München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?"

Transkript

1 München Pass Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

2 Was ist der München Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von Vergünstigungen bei der Inanspruchnahme von städtischen und nicht städtischen Einrichtungen. Wer bekommt den München Pass? Bezieherinnen und Bezieher von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung (SGB XII), Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II (SGB II), Bezieherinnen und Bezieher von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG), Bezieherinnen und Bezieher von Wohngeld oder Kinderzuschlag und deren Familienangehörige. Personen mit geringem Einkommen, deren Einkommen den Bedarfssatz nach dem für sie anwendbaren Gesetz nicht übersteigt (ausgenommen Au-Pairs, Auszubildende, Studentinnen und Studenten). Der Bedarfssatz setzt sich aus Regelsatz bzw. Regelleistung zuzüglich evtl. Mehrbedarf und zuzüglich Kosten der Unterkunft zusammen. Zudem darf die Grenze des einzusetzenden Vermögens nicht überschritten werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen bzw. Ökologischen Jahr, Freiwillige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Für die Antragstellerin/den Antragsteller und jedes berechtigte Familienmitglied wird ein eigener München-Pass ausgestellt. Alle Vergünstigungen können nur bei Vorlage eines gültigen München- Passes in Anspruch genommen werden. 1

3 Bei welchen Einrichtungen gibt es Vergünstigungen? Münchner Verkehrsverbund (MVV) IsarCard S für den Innenraum oder für das Gesamtnetz Vergünstigte Tageskarten für den Innenraum: bis zu 15 Tageskarten als Single- oder Gruppen-Tageskarten bzw. bis zu 20 Kinder-Tageskarten monatlich Die IsarCard S und die Tagestickets sind nicht übertragbar. Eine Rücknahme oder Erstattung bzw. ein Umtausch von Fahrkarten ist nicht möglich. Bei Fahrten mit dem MVV müssen Sie außer der Fahrkarte (Isar-Card S oder Tageskarte) immer (auch bei Gruppen-/Kindertageskarten) den eigenen München Pass dabei haben und auf Verlangen dem Kontrollpersonal zeigen. Haben Sie den München-Pass nicht dabei, müssen Sie 60 Euro erhöhtes Beförderungsentgelt bezahlen! 2

4 Schwimmbäder Hallenbäder Volksbad, Rosenheimer Str. 1 Nordbad, Schleißheimer Str. 142 Südbad, Valleystr. 37 Hallenbad Giesing-Harlaching, Klausener Str. 22 Hallenbad Forstenrieder Park, Stäblistr. 27b Olympia-Schwimmhalle Sommerbäder Maria Einsiedel, Zentralländstr. 28 Ungererbad, Traubestr. 3 Schyrenbad, Claude-Lorrain-Str. 24 Georgenschwaige, Belgradstr. 195 Allach, Eversbuschstr. 213 Prinzregentenbad, Prinzregentenstr. 80 Hallen und Sommerbäder Westbad, Weinbergerstr. 11 Michaelibad, Heinrich-Wieland-Str. 24 Cosima-Wellenbad, Cosimastr. 5 Dantebad, Postillonstr. 17 3

5 Sportstätten/ vereine Freie Benutzung der Bezirkssportanlagen Verschiedene Sportvereine (auf Anfrage) Ermäßigung bei Kunsteisbahnen (ab Oktober): Kunsteisbahn West, Agnes-Bernauer-Str. 241 Eisbahn im Prinzregentenstadion, Prinzregentenstr m Eisschnellaufbahn im Ostpark, Staudingerstr. 17 Eissportstadion am Olympiaturm Museen, Schulen, Bauwerke Rathausturm, Marienplatz 8 Deutsches Museum, Museumsinsel 1 Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1 (Dauerausstellungen: Eintritt frei) Museum Villa Stuck, Prinzregentenstr. 60 Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16 Städtische Galerie im Lenbachhaus, Luisenstr. 33 Kursgebühren bei der Münchner Volkshochschule Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5 4

6 Verschiedene Einrichtungen Tierpark Hellabrunn (www.tierpark-hellabrunn.de) ABC-Lichtspiele, Herzogstr. 1 a Leopold Kino, Leopoldstr. 78 Kino Münchner Freiheit, Leopoldstr. 82 Theatiner Film, Theatinerstr. 32 Städtische Theater (zu Studententarif) Gärtnerplatztheater (Restkarten an der Abendkasse zu 8 Euro für reguläre Vorstellungen) Münchner Volkstheater, Brienner Str. 50 Städtische Bibliotheken (Gebühren wie für Studentinnen/Studenten) Schülercolleg Häberle (auch EDV-Colleg, Deutschcolleg, Sprachcolleg), Zieblandstr. 25 Computerschule FiData, Tulbeckstr. 22 Silver-Surfer Computer-Treff 50 Plus, Tulbeckstr. 22 Kinderkunsthaus, Siegesstr. 23 (www.kinderkunsthaus.de) Bavaria Filmstadt, Bavariafilmplatz 7, Geiselgasteig (www.filmstadt.de) FrauenGesundheitsZentrum, Grimmstr. 1 (www.fgz-muc.de) 5

7 Wo kann man Tickets bekommen? Die Eintrittskarten oder Tickets erhalten Sie bei den genannten Einrichtungen, die Sie besuchen wollen. Die IsarCard S erhalten Sie an allen Verkaufsstellen des MVV (insbesondere Fahrkartenautomaten). Die Tageskarten des MVV können Sie nur während der Öffnungszeiten bei den Kassen der Sozialbürgerhäuser bzw. des Amts für Wohnen und Migration kaufen. Was ist die Medikamentenhilfe München? Besitzerinnen und Besitzer des München-Passes können vergünstigte Medikamente erhalten. Für weitere Informationen können Sie sich den Flyer unter Stichwort Medikamentenhilfe direkt herunterladen. Wo bekommt man eine Energieberatung? Die Stadtwerke München führen in Zusammenarbeit mit den Münchner Wohlfahrtsverbänden und dem Sozialreferat das Projekt Energieberatung für Haushalte mit geringem Einkommen durch. In diesem Projekt werden u.a. Besitzerinnen und Besitzer des München-Passes zu Hause kostenfrei über Möglichkeiten der Energieeinsparung beraten. 6

