Der Nachmittag ging mit Einkaufen, Schiff beladen, Kojen beziehen und

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Nachmittag ging mit Einkaufen, Schiff beladen, Kojen beziehen und"

Transkript

1 Segeltörn 23. bis in der Türkei Wir trafen wir uns mit 16 Seglern am Samstagmorgen, den 23. Juni 2007 um 01:30 Uhr bei mir in Montabaur. Um 02:00 Uhr brachte uns ein Bus der Fa. Schneider nach Frankfurt zum Flughafen. Von hier flogen wir um 05:20 Uhr nach Dalaman. Dort angekommen, empfing uns eine ordentliche Portion Hitze, die sich im Laufe der Woche noch steigern sollte. Im Duty Free Shop wurde etwas Raki eingekauft, da er hier doch um einiges günstiger ist, als in den anderen Geschäften. Für den Transfer nach Göcek warteten 2 Busse auf uns, so dass wir schon gegen 10:00 Uhr in der Club-Marina ankamen. Die Schiffe waren zu unserer Überraschung bereits zur Übernahme fertig. Die Schiffe und ihre Besatzungen: Die Lazy Lady mit Skipper Armin, stellv. Skipper Stefan und Helmut, Björn, Armin R., Heinz, Werner und Ernst als Crew. Die Fair Lady mit mir als Skipper, Peter als stellv. Skipper sowie Paul, Jürgen, Harald, Volker, Egon und Manfred als Crew. Beide Schiffe vom Typ Sun Odyssey 54 DS, gebucht auch dieses Mal wieder bei Sun Charter. Da wir beide Schiffe schon hatten, ging die Schiffsübernahme schnell und reibungslos. Nach der Übergabe der Yachten, welches sehr professionell von Monika Westphal und ihrem Team durchgeführt wurde, ging es erst einmal zum Mittagessen in das Marina-Restaurant. Der Nachmittag ging mit Einkaufen, Schiff beladen, Kojen beziehen und Sicherheitseinweisung schnell vorbei. Am Abend wurde noch einmal im Marina-Restaurant gegessen, unser Anreisetag ging somit locker zu Ende.

2 Sonntag, 24. Juni 2007 Standort morgens: Göcek, Club Marina Standort abends: Quellenbucht Seemeilen: 27 sm Wind: SW 3 bis 4 Wetter: sonnig, Temperatur bis 36 Nachdem auf beiden Schiffen gegen 08:00 Uhr gefrühstückt wurde, konnte es gegen 10:00 Uhr losgehen. Unter Motor ging es gegen den noch flauen Wind zur Hamam Bucht, wo gegen 12:00 Uhr die Anker zu einer ersten Badepause in dieser Woche fielen. Das Wasser mit seinen ca. 24 Temperatur tat sehr gut. Gegen 13:10 Uhr gingen die Anker auf, und kurz darauf wurden die Segel gesetzt. Es ging zur Quellenbucht, wo ich uns bei Ali schon angemeldet hatte. Um 16:30 Uhr lagen beide Yachten vor Anker mit Heckleine zum Land in der Bucht. Es wurde ausgiebig geschwommen, um dann um 19:00 Uhr zum Abendessen den kleinen Berg hinauf zu Ali`s Restaurant zu erklimmen. Das Essen war gut, die Aussicht auf die Bucht mit den Yachten hat schon was Besonderes. Ein schöner 1. Tag neigt sich dem Ende.

3 Montag, 25. Juni 2007 Standort morgens: Quellenbucht Standort abends: Kapi Bucht Seemeilen: 26 sm Wind: SW 4 bis 5, Nachmittags Böen bis 8 Wetter: sonnig, Temperatur bis 40 Ali lud uns auch in diesem Jahr zum Frühstück ein, so dass wir nach dem Frühstück schnell mit dem Schiff fertig waren. Es wurde trotzdem 10:40 Uhr, bis die Anker auf gingen. Es ging aus der Bucht, und die Segel wurden gesetzt. Kurs war der Golf von Fethiye. Hier ankerten wir in einer kleinen Bucht zur Mittagspause. Es wurde eine Kleinigkeit gegessen und natürlich auch geschwommen. Gegen 15:30 Uhr wurden die Anker gehoben und kreuzten etwas im Golf von Fethiye. Um 17:00 Uhr lagen wir dann in der Kapi-Bucht und genossen an Deck ein oder zwei kühle Effes vom Fass. Muhammet, der sein Restaurant hier betreibt, hatte uns 2 schöne Liegeplätze reserviert, so dass wir zum Abendessen direkt hinter unseren Yachten saßen. Doch bevor es zum Abendessen ging, kam Hektik auf. Starke Windböen brachte Unruhe in die Yachten. Muhammet und sein Team brachte zusätzlich zu den Mooringleinen mehrere Anker aus, damit der mit teilweise 8 Bft. auf die Nasen drückende Wind den Yachten nichts anhaben konnte. Kaum war diese Arbeit verrichtet, lies der Wind etwas nach. Nach dem guten Essen spendierte uns Muhammet noch eine Flasche Raki, was dem Magen natürlich sehr gut tat. Ein schöner Segeltag wurde anschließend mit einem Bier an Bord beendet.

4 Dienstag, 26. Juni 2007 Standort morgens: Kapi Bucht Standort abends: Fethiye, ECE Marina Seemeilen: 25 sm Wind: SW 4 bis 5, Böen bis 7 Wetter: sonnig, Temperatur bis 40 Es wurde wieder gegen 8:00 Uhr gefrühstückt. Das Frühstück wurde jedoch unterbrochen, da andere Yachten auslaufen wollten, und die Anker nun leider etwas durcheinander lagen. Wir hatten mit der Fair Lady keinen Anker draußen, mussten aber um die Lazy Lady heraus zu lassen, die Mooringleinen entlasten. Also ohne Problem 2 m vor, und weiter frühstücken. Die Lazy Lady musste ganz weg, um ihren Anker einzuholen. Nachdem sie wieder neben uns lag, konnten auch sie zu Ende frühstücken. Gegen 10:30 Uhr ging es dann los. Vor der Kapi-Bucht wurden die Segel gesetzt. Während die Lazy Lady direkt in den Golf von Fethiye hinaus segelte, kreuzten wir bei tollem Wind erst hoch zur Wall Bay. Am Mittag trafen sich beide Yachten in der Battikkaya-Bucht vor Fethiye zum schwimmen. Um 16:15 Uhr ging es dann Richtung ECE-Marina. Hier war um 17:00 Uhr ein Treffen mit einem Servicemann von Sun Charter abgesprochen. Der Kühlschrank der Lazy Lady kühlte so gut wie gar nicht mehr. Nachdem der Fehler schnell gefunden war (es fehlte Kühlmittel, welches nachgefüllt wurde), sollte es bald auch wieder kühle Getränke auf der Lazy Lady geben. Es folgte nach dem Duschen ein Stadtbummel durch Fethiye. Das Essen mitten im Basar bei Megri war wieder einmal sehr gut.

