2015 Das Programm. Schutzgebühr: 1,00 EUR + freiwilliger Spendenbeitrag für Theater im öffentlichen Raum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2015 Das Programm. Schutzgebühr: 1,00 EUR + freiwilliger Spendenbeitrag für Theater im öffentlichen Raum"

Transkript

1 2015 Das Programm Schutzgebühr: 1,00 EUR + freiwilliger Spendenbeitrag für Theater im öffentlichen Raum

2 Sommerwerft Internationales Theaterfestival am Fluss Seite 03 Grußwort Liebe Freunde der Sommerwerft, liebe Festival-Besucher und Helfer! Ich freue mich sehr, dass ich die 14. Sommerwerft als Schirmherr begleiten darf. Denn mit diesem vielfältigen Festival entsteht eine Welt, in der Kultur, Umwelt und Gesellschaft schwerer wiegen als bloßer Kommerz. Die Kontraste in unserer Stadt, die sich zwischen Freiheit und festen Vorgaben, zwischen Tradition und Moderne bewegen, werden dabei selten so deutlich wie an diesen 17 Festivaltagen und an diesem außergewöhnlichen Ort. Kreativität statt Konsum, ist daher folgerichtig das Motto der legendären Sommerwerft, die von protagon e.v. organisiert und von der Stadt Frankfurt am Main unterstützt wird. Gerade das Ostend, an dessen Rand die Sommerwerft stattfindet, entwickelt sich rasant. Als Bürgermeister ist es mir aber auch wichtig, dass im Rahmen der Veränderungen auch Bestehendes weiterhin seinen Raum behält. Die Grünfläche der Weseler Werft direkt am Main, mit Blick auf Hochhäuser, neue und alte Wohnhäuser sowie die Kräne als Erinnerung an die Industriekultur ist ein gutes Beispiel hierfür und sie heißt Frankfurter und Gäste freundlich und entspannt Willkommen. Diese andere Art der Lokalkultur blüht auf an der Werft. Künstler, Helfer und Besucher tragen hier auf ihre jeweils eigene Weise zu einer lebenswerten Stadt bei. Und in der Vielfalt der Darbietungen spiegelt sich die Vielfalt der Bevölkerung und der Lebensstile einer kosmopolitischen Metropole wider. Ich zumindest bin sicher, dass ich auch in diesem Jahr wieder an einigen Tagen bei der Sommerwerft sein werde und ich lade Sie alle hierzu ebenfalls ganz herzlich ein. Ihr Olaf Cunitz Bürgermeister & Dezernent für Planen und Bauen der Stadt Frankfurt am Main

3 Prolog Seite Freitag / Ab17:00 KULTURINVASION Kundgebung Goetheplatz & Parade der Künstler über Hauptwache und Römer zur Weseler Werft # Kundgebung am Goetheplatz. Anschließende Parade Wir glauben an Räume, an kulturelle Freiräume an ein Lebensgefühl in unserer Stadt, das die Entwicklung einer kulturellen Identität ermöglicht, und offen für alle Menschen ist. 14 Jahre lang haben wir das durch die Sommerwerft geschafft Und doch kämpfen wir jedes Jahr erneut um die Existenz und stoßen immer klarer auf ein Grundproblem: Es ist nicht das Publikum, das zu uns kommen will, den Raum belebt und deutlich zeigt, welche gesellschaftliche Relevanz dieses in seiner Art einzigartige freie Theater- und Kulturfestival in der und für die Region erreicht hat. Sind die knapp Menschen, die 2014 das Festival besuchten, genug, um diese kulturelle Initiative entsprechend zu unterstützen? Sind Aufmerksamkeit und Anerkennung überhaupt da angekommen, wo die Kulturgeschicke gelenkt werden? Noch arbeiten wir daran. So sind die vielen Monate Überzeugungsarbeit in der Stadt am Main mittlerweile zu unserer größten Perfomance geworden. Sie fordert uns enorme Kraft und Kreativität ab, um einen Ort zu schaffen und in seiner Existenz zu sichern, an dem wir dann wirklich performen und uns gemeinsam treffen können. Aber: weiterhin ist die Sommerwerft in Gefahr. Sie droht zugrunde zu gehen angesichts des Dilemmas zwischen wachsendem Arbeits-aufwand und mangelnder finanzieller Unterstützung. Trotzdem lassen wir es uns nicht nehmen, diesen unbestechlichen Moment zu schaffen und zusammen mit dem Publikum zu leben und zu erleben. Darum danken wir allen, die mit uns daran glauben und an unserer Seite stehen für eine grandiose Zeit am Main auf der Sommerwerft Bernhard Bub / Künstlerischer Leiter der Sommerwerft aller Teilnehmer, Künstler, Sympathisanten, Musiker, Mitwirkender unserer soziokulturellen Projekte und aller, die sich angesprochen fühlen. Der Weg? Vom Goetheplatz über die Hauptwache, den Römer bis zum Mainufer weiter an die Weseler Werft. Dieser Marsch durch die Stadt am Main demonstriert die Forderung vieler Menschen für ein Theater in die öffentlichen Räume. Orte der Gemeinschaft unserer Stadt sollen Spielorte werden. Wie im antiken Griechenland als Schauspieler Dramaturgen der Gemeinschaft waren, die in Aufführungen das Leben reflektierten und Ereignisse kritisch und unterhaltsam in Mythen verwandelten so gleicht auch unser Theaterfestival einer Vorführung unserer alltäglichen Vielfalt der Realität. Gemeinsam lassen wir das alte Ritual aufleben. Die Protagonisten der Sommerwerft nutzen genau diese öffentlichen Räume für kulturelle Vielfalt, Integration und Teilhabe. Wir freuen uns auf Euch: Hoffnungsvolle, kosmopolitische Freunde, Banker und Punker, Kleine und Große, Frankfurter und Weltbürger, Künstler und Kulturinteressierte ihr seid hier ein Teil von Theater und viel mehr im öffentlichen Raum. Und genau dafür demonstriert die Kulturinvasion tanzend, musizierend, lächelnd und voller Überzeugung: für kostenfreie und gestaltbare Kulturräume in unserer Stadt, die wir dringend brauchen und jetzt gemeinsam für kurze Zeit erschaffen. Kulturinvasion

4 Freitag / Seite Freitag / SILENT DISCO: DIRK GRIZAN 17:45 18:30 RAMI HATTAB # Rami Hattab gehört zu den Geheimtipps in der deutschen Musikszene. Er hat schon früh in seinem Leben Bilder, Szenen, Sätze, Blicke, jedes Auf und Ab und jedes einzelne Staubkorn in seinem Auge gesammelt und eingepackt. Mit seiner Gitarre nimmt er sein Publikum mit an Bord einer musikalischen Reise und lädt es ein, die Seele baumeln zu lassen. 21:45 / Platz 1 UP THERE WINGS DON T RUST (DORT OBEN ROSTEN FLÜGEL NICHT) EIN GEFÜHRTER BESUCH ZUM MUSEUM ROTELLA theatre en vol / Italien Outdoor 18:50 19:50 VANJA DINGELDEIN 20:10 21:20 LUCID # Mit einer Mischung aus Indie-Pop, Folk, Rock und Soul begeistert Vanja Dingeldein seine Zuhörer. Der Singer und Songwriter singt hauptsächlich auf Englisch. Seine Ideen kamen ihm bisher beim Radfahren oder kurz nach dem Aufwachen. Bei der Sommerwerft tritt sowohl alleine als auch mit Band auf. Mit dabei ist Jasper Hanel am Akustik-Drumkit. # Bezaubernde poetische Geschichten erzählt die Sängerin Lucid, die mit einer gelungenen Synthese von Folk, Pop und Jazz daher kommt. Dabei verschmilzt Lucids ausdrucksstarker Gesang mit Tablas, Kontrabass und Trompete zu einem Klangerlebnis der besonderen Art. // facebook.com/ lucidsongs # Eine Show über den alten menschlichen Traum des Fliegens. Kommt mit auf die Reise und findet die Freude, einfach mal loszulassen hebt mit uns ab, entdeckt die Welt aus einer anderen Sicht und vergesst 21:45 / Platz 2 HERR HUNDERTPFUND Peter Weyel Outdoor # Scheinbar schlechtgelaunt präsentiert Herr Hundertpfund ein artistisches Feuerwerk. Der Kontakt zum Publikum, der wie zufällig entsteht, entwickelt sich zu einer mitreißenden Performance, in der spektakuläre Tricks völlig beiläufig präsentiert werden. Ein kaputter Teller, ein dressierter Tiger und die neuste Unterhosenmode, lassen den unsere miserable menschliche Art ( human Condition )! Das renommierte sardinische Ensemble theatre en vol wurde vielfach ausgezeichnet. Zuschauer sich fragen, ist Herr Hundertpfund wahnsinnig oder genial? Ein Spektakel, dass auf jeder outdoor Veranstaltung viele begeisterte Fans hinterlässt. Herr Hundertpfund hat schon einigie Kleinkunstpreise gewonnen. Theater

5 Samstag / HEUTE AUCH: SILENT DISCO Seite Samstag / Theater 17:30 18:30 KENT EASTWOOD 18:50 19:50 TIDEMORE 20:10 21:20 KARL NEUKAUF # Kent Eastwood stellt Songs aus seinen beiden Alben vor, die er während einer Tour durch die USA, Europa und Australien geschrieben und aufgenommen hat. Der Gitarrist und Sänger sielt ein einzigartiges Garattenspiel, der er im Cello-Stil entwickelt hat. # Die zwei Musiker von Tidemore nehmen ihr Publikum mit auf eine ganz besondere Reise. Mit ihren Gitarren und ihrem Gesang zelebrieren die Brüder Andreas und Matthias Pietsch Akustik-Pop, der außergewöhnlich ist tiefgründig berührt und zugleich vertraut und klangvoll anmutet. # Der Rock-Chansonnier Karl Neukauf ist nicht nur musikalisch, sondern auch textlich eine Entdeckung. Er spielt mit Worten, vermischt Geträumtes mit Alltagsbeobachtungen und kommt am allzu Vorhersagbarem stets vorbei. Mit seinem dunklen, verführerischen Bariton vergisst er selbst bei vordergründig einfachen Zeilen nicht den Widerhaken. # Eine Achterbahn für die Nerven, Side-Show Einlagen mit Rasierklingen und Ventilatoren werden unterbrochen von skurrilen Texten von Jandel und Kentler. Freude schenken hatte 2010 Premiere in Freiburg und sorgt seitdem für Kontroversen bei jeder Vorführung. Eine tragischkomische Show, verblüffende Tricks, ein überraschendes Ende und ein Alleinunterhalter der die Stimmung rettet, egal wie hart das Leben ist. 25 Jahre antagon theateraktion 21:45 / Platz 2 IN DIE HERZEN EIN FEUER antagon theateraktion Outdoor 20:00 FREUDE SCHENKEN Peter Weyel 21:45 / Platz 1 UP THERE WINGS DON T RUST (DORT OBEN ROSTEN FLÜGEL NICHT) EIN GEFÜHRTER BESUCH ZUM MUSEUM ROTELLA theatre en vol / Italien Ausführliche Info unter: Samstag, / Seite 7 Outdoor

6 Sonntag / Seite Sonntag / Kind & Kegel 15:00 KINDERPROGRAMM Mitmachen und Animation mit anschließender Aufführung unter Leitung von Luciana Fazan und Lisa Kärcher Outdoor (vor dem ) # Trommeln, Tanzen und Masken bauen - Mitmach- und Animationsprogramm mit anschließender gemeinsamer Vorführung. Unter der Leitung von Künstlern des antagon Theaters können Kinder und Jugendliche sich (mit und ohne ausgewähltes Material) künstlerisch ausprobieren. # Der aus London stammende und in Berlin lebende Gitarrist lässt in seinen Songs Folk, R&B und Jazz/ Rock auf eine eigensinnige Weise verschmelzen. Inspiration erhält Ben Barritt von Joni Mitchell, Jon Martyn und Paul Simon. 17:30 18:30 BEN BARRITT 15:00 16:00 KERA MONO # Kera Mono wurde im Süden Indiens geboren und ist in Deutschland aufgewachsen. Ihre Musik wird beeinflusst von Jazz, Soul, Blues, Reggae und Pop. Sie spielt Gitarre, Klarinette und verbindet wundervollen Gesang über das Leben, Illusionen, Liebe und Spiritualität. # Mishka Adams ist eine von den Philippinen/England stammende und in Berlin lebende Sängerin. Sie spielt eine Mischung aus eigener Komposition und brasilianischen Rythmen sowie eine Auswahl bekannter brasilianischer Stücke. www. mishkaadamsmusic.com 18:50 19:50 MISHKA ADAMS # Das Konzept der Musiker von The Earhart Light beruht auf einer 16:20 17:10 THE EARHART LIGHT Mischung aus sparsam instrumentierten Songs, elektronischen Sounds und Texten, die von Flucht, Sehnsucht und Verzweiflung erzählen. # Er zerschmetterte die herrschende Vorstellung dessen, was ein Popstar zu tun und zu sein hat. Eine große Stimme, eine Gitarre und eine kleine Bühne - mehr braucht es nicht. 20:10 21:10 ANDREAS KÜMMERT LIVE & SOLO.

7 Sonntag / Seite Montag / :00 7-NASENLANG Clownsalat 20:00 UNPLUG! Joshua Walters Kind & Familie Theater THE JOSHUA WALTERS presents #UNPLUG # Sieben rote Nasen sind zusammen eine bunte Mischung aus Clownerie, Jonglage, Akrobatik und Musik. La Peppa, Jabu, il Klawonski, Elody, Toller, Koko und Palle haben für Jung und Alt, Groß und Klein allerhand Überraschungen zu bieten. Ob mit Koffer, Kugel oder Küsschen, die gelernten Clowns nehmen euch mit in eine Welt voller Magie und Freude. Erlebt wie eine Kugel Toller und Koko zum Tanzen bringt, ein Koffer lebendig wird, Palle am Ende auf dem Kopf steht und vieles vieles mehr # Ein interaktives Ereignis, das die Trennung zwischen Zuschauenden und Darstellenden aufzuheben sucht. Wir begeben uns auf eine Reise rückwärts in der Zeit und befreien uns vom digitalen Leben. UnPlug! erinnert an den Erhalt, die Erschaffung und Erneuerung von Zeit für die Familie und der Gemeinschaft. In drei Akten untersucht UnPlug! die Menschheitsgeschichte auf ihre Technologisierung und einhergehenden Digitalisierung hin. NATIONAL DAY OF Projekt ist der Liedzyklus Die schöne UNPLUGGING Müllerin von Franz Schubert. sundown-to-sundown March # Mit eigenen Songs und Covers begeistert die Band Cherry Tree ihr Publikum. Dabei können Anna (Gesang), Andi (Gitarre), Simone (Bass) und Jens (Drums) sowohl cool und groovy als auch ruhig und nachdenklich sein. # Matthias Weiss singt Leichte Lieder vom Ernst des Lebens. Er findet das Glück im Unglück, den Fluch im Segen und stellt mehr Fragen, als er Antworten gibt. Doch am Ende wird alles gut wie im richtigen Leben. # Vassily Dück und Gregor Praml sind Teil des international bekannten Quartetts Mi Loco Tango und als Duo an verschiedenen Theatern Deutschlands unterwegs. Ihre musikalische Bandbreite reicht von Tango bis Musette. Ihr neuestes 17:45 18:30 CHERRY TREE 18:50 19:50 MATTHIAS WEISS 20:10 21:20 DÜCK PRAML In partnership with

8 Sommerwerft 20:00 NIGHT OF DANCE #1 Seite Montag / # Die brasilianische Performerin Laura Pacheco verlies ihr Land Richtung Madrid und lebt jetzt in Berlin. Dort, inmitten einer für sie fremden Kultur, untersucht sie die Beziehung zu ihrem Körper und denen der Anderen. Entwurzelt ist eine Investigation zwischen zeitgenössischem Tanz, Video-Performance und Flamenco, ein Dialog mit der Umwelt und mit dem Fokus, Stereotypen in Frage zu stellen und ihre Herkunft zu hinterfragen.. LAURA PACHECO DESPLANTE UPROOTS ENTWURZELT Brasilien Deutschland # Das Ensemble aus Finnland, gegründet 2010 von Tänzer und Choreograph Jarkko Mandelin mit NINA DIPLA VA (SOLO) Frankreich # Inspiriert durch die Zusammenarbeit mit Pina Bausch und ihrem Studium an der Folkwang Hochschule konzentrieren sich die tänzerischen Erkundungen auf Gewichtsverlagerungen, Energie, Atem und eigene Bewegungen. Die Prinzipien der Schlichtheit und der harmonisch-fließenden Raumerschließung prägen auch dieses faszinierende Solo. Ihrem Auftritt vorangestellt ist ein Workshop am 19. Juli (siehe S. 29). In diesem Workshop wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, tiefere Ebenen des Bewusstseins und des Vertrauens in eigene Bewegungen zu erkunden. der Mission aus den unterschiedlichsten Elementen ihren ganz eigenen Stil zu erschaffen. Ob Ballett, Akrobatik, Breakdance oder andere Stilrichtungen, ästhetisch und kinetisch auf höchstem Niveau rauben sie dem Publikum ein ums andere Mal den Atem. KINETIC ORCHESTRA Finnland

9 Dienstag / Seite Dienstag / :45 18:30 ZWIEBELGESCHMACK 18:50 19:50 TOM RANKENBURG 20:10 21:20 LAUSCHIG # Musik, serviert mit treibenden Rhythmen, gewürzt mit frechen Texten, skurrilen Geschichten und kreativen Melodien das ist Zwiebelgeschmack. Gackert da ein Hühnchen? Ertrinkt da ein Pferd? Hat diese Geschichte keinen Text? Die Zuhörer von Zwiebelgeschmack werden es erfahren. # Die groovigen Lieder von Tom Rankenburg tragen die Klangfarben der Beatles und von Pink Floyd. Der Kenner fühlt sich an Gitarrenläufe von Gary Moore und Pickings von Mark Knopfler erinnert allerdings größtenteils akustisch. # Erlebtes, Erfundenes, Erträumtes, Erlogenes: Die deutschen Texte der Band Lauschig werden stets mit viel Liebe zum Details in Musik verwandelt. Ob Rock, Folk, Swing oder Pop ist dabei eigentlich egal. Die akustische Besetzung drückt jedem Genre ihren eigenen Stempel auf. # Der Wettkampf der Worte, die Show für Bühnen- und Performancepoesie. Wahnwitzige Wortspiele, dramatische und traurige Geschichten, Erfundenes, Wahres und Wahrscheinliches, Gereimtes und Ungereimtes - alles ist möglich, wenn es selbstverfasst, ohne Hilfsmittel in sieben Minuten vorgetragen wird. Moderation: Dirk Hülstrunk, Jürgen Klumpe. Infos: # Hervorragendes Gitarrenspiel, bemerkenswerte Texte und eine gehörige Brise britischer Humor sind die gelungene Mischung, die den Musiker Paul F. Cowlan zu einem Geheimtipp der internationalen Kleinkunstszene machen. Er präsentiert rockige, rhythmische Songs über aktuelle und brisante Themen. # Die junge kanadische Folksängerin begeistert mit Liedern, die an die Schönheit ihrer Heimat erinnern. Dabei zieht sie die Zuhörer mit ihrer geisterhaften Stimme in den Bann. Beeinflusst wird ihr Musikstil von Jazz, Folk, und Klassik. Ihr drittes Album trägt den Titel Modern Ruin. 20:00 POETRY SLAM Moderation: Dirk Hülstrunk Jürgen Klumpe Special Guest: Joshua Walters (USA) Poetry Slam Mittwoch / :45 18:30 PAUL F. COWLAN 18:50 19:50 KYRIE KRISTMANSON

10 Mittwoch / Seite Mittwoch / :10 21:20 RACHELLE GARNIEZ # Wenn Rachelle Garniez die Bühne betritt, dann trifft Comedy auf Tragödie. Die New Yorkerin durchwandert die Genres und schafft mit ihren Liedern eine Welt der bittersüßen Trümmer. Theater 20:00 SCREAMING SCREENS Collectif Akisun # Dieses theatrale Experiment entstand aus der Begegnung von Künstlern, die verschiedene Disziplinen verbinden: Theater, Tanz, Musik, Film und neue Medien. In der heutigen digitalen Kultur bummeln wir zwischen Lebendigkeit und Digitalisierung, zwischen Materialität und Virtualität. In Screaming Screen experimentiert das Ensemble mit Wechselwirkungen zwischen real anwesenden Akteuren, Bildschirmen und neuen szenischen Räumen, mit einer neuen Art des Seins auf der Theaterbühne. 21:45 FRAME GAMES antagon theateraktion Outdoor Mittwoch, Donnerstag, Theater # Was lockt in der materiellen Welt, wenn nicht der goldene Rahmen, der uns ständig gefangen hält? So hängend fragen wir: Was habe ich davon? Was habe ich dafür hergegeben, was verloren? In einem Mix aus Pantomime und Schauspiel ganz ohne Worte füllen die Protagonisten vier überdimensionale Rahmen mit poetischen Bildern. Sie zeigen Traumbilder, Akrobatik, furiosen Tanz und elegante Stelzenartistik, die aus den Rahmen brechen. Alles, was aus dem Rahmen fällt! Die Rahmen, als Analogie zum zivilisierten System der Wohlstandsgesellschaft, uns beschützend und hervorhebend, jedoch gleichzeitig eingrenzend und beschränkend. Wie weit kann man sich aus Rahmen lehnen ohne hinauszufallen? Was geschieht, wenn man aus Ihnen ausbricht? Oder gar alles aus dem Rahmen zu fallen droht und Du letztendlich herausgestoßen wirst?

11 Sommerwerft KulturFreiRaum Seite # : FrageZeichen Auf der Sommerwerft werden Dir vielleicht Richard und Susanne als wandelnde Fragezeichen begegnen. Was machen sie? Ist das vielleicht Theater? Oder reale Personen? Wer macht das Theater denn? Sie selbst, das Publikum? Was hat es mit den Herausforderungen auf sich, denen man sich stellen kann? Wird es eine Belohnung geben? Warum halten manche eine imaginäre Schildkröte? Fragen über Fragen. Um Antworten zu finden, gibt es nur eine Möglichkeit: Frag selbst! # So, / Uhr Kinderprogramm: Die Müllmonster und der blaue Planet Dieses antagon-theater macht Spaß Projekt mit den Kindern der Backstube gibt es seit Die Müllmonster ist das zweite Stück, das hierbei entstanden ist. Es geht um die Z Umweltverschmutzung und was man dagegen tun kann. # Fr, bis So, Schmetterlingsperformance Poetische Intervention in der Stadt und auf der Sommerwerft Shusaku Takeuchi (JP/NL) & Teilnehmer des vorangegangenen Workshops. Die Schmetterlingsperformances sind Teil des EU Projekts Contact Zones. Der vorbereitende Workshop findet in den antagon Hallen statt. # So, / 15:00 Uhr: Eine Menschheit viele Farben Bodypainting Performance Unter musikalischer Begleitung des Sound-Kollagen-Künstlers Ruben Wielsch, der Komponistin und Pianistin Marion von Tilzer, ihrer schottischen Kollegin Eilidh Martin (Cello) sowie Vera van der Bie (Geige) gibt es ein interaktives Performance Projekt mit Körperbemalung und Livemusik. Performer und Publikum sind eingeladen, an den Spielen unter dem Motto Theater live erleben teilzunehmen. Ein konzeptuelles, theatrales Experiment (instant made) von antagon-choreograph Frank Händeler in Kooperation mit Mitgliedern der antagon TheaterAKTion, Gastmusikern und Publikum. # So, / 17:00 Uhr: Aladdin und die Wunderlampe Theatergruppe des Psychosoziales Zentrum (IFZ) Seit Mai 2014 besteht das Theaterprojekt der Tagestätte des Psychosozialen Zentrum (Internationales Familienzentrum e.v.) in Form einer therapeutisch-integrativen Theatergruppe.Sie wird besetzt von psychose- und traumaerfahrenen KlientInnen als ExpertInnen ihrer Krankheit und einer schauspielerisch/künstlerischen Begleitung. Die Geschichte Aladdins wird wie alles, was nahegeht mit Eigensinn interpretiert. So spielen Themen aus unserer eigenen Realität eine Rolle Gerechtigkeit und Gleichheit, soziale Kritik und vor allem Wünsche und Träume. Im Vordergrund wird das Stück mit einer Leichtigkeit und Humor und viel Spaß umgesetzt. Begleitet wird das Projekt von der erfahrenen Theaterpädagogin Luziana Fazan. # Zwischen den Menschen, auf dem gesamten Gelände des Festivals, wird der KulturFreiRaum geschaffen für alles, was sich site-specific, stand-up oder spontan als Performance ereignet. # Contact Zones ist ein internationales, multidisziplinäres Projekt, in dem verschiedene Darstellungsformen wie Theater und andere Bühnenkünste in Kontakt und Interaktion mit unkonventionellen, urbanen Spielorten und Menschen kommen. Damit wird ein Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in Städten geleistet, der praktische Beispiele der Kooperation zwischen Kunst, urbanem Raum und der Bevölkerung bietet. Contact Zones wurde mitbegründet vom Europäischen Creative Europe -Programm. Umgesetzt wird es in drei Ländern von Margine Operativo und Ondadurto Teatro (Italien), Protagon e.v. (Deutschland) und Seachange (Großbritannien). Do, : Frankfurt Experiment // An diesem Tag sind mehrere Künstler auf dem Gelände und präsentieren die Ergebnisse des Frankfurt Experimentes, einem Workshop, der Tage zuvor stattfand. Haltet die Augen auf und findet die Verbindungen zu Frankfurt, die in den site-specific performances im öffentlichen Raum sichtbar werden. Ein Contact Zones -Projekt. Mehr dazu unter der Rubrik Workshops. Es begegnen sich unterschiedliche Kulturen, arbeiten miteinander und informieren einander. Sobald eine Contact Zone aufgebaut ist, können alle daran Teilhabenden neue Perspektiven durch künstlerische Interpretationen erleben. In die Sommerwerft 2015 ist dieses von der EU geförderte Projekt eingeflossen. Protagon e.v. hat Performances, Workshops und ortsbezogene Acts in Frankfurt vorbereitet. Zudem steht am Infostand eine Telefonzelle mit einer Videobox, in die jeder Feedback zum Festival, der Frage nach seiner Vorstellung über die Stadt und den Wert (das Ziel) von Theater im öffentlichen Raum geben kann.

12 Donnerstag / Seite Donnerstag / :45 18:30 LUTZ DRENKWITZ 18:50 19:50 TOM STRASSER # Ein Mann, eine Band: Lutz Drenkwitz bedient Schlagzeug, Bass, Gitarre und Mundharmonika gleichzeitig und singt mit markanter Stimme. Unbeschwert plündert er von hier bis zurück in die 50er Jahre alle Schubladen handgemachter Unterhaltungsmusik. # Durch einen Zufall entdeckte Tom Strasser vor sieben Jahren das Genre der Percussive Fingerstyle Guitar, welches seiner Musikkarriere völlig neue Impulse gab. Er startete eine Solokarriere mit eigenen Kompositionen und ging auf Tour. Sein aktuelles Album heißt Second Thoughts. # FGKH: das ist Improvisationstheater aus Frankfurt. Für Die Bibliothek des Zufalls bringt ihr uns Eure Bücher und wir lassen uns daraus zu improvisierten Geschichten inspirieren. Alles ist möglich: Ob Groschenroman oder Fantasy-Geschichte, ob Kochbuch oder Abenteuerroman. Wir interpretieren die Geschichten neu und einzigartig. 20:00 DIE BIBLIOTHEK DES ZUFALLS Für Garderobe keine Haftung (FGKH) 20:10 21:20 ASHIA & THE BISON ROUGE # Ihre Cello Soloprojekte spiegeln die Sehnsucht nach ihren slawischen Wurzeln. Ashias neues Programm präsentiert sie mit Cello und Ukulelen. Sie singt unter anderem Songs aus ihrem letzten Album Disel vs Lungs. 21:45 FRAME GAMES antagon theateraktion Outdoor Mehr zum Stück: Seite 20 Theater

13 Freitag / HEUTE AUCH: SILENT DISCO Seite Freitag / :45 18:30 SUMMER CROWD STEREO # Der einfühlsame Songwriter, waldschratige Bartträger und gleichermaßen entrückte wie betörende Sänger zielt bei seinen Songs mitten ins Herz. LoFi-Indie-Acoustic nennt der Hamburger Künstler seine Musik, die absolut pur daherkommt. Bei ihm zählt nur eins: Der Song. Und natürlich die Atmosphäre, die er schafft, wenn er zur Gitarre greift. # Ähnlich wie in einem Comicstrip erzählt Elias Elastisch die Geschichte eines Professors aus der Zukunft, der in seinem Labor besessen an einer Zeitmaschine bastelt. Elias schlüpft in neue Rollen und Zeitepochen. Es ist eine emotionale Achterbahnfahrt und atemberaubende Zeitreise. Ein modernes Mimentheater des 21. Jahrhunderts. 20:00 LAUTE STILLE DIE ZEITMASCHINE Elias Elastisch 18:50 19:50 JANK KOVIK # Die Band aus Frankfurt und dem Vordertaunus besteht seit drei Jahren. Ihre Lieder liegen irgendwo zwischen Singer/Songwriter, Country, Folk und Indierock. 20:10 21:20 MATTHIAS LUEKE # Alles gleichzeitig: Während Matthias Lueke auf der Bühne Akustik-Gitarre spielt und seine deutschsprachigen Songs singt, bedient er mit den Füßen Bassdrum und Sidekick/Schellenkranz. Manchmal gibt s noch ein Kazoo-Solo obendrauf. Straßenmusik-Charme und grandioser Sound sind garantiert. 21:45 C ERA UNA VOLTA Ondadurto Teatro / Italien Outdoor // Fr, & Sa, # Diese Produktion ist viel mehr als eine Show über Prinzessinnen und Helden. Geschichten und Legenden von den Gebrüdern Grimm bis hin zu den Brüdern Lewis Carroll, von Johann Karl August Musäus bis Hans Christian Andersen, werden reinterpretiert in einer dunklen Atmosphäre und mit bittersüßem Geschmack. Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen. Kann es sein, dass Rotkäppchen eine dunkle Seite hatte? Ihr letzter Auftritt auf der Sommerwerft im Jahr 2012 mit dem Stück Felliana ist vielen noch guter in Erinnerung. Wir freuen uns, dass sie wieder da sind!

14 Samstag / HEUTE AUCH: SILENT DISCO Seite Samstag / :45 18:30 MICAH & TOMMY # Das Duo Micah & Tommy bewegt sich mit seinen eigenen Songs im Genre Indie-Folk und schwört dabei auf melodiöse Melancholie. Ihre schönen Melodien verpacken die beiden Musiker gerne minimalistisch und auf das Wesentliche reduziert. 20:00 SUPERGRRRLS theaterperipherie 18:50 19:50 ANN DOKA # Das Herz von Ann Doka schlägt irgendwo zwischen Pop, New Country und Singer/Songwriter. Sie berührt auf Tonträgern ebenso wie live, war bereits als Opener von Tom Beck und Jupiter Jones zu sehen und bringt auf jeden Fall einen Hauch Nashville zur Sommerwerft. www. AnnDoka.com # Fünf Frauen zwischen Anfang zwanzig bis Mitte vierzig gehen auf die Suche nach anderen Bildern und Formen von Weiblichkeit. Ihre Aufgabe: Stereotype zertrümmern, Klischees zerschlagen, Rollenbilder demontieren. Sie treffen ein Model, eine Polizistin, eine Pornodarstellerin, eine Geschäftsfrau, eine Boxerin, eine Hebamme, Drag-Queens und -Kings, Feministinnen Doch was charakterisiert Frau-Sein im 21. Jahrhundert? Die Suche wird zu einem Trip. Endet der ständige Entwurf eines neuen ICHs im Knock Out? 20:10 21:20 ROBERT OBERBECK & MARKUS RILL # Oberbeck/Rill erzählen mit ihrer Musik Geschichten. Dabei geht es nicht selten um Liebe, Tod und Versöhnung. Wenn Oberbeck über das Elend dieser Welt schluchzt und Rill von verlorenen Seelen auf staubigen Straßen raunt, rückt das Publikum zusammen hieß es schon in der Presse. 21:45 C ERA UNA VOLTA Ondadurto Teatro / Italien Outdoor Mehr zum Stück: Seite 25 Theater Freitag, Samstag,

15 Sommerwerft Workshops Seite Die Workshops / Open Air Tanztraining sind kostenfrei wir freuen uns über Spenden ACRO-YOGA // Di, & Do, / 17 19h // Fr, h Fliegen und fliegen lassen! Lerne, wie du leicht und elegant einen Erwachsenen in die Luft hebst, wie du auf starken Händen und Füßen abhebst und wie man sich gegenseitig sichert. Denise Frickenschmidt und Florian Helfer leiten die AcroJam Frankfurt (im Sommer Freitags im Günthersburgpark, im Winter im Shiva Yoga Frankfurt). Für alle Sessions gilt: Kein Partner und keine Vorerfahrung nötig, Größe und Gewicht egal alle, alle, alle! sind herzlich willkommen! GO DAS JAPANISCHE BRETTSPIEL // So, & So, / 15 17h Go ist eines der ältesten und am meisten gespielten Spiele weltweit und genießt in Japan eine lange Tradition. Die Regeln sind einfach, das Spiel ist leichter als Schach. Das Go-Spiel bietet unermesslich viele Variationsmöglichkeiten. Der ausgezeichnete Go-Spieler und Autor von Go für Einsteiger Gunnar Dickfeld bringt uns dieses Spiel zur Sommerwerft. ZUMBA MADE IN COLUMBIA // Mo, & Mo, / h Von und mit Jeisy Tokmitt: Die in kolumbianische Tänzerin Jeisy Tokmitt unterrichtet ihren eigenen Zumbastil. Sie verbindet kolumbianische Volkstänze und afro-lateinamerikanische Rhythmen mit originellen Trainingsmethoden zu einem einzigartigen Tanzerlebnis. Hier wird der Kopf durch sinnliche und kraftvolle Bewegungen zu Musik freigetanzt. Bitte sportliche Kleidung und Schuhe mitbringen! THE FRANKFURT EXPERIMENT / PHYSICAL THEATRE // Mo, / Di, / Mi, / Do, / 10 13h / Kulturgelände protagon e.v. In diesem Workshop werden experimentelle Wege des Theaters gegangen. Die Einflüsse und Erinnerungen der Teilnehmer werden mit den Einflüssen und Erinnerungen der Stadt Frankfurt gekreuzt. Elemente des Theaters und Methoden von Jerzy Grotowski (Workcenter-Pontedera), Eugenio Barba (Odin Teatret), Viewpoints (Anne Bogart) und Augusto Boal (Theatre of the Oppressed) fließen in die Übungen ein, die zusammen mit den Ergebnissen des Experimentes in einer Site-Specific Performance im öffentlichen Raum münden. Dieser Workshop ist Teil des Projektes Contact Zones. Performing Arts in Urban Space. Rodrigo Caldeira (England/ Brasilien) und Bárbara Luci Carvalho von antagon theateraktion unterrichten diesen Workshop. Anmeldungen dazu bitte an: CONTEMPO - ZEITGENÖSSISCHER TANZ IM ÖFFENTLICHEN RAUM MIT NINA DIPLA // So, / 10 13h Die Frage ist nicht, wie Menschen sich bewegen, sondern, warum sie sich bewegen, erinnert sich Nina an die Worte von Pina Bausch. Natürlichkeit und Nutzung des Raums formen die Basis dieses Workshops und werden auf harmonische und fließende Art von den Teilnehmern untersucht. Die Methodik beinhaltet Yoga, Aikido und Formen von Bausch. SCHMETTERLINGSPERFORMANCE MIT SHUSAKU TAKEUCHI (JP/NL) // Di, bis Do, / 10 13h / Kulturgelände von protagon e.v. Diese besonders poetische Choreographie von Shusaku Taceuchi verbindet Elemente der bildenden Kunst, Ausdrucks Tanz und Pantomime. Takeuchis Performance basiert auf der holistischen Körper-, Geist- und Bewegungsphilosophie der traditionellen japanischen Butoh Tanztechnik. MASKENSPIEL & IMPROVISATION MIT ANNA YUNYSHEVA // So, h Die Maske ist eine wunderbare Lehrerin. Fantasie und Wirklichkeit können hier verschmelzen. Masken sind schon sehr alte Mittel der Darstellung im Theater. Wer mehr über die Geschichte des Maskentheaters erfahren möchte und szenische mit Musik ausprobieren mag, kommt vorbei! Mitmachen können alle, die schon immer Theater spielen wollten und Neugierige.

16 Sonntag / Seite Sonntag / :00 15:50 JPSON 17:30 18:30 TOM JAMES Kind & Familie 15:00 KINDERPROGRAMM Mitmachen und Animation mit anschließender Aufführung unter Leitung von Luciana Fazan und Lisa Kärcher Outdoor (vor dem ) 16:10 17:10 BRENDAN ADAMS 17:00 SIEBEN GEISSLEIN ( UND DER WOLF) Birte Hebold Kind & Familie # Jpson sind geprägt von Kapstadt, Südafrika, der Stadt, an der zwei Ozeane zusammenkommen. Mit ihrem Elektro-Hintergrund haben Jpson und Band einen Sound kreiert, in dem auch ein wenig Downbeat-Reggae und Sonne mit einfließt. soundcloud.com/jpson # Brendan Adams singt dynamische Lieder, mit einem starken Einfluss von Popmusik und einem leichten Hauch seiner südafrikanischen Wurzeln. Manchmal klingt er wie Rodriguez, Vusi Mahlesela, Gilberto Gil, maroon 5 oder Jack Johnson. # Ein Geschwisterabenteuer mit Wolf für alle von Jahren! Vicky, das kleinste von 7 Geißlein ist mittlerweile groß und erinnert sich an das größte Abenteuer ihrer Kindheit: Der böse Wolf versuchte sie zu fressen, aber Mama Geißlein rettet sie alle! Ausgezeichnet mit dem Frankfurter Kinder- und Jugentheaterpreis Karfunkel # Mit nur 22 Jahren trägt Tom James bereits das Prädikat eines fortgeschrittenen Gitarrenvirtuosen und reifen Liedermachers. Auf den Bühnen der Pret a Diner in Berlin und London verzauberte er bereits das Publikum, bespielte außerdem die wichtigsten britischen Festivals. # Diese Folk-Rock-Band aus Kapstadt, Südafrika fesselt das Publikum mit leidenschaftlich aufrichtigen, melodischen und energetischen Auftritten. # Ihre Musik entsteht in den Straßen Berlins. Mit Gitarre und Mund (Trompete und Beatboxing) erschaffen entsteht ein einzigartiger Sound, der warme Melodien und gefühlvolle Texte vereint. # Theatermachern werden in 48 Stunden ein neues Theaterstück erstellen, d.h.: schreiben, proben und aufführen. Am Freitagabend, den 24. Juli, erhalten sie einen Zeitungsartikel, den sie als Grundlage nehmen. Was herauskommt, schauen wir uns an! Nach der Aufführung erfolgt eine interaktive Auswertung gemeinsam mit den Zuschauern. Erinnert ihr Euch daran, als es mehr Träume gab und Raum, diese zu spielen, zu gehen und zu offenbaren? Eine Familie aus komischen Monden kommt auf die Erde. Sie schauen nach gefallenen Sternen und machen sich mit der Stadt bekannt. Am Ende bringen sie das Publikum zum Schlafen und damit in die Welt ihrer Träume. Diese lyrischkomische Parade ist interaktiv und mit spontanen Einlagen und einer wichtigen Botschaft: 18:50 19:50 SONS OF SETTLERS 20:10 21:20 RIDERS CONNECTION 20:00 DAS 48-STUNDEN- THEATER-PROJEKT Richard Schut 20:00 SLEEPING MOON Mr. Pejos Wandering Dolls Outdoor

17 Sommerwerft BARBARA BUJAKOWSKA SWAN LIKE II: DYING SWAN Solo KAREN REMY WHEN WE WERE TREES Solo MATI ELIAS WHERE IS IT? Solo 20:00 NIGHT OF DANCE #2 # Eine Reflexion über das Bild der Frau. Was heißt es Frau zu sein. Darin enthalten sind auch Fragen nach der Bedeutung des Schön-Seins, des Perfekt-Seins in jedem Aspekt des Lebens: Perfektion. Perfektion! Eine Reflexion; auch über den Tod und das Leben selbst. # Der Kreislauf der Wandlung bewegt sich von der innehaltenden Stille zum Leben, passiert den Tod und kehrt zurück zur Stille und dem ihr inneren Potential. Es zählt zu den faszinierendsten Formen des Tanzes, wenn sich ein Gegenstand so von der Unbewegtheit abhebt, dass man seine Bewegtheit erahnt. John O Donohue. # In ihrer Solo-Performance verbindet Mati Elias modernen Tanz mit ungarische Rhythmen, einem Zigeunerlied und einem jüdischen Trauerlied. Die Tänzerin beginnt mit einem Rhythmus voller Lebenskraft, aber der Gedanke an den Tod transportiert sie in eine andere Welt und sie wird von ihren Erinnerungen gefangen. Die Choreografin und Musikerin Elias arbeitet seit über einem Jahrzehnt mit dem Musiker und Komponist von Klewitz zusammen Seite # Die Akteure auf der Bühne haben sich für die Performance nur einmal zuvor getroffen. Auf dieser Basis werden Bilder und Geschichten entstehen und wieder vergehen. Zufällig? Wer weiß? Die Kunst der Improvisation geht aus einer scharfen Wahrnehmung und dem Bewusstsein über die jeweilige Situation hervor, von Moment zu Moment. Intuitives Agieren und Reagieren direkt im Augenblick. Ein Experiment mit Improvisatoren aus der Tanz- und Theaterszene. Eine Produktion von kubela.e.v. Kunst- und Bewegungslabor Frankfurt. # Ein transdisziplinäres Performance Laboratorium zur Entwicklung zukunftsweisender Kulturarbeit. Die in der Art-Residenz in Spanien (hambre y vida) begonnenen künstlerischen Recherchen werden hier vorgestellt. Choreografin Anna Orkolainen erarbeitete Oxum zusammen mit Simone Wedel und Marja Burchard. Camila Hernandez Cortes und Gediminas Jurgelevicius stellen ihre Soli vor. Im Anschluss der Dance Night / Tanznacht, hat das Publikum die Möglichkeit, direkt mit den Künstlern zu sprechen. antagon-bodylab Montag / SILKE HÄNSCH UND GRUPPE DEN AUGENBLICK KOMPONIEREN Idee / Konzept: Silke Hänsch Musik: Ruben Wielsch ANTAGON THEATERAKTION DAS ANTAGON BODYLAB Solo

18 Montag / Seite Dienstag / :45 18:30 DANA MARIA # Mit Einflüssen aus Blues und Folk hat Dana Maria ihre Inspiration wohl in der amerikanischen Countrypopund -Rockszene gefunden. Während sie nach wie vor gerne fremde Stücke interpretiert, begeistert sie inzwischen jedoch in erster Linie mit ihrer Western-Gitarre und eigenen Songs. # Olde Orion Goern nimmt seine Zuschauer mit auf seine Reisen, über die er in seinen Liedern erzählt. Seine gesellschaftskritische Haltung begleitet ihn in seinen Texten, wie in seiner natürlich, harmonischen Art. Von rockigen bis ruhigen Liedern haucht er mit seiner Stimmte den Geschichten Leben ein. 17:45 18:30 OLDE ORION GOERN odinsedda.wordpress.com # Die sechs Jungs von nebenan 18:50 19:50 DADEFÜR präsentieren ihre Rockknaller in interessanten Akustikvarianten. Neben schönen Melodien und ausgefuchsten Texten sind Dadefür auch hübsch anzuschauen. # Tender Leech erzählt kleine Geschichten von schwarzen Hunden, zärtlichen Blutegeln, flüsternden Winden und duftendem Rosmarin. Dabei nehmen sie den Zuhörer mit auf eine Reise in eine Welt voller Gegensätze. 18:50 19:50 TENDER LEECH # Der talentierte Singer/Songwriter aus Dublin präsentiert Folkmusik in 20:10 21:20 TRISKILIAN # In einem rauschenden Wirbel tanzen die Mitglieder der Band Triskilian durch die Musikwelt verschiedener Zeiten und Kulturen. Voller Kraft und Intensität werden Zuhörer mitgenommen auf eine musikalische Reise in ferne Länder und Zeiten. einem ganz eigenen Stil. Der Auftritt von Seán Jacques ist ein Muss für alle Gitarrenliebhaber. 20:10 21:20 SEÁN JACQUES

19 Dienstag / Seite Mittwoch / :00 SONG SLAM Moderation: Dirk Hülstrunk Jürgen Klumpe Special Guest: Joshua Walters (USA) Song Slam # Poetry Slam für Singer/Songwriter, das Format für Texte UND Musik. Chanson oder Rap, Punk oder Jazz, Folk oder Pop, Sozialkritisches, Kabarettistisches, Ghetto-Freestyle oder zarte Liebeslyrik - alles ist möglich, nur selbst geschrieben und live muss es sein. # Versteckt, unscheinbar und völlig unerwartet: Die Frankfurter Musiker Ann Doka und Dirk Steinhauer wollen unter dem Titel Goldmine ihren Goldfund mit den Zuhörern teilen. 20:10 21:20 GOLDMINE Mittwoch / :45 18:30 ERDE ENKHEIM # Keine Liebeslieder aber kein Lied ohne Liebe. Der Frankfurter Erde Enkheim nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise vom Garten Eden zur Erde und zurück. Dabei überzeugt er mit akustisch groovendem Folkrock und deutschen Texten. erde-enkheim htm # Ein Zwischenraum theatraler Welten; Zwischen genau dem, was dem Publikum, dem Schauspieler und dem Theater normalerweise vorenthalten wird. Eine Suche zwischen Fehler und Sicherheit, Fiktion und Realität, Kollektiv und Individuum, Versuch und Virtuosität, Fixiertem und Improvisiertem. Schauspieler, die sich zwischendurch in Beleuchter, Tontechniker, Musiker, Dramaturgen und wieder zum Schauspieler verwandeln. wemakeit.com/users/cie-poyo-furioso Theater 20:00 LIFEBAG Cie Poyo Furioso 18:50 19:50 REVEREND SCHULZZ # Der Hanauer Musiker kommt mit einer Mischung aus Folk, Blues, Country und Einflüssen aus dem musikalischen Untergrund der letzten Jahrzehnte. Er selbst nennt sich Folk based Alternative und präsentiert sich live mit Akustikgitarre, Harmonika und seiner sonoren Stimme.

20 Mittwoch / Seite Donnerstag / Jahre antagon theateraktion 21:45 / Platz 2 IN DIE HERZEN EIN FEUER antagon theateraktion Outdoor # Über die zerstörende und heilende, die wilde und kreative Kraft des Feuers. Feurige Outdoor-Produktion mit Live-Musik zum 25-jährigen Geburtstag von und für antagon theateraktion. # Wie Fische im Wasser bewegen sich Matsumoto Zoku mit dem natürlichen Fluss von Klang und Energie. Die intuitive und einzigartige Musik wurde durch zahlreiche Reisen inspiriert eine einzigartige Mischung aus Polaritäten. 17:45 18:30 MATSUMOTO ZOKU # Eine musikalische Reise inspiriert 21:45 / Platz 1 LAST BASTION Mr. Pejos Wandering Dolls Outdoor Theater von elektronischer Musik, so lässt sich der Soloauftritt von Senor Marküsen beschreiben. Dabei bewegt der Musiker mit dem Ein-Mann- Soundsystem mit Didgeridoo und Percussion das Publikum auf der ganzen Welt zum Tanzen. 18:50 19:50 SENOR MARKÜSEN # Die international mehrfach ausgezeichnete Theatergruppe aus St.Petersburg führt Die letzte Bastion auf. Eine zugleich unterhaltsame und provokative Groteske. Mitten auf dem Platz steht ein massiver Turm. Es ist die letzte Bastion eines alten Theaters, dass sich scheinbar in dem Tempo der heutigen Zeit und avantgardistischen Konzeption auflöst. Doch eigentlich ist es nur ein dekoriertes Kartenhaus mit Harlekins und Überresten von Zirkuselefanten. Und hier beginnt der Krieg. Die Protagonisten bauen Barrikaden, stellen eine weisse Flagge auf und kämpfen für ihre Bastion. Diese Aufführung sucht nach dem Ursprung von Aggression, den Grenzen der Menschen und schafft Verbindungen zwischen dem Publikum und den Figuren. # Cris Cosmo geht in die Beine und in die Seele. Der Musiker mischt unplugged Reggae, Latino und Clubmusik mit deutschen Texten zum interaktiven mitreißenden Appell an das Leben selbst. Es geht um Liebe, bewusstes Sein und persönliche Revolution. 20:10 21:20 CRIS COSMO

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken?

THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE. Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? THEATERCAMP 2010 CAFÉ GOETHE Wer hat Lust zu singen, zu tanzen, zu sprechen, zu performen? Wer hat Lust an einer kleinen Bühnenshow mitzuwirken? Wer hat Lust etwas über Theaterarbeit zu erfahren? Zwei

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Luxuslärm Leb deine Träume

Luxuslärm Leb deine Träume Polti/Luxuslärm Luxuslärm Leb deine Träume Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.luxuslaerm.de Luxuslärm

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

LiCHTGESCHWiNDiGKEiT Single Release: 28.03.2014

LiCHTGESCHWiNDiGKEiT Single Release: 28.03.2014 + LiCHTGESCHWiNDiGKEiT Single Release: 28.03.2014 Mit Lichtgeschwindigkeit schicken die Kometen ihre neue Single auf die Erde und läuten damit eine neue Ära der deutschen Pop- Landschaft ein. Eine wunderbare

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

ebeni-records präsentiert

ebeni-records präsentiert ebeni-records präsentiert Kontakt Labelkontakt Management Ebeni-Records GbR Murat Sahin Living Music Gudrun Reimers Friedenstraße 4 Breslauer Str. 1 89134 Blaustein 25548 Kellinghusen Mobil: +49(0) 176-222

Mehr

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf dem Gelände der Lagarde-Kaserne statt. Der Zugang ist

Mehr

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten mit dir zu sammen Tanz-Theater über Freundschaft ohne Grenzen für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Familien Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition

Mehr

Eine besondere Feier in unserer Schule

Eine besondere Feier in unserer Schule Eine besondere Feier in unserer Schule Kakshar KHORSHIDI Das Jahr 2009 geht zu Ende. Und wenn ich auf das Jahr zurückblicke, dann habe ich einen Tag ganz besonders in Erinnerung Donnerstag, den 24. September

Mehr

wir wollen ein Gedicht sein Buchstaben zum Wort Worte zur Lyrik geformt Vorwort

wir wollen ein Gedicht sein Buchstaben zum Wort Worte zur Lyrik geformt Vorwort wir wollen ein Gedicht sein Buchstaben zum Wort Worte zur Lyrik geformt Vorwort Mit Worten Bilder oder Emotionen zu erwecken ist immer wieder eine spannende Herausforderung, die jeder Autor wohl gern annimmt.

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Hutzenlaub & Stäubli // Sister App

Hutzenlaub & Stäubli // Sister App Mi, 04. November 2015, 20:00 Uhr Hutzenlaub & Stäubli // Sister App Tryout ihres neuen Programms Barbara Hutzenlaub und Lotti Stäubli stehen seit mittlerweile 20 Jahren stützstrumpfgestärkt miteinander

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Veranstaltungen Sept. bis Dez. 2015

Veranstaltungen Sept. bis Dez. 2015 Veranstaltungen Sept. bis Dez. 2015 Mo. 07.09. 19.00 Uhr, Vera Elisa Eilers Mi. 16.09. 19.00-20.00 Uhr, Grit Uhlmann Mo. 21.09. 19.30 Uhr, Elke Alina Düll Vorstellungsabend SoulKey Schlüssel zu deiner

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Das ultimative Showgefühl

Das ultimative Showgefühl Zentralschweizer Fernsehen präsentieren: Das ultimative Showgefühl Erleben Sie den Schweizer Weltklasse-Magier «Magrée» live und so nah wie nie zuvor Ab 4. September 2013 in Nottwil/Luzern Jeden 1. Mittwoch

Mehr

Unheilig Unter deiner Flagge

Unheilig Unter deiner Flagge Eric Weiss Unheilig Unter deiner Flagge Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.unheilig.com Unheilig

Mehr

Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl

Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl Celebrate Life Festival 2014 Mystical Summer School Renaissance of Spirit 24. Juli 3. August 2014, Hof Oberlethe Das diesjährige Celebrate Life Festival wird zum Forschungslabor. Wie erschafft sich das

Mehr

Programm der Erlebniswelt am Wochenende

Programm der Erlebniswelt am Wochenende Programm der Erlebniswelt am Wochenende Samstag, 16. März 2013 13.00 14.00 Uhr Galerie Ebene 2 Malwerkzeuge Regens Wagner Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Regens Wagner malt auf einer Kartonfläche

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1 Lebensquellen Ausgabe 4 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen.

Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Diese PDF-Datei ist mit interaktiven Links versehen. Sie können die einzelnen Elemente anklicken um zu der entsprechenden Seite zu gelangen. Am unteren Rand können Sie zur nächsten oder zur Hauptseite

Mehr

Arbeitsblatt 16 Bitte auf festes Papier kopieren und ausschneiden.

Arbeitsblatt 16 Bitte auf festes Papier kopieren und ausschneiden. Arbeitsblatt 16 Bitte auf festes Papier kopieren und ausschneiden. ICH HEIßE ADEL TAWIL UND ICH BIN 1978 IN BERLIN- SPANDAU GEBOREN. MEIN VATER KOMMT AUS ÄGYPTEN UND MEINE MUTTER AUS TUNESIEN. ICH BIN

Mehr

Noch bei Trost? Alternative Gedanken zur Jahreslosung 2016 ICH WILL EUCH TRÖSTEN, WIE EINEN SEINE MUTTER TRÖSTET Jesaja 66, 13

Noch bei Trost? Alternative Gedanken zur Jahreslosung 2016 ICH WILL EUCH TRÖSTEN, WIE EINEN SEINE MUTTER TRÖSTET Jesaja 66, 13 Noch bei Trost? Seite 1 Noch bei Trost? Alternative Gedanken zur Jahreslosung 2016 ICH WILL EUCH TRÖSTEN, WIE EINEN SEINE MUTTER TRÖSTET Jesaja 66, 13 Ein fünfzigjähriger Mann in beruflich verantwortlicher

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

Pressetext / Kurzinformation:

Pressetext / Kurzinformation: Pressetext / Kurzinformation: Sie ist jung. Sie ist authentisch. Und singen kann sie auch. In einer Musikerfamilie aufgewachsen hat Kristina schon von Geburt an Musik im Blut. Bereits im zarten Alter von

Mehr

Lehrgang für Theaterpädagogik. Sozialpädagogik Stams. Informationsabend. Zweisemestrige Grundausbildung. Dienstag 6. Oktober 2015 um 18.

Lehrgang für Theaterpädagogik. Sozialpädagogik Stams. Informationsabend. Zweisemestrige Grundausbildung. Dienstag 6. Oktober 2015 um 18. Sozialpädagogik Stams Informationsabend Dienstag 6. Oktober 2015 um 18.30 Uhr im Westbahntheater Innsbruck Lehrgang für Theaterpädagogik Zweisemestrige Grundausbildung 2015 2016 Lehrgang für TheaterPädagogik

Mehr

Direktorenhaus the Food & Taste Projects

Direktorenhaus the Food & Taste Projects Direktorenhaus the Food & Taste Projects by Direktorenhaus contact: Katja Kleiss kleiss@illusrative.de Tel. +49 (0)30 275 955 86 www.direktorenhaus.com 2 Designer kulinarischer Events Das Direktorenhaus

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Mein Quadro. Mein persönliches Notizbuch

Mein Quadro. Mein persönliches Notizbuch Mein Quadro Mein persönliches Notizbuch 1 www.meinquadro.de Kerstin Hack (Hrsg.): Mein Quadro Mein persönliches Notizbuch Quadro Nr. 4 2008 Down to Earth Laubacher Str. 16 II 14197 Berlin Gestaltung: www.michaelzimmermann.com

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

AnnenMayKantereit 21, 22, 23

AnnenMayKantereit 21, 22, 23 21, 22, 23 Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Titelbild: Copyright Martin Lamberty Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman AnnenMayKantereit 21,

Mehr

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache

Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache Zentrum Paul Klee Klee ohne Barrieren Paul Klee und Wassily Kandinsky in Leichter Sprache 2 Die frühen Jahre Paul Klee Paul Klee ist 1879 in Bern geboren. Hier verbringt er seine Kindheit und Jugend. Seine

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard

Lebensquellen. Ausgabe 7. www.neugasse11.at. Seite 1 gestaltet von Leon de Revagnard Lebensquellen Ausgabe 7 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Der geistige Ursprung der Münchner Band Beathotel liegt an den Ufern des Mersey, dort wo der Beat ins Leben trat.

Der geistige Ursprung der Münchner Band Beathotel liegt an den Ufern des Mersey, dort wo der Beat ins Leben trat. Der geistige Ursprung der Münchner Band Beathotel liegt an den Ufern des Mersey, dort wo der Beat ins Leben trat. Leidenschaftlich zelebriert die Band Song für Song den dreistimmigen Harmoniegesang ganz

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Katharina Wieland Müller / pixelio.de INSIGHTVOICE Einzelarbeit? Katharina Wieland Müller / pixelio.de Insight - Was ist in mir, wie funktioniere ich? Voice - Was will ich ausdrücken, wie mache ich das? Johanna Schuh Insightvoice Einzelarbeit?

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

2 Chöre suchen Sängerinnen und Sänger. Gast-/ProjektsängerInnen sind willkommen!

2 Chöre suchen Sängerinnen und Sänger. Gast-/ProjektsängerInnen sind willkommen! und tu dir etwas Gutes. Sing mit, blyb fit! 2 Chöre suchen Sängerinnen und Sänger Gast-/ProjektsängerInnen sind willkommen! für zwei Konzerte im Juni 2016 mit beliebten Liedern aus Film und Musical NEW

Mehr

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Das magische Seminar DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Bist Du glücklich? Traust Du dich, dich selbst zu leben? Schaffst du es, dich aus dem Kreislauf einengender Denkmuster zu befreien? Bist

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Bilder des Glücks Ausstellung

Bilder des Glücks Ausstellung Worum es ging Philosophen an der Universität denken, lesen, schreiben und reden. Das ist auch das, was man im Philosophiestudium tut. Ist das aber die einzige Art, wie man Philosophie machen kann? Kann

Mehr

Blog. igeorge - Wissen ist Vorsprung igeorge IT Systemhaus / Blog / Allgemein / igeorge.de übernimmt SEO & Social Marketing von John Bach

Blog. igeorge - Wissen ist Vorsprung igeorge IT Systemhaus / Blog / Allgemein / igeorge.de übernimmt SEO & Social Marketing von John Bach Blog. igeorge - Wissen ist Vorsprung igeorge IT Systemhaus / Blog / Allgemein / igeorge.de übernimmt SEO & Social Marketing von John Bach igeorge.de übernimmt SEO & Social Marketing von John Bach 2. Mai

Mehr

PROGRAMM. Jänner bis März 2013

PROGRAMM. Jänner bis März 2013 PROGRAMM Jänner bis März 2013 jeden ERSTEN SONNTAG im Monat Sonntag, 6. Jänner 15:00 Puppenbühne Drache Funki und das verhexte Winterfeuer Marionettenspiel für die ganze Familie, ab ca. 3 Jahren Dauer:

Mehr

Konzeption zur musikalischen Früherziehung in der Kindertagesstätte Singemäuse

Konzeption zur musikalischen Früherziehung in der Kindertagesstätte Singemäuse Konzeption zur musikalischen Früherziehung in der Kindertagesstätte Singemäuse Berlin, 01/2013 Inhaltsverzeichnis Einführung 3 1. Einbeziehung des Berliner Bildungsprogramms als Hauptschwerpunkt der musikalischen

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3

Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3 Warum du noch heute an deiner Einstellung zu Geld arbeiten solltest, um Geld leichter anzuziehen (+ sofort anwendbare Übung) - Teil 1/3 Seit meinem 16. Lebensjahr beschäftige ich mich intensiv mit den

Mehr

T H E M E N S E R V I C E

T H E M E N S E R V I C E Themenservice Märchen-App fürs Sprachenlernen Ein Gespräch mit dem Deutschlandstipendiaten Jerome Goerke Jerome Goerke ist aufgeregt. Seit ein paar Wochen wirbt er per Crowdfunding-Plattform für eine ungewöhnliche

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

Der erste Radio- Thriller als WDR-App

Der erste Radio- Thriller als WDR-App Der erste Radio- Thriller als WDR-App WERDEN SIE HÖR Der Mystery-Krimi 39 ist ein Hörspiel, das man hören und spielen kann. Auf dem Smartphone oder Tablet wischen, klicken und schieben sich die HörSpieler

Mehr

Jahresprogramm2013. Neujahrsjazz 13. Januar, 12:00. Jazz im Turm 15. März, 20:00 Jazz im Turm 3. Mai, 20:00. Jazz im Garten 2.

Jahresprogramm2013. Neujahrsjazz 13. Januar, 12:00. Jazz im Turm 15. März, 20:00 Jazz im Turm 3. Mai, 20:00. Jazz im Garten 2. JAZZ IN MONHEIM E.V. Jahresprogramm2013 Neujahrsjazz 13. Januar, 12:00 Jazz im Turm 15. März, 20:00 Jazz im Turm 3. Mai, 20:00 Jazz im Garten 2.Juni, 12:00 Jazz im Turm 20. September, 20:00 Jazz im Turm

Mehr

Oberaargauische Musikschule Langenthal 40 Jahre OMS 18. September 2009, 1800 Uhr

Oberaargauische Musikschule Langenthal 40 Jahre OMS 18. September 2009, 1800 Uhr Oberaargauische Musikschule Langenthal 40 Jahre OMS 18. September 2009, 1800 Uhr Hans-Jürg Käser, Regierungspräsident Was kann Musik bewirken? Anrede Vielleicht sind Sie eigentlich nicht das >richtige

Mehr

Newsletter. Liebe Partnerschulen, FLUX-Schaufenster 2013. Bewerbung Theater 2013. Bewerbung Schulen 2013. Neue Kontonummer. Mitgliederversammlung

Newsletter. Liebe Partnerschulen, FLUX-Schaufenster 2013. Bewerbung Theater 2013. Bewerbung Schulen 2013. Neue Kontonummer. Mitgliederversammlung Newsletter Februar 2013 Liebe Partnerschulen, Die Inhalte, die für die Belehrung zugerichtet werden, verlieren rasch an Widerständigkeit [...] Sie verflüchtigen sich leicht zu homogen gemachtem Lehrstoff

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

Annett Louisan Drück die 1

Annett Louisan Drück die 1 Annett Louisan Drück die 1 Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.annettlouisan.de Annett Louisan Drück die 1 Du

Mehr

Alles Lebendige strebt zur Farbe. Goethe

Alles Lebendige strebt zur Farbe. Goethe Alles Lebendige strebt zur Farbe Goethe Die Künstlerin Petra Ainz Am 12. Dezember 1977 wird die Künstlerin in Mondsee geboren und wächst als jüngstes von fünf Geschwistern im idyllischen Salzkammergut

Mehr

Theatergruppe Babylon Nasrin oder Die Kunst zu träumen von Herbert Asmodi (2010/11)

Theatergruppe Babylon Nasrin oder Die Kunst zu träumen von Herbert Asmodi (2010/11) Theatergruppe Babylon Nasrin oder Die Kunst zu träumen von Herbert Asmodi (2010/11) Andreas Legner und Christine Kramel (Theater-)Spielend Deutsch lernen Erarbeiten und Aufführen eines deutschsprachigen

Mehr

6. Magdeburger Irish Folk Festival

6. Magdeburger Irish Folk Festival alex Veranstaltungen und die Festung Mark präsentieren: 3 Tage Live-Musik mit 15 Bands auf 3 Bühnen beim 6. Magdeburger Irish Folk Festival mit The Brogues The Keltics Cara Nobody Knows Irish Bastards

Mehr

Mehr als nur zuschauen!

Mehr als nur zuschauen! Mehr als nur zuschauen! Das Schnürschuh-Theater ist ein Ort, an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen. Unser theaterpädagogisches Angebot motiviert sich durch die Idee, Theater nicht nur für

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN NEUER MENSCH DANK MAKE-UP Sie kann ihr Gesicht aussehen lassen wie das von Morgan Freeman oder Anthony Hopkins. Alles, was sie dafür braucht, sind Make-Up und Theaterfarben. Die Künstlerin Maria Malone-Guerbaa

Mehr

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe 2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe Die Sehnsucht, ewig zu leben Wir wurden geschaffen, um ewig zu leben und das Ideal der wahren Liebe zu verwirklichen. Während unseres Erdenlebens beschäftigen wir uns

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen MANFRED MOHR Das Wunder der Selbstliebe Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen Ein Selbstliebe-Training für 52 Wochen Selbstliebe ist das unerschütterliche Fundament für ein erfülltes und glückliches

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

Predigt von Reinhard Börner

Predigt von Reinhard Börner Stunde des Höchsten Gottesdienst vom Sonntag, 07. Juli 2013 Thema: Unterwegs auf Lebenswegen Predigt von Reinhard Börner Ich bin unterwegs. Jeder ist unterwegs auf seinem ganz persönlichen, unverwechselbaren

Mehr

Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen.

Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen. Lieber Gast Dezember 2014 Es ist mir eine grosse Freude, die Wirk-Webinare Impulse zum Glück vorzustellen. Wirk-Webinare IMPULSE zum GLÜCK Diese Balance-Sitzungen fördern Frieden, Freude, Freiheit, Glücksgefühle,

Mehr

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab):

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): Portfolio/Angebote Familie Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): 1. Vom Paar zur Familie 2. Eltern = Führungskräfte 3. Angemessen Grenzen setzen Beziehung

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten.

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten. Szene ist Arbeit Wer eine gute politische Reportage schreiben will, muss die Hölle meiden und einen Ort suchen, der spannender ist. Wo packende Szenen zu finden sind, verriet Dirk Kurbjuweit den Teilnehmern

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

HIGHLIGHTS LUCA HÄNNI

HIGHLIGHTS LUCA HÄNNI M E DI A K I T HIGHLIGHTS Gewinner DSDS 2012 My Name Is Luca - Tour 2012 (35 Termine) Living The Dream - Tour 2013 (25 Termine) 13 Awards 3 Gold Awards, 1 Platin Award 3 Alben Viele TV-Shows 6 Videoclips

Mehr

wir uns kennenlernen. Und wenn wir uns kennenlernen, verlieren wir Ängste und fühlen uns miteinander verbunden.

wir uns kennenlernen. Und wenn wir uns kennenlernen, verlieren wir Ängste und fühlen uns miteinander verbunden. Rede der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann Festakt 20 Jahre Schule ohne Rassismus 13. März 2015 Es gilt das gesprochene Wort. Min. Löhrmann: Nur wenn

Mehr

Lightshow Blacklight Acrobatics Fire RopeSkipping Illusions Comedy Animation Music Dance

Lightshow Blacklight Acrobatics Fire RopeSkipping Illusions Comedy Animation Music Dance M7 Gruppe Merziger&Partner Werbeagentur Lightshow Blacklight Acrobatics Fire RopeSkipping Illusions Comedy Animation Music Dance Magic Artists Hasenweg 10 66701 Beckingen www.magic-artists.de Überraschen

Mehr

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg CIRCUSSCHULE DON MEHLONI Juni - August 2015 VR-Bank Bonn eg HEREINSPAZIERT 2 Januar Juni Januar - August - März - März Januar Januar Juni - März August - März 3 Herzlich Willkomen an dieser Stelle von

Mehr

VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich

VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich VENTILATOREN Die Zeiten ändern sich Begeben Sie sich auf eine Zeitreise mit MAICO Zertifiziert DIN EN ISO 9001 www.maico-ventilatoren.com 1976 Mit LICHTgeschwindigkeit an s Ziel Im Juli 1976 gelingt der

Mehr

WANDERTAG. Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 30.10.12

WANDERTAG. Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 30.10.12 WANDERTAG Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten 30.10.12 Unsere Idee Schule wandelt sich in einen Ganztagsbetrieb, wodurch Jugendliche weitreichende Veränderungen in ihren Tagesabläufen

Mehr

SEEBAD UN PLUGGED 2016 Akustische Konzerte im Seebad Enge seit 2007

SEEBAD UN PLUGGED 2016 Akustische Konzerte im Seebad Enge seit 2007 Impressum Für die Umsetzung der Konzertreihe bedanken wir uns bei: Programmation / Koordination: Patrizia Trento & Stefanie Gubser Grafik: Komun GmbH Technik: Simon Iten Koordination: Thomas O. Maurer

Mehr

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche:

Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für Kinder und Jugendliche: Die Musikschule Mannheim in einfacher Sprache G. Der Unterricht für Kinder und Jugendliche Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern! Eine gute musikalische Ausbildung bringt viele Vorteile für

Mehr

Je besser wir wissen, "wer" Sie als Musiker sind oder sein wollen, desto eher finden wir genau den Lehrer, der Ihren Erwartungen am Nähsten kommt.

Je besser wir wissen, wer Sie als Musiker sind oder sein wollen, desto eher finden wir genau den Lehrer, der Ihren Erwartungen am Nähsten kommt. Persönlicher Fragebogen zu Ihrem musikalischen Interesse Liebe Eltern, liebe Schüler, nachdem Sie sich nun für den Musikunterricht an unserer Schule entschieden haben, kommt es nun von unserer Seite darauf

Mehr

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript

2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript 2010 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Ciarán McAuley Leo McFall Justus Thorau

Ciarán McAuley Leo McFall Justus Thorau Ein Gespräch mit den Finalisten des Deutschen Dirigentenpreises 2015 Ciarán McAuley, Leo McFall und Justus Thorau über den Beruf des Dirigenten, die Förderung durch den Deutschen Musikrat und die Herangehensweise

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir

wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir wenn Francesca mir zu erklären versuchte, dass sie mich mit ihren Foppereien eigentlich gar nicht verärgern wollten.»non ti preoccupare mach dir keine Gedanken. Die Neckereien sind ihre Art, dir zu sagen,

Mehr

Paulo. Zauberei Comedy Walk-Acts. Willkommen Zauber-Comedy-Show Close-Up Walk-Akts Theater Kindershows

Paulo. Zauberei Comedy Walk-Acts. Willkommen Zauber-Comedy-Show Close-Up Walk-Akts Theater Kindershows Moin, ich freue mich über Ihr Interesse an meinem Programm. Ich bin Matthias, genannt, meines Zeichens Zauberkünstler, Comedy- Entertainer, Jongleur, Moderator, Stelzenläufer, Feuerschlucker, Ballonmodellierer,

Mehr

Gedanken eines Clowns zum Sein und Humor von demenziell betroffenen Menschen

Gedanken eines Clowns zum Sein und Humor von demenziell betroffenen Menschen Stephan Klein Psychotherapie Familienaufstellungen Clownerie Im Gegenberg 24 D-79189 Bad Krozingen tel 07633 9239050 mobil 0176 50091202 e-mail info@kleinstephan.de www.kleinstephan.de Gedanken eines Clowns

Mehr

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist.

Ich wollte nun nicht mehr schlafen. Ich hatte Angst, dass am nächsten Morgen alles vorbei ist. Antje Nach scheinbar endlosen Jahren der Depression, Unzufriedenheit und Traurigkeit, voller Lähmungen und Selbsthass, voller Schuld und Schuldigen, sagte mir eines Tages meine innere Stimme, dass ich

Mehr

Tanz in die bunte Jahreszeit!

Tanz in die bunte Jahreszeit! DANCE & EVENTS TANZSCHULE MAVIUS Tanz in die bunte Jahreszeit! www.tanzschule-mavius.de Programm Wermelskirchen August - Januar 2016 Unsere Events Family Day Live Musik Tour Weihnachtstanzparty TANZ IN,

Mehr

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG

VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG PROGRAMM JUNI 2016 VERANSTALTUNGEN FÜR MITGLIEDER DES KINDERKUNSTKLUBS IN DER LIEBIEGHAUS SKULPTURENSAMMLUNG Atelierkurs: Kleine Forschergruppe: Fundstücke aus Ägypten Ein echter Schatz in den Studioli

Mehr

Daniele Negroni. P r ess K it

Daniele Negroni. P r ess K it Daniele Negroni P r ess K it Im Jahr 2012 bekannt geworden durch seine spektakulären Auftritte im Fernsehen, kann Daniele Negroni heute eine echte Superstar-Karriere vorweisen. Neben mehreren ECHO-Nominierungen

Mehr

Wir sind Helden Nur ein Wort

Wir sind Helden Nur ein Wort Wir sind Helden Nur ein Wort Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.wirsindhelden.de Wir sind Helden Nur ein Wort

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr