Die Kartei zum selbstständigen Arbeiten. ab Klasse 2 bis zum Ende der Grundschulzeit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Kartei zum selbstständigen Arbeiten. ab Klasse 2 bis zum Ende der Grundschulzeit"

Transkript

1 Nina Bode-Kircoff und Erika Brinkmann ab Klasse 2 bis zum Ende der Grundsculzeit Inaltsverzeicnis Seite Eine Kartei zum selbstständigen Arbeiten 2 Der Einsatz der Kartei im Unterrict 4 Aufbau der Kartei 4 Die twicklung der Kinder beobacten und dokumentieren 15 Anang 16

2 Kartei Eine Kartei zum selbstständigen Arbeiten Die Kartei at das Ziel, die Kinder im Umgang mit der deutscen Ortografie immer selbstständiger und sicerer zu macen. Die Screibung vieler Wörter lässt sic von den Kindern erscließen, wenn sie bestimmte Regelungen, die für unsere Rectscreibung gelten, kennen. Dies gilt besonders für den Bereic der Großund Kleinscreibung, sie ist im Deutscen ganz klar geregelt: Wir screiben fast alles klein. Mit zwei Ausnamen: Am Satzanfang wird der erste Bucstabe immer großgescrieben und Nomen werden ebenfalls großgescrieben. Diese sind allerdings nict immer leict zu erkennen: Hier ist es sinnvoll, Rectscreibstrategien zu nutzen und Scritt für Scritt zu überprüfen, ob das zu screibende tatsäclic ein Nomen ist (vgl. etwa die Hilfekärtcen, KV 3, und die Nomenlupe, KV 4). Solce gezielten Überlegungen sind auc sinnvoll, wenn es um Denung und Scärfung get: Hier kann man über die Vokalquantität und unter Nutzung der Basisgrapeme (der jeweils äufigsten Screibung) die warsceinlicste Screibvariante erausfinden. Auc das Verlängern der Wörter und das Sucen nac verwandtscaften können dazu beitragen, die rictige Screibung eines es erauszufinden. Um den Kindern dabei zu elfen, durc sinnvolles Anwenden von Rectscreibstrategien zu einer möglicst korrekten Screibung zu kommen, liegt dieser Kartei ein Plakat mit Tipps zum bei. Die Screibweise mancer Wörter lässt sic allerdings nict durc Nacdenken und die Nutzung von Regeln und Rectscreibstrategien erscließen: Man muss die Screibweise dieser Wörter erausfinden und sie sic merken. Das können Arbeitstecniken wie Wörter üben und Rectscreibilfen wie Ein Wörterbuc nutzen unterstützen und die Rectscreibsicereit fördern. Am Ende der Kartei finden Sie zwei Sätze Hilfekärtcen, auf denen passend zum Plakat n der deutscen Ortografie steen. Die einzelnen Kärtcen elfen den Kindern durc ein Lesefenster beim Überarbeiten irer eigenen Texte oder auc beim Feler-Finden in fremden Texten mit dem Fokus auf ein bestimmtes Rectscreibpänomen (z. B. die Großscreibung von Nomen). Dabei kann es für einige Kinder sinnvoll sein, den Text für von inten nac vorne durczugeen, um die Konzentration auf die Rectscreibung und nict auf den Inalt zu lenken. Damit diese Kärtcen in der Kartei bei Verlust immer wieder ergänzt werden können bzw. für einzelne Kinder zum ständigen Gebrauc zur Verfügung steen, sind sie auc als Kopiervorlage voranden (vgl. KV 3). 2

3 Kartei Dieses Poster bietet den Kindern ergänzend zur Kartei und den Hilfekärtcen eine ständige Orientierungsilfe und einen Überblick über die wictigsten Tipps zum. Lange Vokale i a e o u Lange Vokale Tipps zum Kurze Vokale Kurze Vokale a i e o u Wörter, in denen das a, e, o, u lang klingt, werden fast immer mit einem einfacen a, e, o, u gescrieben: Tag, geben, Boden, gut Wörter, in denen das i lang klingt, werden fast immer mit ie gescrieben: Biene, vier, liegen Wörter, die mit a, aa, e, ee, o, oo, u, i, i und ie gescrieben werden, sind Ausnamen. Man muss sie sic merken. Wenn der Vokal in der betonten Silbe kurz gesprocen wird, folgen fast immer zwei Konsonanten: Zelt, Wolke, Pilz. Wenn du beim Sprecen nur einen Konsonanten ören kannst, screibe in doppelt: Sommer, Brille, Bagger. A BCDE FGHI JKLMNO PQRSTU VWXYZ Groß- und Kleinscreibung Nomen Prüfe: Ist das ein Nomen? Kann man es seen, scmecken oder riecen? Kann man es anfassen? Kann man es zälen? Könnte das alleine mit einem Artikel (der/die/das) steen? Ist es ein Gefül oder Gedanke wie die Liebe, der Scmerz oder die Wut? Groß- und Kleinscreibung Satzanfang Prüfe: Hast du alle Satzanfänge großgescrieben? Hast du am Ende vom Satz ein Satzsclusszeicen.,!,? gesetzt? Fast alle Wörter screibt man klein. Nur Satzanfänge und Nomen (Namenwörter) screibt man groß. bausteine Viele Wörter sind aus Bausteinen zusammengesetzt. Dabei darf kein Bucstabe verloren geen! Beispiel: Das Sommer regen bestet aus den Wörtern Sommer und Regen. Es wird in der Mitte mit rr gescrieben, ein r von Sommer und ein r von Regen. familie Wörter, die zu einer Familie geören, sind einander änlic. Wenn du ein aus einer Familie screiben kannst, weißt du auc etwas über seine Verwandten. B ä cker b a cken Verk äu ferin verk au fen z ä len Z a l Tipp: Wenn ein in der Familie ein at, aben es alle anderen auc. Verlängern ende d oder t? b oder p? g oder k? Wenn du die Wörter verlängerst, kannst du ören, wie man sie am Ende screibt. Beispiele: Han d/t? Hän d e ar d/t? är t er lie b/p? lie b en We g/k? We g e Nacsclagen Gibt es Wörter, bei denen du dir nict sicer bist, ob du sie rictig gescrieben ast? Dann sclage im Wörterbuc nac: Suce im Wörterbuc den Bucstaben, mit dem das gesucte anfängt. Oft findest du das scneller, wenn du den 2., 3. oder sogar 4. Bucstaben beactest. Im Wörterbuc steen Wörter in der Grundform. 3

4 Kartei Der Einsatz der Kartei im Unterrict Die Kartei ist für den Einsatz ab der 2. Klasse konzipiert. Die Karteikarten können mit einem trocken abwiscbaren Folienstift bescrieben werden; besonders geeignet sind Stifte, die für Witeboards gedact sind. Bei einigen Karten kann es besonders für die langsamer lernenden Kinder sinnvoll sein, sie äufiger zu bearbeiten, damit die Kinder in den einzelnen Bereicen immer sicerer werden. Um die Fortscritte der Kinder beobacten, begleiten und dokumentieren zu können, bietet es sic an, die bearbeiteten Karten z. B. mit einem Smartpone abzufotografieren. Dafür ist es wictig, dass die Kinder von Beginn an lernen, dass sie die Karten jedes Mal mit irem Namen und dem aktuellen Datum bescriften sollen. So lassen sic im Nacinein die Entwicklungsfortscritte der einzelnen Kinder rekonstruieren. Aufbau der Kartei Die Struktur der Kartei spiegelt die Kompetenzen für das rictige Screiben wider, die die Kultusministerkonferenz (KMK) in den Bildungsstandards für das Fac Deutsc im Primarbereic besclossen at (vgl. Besclüsse der Kultusministerkonferenz am ). Diese Kompetenzfelder sind in der Kartei in die folgenden Bereice gegliedert: 1. Arbeitstecniken (Wörter üben, Abscreiben üben, Feler finden) 2. Rectscreibilfen (Ein Wörterbuc nutzen, Ein Screibprogramm nutzen) 3. Rectscreibstrategien (Groß- und Kleinscreibung, Lange und kurze Vokale, Verlängern, Verwandte sucen, familien) 4. Zeicensetzung 5. Rectscreibgespür 6. Geübte Wörter Hinzu kommt eine Karte zur Selbsteinscätzung. Um den Kindern die Auswal zu erleictern, sind die einzelnen Karten mit Sterncen markiert, die den Scwierigkeitsgrad angeben: In dieser Kartei findest du Aufgaben zu diesen Temen: 1. Arbeitstecniken 4. Zeicensetzung Wörter üben Abscreiben üben 5. Rectscreibgespür Feler finden 6. Geübte Wörter 2. Rectscreibilfen 7. Selbsteinscätzung Ein Wörterbuc nutzen Ein Screibprogramm nutzen 3. Rectscreibstrategien Groß- und Kleinscreibung Lange und kurze Vokale Verlängern Verwandte sucen familien Die Aufgaben sind untersciedlic scwer: leict 2 etwas scwieriger noc scwieriger Dies sind besonders knifflige Aufgaben. 4

5 Kartei Diese Symbole elfen dabei, scnell zu versteen, wie die Aufgaben bearbeitet werden sollen. Diese Zeicen bedeuten: Arbeite mit einem anderen Kind zusammen. Merken Rad Vergleicen Lesen Screiben, verbinden oder einkreisen Hilfekarten nutzen Die Karte umdreen. Auf der Rückseite get es weiter. Lösung auf der Rückseite Im Folgenden werden die einzelnen Aufgabenbereice näer erläutert. Arbeitstecniken Wörter üben Bei diesen Karten get es jeweils darum, das Verfaren zu üben, mit dem man sic neue Wörter gut merken kann. Da es ier noc nict darum get, sic einen bestimmten Merkwortscatz zu erarbeiten, aben wir Wörter gewält, die die Kinder im Sculalltag immer wieder braucen, die aber nict zu den typiscen Übungswörtern geören: allgemeine Sculwörter, Wörter für den Sacunterrict, Wörter für den Matematikunterrict, Wörter für den Deutscunterrict, Wörter für den Sportunterrict, Wörter für den Musikunterrict und Wörter für den Kunstunterrict. Wörter üben: Scul-Wörter 1 Rad Rad 2 Wäle auf der Rückseite der Karte 5 Wörter aus, die du scwierig findest, und kreise sie ein. Screibe sie dann so auf: 1. Scau das genau an. 2. Merke dir die scwierigen Stellen im. 3. Decke das ab und denke noc einmal an die scwierigen Stellen. 4. Screibe das auf. 5. Kontrolliere nun, ob du das rictig gescrieben ast. Welce Wörter ast du nict rictig gescrieben? Verbessere sie und übe sie in den näcsten Tagen noc einmal. Arbeitstecniken 3 Arbeitstecniken Scul-Wörter der Stift das Heft das Lineal der Elternabend der Stul die Kinder die Freiarbeit die Tafel der Computer das Buc die Lererin der Füller die Klassenfart das Radiergummi der Lerer die Kindersprecstunde das Regal die Lese-Ecke die Hausaufgaben die Pause das Früstück der Stulkreis die Tiscgruppe die Kreide der Stundenplan die Klassensprecerin das Klassenbuc der Klassenrat die Erzälrunde die Sculbücerei 5

6 Kartei Abscreiben üben Auc ier get es darum, mitilfe der Dre-Diktate ein Verfaren einzuüben, wie man einen Text in sinnvoller Weise abscreibt und interer überprüft, ob alles rictig gescrieben wurde. Dabei ist es von besonderer Bedeutung, dass sic die Kinder den Text stückweise merken, d.. in Portionen, die sie jeweils gut bewältigen können, und in dann aus dem Gedäctnis (one Vorlage!) aufscreiben. Am Ende sollen sie kontrollieren, ob alles stimmt. Ein Abscreiben, bei dem die Kinder einen vorliegenden Text nur abmalen, trägt nict zu irer twicklung bei. Abscreiben üben: Drediktat 1 Katze Rad 1 Lies den Text auf der Rückseite. 2 Markiere die Wörter, die du scwierig findest. 3 Screibe nun den Text in dein Heft ab: Merke dir ein kleines Stück, dree die Karte um, damit du den Text nict mer siest, und screibe auf, was du dir gemerkt ast. Dann merkst du dir das näcste Stück und screibst es auf. 4 Wenn du alles abgescrieben ast, vergleicst du dein Gescriebenes mit der Karte. Hast du einen Feler gemact, verbessere in. Fange beim Kontrollieren beim letzten an! 10 Tipp Arbeitstecniken Arbeitstecniken Eine Scneckenmutter kriect mit irem Kind an der Straße entlang. Sie warnt das Scneckenkind: Kriec bloß nict über die Straße! Die kleine Scnecke fragt: Warum denn nict? Da antwortet die Mutter: Weil in zwei Stunden der Bus kommt! Feler finden Diese Aufgaben aben es in sic: In jeder Zeile at sic ein Feler eingesclicen. Viele dieser Feler lassen sic scon beim genauen Lesen und mit bewusster Aussprace des betreffenden es erkennen. Mancmal ist es einfacer, zuerst die Wörter zu markieren, die ganz bestimmt rictig sind. Die Screibung der übrig gebliebenen Wörter lässt sic mit den Tipps zum vom Tipp-Plakat oder den Hilfekärtcen überprüfen und im Zweifelsfall mit einem Wörterbuc klären. Feler finden: Krokodile Lies den Text auf der Rückseite. In jedem Satz at sic ein Feler eingesclicen. 1. Suce das falsc gescriebene, 2. streice es durc 3. und screibe es rictig auf die Zeile darunter. Der Tiger at Straifen. Streifen 1. gute, 2. ire, 3. Krokodile, 4. von, 5. Rücken Arbeitstecniken Nutze die Hilfekarten! 12 Arbeitstecniken Tipp Krokodile 1. Krokodilweibcen sind meist gutte Mütter. 2. Sie bewacen ire Nester. 3. Die kleinen Krokodiele aben viele Feinde. 4. Sie weicen irer Mutter desalb kaum fon der Seite. 5. Oft liegen die kleinen Krokodile auf dem Rüken irer Mutter. 6

7 Kartei Rectscreibilfen Rectscreibilfen Ordne nac dem ABC Diese Aufgaben dienen als Vorbereitung für das rasce Nacsclagen im Wörterbuc. Wictig dafür ist, dass im Klassenraum eine alpabetisc geordnete Bucstabenliste ängt, an der sic die Kinder im Zweifel orientieren können. Ordne nac dem ABC 1 Ordne die Namen der Kinder nac dem ABC. Mia 1. Alexander Semra 2. Alexander 3. Leon 4. Emma 5. Yunus 6. Ben 7. Julia 8. Lukas 9. A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 14 Rectscreibilfen Lösung 1. Alexander 2. Ben 3. Emma 4. Julia 5. Leon 6. Lukas 7. Mia 8. Semra 9. Yunus A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ein Wörterbuc nutzen Bei diesen Aufgaben werden die Kinder mancmal untersciedlice Vorstellungen davon aben, welces zu der Abbildung passt. Abbildungen von Begriffen sind immer merdeutig (z. B. Wird auf der Karte der Begriff Straße oder Autoban gesuct?). Für die Lösung der Aufgabe spielt das aber keine Rolle. Wictig dafür ist nur, dass die Kinder scon einmal die Gelegeneit atten, den Umgang mit einem Wörterbuc zu erproben, und dass sie wissen, woran sie sic orientieren können, um ein gesuctes zu fi nden. Sind einzelne Kinder dabei noc unsicer, sollten diese Aufgaben in Partnerarbeit gelöst werden. Rectscreibilfen Ein Wörterbuc nutzen 1 Screibe das. Suce das im So wird das Wörterbuc! im Wörterbuc Es stet auf Seite: gescrieben: der der Bagger Seite 70 der Bagger der der die der die 16 Rectscreibilfen Lösung Suce das So wird das Ic atte es im Wörterbuc! im Wörterbuc gleic rictig. Es stet auf Seite: gescrieben: der der Bagger Ja Nein der der Detektiv Ja Nein der der Fernseer Ja Nein die die Straße Ja Nein der der Fön Ja Nein die die Pfanne Ja Nein Wenn du Nein angekreuzt ast, verbessere das. 7

8 Kartei Ein Screibprogramm nutzen Mindestens genauso wictig wie das sicere Nacsclagen im Wörterbuc ist es inzwiscen, mitilfe eines Rectscreibprogramms Texte am Computer zu korrigieren. Für die Entwicklung der Rectscreibkompetenz ist es dabei besonders wictig, ein durc das Programm markiertes zu verbessern. Dabei können die Kinder ir Rectscreibwissen nutzen, das sie z. B. in regelmäßigen Rectscreibgespräcen gewonnen aben. Das Besondere am Computer ist dabei, dass er sofort auf Veränderungen reagiert: Die Kinder können ire Vermutungen ausprobieren und zwar so lange, bis der Computer die Screibung akzeptiert. Das lässt sic mit einer Kartei leider nict erreicen, aber die Vermutungen, was am falsc sein könnte, sind auc ier der erste Scritt zur Korrektur. Auf der Kartenrückseite seen die Kinder dann, ob sie die Screibweise des es tatsäclic rictig verbessert aben. Ein Screibprogramm nutzen 1 Mia at am Computer einen Text gescrieben. Das Screibprogramm at die Wörter markiert, in denen sic noc ein Feler versteckt. Kannst du Mia elfen und die Feler verbessern? Ein lustiges Tier Das Scnabeltier ist ein ganz besonderes tier. Es lekt Eier und seugt seine Kinder. Der Scnabel siet aus wie von einer Änte. Der Scwannz siet aus wie von einem Biber. An den füßen at es Scwimmeute. Das Scnabeltier lebd in Australien. Tipp tier lekt Änte Scwannz füßen lebd Lösung Ein lustiges Tier Das Scnabeltier ist ein ganz besonderes Tier. Es legt Eier und säugt seine Kinder. Der Scnabel siet aus wie von einer Ente. Der Scwanz siet aus wie von einem Biber. An den Füßen at es Scwimmeute. Das Scnabeltier lebt in Australien. Rectscreibilfen Die Hilfekarten oder ein Wörterbuc können dir elfen. seugt Einen Feler at auc der Computer nict gefunden. Kannst du in finden? Tipp: Er ist in einem Nomen versteckt. Rectscreibilfen 19 Der Feler steckt im 5. Satz: Es muss Scwimmäute eißen. Groß- und Kleinscreibung Die erste und wictigste Regel, die die Kinder über unsere Ortografi e lernen können ist: Im Deutscen werden alle Wörter kleingescrieben mit zwei Ausnamen: 1. Am Satzanfang screiben wir groß; 2. Nomen werden großgescrieben. Groß- und Kleinscreibung 2 Suce mindestens 20 Nomen aus dem Kasten eraus und screibe sie rictig auf. Fast alle Wörter screibt man klein. Satzanfänge und Nomen (Namenwörter) screibt man groß. tisc blume eine bein viel teller groß futtern act mer buc wacsen unger leise sclafen käse gedict faren lesen ell baum wolke oc ameise winzig löwe mantel gedanke riecen sonne reic punkt screiben kaputt suppe wort telefon pflanze ein spazieren grün ummel scule nein rennen bild gewitter jammern wasser donner malen ängstlic rufen auc 22 Lösung der Tisc die Blume eine das Bein viel der Teller groß futtern act mer das Buc wacsen der Hunger leise sclafen der Käse das Gedict faren lesen ell der Baum die Wolke oc die Ameise winzig der Löwe der Mantel der Gedanke riecen die Sonne reic der Punkt screiben kaputt die Suppe das das Telefon die Pflanze ein spazieren grün die Hummel die Scule nein rennen das Bild das Gewitter jammern das Wasser der Donner malen ängstlic rufen auc 8

9 Kartei Das mit dem Satzanfang ist einfac das mit den Nomen nict. Man muss üben, wie man erausfi ndet, ob ein ein Nomen ist. Gut gelingt das mit einem Entsceidungsdiagramm wie es z. B. beim Großscreib-Automaten zu fi nden ist. Dieser ist auf der Rückseite der folgenden Hefte abgebildet: ABC-Lernlandscaft ab Kl. 2: Der kleine Spracforscer und merkwürdige Wörter (ISBN ) Kompetenzeft (ISBN ) Auc das Hilfekärtcen Nomen in der Kartei oder die Nomenlupe (KV 4) ilft weiter: Durc das Aussclussverfaren ist am Ende klar, ob das betreffende groß- oder kleingescrieben werden muss (vgl. auc KV 3). Der GRO ScHreib-AutOmAt Das screibt man groß. Stet das am Satzanfang? ja nein Ist das ein Nomen? ja nein wort wort wort wort Kann man es seen, scmecken oder riecen? anfassen? zälen? Könnte das allein mit einem Artikel (der/die/das) steen? Ist es ein Gefül oder Gedanke, wie: die Liebe, der Scmerz, die Wut,? Das screibt man warsceinlic klein. Lange und kurze Vokale Die Vokalquantität in der deutscen Ortografi e ist oft aussclaggebend dafür, wie ein gescrieben werden muss. Vielen Kindern fällt es scwer, zu entsceiden, ob der Vokal lang oder kurz klingt. Tatsäclic ist es scwierig, diese Entsceidung zu treffen, weil es bei den kurzen (ungespannten) Vokalen viele Lautvarianten gibt (z. B. im gegessen ). Bei den langen (gespannten) Vokalen ist dies anders, sie klingen immer ser änlic und zwar so wie der Name des betreffenden Vokals. Desalb bieten wir den Kindern zur Identifi zierung des langgesprocenen Vokals die Abbildung für ein Vergleicswort an: Klingt das /a/ wie in Hase, ist es lang. Klingt es anders, ist der Vokal kurz. Auc der Vergleic der Mundstellung im Spiegel ist ilfreic, um die langen und kurzen Vokale zu untersceiden. Und wie get es weiter, wenn diese Untersceidung klappt? Lange und kurze Vokale 1 Vokale können lang oder kurz klingen. Die folgenden Bilder zeigen dir Wörter mit langen Vokalen. a e i o u der Wal das Zebra die Biene der Vogel der Uu Vergleice sie mit den Wörtern dieser Bilder. Klingt der Vokal lang, kreise das Bild ein. Vokale können lang oder kurz klingen. Die folgenden Bilder zeigen dir Wörter mit langen Vokalen. a e i o u der Wal das Zebra die Biene der Vogel der Uu In diesen Wörtern klingt der Vokal lang. Mace einen Stric unter die langen Vokale. Hun Han Mond Brief Kran Scaf 24 Bei den langen Vokalen ilft uns nur die Statistik weiter. Sammelt man mindestens undert Wörter mit lang gesprocenem a, e, o, u und zält man aus, welces die äufi gste Screibweise ist, wird scnell klar, dass ier eine die Warsceinlickeit, das rictig zu screiben, ser deutlic eröt: Wörter, in denen das a, e, o, u lang klingt, werden fast immer mit einem einfacen a, e, o, u gescrieben: Tag, geben, gut. 9

10 a e i o u Kartei Beim i gilt das Gleice für die Screibung <ie>. Die Ausnamen von dieser sollten als Merkwörter gesammelt werden. Bei den kurzen Vokalen ist es einfacer. Die passende lautet: Wenn der Vokal in der betonten Silbe kurz gesprocen wird, folgen fast immer zwei Konsonanten: Zelt, Wolke, Pilz. Wenn du beim Sprecen nur einen Konsonanten ören kannst, screibe in doppelt: Sommer, Brille, Bagger. Hier gibt es nur wenige Ausnamen, aber auc diese sollten als Merkwörter gesammelt werden. Kurzer Vokal Lösung Ergänze die Wörter Wenn der Vokal in der betonten Silbe kurz gesprocen wird, folgen fast immer zwei Konsonanten: Zelt, Wolke, Pilz Wenn du beim Sprecen nur einen Konsonanten ören kannst, screibe in doppelt: Sommer, Brille, Bagger. der A e die Ha der Lo i der Sa el der Pi el der Scwa der Sa der To die To e die A el die Wa e der Hu der Ma el e die Zwi inge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z der Affe die Hand der Lolli der Sattel der Pinsel der Scwamm der Sand der Topf die Tonne die Ampel die Wanne der Hund der Mantel elf die Zwillinge Kurze Vokale 34 Merk Würdig am, an, at, im, in, um, Bus, Hexe, Taxi Dies sind Wörter, die du dir merken musst, weil ier die nict passt. In der betonten Silbe folgt nur ein Konsonant nac dem kurzen Vokal. Verlängern Die Strategie verlängern ilft bei Wörtern mit artem Auslaut: Man kann ören, ob man ein <d> oder <t>, <b> oder <p>, <g> oder <k> screiben muss. Verlängern: d oder t? Tipp Rectscreibstrategien Es gibt Wörter, bei denen man nict ört, ob man sie mit d oder t screibt. Verlängere die Wörter. Dann kannst du ören, ob du ein d oder t screiben musst. der Wal d/t die Wälder der Wald bun d/t die bunten Bälle bunt der Freun d/t das Bil d/t das Kin d/t das Spielfel d/t das Bro d/t kal d/t spannen d/t 36 Rectscreibstrategien Lösung der Wal d/t die Wälder der Wald bun d/t die bunten Bälle bunt der Freun d/t die Freunde der Freund das Bil d/t die Bilder das Bild das Kin d/t die Kinder das Kind das Spielfel d/t die Spielfelder das Spielfeld das Bro d/t die Brote das Brot kal d/t der kalte Winter kalt spannen d/t das spannende Buc spannend 10

11 Kartei Verwandte sucen: e oder ä? eu oder äu? Umlaute lassen sic rasc erkennen und dementsprecend rictig screiben, wenn man ein verwandtes kennt, das diesen Umlaut nict at, z. B. Färe " faren, Verkäuferin " verkaufen. Verwandte sucen: e oder ä? Tipp Es gibt Wörter, bei denen weiß man nict sofort, ob man sie mit e oder ä screibt. Kennst du ein verwandtes mit a, screibe ä. G e/ä nse Gans Gänse f e/ä len felen B e/ä cker E/Ä nten H e/ä nde z e/ä len N e/ä ster R e/ä tsel w e/ä len 40 Lösung G e/änse Gans Gänse f e/ä len felen B e/ä cker backen Bäcker E/Ä nten Enten H e/ände Hand Hände z e/ä len Zal zälen N e/äster Nester R e/ä tsel raten Rätsel w e/ä len Wal wälen familien Nict nur bei der Umlautung ilft die familie weiter. Wenn man ein aus einer familie rictig screiben kann, weiß man auc gleic scon etwas über die Verwandtscaft. Das klassisce Beispiel ist die familie faren: Weiß man, dass der langgesprocene Vokal in diesem Fall <a> gescrieben wird, kann man sic darauf verlassen, dass dies auc auf alle anderen Mitglieder der familie zutrifft. familien 1 Auc Wörter aben eine Familie. Wörter, die zu einer Familie geören, sind sic änlic. Screibe alle Wörter, die zu einer Familie geören, in ein Feld. faren Feler Farzeug backen Färe verfaren felen Farrad feleraft Gebäck anfaren Bäckerei umfaren Farverbot Backwerk Backblec Furwerk Bäckerin befaren unfelbar verfelen Fürerscein Backwaren Kontrolliere: 42 Drei familien Kreise in jeder familie die Änlickeiten ein. faren Farzeug Färe felen Feler feleraft verfaren Farrad verfelen unfelbar anfaren umfaren Farverbot Furwerk Fürerscein befaren backen Gebäck Bäckerei Backwerk Backblec Bäckerin Backwaren Wörter, die zu einer Familie geören, sind einander änlic. Wenn du ein aus der Familie screiben kannst, weißt du auc etwas über seine Verwandten. Zum Beispiel: B ä cker b a cken Verk äu ferin verk au fen z ä len Z a l Wenn ein in der Familie ein at, aben es alle anderen auc. 11

12 a e i o u Kartei Zeicensetzung Satzzeicen In der Grundscule sollen die Kinder laut KMK-Standards lernen, die Satzsclusszeicen.,!,? sinnvoll zu nutzen. Das Komma spielt dabei als Anforderung an die eigenen Texte der Kinder noc keine Rolle; sie kennen es aber aus Lesetexten und verwenden es oft auc scon, um Sätze zu gliedern und leicter verständlic zu macen. Die Zeicen für die wörtlice Rede sollen die Kinder in irer Funktion kennenlernen. In den Aufgaben werden die Redezeicen auf Karte 44 noc beispielaft vorgegeben und erst später von den Kindern selbst gesetzt. Satzzeicen 1 Fast alle Wörter screibt man klein. Satzanfänge und Nomen (Namenwörter) screibt man groß. 1 Screibe die Sätze auf. Entsceide dic jeweils für ein Satzzeicen.!?. 2 Screibe die Satzanfänge und die Nomen groß. Tipp Zeicensetzung Lösung Die Nomen sind vorne grün markiert. im gebüsc at sic ein ase versteckt vorsict, da kommt ein großer und will er den asen etwa beißen offentlic findet er in nict da kommt scon sein besitzer und nimmt in an die leine er bringt den und ins aus zurück er scimpft in aus du sollst nict einfac weglaufen dann gibt er dem und sein fressen ob der ase noc immer im gebüsc sitzt bestimmt ist er inzwiscen fortgeoppelt Lösung Denke dir eine passende Überscrift aus! Zeicensetzung 44 Im Gebüsc at sic ein Hase versteckt. Vorsict, da kommt ein großer Hund! Will er den Hasen etwa beißen? Hoffentlic findet er in nict! Da kommt scon sein Besitzer und nimmt in an die Leine. Er bringt den Hund ins Haus zurück. Er scimpft in aus. Du sollst nict einfac weglaufen! Dann gibt er dem Hund sein Fressen. Ob der Hase noc immer im Gebüsc sitzt? Bestimmt ist er inzwiscen fortgeoppelt. Rectscreibgespür Rectscreibgespür Welces passt (nict) Warum screibt man diese Wörter so? Um ein Gespür für die Rectscreibung zu entwickeln, braucen die Kinder immer wieder die Gelegeneit, in gemeinsamen Rectscreibgespräcen über die Screibung von Wörtern naczudenken. Hierbei gilt es, Begründungen zu finden, warum man das betreffende so und nict anders screibt. Am einfacsten kann man das in der Klasse etablieren, indem man die Kinder ser äufig bittet, ein noc nict geübtes so gut und rictig wie möglic aufzuscreiben. Das sollte so scwierig sein, dass es sic lont, anscließend darüber zu diskutieren, ob und warum es genau so gescrieben werden muss. Die Kinder müssen lernen, über eine screibung naczudenken und ire Screibvorscläge zu begründen. In der gemeinsamen Gespräcsrunde in der ganzen Klasse gewinnen sie Modelle dafür, wie man argumentieren kann. Welces passt? Verbinde jedes Kind mit dem passenden Bild. Screibe dann die Wörter auf. Ic öre nac dem Vokal nur einen Konsonanten, aber ic screibe in doppelt, denn: Wenn der Vokal in der betonten Silbe kurz gesprocen wird, folgen fast immer zwei Konsonanten. Wenn ic mein verlängere, weiß ic, dass es am Ende mit d gescrieben wird. Möglice Begründungen Bei diesem ilft mir die : Wörter, in denen das i lang klingt, werden fast immer mit ie gescrieben. Das Wut wird: großgescrieben, denn es ist ein Nomen die Wut (Name für Gefültes, Gedactes) am Ende mit t gescrieben Verlängerung: Ic bin wütend! Das Nussscale wird: großgescrieben, denn es ist ein Nomen die Nussscale (Nussscalen kannst du seen, anfassen und zälen) Nuss wird mit ss gescrieben, denn wenn der Vokal in der betonten Silbe kurz gesprocen wird, folgen fast immer 2 Konsonanten. Wenn du beim Sprecen nur einen Konsonanten ören kannst, screibe in doppelt. die Nuss Nussscale wird mit sss gescrieben das bestet aus den Bausteinen Nuss und Scale Rectscreibgespür Kurze Vokale 48 12

13 Kartei Änlic verält es sic bei der Aufgabe Welces passt?, bei der die Kinder aus den Begründungen erscließen sollen, um welces es sic jeweils andelt. Auc ier eralten die Kinder beispielafte Lösungsmöglickeiten. Scwieriger wird es bei der Aufgabe Welces passt nict? und Warum screibt man diese Wörter so?. Hier müssen die Kinder selbst Begründungen finden. Beispielafte Lösungen auf der Rückseite können dann elfen, sinnvollen Begründungen auf die Spur zu kommen. Für das Kennenlernen und Nutzen wortübergreifender Strategien eignet sic das regelmäßige Diktieren eines ganzen Satzes, bei dem dann ebenfalls begründet werden muss, warum etwas wie gescrieben wird. TIPP: Die Hilfekärtcen und das Rectscreib-Plakat können bei den Rectscreibgespräcen in der Klasse und beim Lösen der Aufgaben in der Kartei wertvolle Hilfe leisten! Geübte Wörter Geübte, rectscreibwictige Wörter normgerect screiben ist eine der Anforderungen der KMK-Bildungsstandards für das rictige Screiben. Anders als bei der Arbeitstecnik Wörter üben get es in diesem Bereic darum, ob die Kinder über die Screibweise der besonders äufigen bzw. der besonders felerträctigen individuellen Wörter verfügen ob sie die Wörter also aus dem Gedäctnis in korrekter Form abrufen können. Die Wörter, bei denen das noc nict gelingt, müssen noc weiter geübt werden am besten mit der Arbeitstecnik Wörter üben. Häufige kleine Wörter 1 1 Wält 10 Wörter aus, scaut sie genau an und kreist sie ein. 2 Ein Kind diktiert die Wörter, das andere screibt sie ins Heft. 3 Kontrolliert dann gemeinsam. 4 Dann dret ir die Karte um und tausct die Rollen. Geübte Wörter Lösung ic die an nict als wie sic man diese mic selbst neun sind seine ier in sieben denn einer durc aber ist wird drei doc mit bis ire alle von muss fünf mein meine dic ganz stand ir immer einmal alles im wollte würde eins groß 5 Welce Wörter müssen noc geübt werden? Tragt sie zum Üben in euer ABC-Heft oder eure Wörter-Kartei ein. Häufige kleine Wörter 2 Geübte Wörter 52 1 Wält 10 Wörter aus, scaut sie genau an und kreist sie ein. 2 Ein Kind diktiert die Wörter, das andere screibt sie ins Heft. 3 Kontrolliert dann gemeinsam. 4 Dann dret ir die Karte um und tausct die Rollen. ein und am auc zwei nac für in auf welce im kann ser mer scon atte uns oder um über wenn aus in dieser vier im sie dann wieder ganz one können secs inen abe dein plötzlic viele um noc nac vor act uns etwas danac klein zen 5 Welce Wörter müssen noc geübt werden? Tragt sie zum Üben in euer ABC-Heft oder eure Wörter-Kartei ein. 13

14 Kartei Selbsteinscätzung Mitilfe dieser Karte können die Kinder überprüfen, welce der wesentlicen Anforderungen für das rictige Screiben sie aus irer Sict bereits beerrscen und in welcen Bereicen sie noc Übungsbedarf aben. Interessant ist es, wenn Sie die Selbsteinscätzungen der einzelnen Kinder per Smartpone regelmäßig festalten und mit Irer eigenen Einscätzung vergleicen. Diesen Selbsteinscätzungsbogen gibt es auc als Kopiervorlage (KV 2), sodass in die Kinder z. B. in irem Portfolio aufeben und ire eigenen Fortscritte dokumentieren können. Sie können in ebenfalls zur Dokumentation verwenden. Selbsteinscätzung Ic kann... Ja Nein Bei Nein übe mit den Karten Wörter verlängern und am ende rictig screiben. ende: d oder t? b oder p? g oder k? Han d/t? Hän d e lie b/p? lie b en ar d/t? är t er We g/k? We g e Ableitungen nutzen, zum Beispiel: B ä cker b a cken Verk äu ferin verk au fen z ä len Z a l 36, 37, 38, 39 40, 41, 42, 43 Wenn ein in der Familie ein at, aben es alle anderen auc. 60 Selbsteinscätzung Ic kann... Ja Nein Bei Nein übe mit den Karten die Vorsilben ver- und vor- erkennen und rictig screiben, zum Beispiel: verkaufen, vorsingen, vorlaut sein 56 Ic weiß, dass Wörter nac einem kurzen Selbstlaut (Vokal) meist mindestens zwei Mitlaute (Konsonanten) aben. Beispiele: die Sonne, der Ball, das Bild, das Fenster 25, 27, 28, 34, 35 Ic weiß, dass die meisten Wörter, in denen ein langer Selbstlaut (Vokal) klingt, one Denungs- gescrieben werden, zum Beispiel: malen, Tal, lesen, olen, gut 24, 26, 27, 29, 30, 31, 32, 33 Ic weiß, dass die meisten Wörter, in denen ein langes i klingt, mit ie gescrieben werden, zum Beispiel: Biene, Stiefel, liegen, wiegen, gierig 31, 54 14

15 Kartei Die twicklung der Kinder beobacten und dokumentieren Wie zu Beginn erwänt, at die Kartei das Ziel, den Kindern einen selbstständigen und siceren Umgang mit der deutscen Ortografie zu vermitteln. Wictig ist es, die twicklung der Kinder dabei zu beobacten und zu dokumentieren, um inen gegebenenfalls rectzeitig Unterstützung und Hilfestellung auf dem Weg zu diesem Ziel anzubieten. Ergänzend zum Üben mit der Kartei, gibt Inen das Kompetenzeft die Möglickeit, die sic entwickelnde Rectscreibkompetenz der Kinder zu beobacten und Lernstände festzualten. Im Kompetenzeft werden die Fäigkeiten der Kinder zu allen wesentlicen Aspekten der Rectscreibkompetenz (vgl. Bildungsstandards der KMK) in überscaubaren Einzeltests eroben, die in der Durcfürung unaufwendig sind, aber zusammengenommen das Können und die Entwicklung der Kinder ser gut belegen können. Das Heft begleitet die Kinder ab Mitte der Klasse 2 bis zum Ende irer Grundsculzeit. Dazu werden gezielt ausgewälte Aufgaben angeboten, damit die ortografisce Kompetenz der Kinder und ire zunemende Entfaltung begleitend dokumentiert werden können. So können Sie als Lererin den Leistungsstand der einzelnen Kinder und ire Entwicklung jederzeit nacvollzieen und auc nac außen belegen. Gleiczeitig eralten Sie konkrete Informationen, wo eine individuelle Förderung ansetzen sollte. Damit die Kinder sic auf die konkreten Anforderungen der einzelnen Bereice vorbereiten können, bekommen sie in einem eigenen Heft Ic zeige, was ic kann! Anregungen und Hilfen. Auc die wesentlicen n, die elfen können, ortograpisce Scwierigkeiten zu meistern, finden sie gesammelt in diesem Heft. Dieses Heft liegt jedem Kompetenzeft bei. Nina Bode-Kircoff, Erika Brinkmann Kompetenzeft Kinder zeigen ir Können Klasse 2 4 Nina Bode-Kircoff, Erika Brinkmann Kompetenzeft Ic zeige, was ic kann! Klasse

16 verlag für pädagogisce Medien (vpm) Alle Recte vorbealten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgebrauc gestattet. Die Kopiergebüren sind abgegolten. Herausgeberin: Autorinnen: Nina-Bode-Kircoff, Bremen und Erika Brinkmann, Bremen verlag für pädagogisce Medien (vpm) Alle Recte vorbealten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgebrauc gestattet. Die Kopiergebüren sind abgegolten. Herausgeberin: Autorinnen: Nina-Bode-Kircoff, Bremen und Erika Brinkmann, Bremen Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrictsgebrauc gestattet. Die Kopiergebüren sind abgegolten. Idee: Claudia Hub, Scwäbisc Gmünd Illustrationen: Alex Nicolai, Köln - - Herausgeberin: Autorinnen: Nina-Bode-Kircoff, Bremen und Kartei Anang Übersict über die Kopiervorlagen KV 1 KV 2 KV 3 KV 4 Vorlage Arbeitspass Selbsteinscätzungsbogen Hilfekärtcen Nomenlupe Die Kopiervorlagen eralten Sie als separate Dateien im Word-Format und als PDF mit diesen n zum Download. KV 1 KV 2 Kartei Mein Arbeitspass Klasse: Kartei Kartei Datum Kann ic Kontrolle Datum Kann ic Kontrolle sicer sicer Arbeitspass: Bitte ausdrucken und ausscneiden; mittig falten und zusammenkleben. Der Arbeitspass kann als Reiter inten in der Kartei gesammelt werden. Ic kann Ja Nein Bei Nein übe mit den Karten Wörter verlängern und am ende rictig screiben. ende: d oder t? b oder p? g oder k? 36, 37, 38, 39 Han d/t? Hände lie b/p? lieben ar d/t? ärter We g/k? Wege Ableitungen nutzen, zum Beispiel: B ä cker b a cken Verk äu ferin verk au fen 40, 41, 42, 43 z ä len Z a l Wenn ein in der Familie ein at, aben es alle anderen auc. die Vorsilben ver- und vor- erkennen und rictig screiben, zum Beispiel: 56 verkaufen, vorsingen, vorlaut sein Ic weiß, dass Wörter nac einem kurzen Selbstlaut (Vokal) meist mindestens zwei Mitlaute (Konsonanten) 25, 27, 28, 34, 35 aben. Beispiele: die Sonne, der Ball, das Bild, das Fenster Ic weiß, dass die meisten Wörter, in denen ein langer Selbstlaut (Vokal) klingt, one Denungs- 24, 26, 27, 29, 30, gescrieben werden, zum Beispiel: 31, 32, 33 malen, Tal, lesen, olen, gut Ic weiß, dass die meisten Wörter, in denen ein langes klingt, mit ie gescrieben werden, 31, 54 zum Beispiel: Biene, Stiefel, liegen, wiegen, gierig du backst Bäckerei Backofen backen Lesefenster (bitte ausscneiden) Lesefenster (bitte ausscneiden) familie Wörter, die zu einer Familie geören, sind einander änlic. Wenn du ein aus einer Familie screiben kannst, weißt du auc etwas über seine Verwandten. B ä cker b a cken Verk äu ferin verk au fen z ä len Z a l Tipp: Wenn ein in der Familie ein at, aben es alle anderen auc. Lesefenster bausteine Viele Wörter sind aus Bausteinen zusammengesetzt. Dabei darf kein Bucstabe verloren geen! Beispiel: Das Sommer regen bestet aus den Wörtern Sommer und Regen. Es wird in der Mitte mit rr gescrieben, ein r von Sommer und ein r von Regen. Lesefenster Verlängern ende d oder t? b oder p? g oder k? Wenn du die Wörter verlängerst, kannst du ören, wie man sie am Ende screibt. Beispiele: Han d/t? Hän d e ar d/t? är t er lie b/p? lie b en We g/k? We g e Lange Vokale a e o Lesefenster (bitte ausscneiden) Lesefenster (bitte ausscneiden) u Kurze Vokale a e i o u i Lange Vokale Wörter, in denen das a, e, o, u lang klingt, werden fast immer mit einem einfacen a, e, o, u gescrieben: Tag, geben, gut. Wörter, in denen das i lang klingt, werden fast immer mit ie gescrieben: Biene, vier, liegen. Wörter, die mit a, aa, e, ee, o, oo, u, i, i und iegescrieben werden, sind Ausnamen. Man muss sie sic merken. Lesefenster Kurze Vokale Wenn der Vokal in der betonten Silbe kurz gesprocen wird, folgen fast immer zwei Konsonanten: Zelt, Wolke, Pilz. Wenn du beim Sprecen nur einen Konsonanten ören kannst, screibe in doppelt: Sommer, Brille, Bagger. A BCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ Lesefenster Groß- und Kleinscreibung Nomen Prüfe: Ist das ein Nomen? Kann man es seen, scmecken oder riecen? Kann man es anfassen? Kann man es zälen? Könnte das alleine mit einem Artikel (der/die/das) steen? Ist es ein Gefül oder Gedanke wie die Liebe, der Scmerz oder die Wut? Name für Gefültes, Gedactes Name für Gefültes, Gedactes meist zälbar meist zälbar das...? das...? Lebewesen und Dinge der..., die..., Lebewesen und Dinge der..., die..., Name für: Name für: Idee: Claudia Hub Ernst Klett Verlag, Stuttgart 2014 Idee: Claudia Hub Ernst Klett Verlag, Stuttgart 2014 Ist das ein Nomen? Ist das ein Nomen? KV 4 aus: - Lesefenster (bitte ausscneiden) Lesefenster Nacsclagen Gibt es Wörter, bei denen du dir nict sicer bist, ob du sie rictig gescrieben ast? Dann sclage im Wörterbuc nac: Suce im Wörterbuc den Bucstaben, mit dem das gesucte anfängt. Oft findest du das scneller, wenn du den 2., 3. oder sogar 4. Bucstaben beactest. Im Wörterbuc steen Wörter in der Grundform. aus: - Lesefenster (bitte ausscneiden) Lesefenster Groß- und Kleinscreibung Satzanfang Prüfe: Hast du alle Satzanfänge großgescrieben? Hast du am Ende vom Satz ein Satzsclusszeicen.!? gesetzt? Fast alle Wörter screibt man klein. Nur Satzanfänge und Nomen (Namenwörter) screibt man groß. Name für Gefültes, Gedactes meist zälbar das...? Lebewesen und Dinge der..., die..., Name für: Idee: Claudia Hub Ernst Klett Verlag, Stuttgart 2014 Ist das ein Nomen? Lesefenster (bitte ausscneiden) Lesefenster Lesefenster (bitte ausscneiden) Lesefenster 1 16

Reise nach Rio Klimadiagramme lesen

Reise nach Rio Klimadiagramme lesen Reise nac Rio Klimadiagramme lesen Maria will im Juli nac Brasilien fliegen und dort Urlaub macen. Um iren Koffer passend zu packen und Unternemungen planen zu können, suct sie im Internet zunäcst nac

Mehr

ZUKUNFT BILDEN. Die Bildungsinitiative der Region. Februar 2015. Journalistische Darstellungsformen. Teil 3

ZUKUNFT BILDEN. Die Bildungsinitiative der Region. Februar 2015. Journalistische Darstellungsformen. Teil 3 ZUKUNFT Februar 2015 Journalistisce Darstellungsformen Teil 3 Das Projekt zur Bildungsförderung für Auszubildende getragen von starken Partnern Initiatoren: Förderer und Stiftungspartner: INHALT Journalistisce

Mehr

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 2 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 2 Üben und Förn Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur Rechtschreibung

Mehr

Vitamine auf Weltreise

Vitamine auf Weltreise Konzipiert vom Förderverein NaturGut Opoven Vitamine auf Weltreise Zielgruppe: Klasse 2-3 Fac: Dauer: Sacunterrict 90 Minuten Temenbereic: Zusammenang Ernärung und Klimawandel 20 % der Kinder sind zu dick,

Mehr

ANALYSIS Differenzialrechnung Kapitel 1 5

ANALYSIS Differenzialrechnung Kapitel 1 5 TELEKOLLEG MULTIMEDIAL ANALYSIS Differenzialrecnung Kapitel 5 Ferdinand Weber BRmedia Service GmbH Inaltsverzeicnis Jedes Kapitel beginnt mit der Seitenzal.. Das Tangentenproblem. Steigung einer Geraden

Mehr

Hilfe zum neuen Online-Shop

Hilfe zum neuen Online-Shop Hilfe zum neuen Online-Sop Hier finden Sie umfassend bescrieben, wie Sie sic in unserem neuen Sop zurectfinden. Wenn Sie Fragen zur Kunden-Nr., Kunden-ID oder zum Passwort aben, rufen Sie uns bitte an:

Mehr

6. Die Exponentialfunktionen (und Logarithmen).

6. Die Exponentialfunktionen (und Logarithmen). 6- Funktionen 6 Die Eponentialfunktionen (und Logaritmen) Eine ganz wictige Klasse von Funktionen f : R R bilden die Eponentialfunktionen f() = c ep( ) = c e, ier sind, c feste reelle Zalen (um Trivialfälle

Mehr

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja Regel Nr. 0 Konzentration Höre, lies und schreibe genau. Lasse keine Buchstaben oder Wörter aus. Schreibe aber auch keine Buchstaben zu viel. Schreibe das Wort noch einmal auf. Regel Nr. 1 Nomen (Namenwörter)

Mehr

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse 212 Grammatik 1. / 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................... 1 1. Klasse Buchstaben und Laute..............................

Mehr

= 4. = 2 π. s t. Lösung: Aufgabe 1.a) Der Erdradius beträgt 6.371km. Aufgabe 1.b) Das Meer nimmt 71% der Erdoberfläche ein.

= 4. = 2 π. s t. Lösung: Aufgabe 1.a) Der Erdradius beträgt 6.371km. Aufgabe 1.b) Das Meer nimmt 71% der Erdoberfläche ein. Aufgabe : Die Die ist der fünftgrößte der neun Planeten unseres Sonnensystems und wiegt 5,98* 0 4 kg. Sie ist zwiscen 4 und 4,5 Millionen Jaren alt und bewegt sic auf einer elliptiscen Ban in einem durcscnittlicen

Mehr

Gegenstände (Karte 1), Tiere (Karte 2), Berufe (Karte 3), Gefühle und Zustände (Sternchenkarte 4 für starke Lerner) sind.

Gegenstände (Karte 1), Tiere (Karte 2), Berufe (Karte 3), Gefühle und Zustände (Sternchenkarte 4 für starke Lerner) sind. Lernen in der Landschaft - Nomen ab Klasse 2 Angeboten wird eine Lernlandschaft zum Themenfeld Nomen für die Klasse 2. Die Lernlandschaft besteht aus vier Lerneinheiten mit jeweils drei bis fünf aufeinander

Mehr

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben FACHBEREICH: DEUTSCH RECHTSCHREIBUNTERRICHT BESCHLUSS WEITERE HINWEISE: Kollegium der Ludgerusschule 24.02.2015 KONZEPTE UND VEREINBARUNGEN Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf

Mehr

Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse

Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse 253 Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse 253 Hauschka Verlag 253 Rechtschreiben und Diktate 3. Klasse ie V/v ß x mm tz Inhaltsverzeichnis Nachschlagen..................................................................

Mehr

Zeitplan Abitur. März/Mai des 13. Schuljahres: Mündliche Prüfungen zur besonderen Lernleistung und zur Präsentationsprüfung (jeweils P5).

Zeitplan Abitur. März/Mai des 13. Schuljahres: Mündliche Prüfungen zur besonderen Lernleistung und zur Präsentationsprüfung (jeweils P5). Zeitplan Abitur Nac jedem Halbjareszeugnis: Überprüfung der erbracten Halbjaresleistungen und der recneriscen Möglickeit das Abitur zu besteen durc Sculleitung bzw. APK (Abiturprüfungskommission). Ab April

Mehr

Teil 1. 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten mit Textaufgaben. und 3 Gleichungen mit 2 Unbekannten. Datei Nr. 12180. Friedrich Buckel. Stand 11.

Teil 1. 2 Gleichungen mit 2 Unbekannten mit Textaufgaben. und 3 Gleichungen mit 2 Unbekannten. Datei Nr. 12180. Friedrich Buckel. Stand 11. Teil Gleicungen mit Unbekannten mit Textaufgaben und 3 Gleicungen mit Unbekannten Datei Nr. 80 Stand. April 0 Lineare Gleicungssysteme INTERNETBIBLIOTHEK FÜR SCHULMATHEMATIK 80 Gleicungssysteme Vorwort

Mehr

Schriftliche Prüfung Schuljahr: 2008/2009 Schulform: Gymnasium. Mathematik

Schriftliche Prüfung Schuljahr: 2008/2009 Schulform: Gymnasium. Mathematik Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Prüfungen am Ende der Jargangsstufe 10 Scriftlice Prüfung Sculjar: 2008/2009 Sculform: Matematik Allgemeine Arbeitsinweise Die Prüfungszeit beträgt 160 Minuten.

Mehr

Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse. ein Auto viele. eine Schere viele. eine Maus viele.

Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse. ein Auto viele. eine Schere viele. eine Maus viele. Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse ein Auto eine Schere eine Maus ein Stift Einzahl und Mehrzahl 23 Setze die Mehrzahl ein. Kreise ein, was sich verändert hat. ein Pferd ein

Mehr

Rechtschreiben in der 4. Klasse

Rechtschreiben in der 4. Klasse Rechtschreiben in der 4. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Wörter mit d, b und g am Wortende 2. Teil: Wörter mit v/v 3. Teil: Wörter mit doppeltem Selbstlaut 4. Teil: Fremdwörter 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Lernende als Mentoren begleiten an der BBS Technik 1 Ludwigshafen

Lernende als Mentoren begleiten an der BBS Technik 1 Ludwigshafen Selbteincätzung 1 / 5 Lernende al Mentoren begleiten an der BBS Tecnik 1 Ludwigafen Der Ruf nac individueller Förderung wird an vielen Sculen laut. Oft wird die Forderung nac eine AQS-Beuc eroben. Wie

Mehr

Einstieg in die Differenzialrechnung

Einstieg in die Differenzialrechnung Lern-Online.net Matematikportal Dierenzialrecnung (Einstieg) Einstieg in die Dierenzialrecnung Einstiegsbeispiel: Der ideale Kasten Augabenstellung: Ein DIN-A4-Blatt soll zu einem (deckellosen) Kasten

Mehr

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Male an: alle Nomen mit dem Artikel ein blau, alle Nomen mit dem Artikel eine gelb Artikel = Begleiter ein, eine Regal Auto Fisch Blume Maus Teller Tier Zange Pfanne

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 1. Wie klingen die Buchstaben? 1 1. Finde das a! 2. Finde das b! 3. Finde das c! 4. Finde das d! 5. Finde das e! 6. Finde das f! 7. Finde das g! 8.

Mehr

PACKAGING DESIGN LIMBIC SCHMIDT SPIELE KNIFFEL MASTER

PACKAGING DESIGN LIMBIC SCHMIDT SPIELE KNIFFEL MASTER PAKAGING DESIGN LIMBI SHMIDT SPIELE KNIFFEL MASTER 16. Präsentation 03. Dezember 2014 Für alle Kniffel-Fans dürfte Einiges bei Kniffel Master scon bekannt sein. Der blaue Text kann daer von allen überspruen

Mehr

Papagei Papa Eule Kind. Vogel Oma. Nest Opa. Uhu Mama. 264 Webcode: ZS Alle Rechte vorbehalten Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin.

Papagei Papa Eule Kind. Vogel Oma. Nest Opa. Uhu Mama. 264 Webcode: ZS Alle Rechte vorbehalten Cornelsen Schulverlage GmbH, Berlin. Vogel Oma Nest Opa Uhu Mama Papagei Papa Eule Kind 264 Webcode: ZS162048-003 Affe Auge Elefant Mund Löwe Nase Giraffe Fuß Nashorn Hand Webcode: ZS162048-003 265 Schaf Puppe Schwein Indianer Kuh Wagen Pferd

Mehr

Á 4. Differenzierbarkeit, Stetigkeit

Á 4. Differenzierbarkeit, Stetigkeit Á 4. Differenzierbarkeit, Stetigkeit Historisc ist der Begriff der Differenzierbarkeit lange vor dem der Stetigkeit entwickelt worden. Untersciedlice Definitionen der Differenzierbarkeit werden von Gottfried

Mehr

Rechtschreiben in der 3. Klasse

Rechtschreiben in der 3. Klasse Rechtschreiben in der 3. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Namenwörter werden groß geschrieben 2. Teil: Nach dem ABC ordnen 3. Teil: Wörter mit ff, ll, tt 4. Teil: Wörter mit ie 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Sterbetafeln für die Schweiz 1998/2003

Sterbetafeln für die Schweiz 1998/2003 Sterbetafeln für die Scweiz 1998/2003 Neucâtel, 2005 Die vom Bundesamt für Statistik (BFS) erausgegebene Reie «Statistik der Scweiz» gliedert sic in folgende Facbereice: 0 Statistisce Grundlagen und Übersicten

Mehr

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1 Tomate Gurke Milch Banane Joghurt Apfel Käse Wurst Saft Brot Orange Kaffee Paprika Marmelade Wasser Butter Melone Salz Kiwi Ketchup Möhre Pfirsich

Mehr

Wörterbuch für Grundschulkinder

Wörterbuch für Grundschulkinder 1 Groß oder klein? Nomen erkennen, Groß- und Kleinschreibung üben Aufgabe 1 Die folgenden Wörter sind alle mit großen Druckbuchstaben geschrieben. Schreibe sie in Schreibschrift auf die Linien darunter.

Mehr

Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen

Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen Werkstatt zur Übung und Festigung der Adverbialen Bestimmung des Ortes und der Zeit (Orts- und Zeitangabe als Satzglieder) Die Werkstatt beinhaltet verschiedene

Mehr

Malte Cunis. Grundschule Karlshöhe, Klasse 1. Thema der Stunde. Woher kommt der (Apfel-)baum?

Malte Cunis. Grundschule Karlshöhe, Klasse 1. Thema der Stunde. Woher kommt der (Apfel-)baum? Malte Cunis Grundscule Karlsöe, Klasse 1 Tema der Stunde Woer kommt der (Apfel-)baum? Lernziele Die Scüler füllen iren Pflanztopf mit Erde und drücken den Kern unter die Erde. Die Scüler bescriften iren

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 1. Das ABC 1. Namen und das ABC 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 3. Tiere und das ABC 4. Das ABC die ersten Buchstaben zählen 5. Finde die Buchstaben!

Mehr

Medienmitteilung Rothenburg, 26. April 2013

Medienmitteilung Rothenburg, 26. April 2013 Pistor AG Medienmitteilung Rotenburg, 26. April 2013 Gescäftsjar 2012 Ausblick 2013 Pistor mit gutem Ergebnis Die Pistor ist gut unterwegs. Im Jar 2012 wurde mit dem Bau des neuen Tiefkülcenters erneut

Mehr

Artikel (Begleiter) Hinweise zum Unterricht. Sachinformation. Didaktischer Kommentar

Artikel (Begleiter) Hinweise zum Unterricht. Sachinformation. Didaktischer Kommentar Artikel (Begleiter) Hinweise zum Unterricht Sachinformation Didaktischer Kommentar Ein Artikel (von lat. articulus = Abschnitt, Teilchen) ist ein Wort, ein Nomen begleitet und dessen Genus (grammatisches

Mehr

Numerische Simulation in der Luft- und Raumfahrttechnik

Numerische Simulation in der Luft- und Raumfahrttechnik Numerisce Simulation in der Luft- und Raumfarttecnik Dr. Felix Jägle, Prof. Dr. Claus-Dieter Munz (IAG) Universität Stuttgart Pfaffenwaldring, 70569 Stuttgart Email: felix.jaegle@iag.uni-stuttgart.de Inalt

Mehr

Diktate 4. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus

Diktate 4. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Dorothee Raab Diktate 4. Klasse Diktate 4. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Extra: Rechtschreib-Quiz zum Ausschneiden Liebe(r) Vorwort (dein Name), in diesem Heft findest du abwechslungsreiche Diktate

Mehr

Die Kartei zum selbstständigen Arbeiten ab Klasse 2 bis zum Ende der Grundschulzeit

Die Kartei zum selbstständigen Arbeiten ab Klasse 2 bis zum Ende der Grundschulzeit Jennifer Reiske mit Nina Bode- Inhaltsverzenis Seite Eine Kartei zur Vertiefung des s 2 Der Einsatz der Kartei im Unterrt 2 Anhang 5 Kartei Eine Kartei zur Vertiefung des s Die Kartei ist konzipiert für

Mehr

Werkstatt Ostern Kooperatives Lernen

Werkstatt Ostern Kooperatives Lernen Werkstatt Ostern Kooperatives Lernen Werkstatt Ostern Diese Lernwerkstatt für das 3./4. Schuljahr lässt österliche Vorfreude im Unterricht aufkommen. Aufgaben aus den verschiedensten Lernbereichen sind

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Das ABC 1. Namen und das ABC 7. Kennst du alle Selbstlaute und Mitlaute? 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 8. Buchstaben und ihre Nachbarn 3. Tiere und das ABC 9. Die ABC-Tafel:

Mehr

Nr.1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr.7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 Nr. 11 Nr. 12

Nr.1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr.7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 Nr. 11 Nr. 12 Arbeitsplan Name Nr.1 Nr. 2 Nr. 3 Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr.7 Nr. 8 Nr. 9 Nr. 10 Nr. 11 Nr. 12 Zusatz erledigt kontrolliert Diktattext Der Bauer hat einen Traktor mit einer Sämaschine. Er schüttet Getreidekörner

Mehr

Frau Lembke. Bisphenol A. Pfui Teufel: Eigenhufe & Brouët

Frau Lembke. Bisphenol A. Pfui Teufel: Eigenhufe & Brouët Fra Lembke Pfi Tefel: Bispenol A Eigenfe & Broët r g Die andelnden Personen ir #1 Fra Lembke ª #3 Der nee glaborant #5 Unsere Umwelt #2 Professor Stabmantel #4 Bispenol A #6 Elvira Lembke T 2 Im Hasflr:

Mehr

Ich kann das ABC (Alphabet)

Ich kann das ABC (Alphabet) Name: 1 Ich kann das ABC 8 ABC-Memory 2 AB aus der ABC-Kiste 9 Nach dem ABC ordnen 3 3 Wie heißen die Nachbarn? 10 ABC-Trio / ABC-Schlange 4 MINI-LÜK 11 Arbeit mit dem Wörterbuch 1 5 Nach dem ABC ordnen

Mehr

e-funktion und natürlicher Logarithmus

e-funktion und natürlicher Logarithmus e-funktion und natürlicer Logaritmus. Die Differentialgleicung y=y' Gibt es eine Funktion, die mit irer Ableitung identisc ist, d.. dass f = f ' für alle gilt? Wenn die Ableitung trigonometriscer Funktionen

Mehr

Was haben Beschleunigungs-Apps mit der Quadratur des Kreises zu tun?

Was haben Beschleunigungs-Apps mit der Quadratur des Kreises zu tun? Was aben Bescleunigungs-Apps mit der Quadratur des Kreises zu tun? Teilnemer: Jonatan Geuter Leonard Hackel Paul Hagemann Maximilian Kuc Amber Lucas Tobias Tieme Tobias Tiesse Niko Wolf Gruppenleiter:

Mehr

Vor der Lektüre Ein Brief vom Nordpol Mein neues Buch... 18

Vor der Lektüre Ein Brief vom Nordpol Mein neues Buch... 18 Inhalt Das Buch / Das Material...................................................................... 3 Hinweise zur Unterrichtsgestaltung und zu den Kopiervorlagen.................................... 4

Mehr

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele.

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Wörter verschriften Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Lexi streichelt ein. 6 Wörter neben die Bilder schreiben, Differenzierung:

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Üben mit Lexi Deutsch 1/2

Üben mit Lexi Deutsch 1/2 Üben mit Lexi Deutsch 1/2 Sprache entdecken Erarbeitet von Hans Peters und Iris Will DUDEN PAETEC Schulbuchverlag Berlin, Frankfurt a. M. Genau hören Wörter auf einzelne Laute abhören Länge der Selbstlaute

Mehr

Steuerliche Spendenanreize: Ein Reformvorschlag. Ludwig von Auer Andreas Kalusche. Research Papers in Economics No. 7/10

Steuerliche Spendenanreize: Ein Reformvorschlag. Ludwig von Auer Andreas Kalusche. Research Papers in Economics No. 7/10 Steuerlice Spendenanreize: Ein Reformvorsclag Ludwig von Auer Andreas Kalusce Researc Papers in Economics No. 7/10 Steuerlice Spendenanreize: Ein Reformvorsclag Ludwig von Auer 1 Universität Trier Andreas

Mehr

Grundschrift. Das blaue Heft zum Lernen und Üben. Alle Buchstaben Heft 2

Grundschrift. Das blaue Heft zum Lernen und Üben. Alle Buchstaben Heft 2 Grundschrift Das blaue Heft zum Lernen und Üben Alle Buchstaben Heft 2 Grundschrift -Schreibtabelle Die Symbole im Heft Fahre den Buchstaben mit dem Finger nach. Schreibe den Buchstaben in verschiedenen

Mehr

Übung zur Vorlesung Einführung in die Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

Übung zur Vorlesung Einführung in die Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Mercator Scool of Management Prof. Dr. Volker Breitecker, StB Dr. Marco Tönnes, StB SS 2007 Übung zur Vorlesung Einfürung in die Betriebswirtscaftlice Steuerlere Grundlagen: 1. Zur Erzielung von Einnamen

Mehr

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Diese Kartei kann zum Üben der Lernwörter (Lernwortlisten, Karteikästen, Registerheften) eingesetzt werden. Die Kinder arbeiten dabei hauptsächlich in und schreiben

Mehr

Studienordnung für den Integrativen Bachelorstudiengang Linguistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom TT.MM.JJJJ

Studienordnung für den Integrativen Bachelorstudiengang Linguistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom TT.MM.JJJJ Studienordnung Integrativer Bacelorstudiengang "Linguistik", Modulbescreibungen 1 Studienordnung für den Integrativen Bacelorstudiengang Linguistik an der Heinric-Heine-Universität Düsseldorf vom TT.MM.JJJJ

Mehr

Biene. Frosch. Krake. Kuh. Biene. Frosch. Krake. Kuh. Illustrationen: evarin20 by fotolia.de

Biene. Frosch. Krake. Kuh. Biene. Frosch. Krake. Kuh. Illustrationen: evarin20 by fotolia.de Mein Lesemini Mein Lesemini Biene Frosch Krake Kuh Biene Frosch Krake Kuh Verbinde richtig! rote Fahne buntes Dach blaues Dach grüne Fahne grünes Haus drei Fenster rosa Tür rosa Haus vier Fenster grüner

Mehr

Manfred Burghardt. Allgemeine Hochschulreife und Fachhochschulreife in den Bereichen Erziehung, Gesundheit und Soziales

Manfred Burghardt. Allgemeine Hochschulreife und Fachhochschulreife in den Bereichen Erziehung, Gesundheit und Soziales Manfred Burgardt Allgemeine Hocsculreife und Facocsculreife in den Bereicen Erzieung, Gesundeit und Soziales Version /4 Inaltsverzeicnis I Inaltsverzeicnis Inaltsverzeicnis... I Die Ableitungsfunktion

Mehr

Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten

Box. Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern. Begleitheft mit CD. Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD. Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Box Begleitheft mit CD Rechtschreibung 3/4 Üben und Fördern Lernstandskontrollen mit Lösungen auf CD Karten-Übersichten mit Lernschwerpunkten Lernbegleiter Beobachtungsbogen Inhalt des Begleitheftes zur

Mehr

getrennt oder zusammen feste Wendungen Gebäudereiniger arbeiten mit besonderen Putzmitteln, die gegen

getrennt oder zusammen feste Wendungen Gebäudereiniger arbeiten mit besonderen Putzmitteln, die gegen sprechen zeichen Keine Sorge? Öffentliche Gebäude, wie Schulen oder Turnhallen, werden von vielen Menschen besucht. Besonders die sanitären Anlagen Duschen müssen deshalb oft gereinigt werden. Beim Duschen

Mehr

ZUKUNFT BILDEN. Die Bildungsinitiative der Region. Februar Medienvergleich

ZUKUNFT BILDEN. Die Bildungsinitiative der Region. Februar Medienvergleich ZUKUNFT Februar 2012 Medienvergleic Das Projekt zur Bildungsförderung für Auszubildende getragen von starken Partnern Initiatoren: Förderer und Stiftungspartner: INHALT Medienvergleic Die Ku Yvonne: Eine

Mehr

RWTH Aachen, Lehrstuhl für Informatik IX Kapitel 3: Suchen in Mengen - Datenstrukturen und Algorithmen - 51

RWTH Aachen, Lehrstuhl für Informatik IX Kapitel 3: Suchen in Mengen - Datenstrukturen und Algorithmen - 51 RWTH Aacen, Lerstul für Informatik IX Kapitel 3: Sucen in Mengen - Datenstrukturen und Algoritmen - 51 Sucbäume Biser betractete Algoritmen für Suce in Mengen Sortierte Arrays A B C D - Nur sinnvoll für

Mehr

Mechanik 1.Gleichförmige Bewegung 1

Mechanik 1.Gleichförmige Bewegung 1 Mecanik 1.Gleicförige Bewegung 1 1. Geradlinige, gleicförige Bewegung (Bewegung it kontanter Gecwindigkeit) Zeit: 1 Unterricttunde 45 Minuten 2700 Sekunden 1 Sculjar entält etwa 34 Doppeltunden 68 Unterricttunden

Mehr

Rechenfit für Klasse 2 Übungswerkstatt

Rechenfit für Klasse 2 Übungswerkstatt Susanne Fraunholz Lernziele: Die Schüler sollen an acht Stationen im Zahlenraum bis 20 rechnen und dabei ihre Rechenkenntnisse wiederholen und festigen, Textverständnis üben und anwenden, durch das Lösen

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Deutsch Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Deutsch Klasse von Sonja Reichert Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort

Mehr

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann?

8 Wir über uns. 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse. 14 Streiten, und dann? sverzeichnis Inhalt Kontaktspiele Fragen entwickeln, Interview Gemeinschaftsaufgaben, Gesprächsregeln 8 Wir über uns 8 Wir lernen uns kennen 10 In unserer neuen Schule 12 In unserer neuen Klasse Rollenspiele

Mehr

Differenzieren kurz und bündig

Differenzieren kurz und bündig mate online Skripten ttp://www.mate-online.at/skripten/ Differenzieren kurz und bündig Franz Embacer Fakultät für Matematik der Universität Wien E-mail: franz.embacer@univie.ac.at WWW: ttp://omepage.univie.ac.at/franz.embacer/

Mehr

Aufgaben zu den Newtonsche Gesetzen

Aufgaben zu den Newtonsche Gesetzen Aufgaben zu den ewtonce Geetzen. Zwei Maen von = 8 und = ängen an den Enden eine Seil, da über eine fete Rolle it vernacläigbarer Mae gefürt it. a) Wie groß it die Becleunigung de al reibungfrei angenoenen

Mehr

Die tz-kartei. 15 Aufgabenkarten rund um das tz. Merksätze. Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel ist schon nett,

Die tz-kartei. 15 Aufgabenkarten rund um das tz. Merksätze. Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel ist schon nett, Die tz-kartei 15 Aufgabenkarten rund um das tz eine aubereinmaleinskartei mit Illustrationen von Christine Wulf Merksätze tz Kartei 1 Nach l, m, n und r, das merke ja, steht nie tz und nie ck! Diese Regel

Mehr

Feng Shui. mehr Harmonie am Arbeitsplatz. Counterlife

Feng Shui. mehr Harmonie am Arbeitsplatz. Counterlife Counterlife STORY OF THE MONTH TEXT ALEXANDRA CHRISTEN BILDER ALEXANDRA CHRISTEN / ZVG WEBCODE 7106 An der Dorfstrasse 16 im zugeriscen Baar stet ein kleines Inselparadies. Mit einem Ceck-In- Scalter,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 3. Schuljahr. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 3. Schuljahr. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 3. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 3. Schuljahr Sabine Hauke Wochenplan Deutsch

Mehr

Projekt Kochplatte. Ergänzen Sie die Schaltung zur Messung der elektrischen Energie und schließen Sie den Zähler an.

Projekt Kochplatte. Ergänzen Sie die Schaltung zur Messung der elektrischen Energie und schließen Sie den Zähler an. System- ud Gerätetecik Projekt Kocplatte Uterrictsleitug: Bucer Name: Datum: Seite C C C Sie abe u die Kocplatte repariert ud das Prüfprotokoll fertiggestellt Als der Kude die Kocplatte bei Ie abolt, will

Mehr

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen R 0.0.1 R 0.0.2 R 0.1 R 0.1.1 R 0.2. R 0.2.1 R 0.2.2 R 0.3 R 0.3.1 R 0.4 R 0.4.1 R 0.5. R 0.5.1 R 0.5.1.1 R 0.5.1.2 R 0.6 Strategiegeleiteter

Mehr

Das deutsche Alphabet

Das deutsche Alphabet Kleiner Alphabetisierungskurs Deutsch schreiben lernen: Alphabet und erste Wörter Dieser kleine Alphabetisierungskurs vermittelt Schülern und Erwachsenen Schritt für Schritt das deutsche Alphabet. Mit

Mehr

Hund Hand Hans Gans. Hose Rose Rost Post

Hund Hand Hans Gans. Hose Rose Rost Post 1 Verwandele den Hund in eine Gans! 1 Verwandele den Hund in eine Gans! Hund Hund Hand Hans Gans Gans 2 Verwandele die Hose in Post! 2 Verwandele die Hose in Post! Hose Hose Rose Rost Post Post 3 Verwandele

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Wirkungsvoll vorlesen Übersicht

Wirkungsvoll vorlesen Übersicht Gestaltend vorlesen SH. Wirkungsvoll vorlesen Übersicht Wenn du eine Geschichte vorliest, kannst du das auf verschiedene Arten tun. Lies den Text still für dich. Stell dir die Geschichte genau vor: Was

Mehr

Ich Du Wir: Kennst du mich?

Ich Du Wir: Kennst du mich? Ich Du Wir: Kennst du mich Nein, ich habe eine braune, lange Hose an. Ja, ich habe einen roten, warmen Richtig! Ich habe lange, blonde Haare. Wortart: Adjektive Adjektive beschreiben Nomen genauer. Wir

Mehr

DOWNLOAD. Adjektive grammatisch richtig verwenden. Ellen Müller. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Adjektive grammatisch richtig verwenden. Ellen Müller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Ellen Müller Adjektive grammatisch richtig verwenden Downloadauszug aus dem Originaltitel: Setze das Wiewort ein. Schreibe so: gelb gelb die gelbe Banane Die Banane ist. u blau Der Himmel ist.

Mehr

Spezialgewebe für: Industrie Feuerwehr Rettungsdienste Polizei Sicherheitsdienste Militär Motorsport Sachschutz

Spezialgewebe für: Industrie Feuerwehr Rettungsdienste Polizei Sicherheitsdienste Militär Motorsport Sachschutz Spezialgewebe für: Industrie Feuerwer Rettungsdienste Polizei Sicereitsdienste Militär Motorsport Sacscutz IBENA Soft & Dry das Besondere in Sacen Tragekomfort Oberfläce one Vakuum-Plasmabeandlung Zum

Mehr

Tipp. Impressum. Impressum. Autorinnen: Erika Brinkmann, Nina Bode-Kirchhoff; Falko Peschel, 1. Auflage 1. Redaktion: Anja Augustin

Tipp. Impressum. Impressum. Autorinnen: Erika Brinkmann, Nina Bode-Kirchhoff; Falko Peschel, 1. Auflage 1. Redaktion: Anja Augustin ab Klasse 2 Tipp Der kleine Sprachforscher und Wörter Dieses Heft hilft dir zu verstehen, wie unsere Rechtschreibung funktioniert. Du bekommst Anregungen und Tipps, wie du z.b. herausfinden kannst, welche

Mehr

Mein dickes drachenstarkes. Vorschulbuch

Mein dickes drachenstarkes. Vorschulbuch Mein dickes drachenstarkes Vorschulbuch Mein dickes drachenstarkes Vorschulbuch Illustriert von Ute Haller Bewegung Bär Bruno, Eule Ella, der Käfer, Hase Harry und die Schnecke bewegen sich unterschiedlich.

Mehr

Energieformeln. Mechanische Energieformen (Kurzüberblick) Energie. Energieformen (auch nicht-mechanische) Energieumwandlung

Energieformeln. Mechanische Energieformen (Kurzüberblick) Energie. Energieformen (auch nicht-mechanische) Energieumwandlung Mecanice nergieforen (Kurzüberblick) nergie it augeprocen cwierig, den Begriff nergie in allgeeiner For zu erklären. Tatäclic it e ein Kuntbegriff, den ic die Pyiker augedact aben, u ein Syte in die unübercaubare

Mehr

1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart. rte, wink. ngen, Oder zwei gleiche Mitlaute, wie bei Woll Sonn

1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart. rte, wink. ngen, Oder zwei gleiche Mitlaute, wie bei Woll Sonn Gloria sagt: Merke dir nch einem kurz esprochenen Sebstut (, e, i, o, u) foen zwei Mitute. Aufgepasst! 1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart rte, wink nken, sing ngen,...

Mehr

Dienstleistungsangebot für Besitzer von Ferienwohnungen

Dienstleistungsangebot für Besitzer von Ferienwohnungen I errlices Arosa GmbH I Haus Mittagsarve I 7050 Arosa I 19. April 2013 Seite 1 von 6 Dienstleistungsangebot für Besitzer von Ferienwonungen errlices Arosa GmbH ist der kompetente Partner für Besitzer von

Mehr

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen...

Silben sprechen und Wörter richtig trennen... 8. Lesen üben genaues Hinsehen trainieren... 11. Vergangenheitsformen von Verben zuordnen... Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen für Gefühle erkennen und bilden..................................................... 5 Pronomen passend eintragen...................................................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst Inhaltsverzeichnis 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 Buchstaben unterscheiden, nach Gruppen gliedern Wörter

Mehr

Werkstatt Dativ- und Akkusativobjekte

Werkstatt Dativ- und Akkusativobjekte Werkstatt Dativ- und Akkusativobjekte Die Werkstatt beinhaltet verschiedene Übungen zum Umgang mit dem Dativ- Objekt und dem Akkusativ-Objekt. Die Kartei kann ergänzend zum Lehrwerk eingesetzt werden.

Mehr

Ich lerne hier: meine Schulsachen auf Deutsch nennen

Ich lerne hier: meine Schulsachen auf Deutsch nennen Ich lerne hier: meine Schulsachen auf Deutsch nennen was mein Lehrer im Unterricht braucht was ich im Deutschunterricht mache über meine Schulfreunde den Lehrer verstehen bitten und kurz antworten das

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erforsche... Advent & Weihnachten. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erforsche... Advent & Weihnachten. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrictsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Erforsce... Advent & Weinacten Das komplette Material finden Sie ier: Scool-Scout.de .-4. Sculjar Gabriela Rosenwald Eine Werkstatt

Mehr

Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium

Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium Methodentraining in der Klasse 5 am Erich Kästner-Gymnasium Inhalte des Methodentrainings Elternbrief... Seite 3 Ranzen packen... Seite 4 Arbeitsplatz gestalten... Seite 5 Hausaufgaben... Seiten 6 7 Heftführung...

Mehr

Das weiß ich schon! Das will ich wissen?

Das weiß ich schon! Das will ich wissen? Das weiß ich schon! Das will ich wissen? 1 Schreibe zum Thema Längen : 1. Das weiß ich schon: 2. Das will ich wissen: Bringe Material oder Bücher zum Thema für unseren Thementisch mit! Wer ist der Größte?

Mehr

Die vier Fälle des männlichen Nomens

Die vier Fälle des männlichen Nomens Name: Die vier Fälle des männlichen Nomens Finde selbst Beispiele! Du kannst auch das Wörterbuch verwenden! Nimm auch die Farbe! Du merkst es dir dann leichter! 1. Fall Wer? Was? 2. Fall Wessen? 3. Fall

Mehr

Rechtschreibregeln und -übungen in Klasse 5

Rechtschreibregeln und -übungen in Klasse 5 Während der Einheit: Nimm dein Regelheft und notiere dir alle Regeln (Tipps und Strategien) hebe wichtige Stellen farblich hervor. Zeige das Regelheft am Ende vor. Erinnerung: Richtig schreiben: Vokale

Mehr

Australien & Hong Kong 2014

Australien & Hong Kong 2014 Australien & Hong Kong 2014 für Dacverband österreiciscer Vereinigung Angebot vom 0.11.2013 Kunden-Nr.: 2744606 Reisezeit: Ir Ansprecpartner: Fax: 030-27594109 Reinardtstr. 15 10117 Berlin Öffnungszeiten:

Mehr

Rechtschreiben mit der FRESCH Methode

Rechtschreiben mit der FRESCH Methode Rechtschreiben mit der FRESCH Methode 1. Sprechschreiben und Schwingen Bild 1: Besieht man sich den deutschen Grundwortschatz, so erkennt man, dass die Hälfte der Wörter lautgetreu geschrieben werden (Bild

Mehr

Was ist zu tun im Trauerfall?

Was ist zu tun im Trauerfall? Nac dem Tod eines naen Aneörien fülen sic die meisten Hinterbliebenen zunäcst wie elämt. In dieser Zeit ilft neben persönlicem Zuspruc eine klare Strukturierun der ansteenden Aufaben. Als Orientierunsilfe

Mehr

In der Schule. : Sprechen und zuhören. 1 Schreibe deine Wünsche für das Schuljahr auf. 1 Was wünschen sich die Kinder? 2

In der Schule. : Sprechen und zuhören. 1 Schreibe deine Wünsche für das Schuljahr auf. 1 Was wünschen sich die Kinder? 2 : Sprechen und zuhören In der Schule Ein Ausflug wäre prima. Wir können auch Theater spielen. Wir wünschen uns einen schönen Klassenraum. Guten Appetit! Guten Morgen. Ich möchte, dass wir alle leise arbeiten.

Mehr

Lösungen E: Gutenberg-Produktionsmodell

Lösungen E: Gutenberg-Produktionsmodell Craskrs Aktiitätsanalyse nd Kostenbeertng SS 00.ni-nacilfe.de Lösngen E: Gtenberg-Prodktionsmodell E.a) As den gegebenen Daten kann direkt die kostenfnktion übernommen erden: k a+ a + a33 ( 0, ² +,9) +

Mehr

Gut geplant ist halb gewonnen. Othmar Helbling - Bauberater KUB hbq bauberatung GmbH 8645 Rapperswil-Jona www.hbq-bauberatung.ch

Gut geplant ist halb gewonnen. Othmar Helbling - Bauberater KUB hbq bauberatung GmbH 8645 Rapperswil-Jona www.hbq-bauberatung.ch Gut geplant ist alb gewonnen Otmar Helbling - Bauberater KUB bq bauberatung GmbH 8645 Rapperswil-Jona www.bq-bauberatung.c Inalt Baumarkt CH 21 Mrd. Investitionen / 1.6 Mrd. Scäden! Studie der ETH Züric

Mehr

Prüfungsfach: Wahlfach Steuerlehre Punktzahl: 100. Prüfer: Prof. Dr. Volker Breithecker Bearbeitungszeit: 240 Min.

Prüfungsfach: Wahlfach Steuerlehre Punktzahl: 100. Prüfer: Prof. Dr. Volker Breithecker Bearbeitungszeit: 240 Min. Facbereic Wirtscaftswissescaft PO 95 D I P L O M P R Ü F U N G Prüfugstermi: Sommersemester 2002 Studiescwerpukt: - - - Prüfugsfac: Walfac Steuerlere Puktzal: 100 Prüfer: Prof. Dr. Volker Breitecker Bearbeitugszeit:

Mehr

B C D F G H J K L M N P Q R S T V W X Z

B C D F G H J K L M N P Q R S T V W X Z U Unterrichtsvorschlag Übungseinheit zum Bereich Deutsch im 2. Schuljahr Selbst- und Mitlaute Nach dem Erstleseprozess im 1. Schuljahr können jetzt «Spracheinsichten» angegangen werden. Die Schüler erkennen

Mehr

Vorwort. Verzeichnis der Ergänzungslieferungen. Die drei Lernstufen

Vorwort. Verzeichnis der Ergänzungslieferungen. Die drei Lernstufen Inhaltsübersicht 1 Vorwort Verzeichnis der Ergänzungslieferungen Die drei Lernstufen Teil I Hinhören und aussprechen Hinhören und aussprechen was Sie wissen sollten 1. Der fliegende Robert wir lernen und

Mehr