Müllkalender und Müllfibel der Stadt Rothenburg ob der Tauber

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Müllkalender und Müllfibel der Stadt Rothenburg ob der Tauber"

Transkript

1 Müllkalender und Müllfibel der Stadt Rothenburg ob der Tauber 2015

2 Inhaltsverzeichnis: - Neuerungen Papiertonne 4 - Glas-/Blechdosencontainer 5 - Biotonne Folien 6 - Sperr-/Sonder-/Elektromüll 7 - Gartenabfälle/Grüngut 8 - Bauschutt/Erdaushub 8 - Gebühren 9 - Wissenswertes 9 - Wichtige Adressen 10 - Müll von A Z 11 - Abfuhrtage nach Straßen 19 Müllkalender mittig zum Herausnehmen! 2

3 Neuerungen: Umsetzung der Lastenhandhabungsverordnung Auch die Stadt Rothenburg ob der Tauber ist angehalten Gesetzte und Verordnungen umzusetzen. In diesem Zuge ist es seit 2014 nicht mehr möglich runde Mülleimer anzumelden. Bitte beachten Sie dies bei der Ab- und Ummeldung und beim Kauf von n. Angemeldete runde Tonnen bleiben weiter im Bestand. Runde Blechmülltonnen sind generell nicht mehr zulässig. Sammlung von CDs, DVDs, Druckerfarbpatronen und Tonerkartuschen Seit 2014 werden CDs, DVDs, Druckerfarbpatronen und Tonerkartuschen im separat gesammelt. Sie können zu den normalen Öffnungszeiten dort kostenlos abgegeben werden. 3

4 Was gehört hinein: Wo bekomme ich ihn: Wann wird er geholt: ausschließlich saubere Verkaufsverpackungen aus Kunststoff und Verbundmaterialien (entsprechend Aufdruck auf dem Sack), keine Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff oder sonstige Kunststoffabfälle! direkt vom Müllwerker, im Stadtbauamt, im Einwohnermeldeamt, im Fundamt und bei den Stadtwerken Rothenburg o.d.tbr. GmbH, Steinweg 25. genaue Abfuhrtermine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Müllkalender. Bitte verwenden Sie den Gelben Sack ausschließlich für die Bereitstellung der Verkaufsverpackungen! Für andere Kunststoffabfälle (Wäschekorb, Kunststoffeimer, etc.) steht eine Kunststoffsammelmulde auf dem bei der Fa. Weinreich, Am Igelsbach 7, bereit (Öffnungszeiten siehe Sperrmüll). Zunehmend erhalten wir allerdings Klagen darüber, dass die gelben Säcke schon Tage vor der Sammlung am Straßenrand deponiert werden. Dies ist kein schöner Anblick (vor allem wenn Säcke aufplatzen) und gerade in der Altstadt ist dies keine Werbung für Rothenburg o.d.tbr. Legen Sie die Gelben Säcke deshalb bitte erst am Tag der Sammlung zur Abholung bereit. Papiertonne Was gehört hinein: sauberes Papier wie Zeitungen, Illustrierte, Bücher, Kataloge, Schreibpapier, Kartonagen und Schachteln, kein Kohlepapier, fettiges Papier und keine Getränkekartons. Wo bekomme ich sie: zu bestellen beim Stadtbauamt, Grüner Markt 1, Tel , oder bei den Stadtwerken Rothenburg o.d.tbr. GmbH, Steinweg 25 (in Verbindung mit ). Auslieferung erfolgt am Freitag jeweils vor der Abfuhrwoche. Wann wird sie geleert: genaue Abfuhrtermine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Müllkalender. 4

5 Glas-/Blechdosencontainer Was gehört hinein: Glascontainer Glasflaschen und Glasbehälter aller Art, getrennt nach Farbe, kein Flachglas, Porzellan, Fliesen oder Tonscherben, Lampen oder Glühbirnen. Blechdosencontainer Blech- und Aluminiumdosen aller Art, Schalen und Folien aller Art aus Aluminium, Tuben. Für große Dosen stehen am Am Igelsbach und in der an der Reutsächser Steige spezielle Container bereit. Wo stehen die Container: - Ecke Walnußweg Herterichweg - Heckenackerstraße bei Ehrenfried-Kumpf-Straße - Ernst-Geißendörfer-Straße bei Straßenmeisterei - städt. an der Reutsächser Steige - PKW-Parkplatz am Bezoldweg - Kreuzerstraße am Gastronomischen Bildungszentrum - PKW-Parkplatz an der Schweinsdorfer Straße - Hasa-Parkplatz bei Edeka - Busbahnhof bei ZentRo - Steinweg Gewerbegebiet - Mühlacker im Spitalviertel - Spitalparkplatz am Friedrich-Hörner-Weg - Bensenstraße Ecke Bodelschwinghstraße - Erlbacher Straße oberhalb Aldi-Supermarkt - Am Igelsbach - Dinkelsbühler Straße am PKW-Parkplatz der Schulen - Detwang am Ortseingang - Detwang am Campingplatz - Steinbach - Leuzenbronn - Bettenfeld Halten Sie die Containerstandplätze bitte sauber. Bitte nur restentleerte Behälter einwerfen. Für andere Metallgegenstände steht ein Schrottcontainer Am Igelsbach bereit (). Biotonne Was gehört hinein: Bioabfälle und kompostierbares Material, Küchenabfälle, kleine Mengen von Gartenabfällen. Wo bekomme ich sie: zu bestellen beim Stadtbauamt, Grüner Markt 1, Tel , und bei den Stadtwerken Rothenburg o.d.tbr. GmbH, Steinweg 25 (in Verbindung mit ). Auslieferung erfolgt am Freitag, jeweils vor der Abfuhr der Papiertonne. 5

6 Wann wird sie geleert: im wöchentlichen Wechsel mit der. Genaue Abfuhrtermine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Müllkalender. Bitte verwenden Sie keine Kunststofftüten zum Entsorgen der Bioabfälle. In der Biotonne soll nur kompostierbares Material sein! Größere Mengen von Gartenabfällen sind an den Grüngutstationen abzulagern! Was gehört hinein: Wo bekomme ich sie: Wann wird sie geleert: Was tun, wenn die Tonne nicht ausreicht: Stoffe, die nicht recycelt oder kompostiert werden können, jedoch keine Stoffe, die Umwelt oder Gesundheit schädigen können. Müllgefäße sind im örtlichen Handel erhältlich und müssen selbst beschafft werden. Die Gebührenmarke wird von den Stadtwerken Rothenburg o.d.tbr. GmbH, Steinweg 25, bei der Anmeldung der Mülltonne ausgegeben. im wöchentlichen Wechsel mit der Biotonne. Genaue Abfuhrtermine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Müllkalender. Zusatzrestmüllsäcke sind zum Preis von 8,-- bei den Stadtwerken Rothenburg o.d.tbr. GmbH, Steinweg 25, in der Stadtkasse, Marktplatz 1, und im Einwohnermeldeamt, Grüner Markt 1, zu erwerben. Folienabfälle Was kann ich anliefern: Wann und wo: große Kunststofffolien, z.b. Siloabdeckplanen. Anlieferung am der Stadt Rothenburg o.d.tbr. bei Fa. Weinreich, Am Igelsbach 7, von bis Freitag von und Uhr und jeden 1. Donnerstag im Monat (außer Januar) bis Uhr. 6

7 Sperr-//Elektroschrott Sperrmüll Was kann ich abgeben: Wann und wo: Alternativ: große sperrige Gegenstände, die auch nicht durch Zerkleinern in die passen würden, in haushaltsüblichen Mengen. Die Sperrmüllsammlung dient nicht zur Entsorgung von nicht sortiertem Hausmüll oder Hausmüll im Allgemeinen! Anlieferung am der Stadt Rothenburg o.d.tbr. bei der Fa. Weinreich, Am Igelsbach 7, von bis Freitag von und Uhr und jeden 1. Donnerstag im Monat (außer Januar) bis Uhr. Abholung durch die Projektschmiede (Arbeitsloseninitiative), Tel (kostenpflichtig). Was kann ich abgeben: Wann und wo: giftige und gefährliche Stoffe, die nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen (z.b. Farben und Lacke, Pestizide, Leuchtstoffröhren, quecksilberhaltige Stoffe, Aerosole, etc.). Anlieferung am der Stadt Rothenburg o.d.tbr. bei der Fa. Weinreich, Am Igelsbach 7, jeden 2. Monat am 1. Donnerstag im Monat (außer Januar) von Uhr (siehe Müllkalender). Dispersionsfarben sind kein! Eintrocknen lassen und dann zum Restmüll geben. Autobatterien wieder zum Händler! Beachten Sie unser Müll von A Z! Pflanzenschutzmittel und Flüssigdünger Wann und wo: u Uhr u Uhr BayWa AG Rothenburg ob der Tauber; Bahnhofstraße Rothenburg o.d.tbr.; Tel.: 09861/70312 Weitere Termine im Umland unter Elektroschrott Was kann ich abgeben: Wann und wo: Elektrogeräte aller Art (Kühlschrank, Fernsehgerät, Radio, Elektroherd, Fön usw.). Anlieferung am der Stadt Rothenburg o.d.tbr. bei der Fa. Weinreich, Am Igelsbach 7. Termine wie Sperrmüll. 7

