Perimeter-Dämmplatte EPS-P

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Perimeter-Dämmplatte EPS-P"

Transkript

1 Perimeter-Dämmplatte EPS-P Hochwertige, formgeschäumte Dämmplatte für Dämmung mit Feuchtigkeits- und hoher Druckbelastung (Perimeter, Sockelbereich, Mantelbeton- Einlegeplatte) (formgeschäumt) gelb durchgefärbt, Oberfläche strukturiert EPS-EN L1-W2-T2-S2-P4- DS(N)5DS(70,-)1-DLT(1)5-CS(10) 200-TR150-BS200 CC(3/2/25)50-WL(T)2-WD(V)i* * WD(V)5 = mm, WD(V)3 = 80 mm Wärmeleitfähigkeit bei 10 C (Nennwert) 0,035 W/mK Wärmeformbeständigkeit, langfristig C 200 kpa 1,5 Vol-% Druckspannung bei 2 % Stauchung 160 kpa Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl 60 µ Zugspannung senkrecht zur Plattenebene 200 kpa Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E 20 mm 25 12,5 0,57 1, mm 4 2 3,43 0,28 30 mm ,86 0, mm 3 1,5 4,00 0,24 40 mm ,14 0, mm 3 1,5 4,57 0,21 50 mm ,43 0, mm 2 1 5,14 0,19 60 mm 8 4 1,71 0, mm 2 1 5,71 0,17 70 mm 7 3,5 2,00 0, mm 2 1 6,29 0,15 80 mm 6 3 2,29 0, mm 2 1 7,14 0, mm 5 2,5 2,86 0,33 EPS Produktionsprogramm

2 Wärmedämmplatte EPS-W15 allgemeine Wärmedämmung ohne besondere Belastung (Kerndämmung, Zwischensparrendämmung, Dachboden ausbau) 1 x blau EPS-EN L1-W1-T1-S1- P4-DS(N)5-DS(70,-)3-S(10) 60-BS100 Wärmeleitfähigkeit bei 10 C (Nennwert) 0,041 W/mK Wärmeformbeständigkeit, langfristig C 60 kpa 3-5 Vol-% Druckspannung bei 2 % Stauchung kpa Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ Biegefestigkeit 75 kpa Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E 10 mm ,24 2, mm 5 2,5 2,44 0,38 20 mm 25 12,5 0,49 1, mm 4 2 2,93 0,32 30 mm ,73 1, mm 3 1,5 3,41 0,28 40 mm ,98 0, mm 3 1,5 3,90 0,25 50 mm ,22 0, mm 2 1 4,39 0,22 60 mm 8 4 1,46 0, mm 2 1 4,88 0,20 70 mm 7 3,5 1,71 0, mm 2 1 5,37 0,18 80 mm 6 3 1,95 0, mm 2 1 6,10 0,16 EPS Produktionsprogramm

3 Wärmedämmplatte EPS-W20 allgemeine Wärmedämmung unter Belastung (Estriche, Fußbodenheizung, Flachdach, Dachbodenausbau) 1 x gelb EPS-EN L1-W1-T1-S1- P4-DS(N)5DS(70,-)3-DLT(1) 5-CS(10)100-BS150 Wärmeleitfähigkeit bei 10 C (Nennwert) 0,038 W/mK Wärmeformbeständigkeit, langfristig C 100 kpa 3-4 Vol-% Druckspannung bei 2 % Stauchung kpa Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ Biegefestigkeit 150 kpa Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E 10 mm ,26 2, mm 5 2,5 2,63 0,36 20 mm 25 12,5 0,53 1, mm 4 2 3,16 0,30 30 mm ,79 1, mm 3 1,5 3,68 0,26 40 mm ,05 0, mm 3 1,5 4,21 0,23 50 mm ,32 0, mm 2 1 4,74 0,20 60 mm 8 4 1,58 0, mm 2 1 5,26 0,18 70 mm 7 3,5 1,84 0, mm 2 1 5,79 0,17 80 mm 6 3 2,11 0, mm 2 1 6,58 0,15 EPS Produktionsprogramm

4 Wärmedämmplatte EPS-W20 grau hohe allgemeine Wärmedämmung unter Belastung (Estriche, Fußbodenheizung, Flachdach, Dachbodenausbau) 1 x gelb EPS-EN L1-W1-T1-S1- P4-DS(N)5DS(70,-)3-DLT(1) 5-CS(10)100-BS150 Wärmeleitfähigkeit bei bei 1010 C C (Nennwert) 0,031 0,038 W/mk W/mK Wärmeformbeständigkeit, langfristig C 100 kpa 3-4 Vol-% Druckspannung bei bei 2 % Stauchung kpa Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µm µ Biegefestigkeit kpa Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E Wärmeformbeständigkeit, kurzfristig 9595 C (Stk.) (m²k/w) 2 (W/m²K)* 2 (Stk.) (m²k/w) 2 (W/m²K)* 2 10 mm ,30 0,26 2,13 2,31 20 mm 25 12,5 0,60 0,53 1,30 1,44 30 mm ,90 0,79 0,93 1,04 40 mm ,25 1,05 0,70 0,82 50 mm ,55 1,32 0,58 0,67 60 mm 8 4 1,85 1,58 0,50 0,57 70 mm 7 3,5 2,15 1,84 0,50 0,43 80 mm 6 3 2,50 2,11 0,37 0, mm 54 2,5 2 2,63 3,70 0,36 0, mm 43 1,5 2 3,16 4,30 0,30 0, mm 3 1,5 3,68 5,00 0,26 0, mm 32 1,5 1 4,21 5,55 0,23 0, mm 2 1 4,74 6,20 0,20 0, mm 2 1 5,26 6,80 0,18 0, mm 2 1 5,79 7,75 0,17 0, mm 21 0,5 1 6,58 9,30 0,15 0,10 Die 100 angeführten mm Werte 5 entsprechen 2,5 den Anforderungen 3,10 0,31 der Normen und Richtlinien (ÖNORM B6000, ETAG 004, * inkl. Wärmeübergangswiderstand gem. gem. ÖN B ÖN B (0,17 W/m (0,17 2 K) W/m²K) EPS Produktionsprogramm

5 Wärmedämmplatte EPS-W25 allgemeine Wärmedämmung unter hoher Belastung (Estriche, Fußbodenheizung, befahrbare Flachdächer) 1 x schwarz EPS-EN L1-W1-T1- S1-P4-DS(N)5-DS(70,-) 3-DLT(1)5-CS(10)120-BS170 Wärmeleitfähigkeit bei 10 C (Nennwert) 0,036 W/mK Wärmeformbeständigkeit, langfristig C 120 kpa 3-4 Vol-% Druckspannung bei 2 % Stauchung kpa Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ Biegefestigkeit 170 kpa Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E 10 mm ,28 2, mm 5 2,5 2,78 0,34 20 mm 25 12,5 0,56 1, mm 4 2 3,33 0,29 30 mm ,83 1, mm 3 1,5 3,89 0,25 40 mm ,11 0, mm 3 1,5 4,44 0,22 50 mm ,39 0, mm 2 1 5,00 0,19 60 mm 8 4 1,67 0, mm 2 1 5,56 0,17 70 mm 7 3,5 1,94 0, mm 2 1 6,11 0,16 80 mm 6 3 2,22 0, mm 2 1 6,94 0,14 EPS Produktionsprogramm

6 Wärmedämmplatte EPS-W30 allgemeine Wärmedämmung unter höchster Belastung (befahrbare Flächen) 2 x schwarz EPS-EN L1-W1-T1- S1-P4-DS(N)5-DS(70,-)3- DLT(1)5-CS(10)150-BS200 Wärmeleitfähigkeit bei 10 C (Nennwert) 0,035 W/mK Wärmeformbeständigkeit, langfristig C 150 kpa 3-4 Vol-% Druckspannung bei 2 % Stauchung kpa Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ Biegefestigkeit 200 kpa Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E 10 mm ,29 2, mm 5 2,5 2,86 0,33 20 mm 25 12,5 0,57 1, mm 4 2 3,43 0,28 30 mm ,86 0, mm 3 1,5 4,00 0,24 40 mm ,14 0, mm 3 1,5 4,57 0,21 50 mm ,43 0, mm 2 1 5,14 0,19 60 mm 8 4 1,71 0, mm 2 1 5,71 0,17 70 mm 7 3,5 2,00 0, mm 2 1 6,29 0,15 80 mm 6 3 2,29 0, mm 2 1 7,14 0,14 EPS Produktionsprogramm

7 Fassaden-Dämmplatte EPS-F Fassadendämmung (Vollwärmeschutz) für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) gem. ETAG x rot EPS-EN L1-W2-T2-S2- P4-DS(N)2-DS(70,-)1-TR150- BS100 (zertifizierte werkseigene Produktionskontrolle 0168/03) Wärmeleitfähigkeit bei 10 C (Nennwert) 0,040 W/mK Wasseraufnahme bei kurzz. Eintauchen (Mittelwert) 0,06 kg/m 2 Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene 150 kpa 3-4 Vol-% Schubmodul G 1,1 N/mm 2 Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ Schubfestigkeit 0,05 N/mm 2 Brandverhalten (ÖN EN ) Euroklasse E Biegefestigkeit 100 kpa 10 mm ,25 2, mm 4 2 3,00 0,32 20 mm 25 12,5 0,50 1, mm 3 1,5 3,50 0,27 30 mm ,75 1, mm 3 1,5 4,00 0,24 40 mm ,00 0, mm 2 1 4,50 0,21 50 mm ,25 0, mm 2 1 5,00 0,19 60 mm 8 4 1,50 0, mm 2 1 5,50 0,18 70 mm 7 3,5 1,75 0, mm 2 1 6,25 0,16 80 mm 6 3 2,00 0, mm 1 0,5 7,67 0, mm 5 2,5 2,50 0,37 EPS Produktionsprogramm

8 Fassaden-Dämmplatte Neopor (Stk.) (Stk.) (m²k/w) (W/m²K)* (Stk.) (Stk.) (m²k/w) (W/m²K)* 10 mm ,30 2,13 20 mm 25 12,5 0,60 1,30 30 mm ,90 0,93 40 mm ,25 0,70 50 mm ,55 0,58 60 mm 8 4 1,85 0,50 70 mm 7 3,5 2,15 0,43 80 mm 6 3 2,50 0, mm 4 2 3,70 0, mm 3 1,5 4,30 0, mm 3 1,5 5,00 0, mm 2 1 5,55 0, mm 2 1 6,20 0, mm 2 1 6,80 0, mm 2 1 7,75 0, mm 1 0,5 9,30 0, mm 5 2,5 3,10 0,31 EPS Produktionsprogramm

ÖKOLOGISCH IN DIE ZUKUNFT

ÖKOLOGISCH IN DIE ZUKUNFT BRUCHA Dästoffe Seite 1 07/2015 Styropor Ökobilanz ÖKOLOGISCH IN DIE ZUKUNFT Ökologische Bilanz. Styropor ist ein Erdölprodukt, das für seine Herstellung außerordentlich wenig Rohstoff benötigt. Das zeigen

Mehr

FASSADE. Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

FASSADE. Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « FASSAD Wärmedämmplatten für den Fassadenbereich» STINBACHR. NRGISPARN IST ZUKUNFT. « sind Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (Styropor), für den insatz als Fassadendämmung (Vollwärmeschutz).

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband Hartschaum

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Mineralwolle zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Fachverband Mineralwolleindustrie e.v.

Mehr

FASSADE. Dämmplatten für den Fassadenbereich

FASSADE. Dämmplatten für den Fassadenbereich FASSAD Dämmplatten für den Fassadenbereich SPZIFIKUM steinopor PS F plus flexx steinopor PS F plus flexx verfügt über ntlastungsschlitze auf der Dämmplattenaußenseite. Sie verhindern einen Spannungsaufbau

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband

Mehr

URSA XPS D N-III-I 0,125 CC(2/1,5/50)125 2) N/mm 2 DIN EN 1606 Elastizitätsmodul 12 N/mm 2 DIN EN 826 Langzeitige Wasseraufnahme 0,7 WL(T)0,7

URSA XPS D N-III-I 0,125 CC(2/1,5/50)125 2) N/mm 2 DIN EN 1606 Elastizitätsmodul 12 N/mm 2 DIN EN 826 Langzeitige Wasseraufnahme 0,7 WL(T)0,7 URSA XPS D N-III-I Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, Typ Natur III, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft (DI) Innendämmung der Decke (unterseitig) oder des Daches, Dämmung unter den Sparren/Tragkonstruktion,

Mehr

FUSSBODEN. Wärme- und Trittschalldämmung» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. «

FUSSBODEN. Wärme- und Trittschalldämmung» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « FUSSBODEN Wärme- und Trittschalldämmung» STEINBACHER. ENERGIESPAREN IST ZUKUNFT. « steinodur EST Wärmedämmung steinodur EST ist eine hochwertige, formgeschäumte Estrichdämmplatte aus Terrapor -Hartschaum,

Mehr

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300) SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V 106 300 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw. SILKA KS L-R P

Mehr

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau Atlas JACKODUR Atlas aus extrudiertem Polystyrol (XPS) weist nicht nur den Weg in ein neues Energiezeitalter, sondern trägt Ihr Gebäude genau so sicher durch die Zeiten wie der griechische Sagenheld Atlas

Mehr

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I)

Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2. , Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) D N-III-I Glatte Extruderschaumplatten, geschäumt mit CO 2, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) XPS-EN-13164-T1-CS(10\Y)300 --DLT(5-CC(2/1,5/50)130 -WL(T)0,7-WD(V)3-FTCD1 (DEO-dh) Innendämmung

Mehr

Sundolitt Dämmstoffsysteme Umweltfreundlich und energiesparend. Produktkatalog

Sundolitt Dämmstoffsysteme Umweltfreundlich und energiesparend. Produktkatalog Sundolitt Dämmstoffsysteme Umweltfreundlich und energiesparend Produktkatalog Kontakte Sundolitt GmbH @ Allgemeine Kontaktdaten Sundolitt GmbH Langer Kamp 1 D-38644 Goslar Tel. 0 53 21/37 27-17 Fax 0 53

Mehr

Innovative Keller-Dämmsysteme aus Styropor

Innovative Keller-Dämmsysteme aus Styropor Innovative Keller-Dämmsysteme aus Styropor Dach Wand Boden Formteile Keller Unsere Produkte für den Keller Auf ein gutes Fundament kann man aufbauen deshalb ist das stabile Viereck unser Symbol für Ihre

Mehr

Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle

Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle PAROC Steinwolle Für jeden Einsatz die geeignete Paroc Steinwolle Aufgrund ihrer guten Wärmedämmeigenschaften und der durch die offene Zellstruktur guten schalldämmenden Eigenschaften werden Paroc Steinwollprodukte

Mehr

Systeminformation Heizboden plus Heizboden por Produktdaten Montage

Systeminformation Heizboden plus Heizboden por Produktdaten Montage Systeminformation Heizboden plus Heizboden por Produktdaten Montage Einsatz bei Trocken- und Nassestrichen für Alt- und Neubau als Fußbodenheizung geringe Aufbauhöhe geringes Gewicht optimale Wärmeverteilung

Mehr

Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2. Technische Eigenschaften Daten Einheit Norm

Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol, geschäumt mit CO 2. Technische Eigenschaften Daten Einheit Norm URSA XPS N-III-I Glatte Hartschaumplatten aus extrudiertem Polystyrol,, Zellgas Luft, Kantenausbildung: Gerade Kante (I) ohne Schallschutzanforderungen hohe Druckbelastbarkeit Dicke 30 40 50 60 80 100

Mehr

2. Isolationen aus Steinwolle

2. Isolationen aus Steinwolle 2.1 Zwischensparrendämmung ROCKWOOL KLEMMROCK 035 Zwischensparren-Dämmung Nichtbrennbare Steinwolle als komprimierte Rolle für die auf Maß geschnittene Dämmung zwischen den Sparren - diffusionsoffen, wärme-und

Mehr

Stampfbeton dämmen. Recherche. Einleitung

Stampfbeton dämmen. Recherche. Einleitung Stampfbeton dämmen Einleitung Wenn ein Gebäude in unseren Klimazonen gebaut wird, muss immer eine geeignete Dämmung dafür sorgen, dass die klimatische Atmosphäre stimmt. Baut man allerdings mit Stampfbeton

Mehr

QUALITÄT UND EFFIZIENZ

QUALITÄT UND EFFIZIENZ QUALITÄT UND EFFIZIENZ -Dämmstoffe im WDVS Produktqualität, Verlässlichkeit der Produkteigenschaften und das Zusammenwirken der Systemkomponenten spielen bei einem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) die entscheidende

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen.

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen www.styrodur.de Anwendungsempfehlungen 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder bauaufsichtliche Zulassung generell

Mehr

Flumroc Estrichboden. Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein

Flumroc Estrichboden. Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein Flumroc Estrichboden Vier Vorteile mit System: Wärmedämmung Sommerlicher Wärmeschutz Einfache Verlegung Sofort begehbar Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein 2 Ganz schön nutzbar, Ihr

Mehr

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum

Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum EPS-Hartschaum und Normung Bereits seit über vier Jahrzehnten wird EPS-Hartschaum normativ geregelt. Zunächst über die DIN 18164 und seit 2003

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur C Europe s green insulation

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur C Europe s green insulation Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen Styrodur C Europe s green insulation 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur C Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder Produkteigenschaften nach 13164

Mehr

Gefälledachsystem. Clever, einfach und günstig. Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Standard Gefälle 1.5 %

Gefälledachsystem. Clever, einfach und günstig. Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Standard Gefälle 1.5 % Gefälledachsystem Clever, einfach und günstig. Standard Gefälle 1.5 % Die Naturkraft aus Schweizer Stein Wärmedämmung und Gefälle in einem System 2 Die Gefälledachsysteme PRIMA und MEGA mit standardisiertem

Mehr

KAN-therm Roll-System 35-3mm

KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm Art. Nr. K 200 203 Nachbeschichtete Polystyrol-Hartschaum (EPS) Wärmedämmplatte. Plattennutzmaß (Länge x Breite) 35 mm EPS 045 DES sm 0,045 W/mK

Mehr

VOLLDÄMMUNG AUF EINEN STREICH. Weitere Informationen erhalten Sie unter +43 (0) 79 42/ oder auf 1

VOLLDÄMMUNG AUF EINEN STREICH. Weitere Informationen erhalten Sie unter +43 (0) 79 42/ oder auf  1 VOLLDÄMMUNG AUF EINEN STREICH Weitere Informationen erhalten Sie unter +43 (0) 79 42/778 11 oder auf www.thermotec.eu 1 Wer hat schon gern Stückwerk im Boden? THERMOTEC VEREINT ALLES IN EINEM NIVEAUAUSGLEICH,

Mehr

Die Hochleistungswärmedämmung W/(m K) Produkte und Leistungen der swisspor Österreich

Die Hochleistungswärmedämmung W/(m K) Produkte und Leistungen der swisspor Österreich Die Hochleistungswärmedämmung 0.007 W/(m K) Produkte und Leistungen der swisspor Österreich Hochleistungswärmedämmung mit Vakuumdämmplatten Die Fähigkeit der VIP-Technologie, niedrige Wärmeleitfähigkeit

Mehr

3. Isolationen aus Extrudiertem Polystyrol (XPS)

3. Isolationen aus Extrudiertem Polystyrol (XPS) 3.1 Jackodur XPS 300 GE JACKODUR XPS 300 GE Hartschaumplatte aus extrudiertem Polystyrol Extrusionsverdichtete, gefinierte Oberfläche als Putzträger. Wärmebrückendämmung, Sockeldämmung, verlorene Schalung,

Mehr

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. www.styrodur.de

Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. www.styrodur.de Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen www.styrodur.de Anwendungsempfehlungen 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur Anwendungstyp nach DIN 4108-10 oder bauaufsichtliche Zulassung generell

Mehr

Styrodur C, ein XPS frei von FCKW, HFCKW und HFKW. Einfach Luft. Einfach umweltfreundlich. Wärmedämmung mehr als praktizierter Klimaschutz

Styrodur C, ein XPS frei von FCKW, HFCKW und HFKW. Einfach Luft. Einfach umweltfreundlich. Wärmedämmung mehr als praktizierter Klimaschutz Styrodur C, ein XPS frei von FCKW, HFCKW und HFKW. Einfach Luft. Einfach umweltfreundlich. Wärmedämmung mehr als praktizierter Klimaschutz Eine optimale Wärmedämmung mit Styrodur C leistet einen wichtigen

Mehr

Die neue XPS-Generation. NEU: XENERGY l 0,031. Die Zukunft der Wärmedämmung beginnt mit X.

Die neue XPS-Generation. NEU: XENERGY l 0,031. Die Zukunft der Wärmedämmung beginnt mit X. Die neue XPS-Generation NEU: XENERGY l 0,03 Die Zukunft der Wärmedämmung beginnt mit X. Wärmedämmung in einer neuen Dimension Die neue XPS-Generation Wer vorausschauend baut, wohnt langfristig günstiger.

Mehr

Styrodur C Europe s green insulation. Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur im Internet: www.styrodur.

Styrodur C Europe s green insulation. Technische Daten. Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen. Styrodur im Internet: www.styrodur. Styrodur C Europe s green insulation Technische Daten Anwendungsempfehlungen Dimensionierungshilfen Styrodur im Internet: www.styrodur.de 1. Anwendungsempfehlungen Styrodur C 3 2. Technische Daten Styrodur

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-011/V02 ETA-08/0069

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-011/V02 ETA-08/0069 LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-011/V02 ETA-08/0069 Capatect Mineralwolle Dämmsystem mit Capatect MINERA Carbon Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Zulassung Erklärte Leistung Siehe Verpackungen/Etiketten

Mehr

kpa z EPS Boden-Dämmplatte 035 DEO dm Bemessungswert λ = 0,035 W/(mK) Druckspannung σ 10% Paletteninhalt Stück m²/palette /m²

kpa z EPS Boden-Dämmplatte 035 DEO dm Bemessungswert λ = 0,035 W/(mK) Druckspannung σ 10% Paletteninhalt Stück m²/palette /m² EPS Boden-Dämmplatte **Elementgröße: 1.210 x 610 mm Deckfläche: 1.200 x 600 mm oberseitig 19 mm Holzspanplatte V100 E1-P3 EPS: umlaufend Nut- & Federverbindung Druckbelastbares bzw. bedingt druckbelastbares

Mehr

STYROFOAM Lösungen. Technische Daten und Anwendungsgebiete. Wärmedämmung im Internet: dowbaustoffe.ch

STYROFOAM Lösungen. Technische Daten und Anwendungsgebiete. Wärmedämmung im Internet: dowbaustoffe.ch STYROFOAM Lösungen Technische Daten und Anwendungsgebiete ROOFMATE, FLOORMATE, PERIMATE, STYROFOAM Wärmedämmung aus Polystyrol-Extruderschaum Wärmedämmung im Internet: dowbaustoffe.ch Januar 2012 STYROFOAM

Mehr

PUR/PIR-Dämmsysteme nach DIN EN , Brandverhalten nach DIN 4102-B2 Kellerdecken- / Außenwand- / Fußboden- / Dachbodendämmung

PUR/PIR-Dämmsysteme nach DIN EN , Brandverhalten nach DIN 4102-B2 Kellerdecken- / Außenwand- / Fußboden- / Dachbodendämmung PUR/PIR-Däsysteme nach DIN EN 13 15, Brandverhalten nach DIN 4102-B2 Kellerdecken- / Außenwand- / Fußboden- / Dachbodendäung POWERLINE KD WLS 024/025 Kellerdeckendäung Beidseitig Alufolie, korrosionsgeschützt,

Mehr

Qualitäts-Richtlinien für Fassaden- Dämmplatten aus EPS-Hartschaum bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitäts-Richtlinien für Fassaden- Dämmplatten aus EPS-Hartschaum bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) November 2011 Qualitäts-Richtlinien für Fassaden- Dämmplatten aus EPS-Hartschaum bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von Industrieverband Hartschaum e.v. Heidelberg Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052

LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052 LEISTUNGSERKLÄRUNG S13-013/V02 ETA-05/0052 Capatect ÖKO Line ETA-05/0052 Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Bewertung Erklärte Leistung Siehe Verpackungen/Etiketten Außenseitiges Wärmedämm-Verbundsystem

Mehr

Die white bessere Dämmung

Die white bessere Dämmung Die white bessere Dämmung Dämmen mit Whiteblick 2 Hinter behaglichem Wohn-Komfort steckt ein Geheimnis:, die neue Technologie für die optimale Dämmung. Denn für Raumklima und Akustik ist die Wahl des richtigen

Mehr

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version 20, LB-HB020 Ergänzungen STEINBACHER V:11/

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version 20, LB-HB020 Ergänzungen STEINBACHER V:11/ Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version 20, 30.05.2015 LG 11 Estricharbeiten Version, LB-HB020 Ergänzungen STEINBACHER V:11/2015 03 Unterleistungsgruppen (ULG)

Mehr

Wärmedämmung für Bauanwendungen. Technische Daten und Anwendungsempfehlungen

Wärmedämmung für Bauanwendungen. Technische Daten und Anwendungsempfehlungen Wärmedäung für Bauanwendungen. D Technische Daten und Anwendungsempfehlungen 1. JACKODUR Produktempfehlungen nach genormten oder zugelassenen Anwendungen in Deutschland Anwendung und Verlegeart DIN 4108-10/

Mehr

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy.

Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. Sita Dämmkörper für SitaStandard und SitaTrendy. SICHER. PRAKTISCH. EFFEKTIV. www.sita-bauelemente.de Dämmkörper SitaStandard und SitaTrendy für Gullys A ø B 60 220 ø C D Dämmkörper für Gullys Technische

Mehr

Umkehrdach Flat. Umkehrdach LAMBDA-Flat

Umkehrdach Flat. Umkehrdach LAMBDA-Flat Umkehrdach Flat Umkehrdach LAMBDA-Flat swissporprimarosa Flat Qualität: Anwendung: Format: Flächenmaß: Umkehrdachdämmplatte gemäß ÖTZ-2011/006/6 - Umkehrdachkonstruktionen - Terrassendächer 1265 x 615

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG nach EU-Bauproduktenverordnung Nr. 305/2011 ALG-13_001_09/0356. ÄLLFÄtherm Mineralwolle expert.org nach ETA-09/0356

LEISTUNGSERKLÄRUNG nach EU-Bauproduktenverordnung Nr. 305/2011 ALG-13_001_09/0356. ÄLLFÄtherm Mineralwolle expert.org nach ETA-09/0356 A IGATOR LEISTUNGSERKLÄRUNG nach EUBauproduktenverordnung Nr. 305/2011 ALG13_001_09/0356 ÄLLFÄtherm expert.org nach ETA09/0356 Typ/Charge Vorgesehene Anwendung Systemanbieter Zulassung Erklärte Leistung

Mehr

Kälteschelle ALU/PU >80<

Kälteschelle ALU/PU >80< Bestehend aus einer Rohrschelle und Rorhträgerhalbschalen mit einer Umhüllung aus ALU-Folie Die ALU-Folie des Rohrträgers ist überlappend, selbstklebend und wiederverschließbar Die Verbindungsflächen der

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 15.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Optim-R Vakuum-Dämmplatte unter Zementestrich auf Stahlbeton Seite: 2 von 5 01. 1,000 psch Nur G.-Betrag... Untergrund

Mehr

Empfohlene & geprüfte Wandsysteme

Empfohlene & geprüfte Wandsysteme Empfohlene & geprüfte Wandsysteme Wohnungstrennwände: zwischen Wohnungen Kurz- Wandaufbau Wandstärke Verwendungszweck Füllbeton Kernbeton Wandgewicht Bauphysikalische Daten (verputzt) bezeichnung ohne

Mehr

STARK BEI WASSER! UNSERE XPS DÄMMSTOFFE GEBEN FEUCHTIGKEIT KEINE CHANCE!

STARK BEI WASSER! UNSERE XPS DÄMMSTOFFE GEBEN FEUCHTIGKEIT KEINE CHANCE! STARK BEI WASSER! STARK BEI WASSER! UNSERE XPS DÄMMSTOFFE GEBEN FEUCHTIGKEIT KEINE CHANCE! XPS Wärmedämmplatten kommen immer dann zum Einsatz, wenn Feuchtigkeit im Spiel ist. Ob im Perimeterbereich, unter

Mehr

EPS-Dämmstoffe Technische Info Nr. 1/ 2003 für Architekten, Planer und Bauherrn

EPS-Dämmstoffe Technische Info Nr. 1/ 2003 für Architekten, Planer und Bauherrn EPS-Dämmstoffe Technische Info Nr. 1/ 2003 für Architekten, Planer und Bauherrn Neue Bezeichnung für Wärme- und Trittschalldämmstoffe Qualitätstypen EPS nach der neuen Norm DIN EN 13 163 Abgestimmt mit

Mehr

HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG

HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG HSM 2 Restaurierungsmörtel Chargennummer siehe seitlicher Sackaufdruck bzw. Lieferschein LEISTUNGSERKLÄRUNG Nummer der Leistungserklärung und eindeutiger Kenncode des Produkttyps QUICK-103276-01-EN998-2

Mehr

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29 CE- zu DIN 109 Druckspannung 0 [MN/m] mit LM 1 nach DIN 103-1 Verbundfestigkeit [N/mm ] Wandflächengewicht [kg/m] mit LM 1 1, cm Gipsputz und cm Leichtputz e Haustrennwand mit e, biegesteife mit LM 1 nach

Mehr

WÄRMEDÄMMSTOFFE IN DER ANWENDUNG

WÄRMEDÄMMSTOFFE IN DER ANWENDUNG WÄRMEDÄMMSTOFFE IN DER ANWENDUNG Inhaltsverzeichnis 01 Einleitung 02 Anwendungsbereiche Dämmstoffe 04 Expandierter Polystyrolschaum (EPS) 05 Extrudierter Polystyrolschaum (XPS) 06 MineralwolleDämmstoffe

Mehr

WÄRMEDÄMMUNG REV. 04 1

WÄRMEDÄMMUNG REV. 04 1 WÄRMEDÄMMUNG REV. 04 1 HERSTELLUNG VON SYSTEMEN FÜR DIE WÄRME- UND SCHALLDÄM- MUNG, VON DICHTMATERIALIEN UND ANDEREN KOMPONENTEN FÜR DAS BAUWESEN Isosystem ist ein dynamisches Unternehmen, das wärme- und

Mehr

Informationen nach REACH, Artikel 33 in Anlehnung an das Format des Sicherheitsdatenblattes gemäß Verordnung (EG) Nr / 2006

Informationen nach REACH, Artikel 33 in Anlehnung an das Format des Sicherheitsdatenblattes gemäß Verordnung (EG) Nr / 2006 1. Bezeichnung des Erzeugnisses und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator Produktname: JOMA-Wärmedämmprodukte aus EPS-Hartschaum (expandierbares Polystyrol), Farbe weiß oder gelb 1.2 Relevante identifizierte

Mehr

ISOVER EPS Normung und Kennzeichnung

ISOVER EPS Normung und Kennzeichnung ISOVER EPS Normung und Kennzeichnung für Dämmstoffe aus EPS-Hartschaum EPS-Hartschaum und Normung Bereits seit über vier Jahrzehnten wird EPS/Styropor normativ geregelt. Zunächst über die DIN 18164 und

Mehr

URSA XPS URSA EPS. Hartschaum-Dämmstoffe für den Hochbau.

URSA XPS URSA EPS. Hartschaum-Dämmstoffe für den Hochbau. URSA XPS URSA EPS Hartschaum-Dämmstoffe für den Hochbau. Technische Informationen Gültig ab Oktober 00 0 Das Unternehmen Tallinn St. Petersburg London Tchudovo Noisiel (Paris) Desselgem St. Avold Wesel

Mehr

Flumroc Estrichboden. Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Jetzt neu! ESTRA mit verbessertem W/(m K)

Flumroc Estrichboden. Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Jetzt neu! ESTRA mit verbessertem W/(m K) Flumroc Estrichboden Vier Vorteile mit System: Wärmedämmung Sommerlicher Wärmeschutz Einfache Verlegung Sofort begehbar Jetzt neu! ESTRA mit verbessertem 0.035 W/(m K) Einfacher gehts nicht! Die Naturkraft

Mehr

Aussendämmsystem. Dämmung schafft Mehrwert. Wohnsiedlung, Uster. Einkaufszentrum Eisenhof, Jona

Aussendämmsystem. Dämmung schafft Mehrwert. Wohnsiedlung, Uster. Einkaufszentrum Eisenhof, Jona Aussendämmsystem Wohnsiedlung, Uster Einkaufszentrum Eisenhof, Jona Dämmung schafft Mehrwert Einsatz und Wirkung Vorteile Hohe Wirtschaftlichkeit Ausgezeichnete Verarbeitungs- und Wirkungseigenschaften

Mehr

Wärmedämmung für höchste Belastungen!

Wärmedämmung für höchste Belastungen! Wärmedämmung für höchste Belastungen! Um Wärmebrücken zu vermeiden, sollte unter Fundamentplatten ganzflächig mit Austrotherm XPS TOP gedämmt werden. Daran schließt sich die Perimeterdämmung des Kellers

Mehr

PREISLISTE ÖSTERREICH DÄMMTECHNIK Styrodur. Gemeinsam Werte schaffen. Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. gültig ab

PREISLISTE ÖSTERREICH DÄMMTECHNIK Styrodur. Gemeinsam Werte schaffen. Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. gültig ab PREISLISTE ÖSTERREICH DÄMMTECHNIK 2016 Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. gültig ab 01.04.2016 Sicher. Stark. Styrodur Gemeinsam Werte schaffen. www.bachl.at DÄMMSTOFFE 1 STANDORTE Izabelin Biedenkopf

Mehr

Flachdach- und Gefälledämmung. Gemeinsam Werte schaffen.

Flachdach- und Gefälledämmung. Gemeinsam Werte schaffen. Flachdach- und Gefälledämmung Gemeinsam Werte schaffen. www.bachl.at Dämmstoffe 1 innovative lösungen Sicher dämmen mit Bachl Produkten auch im Flachdach! Flachdächer setzen nicht nur interessante Akzente

Mehr

X 32. Preisliste Styrodur C. So wird gedämmt. Außenwand und Perimeter Innenausbau Wand / Decke Innenausbau Boden Halle und Flachdach

X 32. Preisliste Styrodur C. So wird gedämmt. Außenwand und Perimeter Innenausbau Wand / Decke Innenausbau Boden Halle und Flachdach X 32 Gültig ab 12. September 2011 Bestellhotline 0800 501 8 501 www.isover24.de Preisliste Styrodur C Außenwand und Perimeter Innenausbau Wand / Decke Innenausbau Boden Halle und Flachdach So wird gedämmt

Mehr

Holzfaserdämmung. Bezeichnung: wf Stand: Quelle: Holzforschung Austria Bearbeitung: HFA, PLB. Seite 1/5

Holzfaserdämmung. Bezeichnung: wf Stand: Quelle: Holzforschung Austria Bearbeitung: HFA, PLB. Seite 1/5 Allgemeine Beschreibung Holzfaserdämmstoffe sind Dämmstoffe, welche zumindest aus 80 % Holzfasern bestehen und gegebenenfalls unter Hinzufügung von Bindeund/oder Zusatzmitteln werksmäßig hergestellt werden,

Mehr

Leistungserklärung Nr gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt: thermotec BEPS-WD 100R

Leistungserklärung Nr gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt: thermotec BEPS-WD 100R Leistungserklärung Nr. 0025-02 gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 für das Produkt: thermotec BEPS-WD 100R 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: thermotec BEPS-WD 100R 2. Typen-, Chargen-

Mehr

Erfahrung, der Sie vertrauen können Dämmen Sie mit dem Original.

Erfahrung, der Sie vertrauen können Dämmen Sie mit dem Original. Erfahrung, der Sie vertrauen können Dämmen Sie mit dem Original. Neopor das leistungsstarke Original www.neopor.de INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Seite 2 Gute Gründe für Neopor Seite 3 Neopor das

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Dämmung: Dämmstoffe / Verarbeitungsgeräte

Inhaltsverzeichnis. Dämmung: Dämmstoffe / Verarbeitungsgeräte Inhaltsverzeichnis Dämmung: Dämmstoffe / Verarbeitungsgeräte Extrudierter Polystyrol XPS 4 SWISSPOR 4 ZZ WANCOR DOW 6 ZZ WANCOR BASF 9 AUSTROTHERM 10 JACKODUR 12 Expandierter Polystyrol EPS 14 SWISSPOR

Mehr

PREISLISTE DEUTSCHLAND DÄMMTECHNIK Preise zuzüglich der gesetzlichen USt. gültig ab Gemeinsam Werte schaffen.

PREISLISTE DEUTSCHLAND DÄMMTECHNIK Preise zuzüglich der gesetzlichen USt. gültig ab Gemeinsam Werte schaffen. PREISLISTE DEUTSCHLAND DÄMMTECHNIK 2017 Preise zuzüglich der gesetzlichen USt. gültig ab 01.01.2017 Gemeinsam Werte schaffen. www.bachl.de DÄMMSTOFFE 1 GEBIETSKARTE AUSSENDIENST 01 Claus Müller +49 171

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT TECHNISCHES DATENBLATT PRODUKTBESCHREIBUNG Das flexible Fernwärmesystem terraflex HT-single/double PE-X, PN6 verfügt über korrosionssichere Mediumrohre aus vernetztem PE-Xa laut DIN 16892/16893 und einer

Mehr

PRODUKTCHARAKTERISTIK

PRODUKTCHARAKTERISTIK SYNTHOS XPS PIME Extrudierte Polystyrol Hartschaum Seite 1 / 7 Technisches Datenblatt Ausgabedatum: 17/12/2013 Ausgabe: 1 Genehmigt von: Daniel Siwiec, Produktmanager PODUKTCHAAKTEISTIK Synthos XPS PIME

Mehr

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation

Wärmebrückenfreier Sockelanschluss - die nächste Generation Putz- und Fassaden-Systeme 03/2009 Knauf Quix-XL Produktbeschreibung Quix-XL ist eine leistungsfähige Systemlösung für die Konstruktion eines einfach und schnell zu montierenden, wärmebrückenfreien Sockelanschlusses

Mehr

Preisliste Mit innovativen Dämmstoffen Zukunft bauen. IsoBouw Preisliste

Preisliste Mit innovativen Dämmstoffen Zukunft bauen. IsoBouw Preisliste Preisliste 2016 Mit innovativen Dästoffen Zukunft bauen. IsoBouw Preisliste 01/2016 IsoBouw IsoBouw Ein starkes Unternehmen mit vier Standorten Hauptsitz in Abstatt IsoBouw zählt zu den führenden Herstellern

Mehr

TEL-Distanzfüße Mit TEL-Distanzfüßen lassen sich Niveauunterschiede ausgleichen. Die möglichen Aufbauhöhen reichen von 5 bis 22 cm.

TEL-Distanzfüße Mit TEL-Distanzfüßen lassen sich Niveauunterschiede ausgleichen. Die möglichen Aufbauhöhen reichen von 5 bis 22 cm. TEL-Distanzfüße Mit TEL-Distanzfüßen lassen sich Niveauunterschiede ausgleichen. Die möglichen Aufbauhöhen reichen von 5 bis 22 cm. F4 F5 TEL-DISTANZFÜSSE In jeder Packung grüner Schallabsorber sind 5

Mehr

Flumroc PARA. Die Lösung fürs Steildach! Die Naturkraft des Steins

Flumroc PARA. Die Lösung fürs Steildach! Die Naturkraft des Steins Flumroc PARA Die Lösung fürs Steildach! Die Naturkraft des Steins 2 Der Newcomer von Flumroc PARA heisst die neueste Dämmplatte von Flumroc. Die Platte wurde speziell für Steildächer und die Wärmedämmung

Mehr

Einfache, saubere Befestigung durch spezielle Montagebügel. das do-it-yourself.

Einfache, saubere Befestigung durch spezielle Montagebügel. das do-it-yourself. Einfache, saubere Befestigung durch spezielle Montagebügel das do-it-yourself Kellerdecken-dämmsystem www.k07.at Einfache Montage Saubere und trockene Verlegung in einem Arbeitsgang Handliches Format und

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Therma TR26 FM Flachdach-Dämmplatten auf Stahlbeton mit Auflast Seite: 2 von 6 01. 1,000 psch...... Untergrund auf

Mehr

Hochwertige Nutzraumdecken

Hochwertige Nutzraumdecken Hochwertige Nutzraumdecken Für Keller, Tiefgaragen oder Arbeitsräume Beschichtet mit hochwertigem Glasvlies Schallabsorbierend Schmelzpunkt > 1000 C l = 0.034 W/(m K) Flumroc-Dämmplatte TOPA Die Naturkraft

Mehr

FOAMGLAS Sockeldämmsystem Leistungsstarker Auftritt an der "Schwachstelle Sockel"

FOAMGLAS Sockeldämmsystem Leistungsstarker Auftritt an der Schwachstelle Sockel FOAMGLAS Sockeldämmsystem Leistungsstarker Auftritt an der "Schwachstelle Sockel" FOAMGLAS Sockelsysteme mit Putz oder Trägerplatten. Sockelbereich perfekt gedämmt, sicher verarbeitet www.foamglas.de www.foamglas.at

Mehr

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ]

Bauteildaten. Transmissionswärmeverlust. Q T [MJ/m 2 ] 60 swisspor Planungsunterlagen Decken und Böden Variante swisspor-wärmedämmplatte EPS 0 1 5 6 7 Bauteildaten Schicht/Bezeichnung NPK Dicke Wärmeleitfähigkeit λ Kap. [mm] [W/mK] 1 nterlagsboden 70 1,500

Mehr

preisliste Österreich dämmtechnik 2014 Dämmstoffe Gemeinsam Werte schaffen. Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. gültig ab 01.04.

preisliste Österreich dämmtechnik 2014 Dämmstoffe Gemeinsam Werte schaffen. Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. gültig ab 01.04. preisliste Österreich dämmtechnik 2014 Preise zuzüglich der gesetzlichen MwSt. gültig ab 01.04.2014 Gemeinsam Werte schaffen. Dämmstoffe standorte 2 Dämmstoff-Hotline: +43(0)7712/4661-0 überblick STYROPOR

Mehr

SikaCrete Silent-90 Zertifizierte Dämm- und Ausgleichsschüttung

SikaCrete Silent-90 Zertifizierte Dämm- und Ausgleichsschüttung SikaCrete Silent-90 Zertifizierte Dämm- und Ausgleichsschüttung 1 Hohlraumfreie Verfüllung und Wärmedämmung in einem SikaCrete Silent-90 Die Anforderungen an energiesparende Bauweisen betreffen nicht nur

Mehr

URSA CLICK 032 PureOne

URSA CLICK 032 PureOne Produktdatenblatt URSA CLICK URSA CLICK 032 PureOne Geprüftes Außenwand Innendämmsystem, Systempalette mit allen Komponenten zur Dämmung von 100 m 2 Wandfläche ohne Beplankung, einfach teilbar in 2 x 50

Mehr

www.styrodur.com styrodur@basf.com LEISTUNGSERKLÄRUNG Styrodur 2500 C 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

www.styrodur.com styrodur@basf.com LEISTUNGSERKLÄRUNG Styrodur 2500 C 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: DOPNo.: 5071876001V01 2. Typen, Chargen oder Seriennummer: 50718760 6. System oder Systeme zur Bewertung und Überprüfung der sbeständigkeit des EN 13164:2013 Thermal insulation for building (ThIB) BASF

Mehr

Warum Bitbau Dörr Vakuumdämmung? Was ist das Prinzip der Bitbau Dörr Vakuumdämmung?

Warum Bitbau Dörr Vakuumdämmung? Was ist das Prinzip der Bitbau Dörr Vakuumdämmung? VAKUUMDÄMMUNG Warum Bitbau Dörr Vakuumdämmung? Was ist das Prinzip der Bitbau Dörr Vakuumdämmung? Die anhaltend stark steigenden Energiekosten und das erhöhte Bewusstsein für eine sinnvolle und effiziente

Mehr

Wärme- und Feuchtschutz praxisnah - Fehler vermeiden -

Wärme- und Feuchtschutz praxisnah - Fehler vermeiden - Wärme- und Feuchtschutz praxisnah - Fehler vermeiden - Dipl.-Ing. Gabriele Gärtner Technische Universität Dresden Institut für Bauklimatik 04. Juni 2012 Inhalt: Randbedinungen Gewerke- Schnittstellen Lösungshilfen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Normen Stand:

Inhaltsverzeichnis Normen Stand: DIN 4102-17 1990-12 DIN 4108 Beiblatt 2 2006-03 DIN 4108-2 2013-02 DIN 4108-3 2014-11 DIN 4108-4 2013-02 DIN 4108-10 2015-12 DIN 4140 2014-04 DIN V 4701-10 * DIN SPEC 4701-10 2003-08 DIN V 4701-10 Beiblatt

Mehr

Zertifizierungskriterien für EnerPHit-Wärmedämmsysteme

Zertifizierungskriterien für EnerPHit-Wärmedämmsysteme Passivhaus Institut Dr. Wolfgang Feist Rheinstraße 44/46 D-64283 Darmstadt Internet: www.passiv.de Zertifizierungskriterien für EnerPHit-Wärmedämmsysteme 1 Randbedingungen 1.1 Ausgangswerte Innentemperatur

Mehr

Kenndaten von FERMACELL Produkten

Kenndaten von FERMACELL Produkten FERMACELL Profi-Tipp: von FERMACELL Produkten Gipsfaser-Platten Powerpanel H 2 O Powerpanel HD Ausgleichsschüttung Wabenschüttung Gebundene Schüttung Powerpanel SE FERMACELL Gipsfaser-Platten FERMACELL

Mehr

WARMDACH/KALTDACH. Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach

WARMDACH/KALTDACH. Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach WARMDACH/KALTDACH Wärmedämmplatten für den Einsatz am Flachdach SPEZIFIKUM steinothan FD und steinothan 104 MV SF sind Wärmedämmplatten aus PU-Hartschaum mit beidseitiger diffusionsoffener Mineralvliesbeschichtung

Mehr

AVCP - System 3. (a), (b)

AVCP - System 3. (a), (b) DOPNo.: Styrodur3035CS500100120140805 Styrodur 3035 CS 50 2. Typen, Chargen oder Seriennummer: 50343446 EN 13164:2013 Thermal insulation for building (ThIB) 6. System oder Systeme zur Bewertung und Überprüfung

Mehr

GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss

GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss GEFUNDEN: 14 cm Sprühdämmung für Wände, Schrägen und Anbau GEMACHT: GELOHNT: In 2 ½ Tagen mit einer Fachkolonne für Hybriddämmtechnik: Sprühdämmung

Mehr

deutsch 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des Bauproduktes gemäß Artikel 11 Absatz 4 BauPVO:

deutsch 2. Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes Kennzeichen zur Identifikation des Bauproduktes gemäß Artikel 11 Absatz 4 BauPVO: LEISTUNGSERKLÄRUNG deutsch Nr. GE 101 + 103 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Nach Festigkeit sortiertes Bauholz für tragende Zwecke mit rechteckigem Querschnitt aus Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche,

Mehr

XPS VON DOW DER DÄMMSTOFF FÜR HÖCHSTE ANFORDERUNGEN VOM KELLER BIS ZUM DACH

XPS VON DOW DER DÄMMSTOFF FÜR HÖCHSTE ANFORDERUNGEN VOM KELLER BIS ZUM DACH XPS VON DOW DER DÄMMSTOFF FÜR HÖCHSTE ANFORDERUNGEN VOM KELLER BIS ZUM DACH Grundsätzlich gilt: Wird der Dämmstoff durch Feuchtigkeit oder Druck belastet, muss er mehr leisten, als nur die Wärme im Haus

Mehr

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55

MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Zero MW-EN-14303-T5-MV1-AW0,55 Dämmplatten aus hoch verdichteter Mineralwolle mit verstärkter Aluminium-Kraftpapier-Kaschierung an der Außenseite und einem mikro-perforierten Mineralgewebe innenseitig.

Mehr

Insulation. Erste Ausgabe April Fußboden-Dämmplatte HOCHLEISTUNGSDÄMMUNG FÜR FUSSBÖDEN. Energieeffiziente Gebäude reduzierte CO 2 Emmisionen

Insulation. Erste Ausgabe April Fußboden-Dämmplatte HOCHLEISTUNGSDÄMMUNG FÜR FUSSBÖDEN. Energieeffiziente Gebäude reduzierte CO 2 Emmisionen Insulation Erste Ausgabe April 2015 Q3 Fußboden-Dämmplatte HOCHLEISTUNGSDÄMMUNG FÜR FUSSBÖDEN Energieeffiziente Gebäude reduzierte CO 2 Emmisionen Kingspan Insulation Clevere Konstruktion Die Kingspan

Mehr

Europa dämmt grün. Styrodur C

Europa dämmt grün. Styrodur C Europa dämmt grün Styrodur C Deckendämmung 1 Der Wärmedämmstoff Styrodur C 3 2 Deckendämmung 4 3 Anwendungshinweise 4 3.1 Sporthallen 4 3.2 Obst- und Gemüselager 4 3.3 Auslieferungslager für Flaschenweine

Mehr

Für druckbelastete Anwendungen, z.b. unter Estrichen und noch besserer Wärmedämmung... 5

Für druckbelastete Anwendungen, z.b. unter Estrichen und noch besserer Wärmedämmung... 5 Hartschaum-Mehrzweck-Dämmplatten Für innen, nicht belastete Anwendungszwecke... 2 Bodendämmplatte WLG 037 Für druckbelastete Anwendungen, z.b. unter Estrichen... 3 Bodendämmplatten WLG 035 Für druckbelastete

Mehr