Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen:"

Transkript

1 Formate und Verwendungen - Stand Februar 2009 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel können schnell und problemlos von Medienträgern eingebaut werden und sichern somit ein effizientes Kampagnenmanagement. Bitte beachten Sie, dass die Schaltung von nicht-standardisierten Werbemitteln gesondert mit den entsprechenden Medien geregelt werden muss. Spezielle Werbemittel (Sound, dhtml, andere technisch aufwendige Lösungen, etc.) sollten vor Ihrer Schaltung mit dem Vermarkter, bzw. Medium abgesprochen werden. A - Standardisierte Werbeformate A1 - Werbeflächen die den Content nicht überlagern Die folgenden Werbeformen gelten als erste Wahl in der Zukunft. Bei allen Website- Relaunches und künftigen Kampagnen sollte auf diese Formen Rücksicht genommen werden. Als Universal Ad Package Formate gelten die fett hervorgehobenen: IAB Banner 468x60 gif, jpeg, flash 40kb IAB SuperBanner 728x90 gif, jpeg, flash 40kb IAB SuperBanner XL 960*100 gif, jpeg, flash 40kb IAB Skyscraper 160x600 gif, jpeg, flash 40kb IAB Medium Rectangle 300x250 gif, jpeg, flash 40kb IAB Rectangle 180x150 gif, jpeg, flash 40kb IAB Half Page AD 300x600 gif, jpeg, flash 40kb IAB Button 120*90 gif, jpeg, flash 40kb IAB Sitebar dynamisch *) gif, jpeg, flash 40kb IAB L-AD **) IAB Superbanner + IAB Skyscraper je 40kb *) Die Sitebar belegt die freie Fläche im Browser rechts vom Content. Dabei soll sich die Werbeform dynamisch der zur Verfügung stehenden Fläche anpassen. Bei einer Standardauflösung des Mediums (seiner User) muss eine Sichtbarkeit von zumindest 300 x 600 Pixel gewährleistet sein. Eine Detailabstimmung mit dem Medium auf dem die Werbung laufen soll ist notwendig. **) Beim L-AD wird ein Superbanner oder ein Superbanner XL der horizontal auf der Seite liegt mit einem Skyscraper der rechts daneben anschließt verbunden. Der Skyscraper schließt mit seinem linken (oberen) Rand an den rechten Rand des Superbanners an. Werbemittel die zusätzlichen Inhalt nachladen müssen dies vom Adserver des Kunden auf dessen Kosten tun, dabei gilt zum Schutz der User ein maximales Nachladen von 300kb. Für Werbemittel die einen Videostream (in Standardformaten nicht in redaktionellen Videostreams) ausspielen gelten folgende Empfehlungen: Bandbreiten Sniffer (jedem User das Werbemittel für seine Bandbreite) Polite Download (Download startet nach vollständigem Laden der Seite)

2 Max. 15 Sekunden, kein Loop, max. 1 Kontakt je Unique Client und Tag Maximal 5 MB A2 - Werbeflächen die den Content überlagern IAB Flap Banner *) 468x400 flash 40kb IAB Flap Skyscraper *) 400x600 flash 40kb IAB Flap SuperBanner *) 728/960x400 flash 40kb IAB Layer AD Pixel flash 40kb *) Bei Mausberührung vergrößerbare Werbeformen bieten die Möglichkeit, eine große Fläche für die Werbung zu nutzen und kreative Effekte zu erstellen. Bitte beachten Sie die genaue Beschreibung in unserer Spezifikation für Flap-Werbeformen. Im Flash File gilt es ein IABopen und ein IABclose mitzugeben, um über Javascript den Layer auf der Webseite steuern zu können. Die IABopen Funktion muss entweder im Event rollover oder in dem Frame, in dem das Ausklappen des Flap-Teils initialisiert wird, eingebaut werden. Die IABclose Funktion muss entweder im Event rollout oder nachdem der Flap-Teil wieder komplett geschlossen ist, eingebaut werden. Beispiel: Funktionsaufruf IABopen im Event rollover:

3 In Action Script III: Beispiel: Funktionsaufruf IABopen im Event rollout:

4 In Action Script III: Das Flapsujet darf sich beim Start für 2 Sekunden automatisch öffnen und muss sich dann wieder schließen. Jedes weitere Öffnen funktioniert nur auf Mouse Over. Wir empfehlen das Sujet nicht öfter als 1 Mal pro Tag und Unique Client zu schalten.!! Der Flap Mechanismus funktioniert generell nach unten bis auf den Skyscraper, hier gilt es sich mit der Webseite auf der der Skyscraper geschalten werden soll abzustimmen. IAB Interstital Layer ("Shaped") müssen einen einheitlichen Schließknopf rechts oben besitzen. Beachten Sie die Flash-Layer-Checklisten sowie die Beschreibung der zu integrierenden Schließfunktion. Werbeformen (wie z.b. die Sitebar) die den Inhalt nicht überlagern, brauchen keine Schließfunktion. Generell empfiehlt der IAB je Pageimpression maximal eine den Inhalt überlagernde Werbeform zu schalten, da es bei mehreren dieser Werbeformaten auf einer Pageimpression sehr leicht zu ungewünschten Überschneidungen und technischen Fehlern kommen kann. Interstitials müssen nach 7 Sekunden automatisch geschlossen werden. Der IAB empfiehlt den Content überlagernde Werbeformen maximal 1 * pro Unique Client und Tag zu schalten.