8 Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der SWM (www.swm.de) und unter der Hotline-Nummer 089/ (Montag - Freitag 09:00-12:30 Uhr). Wo bekommt man den München Pass? Bezieherinnen und Bezieher von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung (SGB XII) erhalten den München-Pass bei der für sie zuständigen Sachbearbeiterin bzw. bei dem für sie zuständigen Sachbearbeiter. Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II, von Wohngeld oder Kinderzuschlag sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr und Freiwillige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes erhalten den München-Pass bei der Sachbearbeitung Freiwillige Leistungen im für sie zuständigen Sozialbürgerhaus. Leistungsberechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten den München-Pass bei der zuständigen Dienststelle des Amts für Wohnen und Migration. Wohnungslose Leistungsberechtigte erhalten den München-Pass in der Dienststelle Zentrale Wohnungslosenhilfe des Amts für Wohnen und Migration. 7

9 Dienststellen des Amts für Soziale Sicherung und des Jobcenters in den Sozialbürgerhäusern Sprechzeiten nach telefonischer Terminvereinbarung Sozialbürgerhaus Berg am Laim Trudering, Riem Streitfeldstr München Tel Berg am Laim, Trudering, Riem Sozialbürgerhaus Orleansplatz Orleansplatz München Tel Au, Haidhausen, Bogenhausen Sozialbürgerhaus Giesing Harlaching Werner-Schlierf-Str München Tel Obergiesing, Untergiesing, Harlaching Sozialbürgerhaus Pasing Landsberger Str München Tel Pasing, Obermenzing, Aubing, Lochhausen, Langwied, Allach, Untermenzing 8

10 Sozialbürgerhaus Laim Schwanthalerhöhe Dillwächterstr München Tel Schwanthalerhöhe, Laim Sozialbürgerhaus Plinganserstraße Plinganserstr München Tel Thalkirchen, Obersendling, Forstenried, Fürstenried, Solln, Hadern Sozialbürgerhaus Mitte Schwanthalerstr München Tel Altstadt, Lehel, Ludwigsvorstadt, Isarvorstadt, Maxvorstadt Sozialbürgerhaus Ramersdorf Perlach Thomas-Dehler-Str München Tel Ramersdorf, Perlach 9

11 Sozialbürgerhaus Neuhausen Moosach Ehrenbreitsteinerstr München Tel Neuhausen, Nymphenburg, Moosach Sozialbürgerhaus Schwabing Freimann Heidemannstr München Tel Schwabing West, Schwabing, Freimann Sozialbürgerhaus Nord Knorrstr München Tel Milbertshofen, Am Hart, Feldmoching, Hasenbergl Sozialbürgerhaus Sendling Westpark Meindlstr München Tel Sendling, Sendling/Westpark 10

12 Hilfe zur Lebensführung und Grundsicherung in Einrichtungen, Kriegsopferfürsorge, Unterhaltssicherung Schwanthalerstr München Tel Dienststellen des Amts für Wohnen und Migration Zentrale Wohnungslosenhilfe, Wirtschaftliche Hilfen Franziskanerstr. 6 und München Tel Für Wohnungslose im ganzen Stadtgebiet Interkulturelle Arbeit und Migration Franziskanerstr München Tel Für Berechtigte nach dem Asylbewerberleistungsgesetz 11

13 Welche Unterlagen sind notwendig? Für alle: ein Ausweisdokument und ein Foto der Antragstellerin/des Antragstellers und für jedes berechtigte Familienmitglied. Wenn Sie schon Sozialhilfe oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, werden keine weiteren Unterlagen benötigt. Für Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II: Bescheid vom Jobcenter. Für Bezieherinnen und Bezieher von Wohngeld und Kinderzuschlag: Bescheid vom Amt für Wohnen und Migration bzw. Bescheid von der Kindergeldkasse. Für Personen mit geringem Einkommen und Vermögen: Einkommens-/Vermögensnachweise, Mietbeleg. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen bzw. Ökologischen Jahr und beim Bundesfreiwilligendienst: Ausweis bzw. Vertrag. 12

14 Herausgeberin: Landeshauptstadt München Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung Orleansplatz München Bildnachweis: Titelbild: mapics - fotolia Seite 2: lagom - fotolia Seite 3: Dr. Jan Kobel Seite 4: Deutsches Museum Seite 5: Tierpark Hellabrunn Layout: Monika Six, Sozialreferat Druck: Stadtkanzlei Gedruckt auf Papier aus 100% Recyclingpapier

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Anlage 1 Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Statistische und grafische Aufbereitung der Erhebungsergebnisse des Einzelhandels

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Verzeichnis der Wahllokale Kommunalwahlen am 16.03.2014 Stand: 16.01.14 Seite 1 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Stadtbezirk 1: Altstadt Lehel 101, 102 Frauenstr.

Mehr

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Autorin: Monika Lugauer Tabellen Grafik und Karte: Angelika Kleinz Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Grundsicherung

Mehr

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web. Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.de Freiwilligenservice im Evangelisch-Lutherischen Dekanat

Mehr

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 15.11.2012 15.11.2012 Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 1 Störungsablauf 07:00:02 Uhr Auslösung des Teilnetzes 50 % München, Moosburg und Umgebung,

Mehr

Trend zur späten ersten Mutterschaft

Trend zur späten ersten Mutterschaft Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen, Grafiken und Karten: Adriana Wenzlaff Trend zur späten ersten Mutterschaft Münchner Mütter bei Geburt ihres 1. Kindes ca. 31,3 Jahre alt Technische Erfassung 55% aller

Mehr

Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010

Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010 Autor: Ronald Bauch Grafiken und Tabellen: Ronald Bauch Wie treu sind die Münchnerinnen und Münchner ihrem Wohnumfeld? Innerstädtische Umzüge 2010 Die Dynamik der Bevölkerungsentwicklung in einer Kommune

Mehr

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die

Mehr

Geld und Familie. Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München

Geld und Familie. Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München Geld und Familie Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München Liebe Eltern Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bei vielen Münchner Familien ist das Geld knapp.

