AbleNet BookWorm. AbleNet BookWorm TM Gebrauchsanleitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AbleNet BookWorm. AbleNet BookWorm TM Gebrauchsanleitung"

Transkript

1 AbleNet BookWorm TM Gebrauchsanleitung 1

2 AbleNet BookWorm TM Der AbleNet BookWorm TM ist ein ideales Medium um Kindern mit jeglicher Art von Handicap erste Leseerfahrungen zu ermöglichen. Dieses Werkzeug eröffnet auch Kindern mit schweren und tiefgreifenden Beeinträchtigungen die Welt der Bücher. Zudem ist es einfach in der Handhabung sowohl für die einrichtenden Betreuer als auch für den Nutzer. Nehmen Sie einfach die Lieblingsgeschichten Ihrer Nutzer auf dem Speichermodul auf (bis zu vier Geschichten pro Modul), so dass diese ihre Lieblingsgeschichte immer und immer wieder genießen können. Der AbleNet BookWorm stellt eine wunderbare Ergänzung für Ihren Klassenraum oder Ihr Zuhause dar. 2

3 Funktionen Buchclip Auf der Rückseite des BookWorm finden Sie die Halterung zum Einklemmen des Buchdeckels Buchwahlregler Mithilfe des Buchwahlreglers können Sie sowohl bei der Aufnahme als auch beim Lesen des Buches zwischen den verschiedenen Büchern auf Ihrem Speichermodul wählen. Zur Aufnahme oder zum Lesen des ersten Buch auf dem Speichermodul schieben Sie den Regler auf die Position 1. Zur Aufnahme oder zum Lesen des zweiten Buches auf dem Speichermodul, schieben Sie den Regler auf 2, für das dritte Buch auf 3 und für das vierte Buch auf 4 Anschluss für externe Tasten Der Anschluss bietet die Möglichkeit zur Verwendung einer externen Taste, um die Aufnahmen über diese Taste abzurufen Kopfhöreranschluss Der seitlich liegende Kopfhöreranschluss erlaubt die Verwendung jeglicher Standardkopfhörer. Magnetische Seitenanzeige Auf die neunte Doppelseite muss bei der Aufnahme ein Magnet aufgebracht werden. Durch diesen Magneten ist es der Seitenanzeige möglich zu erkennen, ob der Leser sich auf den Seiten 1 16 oder befindet Folientaster Ein /Ausschalter Durch diesen Schalter können die seitlichen Folientasten deaktiviert werden, so dass diese nicht versehentlich gedrückt werden können. Die Aufnahmen auf den einzelnen Doppelseiten werden durch die Seitenaufkleber abgerufen Folientasten Wenn ein Buch in den BookWorm eingespannt ist, befinden sich die zweifarbigen Folientasten rechts neben dem Buch. Sie dienen der Orientierung beim Aufbringen der Seitenaufkleber. Die Folientasten können als direkte Tasten zum Abruf der Aufnahmen der jeweiligen (Doppel) Seiten dienen. PCS Symbole können in die Folientaschen über den Tasten eingeführt werden. 3

4 Speichermodul Die Aufnahmekapazität des Speichermoduls beträgt 8 Minuten. Bis zu vier Bücher können gleichzeitig auf dem Speichermodul gespeichert werden. Weil die Aufnahmekapazität für die Bücher nicht voreingestellt ist, können Bücher von beliebiger Länge aufgenommen werden, solange Sie die Gesamtkapazität des Speichermoduls von 8 Minuten nicht überschreiten. Zur besseren Orientierung empfiehlt es sich die Reihenfolge der Bücher auf dem Speichermodul zu notieren Doppelseite Eine Doppelseite ist als linke und rechte Seite eines aufgeschlagenen Buches definiert. Das erste Gruppe der Doppelseiten sind typischerweise die Seiten Die zweite Gruppe besteht aus den Seiten Seitenanzeige (LED) Die Seitenanzeige zeigt Ihnen an, ob Sie gerade die erste Gruppe von Doppelseiten (Seite 1 16) oder die zweite Gruppe (Seite 17 32) besprechen bzw. abspielen können Aufnahmeknopf Durch Drücken des Aufnahmeknopfes schalten Sie in den Aufnahmemodus oder verlassen diesen wieder Seitenaufkleber Die Seitenaufkleber werden in zwei Farben entsprechend denen der Folientasten mitgeliefert. Kleben Sie diese jeweils auf die rechte Seite des geöffneten Buches um anzuzeigen wo der Nutzer drücken soll um die zugehörige Aufnahme zur Doppelseite aufzurufen Hinweis: Die Aufkleber lassen sich nicht mehr sicher entfernen, wenn Sie für einen sehr langen Zeitraum auf der Seite verbleiben Einstellungen und Nutzung Einlegen der Batterien 1. Legen Sie den BookWorm mit der Oberseite nach unten ab 2. Öffnen Sie das Batteriefach durch Drücken und Ziehen 3. Legen Sie vier AA Batterien entsprechend der inneren Markierung ein 4. Schließen Sie das Batteriefach 4

5 Erstes Einrichten eines Buches 1. Öffnen Sie die Rückseite des ausgewählten Buches 2. Drehen Sie den BookWorm auf die Rückseite und drücken Sie den Buchclip bis er vollkommen geöffnet ist (siehe Abb.1) 3. Schieben Sie die Rückseite des Buches auf den BookWorm, so dass das Buch zwischen der Rückseite des BookWorm und dem Buchclip positioniert ist 4. Schieben Sie das Buch soweit wie möglich an die linke Kante des BookWorm und richten Sie es an der unteren Begrenzung aus (siehe Abb. 2 und 3) 5. Drehen Sie den BookWorm um und schließen Sie das Buch (siehe Abb. 4) 6. Schlagen Sie die erste Seite des Buches auf, die Sie mit einer Aufnahme versehen möchten. Richten Sie den ersten Seitenaufkleber am rechten Rand der ausgewählten Doppelseite entsprechend der ersten Folientaste aus und kleben Sie ihn auf (siehe Abb. 5) 7. Blättern Sie auf die zweite Doppelseite vor und kleben Sie den zweiten Seitenaufkleber auf die rechte Seite der Doppelseite neben dem zweiten Folientaster Abbildung 1 Abbildung 2 Abbildung 3 8. Führen Sie das Einkleben der Seitenaufkleber für die Doppelseiten 3 bis 8 wie gehabt fort, indem Sie den Aufkleber von oben nach unten neben der entsprechenden Folientaste platzieren 9. WICHTIG! Auf der neunten Doppelseite müssen Sie einen magnetischen Seitenanzeiger an der unteren linken Seite der Doppelseite aufbringen. Dieser Anzeiger sagt dem BookWorm, ob Abbildung 4 Sie sich auf den ersten acht Doppelseiten (Seite 1 16) oder der zweiten Gruppe der Doppelseiten (Seite 17 32) befinden (siehe Abb. 5) 10. Im Anschluss müssen Sie auf der rechten Seite der neunten Doppelseite einen Seitenaufkleber neben der obersten Folientaste anbringen Abbildung Fahren Sie mit dem Anbringen der Seitenaufkleber fort, bis alle von Ihnen gewünschten Seiten mit einem Seitenaufkleber an der entsprechenden Stelle versehen sind. Sie sind nun bereit, den ausgewählten Seiten eine Aufnahme hinzuzufügen 5

6 Aufnahmen Schreiben Sie den Buchtitel auf das Speichermodul (Book & Title 1 4). Evtl. müssen Sie dabei einen alten Namen überschreiben (Das Speichermodul ist bei Auslieferung bereits installiert) Um das Speichermodul zu entfernen vgl. sie Wechsel des Speichermoduls (S.8) (OPTIONAL) 1. Schieben Sie den Buchauswahlregler auf die entsprechende Position auf der Sie das Buch speichern möchten. Wenn Sie beispielsweise bereits das zweite Buch aufnehmen möchten, muss der Regler auf 2 stehen 2. Schalten Sie den BookWorm ein. Die zugehörige Seitenanzeigen (LED) leuchtet rot auf um anzuzeigen, dass Sie bereit sind aufzunehmen 3. Schlagen Sie die erste Doppelseite auf, der eine Aufnahme zugeordnet werden soll 4. Drücken Sie den Aufnahmeknopf an der oberen Seite des BookWorm für drei Sekunden. Lassen Sie den Knopf los, die rote Aufnahme LED leuchtet dauerhaft auf 5. Drücken Sie wahlweise auf den Seitenaufkleber oder die dazugehörige Folientaste und lesen Sie den Text der ersten Doppelseite vor. Während der Aufnahme muss die Taste oder der Aufkleber gedrückt gehalten werden und die Aufnahme LED blinkt, um anzuzeigen, dass die Aufnahme gespeichert wird. Für eine optimale Aufnahme sprechen Sie mit cm Abstand zum Mikrofon. Erst wenn Sie die erste Aufnahme beenden wollen lassen Sie die Taste oder den Aufkleber los 6. Wiederholen Sie Schritt 7 bis Sie alle Seiten besprochen haben 7. Um den Aufnahmemodus zu verlassen drücken Sie erneut den Aufnahmeknopf. Die rote Aufnahme LED geht dauerhaft aus. Nun befindet sich das Gerät im Wiedergabemodus Aufnahmehinweise 1. Da Sie in der Regel zwei Seiten (eine Doppelseite) gleichzeitig besprechen, machen Sie eine Pause zwischen den beiden zugehörigen Texten 2. Gehen Sie näher an das Mikrofon wenn Sie in einer geräuschvollen Umgebung aufnehmen 3. Die externe Taste funktioniert nicht im Aufnahmemodus 4. Wenn Sie innerhalb des Aufnahmemodus für mehr als 20 Sekunden keine Taste drücken, verlässt das Gerät automatisch den Aufnahmemodus und wechselt in den Wiedergabemodus 6

7 5. Wenn Sie alle Aufnahmen löschen wollen, halten Sie den Aufnahmeknopf für mehr als 10 Sekunden gedrückt. Die Seitenanzeigen (LEDs) für die Seiten 1 16 und werden gleichzeitig für drei Sekunden rot aufleuchten und alle Aufnahmen sind gelöscht Wiedergabe Lesen eines Buches Benutzen der Folientasten oder Seitenaufklebern Durch Druck auf eine der Folientasten oder einen der Seitenaufkleber kann die zugeordnete Aufnahme abgerufen werden. Um die Funktion der Folientasten abzustellen, so dass die Seitenaufkleber zum Abrufen der Aufnahmen genutzt werden müssen stellen Sie den Folientaster Ein /Ausschalter auf off Benutzen einer externen Taste Stecken Sie eine Taste in den externen Tasten Anschluss an der Seite des Gerätes. Durch Druck auf die Taste werden die Aufnahmen schrittweise nacheinander abgerufen Wiedergabehinweise 1. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke nicht auf Null steht, wenn Sie keine Aufnahme hören 2. Wenn dem ausgewählten Button keine Aufnahme zugeordnet wurde, zeigt dies die entsprechende Seitenanzeigen (LED) durch gelbes Aufleuchten für 2 Sekunden an 7

8 3. Die Wiedergabe einer Aufnahme kann nur durch kurzen Druck auf den Aufnahmeknopf unterbrochen werden 4. Bei der Verwendung der externen Taste werden die Aufnahmen schrittweise nacheinander abgerufen. Für den Fall, dass die Person, welche den Taster betätigt und die Person, welche die Seiten umblättert, nicht mehr synchron sind, kann die Person die umblättert einmal den Folientaster oder Seitenaufkleber der aktuellen Seite drücken. Hiermit ist der Taster auch wieder auf die aktuelle Seite synchronisiert Wechsel des Speichermoduls 1. Öffnen Sie die Speichermodulabdeckung durch Drücken und Ziehen der Abdeckung nach rechts 2. Entfernen Sie das Speichermodul durch Druck auf den Eject Hebel 3. Entfernen Sie das Speichermodul 4. Stecken Sie ein anderes Speichermodul ein und stellen Sie sicher, dass dieses fest eingesteckt ist 5. Bringen Sie die Abdeckung wieder an Ihr Ansprechpartner Telefonisch können Sie Ihren regionalen Rehavista-Ansprechpartner unter der zentralen Service-Nummer: erreichen. Weitere Informationen auch unter 8

Bedienungsanleitung LivingColors Iris

Bedienungsanleitung LivingColors Iris Bedienungsanleitung LivingColors Iris Auspacken und Aufbauen Erste Schritte mit Ihren LivingColors Wenn Ihre LivingColors bei Ihnen Zuhause eintrifft, ist sie bereits mit der Fernbedienung verbunden. Sie

Mehr

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH DEUTSCH FLASH ROTE LED (GESPERRT) GRÜNE LED (ENTSPERRT) SCHLÜSSEL-TASTE PIN-TASTEN BLAUE LED (AKTIVITÄT) Einführung Herzlichen Dank für Ihren Kauf des Corsair Flash Padlock 2. Ihr neues Flash Padlock 2

Mehr

-Kennzeichnung des BIGmacks erfolgt gemäß der Richtlinie 93/42 EWG.

-Kennzeichnung des BIGmacks erfolgt gemäß der Richtlinie 93/42 EWG. Inhalt Der BIGmack im Überblick...3 Aufnahme...4 Wiedergabe...4 Lautstärke...4 Ansteuerung durch externe Taste...4 Den BIGmack für die Benutzung vorbereiten...5 Batterie einsetzen...5 Eine Aussage aufnehmen...6

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen

Hier starten. Transportkarton und Klebeband entfernen. Zubehörteile überprüfen HP Photosmart 2600/2700 series all-in-one User Guide Hier starten 1 Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst in Schritt 16 an; andernfalls wird die Software unter Umständen nicht korrekt installiert.

Mehr

Anleitung Pocket Web Special Edition open Firmware

Anleitung Pocket Web Special Edition open Firmware SIM-Karte einlegen Öffnen Sie den Deckel auf der Rückseite Ihres Pocket Web. Schieben Sie die SIM-Karte mit der Schrift nach oben vorsichtig in die Kartenhalterung. Achten Sie darauf, dass Sie die abgeschrägte

Mehr

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung Eco-Home / Zentraleinheit Seite 2 1. Zentraleinheit anschließen 1 2 3 Entfernen Sie zur Installation den Standfuß der Zentral einheit, indem Sie diesen nach unten aus

Mehr

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR

Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR Bedienungsanleitung BOTEX DMX OPERATOR 1 2 7 8 10 9 11 12 13 3-192 DMX Kanäle, fest zugeordnet an 12 Scannern. - 30 Bänke, mit je 8 programmierbaren Scenen. - 8 Fader für max. 16 DMX Kanäle pro Scanner

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Armbanduhr ist geeignet zur Video / Audio und Fotoaufnahme. Der Kunde versichert,

Mehr

Bedienungsanleitung. LED Master 4

Bedienungsanleitung. LED Master 4 Bedienungsanleitung LED Master 4 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Funktionen... 4 3. Frontseite und Funktionen... 4 4. Bedienungshinweise...

Mehr

Willkommen. Vielen Dank, dass Sie sich für Arlo entschieden haben. Die ersten Schritte sind ganz einfach.

Willkommen. Vielen Dank, dass Sie sich für Arlo entschieden haben. Die ersten Schritte sind ganz einfach. Kurzanleitung 1 Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für Arlo entschieden haben. Die ersten Schritte sind ganz einfach. 2 Was ist enthalten Basisstation Netzteil für Basisstation Netzwerkkabel Magnetische

Mehr

Anschließen 1. POWER- Batterien Recall-Tastenzeit Technische Information Alarmfunktion

Anschließen 1. POWER- Batterien Recall-Tastenzeit Technische Information Alarmfunktion 5 1 2 3 14 6 7 8 9 10 18 11 12 19 20 21 13 14 15 16 22 17 23 24 1 Anmeldetaste für das schnurlose Alarmgerät 2 Anschluss für das externe Alarmgerät 3 Wahlwiederholung 4 Flash 5 Anschluss für das Telefonkabel

Mehr

DENVER CR-918BLACK GERMAN TASTEN UND FUNKTIONEN

DENVER CR-918BLACK GERMAN TASTEN UND FUNKTIONEN DENVER CR-918BLACK GERMAN 14 15 TASTEN UND FUNKTIONEN 1. / TUNING - 2. ZEIT EINSTELLEN - SPEICHER/SPEICHER+ 3. SCHLUMMERFUNKTION / SLEEP-TIMER 4. EIN / AUS 5. / TUNING + 6. LAUTSTÄRKE REDUZIEREN - / ALARM

Mehr

Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen.

Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen. Tipps und Problemlösungen zu chiptan comfort Wenn chiptan comfort mit der Grafik nicht funktionieren sollte, finden Sie hier einige Tipps die weiterhelfen. Übersicht 1. Das klappt immer: die Überweisung

Mehr

SMART PODIUM Bedienungsanleitung

SMART PODIUM Bedienungsanleitung SMART PODIUM Bedienungsanleitung FüR LEHRENDE IT.SERVICES Stand: 27. Oktober 2015 1. einleitung Das SMARt Podium unterstützt Sie bei der Durchführung ihrer Lehrveranstaltungen. Mit Hilfe des SMARt Podiums

Mehr

KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG

KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG KARAOKE-ROBOTER BEDIENUNGSANLEITUNG BITTE LESEN SIE DIE BEDIENUNGSANLEITUNG, BEVOR SIE DAS GERÄT BENUTZEN UND BEWAHREN SIE DIE ANLEITUNG FÜR SPÄTERE VERWENDUNG AUF. REV 0 1 1. Elemente / Tasten 1. Lautsprecher

Mehr

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide French German Italian English TITAN Répondeur numérique Digitaler Anrufbeantworter Segreteria telefonica digitale Digital Answering Machine Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso

Mehr

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de

SCAN OPERATOR 12. Bedienungsanleitung. Ab Version 1.0. email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de Bedienungsanleitung Ab Version 1.0 email: service@glp.de Internet: http://www.glp.de 2 (V2.0) GLP German Light Production Inhalt 1 Übersicht...5 1.1 Frontansicht...5 1.2 Rückansicht...7 2 Bedienung...7

Mehr

Bedienung der Medientechnik im H2

Bedienung der Medientechnik im H2 Bedienung der Medientechnik im H2 Der H2 im Zentralen Hörsaalgebäude ist mit folgenden Medienkomponenten ausgestattet: 2 Beamer (1280x800) Audioanlage mit Funkmikrofon Rednerpult mit Steuerung der Medientechnik

Mehr

Bedienungsanleitung Voice Republic StreamBoxx

Bedienungsanleitung Voice Republic StreamBoxx Bedienungsanleitung Voice Republic StreamBoxx 1. Im Lieferumfang enthalten 1 x StreamBoxx inklusive Audio-Interface (Behringer ZB791 UMC22) 1 x Strom-Kabel 1 x USB Kabel 1 x Kopfhörer-Adapter (Klinke auf

Mehr

Bedienungsanleitung für S4-Monitor

Bedienungsanleitung für S4-Monitor Bedienungsanleitung für S4-Monitor EINLEITUNG Der S4-Leistungsmonitor von WaterRower vereint technische Perfektion mit Benutzerfreundlichkeit. Der WaterRower-Monitor der Serie 4 verfügt über 6 Informations-

Mehr

Anleitung Legria HF 20

Anleitung Legria HF 20 WWU Institut für Sportwissenschaft Horstmarer Landweg 62b D-48149 Münster Medienlabor Tel.: 0251 / 83-34860 Fax: 0251 / 83-32303 Raum : VG 205 Anleitung Legria HF 20 Inhaltsverzeichnis 1. Ein Video aufnehmen...

Mehr

NACH DEM AUSPACKEN IHRES TRESORS FINDEN SIE IM STYROPORSCHUTZ FÜR DIE TÜR:

NACH DEM AUSPACKEN IHRES TRESORS FINDEN SIE IM STYROPORSCHUTZ FÜR DIE TÜR: 1250 INSTRUCTIONS 12.06.07/JRS/DIR BEDIENUNGSANLEITUNG SERIE 1250 NACH DEM AUSPACKEN IHRES TRESORS FINDEN SIE IM STYROPORSCHUTZ FÜR DIE TÜR: ZWEI NOTSCHLÜSSEL (DIESE SCHLÜSSEL MÜSSEN AN EINEM SICHEREN

Mehr

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter Mini-FAQ v1.3 CMS-50E Fingerpulsoximeter 1.) Wie macht man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX CMS-50E zum Computer und wie speichert man diese Messdaten auf Festplatte? 2.) Wie nimmt man mit dem PULOX

Mehr

PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015

PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015 PowerPod Tipps und Problemlösungen November 2015 1) Die Status-LED meines PowerPod leuchtet nicht, wenn ich die Taste drücke. a. Die Batterie Ihres PowerPod muss aufgeladen werden. Verbinden Sie Ihr PowerPod

Mehr

Hier starten. Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst an, wenn Sie die Softwareinstallation in Schritt 15 durchgeführt haben.

Hier starten. Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst an, wenn Sie die Softwareinstallation in Schritt 15 durchgeführt haben. Hier starten 1 2 Wichtig: Schließen Sie das USB-Kabel erst an, wenn Sie die Softwareinstallation in Schritt 15 durchgeführt haben. Packung entfernen a Entfernen Sie das Klebeband. b Öffnen Sie die Zugangsklappe

Mehr

JABRA MOVE WIRELESS. Benutzerhandbuch. jabra.com/movewireless

JABRA MOVE WIRELESS. Benutzerhandbuch. jabra.com/movewireless JABRA MOVE WIRELESS Benutzerhandbuch jabra.com/movewireless 1. Willkommen...3 2. Lieferumfang:... 4 3. Tragestil...5 3.1 Höhenanpassung 4. Aufladung... 6 4.1 Akkustatus 5. Verbindung...7 5.1 Bluetooth

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Formulare Formulare erstellen Was ist ein Formular? Formulare sind standardisierte Dokumente (z.b. Vordrucke, Formblätter) In Formularen sind spezielle Bereiche dafür vorgesehen, mit Informationen gefüllt

Mehr

Bedienungsanleitung Multi-Record

Bedienungsanleitung Multi-Record Bedienungsanleitung Multi-Record Der MultiRecorder ist verfügbar ab der Version 7.1 R40. Voraussetzungen für den MultiRecorder gibt es nicht (außer natürlich die aktuelle Version der OAS7). Nachdem die

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Installation MemoBoard. WinMemo

Installation MemoBoard. WinMemo Installation MemoBoard in Verbindung mit der Codex-Software WinMemo Die Folgenden wichtigen Informationen möchten wir Ihnen zusammen mit Ihrem neu erworbenen MemoBoard und der Installations-CD überreichen.

Mehr

Anleitung LED Stehtischkubus

Anleitung LED Stehtischkubus Anleitung LED Stehtischkubus Um an die Schalter zu kommen, bitte den Tisch drehen. Die Elektronik befindet sich auf der Unterseite. (Vorher Deckelplatte abnehmen!) Der schwarze Schalter rechts muss eingeschaltet

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Classe 300. Gebrauchsanweisungen. www.bticino.com

Classe 300. Gebrauchsanweisungen. www.bticino.com Classe 300 www.bticino.com Classe 300 Classe 300 Inhaltsverzeichnis Viel Spaß mit Ihrer Gegensprechanlage Classe 300! 4 Einen Anruf beantworten 4 Anrufbeantworter abhören (nur Modell 344622) 6 Kameras

Mehr

Giant Piano Artikelnummer:

Giant Piano Artikelnummer: Giant Piano Artikelnummer: 530-584 Vielen Dank für den Kauf des Giant Pianos. Bevor Sie das Gerät verwenden lesen Sie bitte diese Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Sicherheitshinweise - Lesen Sie sich

Mehr

Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick. Haken. Router. A Klick Ethernetkabel

Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick. Haken. Router. A Klick Ethernetkabel Modellbez. BB-GT1500G/BB-GT1520G BB-GT1540G Kurzanleitung Einrichtung Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick Stecker fest drücken. Haken (220-240 V, 50 Hz)

Mehr

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung für die Betriebssysteme Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 Gehen Sie bitte je nach verwendetem Betriebssystem entweder

Mehr

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge

Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 Folienübergänge Folienübergänge in PowerPoint 2013 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Einer Folie einen

Mehr

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung

Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Technaxx Video Watch Compass HD 4GB Bedienungsanleitung Die Konformitätserklärung für dieses Produkt finden Sie unter folgendem Internet-Link: www.technaxx.de//konformitätserklärung/video_watch_compass_hd_4gb

Mehr

808G BEDIENUNGSANLEITUNG

808G BEDIENUNGSANLEITUNG Digitaler Anrufbeantworter 808G BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENELEMENTE Schalter Nur Ansage Schalter Klingenzeichen Speichern Ansage Wiederholen Wiedergabe Zeiteinstellung Zeitkontrolle Skip Lautstärke Ein/Aus

Mehr

Bildschirmschoner-Tool

Bildschirmschoner-Tool Bildschirmschoner-Tool Bildschirmschoner-Tool Mit dem Bildschirmschoner-Tool können Sie für die MC12000 aus Ihren persönlichen Bildern eigene Bildschirmschoner erstellen. Bis zu 5 Bilder können in den

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt

mit SD-Karte SD-Karte Inhalt mit mit Kartensteckplatz Der Logger ist optional mit einem Kartensteckplatz für eine micro erhältlich. Die verfügt über ein Vielfaches der Speicherkapazität des internen Logger- Speichers. Inhalt Zeitlicher

Mehr

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter)

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox abhören Die Mailbox ist bereits voreingestellt für Sie im Telefonbuch eingetragen. 1. Drücken Sie die rechte Funktionstaste. 2. Blättern Sie über die Navigationstaste

Mehr

Das Handy als Musikinstrument

Das Handy als Musikinstrument Benötigte Hard- oder Software Audacity (Freeware unter http://www.audacity.de) LAME mp3 Encoder (Freeware unter http://lame.buanzo.com.ar/ ) Mikrofon Handy USB-Kabel für Handy Evtl. Bluetooth-Adapter Evtl.

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen

BEDIENUNGSANLEITUNG. Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen Ting. Der Hörstift. Bringt Leben in Bücher! Spielen, Lernen, Wissen 4 2 8 1 3 5 7 6 Der TING-Stift im Überblick 1 Ein- /Ausschalter bzw. Play-Pausenknopf Zum Ein- bzw. Ausschalten 2 Sekunden gedrückt halten.

Mehr

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam

Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bedienungsanleitung Armbanduhr Spycam Bestimmungsgemäße Verwendung Diese Armbanduhr ist geeignet zur Video / Audio und Fotoaufnahme. Der Kunde versichert,

Mehr

Hyundai Action Camera MC2020

Hyundai Action Camera MC2020 Hyundai Action Camera MC2020 Anwenderhandbuch 1. Produktvorstellung Löschtaste Videotaste Einschub Micro-SD-Karte TV-Ausgang Frequenzschalter USB-Anschluss 2. Anschließen des Zubehörs an Ihr Fahrrad: SCHRITT

Mehr

Bedienungsanleitung zum Stallwächter

Bedienungsanleitung zum Stallwächter Bedienungsanleitung zum Stallwächter mit Alarmlinienspeicherung Inhalt A) Inbetriebnahme B) Aktivieren/Deaktivieren der Alarmbereitschaft per Taster C) Alarmierungsablauf D) Daueralarm ein-/ausschalten

Mehr

MVR1 DIGITALES AUFNAHMEGERÄT

MVR1 DIGITALES AUFNAHMEGERÄT 1. Einführung & Eigenschaften MVR1 DIGITALES AUFNAHMEGERÄT An alle Einwohner der Europäischen Union Wichtige Umweltinformationen über dieses Produkt Dieses Symbol auf dem Produkt oder der Verpackung zeigt

Mehr

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Kurzanleitung Audacity

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Kurzanleitung Audacity Dienstleistungen Zentrum Medienbildung Kurzanleitung Audacity Start mit internem Mikrofon: Audacity starten. Roten runden Knopf drücken. Eine Tonspur wird automatisch eröffnet; die Aufnahme beginnt mittels

Mehr

Bedienungsanleitung ORSYscan_Quick

Bedienungsanleitung ORSYscan_Quick Bedienungsanleitung ORSYscan_Quick Inhaltsverzeichnis 1. Beschreibung ORSYscan_Quick 2. Auspacken des ORSYscan_Quick 3. Einlegen der Batterien 4. Einscannen von Barcodes (Artikel zum Speicher hinzufügen)

Mehr

Digital Picture Frame Digitaler Bilderrahmen DPF Bedienungsanleitung

Digital Picture Frame Digitaler Bilderrahmen DPF Bedienungsanleitung DPF user manual Page 1 Digital Picture Frame Digitaler Bilderrahmen DPF-9095 Bedienungsanleitung DPF user manual Page 2 1. Eigenschaften Spielt Bilddateien im JPG-Format von USB-Stick oder SD-, MMC-, MS-

Mehr

Kombi-Auswertung. mit custo screen 200 und Langzeit-EKG Adapter. Kurzanleitung

Kombi-Auswertung. mit custo screen 200 und Langzeit-EKG Adapter. Kurzanleitung Kurzanleitung Ergänzendes Dokument zur Langzeit-Blutdruck- und zur Langzeit-EKG-Gebrauchsanweisung: GEB-0158-custo-screen-100-200-Langzeit-Blutdruck-V4-0-05-06-2013-DK-1085-DE-003-LEN.pdf GEB-0159-custo-flash-500-510-Langzeit-EKG-V-4-0-05-06-2013-DK-1160-DE-003-LEN.pdf

Mehr

Reaktivlicht mit 5x7-Dot LED Anzeige Zusammenbau- und Benutzungsanleitung

Reaktivlicht mit 5x7-Dot LED Anzeige Zusammenbau- und Benutzungsanleitung Reaktivlicht mit 5x7-Dot LED Anzeige Zusammenbau- und Benutzungsanleitung Zusammenbau Für den Zusammenbau werden folgende Werkzeuge benötigt: - Lötkolben mit einer feinen Lötspitze - Lötzinn - Seitenschneider

Mehr

Modell: ES-628. Schnurlose Fernbedienung. Deutsche Bedienungsanleitung

Modell: ES-628. Schnurlose Fernbedienung. Deutsche Bedienungsanleitung Modell: ES-628 Schnurlose Fernbedienung Deutsche Bedienungsanleitung Vielen Dank für den Kauf der Fernbedienung der Reihe JJC ES-628. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch durch, um einen

Mehr

Drehzahlmesser DT 2236

Drehzahlmesser DT 2236 Drehzahlmesser DT 2236 Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch, bevor Sie Ihren neuen Drehzahlmesser DT 2236 in Betrieb nehmen. Die Anleitung führt Sie mit klaren und einfachen Anweisungen

Mehr

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen

- 13 - Herzlichen Glückwunsch. Lieferumfang: Headset-Funktionen Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Multilink-Headsets B-Speech SORA. Das Headset erlaubt Ihnen, drahtlos über Ihr Mobiltelefon zu kommunizieren. Es verwendet BT Version 2.1 und Multilink- Technologie

Mehr

DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10

DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10 DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10 Links in der Taskleiste ist der Startbutton, das Suchfeld und die Taskansicht. Danach kommen die Programmsymbole der angehefteten und der geöffneten Programme. Rechts in der

Mehr

Bedienungsanleitung Autoschlüssel Spy Kamera HD

Bedienungsanleitung Autoschlüssel Spy Kamera HD Bedienungsanleitung Autoschlüssel Spy Kamera HD CM3 Computer ohg Schinderstr. 7 84030 Ergolding Bestimmungsgemäße Verwendung Dieses Gerät ist geeignet zur Videoaufnahme inkl. Ton, zum Fotografieren und

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

Client Server Abfrage- und Verwaltungssoftware SRX 20XXXIP. Anleitung

Client Server Abfrage- und Verwaltungssoftware SRX 20XXXIP. Anleitung Client Server Abfrage- und Verwaltungssoftware SRX 20XXXIP Anleitung 1 Inhaltsangabe 1. Anmelden am System 2. Liveansicht starten 3. Wiedergabe Starten 4. Auslagerung von Videos 5. Auslagern von Bildern

Mehr

Installationsanleitung. Blinklicht mit Sirene

Installationsanleitung. Blinklicht mit Sirene Installationsanleitung Blinklicht mit Sirene INSTALLATISANLEITUNG BLINKLICHT MIT SIRENE Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Blinklichts mit Sirene. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice

Mehr

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1)

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) Bitte lesen Sie die vorliegende Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt installieren. 1. Bestimmungsgemäße

Mehr

SMART PODIUM EINFÜHRUNG FÜR LEHRENDE

SMART PODIUM EINFÜHRUNG FÜR LEHRENDE SMART PODIUM EINFÜHRUNG FÜR LEHRENDE Dezernat 6 Abteilung 4 Stand: 27.06.2014 1. EINLEITUNG Das SMART Podium unterstützt Sie bei der Durchführung Ihrer Lehrveranstaltungen. Mit Hilfe des SMART Podiums

Mehr

N300 WLAN-Router (N300R)

N300 WLAN-Router (N300R) Easy, Reliable & Secure Installationsanleitung N300 WLAN-Router (N300R) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne vorherige

Mehr

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen Erkennen von Formatierungsfehlern Bestätigen von Druckaufträgen Reservieren von Druckaufträgen

Drucken und Löschen von angehaltenen Druckaufträgen Erkennen von Formatierungsfehlern Bestätigen von Druckaufträgen Reservieren von Druckaufträgen Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit sind, müssen Sie an der

Mehr

Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office

Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office OpenOffice ist eine vollwertige und vollständige Office-Software, welche kostenlos ist und unter http://de.openoffice.org/ (deutsche Version)

Mehr

3 x 4. Illustration II. 8.Option 2. 7. Option 1 8.1 7.1 8.2 9.1. a SM3. 9.Option 3. Illustration I. Illustration III

3 x 4. Illustration II. 8.Option 2. 7. Option 1 8.1 7.1 8.2 9.1. a SM3. 9.Option 3. Illustration I. Illustration III BC m CZ SK EST 1 3 4 2 3 x 4 1 2 6 5 4 Illustration II 7. Option 1 8.Option 2 8.1 b 7.1 8.2 9.1 9.Option 3 a SM3 10 Illustration I Illustration III D LIEFERUMFANG SIEHE ABBILDUNG I 1. Lautsprechereinheit

Mehr

Biometric Switch Anleitung. Version

Biometric Switch Anleitung. Version Biometric Switch Anleitung Version1 22.01.2010 Einleitung Inhalt: A. Start B. Registrierung (Administrator) C. Hinzufügen einer Person (User) D. Operations Mode (Administrator) E. Löschen einer Person

Mehr

Bedienungsanleitung Medienpult KG5 103/104

Bedienungsanleitung Medienpult KG5 103/104 1 Bedienungsanleitung Medienpult KG 5 103/104 Bedienungsanleitung Medienpult KG5 103/104 Folgende Geräte lassen sich über das Medienpult bedienen: 2x HD-Projektor (Beamer) Dokumentenkamera (Visualizer)

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

Bedienung der Video-Konferenz Anlage

Bedienung der Video-Konferenz Anlage Von Joel Brandeis An Datum 5. Oktober 2006 Anzahl Seiten BEDIENUNGSANLEITUNG VIDEOKONFERENZANLAGE.DOC [Anzahl] Betreff Bedienung der Video-Konferenz Anlage Inhaltsverzeichnis Basic - Grundeinstellungen

Mehr

Artikel-Nummer Memoris Uno Artikel-Nummer Memoris Uno Demo Betriebsnennspannung Schutzgrad durch Gehäuse Schutzklasse

Artikel-Nummer Memoris Uno Artikel-Nummer Memoris Uno Demo Betriebsnennspannung Schutzgrad durch Gehäuse Schutzklasse Intelligenter Schalter GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres intelligenten Schalters optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6

Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6 Kurzbeschreibung Zutrittskontrolle auf Transponderbasis für Genius / Fliethomatic Verdrahtungsvorschlag Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6 Antenne (Leseeinheit) Die Antenne (Leseeinheit,

Mehr

D3000060-V001... Deutsch. 1 Display 3 USB- Stecker mit Abdeckung 2 Bedientasten 4 Update- Taste

D3000060-V001... Deutsch. 1 Display 3 USB- Stecker mit Abdeckung 2 Bedientasten 4 Update- Taste 1 SplitControl Die Steuerung SplitControl dient zur Arbeitserleichterung an einem Schneidspalter, durch automatische Spaltmesserverstellung und gleichzeitiger Erfassung des verarbeiteten Holzvolumens.

Mehr

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst.

Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Bitte lesen Sie dieses Kapitel zuerst. Damit Sie Ihren digitalen MP3-Player von Anfang an richtig bedienen können, haben wir diese kurze Bedienungsanleitung für Sie erstellt. Hier stellen wir Ihnen das

Mehr

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer

Hier starten. Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Hier starten Ausrichten der Tintenpatronen ohne Computer Befolgen Sie für die Durchführung der Hardware-Installation unbedingt die Schritte auf dem Infoblatt mit Einrichtungsanweisungen. Führen Sie folgende

Mehr

Produktdaten: Artikel: Elektronisches Dartboard Artikelnummer: 710-72117

Produktdaten: Artikel: Elektronisches Dartboard Artikelnummer: 710-72117 7. Team/ Eliminate : a) Dieser Knopf erstellt zwei Gruppen. Wählen Sie hiermit die Nummer beider Gruppen. b) Während des Spiels können Sie mit diesem Knopf die Würfe löschen, die das Dartboard verfehlt

Mehr

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Clean Air Podręcznik RFZ Zdalne sterowanie Heating Cooling