5 B - Allgemeine Informationen Bitte beachten Sie die weiterführenden Informationen in diesem Bereich der IAB-Website. Sie finden dort beispielsweise genaue Flash-Spezifikationen und Checklisten. Zusätzlich gelten folgende Richtlinien in Österreich: Sound: Nur bei Mouseover, kein automatischer Start von Sound. Audio-Ausgabe endet nach Verlassen des Werbemittels mit der Maus. Flash Version: Aktuell wird die Flash Version 9 als höchste unterstützte Version empfohlen. Generell empfiehlt es sich eine so niedrige Flash Version wie möglich einzusetzen, da damit die bestmögliche Verbreitung Ihres Sujets garantiert ist. Klickzählung bei Tag in Tag Schaltungen: Bis zum werden alle Adserverbetreiber ihre Agenturtags die verschickt werden so umstellen, dass eine Zählung der Klicks auch beim Adserver des Mediums möglich ist. Es erfolgt diesbezüglich eine interne Abstimmung der Vorgangsweise zwischen adworx, adlink und adverserve. Verlinkung: Nach IAB-Standard. Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Hinweise in diesem Bereich der Website.

6 In Action Script III: C - Mobile Werbung Für jede Werbung in einem mobilen Netzwerk gilt es ein standardisiertes Set an Bannern anzuliefern. Der mobile Adserver spielt dann je nach Endgerät und dessen Auflösung die optimal passende Version aus.

7 Bitte beachten Sie, dass Sie für die mobile Werbung auch eine mobile Landingpage brauchen! D - Instream Video ADs In diesem Abschnitt wird Werbung in redaktionellen Videostreams definiert es geht hier nicht um die Definition von Videospots in Standardformaten (siehe hierzu Seite 1 dieses Dokuments). Der IAB unterscheidet zwei Arten von Werbungen in Videos: a) Instream Spots Platzierung: PRE Roll (vor dem redaktionellen Beitrag), MID Roll (mitten im redaktionellen Beitrag), POST Roll (nach einem redaktionellen Beitrag). Länge: 5 Sek bis 30 Sekunden (der IAB empfiehlt den Einsatz von max. 15 Sekunden Spots, da diese auf allen Medien geschalten werden können) Auslieferungsformat: Flash Anlieferungsformat : Flash, oder auch MPEG, WAV (siehe Umwandlung) Seitenverhältnis: 4:3 oder 16:9 (der IAB empfiehlt 4:3) Qualität (Filegröße): max. 800 KBps Verlinkung: die ganze Fläche des Videos wird verlinkt, dies passiert in einem eigenen Layer durch das Medium das Werbevideo muss daher ohne Definition des Links angeliefert werden Anlieferung: FLV Datei + Ziel URL (keine voreingestellte Verlinkung) Umwandlung: Wird das Video aus einem anderen Ausgangsformat in eine Flash Datei umgewandelt, so sollen mindesten 15 Frames pro Sekunde und mindestens 1 Keyframe pro Sekunde geschrieben werden. Zählung: die Zählung als Adimpression erfolgt nach 1 Sekunde b) Instream-Overlay Ad Format: Es kann entweder ein Fullbanner (468*60 Pixel) oder ein Skyscraper (160*600 Pixel) geschalten werden. Diese Formate werden auf die jeweilige Größe des Players skaliert. Bei einem Player von 400*300 Pixel sind das beim Bannerformat 400*50 Pixel und beim Skyscraper 80*300 Pixel. (Es besteht also die Wahl zwischen der Anlieferung eines IAB- Standardformats, dass skalierbar sein muss, oder dem endgültigen Format wie hier angeführt auch hierbei empfiehlt sich eine Skalierbarkeit). Zeit: Diese Werbung wird maximal 7 Sekunden eingeblendet Fileformat: Flash (Text und Bild zu 100% sichtbar), der Hintergrund zu 70% transparent Anlieferung: SWF Datei + Ziel URL (keine voreingestellte Verlinkung) Zählung: die Zählung als Adimpression erfolgt nach 1 Sekunde Als weiterführende Lektüre empfiehlt sich der STANDARD des IAB International:

IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008

IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008 IAB Formate und Verwendungen - Stand November 2008 IAB Standards für Werbeformen dienen als Richtlinien und Empfehlung für die Erstellung von Online Creatives. Nach diesen Standards erstellte Werbemittel

Mehr

Spezifikationen Standard Werbemittel Inhalt

Spezifikationen Standard Werbemittel Inhalt Spezifikationen Standard Werbemittel Inhalt Spezifikation für die Programmierung von Flash-Bannern... 1 Spezifikation für die Programmierung von Flash-Bannern für CPC Schaltungen... 7 Spezifikation für

Mehr

Standard-und Sonderwerbeformen. Standard- und Sonderwerbeformen

Standard-und Sonderwerbeformen. Standard- und Sonderwerbeformen Standard-und en Standard- und en Werbeformen Standardwerbeformen Formate: gif, jpeg, flash Größe: max. 80 kb Platzierung: Startseite oder RON Sound: Nur bei Mouseover, kein automatischer Start von Sound.Audio-Ausgabe

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen MOBILE Gültig ab 01.04.2013 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Anlieferung der Werbemittel 4 Abrechnung Gewährleistung 5 Standardformate 7 Sonderformate 10 Übersicht