8 Gartenabfälle/Grüngut Was kann ich anliefern bzw. wird abgeholt: Wo: Abfälle, die bei der Bewirtschaftung des häuslichen Gartens anfallen, wie Rasen-, Gehölz-, Stauden- und Blumenabschnitt. Stationen für die Anlieferung finden Sie - an der städt. an der Reutsächser Steige (für größere Mengen) - Am Katzenbuckel nördlich des Baugebietes - beim Schützenhaus (Container) - bei der Hans-Sachs-Straße/Jahnstraße - bei der Wiesenstraße/Breiter Krumbachweg - bei der Siebenbürgerstraße - bei der Schnizleinstraße (Container) - am Kaiserweg (Container) - in der Feuchtwanger Straße - am Topplerweg Spitalparkplatz (Container) Gartenabfälle dürfen nicht in Plastiktüten an den Sammelstellen abgelagert werden. Bitte trennen Sie an den offenen Sammelstellen zwischen Ast- und Gehölzschnitt und Grüngut/Rasenschnitt. Beides muss von uns getrennt gelagert und kompostiert werden. Benutzen Sie die Grüngutablagerungsplätze bitte nicht zur Ablagerung von Restmüll, Erdaushub oder Bauschutt. Bauschutt/Erdaushub Was kann ich abgeben: Bauschutt - abgebrochenes Mauerwerk - Mauersteine - Ziegel - Beton - Fliesen - Gipskartonplatten ohne Styropor Erdaushub - nicht kontaminiertes Erdreich - Kies, Sand - Fels - Erdaushub allgemein Wo kann ich es abgeben: an der Reutsächser Steige Öffnungszeiten: Mo. Do Uhr und Uhr Fr Uhr jeden 1. Samstag im Monat Uhr 8

9 Gebühren im Überblick Restmüllbehältnisse Preis/Monat 40 Liter 9,50 50 Liter 12,00 60 Liter 14,00 80 Liter 19, Liter 28, Liter 57,00 1,1 m³ 260,00 Restmüllsack 8,00 Selbstanlieferung von Restmüll an der Deponie Reutsächser Steige je angefangener ½ m³ 57,50 1 m³ 115,00 wöchentliche Leerung der Biotonne (nur von Juni bis Oktober möglich) im Monat 17,00 Bauschutt je angefangener m³ 12,50 Erdaushub je angefangener m³ 9,00 Kleinmengen pauschal 5,00 9

10 Was Sie über die Müllgebühren wissen sollten: Nicht nur die Größe der Mülltonne ist maßgebend für die Gebühr. Grundsätzlich muss jedes Grundstück angefahren, die Tonne geleert und dann der Müll zur Deponie abgefahren werden. Weiterhin sind viele Leistungen enthalten, die für den Bürger kostenlos erscheinen, wie die Nutzung von: - Altpapiertonne - Biotonne - Altmetall- und Altglascontainer - (Sperrmüll, Elektroschrott, ) - Grüngutsammelstellen und Gartenabfallabfuhr - Abfallberatung Damit verbunden sind: - Transportkosten - Ablagerungsgebühren auf der Deponie - Kosten für Sperrmüll- bzw. Wertstoffentsorgung/ -verwertung - Verwaltungskosten - Personalkosten - Mietkosten - Vermarktungskosten Restmüllsäcke für Windeln von Babys und Kleinkindern Während der Wickelphase von Babys und Kleinkindern fallen oft Wegwerfwindeln in so großen Mengen an, dass die zu klein wird. Damit Familien in dieser Zeit keine zusätzlichen Restmüllsäcke erwerben müssen, stellt die Stadt Rothenburg o.d.t. Windelsäcke kostenlos zur Verfügung. Sie erhalten für Kinder unter 3 Jahren pro Monat einen Restmüllsack. Sie können diese Müllsäcke für ein halbes Jahr im Voraus beim Einwohnermeldeamt, Grüner Markt 1, Rothenburg o.d.t. zu den Öffnungszeiten erhalten. Die Entsorgung der Restmüllsäcke erfolgt mit der Abfuhr der. Für Rückfragen steht Ihnen das Einwohnermeldeamt gerne unter Tel: 09861/ bzw zur Verfügung. 10

11 Wichtige Adressen: Stadtbauamt Rothenburg o.d.tbr. / Abfallberatung Grüner Markt Rothenburg o.d.tbr / Stadtwerke Rothenburg o.d.tbr. GmbH / Anmeldung n Steinweg Rothenburg o.d.tbr /94770 Edelhäuser Wertstoffe GmbH Am Igelsbach Rothenburg o.d.tbr /94630 Städtischer Auf dem Betriebsgelände der Fa. Weinreich Am Igelsbach Rothenburg o.d.tbr /2292 Rothenburger Projektschmiede e.v. Schlachthofstraße 37c Rothenburg o.d.tbr /

12 Müll von A Z Abbeizmittel Abflussreiniger Agrarfolien (besenrein) Akten Aktenvernichtung (Entsorgungsfirma) Aktenordner Akkus Allzweckreiniger Alteisen /Schrottmulde Altfette siehe Fette Altlacke - flüssig - ausgehärtet Altglas - Behälterglas Altglascontainer - Flachglas Altkleider Altkleidersammlung/-container Altmetalle /Schrottmulde Altöl siehe Öle Altpapier Wertstofftonne Altpapier/Altpapiersammlung Aluminium-Dosen Aluminium-Folie Aluminium-Töpfe Ammoniak Antennenkabel Arzneimittel Asbestzementteile Asche (Kohle) Asche (Holz) /Kompost Äste Grüngutablagerungsplätze der Stadt Autobatterien Schrottverwerter/Rückgabe an Handel Autofelgen (ohne Reifen) Schrottverwerter Autoreifen Rückgabe an Handel Autopflegemittel Autoteile Schrottverwerter Autowracks Schrottverwerter Backformen Backofenreiniger Backpapier Badezimmerarmaturen Batterien (ohne Autobatterien) Baumschnitt Bauschutt Baustahl Baustoffsäcke Behälterglas Bildschirme Blechdosen Blechdosen (groß) Blei Bleichmittel Bleimennige Blisterverpackungen Blue-Ray s Blumenabfälle Blumenkästen Blumentopf (Kunststoff, sauber) Bodenaushub (unbelastet) Bodenaushub (belastet) Boiler Bremsflüssigkeit Brillen Bücher Buntmetalle Butterbrotpapier Butterverpackung (Aluverbund) CDs Chemikalien Cellophan 12 Kompost/siehe Äste Fachhandel Altglascontainer Biotonne/Grüngutablagerungsplätz Hausmülldeponie/ Optiker Wertstofftonne Altpapier/Altpapiersammlung

13 Computer Couch Cremedosen (mit Inhalt) Cremedosen (leer, Alu) Dachpappe Dachrinnen - Metall - Kunststoff /Sperrmüll Dachziegel Dämm-Material Hausmülldeponie Aurach/Entsorgungsfachbetrieb Damenhygieneartikel Desinfektionsmittel Dias Disketten Dispersionsfarben (flüssig u. fest) Dosen, Deckel Draht Düngemittelreste (Kleinmengen) Düngemittelsäcke (sauber) Drucker Druckerpatronen Druckgasflaschen Fachhandel Durchschlagpapier DVDs Eierschachteln (Papier) Eierschachteln (Kunststoff) Eierschalen Eimer (Verkaufsverpackung; o. Bügel) Eimer (sonstige) Einwegfeuerzeuge Einweggeschirr, -besteck Eisen Eisenbahnschwellen Elektrogeräte Energiesparlampen Entfärber Entkalker Entroster Entwickler Erdaushub Essensreste Estrich Eternit (Platten) Papiertonne Kompost/Biotonne / Entsorgungsfachbetrieb Kompost/Biotonne Fahrradreifen Fahrradteile (Metall) /Schrottmulde Farbbänder Farben, Lacke (ausgehärtet) Farben, Lacke (flüssig) Farbdosen (leer) Fassadenplatten (asbesthaltig) Faxpapier (Thermopapier) Federbetten Alkleidersammlung/ Feinstrumpfhosen Felgen (ohne Reifen) Fenster Fensterglas/Flachglas Fensterputzmittel Fernsehgeräte Fette - mineralisch (Motoren) - Speise Feuerlöscher Fachhandel/ Feuerwerkskörper Waffenamt im Landratsamt Fieberthermometer -quecksilberhaltig -sonstige Filme Filtertüten (Kaffee/Tee) Kompost/Biotonne Filzstifte Fischgräten 13

14 Fixierbäder Flachglas Flaschen (Glas) Fleckenentferner Fliesen, Fliesenreste Folien -Verkaufsverpackungen -Silo (besenrein) -sonstige Fotos/Fotopapier Fotochemikalien Friedhofsabfälle Fritierfett Frostschutzmittel Fugendichtungsmasse Fruchtschalen Fugendichtungsmasse (ausgehärtet) Fußbodenbelag (Kunststoff/Textil) Fußbodenreiniger Futtermittelsäcke -Kunststoff/Verbund -Papier Gardinen Gardinenstangen Gartenabfälle Gasbetonsteine Gasflaschen Gefriertruhen, -schränke Gefriergutverpackung (Papier) Gefriergutverpackung (Kunststoff) Gehölzschnitt Gemüseabfälle Geschenkbänder Geschenkpapier (unbeschichtet) Geschirr (Porzellan, Keramik) Geschirrspülmaschinen Getränkedosen Giftstoffe Gipsreste Gipskartonplatten (ohne Styropor) Glasabfälle (Hohlkörper) Glasabfälle (Flachglas) Glasbausteine Glaswolle Glitzerlampen Glühbirnen Glycerin Grablichter Grasschnitt Grillanzünder Grillreiniger Gummi Gussteile Haare Haarfärbemittel Halogenlampen Handy Hartplastik/Kunststoff Haushaltschemikalien Heckenschnitt Heizöl Heizkörper Heraklithplatten Herbizide Herdputzmittel Hobbychemikalien Holz (behandelt und unbehandelt) Holzkohle (kalt) Holzschutzmittel Holzöfen (Metallteile) Hundekot 14 Altglascontainer /Hersteller Trennen (Kompost/Metall/Restmüll) Biotonne Sperrmüllsammlung/ Hersteller/Papiertonne Altkleidersammlung Kompost/siehe Äste Fachhandel Wertstofftonne Altpapier Kompost/siehe Äste Biotonne Wertstofftonne Altpapier Altglascontainer siehe Mineralwolle Kompost/siehe Äste /Schrottmulde / Kompost/siehe Äste bis 20 l /Fachhandel Entsorgungsfachbetrieb Sperrmüll

