Interrail. Freie Bahn in ganz Europa.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Interrail. Freie Bahn in ganz Europa."

Transkript

1 Januar 2015 Interrail. Freie Bahn in ganz Europa. NEU: Kinder fahren kostenlos Reisetipps Die Bahn macht mobil. Ihre Fahrgastrechte mit Interrail Für Reisen mit Interrail erhalten Sie Entschädigungen im Falle von Verspätung bzw. Ausfall Ihres Zuges. Voraussetzung ist, dass während der Geltungsdauer Ihres Interrail-Passes mindestens 3 Verspätungen beim Interrail Global-Pass bzw. 2 Verspätungen beim Interrail Ein-Land-Pass von jeweils 60 Minuten (oder mehr) aufgetreten sind. Um die Entschädigung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an: Interrail Global-Pass: Interrail Ein-Land-Pass: an die jeweilige Bahn, siehe unter: Interrail-Literatur: edition oberkassel Verlag, Chrizz B. Reuer: DER EUROPA-TRIP. Interrail ZweiPunktNull, Seiten, ISBN Rowohlt Taschenbuch Verlag, Klaus Christian Wanninger: Interrail Das Bahnreisebuch, Seiten, ISBN Verlag interconnections, Wolfgang Klein: Preiswert durch Europa. Der Interrail-Guide, Seiten, ISBN Günstig übernachten: Deutsches Jugendherbergswerk Postfach Detmold Telefon: Telefax: Information und Buchung: In DB Reise zentren, DB Agenturen, im Internet unter und über den DB Reise-Service über * * über (20 ct/anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/anruf) Herausgeber: DB Mobility Logistics AG Marketingkommunikation (GMK) Frankenallee Frankfurt/M. Änderungen vorbehalten Einzelangaben ohne Gewähr. Stand: Dezember 2014 VP UPW: Allgem./Services

2 Interrail. Für ganz Europa. Für jedes Alter. Seit über 40 Jahren. Am Anfang stand der Wunsch junger Leute, den eigenen Kontinent Europa kennenzulernen. Diesem Wunsch folgten die europäischen Bahnen im März 1972 mit der Einführung eines zeitlich befristeten und günstigen Angebots mit dem Namen Interrail. Das Testangebot wurde in kurzer Zeit zu einem Bestandteil des Bahnangebots. Interrail steht seit nunmehr über 40 Jahren für grenzenloses Bahnreisen und ist die umweltschonende Möglichkeit, ganz Europa zu entdecken. Heute bietet Interrail nicht nur wochenlange Touren kreuz und quer durch Europa, sondern auch Kurzreisen oder längere Entdeckungsreisen in Länder Ihrer Wahl. Auch in der 1. Klasse. Für Ihre Europareise können Sie heute unter vielen attraktiven Angeboten die für Sie passende Geltungsdauer auswählen, z.b. den Global-Pass mit einer Gültigkeit von 15 Tagen. Für unsere junggebliebenen Interrailer ab 60 Jahren gibt es den Global-Pass in der 1. und 2. Klasse auch ermäßigt. Jeder, der einen festen Wohnsitz in Europa, Russland oder in der Türkei hat, kann Interrail nutzen. Ganz sicher und fair: Denn wenn doch was dazwischenkommen sollte, kann man Interrail vor dem oder am 1. Geltungstag bei der ausstellenden Verkaufsstelle zurückgeben und sich den Preis erstatten lassen. Der Interrail Global-Pass. Ob flexible Kurzreisen oder Kilometersammeln. So viel Europa wie Sie möchten. Preise gültig Interrail Jugendliche Interrail Erwachsene Interrail Senioren ab Klasse 1. Klasse 2. Klasse 1. Klasse 2. Klasse 1. Klasse Für den kurzen Städtetrip in 15 Tage in 10 Tagen 192 EUR 331 EUR 264 EUR 413 EUR 238 EUR 372 EUR in 10 Tage in 22 Tagen 281 EUR 471 EUR 374 EUR 588 EUR 338 EUR 529 EUR 15 Tage 325 EUR 520 EUR 414 EUR 650 EUR 373 EUR 586 EUR Für den Kilometerrekord 22 Tage 360 EUR 608 EUR 484 EUR 760 EUR 437 EUR 685 EUR 1 Monat 461 EUR 787 EUR 626 EUR 983 EUR 564 EUR 886 EUR Der Interrail Ein-Land-Pass (One Country Pass). Ideal für Ihre Reise in nur einem Land. Und die Preise sind auch ganz einfach. Preise gültig Interrail Jugendliche Interrail Erwachsene ab Preis gilt pro Land 2. Klasse 1. Klasse 2. Klasse 1. Klasse Wahlweise innerhalb 1 Monats an 3, 4, 6 oder 8 Tagen reisen Preisgruppe I Deutschland, Frankreich, Großbritannien 3 Tage 154 EUR 254 EUR 203 EUR 317 EUR 4 Tage 164 EUR 279 EUR 223 EUR 349 EUR 6 Tage 208 EUR 356 EUR 283 EUR 445 EUR 8 Tage 232 EUR 394 EUR 313 EUR 492 EUR Preisgruppe II Norwegen*, Italien Plus***, Österreich, Schweden, Spanien 3 Tage 131 EUR 218 EUR 173 EUR 272 EUR 4 Tage 154 EUR 247 EUR 197 EUR 308 EUR 6 Tage 187 EUR 321 EUR 256 EUR 401 EUR 8 Tage 219 EUR 372 EUR 297 EUR 465 EUR Preisgruppe III Benelux**, Dänemark, Finnland, Griechenland Plus***, Irland****, Italien, Schweiz 3 Tage 87 EUR 148 EUR 118 EUR 185 EUR 4 Tage 108 EUR 187 EUR 149 EUR 233 EUR 6 Tage 141 EUR 249 EUR 199 EUR 311 EUR 8 Tage 176 EUR 301 EUR 239 EUR 376 EUR Preisgruppe IV Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn 3 Tage 57 EUR 97 EUR 78 EUR 121 EUR 4 Tage 69 EUR 119 EUR 95 EUR 148 EUR 6 Tage 93 EUR 158 EUR 125 EUR 197 EUR 8 Tage 107 EUR 185 EUR 148 EUR 231 EUR Preisgruppe V Ehemal. Jugoslawische Republik Mazedonien, Serbien 3 Tage 42 EUR 71 EUR 56 EUR 89 EUR 4 Tage 57 EUR 97 EUR 78 EUR 121 EUR 6 Tage 81 EUR 133 EUR 106 EUR 166 EUR 8 Tage 91 EUR 159 EUR 126 EUR 199 EUR Interrail Attica Pass 6 Fahrten innerhalb 1 Monats***** 156 EUR 210 EUR 172 EUR 240 EUR * Nur für die 2. Klasse erhältlich. ** Umfasst die Länder Belgien, Luxemburg und die Niederlande. *** Umfasst das Land Griechenland oder Italien und die Fährüberfahrt mit ATTICA zwischen beiden Ländern. **** Umfasst die Bahnen Irlands und Nordirlands. ***** Kinder zahlen 50% des Preises für Erwachsene. Interrail Ein-Land-Pass für Deutschland nicht erhältlich für Reisende mit 1. Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland. Reisenden mit Wohnsitz in Deutschland bieten wir bei Vorlage des Interrail Global- Passes für die Fahrt bis zum Grenzbahnhof und zurück eine Fahrkarte mit einer Ermäßigung von 25 % auf den Normalpreis. Diese ermäßigten Fahrkarten erhalten Sie nur bei DB Verkaufsstellen. Maximal zwei Kinder bis 11 Jahren fahren kostenlos zusammen mit einem Erwachsenen. Allein reisende Kinder zahlen den Jugendtarif. Exklusive Ermäßigungen für Interrail-Reisende: MP3-Audio-Stadtführer: 15 % Ermäßigung auf über 400 Audio-Stadtführer bei All Audio Guides. Um Ihre Ermäßigung in Anspruch zu nehmen und Ihren persönlichen Stadtführer zu erhalten, geben Sie den Code Interrail13 auf ein. Mobiler Internetzugang von Trustive: 20 % Ermäßigung auf WiFi-Internetzugang an Premium-Hotspots in 130 Ländern. Prüfen Sie die WiFi-Abdeckung von Trustive an Ihrem nächsten Reiseziel auf Ihre Ermäßigung können Sie auf in Anspruch nehmen. HUSA-Hotels: 10 % Ermäßigung, Hotels in Belgien und Spanien; Die Ermäßigung gilt nur für den günstigsten Internettarif, nicht kombinierbar. Buchungen auf klicken Sie oben rechts im Bildschirm auf private area ; Login: RAIL PASS, Passwort: localice58 oder telefonisch unter: (Stichwort: Eurail Interrail). Meininger Hotels: 10 % Ermäßigung für Direktbuchungen bei Meininger auf Hotels in Berlin, Frankfurt, München, Köln, Hamburg sowie London, Wien, Salzburg, Amsterdam und Brüssel. All-You-Can-Eat -Frühstück erhältlich, kostenloser WiFi- Internetzugang. Kontakt: oder +49(0) A&O Hotels und Hostels: 10 % Ermäßigung auf den Übernachtungspreis bei Vorausbuchungen auf oder telefonisch +49(0) (Ermäßigungscode: RAILPASS). Hotels in Aachen (ab Sommer 2014), Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Weimar, Wien, Graz und Prag.

3 Vergünstigungen und Nutzungsbedingungen in den einzelnen Ländern: Belgien Eurostar: Sondertarife für Passinhaber. Passinhaber-Tarife können einmal vor der Abfahrt umgetauscht werden (nicht umtauschbare Tarife sind u.u. manchmal günstiger als Passinhaber-Tarife). Das Angebot ist begrenzt verfügbar, Buchungen auf +44(0) London St Pancras Brüssel Midi Thalys: Sondertarife für Passinhaber. Das Angebot ist begrenzt verfügbar. Buchungen auf Paris Brüssel Köln und Paris Brüssel Amsterdam Hard Rock Cafe Brüssel: Grand Place 12a, Stadtzentrum. +32 (0) Bosnien-Herzegowina nur Interrail Global-Pässe gültig Die nationalen Bahngesellschaften Bosnien-Herzegowinas sind die ZFBH (Eisenbahn der Föderation von Bosnien-Herzegowina, und die ZRS (Eisenbahn der Republik Srpska, Ein in Bosnien-Herzegowina gültiger Pass gilt auf allen Strecken der ZFBH und der ZRS. Bulgarien Ein in Bulgarien gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft BDZ (www.bdz.bg). Dänemark Ein in Dänemark gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft DSB (www.dsb.dk) sowie Zügen der Betreiber Arriva und DSB-Øresund. DSB-Lounges: Inhaber eines Passes der 1. Klasse haben freien Eintritt in die DSB-Lounges in Århus, Kopenhagen und Odense. Dänisches Eisenbahnmuseum in Odense: 25 % Ermäßigung; Nordjyske Jernbaner (Privatbahn): 50 % Ermäßigung Frederikshavn Skagen/Hirtshals Hjørring Deutschland Zuschläge: Besondere Aufpreise für Nachtreisezüge, City Night Line-Züge und ICE- Sprinter, EuroCity von und nach Polen sind im grenzüberschreitenden Verkehr reservierungspflichtig. Für ICE-/TGV-Züge zwischen Deutschland und Frankreich obligatorische Reservierung und Aufpreis (kontingentiertes Platzangebot). Nutzung der IC Bus-Verbindungen nur mit Reservierung. Internationale IC Bus-Verbindungen: Für Inhaber eines Interrail Global Pass mit Wohnsitzland Deutschland muss ein zusätzlicher Fahrschein für den deutschen Streckenabschnitt vorgelegt werden. Bei Interrail One Country Pässen ist jeweils ein zusätzlicher Fahrschein für den nicht abgedeckten Streckenteil erforderlich. Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien Ein in Mazedonien (EJRM) gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft MZ Transport AD Skopje (www.mztransportad.com.mk). Finnland Zuschläge: Für Pendolino. Interrail Rail Planner App Gratis, offline und bequem Der Rail Planner ist eine kostenlose und praktische App, die Offline-Zugriff auf alle Zugfahrpläne in Europa bietet. Mit der App können Sie den Reiseplaner nutzen, um Ihre Reise bequem im Voraus zu planen, egal ob von zu Hause aus oder unterwegs im Zug! Frankreich Zuschläge: TGV, Intercités und Nachtzüge nur mit Reservierung. Die Aufpreishöhe hängt ab von Reisetag, Strecke und Kategorie. In Nachtreisezügen Frankreich Spanien ist ein spezieller Zuschlag zu zahlen. City Night Line Frankreich Deutschland: siehe Deutschland. Ebenso bei Nutzung des TGV im Verkehr mit der Schweiz und Luxemburg. Für ICE-/TGV-Züge zwischen Deutschland und Frankreich obligatorische Reservierung inkl. Aufpreis. Irish Ferries (siehe Irland) Eurostar: London St Pancras Lille Paris Nord (siehe Belgien) SNCF-Bus: Kostenlose Beförderung Digne St Auban/Digne Veynes/Canfranc Oloron Griechenland Zuschläge: Für IC. ATTICA Group: Inlandsstrecken: Blue Star Ferries: 30 % Ermäßigung nur, wenn Sie bereits eine Adria-Überfahrt mit Superfast Ferries oder ANEK Lines (über Ancona) absolviert haben; Piräus Kykladen/Piräus Dodekanes-Inseln/Rafina Kykladen/ Piräus Chios Mytilene (Lesvos) Reservierungen: oder Gemeinsamer Betrieb von Superfast Ferries und ANEK Lines: 30 % Ermäßigung, vorausgesetzt, Sie haben bereits eine Adria-Überfahrt mit Superfast Ferries oder ANEK Lines (über Ancona) absolviert; Piräus Heraklion (Kreta) Reservierungen: , oder Gemeinsamer Betrieb von Superfast Ferries und ANEK Lines: Kostenlose Sitz-/Schlafplätze für Inhaber eines Passes der 1. Klasse, kostenlose Deckpassage für Inhaber eines Passes der 2. Klasse; Ancona Igoumenitsa/Ancona Patras Saisonzuschlag: Juni und September 10, Juli und August 20. Hafengebühren 7. Es können Treibstoffzuschläge anfallen. Eincheckzeit: 2 Stunden. Italien ; (Schalter); Griechenland ; Online-Buchung auf (=> Partnerschaften => Zug & Fähre). Superfast Ferries: Kostenlose Sitz-/Schlafplätze für Inhaber eines Passes der 1. Klasse, kostenlose Deckpassage für Inhaber eines Passes der 2. Klasse. 30 % Ermäßigung für Inhaber von von Interrail Greece Pass oder Interrail Italy Pass; Bari Korfu (Überfahrten nur im Sommer)/Bari Igoumenitsa/Bari Patras Saisonzuschlag: Juni und September 10, Juli und August 20. Hafengebühren 7. Es können Treibstoffzuschläge anfallen. Eincheckzeit: 2 Stunden ; Online-Buchungen auf (=> Partnerschaften => Zug & Fähre).

4 Minoan Lines im Inland: 30 % Ermäßigung nur, wenn Sie bereits eine Adria- Überfahrt mit Minoan Lines absolviert (oder reserviert) haben. Informationen und Reservierungen: Piräus, Griechenland Tel.: , Ancona, Italien Tel.: , Igoumenitsa Patras/Heraklion Piräus Minoan Lines international: Kostenlose Pullmannsitze für Inhaber eines Passes der 1. Klasse. Kostenlose Deckpassage für Inhaber eines Passes der 2. Klasse; Patras/Igoumenitsa Ancona Saisonzuschlag: Juni/September: 10, Juli/August: 20. Hafengebühren: 7. Es können Treibstoffzuschläge anfallen. Eincheckzeit: 2 Stunden. Kontakt: siehe Minoan Lines Inland. Eisenbahnmuseum Athen: Freier Eintritt; täglich (Di. Fr., 9 13 Uhr); 4, Siokou Str., Athen Grimaldi Lines: 20 % Ermäßigung (gilt nicht für Hafengebühren, Treibstoffzuschlag, Mahlzeiten, etc.); Brindisi Korfu Brindisi Igoumenitsa und Patras Reservierungen über Grimaldi Line Contact Center: Italien, Tel.: oder Spanien, Tel: oder via oder Es muss eine Kopie des Interrail Pass per vorgelegt werden. Großbritannien Der Bahnverkehr in Großbritannien wird von verschiedenen privaten Gesellschaften durchgeführt. Einzelheiten auf Irland Ein in Irland gültiger Pass gilt auf allen Strecken der Irish Rail/Iarnród Éireann (www.irishrail.com) sowie der Translink NI Railways, der nationalen Bahngesellschaft Nordirlands (www.translink.co.uk). Italien Ein in Italien gültiger Pass gilt auf allen den Strecken der nationalen Bahngesellschaft Trenitalia (www.trenitalia.it) und den von MICOTRA betriebenen Zügen zwischen Udine und Tarvisio. Im DB/ÖBB-EuroCity über den Brenner nach Italien ist ein Aufpreis (7 Euro 2. Klasse, 11 Euro 1. Klasse) erforderlich. ATTICA Group: gemeinsamer Betrieb von Superfast Ferries und ANEK Lines (siehe Griechenland) ATTICA Group: Superfast Ferries (siehe Griechenland) Grimaldi Lines: 20 % Ermäßigung auf reguläre Tarife (Hafensteuern, Gebühren und Sonderpreise nicht inbegriffen); Barcelona Civitavecchia: täglich (im Winter nicht sonntags) Barcelona Porto Torres (Sardinien) Nebensaison: zweimal pro Woche; Zwischensaison: dreimal pro Woche; Hochsaison: fünfmal pro Woche Barcelona Livorno: zweimal pro Woche Civitavecchia Tunis (Tunesien): einmal pro Woche Civitavecchia Porto Torres (Sardinien) Nebensaison: zweimal pro Woche; Zwischensaison: dreimal pro Woche; Hochsaison: fünfmal pro Woche Civitavecchia Trapani: einmal pro Woche Livorno Tanger (Marokko): dreimal pro Woche Palermo Tunis (Tunesien): zweimal pro Woche Palermo Salerno: zweimal pro Woche Salerno Tunis (Tunesien): zweimal pro Woche Trapani Tunis (Tunesien): einmal pro Woche Reservierungen über Grimaldi Line Contact Center: Italien, Tel.: oder Spanien, Tel.: oder via oder Es muss eine Kopie des Interrail Pass per vorgelegt werden. Minoan Lines international (siehe Griechenland) Kroatien Zuschläge: Für IC und ICN. Luxemburg Nutzung des TGV im Verkehr zwischen Frankreich und Luxemburg reservierungsund aufpreispflichtig (kontingentiertes Platzangebot). Montenegro nur Interrail Global-Pässe gültig Ein in Montenegro gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Eisenbahngesellschaft ZCG (www.zcg-prevoz.me). Niederlande Ein in den Niederlanden gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft NS, NS Hispeed (ICD-Verbindungen nur mit Aufpreis) sowie der folgenden privaten Bahnunternehmen in den Niederlanden: Arriva/Breng/Connexxion/DB Regio/Eurobahn/Keolis/Syntus/Veolia DFDS Seaways (siehe Großbritannien) Stena Line (siehe Großbritannien) NS Hispeed-Lounges: Am Tag der Reise haben Passinhaber mit einer Reservierung in der 1. Klasse freien Eintritt in die NS Hispeed-Lounges in Amsterdam, Breda, Rotterdam und Schiphol. Öffnungszeiten: Mo. Fr.: 8 20 Uhr, Sa., So. und an Feiertagen: Uhr. Norwegen In Norwegen gibt es keine Wagen der 1. Klasse; in den meisten Zügen bietet die NSB Inhabern eines Passes der 1. Klasse die Komfort-Klasse, Sitzplätze vorbehaltlich Verfügbarkeit. Eine Reservierung im Voraus ist nicht obligatorisch, wird jedoch unbedingt empfohlen. Vor Ort vorgenommene Reservierungen sind für Inhaber eines Passes der 1. Klasse kostenlos. Buchung an den NSB Bahnhöfen oder im NSB Callcenter unter In Norwegen geltende Pässe sind auch zur Fahrt nach Schweden in direkten Zügen Oslo Göteborg und Oslo Stockholm gültig. DFDS Seaways (siehe Dänemark) Eisenbahnmuseum in Hamar: Freier Eintritt; Flåm-Bahn: 30 % Ermäßigung (Fahrkarten sind an jedem Bahnhof erhältlich; für Einzelpersonen keine Reservierung erforderlich); Strecke: Flåm Myrdal. Österreich Ein in Österreich gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft ÖBB (www.oebb.at), Westbahn (Salzburg Wien) sowie auf den von der ROeEE/Raaberbahn (www.gysev.hu) betriebenen Eisenbahnstrecken, außerdem auf den MICOTRA-Zügen zwischen Villach und Tarvisio.

5 Polen Zuschläge: Die EC zwischen Polen und Deutschland sind reservierungspflichtig. Freie Nutzung der Züge von PKP Intercity, Przewozy Regionalne Regional und Koleje Mazowieckie (KM, Ausnahme: Sloneczny-Züge und Busse zum Flughafen Modlin). IC Bus Berlin Krakau/Kraków: siehe Deutschland. PKP-Lounge: Inhaber eines Passes der 1. Klasse haben freien Eintritt in die PKP-Lounge (Strefa VIP) im Bahnhof Warszawa Centralna. Portugal Zuschläge: In IC und Alfa Pendular (AP), beide Züge reservierungspflichtig. CP-Lounge: Zwei Stunden vor der Abfahrt und nach der Ankunft haben Passinhaber mit einer Reservierung in der Conforto Class in den Zügen Alfa Pendular (AP), Sud Expresso oder Lusitânia freien Eintritt in die CP-Lounge im Bahnhof Lisboa Oriente. Rumänien Zuschläge: Für Fernzüge des Binnenverkehrs. Rumänisches Eisenbahnmuseum: 50 % Ermäßigung; Bucuresti: am Nordbahnhof, Str. Grivitei Nr. 193 B, Sect. 1 Schweden Ein in Schweden gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft SJ (www.sj.se) sowie der folgenden privaten Bahnunternehmen: Arlanda Express/Arriva/Inlandsbanan/JLT (Regionalzüge in Småland) Norrtåg/Skånetrafiken/Tågkompaniet/Värmlandstrafik (Regionalzüge in Värmland) Västtrafik (Regionalzüge in Westschweden)/Veolia/Øresund-Züge und SJ-Lounges: Inhaber eines Passes der 1. Klasse haben freien Eintritt in die SJ-Lounges in Stockholm und Göteborg. Schweiz Ein in der Schweiz gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft SBB (www.sbb.ch) sowie der folgenden privaten Beförderungsunternehmen: BLS AG FART Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi, einschließlich der Centovalli-Bahn nach Domodossola (Italien) MOB Montreux Oberland Bernois (Regelung für den Golden-Pass s. u.) RhB Rhätische Bahn AG (Regelung für Bernina Express s.u.) SOB Südostbahn/SSIF Società Subalpina di Imprese Ferroviarie THURBO AG/Voralpen-Express/ZB Zentralbahn AG Private Schweizer Schifffahrtsgesellschaften: 50 % Ermäßigung BLS (Brienzersee und Thunersee); BSG (Bielersee und auf der Aare Biel Solothurn); CGN (Genfersee), SGV (Vierwaldstättersee); URh auf dem Rhein Konstanz Schaffhausen; ZSG (Zürichsee), Wilhelm Tell Express: Ermäßigter Fahrpreis; Nostalgische Bootsfahrt von Luzern nach Flüelen und anschließende Zugfahrt nach Locarno/Lugano, Reservierung obligatorisch. Bernina Express: Chur/St. Moritz Tirano. Glacier-Express: 50 % Ermäßigung für Jugend-Pass-Inhaber: Zermatt Brig Disentis. Kostenlose Beförderung für alle Interrail-Inhaber: Disentis St. Moritz/Davos. Reservierung obligatorisch. Golden-Pass: Reservierung obligatorisch: Montreux Interlaken Luzern. Pilatusbahnen: 30 % Ermäßigung; Kriens Pilatus Kulm (Seilbahn), Alpnachstad Pilatus Kulm (Zahnradbahn) SBB-Lounge: Inhaber eines Passes der 1. Klasse haben freien Eintritt in die SBB-Lounge in Zürich Hauptbahnhof. Schweizer Privatunternehmen: 50 % Ermäßigung AB Appenzeller Bahnen/ASM Aare Seeland Mobil AG/CJ Chemins de Fer du Jura/ FB Forchbahn AG LEB Lausanne Echallens Bercher/MBC Bière Apples Morges MGB Matterhorn Gotthard Bahn (nur für Jugendpass-Inhaber) (Glacier Express) MVR Transports Montreux Vevey Riviera/NStCM Chemin de Fer Nyon St Cergue Morez RA RegionAlps Martigny Orsières/Le Chàble/RB Rigi-Bahn/RBS Regionalverkehr Bern Solothurn SMF-lsm Stöckalp Melchsee Frutt/SMtS St-Imier Mont-Soleil/ SthB Stanserhornbahn SZU Sihltal Zürich Uetliberg/TMR Martigny Châtelard/TPC Transports publics du Chablais TPF Transports publics Fribourgeois/TRAVYS SA/TRN Transports régionaux Neuchâtelois WB Waldenburgerbahn/WSB Wynental- und Suhrentalbahn Serbien Ein in Serbien gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft ZS (www.serbianrailways.com). Serbisches Eisenbahnmuseum: Freier Eintritt. Im Hauptgebäude der Serbischen Eisenbahn (Zeleznice Srbije) am Bahnhof Belgrad (Nemanjina 6). Slowakei Zuschläge: Für IC und SC Slowenien Spanien Zuschläge und Reservierung obligatorisch für die Züge Arco, Alaris, Altaria, Alvia, AVE, Euromed, Talgo 200 sowie in den TRENHOTEL-Nachtzügen Lusitania (Madrid Lissabon), Francisco de Goya (Paris Madrid), Joan Miró (Paris Barcelona) Balearia: 20 % Ermäßigung auf die regulären Tarife; Barcelona Palma de Mallorca/Ciutadella/Ibiza/Mahon Denia Ibiza/Formentera und Palma de Mallorca/Ibiza-Valencia Fahrkarten und Reservierungen in Reisebüros und örtlichen Balearia-Geschäftsstellen oder telefonisch unter erhältlich. Grimaldi Lines: Barcelona Tanger (Marokko) einmal pro Woche und Barcelona Livorno zweimal pro Woche (siehe Italien) RENFE-FEVE: 50 % Ermäßigung; Fahrkarten erhältlich in FEVE-Bahnhöfen, Tel.: ; Cartagena Los Nietos/León Bilbao und Oviedo Ferrol/Santander Santander Bilbao sowie lokale Verbindungen in Asturien, Galizien, Kantabrien, Vizcaya, León und Murcia FGC (Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya): 50 % Ermäßigung (Fahrkarten in FGC-Bahnhöfen erhältlich);

6 Barcelona Vallès/Straßenbahn in Gelida Straßenbahn in Montserrat/ Anoia Llobregat/La Pobla Lleida Zahnradbahnen: Monistrol Montserrat und Nuria Ribes de Freser Eisenbahnmuseen: 50 % Ermäßigung, (Eintrittskarten sind im Museum erhältlich) Vilanova i la Geltru (bei Barcelona): Pl. Eduard Maristany s/n und in Madrid: Paseo de las Delicias, 61 Valencia, RENFE-Bus: Kostenlose Beförderung zwischen den Bahnhöfen Valencia Joaquín Sorolla und Nord bei Reservierung eines AVE-Zuges. Sala Club Lounge: Zwei Stunden vor der Abfahrt haben Passinhaber mit einer Club-, Business-, Gran Clase- oder Preferente-Zugreservierung freien Eintritt in die Sala Club Lounge in mehreren großen Bahnhöfen. SNCF-Bus nach Frankreich (siehe Frankreich) Tschechien Zuschläge: für SC-Züge (reservierungspflichtig) CD-Lounges: Inhaber eines Passes der 1. Klasse haben in mehreren Bahnhöfen freien Eintritt in die CD-Lounges. IC Bus Nürnberg Prag/München Prag (siehe Deutschland) Eisenbahnmuseum: 20 % Ermäßigung. Museen in Luzná und Rkovníka; Türkei Ein in der Türkei gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft TCDD (www.tcdd.gov.tr). Tatvan Van: Kostenlose Überfahrten auf dem Vansee zwischen Tatvan und Van dienstags und freitags, wenn internationale Züge verkehren. TCDD Eisenbahnmuseum: Freier Eintritt ins Orient Express Eisenbahnmuseum am Bahnhof Istanbul Sirkeci; Ungarn Zuschläge: Für IC. Ein in Ungarn gültiger Pass gilt auf allen Strecken der nationalen Bahngesellschaft MÁV-START (www.mav-start.hu) sowie auf den von der GySEV/Raaberbahn (www.gysev.hu) betriebenen Eisenbahnstrecken. Ungarisches Eisenbahn-Freilichtmuseum: 50 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Das Museum ist vom Bahnhof Budapest Nyugati per Bahn in Richtung Esztergom zu erreichen (Pässe werden akzeptiert, keine Zuschläge, Verkehr ab Sommer 2014). Tatai út 95, 1142 Budapest, Tel.: , oder MAV-START Lounge (Bahnhof Budapest Keleti): freier Eintritt für Interrail- Reisende mit einer Reservierung für 1. Klasse oder mit Liegewagenreservierung. Interrail Rail Planner App Gratis, offline und bequem Der Rail Planner ist eine kostenlose und praktische App, die Offline-Zugriff auf alle Zugfahrpläne in Europa bietet. Mit der App können Sie den Reiseplaner nutzen, um Ihre Reise bequem im Voraus zu planen, egal ob von zu Hause aus oder unterwegs im Zug! Sie können außerdem: mittels Augmented Reality die nächst gelegenen Bahnhöfe finden alle Vorteile und Vergünstigungen für Passinhaber abrufen, einschließlich Fährverbindungen, Hotels und Stadtrundfahrten nützliche Informationen über die Länder erhalten, die Sie bereisen Zu guter Letzt: Bitte beim Kauf ein gültiges Ausweisdokument vorlegen, das auch bei allen Fahrten mit dem Interrail-Pass mitgeführt werden muss. Bitte vor jeder Fahrt mit einem Interrail Global-Pass die Fahrtziele in den Fragebogen (Teil des Umschlags) eintragen. Bei Pässen mit flexibler Geltungsdauer (z. B. 10 Tage in 22 Tagen) bitte unbedingt vor jeder Fahrt den Reisetag in das entsprechende Kalenderfeld mit Kugelschreiber auf dem Interrail-Pass eintragen. Für einige Züge sind Zuschläge, Aufpreise und Reservierungen notwendig (z.t. nur begrenzt verfügbar). Diese können vor der Reise gekauft werden, dann fahren Sie gerade in der Sommersaison entspannter. Beachten Sie bitte, dass in einigen Ländern Reservierungen sehr frühzeitig (Empfehlung: mind. 6 Wochen vor Reisebeginn) getätigt werden sollten. Achten Sie z. B. bei Souvenirkäufen darauf, dass bei der Fahrt in/durch bestimmte Länder besondere Zollvorschriften gelten. Bitte beachten Sie, dass bei Reisen nach/in bestimmte(n) Länder(n) Ihre Gepäckstücke mit einem Namensetikett versehen sein müssen (z. B. bei Reisen in Frankreich). Überprüfen Sie Ihren Reiseschutz (z. B. für Gepäck, Wertsachen etc.). Weitere Infos unter: und Interrail Planner App für iphone oder Android: zum Herunterladen unter Viel Spaß in Europa!

7 Übersichtskarte Europa Nordeuropa Riksgränsen Narvik Entfernung in Kilometern Lo fo Kiruna n te Bodø Entfernung in Meilen Kolari Fauske Kemijärvi Gällivare Rovaniemi Mo i Rana Jokkmokk Mosjöen Haparanda Boden Luleå Tornio Kemi Arvidsjaur rb Långsele Östersund Åndalsnes r Tynset Oslo Drammen Kongsberg Nordagutu Stavanger Neslandsvatn Larvik Langesund Strömstad Charlottenberg Halden Kornsjø Nordsee Esbjerg Tønder Westerland Niebüll Husum Varberg Hässleholm 17h Vainikkala Kerava Kotka Helsinki 2h Tallinn 15h Stockholm 28h Estland Västervik Hultsfred Oskarshamn Gotland Alvesta Riga Kalmar Karlshamn Lettland Öland Ostsee Karlskrona Kristianstad Fredericia Roskilde København Odense Malmö Kastrup Kolding Simrishamn Nyborg Korsør Ringsted Ystad Padborg Naestved Trelleborg Flensburg 9h Bornholm Rødby Nykøbing Schleswig Gedser Schweiz Hanko 18h Arlanda Hyvinkää Espoo Salo Karjaa Nyköping Norrköping Linköping Berga Halmstad Kouvola Rihimäki Motala Skövde Jönköping Nässjö Kattegat Turku Maarianhamina Katrinholm Borås Skive Viborg Randers Grenå Langå Århus Skanderborg Helsinborg VejleKalundborgHelsingør Lahti nd Struer Holstebro Ringkøbing Herning Skjern Ålborg Kokemaki sla Dänemark 8 Göteborg Frederikshavn Eskilstuna Hallsberg Falk Falköping V Skagen Hirtshals Hjørring Thisted Västerås Imatra Lappeenranta Tampere 12h Kristine- Örebro hamn Uddevalla Trollhättan 2 S k a2 g e r r a k Pori Åland Uppsala Karlstad Savonlinna Mikkeli Loimaa Borlänge Ludvika Vänern Laxå Arendal Kristiansand Torsby Varkaus Jyväskylä Gävle Falun Joensuu Pieksämaki Rus Egersund Gardermoen Arvika Kil Moss Sarpsborg Sandefjord Sira Kongsvinger rn Roa Hønefoss Mora te Norwegen Söderhamn Elverum Gjøvik ät Bergen Schweden Lillehammer Flåm Bottnis Sundsvall Sveg Lieksa Kuopio Seinäjoki che Härnösand Dombås Myrdal Finnland Vaasa Röros Otta Iisalmi Örnsköldsvik Ånge Nurmes Kokkola M Mellansel Kontiomäki Kajaani Haapajärvi Umeå Vännäs Trondheim s en ee Hoting Storlien Ålesund u Lycksele Steinkjer Molde Oulu Storuman Grong Litauen Lithuania 9 3 Deutschland Mühlheim Frankreich Belfort-Montbéliard Delle Laufenburg Besancon Franche-Comté Bauma Hinwil Österreich Menziken Büren a/aare AffolternWeier Ramsei Rigi Orbe Sagliains Chavornay Innertkirchen Realp Gletsch LancyPont-Rouge Italien Zeichenerklärung Carto Studio, Amsterdam 2014 Schweiz

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Für die Abrechnung der Reisekosten ab 01.09.2005 gelten z.b. die folgenden Regelungen:

Für die Abrechnung der Reisekosten ab 01.09.2005 gelten z.b. die folgenden Regelungen: Ansatz und Abrechnung von Reisekosten Änderungen zum 01.09.2005 Für den Ansatz und die Abrechnung von Reisekosten sind bei Inlandsreisen das Bundesreisekostengesetz (BRKG) und bei Auslandsreisen die Auslandsreisekostenverordnung

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number)

Aufbau der IBAN (International Bank Account Number) a = alphanumerisch; n = numerisch 4 4 4670 IBAN AD (Andorra) AD 000 200 200 0 000 4 4 4 67 0 ; n 2n 4 4670 IBAN AT (Österreich) AT6 04 002 47 20 4 467 0 ; n ; n 0 467 IBAN BE (Belgien) BE 6 0 074 704 24

Mehr

MSC ARMONIA. Adria und Ionisches Meer: Kinder gratis! www.msckreuzfahrten.at 19.07.-26.07.2013 26.07.-02.08.2013 02.08.-09.08.2013 09.08.-16.08.

MSC ARMONIA. Adria und Ionisches Meer: Kinder gratis! www.msckreuzfahrten.at 19.07.-26.07.2013 26.07.-02.08.2013 02.08.-09.08.2013 09.08.-16.08. MSC ARMONIA Adria und Ionisches Meer: Kinder gratis! 19.07.-26.07.2013 26.07.-02.08.2013 02.08.-09.08.2013 09.08.-16.08.2013 ab 699,- pro Person zzgl. Service-Entgelt * Bei Unterbringung mit 2 Erwachsenen

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Entdecken Sie die Schönheit der griechischen Inseln

Entdecken Sie die Schönheit der griechischen Inseln 2015 Entdecken Sie die Schönheit der griechischen Inseln KYKLADEN DODEKANES CHIOS LESBOS KRETA Dezember 2014 Mitglied der LESBOS CHIOS ATHEN RAFINA PIRÄUS TINOS SYROS MYKONOS PATMOS LIPSI DONOUSSA LEROS

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag!

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! 1 Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! Testen Sie www.abrechnung-zahnmedizin.de jetzt KOSTENLOS!

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife Prepaid Datentarife Mit den neuen TUI CONNECT Prepaid Datentarifen bekommen Sie genau das was Sie brauchen - und immer noch ein bisschen mehr. Ihre Vorteile Günstig im mobilen Internet im Inland und im

Mehr

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben.

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben. FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste Telecom Liechtenstein. einfacherleben. Connecta der Anschluss der Zukunft Connecta - 2 Telefonlinien mit 3 Rufnummern - 200 Freiminuten / Mt -

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

3. IRG Rail Annual Market Monitoring Report Österreichische Bahn im europäischen Vergleich

3. IRG Rail Annual Market Monitoring Report Österreichische Bahn im europäischen Vergleich PRESSEMITTEILUNG Wien, 9. April 2015 3. IRG Rail Annual Market Monitoring Report Österreichische Bahn im europäischen Vergleich Bahnfahren in Österreich boomt Österreicherinnen und Österreicher fahren

Mehr

Vodafone Telsenio 60plus

Vodafone Telsenio 60plus Vodafone Telsenio 60plus Schnell erklärt: Seniorentarif Telsenio 60plus 1 Stichwort: günstiges Telefonieren für alle Vorteile: für 9,95 Euro im Monat ohne zusätzliche Kosten ins deutsche Festnetz telefonieren,

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG

Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB. 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG SENIORENINFOS Ermäßigungen bei ÖBB, VVT und IVB 6020 Innsbruck Museumstraße 38-SILLPARK 2.OG Öffnungszeiten: Mo - Mi 09:00-19:00 Uhr Do - Fr 09:00-20:00 Uhr Sa 09:00-18:00Uhr www.familien-senioreninfo.at

Mehr

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1.1. Überweisungsauftrag 1.1.1. Annahmefrist für Überweisungen

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt

Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt Professor Georg Fundel Geschäftsführer Flughafen Stuttgart GmbH 29. Oktober 2010 Einzugsgebiet Flughafen Stuttgart ist 3.-größtes

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING

BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING BAHNREISE SKANDINAVIEN IM FRÜHLING 04. 18.6.2016 EINDRUCKSVOLLE REISE IN DIE WEITEN DES HOHEN NORDENS. Erleben Sie spektakuläre Bahnstrecken und atemberaubende Natur. Die beeindruckende Flam-, Rauma- und

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1 Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! Launch 22.05.2013 1 Tarifbotschaften Complete Comfort Business Complete Premium Business Immer mit Top-Smartphone. Immer passend. Das Rund-um-Paket für

Mehr

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern!

CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! ExKlusiv FÜR IT Reseller: CITIZEN Consul Club Jetzt registrieren! Und exklusive Partner Vorteile sowie wertvolle Prämien sichern! Gemeinsam stark! Zeigen Sie Engagement und sichern Sie sich professionelle

Mehr

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ!

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! MagentaMobil 04/09/2014 1 DIE TELEKOM IST TECHNOLOGIEFÜHRER MIT INNOVATIONEN AUF DER ÜBERHOLSPUR MagentaMobil

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk

Preise & Tarife Mobilfunk Gültig ab 01.01.2015 Seite 1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.01.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Allnet-Flatrate Konditionen

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität.

congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität. congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität. congstar Prepaid: 9 Cent pro Min./SMS in alle deutschen Netze 1 congstar Prepaid Smart: günstige Kombipakete mit Minuten, SMS und Surfen

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif)

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Anmeldbar bis auf Widerruf A1 Telekom Austria AG 1020 Wien, Obere Donaustraße 29 EB bob balkan, Stand 10.05.2012 Seite 1 Preisplan bob balkan Preise

Mehr

Ihre Rechte als unser Fahrgast

Ihre Rechte als unser Fahrgast Ihre Rechte als unser Fahrgast Im Eisenbahnverkehr in Deutschland gelten einheitliche Fahrgastrechte. Sie räumen den Reisenden gleiche Rechte bei allen Eisenbahnunternehmen ein und gelten für alle Züge

Mehr

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom!

Festnetz. 7. Call & Surf Inklusivleistungen - Brutto. Alles kostenlos inklusive und das bei jedem Festnetz Paket der Telekom! 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@Selbst gemacht ist s@@@ @@@oft am günstigsten@@@ Möglichkeiten Handhabung Preise @@@WAS IST EINE PAKETMARKE?@@@ @@@WELCHE VARIANTEN@@@ @@@GIBT ES BEI DER@@@ @@@PAKETMARKE

Mehr

Merkblatt für ERASMUS+Dozentenmobilität zu Lehr- und Unterrichtszwecken

Merkblatt für ERASMUS+Dozentenmobilität zu Lehr- und Unterrichtszwecken Merkblatt für ERASMUS+Dozentenmobilität zu Lehr- und Unterrichtszwecken Das neue ERASMUS+Programm 2014-2020 stellt Mittel für Reisen zu Lehr- und Unterrichtszwecken an ERASMUS-Partnerhochschulen in EU-

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014

Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 Preismaßnahmen der Deutschen Bahn zum 14.12.2014 DB Fernverkehr Rund 90 Prozent aller Fernverkehrskunden der Deutschen Bahn profitieren zum Fahrplanwechsel am 14.12.2014 von einer Nullrunde in der 2.Klasse

Mehr

NetMobil-KombiFlat 4,90. Alle Tarife haben einen einmaligen Bereitstellungspreis von 24,90. Die Mindestvertragslaufzeit ist für alle Tarife 24 Monate.

NetMobil-KombiFlat 4,90. Alle Tarife haben einen einmaligen Bereitstellungspreis von 24,90. Die Mindestvertragslaufzeit ist für alle Tarife 24 Monate. PREISLISTE MOBILFUNK Gültig ab 15.06.2015 NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbh Am Coloneum 9 50829 Köln ServiceTeam: 0800 2222-800 Fax: 0221 2222-390 Geschäftsführung: Jost Hermanns, Mario

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC.

S Sparkasse. Der Standard in Europa: IBAN und BIC. S Sparkasse Der Standard in Europa: IBAN und BIC. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, im neuen einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA Single Euro Payments Area) sollen Ihre grenzüberschreitenden

Mehr

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten

Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Erasmus + im Institut für Psychologie: Liste der Partneruniversitäten Sprachniveau gemäß Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen http://de.wikipedia.org/wiki/gemeinsamer_europ%c3%a4ischer_referenzrahmen)

Mehr

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit.

Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Gültig ab 01.09.2015 Seite 1/6 Diese Preisliste ist gültig ab 01.09.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. KielNETkomplett START KielNETkomplett

Mehr

- Aktien - Gewichtungsfaktor Preis 40% Kosten 40% Wahrscheinlichkeit der Ausführung 10% Geschwindigkeit der Ausführung 10%

- Aktien - Gewichtungsfaktor Preis 40% Kosten 40% Wahrscheinlichkeit der Ausführung 10% Geschwindigkeit der Ausführung 10% Dezember 2013 Ausführungsgrundsätze der Bank Die Bank ermöglicht ihren Kunden die Ausführung der Aufträge für den Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten nach den folgenden Grundsätzen: A. Vorrang der

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

Sommer 2011. im hohen Norden

Sommer 2011. im hohen Norden Sommer 2011 im hohen Norden Auf zu neuen Ufern! Auf zu neuen Ufern! Ja erlebe dieses Jahr deinen Nordlandtraum, deine Vision von einem erholsamen Urlaub im Schloss der Natur, genau das, was du dir schon

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt.

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Unity3play und alles ist möglich. Surfen mit atemberaubender Geschwindigkeit, telefonieren

Mehr

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Telefonkonferenz Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden 4. November 2010 Günstig in der Welt verbunden Swisscom

Mehr

Finnland. xxx. Pocket. Nelles. Nelles Verlag. Helsinki Königsstraße Turku. Reiseführer. Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos

Finnland. xxx. Pocket. Nelles. Nelles Verlag. Helsinki Königsstraße Turku. Reiseführer. Mit aktuellen Reisetipps und praktischen Reiseinfos Nelles Pocket xxx Mit aktuellen Reisetis und raktischen Reiseinfos Foto: Mark Oleksiy (Dreamstime) Finnland Helsinki Königsstraße Turku Reiseführer Nelles Verlag IMPRESSUM / KARTENLEGENDE LEGENDE ss ss

Mehr

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard 1. Karten 1.1. Debitkarten 1.1.1. SparkassenCard 1.1.1.1. SparkassenCard mit PIN 1 pro Jahr 2 1.1.1.2. Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte bei - Verlust der Karte 3 - Beschädigung 3 - Funktionsergänzung

Mehr

Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015

Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015 Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015 Stand: Version 4, 21.04.2015 Zugnr Typ Linien Nr Teilausf Teilau Linie (Kurz) von Abf. bis Zugnr Maßnahme ab/bis. bis sf. ab Abf. Ank. Kommentar

Mehr

unter Berücksichtigung der Merkmale des Kunden, des Kundenauftrages und des Finanzinstrumentes wie aus der folgenden Tabelle zu entnehmen gewichtet:

unter Berücksichtigung der Merkmale des Kunden, des Kundenauftrages und des Finanzinstrumentes wie aus der folgenden Tabelle zu entnehmen gewichtet: Dezember 2014 Ausführungsgrundsätze der Bank Die Bank ermöglicht ihren Kunden die Ausführung der Aufträge für den Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten nach den folgenden Grundsätzen: A. Vorrang der

Mehr

Ihr Partner für Transport und Logistik

Ihr Partner für Transport und Logistik Ihr Partner für Transport und Logistik Wir über uns Gegründet 1976 Europaweite Linienverkehre Logistik und Value Added Services Seefracht Luftfracht Verzollung Gemeinsam schaffen wir individuelle Transport-

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk für Privatkunden

Preise & Tarife Mobilfunk für Privatkunden Gültig ab 01.07.2013 Seite1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.07.2013. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Mobility 50 und Mobility 1000

Mehr

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Servicepreise Rufnummernmitnahme eingehend kostenlos 1 Mitnahme einer Mobilrufnummer zu einem anderen Anbieter 29,95 Ersatzkarte je Kartenzusendung 20,47 Kartensperrung auf Kundenwunsch je Sperrung 18,41

Mehr

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere

Busunternehmen Taxi und Autovermietung Billigfluglinien & Charter Airlines Andere Umfrage KMU Panel zu Tourismus Fragebogen Bevor Sie die folgenden Fragen beantworten, ersuchen wir Sie um folgende Informationen zu Ihrem Betrieb: (für Fragen a) f) ist jeweils nur eine Option zur Auswahl

Mehr

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN STAND 15.05.2013 DER INHALT AUF EINEN BLICK. 1. ALLGEMEINES... 2 2. AUSLANDSOPTIONEN... 3 3. DATENVERBINDUNGEN, SMS & TV...

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands. Abgehende Verbindungen ins Ausland

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands. Abgehende Verbindungen ins Ausland Allgemeine Konditionen Monatliche Handysurf Flatrate 1 1 GB Anschlusspreis 24,95 Monatlicher Paketpreis 9,95 Mindestvertragslaufzeit 2 flexibel: monatlich kündbar 1) Beinhaltet bis zu 1 GB Datenvolumen

Mehr

www.alfacel.ch info@alfacel.ch

www.alfacel.ch info@alfacel.ch 04.08.2008 / Seite 1 04.08.2008 / Seite 2 Wohn- und Gewerbebauten verursachen in Europa über 40 Prozent des gesamten Primärenergieverbrauchs. Um einerseits wichtige umweltpolitische Zielsetzungen erfüllen

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland

kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland kranken- und pflegeversicherung Eine Information der Knappschaft Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland Krankenversicherung für Rentner mit Wohnsitz im Ausland 3 inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen)

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen) 15/2015-21. Januar 2015 Innovationserhebung der Gemeinschaft (2012) Anteil der n in der EU im Zeitraum 2010-2012 unter 50% gesunken Organisations- und Marketinginnovationen liegen knapp vor Produktund

Mehr

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de

Multikabel. Schneller surfen, Netaachen. Und Sie? dauerhaft. 0800-2222 8102 www.netaachen.de Der TÜV empfiehlt Netaachen. Und Sie? Der Service von NetAachen ist ausgezeichnet: Das hat uns der TÜV mit Brief und Siegel bestätigt. Sie sind Kunde und auch überzeugt von NetAachen? Dann empfehlen Sie

Mehr

KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE

KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE KONDITIONENÜBERSICHT FÜR WERTPAPIERE Kauf und Verkauf von Wertpapieren Aktien, Optionsscheine, Zertifikate, Börse gehandelte Fonds, Bezugsrechte* Land Eigene Spesen Dev.Prov.** OWLS*** Fremde Spesen Sonstiges

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01

Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Anhang 2012-01 Anhang zum Altersübergangs-Report 2012-01 Alterserwerbsbeteiligung in Europa Deutschland im internationalen Vergleich Tabellen und Abbildungen Tabelle Anhang 1: Gesetzliche Rentenaltersgrenzen

Mehr

Gesamtpreisliste Mobilfunk

Gesamtpreisliste Mobilfunk Allgemeines Die nachstehenden Preise gelten für willy.tel Mobilfunkdienstleistungen. Alle Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer ( angegeben. Für die Berechnung der Preise sind die Verbindungsdauer,

Mehr

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege.

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. GILT AUCH FÜR ÜBERWEISUNGEN IN ÖSTERREICH. Heute reicht einer. Infos zu IBAN und BIC. Zahlungsanweisung für Euro-Überweisungen. Ein Beleg für alle Euro-Überweisungen.

Mehr

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden Bußgelder im Ausland Inhalt 1 Vorsicht es kann teuer werden 1 2 Und so sieht es in den beliebtesten Auto-Reiseländern der Deutschen aus 2 3 Bußgeldübersicht Europa 5 1 Vorsicht es kann teuer werden Ein

Mehr

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen

s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen s Sparkasse SEPA Lastschrift: Euro paweit und zu Hause bequem per Lastschrift bezahlen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen SEPA Lastschrift bezahlen Sie fällige Forderungen in Euro

Mehr

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn

Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Mit FBS vom Gotthard zum Matterhorn Fahrplanplanung bei der Matterhorn Gotthard Bahn Leipzig, 07. Oktober 2011 Zur Person Martin Berchtold Master of Businessmanagement (MBM) SMP St. Gallen Leiter Verkehrsplanung

Mehr

Auswirkungen der fahrleistungsabhängigen Maut in Österreich Univ.Ass. Dipl.-Verk.-wirtsch. Marcus Einbock

Auswirkungen der fahrleistungsabhängigen Maut in Österreich Univ.Ass. Dipl.-Verk.-wirtsch. Marcus Einbock Auswirkungen der fahrleistungsabhängigen Maut in Österreich Univ.Ass. Dipl.-Verk.-wirtsch. Marcus Einbock Wirtschaftsuniversität Wien Institut für Transportwirtschaft und Logistik 1090 Wien, Österreich

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Witwenrente/Witwerrente Halbwaisenrente Vollwaisenrente Der Fragebogen

Mehr

ANHANG III FINANZ- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN. Leitaktion 1 Schulbildung

ANHANG III FINANZ- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN. Leitaktion 1 Schulbildung ANHANG III FINANZ- UND VERTRAGSBEDINGUNGEN Leitaktion 1 Schulbildung I. EINLEITUNG Dieser Anhang ergänzt die Regeln für die Verwendung des Zuschusses unter den verschiedenen Budgetkategorien für das im

Mehr

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel

STANDORTPRÄSENTATION RODGAU. GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel STANDORTPRÄSENTATION RODGAU GEODIS Logistics Germany Kurzportrait Lager Kassel SNCF GEODIS: ein Supply Chain Operator, hundertprozentige Tochtergesellschaft der SNCF Gruppe SNCF Nahverkehr Lokale und regionale

Mehr

Wagenreihungen der Deutschen Bahn

Wagenreihungen der Deutschen Bahn Zug Vmax Startbahnhof Fahrtrichtung Zielbahnhof Wagenreihungen der Deutschen Bahn erstellt: Marcus Grahnert www.fernbahn.de Jahresfahrplan 2014 Zugnummern 400-499 CNL 418 München Hbf Amsterdam C 22 23

Mehr

PostFax und Kopierdienst ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 01.01.2014

PostFax und Kopierdienst ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 01.01.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Gültig ab 01.01.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE DIENSTLEISTUNGSBEREICHE POSTFAX UND KOPIERDIENST Gültig ab 01.01.2014 Inhaltsverzeichnis 1.1 Geltungsbereich

Mehr

Abrechnungshinweis. Die Sonstigen Kostenträger und ihre Tücken - Abrechnungsabläufe im Überblick -

Abrechnungshinweis. Die Sonstigen Kostenträger und ihre Tücken - Abrechnungsabläufe im Überblick - Abrechnungshinweis Die Sonstigen Kostenträger und ihre Tücken - Abrechnungsabläufe im Überblick - Regelungen für Personen, die im Ausland versichert sind: Nicht jeder im Ausland versicherte Patient ist

Mehr

Kundenkarten. Die Sparangebote der ÖBB. Günstiger österreichweit Bahn fahren. Wer will schon viel Bahn fahren? Für 4,50 Euro * pro Tag jeder.

Kundenkarten. Die Sparangebote der ÖBB. Günstiger österreichweit Bahn fahren. Wer will schon viel Bahn fahren? Für 4,50 Euro * pro Tag jeder. Wer will schon viel Bahn fahren? Für 4,50 Euro * pro Tag jeder. Bis zu 50 % günstiger reisen Kundenkarten Die Sparangebote der ÖBB ÖSTERREICHcard ÖSTERREICHcard Günstiger österreichweit Bahn fahren. Die

Mehr

Neu! Vodafone SuperFlat: Unbegrenzt ins deutsche Festnetz und deutsche Vodafone-Netz telefonieren 1

Neu! Vodafone SuperFlat: Unbegrenzt ins deutsche Festnetz und deutsche Vodafone-Netz telefonieren 1 Seite 1 von 5 Neu! Vodafone SuperFlat: Unbegrenzt ins deutsche Festnetz und deutsche Vodafone-Netz telefonieren 1 Einfach, transparent und richtig günstig! Mit der Vodafone SuperFlat können Sie rund um

Mehr

DIDAKTIK FINANZ THEMENBLÄTTER WIRTSCHAFT & FINANZEN DIDAKTIK. Die Bedeutung des Euro für Wirtschaft und Bevölkerung INITIATIVE WISSEN

DIDAKTIK FINANZ THEMENBLÄTTER WIRTSCHAFT & FINANZEN DIDAKTIK. Die Bedeutung des Euro für Wirtschaft und Bevölkerung INITIATIVE WISSEN OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM INITIATIVE THEMENBLÄTTER WIRTSCHAFT & EN DIDAKTIK Nr. 1 B DIDAKTIK Aufgaben: 1. Markieren Sie in der folgenden Abbildung jene Länder, in denen der Euro Bargeld

Mehr

Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEPA dem zukünftigen Verfahren für den Überweisungs-,

Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten Entwicklungen im Bereich SEPA dem zukünftigen Verfahren für den Überweisungs-, -Newsletter Newsletter Nr. 1 Stand: Juli 2012 Sehr geehrte Damen und Herren, herzlich willkommen zur ersten Ausgabe unseres -Newsletters. Der -Newsletter Newsletter informiert Sie monatlich über die neuesten

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie diesen Antrag vollständig aus ( 15 BQFG). Die mit * gekennzeichneten Felder können Sie freiwillig ausfüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung. Für das Verfahren wird

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr

Kostenerstattung Ausland

Kostenerstattung Ausland IKK-INFORMATIV Kostenerstattung Ausland WAS SIE IM VORFELD BEACHTEN SOLLTEN Vorwort Die Leistungen Ihrer IKK, der gesetzlichen Krankenversicherung allgemein, begleiten Sie unter bestimmten Voraussetzungen

Mehr