Mehr

Preisliste 2014 Gültig ab 01.01.2014

Preisliste 2014 Gültig ab 01.01.2014 Preisliste 2014 Gültig ab 01.01.2014 ÖWA Plus 2013-II 4.495.260 Unique Clients 16.624.551 Visits 119.480.397 Page Impressions ÖWA Basic 07/2014 Offizielle Partner: oe24 GmbH Ein Unternehmen der Mediengruppe

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Themenübersicht Allgemeine Informationen Anlieferung / Vorlaufzeiten S. 4 Werbeprodukte Online S. 6 InStream Video Ads Pre-/Mid-/Post-Roll S. 12 Presenting/Opener Spot S. 13

Mehr

derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at

derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at derstandard.at Werbeformen Stand: 02.04.2015 Wie Sie die Welt erreichen. Die Werbeformen auf derstandard.at Überblick Dynamisch platzierte Werbeformen Sie bestimmen wie viele UserInnen Sie erreichen wollen

Mehr

Tarif 2015. Digital. -Kombi Die Presse -WirtschaftsBlatt

Tarif 2015. Digital. -Kombi Die Presse -WirtschaftsBlatt Tarif 2015 -Kombi Die Presse -WirtschaftsBlatt v1.0, 16.12.2014 DiePresse.com + WirtschaftsBlatt.at Formatgruppe Formate (Pixel B x H) DiePresse.com ROS DiePresse.com Select WirtschaftsBlatt.at Small Ads

Mehr

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007

Tarife 2007. Styria Börse Express GmbH. Stand: 01.01.2007 Tarife 2007 Styria Börse Express GmbH Stand: 01.01.2007 Styria Börse Express GmbH Geiselbergstr. 15, A-1110 Wien Tel. +43/1/601 17-696 Fax +43/1/601 17-262 FN: 197 254f / Handelsgericht Wien ATU50063808

Mehr

Richtlinien für alle Werbemittel

Richtlinien für alle Werbemittel Richtlinien für alle Werbemittel RICHTLINIEN FÜR ALLE WERBEMITTEL alle Werbemittel müssen in der vereinbarten AdSize (Pixel in Höhe und Breite) angeliefert werden. überschreiten Sie nicht die maximalen

Mehr

Gesundheit? Da sind wir richtig gut. Richtlinien und Spezifikationen

Gesundheit? Da sind wir richtig gut. Richtlinien und Spezifikationen Gesundheit? Da sind wir richtig gut Wir erreichen pro Monat über 3 Mio. Menschen mit einem aktiven Interesse an Gesundheit. Richtlinien und Spezifikationen Stand: Januar 2015 Inhalt Ethische Richtlinien

Mehr

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge

Pre-Roll. Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Pre-Roll Vorgeschalteter Spot mit maximal 30 Sekunden Länge Beim PreRoll Ad wird Ihre Werbebotschaft vor den redaktionellen Video-Content geschaltet oder als Sponsoring-Opener geschaltet. Sobald der User

Mehr

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Version 4.2, 24.08.2010 Ihr Partner im Bereich Branding, Performance und Multichanneling Inhaltsverzeichnis Richtlinien für alle Werbemittel... 3 Grössen und

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE

TECHNISCHE SPEZIFIKATION 2009 FILMSTARTS.DE Technische Spezifikationen CINEPLEX.DE; UCI-KINOWELT.DE; FILMSTARTS.DE 1 Inhaltsverzeichnis A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformen Fullsize Banner Supersize Banner

Mehr

Real Time Advertising Werbenetzwerk

Real Time Advertising Werbenetzwerk I Ihr Spezialist für digitale Werbung. Real Time Advertising Werbenetzwerk MARKEN-BEKANNTHEIT DURCH WELTWEITE VIDEO UND DISPLAY ONLINE-KAMPAGNEN STEIGERN MEDIADATEN UND FORMATE STAND: 28. SEPTEMBER 2015

Mehr

Werbemittelspezifikation

Werbemittelspezifikation Werbemittelspezifikation DISPLAY VIDEO MOBILE ROQUAD Werbeformen Allgemeines Anlieferung der Werbemittel Display Ads Standartwerbeformen Superbanner Seite 5 Skyscraper Seite 6 Wide Skyscraper Seite 7 Medium

Mehr

Preisliste 2013 Neue Medien

Preisliste 2013 Neue Medien Preisliste 2013 Neue Medien Gültig ab 01.01.2013 oe24 Mediadaten 2013 Unique Clients 3.488.674 Visits 12.233.255 Page Impressions 103.432.070 (Quelle: ÖWA Basic 2013/Q 4-6) Offizielle Partner: oe24 GmbH

Mehr

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de

Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferbedingungen/Spezifikationen Werbemittel für Online- Werbeformen für www.berliner- woche.de Anlieferschluss bei fertig gelieferten Werbemitteln - 7 Werktage vor Kampagnenstart bei Erstellung der

Mehr

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN

WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL- SPEZIFIKATIONEN INHALT 1. Standardwerbemittel Sonderplatzierungen Homepage / SignOut-Page Sonderplatzierungen Kategorie / Textlinks Werbemittel Mobile 2. Streaming 3. Allgemeine Hinweise STANDARDWERBEMITTEL

Mehr

WERBEWEISCHER SCHWEIZ MEDIADATEN 2013. Das Kino-Online-Netz. Bild: Walt Disney Studios Schweiz

WERBEWEISCHER SCHWEIZ MEDIADATEN 2013. Das Kino-Online-Netz. Bild: Walt Disney Studios Schweiz WERBEWEISCHER SCHWEIZ MEDIADATEN 2013 Das Kino-Online-Netz Bild: Walt Disney Studios Schweiz WERBEWEISCHER SCHWEIZ PORTFOLIO Das Kino-Online-Netzwerk umfasst die drei Websites outnow.ch, kitag.com, movies.ch

Mehr

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt.

