BKxxxx Buskoppler. Das Bindeglied zwischen Reihenklemmen und Feldbus. Power-LEDs. Versorgung Buskoppler. K-Bus. Feldbusanschluss.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BKxxxx Buskoppler. Das Bindeglied zwischen Reihenklemmen und Feldbus. Power-LEDs. Versorgung Buskoppler. K-Bus. Feldbusanschluss."

Transkript

1 BKxxxx Buskoppler Das Bindeglied zwischen Reihenklemmen und Feldbus Power-LEDs Versorgung Buskoppler Feldbusanschluss K-Bus 564 Powerkontakte Adresswahlschalter Konfigurationsschnittstelle Einspeisung Powerkontakte Erweiterte Betriebs-/ Lagertemperatur Erweiterte mechanische Belastbarkeit Weitere Informationen zu den einzelnen Feldbussen siehe Seite 262

2 Standard BKxx00 Economy BKxx10 Economy plus BKxx20 Compact BKxx50 Low Cost LCxx00 Die Buskoppler verbinden die modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen mit den jeweiligen Feldbussystemen. Der Buskoppler übernimmt alle Kontroll- und Steuerungsaufgaben, die für den Betrieb der angeschlossenen notwendig sind. Über die Konfigurationssoftware KS2000 werden die spezifischen Einstellungen von analogen und mehrfunktionalen an die Anwendung angepasst. Bei den Standard-Buskopplern besteht eine Einheit aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von bis zu 64 Klemmen und einer Busendklemme. Die Economy - Varianten ermöglichen den besonders wirtschaftlichen Aufbau von Peripherieanschaltungen mit bis zu 64 digitalen Ein-/Ausgangsklemmen. Die Economy plus -Buskoppler unterstützen neben den digitalen auch alle weiteren Signalformen. Über die K-Bus-Verlängerung können bis zu 255 angeschlossen werden. Die Compact - Buskoppler haben ein besonders kompaktes Gehäuse und ermöglichen ebenfalls den Anschluss von bis zu 255 über die Klemmenbusverlängerung. Die Low Cost -Buskoppler zeichnen sich durch ihre kleine Bauform und preiswerte Anschlusstechnik aus und ermöglicht den Anschluss von bis zu 64 digitalen Ein-/Ausgangsklemmen. 565 Technische Daten BKxxxx, LCxxxx Spannungsversorgung 24 V DC (-15 %/+20 %) Betriebs-/Lagertemperatur C/ C (erweiterter Temperaturbereich: -25 / C) Relative Feuchte 95 % ohne Betauung Schwingungsfestigkeit gemäß EN : 1 g (erweiterter Bereich: 5 g) Schockfestigkeit gemäß EN : 15 g, 11 ms (erweiterter Bereich: 25 g, 6 ms); 1000 Schocks je Richtung, 3 Achsen EMV-Festigkeit/-Aussendung gemäß EN /EN Schutzart/Einbaulage IP 20/beliebig

3 EtherCAT BK1xxx EtherCAT Buskoppler EtherCAT- Economy plus - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) EtherCAT- Compact - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) EtherCAT- Compact - Koppler zwischen E-Busund K-Bus-Klemmen Technische Daten BK1120 BK1150 BK1250 Anzahl 64 Max. Byte-Anzahl Feldbus Byte-Input und Byte-Output Stromversorgung K-Bus ma ma 500 ma 566 Der Buskoppler BK1120 verbindet das Echtzeit-Ethernet-System EtherCAT mit den modular erweiterbaren, elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen (mit K-Bus-Verlängerung bis zu 255) und einer Busendklemme. Der Buskoppler BK1150 verbindet EtherCAT mit den modular erweiterbaren (K-Bus). Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 (mit K-Bus-Verlängerung: 255) und einer Busendklemme. Der Compact -Buskoppler bietet eine kostenoptimierte Alternative zum EtherCAT-Buskoppler BK1120. Der BK1250 ist ein Buskoppler im Klemmengehäuse zur gemischten Verwendung von EtherCAT-Klemmen (ELxxxx) und Standard- (KLxxxx) in einer Busstation. An einen BK1250 können bis zu 64 (mit K-Bus-Verlängerung bis zu 255) angeschlossen werden. Businterface 2 x RJ45 2 x RJ45 über E-Bus-Kontakte Übertragungsraten 100 MBaud 100 MBaud 100 MBaud Gewicht ca. 150 g ca. 110 g ca. 55 g Betriebstemperatur C -25 Zulassungen CE, UL, Ex CE, Ex CE, UL, Ex Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC90xx 778 FC90xx 778 FC90xx 778

4 BK20xx Lightbus Lightbus Buskoppler Lightbus-Standard- 64 Lightbus- Economy - 64 digitale Lightbus- Economy plus - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) Technische Daten BK2000 BK2010 BK2020 Anzahl Max. Byte-Anzahl Feldbus 512-Byte-Input und 512-Byte-Output 32-Byte-Input und 32-Byte-Output 512-Byte-Input und 512-Byte-Output Stromversorgung K-Bus ma 500 ma ma Der Buskoppler BK2000 verbindet das Bussystem Lightbus mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. 45 m APF-Faser, 300 m HCS-Faser Die Economy -Variante BK2010 ermöglicht den besonders wirtschaftlichen Aufbau von Peripherieanschaltungen. Bis zu 64 digitale Ein-/Ausgangsklemmen können angeschlossen werden. 45 m APF-Faser, 300 m HCS-Faser Der Economy plus -Buskoppler BK2020 ermöglicht, in Verbindung mit der K-Bus-Verlängerung, den Anschluss von bis zu 255 verteilten an einem Buskoppler. Die Economy plus -Serie unterstützt alle des Beckhoff-Systems und kann damit im Vollausbau digitale Signale und 128 analoge Ein- und Ausgangskanäle pro Slave verarbeiten m APF-Faser, 300 m HCS-Faser Businterface 2 x Lichtleiterstandardstecker Z1000 (Kunststoff-Faser), Z1010 (HCS-Faser) 2 x Lichtleiterstandardstecker Z1000 (Kunststoff-Faser), Z1010 (HCS-Faser) 2 x Lichtleiterstandardstecker Z1000 (Kunststoff-Faser), Z1010 (HCS-Faser) Übertragungsraten 2,5 MBaud 2,5 MBaud 2,5 MBaud Gewicht ca. 150 g ca. 130 g ca. 150 g Betriebstemperatur C C C Zulassungen CE, UL, Ex CE, UL, Ex CE, UL, Ex Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC200x 771 FC200x 771 FC200x 771

5 PROFIBUS BK3010, BK31xx PROFIBUS Buskoppler PROFIBUS- Economy - 64 digitale, 1,5 MBaud Standard-PROFIBUS-DP/FMS- 64, 12 MBaud PROFIBUS- Economy - 64 digitale, 12 MBaud Technische Daten BK3010 BK3100 BK3110 Anzahl 64 Max. Byte-Anzahl Feldbus 64-Byte-Input und 64-Byte-Output 64-Byte-Input und 64-Byte-Output (DP- und FMS-Betrieb), 128-Byte-Input 64-Byte-Input und 64-Byte-Output und 128-Byte-Output (nur DP-Betrieb) Stromversorgung K-Bus 500 ma ma 500 ma 568 Die Economy -Variante BK3010 ermöglicht den besonders wirtschaftlichen Aufbau von Peripherieanschaltungen. Bis zu 64 digitale Ein-/Ausgangsklemmen können angeschlossen werden. Der Buskoppler BK3100 verbindet das Bussystem PROFIBUS mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Die Economy -Variante BK3110 ermöglicht den besonders wirtschaftlichen Aufbau von Peripherieanschaltungen. Bis zu 64 digitale Ein-/Ausgangsklemmen können angeschlossen werden. Businterface 1 x D-Sub-Stecker, 9-polig mit Schirmung 1 x D-Sub-Stecker, 9-polig mit Schirmung 1 x D-Sub-Stecker, 9-polig mit Schirmung Übertragungsraten automatische Erkennung bis max. 1,5 MBaud automatische Erkennung bis max. 12 MBaud automatische Erkennung bis max. 12 MBaud Gewicht ca. 150 g ca. 170 g ca. 150 g Betriebstemperatur C C C Zulassungen CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex, GL Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC310x 772 FC310x 772 FC310x 772

6 BK3xxx, LC3100 PROFIBUS PROFIBUS- Economy plus - 64 (255 mit K-Bus- Verlängerung), 12 MBaud PROFIBUS- Compact -Buskoppler für bis zu 64 (255 mit K-Bus- Verlängerung), 12 MBaud PROFIBUS- Economy plus - 64 (255 mit K-Bus- Verlängerung), 12 MBaud PROFIBUS- Low Cost - 64 digitale, 12 MBaud BK3120 BK3150 BK3520 LC Byte-Input und 128-Byte-Output 64-Byte-Input und 64-Byte-Output ma ma ma 500 ma Die Economy plus -Variante ergänzt die existierende PROFIBUS- Buskopplerserie BK3xx0. Die Technologie der K-Bus-Verlängerung macht es möglich, bis zu 255 an einen Buskoppler anzuschließen. Der Compact -Buskoppler BK3150 für PROFIBUS erweitert das Beckhoff-system um eine kostenoptimierte Variante in einem kompakten Gehäuse. Der Buskoppler BK3520 zeichnet sich durch einen Lichtwellenleiteranschluss und die hohe Übertragungsrate bis 12 MBaud aus. bis 40 m Der Low Cost -Buskoppler LC3100 zeichnet sich durch seine kleinere Bauform und preiswertere Anschlusstechnik aus x D-Sub-Stecker, 1 x D-Sub-Stecker, 4 x HP-Simplex-Buchsen Anschluss über Busklemme 9-polig mit Schirmung 9-polig mit Schirmung (HP-Simplex-Stecker ZS sind im Lieferumfang enthalten) automatische Erkennung bis max. 12 MBaud automatische Erkennung bis max. 12 MBaud automatische Erkennung bis max. 12 MBaud automatische Erkennung bis max. 12 MBaud ca. 170 g ca. 100 g ca. 170 g ca. 100 g C C CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex CE, UL, Ex CE, UL, Ex siehe Seite siehe Seite siehe Seite siehe Seite FC310x 772 FC310x 772 FC310x 772 FC310x 772

7 Interbus, CANopen BK40xx, BK5110 Interbus, CANopen Buskoppler Standard-Interbus- 64 Interbus- Economy plus - 64 CANopen- Economy - 64 digitale Technische Daten BK4000 BK4020 BK5110 Anzahl Max. Byte-Anzahl Feldbus 64-Byte-Input und 64-Byte-Output 5 Tx/Rx PDOs Stromversorgung K-Bus ma ma 500 ma 570 Der Buskoppler BK4000 verbindet das Bussystem Interbus mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Der Economy plus -Buskoppler BK4020 ermöglicht, in Verbindung mit der K-Bus-Verlängerung, den Anschluss von bis zu 255 an einem Buskoppler. Die Economy plus - Serie unterstützt alle des Beckhoff-Systems und kann 512 Bit digitale Ein- und Ausgänge pro Slave verarbeiten. Die Economy -Variante BK5110 ermöglicht den besonders wirtschaftlichen Aufbau von Peripherieanschaltungen. Bis zu 64 digitale Ein- und Ausgangsklemmen können angeschlossen werden. Businterface 2 x D-Sub, 9-polig, Stecker und Buchse 2 x D-Sub, 9-polig, Stecker und Buchse 1 x Open-Style-Connector, 5-polig, mit Schirmung und Rüttelsicherung mit Schirmung und Rüttelsicherung Stecker im Lieferumfang enthalten Übertragungsraten 500 kbaud 500 kbaud bis zu 1 MBaud Gewicht ca. 170 g ca. 170 g ca. 130 g Betriebstemperatur C C C Zulassungen CE, UL, Ex CE, UL, Ex CE, UL, Ex, GL Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC510x 774

8 BK51xx, LC5100 CANopen CANopen- Economy plus - 64 ; weiterhin lieferbar: BK5100 CANopen- Compact - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) CANopen- Compact - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) CANopen- Low Cost - 64 digitale BK5120 BK5150 BK5151 LC Tx/Rx PDOs 5 Tx/Rx PDOs ma ma ma 500 ma Der Economy plus -Buskoppler BK5120 ermöglicht, in Verbindung mit der K-Bus-Verlängerung, den Anschluss von bis zu 255 an einen Buskoppler. Die Buskoppler arbeiten auf der Basis des CAN-Protokolls nach ISO Der Compact -Buskoppler BK5150 für CANopen erweitert das Beckhoff- system um eine kostenoptimierte Variante in einem kompakten Gehäuse. Es werden bis zu 64 unterstützt; mit der Klemmenbusverlängerung ist der Anschluss von bis zu 255 möglich. Der CANopen- Buskoppler hat eine automatische Baudratenerkennung bis 1 MBaud sowie zwei Adresswahlschalter für die Adressvergabe. Im Unterschied zum BK5150 hat der BK5151 einen 9-poligen D-Sub- Stecker als Businterface. Der Low Cost -Buskoppler LC5100 zeichnet sich durch seine kleinere Bauform und preiswertere Anschlusstechnik aus. An die Low Cost -Buskoppler können alle bitorientierten Klemmen angeschlossen werden. Es werden alle digitalen Eingangs- und Ausgangsklemmen außer KL15xx, KL25x2, KL2692 und KL27x1 unterstützt. Zusätzlich sind alle Systemklemmen mit und ohne Diagnose anschließbar x Open-Style-Connector, 5-polig, Open-Style-Connector, 5-polig D-Sub-Stecker, 9-polig Anschluss über Busklemme Stecker im Lieferumfang enthalten bis zu 1 MBaud automatische Erkennung automatische Erkennung bis zu 1 MBaud bis 1 MBaud bis 1 MBaud ca. 150 g ca. 100 g ca. 100 g ca. 100 g C CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex CE, UL, Ex CE, UL, Ex siehe Seite siehe Seite siehe Seite siehe Seite FC510x 774 FC510x 774 FC510x 774 FC510x 774

9 DeviceNet BK5200, BK5210 DeviceNet Buskoppler Standard-DeviceNet- 64 DeviceNet- Economy - 64 digitale Technische Daten BK5200 BK5210 Anzahl 64 Max. Byte-Anzahl Feldbus 512-Byte-Input und 512-Byte-Output 32-Byte-Input und 32-Byte-Output Stromversorgung K-Bus ma 500 ma 572 Der Buskoppler BK5200 verbindet das Bussystem DeviceNet mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Die Economy -Variante BK5210 ermöglicht den besonders wirtschaftlichen Aufbau von Peripherieanschaltungen. Bis zu 64 digitale Ein- und Ausgangsklemmen können angeschlossen werden. Businterface 1 x Open-pluggable-Connector, 5-polig, im Lieferumfang enthalten 1 x Open-pluggable-Connector, 5-polig, im Lieferumfang enthalten Übertragungsraten automatische Erkennung bis 500 kbaud automatische Erkennung bis 500 kbaud Gewicht ca. 150 g ca. 130 g Betriebstemperatur C C Zulassungen CE, UL, Ex CE, UL, Ex, GL Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC520x 776 FC520x 776

10 BK52xx, LC5200 DeviceNet DeviceNet- Economy plus - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) DeviceNet- Compact - 64 (255 mit K-Bus-Verlängerung) DeviceNet- Low Cost - 64 digitale BK5220 BK5250 LC Byte-Input und 512-Byte-Output 32-Byte-Input und 32-Byte-Output ma ma 500 ma Der Economy plus -Buskoppler BK5220 erlaubt, in Verbindung mit der K-Bus-Verlängerung, den Anschluss von bis zu 255 an einem Buskoppler. Die Economy plus -Serie unterstützt alle des Beckhoff-Systems und kann damit im Vollausbau digitale Signale und maximal 256 analoge Ein- und Ausgangskanäle pro Slave verarbeiten. Der Compact -Buskoppler BK5250 für DeviceNet erweitert das Beckhoff-system um eine kostenoptimierte Variante in einem kompakten Gehäuse. Der DeviceNet- Buskoppler hat eine automatische Baudratenerkennung bis 500 kbaud sowie zwei Adresswahlschalter für die Adressvergabe. Für den Feldbusanschluss steht ein 5-poliger Stecker, der im Lieferumfang enthalten ist, zur Verfügung. Der Low Cost -Buskoppler LC5200 zeichnet sich durch seine kleinere Bauform und preiswertere Anschlusstechnik aus. An die Low Cost - Buskoppler können alle bitorientierten Klemmen angeschlossen werden. Es werden alle digitalen Eingangs- und Ausgangsklemmen außer KL15xx, KL25x2, KL2692 und KL27x1 unterstützt. Zusätzlich sind alle Systemklemmen mit und ohne Diagnose anschließbar x Open-pluggable-Connector, Open-Style-Connector, 5-polig Anschluss über Busklemme 5-polig, im Lieferumfang enthalten automatische Erkennung bis 500 kbaud automatische Erkennung bis 500 kbaud automatische Erkennung bis 500 kbaud ca. 130 g ca. 100 g ca. 100 g C CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex CE, UL, Ex siehe Seite siehe Seite siehe Seite FC520x 776 FC520x 776 FC520x 776

11 ControlNet, CC-Link BK7000, BK7150 ControlNet, CC-Link, Modbus Buskoppler Standard-ControlNet- 64 CC-Link- Compact -Buskoppler für bis zu 64 Technische Daten BK7000 BK7150 Anzahl Max. Byte-Anzahl Feldbus 512-Byte-Input und 512-Byte-Output 32-Byte-Input und 32-Byte-Output Stromversorgung K-Bus ma ma 574 Der Buskoppler BK7000 verbindet das Bussystem ControlNet mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Der BK7000 unterstützt den Betrieb aller. Der Umgang mit den analogen Ein-/Ausgängen unterscheidet sich für den Anwender nicht von dem mit anderen Baureihen. Die Information steht als Byte-Array im Prozessabbild des Automatisierungsgerätes zur Bearbeitung bereit. Der Compact -Buskoppler BK7150 verbindet das Bussystem CC-Link mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Der BK7150 unterstützt den Betrieb aller. Der Umgang mit den analogen Ein-/Ausgängen unterscheidet sich für den Anwender nicht von dem mit anderen Baureihen. Die Information steht als Byte-Array im Prozessabbild des Automatisierungsgerätes zur Bearbeitung bereit. Businterface 2 x BNC-Buchse + NAP 1 x Open-Style-Connector, 5-polig, Stecker im Lieferumfang enthalten Übertragungsraten 5 MBaud 156 kbaud 10 MBaud Gewicht ca. 170 g ca. 100 g Betriebstemperatur C C Zulassungen CE, UL, Ex CE, UL, Ex Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten

12 BK7300, BK7350 Modbus Standard-Modbus- 64 Modbus- Compact -Buskoppler für bis zu 64 BK7300 BK Byte-Input und 512-Byte-Output ma ma Der Buskoppler BK7300 verbindet das Bussystem Modbus mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Der Compact -Buskoppler BK7350 ist die kostenoptimierte Variante im kompakten Gehäuse. Mit der Klemmenbusverlängerung ist der Anschluss von bis zu 255 möglich. 575 D-Sub, 9-polig, RS485 D-Sub, 9-polig, RS Baud Baud 150 Baud Baud ca. 170 g ca. 100 g C -25 CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex siehe Seite siehe Seite

13 SERCOS, RS485 BK75xx, BK8000 SERCOS, RS485/RS232, Ethernet Buskoppler SERCOS- Economy plus -Buskoppler für bis zu 64 Standard-SERCOS- 64 Standard-RS Technische Daten BK7500 BK7520 BK8000 Anzahl Max. Byte-Anzahl Feldbus 32-Byte-Input/32-Byte-Output für das 254-Word-I/O für das zyklische 512-Byte-Input und 512-Byte-Output zyklische Interface (masterabhängig) Interface (masterabhängig) Stromversorgung K-Bus ma ma ma 576 Der Buskoppler BK7500 verbindet das Bussystem SERCOS interface mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. 40 m Plastik-LWL Im Vergleich zum Buskoppler BK7500 unterstützt der BK7520 die Technologie der K-Bus-Verlängerung, die es ermöglicht, bis zu 255 an einen Buskoppler anzuschließen. Der Buskoppler erkennt die angeschlossenen Klemmen und erstellt automatisch die Zuordnung der Ein-/Ausgänge zu den Worten des Prozessabbildes. 40 m Plastik-LWL Der Buskoppler BK8000 benutzt zur Datenübertragung die Physik der RS485-Spezifikation. Der Buskoppler mit serieller Schnittstelle ist für Applikationen geeignet, die auf den Einsatz eines Feldbussystems verzichten können. Über die RS485-Schnittstelle kann von einem beliebigen Automatisierungsgerät auf den Buskoppler zugegriffen werden. Der Datenaustausch erfolgt über ein offenes, dokumentiertes Protokoll. Businterface F-SMA-Norm, IEC F-SMA-Norm, IEC RS485-D-Sub Übertragungsraten 2/4 MBaud einstellbar über 2/4/8/16 MBaud einstellbar über 9,6 kbaud, 19,2 kbaud, 38,4 kbaud Konfigurationsschalter Konfigurationsschalter Gewicht ca. 170 g ca. 170 g ca. 170 g Betriebstemperatur C C C Zulassungen CE, UL, Ex CE, UL, Ex CE, UL, Ex, GL Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC750x 777 FC750x 777

14 BK8100, BK9xxx RS232, Ethernet Standard-RS Standard-Ethernet-TCP/IP- 64 Ethernet-TCP/IP- Compact - 64 Standard-Ethernet-TCP/IP- 64, mit integriertem 2-Kanal-Switch BK8100 BK9000 BK9050 BK Byte-Input und 512-Byte-Output ma ma ma ma Der Buskoppler BK8100 benutzt zur Datenübertragung die Physik der RS232C (V.24)-Spezifikation. Der Buskoppler mit serieller Schnittstelle ist für Applikationen geeignet, die auf den Einsatz eines Feldbussystems verzichten können. Über die RS232-Schnittstelle kann von einem beliebigen Automatisierungsgerät (z. B. PC mit RS232-Schnittstelle) auf den Buskoppler zugegriffen werden. Der Buskoppler BK9000 verbindet Ethernet mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. 100 m zwischen Hub/Switch und Buskoppler Der Compact -Buskoppler BK9050 ist die kostenoptimierte Variante im kompakten Gehäuse. Mit der Klemmenbusverlängerung ist der Anschluss von bis zu 255 möglich. 100 m zwischen Hub/Switch und Buskoppler Der Buskoppler BK9100 verbindet Ethernet mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Mit der Klemmenbusverlängerung ist der Anschluss von bis zu 255 möglich. 100 m zwischen Hub/Switch und Buskoppler bzw. zwischen Buskoppler und Buskoppler 577 RS232-D-Sub 1 x RJ45 1 x RJ45 2 x RJ45 (2-Kanal-Switch) 9,6 kbaud, 19,2 kbaud, 38,4 kbaud 10/100 MBaud, automatische Erkennung der Übertragungsrate 10/100 MBaud, automatische Erkennung der Übertragungsrate 10/100 MBaud, automatische Erkennung der Übertragungsrate ca. 170 g ca. 170 g ca. 100 g ca. 170 g C C -25 CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex, GL CE, UL, Ex, GL siehe Seite siehe Seite siehe Seite siehe Seite FC90xx 778 FC90xx 778 FC90xx 778

15 PROFINET BK9053, BK9103 PROFINET, EtherNet/IP, USB Buskoppler PROFINET- Compact -Buskoppler für bis zu 64 Standard-PROFINET-Buskoppler für bis zu 64 (mit integriertem 2-Kanal-Switch) Technische Daten BK9053 BK9103 Anzahl 64 Max. Byte-Anzahl Feldbus 512-Byte-Input und 512-Byte-Output Stromversorgung K-Bus ma ma 578 Der Buskoppler BK9053 verbindet PROFINET mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen (255 mit K-Bus- Verlängerung) und einer Busendklemme. 100 m zwischen Hub/ Switch und Buskoppler bzw. zwischen Buskoppler und Buskoppler Der Buskoppler BK9103 verbindet PROFINET RT mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Über die Standard-Buskoppler-Funktion hinaus unterstützt der BK9103 bis zu 255 Klemmen mit K-Bus-Verlängerung. 100 m zwischen Hub/Switch und Buskoppler bzw. zwischen Buskoppler und Buskoppler Businterface 1 x RJ45 2 x RJ45 (2-Kanal-Switch) Übertragungsraten 10/100 MBaud, automatische Erkennung der Übertragungsrate 10/100 MBaud, automatische Erkennung der Übertragungsrate Gewicht ca. 100 g ca. 170 g Betriebstemperatur C -25 Zulassungen CE, UL, Ex CE, UL, Ex, GL Weitere Informationen Zubehör Kabelsätze und Stecker siehe Seite siehe Seite PC-Feldbuskarten FC90xx 778 FC90xx TwinCAT Supplement PROFINET RT Controller 933 PROFINET RT Controller

16 BK9xxx EtherNet/IP, USB EtherNet/IP- Compact -Buskoppler für bis zu 64 Standard-EtherNet/IP-Buskoppler für bis zu 64 Standard-USB-Buskoppler für bis zu 64 BK9055 BK9105 BK Byte-Input und 512-Byte-Output 512-Byte-Input und 512-Byte-Output ma ma ma (abzüglich Downstream-Strom) Der Compact -Buskoppler BK9055 ist die kostenoptimierte Variante im kompakten Gehäuse. Mit der Klemmenbusverlängerung ist der Anschluss von bis zu 255 möglich. 100 m zwischen Hub/Switch und Buskoppler Der Buskoppler BK9105 verbindet EtherNet/IP mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. Über die Standard-Buskoppler-Funktion hinaus unterstützt der BK9105 bis zu 255 Klemmen mit K-Bus- Verlängerung. 100 m zwischen Hub/Switch und Buskoppler bzw. zwischen Buskoppler und Buskoppler Der Buskoppler BK9500 verbindet das Bussystem Universal Serial Bus (USB) mit den modular erweiterbaren elektronischen Reihenklemmen. Eine Einheit besteht aus einem Buskoppler, einer beliebigen Anzahl von 1 bis 64 Klemmen und einer Busendklemme. 30 m, 5 m von BK9500 zu BK x RJ45 2 x RJ45 (2-Kanal-Switch) 1 x B-Type (Upstream), 3 x A-Type (Downstream) 10/100 MBaud, automatische Erkennung 10/100 MBaud, automatische Erkennung 12 MBaud der Übertragungsrate der Übertragungsrate ca. 100 g ca. 170 g ca. 170 g C C CE, UL, Ex CE, UL, Ex, GL CE, UL siehe Seite siehe Seite siehe Seite FC90xx 778 FC90xx 778 Treiber in TwinCAT enthalten

EKxxxx EtherCAT-Koppler

EKxxxx EtherCAT-Koppler EKxxxx 0 Power-LEDs Versorgung Koppler Link/Act In Feldbusanschluss E-Bus Link/Act Out Feldbusanschluss Powerkontakte Einspeisung Powerkontakte Erweiterte Betriebs-/ Lagertemperatur Erweiterte mechanische

Mehr

Highlights offenes, feldbusneutrales I/O-System in IP 20 über 400 verschiedene Busklemmen unterstützt über 20 Feldbussysteme

Highlights offenes, feldbusneutrales I/O-System in IP 20 über 400 verschiedene Busklemmen unterstützt über 20 Feldbussysteme 570. Highlights offenes, feldbusneutrales I/O-System in IP 20 über 400 verschiedene unterstützt über 20 Feldbussysteme. Gateways für unterlagerte Bussysteme integrierbare Safety-Klemmen Der universelle

Mehr

Signaltypen Koppler Box und SPS Box

Signaltypen Koppler Box und SPS Box Signaltypen Koppler ox und SPS ox Feldbusinterface (Anschluss feldbusabhängig) Statusanzeige Strom versorgung: Steuer spannung und Lastspannung Statusanzeige Feldbus Aufklappbares Sichtfenster Adresswahlschalter

Mehr

Feldbuskoppler ETHERNET TCP/IP; Serie 750 XTR - für extreme Umgebungsbedingungen; 10/100 Mbit/s; digitale und analoge Signale

Feldbuskoppler ETHERNET TCP/IP; Serie 750 XTR - für extreme Umgebungsbedingungen; 10/100 Mbit/s; digitale und analoge Signale Feldbuskoppler ETHERNET TCP/IP; Serie 750 XTR - für extreme Umgebungsbedingungen; 10/100 Mbit/s; digitale und analoge Signale Artikelnummer: 750-352/040-000 Feldbuskoppler ETHERNET TCP/IP; Serie 750 XTR

Mehr

SPS - Programmierbarer Feldbuscontroller ETHERNET 32-Bit-CPU mit Multitasking

SPS - Programmierbarer Feldbuscontroller ETHERNET 32-Bit-CPU mit Multitasking CPU mit Multitasking Artikelnummer: 70-88 SPS - Programmierbarer Feldbuscontroller ETHERNET 32-Bit- CPU mit Multitasking Artikelnummer: 70-88 SPS - Programmierbarer Feldbuscontroller ETHERNET 32-Bit-CPU

Mehr

Steuerblock CPX-CM-HPP

Steuerblock CPX-CM-HPP Merkmale Neue Möglichkeiten zur Ansteuerung von Antriebstechnik Mit dem Steuerblock CPX-CM-HPP wird die gesamte elektrische Antriebstechnik von Festo kompatibel zu allen industriellen Kommunikationsschnittstellen.

Mehr

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: /

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: / SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Artikelnummer: 750- SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Kennzeichnungen Kaufmännische Daten Lieferant WAGO Art-Nr 750-

Mehr

WAGO Kontakttechnik Feldbuscontroller Ethernet Allgemeine Informationen EAN

WAGO Kontakttechnik Feldbuscontroller Ethernet Allgemeine Informationen EAN WAGO Kontakttechnik Feldbuscontroller Ethernet 750-889 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5507096 EAN 4055143093330 Hersteller WAGO Kontakttechnik Hersteller-ArtNr 750-889 Hersteller-Typ 750-889

Mehr

. Montage direkt an Maschinen, ohne. . IO-Link-Box-Module für kostengünstige. Highlights offenes, feldbusneutrales I/O-System

. Montage direkt an Maschinen, ohne. . IO-Link-Box-Module für kostengünstige. Highlights offenes, feldbusneutrales I/O-System 7 Highlights offenes, feldbusneutrales I/O-System. Feldbusse, Signaltypen kompakt und robust. Montage direkt an Maschinen, ohne Schaltschrank und Klemmkasten. IO-Link-Box-Module für kostengünstige Punkt-zu-Punkt-Verbindung

Mehr

So speziell Ihre Anwendung bzw. Ihr vorhandenes Bussystem auch ist, so flexibel und individuell wurde diese Geräteserie entwickelt.

So speziell Ihre Anwendung bzw. Ihr vorhandenes Bussystem auch ist, so flexibel und individuell wurde diese Geräteserie entwickelt. HD67xxx Gateways für Feldbus zu Feldbus / Ethernet Intelligente Gateways So speziell Ihre Anwendung bzw. Ihr vorhandenes Bussystem auch ist, so flexibel und individuell wurde diese Geräteserie entwickelt.

Mehr

Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0

Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0 Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6101504 EAN 4025515076681 Hersteller Siemens Indus.Sector Hersteller-ArtNr 6ES71384FA040AB0 Hersteller-Typ

Mehr

TwinSAFE Compact-Controller, Koppler

TwinSAFE Compact-Controller, Koppler 9 Controller, Koppler EK1960, EK1914 Compact-Controller, Koppler -Compact-Controller, 0 sichere Digital-Eingänge (4 V DC), 10 sichere Digital-Ausgänge (8 x 4 V DC, x potenzialfreie Kontakte) EtherCAT-Koppler

Mehr

Busklemmen. Der universelle Grundbaustein für die Automatisierung. Busklemmen

Busklemmen. Der universelle Grundbaustein für die Automatisierung. Busklemmen 468 Der universelle Grundbaustein für die Automatisierung 469 470 498 Buskoppler 524 514 Controller Signal- und Feldbusunabhängigkeit in einem System 472 474 484 488 494 Systemübersicht Produktübersicht

Mehr

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, Buskoppler. Katalogbroschüre

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Linkstruktur DDL, Buskoppler. Katalogbroschüre Katalogbroschüre 2 Buskoppler mit Treiber Linkstruktur DDL, S-Design S-Design Buskoppler mit Treiber Feldbus Protokoll: ControlNet / EtherNET/IP / MODBUS TCP / TCP/IP Buskoppler Stand-Alone Linkstruktur

Mehr

WAGO product LOCATOR 4.2

WAGO product LOCATOR 4.2 Technische Daten Verpackungseinheit 1 Stück. Produktgruppe Anzahl der E/A Module Anzahl der E/A Punkte 15 (I/O-SYSTEM) 96 mit Repeater ca. 6000 (masterabhängig) Übertragungsmedium Cu-Kabel entsprechend

Mehr

Embedded-PC. Highlights skalierbares Leistungsspektrum kompakte Bauform direktes I/O-Interface. modulare Erweiterbarkeit Hutschienenmontage

Embedded-PC. Highlights skalierbares Leistungsspektrum kompakte Bauform direktes I/O-Interface. modulare Erweiterbarkeit Hutschienenmontage 184 Highlights skalierbares Leistungsspektrum kompakte Bauform direktes I/O-Interface. modulare Erweiterbarkeit Hutschienenmontage Modulare Hutschienen-IPCs und Industrie-Motherboards 185 O www.beckhoff.de/

Mehr

Powerleitungen, Sensorleitungen, Verbindungsleitungen und weiteres Zubehör

Powerleitungen, Sensorleitungen, Verbindungsleitungen und weiteres Zubehör Powerleitungen, Sensorleitungen, Verbindungsleitungen und weiteres im EtherCAT-Box-Kapitel ab Seite 514 Konfektionierte Leitungen Das für Feldbuskomponenten umfasst ein umfangreiches Sortiment an konfektionierten

Mehr

Motion Controller. b Alle technischen Informationen zu den Produkten in diesem b

Motion Controller. b Alle technischen Informationen zu den Produkten in diesem b Motion Controller b Alle technischen Informationen zu den Produkten in diesem b Inhalt PacDrive b Allgemeines v > Industriemaschinen... / >... / v.../ und / v.../ und / b v... / v... / v... / b Bestelldaten

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale:

Gateway. Pluto. Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet. Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS. Merkmale: Pluto Gateway Anwendung: übermittlung von der Sicherheits-SPS Pluto Profibus DP DeviceNet CANopen Ethernet Merkmale: Bidirektionale Kommunikation Integrierte Filterfunktion, Aufteilung von Netzen Nur 22,5

Mehr

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS AS-i 3.0 Gateways, über AS-i 3.0 Gateways, über 2 / 1 Master, -Slave AS-i Safety Eingangsslave über melden AS-i Safety Ausgangsslave über schreiben 1 Sicherheitsmonitor für 2 AS-i Kreise nur 1 Programm!

Mehr

WAGO Kontakttechnik CAN-Gateway Allgemeine Informationen EAN

WAGO Kontakttechnik CAN-Gateway Allgemeine Informationen EAN WAGO Kontakttechnik CAN-Gateway 750-658 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5507232 EAN 4050821642084 Hersteller WAGO Kontakttechnik Hersteller-ArtNr 750-658 Hersteller-Typ 750-658 Verpackungseinheit

Mehr

ET 200S - Interfacemodule IM 151-1

ET 200S - Interfacemodule IM 151-1 Übersicht Interfacemodul zur Anbindung der ET 200S an PROFIBUS DP Übernimmt komplett den Datenaustausch mit dem PROFIBUS DP-Master 6 Varianten: IM151-1 BASIC (RS485) IM151-1 COMPACT 32DI DC24V (RS485)

Mehr

IBH S7-CX317 SD inkl. S7 für Windows

IBH S7-CX317 SD inkl. S7 für Windows IBH S7-CX317 SD inkl. S7 für Windows Kleine und kompakte SPS-Systeme Der Einsatz der S7-CX SD Karte macht einen Embedded-PC der Beckhoff CX8000 Serie zur S7-kompatiblen SPS und erlaubt den Zugriff auf

Mehr

Siemens Indus.Sector CPU 314C-2 DP 24 DE/16 DA 4AE 2AA 6ES7314-6

Siemens Indus.Sector CPU 314C-2 DP 24 DE/16 DA 4AE 2AA 6ES7314-6 Siemens Indus.Sector CPU 314C-2 DP 24 DE/16 DA 4AE 2AA 6ES7314-6 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET0726554 EAN 4025515074496 Hersteller Siemens I IA&DT AS/SD/SE Hersteller-ArtNr 6ES73146CG030AB0

Mehr

BL compact Feldbus Station für CANopen 4 analoge Eingänge für Strom oder Spannung BLCCO-4M12S-4AI-VI

BL compact Feldbus Station für CANopen 4 analoge Eingänge für Strom oder Spannung BLCCO-4M12S-4AI-VI On-Machine kompakte Feldbus I/O Blocks CANopen Slave 10, 20, 50, 125, 250, 500, 800, or 1000 KBit/s Zwei 5-polige M12-Steckverbinder zum Feldbusanschluss 2 Drehcodierschalter für Teilnehmer-Adresse IP69K

Mehr

CU20xx Ethernet-Switche

CU20xx Ethernet-Switche Switche CU20xx CU20xx Ethernet-Switche Die Beckhoff Ethernet- Switche bieten fünf (CU2005), acht (CU2008) bzw. 16 (CU2016) RJ45-Ethernet-Ports. Switche leiten eingehende Ethernet- Frames gezielt an die

Mehr

WAGO Kontakttechnik DALI-Multi-Master-Klemme Allgemeine Informationen EAN

WAGO Kontakttechnik DALI-Multi-Master-Klemme Allgemeine Informationen EAN WAGO Kontakttechnik DALI-Multi-Master-Klemme 753-647 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5506613 EAN 4050821475712 Hersteller WAGO Kontakttechnik Hersteller-ArtNr 753-647 Hersteller-Typ 753-647 Verpackungseinheit

Mehr

Datenblatt CPU 315SN/PN (315-4PN12)

Datenblatt CPU 315SN/PN (315-4PN12) Datenblatt CPU 315SN/PN (315-4PN12) Technische Daten Artikelnr. 315-4PN12 CPU 315SN/PN Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS über PROFINET oder AS-i 3.0 Gateways, über PROFINET oder 2 / 1 Master, PROFINET oder -Slave AS-i Safety Eingangsslave über melden AS-i Safety Ausgangsslave über schreiben 1 Sicherheitsmonitor für 2 AS-i

Mehr

Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve

Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve Phoenix Contact Profibus ECO Link, RS-232( V.24)-Profibus-Konve Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5501102 EAN 4017918190859 Hersteller Phoenix Contact Hersteller-ArtNr 2741480 Hersteller-Typ PB

Mehr

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 & Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen

Mehr

DEZENTRALE E/A s FÜR KOMPAKTE UND MODULARE SPS

DEZENTRALE E/A s FÜR KOMPAKTE UND MODULARE SPS www.geva.info DEZENTRALE E/A s FÜR KOMPAKTE UND MODULARE SPS Index Warengruppe 470 MITSUBISHI STL-Serie 470.2 CREVIS 470.3 GEVA Elektronik-Handelsgesellschaft mbh A-2500 Baden - Wiener Straße 89 - Telefon

Mehr

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, -Slave 1 für 2 AS-i Kreise nur 1 Programm! Monitor verarbeitet Safety Slaves auf 2 AS-i-Kreisen Vernetzung zwischen den 2 Kreisen entfällt 16 kreise 4 / 2 kreise SIL 3,

Mehr

Der erweiterte Betriebstemperaturbereich von C ermöglicht den Einsatz in klimatisch anspruchsvollen Anwendungen.

Der erweiterte Betriebstemperaturbereich von C ermöglicht den Einsatz in klimatisch anspruchsvollen Anwendungen. CX9020 Embedded-PC Mittlere und große SPS-Systeme/Controller Der CX9020 ist eine kompakte, hutschienenmontierbare Ethernet-Steuerung mit 1-GHz-ARM-Cortex -A8-CPU. Der Anschluss für die Beckhoff-I/O-Systeme

Mehr

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG12)

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG12) Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG12) Technische Daten Artikelnr. 315-2AG12 CPU 315SB/DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater

ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater ICPCON SENSOR TO COMPUTER INTERFACES Blindtext ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater Die Spezifikationen von ZigBee basieren auf dem IEEE 802.15.4 Standard

Mehr

Kompaktes IP20 Multiprotokoll Ethernet I/O Modul 16 universelle digitale Kanäle FEN20-16DXP

Kompaktes IP20 Multiprotokoll Ethernet I/O Modul 16 universelle digitale Kanäle FEN20-16DXP FLC/ARGEE programmierbar EtherNet/IP -Slave Modbus TCP-Slave PROFINET-Slave 2 RJ45-Ports für den Ethernet-Anschluss Integrierter Ethernet-Switch 10/100 Mbit/s, DI / DO 24 VDC, plusschaltend Ausgangsstrom:

Mehr

Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ

Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ PRODUKTINFORMATION DDLS 200 die Alternative zu WLAN von Leuze electronic. Kontaktlos, verschleißfrei, störsicher. Die Datenlichtschranke

Mehr

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12 www.stahl.de > Feldbusanschaltung Industrial Ethernet PROFINET, Modbus TCP oder EtherNet/IP mit 100 MBit/s > Redundante Ethernet- Anschaltung (Modbus TCP) möglich > Explosionsgeschützter, optisch inherent

Mehr

Datenblatt VIPA CPU 315SN (315-4NE23)

Datenblatt VIPA CPU 315SN (315-4NE23) Datenblatt VIPA CPU 315SN (315-4NE23) Technische Daten Artikelnr. 315-4NE23 VIPA CPU 315SN Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - powered by SPEED7 Arbeitsspeicher [KB]: 1.024-4.096 integrierter

Mehr

Datenblatt. CPU 317SE - powered by SPEED7. Technische Daten. Allgemeine Informationen. Technische Daten Stromversorgung. Hinweis -

Datenblatt. CPU 317SE - powered by SPEED7. Technische Daten. Allgemeine Informationen. Technische Daten Stromversorgung. Hinweis - Datenblatt CPU 317SE - powered by SPEED7 (317-2AJ23) Technische Daten Artikelnr. 317-2AJ23 CPU 317SE - powered by SPEED7 Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus SPEED7-Technologie, SPEED-Bus

Mehr

Siemens Indus.Sector Umrichter Sinamics 4kW mit Filter 6SL3210-5

Siemens Indus.Sector Umrichter Sinamics 4kW mit Filter 6SL3210-5 Siemens Indus.Sector Umrichter Sinamics 4kW mit Filter 6SL3210-5 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6204144 EAN 6940408102675 Hersteller Siemens Indus.Sector Hersteller-ArtNr 6SL32105BE240CV0 Hersteller-Typ

Mehr

AnalogesAusgabemodul,XI/ONECO,24VDC,4A(Spannung,Strom)

AnalogesAusgabemodul,XI/ONECO,24VDC,4A(Spannung,Strom) AnalogesAusgabemodul,XI/ONECO,24VDC,4A(Spannung,Strom) Typ XNE-4AO-U/I Art.-Nr. 140034 KatalogNr. Lieferprogramm I/O Module Analoge Ausgabemodule XNE-Scheibenmodul Approbationen Product Standards North

Mehr

Der Feldbusbaukasten. Ethernet Die Ethernet-Vorteile, wie hohe Datenübertragungsraten,

Der Feldbusbaukasten. Ethernet Die Ethernet-Vorteile, wie hohe Datenübertragungsraten, 266 Der Feldbusbaukasten Beckhoff liefert ein umfangreiches Programm an für alle gängigen s und Feldbussysteme. Durch die große Auswahl an -Komponenten kann für die jeweilige Anwendung das am besten geeignete

Mehr

3 Ex i Trennstufen. LWL-Feldbus-Trennübertrager für Installation in Zone 1 Typ 9186/12

3 Ex i Trennstufen. LWL-Feldbus-Trennübertrager für Installation in Zone 1 Typ 9186/12 3 Ex i Trennstufen Einfache Installation und Wartung durch: Eigensichere optische Schnittstelle Eigensicherer Busanschluss über RS 485 IS (PNO) Hohe Verfügbarkeit durch: Aufbau von redundanten Punkt-zu-Punkt-

Mehr

SPS - Programmierbarer Feldbuskoppler; CANopen; inkl. 8 digitale Eingänge (8 x M8); Eingangskennlinie Typ 1, nach IEC

SPS - Programmierbarer Feldbuskoppler; CANopen; inkl. 8 digitale Eingänge (8 x M8); Eingangskennlinie Typ 1, nach IEC Eingangskennlinie Typ, nach IEC 63-2 - Artikelnummer: 767-250... SPS - Programmierbarer Feldbuskoppler; CANopen; inkl. 8 digitale Eingänge (8 x M8); Eingangskennlinie Typ, nach IEC 63-2 Artikelnummer:

Mehr

Kompaktes Feldbus-I/O-Modul für PROFIBUS-DP 16 konfigurierbare digitale Kanäle als pnp Eingänge oder Ausgänge 2A TBDP-L2-16DXP

Kompaktes Feldbus-I/O-Modul für PROFIBUS-DP 16 konfigurierbare digitale Kanäle als pnp Eingänge oder Ausgänge 2A TBDP-L2-16DXP 2x M12, 5-pol, B-kodiert, PROFIBUS-DP- Feldbusverbindung Glasfaserverstärktes Gehäuse Schock- und schwingungsgeprüft Vollvergossene Modulelektronik Schutzart IP65/IP67/IP69K 5-polige 7/8 Steckverbinder

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf 10/100 MBit/s LEDs zur Anzeige der Versorgungsspannung,

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP20 TI-BL20-E-EN-S-6

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP20 TI-BL20-E-EN-S-6 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf Anschluss von bis zu 6 Schreib-Lese-Köpfen

Mehr

Datenblatt CPU 315SN/PN ECO (315-4PN33)

Datenblatt CPU 315SN/PN ECO (315-4PN33) Datenblatt CPU 315SN/PN ECO (315-4PN33) Technische Daten Artikelnr. 315-4PN33 CPU 315SN/PN ECO Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie Arbeitsspeicher PtP PROFINET Controller

Mehr

Datenblatt CPU 314SB/DPM (314-2AG12)

Datenblatt CPU 314SB/DPM (314-2AG12) Datenblatt CPU 314SB/DPM (314-2AG12) Technische Daten Artikelnr. 314-2AG12 CPU 314SB/DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 256 kb Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

ten komponen Feldbus 262

ten komponen Feldbus 262 262 s für alle gängigen Feldbusse 263 264 766 Infrastrukturkomponenten 450 s für alle gängigen Feldbusse 265 266 268 270 272 274 276 278 0 2 Der Feldbusbaukasten Feldbusübersicht Signalübersicht Systemübersichten,

Mehr

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG13)

Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG13) Datenblatt CPU 315SB/DPM (315-2AG13) Technische Daten Artikelnr. 315-2AG13 CPU 315SB/DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED-Bus - SPEED7-Technologie 1 MB Arbeitsspeicher Speicher erweiterbar

Mehr

Datenblatt SLIO CPU 015PN (015-CEFPR00)

Datenblatt SLIO CPU 015PN (015-CEFPR00) Datenblatt SLIO CPU 015PN (015-CEFPR00) Technische Daten Artikelnr. 015-CEFPR00 Bezeichnung SLIO CPU 015PN Modulkennung - Allgemeine Informationen Hinweis - Features SPEED7-Technologie 256 kb Arbeitsspeicher

Mehr

Infrastrukturkomponenten

Infrastrukturkomponenten 766 PC-Feldbuskarten, Switche, Medienkonverter 767 771 PC-Feldbuskarten 787 IP 67 768 782 IP 20 PC-Feldbuskarten, Switche, Medienkonverter 771 771 771 772 774 776 777 778 781 772 772 774 776 777 780 773

Mehr

Remote I/O & Feldbus Status und Zukunft Michael Hagen R. STAHL Schaltgeräte GmbH. 26. Jan 2005

Remote I/O & Feldbus Status und Zukunft Michael Hagen R. STAHL Schaltgeräte GmbH. 26. Jan 2005 Remote I/O & Feldbus Status und Zukunft Michael Hagen R. STAHL Schaltgeräte GmbH 26. Jan 2005 Darüber will ich sprechen: Ethernet (proprietär) Cntrl I/O I/O I/O Bus IE Modbus Profibus DP Device/ControlNet

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle Sichere Ausgänge werden unterstützt (Abbildung ähnlich) bis zu 32 unabhängige

Mehr

IndraControl S67. Feldbuskoppler PROFIBUS

IndraControl S67. Feldbuskoppler PROFIBUS Feldbuskoppler PROFIBUS 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation PROFIBUS Buskoppler 8 digitale Eingänge: 24 V DC (8 x M8) Technische Daten S67-PB-BK-DI8-M8 Schnittstellen Feldbussystem

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Profibus-DP in Schutzart IP20 TI-BL20-DPV1-S-8

Set für einfache I/O-Kommunikation über Profibus-DP in Schutzart IP20 TI-BL20-DPV1-S-8 Typenbezeichnung Ident-Nr. 1545077 Anzahl der Kanäle 8 Abmessungen (B x L x H) 110.3 x 128.9 x 74.4 mm Nennspannung aus Versorgungsklemme 24 VDC Versorgungsspannung 24 VDC Systemversorgung 24 VDC / 5 VDC

Mehr

Analog Ausgangsmodul DAO 081 für acht ±10 V DC Ausgänge

Analog Ausgangsmodul DAO 081 für acht ±10 V DC Ausgänge Analog Ausgangsmodul DAO 081 für acht ±10 V DC Ausgänge Dieses analoge Ausgangsmodul wird zur Ansteuerung von analog steuerbaren Komponenten (z.b.: Proportionaldruck- Ventile, Frequenzumrichter, usw.)

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 PROFI-Gateways 2 / 1 Master, PROFI-slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische (Abbildung ähnlich) Sichere Ausgänge werden

Mehr

ANLEITUNG Version

ANLEITUNG Version ANLEITUNG Version 13012016 EAP RAUMBUSGERÄT ähnlich lt Abbildungen ACHTUNG: Der Anschluss der Geräte darf nur im spannungslosen Zustand erfolgen bzw wenn unter Spannung angeschlossen werden muss, ist der

Mehr

7. Schnittstellen-Technik, Interfaces RS232, RS422, RS485 ME-9000 ME-9000

7. Schnittstellen-Technik, Interfaces RS232, RS422, RS485 ME-9000 ME-9000 7. Schnittstellen-Technik, Interfaces RS232, RS422, RS485 ME-9000 Highspeed Multi-Port Interface-Karte 4 oder 8 Ports auf einer Karte. Bis 1 MBaud. RS232, 422/485 und gemischte Ports. Zusätzliche Digital-

Mehr

Applikation. PA-CONTROL mit Ein- und Ausgängen am CAN-BUS

Applikation. PA-CONTROL mit Ein- und Ausgängen am CAN-BUS Applikation PA-CONTROL mit Ein- und Ausgängen am CAN-BUS Kurzfassung: In dieser Applikationsschrift wird aufgezeigt, wie digitale und analoge Ein- und Ausgänge über den CAN-BUS von der PA-CONTROL bedient

Mehr

Datenblatt VIPA CPU 214DPM (214-2BM06)

Datenblatt VIPA CPU 214DPM (214-2BM06) Datenblatt VIPA CPU 214DPM (214-2BM06) Technische Daten Artikelnr. 214-2BM06 VIPA CPU 214DPM Allgemeine Informationen Hinweis - Features Arbeitsspeicher [KB]: 96 Interface [RS485]: MPI Interface [RS485]:

Mehr

Schnittstelle, RS 232, REG Typ: EA/S 232, GH Q R0001

Schnittstelle, RS 232, REG Typ: EA/S 232, GH Q R0001 Über die serielle Schnittstelle kann ein PC, ein Drucker oder ein anderes Gerät mit einer RS 232-Schnittstelle an den EIB angeschlossen werden. Sie kann innerhalb der EIB-Anlage an einer beliebigen Stelle

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet/IP mit DeviceNet-Master in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-IP-DN-S-8

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet/IP mit DeviceNet-Master in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-IP-DN-S-8 Typenbezeichnung Ident-Nr. 1545161 Anzahl der Kanäle 8 Abmessungen (B x L x H) 204 x 145 x 77.5 mm Versorgungsspannung max. Systemversorgung I mb (5V) max. Sensorversorgung I sens max. Laststrom I o Zulässiger

Mehr

KOMMUNIKATION. protokollkonverter

KOMMUNIKATION. protokollkonverter IXXAT PC CAN Interfaces PC CAN Interfaces von HMS ermöglichen den Zugriff von PC-Anwendungen auf CAN mit einer einzigartigen Vielfalt an unterschiedlichen PC-Schnittstellenstandards. Aus dieser Auswahl

Mehr

Sicherheitstechnik. von Bihl+Wiedemann

Sicherheitstechnik. von Bihl+Wiedemann Sicherheitstechnik von Bihl+Wiedemann Kleine Anlagen Safety Basis Monitor Erweiterungsmodule 2 Adern AS-i Kosteneffektive Variante für kleine Applikationen Sichere Kleinsteuerung Großer Funktionsumfang

Mehr

HP SMA BFOC. Kurzanleitung. Version. 4de.

HP SMA BFOC. Kurzanleitung. Version. 4de. HP SMA BFOC Kurzanleitung Version 4de www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der OPTopus PROFIBUS Optical Link ist trotz seiner kleinen Bauweise ein ganz normaler PROFIBUS-Repeater. Er ermöglicht

Mehr

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS

AS-i 3.0 Gateways, PROFIsafe über PROFINET oder PROFIBUS AS-i 3.0 Gateways, und Safe Link in einem Gerät bis zu 450 Devices 2 / 1 Master, PROFINET oder PROFIBUS-Slave AS-i Eingangsslave über melden AS-i Ausgangsslave über schreiben Bis zu 64 Freigabekreise bis

Mehr

LENORD. +BAUER... automates motion. Fieldbus Terminal Controller GEL 8500 mit CCV-Funktionalität. Technische Informationen Stand 05.

LENORD. +BAUER... automates motion. Fieldbus Terminal Controller GEL 8500 mit CCV-Funktionalität. Technische Informationen Stand 05. Fieldbus Terminal Controller GEL 8500 mit CCV-Funktionalität LENORD +BAUER... automates motion. Technische Informationen Stand 05.12 Allgemeines HCV CCV Optimiert für raue Umgebungen erfüllt der Fieldbus

Mehr

Datenblatt CPU 215DP (215-2BP03)

Datenblatt CPU 215DP (215-2BP03) Datenblatt CPU 215DP (215-2BP03) Technische Daten Artikelnr. 215-2BP03 CPU 215DP Allgemeine Informationen Hinweis - Features PROFIBUS-DP-Slave 128 kb Arbeitsspeicher 192 kb Ladespeicher Technische Daten

Mehr

FELDBUS ALLGEMEINE ANGABEN DREHGEBER ABSOLUT FELDBUS

FELDBUS ALLGEMEINE ANGABEN DREHGEBER ABSOLUT FELDBUS ALLGEMEINE ANGABEN DREHGEBER ABSOLUT FELDBUS FELDBUS PROFIBUS Profibus DP ist ein digitales Kommunikationsnetzwerk, das als solches zwischen industriellen Controllern und Ein- /Ausgangsgeräten angeschlossen

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

Produktinformation Nr.540b Wägeindikator DD1010 Stand 10/2017

Produktinformation Nr.540b Wägeindikator DD1010 Stand 10/2017 Produktinformation Nr.540b Produktinformation Nr. 540b Displayfarbe entsprechend Arbeitsumgebung auswählbar HAUPTMERKMALE ZUVERLÄSSIGKEIT UND VIELSEITIGKEIT Touch Screen Bedienung über Fingerdruck für

Mehr

VARAN-KEB-F5-INTERFACE VKI 022

VARAN-KEB-F5-INTERFACE VKI 022 VARAN-KEB-F5-INTERFACE VKI 022 Diese VARAN-Interfacekarte dient zur Kommunikation zwischen dem KEB-F5-Frequenzumrichter und einer VARAN-Steuerung. Die Kommunikation erfolgt über ein DUAL-PORT-RAM. 07.07.2011

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

Steuerungshardware. IndraControl L45

Steuerungshardware. IndraControl L45 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Vorteile: Skalierbare Hardwareplattform Kommunikationsschnittstellen On-Board optional erweiterbar durch Funktions- und Technologiemodule Ideal

Mehr

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 Bild 1 Bild 2 Netzanschluß 12 V I/O- Anschlüsse HiConnex PC-Anschluß FME-Antennenanschluß PC-Stecker HiConnex- Stecker Bild 3 Bild 4 Netzteil

Mehr

Elektro-optische Wandler

Elektro-optische Wandler zur faseroptischen Datenübertragung Optischer Sender für Leiterplattenmontage im Diodenhalter (Metall) LED 850 nm LED 660 nm 20 50 000 1111 20 50 000 1121 20 40 000 1111 20 40 000 1121 F-SMA FH-ST F-SMA

Mehr

Zentrale Art.Nr.: DR001 M-Bus Datenlogger für 250 Endgeräte. Technische Daten: 85 x 200 x 240mm Wandmontage RS232C externes Modem (z. B.

Zentrale Art.Nr.: DR001 M-Bus Datenlogger für 250 Endgeräte. Technische Daten: 85 x 200 x 240mm Wandmontage RS232C externes Modem (z. B. OPTEC GmbH, M-Bus-Zentralen M-Bus-Zentralen Zentrale 250 - Art.Nr.: DR001 M-Bus Datenlogger für 250 Endgeräte Export der Meßwerte in PC-Datenbank Service- und Modemschnittstelle 512kB Datenspeicher Zentrale

Mehr

Multiturn-Absolutwert-Drehgeber

Multiturn-Absolutwert-Drehgeber Veröffentlichungsdatum: 207-0-2 :0 Ausgabedatum: 207-0-2 t79_ger.xml Bestellbezeichnung Merkmale Industriestandard Gehäuse Ø58 mm PROFINET IRT 0 Bit Multiturn Servo- oder Klemmflansch Durchschleifen des

Mehr

SYSTEMKOMPONENTEN FÜR DIE AUTOMATISIERUNGSTECHNIK infrastructure industrial remote solutions fieldbus products distributed I/O system

SYSTEMKOMPONENTEN FÜR DIE AUTOMATISIERUNGSTECHNIK infrastructure industrial remote solutions fieldbus products distributed I/O system SYSTEMKOMPONENTEN FÜR DIE AUTOMATISIERUNGSTECHNIK infrastructure industrial remote solutions fieldbus products distributed I/O system www.helmholz.de INDUSTRIAL REMOTE SOLUTIONS REX 100, Ethernet-Router

Mehr

BL compact Feldbus Station für PROFINET Interface zum Anschluss von 2 BL Ident Schreib- Leseköpfen (HF/UHF) BLCEN-2M12MT-2RFID-A

BL compact Feldbus Station für PROFINET Interface zum Anschluss von 2 BL Ident Schreib- Leseköpfen (HF/UHF) BLCEN-2M12MT-2RFID-A On-Machine kompakte Feldbus I/O Blocks PROFINET Slave Integrierter Ethernet Switch 10 MBit/s / 100 MBit/s Zwei 4-polige, D-kodierte M12-Steckverbinder zum Feldbusanschluss 2 Drehcodierschalter für Teilnehmer-Adresse

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateway mit 2 AS-i Master, 1 Slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische sichere bis zu 32 unabhängige AS-i mehrere sichere

Mehr

HIMatrix F Kleine und kompakte SPS-Systeme

HIMatrix F Kleine und kompakte SPS-Systeme HIMatrix F35 03 Kleine und kompakte SPS-Systeme Schneller, sicherer, kostengünstiger, flexibler. Die sicherheitsgerichtete HIMatrix (PLe/ISO13849, SIL3/IEC61508) wurde speziell für zeitkritische und verteilter

Mehr

EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY

EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht... 3 2. EyeCheck: EC1200, EC1300...4 3. EyeCheck: EC1201, EC1301...6 4. EyeCheck: EC900, EC910, EC1000, EC1010...

Mehr

Perspecto CP 121 SVGA Target Visu

Perspecto CP 121 SVGA Target Visu Perspecto CP 121 SVGA Target Visu Kombigeräte: SPS-System mit integrierter Bedieneinheit Das Control-Panel 0762-3121 enthält zusätzlich zur HMI- eine PLC Runtime und ist damit ein vollwertiges Automatisierungsgerät.

Mehr

Drei Beispiele zur Kommunikation zwischen dezentralen Kleinsteuerungen auf Basis von CAN

Drei Beispiele zur Kommunikation zwischen dezentralen Kleinsteuerungen auf Basis von CAN Keywords CAN Kleinsteuerung Vernetzung Masterlos Prozessdaten Austausch BC5150 BX5100 Drei Beispiele zur zwischen dezentralen Kleinsteuerungen auf Basis von CAN Der Prozessdatenaustausch zwischen Kleinsteuerungen

Mehr

Siemens Indus.Sector Simatic Field 2,4GHz DVD RW 6ES7715-1BB20-0

Siemens Indus.Sector Simatic Field 2,4GHz DVD RW 6ES7715-1BB20-0 Siemens Indus.Sector Simatic Field 2,4GHz DVD RW 6ES7715-1BB20-0 Allgemeine Informationen Artikelnummer EAN Hersteller Hersteller-ArtNr Hersteller-Typ Verpackungseinheit Artikelklasse ET6102827 Siemens

Mehr

SIMATIC PC. Funktionskarten für SIMATIC PC. Siemens AG Änderungen vorbehalten

SIMATIC PC. Funktionskarten für SIMATIC PC. Siemens AG Änderungen vorbehalten SIMATIC PC Funktionskarten für SIMATIC PC Was sind Funktionskarten? Funktionskarten sind PC-Baugruppen, die kundenspezifische Funktionserweiterungen abdecken. Da sie bereits geprüft und qualifiziert sind,

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

Feldbus & Netzwerk Technologie

Feldbus & Netzwerk Technologie Feldbus & Netzwerk Technologie Feldbustechnologie Motivation Grundlegende Merkmale von Bussystemen Feldbussysteme PROFIBUS DP Ethernet AS-Interface INTERBUS CANopen 2 Motivation Was ist ein Feldbus? -

Mehr

UEM 300 Analoges Wählmodem

UEM 300 Analoges Wählmodem UEM 300 Automatisierungssysteme GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.09.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

Berührungslose Temperaturmessung

Berührungslose Temperaturmessung Berührungslose Temperaturmessung DIGITALE INFRAROT PYROMETER Temperaturbereiche 50 bis 1000 C Temperaturkontrolle bei Produktionsvorgängen Kompaktgeräte Infrarot - Messwertaufnehmer und Auswerteelektronik

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr