnummer: MP755 1 Besondere Merkmale Elegantes Design und leichte Bedienbarkeit. Multicode Player - Unterstützt MP3, WMA Formate. U Disk ohne Treiber Die Dateien können

Mehr

LED-Stripes LDST2. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D Leer Telefon 0491/ Telefax 0491/

LED-Stripes LDST2. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D Leer Telefon 0491/ Telefax 0491/ LED-Stripes LDST2 Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 2. Ausgabe Deutsch 03/2007 Dokumentation 2007 eq3 Ltd. Hong Kong Alle Rechte vorbehalten. Ohne

Mehr

Ergänzung zur Bedienungsanleitung

Ergänzung zur Bedienungsanleitung ACCTETHNK Ethernet-Adapter-Kit für CT/ CTlaser Lieferumfang Ethernet Interfaceplatine Ethernet-Adapter inkl. 1m Verbindungskabel Software CD Kabelverschraubung M12x1,5 Schrauben, Kabelbinder EG-Konformitätserklärung

Mehr

Bedienungshinweise. eite anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät

Bedienungshinweise. eite  anmelden und korrekte software version he runterladen. Das Gerät Bedienungshinweise 1. Dieser Artikel wurde in höchster Präzision gefertigt. Jede Form von Beschädigung sollte daher vermieden werden. 2. Halten Sie die Kamera entfernt von Gegenständen, die über einen

Mehr

AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N. RXCamView App Anleitung

AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N. RXCamView App Anleitung AHD-Recorder DVR420N DVR420S DVR820N DVR820S DVR1620N RXCamView App Anleitung 1. RXCamView herunterladen!!!! Verbinden Sie den DVR über Netzwerkkabel mit Ihrem Internet-WLAN-Router. Aktiveren Sie WLAN

Mehr

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-300 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-300 Daten auf

Mehr

Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger

Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger Benutzerhandbuch 1,5 Digitaler Foto-Schlüsselanhänger Achtung: Bedienen und betrachten Sie das digitale Fotoalbum aus Sicherheitsgründen nicht während der Fahrt. Danke für den Kauf dieses genialen digitalen

Mehr

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC Auspacken Packen Sie die Überwachungskamera vorsichtig aus und prüfen Sie, ob alle der nachfolgend aufgeführten Teile enthalten sind: 1. MAGINON IPC-10 AC

Mehr

KVM-Switch USB/HDMI für zwei PCs inkl. Anschlusskabel. Bedienungsanleitung NX

KVM-Switch USB/HDMI für zwei PCs inkl. Anschlusskabel. Bedienungsanleitung NX D KVM-Switch USB/HDMI für zwei PCs inkl. Anschlusskabel Bedienungsanleitung NX-4906-675 KVM-SWITCH USB/HDMI FÜR ZWEI PCS INKL. ANSCHLUSSKABEL INHALTSVERZEICHNIS 1. Ihr neuer KVM-Switch USB/HDMI...4 1.1

Mehr

NEOSTAR 4-Kanal H.264 DVR Rekorder mit LAN, USB, Audio über Internet - HS01

NEOSTAR 4-Kanal H.264 DVR Rekorder mit LAN, USB, Audio über Internet - HS01 NEOSTAR 4-Kanal H.264 DVR Rekorder mit LAN, USB, Audio über Internet - HS01 Der NEOSTAR HS01 ist ein unschlagbar günstiger H.264-Rekorder mit 4 Video-, 1 Audio- Kanälen und einer maximalen Aufzeichnungsgeschwindigkeit

Mehr

Deutsch. Sicherheitsvorkehrungen und Wartung. Installation / Grundeinstellungen 2. Das Bild auf dem Bildschirm einstellen 2. Funktionen.

Deutsch. Sicherheitsvorkehrungen und Wartung. Installation / Grundeinstellungen 2. Das Bild auf dem Bildschirm einstellen 2. Funktionen. Sicherheitsvorkehrungen und Wartung 1 Installation / Grundeinstellungen 2 Das Bild auf dem Bildschirm einstellen 2 Funktionen 3 Bild 3 Deutsch Geometrie 3 Farbe 4 OSD-Einstellungen 5 Einstellungen 6 Den

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter

1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter MV006500 / 10-2008 Allgemeines 1090/606 4 Kanal-Video-Umschalter Der Umschalter 1090/606, ist ein hochwertiger Mikroprozessor gesteuerter Video-Umschalter, der geeignet ist bis zu vier Kameras oder Videosignale

Mehr

Universal-Thermostat UT 200

Universal-Thermostat UT 200 Universal-Thermostat UT 200 Bedienungsanleitung ELV Elektronik AG Postfach 1000 D-26787 Leer Telefon 04 91/600 888 Telefax 04 91/6008-244 1 Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Inbetriebnahme

Mehr

Bedienung der Kamera MotionPro Y3 mit Motion. Studio

Bedienung der Kamera MotionPro Y3 mit Motion. Studio Bedienung der Kamera MotionPro Y3 mit Motion Studio Inhaltsverzeichnis... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1. Hardwareinstallation... 3 2. Programm starten... 3 3. Kameraeinstellungen... 3 4. Aufzeichnungsgeschwindigkeit...

Mehr

Night Sight 1300 Hochauflösende USB Web-Cam mit LEDs. px-2142

Night Sight 1300 Hochauflösende USB Web-Cam mit LEDs. px-2142 Night Sight 1300 Hochauflösende USB Web-Cam mit LEDs px-2142 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise und Gewährleistung... 4 Ihre neue USB Web-Cam Night Sight 1300... 6 Installation des Gerätetreibers...

Mehr

Anleitung DT591 und DT592 (deu) Teile und Funktionen. Schlossfunktion Jumper und Türstation DIP

Anleitung DT591 und DT592 (deu) Teile und Funktionen. Schlossfunktion Jumper und Türstation DIP Anleitung DT591 und DT592 (deu) Teile und Funktionen Schlossfunktion Jumper und Türstation DIP Standart ist der Code ein 1-2 eingestellt dieser ist für die direkte Verbindung des Schlosses an die Türstation

Mehr

AP-P1064. Schnellstartanleitung

AP-P1064. Schnellstartanleitung AP-P1064 Schnellstartanleitung Inhalt 1. Lieferumfang 2. Installation der Micro SD Karte und SIM Karte 3. Inbetriebnahme der Kamera 4. Wiedergabe über Smartphones 5. Wiedergabe über PC 6. Überprüfung der

Mehr

RF-ID Handheld. Einsatz. Bedienung. A&S GmbH Automatisierungs- und Systemtechnik

RF-ID Handheld. Einsatz. Bedienung. A&S GmbH Automatisierungs- und Systemtechnik RF-ID Handheld Einsatz Das RF-ID Handheld Gerät wurde für den mobilen Einsatz zum Lesen und Beschreiben von RF-ID System wie zb. dem Mold ID/CID Tags entwickelt. Das Gerät besitzt einen EEPROM Datenspeicher,

Mehr

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V )

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V ) Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V1.0.0.1) WIN-XP, VISTA, WIN7, 8, 8.1,.10 1 Installation der PC Software Während der Installation das Stimmgerät bitte noch nicht am PC anschließen. Installieren

Mehr

DEUTSCH Überwachungskamera mit Aufzeichnungsfunktion auf SD-Karte

DEUTSCH Überwachungskamera mit Aufzeichnungsfunktion auf SD-Karte PX-1104 DEUTSCH Überwachungskamera mit Aufzeichnungsfunktion auf SD-Karte INHALTSVERZEICHNIS Eigenschaften...3 1. Der Aufbau...4 2. Die Steuereinheit...6 3. Einstellungen...7 4. Aufnehmen...11 5. Aufnahmen

Mehr

RC Modellbau. 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A. Bedienungsanleitung

RC Modellbau. 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A. Bedienungsanleitung RC Modellbau 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A Bedienungsanleitung Email: service@blick-store.de Tel.: +49 2433-9642580 Fax: +49 2433-964258 Technischer Support Montag bis Freitag von 13:00 bis

Mehr

Bedienungsanleitung: Custom Voices/Tyros

Bedienungsanleitung: Custom Voices/Tyros Hallo liebe Musikfreunde, wir möchten Ihnen mit dieser Anleitung die korrekten Arbeitsschritte zur Nutzung der neuen Custom Voices für YAMAHA Tyros in leichten und verständlichen Schritten erläutern. Viel

Mehr

Dimmer DPX Klemmleiste

Dimmer DPX Klemmleiste Bedienungsanleitung Dimmer DPX-620-3 Klemmleiste Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Produktansicht... 5 2.1. Frontansicht...

Mehr

Bedienungsanleitung Monitor Art. Nr.: TFT07

Bedienungsanleitung Monitor Art. Nr.: TFT07 Bedienungsanleitung Monitor Art. Nr.: TFT07 Sicherheitshinweise Versuchen Sie nie das Gerät zu öffnen. Sorgen Sie für eine ausreichende Befestigung des Monitors damit er im Falle einer Vollbremsung nicht

Mehr

Caratec Safety CSM4300SD 11 cm (4,3 ) Spiegelmonitor

Caratec Safety CSM4300SD 11 cm (4,3 ) Spiegelmonitor Caratec Safety CSM4300SD 11 cm (4,3 ) Spiegelmonitor Bedienungs- u. Montageanleitung inkl. Halter für Fiat Ducato X290 CSM4300SD_Anleitung 20170307.indd 1 08.03.2017 15:51:38 1. Allgemeine Hinweise Lieferumfang

Mehr

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1

A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 A) Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 Diese Funktion muss vor dem System-Update im Gerät aktiviert werden. 1. VetScan I-STAT 1 einschalten 2. Menü 3. 4 Einstelllungen 2 Ändern 4. Passwortabfrage

Mehr

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac IRIScan Anywhere 5 PDF Scan anywhere, go paperless! for Windows and Mac Mobile scanner & OCR software Erste Schritte Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Anywhere 5. Lesen

Mehr

Handbuch DMD Configurator

Handbuch DMD Configurator Handbuch DMD Configurator Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung X.X Unterpunkt SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 4 72488 Sigmaringen Germany Phone +49 7571 722-0 Fax +49 7571 722-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de

Mehr

2. Monitorbildschirmanzeige

2. Monitorbildschirmanzeige Bedienungsanleitung 1. Produktüberblick 1 Displaytaste 2 LED-Ein-/Aus-Taste 3 Betriebsarttaste 4 Ein-/Aus-Taste 5 Menütaste 6 Aufwärts-Taste 7 SD-Kartenschlitz 8 Stromversorgungs-LED 9 Auslöser 10 USB-Buchse

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung www.annke.com 1 Anleitung Schnellanschluss Anschluss Wichtig: Dies dient nur der Anleitung. Einige Teile sind eventuell nicht im Lieferumfang enthalten. TEIL 1 Grundfunktionen 1.

Mehr

Handbuch. YU Kanal Videosplitter. Seite

Handbuch. YU Kanal Videosplitter. Seite Handbuch YU-9018 8-Kanal Videosplitter Seite Inhaltsverzeichnis Merkmale des Videosplitters 1 Installation 1 Bedienung der Tasten auf der Gerätefrontseite 2 Beschreibung der Anschlussmöglichkeiten auf

Mehr