Online Werbung. In diesem Fall werden sowohl clicktag als auch clicktarget als Variable an die Flash-Datei gehängt. Flash Spezifikation Bei Anlieferung sind anzugeben: Flashversion (Version 9 oder geringer) Fallback-Image (außer bei Layer Ads) Click URL Informationen über besondere Actionscripte (falls verwendet) Trackingmethode

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2012 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2012 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

SPEZIFIKATIONEN GOLDBACH MOBILE NETWORK CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 Isabella Bauer

SPEZIFIKATIONEN GOLDBACH MOBILE NETWORK CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 Isabella Bauer SPEZIFIKATIONEN CLASSIC UND CREATIVE ADS März 2016 Isabella Bauer CLASSIC ADS Werbeform Abmessung (Pixel) Dateiformat Max. Dateigröße Mobile Content Ad 6:1 300x50 oder 320x50 jpeg, png, gif, HTML5 40 kb

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen MOBILE Gültig ab 01.03.2016 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Anlieferung der Werbemittel 4 Abrechnung Gewährleistung 5 Standardformate 7 Sonderformate 10 Übersicht

Mehr

Erstellung eines Wallpaper Ads / Hockeysticks für MSN Stand 04/2010

Erstellung eines Wallpaper Ads / Hockeysticks für MSN Stand 04/2010 Erstellung eines Wallpaper Ads / Hockeysticks für MSN Stand 04/2010 Definition eines Wallpaper Ads Benötigte Dateien: 728x90 Superbanner Fallback: Gif/Jpg (max 40kb) 728x90 Superbanner Flash: Swf (max

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016

SPEZIFIKATIONEN ONLINE CLASSIC UND CREATIVE ADS. März 2016 SPEZIFIKATIONEN ONLINE CLASSIC UND CREATIVE ADS März 2016 SPEZIFIKATIONEN FÜR DIE PROGRAMMIERUNG VON FLASH-BANNERN Goldbach Audience bietet über den Adserver die Möglichkeit, Flash-Ads direkt einzubinden,

Mehr

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009

Technische Spezifikationen gofeminin.de Stand: 14.07.2009 Standardwerbeformen Super Banner 728 x 90 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 728 x 250 swf, jpg, gif, (d)html 45 Wide Skyscraper 160 x 600 swf, jpg, gif, (d)html 35 Expandable 420 x 600 swf, jpg, gif,

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1, top.de & auto-service.de INHALTSÜBERSICHT 01 Allgemeine Hinweis zu Erstellung & Anlieferung... 3 02 Spezifikationen Mobile:

Mehr

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013

Online Mediadaten. gültig ab 01. Januar 2013 Online Mediadaten gültig ab 01. Januar 2013 Online Werbung KN-online ist eines der führenden Online-Medien in Schleswig-Holstein. Durch die starke Vernetzung der Printund Online-Redaktion bietet KN-online

Mehr

Preise exkl. MwSt. gültig ab 01.01.2014 Klassische Werbeformate sind zu den selben Konditionen auch auf film.at & events.at buchbar.

Preise exkl. MwSt. gültig ab 01.01.2014 Klassische Werbeformate sind zu den selben Konditionen auch auf film.at & events.at buchbar. Highlights & Mediendaten Top Reichweite: KURIER.at, die Online Plattform Österreichs größter Qualitätszeitung, erreicht mit über 5,6 Millionen Visits über 1,7 Millionen Unique Clients*. Männer & Frauen

Mehr

spezifikationen Stand: 11/2015

spezifikationen Stand: 11/2015 spezifikationen Stand: 11/2015 inhalt werbemittel Auflistung (Seite 2) Allgemeines, HTML-Werbemittel, Flash Werbemittel, Werbemittel mit Sound Streaming Sound anlieferung (Seite 3 5) Allgemeines, HTML-Werbemittel,

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen Inhaltsverzeichnis IAB Standard Formate.. 3 + 4 IAB Expandable Version.. 5 + 6 High Impact Formate Billboard. 7 High Impact Formate Wallpaper.. 8 High Impact Formate Fireplace..

Mehr

Kontakt: banner@spiegel-qc.de

Kontakt: banner@spiegel-qc.de Wallpaper / FrameAd Superbanner / Skyscraper / Billboard Video Ad Specials Subchannel Expandables / Layer: Wallpaper ContentAd / Medium Rectangle Titel / Werbeform Wallpaper / FrameAd Superbanner Skyscraper

Mehr

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009

Technische Spezifikationen. gültig ab 01.05.2009 Technische Spezifikationen gültig ab 01.05.2009 Inhalt Anlieferung der Werbemittel Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Flash Spezifikationen Layer Ads Flash Spezifikationen Expandables

Mehr

Erstellung eines Sidekick Ads. Juni 2010

Erstellung eines Sidekick Ads. Juni 2010 Erstellung eines Sidekick Ads Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern, haben wir den Eyeblaster

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN ONLINE WERBEMITTEL KURZ ERKLÄRT: WAS IST JOIZ? JOIZ IST DER TRANSMEDIALE TAKTGEBER FÜR POP- UND NETZKULTUR FÜR DIE JUNGEN ERWACHSENEN. Interaktiv und medienübergreifend Bei joiz stehen die Zuschauer im Mittelpunkt. Chats,