Mehr

Verwenden der Druck- und Zurückhaltefunktion

Verwenden der Druck- und Zurückhaltefunktion Beim Senden eines Druckauftrags an den Drucker können Sie im Treiber angeben, daß der Drucker den Auftrag im Speicher zurückhalten und nicht sofort drucken soll. Wenn Sie zum Drucken des Auftrags bereit

Mehr

Datenblatt - Design LED Wandsteuerung Touch Dimmer

Datenblatt - Design LED Wandsteuerung Touch Dimmer // Technische Spezifikationen Artikelnummer: 7675119 Versorgungsspannung Maximale Belastung: Maße (L x B x H): Features: Betriebstemperatur: Lagertemperatur: 12V DC - 24V DC 3 RGB Kanäle, 2A pro Kanal

Mehr

Anleitung Technik für Videokonferenz

Anleitung Technik für Videokonferenz Anleitung Technik für Videokonferenz 1 Inhaltsverzeichnis: Anleitung Technik für Videokonferenz Inhalt 1.Starten... 3 1.1 Einschalten... 3 1.2 Modus Wählen... 3 2. Beamer einschalten... 4 3. Anruf tätigen...

Mehr

HP Mobile-Fernbedienung (bestimmte Modelle) Benutzerhandbuch

HP Mobile-Fernbedienung (bestimmte Modelle) Benutzerhandbuch HP Mobile-Fernbedienung (bestimmte Modelle) Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows und Windows Vista sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den

Mehr

SecOVID Reader Plus. Anleitung. Mit Sicherheit eine Idee voraus. www.kobil.com

SecOVID Reader Plus. Anleitung. Mit Sicherheit eine Idee voraus. www.kobil.com Anleitung SecOVID Reader Plus Mit Sicherheit eine Idee voraus www.kobil.com 1. Wie muss ich die Chipkarte einlegen? Durch seine Kartenschublade ermöglicht der SecOVID Reader Plus sowohl die Benutzung von

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation www.stadtwerke-bochum.de/connect Stadtwerke Bochum GmbH Ostring 28 44787 Bochum Tel.: 0234 960 3734 Fax: 0234 960 3709 www.stadtwerke-bochum.de/connect connect@stadtwerke-bochum.de

Mehr

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der Digitalstift

Kurzanleitung. Packungsinhalt. Der Digitalstift Kurzanleitung Achtung Diese Kurzanleitung enthält allgemeine Anleitungen zu Installation und Verwendung von IRISnotes Executive. Detaillierte Anweisungen zur Verwendung der gesamten Funktionspalette von

Mehr

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen:

Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Termin anlegen Sie möchten einen neuen Termin im Kalender anlegen: Wählen Sie Tag und Uhrzeit durch entsprechendes setzten der Markierung im Kalender Taste Enter drücken, um neuen Termin anzulegen Termindaten

Mehr

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (Android)

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (Android) IRISPen Air 7 Kurzanleitung (Android) Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRISPen Air TM 7. Lesen Sie sich diese Anleitung durch, bevor Sie diesen Scanner und die Software verwenden.

Mehr

Überblick über den Produkt Ansicht von vorne

Überblick über den Produkt Ansicht von vorne Deutsch Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung oder der beiliegenden CD-ROM. Überblick über den Produkt Ansicht von vorne 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1. Auslöser 2. Ein/Aus-Taste 3.

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound

SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung. Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound SuperTooth Disco - Bedienungsanleitung Bedienung des A2DP / AVRCP Bluetooth Soundsystems SuperTooth Disco mit 24Watt RMS Sound A - Produktbeschreibung: Das SuperTooth Diso ist das Bluetooth Multimedia

Mehr

Mercedes Bluetooth Upgrade Kit

Mercedes Bluetooth Upgrade Kit Mercedes Bluetooth Upgrade Kit MBU--11000000 MBU-1000 MBU--1000 Installations- und Bedienungsanleitung P/N: MBU-1000 Mercedes Benz B/T Kit QTY:1 1. Hauptbestandteile 3-4 2. Identifizieren Sie Ihren Adapter

Mehr

Bedienungsanleitung GENIUS-ST. das Multi-Talent für Hicom. . Ansage vor dem Melden. Wartemusik. ACD-Ansagen speziell für TIEL- und TMOM-Baugruppe

Bedienungsanleitung GENIUS-ST. das Multi-Talent für Hicom. . Ansage vor dem Melden. Wartemusik. ACD-Ansagen speziell für TIEL- und TMOM-Baugruppe Bedienungsanleitung GENIUS-ST das Multi-Talent für Hicom. Ansage vor dem Melden. Wartemusik. ACD-Ansagen speziell für TIEL- und TMOM-Baugruppe . SPEECH DESIGN GmbH Industriestraße 1 D-82110 Germering Germany

Mehr

VideoFlex SD. 50 ø 11

VideoFlex SD. 50 ø 11 GB NL FR 02 10 18 26 135 103 3" 50 ø 11 180 130 1000 Funktion / Verwendung Dieser Videoinspektor liefert farbige Videobilder mittels einer Mikrokamera an das LCD zur Überprüfung schwer zugänglicher Stellen

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

Mit dem Schalter (ON/OFF) auf der Rückseite kann das Gerät ein- oder ausgeschaltet werden.

Mit dem Schalter (ON/OFF) auf der Rückseite kann das Gerät ein- oder ausgeschaltet werden. MusicMan BT X3 2.1 Soundstation Die Konformitätserklärung ist unter dem Link: www.technaxx.de/ (in Leiste unten Konformitätserklärung ) Vor utzung die Bedienungsanleitung sorgfältig durchlesen. Besondere

Mehr