Bücher: Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bücher: Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger"

Transkript

1 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Bücher: 1976 Ich bin der Herr, dein Gott, Eine rabbinische Homilie zum Ersten Gebot (PesR 2O), Lang Frankfurt/Bern, 305 S Musik und Gesang in der Theologie der frühen jüdischen Literatur, Mohr-Siebeck Tübingen, XIII, 373 S Kafka und die Kabbala, Das Jüdische in Werk und Denken von Franz Kafka, Eichborn Frankfurt a. M. 267 S Italienische Ausgabe: Kafka e la Cabbalà. L elemento ebraico nell opera e nel pensiero di Franz Kafka, Editrice La Giuntina Firenze Taschenbuch-Ausgabe: S. Fischer Verlag Frankfurt a. M Amerikanische Ausgabe: Kafka and Kabbalah, Continuum New York Japanische Ausgabe: Tokyo Zweisprachige Ausgabe tschechisch und deutsch: Kafka a Kabala, Prag Polnische Ausgabe, Krakau 1997 Die Geschichten vom Ba al Schem Tov, Schivche Ha-Bescht, hebräischer und jiddischer Text, herausgegeben, übersetzt (beide Versionen) und kommentiert samt einer ausführlichen Einleitung, 2 Bde., 960 S. (Jüdische Kultur Bd. II), Harrassowitz Wiesbaden Lebensgestaltung Ethik Religionskunde. Zur Grundlegung eines neuen Schul- faches, Analysen und Empfehlungen, v. Wolfgang Edelstein/Karl E. Grözinger, Sabine Gruehn/Imma Hillerich, Bärbel Kirsch/Achim Leschinsky, Jürgen Lott/Fritz Oser, Beltz Wissenschaft, Weinheim und Basel, 295 S Kafka und die Kabbala, Das Jüdische in Werk und Denken von Franz Kafka, Erweiterte Ausgabe, Berlin Wien S Polnische Ausgabe: Kafka a Kabała, Kraków 2004 Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd. I, Vom Gott Abrahams zum Gott des Aristoteles, Campus Frankfurt a.m. 634 S.

2 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd. I, Vom Gott Abrahams zum Gott des Aristoteles. Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, 634 S Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd. II, Von der mittelalterlichen Kabbala zum Hasidismus, Campus Frankfurt a. M. 935 S Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd. II, Von der mittelalterlichen Kabbala zum Hasidismus, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, 935 S Judentum, Bd.1 von: Religionen und Weltanschauungen. Werte, Normen, Fragen in Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus / Buddhismus, Esoterik und Atheismus, Hrsg. K.E. Grözinger, 6 Bde. Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2009 Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd.III, Von der Religionskritik der Renaissance zu Orthodoxie und Reform im 19. Jahrhundert, Campus, Frankfurt a.m.680 S Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd.III, Von der Religionskritik der Renaissance zu Orthodoxie und Reform im 19. Jahrhundert, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, 680 S Judentum, Bd. 1 von K.E. Grözinger (Hg.), Religionen und Weltanschauungen. Werte, Normen, Fragen in Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus/Buddhismus, Esoterik, Atheismus, Berlin (Berliner Wissenschaftsverlag 2010 Der Ba al Schem von Michelstadt. Ein deutsch-jüdisches Heiligenleben zwischen Legende und Wirklichkeit. Mit einem Neuabdruck der Legenden aus der Hand von Judaeus und Arthur Kahn, Campus, Frankfurt a. M. 375 S Kafka und die Kabbala. Das Jüdische im Werk und Denken von Franz Kafka, 5. Aktualisierte und erweiterte Auflage, Frankfurt a. M. (Campus) 2015 Jüdisches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik. Bd. IV, Zionismus und Schoah, Frankfurt a. M. (Campus), 660 S.

3 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 3 Bucheditionen: 1980 Die Jüdische Welt, Offenbarung, Prophetie und Geschichte, hrsg. v. Elie Kedourie, Deutsche Bearbeitung v. K. E. Grözinger, S. Fischer Frankfurt a. M., Bearbeitung der deutschen Ausgabe samt Erweiterungen, 336 S Qumran, Wege der Forschung Bd. CDX, hrsg. v. Karl Erich Grözinger, Norbert Ilg, Hermann Lichtenberger, Gerhard- Wilhelm Nebe, Hartmut Pabst, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, 398 S Franz Kafka und das Judentum, hrsg. v. Karl Erich Grözinger, Stephane Mosès und Hans Dieter Zimmermann, Athenäum Jüdischer Verlag Frankfurt a. M., 260 S Japanische Ausgabe Orion Press Tokyo Judentum im deutschen Sprachraum, hrsg. v. Karl E. Grözinger, Suhrkamp, Frankfurt a.m., 435 S Die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen den jüdischen Gemeinden in Polen und Deutschland vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, Harrassowitz Wiesbaden, 143 S Mysticism, Magic and Kabbalah in Ashkenazi Judaism, International Symposium held in Frankfurt a.m. 1991, hrsg. v. Karl E. Grözinger u. Joseph Dan, Walter de Gruyter Berlin/New York, 331 S Jüdische Kultur in Frankfurt a.m. von den Anfängen bis zur Gegenwart, hrsg. v. Karl E. Grözinger, (Jüdische Kultur Bd. 1), Harrassowitz Wiesbaden, 422 S Sprache und Identität im Judentum, hrsg. v. Karl E. Grözinger, (Jüdische Kultur Bd. 4) Harrassowitz Wiesbaden, 265 S Religion in der schulischen Bildung und Erziehung. LER- Ethik-Werte und Normen in einer pluralistischen Gesellschaft, hrsg. v. K. E. Grözinger, B. Gladigow, H. Zinser, Berlin 1999 (Religion. Kultur. Gesellschaft Bd. 1), 212 S Literatur als religiöses Handeln?, hrsg. Karl E. Grözinger u. Jörg Rüpke, Religion Kultur Gesellschaft Bd. 2, Berlin, 372 S Gershom Scholem, Tagebücher nebst Aufsätzen und Entwürfen bis Halbband , hrsg. v. Karlfried

4 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 4 Gründer, Herbert Kopp-Oberstebrink und Friedrich Niewöhner unter Mitwirkung von Karl E. Grözinger, Jüdischer Verlag Frankfurt a. M., 734 S Die Jüdische Welt, Offenbarung, Prophetie und Geschichte, hrsg. v. Elie Kedourie, Deutsche Bearbeitung v. K. E. Grözinger, München (Orbis), Bearbeitung der deutschen Ausgabe samt Erweiterungen, 336 S Religionen und Weltanschauungen. Werte, Normen, Fragen in Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus / Buddhismus, Esoterik und Atheismus, 6 Bde. Berlin 2009 Die Stiftungen der preußisch-jüdischen Hofjuweliersfamilie Ephraim und ihre Spuren in der Gegenwart, Harrassowitz Wiesbaden (JK 19), 190 S Die Ephraim Veitel Stiftung, Harrassowitz Wiesbaden, 108 S Jüdische Kultur in den SchUM-Städten. Literatur, Musik, Theater, Wiesbaden 2014, Hg. K.E. Grözinger Reihen: 1. Jüdische Kultur, Studien zu Religion, Geistesgeschichte und Kultur, Harrassowitz Wiesbaden 1997 K.E. Grözinger, Die Geschichten vom Ba al Schem Tov, Schivche Ha-Bescht, Bd Jüdische Kultur in Frankfurt a.m. von den Anfängen bis zur Gegenwart, Hrsg. K.E. Grözinger, Bd Jüdische Literatur und Kultur in Großbritannien und den USA nach 1945, hrsg. v. B. Neumeier. Bd Sprache und Identität im Judentum, Hrsg. K. E. Grözinger, Bd.4

5 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Juden und Judentum in Literatur und Film des slavischen Sprachraums. Die geniale Epoche, hrsg. v. P. Kosta, H. Meyer und N. Drubek-Meyer, Wiesbaden. Bd A. Glau: Jüdisches Selbstverständnis im Wandel. Jiddische Literatur zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Bd B. B. Adler: Esra. Die Geschichte eines orthodox jüdischen Jugendbundes, hrsg. v. M. Voigts. Bd Zwischen Anpassung und Exil. Jüdische Autoren und Themen in den romanischen Ländern, hrsg. v. B. Sändig. Bd V. Pollmann: Untermieter im christlichen Haus: Die Kirche und die jüdische Frage in Polen an Hand der Bistumspresse der Metropolie Krakau Bd S. Galley, Der Gerechte ist das Fundament der Welt. Jüdische Heiligenlegenden aus dem Umfeld des Chassidismus. Bd R. Berger, Sexualität, Ehe und Familienleben in der jüdischen Moralliteratur ( ). Bd J. Schulte, Eine Poetik der Offenbarung. Isaak Babel', Bruno Schulz, Danilo Kis.Bd Jüdische Kultur(en) im Neuen Europa. Wilna , Hrsg. M. Dmitrieva, H. Petersen. Bd Oscar Goldberg, Die Wirklichkeit der Hebräer, Hrsg. M. Voigts. Bd Juden und Judentum in der deutschsprachigen Literatur, Hrsg. W.Jasper, E. Lezzi, E. Liebs, H. Peitsch. Bd G. Reershemius, Die Sprache der Auricher Juden. Zur Rekonstruktion westjiddischer Sprachreste in Ostfriesland. Bd D. Gelhard,»Mit dem Gesicht nach vorne gewandt«. Erzählte Tradition in der deutsch-jüdischen Literatur. Bd S. Boehlich,»Nay-gayst«. Mystische Traditionen in einer symbolistischen Erzählung des jiddischen Autors»Der Nister«(Pinkhas Kahanovitsh). Bd Under the Red Banner. Yiddish Culture in the Communist Countries in the Postwar Era, ed. E. Grözinger a. M. Ruta. Bd. 20

6 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Die Stiftungen der preußisch-jüdischen Hofjuweliersfamilie Ephraim und ihre Spuren in der Gegenwart, hrsg. K.E. Grözinger, Bd Abraham Joshua Heschel. Philosophy, Theology and Interreligious Dialogue, ed. By. S. Krajewski a. A. Lipszyc Jüdische Kultur, Bd N. Riemer, Zwischen Tradition und Häresie.»beer Sheva«- eine Enzyklopädie des jüdischen Wissens der Frühen Neuzeit. Bd A. Künzli, L.L. Zamenhof ( ). Esperanto, Hillelismus (Homaranismus) und die»jüdische Frage«in Ost- und Westeuropa. Bd N. Riemer and S. Senkbeil (Hg.), Beʼer Sheva by Beer and Bella Perlhefter, Bd I. von Treskow, Judenverfolgung in Italien ( ) in Romanen von Marta Ottolenghi Minerbi, Giorgio Bassani, Francesco Burdin und Elsa Morante, Bd K.E. Grözinger (Hg.), Jüdische Kultur in den SchUM-Städten. Literatur, Musik, Theater, Bd S. Klingenstein, Mendele der Buchhändler. Leben und Werk des Sholem Yankev Abramovitsh. Eine Geschichte der jiddischen Literatur zwischen Berdichev und Odessa, , Bd T. Metzler, Tales of three Cities. Urban Jewish Cultures in London, Berlin and Paris (c ), Bd M. Zoufalá (Hg.), Jewish Studies in the 21 st Century: Prague- Europe-World, Bd c. Olszynski, J. Schröder, C.W. Wilpert (Hgg.), Heimat- Identität-Mobilität in der zeitgenössischen jüdischen Literatur, Bd. 30

7 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 7 2. Religion Kultur Gesellschaft, Berlin Verlag, Berlin 1999 Religion in der schulischen Bildung und Erziehung. LER- Ethik-Werte und Normen in einer pluralistischen Gesellschaft, hrsg. v. K. E. Grözinger, B. Gladigow, H. Zinser Literatur als religiöses Handeln?, hrsg. v. Karl E. Grözinger u. Jörg Rüpke. 3. Jüdische Musik, Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2004 Klesmer, Klassik, jiddisches Lied. Jüdische Musikkultur in Osteuropa, Hrsg. K. E. Grözinger. Bd J. Nemtsov, Die neue Jüdische Schule in der Musik. Bd Jüdische Kunstmusik im 20. Jh., Hrsg. J. Nemtsov. Bd V. Bopp, Mailamm Die Geschichte einer Vereinigung zur Förderung jüdischer Musik in den USA. Bd B. Schröder-Nauenburg, Der Eintritt des Jüdischen in die Welt der Kunstmusik. Bd J. Nemtsov, Der Zionismus in der Musik. Bd E. Grözinger u. S. Hudak-Lasic,»Unser Rebbe, unser Stalin...«. Bd J. Nemtsov, Enzyklopädisches Findbuch zum Archiv der»neuen Jüdischen Schule«. Bd J. Nemtsov, Deutsch-jüdische Identität und Überlebenskampf. Jüdische Komponisten im Berlin der NS-Zeit. Bd J. Burns, (Die biblischen musikalischen Akzente) Bd. 9

8 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 8 5. Religionen und Weltanschauungen 2009 K.E. Grözinger (Hg.), Werte, Normen, Fragen in Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus /Buddhismus, Esoterik und Atheismus, 6 Bde., Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin Mitherausgeberschaft bzw. Wissenschaftlicher Beirat folgender Zeitschriften: 1991 The Journal of Jewish Thought & Philosophy, New York, Mitglied des Editorial Board seit Aschkenas, Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden, Wien, Köln, Weimar, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats seit Menora, Jahrbuch für deutsch-jüdische Geschichte, München, Mitherausgeber seit Journal of Jewish Culture, London 2005 und folgende Jahre: Enzyklopädie der Neuzeit, Stuttgart Aufsätze: 1973 Die Textzeugen der Pesiqta Rabbati, Frankfurter Judaistische Beiträge hrsg. v. K. E. Grözinger u. H. Hahn (FJB) 1, S , hrsg. v. K. E. Grözinger u. H. Hahn Midraschisch erweiterte Priestersegen in Qumran, FJB 2, S Der Gesang in der Theologie der Rabbinen, Der Midrasch von den Zehn Liedern, FJB 4, S Übersetzung und Kommentierung von zwei Inschriften, in: S. Freud, Sein Leben in Bildern und Texten, hrsg. v. E. Freud, I. Grubrich-Simitis, S. 46, 134, 324, 330, Suhrkamp Frankfurt a. M Prediger gottseliger Diesseitszuversicht, Jüdische Optimisten, FJB 5, S

9 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Singen und ekstatische Sprache, Kurzfassung des Vortrages beim 20. Deutschen Orientalistentag 1977, Kongressakten, S Ba al Shem oder Ba al Hazon, Wunderdoktor oder Charismatiker, Zur frühen Legendenbildung um den Stifter des Hasidismus, FJB 6, S Singen und ekstatische Sprache in der frühen jüdischen Mystik, JSJ 11, S Middat ha-din und Middat ha-rahamim, Die sogenannten Gottesattribute Gerech- tigkeit und Barmherzigkeit in der frühen rabbinischen Literatur, FJB 8, S Tora und Midrasch, in: Die Jüdische Welt, siehe: Bucheditionen Einleitung zu: Qumran, siehe: Bucheditionen Die hasidischen Erzählungen, ihre Formen und Traditionen, FJB 9, S Martin Bubers Chasidismusdeutung, in: Dialog mit Martin Buber, Arnoldshainer Texte Bd. 7, hrsg. v. W. Licharz, Haag und Herchen Frankfurt a. M., S Engel im Judentum, in: Theologische Realenzyklopädie, Walter de Gruyter Berlin-New York, Bd. IX, S Die Hasidim und der Hasidismus, in: Beter und Rebellen, hrsg. v. M. Brocke, Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Frankfurt, S Neoplatonisches Denken in Hasidismus und Kabbala, FJB 11, S Singen im Angesicht Gottes, Rundfunksendung über die Musik der talmudischen Zeit, MS 10 S., gesendet SFB, Februar 1984, Radio Bremen, März Gershom Scholems Darstellung des Hasidismus und seine Auseinandersetzung mit Martin Buber, FJB 12, S Die Namen Gottes und der himmlischen Mächte ihre Funktion und Bedeutung in der Hekhalot-Literatur, FJB 13, S Der Chassidismus in Osteuropa, Theologische Realenzyklopädie (unt. Stichwort Judentum ), Walter de Gruyter Berlin-New York, Bd. XVII, S

10 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Theosophie, Historiosophie und Anthroposophie des Kabbalisten Azriel aus Gerona (13. Jh.), FJB 14, S The Names of God and the Celestial Powers: Their Function and Meaning in the Hekhalot Literature, in: Proceedings of the First International Conference on the History of Jewish Mysticism, Early Jewish Mysticism, hrsg. v. Joseph Dan, Jerusalem, S Kohot aman ha- elyonim u-temurotehem be-mahashevet R. Azriel mi-gerona [Die mit aman bezeichneten theosophischen Kräfte in den Schriften von R. Azriel aus Gerona] (hebr.), in: Proceedings of the Second International Conference on the History of Jewish Mysticism, The Beginnings of Jewish Mysticism in Medieval Europe, hrsg. v. J. Dan, Jerusalem, S Martin Buber und die jüdische Tradition, in: Das Freie Jüdische Lehrhaus - eine andere Frankfurter Schule, hrsg. v. R. Sesterhenn, Verlag Schnell & Steiner München/Zürich, S Sündenpropheten. Halachaprophetie im Judentum Osteuropas, FJB 15, S Gemeinde, Gesellschaft und Wissenschaft, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 69 Sept Die Gegenwart des Sinai, Erzählungen und kabbalistische Traktate zur Vergegen- wärtigung des Sinai, FJB 16, S Der dritte Kabbala-Kongress in Jerusalem, in: Uni-Report, Frankfurt a. M. 27. April Chassidische motieven in het werk van Franz Kafka (holländ.), in: Ter Herkening 16, S Chasidismus-Kongress in London, in: Uni-Report, Frankfurt a. M. 6. Juli Judentum im deutschen Sprachbereich, in: Jüdische Gemeindezeitung Frankfurt a. M., 20. Jg. Nr Sept./Okt. 1988/89 Chasidische Erzählungen. Ursachen und Motive von Religion gemäß der Funktion und Aufgabe religiöser Volksliteratur am Beispiel der Chasidischen Erzählungen, in: Fritz Thyssen Stiftung, Jahresbericht 1988/89, S

11 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Chassidismus und Philosophie ihre Wechselwirkung im Denken Martin Bubers; in: Martin Buber ( ), Arnoldshainer Texte Band 57, hrsg. v. W. Licharz, H. Schmidt, Haag u. Herchen Frankfurt a. M., Vol. I, S Der Mensch als Ebenbild Gottes im Wandel der jüdischen Tradition, in: Nordisk Judaistik, Vol. 10, Nr. 2, S Pessach aus der Sicht der Kabbalisten; Frankfurter Jüdische Nachrichten Nr. 70, April Masoret we-hiddush bi-tefisat ha-shir ba-zohar (hebr.) [Tradition und Neuerung in der Musiktheorie des Sohar], in: Proceedings of the Third international Conference on the History of Jewish Mysticism, The Age of the Zohar, hrsg. v. J. Dan, Jerusa- lem, S Die magische Kraft der Töne, Der Schofar und andere Bräuche an den Jamim Nora im, Jüdische Gemeindezeitung, Frankfurt a. M. 21. Jg. Nr Elijahu. Die Geschichte von einem Zaddik und Elijahus Becher, in: Jüdische Gemeindezeitung Frankfurt a. M. 21. Jg. Nr Ha-sippur ha-hasidi ka-maqor le-heqer ha-dat ha- amamit hayehudit, [Die chasidische Erzählung als Quelle zur Erforschung der jüdischen Volksreligion], Vortrag beim 10. World Congress of Jewish Studies, Jerusalem (hebr.) Pessach aus der Sicht der Kabbalisten, in: Der Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, München Nr. 44, Sept Der Alt(e) Kampf gegen den typischen Juden, in: Semit 1/ Gesetz, Dogma und Gesellschaft im Judentum, in: Semit 3/ Judaistik vid Lunds universitet, in: Svensk Teologisk kvartalskrift Lund, 66/1990, S. 1-6 (schwed.) Pessach Ein Fest und viele Deutungen, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 72, April Das Licht von Chanukka, Der Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, München, Nr. 45, Dez.

12 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Die magische Kraft der Töne. Der Schofar und andere Bräuche während der Jamim Noraim, in: Der Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, München, Nr. 44, Sept Öffne das Himmelstor! Himmelsstürmer an den Hohen Feiertagen in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 73 Sept./Okt Die hohen Feiertage und der moderne Mensch. Der Fall Franz Kafka, in: Der Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, München, Nr Die hohen Feiertage und der moderne Mensch. Der Fall Franz Kafka, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr 75, Sept Kiddusch ha-schem, Die Lehren vom jüdischen Martyrium, Vortrag Jüdisches Museum Frankfurt a. M. 1990, in: Der Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, München, Nr. 50 Dez Das Licht von Chanukka, in: Unsere Stimme, Frankfurt a. M. 23. Jg. Nr. 6 Dez Einleitung zu: Judentum im deutschen Sprachraum, S. 7-14, siehe: Bucheditionen Jüdische Wundermänner in Deutschland, in: Judentum im deutschen Sprachraum, S , siehe: Bucheditionen Messianic Ideas in Jewish Mysticism, Vortrag gehalten bei einem Symposion zum jüdischen Messianismus, Lund (Schweden), Nov. 1989, in: Nordisk Judaistik Stockholm 12, S Der ferne und der nahe Sinai, zu Schavuot dem Fest der Toraoffenbarung, Der Landesverband der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern, München, Nr Gedenken, Erinnern und Fest als Wege zur Erlösung des Menschen und zur Transzendenzerfahrung im Judentum, in: Alltag und Transzendenz, hrsg. v. B. Casper und W. Sparn, Alber Freiburg i. Br., S Jesodot u-megamot be-ti urei ha-kosmologia be-kitwe ha-ari (hebr., Grundlagen und Ziele kosmologischer Beschreibungen in Isaac Lurias Schriften), Eröffnungs- vortrag beim 4. Internationalen Kongress zur Geschichte der jüdischen Mystik,

13 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 13 Jerusalem, Feb. 1991, in: Lurianic Kabbalah, hrsg. v. R. Elior u. Y. Liebes, Hebrew University Jerusalem, S Jüdische Literatur zwischen Polen und Deutschland, in: Die wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen den jüdischen Gemeinden in Polen und Deutschland vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, hrsg. v. K. E. Grözinger, Harrassowitz, Wiesbaden, S Purimspiele und Itzig Mangers Megile-Lider, in: Der Landesverband der Israelitischen Gemeinden in Bayern, München, Nr. 51, Febr./März Innen und Außen. Zwei Aspekte des selben Seins. Die Sicht der lurianischen Kabbala (noch unveröffentlicht) Die Totenruhe im Judentum, in: Der jüdische Friedhof in Ottensen, hrsg. v. U. Hinneberg, Hamburg-Altona Dingwort- Verlag, S Der Hamburger Friedhofstreit. Über Totenruhe und jüdische Tradition, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 77, Juli/August Handling of Holy Traditions as a Path to Mystical Unity in the Iyyun Texts, in: Patrimoines judaisme, Rashi , hrsg. v. G. Sed. Rajna, Cerf Paris, S Reuchlin und die Kabbala, in: Reuchlin und die Juden, hrsg. v. A. Herzig u. J. H. Schoeps, Thorbecke Sigmaringen, S Die Totenruhe im Judentum, in: Menora. Jahrbuch für deutschjüdische Geschichte 4, München-Zürich, S Formen jüdischer Mystik, in: D. S. Ariel, Die Mystik des Judentums, Diederichs, München, S The Buber-Scholem Controversy About Hasidic Tale and Hasidism Is There A Solution?, in: G. Scholem s Major Trends in Jewish Mysticism 50 Years After: proceedings of the Sixth International Conference on the History of Jewish Mysticism, hrsg. v. P. Schäfer u. J. Dan, Mohr Tübingen, S Geschichte statt Religion? Zum Sinn von Holocaust - Gedenkstätten, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 81/82, Sept.

14 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger In Rosenzweigs Seele die Kabbala, Messianismus zwischen Mythos und Macht, Jüdisches Denken in der europäischen Geistesgeschichte, hrsg. v. E. Goodman-Thau u. W. Schmied- Kowarzik, Akademie-Verlag Berlin, S »Trübselige Meinung«sagte K. Zu Franz Kafkas Türhüterlegende Franz Kafka Vor dem Gesetz, Aufsätze und Materialien, hrsg. v. M. Voigts, Würzburg Verlag Königshausen & Neumann, S Salomo Ibn Gabirol Dichter und Philosoph, in: Salomo Ibn Gabirol, Krone des Königtums Keter Malchut, hrsg. v. E. Goodman-Thau und Chr. Schulte, übs. v. Chr. Corell, Berlin Akademie-Verlag, S Jüdische Schriftauslegung, in: Schrift Sinne. Exegese, Interpretation, Dekonstruction, hrsg. im Auftrag der Guardini Stiftung von Paolo Chiarini u. Hans Dieter Zimmermann, Berlin Dreieck Verlag des Forum Guardini, S Jüdische Studien an der Universität Potsdam, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten Nr. 86, Sept Bilder der Judenfeindschaft: Die Gottesmörder in: Antisemitismus. Vorurteile und Mythen, hrsg. v. Julius H. Schoeps u. Joachim Schlör, Piper Verlag München, S Die Gottesmörder, in: Bilder der Judenfeindschaft. Antisemitismus, Vorurteile und Mythen, Bechtermünz Verlag München Die Gottesmörder, in: Antisemitismus, Vorurteile und Mythen, Zweitausendeins München, S Jüdische Wunderrabbiner R. Nathan Adler und sein Kreis, in: Das aschkenasische Rabbinat, Studien über Glaube und Schicksal, hrsg. J. Carlebach, Metropol Verlag Berlin, S Schuld und Sühne bei Franz Kafka im Lichte der jüdischen Theologie, in: Das Schuldproblem bei Franz Kafka, hrsg. v. W. Kraus u. N. Winkler Schriftenreihe der Österreichischen Kafka-Gesellschaft, Bd. 6, S Between Magic and Religion Ashkenazi Hasidic Piety, in: Mysticism Magic and Kabbalah in Ashkenazi Judaism, hrsg. v. K. E. Grözinger u. J. Dan, Berlin, S

15 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger The Source Value of the Basic Versions of the Shivhe ha- Besht, in: Hasidism Reappraised, hrsg. v. A. Rapoport-Albert, Littman Library London-Portland, S Martin Bubers Deutung der jüdischen Geschichte als der Versuch einer Modernisierung des Judentums, oder das doppelte Mißverständnis, in: Konfrontation und Koexistenz, hrsg. v. R. Heuer, R. R. Wuthenow, Campus Verlag Frankfurt, New York Jüdische Mystik. Eine Einführung in die Geisteswelt des Chassidismus, in: Der Chassidismus, Leben zwischen Hoffnung und Verzweiflung, Beiträge einer Tagung der Evangelischen Akademie Baden v Nov in Bad Herrenalb, hrsg. v. Evang. Akad. Baden, Verlag Evang. Presseverb. für Baden, Karlsruhe, S Der Ba al Schem von Michelstadt und die Frankfurter Kabbalisten, in: Menora, Jahrbuch für deutsch-jüdische Geschichte, S Ba al Schem Tov Legende oder Wirklichkeit, Polnische Steuerlisten belegen seine Lebensdaten, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 92, Sept Zeichen des Umbruchs - jüdische Studien in Deutschland, in: VJS Nachrichten Legenden aus dem Frankfurt des 18. Jahrhunderts Umbrüche und Unruhen, in: Jüdische Kultur in Frankfurt a.m. von den Anfängen bis zur Gegenwart, S , siehe: Bucheditionen Das Jenseits zwischen Geschichte und Ontologie, in: Vom Jenseits, Jüdisches Denken in der europäischen Geistesgeschichte, hrsg. von E. Goodman-Thau, Akademie Verlag Berlin, S The Ba al Shem of Michelstadt (Vortrag beim 12. World Congress of Jewish Studies in Jerusalem, August 1997, Hebräisch, Festschrift f. Rivka Horowitz, ed. Haviva Pedaja.) 1997 Zwischen Wunder und Wissenschaft der Ba al Schem von Michelstadt, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 94/95, Okt.

16 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Sprache und Identität Das Hebräische und die Juden, in: Sprache und Identität, siehe: Bucheditionen Jesus, Maria und Paulus zurückgeholt. Zum Tod des Schriftstellers und Religionswissenschaftlers Schalom Ben- Chorin, Berliner Zeitung, Nr. 106, 8./9. Mai Chassidismus, in: Metzler Lexikon Religion, Metzler Verlag Stuttgart-Weimar, I, S Ethik Religion und Philosophie. Deutungen des Gesetzes im Judentum, in: Religion in der schulischen Bildung und Erziehung, S , siehe: Reihen, Religion Kultur Gesellschaft 1999a Und gedenke, daß du Sklave warst im Lande Ägypten. Das Dilemma zwischen Erinnern und Vergessen (Zu Primo Levi im Rahmen der jüdischen Tradition), in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 99, März Kabbala, MS für eine Rundfunksendung des ORF April Die Haggadah keine Geschichte der Vergangenheit, Aufbau, Amerika s Only German-Jewish Publication, v. 19. März Die Apotheose der Sprache Literatur und Text als religiöses Handeln im Judentum, in: Literatur als religiöses Handeln? S Siehe: Reihen, Religion Kultur Gesellschaft 1999b Die Gottesmörder, in: Antisemitismus, Vorurteile und Mythen, Zweitausendeins München, S Die Wissenschaft vom Judentum im Nachkriegsdeutschland, in: VJS-Nachrichten 5, Die hermeneutischen Paradigmata hasidischer Tora-Deutung. Prinzipien der Innovation, in: Die philosophische Aktualität der jüdischen Tradition, hrsg. v. W. Stegmaier, Suhrkamp Frankfurt a. M., S Parshanuto shel Martin Buber le-toledot 'am Yisra'el kanisayon la-modernisatziya shel ha-yahadut 'o:'i-ha-hawana hakefula, in: Open University of Israel Types of Jewish Mysticism and their Relation to Theology and Philosophy, in: Expérience et écriture mystiques dans les religions du livre, hrsg. v. P. Fenton et R. Goetschel, Brill Leiden/Boston/Köln, S

17 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Jüdische Studien oder Judaistik in Deutschland Aufgaben und Strukturen eines Faches, in: Wissenschaft vom Judentum. Annäherungen nach dem Holocaust, hrsg. v. M. Brenner, S. Rohrbacher, Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen, S Cadyk i Baal Szem w Chasydyzmie Wschodnioeuropejskim, in: Duchowość Żydowska w Polsce Materiały z Konferencji Krakow IV 1999, (The Zaddik, Tradition and Types), Księgarnia Akademicka Kraków, S Zahlen, die auf das Ende deuten jüdische Zahlenmystik und Kabbala, in: Der Mythos der Zahl Das Jahr 2000, hrsg v. S. J. Lederhilger, Peter Lang Verlag Frankfurt a. M., S Gezwungen, die Welt zu erhalten Deutungen von Tora und Gesetz im Judentum, in: Das Gesetzesverständnis bei Juden und Christen, hrsg. v. U. Kern, LIT-Verlag Münster-Hamburg- London, S Zahlen, die auf das Ende deuten. Jüdische Endzeithoffnungen als Spiegel der Generationen, in: Menora Jahrbuch für deutschjüdische Geschichte, hrsg. v. J. H. Schoeps, K. E. Grözinger, W. Jasper, G. Mattenklott, S Und wenn ihr Gesang das Unglück nicht vertreibt, so gibt er uns wenigstens Kraft, es zu ertragen, in: Sommerakademie news, Institut für Geschichte der Juden in Österreich, Die Wehen des Messias, S Getrennt Marschieren, FAZ Berliner Seiten v. 11. Jan Seckel Löw Wormser der Ba al Schem von Michelstadt, Zum 150. Geburtstag, in: Aschkenas, Zeitschrift für Geschichte und Kultur der Juden, Nr. 10, S Jüdische Mystik, in: Handbuch des europäischen Judentums, hrsg. v. E. V. Kotowski, J. H. Schoeps, H. Wallenborn, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt, Bd. II, S Zahlen, die Geschichte machen. Die Zahl als Orientierungshilfe in der jüdischen Historiosophie, in: Die Wehen des Messias. Zeitenwende in der jüdischen Geschichte, hrsg. v. E. Brugger u. M. Keil, Philo Berlin-Wien, S Wundermann, Helfer und Fürsprecher. Eine Typologie der

18 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 18 Figur des Ba al Schem in aschkenasisch-jüdischen Volkserzählungen, in: Der Magus. Seine Ursprünge und seine Geschichte in verschiedenen Kulturen, hrsg. v. A. Grafton, M. Idel, Akademie Verlag Berlin, S Spirituelle Geographie Polnische Orte in der jüdischen Volkserzählung, in: Aschkenas, Nr. 11, Heft 2, S Artikel für das Wörterbuch über die Qumrantexte, hrsg. v. K. G. Kuhn u. H. Stegemann (noch unpubliziert, MS 30 S.) Erinnern und Vergessen- Primo Levi und die jüdische Tradition, in.b. Sändig (Hg.) Zwischen Adaption und Exil. Jüdische Autoren und Themen in den romanischen Ländern, Wiesbaden 2001, S Schaddaj Hüter der Türen Israels. Jüdische Frömmigkeit im Alltag und Schabbat im 19. Jahrhundert, in: A. R. Loewenbrueck, Nebeneinander Miteinander Gegeneinander? Zur Koexistenz der Juden und Katholiken im 19. u. 20. Jahrhundert, Reihe: Laupheimer Gespräche, hrsg. v. Haus der Geschichte Baden-Würt-temberg, Bleicher Verlag Gerlingen, 2002, S Tsadik and Ba al Shem in East European Hasidism, in: Polin 15, Littman Library of Jewish Civilisation, Oxford 2002, S Jüdische Geschichtsschreibung zwischen Mythos und Moderne eine Verortung der Differenz, in: Zeitenwenden, Festschrift für A. Herzig, hrsg. v. J. Deventer, S. Rau, A. Conrad, Münster-Hamburg-London 2002, S Magicians, Helpers, Mediators in Jewish Folktales from Medieval Germany to Pre-Enlightenment Poland Types of Ba ale Shemot, in: Der Magus, hrsg. v. A. Grafton u. M. Idel, Princeton, i. V Rabbi Jehuda he-chasid als Wundertäter, Vortrag beim Symposion, in: Rabbi J(eh)uda he-chasid von Regensburg: Seine Zeit, seine Welt, seine Bedeutung, hrsg. v. Christoph Daxelmüller, Reihe Jüdische Kultur Harrassowitz Wiesbaden, i.v Das Judentum binnenreligiöse Pluralität als Chance zum Diskurs zwischen den Religionen, in: Philosophischer Dialog

19 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 19 der Religionen statt Zusammenstoß der Kulturen im Prozess der Globalisierung, Hrsg. P. Koslowski, München 2002 S Judaism: Intra-Religious Plurality as a Chance for Discourse between Religions, in: Philosophy Bridging the World Religions, ed. P. Koslowski, Dordrecht/Boston/ London 2003, S Die Totenruhe im Judentum, in: Jüdische Kulturbühne (5) CH- Forch 2003, 8 Sp Die Totenruhe im Judentum, in: Das Gebinde des Lebens, Limburg, ed. C. Pullmann,E. Caspary 2004 Sefer Chasidim, in: Enzyklopädie des Märchens 2004 Parschanut schel Martin Buber le-toledot am Jisrael ka nisajon le-modernisazia schel ha-jahadut: o i-ha-havana hakefula, in H. Wassermann (ed.) (hebr.), The German-Jewish History we have inherited. Young Germans Write Jewish History, Jerusalem., S Polen - Jüdisches Heimatland.Polnische Orte und Städte in der ostjüdischen Volkserzählung, in: Scripta Judaica Cracoviensia 2 (2004) S Die Totenruhe im Judentum, in: Die jüdischen Kultusgemeinden Weyer und Münster in Hessen. Vom 17. Jahrhundert bis zu ihrer Vernichtung, Limburg 2004, S Die frühesten Zeugnisse des Judendeutsch oder Jiddisch - Glossare zum Bibeltext, in: Aschkenas 14,2 (2004), S Von der Prophetie zur Wissenschaft. Auf den religionsgeschichtlichen Spuren des jüdischen Denkens, in: Jüdische Allgemeine 34/04, S Wahrnehmung und Konstruktion von Raum als Erbe der religiösen Kultur am Beispiel des deutschen Judentums, in: Gelebte Religionen. Festschrift für Hartmut Zinser, Würzburg 2004, S Gemeinsame Sprache und gemeinsames Denken der religiösen Kulturen im Mittelalter. Anlass zur Hoffnung oder Illusion?, in: Das jüdische Erbe Europas. Krise der Kultur im

20 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 20 Spannungsfeld von Tradition, Geschichte und Identität, Berlin- Wien 2004, S Einblick in die Kabbala, Frankfurter Jüdische Nachrichten, Rosch ha-schana Die Gegenwart der Kabbala, Pardes 10/Juni-Juli 2005, S Transfer of Cultural Patterns via Folktales in Ashkenazi Jewry, in: Festschrift für Joav Elstein, Studies in Jewish Narrative, Ma ase Sippur, hrsg. v. A. Lipsker, R. Kushelevsky, Ramat Gan, S. XXXVII-LIV Die jüdische Religion in Kafkas Werk, in: Juden und Judentum in der deutschsprachigen Literatur, Hrsg. W. Jasper et al., S Über Manfred Voigts, PaRDeS, Artikel Judentum, in: Enzyklopädie der Neuzeit Bd. 6, Stuttgart Sefer Chassidim, in: Enzyklopädie des Märchens, Berlin/New York 2006, Sp Der Odem des Lebens, in: Meditation 32,4 (2006), Ostfildern- Ruit S Gottesglaube und Literatur als menschliche Überlebensstrategie bei Franz Kafka, in: Die Gottesfrage in der europäischen Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts, ed. R. Langthaler u. W. Treitler, Wien, Köln, Weimar, S Sekel Lejb Wormser - Ba al ha-schem mi-michelstadt, in: Jahadut, Sugijot, Keta im, Panim, Zehujot, Sefer Rivka, ed. H. Pedaja, E. Me ir, Beer Sheva, S Artikel: Judentum, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 6, Sp Kabbala und Hasidismus - vielfältiges und widersprüchliches Symbol des Judentums, in: Die Juden. Eine unbekannte Nation, ed. J.D. Pattilo-Hess u. M.R. Smole, Wien, S Das geistige Profil der Veitel Heine Ephraimschen Lehranstalt im Lichte ihrer Bibliothek, in: Die Stiftungen der preußischjüdischen Hofjuweliersfamilie Ephraim und ihre Spuren in der Gegenwart, Wiesbaden (JK 19)

21 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Die»Ephraim Veitel Stiftung«: Ephraim Veitels Testament, Satzungen und deren Deutungen - Dokumente einer deutschjüdischen Geschichte, in: Die Stiftungen der preußischjüdischen Hofjuweliersfamilie Ephraim und ihre Spuren in der Gegenwart, Wiesbaden (JK 19) 2009 Die Stiftungen des Zacharias Veitel Ephraim Familienzweiges, in: Die Stiftungen der preußisch-jüdischen Hofjuweliersfamilie Ephraim und ihre Spuren in der Gegenwart, Wiesbaden (JK 19) 2009 Ha-Bescht we-jahaso le-moreshet ba ale ha-shem ha- ashkenasit ka-joresh u-ka-mehadesh, In: Ma ase Sippur, Bd. 3. Ed. A. Lipsker, Ramat Gan 2009 Die ostjüdische Volkserzählung des 18. Und 19. Jahrhunderts als Teil der europäischen Literatur, in: Integration und Ausgrenzung. Studien zur deutsch-jüdischen Literatur- und Kulturgeschichte von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart. Festschrift H.O. Horch zum 65. Geburtstag, Hrsg. M.H. Gelber, J.Hessing, R. Jütte, Tübingen 2010 Il processo di Kafka e il film di Orson Welles, in: Franz Kafka / Orson Welles: Il Processo, ed. L. Cimmino, D. Dottorini, G. Pangaro, Rubbetino 2010 Leone Modena di Venezia zwischen rabbinischer Tradition, Philosophie, Kabbala und Christentum, in: Interstizi. Culture Ebraico-cristiane a Venezia e nei suoi domini dal medioevo all et à moderna, ed. U. Israel, R. Jütte, R.C. Mueller, Rom 2010 Jewish Legends from Kraków, in: Scripta Judaica Cracoviensia, Vol 8. Krakau 2010 Die»Andere Seite«in der Kabbala - Sitra Achra, in: Die Kommunikation des Satans. Einflüsterungen, Gespräche, Briefe des Bösen, ed. J.E. Hafner, P. Diemling, Frankfurt a. M Zur Eberswalder»Judendebatte«, in: Eberswalder Jahrbuch für heimat-, Kultur- und Naturgeschichte 2010 Ausgabe Barnim, ed. I. Fischer, Eberswalde 2010 Jewish Legends from Kraków, in: Scripta Cracoviensia 8, S

22 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Glück im Judentum. Menschenbild als Ebenbild Gottes, in: Glück. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttgart, ed. D. Thomä, C. Henning und O. Mitscherlich 2011 Glück im Hebräischen, in: Glück. Ein interdisziplinäres Handbuch, Stuttgart, ed. D. Thomä, C. Henning und O. Mitscherlich 2010 Geschichtsschreibung als politischer Kampf. Shlomo Sand - Die Erfindung des jüdischen Volkes. Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand. In: SPME Archives 6964, 6. Juli Artikel: Theologie, Judentum, ENZ 2011 Artikel: Vernunftreligion, Judentum, ENZ 2012 Was ist das Jüdische am»jüdischen«denken? Auf der Suche nach dem Kontinuum in der Vielfalt jüdischer Theologien und Philosophien, in:» und handle mit Vernunft«. Festschrift zum 20jährigen Bestehen des Moses Mendelssohn Zentrums, hrsg. G. Botsch, K. Bürger et al., Hildesheim, Zürich, New York, S Are there Criteria for defining Jewishness in Jewish Thinking?, in: Traces of Judaism in Contemporary Thought, ed. A. Bielik- Robson, A. Lipszyc, Warschau 2011 Die christlich theologische Amaßung das Judentum definieren zu wollen. Dr. Vollmer und das deutsche Pfarrerblatt ein mittelalterliches Judendiktat aus der deutsch-protestantischen Gegenwart. Online publiziert in: SPME Archives 29. August, Gründe und Grenzen des Kiddusch ha-schem Heiligung des Gottesnamens, in:martyriumsvorstellungen in Antike und Mittelalter. Leben oder streben für Gott?, hrs. S. Fuhrmann & R. Grundmann, Leiden, Boston, S Religiöse Autorität im Chassidismus. Neue Formen der rabbinischen Lehrer-Schüler-Beziehung, in: A.-B. Renger (Hg.), Meister und Schüler in Geschichte und Gegenwart. Von Religionen der Antike bis zur modernen Esoterik, Göttingen, S Das Ende des Zionismus? In: SPME German Edition N , June 12, 2012

23 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Abraham Geigers theologische Wende vor dem Hintergrund der neuzeitlichen Debatte um Religion und Vernunft, in: Jüdische Existenz in der Moderne. Abraham Geiger und die Wissenschaft des Judentums, hrsg. Ch. Wiese, W. Homolka, Th. Brechemmacher, Berlin, Boston, S Martin Bubers Denken im Lichte seiner Chassidismus- Deutung, in: Im Gespräch. Hefte der Martin-Bubergesellschaft, Nr , S Die Erzählerische Kultur der SchUM-Städte Zur Einführung, in: Jüdische Kultur in den SchUM-Städten. Literatur, Musik, Theater, Wiesbaden 2014, Hg. K.E. Grözinger, S Städtebilder: Speyer Worms und Mainz mit den Augen der jüdischen Erzähler betrachtet, in: Jüdische Kultur in den SchUM-Städten. Literatur, Musik, Theater, Wiesbaden 2014, Hg. K.E. Grözinger, S »Jüdische Philosophie«oder»Jüdisches Denken«? Von der Unmöglichkeit einer Begriffsbestimmung, in Vorbereitung, (Kiel) 2014 Martin Buber: Ich und Du, in: Klf 2014 Martin Buber, Gog und Magog, Klf (beide in Laufwerk K Are there Criteria for Defining Jewishness in Jewish Thought, in: A. Bielik-Robson, A. Lipszyc (Hgg.), Judaism in Contemporary Thought, London & New York (Routledge), S Franz Kafka and the Jewish Religion, in: H. Weiss, R. Katsman, B. Kotlerman (Hgg.), Around the Point: Studies in Jewish Literature and Culture in Multiple Languages, Cambridge Scholars Publishing, S Zielsetzungen und Aufgaben Jüdischer Studien zwischen Judaistik und jüdischer Theologie Ein Rückblick nach 20 Jahren. Vortrag zur 20-Jahr-Feier der Jüdischen Studien an der Universität Potsdam am Universität Potsdam 2014, Online veröffentlicht auf dem Publikationsserver der Universität Potsdam: URL URN urn:nbn:de:kobv:517-opus

24 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Johannes Reuchlin und das Denken der Kabbala. Gedanken zur Stuttgarter Oper»Wunderzaichen«, online publiziert: https://www.oper-stuttgart.de/musiktheater/das-denken-derkabbala/ 2015 Jüdische Messiasvorstellungen und Konzepte, erscheint in ZfRGG 2015 Wunderrabbi, in: EJGK, Stuttgart-Weimar Die Schoah als religiöse, theologische und philosophische Herausforderung, in: Jüdische Allgemeine 35/15, 27. August 2015, S.21 Rezensionen: 1976 J. H. Niggemeyer, Beschwörungsformeln aus dem Buch der Geheimnisse, in: Freiburger Rundbrief J. Lavy, Langenscheidts Handwörterbuch Hebräisch-Deutsch, in: FAZ 27. Jan J. Lavy, Langenscheidts Handwörterbuch Deutsch-Hebräisch, in: FAZ 13. Nov Strack, H, Stemberger, G., Einleitung in Talmud und Midrasch, München, 1982, in: FJB 10, S P. Schäfer, Synopse zur Hekhalot-Literatur, Tübingen 1982, in: FJB 10, S Perl, Joseph, Über das Wesen der Sekte Chassidim, Edited from the Manuscript with Introduction and Annotations by A. Rubinstein, Jerusalem 1977 (Hebr.), in: FJB 10, S Der Jerusalemer Talmud, Übers. v. G. Wewers, Tübingen 1981, Traktat Sanhedrin, für: Erasmus, Darmstadt, abgelief. März Jüdisches Fest - Jüdischer Brauch, hrsg. v. Friedrich Thieberger (Neudruck 1985) für Hess. Rundfunk, ges. Sept Kabbala-Kongress, in: Uni-Report 16. April.

25 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Der dritte Kabbala-Kongress in Jerusalem, in: Uni-Report 24. April Chasidismus-Kongress in London, in: Uni-Report 6. Juli Aus ostjüdischem Leben erzählt (Sammelrezension): Ulf Dietrichs (Hrsg.), 1988, Ostjüdische Geschichten, München 1988; S. Lewin, Chassidische Legende, 1989, München 1989; Ch. Bloch, Chassidische Geschichten, München 1990; Scholem Alejchem, Stempenju, Freiburg, Basel, Wien 1990, in: Buchmagazin, Herbst-Winter Frankfurt a. M Ein volles Schatzhaus zu den Sprüchen der Väter. Schmuel Daum: Ijunim le-pirke Avot, Rabbinische Weisheiten zu den Sprüchen der Väter, Frankfurt a. M. 1990, in: Jüdische Gemeindezeitung Frankfurt, Nr. 8/ Professor Arnold Goldberg (in memoriam), in: Uni-Report Svante Lundgren, Moses Hess on Religion, Judaism and the Bible, Åbo Akademie Förlag, Åbo, Finnland 1992, in: Nordisk Judaistik, Vol.13, Nr Der Traum von der Selbsterlösung des Menschen. Micha Brumlik, Die Gnostiker, Frankfurt 1992, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 79 Dez E. Róth, L. Prijs. Hebräische Handschriften 1 A u. B. Die Handschriften der Stadt- und Universitätsbibliothek Frankfurt a. M., Stuttgart 1982, in: Aschkenas, 2/1992, S Isaja Tishby, The Wisdom of the Zohar, 3 Bde. London 1990, in: Aschkenas, 1/1993, S M. Wolffsohn, Eine Amputation des Judentums? (FAZ , S. 32), in: FAZ 24, April Micha Brumlik, Die Gnostiker, Frankfurt 1992 (Langversion), in: Tagesspiegel Berlin, 6. März Jüdisches Theater im wilhelminischen Berlin. Peter Sprengel, Scheunenviertel-Theater. Jüdische Schauspieltruppen und jiddische Dramatik in Berlin ( ), Berlin 1995, in: Frankfurter Jüdische Nachrichten, Nr. 90 Sept M. M. Faierstein (trsl.), Jewish Mystical Autobiographies. Book of Visions and Book of Secrets, in: Aschkenas Nr. 11, Heft 2

26 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger Die frühesten Zeugnisse des Judendeutsch oder Jiddisch (W. Röll, Die jiddischen Glossen des Jahrhunderts zum Buch»Hiob«in Handschriftenabdruck und Transkription, Tübingen 2002, in: Aschkenas 14 (2004), S Erika Timm, Historische jiddische Semantik, Tübingen 2005, in: PaRDeS 12 (2006), S Ch. Auffahrt, H.G. Kippenberg, A. Michaels (Hrsg.) Wörterbuch der Religionen, Stuttgart 2006, XVIII, 589 S.; in: ZRGG 2007 Hans Joachim Schoeps; Der Vergessene Gott. Franz Kafka und die tragische Position des modernen Juden, Hg. und eingeleitet v. A. Ktause Landt, Berlin: 2006, in: ZRGG 59,4(2007), S Rafael Arnold (Übs. & Hrsg.), Leon Modena, Jüdische Riten, Sitten und Gebräuche, in: Pardes Thomas Meyer, Vom Ende der Emanzipation, Jüdische Philosophie und Theologie nach 1933, Göttingen 2008, 207 S., in Jüdische Zeitung Dezember 2008, S Dominique Bourel, Moses Mendelssohn. Begründer des modernen Judentums, Zürich 2007, in: Pardes Thomas Meyer, Vom Ende der Emanzipation, Jüdische Philosophie und Theologie nach 1933, Göttingen 2008, 207 S.,, in: Pardes Bernd Roling, Aristotelische Naturphilosophie und christliche Kabbalah im Werk des Paulus Ritius, in: Niemeyer - Beiträge 2010 Shlomo Sand - Die Erfindung des jüdischen Volkes. Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand, in: SPME Faculty Forum, German edn. July ; Englisch in: SPME Fac.For. engl. edn. Oct. 10, Dirk Westerkamp, Die philonische Unterscheidung. Aufklärung, Orientalismus und Konstruktion der Philosophie, München 2009, in: Pardes DIE CHRISTLICH-THEOLOGISCHE ANMAßUNG, DAS JUDENTUM DEFINIEREN ZU WOLLEN. SPME News August 29, June O. Leavitt, The Mystical Life of Franz Kafka. Theosophy, Cabala, and the Modern Spiritual Revival, Oxford

27 Schriftenverzeichnis Karl E. Grözinger 27 University Press 2012, 212 p. in: Shofar 33,1 (Fall 2014), S

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeine Aufgabenbeschreibung 9 2. Die didaktische Struktur der Rahmenrichtlinien 12 2.1 Didaktische Konzeption Fünf Lernschwerpunkte als Strukturelemente 13 2.2 Beschreibung

Mehr

Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenologie des Geistes, Hamburg Ders., Vorlesungen über die Philosophie der Religon, Band 1, Stuttgart 1965

Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenologie des Geistes, Hamburg Ders., Vorlesungen über die Philosophie der Religon, Band 1, Stuttgart 1965 Arbeitsbibliographie Literatur Hegel Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenologie des Geistes, Hamburg 1952 Ders., Vorlesungen über die Philosophie der Religon, Band 1, Stuttgart 1965 Ders., Vorlesungen

Mehr

5. Islamische Hochschulvereinigung, in: Glaubenssache: Religion in Bonn, edd. Krischan Ostenrath und Wilhelm-Peter Schneemelcher, Bonn 2003, 154-59.

5. Islamische Hochschulvereinigung, in: Glaubenssache: Religion in Bonn, edd. Krischan Ostenrath und Wilhelm-Peter Schneemelcher, Bonn 2003, 154-59. Publikationen (Auswahl): 1. Eigene Veröffentlichungen Monographie: - Der Mensch als Spiegelbild Gottes in der Mystik Ibn ʿArabīs, Wiesbaden: Harrassowitz- Verlag 2007. 2. Aufsätze (Auswahl): 1. ʿAbd ar-raḥmān

Mehr

Einführung in das Judentum

Einführung in das Judentum Einführung in das Judentum Literaturliste 1. Lexika / Gebetbuch Maier, Johann / Schäfer, Peter, Kleines Lexikon des Judentums. Stuttgart 1981 Oppenheimer, John F. u.a., Lexikon des Judentums. Gütersloh

Mehr

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen Institut für Katholische Theologie Der Geschäftsführende Direktor Prof. Dr. Linus Hauser Karl-Glöckner-Straße 21 H 35394 Gießen Tel.: 0641 / 99-27200 Fax.: 0641 / 99-27249 Email: linus.hauser@katheologie.uni-giessen.de

Mehr

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot,

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot, Fischer, Wolfram Z 2333 i - 13 Die Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus / Lüneburg: Peters, 1961. - 64 S. (Schriftenreihe der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung : Zeitgeschichte

Mehr

Thomas-Akademie Jüdische und christliche Leseweisen der Bibel im Dialog Kurt Kardinal Koch EINLADUNG

Thomas-Akademie Jüdische und christliche Leseweisen der Bibel im Dialog Kurt Kardinal Koch EINLADUNG Theologische Fakultät EINLADUNG Thomas-Akademie 2016 Jüdische und christliche Leseweisen der Bibel im Dialog Kurt Kardinal Koch MITTWOCH, 16. MÄRZ 2016, 18.15 UHR UNIVERSITÄT LUZERN, FROHBURGSTRASSE 3,

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Einführungsphase. Unterrichtsvorhaben: Der Mensch in christlicher Perspektive

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Einführungsphase. Unterrichtsvorhaben: Der Mensch in christlicher Perspektive Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Einführungsphase Unterrichtsvorhaben: Der Mensch in christlicher Perspektive Inhaltliche Schwerpunkte Der Mensch als Geschöpf und Ebenbild Gottes (Was

Mehr

Treten Sie ein! Treten Sie aus!

Treten Sie ein! Treten Sie aus! Treten Sie ein! Treten Sie aus! Konversionen und Grenzgänge 11. 16. Juli 2010, Hohenems Treten Sie ein! Treten Sie aus! Konversionen und Grenzgänge 11. 16. Juli 2010, Hohenems Eine Veranstaltung der Abteilung

Mehr

Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel

Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel Gestalten und Geschichten der Hebräischen Bibel Jerusalemer Texte Schriften aus der Arbeit der Jerusalem-Akademie herausgegeben von Hans-Christoph Goßmann Band 6 Verlag Traugott Bautz Hans-Christoph Goßmann

Mehr

1 Ist Religion an Worte und Orte gebunden? 10

1 Ist Religion an Worte und Orte gebunden? 10 1 Ist Religion an Worte und Orte gebunden? 10 Wo findet man Religion? 12 Religion als Suche? 14 Was ist Religion? 16 Was sind religiöse Erfahrungen? 18 Klingt in allen Menschen eine religiöse Saite? 20

Mehr

PD Dr. Matthias Wunsch. Publikationen. A. Monographien

PD Dr. Matthias Wunsch. Publikationen. A. Monographien PD Dr. Matthias Wunsch Publikationen A. Monographien - Fragen nach dem Menschen. Philosophische Anthropologie, Daseinsontologie und Kulturphilosophie (Habilitationsschrift, Veröffentlichung in Vorbereitung).

Mehr

Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Katholische Religion Gymnasium August-Dicke-Schule

Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Katholische Religion Gymnasium August-Dicke-Schule Kernlehrplan für die Sekundarstufe II Katholische Religion Gymnasium August-Dicke-Schule Kompetenzbereiche: Sach-, Methoden-, Urteils-, Handlungskompetenz Synopse aller Kompetenzerwartungen Sachkompetenz

Mehr

Religionen oder viele Wege führen zu Gott

Religionen oder viele Wege führen zu Gott Religionen oder viele Wege führen zu Gott Menschen haben viele Fragen: Woher kommt mein Leben? Warum lebe gerade ich? Was kommt nach dem Tod? Häufig gibt den Menschen ihre Religion Antwort auf diese Fragen

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Erich Zenger, Heinz-Josef Fabry, Georg Braulik, Georg Hentschel, Georg Steins, Helmut Engel, Ludger Schwienhorst-Schönberger, Silvia Schroer, Johannes Marböck, Hans-Winfried Jüngling, Franz-Josef Backhaus,

Mehr

Juli 2012, Hohenems Du musst nur die Laufrichtung ändern

Juli 2012, Hohenems Du musst nur die Laufrichtung ändern 8. 13. Juli 2012, Hohenems Du musst nur die Laufrichtung ändern Jüdische Wendepunkte Du musst nur die Laufrichtung ändern Jüdische Wendepunkte 8. 13. Juli 2012, Hohenems Eine Veranstaltung der Abteilung

Mehr

Lehrplan. Katholische Religion

Lehrplan. Katholische Religion Lehrplan Katholische Religion Gymnasium Klassenstufe 5 Dezember 2009 Die Metapher die metaphorische Sprache als Sprache begreifen, die über das hinausgeht, was unmittelbar wahrgenommen und ausgesagt werden

Mehr

Der deutsch-jüdische Dialog unter Berücksichtigung jüdischer Identitätsbildung

Der deutsch-jüdische Dialog unter Berücksichtigung jüdischer Identitätsbildung Geisteswissenschaft Cornelia Muennich Der deutsch-jüdische Dialog unter Berücksichtigung jüdischer Identitätsbildung Ein Handlungsfeld Sozialer Arbeit Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

Schulinternes Curriculum Kernlehrplan Katholische Religion Sekundarstufe I (G8), Gymnasium (2011)

Schulinternes Curriculum Kernlehrplan Katholische Religion Sekundarstufe I (G8), Gymnasium (2011) Jahrgangsstufe 5 Ich Du Wir: Einführungssequenz in Ankommen in der neuen Schule die Jahrgangsstufe 5 Projekt: Coole Schule In GottesSchöpfung leben Mensch als Geschöpf Gottes für die Schöpfung übernehmen

Mehr

Autonomie und Verantwortung der/des Lernenden Personalisierung ist mehr als Individualisierung

Autonomie und Verantwortung der/des Lernenden Personalisierung ist mehr als Individualisierung Autonomie und der/des Lernenden alisierung ist mehr als Individualisierung Jürgen Gräbner Deutschhaus-Gymnasium Würzburg; evocation Dr. phil. Corinna Maulbetsch Pädagogische Hochschule Karlsruhe Institut

Mehr

Christentum und Islam - Theologische Wechselwirkungen zwischen Bibel und Koran

Christentum und Islam - Theologische Wechselwirkungen zwischen Bibel und Koran Geisteswissenschaft Thomas Brunner Christentum und Islam - Theologische Wechselwirkungen zwischen Bibel und Koran Examensarbeit Universität Regensburg Katholisch- Theologische Fakultät Lehrstuhl für Biblische

Mehr

Über Juden und Deutsche

Über Juden und Deutsche Julius H. Schoeps Über Juden und Deutsche Historisch-politische Betrachtungen 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage O Georg Olms Verlag Hildesheim Zürich New York 2010 Einleitung 9 i. DER SCHWIERIGE

Mehr

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555)

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Zur Einberufung wird das kaiserliche oder königliche Ausschreiben bzw. die Festsetzung durch eine vorausgehende Reichsversammlung mit

Mehr

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN ERIK PETERSON AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN Mit Unterstützung des Wissenschaftlichen Beirats Bernard Andreae, Ferdinand Hahn, Karl Lehmann, Werner Löser, Hans Maier herausgegeben von Barbara Nichtweiß Sonderband

Mehr

Leben gestalten 1. Unterrichtswerk für den Katholischen Religionsunterricht 5. und 6. Jahrgangsstufe

Leben gestalten 1. Unterrichtswerk für den Katholischen Religionsunterricht 5. und 6. Jahrgangsstufe Leben gestalten 1 Unterrichtswerk für den Katholischen Religionsunterricht 5. und 6. Jahrgangsstufe Herausgegeben von Prof. Dr. Markus Tomberg Erarbeitet von Prof. Dr. Norbert Brieden Edeltraud Gaus Dr.

Mehr

Schmidhuber, Martina (Hg.), Formen der Bildung. Einblicke und Perspektiven, Frankfurt a.m. u.a. 2010.

Schmidhuber, Martina (Hg.), Formen der Bildung. Einblicke und Perspektiven, Frankfurt a.m. u.a. 2010. Proseminar Wissenschaftliches Arbeiten und Philosophische Propädeutik Dr. Michael Zichy RICHTLINIEN FÜR DIE LITERATURANGABE I. Bücher (selbstständige Quellen) Nachname Verfasser/Herausgeber, Vorname(n)

Mehr

Curriculum Religion. Klasse 5 / 6

Curriculum Religion. Klasse 5 / 6 Wesentliches Ziel des Religionsunterrichts am Ebert-Gymnasium ist, dass sich Schülerinnen und Schüler aus der Perspektive des eigenen Glaubens bzw. der eigenen Weltanschauung mit anderen religiösen und

Mehr

Seminar: Protestantismus und moderne Kultur Max Weber und Ernst Troeltsch

Seminar: Protestantismus und moderne Kultur Max Weber und Ernst Troeltsch Peter-Ulrich Merz-Benz Seminar: Protestantismus und moderne Kultur Max Weber und Ernst Troeltsch Mi 10-12 Der Bekanntheitsgrad von Max Webers Protestantismusthese dürfte kaum zu überschätzen sein, geht

Mehr

eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion

eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion Studieninhalte Die Theologische Fakultät besteht seit 2001 aus dem Departement für Christkatholische Theologie und dem Departement für

Mehr

PUBLIKATIONENVERZEICHNIS HANS-GEORG VON MUTIUS

PUBLIKATIONENVERZEICHNIS HANS-GEORG VON MUTIUS PUBLIKATIONENVERZEICHNIS HANS-GEORG VON MUTIUS A) BÜCHER Die Übereinstimmungen zwischen der arabischen Pentateuchübersetzung des Saadja Ben Josef Al_Fajjumi und dem Targum des Onkelos, theol.diss., maschinenschriftlich,

Mehr

Franz Kafka Epoche - Werk - Wirkung

Franz Kafka Epoche - Werk - Wirkung Franz Kafka Epoche - Werk - Wirkung Von Monika Schmitz-Emans SUB Hamburg 1- A2012/1154 Verlag C.H.Beck München Franz Kafka Epoche - Werk - Wirkung Von Monika Schmitz-Emans SUB Hamburg A 2012/1154 Verlag

Mehr

Was soll und möchte ich mit meinem Leben machen? Was ist mir dabei wichtig? Was bedeutet es (mir) Christ zu sein?

Was soll und möchte ich mit meinem Leben machen? Was ist mir dabei wichtig? Was bedeutet es (mir) Christ zu sein? Jahrgang 5 Themen im katholischen Religionsunterricht Klasse 5 Wir fragen danach, an wen wir glauben (das Gottesbild im Wandel der Zeit), wie wir diesen Glauben ausüben (das Sprechen von und mit Gott),

Mehr

Das Judentum. Eine Präsentation über eine der ältesten Weltreligionen

Das Judentum. Eine Präsentation über eine der ältesten Weltreligionen Das Judentum Eine Präsentation über eine der ältesten Weltreligionen Themen Geschichte des jüdischen Volkes Judenverfolgung Lebensweise: Bräuche Feste Religion Kür: jüdische Musik jüdischer Humor Geschichte

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 6

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 6 Unterrichtsvorhaben A Die Zeit Jesu kennen lernen Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF4); Bibel Aufbau, Inhalte, Gestalten (IF 3) identifizieren und erläutern den Symbolcharakter religiöser

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Religion und Ethik - Kurz, knapp und klar! / Band 1

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Religion und Ethik - Kurz, knapp und klar! / Band 1 Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Religion und Ethik - Kurz, knapp und klar! / Band 1 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

MAX BROD. DIE»ERFINDUNG«DES PRAGER KREISES INTERNATIONALE WISSENSCHAFTLICHE KONFERENZ PRAG 26._29. MAI 2014

MAX BROD. DIE»ERFINDUNG«DES PRAGER KREISES INTERNATIONALE WISSENSCHAFTLICHE KONFERENZ PRAG 26._29. MAI 2014 MAX BROD. DIE»ERFINDUNG«DES PRAGER KREISES INTERNATIONALE WISSENSCHAFTLICHE KONFERENZ PRAG 26._29. MAI 2014 Dienstag 27. Mai 2014 Goethe-Institut 10 Uhr I Max Brod als Autor Moderation: Dr. Werner Tress

Mehr

Christentum, Judentum Hinduismus, Islam

Christentum, Judentum Hinduismus, Islam Christentum, Judentum Hinduismus, Islam Christentum Judentum Das Christentum ist vor ca. 2000 Jahren durch Jesus Christus aus dem Judentum entstanden. Jesus war zuerst Jude. Das Judentum ist die älteste

Mehr

Kulturgeschichte der Bibel

Kulturgeschichte der Bibel Anton Grabner-Haider (Hg.) Kulturgeschichte der Bibel Vandenhoeck & Ruprecht Inhalt Vorwort 11 I.TEIL: Altes Testament Einleitung 17 1. KULTUR UND RELIGION 23 Die mythische Weltdeutung 24 Intentionen von

Mehr

Erste Satzung zur Änderung der fachspezifischen. und Kultur an der Universität Potsdam. Vom 11. April 2012

Erste Satzung zur Änderung der fachspezifischen. und Kultur an der Universität Potsdam. Vom 11. April 2012 Auszug aus den Amtlichen Bekanntmachungen Nr. 11/0 - Seite - 16 Erste Satzung zur Änderung der fachspezifischen Ordnung für das Masterstudium im Fach Jüdische Religion, Geschichte und Kultur an der Universität

Mehr

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 7 Unterrichtsvorhaben: Sakramente Lebenszeichen

Schulinternes Curriculum Katholische Religionslehre Jahrgangsstufe 7 Unterrichtsvorhaben: Sakramente Lebenszeichen Unterrichtsvorhaben: Sakramente Lebenszeichen Inhaltliche Schwerpunkte ( Inhaltsfelder): Kirche als Nachfolgegemeinschaft (IHF5), Menschsein in Freiheit und Verantwortung (IHF1) Lebensweltliche Relevanz:

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Der Vorrang des Wollens. Eine Studie zur Anthropologie. Frankfurt: Klostermann 2016, 316 S.

Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Der Vorrang des Wollens. Eine Studie zur Anthropologie. Frankfurt: Klostermann 2016, 316 S. Prof. Dr. Peter Stemmer Verzeichnis der wissenschaftlichen Veröffentlichungen Bücher: Der Vorrang des Wollens. Eine Studie zur Anthropologie. Frankfurt: Klostermann 2016, 316 S. Begründen, Rechtfertigen

Mehr

Einleitung in das Alte Testament

Einleitung in das Alte Testament Einleitung in das Alte Testament Die Bücher der Hebräischen Bibel und die alttestamentlichen Schriften der katholischen, protestantischen und orthodoxen Kirchen herausgegeben von, und Christophe Nihan

Mehr

Vorwort... 13. Zur Übersetzung... 49 Rainer Wenzel. Wesselys Biographie und Werk Literaturbericht... 75 Sylvia Lässig. Dokumente mit Kommentar

Vorwort... 13. Zur Übersetzung... 49 Rainer Wenzel. Wesselys Biographie und Werk Literaturbericht... 75 Sylvia Lässig. Dokumente mit Kommentar Vorwort... 13 Vom Versuch, die europäische Aufklärung nach Aschkenas zu importieren. Zur Einführung in die Quellensammlung... 16 Ingrid Lohmann Zur Übersetzung... 49 Rainer Wenzel Niemand verdirbt die

Mehr

IV. Globalisierung Globalización aus Sicht der Fächer Gemeinschaftskunde, Spanisch und Religion

IV. Globalisierung Globalización aus Sicht der Fächer Gemeinschaftskunde, Spanisch und Religion IV. Globalisierung Globalización aus Sicht der Fächer Gemeinschaftskunde, Spanisch und Religion Vermittlung orientierender und gestaltender Teilhabe in Studium, Beruf und Gesellschaft auf der Basis heterogener

Mehr

Reihen im Franz Steiner Verlag

Reihen im Franz Steiner Verlag Reihen im Übersicht nach Fachgebieten Vor- und Frühgeschichte Die Ausgrabungen in Manching Prähistorische Bronzefunde Sesselfelsgrotte Altertumswissenschaften Altphilologie Hermes Einzelschriften Palingenesia

Mehr

Krankheit als Bestimmung des Menschseins

Krankheit als Bestimmung des Menschseins VIKTOR VON WEIZSÄCKER GESELLSCHAFT Krankheit als Bestimmung des Menschseins Lese- und Gesprächsseminar im Predigerseminar der Evangelischen Landeskirche Braunschweig 16. Mai bis 18. Mai 2008 In der Erzählung

Mehr

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN 18 02 UND 19 02 2009 TAGUNG RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN INTERNATIONALE UND INTERRELIGIÖSE PERSPEKTIVEN VORTRAGENDE SVEND ANDERSEN REINER ANSELM BIJAN FATEH-MOGHADAM FRIEDRICH WILHELM GRAF TEODORA

Mehr

Lehrveranstaltungen. PD Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen.

Lehrveranstaltungen. PD Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen. Lehrveranstaltungen PD Dr. phil. Heinz Ulrich Nennen www.nennen-online.de heinz-ulrich.nennen@t-online.de Universität Karlsruhe SS 2016 Empathie Existenzphilosophie Foucault: Techniken des Selbst Platons

Mehr

Goethe und Schiller. Deutsch 220. Prof. Dr. Michael Resler Erstes Semester 2001 Büro: Lyons Hall 201C

Goethe und Schiller. Deutsch 220. Prof. Dr. Michael Resler Erstes Semester 2001 Büro: Lyons Hall 201C Goethe und Schiller Deutsch 220 Prof. Dr. Michael Resler Erstes Semester 2001 Büro: Lyons Hall 201C Mo Mi Fr 12 bis 13 Uhr Telefon: 552-3744; Email: resler@bc.edu Lyons Hall 207 Sprechstunden: Mo Mi Fr

Mehr

Internationaler Karl-Adler-Jugend-Musikwettbewerb

Internationaler Karl-Adler-Jugend-Musikwettbewerb ISRAELITISCHE RELIGIONSGEMEINSCHAFT WÜRTTEMBERGS 9. Internationaler Karl-Adler Adler- Jugend-Musikwettbewerb 9th international Adler-Youth-Music-Competition 2015 Karl-Adler 14. Juni 2015 ab 10:00 Uhr und

Mehr

Lehrplan Englisch SII 2016 Raster UV Q-Phase LK

Lehrplan Englisch SII 2016 Raster UV Q-Phase LK Q1.1-1 The American Dream Freedom and Justice, myths and realities Amerikanischer Traum Visionen und Lebenswirklichkeiten in den USA Lese- und Hörverstehen: Politische Rede, Bilder und Cartoons, Gedichte,

Mehr

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll Ulrich Köpf / Peter Zimmerling (Hg.) Martin Luther Wie man beten soll Für Meister Peter den Barbier Vandenhoeck & Ruprecht Umschlagabbildung: Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll akg images 1-L76-E1544

Mehr

Missio Dei. Mission aus dem Wesen Gottes

Missio Dei. Mission aus dem Wesen Gottes Thomas Schirrmacher Missio Dei Mission aus dem Wesen Gottes Komplementäre Dogmatik Reihe 2 VTR / RVB Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kreuzworträtsel Religion. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kreuzworträtsel Religion. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Sekundarstufe Angelika Hofmann 5 Kreuzworträtsel Das Christentum 1. Christen,

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht.

Umzug der Familie nach Bern, wo Dürrenmatt für zweieinhalb Jahre das Freie Gymnasium und dann das Humboldtianum besucht. Friedrich Dürrenmatt 1921 5. Januar: Friedrich Dürrenmatt wird als Sohn des protestantischen Pfarrers Reinhold Dürrenmatt und dessen Frau Hulda, geb. Zimmermann, in Konolfingen, Kanton Bern, geboren. 1928-1933

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Jüdisches Kulturerbe in Europa

Jüdisches Kulturerbe in Europa Jüdisches Kulturerbe in Europa www.judaica-europeana.eu Dr. Rachel Heuberger, Judaica Abteilung, Universitätsbibliothek Frankfurt am Main 1 Ziel: Zugang zum Jüdischen Kulturerbe im digitalen Zeitalter

Mehr

Curriculum Vitae. Dr. ANDREAS RENZ geb. 1970 in Erbendorf/Bayern ledig wohnhaft in München. Beruflicher Werdegang

Curriculum Vitae. Dr. ANDREAS RENZ geb. 1970 in Erbendorf/Bayern ledig wohnhaft in München. Beruflicher Werdegang Curriculum Vitae Dr. ANDREAS RENZ geb. 1970 in Erbendorf/Bayern ledig wohnhaft in München Beruflicher Werdegang Lehraufträge Seit 1/2012 Leiter des Fachbereichs Dialog der Religionen im Erzbischöflichen

Mehr

1. Bibel verstehen Zugänge zum ersten Testament

1. Bibel verstehen Zugänge zum ersten Testament 07.05.15 1. Bibel verstehen Zugänge zum ersten Testament Welches ist das höchste, erste, wichtigste Gebot? Mk 12,28-34 par Mt 22,34-40; Lk 10,25-28 Wie kommt Jesus zu dieser Antwort? Der ganze Abschnitt,

Mehr

Zugelassene Lernmittel für den Evangelischen Religionsunterricht in Baden-Württemberg (seit 2005)

Zugelassene Lernmittel für den Evangelischen Religionsunterricht in Baden-Württemberg (seit 2005) Zugelassene Lernmittel für den Evangelischen Religionsunterricht in Baden-Württemberg (seit ) Sonderschule Bibliographische Angaben Zulassung als: Zulassung Spuren lesen 1/2 Religionsbuch für das 1. /2.

Mehr

Geschichte entdecken 2

Geschichte entdecken 2 Geschichte entdecken 2 Vom Mittelalter bis zur Entstehung der Vereinigten Staaten von Amerika herausgegeben von Arnold Bühler, Ulrich Mayer und Björn Onken c.c. Buchner Geschichte entdecken 2 - Ausgabe

Mehr

Meine Geschichte des Wissensmanagements

Meine Geschichte des Wissensmanagements Meine Geschichte des Wissensmanagements 6. Konferenz Professionelles Wissensmanagement Innsbruck, 23. Februar 2011 Dr. Angelika Mittelmann Zeitalter der Pioniere Der Wissensbegriff Platons - Theaitetos

Mehr

MODUL 3: SCHRIFT UND SPRACHE

MODUL 3: SCHRIFT UND SPRACHE 2 MODUL 3: SCHRIFT UND SPRACHE Station 1: Quiz Bei diesem Quiz kannst du dein Wissen über Schrift und Sprache allgemein und der Bibel im Besonderen testen und erweitern: Viele der Antworten findest du

Mehr

Wir sind Anna, Fatima und Nathan

Wir sind Anna, Fatima und Nathan Wir sind Anna, Fatima und Nathan Wir glauben alle an den gleichen Gott! Kreuz Davidstern Halbmond Anna, Christin Nathan, Jude Fatima, Muslima CHRISTENTUM Woran wir glauben Gott Er hat die Welt geschaffen

Mehr

Prof. Dr. Armin Sierszyn

Prof. Dr. Armin Sierszyn Prof. Dr. Armin Sierszyn Professor für Kirchengeschichte Biografie Geboren 1942 in Bäretswil, Zürcher Oberland 1963 1969: Theologiestudium in Zürich, Bethel und Marburg 1966: 1. Kirchliche Konkordatsprüfung

Mehr

Alttestamentliche Ethik als Grundlage einer heutigen Lebensethik

Alttestamentliche Ethik als Grundlage einer heutigen Lebensethik Sven van Meegen Alttestamentliche Ethik als Grundlage einer heutigen Lebensethik Ein Beitrag zum interreligiösen Dialog LIT Inhaltsverzeichnis Vorwort 6 Einleitung 7 I. Thematische Grundlegung 11 1. Leben

Mehr

Die Klagelieder Jeremias

Die Klagelieder Jeremias Klaus Koenen Die Klagelieder Jeremias Eine Rezeptionsgeschichte 2013 Neukirchener Theologie Biblisch-Theologische Studien 143 Herausgegeben von Jörg Frey, Friedhelm Hartenstein, Bernd Janowski, Matthias

Mehr

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland].

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland]. Biografie Arnold Gehlen Vater: Max Gehlen, Dr., Verleger Mutter: Margarete Gehlen, geborene Ege Geschwister: Ehe: 1937 Veronika Freiin von Wolff Kinder: Caroline Gehlen Religion: evangelisch (Augsburger

Mehr

Klassenstufe 9. Modul 1: Grundzüge fernöstlicher Religionen Zeitordnungen Taoismus und Konfuzianismus Hinduismus und Buddhismus

Klassenstufe 9. Modul 1: Grundzüge fernöstlicher Religionen Zeitordnungen Taoismus und Konfuzianismus Hinduismus und Buddhismus Klassenstufe 9 Eigene Urteile begründet formulieren Interesse und Akzeptanzfähigkeit für das Fremde aufbauen Selbstvertrauen und Chancenbewusstsein entfalten Wissensbildungsprozesse verstehen und reflektieren

Mehr

Terminvorschau des Exzellenzclusters Religion und Politik

Terminvorschau des Exzellenzclusters Religion und Politik Terminvorschau des Exzellenzclusters Religion und Politik Folgende Veranstaltungen sind im Mai und Juni 2016 am Exzellenzcluster Religion und Politik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU)

Mehr

Frühling/Sommer PHILOSOPHIE ist...

Frühling/Sommer PHILOSOPHIE ist... Zugestellt durch Post.at Frühling/Sommer 2011 PHILOSOPHIE ist......ungezähmte Leidenschaft Editorial Herzlich willkommen! Philosophie ist......ungezähmte Leidenschaft!...hervorgerufen durch einen Durst

Mehr

Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF 4) Konkretisierte Kompetenzerwartungen. Die Schülerinnen und Schüler

Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF 4) Konkretisierte Kompetenzerwartungen. Die Schülerinnen und Schüler Unterrichtsvorhaben A: Jesus als Jude in seiner Zeit Die Botschaft Jesu in seiner Zeit und Umwelt (IF 4) unterscheiden Religionen und Konfessionen im Hinblick auf grundlegende Merkmale. finden selbstständig

Mehr

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE HERAUSGEGEBEN VON FRANZ RUDOLF REICHERT BAND 17 BEITRÄGE ZUR MAINZER

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Pädagogische Hochschule Heidelberg - FB II - Fach Englisch Fachinterne Meldung zur mündlichen Prüfung im Frühjahr/Herbst 20...

Pädagogische Hochschule Heidelberg - FB II - Fach Englisch Fachinterne Meldung zur mündlichen Prüfung im Frühjahr/Herbst 20... Pädagogische Hochschule Heidelberg - FB II - Fach Englisch Fachinterne Meldung zur mündlichen Prüfung im Frühjahr/Herbst 20... Name: (Zutreffendes bitte unterstreichen) E-Mail: Telefon: Studienbeginn Englisch:

Mehr

Art der Veröffentlichung

Art der Veröffentlichung Titel Art der Veröffentlichung Jahr Ressource Bestand Artikel in Fachzeitschrift Jun 07 Automatisierung über alles? Optimierung manueller Kommisioniersysteme Reengineering im Warehouse - Automatisierung

Mehr

ESG Lehrplan Jahrgangsstufe 5 bis 9 (G8) Evangelische Religionslehre und Katholische Religionslehre. nicht kompetenzorientiert

ESG Lehrplan Jahrgangsstufe 5 bis 9 (G8) Evangelische Religionslehre und Katholische Religionslehre. nicht kompetenzorientiert ESG Lehrplan Jahrgangsstufe 5 bis 9 (G) und nicht kompetenzorientiert Jahrgangsstufe 5 und 6 und Klasse 5 Verbindliche Zuordnung konkreter Themen zu den Bereichen bzw. Leitlinien Exodus heißt Aufbruch

Mehr

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24.

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Jahrgang 1998 ERICH SCHMIDT VERLAG Inhalt 1998 Impressum 2 Zeitschrift für Vorschlagswesen

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Rolf Elberfeld. Lehrveranstaltungen. I. Lehraufträge im Fach Religionsgeschichte an der Universität Würzburg

Rolf Elberfeld. Lehrveranstaltungen. I. Lehraufträge im Fach Religionsgeschichte an der Universität Würzburg Rolf Elberfeld Lehrveranstaltungen I. Lehraufträge im Fach Religionsgeschichte an der Universität Würzburg SS 1992 Grundtexte des Buddhismus in Indien, China und Japan WS 1993/93 Die Religionen Japans

Mehr

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT ein Versuch der Standortbestimmung Programm Interkulturalität o Was ist Interkulturalität? o Der Kulturbegriff im Paradigma der Interkulturalität Transkulturalität

Mehr

FACHRICHTLINIEN KATHOLISCHE RELIGION

FACHRICHTLINIEN KATHOLISCHE RELIGION FACHRICHTLINIEN KATHOLISCHE RELIGION Am Ende der Unterstufe (Grundschule und Mittelschule) hat die Schule für die Schülerin / den Schüler einheitliche Erziehungs- und Unterrichtstätigkeiten mit dem Ziel

Mehr

Das Herrenrecht der ersten Nacht. Hochzeit, Herrschaft und Heiratszins im Mittelalter und in der frühen Neuzeit

Das Herrenrecht der ersten Nacht. Hochzeit, Herrschaft und Heiratszins im Mittelalter und in der frühen Neuzeit Das Herrenrecht der ersten Nacht. Hochzeit, Herrschaft und Heiratszins im Mittelalter und in der frühen Neuzeit Historische Studien Bd. 24 Wissenschaftlicher Beirat Heinz Gerhard Haupt, Ludolf Kuchenbuch,

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Hans Historiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

Seminar für Neues Testament

Seminar für Neues Testament Seminar für Neues Testament 1. Forschungsprojekte Projektleiter: Dr. Michael Labahn Projekttitel: Erzählte Geschichte - die Logienquelle als Erzählung (Habilitation) Laufzeit: 01.04.2000-31.12.2004 Kurzbeschreibung:

Mehr

Bilder der Moderne: Siegfried Kracauer: Der Angestellte, der Flaneur und der Detektiv

Bilder der Moderne: Siegfried Kracauer: Der Angestellte, der Flaneur und der Detektiv Bilder der Moderne: Siegfried Kracauer: Der Angestellte, der Flaneur und der Detektiv Siegfried Kracauer (1889 in Frankfurt am Main -1966 in New York) -Frankfurt: kleinbürgerliches jüdisches Elternhaus.

Mehr

Die Evangelische Allianz in Deutschland. Gemeinsames Zeugnis für Gott durch die abrahamitischen Religionen?

Die Evangelische Allianz in Deutschland. Gemeinsames Zeugnis für Gott durch die abrahamitischen Religionen? Die Evangelische Allianz in Deutschland Gemeinsames Zeugnis für Gott durch die abrahamitischen Religionen? Gemeinsames Zeugnis für Gott durch die abrahamitischen Religionen? Gern wird heute, vor allem

Mehr

Evaluation Grundschule Klasse 4

Evaluation Grundschule Klasse 4 Evaluation Grundschule Klasse 4 Martin Poguntke Grüninger Str. 25 70599 Stuttgart 0711 45 804-51 Martin.Poguntke@elk-wue.de Entwurf für eine Vergleichsarbeit Grundschule, Klasse 4 (Vollständige oder teilweise)

Mehr

Zweijahresplan mit inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen zum Bildungsplan Variante Schuljahr

Zweijahresplan mit inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen zum Bildungsplan Variante Schuljahr Zweijahresplan mit inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen zum Bildungsplan 2016 Variante 2 1. Schuljahr Prozessbezogene Kompetenzen Ist heute Reli? Ich-du-wir im Religionsunterricht (5 Wochen) Ausdrucksformen

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr

ECTS Kreditpunkte: 3 Veranst. Nr.: G 01

ECTS Kreditpunkte: 3 Veranst. Nr.: G 01 Philosophie/Ethik Ethik des Verstehens. Pädagogische und philosophische Perspektiven ECTS Kreditpunkte: 3 Veranst. Nr.: G 01 Wir Menschen können nicht nicht verstehen. Wir sind Wesen des (immer auch intersubjektiv

Mehr

Gotteshäuser Christentum Judentum Islam. Heilige Schriften

Gotteshäuser Christentum Judentum Islam. Heilige Schriften Gotteshäuser Christentum Judentum Islam Kirche Synagoge Moschee Heilige Schriften Christentum Judentum Islam Die Bibel Im Alten Testament findest du unteranderem die Schöpfungsgeschichte. Im Neuen Testament

Mehr

Klassenarbeit Religion Klasse 6 Thema: Das Judentum. 1. Kreuze alle Aussagen an, die richtig sind. (10 Punkte)

Klassenarbeit Religion Klasse 6 Thema: Das Judentum. 1. Kreuze alle Aussagen an, die richtig sind. (10 Punkte) 1. Kreuze alle Aussagen an, die richtig sind. (10 Punkte) Bei einer Teilaufgabe (a-e) können auch mehrere, keine oder alle Aussagen richtig sein. Punkte gibt es nur, wenn in einer Teilaufgabe alle richtigen

Mehr

UTB 2562. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2562. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2562 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Verlag Barbara Budrich Opladen Farmington Hills facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke

Mehr

Christentum. Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihr ihnen ebenso. Christentum 1

Christentum. Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihr ihnen ebenso. Christentum 1 Christentum Alles, was ihr wollt, dass euch die Menschen tun, das tut auch ihr ihnen ebenso. Ingrid Lorenz Christentum 1 Das Christentum hat heute auf der Welt ungefähr zwei Milliarden Anhänger. Sie nennen

Mehr

Martin Scholz, Ute Helmbold (Hrsg.) Bilder lesen lernen

Martin Scholz, Ute Helmbold (Hrsg.) Bilder lesen lernen Martin Scholz, Ute Helmbold (Hrsg.) Bilder lesen lernen Bildwissenschaft Herausgegeben von Klaus Sachs-Hombach und Klaus Rehkamper Editorial Board Prof. Dr. Horst Bredekamp Humboldt-Universitiit Berlin

Mehr

Schnitzeljagd im Heiligen Land

Schnitzeljagd im Heiligen Land Schnitzeljagd im Heiligen Land Dokumentation in vier Teilen Deutschland 2010, je 25 Min., FSK: LEHR Teil 1: Wo ist Gott? Teil 2: Abrahams Grab Teil 3: Die Bundeslade Teil 4: Jerusalem drei Religionen,

Mehr