Mehr

Display. Spezifikationen STANDARD WERBEFORMEN HIGH IMPACT WERBEFORMEN

Display. Spezifikationen STANDARD WERBEFORMEN HIGH IMPACT WERBEFORMEN Display STANDARD WERBEFORMEN HIGH IMPACT WERBEFORMEN MEDIUM RECTANGLE Abmessung: 300 x 250 Pixel max. 75 kb BILLBOARD Abmessung: 970 x 250 Pixel max. 100 kb (WIDE) SKYSCRAPER Abmessung: 160 x 600 Pixel

Mehr

Technische Spezifikationen ZEIT online

Technische Spezifikationen ZEIT online Technische Spezifikationen ZEIT online Stand 19.07.2007 GmbH Führender Vermarkter von Qualitäts- und Entscheidermedien Handelsblatt Handelsblatt News am Abend DIE ZEIT ZEITmagazin Leben Der Tagesspiegel

Mehr

Preisliste 2012 Neue Medien

Preisliste 2012 Neue Medien Preisliste 2012 Neue Medien Gültig ab 01.01.2012 oe24 Mediadaten 2012 Unique Clients 3.201.916 Visits 11.207.769 Page Impressions 96.936.444 (Quelle: ÖWA Basic 2012/Q 7-9) Offizielle Partner: Media Digital

Mehr

Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld. Stand: Februar 2011

Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld. Stand: Februar 2011 Das OMS Video-Netzwerk Werben im Bewegtbild-Umfeld Stand: Februar 2011 Inhalt Anlieferung der Werbemittel für den Video-Bereich Maximale Dateigrößen der Standardformate Flash Spezifikationen Allgemein

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1 & auto-service.de Inhaltsübersicht Agenda 01 Allgemeine Hinweise zu Erstellung und Anlieferung... 3 02 Besonderheiten zu Bewegtbild

Mehr

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015

Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Swisscom Advertising Spezifikationen 2015 Letzte Mutation: 17.08.2015 / ES 2 1 bluewin.ch 3 Specs bluewin.ch ONLINE Prime I Reach I Targeting Empfehlung: Anlieferung der Werbemittel in HTML5 (keine Flash!)

Mehr

Preise 2011 Stand vom 15.03.2011

Preise 2011 Stand vom 15.03.2011 Preise 2011 Stand vom 15.03.2011 Werbeformen & Platzierungsmöglichkeiten Foto: César Pena http://www.krone.at http://www.kronehat.at Seite 02 // 03 Inhaltsverzeichnis Seite 02 // 07 Werbeformen & Platzierungsmöglichkeiten

Mehr

AdTiger Werbeformate

AdTiger Werbeformate IAB Standard Mobile / In-App Video / Rich Media Sonderwerbeformate IAB STANDARD & MOBILE / IN-APP Formate IAB Standard Formate Mobile / In-App 468x60 Pixel IAB Medium Rectangle Big Size Banner MMA XXL

Mehr

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel

Technische Spezifikationen Online-Werbemittel Technische Spezifikationen Online-Werbemittel 2 Abmessungen der Standardformate Werbemittel Maße Leaderboard max.: 728 x 90 px expandable Leaderboard max.: 728 x 90 px auf 728 x 360 px Megabanner 800 x

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Sonderwerbeformen 2014

SPIEGEL ONLINE. Sonderwerbeformen 2014 SPIEGEL ONLINE Sonderwerbeformen 2014 Online Sonderwerbeformen Übersicht Billboard TOP Cascade Ad Dotted links Dynamic Sitebar Fireplace Ad Frame Ad Frame Ad, dynamic Frame Ad, expand. Frame Ad, XXL Halfpage

Mehr

Technische Spezifikationen Stand: März 2015

Technische Spezifikationen Stand: März 2015 Technische Spezifikationen Stand: März 2015 1. Maximale Größen Desktop-Formate Format Superbanner Superbanner + Skyscraper = Wallpaper Superbanner + Skyscraper + Rectangle = Branding Day Größe max. (in

Mehr

Werben bei der Nr. 1* Preise 2011. * ÖWA Plus 2011-II, Reichweitensieger unter den Online-Printmedien in der Kategorie Einzelangebot

Werben bei der Nr. 1* Preise 2011. * ÖWA Plus 2011-II, Reichweitensieger unter den Online-Printmedien in der Kategorie Einzelangebot Werben bei der Nr. 1* Preise 2011 * ÖWA Plus 2011-II, Reichweitensieger unter den Online-Printmedien in der Kategorie Einzelangebot * ÖWA Plus 2011-II, Reichweitensieger unter den Online-Printmedien in

Mehr

Kampagnenwerbung auf

Kampagnenwerbung auf Kampagnenwerbung auf Mediadaten HEROLD.at Laut ÖWA September 2006 Page Impressions* 46.346.675 Visits 4.867.525 Unique Clients 1.371.023 Laut AIM (Austrian Internet Monitor), 1. Quartal 2006 Das am 2-häufigsten

Mehr

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

19.09.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST MOBILE WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Websiten GQ VOGUE GLAMOUR Mobile Banner, Mobile Mediurm Rectangle Seite 5 Mobile Billboard

Mehr

manager magazin online Sonderwerbeformen 2014

manager magazin online Sonderwerbeformen 2014 manager magazin online Sonderwerbeformen 2014 Online Sonderwerbeformen Übersicht Banderole Ad Billboard, expandable Cascade Ad Corner Ad Dynamic Sitebar Flash Layer Halfpage Ad Homepage Takeover Integriertes

Mehr

Advertising Spezifikationen

Advertising Spezifikationen Advertising Spezifikationen Dieses Dokument enthält die detaillierten technischen Informationen zur Schaltung von Onlinewerbemitteln auf den Plattformen studivz und meinvz. Berlin, Januar 2014 Belegungseinheiten

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL!

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! 2015! SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL! Online Mobile Inhaltsverzeichnis Werbemittel! Allgemeine Richtlinien Desktop-Werbeformen! IAB-Standards Maxiboard Wideboard Monstersky Halfpage Ad Wallpaper Background

Mehr

IAB Switzerland Anlieferung

IAB Switzerland Anlieferung IAB Switzerland Anlieferung Stand: 10. März 2010 Flash Spezifikation Bei Flash Werbemitteln ist die Klickzählung nicht automatisch durch den Adserver steuerund implementierbar. Deshalb ist bei der Erstellung

Mehr

mit Layer/Float für MSN

mit Layer/Float für MSN Erstellung eines Rectangles mit Layer/Float für MSN Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern,

Mehr

MOBILE DISPLAY ADVERTISING

MOBILE DISPLAY ADVERTISING SPEZIFIKATIONEN MOBILE DISPLAY ADVERTISING Spezifikationen WEB.DE, GMX, 1&1 & auto-service.de Inhaltsübersicht Agenda 01 Allgemeine Hinweise zu Erstellung und Anlieferung... 3 02 Besonderheiten zu Bewegtbild

Mehr

oe24 GmbH, Friedrichstrasse 10, 1010 Wien Ein Unternehmen der Mediengruppe ÖSTERREICH

oe24 GmbH, Friedrichstrasse 10, 1010 Wien Ein Unternehmen der Mediengruppe ÖSTERREICH gültig ab 1.1.2015 Dynamische Werbeformen UAP-Formate und Big Ads Superbanner Superbanner XL Skyscraper 60/1 45 TKP 60/1 45 TKP 60/1 45 TKP 728x90 px, 960x100 px, 160x600 px, Medium Rectangle Sitebar (Halfpage

Mehr

Technische Spezifikationen. Stand: 01.03.2016

Technische Spezifikationen. Stand: 01.03.2016 Technische Spezifikationen Stand: 01.03.2016 Inhalt 1. Anlieferung der Werbemittel 2. Größe der Werbemittel 3. Generelle Flash-Spezifikationen 4. Flash-Layer 5. HTML5 Werbemittel 6. Expandables 7. Wallpaper

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Allgemeines

Spezifikationen Werbemittel Allgemeines Allgemeines Vielen Dank, dass Sie sich entschieden haben mit webedia zusammenzuarbeiten. Für erfolgreiche Werbemaßnahmen und Vereinfachung der Arbeit Ihrerseits, bieten wir Ihnen die Möglichkeit jegliche

Mehr

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen

Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Blick.ch Booking Rules und Spezifikationen Version 4.6, 24.10.2011 Ihr Partner im Bereich Branding, Performance und Multichanneling Inhaltsverzeichnis Richtlinien für alle Werbemittel... 3 Grössen und

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Stand: 22.07.2014 Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Anlieferungszeit an das GroupM Admanagement beachten: Nur wenn

Mehr

Installation MXP Extension Kit

Installation MXP Extension Kit Erstellung eines Expandable Banners für MSN Today Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern,

Mehr

Installation MXP Extension Kit

Installation MXP Extension Kit Erstellung eines expandable Channel Wallpapers für MSN Juni 2010 Installation MXP Extension Kit Hallo liebe Kreativen, Wir freuen uns, dass Sie mit Eyeblaster arbeiten. Um Ihnen Ihre Arbeit zu Erleichtern,

Mehr

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2011

WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2011 WEISCHER ONLINE GMBH SPEZIFIKATIONEN 2011 SPEZIFIKATIONEN INHALTSVERZEICHNIS A. Allgemeines Anlieferung der Werbemittel, Vorlaufzeiten B. Standardwerbeformate Fullsize Banner/ Fullbanner (expandable),

Mehr

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG

Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen. Cinergy AG Excellence in Entertainment Werbemittelspezifikationen Cinergy AG Desktop Standardformate Rectangle 300 250 px gif, jpeg, swf, AdTag max. 500 500 px Leader-, Maxi-, Wideboard 728 90 px / 994 118 px / 994

Mehr

Architectural Digest Online. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital

Architectural Digest Online. Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital Architectural Digest Online Technische Spezifikationen für Standard- und Sonderwerbeformate Digital WERBEFORMEN INHALT Überblick Display Ads Seite 3 Standardwerbeformen Seite 4-5 Sonderwerbeformen Seite

Mehr

Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel. Version 13.05.2013

Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel. Version 13.05.2013 Flash Spezifikationen für Standard Werbemittel Version 13.05.2013 Inhalt 1. Richtlinien für alle Werbemittel 2. Maximale Grössen von Standardformaten 3. Flash Spezifikationen 4. Roadblock (Wallpaper) 5.

Mehr

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL

SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL SPEZIFIKATIONEN WERBEMITTEL ALLGEMEINE RICHTLINIEN DATEIGRÖSSEN Display Standard: 70 KB Display Expandable: 115 KB Video: 40 MB Video Mobile: 3 MB Performance: 30 KB Mobile: separate Richtlinien S. 14

Mehr

manager magazin online mobil (MEW)

manager magazin online mobil (MEW) Hamburg, März 2015 manager magazin online mobil (MEW) Werbeformen 2015 Mobile Sonderwerbeformen Übersicht unverbindliche Visualisierungsbeispiele 2 Content Ad 1:1 Maximale Aufmerksamkeit mit dem Content

Mehr

Online-Tarif 2015 www.tagblattzuerich.ch

Online-Tarif 2015 www.tagblattzuerich.ch Online-Tarif 2015 www.tagblattzuerich.ch Stand 15.12.2014, ersetzt alle vorhergehenden Online-Tarife. www.tagblattzuerich.ch tagblattzuerich.ch bietet den Leserinnen und Lesern vielseitige Inhalte aus

Mehr

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n

Mobile. Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n Mobile Te c h n i s c h e S p e z i f i k a t i o n e n 1 Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Anlieferung 4 Auslieferung 5 HTML5 6 Sound 7 Werbeformen 8 Mobile Content Ad (2:1/4:1/6:1) 9 Mobile Pre-/Interstitial

Mehr

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR RESPONSIVE ADS

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR RESPONSIVE ADS MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR RESPONSIVE ADS Stand April 10, 2015, MEDIA GROUP ONE Digital GmbH 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN INHALT EINLEITUNG 3 FACT SHEET 4 ANLIEFERUNG 5 WERBEMITTEL-BESONDERHEITEN

Mehr

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen

Mediadaten. Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar. 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Mediadaten 2014 Online-Preisliste, gültig ab 1. Januar 2014, Online-Mediadaten Zeitungsgruppe Thüringen Im Überblick Thueringer-Allgemeine.de OTZ.de TLZ.de - Die Nachrichtenportale für Thüringen. Konzept

Mehr

Technische Daten & Spezifikationen

Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten & Spezifikationen Technische Daten Standardformate Werbemittelspezifikationen für Standardformate Die Dateigröße versteht sich als Summe aus Quellcode und eingebetteten Grafiken. Flash-Werbemittel

Mehr

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR DISPLAY BANNER

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR DISPLAY BANNER MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR DISPLAY BANNER Stand April 10, 2015, MEDIA GROUP ONE Digital GmbH 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN INHALT EINLEITUNG 3 FACT SHEET 4 ANLIEFERUNG 5 WERBEMITTEL-BESONDERHEITEN

Mehr

ASMI Mobile Portfolio. Neue Werbeformen 2014

ASMI Mobile Portfolio. Neue Werbeformen 2014 ASMI Mobile Portfolio Neue Werbeformen 2014 Mobile Take Over Ad S Sichtbarkeit garantiert! -w- Ihre Botschaft Mehr erfahren! Der User scrollt die Seite nach unten. Es werden gleichzeitig der Top Banner

Mehr

TarifE 2011. DiePresse.com

TarifE 2011. DiePresse.com TarifE 2011 DiePresse.com DIEPRESSE.COM ONline-Werbeformen: Mit Werbung auf DiePresse.com erreichen Sie die hochwertigsten Zielgruppen. Geboten werden aktuelle Nachrichten und Themenschwerpunkte für die

Mehr

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab

Online-Preisliste. August 2012. www.werra-rundschau.de. Werben Sie erfolgreich online... gültig ab Werben Sie erfolgreich online... www.werra-rundschau.de Online-Preisliste gültig ab August 2012 Übersicht der Werbeformen WALLPAPER (950 x 90 Pixel waagrecht) WALLPAPER (160 x 600 Pixel senkrecht) Tagespreis

Mehr

Format-Lexikon Die Werbeformen auf derstandard.at

Format-Lexikon Die Werbeformen auf derstandard.at Format-Lexikon Die Werbeformen auf derstandard.at Sichtbarkeitsgarantie Wer Werbung schaltet, will auch, dass sie gesehen wird. Deshalb gilt für jedes Werbeformat auf derstandard.at der VÖZ-Empfehlung

Mehr

Spezifikation Werbemittel

Spezifikation Werbemittel Spezifikation Werbemittel Letztes Update: 9. Januar 2013 Allgemeine Richtlinien für Werbemittel Dateigrössen Allgemeine Werbemittel: max. 70 KB Expandable Werbemittel: max. 115 KB Interstitial/Prestitial:

Mehr

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads

13.02.2014. Technische Spezifikationen für Mobile Ads Technische Spezifikationen für Mobile Ads CONDÉ NAST WERBEFORMEN INHALT Überblick Mobile Ads Seite 3 MOBILE Website & Wrapper App GQ Mobile Website Seite 4/5/6/7/8/9 VOGUE Mobile Website (nur Smartphone)

Mehr

Advertising Standards Technische Spezifikationen

Advertising Standards Technische Spezifikationen Advertising Standards Technische Spezifikationen Werbeformen 1. Werbeformen Standardwerbeformen Standardwerbeformen Expandables Sonderwerbeformen In-App Advertising 2. BrandDays, BrandWeeks und Channel

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: Mai 2015 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann, müssen

Mehr

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung

Technische Spezifikationen für Digitalwerbung Letzte Aktualisierung: September 2014 Seite 1 Allgemeine Richtlinien für alle Werbeformen Anlieferung Technische Details Damit seitens Ringier ein termingerechter Kampagnenstart garantiert werden kann,

Mehr

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate.

Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Xaxis Specs Die Specs beinhalten alle relevanten Informationen rund um die verfügbaren Xaxis Werbeformate. Bitte beachten: Werbemittel können nur in physischer Form angeliefert werden. Ads mit Dateigrößen

Mehr

Spezifikationen. In-Stream Video Ads

Spezifikationen. In-Stream Video Ads Spezifikationen Inhalt 1. Fact Sheet... 2 2. Datenblatt... 3 3. Details zur Anlieferung... 3 4. Details zur Auslieferung... 4 5. Adserving... 5 6. Audio... 5 7. Video... 5 8. Technische Anforderungen...

Mehr

IAB Switzerland Anlieferung

IAB Switzerland Anlieferung IAB Switzerland Anlieferung Stand: 10. März 2010 1 Kampagnen- und Werbemittelanlieferung 1.1 Richtlinien für Kampagnen-Anlieferung Folgende Angaben sind für die Schaltung einer Online Werbekampagne vorab

Mehr

Portfolio & Preisliste

Portfolio & Preisliste Portfolio & Preisliste ALPENORD. Ihr Spezialist in Sachen Online Vermarktung. 2 Inhaltsverzeichnis Unser Portfolio... 4 Wer wir sind... 5 Preise...6-8 Mobile Preise... 8 Informationen & Buchungsbedingungen...

Mehr

Mediadaten Onlinewerbung Responsive Website Apps Newsletter

Mediadaten Onlinewerbung Responsive Website Apps Newsletter Mediadaten Onlinewerbung Responsive Website Apps Newsletter Werbemöglichkeiten im Überblick Bannerwerbung Internet TKP in Platzierung Ausgabemedium Seite Leaderboard 180 / 150 Homepage / Rubrik Desktop

Mehr

Generelle Spezifikationen Werbemittel und Anlieferungsfristen:

Generelle Spezifikationen Werbemittel und Anlieferungsfristen: Generelle Spezifikationen Werbemittel und Anlieferungsfristen: Anlieferung der Werbemittel und technische Fragen per E-Mail an: werbung@koeln.de oder den direkten Kontakt von koeln.de In der Email sollte

Mehr

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR IN-STREAM VIDEO ADS

MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR IN-STREAM VIDEO ADS MEDIA GROUP ONE TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN 2015 FÜR IN-STREAM VIDEO ADS Stand April 10, 2015, MEDIA GROUP ONE Digital GmbH 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN INHALT EINLEITUNG 3 FACT SHEET 4 ANLIEFERUNG 5 SOUND

Mehr

VISITS 229 024 UNSERE REICHWEITE: UNIQU CLIENTS 55 000

VISITS 229 024 UNSERE REICHWEITE: UNIQU CLIENTS 55 000 EVENTS.CH DIE VERANSTALTUNGSAGENDA DER SCHW IZ Die Eventagenda events.ch bietet mit jederzeit über 30 000 Events die grösste redaktionell gewichtete Agenda für alle Veranstaltungen in der Schweiz. Tipps

Mehr

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN. Standard- und Sonderwerbeformate TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Standard- und Sonderwerbeformate ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Bitte liefern Sie die Werbemittel mindestens 7 Werktage vor Start der Kampagne per E-Mail an media@definemedia.de an.

Mehr

Online Tarife. Steigern Sie Ihre Werbewirkung mit der Plattform medianet.at

Online Tarife. Steigern Sie Ihre Werbewirkung mit der Plattform medianet.at Online Tarife Online gültig Tarife ab 1.8.20102012 www.medianet.at medianet.at wurde in den letzten Jahren zu einem der größten Online-B2B-Wirtschaftsportale in Österreich. Entscheidungsträger informieren

Mehr

Die WOCHE in Australien - Online

Die WOCHE in Australien - Online AUSTRALIA'S ONLY GERMAN LANGUAGE WEEKLY Die WOCHE in Australien - Online Banner Werbung Information - Preisliste Unsere Werbeprodukte - (This pages in English - Online) Die Woche in Australien online Publikation

Mehr

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de

SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN. www.dotnetpro.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN dotnetpro.de ist das Online-Angebot der Fachzeitschrift für Softwareentwickler dotnetpro, der am meisten verbreiteten.net Entwicklerzeitschrift im deutschsprachigen Raum.

Mehr

Spezifikationen Werbemittel Online. Stand: Oktober 2014

Spezifikationen Werbemittel Online. Stand: Oktober 2014 Spezifikationen Werbemittel Online Stand: Oktober 2014 Inhalt 1. Anlieferung Display Werbemittel 2. Spezifikationen Werbemittel MTV.de VIVA.tv Nick.de ComedyCentral.tv GameOne.de Southpark.de 3. Anlieferung

Mehr

TARIFE 2009. diepresse.com. diepresse.com

TARIFE 2009. diepresse.com. diepresse.com TARIFE 2009 diepresse.com diepresse.com 21 Mit Werbung auf DiePresse.com erreichen Sie die hochwertigsten Zielgruppen. Geboten werden aktuelle Nachrichten und Themenschwerpunkte für die Entscheidungsträger

Mehr

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL

www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN MOBIL www.internetworld.de SPEZIFIKATIONEN ONLINE-WERBEFORMEN ONLINE MOBIL Inhaltsverzeichnis I. Technische Daten S. 3 II. Newsletter-Werbung S. 4 2.1. Banner S. 5 2.2. Textwerbung S. 6 2.3. Textwerbung mit

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr