ICB Struktur und Definition

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ICB Struktur und Definition"

Transkript

1 ICB Struktur und Definition Branche Übergeordneter Sektor Sektor Untergeordneter Sektor Definition 0001 ERDÖL UND ERDGAS 0500 Erdöl und Erdgas 0530 Erdöl- underdgasproduzenten 0533 Exploration und Produktion Unternehmen, die in der Erdöl- und Erdgasexploration tätig sind (Bohrung, Produktion, Raffinerierung von und Versorgung mit Erdöl- und Erdgasprodukten) Ausrüstung, Dienstleistungenund Versorgung 0537 Integrierte Erdöl- underdgasgesellschaften Mit der Suche nach und der Bohrung, Produktion und Raffinierung sowie dem Vertrieb und Einzelhandelsverkauf von Öl und Gasprodukten befasste integrierte Öl- und Gasgesellschaften Ausrüstung unddienstleistungen Anbieter von Ausrüstung und Dienstleistungen für Ölfelder und Offshore- Plattformen (Bohrung, Exploration, Erdbebeninformationen und Plattformbau) Pipelines Betreiber von Pipelines für den Transport von Erdöl, Erdgas und anderen Brennstoffarten. Ausgeschlossen sind Pipeline- Betreiber, die ihren Umsatz hauptsächlich aus dem Direktverkauf an Endverbraucher erzielen (siehe: Gasversorgung) Alternative Energiequellen 0583 Erneuerbare Energieanlagen Firmen, die erneuerbare, auf Solar-, Wind-, Gezeiten-, Wasser- und Wellenkraft sowie geothermischer Energie beruhende Anlagen entwickeln oder herstellen Alternative Kraftstoffe Firmen, die alternative Kraftstoffe wie Ethanol, Methanol, Wasserstoff und Bio- Kraftstoffe produzieren, die hauptsächlich zum Antrieb von Fahrzeugen benutzt werden und Firmen, die mit der Produktion von Kraftstoffzellen und/ oder mit der Entwicklung der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe befasst sind GRUNDSTOFFE 1300 Chemie 1350 Chemie 1353 Gebrauchschemikalien Erzeuger und Händler von einfachen chemischen Produkten, die in erster Linie für die Herstellung komplexer Chemikalien oder Produkte genutzt werden. Dazu zählen Kunststoffe und Gummi in ihrer Rohform, Glasfasern und Synthetikfasern Spezielle Chemikalien Erzeuger und Händler von Fertigchemikalien für Industrie oder Endverbraucher, einschließlich Farben, zellulare Polymere, Beschichtungen, Spezialkunststoffe und andere Chemikalien für spezielle Anwendungen. Dazu zählen Hersteller von Farb-, Aroma- und Duftstoffen, Düngemitteln, Pestiziden, Chemikalien für die Medikamentenherstellung, Farbe in pigmentierter Form und Glas in unbearbeiteter Form. Ausgeschlossen sind Hersteller von Farb- und Glasprodukten für das Baugewerbe (siehe: Baustoffe und Befestigungen) Rohstoffe 1730 Forstwirtschaft undpapierindustrie 1733 Forstwirtschaft Eigentümer und Betreiber von Nutzwaldflächen, Baumschulen und Sägemühlen. Ausgeschlossen sind Lieferanten von Holzfertigprodukten, wie Holzbalken (siehe: Baustoffe und Befestigungen) Papierindustrie Hersteller, Verarbeiter, Händler und Vertriebshändler für alle Papiersorten. Ausgeschlossen sind Hersteller von gedruckten Produkten (siehe: Business Support Services) sowie Hersteller von Papierprodukten, wie z.b. Pappbecher und Papierservietten (siehe: Kurzlebige Haushaltwaren) Industrielle Metalle undbergbau 1753 Aluminium Unternehmen, die Bauxit abbauen oder verarbeiten sowie Aluminiumträger, - stangen oder andere Produkte für die Nutzung in anderen Industriezweigen herstellen oder vertreiben. Ausgeschlossen sind Hersteller von Fertigprodukten aus Aluminium, z.b. Gleise, die in der Kategorie des jeweiligen Endprodukts aufgeführt sind Nichteisenhaltige Metalle Produzenten und Händler von Metallen und Neumetallen mit Ausnahme von Eisen, Aluminium und Stahl. Ausgeschlossen sind Hersteller von Fertigprodukten: diese werden nach Endprodukttyp klassifiziert

2 1757 Eisen und Stahl Hersteller und Aktionäre von primären Eisen- und Stahlprodukten wie z. B. Rohre, Leitungsdrähte, Blechteile und Eisenbarren, die alle Prozesse von der Schmelze in Hochöfen bis zu den Walzwerken und Gießereien umfassen. Einschließlich Firmen, deren Hauptgeschäft der Abbau von Eisenerz ist Bergbau 1771 Kohle Unternehmen, die in der Kohleexploration oder -gewinnung tätig sind Diamanten und Edelsteine Unternehmen, die in der Exploration und Gewinnung von Diamanten und anderen Edelsteinen tätig sind Allgemeiner Bergbau Unternehmen, die in der Exploration, Gewinnung oder Veredelung von Mineralien tätig und in keinem anderen Bereich unter Bergbau definiert sind Gold Prospektoren, Abbauer oder Veredler von goldhaltigen Erzen Platin und Edelmetalle Unternehmen, die in der Exploration und Produktion von Platin, Silber und anderen Edelmetallen tätig und nicht an anderer Stelle definiert sind INDUSTRIEUNTERNEHMEN 2300 Bauwesen und Materialien 2350 Bauwesen und Materialien 2353 Baustoffe und Befestigungen Hersteller von Materialien, die für Bau und Sanierung von Gebäuden und Komplexen genutzt werden. Dazu zählen Zement und andere Zuschlagstoffe, Holzbalken und Rahmen, Farbe, Glas, Dach- und Fußbodenmaterial mit Ausnahme von Teppichboden. Einschließlich der Hersteller von Badezimmer- und Küchenbefestigungen, Klempnermaterial sowie Elementen für Klima- und Heizungsanlagen. Ausgeschlossen sind Rohholzproduzenten (siehe: Fortwirtschaft) Hoch- und Tiefbau Unternehmen, die im Bau von Geschäftsgebäuden und der Schaffung von Infrastrukturen wie Straßen, Brücken und Wohngebäuden tätig sind, sowie Unternehmen, die Dienstleistungen für Baufirmen anbieten, z.b. Architekten, Handwerker, Klempner und Elektriker Industriegüter unddienstleistungen 2710 Luftfahrt und Verteidigung 2713 Luftfahrt Hersteller, Montagefirmen und Händler von Flugzeugen und Flugzeugteilen, die in erster Linie im kommerziellen oder privaten Lufttransport eingesetzt werden. Ausgeschlossen sind Hersteller von Kommunikationssatelliten (siehe: Telekommunikationsausrüstung) Verteidigung Hersteller von Bauteilen und Ausrüstung für die Verteidigungsindustrie, einschließlich Militärflugzeuge, Radarausrüstung und Waffen AllgemeineIndustrieunternehmen 2723 Container und Verpackungen Hersteller und Händler von Verpackungsmaterialien wie Kartons, Taschen, Schac, Schachteln, Dosen, Fässern, Flaschen, Gläsern und Glas als Verpackungsmaterial Diversifizierte Gewerbe Industrieunternehmen, die in drei oder mehr, verschiedenen Geschäftszweigen innerhalb einer Branche tätig sind Elektronische und elektrischeausrüstungselemente 2733 Elektrische Bauteile undausrüstungselemente Hersteller und Händler von elektrischen Bauteilen für Endprodukte, Ausrüstungselemente z.b. gedruckte Leiterplatten für Radios, Fernseher und andere Elektronikgeräte. Dazu zählen zudem Hersteller von Kabeln, Drähten, Keramikkondensatoren, Transistoren, elektrischen Adaptern, Brennstoffzellen und Sicherheitskameras ElektronischeAusrüstungselemente Hersteller und Händler von elektronischen Produkten, die in verschiedenen Industriezweigen genutzt werden. Dazu zählen u.a. Hersteller von Laser-, Chipkarten- und Barcodescanner, Ausrüstung zur Erkennung von Fingerabdrücken und anderen elektronischen Werksausrüstungen Produktionstechnik 2753 Nutzfahrzeuge und LKW Hersteller und Vertreiber von Nutzfahrzeugen und schweren landwirtschaftlichen Maschinen und Baumaschinen, einschließlich Schienenfahrzeuge, Traktoren, Planierraupen, Kräne, Busse und industrielle Rasenmäher. Einschließlich nichtmilitärische Schiffbauer wie z. B. Erbauer von Kreuzfahrtschiffen und Fähren Industriemaschinen Entwickler, Hersteller und Händler von sowie Montagefirmen für Industriemaschinen und Werksausrüstungen, z.b. Werkzeugmaschinen, Drehmaschinen, Pressen und Montagestraßenausrüstung. Dazu zählen zudem Hersteller von Steuerausrüstung zur Regulierung der Schadstoffemission, Gussformen, Pressformen, geschmiedeten Formen, Strukturstahlarbeiten, Kompressoren, Pumpen, Lagern, Fahrstühlen und Rolltreppen Transport 2771 Versanddienst Betreiber von Post- und Paketlieferdiensten für Handel und Privatkunden. Dazu zählen zudem Zustell- und Logistikdienstleistungen, die hauptsächlich durch Lufttransport realisiert werden Seetransport Anbieter im kommerziellen Seefrachtversand, z.b. Containerversand. Ausgeschlossen sind Häfen (siehe: Transportdienstleistungen) und Werften (siehe: Nutzfahrzeuge und LKW)

3 2775 Eisenbahn Anbieter von Gütertransporten auf Schienen und Bahnlinien. Ausgeschlossen sind Bahngesellschaften für den Personentransport (siehe: Reisen und Tourismus) sowie Schienenfahrzeughersteller (siehe: Nutzfahrzeuge und LKW) Transportdienstleistungen Unternehmen, die Dienstleistungen für den kommerziellen Transport anbieten. Dazu zählen Unternehmen, die Flughäfen, Zugbetriebshöfe, Straßen, Brücken, Tunnel sowie Häfen verwalten, und sowohl solche, die Logistikdienstleistungen für den Gütertransport anbieten, als auch Unternehmen, die Flugzeug- und Fahrzeugwartungsdienstleistungen erbringen LKW-Transport Unternehmen, die LKW-Transportleistungen für den Handel anbieten. Ausgeschlossen sind Betreiber von Straßen und Tunnel (siehe: Transportdienstleistungen) sowie Mietwagenund Fuhrunternehmen (siehe: Reisen und Tourismus) Supportleistungen 2791 Business-Supportleistungen Anbieter von nichtfinanziellen Dienstleistungen für ein breites Spektrum von Industrieunternehmen und Behörden. Dazu zählen Unternehmen im Druckgewerbe, Management-Consultants, Reinigungsunternehmen und Unternehmen, die Alarm- und Sicherheitssysteme installieren, warten und überwachen Anbieter vonbusiness-lehrgängenund private ArbeitsveUnternehmen, die Business- und Management-Schulungen anbieten, sowie Arbeitsvermittler Finanzverwaltung Unternehmen, die Transaktionsverarbeitung, Datenübertragungs- und Informationsdienste anbieten, u.a. auch Gehaltsabrechnung, Zahlungssysteme und Vorsorgeleistungen für Beschäftigte Industrielieferanten Händler und Großhändler, einschließlich Bauhändler, verschiedener Produkte und Ausrüstungen, die hauptsächlich im Handel und in der Industrie genutzt werden VERBRAUCHSGÜTER 3300 Automobilhersteller undzulieferer 2799 Abfall- undentsorgungsdienstleister Anbieter von Dienstleistungen für Schadstoffbegrenzung und Umweltschutz im Bereich Verwaltung, Rückgewinnung und Entsorgung von festen Abfällen und Gefahrstoffen, wie z.b. Mülldeponien und Recyclinghöfe. Ausgeschlossen sind Hersteller von industriellen Luft- und Wasserfiltersystemen (siehe: Industriemaschinen) Automobilhersteller undzulieferer 3353 Automobile Hersteller von Motorrädern, Personenkraftwagen, inklusive Automobile, Geländelimousinen (SUV) und leichte Nutzfahrzeuge. Ausgeschlossen sind Hersteller von Schwerfahrzeugen, die als Lastkraftwagen klassifiziert werden, sowie Hersteller von Freizeitfahrzeugen (Wohnmobile und Geländewagen), die unter Freizeitprodukte zu klassifizieren sind Autoteile Vertriebsgesellschaften und Hersteller von Neu- und Ersatzteilen für Motorräder und Automobile wie Motoren, Vergaser und Batterien. Ausgeschlossen sind Reifenhersteller. Diese werden unter Reifen klassifiziert Reifen Vertriebsgesellschaften, Zwischenhändler und Hersteller von Motorrad- und Automobilreifen Nahrungsmittel und Getränke 3530 Getränke 3533 Brauereien Hersteller und Transporteure von Apfelwein- und Malzprodukten, z.b. helles und dunkles Bier Brennereien und Winzer Erzeuger, Brennereien, Winzer, Mischer und Transporteure von Wein und Spirituosen, wie Whisky, Brandy, Rum, Gin oder Liköre Alkoholfreie Getränke Hersteller, Abfüller und Händler von alkoholfreien Getränken, z.b. Limonaden, Fruchtsäfte, Tee, Kaffee und Mineralwasser Nahrungsmittelproduktion 3573 Land- und Fischwirtschaft Unternehmen, die Getreide anbauen oder Nutzvieh züchten, Fischereien betreiben oder Pflanzungen (keine Tabakplantagen) besitzen. Dazu zählen Hersteller von Tierfutter und Saatgut sowie anderen Agrarprodukten. Ausgeschlossen sind Düngemittel- oder Pestizidhersteller (siehe: Spezielle Chemikalien) Persönliche undhaushaltsgegenstände 3720 Haushaltsgeräte undwohnbau 3577 Nahrungsmittel Nahrungsmittelproduzenten für u.a. Fleischwaren, Snacks, Obst, Gemüse, Milchprodukte und gefrorene Meeresprodukte. Dazu zählen Hersteller von Tierfutter und Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen und ähnlichen Produkten. Ausgeschlossen sind Hersteller von Fruchtsäften, Tee, Kaffee, Mineralwasser und anderen alkoholfreien Getränken (siehe: Softdrinks) LanglebigeHaushaltsprodukte Hersteller und Händler von Haushaltsgeräten, Beleuchtungselementen, Handwerkzeugen und Maschinen, Haushaltwaren, Essbesteck, Tischwaren, Gartenausstattung, Gepäck, Handtücher und Bettwäsche

4 3724 KurzlebigeHaushaltsprodukte Hersteller Hersteller und Händler von Schreibutensilien, Papierwaren, Batterien, Glühlampen, Stoffen, Toilettenpapier und Reinigungsprodukten wie Seife und Poliermittel GESUNDHEITSWESEN 4500 Gesundheit 3726 Möbel Hersteller und Händler von Möbeln (einschließlich Stühle, Tische, Schreibtische, Teppichboden, Tapete und Büromöbel) Hausbau Bauunternehmen für Wohnhäuser, z.b. Fertighäuser und Mobile Homes Freizeitgüter 3743 Unterhaltungselektronik Hersteller und Händler von Unterhaltungselektronik, wie z.b Fernseher, Videorecorder, DVD-Player, HiFi-Geräte, Kabelanschlussgeräte, Taschenrechner und Camcorder 3745 Freizeitprodukte Hersteller und Händler von Freizeitprodukten, wie z.b. Musikinstrumente, Fotoausrüstung und -material, Wohnmobile, vierrädrige Motorräder und Wasserfahrzeuge, z.b. Jachten, Schlauchboote und Schnellboote Spielzeug Hersteller und Händler von Spielzeug und Video- bzw. Computerspielen, u.a. auch Kartenspiele, Brettspiele, Plüschtiere und Puppen Persönliche Güter 3763 Bekleidung und Accessoires Hersteller und Händler von Bekleidung, Schmuck, Uhren und Textilien, u.a. Sportbekleidung, Sonnenbrillen, Brillengestelle, Lederbekleidung und Lederwaren; sowie andere, lederverarbeitende Betriebe Schuhe Hersteller und Händler von Schuhen, Stiefeln, Sandalen, Turnschuhen und anderen Formen von Schuhen Pflegeprodukte Hersteller und Händler von Kosmetika, Toilettenartikeln und persönlichen Pflegeund Hygieneprodukten, z.b. Deodorants, Zahnpasta, Parfum, Windeln, Seife, Shampoo, Rasierklingen und Intimpflegeprodukte. Dazu zählen Hersteller von Empfängnisverhütungsmitteln. Dies gilt nicht für orale Kontrazeptiva (siehe: Arzneimittel) Tabakwaren 3785 Tabakwaren Hersteller und Händler (einschließlich Tabakplantagen) von Zigaretten, Zigarren und anderen Tabakprodukten Pflegeausstattung unddienstleistungen 4533 Medizinische Leistungen Eigentümer und Betreiber von Gesundheitseinrichtungen, Krankenhäusern sowie Kliniken, Zahnärzte, Augenoptiker, Pflegeheime, Rehabilitationszentren und Altersheime. Ausgeschlossen sind veterinärmedizinische Einrichtungen (siehe: Spezielle Dienstleistungen) Medizinische Geräte Hersteller und Händler von medizinischen Geräten und Produkten, wie z.b. Kernspintomographen, Prothesen, Herzschrittmacher, Röntgengeräte und andere medizinische Geräte für den Mehrfachgebrauch Medizinische i i Produkte Hersteller und Händler von medizinischen i i Produkten, die vom medizinischen i i Personal und den Patienten benutzt werden. Dazu zählen Hersteller von Kontaktlinsen, Brillengläsern und anderenmedizinischen Einwegartikeln Arzneimittel undbiotechnologie 4573 Biotechnologie Unternehmen, die in der Erforschung und Entwicklung von biologischen Substanzen für die Neuentwicklung von Arzneimitteln und Diagnoseverfahren tätig sind und die ihren Umsatz hauptsächlich aus dem Verkauf oder der Lizenzvergabe dieser Arzneimittel oder Diagnosemittel erzielen VERBRAUCHERSERVICE 5300 Einzelhandel 4577 Arzneimittel Hersteller von verschreibungspflichtigen oder frei verkäuflichen Arzneimitteln, wie z.b. Aspirin, Erkältungsmittel und die Antibabypille. Dazu zählen auch Hersteller von Impfstoffen, nicht aber Hersteller von Vitaminpräparaten (siehe: Nahrungsmittel) Nahrungsmittel- undarzneimitteleinzelhändler 5333 Arzneimitteleinzelhändler Betreiber von Apotheken, einschließlich Großhändler und Händler, die diese Geschäfte beliefern Einzel- und Großhändler fürnahrungsmittel Supermärkte, Einzelhandelsgeschäfte und andere Einzelhändler und Vertriebshändler, die Nahrungsmittel anbieten. Dazu zählen auch Einzelhändler für Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine Allgemeine Einzelhändler 5371 Einzelhändler für Bekleidungund Accessoires Einzelhändler und Großhändler, die sich hauptsächlich auf Bekleidung, Schuhe, Schmuck, Sonnenbrillen und andere Accessoires spezialisiert haben Einzelhändler ohnespezialisierung Einzelhandelsgeschäfte oder Großhändler, die eine große Produktvielfalt anbieten, die von Gebrauchsgütern bis hin zu Textilien reicht Heimwerkermärkte Einzelhändler und Großhändler, die sich auf den Verkauf von Produkten, wie z. B. Gartengeräte und -materialien, Teppiche, Tapeten, Farbe, Möbel, Gardinen und Vorhänge sowie Baustoffe, spezialisiert haben

5 5377 Spezielle Dienstleistungen Anbieter von Verbraucherdiensten, wie z.b. Auktionshäuser, Tagespflegeeinrichtungen, Anbieter für chemische Reinigung, Schulen, Vermietungsunternehmen, veterinärmedizinische Einrichtungen, Friseursalons, Bestattungsunternehmer, Landschaftsbau- sowie Lagerunternehmen, Dienstleister für Heizungs- und Klimaanlagenbau sowie Klempnerarbeiten Facheinzelhändler Einzelhändler und Großhändler, die sich auf eine Art von Gütern, wie z.b. Elektrogeräte, Bücher, Autoersatzteile oder Ausverkäufe spezialisiert haben. Dazu zählen Autohändler, Videoverleiher, Discounter, Duty-free-Shops und Tankstellen, deren Eigentümer keine Ölgesellschaft ist Medien 5550 Medien 5553 Radio, TV und Unterhaltung Produzenten, Betreiber und Sender von Radio- und Fernsehprogrammen, Unterhaltungsmusik und -filmen. Ausgeschlossen sind Kinos (siehe: Freizeitanlagen) Medienagenturen Unternehmen, die Dienstleistungen in den Bereichen Werbung, Public Relations und Marketing anbieten. Dazu zählen u.a. Anbieter von Werbetafeln sowie Telemarketingunternehmen 5557 Verlagswesen Herausgeber von Informationen über Print- oder elektronische Medien Reisen und Freizeit 5750 Reisen und Freizeit 5751 Fluggesellschaften Unternehmen für den Personentransport per Flugzeug; ausgeschlossen sind Flughäfen ( siehe: Transportdienstleistungen) Spielhallen Betreiber von Spielhallen und Kasinos; dazu zählen Online- Kasinos, Rennbahnen sowie Hersteller von Flipperautomaten und Kasinosowie Lotterieausrüstung Hotels Betreiber und Geschäftsführer von Hotels, Motels, Gasthäusern, Ferienanlagen, Wellness-Centern und Campingplätzen Freizeitanlagen Fitness-Center, Kreuzfahrtgesellschaften, Kinos und Sportvereine Restaurants und Bars Betreiber von Restaurants, Fast-Food-Restaurants, Cafés und Bars. Dazu zählen auch angeschlossene Brauereien und Bringdienste Reisen und Tourismus Unternehmen, die Reise- und Tourismusdienstleistungen anbieten, u.a. Reisebüros, Online-Reservierungsdienste, Mietwagenfirmen und Unternehmen, die hauptsächlich im Personenverkehr tätig sind, z.b. Bus-, Taxi-, Bahn- und Fährunternehmen TELEKOMMUNIKATION 6500 Telekommunikation 6530 Festnetz-Telekommunikation 6535 Festnetz-Telekommunikation Dienstleister für telefonische Festnetze, einschließlich Regional- und Ferngespräche. Einschließlich Firmen, die hauptsächlich Telefondienste über das Internet t anbieten. Ausgeschlossen sind Firmen, deren primäres Geschäft der Zugang zum Internet ist und die unter Internet zu klassifizieren sind Mobil-Telekommunikation 6575 Mobil-Telekommunikation Anbieter von Mobiltelefondienstleistungen, einschließlich Handy-, Satelliten- und Paging-Dienste. Einschließlich Betreiber von drahtlosen Sendemasten, die Mobilfunk- Sendemasten besitzen und betreiben, die an mehrere Drahtlos-Dienste vermietet werden VERSORGER 7500 Energieversorgung 7530 Elektrizität 7535 HerkömmlicheStromerzeugung Firmen, die Strom durch Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie z. B. Kohle, Erdöl und Erdgas und mittels Atomenergie erzeugen und vertreiben Alternative Stromerzeugung Firmen, die Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen und vertreiben. Einschließlich Firmen, die Solar-, Wasser- und Windenergie sowie geothermische Energie erzeugen Erdgas, Wasser undkombinierteenergieerzeugung 7573 Gasversorgung Unternehmen, die Endverbraucher mit Erdgas versorgen. Energieerzeugung Ausgeschlossen sind Lieferanten von Erdgas als Betriebsmittel (siehe: Erdöl und Erdgas) KombinierteEnergieerzeugung Versorgungsunternehmen mit starker Präsenz in mehr als nur einem Bereich der Energiegewinnung Wasser Unternehmen, die Endverbraucher mit Wasser versorgen, u.a. auch Wasseraufbereitungsanlagen FINANZ-DIENSTLEISTUNGEN8300 Banken 8350 Banken 8355 Banken Banken, die ein großes Angebot an Finanzdienstleistungen bieten, u.a. Privatkundengeschäfte, Kredite und Geldtransfer

6 8500 Versicherungen 8530 Andere Versicherungen alslebensversicherungen 8532 Globalversicherungsgesellschaften Versicherungsgesellschaften, die ein ausgeglichenes Verhältnis von Lebens-, Kranken-, Sach- und Unfall- sowie Rückversicherungen anbieten Versicherungsmakler Versicherungsmakler und -agenturen Sach- undunfallversicherungen Unternehmen, die hauptsächlich Unfall-, Feuer- und Autoversicherungen sowie Versicherungen gegen Schiffsunfälle, Kunstfehler- und andere Arten von Versicherungen (keine Lebensversicherungen) anbieten Rückversicherungen Unternehmen, die hauptsächlich im Bereich Rückversicherung tätig sind Lebensversicherungen 8575 Lebensversicherungen Unternehmen, die in erster Linie Lebens- und Krankenversicherungen anbieten Immobilien 8630 Immobilienanlagen unddienstleistungen 8633 Besitz und Erschließung vonimmobilien Firmen, die direkt oder indirekt in Immobilien investieren durch: Erschließung, Investition oder Besitz. Ausgeschlossen sind Immobilienfonds und ähnliche Gebilde, die als Immobilienfonds zu klassifizieren sind Dienstleistungen fürimmobilien Firmen, die Dienstleistungen an Immobilienfirmen erbringen, ohne diese selbst zu besitzen. Einschließlich Agenturen, Vermittler, Leasinggesellschaften, Verwaltungsgesellschaften und Beratungsdienste. Ausgeschlossen sind Immobilienfonds und ähnliche Gebilde, die als Immobilienfonds zu klassifizieren sind Immobilienfonds 8671 Industrielle und Büro-REITs Immobilienfonds oder -gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die hauptsächlich in Büro-, Industrie- und flexible Immobilien investieren Einzelhandels-REITs Immobilienfonds oder -gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die hauptsächlich in Einzelhandelsimmobilien investieren. Einschließlich h Malls, Einkaufszentren, Einkaufspassagen und Fabrik-Outlets. t 8673 Wohnungs-REITs Immobilienfonds oder -gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die hauptsächlich in Wohnhaus Eigenschaften investieren. Einschließlich Wohnbloecken und Wohngemeinschaften Diversifizierte REITs Immobilienfonds oder gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die in einer Vielzahl von Immobilientypen investieren und auf keinen besonderen Immobilientyp konzentrieren 8675 Spezielle REITs Immobilienfonds oder gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die in Immobilien investieren, wie Selfstorage-Anlagen, Immobilien in der Gesundheitsbranche wie Krankenhäuser, betreute Wohnheime und medizinische Labors, sowie andere speziellen Immobilien, wozu Autohäuser, Holzimmobilien und Nettopachtimmobilien zählen 8676 Hypotheken-REITs Immobilienfonds oder gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die sich direkt an die Kreditvergabe an Immobilieneigentümer und betreiber beteiligen oder indirekt durch den Erwerb von Hypotheken oder von hypothekarisch gesicherten Wertpapieren beteiligt sind

7 8677 Hotel- undbeherbergungs-reits Immobilienfonds oder gesellschaften (REITs) oder börsengehandelte Immobilienfonds (LPTs), die vorwiegend in Hotels oder Beherbergungsbetriebe investierien Finanzdienstleistungen 8770 Allgemeines Finanzwesen 8771 Vermögensverwaltung Unternehmen, die Depotstellen-, Treuhand- und andere ähnliche treuhänderische Dienstleistungen anbieten, wozu Fondsverwaltungsfirmen zählen 8773 Privatkundengeschäft Anbieter von Kreditkarten und Privatfinanzdienstleistungen wie private Darlehen und Scheckeinlösung 8775 Spezielle Finanzdienste Unternehmen im Finanzbereich, die nicht an anderer Stelle definiert sind. Dazu zählen Unternehmen, die nicht unter Kapitalbeteiligungsfonds definiert sind oder andere Beteiligungsfonds, welche sich hauptsächlich im Besitz von Beteiligungen an einer breiten Palette der Unternehmen engagieren Investment-Dienstleistungen Unternehmen, die ein breites Spektrum von spezialisierten Finanzdienstleistungen anbieten. Dazu zählen Wertpapiermakler und Effektenhändler, online-broker, sowie Aktien- oder Rohstoffbörsen 8779 Hypothekenfinanzierung Unternehmen, die Hypotheken, Hypothekenversicherung und damit verbundene Dienstleistungen anbieten TECHNOLOGIE 9500 Technologie 8980 Kapitalinvestitionen 8985 Kapitalinvestitionen Unternehmen, die Bauxit abbauen oder verarbeiten sowie Aluminiumträger, - stangen oder andere Produkte für die Nutzung in anderen Industriezweigen herstellen oder vertreiben. Ausgeschlossen sind Hersteller von Fertigprodukten aus Aluminium, z.b. Gleise, die in der Kategorie des jeweiligen Endprodukts aufgeführt sind Investitionen ohnekapitalbeteiligung 8995 Investitionen ohnekapitalbeteiligung Produzenten und Händler von Metallen und Neumetallen 9530 Software- undcomputer-dienstleister 9533 Computer-Dienstleister mit Ausnahme von Eisen, Aluminium und Stahl. Ausgeschlossen 9535 Internet sind Hersteller von Fertigprodukten: diese werden nach 9537 Software Endprodukttyp klassifiziert Hardware und Ausrüstung 9572 Hardware Hersteller und Aktionäre von primären Eisen- und Stahlprodukten wie z. B. Rohre, Leitungsdrähte, Blechteile und Eisenbarren, die alle Prozesse von der Schmelze in Hochöfen bis zu den Walzwerken und Gießereien umfassen. Einschließlich Firmen, deren Hauptgeschäft der Abbau von Eisenerz ist Elektronische Büroausstattung Unternehmen, die in der Kohleexploration oder -gewinnung tätig sind Halbleiter Unternehmen, die in der Exploration und Gewinnung von Diamanten und anderen Edelsteinen tätig sind Telekommunikationsausrüstung Unternehmen, die in der Exploration, Gewinnung oder Veredelung von Mineralien tätig und in keinem anderen Bereich unter Bergbau definiert sind

8 ICB Struktur und Definition ICB Contact Information Americas Europe Asia Middle East New York FTSE (3873) London +44 (0) Beijing Dubai ICB San Francisco FTSE (3873) Milan +39 (2) Hong Kong FTSE Paris +33 (0) Mumbai Sydney Tokyo FTSE International Limited ( FTSE ). The Industry Classification Benchmark ( ICB ) is owned by FTSE. FTSE is a trade mark of the London Stock Exchange Group companies and is used by FTSE International Limited ( FTSE ) under licence. FTSE does not accept any liability to any person for any loss or damage arising out of, any error or omission in, the ICB

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

Liste des UTR-Zulassungsumfangs

Liste des UTR-Zulassungsumfangs Liste des UTR-Zulassungsumfangs NACE Bezeichnungen 15.6 Mahl- und Schälmühlen, Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen 15.61 Mahl- und Schälmühlen 15.62 Herstellung von Stärke und Stärkeerzeugnissen

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

online Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12.

online Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 A Zahl der Arbeitsstätten am 31.12. Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Handelsstatistik Jahreserhebung Geschäftsjahr 2011 HA Rücksendung bitte bis Ansprechpartner/-in für Rückfragen ( freiwillige Angabe ) Name: Telefon

Mehr

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen Deutschland-Trend EMAS-Standorte EMAS-Organisationen 000 2669 267 200 29 26 2000 79 799 9 9 96 97 906 9 90 4 77 7 99 64 00 000 49 490 466 40 4 2 269 22 22 2 200 00 0 99 999 2000 200 2002 200 2004 200 2006

Mehr

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Anlage 1 zur Satzung über die Abtsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Abfallschlüssel 02 02 01 02 01 03 02 01 04 02 01 07 02 03 02 03 04 02 05 02 05 01 02 06 02 06 01

Mehr

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen )

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) SNH Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) Monat: Seite 2 Allgemeine Hinweise Dieses Heft ist nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

Zeitungs-Werbebarometer Brutto-Werbeaufwandsentwicklung der werbeintensivsten Branchen 2007 2012

Zeitungs-Werbebarometer Brutto-Werbeaufwandsentwicklung der werbeintensivsten Branchen 2007 2012 Brutto-Werbeaufwandsentwicklung der werbeintensivsten Branchen 2007 2012 Frankfurt Februar 2013 Inhaltsverzeichnis I. Inhaltsverzeichnis 2 II. Kommentar 4 III. Überblick 5 III.1 Nationale Brutto-Werbeumsätze

Mehr

Wie viel Energie verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf. Josef Jochum

Wie viel Energie verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf. Josef Jochum Wie viel verbrauchen wir wirklich? Zahlen zum Bedarf Universität Tübingen Physikalisches Institut Kepler Center for Astro and Particle Physics -Einheit kwh z.b.: Heizlüfter-1000 W eine Stunde laufen lassen

Mehr

Weiterhin wenig Bewegung im Vergleich zum Vormonat, Jahresteuerung -1,1 Prozent

Weiterhin wenig Bewegung im Vergleich zum Vormonat, Jahresteuerung -1,1 Prozent Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Medienmitteilung Sperrfrist: 13.11.2014, 9:15 5 Preise Nr. 0350-1410-60 Produzenten- und Importpreisindex im Oktober 2014 Weiterhin

Mehr

Wägungsschema Verbraucherpreisindex für Deutschland Basis Bezeichnung. Gesamtindex 1000,00

Wägungsschema Verbraucherpreisindex für Deutschland Basis Bezeichnung. Gesamtindex 1000,00 Gesamtindex 1000,00 01 Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke 103,55 02 Alkoholische Getränke, Tabakwaren 38,99 03 Bekleidung und Schuhe 48,88 04 Wohnung, Wasser, Strom, Gas und andere Brennstoffe 308,00

Mehr

1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung

1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung 1. Abfallarten zur Umladestation mit anschließender Behandlung 2 Abfallschlüssel Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd und Fischerei sowie der Herstellung und Verarbeitung

Mehr

STRUKTURERHEBUNG HANDELSAGENTEN 2010

STRUKTURERHEBUNG HANDELSAGENTEN 2010 STRUKTURERHEBUNG HANDELSAGENTEN 2010 Projektleiter: Studien-Nr.: Prof. Dr. Werner Beutelmeyer Mag. Bettina Müller F724 CHART 1 Auswirkungen der Gesamt-Wirtschaftslage auf den Betrieb Frage 9: Die gesamtwirtschaftliche

Mehr

Information zur Gewerbeanmeldung:

Information zur Gewerbeanmeldung: Information zur Gewerbeanmeldung: Handelsgewerbe und Handelsagentengewerbe (mit Ausnahme der Handelstätigkeiten, die Bestandteil eines reglementierten Gewerbes sind) gemäß 5 Abs. 2 GewO 1994 Ihre Gewerbeanmeldung

Mehr

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung

MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung MVK Aktuell anzuliefernde Abfallarten gemäß AVV zur Verwertung/Beseitigung (Stand. 10.03.2015) Abfallschlüssel Abfallbezeichnung 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft,

Mehr

Liste der zugelassenen Abfälle der TREA Freiburg entsprechend dem Genehmigungsbescheid vom 18.10.2004[55-8823.12-405/7]

Liste der zugelassenen Abfälle der TREA Freiburg entsprechend dem Genehmigungsbescheid vom 18.10.2004[55-8823.12-405/7] Liste der zugelassenen Abfälle der TREA Freiburg entsprechend dem Genehmigungsbescheid vom 18.10.2004[55-8823.12-405/7] 02 Abfälle aus Landwirtschaft, Gartenbau, Teichwirtschaft, Forstwirtschaft, Jagd

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Elektro

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Elektro Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Elektro 3 Elektro Ohne Stromversorgung und entsprechende Geräte und Maschinen stünde sowohl in Privathaushalten als auch in der Industrie alles still. Die Elektroindustrie

Mehr

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 BISNODE D&B SCHWEIZ AG Grossmattstrasse 9 8902 Urdorf Telefon: +41 44 735 61 11 Fax: +41 44 735 61 61 www.bisnode.ch info.ch@bisnode.com

Mehr

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003

Handelsstatistik Jahreserhebung für das Geschäftsjahr 2003 1 1 Gesamtumsatz des Unternehmens ohne Umsatzsteuer im Geschäftsjahr 008 6 3 Verkäufe per E-Commerce im Geschäftsjahr anteilig in % am Gesamtumsatz 015 7 4 Sonstige betriebliche Erträge im Geschäftsjahr

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Drei Sektoren. 1.1 Primärsektor. 1.2 Sekundärsektor. Inhaltsverzeichnis 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Drei Sektoren. 1.1 Primärsektor. 1.2 Sekundärsektor. Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis 1 Drei Sektoren 1 1.1 Primärsektor.............................................. 1 1.2 Sekundärsektor............................................ 1 1.3 Tertiärsektor..............................................

Mehr

NTCS BRANCHENVERGLEICH

NTCS BRANCHENVERGLEICH 10/03/13 BMD Systemhaus GmbH, Steyr Die Vervielfältigung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch BMD! INHALT VORBEREITUNGEN... 3 Hinterlegung der Vergleichsbranche... 3 Allgemeine Branche... 4 Vergleichsbranche...

Mehr

Die Top750-Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt. Media.Research.Group

Die Top750-Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt. Media.Research.Group Die Top750-Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt Media.Research.Group Die Aufgliederung der Top750-Werbeauftraggeber auf die einzelnen Branchen Die Anzahl Top750-Werbeauftraggeber in den einzelnen Branchen

Mehr

Fachinput I Plenum Herausforderungen der Ressourcenschonung in Deutschland

Fachinput I Plenum Herausforderungen der Ressourcenschonung in Deutschland Fachinput I Plenum Herausforderungen der Ressourcenschonung in Deutschland Klaus Wiesen Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie 27. Juni 2015 Design Offices, Düsseldorf Ein Projekt von Gliederung

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV vom 23.11.2005): 1 Wer Lebensmittel herstellt, verarbeitet, behandelt, lagert,

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela

Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela 159580 Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 912.050 qkm 2013: 30,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 1,4%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

ERWEITERTE NACE-CODE-LISTE

ERWEITERTE NACE-CODE-LISTE ERWEITERTE NACE-CODE-LISTE NACE 01.11 Anbau von Getreide (ohne Reis), Hülsenfrüchten und Ölsaaten [alter Code NACE 01.12] NACE 01.13 Anbau von Gemüse und Melonen sowie Wurzeln und Knollen [alter Code NACE

Mehr

Die Top750-Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt. Media.Research.Group

Die Top750-Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt. Media.Research.Group Die Top750-Auftraggeber im Schweizer Werbemarkt Media.Research.Group Die Aufgliederung der Top750-Werbeauftraggeber auf die einzelnen Branchen Die Anzahl Top750-Werbeauftraggeber in den einzelnen Branchen

Mehr

- 2 - UGA-Plenumsbeschluss in der 18. UGA-Plenumssitzung am 26. 06.2000:

- 2 - UGA-Plenumsbeschluss in der 18. UGA-Plenumssitzung am 26. 06.2000: Prüfungstechnische Behandlung der infolge der Ausweitung des Anwendungsbereiches durch EMAS II neu hinzukommenden Branchen bei der Zulassung von Umweltgutachtern Einige der neu unter EMAS II teilnahmeberechtigten

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009. insgesamt Teilnehmer an en der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und serfolg 2009 Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605

Mehr

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

Möglichkeiten der Energiespeicherung

Möglichkeiten der Energiespeicherung Möglichkeiten der Energiespeicherung Großkategorien Thermische Speicher (Aquiferspeicher) Brennstoffe (Öl, Biomasse ) Chemische Speicherung (H 2,Batterien ) Mechanische Speicher (Pumpspeicherkraftwerk,

Mehr

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf

Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2007. darunter mit Prüfung Fachrichtung/Beruf Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 92 59 33 35 19 16 36 25 11 15 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785503 203 195 8 82 77 5 92 89 3 46

Mehr

Verbrauchsausgaben der Vorarlberger Haushalte

Verbrauchsausgaben der Vorarlberger Haushalte Verbrauchsausgaben der Vorarlberger Haushalte Im Rahmen der Konsumerhebung 2004/05 wurden von Statistik die Verbrauchsausgaben der privaten Haushalte und Daten zum Lebensstandard erhoben. Mehr als 8.400

Mehr

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll Artikel-Nr. 5523 14001 Gewerbeanzeigen D I 2 - j/14 ( Fachauskünfte: (071 641-28 93 14.04.2015 Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg 2014 Die Gewerbeanzeigenstatistik liefert Informationen über die Zahl

Mehr

a. Allgemeines Binnenhandel HANDELSGESCHICHTE ALLGEMEIN HANDELSGESCHICHTE: ANTIKE / MITTELALTER Allgemeines

a. Allgemeines Binnenhandel HANDELSGESCHICHTE ALLGEMEIN HANDELSGESCHICHTE: ANTIKE / MITTELALTER Allgemeines WIRT Q HANDEL WIRT Q 1-9 Q 1 Q 5 Q 8 HANDEL ALLGEMEIN Formalgruppen a. Bibliographien d. Sammelwerke da. Festschriften db. Serien g. Tagungsberichte k. Geschäftsberichte l. Lexika / Wörterbücher la. Sachlexika

Mehr

Weltenergieverbrauch. Bild 2.1.2: Weltenergieverbrauch [10 18 J] Prognose 2003. 1860 1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000 2020 Jahr

Weltenergieverbrauch. Bild 2.1.2: Weltenergieverbrauch [10 18 J] Prognose 2003. 1860 1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000 2020 Jahr 2.1 Weltenergieverbrauch 600 Weltenergieverbrauch [10 18 J] 500 400 300 200 100 Prognose 2003 0 1860 1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000 2020 Jahr Bild 2.1.1: Weltenergieverbrauch Bild 2.1.2: Bild 2.1.3:

Mehr

Briefing Email-Newsletter

Briefing Email-Newsletter Briefing Email-Newsletter deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009

IHK Köln. Teilnehmer an Prüfungen der beruflichen Fortbildung nach der Art des Abschlusses und Prüfungserfolg 2009 Betriebswirt/Betriebswirtin / Technischer Betriebswirt/-in Betriebswirt/in (Gepr.) 6785605 33 21 12 18 12 6 15 11 4 8 67856 Technische(r) Betriebswirt/in (Gepr.) 6785504 202 189 13 63 61 2 50 48 2 31 67855

Mehr

Müllverbrennungsanlage Düsseldorf Preise 2013

Müllverbrennungsanlage Düsseldorf Preise 2013 Müllverbrennungsanlage Düsseldorf Preise 2013 Stand:26.11.2012 EAK Bezeichnung EURO/t EURO/t 02 Abfälle aus der Landwirtschaft, dem Gartenbau, der Jagd, Fischerei und Teichwirtschaft, Herstellung und Verarbeitung

Mehr

Die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands. Eine telefonische bevölkerungsrepräsentative Umfrage. Berlin, Februar 2007

Die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands. Eine telefonische bevölkerungsrepräsentative Umfrage. Berlin, Februar 2007 Die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands Eine telefonische bevölkerungsrepräsentative Umfrage Untersuchungsdesign Das Markt-, Meinungs- und Sozialforschungsinstitut USUMA in Berlin hat in der Zeit vom

Mehr

Einwohnergemeinde St. Stephan. VERORDNUNG über die TOURISMUSFÖRDERUNGSABGABE

Einwohnergemeinde St. Stephan. VERORDNUNG über die TOURISMUSFÖRDERUNGSABGABE Einwohnergemeinde St. Stephan VERORDNUNG über die TOURISMUSFÖRDERUNGSABGABE vom 4. April 2007 2 Verordnung über die Tourismusförderungsabgabe Die Personen- und Ämterbezeichnungen in diesem Reglement gelten,

Mehr

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL.

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. YALCIN COMMODITIES GLOBAL COMMODITY & ENERGY TRADING Inhalt Willkommen bei yalcom 5 Unser Handelsangebot 6 Unser Ziel 7 Unsere Dienstleistungen 8 Risiko Management 10

Mehr

So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats!

So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats! So ermitteln Sie den Wert Ihres Hausrats! Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Neuwertversicherung. Das bedeutet, der Hausrat wird ohne Rücksicht auf das Alter zum Neuwert ersetzt. Daher

Mehr

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk

Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Dienstleistung / Handwerk Dienstleistungs- und Handwerksbranchen im Geovista Standortcheck (Teil 1) Aus-, Weiterbildung Aus-, Weiterbildung Banken Dienstleistung / Handwerk Fahrschule, Flugschule Unterricht, Erwachsenenbildung

Mehr

Firmenkunden. Wunschrisiken

Firmenkunden. Wunschrisiken Wunschrisiken Gewerbe Sach- und Haftpflicht > Wunschrisiken FKA Baunebengewerbe Maler-, Tapezierbetrieb Raumausstatter Produktion Metallbe- und -verarbeitung Elektromaschinen- und Apparatebau Buchbinderei

Mehr

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten

Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg. Eckdaten 2015 Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg Eckdaten Einzelhandel und Kfz-Handel in Baden-Württemberg: Eckdaten 2013 Die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder führen im Handel jährliche

Mehr

Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2011

Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2011 Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2011 1 Entwicklung der Anzahl der Aufgriffe 25000 23.713 23.635 20000 15000 10.888 10000 8.564 7.217 9.164 7.752 9.622 5000 0 3.178 3.427 3.461 2.013 2.188

Mehr

Ergebnisse. Verteilung der CO 2 e-emissionen nach Emissionsquellen (%) Gesamte CO 2 e-emissionen. CO 2 e(t) Anteil (%) Emissionsquelle.

Ergebnisse. Verteilung der CO 2 e-emissionen nach Emissionsquellen (%) Gesamte CO 2 e-emissionen. CO 2 e(t) Anteil (%) Emissionsquelle. CO 2 Bericht 2013 ... Ergebnisse Gesamte CO 2 e-emissionen CO 2 e(t) Anteil (%) Scope 1 Heizung Unternehmensfuhrpark Zwischensumme 2,87 3,68 27,48 35,19 30,35 38,87 Scope 2 Strom (100% Ökostrom) Zwischensumme

Mehr

Anlage II B. zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Euskirchen

Anlage II B. zur Satzung über die Abfallentsorgung im Kreis Euskirchen Anlage II B zur Satzung über die Abtsorgung im Kreis Euskirchen Folgende schadstoffhaltigen Abfälle werden nach Maßgabe des 5 aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben angenommen: Die Abfall-Nummern wurden

Mehr

Briefing Brief-Mailing

Briefing Brief-Mailing Briefing Brief-Mailing deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info www.deswegen.info Allgemeine Angaben Unternehmen: Branche: Produkte / Dienstleistungen: Unser

Mehr

Wirtschaft und Sekretariat

Wirtschaft und Sekretariat Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Wirtschaft und Sekretariat 16.1 Wirtschaft und Sekretariat Bei Berufen rund um Wirtschaft und Sekretariat sind Organisieren, Kalkulieren, Planen, Verhandeln und Verkaufen

Mehr

Gewerblicher Rechtsschutz

Gewerblicher Rechtsschutz Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2009 Anzahl der Entscheidungen der (ZGR) 1000 900 824 911 800 748 730 700 600 500 400 300 200 100 68 92 127 145 169 186 203 227 273 308 389 0 1995 1996

Mehr

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine.

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine. R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26/11/2013 Leiter und Nichtleiter Gute Leiter, schlechte Leiter, Isolatoren Prüfung der Leitfähigkeit verschiedener Stoffe Untersuchung fester Stoffe auf ihre

Mehr

Wertermittlung Ihres Hausrats

Wertermittlung Ihres Hausrats Wertermittlung Ihres Hausrats - 1 - Mit der vorliegenden Liste können Sie den Wert Ihres Hausrat selbständig ermitteln. Dies hat zwei Vorteile: 1. Sie können die Versicherungssumme Ihrem individuellem

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Zur direkten Veröffentlichung

PRESSEMITTEILUNG. Zur direkten Veröffentlichung Zur direkten Veröffentlichung Die FRIATEC AG - stellt auf der ACHEMA 2015 individuelle und standardisierte Pumpenlösungen für anspruchsvolle Förderaufgaben vor. Wiesbaden, Juni 2015. Für die sichere Förderung

Mehr

Kai Kramer. Qualitäts- und Umweltmanagement

Kai Kramer. Qualitäts- und Umweltmanagement Kai Kramer Qualitäts- und Umweltmanagement Inhalt 1. Die WEEE (waste electrical and electronic equipment) 2. Das ElektroG (Elektro- und Elektronikgerätegesetz) 3. Vorstellung der Firma Electrocycling 4.

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Allgemeine Betriebskosten... 3. 2. Reise und Transportkosten...3. 3. Telekommunikation...4. 4. Sonstige Betriebskosten...7. Kutaisi...

Allgemeine Betriebskosten... 3. 2. Reise und Transportkosten...3. 3. Telekommunikation...4. 4. Sonstige Betriebskosten...7. Kutaisi... Inhaltsverzeichnis Allgemeine Betriebskosten... 3 1. Lohnkosten...3 2. Reise und Transportkosten...3 3. Telekommunikation...4 Tbilisi... 5 1. Stromkosten...5 2. Wasserkosten...6 3. Gaskosten...6 4. Sonstige

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Estland

Wirtschaftsdaten kompakt: Estland 159800 Wirtschaftsdaten kompakt: Estland Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 45.228 qkm 2014: 1,3 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe 4410 Liestal, Gräubernstrasse 12 Telefon 061 552 20 00 Telefax 061 552 20 01 und Gesundheitsdirektion Kanton Basel-Landschaft Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen Volkswirtschafts- Meldeformular für

Mehr

Mittelwerte der Globalzufriedenheit in den untersuchten Branchen 2014

Mittelwerte der Globalzufriedenheit in den untersuchten Branchen 2014 in den untersuchten Branchen 2014 1,60 Versandapotheken 1,83 Fotoservice-Anbieter 1,95 (+7) Drogeriemärkte (+6) Krankenkassen und -versicherungen Fitnessstudios 2,17 (+2) Banken und Sparkassen 2,19 Video-

Mehr

ie wirtschaftliche Bedeutung von yber-physical Systems aus der icht eines Global Players

ie wirtschaftliche Bedeutung von yber-physical Systems aus der icht eines Global Players Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten ie wirtschaftliche Bedeutung von yber-physical Systems aus der icht eines Global Players laus Beetz iemens AG catech Symposium Cyber-Physical Systems ünchen, 2.2.2010

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien

Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien 159510 Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.138.910 qkm 2013: 47,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 1,1%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015

18. Kunststoff- Motorbauteile Forum am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 am Montag, den 26.01.2015 und Dienstag, den 27.01.2015 Kunststoff- Strukturen in Verbrennungs- Motoren und zukünftigen Alternativen Antrieben www.arabella-alpenhotel.com Ableitung von Forums- Inhalten

Mehr

Die Zukunft der Industriegesellschaft

Die Zukunft der Industriegesellschaft 5. Austria Glas ReCIRCLE 19. April 2016, Wien Die Zukunft der Industriegesellschaft Prof. Dr.-Ing. Martin Faulstich Sachverständigenrat für Umweltfragen, Berlin CUTEC Institut, Technische Universität Clausthal

Mehr

Vergleichen wir Äpfel mit Birnen? Über das Messen von Energie- und Ökobilanzen (im Bereich Biomasse)

Vergleichen wir Äpfel mit Birnen? Über das Messen von Energie- und Ökobilanzen (im Bereich Biomasse) Vergleichen wir Äpfel mit Birnen? Über das Messen von Energie- und Ökobilanzen (im Bereich Biomasse) Uwe R. Fritsche Koordinator Bereich Energie & Klimaschutz Öko-Institut e.v. (Institut für angewandte

Mehr

JR Unternehmensgruppe. Information. April 2013. Branchenzuschläge in der Zeitarbeit Fakten auf einen Blick

JR Unternehmensgruppe. Information. April 2013. Branchenzuschläge in der Zeitarbeit Fakten auf einen Blick JR Unternehmensgruppe Information April 2013 Branchenzuschläge in der Zeitarbeit Fakten auf einen Blick Branchenzuschläge in der Zeitarbeit Fakten auf einen Blick Equal Pay ist ein Schlagwort, das die

Mehr

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe

Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen Meldeformular für Lebensmittelbetriebe Gesetzliche Grundlage : Art. 12 Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (LGV) 1 Wer Lebensmittel herstellt,

Mehr

Solare Insellösungen für die netzunabhängige Energieversorgung

Solare Insellösungen für die netzunabhängige Energieversorgung Solare Insellösungen für die netzunabhängige Energieversorgung Clean Energy. Anywhere. 2 Solarstrom für alle Immer und überall Mehr als 1,3 Milliarden Menschen weltweit haben bis heute keinen Zugang zu

Mehr

Kurzportraits wichtiger Metalle

Kurzportraits wichtiger Metalle Kurzportraits wichtiger Metalle Edelmetalle - Gold - Silber - Platin Basismetalle - Aluminium - Kupfer - Blei - Zinn - Zink - Eisenerz Edelmetalle Die Notierung von Edelmetallen erfolgt in USD je Feinunze

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2015: 9,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: -0,2%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

REICHWEITENANALYSE ENTSCHEIDER IM MITTELSTAND 2012

REICHWEITENANALYSE ENTSCHEIDER IM MITTELSTAND 2012 TNS Emnid Medienforschung TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH Stieghorster Str. 90 33605 Bielefeld Germany t +49 (0) 521 9257 0 f +49 (0) 521 9257 654 e info@tns-emnid.com www.tns-emnid.com REICHWEITENANALYSE

Mehr

DAS ANGEBOT VON GEWERBLICHEN VERSICHERUNGEN ÜBER ALTERNATIVE VERTRIEBSPARTNER IN DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY...

DAS ANGEBOT VON GEWERBLICHEN VERSICHERUNGEN ÜBER ALTERNATIVE VERTRIEBSPARTNER IN DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY... INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY... 1 1.0 EINLEITUNG... 2 Hintergrund... 2 Grund für die Studie... 2 Der Vertrieb über alternative Vertriebspartner kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein... 2

Mehr

Finanzen Markttrend 2007

Finanzen Markttrend 2007 Finanzen Markttrend 2007 Informationen zur Befragung Grundgesamtheit Methode Untersuchungszeiträume Stichprobe Feldarbeit Design, Fragebogen, Datenanalyse und Bericht In Privathaushalten lebende, deutschsprachige

Mehr

Die Beschäftigungseffekte der Energiewende

Die Beschäftigungseffekte der Energiewende Die Beschäftigungseffekte der Energiewende Eine Expertise für den Bundesverband WindEnergie e.v. und die Deutsche Messe AG Hannover, 14. April 2015 Agenda Theoretischer Hintergrund Beschäftigungseffekte

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Australien

Wirtschaftsdaten kompakt: Australien 159590 Wirtschaftsdaten kompakt: Australien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 7.741.220,0 qkm* 2014: 23,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Produktgebühr für Umweltschutz Stand: März 2016

Produktgebühr für Umweltschutz Stand: März 2016 Produktgebühr für Umweltschutz Stand: März 2016 Für die Einfuhr sowie für das In-Verkehr-Bringen bestimmter Güter nach Ungarn wird eine Gebühr für den Umweltschutz, die sog. Produktgebühr fällig. Dies

Mehr

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O

Anhang SAMMELN zum Zertifikat eines Entsorgungsfachbetriebes T Ü O Dok.-Nr.: A418 Rev.-Nr.: 05 Seite 1 von 7 Anhang Nr. 1 Zertifizierte abfallwirtschaftliche ätigkeit Sammeln Zertifizierter Standort des Efb Firmenname Mölter GmbH (Firmenbezeichnung) Metall - Recycling

Mehr

Öko-T Öko- e T x Shoppi ng Gui Shoppi ng Gui e Zertifizierte Artikel für den Öko-Tex Einkaufsführer Zertifikatsnummer Firma Produktklasse III

Öko-T Öko- e T x Shoppi ng Gui Shoppi ng Gui e Zertifizierte Artikel für den Öko-Tex Einkaufsführer Zertifikatsnummer Firma Produktklasse III Zertifizierte Artikel für den Öko-Tex Einkaufsführer Zertifikatsnummer Firma Produktklasse I II III IV Eintragung im öffentlichen Einkaufsführer Datum ja nein Name / Unterschrift Bitte füllen Sie den Fragebogen

Mehr

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden:

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden: Stoffkatalog gem. 1. Änderungsgenehmigung der Bezirksregierung Arnsberg vom 15.12.2000 in der Fassung der Berichtigung vom 4.1.2001 und der Entscheidung gem. 15 II BImSchG vom 15.2.2001, durch Umschlüsselung

Mehr

Schulinterner Lehrplan im Fach Chemie Klassenstufe 7-8

Schulinterner Lehrplan im Fach Chemie Klassenstufe 7-8 Schulinterner Lehrplan im Fach Chemie Klassenstufe 7-8 1. Sicherheit im Chemieunterricht Angemessenes Verhalten im Fachraum Chemie Schgemäßer Umgang mit dem Gasbrenner 2. Umgang und Entsorgung von Chemikalien

Mehr

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website

Neuerstellung einer Website. Überarbeitung einer bestehenden Website Briefing Webdesign / Webentwicklung: Neuerstellung einer Website Überarbeitung einer bestehenden Website Sonstiges: deswegen GmbH Coburger Straße 19 53113 Bonn Fon: +49 228 909044-11 mail@deswegen.info

Mehr

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig!

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig! Abfall-Trennung So trennen Sie richtig! DE Richtig trennen Abfall-Trennung ist wichtig für die Menschen, für die Natur und um Geld zu sparen. Abfall-Trennung hilft dabei, das Wasser, den Boden und die

Mehr

Der Mensch ist das Maß

Der Mensch ist das Maß Normgruppen Für die derzeit vorliegende Fassung vonimpuls-test 2 Professional gibt es jeweils für die fünf Skalen und für die elf Subskalen Eichtabellen (repräsentative Gesamtnorm, sieben Branchennormen,

Mehr

EPEA Switzerland GmbH Albin Kälin Geschäftsführer/CEO. NIUTEX 2010 Internationales Symposium zur Naturfasernutzung in der Schweiz. 16.

EPEA Switzerland GmbH Albin Kälin Geschäftsführer/CEO. NIUTEX 2010 Internationales Symposium zur Naturfasernutzung in der Schweiz. 16. EPEA Switzerland GmbH Albin Kälin Geschäftsführer/CEO NIUTEX 2010 Internationales Symposium zur Naturfasernutzung in der Schweiz 16. April 2010 EPEA: ENVIRONMENTAL PROTECTION ENCOURAGEMENT AGENCY STRUKTUR:

Mehr

S 01 Sektion: Beteiligungsboerse

S 01 Sektion: Beteiligungsboerse R 0101 (Rubrik) Beteiligung suchen R 0104 (Rubrik ) Spezial: Taetige Beteiligung K 010101 Beratung K 010401 Beratung K 010102 Bildung / Kultur K 010402 Bildung / Kultur K 010103 Dienstleistung (kaufmaennisch)

Mehr

TÜV NORD CERT Zertifizierung nach IFS Logistics 2.1

TÜV NORD CERT Zertifizierung nach IFS Logistics 2.1 TÜV NORD CERT Zertifizierung nach IFS Logistics 2.1 TÜV NORD CERT GmbH Tel: 0800-245-7457 (kostenlose Service-Hotline) Fax: 0511-986-2899-1900 info.tncert@tuev-nord.de Der IFS Logistics 2.1 ist ein Standard

Mehr

Inhalt. 1 Mein neues Fach - Chemie! 10. 2 Stoffe und Stoffeigenschaften

Inhalt. 1 Mein neues Fach - Chemie! 10. 2 Stoffe und Stoffeigenschaften Inhalt 1 Mein neues Fach - Chemie! 10 Ohne Chemie geht nichts 12 Methode Sicher arbeiten Exkurs Berufe aus dem Bereich mit dem Gasbrenner 20 der Chemie 13 Praktikum Arbeiten mit dem Gasbrenner _ 21 Exkurs

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Finnland

Wirtschaftsdaten kompakt: Finnland 159050 Wirtschaftsdaten kompakt: Finnland Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 338.145 qkm 2014: 5,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 0,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential

ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential ECUADOR Der kleine Andenstaat mit großem Potential Markteintrittsstrategien und Marktbarrieren www.renewables-made-in-germany.com ECUADOR - Basisdaten 15 Millionen Einwohner 256.370 km² BIP 2013: 89,6

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915 qkm 2015: 126,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte

Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte Statistisches Bundesamt März 2005 VIII D 2 Code-Verzeichnis der Einnahmen und Ausgaben der privaten Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 1983 Anonymisierter Grundfile Ausgaben -Privater

Mehr

Kaliforniens Wirtschaft

Kaliforniens Wirtschaft Kaliforniens Wirtschaft Übersicht Kalifornien allgemein Wirtschaftsdaten Bedeutende Industrien a. High Tech b. Biotechnologie c. Erneuerbare Energien d. Landwirtschaft Deutsche Erfolge in Kalifornien AHK

Mehr

Aufgabe: Du bist ein Designer / eine Designerin. Erfinde Piktogramme für Energieformen wie im Beispiel Wind.

Aufgabe: Du bist ein Designer / eine Designerin. Erfinde Piktogramme für Energieformen wie im Beispiel Wind. Seite 1 von 8 Erfinderland Deutschland Baukasten Forschung Bereich Energie Aufgabe: Du bist ein Designer / eine Designerin. Erfinde Piktogramme für Energieformen wie im Beispiel Wind. FOSSILE ENERGIE Öl:

Mehr

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil

Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung. Unternehmensprofil Berater, Autoren, Architekten für nachhaltige Wertschöpfung Unternehmensprofil Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern Wir helfen Unternehmen ihre Leistung nachhaltig zu verbessern

Mehr

Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2010

Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2010 Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2010 1 Entwicklung der Anzahl der Aufgriffe 25000 23.713 20000 15000 10000 8.564 7.217 9.164 7.752 10.888 9.622 5000 506 973 2.013 1.368 3.178 3.427 3.461

Mehr