5 Mittwoch, 27. Juni 2007 Standort morgens: Fethiye, ECE Marina Standort abends: Ekincik Seemeilen: 40 sm Wind: SW-W 3 bis 4, Böen bis 6 Wetter: sonnig, Temperatur bis 39 Als wir gegen 10:45 Uhr ablegten, hatten wir auf direktem Weg ca. 32 sm nach Ekincik zurückzulegen. Der Wind meinte es Anfang ganz gut mit uns, so dass wir recht zügig aus dem Golf von Fethiye heraus kamen. Doch dann kam er etwas weit aus West. Es wurde ztw. der Motor zu Hilfe genommen, um etwas Strecke gut zu machen. Am Ende waren es dann gut 40 sm bis Ekincik. Die hier neu entstandene Pier am My Marina-Restaurant hatten wir vor 2 Jahren schon kennen gelernt. Neu war nun ein kräftiger T-Steg, der für große Yachten gebaut worden war. Ebenso gab es in diesem Jahr zum ersten mal Mooringleinen. Wir erwischten einen Tag, wo hier nicht so viel Betrieb war. Am T-Steg lagen nur unsere 2 Segelyachten und eine Motoryacht. Ebenso waren an der normalen Pier noch einige Plätze frei. Die Zeit bis zum Abendessen wurde natürlich wieder mit schwimmen verbracht. Als wir gegen 20:00 Uhr zum Essen gingen, war die Sonne gerade untergegangen und die Temperatur wieder zum aushalten. Wir hatten 2 schöne Tische auf der Terrasse, mit einem wunderbaren Blick über die Bucht. Das Ambiente ist dort schon einmalig. Auch das Essen war wieder sehr gut. Zum Abschluss des Tages wurde nach dem Essen noch etwas an Bord getrunken. Ein schöner Tag nahm so sein Ende.

6 Donnerstag, 28. Juni 2007 Standort morgens: Ekincik Standort abends: Ciftlik Bucht Seemeilen: 29 sm Wind: SW-W 3 bis 4, Böen 5 bis 6 Wetter: sonnig, Temperatur bis 37 Es ging um ca. 10:00 Uhr los. Nachdem wir gut und ausgiebig gefrühstückt hatten, wurde der Kurs Richtung Ciftlik-Bucht abgesetzt. Wir fuhren erst hoch am Wind Richtung S, um dann nach einer Wende auf die Ciftlik-Bucht zuhalten zu können. Bei gutem Wind machten wir zeitweise 9 kn Fahrt über Grund. Vor der Ciftlik-Bucht warteten wir auf die Lazy Lady. Als sie die Segel bargen, nutzten wir die Situation und starteten unseren Angriff mit Wasserbomben. Wir hatten auf dem Weg nach hier ca. 50 kleine Ballons mit Wasser gefüllt, und warfen diese in 2 Angriffswellen auf die Lazy Lady. Damit hatten sie nicht gerechnet und waren total überrascht. Allerdings tat diese kleine Abkühlung dann doch ganz gut. Um 14:30 Uhr lagen wir am Steg von Rafet Baba fest. Der Nachmittag wurde mit verschiedenen Wassersportaktivitäten wie schwimmen sowie Teppich- und Reifenfahren hinter dem Motorboot verbracht. Das Abendessen bei Rafet Baba war wie auch in den Jahren zuvor gut. Man sitzt hier sehr schön und hat eine schöne Aussicht auf die Yachten und die Bucht.

7 Freitag, 29. Juni 2007 Standort morgens: Ciftlik Bucht Standort abends: Marmaris, Netsel Marina Seemeilen: 23 sm Wind: SW-W 4 bis 5, Böen 6 bis 7 Wetter: sonnig, Temperatur bis 35 Der letzte Segeltag sollte uns noch einmal tollen Segelwind bringen. Nach dem Frühstück ging es wieder gegen 10:00 Uhr los. Direkt vor der Bucht wurden die Segel gesetzt. Bei Wind ztw. um die 6 Bft. refften nach einiger Zeit beide Boote die Segel. Dieser tolle Wind bei bestem blauen Himmel und strahlendem Sonnenschein verleitete zu tollen Foto und Videoaufnahmen. 2 Yachten, die mit fast 10 kn am Wind fahren sind schon ein tolles Motiv. Gegen 14:00 Uhr ging es dann durch die Einfahrt der Inseln Keci Adasi und Yildiz Adasi, um dann auf der Nordseite der Insel Yildiz Adasi vor Büyükkargi einen letzten Badestop für diesen Segeltörn einzulegen. Gegen 15:30 Uhr ging für diesen Törn letztmalig der Anker auf. Angekommen in der Netsel Marina wurden die Schiffe aufgetankt. Obligatorisch werden die Yachten an der Tankstelle von Mitarbeitern der Firma Sun Charter übernommen und an ihren Liegeplatz gefahren. Kaum am Liegeplatz, beginnt die Rückgabe an Sun Charter. Wie immer, klappte dies reibungslos und nachdem der Taucher alle Schiffe abgetaucht hatte, gab es die Kaution zurück. Einziger Schaden auf der Fair Lady: Beim Spülen ging ein Glas kaputt. Am Abend ging es dann in Marmaris zum Essen. Ein Teil der Crews besuchte anschließend noch die Bar / Party Meile in Marmaris. Gegen 02:30 Uhr kamen die letzten an Bord. Der Samstag wurde nach dem ausgiebigen Frühstück genutzt, um sich beim Barbier wieder Landfein zu machen. Auch wurde die Zeit bis 17:30 Uhr zum Shopping im Basar genutzt. Zwei Kleinbusse brachten uns nach Dalaman, wo unser Flieger um 21:35 Uhr pünktlich abhob. In Frankfurt ging auch alles sehr schnell. Um 00:45 Uhr saßen wir im Bus und rollten Richtung Westerwald. Dort endete um 02:00 Uhr unser gemeinsamer Urlaub.

8 Erkenntnisse des Törns: 2 tolle Schiffe von Sun Charter, perfekte Übergabe und Rücknahme der Yachten, 2 tolle Crews, die zusammen viel Spaß hatten, tolles Wetter, wenn auch etwas warm in einem tollen Revier, nette hilfsbereite Menschen, alles in allem wieder eine super Woche!! Herbert Rhode Skipper der Fair Lady

Blaue Reise - FLOTTE ADMIRAL, FETHIYE/TÜRKEI (ÄGÄIS)

Blaue Reise - FLOTTE ADMIRAL, FETHIYE/TÜRKEI (ÄGÄIS) Blaue Reise - FLOTTE ADMIRAL, FETHIYE/TÜRKEI (ÄGÄIS) Schon lange stand sie auf der Planungsliste, eine Blaue Reise in der türkischen Ägäis, von der schon so viel Schönes zu hören und zu lesen war. Nun

Mehr

Fancy Sommer 2015! Die Saison 2014 ist noch nicht ganz vorbei, da haben wir bereits neue Pläne für 2015.

Fancy Sommer 2015! Die Saison 2014 ist noch nicht ganz vorbei, da haben wir bereits neue Pläne für 2015. Fancy Sommer 2015! Die Saison 2014 ist noch nicht ganz vorbei, da haben wir bereits neue Pläne für 2015. Fancy Sommer 2015! Die Saison 2014 ist noch nicht ganz vorbei, da haben wir bereits neue Pläne für

Mehr

Starkwindtraining am Gardasee vom 03.April 10. April 2010

Starkwindtraining am Gardasee vom 03.April 10. April 2010 I N F O - J U G E N D A B T E I L U N G HSKids Starkwindtraining am Gardasee vom 03.April 10. April 2010 Am Samstagmorgen um 3:15 Uhr ging es von Altrip bzw. Speyer in Richtung Gardasee. Roman hatte wieder

Mehr

Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück)

Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück) Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück) 1. Tag. Samstag Ankunft in. Ein-Check auf der Yacht. Die erste Sicherheitseinweisung. Nach der Verproviantierung

Mehr

Italien 4b 29.06-03.07

Italien 4b 29.06-03.07 Italien 4b 29.06-03.07 Inhaltsverzeichnis Italien Woche: Montag: Abreise um 08.00 vor der Schule Nachmittag schwimmen Freizeitpark und Fußball gemeinsames Abendessen Dienstag: Frühstück, Strand Stand-up-paddling

Mehr

Lager in München. Samstag, 4.Mai 2013

Lager in München. Samstag, 4.Mai 2013 Lager in München Samstag, 4.Mai 2013 Nach 5 stündiger Zugreise kamen wir um 17.30 Uhr müde, jedoch zufrieden in München an. Wir gingen alle gemeinsam zur Wohnung Mittendrin wo Betreuerin Kim, die mit dem

Mehr

Mit der Lena, 15er P-Jollenkreuzer Bj. 1954 haben wir in den letzten 7 Jahren die Region Müritz intensiv besegelt.

Mit der Lena, 15er P-Jollenkreuzer Bj. 1954 haben wir in den letzten 7 Jahren die Region Müritz intensiv besegelt. Reisebericht Mit der LENA P 182 im Achterwasser vom 29.06. bis 10.07. 2014 Mit der Lena, 15er P-Jollenkreuzer Bj. 1954 haben wir in den letzten 7 Jahren die Region Müritz intensiv besegelt. Beim letzten

Mehr

Törnvorschlag für 1 Woche Mallorca

Törnvorschlag für 1 Woche Mallorca Törnvorschlag für 1 Woche Mallorca 1. Rund Mallorca ( ca. 200 Seemeilen, für aktive Segler und bei entsprechenden Windverhältnissen) Samstag: Eincheck in Palma de Mallorca Sonntag: Cabreras Diese Inselgruppe

Mehr

Südtürkei Bodrum - Rhodos

Südtürkei Bodrum - Rhodos Südtürkei Bodrum - Rhodos Freitag 1.10.2010 bis Montag 11.10.2010 C:\Daten\SEGELN\2010\Bodrum\Anmeldung Bodrum.doc 1 / 7 Programm Vorbereitung: Törntreff Vorbereitung / Einkaufsliste / Abstimmung wer nimmt

Mehr

Den nächsten Morgen nutzten wir dann auch bei leichtem Regen mit einem Stadtrundgang mit Shopping: die Lakritze in Dänemark sind immer besonders

Den nächsten Morgen nutzten wir dann auch bei leichtem Regen mit einem Stadtrundgang mit Shopping: die Lakritze in Dänemark sind immer besonders Dieses Jahr fanden wir Teuties uns in der Flensburger Förde zum Absegeln zusammen. Auf den Yachten Baltica und Ti Amo starteten wir bei traumhaftem Wetter von Flensburg und genossen bei einer Hafenrundfahrt

Mehr

Reisebericht Mein Schiff 1

Reisebericht Mein Schiff 1 Reisebericht Mein Schiff 1 Gran Canaria Madeira La Palma Teneriffa Fuerteventura Gran Canaria Nach der Ankunft auf Gran Canaria wurden wir von den freundlichen Mitarbeitern der Mein Schiff 1 in Empfang

Mehr

Reisebericht Algodonales 2014

Reisebericht Algodonales 2014 Reisebericht Algodonales 2014 von Mario Klausmair Tag 1 Die Anreise begann früh Morgens um 5 Uhr mit der Fahrt zur Flugschule. Dort trafen die ersten Mitreisenden aufeinander. Mit dem ersten Kennenlernen

Mehr

Törnbericht von Tropea :

Törnbericht von Tropea : Törnbericht von Tropea : 38 40, 81,, N / 15. 54, 31,, E Ankunft : Samstag den 4. Oktober 17.00 Uhr Wetterlage zu diesem Zeitpunkt: Stürmig mir heftigem Niederschlag. Windgeschwindigkeiten zwischen 30 und

Mehr

Türkei SUNSAIL. Rufen Sie einfach an: 040 388 422. 39. Basen: Göçek Orhaniye Turgutreis (Bodrum) Charterpreise in EUR pro Woche

Türkei SUNSAIL. Rufen Sie einfach an: 040 388 422. 39. Basen: Göçek Orhaniye Turgutreis (Bodrum) Charterpreise in EUR pro Woche Charterpreise in EUR pro Woche Türkei SUNSAIL Basen: Göçek Orhaniye Turgutreis (Bodrum) Übernahme: Donnerstag / Samstag 18:00 Uhr* Rückgabe: Donnerstag / Samstag 09:00 Uhr* Rückkehr am Abend vor Törnende

Mehr

Begleitete Golfreise Sizilien, 8 Tage, 7 Übernachtungen

Begleitete Golfreise Sizilien, 8 Tage, 7 Übernachtungen Begleitete Golfreise Sizilien, 8 Tage, 7 Übernachtungen Samstag, 16. März bis Samstag, 23. März 2013. Nach der erfolgreichen Durchführung im 2011 & 2012 findet bereits die 3. Auflage der begleiteten Golfreise

Mehr

EINLADUNG ZUR PCI SOMMERAUSFAHRT AN DEN BODENSEE

EINLADUNG ZUR PCI SOMMERAUSFAHRT AN DEN BODENSEE EINLADUNG ZUR PCI SOMMERAUSFAHRT AN DEN BODENSEE Tel. Büro 08061-4041 Tel. priv. 08067-9099409 Fax 08061-4732 Mobil 0171 2063445 HV_udo_schifer@web.de Manfred Weinzierl Tel. 08092/7694 Fax: 08092/84171

Mehr

Pressemitteilung 12.06.2006

Pressemitteilung 12.06.2006 Pressemitteilung 12.06.2006 www.master-yachting.de Deutschland engagiert sich für Kinder und beteiligt sich an einem der größten Segel-Events im Mittelmeer Vom 1. bis 8. Juli 2006 findet in der Türkei

Mehr

Schüleraustausch mit dem Lycée Calmette in Nizza 6.1.-13-1-2013

Schüleraustausch mit dem Lycée Calmette in Nizza 6.1.-13-1-2013 Schüleraustausch mit dem Lycée Calmette in Nizza 6.1.-13-1-2013 Am 6.Januar ging es endlich los, der Austausch mit der Partnerschule in Nizza sollte beginnen. Der Flug verlief völlig reibungslos, wie gebucht

Mehr

Obadja Törn nach Spiekeroog und zurück.

Obadja Törn nach Spiekeroog und zurück. Obadja Törn nach Spiekeroog und zurück. 27. und 28. August 2016 Geplant war eigentlich Bremerhaven. Dafür wollten wir das Hochwasser am 27.08.2016 um 8 Uhr (local Time) nutzen. Also reisten wir schon am

Mehr

Wir fahren nach Berlin vom 14. Juni 19. Juni. Berlin wir kommen!

Wir fahren nach Berlin vom 14. Juni 19. Juni. Berlin wir kommen! Berlin wir kommen! Endlich ist es soweit. Alle waren pünktlich am Bus. Um 8.45 Uhr geht die Reise mit dem Fernbus los. Mit einigen Pausen kommen wir gut gelaunt am Zentralen Omnibus Bahnhof in Berlin an.

Mehr

Tagebuch. Comenius-Projekttreffen HEY Happy European Youth in Barletta, Italien vom 7.-12.04.2013. Autorinnen: Katrin Kieferle und Lisa Kerscher

Tagebuch. Comenius-Projekttreffen HEY Happy European Youth in Barletta, Italien vom 7.-12.04.2013. Autorinnen: Katrin Kieferle und Lisa Kerscher Tagebuch Comenius-Projekttreffen HEY Happy European Youth in Barletta, Italien vom 7.-12.04.2013 Autorinnen: Katrin Kieferle und Lisa Kerscher Tag 1, Sonntag (Ankunftstag) Heute ging es endlich nach Italien!

Mehr

Angeltour nach Mefjord Brygge (Senja) Norwegen 2016.

Angeltour nach Mefjord Brygge (Senja) Norwegen 2016. Angeltour nach Mefjord Brygge (Senja) Norwegen 2016. Im Juni ging es diesmal nach Mefjord Brygge auf die Insel Senja. Am 17.06. holte ich unseren MB Sprinter-Kombi im Werk Düsseldorf ab, auch dieser Sprinter

Mehr

Kanarentörn Hochseesegeln / SKS Praxistörn Termine: siehe Ende des Dokuments

Kanarentörn Hochseesegeln / SKS Praxistörn Termine: siehe Ende des Dokuments Kanarentörn Hochseesegeln / SKS Praxistörn Termine: siehe Ende des Dokuments ALLGEMEINES Die Monate Oktober - März sind die beste Jahreszeit zum Segeln in der kanarischen Inselwelt. Es herrscht ein konstant

Mehr

Achtung: Unwetterwarnung vor starkem Sonnenschein-!

Achtung: Unwetterwarnung vor starkem Sonnenschein-! Studienfahrt Provence: Homepage-Artikel Achtung: Unwetterwarnung vor starkem Sonnenschein-! Am Montag, den 24.06.14, brachen wir, eine Gruppe von zehn Schülern zusammen mit Herrn Grube und Herrn Schaumann,

Mehr

Danach ging es gleich weiter zur Kaisergruft. Ich fand es persönlich ein bisschen langweilig, da wir nur da standen. Wie wir dann an der Spanischen

Danach ging es gleich weiter zur Kaisergruft. Ich fand es persönlich ein bisschen langweilig, da wir nur da standen. Wie wir dann an der Spanischen Wien 25.-30.05.2014 Sonntag, 25.05.2014: Mit dem Zug fuhren wir um 11.49 Uhr von Oberndorf nach Salzburg und dann mit der Westbahn nach Wien. Wir alle waren schon sehr aufgeregt und freuten uns schon auf

Mehr

Kulturreise nach Schottland. vom 17.-21. August 2012

Kulturreise nach Schottland. vom 17.-21. August 2012 Kulturreise nach Schottland vom 17.-21. August 2012 Freitag, 17. August Reise in die Festspielstadt 11.50 Uhr Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Edinburgh Mit Ihrem deutschsprachigen Guide begeben Sie

Mehr

Projektfahrt nach Ftan (Schweiz) vom 12.1. 18.1.2013

Projektfahrt nach Ftan (Schweiz) vom 12.1. 18.1.2013 Projektfahrt nach Ftan (Schweiz) vom 12.1. 18.1.2013 Ftan im Engadin, 1700 Meter über dem Meeresspiegel Wir (fünf Schülerinnen aus der Klasse S11c) trafen uns am Samstag, den 12.1.2013, etwas aufgeregt

Mehr

1. Was wünscht das Hotel seinen Gästen? Lös das Rätsel und finde das Lösungswort.

1. Was wünscht das Hotel seinen Gästen? Lös das Rätsel und finde das Lösungswort. Test zu den Lektionen 16, 17 und 18 Name: 2. Kurs Deutsch 1. Was wünscht das Hotel seinen Gästen? Lös das Rätsel und finde das Lösungswort. a b c d N e H f g h a) Im... können Sie Sport machen und trainieren.

Mehr

Polen-Austausch vom 21. bis zum 29. Mai 2016

Polen-Austausch vom 21. bis zum 29. Mai 2016 Polen-Austausch vom 21. bis zum 29. Mai 2016 Erster Tag (Samstag) Wir fuhren um sieben Uhr in Hildesheim los und hatten einen Zwischenhalt in Berlin, bei dem wir uns die Stadt angucken konnten. Dies machte

Mehr

Segeln in der Türkei 2009 - Kusadasi

Segeln in der Türkei 2009 - Kusadasi Segeln ab/bis mit einem Katamaran! 26.06. bis 03.07.09 26.06.09 - Freitag Morgens Treffpunkt in Aistersheim am Parkplatz. Ein Bus von Mader-Reisen holt uns ab. Fahrt nach München Flughafen, es geht sich

Mehr

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin

Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Die Irish Dancer der TAP Connection in Dublin Vom 24.-25.03.2012 fanden die Dublin Championships im Irish Dance statt. 2 Schülerinnen, Birthe Neuber (14) und Carolin Scheinert (15) flogen gemeinsam mit

Mehr

Wien 2013. 13. 17. Mai 2013

Wien 2013. 13. 17. Mai 2013 Wien 2013 13. 17. Mai 2013 Freitag, 17. Mai 2013, Rückreise Wien Uetendorf Tagwache um 08.00 Uhr. Wetter: Sonnig. Nach dem Morgenessen und Packen fuhren wir mit dem Airport-Shuttle um 10.30 Uhr Richtung

Mehr

Michels Nautische Nachrichten

Michels Nautische Nachrichten Michels Nautische Nachrichten Mallorca Frühlings-Törn 13. - 19. April 2013 Auf einer Segelyacht die frühsommerlichen Temperaturen genießen, die traumhaften Calas erkunden und der Besuch der Naturschutzpark-Insel

Mehr

Rückfahrt Segelboot "Ninotchka" von Palme de Mallorca (Spanien) nach Port Grimaud (France) Mo 18. Sa 23.06.2007

Rückfahrt Segelboot Ninotchka von Palme de Mallorca (Spanien) nach Port Grimaud (France) Mo 18. Sa 23.06.2007 Rückfahrt Segelboot "Ninotchka" von Palme de Mallorca (Spanien) nach Port Grimaud (France) Mo 18. Sa 23.06.2007 Marseille Port Grimaud 25 ktn 25-30 ktn Golf du Lion Etappe 4 Llafranc Etappe 3 Golf du St.

Mehr

Wohnheimferien in Frankreich

Wohnheimferien in Frankreich Wohnheimferien in Frankreich Lacanau, Bordeaux 09.04. 13.04.2016 Dokument: 20160414 Ferienbericht Bordeaux.docx Erstellt: 28.04.2016 Seite 1 /5 1. Ferienbericht Samstag 09.04.2016 Endlich ist es so weit!

Mehr

Die Klasse 4a auf Klassenfahrt vom 6.10.- 8.10.14

Die Klasse 4a auf Klassenfahrt vom 6.10.- 8.10.14 Die Klasse 4a auf Klassenfahrt vom 6.10.- 8.10.14 Am Montag, den 6. Oktober trafen wir uns gegen 11.45 Uhr auf dem Schmidts-Markt- Parkplatz zur gemeinsamen Abfahrt in die Jugendherberge Schluchsee- Wolfsgrund.

Mehr

Männer segeln mit der Safier. 23. bis 29. Juli 2006

Männer segeln mit der Safier. 23. bis 29. Juli 2006 Männer segeln mit der Safier 23. bis 29. Juli 2006 Herzlich willkommen Ziel des Infoabends einen Überblick über die Segelreise erhalten die Atmosphäre kennenzulernen sich mit anderen Interessenten auszutauschen

Mehr

Glacier-Express. Mit der Bahn durch die Schweiz. Mit der Bahn durch die Schweiz

Glacier-Express. Mit der Bahn durch die Schweiz. Mit der Bahn durch die Schweiz Glacier-Express 6. 11.8.2009 17. 22.9.2009 Mit der Bahn durch die Schweiz Mit der Bahn durch die Schweiz Görresstraße 16 D-80798 München Tel.: 089/2724505 Fax: 0 89/2 72 59 32 Info@expert-reisen.de www.expert-reisen.de

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Mit dem Wohnmobil auf die Kanarischen Inseln über die Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal und Madeira

Mit dem Wohnmobil auf die Kanarischen Inseln über die Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal und Madeira Mit dem Wohnmobil auf die Kanarischen Inseln über die Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal und Madeira 02. Bericht Die Überfahrt von Portimao über Madeira nach Teneriffa Der Hafen von Portimao liegt

Mehr

SEGELREISEN FÜR EINZELBUCHER 2015 TALLSHIP-AVATAR.COM

SEGELREISEN FÜR EINZELBUCHER 2015 TALLSHIP-AVATAR.COM SEGELREISEN FÜR EINZELBUCHER 2015 TALLSHIP-AVATAR.COM Segelreise westliche Ostsee Die westliche Ostsee bietet viel Abwechslung. Mit hohen, aus dem Wasser kommenden Klippen, hügeligen Landschaften, tolle

Mehr

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden 1 20 sm Törnvorschlag 1 Sie chartern zum ersten Mal eine Yacht? Oder Sie trauen sich noch nicht gleich den Hochseetörn zu? Oder möchten Sie einfach nur relaxen? Oder Ihre neue Crew langsam an das Segeln

Mehr

ttz Veloferien 2015, 27. April bis 3. Mai 2015, Benidorm/SP

ttz Veloferien 2015, 27. April bis 3. Mai 2015, Benidorm/SP ttz Veloferien 2015, 27. April bis 3. Mai 2015, Benidorm/SP 1. Auftrag: Organisieren der ttz Veloferien für Frühling 2015 Bereits früh im Herbst 2014 (wir sind aus früheren Erfahrungen schlauer geworden,

Mehr

Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres

Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres Juni 2012 Liebe Reisefreunde! Haben Sie schon mal das Gefühl gehabt, ganz tief von der Weite des Meeres berührt zu sein? Dieses Gefühl hatte ich, als ich im Februar 2012 Madeira besuchte. Ich hatte schon

Mehr

B. Übung 13 a): Uhrzeit

B. Übung 13 a): Uhrzeit B. Übung 13 a): Uhrzeit B 25 13 a) Wie spät ist es? Sehen Sie auf die Uhren und antworten Sie. 1. Wie spät ist es? Es ist 10 Uhr. 2. Wie spät ist es? 3. Wie spät ist es? 4. Wie spät ist es? 5. Wie spät

Mehr

SEGELURLAUB auf Fahrtenyacht // sehr sicher und komfortabel

SEGELURLAUB auf Fahrtenyacht // sehr sicher und komfortabel 16,20 Meter Ketsch Fahrtenyacht aktiv mitsegeln in Kroatien ab Sukosan SEGELURLAUB auf Fahrtenyacht // sehr sicher und komfortabel Diese Ferretti Altura 53 ist eine ganz spezielle sehr sichere und komfortable

Mehr

MINISTRANTENWALLFAHRT ROM 2015

MINISTRANTENWALLFAHRT ROM 2015 MINISTRANTENWALLFAHRT ROM 2015 Als wir bei unserem Hotel ankamen, bezogen wir gleich die Zimmer, danach erwartete uns ein köstliches Abendessen Anschließend machten wir noch einen Spaziergang zum Petersplatz

Mehr

Wenn UnternehmerFrauen reisen

Wenn UnternehmerFrauen reisen 28.-30.04.2016 Wenn UnternehmerFrauen reisen Ein kleiner Reisebericht zur Jubiläumsfahrt nach Dresden Die Wettervorhersagen waren vielversprechend, aber auch sonst hätten wir das Beste draus gemacht. Am

Mehr

Romfahrt II 2012. Montag

Romfahrt II 2012. Montag Romfahrt II 2012 Am 11. Juni 2012 ging es für die 10g endlich los. Nachdem die Parallelklasse 10f bereits die erste Romfahrt absolvierte, waren die Erwartungen hoch. Auf die fünftägige Studienfahrt sollten

Mehr

Blaue Reisen. Brigitte Krickl Reisen GmbH, Wehrneckarstr. 4, 73728 Esslingen Tel. 0711 / 326 08 46, E-Mail: info@blaue-reisen-tuerkei.

Blaue Reisen. Brigitte Krickl Reisen GmbH, Wehrneckarstr. 4, 73728 Esslingen Tel. 0711 / 326 08 46, E-Mail: info@blaue-reisen-tuerkei. Blaue Reisen...sind eine ganz besondere Art, die traumhaft schöne Südküste der Türkei kennen zu lernen. Die Gegend zwischen Antalya und Marmaris gehört mit zu den abwechslungsreichsten Küstenstreifen am

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Auslandspraktikum in Bilbao Spanien Bericht von Calvin Weber und Katharina Körner

Auslandspraktikum in Bilbao Spanien Bericht von Calvin Weber und Katharina Körner Auslandspraktikum in Bilbao Spanien Bericht Anreise Bilbao hat einen eigenen Flughafen der in einem Dorf namens Loiu liegt. Die Flüge von Hamburg sind bezahlbar allerdings mit umsteigen. Die Öffentlichen

Mehr

Markenjury-Aktion für Singapur: Reiseverlauf für die Kunst & Design -Tour.

Markenjury-Aktion für Singapur: Reiseverlauf für die Kunst & Design -Tour. 1 Donnerstag, 30. Oktober 2014 20:30 Uhr Treffen der kompletten Markenjury-Crew, Terminal 1, Bereich C, Ebene 2, Schalter 713-720. 21:55 Uhr Abflug von Frankfurt. 2 Freitag, 31. Oktober 2014 17:15 Uhr

Mehr

Alltagssituationen für das 2. Jahr (Lektionen 5,6,7)

Alltagssituationen für das 2. Jahr (Lektionen 5,6,7) Alltagssituationen für das 2. Jahr (Lektionen 5,6,7) Was sagt man in dieser Situation? 1. Sie fragen nach der Uhrzeit? Wie spät ist es? Wie viel kostet deine Uhr? Es ist 7 Uhr. 2. Sie fragen nach den Öffnungszeiten?

Mehr

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket

Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Basis Schnitt Seminar + Erfolgspaket Der "IntensivAbSchnitt" in Lörrach bei der Friseurschule Amann & Bohn vom 21.06.2010 bis 02.07.2010 von Madeleine Traxel Übersicht / Zusammenfassung Meine Arbeitskollegin

Mehr

Flying Dutchman Worlds 2015 in Down Under Sydney AUT 8 Helmut Böhm / Gerald Hurban

Flying Dutchman Worlds 2015 in Down Under Sydney AUT 8 Helmut Böhm / Gerald Hurban Flying Dutchman Worlds 2015 in Down Under Sydney AUT 8 Helmut Böhm / Gerald Hurban Die Idee an der FD WM in Sydney teilzunehmen entstand anlässlich des internationalen österreichischen FD Meisterschaft

Mehr

Segeltechnik & Knoten Gegen den Wind zu segeln ist unmöglich! Rennyachten können bis unter 30 am Wind segeln, die größtmögliche Höhe bei

Segeltechnik & Knoten Gegen den Wind zu segeln ist unmöglich! Rennyachten können bis unter 30 am Wind segeln, die größtmögliche Höhe bei Segeltechnik & Knoten Gegen den Wind zu segeln ist unmöglich! Rennyachten können bis unter 30 am Wind segeln, die größtmögliche Höhe bei Fahrtenyachten beträgt etwa 45 zur Windrichtung. Reiseroute (Quelle:

Mehr

4 Wochen Ecuador (Erlebnisreise) Entdecken Sie in 4 Wochen das Hochland, den Dschungel und die Küste Ecuadors, während Sie Spanisch lernen!

4 Wochen Ecuador (Erlebnisreise) Entdecken Sie in 4 Wochen das Hochland, den Dschungel und die Küste Ecuadors, während Sie Spanisch lernen! 4 Wochen Ecuador (Erlebnisreise) Entdecken Sie in 4 Wochen das Hochland, den Dschungel und die Küste Ecuadors, während Sie Spanisch lernen! Teo Bone 1 1 WAS ERWARTET SIE? 1 Was erwartet Sie? Sie entdecken

Mehr

1 Begrüßung, Vorstellung, Familie Приветствие, представление, семья

1 Begrüßung, Vorstellung, Familie Приветствие, представление, семья 1 Begrüßung, Vorstellung, Familie Приветствие, представление, семья Willkommen Добро пожаловать! Tschüss Пока! Bitte пожалуйста Hallo Привет! Danke спасибо Auf Wiedersehen До свидания! Wie geht es dir?

Mehr

MALDIVES DREAM PREMIUM 8 Tage / 7 Nächte an Bord des Katamarans Eleuthera 60

MALDIVES DREAM PREMIUM 8 Tage / 7 Nächte an Bord des Katamarans Eleuthera 60 Dream Maldives Premium vom 22 Dezember 2014 bis 04 Januar 2015 MALDIVES DREAM PREMIUM 8 Tage / 7 Nächte an Bord des Katamarans Eleuthera 60 Preise in pro Person inklusive Vollpension 1 Double Single Superior

Mehr

T ü r k i s c h g r i e c h i s c h e P a s s a g e n

T ü r k i s c h g r i e c h i s c h e P a s s a g e n T ü r k i s c h g r i e c h i s c h e P a s s a g e n Eine Reise nach Ayvalik an der türkischen Ägäis-Küste Sonntag, 18.09. bis Sonntag, 25.09.2016 Ayvalik ist eine Stadt an der türkischen Ägäis-Küste

Mehr

Vom 17. Juli bis zum 05. August 2008 habe ich am Taiwanese Culture & Tour Camp teilgenommen und möchte nun ein wenig darüber berichten.

Vom 17. Juli bis zum 05. August 2008 habe ich am Taiwanese Culture & Tour Camp teilgenommen und möchte nun ein wenig darüber berichten. Bericht zum Taiwan Culture and Tour Camp 2008 Vom 17. Juli bis zum 05. August 2008 habe ich am Taiwanese Culture & Tour Camp teilgenommen und möchte nun ein wenig darüber berichten. Begonnen hat das große

Mehr

Apulien 08. 16. Mai 2016

Apulien 08. 16. Mai 2016 Apulien 08. 16. Mai 2016 Sonntag, 08.Mai 2016 03.40 h Treffpunkt am Bahnhof Sargans 03.45 h Abfahrt mit dem Transferbus zum Flughafen Zürich Check-in am Flughafen Zürich 06.10 h Abflug ab Zürich mit Linienflug

Mehr

Tagebuch Klassenfahrt 2015 nach Elkhausen 20.04. 23.04.2015. Klasse M2 und U3

Tagebuch Klassenfahrt 2015 nach Elkhausen 20.04. 23.04.2015. Klasse M2 und U3 Tagebuch Klassenfahrt 2015 nach Elkhausen 20.04. 23.04.2015 Klasse M2 und U3 Wir machen eine Klassenfahrt! Nach Elkhausen soll es geh n, da gibt es ganz schön viel zu seh n! Montag Los ging s um Punkt

Mehr

Eine Törn-Empfehlung für die griechischen Dodekanes-Inseln: ( von Jörg Schmid) 12.12.2003

Eine Törn-Empfehlung für die griechischen Dodekanes-Inseln: ( von Jörg Schmid) 12.12.2003 Eine Törn-Empfehlung für die griechischen Dodekanes-Inseln: ( von Jörg Schmid) 12.12.2003 Da mich Olly nun schon 10 mal angerufen hat, sehe ich mich gezwungen, etwas für unsere Internetseite zu tun und

Mehr

Sommertörn auf der Masurischen Seenplatte in Polen

Sommertörn auf der Masurischen Seenplatte in Polen Renate & Ruedi Diener, Strüblismattweg 5, 5073 Gipf-Oberfrick 06.01.2015 Sommertörn auf der Masurischen Seenplatte in Polen Locaboat hat für 2014 eine Basis in Mikolajki, mitten in den Masuren, eröffnet.

Mehr

Ulmetaktion, Gruppe Schaffner/Furler, :

Ulmetaktion, Gruppe Schaffner/Furler, : 2012 51. Ulmetaktion, Gruppe Schaffner/Furler, 22. 29.09.2012: Aufstellen Am 22. September 2012 um 08.00 Uhr trafen sich die Helferinnen und Helfer, um die Beobachtungs- und Beringungsstation auszubauen.

Mehr

4 Job Daily routine (Tagesablauf)

4 Job Daily routine (Tagesablauf) 1 Introducing yourself, your country, city (Vorstellung) Ich heiße komme aus Ägypten, wohne in Kairo und bin 21 Jahre alt. Ich bin noch Student(in). Ich studiere an der GUC. Ich spreche Arabisch, Englisch

Mehr

Eine Woche sicher in die Lübecker Bucht

Eine Woche sicher in die Lübecker Bucht 1 Eine Woche sicher in die Lübecker Bucht Kühlungsborn Rostock Timmendorf Travemünde Wismar Törnvorschlag 2 Sie haben eine Woche Zeit und trauen sich schon zu eine Yacht vor der offenen Küste zu führen?

Mehr

Begleitete Golfreise Sizilien, 8 Tage, 7 Übernachtungen

Begleitete Golfreise Sizilien, 8 Tage, 7 Übernachtungen Sicilia & più Telefon 041 375 70 83 Begleitete Golfreise Sizilien, 8 Tage, 7 Übernachtungen Samstag, 16. März bis Samstag, 23. März 2013. Nach der erfolgreichen Durchführung im 2011 & 2012 findet bereits

Mehr

Die netten Kerle möchten uns allerlei erklären, aber der Motor ist so laut, dass wir nichts verstehen und ihr der

Die netten Kerle möchten uns allerlei erklären, aber der Motor ist so laut, dass wir nichts verstehen und ihr der Im Paradies gelandet Wir starteten unsere Reise mit einem Feuerwerk: Wir durften anlässlich der Party von Philip mitfeiern, mit internationaler Beteiligung. Er hatte sein Wohnhaus mithilfe eines Freundes,

Mehr

Weizer Flugzeugbauer auf Übersee

Weizer Flugzeugbauer auf Übersee Weizer Flugzeugbauer auf Übersee EAA Oshkosh 2008 von Stefan Lang Wir schreiben den 27. Juli 2008. Um 5:15 Uhr packten Hans Haberhofer, Erwin Pucher, Peter Tomaser und ich unsere Koffer und fuhren los

Mehr

Kolumbien -Tour 2015 vom Teil 3: Providencia ( )

Kolumbien -Tour 2015 vom Teil 3: Providencia ( ) Kolumbien -Tour 2015 vom 01.01.-29.01.2015 Teil 3: Providencia (07.01.-12.01.2015) Wir verlassen Bogotá`s 2650 m Höhe und landen am 06.01. nachmittags auf San Andrés. Der erwartete Schock wegen des feuchtwarmen

Mehr

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016:

13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 6850 Dornbirn Rathausplatz 4/5 M: fkv@younion-vbg.at DVR Nr. 380429863 13. 16. Mai 2016 (Freitag-Montag / Pfingsten) Programm 1. Tag: Freitag, 13. Mai 2016: 06:00 Uhr - Abfahrt Garage Haueis 06:05 Uhr

Mehr

Blockwoche (10.-14. Februar 2014)

Blockwoche (10.-14. Februar 2014) Blockwoche (10.-14. Februar 2014) Von Bruno Micheroli, Informationsbeauftragter der Oberstufe Eine bunte Palette von attraktiven Angeboten: Schneesportlager, Berufswahlvorbereitung und Workshops Die diesjährige

Mehr

Ab Donnerstag sonnig und allmählich sommerlich warm bei Temperaturen bis 30 Grad. Am Wochenende einzelne Wärmegewitter.

Ab Donnerstag sonnig und allmählich sommerlich warm bei Temperaturen bis 30 Grad. Am Wochenende einzelne Wärmegewitter. WETTERBERICHT Der Wetterbericht für Tirol vom 23. Mai 2005 Montag In der Früh und am Vormittag scheint im ganzen Land noch die Sonne. Ab Mittag trübt es sich überall ein, Regenschauer und Gewitter werden

Mehr

KUMLUBÜK TÜRKISCHE ÄGÄIS

KUMLUBÜK TÜRKISCHE ÄGÄIS KUMLUBÜK TÜRKISCHE ÄGÄIS EINE TRAUMHAFTE BUCHT UMGEBEN VON PINIENWÄLDERN UND KRISTALLKLAREM WASSER DAS KLEINE, ABER FEINE BOUTIQUE-HOTEL KUMLUBÜK MARIS HOTEL IN DER GLEICHNAMIGEN BUCHT, ETWA 30 KM VON

Mehr

DAS LICHT ANATOLIENS. SY DIVA / 12. 26. Mai 2012

DAS LICHT ANATOLIENS. SY DIVA / 12. 26. Mai 2012 DAS LICHT ANATOLIENS SY DIVA / 12. 26. Mai 2012 Türkei / Griechenland Eine sanfte Brise weht über den Wald der Masten im Hafen von Marmaris, auf dem Bazar vermischen sich die Düfte des Orients. Die von

Mehr

Folgende Tätigkeiten bzw. Aufgabengebiete habe ich bei der Sprachschule ausgeführt.

Folgende Tätigkeiten bzw. Aufgabengebiete habe ich bei der Sprachschule ausgeführt. Auslandspraktikum Malta 2011 Mein 7-wöchiges Auslandspraktikum habe ich im Sommer 2011 in Malta absolviert. Meine Arbeitsstelle war die eie-group in San Gwann. Das ist eine Schule, die Sprachunterricht,

Mehr

Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011

Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011 Städte- und Kulturreise nach New York vom 24. - 29. September 2011 New York, New York diese Stadt bietet einfach Alles: eine atemberaubende Skyline, schicke Avenues, interessante Museen, verrückte und

Mehr

Eine Woche sportlich rund um die Lübecker Bucht mit Dänemark

Eine Woche sportlich rund um die Lübecker Bucht mit Dänemark 1 Bucht mit Dänemark Gedser Burgtiefe Dasser Ort Rostock Törnvorschlag 3 Sie haben eine gute Crew? Wir haben das richtige Schiff! Legen Sie ab und rauschen Sie einmal fix über die Kadettrinner rüber nach

Mehr

Segeltörn Kroatien vom 19. bis 29. Juni 2010

Segeltörn Kroatien vom 19. bis 29. Juni 2010 Segeltörn Kroatien vom 19. bis 29. Juni 2010 Crew: Gundi Regina Sandra Hans-Günther Michael Jürgen Werner Unser Schiff: Typ: Oceanis 461 Clipper Name: RoseRunner Technische Daten: Länge ü A: 14,20 m, Breite:

Mehr

Brasilienreise vom 29.06.2014 11.07.2014 Reisebericht über den Besuch unseres Projektes in Salvador/Bahia

Brasilienreise vom 29.06.2014 11.07.2014 Reisebericht über den Besuch unseres Projektes in Salvador/Bahia Brasilienreise vom 29.06.2014 11.07.2014 Reisebericht über den Besuch unseres Projektes in Salvador/Bahia Am 29.06.2014 gegen 7.00 Uhr starteten von Frankfurt Bernd Schmidt, Bernhard Friedrich und Tobias

Mehr

Reisebericht New York

Reisebericht New York Reisebericht New York oder wie wir in Reihe sieben der Metropolitan Opera saßen und die Oper Il Babier di Siviglia hörten. Die gemeinnützige Organisation Kinder und Opern hatte uns eingeladen drei Tage

Mehr

SY Infinity UNSERE ANKERPLÄTZTE IM MITTELMEER. Torsten Knaußmann. Seite 1

SY Infinity UNSERE ANKERPLÄTZTE IM MITTELMEER. Torsten Knaußmann. Seite 1 Seite 1 SY Infinity UNSERE ANKERPLÄTZTE IM MITTELMEER Ankerplätze Spanien Hier stellen wir unsere Ankerplätze vor, die wir in 2014 im Mittelmeer besucht haben. Torsten Knaußmann Ankerplätze Portugal Seite

Mehr

Programmablauf. TAG 01: Wien Lissabon

Programmablauf. TAG 01: Wien Lissabon LISSABON Dank seiner reizvollen Lage direkt am Wasser gilt Lissabon als eine der schönsten Städte Europas. Immer schon wurde die Panorama-Ansicht der Weißen Stadt gepriesen, die sich bei der Einfahrt per

Mehr

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben Unsere Einwöchige Madeirareise im Mai 2013 Atlantis lässt grüßen! Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben wird. So üppige Vegetation und Pflanzenarten habe ich bisher

Mehr

Türkei SUNSAIL. Rufen Sie einfach an: 040 388 422. 39. Basen: Göçek Orhaniye Turgutreis (Bodrum) Charterpreise in EUR pro Woche

Türkei SUNSAIL. Rufen Sie einfach an: 040 388 422. 39. Basen: Göçek Orhaniye Turgutreis (Bodrum) Charterpreise in EUR pro Woche Charterpreise in EUR pro Woche Türkei SUNSAIL Basen: Göçek Orhaniye Turgutreis (Bodrum) Übernahme: Donnerstag / Samstag 18:00 Uhr* Rückgabe: Donnerstag / Samstag 09:00 Uhr* Rückkehr am Abend vor Törnende

Mehr

Katamaran - Mitsegel - Törns 2016

Katamaran - Mitsegel - Törns 2016 Katamaran - Mitsegel - Törns 2016 von bis Törn / Route 02.07. 09.07. Athen (Marina Lavrion) - Milos Syros - Athen Die gesegelten Tagesdistanzen liegen bei 25 bis 45 Seemeilen. Der Törn eignet sich gut

Mehr

Route 2 Golf & Yachting Golf am Golf

Route 2 Golf & Yachting Golf am Golf D U B A I Route 2 Golf & Yachting Golf am Golf Dubai - Burj al Arab - The Palm Jebel Ali - The Palm Jumeirah - The World - Four Seasons Golf Club/Dubai Festival City - Drei Tage Oman / Musandam - Dubai

Mehr

Reisebericht Kanada- USA September 2011

Reisebericht Kanada- USA September 2011 Reisebericht Kanada- USA September 2011 Die spezielle Schwingerreise an die Ostküste von Nordamerika wurde von Franz Inderbitzin und Jens Lüben (Fantasy Tours) organisiert. Dabei reiste man von Montreal

Mehr

Leisure 23. FRAU NACHBARIN, die liebenswert-robuste Leisure 23. (englisch, sprich: läscher )

Leisure 23. FRAU NACHBARIN, die liebenswert-robuste Leisure 23. (englisch, sprich: läscher ) Leisure 23 FRAU NACHBARIN, die liebenswert-robuste Leisure 23 (englisch, sprich: läscher ) Den Belegungsplan für 2017 finden Sie auf dieser Seite, ganz unten. Stabiles Boot Knuffiger Decksaufbau mit Ralf

Mehr

Zwei Weltmeisterschaften und eine Internationale Deutsche Meisterschaft - Juli 2015

Zwei Weltmeisterschaften und eine Internationale Deutsche Meisterschaft - Juli 2015 Zwei Weltmeisterschaften und eine Internationale Deutsche Meisterschaft - Juli 2015 SB20 Weltmeisterschaft am Gardasee 2015 Ich war gerade zurück von der Weltmeisterschaft der SB20 am Gardasee. Wo ich

Mehr

Sind dann mal kurz weg.. New York wir kommen

Sind dann mal kurz weg.. New York wir kommen Sind dann mal kurz weg.. New York wir kommen Endlich ist es soweit! Wir sind vom 17. bis 24. September 2008 bei der Steubenparade in New York. Tägliche Berichte, Bilder und alles was die Altstädfäger im

Mehr

Kulinarischer Kalender

Kulinarischer Kalender Kulinarischer Kalender Unsere Veranstaltungen Oktober bis Dezember 2015 im Hotel Neckartal Tafelhaus Fishy Friday Freitag, 9. Oktober, ab 19 Uhr Wasserspiele Freitag, 30. Oktober, ab 19 Uhr Fischfang auf

Mehr

1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese

1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Wollen Sie.. Fernseher verkaufen? a) diesem b) diesen c) dieses d) diese 2. Petra möchte mit.. Vater sprechen. a) ihrem b) seinen c) seinem d) ihren 3. - Kaufst du

Mehr

VOLVO OCEAN RACE Event & Hospitality

VOLVO OCEAN RACE Event & Hospitality VOLVO OCEAN RACE Event & Hospitality LISSABON 06./07. JUNI 2015 Anfang Juni kommt die Flotte des VOLVO OCEAN RACE nach Lissabon, mit dem 06. Juni startet das In-Port Race, bei dem sich die Teilnehmer vor

Mehr

Die Laterne geht wandern!

Die Laterne geht wandern! Montag Die Laterne geht wandern! 9.15-10.00 Uhr Im Sindalan wollen wir gemeinsam spielen. 10.15 Uhr Kommt in den Bärenclub lernt Euch und die Betreuer kennen mit lustigen Spielen. Wir haben alles für tolle

Mehr

Der Dienstag sah gleich zwei große Programmpunkte vor. Ein Highlight der Klassenfahrt war die Domführung.

Der Dienstag sah gleich zwei große Programmpunkte vor. Ein Highlight der Klassenfahrt war die Domführung. Sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrter Herr Reineke, nach Abschluss unserer Klassenfahrt nach Köln vom 06.06. 10.06.2011, die Sie als Stiftung

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr