Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere"

Transkript

1 Ordinanza riguardante l inventario degli insediamenti svizzeri da proteggere (OISOS) Modifica del 25 febbraio 2009 Il Consiglio federale svizzero ordina: I L appendice dell ordinanza del 9 settembre riguardante l inventario federale degli insediamenti svizzeri da proteggere è modificata secondo la versione qui annessa. II La presente modifica entra in vigore il 1 aprile febbraio 2009 In nome del Consiglio federale svizzero: Il presidente della Confederazione, Hans-Rudolf Merz La cancelleria della Confederazione, Corina Casanova 1 RS

2 Insediamenti svizzeri da proteggere di importanza nazionale Inserire prima di Kanton Appenzell Innerrhoden Kanton Appenzell Ausserrhoden: Inserire prima di Kanton Graubünden Kanton St. Gallen: (Bezirke Gossau, Oberrheintal, Rorschach, St. Gallen, Sargans, Unterrheintal, Werdenberg) 1016 Gais als Dorf Heiden als Spezialfall Herisau als verstädtertes Dorf Hundwil als Dorf Schwänberg (Herisau) als Weiler Schwellbrunn als Dorf Tobel (Lutzenberg) als Weiler Trogen als Dorf Urnäsch als Dorf Appendice (art. 1) Altstätten als Kleinstadt/Flecken Azmoos (Wartau) als Dorf Balgach/Heerbrugg (Balgach u.a.) als verstädtertes Dorf Berneck als verstädtertes Dorf Bruggen/Sittertal (St. Gallen) als Spezialfall Buechberg/Buechstig, Kulturlandschaft (Thal) als Spezialfall Dottenwil/Unterrüti (Wittenbach) als Weiler Flums als verstädtertes Dorf Fontnas (Wartau) als Weiler Fürschwendi (Eggersriet) als Weiler Gossau als verstädtertes Dorf Gretschins (Wartau) als Weiler Hahnberg (Berg) als Spezialfall Kapf/Notkersegg, Kulturlandschaft (St. Gallen) als Spezialfall Marbach als Dorf Matten/Wilen/Zinggenhueb, Kulturlandschaft (Andwil, Gossau) als Spezialfall Mels als verstädtertes Dorf Ober-/Unterrheintal, Schlosslandschaft (Altstätten u.a.) als Spezialfall Oberschan (Wartau) als Dorf Rheineck als Kleinstadt/Flecken Rorschach als Kleinstadt/Flecken Rorschach/Alter Rhein, Schlosslandschaft (Berg u.a.) als Spezialfall Rüthi als Dorf

3 Sargans als Kleinstadt/Flecken St. Gallen als Stadt St. Georgen (St. Gallen) als verstädtertes Dorf St. Scholastika, Kloster (Tübach) als Spezialfall Sulzberg (Untereggen) als Spezialfall Thal/Feldmoos (Thal) als Dorf Unteregg/Rotzenwil/Hueb u.a., Kulturlandschaft (Muolen) als Spezialfall Unterlören (Wittenbach) als Weiler Vättis (Pfäfers) als Dorf Walenstadt als Kleinstadt/Flecken Weisstannen (Mels) als Dorf Werdenberg (Grabs, Buchs) als Spezialfall Zwingensteinhueb (Berg) als Weiler Completare Kanton Thurgau: Stralciare Kanton Thurgau: Modificare Kanton Thurgau: Iselisberg (Uesslingen-Buch) als Weiler Balgen Kulturlandschaft (Egnach) als Spezialfall Liebenfels (Herdern) als Spezialfall Wilen bei Neunforn (Neunforn) als Dorf Anwil (Fischingen) als Weiler Aumühle (Frauenfeld) als Spezialfall Balgen (Egnach) als Weiler Birmoos (Egnach) als Weiler Hessenreuti (Sulgen) als Weiler Kreuzlingen als verstädtertes Dorf Närgeten (Warth-Weiningen) als Weiler Oberwangen (Fischingen) als Weiler Schlossbereich Untersee West (Lanzenneunforn, Mammern) als Spezialfall Zezikon (Affeltrangen) als Weiler Ermatingen als Dorf Gottlieben als Spezialfall Kartause Ittingen (Warth-Weiningen) als Spezialfall Salenstein/Mannenbach (Salenstein) Schlosslandschaft Untersee (Ermatingen u.a) als Spezialfall 1017

4 Inserire prima di Kanton Wallis Canton de Vaud: (Districts d Echallens de Grandson, d Orbe, d Yverdon) Agiez en tant que village Arnex-sur-Orbe en tant que village Auberson, L (Sainte-Croix) en tant que village urbanisé Baulmes en tant que village Bofflens en tant que village Bonvillars en tant que village Champagne en tant que village Champvent en tant que cas Chaux, La (Sainte-Croix) en tant que hameau Chêne-Pâquier en tant que cas Clées, Les en tant que cas Concise en tant que village Corcelles-près-Concise en tant que village Cronay en tant que village Démoret en tant que village Essertines-sur-Yverdon en tant que village Fiez en tant que village Fontaines-sur-Grandson en tant que village Giez en tant que cas Grandson en tant que petite ville Lance, La (Concise) en tant que cas Lignerolle en tant que village Mauguettaz, La (Yvonand) en tant que hameau Molondin en tant que village Montcherand en tant que village Novalles en tant que hameau Onnens en tant que village Orbe en tant que petite ville Prahins en tant que village Provence en tant que village Rances en tant que village Romainmôtier (Romainmôtier-Envy) en tant que petite ville Russille, La (Les Clées) en tant que hameau Saint-Christophe (Champvent) en tant que cas Sainte-Croix en tant que village urbanisé Sergey en tant que hameau Valeyres-sous-Rances en tant que village Vallorbe en tant que village urbanisé Vaugondry en tant que hameau Vaulion en tant que village urbanisé Yverdon-les-Bains en tant que ville 1018

5 Completare République et Canton de Neuchâtel: Stralciare République et Canton de Neuchâtel: Modificare République et Canton de Neuchâtel: Areuse (Boudry, Colombier) en tant que cas Corcelles (Corcelles-Cormondrèche) en tant que village urbanisé Montmirail (Thielle-Wavre) en tant que cas Préfargier (Marin-Epagnier) en tant que cas Sagne, La en tant que village Trois-Rods (Boudry) en tant que cas Verrières, Les en tant que village Cernier en tant que village urbanisé Cité Suchard (Neuchâtel) en tant que cas Vaumarcus en tant que cas Saint-Blaise en tant que village urbanisé 1019

6 1020

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Das Sparkonto Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche Das Sparkonto der St.Galler Kantonalbank ist die ideale Ergänzung zum Privatkonto. Dank höherem Zins erreichen Sie damit Ihre

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Das Vereinskonto. Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick

Das Vereinskonto. Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick Das Vereinskonto Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick Das Vereinskonto komfortabel und günstig Das Vereinskonto ist die ideale Dreh scheibe, wenn es um die Finanzen Ihres Vereins geht. Perfekt

Mehr

Das Aktionärs-Sparkonto Unica. Ihre Mitsprache ist uns etwas wert

Das Aktionärs-Sparkonto Unica. Ihre Mitsprache ist uns etwas wert Das Aktionärs-Sparkonto Unica Ihre Mitsprache ist uns etwas wert Drei Vorteile auf einen Blick Exklusiv für die Aktionäre der St.Galler Kantonalbank offerieren wir mit dem Aktionärs-Sparkonto Unica ein

Mehr

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be.

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be. AG AR AI BS BL BE Departement Volkswirtschaft und Inneres Abteilung Register und Personenstand Bahnhofplatz 3c 5001 Aarau Telefon 062 835 14 49 Telefax 062 835 14 59 E-Mail katja.nusser@ag.ch Website www.ag.ch

Mehr

Vereinsrangliste. Saison 2005-2006

Vereinsrangliste. Saison 2005-2006 Vereinsrangliste Saison 2005-2006 Seite 1 von 6 2 TV Lunkhofen 14 18 34 22 1.55 1294 1215 1.07 3 VBC Andwil-Arnegg 14 18 30 29 1.03 1320 1267 1.04 4 TV Amriswil II 14 16 32 21 152 1166 1155 1.01 5 VBC

Mehr

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Das Fondskonto Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Bestimmen Sie Ihren Vermögensaufbau Sie wollen Ihr Vermögen systematisch aufbauen und sich dabei trotzdem jederzeit einen Geldbetrag auszahlen lassen?

Mehr

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA)

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Points de contact des cantons pour les demandes de numéros d identification selon

Mehr

Mit dem Rollstuhl im Thurbo-Land

Mit dem Rollstuhl im Thurbo-Land Mit dem im Thurbo-Land 51.00.d Ausgabe 2014 Zeichenerklärung Hauptinformation Freier Zugang zu und Zug auch mit dem. Eingeschränkter Zugang für Menschen mit Gehbehinderung, oder Kinderwagen. Kein Zugang

Mehr

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Setzen Sie auf Ihre Karte Vertrauen Sie bei der Wahl Ihrer Kreditkarte der St.Galler Kantonalbank.

Mehr

Offene Lehrstellen für Lehrbeginn 2014

Offene Lehrstellen für Lehrbeginn 2014 Agrarpraktiker/-in EBA Beat Grob Baschärhof 7310 Bad Ragaz 081-302 29 60 0 Lehrbetriebsverbund SG, AR, AI, FL, Landwirtschaft / bzb Rheinhof Rheinhofstrasse 11 9465 Salez 058-228 24 00 Bruno Manser Martin

Mehr

Amt für Umwelt und Energie Klärschlamm-Entsorgungsplan 2012

Amt für Umwelt und Energie Klärschlamm-Entsorgungsplan 2012 Kanton St. Gallen Baudepartement Amt für Umwelt und Energie Klärschlamm-Entsorgungsplan 2012 Impressum erausgeber Amt für Umwelt und Energie (AFU) Lämmlisbrunnenstrasse 54 9001 St.Gallen Erscheinungsdatum

Mehr

Versandliste Vernehmlassung / Anhörung

Versandliste Vernehmlassung / Anhörung Stand Januar 2008 Versandliste Vernehmlassung / Anhörung 1 Kantonsregierungen Regierungsrat des Kantons Zürich 8090 Zürich Regierungsrat des Kantons Bern 3000 Bern Regierungsrat des Kantons Luzern 6002

Mehr

Sparen 3. Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge

Sparen 3. Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge Sparen 3 Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge Denken Sie schon heute an morgen Ihre individuellen Bedürfnisse, Vorstellungen und persönliche Lebenssituation unterscheiden Sie von denjenigen

Mehr

Mein erster Karriereschritt. Meine erste Bank. Das Trainee-Programm der St.Galler Kantonalbank.

Mein erster Karriereschritt. Meine erste Bank. Das Trainee-Programm der St.Galler Kantonalbank. Mein erster Karriereschritt. Meine erste Bank. Das Trainee-Programm der St.Galler Kantonalbank. Meine erste Bank. Als regional verwurzelte Universalbank beraten und betreuen wir seit bald 150 Jahren Privatund

Mehr

Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) VERTE I LLISTE

Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) VERTE I LLISTE Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) Anhorung VERTE I LLISTE 1. Kantone und Furstentum Liechtenstein Staatskanzlei des Kantons Zurich Kaspar Escher-Haus

Mehr

Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein.

Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein. Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein. Editorial Ein schät zung der eigenen Ressourcen. Von der einfachen Wanderung bis hin zur hochalpinen Klettertour gibt es verschiedenste

Mehr

F.E.E. Consult AG Öffentliche Betriebe & Verwaltungen

F.E.E. Consult AG Öffentliche Betriebe & Verwaltungen Kanton Aargau Landwirtschaft Aargau AFH Turgi KVA & ISO 14001 IKS / Riskmanagement OHSAS 18001 Zofingen Stadtwerke StWZ Energie AG Bereich Elektrizität Kanton Appenzell Ausserhoden Kant. Informatikamt

Mehr

Wissen Sie, dass die IV auch für die Arbeitgeber da ist? IV Invalidenversicherung

Wissen Sie, dass die IV auch für die Arbeitgeber da ist? IV Invalidenversicherung Wissen Sie, dass die IV auch für die Arbeitgeber da ist? IV Invalidenversicherung Die IV kann mehr für Ihr Unternehmen tun, als Sie denken. Überall in unserem Land, vielleicht auch in Ihrem Unternehmen,

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

Finanzbuchhaltung nach dem neuen Rechenmodell NRM. Eine Unterlage der Ordin AG, 4051 Basel

Finanzbuchhaltung nach dem neuen Rechenmodell NRM. Eine Unterlage der Ordin AG, 4051 Basel Finanzbuchhaltung nach dem neuen Rechenmodell NRM Eine Unterlage der Die in dieser Unterlage enthaltenen Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden und stellen keine Verpflichtung seitens

Mehr

Zusammenfassung... 3 1 Schutz und Erhalt... 3. 1.1 Erhalt und Förderung OUV... 3 1.2 Besuchermanagement... 4 1.2.1 Grundlagen Besuchermanagement...

Zusammenfassung... 3 1 Schutz und Erhalt... 3. 1.1 Erhalt und Förderung OUV... 3 1.2 Besuchermanagement... 4 1.2.1 Grundlagen Besuchermanagement... Inhaltsverzeichnis Zusammenfassung... 3 1 Schutz und Erhalt... 3 1.1 Erhalt und Förderung OUV... 3 1.2 Besuchermanagement... 4 1.2.1 Grundlagen Besuchermanagement... 4 2 Sensibilisierung und Bildung...

Mehr

Pensionierung: Schöne Aussichten dank gezielter Planung

Pensionierung: Schöne Aussichten dank gezielter Planung Entspannt in die zweite Lebenshälfte Pensionierung: Schöne Aussichten dank gezielter Planung Mit einer frühzeitigen Vorbereitung können Sie die zweite Lebenshälfte entspannter geniessen. Sicher in die

Mehr

NACHTLEBEN SELBST COUCH-POTATOES WERDEN HIER ZUM PARTY-TIGER.

NACHTLEBEN SELBST COUCH-POTATOES WERDEN HIER ZUM PARTY-TIGER. NACHTLEEN NACHTLEEN PARTY UND SPASS GEFÄLLIG? DANN NICHTS WIE A INS NACHTLEEN. WELCHE CLUS, ARS UND DISKOS SICH IN DER OSTSCHWEIZ UND LIECHTENSTEIN ESONDERS LOHNEN, WEISS «MEIN GUIDE». SELST COUCH-POTATOES

Mehr

Die Schweiz Die Gotthardkantone Der Kanton Graubünden an der Expo Milano 2015. Medienorientierung vom 25. Februar 2015

Die Schweiz Die Gotthardkantone Der Kanton Graubünden an der Expo Milano 2015. Medienorientierung vom 25. Februar 2015 Die Schweiz Die Gotthardkantone Der Kanton Graubünden an der Expo Milano 2015 Medienorientierung vom 25. Februar 2015 1 Referenten Claudio Lardi, alt Regierungsrat Delegierter des Kantons Graubünden Expo

Mehr

Thurgauer Naturstrom für Gewerbe und Industrie. Stärkt den guten Ruf Ihrer Unternehmung.

Thurgauer Naturstrom für Gewerbe und Industrie. Stärkt den guten Ruf Ihrer Unternehmung. Thurgauer Naturstrom für Gewerbe und Industrie Stärkt den guten Ruf Ihrer Unternehmung. Titelmotiv: Roland Kauderer, Geschäftsführer Öpfelfarm «Die neue Schweizer Energiepolitik wird dem innovativen Gewerbe

Mehr

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 27 Freitag, 4. Juli 2014 Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme: Jeweils

Mehr

Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr

Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr Gültig ab 1. Mai 2015 Konti Kontoführung für Jugendkonto, Konto 25, Ausbildungskonto Kontoführung für alle Sparkonti, Hypozinskonto, Vereinskonto Kontoführung

Mehr

Zinssätze und Kontoinformationen

Zinssätze und Kontoinformationen Zissätze ud Kotoiformatioe Gültig ab 1. März 2015 Privatkoto Euro-Privatkoto Jugedkoto ud Koto 25 Zissatz 0.000 % 0.000 % Jugedkoto bis CHF 10 000. 0.500 % über CHF 10 000. 0.000 % Koto 25 0.000 % Verwedug

Mehr

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012 Variazione dell iscrizione all Albo ai sensi dell articolo 194, comma 3 come sostituito dall art. 17 del D.lgs. 205/2010 RICEVUTA, Prot. n 1548/2012 del 27/03/2012 Änderung der Eintragung im Verzeichnis

Mehr

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT 5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT VORSTEHER Generalsekretariat Sekretariat Rechtsdienst Zentraler Dienst Fachstelle für Statistik Amt für öffentlichen Verkehr Kantonsforstamt Waldregion 1 St.Gallen Waldregion

Mehr

Amtsblatt. Nr. 14 Mittwoch, 2. April 2003

Amtsblatt. Nr. 14 Mittwoch, 2. April 2003 Kanton Appenzell A.Rh. Kantonskanzlei 9102 Herisau Amtsblatt Nr. 14 Mittwoch, 2. April 2003 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr

Mehr

Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Geldanlagen mit einem Vermögensverwaltungsmandat

Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Geldanlagen mit einem Vermögensverwaltungsmandat Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Geldanlagen mit einem Vermögensverwaltungsmandat Von unserem Vermögensmanagement dürfen Sie mehr erwarten Es gibt immer mehr vermögende Leute, die aufgrund ihrer persönlichen

Mehr

Katholischer Frauenbund St.Gallen Appenzell. Kantonalverband des SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund. JAHRES BERIcHt

Katholischer Frauenbund St.Gallen Appenzell. Kantonalverband des SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund. JAHRES BERIcHt Katholischer Frauenbund St.Gallen Appenzell Kantonalverband des SKF Schweizerischer Katholischer Frauenbund 2014 JAHRES BERIcHt 1 VERBAND Verschiedene Wege, neue Ausrichtungen Viele Wege sind wir im 2014

Mehr

Grundbuchinspektorate Inspecorats du registre foncier Ispettorati del registro fondiario

Grundbuchinspektorate Inspecorats du registre foncier Ispettorati del registro fondiario Grundbuchinspektorate Inspecorats du registre foncier Ispettorati del registro fondiario Grundbuchinspektorat Inspectorat du registre foncier Ispettorato del registro fondiario Notariatsinspektorat des

Mehr

Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz

Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz Erdgaspreise: Preisüberwacher schafft Transparenz Der durchschnittliche Erdgaspreis für Heizung und Warmwasser für ein Einfamilienhaus traditioneller Bauart beträgt in der Schweiz rund 9 Rp. / kwh, was

Mehr

Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau!

Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau! Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau! Herisau die Stadt, die gerne Dorf bleibt Der Hauptort des Kantons Appenzell Ausserrhodens ist eine Reise wert. Schlendern Sie durch die verträumten Gässchen

Mehr

Vorgehen für die Erteilung einer ZSR-Nummer an eine juristische Person 1

Vorgehen für die Erteilung einer ZSR-Nummer an eine juristische Person 1 Vorgehen für die Erteilung einer ZSR-Nummer an eine juristische Person 1 Die männliche Form gilt analog immer auch für die weibliche. 1. Grundvoraussetzung: SRK-Registrierung der angestellten Physiotherapeuten

Mehr

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

Lehrstellennachweis: 2014 EFZ Stufe Region: Appenzell Innerroden, Appenzell Ausserrhoden, St. Gallen, Wil, Sirnach, Amriswil

Lehrstellennachweis: 2014 EFZ Stufe Region: Appenzell Innerroden, Appenzell Ausserrhoden, St. Gallen, Wil, Sirnach, Amriswil Anlagen- und Apparatebauer EFZ/Anlagen- und Apparatebauerin EFZ AS Aufzüge AG Zürcher Strasse 501 9015 St. Gallen 071-788 25 25 AS Aufzüge AG St.Gallen Berufsbildung Christian Roth Zuger Strasse 13 6030

Mehr

Kantonale Zulassungsbestimmungen

Kantonale Zulassungsbestimmungen Kanton Zuständigkeit Gesetze/Zulassungsprüfungen Diverses Aargau Departement Gesundheit und Soziales Bachstrasse 15 5001 Aarau Es dürfen grundsätzlich nur gesunde Personen betreut und begleitet werden,

Mehr

Amtsblatt. Nr. 48 Mittwoch, 24. November 2004

Amtsblatt. Nr. 48 Mittwoch, 24. November 2004 Kanton Appenzell A.Rh. Kantonskanzlei 9102 Herisau Amtsblatt Nr. 48 Mittwoch, 24. November 2004 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr

Mehr

Für Neues sind wir stets offen und freuen uns über jede Herausforderung.

Für Neues sind wir stets offen und freuen uns über jede Herausforderung. Büroprofil Gründung / Rechtsform *2011, GmbH Firmensitz Heinrich-Wild-Str. 204 9435 Heerbrugg Telefon +41 (0)71 720 00 34 info@180grad-architekten.ch www.180grad-architekten.ch Philosophie 180 GRAD ARCHITEKTEN

Mehr

ANHANG IX FINANZDIENSTLEISTUNGEN Verzeichnis nach Artikel 36

ANHANG IX FINANZDIENSTLEISTUNGEN Verzeichnis nach Artikel 36 Kurztitel EWR-Abkommen Kundmachungsorgan BGBl. Nr. 909/1993 /Artikel/Anlage Anl. 9 Inkrafttretensdatum 01.01.1994 Außerkrafttretensdatum 31.12.1993 Text ANHANG IX FINANZDIENSTLEISTUNGEN Verzeichnis nach

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 5. Juli 2012 DB-33.1.e-HEA An die

Mehr

Mediengeschichte des Kantons St.Gallen

Mediengeschichte des Kantons St.Gallen 144. Neujahrsblatt, 2004 Herausgegeben vom Historischen Verein des Kantons St.Gallen Michael Walther Mediengeschichte des Kantons St.Gallen Eine quantitative Erhebung 144. Neujahrsblatt Herausgegeben vom

Mehr

Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 22 Mittwoch, 28. Mai 2008 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme:

Mehr

Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht

Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht Roland Schaub Dr. iur., Rechtsanwalt Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht Literaturverzeichnis Verzeichnis der Gesetze und Verordnungen Abkürzungen XV XIX XXIII Einleitung 1 1. Teil: Der Privatdetektiv

Mehr

Regelungen der kantonalen Gebäudeversicherungen - Abgrenzung zwischen Gebäudebestandteilen und Fahrhabe, hinsichtlich Solar- und Photovoltaikanlagen

Regelungen der kantonalen Gebäudeversicherungen - Abgrenzung zwischen Gebäudebestandteilen und Fahrhabe, hinsichtlich Solar- und Photovoltaikanlagen Regelungen der kantonalen versicherungen - Abgrenzung zwischen bestandteilen und, hinsichtlich Solar- und anlagen Stand Januar 2013 Erklärung Ihre - oder Solaranlage ist in diesem Fall über die kantonale

Mehr

Gattung Type. Fahrzeugtyp Type de véhicule. Strecke Relation. Zugs-Nr. No de train. Riproduzione commerciale vietato

Gattung Type. Fahrzeugtyp Type de véhicule. Strecke Relation. Zugs-Nr. No de train. Riproduzione commerciale vietato Die Rollstuhlsymbole in der nachfolgenden Liste informieren über die Rollstuhlzugänglichkeit des eingesetzten Rollmaterials. Über die Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten an den einzelnen Bahnhöfen mit oder

Mehr

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 46 Freitag, 16. November 2012 Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme:

Mehr

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. Mein erstes Konto.

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. Mein erstes Konto. www.sgkb.ch/jugekude Meie erste Freiheit. Mei erstes Koto. Meie erste Commuity. Der Schritt i die Uabhägigkeit begit bei der St.Galler Katoalbak verheissugsvoll: mit Kotovorteile, e-bakig ud Kreditkarte

Mehr

Nummer 1. SG AZ 9001 St. Gallen Fr. 3.50 / 4. FÜR SCHÜLER EXTRAAUSGABE. Schule: Klasse: Ort:

Nummer 1. SG AZ 9001 St. Gallen Fr. 3.50 / 4. FÜR SCHÜLER EXTRAAUSGABE. Schule: Klasse: Ort: Nummer 1 EXTRAAUSGABE FÜR SCHÜLER SG AZ 9001 St. Gallen Fr..50 / 4. Vorname: Name: Schule: Klasse: Ort: Inhalt: Das Tagblatt Bekanntschaft machen mit der Zeitung 4 und 5 Textformen und Inhalte 6 Die ganze

Mehr

Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 28 Mittwoch, 12. Juli 2006 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme:

Mehr

Koordinaten Kantonale Austauschverantwortliche

Koordinaten Kantonale Austauschverantwortliche Koordinaten Kantonale Austauschverantwortliche AG Marlise Czaja Departement BKS, Abteilung Volksschule Bachstrasse 15 5001 AARAU Tel. 062 835 21 13 austausch.volksschule@ag.ch AI Erich Wagner Erziehungsdepartement,

Mehr

Thurgauer Naturstrom für Gewerbe und Industrie. Stärkt den guten Ruf Ihrer Unternehmung.

Thurgauer Naturstrom für Gewerbe und Industrie. Stärkt den guten Ruf Ihrer Unternehmung. Thurgauer Naturstrom für Gewerbe und Industrie Stärkt den guten Ruf Ihrer Unternehmung. Titelmotiv: Roland Kauderer, Geschäftsführer Öpfelfarm «Die neue Schweizer Energiepolitik wird dem innovativen Gewerbe

Mehr

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 16 Freitag, 20. April 2012 Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme:

Mehr

Behindertenfahrdienste der Schweiz.

Behindertenfahrdienste der Schweiz. Behindertenfahrdienste der Schweiz. 1.1 Behindertenfahrdienste (nach Kantonen). AG 1 Aarau FR 2 Châtel- SG 1 Altstätten VS 3 Sion/Sierre/ AG 2 Baden/ St-Denis SG 2 Wil Martigny/ Wettingen FR 3 Muntelier

Mehr

Informationsabend zum FCO Campus (Regionalen Ausbildungszentrum Ostschweiz) 20. März 2012

Informationsabend zum FCO Campus (Regionalen Ausbildungszentrum Ostschweiz) 20. März 2012 Informationsabend zum FCO Campus (Regionalen Ausbildungszentrum Ostschweiz) 20. März 2012 Verändertes Umfeld Ein zweigeteilter Kanton - Sport und Schule Programm Begrüssung Vorstellung der Angebote Vorstellung

Mehr

Amtsblatt. Nr. 45 Mittwoch, 5. November 2003

Amtsblatt. Nr. 45 Mittwoch, 5. November 2003 Kanton Appenzell A.Rh. Kantonskanzlei 9102 Herisau Amtsblatt Nr. 45 Mittwoch, 5. November 2003 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr

Mehr

Thecus N8800 IP Storage Server

Thecus N8800 IP Storage Server Thecus Technology Corporation Thecus N8800 IP Storage Server Quick Installation Guide Guide d Installation Rapide Kurzanleitung Guida rapida all installazione Guía de instalación rápida V1.0 3 4 Start

Mehr

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Mit einem Klick die PAX in Ihrer Region Die PAX ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region, gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten Ihrer

Mehr

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Mein erstes Konto.

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Mein erstes Konto. www.sgkb.ch/jugekude Meie erste Freiheit. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Mei erstes Koto. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Wer jetzt ei Koto eröffet, immt automatisch am grosse Wettbewerb teil. Uter alle Teilehmede

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen ZEWOinfo Tipps für Spenderinnen und Spender Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können so - wohl bei der direkten Bun - des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde

Mehr

4. Etappe Tour de Suisse 2015

4. Etappe Tour de Suisse 2015 Steigung / montée 1960 m Gesamtzeit / Temps prévu 4 h 43 sec Gefälle / descente 2010 m 41 Neutralisation 12.8 Km 12:10 13:10 13:10 13:10 619 0.0 193.2 Reichenauerstrasse 12:32 13:32 13:32 13:32 606 0.9

Mehr

TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE

TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE TAGESKARTE EUREGIO BODENSEE mit Bahn, Bus und Fähren! Mit einem preisgünstigen Fahrausweis in drei Ländern unterwegs. www.euregiokarte.com Nr. 51.16.d 2015 Das Tarifsystem Alle auf dem Zonenplan eingezeichneten

Mehr

Amtsblatt. Nr. 3 Mittwoch, 14. Januar 2004

Amtsblatt. Nr. 3 Mittwoch, 14. Januar 2004 Kanton Appenzell A.Rh. Kantonskanzlei 9102 Herisau Amtsblatt Nr. 3 Mittwoch, 14. Januar 2004 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr

Mehr

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Dienstleistungspaket COMPACT... 4 Dienstleistungspaket COMFORT... 5 1. Depotpreise... 6 2. Administrationspreise...

Mehr

INFORMATIONSVERANSTALTUNG FRAGEN AN EXPERTEN

INFORMATIONSVERANSTALTUNG FRAGEN AN EXPERTEN Departement Volksund Landwirtschaft Obstmarkt 1 www.ar.ch/wirtschaft, An die Mitglieder des Industrievereins sowie weitere interessierte Unternehmer und Unternehmerinnen Tel. 071 353 64 38 Fax 071 353

Mehr

Midena Seminarguide 2015

Midena Seminarguide 2015 Midena Seminarguide 2015 Spezialisierte Plattform für Seminarveranstalter Direktversand des Buches an 5000 Entscheidungsträger Keine Booking-Plattform = keine Provision Online: seminarguide.ch Buch: Seminarguide

Mehr

Amtsblatt. Nr. 17 Mittwoch, 23. April 2003

Amtsblatt. Nr. 17 Mittwoch, 23. April 2003 Kanton Appenzell A.Rh. Kantonskanzlei 9102 Herisau Amtsblatt Nr. 17 Mittwoch, 23. April 2003 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 25. Februar 2015 An die kantonalen

Mehr

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 37 Freitag, 11. September 2015 Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme:

Mehr

GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen.

GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen. GSM-R Der digitale Mobilfunk der SBB. Die Bahn verbindet Menschen. Was ist GSM-R. GSM-R ist für die SBB die neue Plattform für mobile Kommunikation. 2 Die digitale Kommunikationsplattform «Global System

Mehr

REFERENZEN. (Stand September 2014)

REFERENZEN. (Stand September 2014) wattstrasse 3 8050 zürich tel 044 301 22 11 mobile 079 302 30 13 www.fokus-ag.ch e-mail: fokus@fokus-ag.ch REFERENZEN (Stand September 2014) Inhalt 1. Archivreorganisationen und Records Management... 1

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

Hinweis zur Erscheinung des Amtsblatts

Hinweis zur Erscheinung des Amtsblatts Nr. 12 Freitag, 22. März 2013 Hinweis zur Erscheinung des Amtsblatts Das Amtsblatt Nr. 13 erscheint am Donnerstag, 28. März 2013. Inserate-Annahmeschluss ist am Dienstag, 26. März 2013 um 15 Uhr. Erscheint

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Letzter Update: 13.02.2006 Nachfolgend aufgeführte e können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal Bank Amtsersparniskasse

Mehr

Kanton St.Gallen Amt für Kultur. Auf dem Weg zu einem Museums konzept für den Kanton St.Gallen. Departement des Innern

Kanton St.Gallen Amt für Kultur. Auf dem Weg zu einem Museums konzept für den Kanton St.Gallen. Departement des Innern Kanton St.Gallen Amt für Kultur Auf dem Weg zu einem Museums konzept für den Kanton St.Gallen Departement des Innern Vorwort Über 70 Museen bestehen im Kanton St.Gallen, von kleinen Ortsmuseen mit ihren

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Letzter Update: 24.10.2005 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal

Mehr

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz Naturnahe Erlebnistouren plus Umweltbildung www.umweltveloweg.ch Der erste Weg wird bald eröffnet! Die Idee Bist du gern in Bewegung, liebst die Natur und willst etwas Nützliches

Mehr

Skaten und Radfahren

Skaten und Radfahren Skaten und Radfahren Herzlich willkommen! Skate-Routen Liebe Sportbegeisterte Wir heissen Sie in den Regionen Werdenberg und St. Galler Rheintal herzlich willkommen. Im Langsamverkehr gehören wir mit mehr

Mehr

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen _Gymnasiale Matura _Musisch-pädagogischer Schwerpunkt _Integrierte Berufsbildung

Mehr

Mehr Chancen durch den professionellen PDF-Lebenslauf nach EU-Richtlinien created by JoinVision.com! Für mehr Infos klicken Sie hier.

Mehr Chancen durch den professionellen PDF-Lebenslauf nach EU-Richtlinien created by JoinVision.com! Für mehr Infos klicken Sie hier. Mehr Chancen durch den professionellen PDF-Lebenslauf nach EU-Richtlinien created by JoinVision.com! Für mehr Infos klicken Sie hier. LEBENSLAUF ANGABEN ZUR PERSON Name FRANZ MUSTERMANN Adresse Mustergasse

Mehr

Vorstand/Comité. Stand/Etat au 1.5.2013. NANCHEN Christian Chef de service. Präsident/ Président

Vorstand/Comité. Stand/Etat au 1.5.2013. NANCHEN Christian Chef de service. Präsident/ Président Stand/Etat au 1.5.2013 Schweizerische Konferenz der kantonalen Verantwortlichen für Kindesschutz und Jugendhilfe (KKJS) Conférence Suisse des responsables cantonaux de la protection de l enfance et de

Mehr

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen _Gymnasiale Matura _Musischer und pädagogischer Schwerpunkt _Integrierte Berufsbildung

Mehr

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 28 Freitag, 10. Juli 2015 Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 37.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme: Jeweils

Mehr

aktiv und attraktiv Herisau

aktiv und attraktiv Herisau aktiv und attraktiv Herisau ympathisch Eine Prise Stadt, eine Prise Dorf das ist Herisau: eingebettet in die sanfte appenzellische Hügellandschaft, ohne eingeschlossen zu sein offen zum Säntis, zum Grossraum

Mehr

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 35.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen.

Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 35.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Nr. 41 Freitag, 11. Oktober 2013 Erscheint jeden Freitag. Jahresabonnement Fr. 35.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr für Inserate: Per mm 60 Rappen. Letzte Inseraten-Annahme:

Mehr

I IlIlIl 11111 11111 IlIll IlIll IlIll 1Il1

I IlIlIl 11111 11111 IlIll IlIll IlIll 1Il1 Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindücherklärung des Gesamtarbeitsvertrages fur das Maler- und Gipsergewerbe Wiederinkraftsetzung und Änderung vom 28. Mai 1979 Der Schweizerische Bundesrat beschliesst

Mehr

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ

STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ STANDORTE PARTNERAGENTUREN AUF EINEN BLICK PAX FÜR SIE IM EINSATZ MIT EINEM KLICK PAX IN IHRER REGION Pax ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten

Mehr

Behüte uns vor der Pest und den Appenzellern

Behüte uns vor der Pest und den Appenzellern Uertenball, Grusswort als Ehrengast Behüte uns vor der Pest und den Appenzellern Andrea Caroni, Zunfthaus zur Safran, 11. April 2015 Hochgeachtete Herren Zunftmeister Hochgeachtete Herren Ehrenzunftmeister

Mehr

TRAINERKURS - KALENDER 2015

TRAINERKURS - KALENDER 2015 TRAINERKURS - KALENDER 2015 Inhaltsverzeichnis Seite Ausbildungsstruktur 3 Anmeldeformalitäten 4 Einsteigerkurse (KIFU) 5 J+S-Kindersport Fussball / MF Kindersport 6 J+S-Leiterkurse / C-Diplom 7 C+ Kurs

Mehr

Amtsblatt. Nr. 40 Mittwoch, 1. Oktober 2003

Amtsblatt. Nr. 40 Mittwoch, 1. Oktober 2003 Kanton Appenzell A.Rh. Kantonskanzlei 9102 Herisau Amtsblatt Nr. 40 Mittwoch, 1. Oktober 2003 Erscheint jeden Mittwoch. Jahresabonnement Fr. 32.. Es werden nur Jahresabonnemente abgegeben. Einrückungsgebühr

Mehr

Hilfe und Pflege zu Hause alles aus einer Hand

Hilfe und Pflege zu Hause alles aus einer Hand Spitex Region Frauenfeld cmyk Hilfe und Pflege zu Hause alles aus einer Hand Dienstleistungsübersicht rgb graustufe Steinmühle, Breitenstrasse 16, 8500 Frauenfeld Tel 052 725 00 70, Fax 052 725 00 77,

Mehr

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank.

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank. Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Katoalbak Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Massgescheidert auf Ihre Wüsche ud Bedürfisse Fiazierugsmodelle gibt es viele. Gemeisam mit Ihe fide wir die

Mehr

F.E.E. Consult AG Kleinere und mittlere Unternehmen Auszug aus unserer Referenzliste

F.E.E. Consult AG Kleinere und mittlere Unternehmen Auszug aus unserer Referenzliste Leistungen Ausbildung S&B Institut für Berufs- und Lebensgestaltung AG, Bülach Sfb Schweizerisches Bildungszentrum, Dietikon Basismetalle, Metallprodukte Bau fehrtech - Joh. Fehr & Söhne AG, Buchberg EduQua

Mehr

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen

Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Referenzliste - Visuelle- und Taktile Markierungen Hauptbahnhof - Zürich Ausgeführt 1997, Bern Tel. 044 245 25 21 Röntgen-/Langstrasse, Zürich Ausgeführt 1998 Stadtpolizei Zürich Herr Marcel Fäh Tel. 044

Mehr