Newsletter 3/14 Gratistag und Eröffnung Dezember Infotelefon D: 0049 (0) Infotelefon CH: 0041 (0)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Newsletter 3/14 Gratistag und Eröffnung Dezember 2014. Infotelefon D: 0049 (0)7621 704 661 Infotelefon CH: 0041 (0)842 008 008 mail@tram8."

Transkript

1 Newsletter 3/14 Gratistag und Eröffnung Dezember 2014 Die Verbindung zwischen Basel und Weil am Rhein Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 wird die Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein eröffnet. An diesem Tag ist die Fahrt auf der gesamten Linie 8 für alle kostenlos. Von Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum bis zur Endstation Neuweilerstrasse, vom Zolli bis zum Kulturzentrum Kesselhaus. In diesem Newsletter erfahren Sie, was wann wo läuft und welche speziellen Bauwerke für diese Verbindung nötig waren. Infotelefon D: 0049 (0) Infotelefon CH: 0041 (0)

2 Tipp Informationen zu Angebot und Tarife Angebot Die Tram 8 fährt zwischen Kleinhüningen und Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum an Werktagen bis 20 Uhr alle 15 Minuten, am Sonntagvormittag alle 30 Minuten, am Sonntagnachmittag alle 20 Minuten. Die erste Tram verlässt Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum Montag bis Frei tag um 4.57 Uhr, an Wochenenden um 5.13 Uhr. Die letzte Fahrt ab Basler Stadtzentrum in Richtung Weil am Rhein fährt kurz nach Mitternacht, Freitag und Samstag kurz nach 1 Uhr. Tarife Zwischen Weil am Rhein und Basel gelten grundsätzlich die zwischen RVL und TNW vereinbarten grenzüberschreitenden Tarife. Für eine Einzelfahrt von Weil am Rhein nach Basel wird ein Zwei-Zonen-Fahrschein des RVL benötigt (EUR 3, ), von Basel nach Weil am Rhein ein Zwei- Zonen-Billett des TNW (CHF 4.40). Die RVL-Punktekarte gilt für Fahrten von Weil am Rhein nach Basel und die TNW- Mehrfahrtenkarte (2 Zonen) für Fahrten von Basel nach Weil am Rhein. Wer mit einer Tageskarte zwischen Basel und Weil am Rhein fahren m, öchte kauft das Ticket Tri Regio Mini (EUR 7, ). Dieses ist in den zentralen Zonen des TNW und RVL gültig. Alle Einzelfahrscheine, Punktekarten und das Ticket Tri Regio sind an den Haltestellen am Automaten zu kaufen, respektive zu entwerten. Die Regio Card Plus light ist das ideale Abonnement für Leute, die sowohl im TNW- wie auch im RVL-Gebiet unterwegs sind. In Abweichung von den auf den übrigen grenzüberschreitenden ÖPNV-Linien geltenden Tarifen ist das TNW-U-Abo, das schweizerische General abonnement und die Tageskarte SBB in den Trams der Linie 8 bis Weil am Rhein gültig. Mit dem schweizerischen Halbtax abonnement kann man für Fahrten von Basel nach Weil am Rhein, die ausschliesslich mit der Tram 8 erfolgen, ein vergünstigtes TNW-Zwei- Zonen-Ticket kaufen. Von Weil am Rhein Richtung Basel ist das Halbtaxabonnement nicht gültig. Dank an die Bevölkerung Rudolf Koger und Dejan Despotovic Danke! Liebe Anwohnerinnen und Anwohner Sie haben diesem Ereignis sicher ebenso entgegengefiebert wie wir: Tram 8 verbindet Weil am Rhein und Basel. Sie verfolgten aus nächster Nähe die Fortschritte dieser einzigartigen grenzüberschreitenden Baustelle. Ebenso die unangenehmen Begleiterscheinungen, die sich leider nicht vermeiden liessen: Sie mussten mit wechselnden Verkehrsführungen wegen der Baustelle zurechtkommen. Laute Maschinen störten zeitweise Ihren Nachtschlaf. Baulärm und -staub minderten vorübergehend Ihre Wohnqualität. Sie engagierten sich in Begleitgruppen, gaben wichtige Anregungen und hielten weder mit Ihrer Kritik noch mit Ihrem Zuspruch hinter dem Berg. Jetzt liegt diese Phase hinter Ihnen. Für Ihren langen Atem, Ihr anhaltendes Interesse am Baufortschritt, Ihren Einsatz für Ihr Quartier und die Unterstützung auf beiden Seiten der Grenze sagen wir: Danke! Und egal, wie Sie Ihr neues Verkehrsmittel nun nennen der, die, das Tram, Strassenbahn oder einfach 8er wir wünschen Ihnen, dass Sie Ihre Ziele stets sicher und entspannt erreichen. Mit diesem Newsletter verabschieden wir uns von Ihnen und freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die offizielle Eröffnung am 14. Dezember zu feiern. Dejan Despotovic und Rudolf Koger, Projektleiter Tram 8 grenzenlos

3 Tram 8 grenzenlos, 14. Dezember 2014: Die Festplätze Kultur im Kesselhaus, BVB-Fahrsimulatoren an der Insel, Musik und Tanz auf dem Hüninger Platz, Raclette bei der Haltestelle Kleinhüningeranlage Haltestelle Dreiländerbrücke Festplatz Hüninger Platz Buden von Friedlinger Vereinen, Festbühne Haltestelle Riedlistraße/Kesselhaus Festplatz Kesselhaus 11 Uhr bis 19 Uhr Tag der offenen Ateliers, Tramkino, Musikbühne, Kultur Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum Haltestelle Grenze Zoll/Weil am Rhein- Friedlingen Information zu Zoll und Grenzwacht Weil am Rhein Grenze Dreiländerbrücke, Richtung Basel Dreiländerbrücke, Richtung Weil am Rhein Riedlistraße/Kesselhaus Haltestelle Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum Festplatz Insel Informationszelt mit Angeboten von: BVB-Fahrsimulatoren, RVL, SWEG, Weil aktiv, Sparkasse, Vitra, WWT GmbH Haltestelle Kleinhüningeranlage Festplatz Gemütliche Raclettestube der Kleinhüninger Kirchgemeinden, der Musikverein Kleinhüningen spielt auf Kleinhüningen Kleinhüningeranlage Programm auf der Bühne Hüninger Platz Haltestelle Dreiländerbrücke Uhr Musikverein Haltingen Uhr Kindertanzgruppe TV Weil, Tanz Uhr Regionale Band, Musik Uhr Awesome Radio, Musik Uhr Alevitischer Verein, Tanz Das weitere Angebot für Sie auf dem Hüninger Platz BVB Infostand Tramclub Basel Info- und Verkaufsstand Stadtteilverein Friedlingen Eintopf und Informationen über Friedlingen Waldkindergarten Märchenwald Crêpes, Glühwein und Punsch Alevitischer Verein Türkische und anatolische Spezialitäten Kraftsportverein Weil am Rhein Grill und heiße Getränke (Glühwein/Punsch) Stadtjugendpflege Weil am Rhein Kerzenwerkstatt Eritreischer Kulturverein Eritreische Spezialitäten (alkoholische und alkoholfreie Getränke) Kindergarten Bärenfels Glühwein, Selbstgebackenes, Kinderpunsch Verein Hindukusch Internationale Spezialitäten Kleinhüningen Dazu: kostenlose Fahrt auf der ganzen Tramlinie 8 Fahrten mit den neuen Flexity-Trams auf der Strecke Weil am Rhein Schifflände Weil am Rhein, kommentiert von Basel Tourismus Fahrten mit Tram-Oldtimern BVB-Fahrsimulatoren und Informationen über Tarife und vieles mehr Programm im Kesselhaus Haltestelle Riedlistraße/Kesselhaus Uhr Film «Tram 8» von Dieter Zöbelin Uhr Vernissage Buch «Tram 8 grenzenlos» Uhr Film «Tram 8» von Dieter Zöbelin Uhr Weiler Erzähler Adventsgeschichten Uhr Groove n Joy Konzert der Saxophon-Big-Band unter der Leitung von Christian Leitherer Tag der offenen Ateliers, Museum Weiler Textilgeschichte und offenes Kesselhaus sowie Töpfern in der Keramikwerkstatt und weihnachtliches Basteln mit Kindern Angebot in der Kleinhüningeranlage Uhr Kleinhüninger Kirchgemeinden: Raclettestube und Getränke

4 Geschichte und Kultur Friedlingen entdecken Friedlingen ist der einzige deutsche Stadtteil mit einer Grenze zur Schweiz und nach Frankreich. Mitte des 17. Jahrhunderts gab es hier nur das Wasserschloss Ötlikon, das der Besitzer Markgraf Friedrich V. von Baden nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges aus Dankbarkeit für den Westfälischen Frieden in «Friedlingen» umbenannte. Für die mittlerweile Einwohner zählende Stadt Weil am Rhein war Friedlingen von 1880 bis 1980 vor allem Textilstandort mit drei großen Betrieben, deren Geschichte an den denkmalgeschützten Sheddächern des Schwarzenbach-Areals an der Bayerstraße (Haltestelle Riedli straße/ Kesselhaus) ablesbar ist. In den Hallen und Werkstätten der ehemaligen Seidenstoffweberei Robert Schwarzenbach, die aus Thalwil bei Zürich stammt, hat die Stadt seit 1991 ein urbanes Kulturzentrum und dazu passende Betriebe integriert. Neben dem Kesselhaus dokumentiert das Museum Weiler Textilgeschichte in den ehemaligen Werkstätten die Offene Ateliers und Musik Der Tag der offenen Ateliers in der Adventszeit zählt zu den Highlights der vielen Kulturveranstaltungen im Kesselhaus-Areal. Am 14. Dezember kann man von 11 bis 18 Uhr mit den Künstlern ins Gespräch kommen, die besondere Atmosphäre zwischen Bildhauern und Konzeptkünstlern, Ölmalern und Urban-Art-Künstlern sowie Konzerte und andere Veranstaltungen genießen. Sich mit Freunden Museum Weiler Textilgeschichte Sonderausstellung Verstrickungen Ob Socke, Mütze, Pullover oder Schal Strickwaren begegnen uns in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens. Diente das Stricken vor der Industrialisierung im 18. Jahrhundert vor allem dem familiären Nebenerwerb und dem Hausgebrauch, entwickelte es sich bald zu einer wichtigen Technik zur Herstellung modischer Textile. Doch nicht nur zu Bekleidungszwecken, auch zur individuellen Aufwertung des lokale Industriegeschichte. Darunter proben junge Musikgruppen in vier Proberäumen und gegenüber nutzen 25 Künstler in unterschiedlich großen Ateliers die idealen Lichtbedingungen der Shedhallen. Sie rahmen das Kulturcafé Kesselhaus ein. In der Stadt des Designs und der Architektur ist zwischen Vitra Campus und Dreiländerbrücke damit ein Kulturort mit internationaler Ausstrahlung entstanden. Die Colab Gallery mit aktuellen Graffitikünstlern aus aller Welt liegt nur wenige Meter entfernt. Dazwischen entsteht eine Urban Art Gallery im öffentlichen Raum. Die Colab Gallery ist wiederum Teil eines der vielen Mode-Outlets, die diesem Teil der Stadt den Spitznamen «Outlet-City Weil am Rhein» eingetragen haben. Marken wie Carhartt oder Denim werden auch in Geschäften am Hüninger Platz werktags angeboten, der am 14. Dezember als erster Anlaufpunkt nach der Grenze von 11 bis 17 Uhr Unterhaltung und kulinarische Weihnachtsmarktangebote bereithält. im Kulturcafé treffen oder nebenan im Textilmuseum dem Schmied bei der Arbeit zuschauen. Die Sonderausstellung «Verstrickungen vom alten Handwerk zum Kunstobjekt» besuchen und im Kesselhaus den Film über die Entstehung der Tramlinie 8 auf deutscher Seite anschauen, adventlich geprägte Märchen hören oder der Saxophon- Big-Band lauschen. Kleidungsstils, der Verschönerung des Alltags oder zur Dekoration wird heutzutage vermehrt gestrickt. Der eigenständige kreative Prozess steht weit stärker im Vordergrund als noch vor 200 Jahren, wodurch das alte Handwerk nach und nach zum Kunstobjekt avanciert und sich so wie ein roter Faden durch unser Leben zieht. Kuration: Tanja Bühler BA Deutsche Philologie und Kulturanthropologie. Sonderangebote von Friedlinger Geschäften Pasa Kebap Pizza, Bayerstraße 12 kostenlos türkischer Schwarztee Linsensuppe/Dönerbox zum Sonderpreis Cinar Grillhaus, Hauptstraße Euro Rabatt auf alle Speisen Ciao Bar Cafe und Bäckerei, Riedlistraße 1 Die Cafébar wird von 6 bis 17 Uhr geöffnet sein Begrüßung in Grün-Weiß Frühstück, Brunch, Kaffee und Kuchen, Glühwein und Kinderpunsch Kostenlose Grättimänner für die Kinder Restaurant Extrablatt, Blauenstraße 1 2 spezielle Mittagsmenüs Dezember, zusätzlich am 13. und 14. Dezember Wildmenü Am 14. Dezember von Uhr Happy Hour Getränke zum halben Preis Die Tram-8- grenzenlos-tasse In einer beschränkten Auflage erhältlich auf den Festplätzen Preis EUR 6,95/CHF 8.35

5 Ingenieurskunst und Architektur Von der Wendeschlaufe zum Wiesendamm Weil am Rhein Bahnhof/Zentrum Die Tramlinie 8 verbindet die wichtigsten Punkte in Basel über Claraplatz, Mittlere Rheinbrücke, Schifflände, Barfüsserplatz, Marktplatz, Theater, Bahnhof SBB, Zoologischer Garten Basel bis an die Grenze des Kantons Basel-Landschaft beim Allschwiler Weiher. Insgesamt bedient die Linie 28 Haltestellen. Dafür braucht sie ungefähr 36 Minuten. Trambrücke Die Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein hat spektakuläre Bauwerke zu bieten, darunter gleich mehrere Brücken. Die spektakulärste ist die neue Trambrücke. Das Bauwerk hat 7,7 Millionen Euro gekostet und besteht aus zwei Teilen: der Bogenbrücke Richtung Weiler Innenstadt und der sogenannten Vorlandbrücke in Richtung Friedlingen und Basel. Auf einer Länge von 170 Metern überspannen Bogen- und Vorlandbrücke die Gleise der Deutschen Bahn. 750 Tonnen Baustahl, 4000 Kubikmeter Beton und 500 Tonnen Betonstahl wurden hier verbaut. Baubeginn war im Februar Anderthalb Jahre später war das Bauwerk fertig. Rampe Für die Tram musste die Hauptstrasse zwischen Friedensbrücke und Autobahnunterquerung mittels Böschung verbreitert werden. Der Fuss der Böschung wird durch eine 200 Meter lange und bis zu 4 Meter hohe Blocksteinmauer gestützt. Kreisel Die Oberfläche von Verkehrskreiseln besteht normalerweise aus Asphalt oder Beton. Beton hat den Vorteil, dass er widerstandsfähiger und dauerhafter ist als Asphalt. Auf dem BVB- Netz ist das der erste Betonkreisel, der von einer Tramlinie passiert wird. Die Schienen wurden in einen Trog aus Stahl verlegt. Der Trog wurde mit einer elastischen Masse aus Kunststoff und Kork ausgegossen. Dieser Stahltrog liegt nun in der Betonoberfläche. Ein Vorteil dieser Lösung ist, dass später die Schienen unabhängig von der Betonoberfläche erneuert werden können. Grenze Jeden Tag überqueren Autos den Grenzübergang Weil am Rhein Friedlingen/Basel Hiltalingerstrasse. Jährlich werden eine Million Ausfuhrbescheinigungen in dem Mehrwertsteuergebäude rechts in Fahrtrichtung Basel abgestempelt. An Spitzentagen sind es bis zu 6000 Bescheinigungen. Auf der linken Seite steht der Neubau des Zollgebäudes. Den Architekturwettbewerb gewann ein binationales Team. Das Gebäude mit dem Namen «Strahlend weiss» überzeugte die Jury mit seinen weichen, fliessenden Formen. Alle Bauteile können einzeln rezykliert werden falls die Zollstation einmal überflüssig werden sollte. Brücken über den Hafen Bestandteil der Hiltalingerstrasse sind drei Brücken: Eine Brücke führt über das Hafenbecken, eine über die Hafenbahn und eine über die Südquai strasse. Die drei alten Brücken hätten das Gewicht des Trams nicht getragen, weshalb sie ersetzt werden mussten. Um den Verkehr auch während der Erneuerung der Brücken aufrechterhalten zu können, wurden 2010 zuerst zwei Hilfsbrücken erstellt. Anschliessend wurden bis Ende 2012 die neuen Brücken gebaut. Die beiden Rampen für den verbleibenden Schwerverkehr von der Hiltalingerstrasse auf die Südquaistrasse hinunter werden derzeit gebaut. Die Rampen werden gern als «Ohren von Kleinhüningen» bezeichnet, weil sie in zwei gerundeten Bögen verlaufen. Gärtnerstrassenbrücke Auch die Gärtnerstrassenbrücke musste neu gebaut werden, um das Gewicht des Trams zu tragen. Für die neue Brücke wurde ein Totalunternehmerwettbewerb ausgeschrieben, den das Projekt «Primavera» gewann. Das Projekt nutzte die vorhandenen Fundamente weiter, auf der Klybecker Seite wurde die senkrechte Natursteinmauer von der Haltestelle am Die Verlängerung der Tramlinie 8 von Basel nach Weil am Rhein hat eine neue starke Verbindung zwischen den beiden Städten geschaffen. Der erste Teil des Buches schildert die Entstehung des Projekts und eröffnet historische Perspektiven. Danach führt ein Spaziergang an 30 interessante Orte entlang der neuen Linie. Im dritten Teil werden die technischen, politischen und kommunikativen Herausforderungen des Pionierprojekts beschrieben. Vernissage: Sonntag, , 13 Uhr, Kulturzentrum Kesselhaus In einer beschränkten Auflage erhältlich auf den Festplätzen. Preis CHF 29/EUR 24 Tiefbauamt, Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt (Hg.): TRAM 8 GRENZENLOS DIE VERLÄNGERUNG DER TRAMLINIE 8 VON BASEL NACH WEIL AM RHEIN. Dezember 2014, 108 Seiten, ca. 80 Farb- und Schwarz-Weiss-Abbildungen; gebunden, 18,5 x 27,6 cm. ISBN Wiesendamm übernommen und unter dem Widerlager durchgeführt. Dank einem unter der Wiese hindurch erstellten Leitungsdüker konnten die früher in der Brücke verlaufenden Werkleitungen umgelegt werden. Die Brückenkonstruktion ist dadurch entsprechend schlank und trotz erhöhten Lasten stützenfrei. Haltestelle Wiesendamm Die Haltestelle am Wiesendamm war bisher die am stärksten frequentierte Endstation der BVB. Ab jetzt ist sie eine stark frequentierte Zwischenstation. Der Entwurf, der den Wettbewerb für das Haltestellengebäude gewann, heisst «Auf der Mauer».

6 Basler Weihnacht Der grösste Weihnachts markt der Schweiz Finanziert wird Tram 8 grenzenlos von: Stadt Weil am Rhein Landkreis Lörrach Der Oberrhein wächst zusammen, mit jedem Projekt Europäische Union Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) feln, einer leckeren Tasse Glühwein, gebrannten Mandeln, feinem Schweizer Raclette oder den beliebten Grillwürsten. Bereichert wird das Angebot der Schweizer Kulturhauptstadt durch unzählige Vorweihnachtsveranstaltungen. Diverse Basler Museen präsentieren Sonderausstellungen passend zum Thema, die Kirchen zeigen festliche Konzerte, im Theater Basel öffnet sich jeden Tag ein neues Türchen des literarisch-musikalischen Adventskalenders und am 29. November findet wie jedes Jahr der Basler Stadtlauf statt. Das Christmas Tattoo in der St. Jakobshalle, das Weihnachtsvarieté Palazzo Colombino auf der Rosentalanlage sowie der Weihnachtspark im St. Claraspital zählen ebenfalls zu den vielen Highlights während der Weihnachtszeit. Weiter lassen sich Sightseeing und Weihnachtsshopping hier ideal mit- BVB Basler Verkehrs- Betriebe Land Baden-Württemberg Der Newsletter wird in die Haushalte von Kleinhüningen, Klybeck und in Weil am Rhein-Friedlingen verteilt. Verantwortlich für den Newsletter: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Tiefbauamt, Münsterplatz 11, 4001 Basel, November 2014, Druck: Druckerei Dietrich AG, Basel, mit 100% Ökostrom, lösungsmittelfrei gedruckt auf Recystar, 100% Recyclingpapier NL14-1_Eröffnung_web 1. Dezember 2014 IWB Willkommen in der Einkaufsstadt Basel! Am 14. Dezember ist Sonntagsverkauf in Basel-Stadt. Und just an diesem Tag wird die grenzüberschreitende Tramlinie 8 von Weil am Rhein nach Basel in Betrieb genommen. Besser könnte der Starttermin nicht gewählt sein. In Weil am Rhein sind dann die Geschäfte zu deshalb: Herzlich willkommen in der Einkaufs- und Weihnachtsstadt Basel! Die Verlängerung der Tramlinie 8 ist eine intelligente Investition für das grenzüberschreitende Zusammenwachsen der Region. Natürlich ist der Eurowechselkurs heute im Vergleich zu früher ungünstig. Aber das muss ja nicht so bleiben. Und überhaupt: Der Preis ist nicht das allein entscheidende Kriterium. Basel bietet ein einmaliges Einkaufserlebnis mit einem breiten Angebot an Geschäften in einem attraktiven städtischen Umfeld an. Das Basler Gewerbe freut sich auf neue tramfahrende Kundschaft aus dem Nachbarland und wir danken der Basler Bevölkerung für ihre Solidarität gegenüber unseren KMU, die hier Arbeitsplätze und Lehrstellen anbieten sowie Steuern bezahlen. Gabriel Barell, Direktor Gewerbeverband Basel-Stadt Von Donnerstag, 27. November, bis Dienstag, 23. Dezember 2014, verwandelt sich Basel wieder in die schönste Weihnachtsstadt der Schweiz. Eingebettet in die wunderschöne Altstadt erstreckt sich der malerische Weihnachtsmarkt vom Barfüsserplatz bis hin zur historischen Kathedrale auf dem Münsterplatz und bietet alles, was das Herz begehrt. In den über 190 rustikalen Holz-Chalets preisen zahlreiche Händler ihre vielfältigen und vorwiegend regionalen Waren an. Das Angebot reicht von selbst gezogenen Kerzen und handgefertigtem Weihnachtsschmuck bis hin zu schönen Lederwaren, Kinderspielzeug oder echtem Holzhandwerk. Wer noch nach Geschenkideen sucht, lässt sich am besten von dem grossen Angebot und der märchenhaften Stimmung inspirieren. Aber auch für Gaumenfreuden ist gesorgt, sei es mit frischen Wafeinander verbinden. Von der umtriebigen Freien Strasse zum Marktplatz, vom Spalenberg mit seinen kleinen Boutiquen und feinen Läden wie dem bekannten Christbaumschmuckgeschäft Johann Wanner bis hin zu Manor, dem ältesten Warenhaus der Stadt, finden Sie innerhalb kurzer Distanzen einfach alles. Aber auch das leibliche Wohl kommt hier nicht zu kurz. Nebst den Köstlichkeiten am Weihnachtsmarkt ist Basel auch bekannt für seine exzellenten Confiserien, die hervorragendes Weihnachtsgebäck anbieten. Und viele Basler Restaurants servieren im Dezember weihnachtlich inspirierte Menüs oder begeistern mit spektakulärer Dekoration. Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes in Basel: Donnerstag, 27. November, bis Dienstag, 23. Dezember Täglich von 11 bis 20 Uhr

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Die 70 Gebäude, große und kleine Bauernhäuser, Scheunen, Mühlen und Keltern, Forsthaus, Kapelle und Schule aus fünf Jahrhunderten vermitteln mit

Mehr

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro

H39. Flensburg : flexibles Arbeiten. Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro H39 Flensburg : flexibles Arbeiten Im Zentrum der Stadt - die neue Generation Büro Moin Moin und herzlichen Willkommen! Das H39 stellt sich vor Im Businesscenter der nächsten Generation finden sich Unternehmen

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Zusammenkunft geschmackvoll erleben

Zusammenkunft geschmackvoll erleben Zusammenkunft geschmackvoll erleben Konferenz Center Freiräume Für jeden Anlass 2 www.arcone-tec.de Ihr Event in den richtigen Händen Jede Veranstaltung möchte etwas Besonderes sein. Das ARCONE Konferenz

Mehr

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015

BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 BÜHNE. BAR. RESTAURANT. CASINO. EVENTKALENDER 2015 WILLKOMMEN JAHRESKALENDER JANUAR FEBRUAR MÄRZ Ich begrüße Sie sehr herzlich in der Spielbank Bad Füssing! Hier in unserem Haus im niederbayerischen Drei-Thermen-Kurort

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Schlieren Zürich Weinplatz

Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsvorschlag Schweizer Mozartweg Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsweg Beginn Bahnhof Schlieren. Auf dem Wanderweg kommt man zu einem Platz, geht geradeaus durch die Unterführung (Richtung Uetliberg)

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

6/16 Brombach - Lörrach - Riehen (CH) - Weil am Rhein Tullastraße

6/16 Brombach - Lörrach - Riehen (CH) - Weil am Rhein Tullastraße 6/16 Brombach - Lörrach - Riehen (CH) - Weil am Rhein Tullastraße Am 24., 31.12.2014 Verkehr wie Samstag. Am 25., 26.12.2014, 01.01., 06.01., 03.04., 01., 14., 25., 04.06. und 03.10.2015 Verkehr wie Sonn-

Mehr

Kindergärten und Primarschulen Basel Stadt und Riehen/Bettingen präsentieren sich in einem grossen Fasnachtsumzug, begleitet von diversen Cliquen,

Kindergärten und Primarschulen Basel Stadt und Riehen/Bettingen präsentieren sich in einem grossen Fasnachtsumzug, begleitet von diversen Cliquen, Kindergärten und Primarschulen Basel Stadt und Riehen/Bettingen präsentieren sich in einem grossen Fasnachtsumzug, begleitet von diversen Cliquen, Gruppen und Guggenmusiken. Route: Münsterplatz, Rittergasse,

Mehr

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 S6 Basel SBB-Zell i.w. S5 Weil a. R.-Steinen/ Zell i.w. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Kundencenter Lörrach SBB GmbH Bahnhofstraße 1 79539 Lörrach Tel. +49 7621 420 680

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY Landshuter Allee 8-10 D-80637 München +49 89 54 55 80 +49 89 55 74 43 muenchen@ecos-office.com www.ecos-office.com\muenchen Meeting-, Konferenz-, Schulungs-, Vortrags-,

Mehr

Legden im Münsterland

Legden im Münsterland Herzlich willkommen Legden im Münsterland Tradition & Herzlichkeit seit 1884 Herzlich willkommen seit 1884 bei uns auf HermannsHöhe. Ehemals das Landgasthaus an der Zollstation, heute ein modern ausgestattetes

Mehr

Feiern im Teufelhof. Inhalt

Feiern im Teufelhof. Inhalt Feiern im Teufelhof Inhalt Der Teufelhof Basel 2 Räumlichkeiten Gourmetrestaurant Bel Etage 3 Räumlichkeiten Restaurant Atelier 4 Räumlichkeiten Archäologischer Keller 5 Räumlichkeiten Raum Shine&Dine

Mehr

Programm für 2015 Januar

Programm für 2015 Januar Programm für 2015 Januar Wendenschloßstraße 103 105, 12557 Berlin Telefon: 030 65 07 54 83, e - Mail: veranstaltung@klub103-5.de Homepage: http://www.hauptmannsklub.de Ein frohes und gesundes neues Jahr

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Setzen Sie sich. Über Grenzen hinweg.

Setzen Sie sich. Über Grenzen hinweg. Setzen Sie sich. Über Grenzen hinweg. Die trinationalen Tarifangebote. www.triregio.info Triregio. 3 Länder 1 Region. Unser Lebensraum. Das Dreiländereck ist mehr als ein Wirtschaftsraum. Drei Länder bilden

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE

INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE INFORMATIONEN FÜR AUSSTELLER ZUR ERLEBNISMESSE FÜR FAMILIE, BABY & KIND 07. & 08. FEBRUAR 2015 LOKHALLE GÖTTINGEN WWW.LOKHALLE.DE DIE MESSE: Am 07. & 08. Februar 2015 bildet die LOKOLINO MESSE GÖTTINGEN

Mehr

geniessen Wohnen Haus Garten

geniessen Wohnen Haus Garten geniessen Wohnen Haus Garten Messe Zug, vom 5. bis 8. März 2015 Herzlich willkommen zur WOHGA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die WOHGA Zug ist eine inspirierende Plattform, die

Mehr

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg

Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Orangerie Berlin GmbH Schloss Charlottenburg Spandauer Damm 22-24 14059 Berlin Ansprechpartner Jonas.Steckel@orangerie.berlin Julia.Warias@orangerie.berlin Fon +49 (0)30 258 10 35 123 Fax +49 (0)30 258

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162. Předmět.

Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162. Předmět. Rozvoj vzdělávání žáků karvinských základních škol v oblasti cizích jazyků Registrační číslo projektu: CZ.1.07/1.1.07/02.0162 ZŠ Určeno pro Sekce Předmět Téma / kapitola Zpracoval (tým 1) Mendelova 8.-

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

INFORMATIONEN / EVENTS. Das Landesmuseum als Event-Location. Kontakt: Heike Brantner, BA Sales & Eventmanagement

INFORMATIONEN / EVENTS. Das Landesmuseum als Event-Location. Kontakt: Heike Brantner, BA Sales & Eventmanagement INFORMATIONEN / EVENTS Das Landesmuseum als Event-Location Kontakt: Heike Brantner, BA Sales & Eventmanagement T: +43-2742 90 80 90-913 M: +43-664 60 499 913 F: +43-2742 90 80 94 E: heike.brantner@landesmuseum.net

Mehr

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen

Blumengärten Hirschstetten. Veranstaltungen Blumengärten Hirschstetten Veranstaltungen 2015 Natur genießen! Die Blumengärten Hirschstetten entführen alle ihre Besucherinnen und Besucher zu einem in Wien einzigartigen Freizeiterlebnis: Entdecken

Mehr

ROTONDA BUSINESS-CLUB

ROTONDA BUSINESS-CLUB ROTONDA BUSINESS-CLUB 3 GUTE GRÜNDE 3 GUTE GRÜNDE FÜR DEN ROTONDA BUSINESS-CLUB 1. DIE RÄUME PROFESSIONELL TREFFEN, TAGEN, KONFERIEREN Ihr Tagungsort sagt eine Menge über Sie und Ihr Unternehmen aus.

Mehr

An den Grossen Rat 10.0369.01. betreffend Tiefbauarbeiten für die Montage von Dynamischen Fahrgastinformationsanzeigen an Tram- und Bushaltestellen

An den Grossen Rat 10.0369.01. betreffend Tiefbauarbeiten für die Montage von Dynamischen Fahrgastinformationsanzeigen an Tram- und Bushaltestellen Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt An den Grossen Rat 10.0369.01 BVD/P100369 Basel, 24. März 2010 Regierungsratsbeschluss vom 23. März 2010 Ausgabenbericht betreffend Tiefbauarbeiten für die Montage

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

SAALBAU RHYPARK AM RHEIN BASEL SAALBAU RHYPARK AM RHEIN-BASEL IHR PARTNER FÜR EVENTS, BANKETTE & ANLÄSSE

SAALBAU RHYPARK AM RHEIN BASEL SAALBAU RHYPARK AM RHEIN-BASEL IHR PARTNER FÜR EVENTS, BANKETTE & ANLÄSSE SAALBAU RHYPARK AM RHEIN-BASEL IHR PARTNER FÜR EVENTS, BANKETTE & ANLÄSSE LOCATION Am Ufer des Rheins, im an die Altstadt angrenzenden St. Johannsquartier, steht der moderne Saalbau Rhypark mit seiner

Mehr

Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung. Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013

Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung. Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013 Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013 Seit 1981 wächst die Schweizer Wohnbevölkerung nur ausserhalb der grossen Städte

Mehr

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events

Richtig gutes essen. für kleine Feste und grosse Events Richtig gutes essen für kleine Feste und grosse Events einfach Auswählen www.vivaclara.de Genuss mit Full-Service Fair, Freundlich, Gut Erstklassiger Service, Kompetenz und Zuverlässigkeit, eine reichhaltige

Mehr

TAGUNGEN / SEMINARE / KONGRESSE

TAGUNGEN / SEMINARE / KONGRESSE Ein variables Raumkonzept, moderne Veranstaltungstechnik und unser KOMPETENTES TEAM garantieren beste Voraussetzungen für Ihr Firmen-Event ganz gleich, ob Sie eine Tagung, ein Seminar, einen kleineren

Mehr

Tourismus in Irland. Reisepass:

Tourismus in Irland. Reisepass: Tourismus in Irland Einreise Reisepass: EU-Bürger können ungehindert von und nach Irland reisen, wenn sie einen offiziellen Ausweis mit Lichtbild bei sich führen. Überprüfen Sie jedoch immer die Allgemeinen

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

BREITENBACHER HOF. weite Natur - genießen. endlich daheim.. unberührt. Wohlgefühl

BREITENBACHER HOF. weite Natur - genießen. endlich daheim.. unberührt. Wohlgefühl B H O T E L BREITENBACHER HOF Familie Christa und Oliver Kaupp weite Natur - unberührt endlich daheim.. Wohlgefühl genießen Zeit für sich selbst... Entspannung ist ein Schatz, dessen Suche beschwerlich

Mehr

Bewegt und verbindet

Bewegt und verbindet Bewegt und verbindet Eine Stadtbahn für das Limmattal Die Limmattalbahn holt diejenigen Gebiete ab, in denen die stärkste Entwicklung stattfindet. Gleichzeitig fördert sie gezielt die innere Verdichtung

Mehr

Tagungs- & Veranstaltungsmappe

Tagungs- & Veranstaltungsmappe Tagungs- & Veranstaltungsmappe Begrüßung Persönlich & professionell wir freuen uns sehr, Sie in dieser Mappe mit unserem Haus bekannt machen zu dürfen. Das Arcadia Hotel Berlin wurde im Jahr 1995 erbaut.

Mehr

Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2.

Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2. Stadtbahn Zug, 1. Teilergänzung. Ausbau Linie S2. Angebotsverbesserungen ab Dezember 2009 und 2010. Angebotsverbesserungen ab 2009 und 2010. 2 Der Kanton Zug und die SBB planen, das Angebot der Stadtbahn

Mehr

Papiersaal, Kalanderplatz 1, Zürich Raum für Geschichte seit 1886. Präsentationen. Photo: Robert Menzi

Papiersaal, Kalanderplatz 1, Zürich Raum für Geschichte seit 1886. Präsentationen. Photo: Robert Menzi Papiersaal, Kalanderplatz 1, Zürich Raum für Geschichte seit 1886 Präsentationen Photo: Robert Menzi Die Prägebüro GmbH vermietet in der ehemaligen Sihl Papierfabrik, Zürich, die beiden einzigartigen Locations

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

www.convo-coworking.at

www.convo-coworking.at www.convo-coworking.at Was ist Coworking? Hinter dem Prinzip Coworking steckt die Erfolgsstory der Menschheit selbst. Früh wurde uns bewusst, dass die Herausforderungen des Alltags in einer Gemeinschaft

Mehr

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich 6-Zimmer-Attika-Wohnung Tobelhofstrasse 30 8044 Zürich 6-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG Tobelhofstrasse 30, Zürichberg Lebensqualität vom Feinsten Die 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde

Mehr

Weltgebetstag 2014 aus Ägypten - Wasserströme in der Wüste

Weltgebetstag 2014 aus Ägypten - Wasserströme in der Wüste Öffnungszeiten Mo - Fr. 10.00-18.00 Uhr Sa. 10.00-14.00 Uhr Tel. 040-42 90 40 56 Newsletter Nr. 1 2.03.2014 Sehr geehrte Damen und Herren, zum 1. Mal erscheint heute unser Newsletter und wir freuen uns,

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720

Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720 Böltz-Reisen 71540 Murrhardt Wilhelm-Soehnle-Str. 14, Telefon 07192/6265, Fax: 07192/6720 Tagesfahrten Musical STARLIGHT EXPRESS in Bochum Samstag 24.Oktober 2015 Auf die Plätze fertig los Steigen Sie

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

Beste Verbindungen in der Region Basel.

Beste Verbindungen in der Region Basel. Beste Verbindungen in der Region Basel. vernetzt 145 000 Fahrgäste täglich 53 Mio. Fahrgäste jährlich 3 Tramlinien 98 Trams 18 Buslinien 66 Linienbusse 430 Mitarbeitende CHF 97 Mio. Umsatz CHF 415 Mio.

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé - Vermietung

Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé - Vermietung Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin Exposé - Vermietung Arnold Kuthe Immobilienverwaltungs- GmbH Brunsbütteler Damm 120-130, 13581 Berlin Telefon: 030 / 588 43 0 Telefax: 030 / 588 43 292 vermietung@kuthe.de

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot

Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014. Alexander Häne, Leiter Angebot Neuer Busbahnhof Hüntwangen-Wil 21. November 2014 Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann kein Bild hinter die

Mehr

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 EINLADUNG zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 Grußwort der Präsidentin: Liebe Soroptimistinnen, liebe Gäste, am 29. Juni 1963 wurde der SI Club München von 25 Clubschwestern als

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

EINLADUNG Instandhaltungstag 2015. Strategieentwicklung in der Instandhaltung und Blick hinter die Kulissen des Zoo Zürich

EINLADUNG Instandhaltungstag 2015. Strategieentwicklung in der Instandhaltung und Blick hinter die Kulissen des Zoo Zürich EINLADUNG Instandhaltungstag 2015 Strategieentwicklung in der Instandhaltung und Blick hinter die Kulissen des Zoo Zürich 28. Oktober 2015, 13.15 17.30 Uhr Zoo Zürich fmpro schweizerischer verband für

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten. 3. Juni 2013

Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten. 3. Juni 2013 Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten 3. Juni 2013 3. Juni 2013 / Seite 2 Warum boomt Olten nicht? Wohnen im Bestand Workshop Stadt Olten 14. Februar 2013 / Seite 3 Olten Wohnen im Bestand Workshop

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach. Aktivitäten und Bewegung

Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach. Aktivitäten und Bewegung Alterszentrum im Geeren Leben und Pflegen in Seuzach Aktivitäten und Bewegung Aktivitäten und Bewegung Täglich ein volles Programm und dazwischen auch einmal Ruhe Im Geeren sorgen wir für Unterhaltung,

Mehr

8800 m2 Büroflächen am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick.

8800 m2 Büroflächen am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick. 8800 m2 am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick. Sie wollen mit Ihrem Unternehmen Grosses erreichen. Verschaffen Sie sich die hierfür notwendige Weitsicht!

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte

«Wir sagen danke!» Ausstellungsrabatte Einladung_A5_RZ_4.9._Layout 1 04.09.14 14:48 Seite 2 «Wir sagen danke!» Einladung zum 50-jährigen Jubiläum der Garage Bosshardt. Grosses Oktoberfest, Samstag und Sonntag, 4./5. Oktober 2014. Es erwartet

Mehr

Ein Blick in die Schweiz

Ein Blick in die Schweiz Ein Blick in die Schweiz Im Glattal (eine Region nördlich der Stadt Zürich) wurde im vergangenen Dezember der dritte und vorläufig letzte Abschnitt der Glattalbahn eröffnet, die neue Tangentiallinie 12

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html

http://www.jagga.de/nletter/html_templates/nl_wagner_28.html Liebe Gourmet Wagner-Freunde, es neigt sich allmählich dem kalten Winter zu. Das Gourmet Team rund um Jupp Wagner konnte sich auch diesen Monat bei zahlreichen Veranstaltungen unter Beweis stellen und

Mehr

Einkaufszentrum KISS Kufstein

Einkaufszentrum KISS Kufstein Einkaufszentrum KISS Kufstein Kufstein ist eine Stadtgemeinde in Tirol, an der Grenze zum Freistaat Bayern, und der Verwaltungssitz des Bezirks Kufstein. Die Stadt liegt im Tiroler Unterland und Unterinntal

Mehr

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene?

Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? Deutschland Takt und Deutschland Tarif: Relevant für die kommunale Ebene? 21.05.2013 Konferenz Kommunales Infrastruktur Management Hans Leister Verkehrsverbund Berlin Brandenburg GmbH (VBB) Initiative

Mehr

www.smartcity-schweiz.ch www.energiestadt.ch «Smart Cities Projekte, Werkzeuge und Strategien für die Zukunft» Mittwoch, 3. Dezember 2014, Basel

www.smartcity-schweiz.ch www.energiestadt.ch «Smart Cities Projekte, Werkzeuge und Strategien für die Zukunft» Mittwoch, 3. Dezember 2014, Basel www.smartcity-schweiz.ch www.energiestadt.ch «Smart Cities Projekte, Werkzeuge und Strategien für die Zukunft» Mittwoch, 3. Dezember 2014, Basel «Smart City Energiestädte auf dem Weg zu einer ressourcen-effizienten

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine

Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Die. Pichlmayralm. die premiumlokation. Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Champagnerlaune / Hüttengaudi / Livemusik / Schmankerl / Premium Weine Genießen Sie einen Abend der besonderen Art in der, mitten im Zielgelände des Planai Stadions. Ski-WM in Österreich ist das Großereignis

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom

Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom Gastronomiefläche im Einkaufszentrum Le Prom Märkische Allee 176-178 in 12681 Berlin Eckdaten Bundesland: Berlin Stadtteil: Marzahn-Hellersdorf Grundstücksfläche: 29.973 m² Mietfläche: 581 m² Mietdauer

Mehr

Newsletter. Jugendarbeit Stettlen-Vechigen November - Januar 2014/15

Newsletter. Jugendarbeit Stettlen-Vechigen November - Januar 2014/15 Newsletter Jugendarbeit Stettlen-Vechigen November - Januar 2014/15 Das neue Jahr ist da und damit viele Pläne, Ideen und Ziele. Zuerst hier aber nochmals ein kurzer Rückblick der offenen Jugendarbeit.

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU

SPARKASSE HOHENLOHEKREIS PRESSEINFORMATION VOM 1. SEPTEMBER 2015 36. NEUWAGENMARKT IN KÜNZELSAU 36. Neuwagenmarkt lockt mit neuesten Modellen und attraktivem Begleitprogramm in die Künzelsauer Innenstadt Autoschau auf dem Künzelsauer Neuwagenmarkt Am 10. und 11. Oktober 2015 wird die Kreisstadt Künzelsau

Mehr

Zu vermieten: Büroräume 205 m² für Ihren Erfolg Seefeldstrasse 275, 8008 Zürich

Zu vermieten: Büroräume 205 m² für Ihren Erfolg Seefeldstrasse 275, 8008 Zürich Zu vermieten: Büroräume 205 m² für Ihren Erfolg Seefeldstrasse 275, 8008 Zürich - 1 - Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen 3 Lage 3 Details zur Liegenschaft 4 Details zur Bürofläche 4 Fotos 5 Plan 6

Mehr

Mediadaten. rz-kauf-lokal.de - die lokale Handelsplattform der Rhein-Zeitung. rz-kauf-lokal.de Die lokale Handelsplattform der Rhein-Zeitung

Mediadaten. rz-kauf-lokal.de - die lokale Handelsplattform der Rhein-Zeitung. rz-kauf-lokal.de Die lokale Handelsplattform der Rhein-Zeitung Mediadaten rz-kauf-lokal.de Die lokale Handelsplattform der Rhein-Zeitung rz-kauf-lokal.de bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne großen Aufwand mit Ihren Angeboten im Internet präsent zu sein und regionale

Mehr

Welches 1Trio überquerte als erstes die

Welches 1Trio überquerte als erstes die Welches 1Trio überquerte als erstes die Steinerne Brücke? Ein Hahn, eine Henne und ein Hund. Einer Sage zufolge sollen die Baumeister des Doms und der Brücke gewettet haben, wessen Bauwerk als erstes fertiggestellt

Mehr