Traumatischer Stress in Familien: Das erstarrte Mobile Systemtherapeutische Lösungswege

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Traumatischer Stress in Familien: Das erstarrte Mobile Systemtherapeutische Lösungswege"

Transkript

1 Traumatischer Stress in Familien: Das erstarrte Mobile Systemtherapeutische Lösungswege Seminar vom Juni 2015 in Freiburg Wintererstraße Freiburg Tel: +49 (0) Fax: +49 (0)

2 Traumatischer Stress in Familien Ohne Frage: zu den schwersten Traumatisierungen, die Menschen erfahren können, zählen die Misshandlungen und Vernachlässigungen in der eigenen Familie. Darüber hinaus wird jedoch oft unterschätzt, wie schwer es für Eltern und Kinder auch in anderen Kontexten sein kann, mit den Auswirkungen von traumatischem Stress umzugehen. Traumata von außen - wie Überfälle, Verkehrs- oder Haushalts- Unfälle, plötzliche Krankheits- oder Todesmitteilungen, Kriegs- und Bürgerkriegserlebnisse, Brände, Hundeattacken - können einen erheblichen Einfluss auf die Psyche von Eltern und Kindern haben und auf die Art und Weise, wie sich Familien verhalten. Das erstarrte Mobile steht als Metapher für die Wechselwirkungen der eingefrorenen familiären Interaktion und für posttraumatische dysfunktionale Bewältigungsstrategien. Im Seminar werden nach einer Einführung in die Erkenntnisse der Psychotraumatologie Interventionen gezeigt, die in Therapie und Beratung dazu beitragen können, traumatisierten Familien Wege aus der Erstarrung zu eröffnen. Ihr Nutzen: Wie profitieren Sie vom Seminar? Sie vertiefen Ihr Verständnis von der individuellen und familiären Trauma- Dynamik Sie erkennen den Unterschied zwischen Alltagsstress und einer Posttraumatischen Belastungsstörung inklusive einer Komplexen PTBS (Ego-State-Disorder) Sie gewinnen Sicherheit in der Trauma-bezogenen diagnostischen Einschätzung bezüglich der Entscheidung zwischen Stabilisierungs- und Expositions-bezogenen Zielrichtungen Sie erhalten klare Hinweise für Trauma-bezogene Interventionen mit Einzelnen und Familien Sie trainieren Interventionen mit Familien auf kognitiven, emotionalen und körperbezogenen Ebenen Was sind die konkreten Inhalte? Basisinformationen Psychotraumatologie und Posttraumatische Belastungsstörung Theoretische Einführung zu Psychotraumatologie und Posttraumatischen Belastungsstörungen Neurobiologische Erklärungsmodelle hinsichtlich eines Psychotraumas Hinweis zur Traumadynamik in Familien Traumatischer Stress in Familien 2 (7)

3 Basisinformationen für die Arbeit mit Familien, die ein Trauma von außen erlebt haben Primäre und sekundäre Traumatisierung in Familien Interaktionelle Trauma-Symptomatik ( Das eingefrorene Mobile ) Beratung von Familien nach Akut-Traumata Techniken zur Stabilisierung und Trauma-Integration mit Kindern und Eltern Zielgruppe: An wen richtet sich das Seminar? Das Seminar richtet sich arbeitsfeld- und funktionsübergreifend an TherapeutInnen und BeraterInnen, die ihre Wahrnehmung für die Dynamik von traumatischem Stress in Familien schärfen wollen, um das eigene therapeutische / beraterische Tun in der Wechselwirkung mit KlientInnen und Klientensystemen mit mehr Achtsamkeit zu steuern. Für ganz Neugierige Alexander Korittko / Karl-Heinz Pleyer: Traumatischer Stress in der Familie. Systemtherapeutische Lösungswege. Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen, Teilnehmerzahl Am Seminar können maximal 18 Personen teilnehmen. Termin Beginn: Ende: Montag, 29. Juni 2015, Uhr Uhr Dienstag, 30. Juni 2015, 9.00 Uhr Uhr Kosten Teilnahmegebühr: 260,-- Darin enthalten sind Pausenkaffee und Seminargetränke. Für etwaige Übernachtungen und Verpflegung tragen Sie bitte selber Sorge. Sie wünschen Unterstützung bei der Zimmersuche? Bitte melden Sie sich bei uns! Einzelheiten zur Fördermöglichkeit für Ihre Teilnahme erfahren Sie unter: Fortbildungspunkte Werden bei der PTK Baden-Württemberg beantragt Traumatischer Stress in Familien 3 (7)

4 Ort tandem PRAXIS & INSTITUT Wintererstraße Freiburg Zahlungsmodalitäten Die Kosten werden mit der Einladung zum Seminar (ca. 6 Wochen vor Beginn) in Rechnung gestellt. Die Rücktrittsbedingungen finden Sie auf dem Anmeldeformular. Anmeldung und Zulassung Bitte melden Sie sich schriftlich mit beigefügtem an. Der Eingang der Anmeldung wird schriftlich bestätigt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bis maximal 18 Plätze vergeben. Vertragspartner ist tandem PRAXIS & INSTITUT GbR, Freiburg Geschäftsführer: Gabi Locherer & Jochen Leucht Sie wünschen Beratung? Bitte melden Sie sich! Fragen zur Veranstaltungsorganisation: Kerstin Bartel Bei inhaltlichen Fragen: Jochen Leucht Telefon +49 (0) Fax +49 (0) Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie besondere Unterstützung / Assistenz brauchen Traumatischer Stress in Familien 4 (7)

5 Seminarleitung Alexander Korittko Diplom-Sozialarbeiter, Systemischer Familien- und Paartherapeut, Lehrtherapeut und Lehrsupervisor (DGSF); Mitbegründer des Zentrums für Psychotraumatologie und traumazentrierte Psychotherapie Niedersachsen (ZPTN). Co-Autor (zusammen mit Karl- Heinz Pleyer) des Buches Traumatischer Stress in der Familie. Hannover. Programmverantwortung Jochen Leucht Industriekaufmann, Diplom-Pädagoge, Diplom- Sozialpädagoge, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Familien- und Paartherapeut, Systemischer Therapeut (DGSF), Systemischer Supervisor und Organisationsberater (DGSF), Supervisor (LPTK BaWü); Lehrender für Systemische Beratung, Therapie, Supervision und Coaching (DGSF), European Certificate of Psychotherapy (ECP); Dozent der Fortbildungs- Akademie des DCV; Leitung von tandem Traumatischer Stress in Familien 5 (7)

6 Anmeldeformular Wintererstraße Freiburg Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an: Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Titel der Veranstaltung Termin der Veranstaltung Juni 2015 Traumatischer Stress in Familien: Das erstarrte Mobile Titel Vorname Name Straße PLZ/Wohnort Arbeitgeber Berufliche Funktion Ausbildung Tel. privat Tel. geschäftlich Tel. Mobil -Kontakt Geburtsdatum Bemerkungen/ ggf.abweichende Rechnungsanschrift Ich stimme mit meiner Anmeldung der automatischen Bearbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten zu. Die Daten unterliegen den gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten vom Anmeldebogen in eine Liste aufgenommen wird, die alle Teilnehmenden und Referenten erhalten. Ich akzeptiere die Rücktrittsbedingungen. Ort, Datum, Unterschrift

7 Rücktrittsbedingungen Den Teilnehmenden stehen bei nicht vertragsgemäßer Erbringung einer fälligen Leistung durch tandem die gesetzlichen Rücktrittsrechte zu. Rücktritts- und Kündigungserklärungen können nur schriftlich akzeptiert werden. Vertragspartner ist tandem PRAXIS & INSTITUT GbR, Freiburg Geschäftsführer: Gabi Locherer & Jochen Leucht, Wintererstraße Freiburg Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Was passiert bei Absagen, Rücktritt, Kündigung? Bis 90 Kalendertage vor Beginn der Weiterbildung ist ein Rücktritt ohne Ausfallgebühr möglich. Danach werden 50,00 Bearbeitungsgebühr fällig. Bei weniger als 28 Kalendertagen vor Beginn wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 40% der Teilnahmegebühr fällig. Bei weniger als 14 Kalendertagen vor Beginn wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 80% der Teilnahmegebühr fällig. Am Tag vor bzw. am Veranstaltungstag oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Rücktritts- und Kündigungserklärungen müssen schriftlich erfolgen, wobei maßgeblich das Eingangsdatum des Zugangs der Rücktritts- oder Kündigungserklärung auf dem Postweg ist Traumatischer Stress in Familien 7 (7)

Ressourcen, Lösungen, Respekt - Systemisches Handwerkszeug für PraktikerInnen aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie II

Ressourcen, Lösungen, Respekt - Systemisches Handwerkszeug für PraktikerInnen aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie II Ressourcen, Lösungen, Respekt - Systemisches Handwerkszeug für PraktikerInnen aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie II Seminar vom 18. 20. Juli 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49

Mehr

Kultursensible Beratung, Begleitung und Anleitung Ein systemisches Modell für PraktikerInnen aus der Sozialen Arbeit

Kultursensible Beratung, Begleitung und Anleitung Ein systemisches Modell für PraktikerInnen aus der Sozialen Arbeit Wintererstr. 4 Tel: +49 (0) 761-45 89 56 34 info@tandem-freiburg.org Kultursensible Beratung, Begleitung und Anleitung Ein systemisches Modell für PraktikerInnen aus der Sozialen Arbeit Seminar vom 19.

Mehr

Gewaltfreie Kommunikation nach dem Konzept von Marshall B. Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation nach dem Konzept von Marshall B. Rosenberg Gewaltfreie Kommunikation nach dem Konzept von Marshall B. Rosenberg Seminar mit Désirée Binder vom 24. 26. November 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49

Mehr

Burnout und Mitempfindungsmüdigkeit verhindern Sekundärtrauma, Psychohygiene und Burnoutprophylaxe in der Arbeit mit traumatisierten Menschen

Burnout und Mitempfindungsmüdigkeit verhindern Sekundärtrauma, Psychohygiene und Burnoutprophylaxe in der Arbeit mit traumatisierten Menschen Burnout und Mitempfindungsmüdigkeit verhindern Sekundärtrauma, Psychohygiene und Burnoutprophylaxe in der Arbeit mit traumatisierten Menschen Seminar mit Michaela Huber vom 29.11. bis 30.11.2017 in Freiburg

Mehr

Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Lösungsorientierte Konzepte für Beratung, Begleitung und Therapie von schwierigen Fällen

Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Lösungsorientierte Konzepte für Beratung, Begleitung und Therapie von schwierigen Fällen Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Lösungsorientierte Konzepte für Beratung, Begleitung und Therapie von schwierigen Fällen Seminar vom 16. 17. April 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg

Mehr

Beratung zwischen Tür und Angel Kurzgespräche professionell und systemisch führen

Beratung zwischen Tür und Angel Kurzgespräche professionell und systemisch führen Beratung zwischen Tür und Angel Kurzgespräche professionell und systemisch führen Seminar mit Mathias Klasen vom 13. 14. September 2017 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89

Mehr

Transgenerationale Traumatisierung Wie traumatische Erlebnisse vererbt werden und was hilft, um aus der Spirale der Trauma-Weitergabe auszusteigen

Transgenerationale Traumatisierung Wie traumatische Erlebnisse vererbt werden und was hilft, um aus der Spirale der Trauma-Weitergabe auszusteigen Transgenerationale Traumatisierung Wie traumatische Erlebnisse vererbt werden und was hilft, um aus der Spirale der Trauma-Weitergabe auszusteigen Seminar mit Michaela Huber vom 30.11. bis 01.12.2016 in

Mehr

Sucht und Abhängigkeit aus systemischer Perspektive Eine Liaison aus Psychodynamik und Interaktion

Sucht und Abhängigkeit aus systemischer Perspektive Eine Liaison aus Psychodynamik und Interaktion Sucht und Abhängigkeit aus systemischer Perspektive Eine Liaison aus Psychodynamik und Interaktion Seminar vom 02. bis 04. Mai 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56

Mehr

Spiritualität, Glaube und Religion in Beratung und (Psycho)Therapie

Spiritualität, Glaube und Religion in Beratung und (Psycho)Therapie Spiritualität, Glaube und Religion in Beratung und (Psycho)Therapie DGSF-Fachtag mit Prof. Ulrich Pfeifer-Schaupp & Jochen Leucht am 21. Juli 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0)

Mehr

Metaphern in Beratung und Therapie: Die Magie der Sprache

Metaphern in Beratung und Therapie: Die Magie der Sprache Metaphern in Beratung und Therapie: Die Magie der Sprache Seminar mit Tom Levold vom 09. 10. Juni 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0) 761-45 89 56

Mehr

Beratung und Therapie mit hochstrittigen Paaren Ein systemisch-integratives Modell

Beratung und Therapie mit hochstrittigen Paaren Ein systemisch-integratives Modell Beratung und Therapie mit hochstrittigen Paaren Ein systemisch-integratives Modell Seminar mit Tom Levold vom 27. 28. November 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56

Mehr

Aussichtslose Fälle Lösungsorientierte Konzepte für Beratung und Therapie von schwierigen Fällen

Aussichtslose Fälle Lösungsorientierte Konzepte für Beratung und Therapie von schwierigen Fällen Aussichtslose Fälle Lösungsorientierte Konzepte für Beratung und Therapie von schwierigen Fällen DGSF-Fachtag am 02. Juli 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax:

Mehr

Manchmal müsste man zaubern können!

Manchmal müsste man zaubern können! Manchmal müsste man zaubern können! Therapeutisches Zaubern als Medium für die therapeutische, beraterische und pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien Seminar vom 9. bis 10. Juli 2015

Mehr

Von der Scham zur Menschenwürde Zur Bedeutung von Scham und Schamabwehr in Therapie, Beratung, Pädagogik und Sozialarbeit

Von der Scham zur Menschenwürde Zur Bedeutung von Scham und Schamabwehr in Therapie, Beratung, Pädagogik und Sozialarbeit Von der Scham zur Menschenwürde Zur Bedeutung von Scham und Schamabwehr in Therapie, Beratung, Pädagogik und Sozialarbeit Seminar vom 20. 21. Februar 2017 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel:

Mehr

Placebo - Heilung durch Sinnstiftung?

Placebo - Heilung durch Sinnstiftung? Placebo - Heilung durch Sinnstiftung? DGSF-Fachtag mit Prof. Stefan Schmidt und Jochen Leucht am 15. September 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0)

Mehr

Systemisches Denken & Handeln im Kontext Psychiatrie

Systemisches Denken & Handeln im Kontext Psychiatrie Systemisches Denken & Handeln im Kontext Psychiatrie Seminar mit Tanja Kuhnert vom 06.-07. November 2017 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0) 761-45 89

Mehr

Systemisch-integrative Paartherapie 3. Kompaktkurs mit Tom Levold in Freiburg

Systemisch-integrative Paartherapie 3. Kompaktkurs mit Tom Levold in Freiburg Systemisch-integrative Paartherapie 3. Kompaktkurs mit Tom Levold in Freiburg Beginn: 13. Oktober 2017 mit dem ersten Kursabschnitt Kurstage Freitag und Samstag Abschluss: 10. März 2018 mit dem vierten

Mehr

Abschied Trauer - Neubeginn Verlusterfahrungen im systemischen Sinne

Abschied Trauer - Neubeginn Verlusterfahrungen im systemischen Sinne Abschied Trauer - Neubeginn Verlusterfahrungen im systemischen Sinne Seminar vom 09. bis 11. November 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0) 761-45 89

Mehr

Skulpturen und Systemische Strukturaufstellungen Seminar für PraktikerInnen aus Beratung, Therapie, Pädagogik und Sozialarbeit

Skulpturen und Systemische Strukturaufstellungen Seminar für PraktikerInnen aus Beratung, Therapie, Pädagogik und Sozialarbeit Skulpturen und Systemische Strukturaufstellungen Seminar für PraktikerInnen aus Beratung, Therapie, Pädagogik und Sozialarbeit Seminar vom 11. 12. Juni 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg

Mehr

ADHS Heilende Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien

ADHS Heilende Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien ADHS Heilende Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien DGSF-Fachtag am 29. September 2018 von 10.00 17.00 Uhr in Freiburg Mit Dr. Helmut Bonney und Jochen Leucht Wintererstraße 4 79104 Freiburg

Mehr

Selbstfürsorge, Übertragung und Gegenübertragung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen

Selbstfürsorge, Übertragung und Gegenübertragung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen Selbstfürsorge, Übertragung und Gegenübertragung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen Seminar mit Michaela Huber vom 30. September bis 01. Oktober 2014 in Freiburg Wintererstr. 4 79104 Freiburg Tel:

Mehr

Bindungstheorie trifft Systemische Praxis Ein Balancemodell für Praktiker(innen) aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie

Bindungstheorie trifft Systemische Praxis Ein Balancemodell für Praktiker(innen) aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie Bindungstheorie trifft Systemische Praxis Ein Balancemodell für Praktiker(innen) aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie Seminar mit Prof. Dr. Alexander Trost 27. 28. November 2017 in Freiburg Wintererstraße

Mehr

Innerfamiliärer sexueller Missbrauch

Innerfamiliärer sexueller Missbrauch In Kooperation mit der DGSF-Regionalgruppe Freiburg Innerfamiliärer sexueller Missbrauch DGSF-Fachtag am 10. Juli 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49

Mehr

Systemisch-integrative Paartherapie 2. Kompaktkurs mit Tom Levold in Freiburg

Systemisch-integrative Paartherapie 2. Kompaktkurs mit Tom Levold in Freiburg Systemisch-integrative Paartherapie 2. Kompaktkurs mit Tom Levold in Freiburg Beginn: 16. September 2016 mit dem ersten Kursabschnitt Kurstage Freitag und Samstag Abschluss: 01. April 2017 mit dem vierten

Mehr

Abschied Trauer - Neubeginn Verlusterfahrungen im systemischen Sinne

Abschied Trauer - Neubeginn Verlusterfahrungen im systemischen Sinne Abschied Trauer - Neubeginn Verlusterfahrungen im systemischen Sinne Seminar vom 09. bis 11. November 2015 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0) 761-45 89

Mehr

Ausgangssituation. Zielsetzung. Inhalte. Arbeitsformen

Ausgangssituation. Zielsetzung. Inhalte. Arbeitsformen Systemische Beratung Die Weiterbildung ist bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) anerkannt und entspricht den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Lösungsorientierte Konzepte für Beratung, Begleitung und Therapie von schwierigen Fällen

Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Lösungsorientierte Konzepte für Beratung, Begleitung und Therapie von schwierigen Fällen Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Lösungsorientierte Konzepte für Beratung, Begleitung und Therapie von schwierigen Fällen Seminar vom 13. 15. Dezember 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg

Mehr

Kinder im Blick Zweiteilige Fortbildung zum/zur Trainer/in für das Elternprogramm bei Trennung und Scheidung

Kinder im Blick Zweiteilige Fortbildung zum/zur Trainer/in für das Elternprogramm bei Trennung und Scheidung Kinder im Blick Zweiteilige Fortbildung zum/zur Trainer/in für das Elternprogramm bei Trennung und Scheidung 1. Abschnitt vom 04. bis 06. November 2015 in Freiburg 2. Abschnitt vom 06. bis 08. April 2016

Mehr

Schweigepflicht & Datenschutz in sozialen Diensten und Einrichtungen

Schweigepflicht & Datenschutz in sozialen Diensten und Einrichtungen Schweigepflicht & Datenschutz in sozialen Diensten und Einrichtungen DGSF-Fachtag mit und Jochen Leucht am 18. Februar 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax:

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozial en Beruf Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten Geschickte Klient(inn)en geschickt beraten Seminar vom 29. Mai

Mehr

Systemisch-integrative Paartherapie

Systemisch-integrative Paartherapie Systemisch-integrative Paartherapie Kurs in 10 Abschnitten Beginn: 17. September 2015 mit dem ersten Kursabschnitt Abschluss: 01. April 2017 Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33

Mehr

Körperorientierte Traumatherapie Sanfte Heilung mit traumasensitivem Yoga

Körperorientierte Traumatherapie Sanfte Heilung mit traumasensitivem Yoga Körperorientierte Traumatherapie Sanfte Heilung mit traumasensitivem Yoga Seminar mit Dagmar Härle vom 22. 23. Mai 2017 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49

Mehr

Ausgangssituation. Zielsetzung. Inhalte. Arbeitsformen

Ausgangssituation. Zielsetzung. Inhalte. Arbeitsformen Systemische Beratung Die Weiterbildung ist bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) anerkannt und entspricht den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren & Familien

Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren & Familien Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren & Familien Mit Anerkennung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) 4. Aufbaukurs in 5 Abschnitten mit Supervisions-

Mehr

4. Kurs Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren und Familien

4. Kurs Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren und Familien 4. Kurs Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren und Familien Mit Anerkennung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) 4. Kurs in 6 Abschnitten Kursleitung:

Mehr

Systemisches Coaching A Ein achtsamkeitsorientierter Ansatz der systemischen Coaching Praxis

Systemisches Coaching A Ein achtsamkeitsorientierter Ansatz der systemischen Coaching Praxis Systemisches Coaching A Ein achtsamkeitsorientierter Ansatz der systemischen Coaching Praxis Kompaktkurs mit Siang Be in Freiburg Kurstage Freitags ab 13.00 Uhr und Samstags Beginn: 21.- 22. Oktober 2016

Mehr

Systemische Sexualtherapie Sexuelle Störungen und ihre Behandlung

Systemische Sexualtherapie Sexuelle Störungen und ihre Behandlung Systemische Sexualtherapie Sexuelle Störungen und ihre Behandlung Zertifizierung bei der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung (DGfS) ist möglich 1. Kurs in 7 Kursabschnitten Beginn: 21.-23.10.2015

Mehr

Einführung in die Systemische Therapie und Beratung Kompaktkurs für Studierende und Doktoranden

Einführung in die Systemische Therapie und Beratung Kompaktkurs für Studierende und Doktoranden Einführung in die Systemische Therapie und Beratung Kompaktkurs für Studierende und Doktoranden Die Weiterbildung berechtigt zum Direkteinstieg des Kurses Systemische Beratung, anerkannt bei der Deutschen

Mehr

2. Kurs Systemisches Coaching A Ein achtsamkeitsorientierter Ansatz der systemischen Coaching Praxis

2. Kurs Systemisches Coaching A Ein achtsamkeitsorientierter Ansatz der systemischen Coaching Praxis 2. Kurs Systemisches Coaching A Ein achtsamkeitsorientierter Ansatz der systemischen Coaching Praxis Die Anerkennung als Vertiefungs-/Aufbauweiterbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische

Mehr

Systemische Beratung. Wintererstraße 4 79104 Freiburg. Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0) 761-45 89 56 37

Systemische Beratung. Wintererstraße 4 79104 Freiburg. Tel: +49 (0) 761-45 89 56 33 Fax: +49 (0) 761-45 89 56 37 Systemische Beratung Die Weiterbildung ist bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) und der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB) anerkannt. 5.

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Begegnungen, Bedrohungen, Verführungen Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz im Sekretariat Seminar

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Q ua l i t ät u nd M anage me n t i m s oz i a le n B eruf Basiskenntnisse im Zuwanderungs- und Aufenthaltsrecht Seminar, 19. bis 20. November 2007

Mehr

Ausgangssituation. Zielsetzung. Inhalte. Arbeitsformen. Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen

Ausgangssituation. Zielsetzung. Inhalte. Arbeitsformen. Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen Systemische Beratung Die Weiterbildung ist bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) anerkannt und entspricht den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Per Tastatur und Mausklick bei der Caritas kompetent beraten Fortbildung zur Einführung in die Online-Beratung

Mehr

Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren & Familien

Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren & Familien Systemische Therapie mit Einzelnen, Paaren & Familien Mit Anerkennung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) 4. Aufbaukurs in 6 Abschnitten mit Supervisions-

Mehr

Paar-Intensiv-Seminar

Paar-Intensiv-Seminar Paar-Intensiv-Seminar Therapeutisches Seminar für Paare 29. Oktober bis 01. November 2014 in Freiburg..immer wieder gehen wir zu zweien hinaus unter die alten Bäume, lagern uns immer wieder zwischen die

Mehr

5. Kurs Systemisch-integrative Supervision

5. Kurs Systemisch-integrative Supervision 5. Kurs Systemisch-integrative Supervision Mit DGSF-Anerkennung (Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie). Einzelaufnahmeverfahren beim BSO (Schweizer Berufsverband

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung

Systemische Organisationsentwicklung Systemische Organisationsentwicklung Mit DGSF-Anerkennung, DGfB-Anerkennung und der Möglichkeit des Einzelaufnahmeverfahrens bei der BSO i Kurs in 6 Abschnitten mit Shadowinggroup und Supervisionsgruppe

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Systemische Beratung Die Weiterbildung ist von der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie

Mehr

3. Kurs Systemische Therapie / Familientherapie

3. Kurs Systemische Therapie / Familientherapie 3. Kurs Systemische Therapie / Familientherapie Mit Anerkennung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) Kurs in 5 Abschnitten mit Supervisions- und Intervisionsgruppen

Mehr

3. Kurs Systemische Therapie / Familientherapie

3. Kurs Systemische Therapie / Familientherapie 3. Kurs Systemische Therapie / Familientherapie Mit Anerkennung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) Kurs in 5 Abschnitten mit Supervisions- und Intervisionsgruppen

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf "Beratungsresistent!?" Praktische und ressourcenorientierte Methoden zur psychosozialen Beratung von "schwierigen

Mehr

Familie und Trauma Familie im Stress. Ein triadisches Modell post-traumatischer Prozesse

Familie und Trauma Familie im Stress. Ein triadisches Modell post-traumatischer Prozesse Familie im Stress 17.03.2014 Trauma und System 9 Ein triadisches Modell post-traumatischer Prozesse Traumatische Zange: Flucht - Kampf Einfrieren Dissoziation Organismus Veränderte neurobiologische Informationsverarbeitung

Mehr

2. Kurs Systemisch-integrative Supervision

2. Kurs Systemisch-integrative Supervision 2. Kurs Systemisch-integrative Supervision Mit DGSF-Anerkennung (Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie). Einzelaufnahmeverfahren beim BSO (Schweizer Berufsverband

Mehr

Traumatischer Stress in der Familie

Traumatischer Stress in der Familie Traumatisierte Familien Traumatischer Stress in der Familie Das erstarrte Mobile Das erstarrte Mobile 1 Familie im Stress Das erstarrte Mobile 2 ZPTN 1 Traumatisierte Familien Ein triadisches Modell post-traumatischer

Mehr

Charles Figley, 1989

Charles Figley, 1989 Posttraumatische Symptombildung in Familien und systemtherapeutische Lösungswege Traumatischer Stress Post-traumatische Interaktion Typologien familiärer Traumatisierung Systemtherapeutische Lösungswege

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Was mich trägt und was ich suche Wie kann religiöse Inspiration und Kommunikation in Caritasorganisationen

Mehr

5. Kurs. Beginn: Abschluss: Supervision. Wintererstraße Freiburg

5. Kurs. Beginn: Abschluss: Supervision. Wintererstraße Freiburg 5. Kurs Systemisch-integrative Supervision Mit DGSF-Anerkennung (Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie und Familientherapie) und der DGfB ( Deutsche Gesellschaft für Beratung). Einzelaufnahmeverfahren

Mehr

PITT. Das Schwere leichter machen. Fortbildung in PITT: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann

PITT. Das Schwere leichter machen. Fortbildung in PITT: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann Das Schwere leichter machen Fortbildung in PITT: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann Institut Für Systemische Praxis Aufstellungs- Und Rekonstruktionsarbeit Psychotherapie

Mehr

Traumatischer Stress. in der Familie. Das erstarrte Mobile. Traumatischer Stress? Traumatisierte Familien ZPTN

Traumatischer Stress. in der Familie. Das erstarrte Mobile. Traumatischer Stress? Traumatisierte Familien ZPTN Traumatisierte Familien ZPTN 2006 Traumatischer Stress in der Familie Traumatischer Stress Post-traumatische Interaktion Typologien familiärer Traumatisierung Systemtherapeutische Lösungswege für traumatisierte

Mehr

Soziales Kompetenztraining KRASS KORREKT

Soziales Kompetenztraining KRASS KORREKT LWL Landesjugendamt Westfalen Einladung zur Fortbildungsveranstaltung 17-42-74-13 Soziales Kompetenztraining KRASS KORREKT vom 06.11. bis 07.11.2017 Akademie Franz-Hitze-Haus Kardinal-von-Galen-Ring 50

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Gute und verantwortungsvolle Unternehmensführung in der Caritas: Grundsätzliche Anforderungen, Haftung

Mehr

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung Mit Kindern reden - Partizipation von Mädchen und Jungen im Kontext häuslicher Gewalt

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung Mit Kindern reden - Partizipation von Mädchen und Jungen im Kontext häuslicher Gewalt LWL Landesjugendamt Westfalen Einladung zur Fortbildungsveranstaltung 17-42-74-05 Mit Kindern reden - Partizipation von Mädchen und Jungen im Kontext häuslicher Gewalt vom 07.03. bis 08.03.2017 in der

Mehr

Psycho(patho)logisches Hintergrundwissen

Psycho(patho)logisches Hintergrundwissen Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Beispielen München Psycho(patho)logisches Hintergrundwissen Für Coachs, Berater und Führungskräfte I September 2016 Psycho(patho)logie Da die Grenzen zwischen

Mehr

Wie funktioniert die Jugendhilfe?

Wie funktioniert die Jugendhilfe? Wie funktioniert die Jugendhilfe? Seminar Nr. 101 -------------------------------------------- 29. Juni 2017, Stuttgart Anrechenbar als Wahlbaustein für die Lehrgangsreihe Fachkraft für Inklusion Kooperation

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Systemische Beratung Die Weiterbildung ist von der Deutschen Gesellschaft für Systemische Beratung, Therapie

Mehr

Traumatischer Stress in der Familie

Traumatischer Stress in der Familie Traumatischer Stress in der Familie Das erstarrte Mobile Das erstarrte Mobile 1 Traumatischer Stress? Das erstarrte Mobile 2 Nach Hüther, modifiziert Korittko Das erstarrte Mobile 3 Familie im Stress Das

Mehr

Von Augenblick zu Augenblick

Von Augenblick zu Augenblick LWL Landesjugendamt Westfalen Fortbildungsveranstaltung 17-42-74-07 Von Augenblick zu Augenblick Achtsamkeit in der Beratung vom 09.03. bis 10.03.2017 im Hotel Haus vom Guten Hirten Mauritz-Lindenweg 61

Mehr

Institut für systemische Weiterbildung Freiburg

Institut für systemische Weiterbildung Freiburg Weiterbildung Freiburg Systemische Supervision Die Anerkennung der Aufbauweiterbildung ist bei der Deutschen Gesellschaft für systemische Beratung, Therapie und Familientherapie ist (DGSF) beantragt. Kurs

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2017, Würzburg

Marte Meo Grundkurs 2017, Würzburg Start: 13. - 14.09.2017 Marte Meo Grundkurs 2017, Würzburg Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Foto: fabianfoto-photocase Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Gegen Gewalt und Missbrauch Leitlinien und Präventionsmaßnahmen in den Fachverbänden der Caritas Ausgangssituation

Mehr

Einladung zum. Seminar

Einladung zum. Seminar Einladung zum Seminar Systemische Beratung für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten Donnerstag, 14.09.2017, 10:00 17:00 Uhr bis Freitag, 15.09.2017, 9:00 16:30 Uhr im Stephansstift Hannover Diese Veranstaltung

Mehr

Fachtag des Systemischen Zentrums. Systemisch-interkulturelle Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen

Fachtag des Systemischen Zentrums. Systemisch-interkulturelle Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen Systemisch-interkulturelle Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen Freitag, 18.03.2016 10.00-17.00 Uhr Veranstaltungsort Dotzheimer Straße 61 65197 Wiesbaden Systemisch-interkulturelle Arbeit mit Migranten

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2017, Leipzig

Marte Meo Grundkurs 2017, Leipzig Start: 29. - 30.08.2017 Marte Meo Grundkurs 2017, Leipzig Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase Alles wirkliche

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2017, Leipzig

Marte Meo Grundkurs 2017, Leipzig Start: 29. - 30.08.2017 Marte Meo Grundkurs 2017, Leipzig Foto: fabianfoto-photocase Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase

Mehr

Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung

Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung Referentin: Bettina Mutschler 26.-29. April 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, im April 2016 bieten wir ein INTENSIVTAGE zum Thema Bindung in

Mehr

Systemisches Arbeiten mit inneren Systemen 2016

Systemisches Arbeiten mit inneren Systemen 2016 Systemisches Arbeiten mit inneren Systemen 2016 Aufbaukurs für Systemisch Arbeiten und Beraten (SAB) und Systemisch Integrative Therapie (FT) Wir nehmen Weiterbildungsgutscheine an. Bargteheider Str. 124

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Jung, allein und Kinder- und Jugendhilfe Jung, allein und auf der Flucht Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Mehr

systemisch-lösungsorientiert K O M P A K T LOA-Lösungsorientiertes Arbeiten in Veränderungsprozessen

systemisch-lösungsorientiert K O M P A K T LOA-Lösungsorientiertes Arbeiten in Veränderungsprozessen www.systemisches-institut-sachsen.de Sächsisches Institut für Systemische Beratung und Therapie/ Familientherapie e.v. Gerd Altmann / pixelio.de Das SIS ist Mitglied in der : LOA-Lösungsorientiertes Arbeiten

Mehr

WEITERBILDUNG SCHEMATHERAPIE BASEL. Programm 2015 /

WEITERBILDUNG SCHEMATHERAPIE BASEL. Programm 2015 / WEITERBILDUNG SCHEMATHERAPIE BASEL Programm 2015 / 2016 Zentrum Spezielle Psychotherapie Verhaltenstherapie-Ambulanz www.stbs.ch Im August 2015 beginnt der neue Jahresturnus unserer Weiterbildungs-Veranstaltungen

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2016, Chemnitz

Marte Meo Grundkurs 2016, Chemnitz Marte Meo Grundkurs 2016, Chemnitz Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Foto: fabianfoto-photocase Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase Alles wirkliche

Mehr

FORTBILDUNGSANGEBOTE. Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW

FORTBILDUNGSANGEBOTE. Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW FORTBILDUNGSANGEBOTE Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir freuen uns, Ihnen und Euch die Veranstaltungen der Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht

Mehr

Institut für systemische Weiterbildungen Freiburg

Institut für systemische Weiterbildungen Freiburg Weiterbildungen Freiburg Systemische Therapie Die Anerkennung der Aufbauweiterbildung ist bei der Deutschen Gesellschaft für systemische Beratung, Therapie und Familientherapie (DGSF) beantragt. Kurs in

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Gewusst wie! Führen in sozialen Organisationen 2. Kurs in vier Abschnitten 2016 2018 mit Supervisionsgruppen

Mehr

Geflüchtet! Herausforderungen für die sozialpädagogische Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Familien

Geflüchtet! Herausforderungen für die sozialpädagogische Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Familien LWL-Landesjugendamt Westfalen Fortbildungsveranstaltung 15-42-67-07 Geflüchtet! Herausforderungen für die sozialpädagogische Arbeit mit Kinder, Jugendlichen und Familien am 21.10.2015 im Liudgerhaus Überwasserkirchplatz

Mehr

Termine und Orte: 08.03. 10.03.2006 Paderborn 22.05. 24.05.2006 Erfurt 31.05. 02.06.2006 Freiburg 07.06. 09.06.2006 Hildesheim

Termine und Orte: 08.03. 10.03.2006 Paderborn 22.05. 24.05.2006 Erfurt 31.05. 02.06.2006 Freiburg 07.06. 09.06.2006 Hildesheim Steuern des Beratungsprozesses im Case Management Kooperation und Netzwerkarbeit mit Partnern und Akteuren Termine und Orte: 08.03. 10.03.2006 Paderborn 22.05. 24.05.2006 Erfurt 31.05. 02.06.2006 Freiburg

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Wes Geistes Kind seid Ihr? Institutionelle Spiritualität konkret 10. Forum für Theologie und Caritas 24.

Mehr

LWL Landesjugendamt Westfalen

LWL Landesjugendamt Westfalen LWL Landesjugendamt Westfalen Fortbildungsveranstaltung 16-42-67-04 Bewältigungsprozesse von Familien mit einem Kind mit Behinderung Die Situation der Eltern und Geschwister verstehen und gemeinsam Hilfen

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2017, Berlin

Marte Meo Grundkurs 2017, Berlin Start: 13. - 14.02.2017 Marte Meo Grundkurs 2017, Berlin Foto: fabianfoto-photocase Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase

Mehr

Burnout: Prävention & Coaching

Burnout: Prävention & Coaching Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Burnout: Prävention & Coaching Für Coaches, Berater und Führungskräfte Burnout: Prävention & Coaching Ob in sozialen Berufen, im Management, im

Mehr

Geburtsmechanik. Expertenzirkel. Traditionelle Lehre der Hebammen- und Entbindungskunst

Geburtsmechanik. Expertenzirkel. Traditionelle Lehre der Hebammen- und Entbindungskunst BSBK Beratung Schulung Barbara Kosfeld Hangstraße 15 52076 Aachen Expertenzirkel Geburtsmechanik Berlin-Wannsee 13.02. 14.02.2018 Expertenzirkel sind praxisbezogene Vertiefungen zu einzelnen Fachthemen.

Mehr

Fachtag des Systemischen Zentrums. Systemisch-interkulturelle Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen

Fachtag des Systemischen Zentrums. Systemisch-interkulturelle Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen Systemisch-interkulturelle Arbeit mit MigrantInnen und Flüchtlingen Donnerstag, 02.06.2016 10.00-16.00 Uhr Veranstaltungsort Haus der Volksarbeit e.v. Eschenheimer Anlage 21 60318 Frankfurt am Main Systemisch-interkulturelle

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2018, Berlin

Marte Meo Grundkurs 2018, Berlin Start: 21. - 22.08.2018 Marte Meo Grundkurs 2018, Berlin Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase Alles wirkliche

Mehr

Kostenübernahme des Arbeitgebers

Kostenübernahme des Arbeitgebers Kostenübernahme des Arbeitgebers für die Teilnahme an einer Schulungsmaßnahme Rechnungsadresse / Stempel Das BR- Gremium hat in seiner Sitzung am beschlossen: am Seminar teilnehmen. Die Veranstaltung findet

Mehr

Marte Meo Grundkurs 2017, Berlin

Marte Meo Grundkurs 2017, Berlin Start: 04. - 05.10.2017 Marte Meo Grundkurs 2017, Berlin Qualifizierung zum Marte Meo Practitioner Marte Meo - aus eigener Kraft Dialoge bewusst gestalten Foto: itlookslikemaik-photocase Alles wirkliche

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie. des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie. des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie d des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Vergaberecht und Ausschreibungen Einführung in Hintergründe und Praxis Seminar vom 16. 18. Juni 2010

Mehr

Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung

Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung Referentin: Bettina Mutschler 22.-24. April 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, im April 2016 bieten wir ein Seminar zum Thema Bindung in der

Mehr

Basale Stimulation - Grundkurs -

Basale Stimulation - Grundkurs - Basale Stimulation - Grundkurs - Grundkurs Basale Stimulation Menschen mit Wahrnehmungsstörungen, hervorgerufen durch Krankheit, Alter, Behinderung oder Traumata, benötigen eine spezielle Ansprache im

Mehr

Mindeststandards für die Zertifizierung der Weiterbildungen

Mindeststandards für die Zertifizierung der Weiterbildungen Mindeststandards für die Zertifizierung der Weiterbildungen Systemischer Pädagoge (Berater) (DGsP) / Systemische Pädagogin (Beraterin) (DGsP) 1 Die Mindeststandards legen verbindlich fest, unter welchen

Mehr