Mehr

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Überreicht durch: Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Stand: Januar 2016 Alle auf dieser Liste angegebenen Münchner vollstationären

Mehr

Vertrag über den Einsatz eines mobilen Häckseldienstes für die Entsorgung von Grünabfällen aus (privaten) Haushalten (Dienstleistungskonzession)

Vertrag über den Einsatz eines mobilen Häckseldienstes für die Entsorgung von Grünabfällen aus (privaten) Haushalten (Dienstleistungskonzession) Zwischen der Landeshauptstadt München - Abfallwirtschaftsbetrieb München - vertreten durch den Zweiten Werkleiter, Herrn Helmut Schmidt Georg-Brauchle-Ring 29, 80992 München - nachfolgend Auftraggeber

Mehr

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen.

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Text in Leichter Sprache Wir unterstützen Sie zum Beispiel: Wenn Sie Ihre Miete nicht zahlen können. Wenn Sie Schulden

Mehr

Migration in München: Teil 2 Jeder dritte Münchner hat einen. Migrationshintergrund

Migration in München: Teil 2 Jeder dritte Münchner hat einen. Migrationshintergrund Autorin: Sibel Aydemir-Kengeroglu Tabellen und Grafiken: Ronald Bauch, Gerhard Desch, Adriana Wenzlaff Migration in München: Teil 2 Jeder dritte Münchner hat einen Definition Menschen mit Im Jahre 2005

Mehr

Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung

Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung Bildung und Sport Information der Bildungsberatung International Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung (Schwerpunkt Schüler/innen mit Migrationshintergrund) Stand: 2013 In dieser Liste werden

Mehr

Alle Kirchengemeinden

Alle Kirchengemeinden Adventskirche-Neuaubing Andreaskirche - Fürstenried Apostelkirche - Solln Auferstehungskirche - Westend Bethlehemskirche - Untermenzing Kirchheim Cantate-Kirche Carolinenkirche - Obermenzing Zorneding

Mehr

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - WH 1

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - WH 1 Telefon: 233-20824 Telefax: 233-21115 Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - WH 1 München Pass Änderung des berechtigten Personenkreises Neue Tarifvereinbarung mit der MVV GmbH Sitzungsvorlage

Mehr

Tunesischer Jugend- und Frauenverein Frau Douja Hadjri Lindwurmstr. 41, 80337 München, Telefon: (08 21) 6 00 43 93

Tunesischer Jugend- und Frauenverein Frau Douja Hadjri Lindwurmstr. 41, 80337 München, Telefon: (08 21) 6 00 43 93 TREFFAM Treffpunkt Familie International Tübinger Str. 11, 80686 München Telefon: (0 89) 5 02 55 92, Telefax: (0 89) )54 07 39 79 www.im-muenchen1.de/migration, treffam@im-muenchen.de Träger: Innere Mission

Mehr

Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren

Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen und Grafiken: Adriana Wenzlaff Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren Viele Menschen bekennen

Mehr

Ratgeber. für pflegebedürftige alte Menschen und ihre Angehörigen. Wie erkennen Sie die Qualität von Pflegediensten und Alten- und Pflegeheimen?

Ratgeber. für pflegebedürftige alte Menschen und ihre Angehörigen. Wie erkennen Sie die Qualität von Pflegediensten und Alten- und Pflegeheimen? Ratgeber für pflegebedürftige alte Menschen und ihre Angehörigen Wie erkennen Sie die Qualität von Pflegediensten und Alten- und Pflegeheimen? Beschwerdestelle für Probleme in der Altenpflege beim Oberbürgermeister

Mehr

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48824 Telefax: 0 233-98948824. Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1

Sozialreferat. Telefסּn: 0 233-48824 Telefax: 0 233-98948824. Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1 Telefסּn: 0 233-48824 Telefax: 0 233-98948824 Sozialreferat Seite 1 von 9 Amt für Soziale Sicherung S-I-WH 1 München-Pass; Ausweitung des berechtigten Personenkreises München-Pass: Kreis der Berechtigten

Mehr

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Seite 1 von 11 Stand: 08/ Produktbezeichnung Ansätze Anträge Ansätze 6 10 12 1.1.3 Schuldner- und Insolvenzberatung 1.644.140

Mehr

Grußwort des Oberbürgermeisters

Grußwort des Oberbürgermeisters Grußwort des Oberbürgermeisters Eines ist sicher - wir werden alle immer älter! Die statistische Lebenserwartung steigt, die Zahl alter Menschen in München wird weiter wachsen. Wir wünschen uns alle, mit

Mehr

Wohnheime bzw. Appartements in München

Wohnheime bzw. Appartements in München Bildung Sport Information der Bildungsberatung Wohnheime bzw. Appartements in München Stand: September 2014 Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit stellt keine Empfehlung dar! Vertragsschülerwohnheime

Mehr

Bericht zur Wohnungssituation in München 2010 2011

Bericht zur Wohnungssituation in München 2010 2011 Perspektive München Analyse Bericht zur Wohnungssituation in München 2010 2011 Perspektive München Übersichtskarte München Stand: 2011 Hasenbergl Feldmoching Allach Untermenzing Moosach Am Hart

Mehr

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die

Mehr

Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien. Stadtjugendamt

Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien. Stadtjugendamt Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche Netzwerk für Familien Stadtjugendamt Was Sie von diesem Heft erwarten können In diesem Heft finden Sie ein umfassendes Angebot

Mehr

Info-Heft von der Stadt München

Info-Heft von der Stadt München Info-Heft von der Stadt München Wenn Sie in einer sozialen Not-Lage sind: Diese Hilfen gibt es für alle Bürger in München! Die Sozial-Leistungen vom SGB 12 zusammengefasst und in Leichter Sprache Bitte

Mehr

Behinderte Kindertageseinrichtungen Kindertageseinrichtungen Betreute Kinder ausländische Herkunft mindestens eines Elternteiles

Behinderte Kindertageseinrichtungen Kindertageseinrichtungen Betreute Kinder ausländische Herkunft mindestens eines Elternteiles Behinderte In der Behindertenstatistik sind nur die Behinderten erfasst, bei denen vom Zentrum Bayern Familie und Versorgung (Bayerisches Versorgungsamt) ein Grad der Behinderung von mindestens 30 festgestellt

Mehr

München hat mehr als 1,4 Millionen Einwohner!

München hat mehr als 1,4 Millionen Einwohner! Autor: Gerhard Desch Tabellen und Grafiken: Gerhard Desch Karte: Angelika Kleinz München hat mehr als 1,4 Millionen Einwohner! Neuer Einwohnerrekord Im Verlauf des Septembers 2011 wurde die Einwohnerzahl

Mehr

Stadtjugendamt. Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien 2015/16

Stadtjugendamt. Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien 2015/16 Stadtjugendamt Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche Netzwerk für Familien 2015/16 Liebe Münchner Familien, wir freuen uns, Ihnen die aktualisierte Broschüre Netzwerk

Mehr

Kindertageseinrichtungsgebühren

Kindertageseinrichtungsgebühren Referat für Bildung und Sport Bildung und Sport Kindertageseinrichtungsgebühren Gebühren für Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, Tagesheime, Häuser für Kinder Liebe Eltern, die Landeshauptstadt München

Mehr

Kindertageseinrichtungsgebühren

Kindertageseinrichtungsgebühren Referat für Bildung und Sport Weitere Informationen finden Sie unter www.muenchen.de/kita Bildung und Sport Kindertageseinrichtungsgebühren Gebühren für Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, Tagesheime,

Mehr

KINDERTAGES EINRICHTUNGEN. Rahmenkonzeption. Kindertageseinrichtungen der Münchner Arbeiterwohlfahrt. INHALTE Gesellschaft im Wandel

KINDERTAGES EINRICHTUNGEN. Rahmenkonzeption. Kindertageseinrichtungen der Münchner Arbeiterwohlfahrt. INHALTE Gesellschaft im Wandel Kindertageseinrichtungen der Münchner Arbeiterwohlfahrt INHALTE Gesellschaft im Wandel Allgemeine pädagogische Zielsetzung für die Kindertageseinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt München Methoden der Zielerreichung

Mehr

Kindertageseinrichtungsgebühren

Kindertageseinrichtungsgebühren Referat für Bildung und Sport Bildung und Sport Kindertageseinrichtungsgebühren Gebühren für städtische Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, Tagesheime, Häuser für Kinder Liebe Eltern, die Landeshauptstadt

Mehr

Herzlich willkommen im Bücherbus!

Herzlich willkommen im Bücherbus! ahrbibliotheken Herzlich willkommen im Bücherbus! Bereits seit 1951 bringen die Bücherbusse immer neue Medien in Wohnviertel ohne eigene Stadtteilbibliothek. Viele Münch ner innen und Münchner haben ihre

Mehr

Landratsamt München. Medikamentenhilfe Landkreis München. Weil wir wollen, dass es Ihnen gut geht!

Landratsamt München. Medikamentenhilfe Landkreis München. Weil wir wollen, dass es Ihnen gut geht! Landratsamt München Medikamentenhilfe Landkreis München Weil wir wollen, dass es Ihnen gut geht! Medikamentenhilfe im Landkreis München Weil wir wollen, dass es Ihnen gut geht! Was ist die Medikamentenhilfe?

Mehr

Reihe Erziehungsfragen Beratungsangebote

Reihe Erziehungsfragen Beratungsangebote BST_23_zwGelb.indd 1 19.08.2010 9:46:36 Uhr Reihe Erziehungsfragen Beratungsangebote für Eltern, Kinder und Jugendliche Wir sind für Sie da! Kinder- und Familieninformation im Rathaus, Marienlatz (Stadt-Information)

Mehr

Mehr kleinere, aber auch Zuwachs bei großen Autos - Dank der Umweltprämie? Die Münchner Autolandschaft im Wandel

Mehr kleinere, aber auch Zuwachs bei großen Autos - Dank der Umweltprämie? Die Münchner Autolandschaft im Wandel Autor: Elmar Huss Tabellen und Grafiken: Adriana Wenzlaff Karten: Ronald Bauch Mehr kleinere, aber auch Zuwachs bei großen Autos - Dank der Umweltprämie? Die Münchner Autolandschaft im Wandel Teil 1: Auswertung

Mehr

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen.

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen. Sozialbürgerhäuser Mitte Milbertshofen-Am Hart Schwabing-Freimann Orleansplatz Sendling Laim-Schwanthalerhöhe Neuhausen-Moosach Berg am Laim-Trudering-Riem Ramersdorf-Perlach Giesing-Harlaching Plinganserstraße

Mehr

Unterstützung und Pflege. Informationen für pflegende Angehörige und Interessierte

Unterstützung und Pflege. Informationen für pflegende Angehörige und Interessierte Unterstützung und Pflege Informationen für pflegende Angehörige und Interessierte Stand Januar 2015 Impressum Landeshauptstadt München Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung Inklusion und Pflege Orleansplatz

Mehr

Soziale Sicherung im Überblick. Leistungen für Münchnerinnen und Münchner in Notlagen

Soziale Sicherung im Überblick. Leistungen für Münchnerinnen und Münchner in Notlagen Soziale Sicherung im Überblick Leistungen für Münchnerinnen und Münchner in Notlagen Stand Januar 2015 Impressum Landeshauptstadt München Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung, Inklusion und Pflege Orleansplatz

Mehr

München. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt des Freistaates Bayern

München. Immobilienmarkt. Landeshauptstadt des Freistaates Bayern Immobilienmarkt München Landeshauptstadt des Freistaates Bayern München zählt zu den wohlhabendsten Städten in der gesamten EU. Ausschlaggebend hierfür ist die Vielzahl an wirtschaftlich starken Unternehmen,

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2013 / 14 Private Theresia-Gerhardinger-Grundschule am Anger Blumenstr. 26 80331 München Grundschule an der Helmholtzstraße Helmholtzschule U-Bahn, S-Bahn, Tram16/17 Marienplatz, Sendll. Tor, Müllerstr., Reichenbach.

Mehr

Mit Sicherheit nicht alt aussehen

Mit Sicherheit nicht alt aussehen 1 Mit Sicherheit nicht alt aussehen Ratgeber für alte Menschen für ein sicheres Leben zu Hause auch bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit Beschwerdestelle für Probleme in der Altenpflege beim Oberbürgermeister

Mehr

Stadtteilbibliotheken

Stadtteilbibliotheken Münchner Stadtteilbibliotheken Allach-Untermenzing Berg am Laim Bogenhausen Fürstenried Giesing Hadern Hasenbergl Isarvorstadt Laim Maxvorstadt Milbertshofen Moosach Neuaubing Neuhausen Neuperlach Obergiesing

Mehr

Presseinformation (29.01.2016) Baumaßnahmen des 1. Bauprogrammbeschlusses

Presseinformation (29.01.2016) Baumaßnahmen des 1. Bauprogrammbeschlusses Presseinformation (29.01.2016) Baumaßnahmen des 1. Bauprogrammbeschlusses Landeshauptstadt München Referat für Bildung und Sport Schulname, Schulart 1 Schulzentrum Quiddestraße 4,, RS, ORI, HfK 2 Klenze-Gymnasium

Mehr

1.1 Einleitung 7 1.2 Die Entwicklung in Deutschland 2004 bis 2015 8 1.3 Überschuldung nach Bundesländern 12

1.1 Einleitung 7 1.2 Die Entwicklung in Deutschland 2004 bis 2015 8 1.3 Überschuldung nach Bundesländern 12 Creditreform SchuldnerAtlas München 2015 INHALT SEITE 1 Überschuldung von Verbrauchern 7 1.1 Einleitung 7 1.2 Die Entwicklung in Deutschland 2004 bis 2015 8 1.3 Überschuldung nach Bundesländern 12 2 Überschuldungssituation

Mehr

Zuständigkeiten der Migrationserstberatung, Jugendmigrationsdienste und Migrationssozialberatungen

Zuständigkeiten der Migrationserstberatung, Jugendmigrationsdienste und Migrationssozialberatungen Zuständigkeiten der Migrationserstberatung, Jugendmigrationsdienste und Migrationssozialberatungen Sozialregion Bereich Zuständig (Name/Verband) Caritaszentrum Innenstadt Frau Paula Fernandes Mo 13 00

Mehr

Hallensport-Programm

Hallensport-Programm Referat für Bildung und Sport Bildung und Sport Hallensport-Programm Oktober 2011 bis Juli 2012 Unterstützt durch: Vorwort Inhaltsverzeichnis Hallensportprogramm: 4. Oktober 2011 bis 27. Juli 2012 Seite

Mehr

Dr. Walter Kuhn, Ludwig-Maximilians-Universität, Grafiken und Karten: Statistisches Amt München. Einwohner Ausländer in % 23,4 22,9

Dr. Walter Kuhn, Ludwig-Maximilians-Universität, Grafiken und Karten: Statistisches Amt München. Einwohner Ausländer in % 23,4 22,9 Autor: Dr. Walter Kuhn, Ludwig-Maximilians-Universität, München Grafiken und Karten: Statistisches Amt München Das Zusammenleben zwischen Deutschen und Ausländern in München. Untersuchungen zur innerstädtischen

Mehr

Information, Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige

Information, Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige Information, Beratung und Unterstützung für pflegende Angehörige 5. Auflage, Stand Dezember 2012 Impressum Landeshauptstadt München Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung Abt. Hilfen im Alter und bei

Mehr

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen Überreicht durch: Betreuungsangebote für Menschen mit Demenzerkrankungen Alten- und Service-Zentrum Altstadt Betreuungsgruppe Sebastiansplatz 12, 80331 München Träger: ASB ID: 906 Tel.: 089/26 40 46 Tel.

Mehr

Herzlich willkommen in der Münchner Stadtbibliothek!

Herzlich willkommen in der Münchner Stadtbibliothek! Schule & Bibliothek Herzlich willkommen in der Münchner Stadtbibliothek! Die Münchner Stadtbibliothek ist eine lebendige Großstadtbibliothek, die sich besonders auf die Bedürfnisse von Lernenden und Schulen

Mehr

Impressum. Inhaltsverzeichnis

Impressum. Inhaltsverzeichnis Schulversäumnisse Impressum Herausgeberin: Landeshauptstadt München Sozialreferat Stadtjugendamt Abteilung Kinder Jugend und Familien Prielmayerstraße 1 80335 München Redaktion: Hartmut Kick, Carla Pertl

Mehr

Wohnimmobilien- Marktübersicht München

Wohnimmobilien- Marktübersicht München Wohnimmobilien- Marktübersicht Kaufpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Bauland sowie Mietpreise, aktuelle Projekte, Trends und Perspektiven. Juni 2015 2 WOHNIMMOBILIENMARKT MÜNCHEN: A9 Nürnberg Isar

Mehr

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2012 /2013 München

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2012 /2013 München Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2012 /2013 München Wohn- und Geschäftshäuser München Residential Investment Munich Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in München ist zweifelsohne

Mehr

Altenhilfe in München für ältere Migrantinnen und Migranten. Eine Informationsbroschüre der Abteilung Altenhilfe im Sozialreferat

Altenhilfe in München für ältere Migrantinnen und Migranten. Eine Informationsbroschüre der Abteilung Altenhilfe im Sozialreferat Landeshauptstadt München Sozialreferat Altenhilfe in München für ältere Migrantinnen und Migranten Eine Informationsbroschüre der Abteilung Altenhilfe im Sozialreferat 2 Vorwort Liebe Leserinnen und Leser

Mehr

IMMOBILIENREPORT MÜNCHEN Schwabing 2008/2009

IMMOBILIENREPORT MÜNCHEN Schwabing 2008/2009 IMMOBILIENREPORT MÜNCHEN Schwabing 2008/2009 IMPRESSUM Herausgeber: Bosseler & Abeking Immobilienmakler GmbH Nymphenburger Straße 21 80335 München Telefon +49 (0)89 / 17 95 39-0 Telefax +49 (0)89 / 17

Mehr

Wohnungsmarktbarometer 2015

Wohnungsmarktbarometer 2015 Perspektive München Analysen Wohnungsmarktbarometer 2015 Perspektive München Inhaltsverzeichnis 1 Erhebungsmethode...3 2 Erstbezugsmieten in München...4 3 Wiedervermietungsmieten in München...7 4 Vergleich

Mehr

Hochspannungskabelanlagen / High Voltage Cable Systems

Hochspannungskabelanlagen / High Voltage Cable Systems Hochspannungskabelanlagen / High Voltage Cable Systems Referenzliste / Reference list Gasinnendruckkabel / Internal gas pressure pipe type cable www.siemens.com Energie und Wasser GmbH St. Gertrud - Hafenstraße

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 GS Alfonsstr. Alfonsstr. 8 80636 München U1 Maillingerstr. Grundschule München, Stielerstraße 6 Stielerstraße 6 80336 München U 3,6 Poccistraße GS Bazeillesstr. Bazeillesstr. 8 81669 München S 8,S 2,S

Mehr

Das Kino im digitalen Zeitalter Die Münchner Kinolandschaft 2011

Das Kino im digitalen Zeitalter Die Münchner Kinolandschaft 2011 Autorin: Monika Lugauer Tabellen und Grafiken: Angelika Kleinz Das Kino im digitalen Zeitalter Die Münchner Kinolandschaft 2011 Von Zelluloid zu Digital 3D forciert die Kinodigitalisierung Bald wird kein

Mehr

Seite 3. Seite 6. Seite 2. Seite 4. Seite 9. Seite 8. Seite 11 Seite 12. Seite 13 Seite 14 Seite 16 Seite 17. In diesem Brief lesen Sie:

Seite 3. Seite 6. Seite 2. Seite 4. Seite 9. Seite 8. Seite 11 Seite 12. Seite 13 Seite 14 Seite 16 Seite 17. In diesem Brief lesen Sie: - In diesem Brief lesen Sie: Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 6 Familienstand: allein erziehend Scheiden tut weh Gefühle brauchen Zeit und Raum Kindergefühle Damit der Alltag nicht zur Dauerbelastung wird

Mehr

Spiel, Spaß, Lernen. Nutzen Sie das Bildungs- und Teilhabepaket

Spiel, Spaß, Lernen. Nutzen Sie das Bildungs- und Teilhabepaket Spiel, Spaß, Lernen Nutzen Sie das Bildungs- und Teilhabepaket Inhaltsverzeichnis Mitmachen möglich machen 03 Ein Antrag für alle Leistungen 04 Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner 05 Gemeinschaftliches

Mehr

Wohnungsmarktbeobachtung München BBR-Forum Wohnungsmarktbeobachtung jetzt erst recht 02.02.2006 in Mannheim. 1. Rahmenbedingungen PLAN I/2

Wohnungsmarktbeobachtung München BBR-Forum Wohnungsmarktbeobachtung jetzt erst recht 02.02.2006 in Mannheim. 1. Rahmenbedingungen PLAN I/2 Übersicht Klaus Illigmann Wohnungsmarktbeobachtung im Wachstumsmarkt München 1. Rahmenbedingungen 2. Prozeß und Akteure 3. Wohnungsmarktbeobachtung München konkret 4. Fazit und Ausblick 1. Rahmenbedingungen

Mehr

MALZ-Liste: Gut und Günstig

MALZ-Liste: Gut und Günstig MALZ-Liste: Gut und Günstig München-Pass vergünstigte MVV-Tickets eine Vielzahl an Vergünstigungen für Bedürftige Monatskarte Isar Card S oder vergünstigte Tageskarten zu erhalten in den Sozialbürgerhäusern

Mehr

Informationen zur Städt. Fachschule für Farb- und Lacktechnik

Informationen zur Städt. Fachschule für Farb- und Lacktechnik Informationen zur Städt. Fachschule für Farb- und Lacktechnik Über die Schule Die Schule vermittelt den Studierenden alle für das Maler- und Lackiererhandwerk und dessen Grenzbereiche, wie auch für die

Mehr

SO2. im M-Campus. Das Netz-Werk.

SO2. im M-Campus. Das Netz-Werk. SO2 im M-Campus. Das Netz-Werk. Arbeiten im SO2. Networking in bester Umgebung. Exklusive Office-Räume in Münchens neuem Büro- und Technologiepark. Erleben Sie Arbeiten neu. Gleich neben dem Olympiapark

Mehr

Der berlinpass. Liebe Leserin, lieber Leser,

Der berlinpass. Liebe Leserin, lieber Leser, Der berlinpass Liebe Leserin, lieber Leser, mit dem berlinpass bekommen Berliner Bürgerinnen und Bürger, die nur über ein sehr geringes Einkommen ver- fügen, ermäßigten Eintritt bei Kultur, Sport, Freizeit

Mehr

Drehen in der Landeshauptstadt. Leitfaden für die Filmwirtschaft bei der Einholung von Drehgenehmigungen

Drehen in der Landeshauptstadt. Leitfaden für die Filmwirtschaft bei der Einholung von Drehgenehmigungen Standortinfo April 2016 Drehen in der Landeshauptstadt Leitfaden für die Filmwirtschaft bei der Einholung von Drehgenehmigungen - Drehen im öffentlichen Raum 4 - Drehen in städtischen Gebäuden und Anlagen

Mehr

R i c h t l i n i e n

R i c h t l i n i e n Stadt Rietberg Der Bürgermeister R i c h t l i n i e n Inhaltsverzeichnis zur Herausgabe des RIETBERG-PASSES durch die Stadt Rietberg (in der ab September 2012 geltenden Fassung) A Allgemeine Grundsätze

Mehr

Meine Heimat mag ich sehr und deren Autos noch viel mehr: Deutsche Pkw-Hersteller marktführend

Meine Heimat mag ich sehr und deren Autos noch viel mehr: Deutsche Pkw-Hersteller marktführend Autorin: Adriana Wenzlaff Grafiken und Tabellen: Adriana Wenzlaff Karte: Adriana Wenzlaff Meine Heimat mag ich sehr und deren Autos noch viel mehr: Deutsche Pkw-Hersteller marktführend Die Entwicklung

Mehr

Richtlinien des Familienpasses der Stadt Böblingen 452.8310

Richtlinien des Familienpasses der Stadt Böblingen 452.8310 vom 00.00.0000 geändert am 00.00.0000 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Antragsstellung und Gültigkeitsdauer... 2 2. Erstattung... 2 3. Nachrang und Mitwirkungspflicht... 2 4. Berechtigter Personenkreis... 3

Mehr

Richtlinien zum Familienpass ab 01.05.06

Richtlinien zum Familienpass ab 01.05.06 Stadt Ulm Fachbereich Jugend, Familie und Soziales Richtlinien zum Familienpass ab 01.05.06 1. Berechtigter Personenkreis Der Familienpass wird gewährt: - Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigenden

Mehr

Alles Müll? Abfall trennen und vermeiden in München

Alles Müll? Abfall trennen und vermeiden in München Alles Müll? Abfall trennen und vermeiden in München Kennzahlen MITARBEITER 1.498 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 25 Nationalitäten EINSAMMELDIENST 146 Mülleinsammelpartien 55.973 Tonnenleerungen pro Tag

Mehr

Plan 1 Stadtgebiet (DIN A 4) Markierungsaufgabe

Plan 1 Stadtgebiet (DIN A 4) Markierungsaufgabe Plan 1 Stadtgebiet (DIN A 4) Markierungsaufgabe Aufgabe 1 Straßen A Therese-Giehse-Allee B Sudetendeutsche Str. C Eversbuschstr. D Humboldtstr. Bitte die jeweilige Straße eindeutig mit dem entsprechenden

Mehr

Wohnsituation in München

Wohnsituation in München Repräsentative Bevölkerungsbefragung im Auftrag von BSK Kommunikation Studiendesign Zielsetzung Derzeitige Wohnform und die Einschätzung der Bürger zur Grundgesamtheit / Zielgruppe Bevölkerung in München

Mehr

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung > Was ist die Grundsicherung? Die Grundsicherung ist eine Form der Sozialhilfe, die den Lebensunterhalt älterer Menschen und dauerhaft erwerbsgeminderter

Mehr

Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt. Amt für Soziales und Senioren. Erfahrungsbericht

Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt. Amt für Soziales und Senioren. Erfahrungsbericht Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt Amt für Soziales und Senioren Erfahrungsbericht Köln-Pass 2007 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort 1 2. Ratsauftrag 1 3. Konzeption 2 3.1. Anspruchberechtigter Personenkreis

Mehr

Wie sichere ich meinen Lebensunterhalt?

Wie sichere ich meinen Lebensunterhalt? Wie sichere ich meinen Lebensunterhalt? Wegweiser durch den Amtsdschungel für Grundsicherung für Arbeitsuchende Sozialhilfe Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Stand: Februar 2014 Widerspruch

Mehr

Die Kunst des schönen Wohnens. eigenwert Immobilien-Report

Die Kunst des schönen Wohnens. eigenwert Immobilien-Report Christine Matthäi Daten, Fakten, Perspektiven 2013/2014 Die Kunst des schönen Wohnens. eigenwert Immobilien-Report Ein Gemeinschaftsunternehmen von Münchner Bank und Colliers International München Mitglied

Mehr

Fahrplanwechsel Dezember 2009

Fahrplanwechsel Dezember 2009 Fahrplanwechsel Dezember 2009 Planungen der MVG zur Information bzw. Anhörung der Bezirksausschüsse, Stand: 02.04.2009 Seite 1 Inhalt Zeitplan Seite 3 1. Maßnahmen U-Bahn Seite 4 2. Maßnahmen Tram Seite

Mehr

Grundschule an der Hugo-Wolf-Straße

Grundschule an der Hugo-Wolf-Straße Grundschule an der Hugo-Wolf-Straße Hugo-Wolf-Straße 70 80937 München Tel. 089/312 037 40 Fax 089/312 037 30 Email: gs-hugo-wolf-str-70@muenchen.de Homepage: www.gs-hugo-wolf.musin.de Liebe Eltern und

Mehr

IMMOBILIEN ATLAS 2015 WO SIE JETZT DIE BESTEN WOHNLAGEN DEUTSCHLANDS NOCH KAUFEN SOLLTEN 100 STÄDTE IM VERGLEICH

IMMOBILIEN ATLAS 2015 WO SIE JETZT DIE BESTEN WOHNLAGEN DEUTSCHLANDS NOCH KAUFEN SOLLTEN 100 STÄDTE IM VERGLEICH Das kosten Häuser Wohnungen Feriendomizile SPEZIAL April Mai 2015 IN KOOPERATION MIT SPEZIAL Immobilien-Atlas 2015 DIE BESTEN WOHNLAGEN DEUTSCHLANDS IMMOBILIEN 1000 TOP-MAKLER KASSENSTURZ SO KLAPPT DIE

Mehr

Umsetzung des Programms Bildung und Teilhabe Handreichung für Schulen der Stadtgemeinde Bremen

Umsetzung des Programms Bildung und Teilhabe Handreichung für Schulen der Stadtgemeinde Bremen Die Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit 29. August 2011 Moning / Henke Tel.: 6547 / 16686 - Umsetzung des Programms Bildung und Teilhabe Handreichung für Schulen der Stadtgemeinde Bremen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Grundsicherung für Arbeitsuchende

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Grundsicherung für Arbeitsuchende Inhaltsverzeichnis Teil 1: Grundsicherung für Arbeitsuchende Vorbemerkung... 13 Lernziel... 15 A. Konzeption und Grundausrichtung des SGB II... 17 B. Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende... 19

Mehr

Wesentliche Änderungen 19

Wesentliche Änderungen 19 Wesentliche Änderungen 19 Fachliche Hinweise zu 19 SGB II - Weisung Wesentliche Änderungen Fassung vom 20.05.2011: Anpassung des Gesetzestextes und vollständige Überarbeitung des Hinweisteils auf Grund

Mehr

Wohngeld in Düsseldorf. Informationen, Tipps und Berechnungsbeispiele

Wohngeld in Düsseldorf. Informationen, Tipps und Berechnungsbeispiele Wohngeld in Düsseldorf Informationen, Tipps und Berechnungsbeispiele Wohngeld in Düsseldorf Informationen und Tipps Was ist Wohngeld? Wohngeld ist ein Zuschuss zur Miete oder zur Belastung bei selbstgenutztem

Mehr

Treffpunkt 55 plus MÜNCHEN FÜR ALLE FÄLLE. Servicenummern und Webadressen für Alter, Freizeit und Notfall. Ausgabe 2015/16

Treffpunkt 55 plus MÜNCHEN FÜR ALLE FÄLLE. Servicenummern und Webadressen für Alter, Freizeit und Notfall. Ausgabe 2015/16 Ausgabe 2015/16 Treffpunkt 55 plus MÜNCHEN FÜR ALLE FÄLLE Servicenummern und Webadressen für Alter, Freizeit und Notfall Mit freundlicher Unterstützung von: 1 Schon gehört? Ein gutes Gehör gibt Sicherheit

Mehr

2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames Ausstellungsprogramm Die Museen der Stadt. München Sommer 06

2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames Ausstellungsprogramm Die Museen der Stadt. München Sommer 06 Telefon 2 33 2 24 50 Telefax 2 33 2 50 33 Kulturreferat Museumspfad für München für städtische Museen Antrag Nr. 02-08 / A 02741 der FDP vom 14.11.2005 2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames

Mehr

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013

Schulbus-Fahrplan 2013/2014 Stand: 23.07.2013 Stand: 23.07.2013 Linie 1 Gauting Krailling Planegg Neuried Forstenried Solln Gauting S-Bahnhof Gauting 7:05 Krailling Gautinger Straße / Forst-Kasten-Straße 7:12 Planegg S-Bahnhof Planegg 7:17 Planegg

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Johann-Strauß-Str. 41 85598 Baldham/Vaterstetten Bus 451, 465, 466 Baldham, Schulzentrum Landschulheim Kempfenhausen, Internatsgymnasium

Mehr

Immowelt-Marktbericht München

Immowelt-Marktbericht München Immowelt-Marktbericht München Miet- und Kaufpreise für Wohnungen Stand: 1. Quartal 2013 Herausgegeben von: Immowelt-Marktbericht München 2013 Miet- und Kaufpreise für Wohnungen Inhaltsverzeichnis Die wichtigsten

Mehr

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe Bitte beachten Sie die Hinweise zum Ausfüllen des Antrags auf Leistungen für Bildung und Teilhabe. Ich beziehe folgende Leistungen: Eingangsstempel SGB II

Mehr

Alle mal herschauen Tag der offenen Tür. der Stadt München Samstag, 18. Juli 2015 10 bis 16 Uhr

Alle mal herschauen Tag der offenen Tür. der Stadt München Samstag, 18. Juli 2015 10 bis 16 Uhr Alle mal herschauen Tag der offenen Tür der Stadt München Samstag, 18. Juli 2015 10 bis 16 Uhr Liebe Münchnerinnen und Münchner, am Samstag, 18. Juli 2015, veranstaltet die Stadt ihren Tag der offenen

Mehr

Seite Landeshauptstadt München Sozialreferat

Seite Landeshauptstadt München Sozialreferat Seite Landeshauptstadt 1 von 5 München Sozialreferat Angelika Simeth Vertreterin der Referentin Frau Stadträtin Dr. Constanze Söllner-Schaar Herrn Stadrat Christian Müller Herrn Stadtrat Andreas Lotte

Mehr

Das Hamburger Bildungspaket

Das Hamburger Bildungspaket Das Hamburger Bildungspaket Zusätzliche Leistungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Leistungen nach dem SGB II, SGB XII oder 2 AsylbLG beziehen oder deren Eltern Wohngeld bzw. Kinderzuschlag

Mehr

Wohnimmobilien- Marktübersicht München

Wohnimmobilien- Marktübersicht München Wohnimmobilien- Marktübersicht München Kaufpreise für Häuser, Eigentumswohnungen und Bauland sowie Mietpreise, aktuelle Projekte, Trends und Perspektiven. Juni 2016 2 Wohnimmobilienmarkt München: Die Mieten

Mehr

MERKBLATT zum Stadtpass Leinfelden-Echterdingen (Stand 01.01.2016)

MERKBLATT zum Stadtpass Leinfelden-Echterdingen (Stand 01.01.2016) MERKBLATT zum Stadtpass Leinfelden-Echterdingen (Stand 01.01.2016) Wer erhält einen Stadtpass? Stadtpass A : 1. Einzelpersonen und Haushalte ohne kindergeldberechtigte Kinder, die 1.1. Wohngeld beziehen

Mehr

Finanzielle Leistungen für Schwangere und junge Familien

Finanzielle Leistungen für Schwangere und junge Familien Finanzielle Leistungen für Schwangere und junge Familien (Stand 1. September 2015) Was? Mutterschaftsgeld Mutterschaftsgeld Kindergeld ab 1.1.2015 Arbeitnehmerverhältnis zu Beginn der Mutterschutzfrist

Mehr