15 Hygienepapier Illustrierte Imprägniermittel Insektizide Insektenspray Installationsreste Isolierkanne Isoliermaterial Isolierschaum/PU-Schaum(ausgehärtet) Isolierschaumdose Jenaer Glas Joghurtbecher Joghurt-Deckel (Alu) Wertstofftonne Altpapier/Altpapiersammlung /Entsorgungsfachbetrieb Kabelreste Kadaver Tierkörperbeseitigungsanlage Kaffeesatz, -filter Kompost/Biotonne Kaffee-Dosen Kaffee-Vakuumverpackung Kalksandsteine Kaltreiniger Kanister Kunststoff (ausgetrocknet nur Verkaufsverpackungen) Kanister Metall (ausgetrocknet) Karosserieteile Schrottverwerter Kartonagen Wertstofftonne Altpapier Kassetten (Audio/Video) Kataloge Wertstofftonne Altpapier Katzenstreu (Granulat) Kehricht Keramik Klebebänder Kleber -ausgehärtet -nicht ausgehärtet Klebstoffe (lösungsmittelhaltig) Klebestifte (restentleert) Kleidung Altkleidersammlung/-container Kleintiermist Kompost/Biotonne Kloschüsseln Knochen Knopfzellenbatterien Kohleasche (kalt!) Kohlepapier Kompaktleuchtstofflampen Kondome Konservendosen Kopiergeräte Korken Kosmetika Kosmetikgläser (restentleert) Altglascontainer Kosmetiktücher Kraftfahrzeugkennzeichen Kränze (zerlegt) - verrottbar Kompost/siehe Äste - Kunststoff Kristallglas Kronkorken Küchenabfälle Kompost/Biotonne Kühlkissen Problemmüllsammlung Kühlschränke Kugelschreiber Kunststoffartikel -klein -groß Kunststoffgeschirr Kunststofftüten (Verkaufsverpackungen) Kunststofftüten (Sonstige) Kunststoffverpackungen Kupferkabel 15

16 Lackdosen siehe Farben Lacke - Dispersionsfarben - Farbdosen (leer, ausgetrocknet) Lametta Laminat Lappen Lasuren Laub Kompost/siehe Äste Laugen LED s Lederpflegemittel Leim (lösungsmittelhaltig) Leuchtstoffröhren Lösungsmittel Luftpolsterfolie Margarinebecher Marmeladegläser Altglascontainer Matratzen Sperrmüll Mauersteine Medikamente Metallteile /Schrottmulde Metallverschlüsse Milchtüten (Tetrapack) Mineralwolle Mineralwolle (größere Mengen) Entsorgungsfachbetrieb Möbel Sperrmüll/ Möbelpflegemittel Mörtelreste Monitore eschaumdosen (PU-Schaumdosen) Fachhandel/ Motorenöl Fachhandel (Rücknahmepflicht!) Mottenschutzmittel Munition Waffenamt im Landratsamt Musikkassetten n Nachtspeicherofen Nagellack, -entferner (flüssig) Nägel/Schrauben Nahrungsmittelreste Neonröhren Nitroverdünnung Nudeltüten Nussschalen /Schrottmulde Kompost/Biotonne Biotonne Obstabfälle Biotonne Obstkisten -Holz -Pappe Wertstofftonne Papier Obstverpackungen (Kunststoff) Ölfilter (PKW) Öle - mineralisch Rückgabe bei Handel - Speiseöle Ölkanister (leer) Rückgabe im Handel Ölofen (leer) Öltanks Tankreinigung Ölverunreinigte Stoffe Packpapier Paletten Paneel Papier -sauber -verschmutzt Papiertaschentücher Papierhandtücher Papierservietten Papiertüten Pappbecher Pappe -sauber 16 Wertstofftonne Altpapier Rückgabe oder Wertstofftonne Altpapier/Altpapiersammlung Restmülltone Wertstofftonne Altpapier Wertstofftonne Altpapier

17 -verschmutzt Pergament Pestizide Petroleum Pflanzenschutzmittel Pflanzenschutzmittelkanister PAMIRA-Sammlung (Info BayWa Rothenburg, Tel /70312) Photochemikalien Pinsel Plastikfolie -Verkaufsverpackung -Agrarfolie Foliensammlung -Sonstige Plastikspielzeug / Plexiglas / Polstersessel Porzellan PU-Schaumreste PU-Schaumdosen /Rückgabe an Handel Putz Putzmittelflaschen (leer) Putzmittelreste Quarzglas Quecksilberdampflampe Quecksilberhaltige Teile Radio Rasenschnitt Rattengift Reifen Reinigungsmittel Röntgenbilder Rohrreiniger Rollläden Rostschutzmittel Rostumwandler Ruß Safttüten Sägespäne (unbehandelt) Sägespäne (behandelt) Säuren Salmiak Salze Sanitärporzellan Sanitärreiniger Schädlingsbekämpfungsmittel Schalter Schaumstoff -Verpackung -Sonstige Schaumstoffmatratze Schmiermittel Schnellhefter -Plastik -Papier Schraubverschluss -Metall -Kunststoff Schrott Schrumpffolien Schuhe Schuhputzmittel Sekundenkleber Silberputzmittel Silikonkartuschen -entleert -mit Restinhalt Silofolien (besenrein) Sofa Spanplatten Speiseabfälle Speisefette Grüngutablagerungsplätze Rückgabe an Handel / Kompost/ siehe Fette Restmültonne Wertstofftonne Altpapier /Schrottmulde/Schrottverwerter Altschuhsammlung/-contanier/ Biotonne 17

18 Sperrmüll Spezialreiniger Spiegel Spielzeug /Sperrmüll Spraydosen (mit Restinhalt) Spraydosen (leer) Sprengstoffe Waffenamt im Landratsamt Spritzen (stichfest verpackt) Spritzmittel Spritzmittelkanister (leer) PAMIRA-Sammlung(Info über BayWa Rothenburg, Tel ) Spülmittelflaschen (leer) Stabbatterien /Batteriecontainer Staubsaugerbeutel Stauden Grüngutablagerungsplätze Steckdosen Steingut (-flaschen) Steinwolle -größere Mengen Entsorgungsfachbetrieb Steinzeugrohre Stoffreste Straßenkehricht Strauchschnitt Grüngutablagerungsplätze Streusalz Styropor -Verpackung -Baustoff /Entsorgungsfachbetrieb Tampons Tapetenkleister Tapetenreste Taschentücher Teebeutel Teller/Geschirr -Keramik -Kunststoff Teppichböden Terpentin/-ersatz Tetrapacks Textilien Thermometer (quecksilberhaltig) Thermometer Thermopapier Thermoskanne Töpfe, Pfannen Tonbänder Toner Torfsäcke (besenrein) Tragetaschen (Kunststoff) Transparentpapier Tuben (Aluminium) Tuben (Kunststoff) Unkraut Unkrautvernichtungsmittel Unterbodenschutz Verbandsmaterial Verdünner Verkaufsverpackungen -Papier -Kunststoff -Verbunde (z. B. Tetra-Pack) Verpackungschips (Styropor) Videokassetten Vorhangstangen Wachskerzen Wärmepumpen Waffen Wandputz Waschbecken Waschbenzin Waschmaschinen 18 Kompost/Biotonne Altkleidersammlung/-container Kompost/Biotonne Wertstofftonne Altpapier Fachfirma Waffenamt im Landratsamt

19 Waschmittel Waschmittelflaschen Watte WC-Reiniger Weihnachtsbäume Weißblechdosen Welleternit(platten) -bis 3 Stück -ab 3 Stück Wickelfolien (gebündelt) Windeln Zahnbürste -elektrisch Zeitschriften/Zeitungen Zement Zementsäcke (leer) Ziegelabbruch Zigarettenkippen Zweige siehe Äste/Weihnachtsbaumabfuhr siehe Müllkalender Entsorgungsfachbetrieb Wertstofftonne Altpapier/Altpapiersammlung Grüngutablagerungsplätze Sollten Sie in der Liste nicht fündig werden, helfen wir Ihnen unter der Telefon-Nr / gerne weiter. 19

20 Abfuhrtage nach Straßen Straßen Restmüll Biomüll Papier Ackerweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Adam-Hörber-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Aldringerweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Alte Burg Donnerstag Alter Keller Donnerstag Alter Stadtgraben Donnerstag Am Fischhaus Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Am Gerbersberg Donnerstag Am Igelsbach Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Am Katzenbuckel Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Am Luftsprung Donnerstag An der Eich Donnerstag An der Landhege Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Ansbacher Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Anton-Hoffmann-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Bahnhofstraße 20 Mittwoch außer Hausnr. 15: Mittwoch außer Hausnr. 15: Mittwoch außer Hausnr. 15: Freitag außer Hausnr. 15: Donnerstag Bei der Bleiche Freitag Freitag Beim Schießhaus Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Bensenstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Bettenfeld Freitag Mittwoch Freitag Bezoldweg Donnerstag Birkenweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Birkmeyerstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Blinksteige Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Bodelschwinghstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Brauhausgäßchen Donnerstag Bronnengäßchen Donnerstag Brudergäßchen Donnerstag Brundorf Freitag Mittwoch Freitag Buchenweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Burggasse Donnerstag Burgstall Freitag Mittwoch Freitag Buttstettstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Conrad-Eberhard-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Creglinger Straße Freitag Donnerstag Freitag Daßdorfweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Detwang Freitag Donnerstag Freitag Deutschherrngasse Donnerstag Dieselstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Dinkelsbühler Straße Freitag Freitag Dr.-Bühler-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Dürrenhof Freitag Freitag Freitag Eckele Donnerstag Egerländer Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Ehrenfried-Kumpf-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Eichendorffstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Eichenweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Erbsengässchen Donnerstag Erlbacher Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Ernst-Geißendörfer-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Eschenweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Fabianstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Falckstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Feuchtwanger Straße Freitag Freitag Feuerkessel Donnerstag Florian-Geyer-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Förstersgäßchen Donnerstag Freudengäßchen Donnerstag Friedhofweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag

21 Straßen Restmüll Biomüll Papier Friedrich-Herlin-Weg Donnerstag Friedrich-Hörner-Weg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Fritz-Hübscher-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Fritz-Huhn-Straße Donnerstag Fuchsengäßchen Donnerstag Funkstattweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Galgengasse Donnerstag Gartenstraße Donnerstag Gattenhöfer Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Gebsattler Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Georg-Bermeter-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Georgengasse Donnerstag Gerhard-Hauptmann-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Gesnerstraße Donnerstag Goethestraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Goldene Ringgasse Donnerstag Gottfried-Keller-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Göttlingkstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Großharbacher Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Grüner Markt Donnerstag Gustav-Adolf-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Habelseeweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Hafengasse Donnerstag außer Hausnrn. 11, 17, 23/25: außer Hausnrn.11, 17: außer Hausnrn. 11, 17, 23/25: Haller Straße Freitag Freitag Hammerschmiede Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Hans-Probst-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Hans-Sachs-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Hans-Wirsching-Straße Donnerstag Hartmannstraße Donnerstag Heckenackerstraße von Walnußweg bis Friedrich-Herlin-Weg: sonst: Donnerstag von Walnußweg bis Friedrich-Herlin-Weg: sonst: Donnerstag von Walnußweg bis Friedrich-Herlin-Weg: sonst: Mittwoch von Walnußweg bis Friedrich-Herlin-Weg: Donnerstag sonst: Donnerstag Hemmendorf Freitag Mittwoch Freitag Heringsbronnengäßchen Donnerstag Herrngasse von Kirchgasse bis Feuerkessel: sonst: von Kirchgasse bis Feuerkessel: sonst: von Kirchgasse bis Feuerkessel: sonst: Donnerstag Herrnwinden Freitag Mittwoch Freitag Herterichweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Hessingstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Heugasse Donnerstag Hindenburgsteige Donnerstag Hirschenweg Donnerstag Hirtengasse Donnerstag Hofbronnengasse Donnerstag Hofstatt Donnerstag Hohbach Freitag Donnerstag Freitag Hornburgweg Donnerstag Industriestraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Jägerstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Jahnstraße Donnerstag Jakob-Krebs-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Jakobsgäßchen Donnerstag Johannitergasse Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Judengasse Donnerstag Kaiserweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Kantstraße Donnerstag Kapellenplatz Donnerstag Karl-Bröger-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Karl-Rahn-Weg Donnerstag 21

22 Straßen Restmüll Biomüll Papier Karlstadtstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Kirchgasse Donnerstag Kirchplatz Donnerstag Kleiststraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Klingengasse Donnerstag Klingenschütt Donnerstag Klingentorbastei Donnerstag Klostergasse Donnerstag Klosterhof Donnerstag Klosterweth Donnerstag Knieweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Kobolzeller Steige Donnerstag Köhlerstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Königsberger Weg Donnerstag Krautweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Krebengäßchen Donnerstag Kreuzerstraße Donnerstag Küblersgäßchen Donnerstag Kurze Steige Freitag Donnerstag Freitag Laiblestraße Donnerstag Lammwirtsgäßchen Donnerstag Langemarckplatz Donnerstag Lauterbachstraße Donnerstag Lehmackerstraße Donnerstag Lehmusstraße Donnerstag Lessingstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Leuzenbronn Freitag Mittwoch Freitag Leuzenbronner Straße Freitag Donnerstag Freitag Leydigstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Libaviusstraße Donnerstag Lichtelweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Lindenstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Ludwig-Richter-Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Ludwig-Siebert-Straße 22 Mittwoch außer Hausnr. 38: Mittwoch außer Hausnr. 38: Mittwoch außer Hausnr. 38: Freitag außer Hausnr. 38: Donnerstag Magdalena-Hirsching-Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Mannstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Markt Donnerstag Marktplatz Donnerstag Martin-Schwarz-Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Martin-Weigel-Straße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Mergentheimer Straße Donnerstag Michl-Emmerling-Straße Donnerstag Milchmarkt Donnerstag Millergasse Donnerstag Mittelmühle Freitag Mittwoch Freitag Mörikestraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Mühlacker Donnerstag Neugasse Donnerstag Nördlinger Straße ungerade Hausnrn.: Mittwoch ungerade Hausnrn.: Freitag Mittwoch gerade Hausnrn.: Freitag außer Hallenbad: Mittwoch gerade Hausnrn.: Nuschweg Donnerstag Nußbaumweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Obere Schmiedgasse Donnerstag Oberer Kaiserweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Ohmayerstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Pappenheimweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Paradeisgasse Donnerstag Parkstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Paul-Finkler-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Paul-Gerhardt-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Perkhoferstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag

23 Straßen Restmüll Biomüll Papier Peter-Philippi-Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Pfäffleinsgäßchen Donnerstag Pfalzburgstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Pfarrgasse Donnerstag Pfeiffersgäßchen Donnerstag Pfürdtstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Philosophenweg Donnerstag Plönlein Donnerstag Pürckhauerstraße Donnerstag Raabstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Rahmengäßchen Donnerstag Reichardsrother Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Reichshöferstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Reimerweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Rengerstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Reusch Freitag Mittwoch Freitag Reutsächser Steige Freitag Donnerstag Freitag Riemenschneiderstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Rinkenbergweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Rödergasse Röderschütt gerade Hausnrn.: ungerade Hausnrn.: von Plönlein bis Rödertor: Rödertor bis Galgengasse: gerade Hausnrn.: ungerade Hausnrn.: von Plönlein bis Rödertor: Rödertor bis Galgengasse: gerade Hausnrn.: ungerade Hausnrn.: von Plönlein bis Rödertor: Rödertor bis Galgengasse: Donnerstag Donnerstag Rosengasse Donnerstag Rosmaringäßchen Donnerstag Roßmühlgasse Donnerstag Rückerstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Sankt-Leonhard-Straße Freitag Freitag Schandhof Freitag Mittwoch Freitag Scharffstraße Donnerstag Scheibleinweg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Schillerstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Schlachthofstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Schlegeleinsweth Donnerstag Schmidtsgäßchen Donnerstag Schnepfendorf Freitag Mittwoch Freitag Schnizleinstraße Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Schrannengasse Donnerstag Schrannenplatz Donnerstag Schreckenbachstraße Donnerstag Schreibersgäßchen Donnerstag Schumannstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Schützenstraße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Schweinsdorfer Straße Donnerstag Sebastian-Löffelholz-Straße Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Siebenbürgerstraße Donnerstag Spitalgasse Donnerstag Spitalhof Donnerstag Sportplatzsiedlung Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Staudtstraße Donnerstag Steinbach Freitag Donnerstag Freitag Steinacher Weg Donnerstag Donnerstag Mittwoch Donnerstag Steinweg Mittwoch Mittwoch Mittwoch Freitag Sterngasse Donnerstag Stettiner Straße Donnerstag Stollengasse Donnerstag Sülzengäßchen Donnerstag Taubertalweg Steinmühle bis Haltenmühle /Siechhaus: Mittwoch Steinmühle bis Haltenmühle /Siechhaus: Mittwoch Steinmühle bis Haltenmühle /Siechhaus: Mittwoch Freitag 23

Was gehört in welche Tonne? Sortierhinweise für die kommunale Entsorgung über Mülltonnen

Was gehört in welche Tonne? Sortierhinweise für die kommunale Entsorgung über Mülltonnen Was gehört in welche Tonne? Sortierhinweise für die kommunale Entsorgung über Mülltonnen In den Kommunen werden alle Abfälle getrennt gesammelt und entsorgt. Restmüll, Bioabfälle und Papier werden über

Mehr

Wo kann ich was entsorgen?

Wo kann ich was entsorgen? Wo kann ich was entsorgen? Abflussreiniger Aceton Akkus Alleskleber Allzweckreiniger Alteisen Altglas Flaschenglas Abfallart Fachhandel, Glascontainer an den Wertstoffinseln nach Farben getrennt Flachglas

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Recycling 2015 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

Mehr als nur Hausmüll

Mehr als nur Hausmüll ZERTIFIKAT 0272 Sammeln, Befördern, Lagern und Behandeln von Abfällen Mehr als nur Hausmüll Aktenvernichtung Mini-Container 1m 3 Groß-Container 7-34 m 3 Hol- u. Bringdienst Mobile Schadstoffsammlung Baum-

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung

Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung GEMEINDE WÜNNEWIL-FLAMATT Ausführungsbestimmungen zum Reglement Abfallbewirtschaftung Inkraftsetzung: 1. Januar 2010 K:\10_Intern-Speziell\103_Reglemente\10.03.01_Abfallreglement\Ausführungsbestimmungen_Abfallreglement.doc

Mehr

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger!

