Corporate Compliance Programm der Saferoad Gruppe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Corporate Compliance Programm der Saferoad Gruppe"

Transkript

1 Corporate Compliance Programm der Saferoad Gruppe

2

3 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung und Ziel des Programms 4 2. Beschreibung der Compliance Rahmenunterlagen 4 3. Zusammenfassung der Compliance Bereiche 5 4. Compliance Organisation 7 5. Schulungen 7 6. Interne Revision 7 7. Ansprechpartner 7

4 1. Einführung und Ziel des Programms Das Corporate Compliance Programm der Saferoad Gruppe (nachfolgend Saferoad genannt) soll Saferoad dabei helfen, geltendes Recht einzuhalten und seine Geschäfte ethisch einwandfrei abzuwickeln. 2. Beschreibung der Compliance Rahmenunterlagen Das Corporate Compliance Programm (in diesem Dokument auch Programm genannt) besteht aus den folgenden Rahmenunterlagen: Corporate Compliance Programmbeschreibung. Die Corporate Compliance Programmbeschreibung legt die übergeordnete Struktur des Corporate Compliance Programms fest. Sie bestimmt und beschreibt die Rahmenunterlagen des Programms, fasst die Compliance Bereiche zusammen, die vom Programm abgedeckt werden, erklärt die Organisation der Compliance Funktion und dokumentiert das Schulungskonzept und die interne Revision. Verhaltenskodex. Der Verhaltenskodex legt Saferoads Grundprinzipien fest. Mitarbeiter Handbücher der einzelnen Compliance Bereiche Die Handbücher bieten Mitarbeitern praktische Hilfen, um Saferoads Bemühungen zu unterstützen, geltendes Recht in jedem der folgenden Compliance Bereiche einzuhalten: Korruptionsbekämpfung, Wettbewerb, Datenschutz und Wirtschaftssanktionen. 4

5 3. Zusammenfassung der Compliance Bereiche Die folgenden einzelnen Compliance Bereiche sind Teil des Programms: Korruptionsbekämpfung Gesetze zur Korruptionsbekämpfung kriminalisieren Bestechung und unzulässige Beeinflussung von Personen, die im Namen anderer Entscheidungen treffen dürfen. Verstöße können zu erheblichen Geld- oder Gefängnisstrafen führen. Das Handbuch zur Korruptionsbekämpfung bietet Unterstützung und zeigt Grenzen beim Umgang mit Personen des öffentlichen Diensts und der Privatwirtschaft im Hinblick auf Bewirtungen, Firmenveranstaltungen, Geschenke und Spenden auf. Wettbewerb Wettbewerbsrecht fördert Wettbewerb auf dem Markt und versucht, ihn durch die Regulierung wettbewerbswidrigen Verhaltens zu stützen. Verstöße können zu erheblichen Geld- oder (in einigen Ländern) Haftstrafen führen. Die Wettbewerbs Compliance Richtlinie bietet Unterstützung beim Umgang mit Wettbewerbern, Lieferanten, Händlern und Kunden, der Vermeidung des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung und der Einhaltung von Vorschriften zur Zusammenschlusskontrolle. Datenschutz Datenschutzrecht verlangt, dass Informationen über Mitarbeiter, Kunden und andere Personen so zur Verfügung gestellt und verarbeitet werden, dass die Privatsphäre geschützt wird. Verstöße können zu Geld- oder (in einigen Ländern) Haftstrafen führen. Das Datenschutzhandbuch bietet Unterstützung bei wichtigen Datenschutzfragen, einschließlich der Datenerfassung und -verarbeitung, dem Datenzugriff und der Speicherung sowie zu Datenqualität, -vertraulichkeit und -sicherheit. Wirtschaftssanktionen Wirtschaftssanktionen beschränken den Handel mit Personen, Organisationen und Regierungen, die Ziel von Sanktionen sind. Verstöße können zu erheblichen Geld- oder Haftstrafen führen. Das Handbuch zu Wirtschaftssanktionen liefert Unterstützung beim Melden von Tätigkeiten in bestimmten Hochrisikoländern und der Prüfung, ob Geschäftspartner Ziele von Sanktionen sind. 5

6 6 Saferoad bietet allen Mitarbeitern angemessene Schulungen zu einzelnen Compliance Bereichen. Die Schulungen stimmen mit dem Risikoprofil von Saferoad überein und passen zum Zuständigkeitsbereich des Mitarbeiters.

7 4. Compliance Organisation Die Entwicklung und Pflege des Saferoad Corporate Compliance Programm liegt in der Verantwortung des VP Risikomanagement, das direkt an den Geschäftsführer berichtet und regelmäßig Kontakt zum Vorstand hat. Das VP Risikomanagement ist die erste Anlaufstelle bei Fragen zur Compliance und trägt die Verantwortung für die Pflege der Handbücher der einzelnen Compliance Bereiche. 5. Schulungen Saferoad bietet allen Mitarbeitern angemessene Schulungen zu einzelnen Compliance Bereichen. Die Schulungen stimmen mit Saferoad s Risikoprofil überein und passen zum Zuständigkeitsbereich des Mitarbeiters. 6. Interne Revision Das VP Risikomanagement ist für die regelmäßige Durchführung von objektiven und umfassenden Revisionen des Corporate Compliance Programms unter Berücksichtigung der spezifischen Saferoad Prozesse, geografischen Standorte und rechtlichen Verpflichtungen verantwortlich. Das Management ist in Absprache mit dem VP Risikomanagement für die Korrektur festgestellter Mängel verantwortlich. 7. Ansprechpartner Bei Fragen oder Kommentaren zu diesem Dokument oder dem Corporate Compliance Programm im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an das VP Risikomanagement. 7

8 2016 All rights reserved Saferoad AS Enebakkveien Oslo Norway T saferoad.com

Datenschutzhandbuch der Saferoad Group

Datenschutzhandbuch der Saferoad Group Datenschutzhandbuch der Saferoad Group Inhaltsverzeichnis 1. Einführung in den Datenschutz 5 2. Kurzfassung 7 3. Datenerfassung 8 4. Sensible personenbezogene Daten und besondere Kategorien personenbezogener

Mehr

Handbuch zur Korruptionsbekämpfung der Saferoad Gruppe

Handbuch zur Korruptionsbekämpfung der Saferoad Gruppe Handbuch zur Korruptionsbekämpfung der Saferoad Gruppe Inhaltsverzeichnis 1. Einführung in die Korruptionsbekämpfung 5 2. Kurzfassung 7 3. Grundlegende Anforderungen 8 4. Erwartetes Verhalten 8 4.1 Schlüsselprinzipien

Mehr

Whistleblowing-Richtlinie der Saferoad Group

Whistleblowing-Richtlinie der Saferoad Group Whistleblowing-Richtlinie der Saferoad Group Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 5 2. Das Whistleblowing-System 5 3. Wie können Bedenken über das Whistleblowing-System gemeldet werden 7 4. Zeitplan 9 5.

Mehr

DANONES VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER

DANONES VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER DANONES VERHALTENSKODEX FÜR GESCHÄFTSPARTNER Version Version 1 Geschichte Inkrafttreten 04/2016 Genehmigungsverfahren Genehmigt von Corporate Compliance und Ethikkomitee 04/2016 Bindend für Alle Danones

Mehr

Verhaltenskodex (Code of Conduct).

Verhaltenskodex (Code of Conduct). Verhaltenskodex. Verhaltenskodex (Code of Conduct). Dieser Verhaltenskodex ist Teil der «Bühler Essentials». Er hält die Richtlinien für unsere Leistung und unser Verhalten gegenüber unseren Kunden, Geschäftspartnern

Mehr

Due-Diligence-Prüfung für Vertriebspartner. Auf einen Blick

Due-Diligence-Prüfung für Vertriebspartner. Auf einen Blick Due-Diligence-Prüfung für Vertriebspartner Auf einen Blick Inhaltsverzeichnis Willkommen beim Due-Diligence-Prüfprozess von Coloplast 3 Warum ist Due Diligence so wichtig? 4 Worin liegen die Vorteile einer

Mehr

VERHALTENSKODEX DER COLTENE GRUPPE

VERHALTENSKODEX DER COLTENE GRUPPE VERHALTENSKODEX DER COLTENE GRUPPE VERHALTENSKODEX DER COLTENE GRUPPE Inhalt Einleitung 3 Einhaltung von Vorschriften und Gesetzen, ethisches Verhalten 3 Interessenskonflikte 3 Bestechung und Korruption

Mehr

CODE OF CONDUCT. für Lieferanten und Business Partner. Innovative Power Transmission

CODE OF CONDUCT. für Lieferanten und Business Partner. Innovative Power Transmission CODE OF CONDUCT für Lieferanten und Business Partner Innovative Power Transmission INHALTSVERZEICHNIS Vorwort... 2 1 Gesellschaftliche Verantwortung... 3 2 Transparente Geschäftsbeziehungen... 3 3 Faires

Mehr

Verhaltenskodex. für Gesellschaften der Firmengruppe Liebherr und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Verhaltenskodex. für Gesellschaften der Firmengruppe Liebherr und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verhaltenskodex für Gesellschaften der Firmengruppe Liebherr und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Inhaltsverzeichnis I. Gegenstand und Geltungsbereich 4 II. Beachtung des geltenden Rechts 5 III.

Mehr

Ethik Code und Verhaltensrichtlinien

Ethik Code und Verhaltensrichtlinien Ethik Code und Verhaltensrichtlinien Die Mitarbeiter der Ondal-Gruppe bekennen sich in allen Bereichen unseres Geschäftes zu einem ehrlichen und ethischen Verhalten, was den nachfolgenden Regelungen gerecht

Mehr

Von Verantwortung und Respekt getragenes integres Handeln ist das elementare Fundament unserer Unternehmenskultur.

Von Verantwortung und Respekt getragenes integres Handeln ist das elementare Fundament unserer Unternehmenskultur. VERHALTENSKODEX 2 VORWORT Von Verantwortung und Respekt getragenes integres Handeln ist das elementare Fundament unserer Unternehmenskultur. Wir bekennen uns zu einem fairen, transparenten und ehrlichen

Mehr

Welthungerhilfe Der Anfang einer guten Entwicklung

Welthungerhilfe Der Anfang einer guten Entwicklung Welthungerhilfe Der Anfang einer guten Entwicklung Prävention von Korruption Der Leitfaden und die Erfahrungen der Welthungerhilfe DZI Spenden-SiegelForum2008 Berlin, 8. April 2008 Kurzer Überblick Ausgangspunkte

Mehr

LEITLINIEN FÜR EMPFEHLENSWERTE VERFAHRENSWEISEN IN DEN BEREICHEN INTERNE KONTROLLSYSTEME, ETHIK UND COMPLIANCE

LEITLINIEN FÜR EMPFEHLENSWERTE VERFAHRENSWEISEN IN DEN BEREICHEN INTERNE KONTROLLSYSTEME, ETHIK UND COMPLIANCE LEITLINIEN FÜR EMPFEHLENSWERTE VERFAHRENSWEISEN IN DEN BEREICHEN INTERNE KONTROLLSYSTEME, ETHIK UND COMPLIANCE Angenommen am 18. Februar 2010 Die vorliegenden Leitlinien wurden vom Rat der OECD als integraler

Mehr

Compliance Richtlinien

Compliance Richtlinien Compliance Richtlinien Version 1.0 Vom Zentralvorstand genehmigt und der GRPK zur Kenntnis zugestellt am 15.01.2015 Auf der Mauer 11, Postfach, 8021 Zürich, T 043 244 73 00, F 043 244 73 79, info@suissetec.ch,

Mehr

verhaltenskodex Der vorliegende Verhaltenskodex fordert Verantwortlichkeit, damit unsere Werte beachtet, umgesetzt und gelebt werden.

verhaltenskodex Der vorliegende Verhaltenskodex fordert Verantwortlichkeit, damit unsere Werte beachtet, umgesetzt und gelebt werden. verhaltenskodex Der vorliegende Verhaltenskodex fordert Verantwortlichkeit, damit unsere Werte beachtet, umgesetzt und gelebt werden. Gestützt auf die Werte von Visana setzt der Verhaltenskodex den Rahmen

Mehr

Geschäftsmoral und Integrität. Compliance: Ein Leitfaden für Dritte

Geschäftsmoral und Integrität. Compliance: Ein Leitfaden für Dritte Geschäftsmoral und Integrität Compliance: Ein Leitfaden für Dritte i Mit Dritten meinen wir Menschen oder Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen entweder für Syngenta oder im Auftrag von Syngenta

Mehr

Corporate Governance. Handelsblatt trend Studie. June 22, 2016

Corporate Governance. Handelsblatt trend Studie. June 22, 2016 Corporate Governance Handelsblatt trend Studie June 22, 2016 Inhaltsübersicht Untersuchungsansatz Seite 3 Management Summary Seite 4 Ergebnisse der Studie Status Quo der Unternehmen Seite 8 Auswirkungen

Mehr

Compliance. Verhaltenskodex der Berlinwasser Gruppe

Compliance. Verhaltenskodex der Berlinwasser Gruppe Compliance Gesetzmäßiges und verantwortungsbewusstes Handeln Verhaltenskodex der Berlinwasser Gruppe Grundsätze für verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Mehr

Verhaltenskodex Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin, KdöR Stand 17. Dezember 2014

Verhaltenskodex Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin, KdöR Stand 17. Dezember 2014 Verhaltenskodex Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin, KdöR Stand 17. Dezember 2014 Verhaltenskodex 2 I. Inhalt Verhaltenskodex... 1 I. Inhalt... 2 II. Erklärung des Vorstandes... 3 III. Prinzipien...

Mehr

Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten

Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten Verfasser: Iso Raunjak Version: 1.00 Datum: 31. Januar 2011 1. Einführung... 3 1.1. Verpflichtungen der SFS unimarket AG... 3 1.2. Verpflichtungen der

Mehr

LÜLING Ethikrichtlinien

LÜLING Ethikrichtlinien Inhalt Geltungsbereich... 1 Achtung der Gesetze... 1 Alkohol und Drogen... 2 Berichterstattung... 2 Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz... 3 Gleichstellung... 3 Integrität... 3 Korruption...

Mehr

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner

Code of Conduct Compliance. Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG. und. ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner Code of Conduct Compliance Verhaltensrichtlinien für die Vöhringer GmbH & Co. KG und ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. 31.03.2012 1. Einleitung Vöhringer ist ein international tätiges Unternehmen

Mehr

Code of Conduct. Inhalt

Code of Conduct. Inhalt Inhalt 1. Grundlagen... 2 2. Vermeidung von Interessenkonflikten... 2 3. Informationsschutz... 3 4. Respekt... 3 5. Fairer Wettbewerb und Transparenz... 4 6. Arbeitsplatz... 4 7. Maßnahmen im Fall von

Mehr

Verhaltenskodex FAQ. der TIWAG-Gruppe

Verhaltenskodex FAQ. der TIWAG-Gruppe Verhaltenskodex FAQ der TIWAG-Gruppe FAQ - Frequently Asked Questions Diese Broschüre FAQ dient zur Erläuterung des Verhaltenskodex ( Kodex ) der TIWAG-Gruppe und zur Beantwortung von Standardfragen. Bei

Mehr

Verhaltenskodex. der Landgard-Gruppe

Verhaltenskodex. der Landgard-Gruppe Verhaltenskodex der Landgard-Gruppe Inhaltsverzeichnis 1. Unser Leitbild... 3 2. Einhaltung des geltenden Rechts und interner Richtlinien... 3 3. Vermeidung von Korruption... 3 4. Einhaltung von kartellrechtlichen

Mehr

Compliance im DB-Konzern DB Verhaltenskodex für Geschäftspartner

Compliance im DB-Konzern DB Verhaltenskodex für Geschäftspartner Compliance im DB-Konzern DB Verhaltenskodex für Geschäftspartner DB-Konzern Compliance Dr. Hans Peter Grüttemeier Leiter Compliance Management (CCH) Berlin, 26.11.2012 Infrastruktur Die DB betreibt das

Mehr

Code of Conduct Verhaltenskodex der Funke Medical AG

Code of Conduct Verhaltenskodex der Funke Medical AG Code of Conduct Verhaltenskodex der Funke Medical AG 1 Inhaltsverzeichnis Brief des Vorstandes Seite 3 Leitfaden zur Entscheidungsfindung Seite 4 Verhaltenskodex Seite 5-7 2 Liebe Mitarbeiterinnen, liebe

Mehr

ANTI-KORRUPTIONS RICHTLINIE. Mustergliederung.

ANTI-KORRUPTIONS RICHTLINIE. Mustergliederung. ANTI-KORRUPTIONS RICHTLINIE. 1 Verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln 2 1.1 Bekenntnis zur Korruptionsvermeidung 2 1.2 Ziel und Geltungsbereich 2 1.3 Merkmale von Korruption, allgemeine Begriffsbestimmungen

Mehr

Code of Conduct. AMAND GmbH & Co. KG

Code of Conduct. AMAND GmbH & Co. KG Code of Conduct AMAND GmbH & Co. KG Code of Conduct Präambel Das Unternehmen AMAND steht seit knapp 80 Jahren für kompetentes Know-how und umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Erd-, Tief- und Straßen-,

Mehr

Strength. Performance. Passion.

Strength. Performance. Passion. Strength. Performance. Passion. Verhaltenskodex Holcim Ltd Dieser Kodex ist der Leitfaden für unser Verhalten im Geschäftsleben Holcim ist einer der weltweit führenden Anbieter von Zement und Zuschlagstoffen

Mehr

Offergeld-Gruppe. Anti-Korruptionsrichtlinie

Offergeld-Gruppe. Anti-Korruptionsrichtlinie Offergeld-Gruppe Anti-Korruptionsrichtlinie INHALT Seite Einleitung 3 Zielsetzung 4 Geltungsbereich 4 Begriffsbestimmung 4 Zuwendungen und Vergabe von Vorteilen an Dritter 5 Dokumentation 5 Verantwortung

Mehr

VERHALTENSKODEX. Die fünf Compliance Kernprinzipien der Nordex-Gruppe

VERHALTENSKODEX. Die fünf Compliance Kernprinzipien der Nordex-Gruppe VERHALTENSKODEX Die fünf Compliance Kernprinzipien der Nordex-Gruppe VORWORT Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit intelligenten technischen Lösungen wollen wir helfen, die aktuellen Herausforderungen

Mehr

BBA Aviation UMSETZUNG ETHISCHER GRUNDSÄTZE. Dezember 2013

BBA Aviation UMSETZUNG ETHISCHER GRUNDSÄTZE. Dezember 2013 BBA Aviation UMSETZUNG ETHISCHER GRUNDSÄTZE Dezember 2013 UMSETZUNG DER ETHISCHEN RICHTLINIEN Diese Umsetzung ethischer Grundsätze wurde von der BBA Aviation plc übernommen (wobei zu diesem Begriff auch

Mehr

VERHALTENSKODEX DER GALENICA GRUPPE Bern, 1. Juli 2007

VERHALTENSKODEX DER GALENICA GRUPPE Bern, 1. Juli 2007 VERHALTENSKODEX DER GALENICA GRUPPE Bern, 1. Juli 2007 Die Galenica Gruppe Kompetenz im Gesundheitsmarkt Inhalt 3 _ Zweck und Geltungsbereich 4 _ Einhaltung der Gesetze, persönliche Pflichten 4 _ Schutz

Mehr

Verhaltenskodex der BKW Gruppe

Verhaltenskodex der BKW Gruppe Verhaltenskodex der BKW Gruppe Gemeinsam tragen wir Sorge zu unserem Unternehmen und handeln verantwortungsvoll und nachhaltig. Inhaltsverzeichnis 2 Vorwort 3 Unsere Verantwortung Headline 35/37pt Regular

Mehr

Verhaltensgrundsätze der BDD Beteiligungs GmbH

Verhaltensgrundsätze der BDD Beteiligungs GmbH BDD Beteiligungs GmbH Ölhafenstraße 28 D-68169 Mannheim Tel.: +49 621 32235-0 Fax: +49 621 32235-29 info(at)bdd-holding.de www.bdd-holding.de Verhaltensgrundsätze der BDD Beteiligungs GmbH 1 VORWORT GESCHÄFTSFÜHRUNG

Mehr

ICC-Verhaltensrichtlinien zur Bekämpfung der Korruption im Geschäftsverkehr - ein Verhaltenskodex

ICC-Verhaltensrichtlinien zur Bekämpfung der Korruption im Geschäftsverkehr - ein Verhaltenskodex ICC-Verhaltensrichtlinien zur Bekämpfung der Korruption im Geschäftsverkehr - ein Verhaltenskodex (Veröffentlicht im August 1998) I. Firmenethik und Vorbildfunktion der Unternehmensleitung II. Leitsätze

Mehr

RICHTLINIE GESCHENKE, BEWIRTUNG UND ZUWENDUNGEN

RICHTLINIE GESCHENKE, BEWIRTUNG UND ZUWENDUNGEN RICHTLINIE GESCHENKE, BEWIRTUNG UND ZUWENDUNGEN Geschenke/Bewirtung 1. an Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner und externe Interessengruppen. 1. Alle Geschenke müssen in Übereinstimmung mit den Trinseo

Mehr

Compliance Richtlinie der Viessmann Gruppe

Compliance Richtlinie der Viessmann Gruppe Compliance Richtlinie der Viessmann Gruppe Inhaltsverzeichnis Vorwort Übersicht 5 6 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. Definition und Anwendungsbereich Informationspflicht Grundsätzliche

Mehr

Unsere Verhaltensrichtlinien Faire Arbeitsbedingungen

Unsere Verhaltensrichtlinien Faire Arbeitsbedingungen Verhaltenskodex GLUDAN ist sich seiner Verantwortung als Unternehmen aber auch als Arbeitgeber gegenüber unserer Umwelt, unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern bewusst. Für unser tägliches Handeln haben

Mehr

Präambel 1. Organisatorische Zuordnung und rechtliche Stellung der Innenrevision

Präambel 1. Organisatorische Zuordnung und rechtliche Stellung der Innenrevision Inhaltsverzeichnis Präambel 1. Organisatorische Zuordnung und rechtliche Stellung der Innenrevision 2. Befugnisse der Innenrevision 3. Aufgaben der Innenrevision 4. Durchführung der Revision 5. Rechenschaftsbericht

Mehr

GB / 25 / / E

GB / 25 / / E Der GB-Chemie Verhaltenskodex GB Chemie GmbH / Zeilharderr Straße 25 / 64409 Messel Telefon + 49 6159 9161 0 / Telefax + 49 6159 91619 199 E Mail: info@ gb chemie.com / www.gb chemie.com Der GB-Chemie

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

Compliance im Arbeitsrecht

Compliance im Arbeitsrecht Compliance im Arbeitsrecht Leitfaden für die Praxis Von Dr. Jan Tibor Lelley, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Essen Luchterhand 2010 Inhaltsübersicht Seite Vorwort Abkürzungsverzeichnis

Mehr

UNSER CODE OF CONDUCT VERHALTENSKODEX

UNSER CODE OF CONDUCT VERHALTENSKODEX UNSER CODE OF CONDUCT VERHALTENSKODEX Einleitung Das wirtschaftliche Umfeld der vergangenen Jahre war vor allem von großer Unsicherheit geprägt. Die Finanz- und Staatsschuldenkrise hat deutlich bestätigt,

Mehr

AUF EINEN BLICK. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO)

AUF EINEN BLICK. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) Grundverordnung (EU-DSGVO) In diesem Factsheet erhalten Sie einen ersten Überblick über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung mit einer Übersicht der Grundprinzipien, wesentlichen Änderungen und der

Mehr

Entscheidungshilfen für Mitarbeiter Leitfaden Compliance

Entscheidungshilfen für Mitarbeiter Leitfaden Compliance Entscheidungshilfen für Mitarbeiter Leitfaden Compliance Stand 12. September 2016 1 Inhalt Vorwort 3 Was kann der Compliance-Beauftrage für Sie tun? 4 Leitfaden Grundwerte und Geschäftsethik 5 Leitfaden

Mehr

Ein Schreiben unseres CEOs

Ein Schreiben unseres CEOs Verhaltenskodex für Geschäftspartner Ein Schreiben unseres CEOs Zu den wesentlichen Aspekten der Grundwerte unseres Unternehmens gehört es, Vertrauen in unseren Geschäftsbeziehungen aufzubauen und zu erhalten

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR MICROSOFT-PARTNER

VERHALTENSKODEX FÜR MICROSOFT-PARTNER VERHALTENSKODEX FÜR MICROSOFT-PARTNER 1 Inhalt Werte und Erwartungen von Microsoft... 4 Geschäftspraktiken, Ethik und Compliance... 5 Menschenrechte und faire Arbeitsbedingungen... 7 Umweltvorschriften

Mehr

Code of Conduct Verhaltenskodex der Nemetschek Group

Code of Conduct Verhaltenskodex der Nemetschek Group Code of Conduct Verhaltenskodex der Nemetschek Group Inhalt Code of Conduct - Präambel 1. Verhalten und Respekt im Umgang miteinander 2. Gesetzestreue und redliche Führung der Geschäfte 3. Vertraulichkeit

Mehr

SKF Verhaltenskodex. für Lieferanten und Unterlieferanten

SKF Verhaltenskodex. für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Verhaltenskodex für Lieferanten und Unterlieferanten SKF Lieferanten und Unterlieferanten spielen eine wichtige Rolle in der Lieferkette und

Mehr

Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance. JTI-Standards für Lieferanten

Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance. JTI-Standards für Lieferanten Compliance & Corporate Social Responsibility Corporate Compliance JTI-Standards für Lieferanten Stand August 2016 Einleitung JTI ist bestrebt, in seiner Geschäftstätigkeit sowie in der Lieferkette hohe

Mehr

Due Diligence/ Verhaltenskodex

Due Diligence/ Verhaltenskodex Due Diligence/ Verhaltenskodex 1. Präambel Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kunden und Partner ethisches Verhalten und die Einhaltung von Gesetzen und Bestimmungen sind wesentliche Merkmale

Mehr

Compliance- Leitlinien

Compliance- Leitlinien Compliance- Leitlinien Inhalt 1 Ziel... 2 2 Einleitung... 2 3 Allgemeine Grundsätze... 2 4 Einhaltung von Gesetzen... 2 5 Vertrauliche Informationen... 3 6 Geschäftsgeheimnisse... 3 7 Datenschutz... 3

Mehr

Unternehmensethik ist ein wichtiger Bestandteil der Geschäftstätigkeit von ABB

Unternehmensethik ist ein wichtiger Bestandteil der Geschäftstätigkeit von ABB Business Ethics Unternehmensethik ist ein wichtiger Bestandteil der Geschäftstätigkeit von ABB a Inhalte 2 4 Vorwort: ABB zur Unternehmensethik ABB Business Ethics und Integrität Diese Broschüre dient

Mehr

PUTZIER. CSR - Corporate Social Responsibility. 1. Verhaltenskodex

PUTZIER. CSR - Corporate Social Responsibility. 1. Verhaltenskodex Die Putzier Oberflächentechnik GmbH übernimmt in ihrem Handeln gesellschaftliche und soziale Verantwortung. Ökonomische Nachhaltigkeit, bewusster Einsatz knapper Ressourcen und Umweltschutz sind die Leitgedanken

Mehr

GEMEINSAM GEWINNEN UNSERE VERPFLICHTUNGEN UNSERE ERWARTUNGEN

GEMEINSAM GEWINNEN UNSERE VERPFLICHTUNGEN UNSERE ERWARTUNGEN ETHIK- KODEX ETHIKKODEX Wir, David, Robert und Rubin, bekennen uns zu hohen Standards für ethisches Verhalten in allen Gesellschaften der Zalando Gruppe (im folgenden Zalando). Unser Ethikkodex formuliert

Mehr

Compliance - mit Sicherheit ein guter Partner

Compliance - mit Sicherheit ein guter Partner 1 Compliance - mit Sicherheit ein guter Partner Compliance > REMONDIS Gruppe Chief Compliance Officer Dr. Ernst-Joachim Grosche www.remondis.de 2 Was ist Compliance? Unbekannt, erst einmal feindlich! graue

Mehr

Compliance und Ethik im Betrieb

Compliance und Ethik im Betrieb Compliance und Ethik im Betrieb SAQ Event Sektion Zürich, vom 6. September 2010 Cordula E. Niklaus, Fürsprecherin ll.m. Anwaltskanzlei Niklaus, Zürich - www..ch Persönliches Cordula E. Niklaus, Fürsprecherin

Mehr

DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION)

DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION) DECKBLATT DES INTERROLL VERHALTENSKODEX (KUNDENVERSION) Die in diesem Verhaltenskodex erläuterten Richtlinien sollen die Einhaltung aller geltenden Gesetze, Regelungen und Verordnungen gewährleisten und

Mehr

Compliance Report 2016

Compliance Report 2016 Compliance Report 2016 2 Compliance Report 2016 Compliance Report 2016 innogy SE ist eine Finanzbeteiligung des RWE-Konzerns und ist am 1. April 2016 operativ an den Start gegangen. In der innogy SE wurden

Mehr

Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI

Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI Charta Globale Leistungsverpflichtungen der Lieferanten von VINCI Inhaltsverzeichnis S. 2 Vorwort S. 2 Verpflichtungen von VINCI S. 4 Verpflichtungen des Lieferanten S. 6 Umsetzung 1 V1.0 (Fassung vom

Mehr

CJN Compliance Regelwerk und Verhaltenskodex

CJN Compliance Regelwerk und Verhaltenskodex CJN Compliance Regelwerk und Verhaltenskodex Claus Jacobs Network GmbH, Untermarkt 13, 94496 Ortenburg, ist der Betreiber des Claus Jacobs Network (nachfolgend CJN genannt). Sämtliche Mitarbeiter, Mitglieder,

Mehr

Verhaltenskodex. TIB Chemicals Konzern. Die TIB Chemicals AG (nachfolgend TIB ) setzt sich für soziale und ökologische Nachhaltigkeit ein.

Verhaltenskodex. TIB Chemicals Konzern. Die TIB Chemicals AG (nachfolgend TIB ) setzt sich für soziale und ökologische Nachhaltigkeit ein. Verhaltenskodex TIB Chemicals Konzern Die TIB Chemicals AG (nachfolgend TIB ) setzt sich für soziale und ökologische Nachhaltigkeit ein. Als Industrieunternehmen und als Arbeitgeber ist sich TIB ihrer

Mehr

360 Kodex Code of Conduct

360 Kodex Code of Conduct 360 Kodex Code of Conduct Der Verhaltenskodex der Elmos Semiconductor AG für Lieferanten und Geschäftspartner Elmos Code of Conduct 1 Inhalt Vorwort 1 Grundsätze 1.1 Werte und Verhaltensanforderungen 1.2

Mehr

1 Zweck, Ziel. 2 Geltungsbereich. Unabhängige Prüfung von Audits gemäß der Verordnung (EG) Nr. 882/2004. Länderübergreifende Verfahrensanweisung

1 Zweck, Ziel. 2 Geltungsbereich. Unabhängige Prüfung von Audits gemäß der Verordnung (EG) Nr. 882/2004. Länderübergreifende Verfahrensanweisung Dokument: 07-VA-AG-02 Datum des LAV-Beschlusses: 10.11.2008 Seite 1 von 5 Inhalt 1 Zweck, Ziel... 1 2 Geltungsbereich... 1 3 Begriffe... 2 4 Verfahren... 2 4.1 Allgemeines... 2 4.2 Anforderungen an des

Mehr

CODE OF CONDUCT. fa_rl_08. Der Verhaltenskodex der. formart GmbH & Co. KG. für Vertragspartner

CODE OF CONDUCT. fa_rl_08. Der Verhaltenskodex der. formart GmbH & Co. KG. für Vertragspartner CODE OF CONDUCT fa_rl_08 Der Verhaltenskodex der formart GmbH & Co. KG für Vertragspartner INHALTSVERZEICHNIS A. Präambel... 3 B. Grundsätze... 3 C. Interessenskonflikte und Korruption... 4 C.1. Straftaten

Mehr

EJOT Compliance-Richtlinie

EJOT Compliance-Richtlinie EJOT Compliance-Richtlinie Inhalt Vorwort 3 I. Allgemeine Grundsätze 4 1. Grundverständnis 2. Verpflichtung für alle Mitarbeiter 3. Allgemein gültige Werte und Prinzipien II. Gesellschaftliche und soziale

Mehr

KRAIBURG. Verhaltenskodex

KRAIBURG. Verhaltenskodex KRAIBURG Verhaltenskodex November 2013 Die KRAIBURG-Gruppe ( KRAIBURG ) führt ihr Geschäft weltweit im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften, vermeidet und verhindert Gesetzesverstöße, verpflichtet

Mehr

Verhaltenskodex für Mitarbeiter

Verhaltenskodex für Mitarbeiter Verhaltenskodex für Mitarbeiter Stand: Juni 2011 Vorwort Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der hier vorliegende Verhaltenskodex repräsentiert die Unternehmenskultur und Moralvorstellungen der Schlingmann

Mehr

Code of Conduct. Düren, 01. Mai Die Geschäftsführung

Code of Conduct. Düren, 01. Mai Die Geschäftsführung Vorwort Bei Celestis Drone GmbH und den gesellschaftsrechtlich verbundenen Unternehmen (nachfolgend wir oder unser Unternehmen genannt) arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Kulturen, Fähigkeiten und

Mehr

Compliance auch für den Mittelstand. 70. Treffen des Billbrookkreis e.v., Hotel Böttcherhof, Hamburg, 04.05.2015

Compliance auch für den Mittelstand. 70. Treffen des Billbrookkreis e.v., Hotel Böttcherhof, Hamburg, 04.05.2015 Compliance auch für den Mittelstand 70. Treffen des Billbrookkreis e.v., Hotel Böttcherhof, Hamburg, Henning Michaelsen, Chief Compliance Officer, Aurubis AG 1 Aurubis, ein integrierter Kupferproduzent

Mehr

Lieferanten- standards

Lieferanten- standards Lieferantenstandards Als Teil der anhaltenden Verpflichtung von Arconic für nachhaltige und ethische Geschäftspraktiken engagieren wir uns dafür, Partnerschaften mit unseren Zulieferern, Auftragnehmern

Mehr

Verhaltenskodex. Verhaltenskodex für die Öffentliche Versicherung Braunschweig

Verhaltenskodex. Verhaltenskodex für die Öffentliche Versicherung Braunschweig Verhaltenskodex für die Öffentliche Versicherung Braunschweig Vorwort Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, kein Kunde, kein Geschäftspartner und kein Investor macht Geschäfte mit jemandem, dem er nicht

Mehr

4.3 Planung (Auszug ISO 14001:2004+Korr 2009) Die Organisation muss (ein) Verfahren einführen, verwirklichen und aufrechterhalten,

4.3 Planung (Auszug ISO 14001:2004+Korr 2009) Die Organisation muss (ein) Verfahren einführen, verwirklichen und aufrechterhalten, 4.3 Planung (Auszug ISO 14001:2004+Korr 2009) 4.3.1 Umweltaspekte Die Organisation muss (ein) Verfahren einführen, verwirklichen und aufrechterhalten, a) um jene Umweltaspekte ihrer Tätigkeiten, Produkte

Mehr

CompuSafe Data Systems AG Compliance Richtlinien. November 2010

CompuSafe Data Systems AG Compliance Richtlinien. November 2010 CompuSafe Data Systems AG Compliance Richtlinien November 2010 Inhalt Geltungsbereich 3 Grundsätze 3 Integrität unserer Dienstleistungen 4 Wettbewerbs- und Kartellrecht 5 Korruption / Geschenke 5 Vertraulichkeit

Mehr

Code of Conduct Wertekodex der Dussmann Group

Code of Conduct Wertekodex der Dussmann Group Code of Conduct Wertekodex der Dussmann Group Molière, 1622 1673 Französischer Schauspieler und Autor Dussmann Group Code of Conduct Ethische Grundsätze sind ein wesentlicher Bestandteil der Wertmaßstäbe

Mehr

Vorwort zur dritten Auflage... V Abbildungsverzeichnis... XIII Die Autoren... XIV

Vorwort zur dritten Auflage... V Abbildungsverzeichnis... XIII Die Autoren... XIV IX Inhaltsverzeichnis Vorwort zur dritten Auflage... V Abbildungsverzeichnis... XIII Die Autoren... XIV Teil I: Hintergründe, Rahmen und Umsetzung... 1 1 Warum ist Risikomanagement so wichtig?... 2 2 MaRisk:

Mehr

BMW GROUP COMPLIANCE IN GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN.

BMW GROUP COMPLIANCE IN GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN. COMPLIANCE. DRIVING THE RIGHT WAY. BMW GROUP COMPLIANCE IN GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN. HERAUSGEBER Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft BMW Group Compliance Committee Office 80788 München Deutschland

Mehr

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm

GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN. GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE.cOm GROHE VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN GROHE erwartet, dass sich sämtliche Mitarbeiter jederzeit und in jeder Angelegenheit gesetzeskonform und ethisch verhalten.

Mehr

CODE OF CONDUCT. Ideen nehmen Form an weltweit.

CODE OF CONDUCT. Ideen nehmen Form an weltweit. CODE OF CONDUCT Ideen nehmen Form an weltweit. INHALT 1 Präambel 2 Grundsätzliche Verhaltensanforderungen a) Gesetzestreue b) Kollegialität 3 Umgang mit Geschäftspartnern a) Korruption b) Wettbewerbsrechtliche

Mehr

Datenschutzbeauftragte isd DSGVO. (Data Protection Officer DPO)

Datenschutzbeauftragte isd DSGVO. (Data Protection Officer DPO) Datenschutzbeauftragte isd DSGVO (Data Protection Officer DPO) Inhalt/Agenda 1 Rechtliche Grundlagen 2 Bestellungspflicht 3 Rolle und Position im Unternehmen 4 Interner vs externer DPO 2 16. Oktober 2017

Mehr

Management-Newsletter. Unsere Compliance-Verhaltenskultur. Zentrale. Unternehmensführung. Inhalt in dieser Ausgabe. 2 / 2014 21.

Management-Newsletter. Unsere Compliance-Verhaltenskultur. Zentrale. Unternehmensführung. Inhalt in dieser Ausgabe. 2 / 2014 21. Zentrale Unternehmensführung 2 / 2014 21. Mai 2014 Management-Newsletter Unsere Compliance-Verhaltenskultur Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gemeinsam mit dem Gesamtbetriebsrat der Waldburg-Zeil

Mehr

FIDI-SATZUNG GEGEN BESTECHUNG UND KORRUPTION

FIDI-SATZUNG GEGEN BESTECHUNG UND KORRUPTION FIDI-SATZUNG GEGEN BESTECHUNG UND KORRUPTION (ANTI-BRIBERY & ANTI-CORRUPTION CHARTER) v. 1.2 JULI 2015 An vorderster Front im Kampf gegen die Korruption FIDI ist fest entschlossen, durch eine klare Haltung

Mehr

Prüfungsbericht. Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft Münster

Prüfungsbericht. Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft Münster Prüfungsbericht Westfälische Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft Münster Prüfungsbericht zur Angemessenheit des Compliance-Management-Systems der Westfälischen Provinzial Versicherung Aktiengesellschaft

Mehr

Ziel und Anwendungskreis dieses Verhaltenskodex 3. Ethische Werte von Pro Juventute 4. Einhaltung und Kontrolle 5. Ethisches Verhalten 5

Ziel und Anwendungskreis dieses Verhaltenskodex 3. Ethische Werte von Pro Juventute 4. Einhaltung und Kontrolle 5. Ethisches Verhalten 5 Verhaltenskodex Inhaltsverzeichnis Ziel und Anwendungskreis dieses Verhaltenskodex 3 Ethische Werte von Pro Juventute 4 Einhaltung und Kontrolle 5 Ethisches Verhalten 5 Befolgung der Gesetze 5 Gute Geschäftspraxis

Mehr

FAQs zu. Richtlinie Geschenke, Essenseinladungen und sonstige Zuwendungen

FAQs zu. Richtlinie Geschenke, Essenseinladungen und sonstige Zuwendungen FAQs zu Richtlinie Geschenke, und sonstige Zuwendungen Zu Punkt 1. Geltungsbereich Woher weiß ich, ob für meine Gesellschaft etwas anderes gilt? Ob für die Gesellschaft, für die Sie tätig sind, eine strengere

Mehr

Verhaltenskodex der VR Corporate Finance GmbH

Verhaltenskodex der VR Corporate Finance GmbH Verhaltenskodex der VR Corporate Finance GmbH Oktober 2014 INHALT 1. EINLEITUNG 2. KUNDEN UND GESCHÄFTSPARTNER 3. MITARBEITER 4. VERANTWORTUNGSVOLLES HANDELN 4.1. Sensible Geschäftsfelder 4.2. Umwelt und

Mehr

Globaler Verhaltenskodex. der Nikkiso Group. Ulmer Str. 10, Leonberg +49 (0)

Globaler Verhaltenskodex. der Nikkiso Group. Ulmer Str. 10, Leonberg +49 (0) Globaler Verhaltenskodex der Nikkiso Group Ulmer Str. 10, 71229 Leonberg +49 (0) 7152 14 0 lewa@lewa.de Globaler Verhaltenskodex der Nikkiso Group I Allgemeine Bestimmungen Dieser Globale Verhaltenskodex

Mehr

MZ-2, Mai 2016 OEM NACHHALTIGKEITSFRAGEBOGEN - ANFORDERUNGEN DER BMW GROUP AN LIEFERANTEN

MZ-2, Mai 2016 OEM NACHHALTIGKEITSFRAGEBOGEN - ANFORDERUNGEN DER BMW GROUP AN LIEFERANTEN MZ-2, Mai 2016 OEM NACHHALTIGKEITSFRAGEBOGEN - ANFORDERUNGEN DER BMW GROUP AN LIEFERANTEN EINSCHÄTZUNG DER NACHHALTIGKEITSLEISTUNG VON LIEFERANTEN DURCH DIE BMW GROUP AUF BASIS DES OEM NH-FRAGEBOGENS.

Mehr

Grundsätze des Lieferantenverhaltens

Grundsätze des Lieferantenverhaltens Grundsätze des Lieferantenverhaltens Grundsätze des Lieferantenverhaltens 1. Zielsetzung und Geltungsbereich Die Proemion GmbH ( Proemion ) stellt an sich den Anspruch, ein modernes und zukunftsfähiges

Mehr

Bene Ethik-Verhaltenskodex I AM BENE WE ARE BENE

Bene Ethik-Verhaltenskodex I AM BENE WE ARE BENE Bene Ethik- I AM BENE WE ARE BENE 2 INHALT 1. Grundlagen & Geltungsbereich S. 4 2. Grundsätzliches Verhalten S. 4 3. Korruption / Bestechung / Geschenkannahme S. 4 4. Spenden und Sponsoring S. 5 5. Wettbewerbsgerechtes

Mehr

Compliance. GSK. Der Unterschied.

Compliance. GSK. Der Unterschied. Compliance. GSK. Der Unterschied. Compliance maßgeschneidert. Compliance bei GSK. Regelverstöße können zu erheblichen Schäden bei Unternehmen und Banken führen. Ebenso gefährlich ist die Schädigung des

Mehr

Verhaltenskodex der Unternehmensgruppe Kemper

Verhaltenskodex der Unternehmensgruppe Kemper Seite 1 von 7 Verhaltenskodex der Unternehmensgruppe Kemper Code of Conduct Vorwort der Geschäftsführung... 2 1. Zweck / Geltungsbereich... 2 2. Allgemeine Grundsätze... 2 3. Menschenrechte... 3 4. Conflict

Mehr

DECKBLATT UND UNTERSCHRIFTENSEITE DES VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN (SUPPLIER CODE OF CONDUCT)

DECKBLATT UND UNTERSCHRIFTENSEITE DES VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN (SUPPLIER CODE OF CONDUCT) DECKBLATT UND UNTERSCHRIFTENSEITE DES VERHALTENSKODEX FÜR LIEFERANTEN (SUPPLIER CODE OF CONDUCT) Die in diesem Verhaltenskodex für Lieferanten erläuterten Richtlinien sollen die Einhaltung aller geltenden

Mehr

BERICHT ÜBER DIE MAßNAHMEN ZUR - GLEICHBEHANDLUNGSBERICHT DISKRIMINIERUNGSFREIEN AUSÜBUNG DES NETZGESCHÄFTS. DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH

BERICHT ÜBER DIE MAßNAHMEN ZUR - GLEICHBEHANDLUNGSBERICHT DISKRIMINIERUNGSFREIEN AUSÜBUNG DES NETZGESCHÄFTS. DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH BERICHT ÜBER DIE MAßNAHMEN ZUR DISKRIMINIERUNGSFREIEN AUSÜBUNG DES NETZGESCHÄFTS - GLEICHBEHANDLUNGSBERICHT 2013 - für die DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH und die 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Aufbau eines Compliance Management Systems in der Praxis. Stefanie Held Symposium für Compliance und Unternehmenssicherheit Frankfurt, 15.11.

Aufbau eines Compliance Management Systems in der Praxis. Stefanie Held Symposium für Compliance und Unternehmenssicherheit Frankfurt, 15.11. Aufbau eines Compliance Management Systems in der Praxis Stefanie Held Symposium für Compliance und Unternehmenssicherheit Frankfurt, 15.11.2012 Gliederung Kapitel 1 - Festlegung des Compliance-Zielbilds

Mehr

WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct

WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct WEBER-HYDRAULIK GMBH Verhaltensrichtlinie Code of Conduct 1 von 8 I Präambel Die WEBER-HYDRAULIK GmbH erkennt ihre soziale Verantwortung an. Insbesondere tragen sämtliche am Beschaffungsprozess Beteiligten

Mehr