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger! er Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger! 3 Mülltonnen... da soll man noch durchblicken!? Allen Neueinsteigern, aber auch allen alten Hasen im Hiddenhausener Müllsystem soll diese kleine Abfallfibel eine Hilfe

Mehr

Recyclinghof Rossau. Gut entsorgt. Tag für Tag!

Recyclinghof Rossau. Gut entsorgt. Tag für Tag! Recyclinghof Rossau Gut entsorgt. Tag für Tag! Der neue Recyclinghof Rossau Sehr geehrte Innsbruckerinnen, sehr geehrte Innsbrucker, mit der Inbetriebnahme des neuen Recyclinghofes haben die Innsbruckerinnen

Mehr

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER.

FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. FÜR JEDE ENTSORGUNG der PASSENDE BEHÄLTER. Wir haben die passende Lösung für Sie: Tonnen, Container und Mulden für alle Arten von Abfällen. Von mini bis ganz groß. Für Industrie, Gewerbe und Haushalte.

Mehr

Abfall/Altstoff-Fibel

Abfall/Altstoff-Fibel Marktgemeinde Ulrichskirchen Schleinbach Kronberg Kirchenplatz 3 A-2122 Ulrichskirchen Tel. Nr. 02245/2432-0 Abfall/Altstoff-Fibel Ausgabe 2012 Diese Abfall/Altstoff-Fibel gibt Auskunft, wo und wie der

Mehr

Steuern, Preise und Gebühren. In München werden folgende Steuerhebesätze angewandt:

Steuern, Preise und Gebühren. In München werden folgende Steuerhebesätze angewandt: Standortinfo Februar 2015 Steuern, Preise und Gebühren - Realsteuer-Hebesätze...1 - Internet über Glasfasernetzwerk...2 - M-Wasser...2 - Freie Wahl der Strom- und Gasanbieter...3 - M-Strom...4 - M-Erdgas...4

Mehr

GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT

GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT GEMEINDE ZURZACH KEHRICHTREGLEMENT Kehrichtreglement der Gemeinde Zurzach vom. Dezember 99 (in Kraft seit. Januar 99) Einleitung Die Gemeinde Zurzach betreibt eine obligatorische Kehrichtabfuhr im Sinne

Mehr

M E R K B L A T T. über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Kerns. Stand: März 2015 (3415) G e m e i n d e k a n z l e i

M E R K B L A T T. über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Kerns. Stand: März 2015 (3415) G e m e i n d e k a n z l e i G e m e i n d e k a n z l e i Sarnerstrasse 5 6064 Kerns Tel. 041 666 31 31 Fa 041 666 31 39 gemeindekanzlei@kerns.ow.ch www.kerns.ch M E R K B L A T T über die Abfallentsorgung in der Gemeinde Kerns Stand:

Mehr

INFOS & TIPPS. Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung. www.zollernalbkreis.

INFOS & TIPPS. Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung. www.zollernalbkreis. INFOS & TIPPS LANDRATSAMT ZOLLERNALBKREIS ABFALLWIRTSCHAFTSAMT POSTWURFSENDUNG AN SÄMTLICHE HAUSHALTE Biomüll viel zu wertvoll für die Restmülltonne Verunreinigter Biomüll erschwert die Kompostierung www.zollernalbkreis.de

Mehr

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl Sammeln, Befördern Containerdienst Alle Abfallarten gemäß der Anlage zur Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (AVV) mit Ausnahme von infektiösen Abfällen (Gruppe 18 01 und 18 02), explosiven

Mehr

Entsorgungsmagazin. Lfd. Ausgabe 22 / Ausgabe 2 / Jg. 2011 Eine Kundenzeitschrift der. Infos über Abfallanlieferung auf den Recyclinghöfen

Entsorgungsmagazin. Lfd. Ausgabe 22 / Ausgabe 2 / Jg. 2011 Eine Kundenzeitschrift der. Infos über Abfallanlieferung auf den Recyclinghöfen Lfd. Ausgabe 22 / Ausgabe 2 / Jg. 2011 Eine Kundenzeitschrift der Entsorgungsmagazin Neue Regelung bei der kostenlosen Baum- und Strauchabfuhr im Frühjahr und im Herbst Infos über Abfallanlieferung auf

Mehr

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas...

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Abfall oder Rohstoff! Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Amt für Umwelt Rte de la Fonderie 2 1701 Freiburg Abfall oder Rohstoff!

Mehr

Wie wird denn bitte aus Müll Strom gemacht? Fabios Abenteuer im MHKW

Wie wird denn bitte aus Müll Strom gemacht? Fabios Abenteuer im MHKW Wie wird denn bitte aus Müll Strom gemacht? Fabios Abenteuer im MHKW Zum Geburtstag hat Fabio ein ferngesteuertes Auto geschenkt bekommen, mit dem er nun schon einige Zeit durch die Wohnung saust... Mist!

Mehr

Informationen für das erste Semester

Informationen für das erste Semester Informationen für das erste Semester Mitzubringen sind für das nächste Mal: Euer neues Skizzenbuch mit dem aus dem Internet heruntergeladenem Label. Nicht handschriftlich ausfüllen, sondern nur mit dem

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht!

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Schimmel richtig entfernen - so wird s gemacht! Das Problem der Schimmelbildung in Wohnräumen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Auch wenn Schimmelpilze überall

Mehr

Abfall-Informationen. für den Rems-Murr-Kreis 2015. inklusive Abfuhrkalender und Anforderungskarten zur Abholung von Altmetall und Elektroaltgeräten

Abfall-Informationen. für den Rems-Murr-Kreis 2015. inklusive Abfuhrkalender und Anforderungskarten zur Abholung von Altmetall und Elektroaltgeräten Abfall-Informationen für den Rems-Murr-Kreis 2015 inklusive Abfuhrkalender und Anforderungskarten zur Abholung von Altmetall und Elektroaltgeräten INHALT KONTAKTE Kontakte Seite 2 Vorwort Seite 3 Abfallbehältersystem

Mehr

Freitag, 30.10.2015 Nummer 10

Freitag, 30.10.2015 Nummer 10 Freitag, 30.10.2015 Nummer 10 Besondere Themen: Information des Landkreises zur Schadstoffsammlung Pressemitteilung des Landkreises Einladung aller ehemaligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Weihnachtsfeier

Mehr

www.azv-hof.de Abfallzweckverband . 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 www.azv-hof.de Abfallberatung. Hof

www.azv-hof.de Abfallzweckverband . 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 www.azv-hof.de Abfallberatung. Hof Schraubertonne www.azv-hof.de Abfallzweckverband Abfallberatung. Hof Tel. 09281/7259-15. Kirchplatz. 10 www.azv-hof.de. 95028 Hof. Tel. 09281/7259-15 Sehr geehrte Damen und Herren, Elektrogeräte bestimmen

Mehr

Neue Abfallordnung per 2007

Neue Abfallordnung per 2007 Neue Abfallordnung per 2007 Sie haben die Wahl Im Kanton Obwalden wird der Siedlungsabfall ab 1. Januar 2007 verursachergerecht entsorgt. Das heisst für alle: Wer wenig brennbaren Abfall produziert, bezahlt

Mehr

Abfallwirtschaft leicht verständlich Wie geht es nach der Mülltonne weiter?

Abfallwirtschaft leicht verständlich Wie geht es nach der Mülltonne weiter? Abfallwirtschaft leicht verständlich Wie geht es nach der Mülltonne weiter? Fragen über Fragen Viele Kinder und Jugendliche wollen etwas zum Schutz der Umwelt beitragen und engagieren sich im Umweltschutz.

Mehr

BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, UMWELT UND WASSERWIRTSCHAFT ABFALL-TRENN-ABC

BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, UMWELT UND WASSERWIRTSCHAFT ABFALL-TRENN-ABC Abfall-Trenn- Impressum: Medieninhaber und Herausgeber: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung VI/6, Stubenbastei 5, 1010 Wien overfoto Sonne wurde von

Mehr

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau Überwachungszertifikat-Nr.: 10572 Stark Allgäu GmbH Gültig bis: 17. August 2015 Bonn, 25. März 2014 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Rolf Palmberg TÜV Nord CERT GmbH Seite 1 von 8 Gültig bis:

Mehr

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten

Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten Wertschöpfung durch Technologie. Kompetenz in Abfallverwertung. Wertvolles erhalten KORN weist den Weg in eine bessere Zukunft. Wie wir mit unserem Abfall umgehen, ist eines der dringlichsten Probleme

Mehr

Abfallratgeber. des Abfallwirtschaftsbetriebes Ludwigslust-Parchim ALP für das Jahr 2015. Ansprechpartner Termine Hinweise Wissenswertes

Abfallratgeber. des Abfallwirtschaftsbetriebes Ludwigslust-Parchim ALP für das Jahr 2015. Ansprechpartner Termine Hinweise Wissenswertes Abfallratgeber des Abfallwirtschaftsbetriebes Ludwigslust-Parchim ALP für das Jahr 2015 Für die Städte und Ämter: n Crivitz n Eldenburg Lübz n Goldberg-Mildenitz n Parchim n Parchimer Umland n Plau am

Mehr

Abfallwirtschaftskonzept für chemische Betriebe (z.b.: Chemikalienhandel, Labor, Herstellung von chemisch technischen Produkten)

Abfallwirtschaftskonzept für chemische Betriebe (z.b.: Chemikalienhandel, Labor, Herstellung von chemisch technischen Produkten) Abfallwirtschaftskonzept für chemische Betriebe (z.b.: Chemikalienhandel, Labor, Herstellung von chemisch technischen Produkten) Es wird empfohlen, bei der Erstellung des Abfallwirtschaftskonzeptes in

Mehr

DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN

DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN Viele Dinge belasten die Ostsee: Landwirtschaft, Medikamente und Abwasser. An vielem ist der Mensch direkt schuld. In der Ostsee landet vieles, was nicht

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Oldenburg vom 19.01.1995, zuletzt geändert am 17.12.

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Oldenburg vom 19.01.1995, zuletzt geändert am 17.12. Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Oldenburg vom 19.01.1995, zuletzt geändert am 17.12.2013 Aufgrund der 5 und 7 der Nieders. Landkreisordnung (NLO) in der Fassung

Mehr

ELEKTRO- UND ELEKTRONIK- ALTGERÄTE

ELEKTRO- UND ELEKTRONIK- ALTGERÄTE ELEKTRO- UND ELEKTRONIK- ALTGERÄTE EINFACH UND SICHER ENTSORGEN Ihr Ratgeber vom ASN Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg VERMEIDUNG VERWERTUNG BESEITIGUNG HÖCHSTLEISTUNGEN FÜR IHREN ABFALL www.asn.nuernberg.de

Mehr

Abfallmanagement im Gesundheitswesen

Abfallmanagement im Gesundheitswesen Abfallmanagement im Gesundheitswesen 21.02.2014 Ralf Mengwasser Swiss TS Technical Services AG, Wallisellen Externer Gefahrgutbeauftragter des KSA 1 Im KSA fallen jeden Tag rund drei Tonnen Abfall an.

Mehr

Gefährliche Chemie im Haushalt. Problemstoffe vom Keller bis zum Dach

Gefährliche Chemie im Haushalt. Problemstoffe vom Keller bis zum Dach Gefährliche Chemie im Haushalt Problemstoffe vom Keller bis zum Dach 1 Garten- und Pflanzenschutzprodukte Hobbyprodukte, Büroartikel Reinigungs- und Pflegeprodukte Farben- und Bauprodukte Schwimmbadchemikalien

Mehr

und helfen Sie mit vermeiden sammeln trennen verwerten Die Altstoff-Sammelzentren ASZ Altheim Waghamerstr. 32 4950 Altheim Telefon 07723/44070

und helfen Sie mit vermeiden sammeln trennen verwerten Die Altstoff-Sammelzentren ASZ Altheim Waghamerstr. 32 4950 Altheim Telefon 07723/44070 Amtliche Mitteilung Postentgelt bar bezahlt und helfen Sie mit vermeiden sammeln trennen verwerten Die Altstoff-Sammelzentren ASZ Altheim Waghamerstr. 32 4950 Altheim Telefon 07723/44070 ASZ Braunau Industriezeile

Mehr

w w w. T r e n n A B C. a t

w w w. T r e n n A B C. a t w w w. T r e n n A B C. a t Gemeindeverband für Abfallwirtschaft und Umweltangelegenheiten im Bezirk Mödling Südstadtzentrum 1/20, 2344 Maria Enzersdorf Tel.: 02236/73940-0, Telefax: 02236/73940-16 Abbruchholz

Mehr

Verantwortungsvolle Lieferkette sicherstellen.

Verantwortungsvolle Lieferkette sicherstellen. Verantwortungsvolle Lieferkette sicherstellen. Nachhaltige Beschaffung. G4 12 G4 EC9 G4 DMA Als Unternehmen der öffentlichen Hand folgt die SBB den Vorgaben für Vergabeverfahren des öffentlichen Beschaffungswesens

Mehr

MF / 1. Abwasserentsorgung. Der richtige Umgang mit Abwasser. Wichtige Informationen und Hinweise

MF / 1. Abwasserentsorgung. Der richtige Umgang mit Abwasser. Wichtige Informationen und Hinweise MF / 1 Abwasserentsorgung Der richtige Umgang mit Abwasser Wichtige Informationen und Hinweise Abwasserentsorgung 2 / 3 Müll gehört in den Müll und nicht in die Toilette Infos und Hinweise zum richtigen

Mehr

USB Zukunft gemeinsam unternehmen. Abfallentsorgung für private Kunden Was gehört wohin?

USB Zukunft gemeinsam unternehmen. Abfallentsorgung für private Kunden Was gehört wohin? USB Zukunft gemeinsam unternehmen Abfallentsorgung für private Kunden Was gehört wohin? 03 Liebe Bürgerinnen und Bürger, der USB Umweltservice Bochum bietet den Bewohnern unserer Stadt alle Leistungen

Mehr

ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH. Polyethylen, ein thermoplastischer. Nitrit, eine wichtige. Kunststoff. Komponente für Dünger PC PE

ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH. Polyethylen, ein thermoplastischer. Nitrit, eine wichtige. Kunststoff. Komponente für Dünger PC PE ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH Nitrit, eine wichtige Komponente für Dünger Polyethylen, ein thermoplastischer Kunststoff PC PE Bisphenol A, eine wichtige Komponente für viele Kunststoffe PET Nitrat,

Mehr

Umwelt-News Nr. 2. Umweltschutz im INN. Umweltschutz im Winnicott Institut. In Zusammenarbeit mit ein Beitrag zur Agenda 21

Umwelt-News Nr. 2. Umweltschutz im INN. Umweltschutz im Winnicott Institut. In Zusammenarbeit mit ein Beitrag zur Agenda 21 Foto: Ilse Körber Umwelt-News Nr. 2 Umweltschutz im INN Umweltschutz im Winnicott Institut In Zusammenarbeit mit ein Beitrag zur Agenda 21 Ausgezeichneter ÖKOPROFIT-Betrieb seit 2009 für den Standort Geibelstraße

Mehr

-Kontrollieren dass alle Arbeitsgeräte wie Messer, Besteck, Pfannen, Geschirr

-Kontrollieren dass alle Arbeitsgeräte wie Messer, Besteck, Pfannen, Geschirr Küche: -Kontrollieren dass alle Arbeitsgeräte wie Messer, Besteck, Pfannen, Geschirr -etc sauber ist -Pfannen kontrollieren und reinigen -Alles am richtigen Ort versorgen -alle Arbeitsflächen reinigen.

Mehr

Einfache Maßnahmen, um die Heiz- & Stromkosten zu senken. beim Heizen. Abteilung Umwelt- und Anlagentechnik

Einfache Maßnahmen, um die Heiz- & Stromkosten zu senken. beim Heizen. Abteilung Umwelt- und Anlagentechnik Einfache Maßnahmen, um die Heiz- & Stromkosten zu senken Geld sparen beim Heizen Abteilung Umwelt- und Anlagentechnik Tipps zur Senkung der Energiekosten Die Kosten fürs Heizen und für Strom steigen laufend

Mehr

Wertermittlung Ihres Hausrats

Wertermittlung Ihres Hausrats Wertermittlung Ihres Hausrats - 1 - Mit der vorliegenden Liste können Sie den Wert Ihres Hausrat selbständig ermitteln. Dies hat zwei Vorteile: 1. Sie können die Versicherungssumme Ihrem individuellem

Mehr

Abfallzeitung 2009. Mit großem AZV-Gewinnspiel. Christa Bittner: 12 Jahre erfolgreich an der Spitze des AZV. Bilanz beim Landesrechnungshof

Abfallzeitung 2009. Mit großem AZV-Gewinnspiel. Christa Bittner: 12 Jahre erfolgreich an der Spitze des AZV. Bilanz beim Landesrechnungshof Abfallzeitung 2009 www.azv-hef-rof.de Abfallwirtschafts-Zweckverband Landkreis Hersfeld-Rotenburg (AZV) Abfallzeitung 2009 Christa Bittner: 12 Jahre erfolgreich an der Spitze des AZV Zusammenarbeit mit

Mehr

Amtliche Nachrichten und Informationen der Marktgemeinde Ybbsitz

Amtliche Nachrichten und Informationen der Marktgemeinde Ybbsitz Zugestellt durch Post. 2/2013 Amtliche Nachrichten und Informationen der Marktgemeinde Ybbsitz Freibad Ybbsitz Auf zahlreichen Besuch freuen sich die Bademeister AKTUELLES Start in die Badesaison Die Eröffnung

Mehr

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ihre Meinung ist uns wichtig! Ihre Meinung ist uns wichtig! Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kundinnen und Kunden, vielleicht haben Sie bereits der lokalen Presse entnommen, dass der Landkreis Stade eine Befragung der Kunden

Mehr

HÖcHSte bau-qualität Seit generationen. Otto Gumpendobler GmbH BAUUNTERNEHMEN

HÖcHSte bau-qualität Seit generationen. Otto Gumpendobler GmbH BAUUNTERNEHMEN HÖcHSte bau-qualität Seit generationen Otto Gumpendobler GmbH BAUUNTERNEHMEN Wir bauen für Sie Mit Familientradition In unserem mittelständischen Unternehmen ist uns vor allem eines wichtig: dass wir mit

Mehr

Dein Handy ist zu gut für die Schublade!

Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Dein Handy ist zu gut für die Schublade! Private Daten gelöscht? SIM-Karte entfernt? Dann rein in die Sammelbox. Unter allen Handys, die bis zum 28.März 2014 hier gesammelt werden, werden tolle Sachpreise

Mehr

Energiesparlampen Auswahl, Umgang und Entsorgung

Energiesparlampen Auswahl, Umgang und Entsorgung Energiesparlampen Auswahl, Umgang und Entsorgung September 2009 Kontakt: Verbraucherzentrale Sachsen Brühl 34-38 04109 Leipzig Tel.: 0341-69629-53 Email: klima@vzs.de Das Aus der Glühbirne Spätestens ab

Mehr

25.000 Biotonnen unterwegs zum Kunden

25.000 Biotonnen unterwegs zum Kunden Kundeninformation Ihrer Abfallwirtschaft Schleswig-Flensburg April 2015 POSTWURFSENDUNG AN SÄMTLICHE HAUSHALTE Freie Fahrt für die Biotonne! 25.000 Biotonnen unterwegs zum Kunden Die Arbeiten für die Auslieferung

Mehr

Im Rahmen verschiedener Baumaßnahmen im Jahr 2012, haben wir die Erneuerung unserer Logos an den Hausfassaden

Im Rahmen verschiedener Baumaßnahmen im Jahr 2012, haben wir die Erneuerung unserer Logos an den Hausfassaden Ausgabe 4 august 2013 MIETERZEITUNG Sehr geehrte Mieterinnen, sehr geehrte Mieter, der lange Winter ist geschafft und der Sommer bringt endlich die erhoffte Wärme zurück. Doch bevor Sie die Sonnenstrahlen

Mehr

Gefahrenstoffe in Haushalt und Werkstatt

Gefahrenstoffe in Haushalt und Werkstatt Gefahrenstoffe in Haushalt und Werkstatt Wenns drauf ankommt. Gefahrenstoffe in Haushalt und Werkstatt Zwei Drittel aller Brände entstehen da, wo Menschen leben. Viele dieser Brände liessen sich unter

Mehr

Haushaltsauflösung Tipps vom Fachmann Checkliste Wohnungsauflösung

Haushaltsauflösung Tipps vom Fachmann Checkliste Wohnungsauflösung Wohnungsauflösung Berlin Ratgeber Seite 1 von 5 Diese Checkliste für die Wohnungsauflösung wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt von der MY UMZUG GMBH Berlin Ihrem zuverlässigen Partner für Haushaltsauflösung

Mehr

Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack

Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack Herausforderung Bioabfall Ein-Blick in den Zürisack Niels Michel Fachleitung Prävention UZH Zürich Zentrum, 5. März 2013 ERZ Entsorgung + Recycling Zürich I Überblick - ERZ Entsorgung + Recycling Zürich

Mehr

der Einwohnergemeinde 3257 Grossaffoltern

der Einwohnergemeinde 3257 Grossaffoltern Abfallreglement und Gebührenrahmen der Einwohnergemeinde 3257 Grossaffoltern Fassung: Beschluss Gemeindeversammlung vom. Dezember 2013-1 - Inhaltsverzeichnis Abfallreglement I. Allgemeines II. Aufgaben

Mehr

Abfallkonzeption der Stadt Neu-Anspach Termine und Informationen 2015

Abfallkonzeption der Stadt Neu-Anspach Termine und Informationen 2015 Abfallkonzeption der Stadt Neu-Anspach Termine und Informationen 2015 Liebe Neu-Anspacher Bürgerinnen und Bürger, die Stadt ist für die Abfallentsorgung im Stadtgebiet zuständig. Sie organisiert die Einsammlung

Mehr

A B F A L L R E G L E M E N T. dafür zuständig ist.

A B F A L L R E G L E M E N T. dafür zuständig ist. Abfallreglement Die Einwohnergemeinde Attiswil erlässt, gestützt auf Artikel 50 Absatz 1 des Gemeindegesetzes vom 16. März 1998 sowie Artikel Absatz 1 Buchstabe e der Abfallverordnung vom 11. Februar 004

Mehr

Handys in den Müll? Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz

Handys in den Müll? Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz Handys in den Müll? Nein es gibt etwas Besseres und bringt außerdem noch Geld: Alles über die Handy-Recycling Aktion von A1 und dem österreichischen Jugendrotkreuz Schuljahr 2010/2011 Seit wann kann man

Mehr

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine.

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine. R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26/11/2013 Leiter und Nichtleiter Gute Leiter, schlechte Leiter, Isolatoren Prüfung der Leitfähigkeit verschiedener Stoffe Untersuchung fester Stoffe auf ihre

Mehr

Über tausend Althandys gesammelt

Über tausend Althandys gesammelt Müll Müllspartag am 11. Juli alte Festhalle Friedrichshafen AN SÄMTLICHE HAUSHALTUNGEN Magazin Juni 2015/Ausgabe 50 Über tausend Althandys gesammelt Sie liegen oft in Schubladen und warten vergebens auf

Mehr

Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung

Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung Wissensquiz Handyrecycling und umweltschonende Handynutzung Aus welchen Stoffen besteht ein Mobiltelefon überwiegend? a. Aus Kunststoffen b. Aus Metallen c. Aus Glas 2 Wissensquiz Handyrecycling und Umwelt

Mehr

Probleme in der Schrottverarbeitung:

Probleme in der Schrottverarbeitung: Probleme in der Schrottverarbeitung: Sonderabfälle erkennen Gefahren bannen Hans Frei CTO, Wiederkehr Recycling AG Olten, 01.06.2010 SAT 2010 1 Definition Sonderabfall: = Abfälle, deren umweltverträgliche

Mehr

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus entscheiden haben und hoffen Ihren Erwartungen zu entsprechen. Hier haben wir einige Dinge aufgeführt, die wichtig sind und es uns leichter machen Missverständnissen

Mehr

SMART ENERGY FROM WASTE

SMART ENERGY FROM WASTE Die Mechanisch Thermische Abfallbehandlung ENPOS steht für nachhaltige und umweltbewusste Energietechnologie bei gleichzeitigem Anspruch auf höchste wirtschaftliche Effizienz. ENPOS GMBH Stadtstrasse 33

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Gemeinde Faulbach

MITTEILUNGSBLATT der Gemeinde Faulbach MITTEILUNGSBLATT der Gemeinde Faulbach Allgemeine Mo. Fr. 10. 00 12. 00 Uhr - Rathaus Faulbach Dienststunden: Mo. Di. 15. 00 16. 00 Uhr - Hauptstr. 121, 97906 Faulbach Do. 16. 00 18. 00 Uhr - Telefon:

Mehr

Entsorgen. von. bis. Sauberkeitshotline Telefon 061 385 15 15. www.aue.bs.ch/a-z

Entsorgen. von. bis. Sauberkeitshotline Telefon 061 385 15 15. www.aue.bs.ch/a-z Entsorgen von bis Sauberkeitshotline Telefon 061 385 15 15 www.aue.bs.ch/a-z Impressum Herausgeber Kanton Basel-Stadt Projektteam Amt für Umwelt und Energie Tiefbauamt, Stadtreinigung Stadtgärtnerei und

Mehr

Abfallbewirtschaftung 2015. H a n d b u c h. Auch im Internet www.dielsdorf.ch. Wegleitung und Hinweise:

Abfallbewirtschaftung 2015. H a n d b u c h. Auch im Internet www.dielsdorf.ch. Wegleitung und Hinweise: Abfallbewirtschaftung 2015 H a n d b u c h Auch im Internet www.dielsdorf.ch Wegleitung und Hinweise: Stoffgerechte Sammlung von wiederverwertbaren Materialien Umweltschonende Beseitigung von Abfällen

Mehr

Recycling für die Zukunft

Recycling für die Zukunft Recycling für die Zukunft Ihr Recycling Experte seit mehr als 100 Jahren: Halter Recycling ist der Schlüssel zur nachhaltigen Rohstoffgewinnung. Unsere Stärken sind ein fundiertes Wissen in Bezug auf die

Mehr

Ekkehard und Daniel Gérard, Geschäftsführer und Inhaber. bremer recycling

Ekkehard und Daniel Gérard, Geschäftsführer und Inhaber. bremer recycling bremer recycling Was Sie bei uns NICHT bekommen: umständliche Formulare, endlose Warteschleifen, nervraubende Call-Center, undurchschaubare Preislisten, böse Überraschungen im Kleingedruckten oder die

Mehr

ABFALL-INFORMATION 2014 / 2015

ABFALL-INFORMATION 2014 / 2015 ABFALL-INFORMATION 2014 / 2015 LIEBE BÜRGERINNEN UND BÜRGER, die vorliegende»abfallinformation 2014/2015«informiert Sie in bewährter Weise, wie die Abfallentsorgung im Landkreis Prignitz aktuell organisiert

Mehr

V E R O R D N UN G. 1 Müllabfuhr durch die Gemeinde

V E R O R D N UN G. 1 Müllabfuhr durch die Gemeinde M a r k t g e m e i n d e G r e i f e n b u r g 9761 Greifenburg, Hauptstraße Nr. 240 UID Nr.: ATU59363735, Gemeindekennziffer: 20609, DVR 0004855 Tel.: 04712-216-DW 10, Fax.: 04712-216-30, e-mail: greifenburg@ktn.gde.at

Mehr

Abfallratgeber. Region Müritz. Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Antragsformulare - Sperrmüllkarten - Tourenpläne

Abfallratgeber. Region Müritz. Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Antragsformulare - Sperrmüllkarten - Tourenpläne Abfallratgeber Region Müritz Landkreis Mecklenburgische Seenplatte 2015 Abfallratgeber 2015 - Region Demmin Antragsformulare - Sperrmüllkarten - Tourenpläne Seite 1 Inhalt und Impressum des Abfallratgebers

Mehr

Computerschrott... Hightech für die Mülltonne?... Papierqualität dieser Information:

Computerschrott... Hightech für die Mülltonne?... Papierqualität dieser Information: Papierqualität dieser Information: Herausgeber: Verbraucher-Zentrale NRW Mintropstraße 27 40215 Düsseldorf www.vz-nrw.de E-Mail: umwelt@vz-nrw.de Verbraucher-Zentrale NRW, Düsseldorf Stand: 7/2001 Text:

Mehr

Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen.

Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen. VORBEREITUNG Neuen Mietvertrag unterzeichnen. Einzugszeitpunkt anfragen. Kündigung Ihres Mietvertrages unter Beachtung der Kündigungsfristen. Eventuell einen Nachmieter suchen. Termin für die Abgabe der

Mehr

ICH HAB S SATT ABFALL-STATISTIK. Schon gewusst?

ICH HAB S SATT ABFALL-STATISTIK. Schon gewusst? Blatt 1 ICH HAB S SATT Ü ber abfallarme Ernährung und Verpackung DIE AKTION: Ihr bringt Lebensmittel für ein gemeinsames Müll-Frühstück von zu Hause mit. Während des Frühstücks häuft ihr alle Abfälle auf

Mehr

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN

Energiespartipps. für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Energiespartipps für Ihr Zuhause JETZT STROM EINSPAREN Unterhaltungselektronik und Computer Nutzen Sie die Energiesparfunktion Ihres Computers Die Energiesparfunktion sorgt dafür, dass nur dann Strom verbraucht

Mehr

Recycling-Offensive und Rohstoffwirtschaft in Hamburg

Recycling-Offensive und Rohstoffwirtschaft in Hamburg Recycling-Offensive und Rohstoffwirtschaft in Hamburg 3. April 2014 Prof. Dr. Rüdiger Siechau Sprecher der Geschäftsführung der SRH Inhalt 1. Kurzporträt Stadtreinigung Hamburg (SRH) 2. Klima- und Ressourcenschutz

Mehr

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ]

[ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] [ FAQ zur RIMUVA-Reinigungsfolie ] A Abziehen Anwendungsgebiet Ausrüstung Aussenanwendung Nach vollständiger Trocknung kann die Folie durch vorsichtiges Abziehen entfernt werden. Gründliche und wasserfreie

Mehr

Suche. Aktuell» Galerie: Bilder und Berichte» April 2015» 20.04.2015, Mooskirchner

Suche. Aktuell» Galerie: Bilder und Berichte» April 2015» 20.04.2015, Mooskirchner Gemeinde Mooskirchen: 20.04.2015, Mooskirchner "Frühjahrsputz" - dank vieler Fr... Seite 1 von 23...der Garten vor Graz Suche Menü Schriftgröße: A A A Marktgemeinde Mooskirchen...der Garten vor Graz Marktplatz

Mehr

Expertenbefragung über die Erwartungen an die Abfallwirtschaft bis 2025

Expertenbefragung über die Erwartungen an die Abfallwirtschaft bis 2025 Expertenbefragung über die Erwartungen an die Abfallwirtschaft bis 2025 1. Welcher Trend wird sich besonders durchsetzen/auswirken und warum? Die Experten sehen eine Wandlung der Abfallwirtschaft zu einer

Mehr

Restgase. Bei der Verwertung auf der sicheren Seite. www.airliquide.de

Restgase. Bei der Verwertung auf der sicheren Seite. www.airliquide.de Restgase Bei der Verwertung auf der sicheren Seite www.airliquide.de Rücknahme von Druckgasbehältern mit Restinhalt Giftige, korrosive oder brennbare Restinhalte in Druckgasflaschen können nicht einfach

Mehr

Abfallreglement 17. September 1996

Abfallreglement 17. September 1996 Abfallreglement 17. September 1996 Die Einwohnergemeinde Urtenen-Schönbühl, gestützt auf - Art. 57 Abs. 1 des Gesetzes über die Abfälle (Abfallgesetz) vom 7. Dezember 1986 - die Gemeindeordnung vom 23.

Mehr

Recycling für die Zukunft

Recycling für die Zukunft Recycling für die Zukunft Ihr Recycling Experte seit mehr als 75 Jahren: Thommen Recycling ist der Schlüssel zur nachhaltigen Rohstoffgewinnung. Unsere Stärken sind ein fundiertes Wissen in Bezug auf die

Mehr

2 Umfang der Abfallentsorgung

2 Umfang der Abfallentsorgung Satzung der Hansestadt Lüneburg über die Abtsorgung (Abfallsatzung vom 17.07.1997 in der Fassung der 7. Änderungssatzung vom 25.02.2010 Aufgrund der 6,8 und 40 der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO

Mehr

ElektroG2: Was ändert sich für den Fach- und Onlinehandel

ElektroG2: Was ändert sich für den Fach- und Onlinehandel ElektroG2: Was ändert sich für den Fach- und Onlinehandel Informationsveranstaltung am 16.09. 2015 in den Räumen der IHK Aachen Referent: Dipl. Ing. André Brümmer Seniorexpertenservice für Unternehmer

Mehr

- Abfallgebührensatzung -

- Abfallgebührensatzung - 1 Satzung des Landkreises Schmalkalden-Meiningen über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung - Abfallgebührensatzung - Aufgrund der 1,2,10 und 12 des Thüringer Kommunalabgabengesetzes

Mehr

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!!

!!!Sparen sie Energie und damit Geld!!! !Verbrauch! Vergleichen sie ihren Stromverbrauch mit den Angabe unten und sie sehen wie stark ihr Stromverbrauch ist: 1 Person Haushalt: 750 1790 3150 2 Personen Haushalt: 1450 3030 5750!!!Sparen sie Energie

Mehr

Holzaufsatzrahmen 2-Brett-Ausführung

Holzaufsatzrahmen 2-Brett-Ausführung Holzaufsatzrahmen 2-Brett-Ausführung Eines der ältesten Mehrwegsysteme Platzsparende Lagerung durch diagonale Faltung. Größe: 800 x 1.200 x 200 mm diagonal faltbar mit verzinkten Eckscharnieren aus 20

Mehr

Satzung. 1 Grundsatz. (4) Für die in dieser Satzung verwendeten Begriffe sind die Definitionen in der Anlage 2 verbindlich. 2 Abfallvermeidung

Satzung. 1 Grundsatz. (4) Für die in dieser Satzung verwendeten Begriffe sind die Definitionen in der Anlage 2 verbindlich. 2 Abfallvermeidung Satzung Gültig ab 01. Juni 2005 zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen im Landkreis Nordhausen (Kreislaufwirtschafts- und Abfallsatzung -KrW-/AbfS-)

Mehr

Landkreis Schwäbisch Hall. Müllvermeidung durch Upcycling. Abfallkalender 2015. Schwäbisch Hall. Abfallwirtschaft

Landkreis Schwäbisch Hall. Müllvermeidung durch Upcycling. Abfallkalender 2015. Schwäbisch Hall. Abfallwirtschaft Landkreis Schwäbisch Hall Müllvermeidung durch Upcycling Abfallkalender 2015 Schwäbisch Hall Abfallwirtschaft Landkreis Schwäbisch Hall Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ein wichtiges Thema der Abfallwirtschaft

Mehr

ALBA Group Ein Porträt

ALBA Group Ein Porträt ALBA Group Ein Porträt Die Leistungsbereiche der ALBA Group Eine einzigartige Aufstellung Folie 2 ALBA Group-Präsentation Stand: August 2015 ALBA Group weltweit Standorte Folie 3 ALBA Group-Präsentation

Mehr

Bauabfälle richtig entsorgen so geht s

Bauabfälle richtig entsorgen so geht s Abbrucharbeiten Informationen zur aktuellen Vorgehensweise bei Entsorgungen: Bauabfälle richtig entsorgen so geht s Bei jedem Abbruch fallen unterschiedliche Abfälle an. Der Bezirks- Abfallverband (BAV)

Mehr

HACH LANGE GmbH Willstätterstraße 11 40549 Düsseldorf

HACH LANGE GmbH Willstätterstraße 11 40549 Düsseldorf Überwachungszertifikat-Nr.: 10297 Der Betrieb erfüllt die Anforderungen als Erstbehandlungsanlage gemäß 11 Abs. 4 und 12 des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes (ElektroG) vom 16.03.2005 für die in

Mehr

SMA Solar Technology AG Solar is Future for Kids. Zu Hause

SMA Solar Technology AG Solar is Future for Kids. Zu Hause Zu Hause Wie viel Energie verbrauchen wir eigentlich zu Hause und wie wird das gemessen? Solarinchen und Sunny Bear geben dir außerdem viele Tipps, wie du zu Hause Energie sparen kannst, damit der Umwelt

Mehr

Gefahrstoffe im Haushalt.

Gefahrstoffe im Haushalt. Leben und Gesundheit Arbeitssicherheit Gefahrstoffe im Haushalt. Im täglichen Leben, an der Tankstelle, im Supermarkt, aber auch zu Hause begegnen uns immer wieder zahlreiche Gefahrstoffe, ohne dass wir

Mehr

Was kann man noch gebrauchen? Was muss neu angeschafft werden? Wie lang sind die Lieferzeiten? Hier sollten Sie großzügig Zeit einplanen

Was kann man noch gebrauchen? Was muss neu angeschafft werden? Wie lang sind die Lieferzeiten? Hier sollten Sie großzügig Zeit einplanen Vorbereitung des Umzugs Umzugsorganisation überlegen Umzug in Eigenregie? Ungefähren Zeitraum bestimmen Familie und Bekannte um Hilfe bitten Umzugstransporter frühzeitig reservieren Preiswerte Transporter

Mehr

VuMA 2003 Seite 1 Erwachsene ab 14 Jahre BRD Gesamt

VuMA 2003 Seite 1 Erwachsene ab 14 Jahre BRD Gesamt VuMA 2003 Seite 1 Frage 1: Freizeitbeschäftigungen Zeitung lesen mehrmals in der Woche 80,3 81,3 76,1 81,9 78,8 57,5 81,8 89,2 mehrmals im Monat 11,1 10,9 12,2 9,8 12,3 22,2 11,2 6,1 etwa einmal im Monat

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr