Protokoll der 83. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Protokoll der 83. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG"

Transkript

1 Protokoll der 83. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Dienstag, 21. April 2009 Zeit: Uhr Ort: Kongresshaus Zürich A. Einleitung 1. Begrüssung Herr Henning Boysen, Präsident des Verwaltungsrats, eröffnet die Versammlung und übernimmt den Vorsitz. Er begrüsst die Aktionärinnen und Aktionäre herzlich zur 83. ordentlichen Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG und dankt ihnen für ihre Anwesenheit und das dadurch gezeigte Interesse für die Kuoni Reisen Holding AG. Überdies begrüsst er alle Mitglieder des Verwaltungsrats: Herrn Wolfgang Beeser, Herrn Heinz Karrer, Herrn John Lindquist, Herrn David J. Schnell, Frau Annette Schömmel und Herrn Ray Webster. Besonders herzlich willkommen heisst er Herrn Hans Syz, Präsident des Stiftungsrates der Kuoni und Hugentobler-Stiftung. Der Präsident begrüsst auf dem Podium Herrn Peter Rothwell, seit Beginn des Jahres 2009 neuer CEO und Vorsitzender der Konzernleitung, Herrn Max E. Katz, CFO, und die Generalsekretärin Frau Bettina Schütze. Weiterhin begrüsst der Vorsitzende die Mitglieder der Konzernleitung Herrn Stefan Leser, Leiter Strategische Businessdivision Smart, Herrn Rolf Schafroth, Leiter Strategische Businessdivision Destinations und Herrn Reto Wilhelm, Leiter Strategische Businessdivision Style. Zudem begrüsst der Vorsitzende Herrn Notar Roman Sandmayr vom Notariat Zürich- Hottingen, der als Urkundsperson amtet und Herrn Rechtsanwalt Dr. Markus Uhl, der als unabhängiger Stimmrechtsvertreter an der Generalversammlung teilnimmt sowie Herrn Lukas Marty, der die Revisionsstelle KPMG AG vertritt. Generalversammlung vom 21. April

2 2. Tagesordnung Die Tagesordnung ist den Aktionärinnen und Aktionären zusammen mit der Einladung bekannt gegeben worden. Weitere Traktandierungsbegehren liegen nicht vor. 3. Technische Hinweise Der Vorsitzende erklärt, dass die Generalversammlung dieses Jahr wieder simultan auf Englisch übersetzt wird. Weiterhin erklärt er das Vorgehen zur Wortmeldung von Aktionären zu einem Traktandum und weist darauf hin, dass die gesamte Verhandlung auf Tonband aufgezeichnet wird. B. Präsidialadresse Vor dem Übergang zur Tagesordnung macht der Vorsitzende einen zusammenfassenden Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr. Er erläutert insbesondere die erfolgten Akquisitionen und den Transformationsprozess. Anschliessend stellt er den neuen CEO und Vorsitzenden der Konzernleitung, Herrn Peter Rothwell, vor und übergibt ihm das Wort. C. Referat von Peter Rothwell Peter Rothwell, CEO und Vorsitzender der Konzernleitung, stellt sich den Aktionärinnen und Aktionären persönlich vor. Weiterhin gibt er nähere Erläuterungen zur Strategie der Kuoni Gruppe, insbesondere zum angekündigten Investitionsprogramm und informiert über die aktuellen Buchungszahlen. D. Bekanntgabe der Vertretung des Aktionariats Der Vorsitzende gibt die Vertretung des Aktionariats bekannt. An der heutigen Generalversammlung sind anwesend bzw. vertreten: 1.) 132 Aktionäre (eigene und vertretene Stimmen): Namenaktien, Kategorie A, und Namenaktien, Kategorie B 2.) durch den Organvertreter der Gesellschaft Namenaktien, Kategorie B 3.) durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter Herrn Dr. Markus Uhl: Namenaktien, Kategorie B 4.) durch Depotvertreter 0 Namenaktien, Kategorie B Insgesamt sind somit von beiden Aktienkategorien A und B total Aktienstimmen sowie CHF Aktiennennwerte vertreten. Dies entspricht 26,71% des gesamten im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals von CHF eingeteilt in Namenaktien Kategorie A mit einem Nennwert Generalversammlung vom 21. April

3 von je CHF 0.20 und Namenaktien Kategorie B mit einem Nennwert von je CHF Zu den detaillierten Angaben betreffend Bekanntgabe der Vertretung des Aktionariats wird auf die öffentliche Urkunde des Notariates Zürich-Hottingen über die Beschlüsse der 83. ordentlichen Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG verwiesen. (Siehe Beilage Öffentliche Urkunde des Notariats Zürich-Hottingen ) Der Vorsitzende weist darauf hin, dass für die heute zu fassenden Beschlüsse Folgendes gilt: Gemäss Art. 14 der Statuten beschliesst und wählt die Generalversammlung, soweit das Gesetz oder die Statuten es nicht anders bestimmen, mit der absoluten Mehrheit der abgegebenen Ja- und Nein- Aktienstimmen (unter Ausschluss der Enthaltungen). Bei Wahlen gelten entsprechend diejenigen Kandidaten als gewählt, welche die grösste Stimmenzahl auf sich vereinigen. Gemäss Art. 14a der Statuten in Verbindung mit Art. 704 OR bedürfen sämtliche Änderungen der Statuten mindestens 2/3 der vertretenen Stimmen und die absolute Mehrheit der vertretenen Aktiennennwerte. Dieses qualifizierte Mehr ist für die Abstimmung bei Traktanden 5.1 bis 5.4 erforderlich. 2/3 der vertretenen Stimmen betragen Aktienstimmen und die absolute Mehrheit der vertretenen Aktiennennwerte beträgt CHF Für die übrigen Traktanden beträgt das absolute Mehr bei einer 100%igen Stimmbeteiligung Aktienstimmen. Der Vorsitzende hält fest, dass gegen diese Feststellungen kein Widerspruch erhoben wird. Er macht darauf aufmerksam, dass gemäss Art. 14 der Statuten Beschlüsse und Wahlen in offener Abstimmung gefasst bzw. vollzogen werden, sofern er nicht die schriftliche Abstimmung anordnet oder ein Aktionär sie verlangt und die Mehrheit der an der Generalversammlung anwesenden Aktionäre mit einfachem Mehr in offener Abstimmung diesem Antrag beipflichtet. Er hält fest, dass er keine schriftliche Abstimmung anordnet, sich aber vorbehält, bei Zweifeln, ob das erforderliche Mehr erreicht ist, eine Abstimmung oder Wahl durch eine schriftliche Abstimmung oder Wahl wiederholen zu lassen. In einem solchen Fall gilt die vorausgegangene Abstimmung oder Wahl als nicht geschehen. Er fordert die Aktionäre auf, jeweils vor der entsprechenden Wahl oder Abstimmung ausdrücklich anzumelden, wenn eine schriftliche Abstimmung gewünscht wird. Zudem weist er für sämtliche heutigen Abstimmungen und Wahlen darauf hin, dass Aktionäre, die ihre Nein-Stimmen oder Enthaltungen namentlich festhalten lassen möchten, ihren Namen, Vornamen und Wohnort sowie die Anzahl der Nein-Stimmen bzw. Enthaltungen nach jeder Abstimmung bzw. Wahl oder am Ende der Versammlung bei den Stimmenzählern zu Handen des Protokolls abgeben können. Schliesslich macht der Vorsitzende darauf aufmerksam, dass gemäss Art. 13 der Statuten bei der Ausübung des Stimmrechts kein Aktionär für eigene und vertretene Aktien zusammen mehr als 3 % des im Handelsregister eingetragenen Aktienkapitals direkt oder indirekt auf sich vereinigen kann. Ausgenommen sind der Organvertreter, Depotvertreter, der unabhängige Stimmrechtsvertreter sowie Aktionäre, die am 25. Februar 1995 bereits einen höheren Prozentsatz besessen haben und entsprechend im Aktienbuch eingetragen sind. Generalversammlung vom 21. April

4 E. Konstituierung Zur Konstituierung der heutigen Generalversammlung stellt der Vorsitzende Folgendes fest: Die heutige Generalversammlung ist nach Gesetz und Statuten ordnungsgemäss einberufen worden. Die Einladung wurde am 27. März 2009 im Schweizerischen Handelsamtsblatt sowie an diesem Tag in den Tageszeitungen Neue Zürcher Zeitung und Tages-Anzeiger und in der Finanz und Wirtschaft vom 28. März 2009 publiziert. An alle am 27. März 2009 im Aktienbuch eingetragenen Namenaktionäre ist eine persönliche Einladung verschickt worden. Der Geschäftsbericht 2008, bestehend aus Jahresbericht, Jahresrechnung sowie Konzernrechnung, die Berichte der Revisionsstelle, die Gesellschaftsstatuten sowie das Protokoll der Generalversammlung vom 18. April 2008 liegen seit dem 1. April 2009 am Sitz der Gesellschaft zur Einsichtnahme durch die Aktionäre auf. Zudem waren diese Unterlagen seit Ende März 2009 ebenfalls auf der Website abrufbar. Es wird ein Protokoll gemäss Art. 702 Abs. 2 OR geführt. Der Vorsitzende bezeichnet Frau Bettina Schütze, Generalsekretärin der Kuoni Reisen Holding AG, als Protokollführerin. Als Stimmenzähler werden bezeichnet: 1. Frau Laurence Bienz, Kuoni Reisen Holding AG, 2. Herr Antonio Sacco, Kuoni Reisen Holding AG. Die Revisionsstelle der Gesellschaft, die KPMG AG, ist durch Herrn Lukas Marty vertreten. Das Protokoll der heutigen Generalversammlung kann von den Aktionären auf Voranmeldung hin vom 5. Mai 2009 an am Sitz der Gesellschaft während der Geschäftsstunden eingesehen werden und wird auch auf der Website abrufbar sein. Der Vorsitzende stellt fest, dass die heutige Generalversammlung ordnungsgemäss konstituiert und beschlussfähig ist. Generalversammlung vom 21. April

5 F. Traktanden 1. Erläuterungen zum Geschäftsbericht 2008 bestehend aus Jahresbericht 2008, Jahresrechnung 2008 sowie Konzernrechnung 2008 Der Vorsitzende hält fest, dass sich der Geschäftsbericht 2008 inhaltlich aus dem Jahresbericht 2008, der Jahresrechnung 2008 sowie der Konzernrechnung 2008 zusammensetzt. Die wichtigsten Zahlen und Ereignisse des vergangenen Jahres konnten daraus entnommen werden. Für Einzelheiten verweist der Vorsitzende deshalb auf den Geschäftsbericht mit der beigelegten ausführlichen Jahresrechnung und übergibt das Wort and Herrn Max E. Katz, CFO, welcher das Geschäftsjahr 2008 näher erläutert. Der Vorsitzende geht danach kurz auf den Entschädigungsbericht ein, welcher Bestandteil des Geschäftsberichts ist und Auskunft über die an den Verwaltungsrat und die Konzernleitung geleisteten Entschädigungen gibt. Der Vorsitzende stellt fest, dass sich zum Traktandum 1 keine Redner eingetragen haben. 2. Berichte der Revisionsstelle Der Vorsitzende verweist auf die Berichte der Revisionsstelle in der Beilage des Jahresberichts. Der Vertreter der KPMG AG, Herr Lukas Marty, hat keine zusätzlichen Bemerkungen anzubringen. Auf eine Verlesung dieses Berichts wird ohne Einwendungen verzichtet. 3. Beschlussfassung betreffend Geschäftsbericht 2008 bestehend aus Jahresbericht 2008, Jahresrechnung 2008 sowie Konzernrechnung 2008 Der Verwaltungsrat beantragt, den Geschäftsbericht 2008 zu genehmigen. Die Generalversammlung stimmt diesem Antrag mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen zu. 4. Verwendung des Bilanzergebnisses Vorgeschlagen ist die Ausschüttung einer Dividende von brutto CHF 2.00 für Namenaktien Kategorie A und von brutto CHF für Namenaktien Kategorie B. Dabei verzichtet die Gesellschaft auf die Ausschüttung einer Dividende auf die im Zeitpunkt der Dividendenausschüttung gehaltenen eigenen Aktien. Das der Generalversammlung zur Verfügung stehende Bilanzergebnis per 31. Dezember 2008 beläuft sich auf CHF Der Verwaltungsrat beantragt, diesen Betrag wie folgt zu verwenden: Ausschüttung der folgenden Dividende: Pro Namenaktie A: eine Bruttodividende von CHF 2.00, was einen Betrag von CHF ergibt; Generalversammlung vom 21. April

6 Pro Namenaktie B: eine Bruttodividende von CHF 10.00, was die folgenden Beträge ergibt: - auf Aktien welche per 21. April 2009 dividendenberechtigt sind, einen Betrag von CHF , - auf Eigene Aktien einen Betrag von CHF Das ergibt total eine Dividende von CHF wovon, aufgrund des Verzichts der Gesellschaft auf die Ausschüttung einer Dividende auf Eigene Aktien, CHF zur Ausschüttung gelangen. Zuweisung von CHF an Andere Reserven. Das zur Verfügung stehende Bilanzergebnis von CHF abzüglich der vorgenannten Dividendenausschüttung von CHF und der Zuweisung an Andere Reserven von CHF ergibt einen Vortrag auf neue Rechnung (inklusive des Dividendenverzichts auf Eigene Aktien) von CHF Der Vorsitzende stellt fest, dass sich zu diesem Traktandum keine Redner eingetragen haben. Der Antrag des Verwaltungsrats wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen angenommen. 5. Anpassung der Statuten an das neue Revisionsrecht Der Vorsitzende führt aus, dass eine im vergangenen Jahr in Kraft getretene Änderung des Schweizerischen Revisionsrechts die Unterscheidung zwischen Revisionsstelle und Konzernprüfer aufgehoben hat. Die Jahresrechnung und die Konzernrechnung einer schweizerischen Aktiengesellschaft werden seither durch eine einzige Revisionsstelle geprüft. Die vorgeschlagenen Statutenänderungen von Artikel 8 Ziff. 2, Artikel 10 Absatz 3 Satz 1 und Abschnitt III C. der Statuten vollziehen diese Gesetzesänderung und sind rein formeller Natur. Der Antrag auf ersatzlose Streichung von Artikel 20 Absatz 2 Ziff. 9 der Statuten beruht darauf, dass die der Bestimmung zugrunde liegende Verordnung vom 15. Juni 1992 über die fachlichen Voraussetzungen an besonders befähigte Revisoren im Zuge des neuen Revisionsrechts aufgehoben worden ist. Auch diese vorgeschlagene Statutenänderung vollzieht diese Gesetzesänderung und ist rein formeller Natur. 5.1 Artikel 8 Ziff. 2 der Statuten Der Verwaltungsrat beantragt, Artikel 8 Ziff. 2 der Statuten an das neue Revisionsrecht anzupassen und wie folgt zu ändern: Die bisherige Fassung von Artikel 8 Ziff. 2 der Statuten lautete: Befugnisse der Generalversammlung Oberstes Organ der Gesellschaft ist die Generalversammlung der Aktionäre. Ihr stehen folgende unübertragbare Befugnisse zu: Generalversammlung vom 21. April

7 Ziff. 2. die Wahl und Abberufung der Mitglieder des Verwaltungsrates, der Revisionsstelle und des Konzernprüfers; Der neue Artikel 8 Ziff. 2 der Statuten soll wie folgt lauten: Befugnisse der Generalversammlung Oberstes Organ der Gesellschaft ist die Generalversammlung der Aktionäre. Ihr stehen folgende unübertragbare Befugnisse zu: Ziff. 2. die Wahl und Abberufung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Revisionsstelle; Der Vorsitzende fragt, ob jemand das Wort zu diesem Traktandum wünscht. Dies ist nicht der Fall. Weiterhin weist er darauf hin, dass eine Änderung der Statuten gemäss Art. 14a Ziff. 1 der Statuten mindestens 2/3 der vertretenen Stimmen und die absolute Mehrheit der vertretenen Aktiennennwerte (qualifiziertes Mehr) bedarf. Der Antrag des Verwaltungsrats wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen angenommen. Bezüglich der von der Generalversammlung beschlossenen Statutenänderung wird auf die öffentliche Urkunde des Notariates Zürich-Hottingen über die Beschlüsse der 83. ordentlichen Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG verwiesen. (Siehe Beilage Öffentliche Urkunde des Notariats Zürich-Hottingen ) 5.2 Artikel 10 Absatz 3 Satz 1 der Statuten Der Verwaltungsrat beantragt, Artikel 10 Absatz 3 Satz 1 der Statuten an das neue Revisionsrecht anzupassen und wie folgt zu ändern: Die bisherige Fassung von Artikel 10 Absatz 3 Satz 1 der Statuten lautete: Einberufung [Absätze 1 und 2] Spätestens 20 Tage vor der ordentlichen Generalversammlung sind der Geschäftsbericht und der Revisionsbericht sowie gegebenenfalls der Bericht des Konzernprüfers am Sitz der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aufzulegen. Der neue Artikel 10 Absatz 3 Satz 1 der Statuten soll wie folgt lauten: Einberufung [Absätze 1 und 2] Generalversammlung vom 21. April

8 Spätestens 20 Tage vor der ordentlichen Generalversammlung sind der Geschäftsbericht und der Revisionsbericht am Sitz der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aufzulegen. Der Vorsitzende fragt, ob jemand das Wort zu diesem Traktandum wünscht. Dies ist nicht der Fall. Weiterhin weist er darauf hin, dass eine Änderung der Statuten gemäss Art. 14a Ziff. 1 der Statuten mindestens 2/3 der vertretenen Stimmen und die absolute Mehrheit der vertretenen Aktiennennwerte (qualifiziertes Mehr) bedarf. Der Antrag des Verwaltungsrats wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen angenommen. Bezüglich der von der Generalversammlung beschlossenen Statutenänderung wird auf die öffentliche Urkunde des Notariates Zürich-Hottingen über die Beschlüsse der 83. ordentlichen Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG verwiesen. (Siehe Beilage Öffentliche Urkunde des Notariats Zürich-Hottingen ) 5.3 Artikel 20 Absatz 2 Ziff. 9 der Statuten Der Verwaltungsrat beantragt, Artikel 20 Abs. 2 Ziff. 9 der Statuten an das neue Revisionsrecht anzupassen und ersatzlos zu streichen und Artikel 20 Absatz 2 Ziff. 8 und Ziff. 10 entsprechend anzupassen: Die bisherige Fassung von Artikel 20 Absatz 2 Ziff. 8, 9 und 10 der Statuten lautete: Befugnisse des Verwaltungsrates [Absatz 1] Er hat folgende unübertragbare und unentziehbare Aufgaben: Ziff. 8. die Beschlussfassung über die Erhöhung des Aktienkapitals, soweit dies in der Kompetenz des Verwaltungsrates liegt (Art. 651 Abs. 4 OR), Feststellung von Kapitalerhöhungen, die Erstellung des Kapitalerhöhungsberichts und die Vornahme der entsprechenden Statutenänderungen; Ziff. 9. die Prüfung der fachlichen Voraussetzungen der Revisionsstelle; und Ziff. 10. Benachrichtigung des Richters im Falle der Überschuldung. Nach Streichung des bisherigen Artikels 20 Absatz 2 Ziff. 9 soll der neue Artikel 20 Abs. 2 Ziff. 8 und 9 der Statuten wie folgt lauten: Befugnisse des Verwaltungsrates [Absatz 1] Er hat folgende unübertragbare und unentziehbare Aufgaben: Generalversammlung vom 21. April

9 Ziff. 8. die Beschlussfassung über die Erhöhung des Aktienkapitals, soweit dies in der Kompetenz des Verwaltungsrates liegt (Art. 651 Abs. 4 OR), Feststellung von Kapitalerhöhungen, die Erstellung des Kapitalerhöhungsberichts und die Vornahme der entsprechenden Statutenänderungen; und Ziff. 9. Benachrichtigung des Richters im Falle der Überschuldung. Der Vorsitzende fragt, ob jemand das Wort zu diesem Traktandum wünscht. Dies ist nicht der Fall. Weiterhin weist er darauf hin, dass eine Änderung der Statuten gemäss Art. 14a Ziff. 1 der Statuten mindestens 2/3 der vertretenen Stimmen und die absolute Mehrheit der vertretenen Aktiennennwerte (qualifiziertes Mehr) bedarf. Der Antrag des Verwaltungsrats wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen angenommen. Bezüglich der von der Generalversammlung beschlossenen Statutenänderung wird auf die öffentliche Urkunde des Notariates Zürich-Hottingen über die Beschlüsse der 83. ordentlichen Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG verwiesen. (Siehe Beilage Öffentliche Urkunde des Notariats Zürich-Hottingen ) 5.4 Abschnitt III. C. der Statuten Der Verwaltungsrat beantragt, den Abschnitt III. C. der Statuten an das neue Revisionsrecht anzupassen und wie folgt zu ändern: Die bisherige Fassung von Abschnitt III. C. der Statuten lautete: C. Die Revisionsstelle und der Konzernprüfer Artikel 21 Wahl, Amtsdauer Die Generalversammlung wählt die Revisionsstelle und den Konzernprüfer. Die Amtsdauer der Revisionsstelle und des Konzernprüfers beträgt ein Jahr. Sie beginnt mit dem Tag ihrer Wahl und endet mit der ersten darauf folgenden ordentlichen Generalversammlung. Artikel 22 Prüfungs-, Berichterstattungspflicht Die Revisionsstelle und der Konzernprüfer nehmen ihre Prüfungs- und Berichterstattungspflichten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts wahr. Generalversammlung vom 21. April

10 Der neue Abschnitt III. C. der Statuten soll wie folgt lauten: C. Die Revisionsstelle Artikel 21 Wahl, Amtsdauer Die Generalversammlung wählt die Revisionsstelle. Die Amtsdauer der Revisionsstelle beträgt ein Jahr. Sie beginnt mit dem Tag ihrer Wahl und endet mit der ersten darauf folgenden ordentlichen Generalversammlung. Artikel 22 Prüfungs-, Berichterstattungspflicht Die Revisionsstelle nimmt ihre Prüfungs- und Berichterstattungspflichten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts wahr. Der Vorsitzende fragt, ob jemand das Wort zu diesem Traktandum wünscht. Dies ist nicht der Fall. Weiterhin weist er darauf hin, dass eine Änderung der Statuten gemäss Art. 14a Ziff. 1 der Statuten mindestens 2/3 der vertretenen Stimmen und die absolute Mehrheit der vertretenen Aktiennennwerte (qualifiziertes Mehr) bedarf. Der Antrag des Verwaltungsrats wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen angenommen. Bezüglich der von der Generalversammlung beschlossenen Statutenänderung wird auf die öffentliche Urkunde des Notariates Zürich-Hottingen über die Beschlüsse der 83. ordentlichen Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG verwiesen. (Siehe Beilage Öffentliche Urkunde des Notariats Zürich-Hottingen ) 6. Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung Der Vorsitzende dankt allen Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Konzernleitung für ihren grossen Einsatz in diesem für Kuoni erneut sehr anspruchsvollen Geschäftsjahr. Er fragt, ob jemand das Wort zu diesem Traktandum verlange. Dies ist nicht der Fall. Der Vorsitzende weist darauf hin, dass bei diesem Beschluss über die Entlastung des Verwaltungsrats Personen mit ihren eigenen und vertretenen Aktien kein Stimmrecht haben, die in irgendeiner Form an der Geschäftsführung teilgenommen haben (Art. 695 OR). Dem Antrag des Verwaltungsrats, die Verwaltungsratsmitglieder und die Mitglieder der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2008 zu entlasten, wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Enthaltungen zugestimmt. Der Vorsitzende bedankt sich bei der Generalversammlung für das Vertrauen. Generalversammlung vom 21. April

11 7. Wahlen Der Vorsitzende erinnert an den vor drei Jahren eingeführten so genannten staggered approach bezüglich der Dauer der Mandate der Verwaltungsratsmitglieder. Dieser staggered approach, der sowohl Kontinuität wie auch die nötige Flexibilität sichert, soll auch weiterhin fortgesetzt werden. An der heutigen Generalversammlung stehen zwei bisherige Verwaltungsräte zur Wiederwahl. 7.1 Wiederwahlen in den Verwaltungsrat Der Verwaltungsrat beantragt, Herrn Henning Boysen und Herrn David J. Schnell je für eine Amtsdauer von je drei Jahren wiederzuwählen. Die Generalversammlung stimmt über die Wiederwahl jedes Kandidaten einzeln ab. Der Vorsitzende übergibt für die Durchführung seiner Wiederwahl das Wort an den Vizepräsidenten des Verwaltungsrats, Herrn Wolfgang Beeser. Zu diesem Traktandum verlangt niemand das Wort. Die Wiederwahl beider Verwaltungsräte für die jeweilige Amtsdauer von drei Jahren wird je mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen bestätigt. Beide Verwaltungsräte haben vorbehaltlich ihrer Wahl die Annahme der Wahl bereits erklärt. 7.2 Wahl der Revisionsstelle Der Verwaltungsrat beantragt die KPMG AG, Zürich, als Revisionsstelle für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr zu wählen. Die KPMG AG, Zürich, hat sich zur Wiederannahme dieses Mandats bereit erklärt. Der Vorsitzende fragt, ob jemand das Wort zu diesem Traktandum verlange. Es verlangt niemand das Wort. Der Antrag des Verwaltungsrats wird mit grossem Mehr mit vereinzelten Gegenstimmen und vereinzelten Stimmenthaltungen angenommen. Der Vorsitzende gratuliert der KPMG AG zu ihrer Wahl. 8. Verschiedenes Der Vorsitzende fragt, ob jemand zu diesem Traktandum das Wort verlangt. Es gibt keine Wortmeldungen. G. Schlusswort Der Vorsitzende informiert, dass die nächste ordentliche Generalversammlung am Dienstag, 20. April 2010, stattfinden werde. In seinem Schlusswort dankt der Vorsitzende allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dem Management und seinen Verwaltungsratskollegen herzlich für den grossen Generalversammlung vom 21. April

12 Einsatz und die geleisteten Dienste im vergangenen Geschäftsjahr sowie allen Aktionärinnen und Aktionären für das entgegengebrachte Vertrauen, das Interesse und die Loyalität zu Kuoni. Der Vorsitzende schliesst die Generalversammlung und lädt die Aktionärinnen und Aktionäre zu einem anschliessenden Imbiss ein. Ende der Generalversammlung: Uhr Für die Richtigkeit: Zürich, 5. Mai 2009 Der Vorsitzende Die Protokollführerin Henning Boysen Bettina Schütze Beilage: Öffentliche Urkunde des Notariats Zürich-Hottingen Generalversammlung vom 21. April

Protokoll der 87. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 87. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 87. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Mittwoch, 17. April 2013 Zeit: 10.00 Uhr Ort: Renaissance Zürich Tower Hotel A. Einleitung

Mehr

Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt, Vizepräsident Reto Garzetti Dr. Felix K. Meyer

Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt, Vizepräsident Reto Garzetti Dr. Felix K. Meyer 1 / 7 Protokoll 110. ordentliche Generalversammlung Donnerstag, 18. April 2013, 10.00 Uhr, im Stadtsaal Zofingen Präsenz Verwaltungsrat Herren Gilbert Achermann, Präsident (Vorsitz) Dr. Andreas Casutt,

Mehr

Protokoll der 84. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 84. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 84. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Dienstag, 20. April 2010 Zeit: 10.00 Uhr Ort: Kongresshaus Zürich A. Einleitung 1. Begrüssung

Mehr

Protokoll der 86. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 86. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 86. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Dienstag, 17. April 2012 Zeit: 10.00 Uhr Ort: Kongresshaus Zürich A. Einleitung 1. Begrüssung

Mehr

B E S C H L U S S P R O T O K O L L. der 50. ordentlichen Generalversammlung. der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH

B E S C H L U S S P R O T O K O L L. der 50. ordentlichen Generalversammlung. der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH B E S C H L U S S P R O T O K O L L der 50. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der INTERSHOP HOLDING AG, ZÜRICH Datum Donnerstag, 4. April 2013 Beginn 16.00 Uhr Ende 16.50 Uhr Ort Cigarettenfabrik

Mehr

Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG vom 2. Mai 2016

Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG vom 2. Mai 2016 Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG vom 2. Mai 2016 Datum: Montag, 2. Mai 2016 Zeit: 10.30 Uhr (Beginn) Ort: Renaissance Zürich

Mehr

- Aktionäre oder deren Vertreter 79.22 % (3 440 579) - Unabhängigen Stimmrechtsvertreter 20.78 % ( 902 745)

- Aktionäre oder deren Vertreter 79.22 % (3 440 579) - Unabhängigen Stimmrechtsvertreter 20.78 % ( 902 745) Protokoll 22. ordentliche Generalversammlung Emmi AG Datum und Zeit 22. April 2015, 16.00 Uhr Ort Sport- und Freizeitcenter Rex, Hansmatt 5, Stans Vorsitz Konrad Graber, Präsident des Verwaltungsrats Protokoll

Mehr

Protokoll der 89. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 89. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 89. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Montag, 20. April 2015 Zeit: 10.00 Uhr bis 11.50 Uhr Ort: Renaissance Zürich Tower Hotel,

Mehr

PROTOKOLL. Allreal Holding AG

PROTOKOLL. Allreal Holding AG PROTOKOLL über die Beschlüsse der 4. ordentlichen Generalversammlung der Allreal Holding AG mit Sitz in Baar abgehalten am Freitag, 28. März 2003, im Mehrzweckgebäude ATZ an der Binzmühlestrasse 8, 8050

Mehr

Protokoll. Alireal. Holding AG

Protokoll. Alireal. Holding AG Protokoll der 12. ordentüchen Generalversammlung der Alireal. Holding AG mit Sitz in Baar, abgehalten am Freitag, den 25. März 201 1 im Kaufleutensaal, Pelikanplatz, 8001 Zürich 1. Eröffnung / FeststelLung

Mehr

B E S C H L U S S P R O T O K O L L

B E S C H L U S S P R O T O K O L L B E S C H L U S S P R O T O K O L L der 46. ordentlichen Generalversammlung der Sika AG vom 15. April 2014, 16.00 bis 17.30 Uhr, Lorzensaal, Cham Vorsitzender: Dr. Paul Hälg, Präsident des Verwaltungsrates

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Donnerstag, 26. April 2012, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Donnerstag,

Mehr

PROTOKOLL. der 33. ordentlichen Generalversamlung der Aktionäre. der. BELIMO Holding AG

PROTOKOLL. der 33. ordentlichen Generalversamlung der Aktionäre. der. BELIMO Holding AG PROTOKOLL der 33. ordentlichen Generalversamlung der Aktionäre der BELIMO Holding AG abgehalten am Montag, 21. April 2008, 17.30 Uhr in der Aula der Hochschule Rapperswil, Oberseestrasse 10, 8640 Rapperswil/SG

Mehr

PROTOKOLL. Ordentliche Generalversammlung der Komax Holding AG, 6036 Dierikon

PROTOKOLL. Ordentliche Generalversammlung der Komax Holding AG, 6036 Dierikon PROTOKOLL Ordentliche Generalversammlung der Komax Holding AG, 6036 Dierikon Donnerstag, den 3. Mai 2012, 16.00 Uhr, Kultur- und Kongresszentrum Luzern Komax Holding AG, Industriestrasse 6, CH-6036 Dierikon,

Mehr

P H O N A K H O L D I N G A G. P r o t o k o l l. 20. ordentliche Generalversammlung vom 7. Juli 2005, 14.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich

P H O N A K H O L D I N G A G. P r o t o k o l l. 20. ordentliche Generalversammlung vom 7. Juli 2005, 14.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich P H O N A K H O L D I N G A G P r o t o k o l l 20. ordentliche Generalversammlung vom 7. Juli 2005, 14.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich Der Präsident des Verwaltungsrates, Herr Andreas Rihs, begrüsst die

Mehr

1. Begrüssung und Feststellung der Vorsitzenden 2. Ansprachen des Präsidenten des Verwaltungsrates und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung

1. Begrüssung und Feststellung der Vorsitzenden 2. Ansprachen des Präsidenten des Verwaltungsrates und des Vorsitzenden der Geschäftsleitung Protokoll Der 11. ordentlichen Generalversammlung der IBAarau AG, Aarau Datum: Mittwoch, 25. Mai 2011 Zeit: 17.30 Uhr 19.00 Uhr Ort: KuK Kultur- und Kongresshaus, Aarau Tagesordnung I. VORBEMERKUNGEN 1.

Mehr

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15. Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.00 Uhr 149 Aktionärinnen und Aktionäre sind zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

Mehr

An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015

An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015 E I N L A D U N G An die Aktionärinnen und Aktionäre der Kühne + Nagel International AG Schindellegi, im April 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG lädt

Mehr

Statuten. Niederhornbahn AG

Statuten. Niederhornbahn AG (Statuten nach VR vom 19. Juni 2014) (vormals Beatenbergbahn AG) Statuten der Firma Niederhornbahn AG mit Sitz in 3803 Beatenberg NHB Statuten 2014-2 - Inhaltsverzeichnis Seite I. FIRMA, SITZ UND ZWECK

Mehr

der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern

der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern 4 3 Beschluss-Protokoll der ordentlichen Generalversammlung Luzerner Kantonalbank AG von Mittwoch, 23. Mai 2012, 18.00 Uhr, Allmend-Hallen, Luzern Vertreter auf dem Podium Mark Bachmann Prof. Dr. Christof

Mehr

P H O N A K H O L D I N G A G. P r o t o k o l l. 19. ordentliche Generalversammlung vom 8. Juli 2004, Uhr, Kongresshaus, Zürich

P H O N A K H O L D I N G A G. P r o t o k o l l. 19. ordentliche Generalversammlung vom 8. Juli 2004, Uhr, Kongresshaus, Zürich P H O N A K H O L D I N G A G P r o t o k o l l 19. ordentliche Generalversammlung vom 8. Juli 2004, 15.00 Uhr, Kongresshaus, Zürich Der Präsident des Verwaltungsrates, Herr Andreas Rihs, begrüsst die

Mehr

STATUTEN. der. Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. Art.

STATUTEN. der. Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. Art. STATUTEN der Generali (Schweiz) Holding AG Generali (Suisse) Holding SA Generali (Svizzera) Holding SA Generali (Switzerland) Holding Ltd. I. FIRMA, SITZ, DAUER, ZWECK DER GESELLSCHAFT Art. 1 Firma, Sitz,

Mehr

USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH

USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH USI Group Holdings AG Bleicherweg 66 CH-8002 Zürich Schweiz www.usigroupholdings.ch USI GROUP HOLDINGS AG, ZÜRICH Einladung zur ordentlichen Generalversammlung vom 15. September 2015, um 10.00 Uhr im Hotel

Mehr

Statuten. Centralschweizerische Kraftwerke AG

Statuten. Centralschweizerische Kraftwerke AG Statuten Centralschweizerische Kraftwerke AG 2 Statuten Inhaltsverzeichnis l. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft 4 Art. 1 Firma, Sitz, Dauer Art. 2 Zweck ll. Aktienkapital, Aktien, Übertragung

Mehr

Anhang: Statutenänderungen der ALSO Holding AG, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014

Anhang: Statutenänderungen der ALSO Holding AG, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014 Anhang: Statutenänderungen der, Emmen, Schweiz, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom 13. März 2014 Der Verwaltungsrat beantragt, Art. 9, Art. 11, Art. 12, Art. 14, Art. 15, Art. 16, Art.

Mehr

Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck II. Aktienkapital und Aktien

Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck II. Aktienkapital und Aktien Heizwerk Oberdiessbach AG Statuten I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art. 1 Unter der Firma Heizwerk Oberdiessbach AG besteht mit Sitz in Oberdiessbach (BE) eine Aktiengesellschaft gemäss den vorliegenden

Mehr

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel

STATUTEN. der. Warteck Invest AG. in Basel STATUTEN der Warteck Invest AG in Basel Firma, Sitz, Zweck und Dauer der Gesellschaft 1 Unter der Firma Warteck Invest AG Warteck Invest SA Warteck Invest Ltd. Besteht aufgrund dieser Statuten eine Aktiengesellschaft,

Mehr

Statuten Ausgabe Mai 2010

Statuten Ausgabe Mai 2010 Statuten Ausgabe Mai 2010 Dätwyler Holding AG Statuten der Dätwyler Holding AG Dätwyler Holding SA Dätwyler Holding Inc. Dätwyler Holding S.p.A. mit Sitz in Altdorf UR Wo diese Statuten die männliche

Mehr

Protokoll der 80. ordentlichen Generalversammlung der DKSH Holding AG

Protokoll der 80. ordentlichen Generalversammlung der DKSH Holding AG Protokoll der 80. ordentlichen Generalversammlung der DKSH Holding AG Zürich abgehalten am 16. April 2013 um 10:00 Uhr im Kongresshaus, Kongresssaal, Gotthardstrasse 5, 8002 Zürich Vorsitz: Revisionsstelle:

Mehr

Statuten Rieter Holding AG

Statuten Rieter Holding AG Statuten Rieter Holding AG Statuten Rieter Holding AG I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft 1 Unter der Firma Rieter Holding AG (Rieter Holding SA Rieter Holding Ltd.) besteht eine Aktiengesellschaft

Mehr

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A.

S T A T U T E N. der. Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. S T A T U T E N der Tierärztlichen Verrechnungsstelle GST AG / Office de gestion des vétérinaires SVS S.A. mit Sitz in Opfikon (ZH) I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Artikel 1 Unter der

Mehr

Unter der Firma XY Netz AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in.

Unter der Firma XY Netz AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in. Seite 1 von 6 Statuten XY Netz AG 2008 Statuten der XY Netz AG Vorbemerkung: In diesen Statuten wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit für alle Funktionen die männliche Form verwendet. Personen weiblichen

Mehr

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1

Statuten. der ... mit Sitz in ... Art. 1 Zürich Bern Luzern Uri Schwyz Obwalden Nidwalden Glarus Zug Freiburg Solothurn Basel-Stadt Basel-Land Schaffhausen Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden St. Gallen Graubünden Aargau Thurgau Tessin

Mehr

Einladung zur Generalversammlung. 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf

Einladung zur Generalversammlung. 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf Einladung zur Generalversammlung 28. Oktober 2014, Türöffnung 14.15 Uhr, Beginn 15.00 Uhr Mövenpick Hotel - Zürich Regensdorf TRAKTANDEN UND ANTRÄGE 1. Berichterstattung zum Geschäftsjahr 2013/2014 1.1

Mehr

WWZ AG. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2016. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.--

WWZ AG. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2016. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.-- WWZ AG Aktiengesellschaft Statuten Ausgabe 06 Gründungsstatuten: 7..89 mit Aktienkapital Fr. 080 000.-- Revidiert: 9.0.999 5.0.00.0.00 9.0.00 8.0.005 7.0.006 0.0.009 8.0.06 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck

Mehr

Statuten der GeoGR AG

Statuten der GeoGR AG GeoGR AG GEODATENDREHSCHEIBE GRAUBÜNDEN AG Statuten Seite 1 / 5 Statuten der GeoGR AG I. Firma, Sitz, Zweck, Dauer Unter der Firma GeoGR AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Chur. 1. 2. Zweck

Mehr

Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich

Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich Statuten der Aktiengesellschaft Conzzeta AG in Zürich I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Unter der Firma Conzzeta AG besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich. Art. 2 Zweck der Gesellschaft

Mehr

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ]

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ] STATUTEN der [ AG mit Sitz in [ ] I. Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma [ AG besteht mit Sitz in [politische Gemeinde, Kanton] auf unbestimmte Dauer eine Aktiengesellschaft gemäss Art.

Mehr

Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung Schlieren, 5. Juni 2015 An die Aktionäre der Cytos Biotechnology AG Einladung zur 17. Ordentlichen Generalversammlung Datum: Ort: 29. Juni 2015, 11.00 Uhr Cytos Biotechnology AG, Wagistrasse 25, CH-8952

Mehr

STATUTEN. der. Lenzerheide Bergbahnen AG

STATUTEN. der. Lenzerheide Bergbahnen AG STATUTEN der Lenzerheide Bergbahnen AG 2 I. FIRMA, SITZ, DAUER UND ZWECK DER GESELLSCHAFT Art. 1 Firma, Sitz, Dauer Unter der Firma Lenzerheide Bergbahnen AG besteht mit Sitz in der Lenzerheide (Gemeinde

Mehr

Heinrich Fischer, Präsident des Verwaltungsrates, übernimmt den Vorsitz und begrüsst die Anwesenden im Namen von Orell Füssli.

Heinrich Fischer, Präsident des Verwaltungsrates, übernimmt den Vorsitz und begrüsst die Anwesenden im Namen von Orell Füssli. P r o t o k o l l 123. ordentliche Generalversammlung Orell Füssli Holding AG, Zürich 7. Mai 2013, 15.30 Uhr Börse Zürich, SIX Swiss Exchange ConventionPoint, Raum Exchange Selnaustrasse 30, 8001 Zürich

Mehr

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ]

STATUTEN. der [ AG. mit Sitz in [ ] STATUTEN der [ AG mit Sitz in [ ] I. Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma [ AG besteht mit Sitz in [politische Gemeinde, Kanton] auf unbestimmte Dauer eine Aktiengesellschaft gemäss Art.

Mehr

S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A )

S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A ) S T A T U T E N D E R S W I S S D R G A G ( S W I S S D R G S A ) I. Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Art. 1 Unter der Firma SwissDRG AG (SwissDRG SA) besteht mit Sitz in Bern eine Aktiengesellschaft

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ABB Ltd, Zürich Dienstag, 5. Mai 2009, 10.00 Uhr Einladung Die ordentliche Generalversammlung der ABB Ltd findet statt am Dienstag, 5. Mai

Mehr

STATUTEN. der Repower AG. mit Sitz in Brusio. vom 29. Juni 1994. angepasst. an der ordentlichen Generalversammlung vom 29.

STATUTEN. der Repower AG. mit Sitz in Brusio. vom 29. Juni 1994. angepasst. an der ordentlichen Generalversammlung vom 29. STATUTEN der Repower AG mit Sitz in Brusio vom 29. Juni 1994 angepasst vom 29. März 2000 an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 30. Oktober 2000 vom 4. April 2001 vom 2. Mai 2002 vom 2. Mai 2003

Mehr

Protokoll der 88. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG

Protokoll der 88. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Protokoll der 88. ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre der Kuoni Reisen Holding AG Datum: Freitag, 25. April 2014 Zeit: 10.00 Uhr Ort: Renaissance Zürich Tower Hotel A. Einleitung

Mehr

S t a t u t e n. der [ ] AG. mit Sitz in Zürich. [ ] AG [ ] SA [ ] Ltd. besteht für unbeschränkte Dauer eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich.

S t a t u t e n. der [ ] AG. mit Sitz in Zürich. [ ] AG [ ] SA [ ] Ltd. besteht für unbeschränkte Dauer eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich. Muster für Anwalts-Aktiengesellschaft Basis = Version, die von der Aufsichtskommission Zürich geprüft und mit Vorbehalten "genehmigt" wurde. Überarbeitet, um den Auflagen der Aufsichtskommission Zürich

Mehr

EINLADUNG ZUR 86. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER KUONI REISEN HOLDING AG

EINLADUNG ZUR 86. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER KUONI REISEN HOLDING AG EINLADUNG ZUR 86. ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG DER am Dienstag, 17. April 2012, 10.00 Uhr (Türöffnung 09.30 Uhr) im Kongresshaus Zürich, Gartensaal, Eingang Claridenstrasse 5 TRAKTANDEN 1. GESCHÄFTSBERICHT

Mehr

Statuten Ethos Services AG

Statuten Ethos Services AG Ethos Services Place Cornavin 2 Postfach CH-1211 Genf 1 T +41 (0)22 716 15 55 F +41 (0)22 716 15 56 www.ethosfund.ch Statuten Ethos Services AG I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft Artikel

Mehr

S T A T U T E N. der. mit Sitz in

S T A T U T E N. der. mit Sitz in S T A T U T E N der AG mit Sitz in 1. Firma, Sitz, Dauer und Zweck der Gesellschaft 1 Unter der Firma AG besteht für unbeschränkte Dauer eine Aktiengesellschaft mit Sitz in. 2 Zweck der Gesellschaft ist

Mehr

Protokoll. der. 3. ordentlichen Generalversammlung der. Allreal Holding AG. mit Sitz in Zug, abgehalten am Donnerstag, 21. März 2002, 16.

Protokoll. der. 3. ordentlichen Generalversammlung der. Allreal Holding AG. mit Sitz in Zug, abgehalten am Donnerstag, 21. März 2002, 16. Protokoll der 3. ordentlichen Generalversammlung der Allreal Holding AG mit Sitz in Zug, abgehalten am Donnerstag, 21. März 2002, 16.00 Uhr, im Swissôtel Zürich, Am Marktplatz, 8050 Zürich-Oerlikon Traktanden:

Mehr

Wasserwerke Zug. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2006. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.--

Wasserwerke Zug. Aktiengesellschaft. Statuten. Ausgabe 2006. Gründungsstatuten: 17.11.1891 mit Aktienkapital Fr. 1 080 000.-- Wasserwerke Zug Aktiengesellschaft Statuten Ausgabe 006 Gründungsstatuten: 7..89 mit Aktienkapital Fr. 080 000.-- Revidiert: 9.0.999 5.0.00.0.00 9.0.00 8.0.005 7.0.006 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art.

Mehr

Protokoll der 14. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG

Protokoll der 14. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Nordstrasse 11 CH-4542 Luterbach T +41 32 681 66 26 F +41 32 681 66 30 www.schaffner.com safety for electronic systems Protokoll der 14. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG Datum:

Mehr

Alle Jahre wieder: Die ordentliche Generalversammlung steht an!

Alle Jahre wieder: Die ordentliche Generalversammlung steht an! Alle Jahre wieder: Die ordentliche Generalversammlung steht an! 1. Einleitung Wird es Frühling, müssen sich alle Kapitalgesellschaften (u.a. AG, GmbH, Genossenschaft) zumindest schon mal gedanklich mit

Mehr

Die Abhaltung einer Universalversammlung gemäss Art. 701 OR ist ohne Einhaltung der vorerwähnten Einberufungsvorschriften zulässig.

Die Abhaltung einer Universalversammlung gemäss Art. 701 OR ist ohne Einhaltung der vorerwähnten Einberufungsvorschriften zulässig. Statuten Golf Engadin St.Moritz AG I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Art. I Unter der Firma GOLF ENGADIN St. Moritz AG in Samedan besteht eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Samedan, deren Dauer unbestimmt

Mehr

gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre

gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre gategroup Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionärinnen und Aktionäre am

Mehr

Jungfraubahn Holding AG

Jungfraubahn Holding AG GV 2015 Protokoll der 21. ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Jungfraubahn Holding AG Montag, 18. Mai 2015, 14:00 Uhr Kursaal Interlaken, Auditorium und Kongresssaal Traktanden: 1. Geschäftsbericht

Mehr

PROTOKOLL. der ausserordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vom 8. Mai 2015, 10.00 Uhr in der Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich

PROTOKOLL. der ausserordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vom 8. Mai 2015, 10.00 Uhr in der Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich PROTOKOLL der ausserordentlichen Generalversammlung der Holcim Ltd vom 8. Mai 2015, 10.00 Uhr in der Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich Anwesende Verwaltungsräte Prof. Dr. Wolfgang Reitzle

Mehr

STATUTEN. der BiEAG. mit Sitz in Hünenberg ZG. Artikel 1 Firma und Sitz. BiEAG. Biomasse Energie AG

STATUTEN. der BiEAG. mit Sitz in Hünenberg ZG. Artikel 1 Firma und Sitz. BiEAG. Biomasse Energie AG STATUTEN der BiEAG Biomasse Energie AG mit Sitz in Hünenberg ZG I. Grundlage Unter der Firma Artikel 1 Firma und Sitz BiEAG Biomasse Energie AG besteht mit Sitz in Hünenberg ZG auf unbestimmte Dauer eine

Mehr

EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG

EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG EINLADUNG zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ALSO Holding AG Emmen, 19. Februar 2015 Wir freuen uns, Sie zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre einzuladen. ORT Hotel Palace,

Mehr

STATUTEN DER WEMF AG für Werbemedienforschung

STATUTEN DER WEMF AG für Werbemedienforschung STATUTEN DER WEMF AG für Werbemedienforschung WEMF AG für Werbemedienforschung Bachmattstrasse 53 CH-8048 Zürich Telefon +41 43 311 76 76 Fax +41 43 311 76 77 wemf@wemf.ch www.wemf.ch INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Verzicht auf Revision (Opting-Out) bei KMU: Handelsregisterbelege

Verzicht auf Revision (Opting-Out) bei KMU: Handelsregisterbelege Handelsregisteramt Kanton Zürich Merkblatt Verzicht auf Revision (Opting-Out) bei KMU: Handelsregisterbelege Kleinen und mittleren Unternehmen gewährt das Schweizerische Obligationenrecht seit 2008 die

Mehr

Protokoll der. ordentlichen Generalversammlung. Mittwoch, 29. April 2015, 14.00 Uhr. Kongresshaus Zürich, Claridenstrasse 5, 8002 Zürich

Protokoll der. ordentlichen Generalversammlung. Mittwoch, 29. April 2015, 14.00 Uhr. Kongresshaus Zürich, Claridenstrasse 5, 8002 Zürich Protokoll der ordentlichen Generalversammlung Mittwoch, 29. April 2015, 14.00 Uhr Kongresshaus Zürich, Claridenstrasse 5, 8002 Zürich Präsenz Verwaltungsrat Herren Dr. Felix A. Weber, Präsident (Vorsitz)

Mehr

Statuten der Firma Muster AG

Statuten der Firma Muster AG Statuten der Firma Muster AG I. Firma, Sitz, Zweck und Dauer 1. Unter der Firma Muster AG besteht auf unbestimmte Zeit eine Aktiengesellschaft mit Sitz in... 2. Die Gesellschaft bezweckt die Durchführung

Mehr

86. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW. Montag, 17. März 2014, 15:30 Uhr

86. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW. Montag, 17. März 2014, 15:30 Uhr SCHINDLER HOLDING AG 6052 Hergiswil / Schweiz 86. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Schindler Holding AG, 6052 Hergiswil NW Montag, 17. März 2014, 15:30 Uhr im KKL Luzern (Kultur- und Kongresszentrum

Mehr

PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 20. Mai 2015,16.30 Uhr, im Seeparksaal Arbon

PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG vom 20. Mai 2015,16.30 Uhr, im Seeparksaal Arbon Hügli Holding AG Bleichestrasse 1 CH-92 Steinach Tel. +41 71 447 22 5 Fax. +41 71 447 22 51 andreas.seibold@huegli.com www.huegli.com PROTOKOLL der ordentlichen Generalversammlung der Hügli Holding AG

Mehr

Statuten LANDI Oberrheintal Genossenschaft

Statuten LANDI Oberrheintal Genossenschaft Statuten LANDI Oberrheintal Genossenschaft I. Name, Sitz und Zweck Art. 1 Firma, Sitz Unter dem Namen LANDI Oberrheintal Genossenschaft besteht auf unbestimmte Zeit mit Sitz in Altstätten eine Genossenschaft

Mehr

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG. Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr.

EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG. Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr. EINLADUNG ORDENTLICHE GENERALVERSAMMLUNG DER SIKA AG Dienstag, 15. April 2014, 16.00 Uhr, im Lorzensaal, Cham Türöffnung: 14.30 Uhr. SEHR GEEHRTE AKTIONÄRINNEN, SEHR GEEHRTE AKTIONÄRE Der Verwaltungsrat

Mehr

S T A T U T E N. der INFICON HOLDING AG (INFICON HOLDING S.A.) (INFICON HOLDING INC.)

S T A T U T E N. der INFICON HOLDING AG (INFICON HOLDING S.A.) (INFICON HOLDING INC.) S T A T U T E N der INFICON HOLDING AG (INFICON HOLDING S.A.) (INFICON HOLDING INC.) I. FIRMA, DAUER, SITZ, ZWECK DER GESELLSCHAFT Artikel 1 Unter der Firma INFICON HOLDING AG (INFICON HOLDING S.A.) (INFICON

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung An die Aktionärinnen und Aktionäre der Straumann Holding AG Einladung zur ordentlichen Generalversammlung Freitag, 10. April 2015, 10:30 Uhr (Türöffnung 9:30 Uhr) Congress Center Basel, Saal San Francisco,

Mehr

Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates

Traktanden und Anträge des Verwaltungsrates Zürich, 1. April 2015 An die Aktionäre der EFG International AG Einladung zur 10. ordentlichen Generalversammlung Freitag, 24. April 2015, 14.30 Uhr (Türöffnung 14.00 Uhr) Im ConventionPoint, SIX Swiss

Mehr

STATUTEN. der. Nordostmilch AG

STATUTEN. der. Nordostmilch AG STATUTEN der Nordostmilch AG Version Gründungsversammlung, 17. März 2005 I. FIRMA, SITZ, ZWECK UND DAUER Art. 1 Firma, Sitz und Dauer Unter dem Namen Nordostmilch AG besteht mit Sitz in Winterthur eine

Mehr

Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung

Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung Mittwoch, 6. April 2011, um 17.00 Uhr (Türöffnung: 16.00 Uhr) An die Aktionärinnen und Aktionäre der Mobimo Holding AG Einladung zur 11. ordentlichen Generalversammlung

Mehr

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der. Dienstag, 11. Dezember 2012 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Traktanden

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der. Dienstag, 11. Dezember 2012 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Traktanden Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der ARYZTA AG Dienstag, 11. Dezember 2012 10.00 Uhr MEZ (Türöffnung 09.00 Uhr MEZ) Kongresshaus Zürich Eingang K Claridenstrasse 8002 Zürich

Mehr

Kurz-Protokoll ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag vom 9. April 2015, Uhr.

Kurz-Protokoll ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag vom 9. April 2015, Uhr. mobilezone holding ag, Postfach, 8105 Regensdorf Kurz-Protokoll ordentliche Generalversammlung der mobilezone holding ag vom 9. April 2015, 10.30 Uhr. Präsenz / Beschlussfähigkeit Von den 35 772 996 ausgegebenen

Mehr

Statuten der. Valorlife Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft

Statuten der. Valorlife Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Statuten der Valorlife Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft I. Rechtsform, Zweck, Dauer, Sitz Art. 1 Unter der Firma Valorlife Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Valorlife Compagnie d Assurances

Mehr

Statuten der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung

Statuten der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung Statuten der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung Inhaltsverzeichnis X I. Zweck und Grundlage des Unternehmens 1 Firma/Sitz/Zweck 5 2 Höhe des Aktienkapitals / Nennwert der Aktien 5 3 Namenaktien/Stimmrecht

Mehr

der 12. ordentlichen Generalversammlung, Donnerstag, 30. Juni 2005, 16.00 17.00 Uhr, Turmhaldenstrasse 6, 8400 Winterthur

der 12. ordentlichen Generalversammlung, Donnerstag, 30. Juni 2005, 16.00 17.00 Uhr, Turmhaldenstrasse 6, 8400 Winterthur Protokoll der 12. ordentlichen Generalversammlung, Donnerstag, 30. Juni 2005, 16.00 17.00 Uhr, Turmhaldenstrasse 6, 8400 Winterthur Begrüssung Der Vorsitzende, Herr Willi Gyger, eröffnet die Versammlung

Mehr

Verordnung gegen die Abzockerei

Verordnung gegen die Abzockerei (VgdA) [vom 22. November 2013] Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf die Artikel 95 Absatz 3 und 197 Ziffer 10 der Bundesverfassung 1 verordnet: 1. Abschnitt: Geltungsbereich Art. 1 1 Die Bestimmungen

Mehr

YPS0MED SELFCARE SOLUTIONS

YPS0MED SELFCARE SOLUTIONS SELFCARE SOLUTIONS Protokoll der 13. ordentlichen Generalversammlung Datum: Mittwoch, 29. Juni 2016 Ort: Zeit: Teilnehmer VR: Total Anwesende: Publikation: Protokoll: Unabhängiger Stimmrechtsvertreter:

Mehr

STATUTEN. Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd)

STATUTEN. Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd) STATUTEN der Eurex Global Derivatives AG (Eurex Global Derivatives SA) (Eurex Global Derivatives Ltd) mit Sitz in Zürich I Grundlage Artikel 1 Firma und Sitz Unter der Firma Eurex Global Derivatives AG

Mehr

Protokoll. Allreal Holding AG

Protokoll. Allreal Holding AG Protokoll der 13. ordentlichen Generalversammlung der Allreal Holding AG mit Sitz in Baar, abgehalten am Freitag, den 30. März 2012 im "Kaufleutensaal"', Pelikanplatz, 8001 Zürich 1. Eröffnung I Feststellung

Mehr

Statuten der BLS AG Stand: 13. Mai 2014

Statuten der BLS AG Stand: 13. Mai 2014 Statuten der BLS AG Stand: 13. Mai 2014 Statuten der BLS AG Seite 2 Inhaltsverzeichnis Artikel Marginalie Seite FIRMA, DAUER, SITZ UND ZWECK 1 Firma, Dauer, Sitz 3 2 Zweck 3 AKTIENKAPITAL UND AKTIEN 3

Mehr

Gönner-Vereinigung der Schwimmclubs Romanshorn, St. Gallen und Arbon STATUTEN

Gönner-Vereinigung der Schwimmclubs Romanshorn, St. Gallen und Arbon STATUTEN Gönner-Vereinigung der Schwimmclubs Romanshorn, St. Gallen und Arbon STATUTEN Grundsätze Artikel 1 Unter dem Namen "Gönnervereinigung der Schwimmclubs Romanshorn, St. Gallen und Arbon, in der Folge "Vereinigung

Mehr

Einladung zur 87. ordentlichen Generalversammlung DER

Einladung zur 87. ordentlichen Generalversammlung DER Einladung zur 87. ordentlichen Generalversammlung DER Kuoni REISEN Holding AG am Mittwoch, 17. April 2013, 10.00 Uhr (Türöffnung 09.30 Uhr), im Renaissance Zürich Tower Hotel, Turbinenstrasse 20, 8005

Mehr

S T A T U T E N. der. Radio Berner Oberland AG. Aktiengesellschaft mit Sitz in Interlaken

S T A T U T E N. der. Radio Berner Oberland AG. Aktiengesellschaft mit Sitz in Interlaken S T A T U T E N der Radio Berner Oberland AG Aktiengesellschaft mit Sitz in Interlaken I. Firma, Sitz und Zweck Firma, Sitz Art. 1 Unter der Firma Radio Berner Oberland AG besteht mit Sitz in Interlaken

Mehr

STATUTEN. der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung

STATUTEN. der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung STATUTEN der Aktiengesellschaft für die Neue Zürcher Zeitung 9. April 2011 INHALTSVERZEICHNIS * I. ZWECK UND GRUNDLAGE DES UNTERNEHMENS 1 Firma / Sitz / Zweck 5 2 Höhe des Aktienkapitals / Nennwert der

Mehr

EnBAG Bortel AG Statuten. Energie Brig-Aletsch-Goms

EnBAG Bortel AG Statuten. Energie Brig-Aletsch-Goms EnBAG Bortel AG Statuten Energie Brig-Aletsch-Goms Statuten EnBAG Bortel AG I. Grundlagen 0 Art. Firma und Sitz Unter der Firma EnBAG Bortel AG besteht eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht

Mehr

935.121.41 Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH)

935.121.41 Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) Statuten der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) (SGH-Statuten) vom 18. Juni 2015 (Stand am 1. August 2015) Vom Bundesrat genehmigt am 18. Februar 2015 Die Generalversammlung der SGH, gestützt

Mehr

Kurzprotokoll der ordentlichen Generalversammlung der AUTONEUM HOLDING AG

Kurzprotokoll der ordentlichen Generalversammlung der AUTONEUM HOLDING AG Kurzprotokoll der ordentlichen Generalversammlung der AUTONEUM HOLDING AG Mittwoch, 16. April 2014, 16.30 Uhr Kongress- und Kirchgemeindehaus Liebestrasse, Liebestrasse 3, Winterthur FORMALES Vorsitz Hans-Peter

Mehr

Beschlussprotokoll. der. 9. ordentlichen Generalversammlung. der. u-blox Holding AG

Beschlussprotokoll. der. 9. ordentlichen Generalversammlung. der. u-blox Holding AG Beschlussprotokoll der 9. ordentlichen Generalversammlung der u-blox Holding AG vom 26. April 2016, um 16.00 Uhr im Serata, Tischenloostrasse 55, 8800 Thalwil Vorsitz: Herr Prof. Dr. Fritz Fahrni, Präsident

Mehr

Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung

Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung Schlieren, 19. Februar 2015 An die Aktionärinnen und Aktionäre der Cytos Biotechnology AG Einladung zur Ausserordentlichen Generalversammlung Datum: 16. März 2015, 10.00 Uhr Ort: Cytos Biotechnology AG,

Mehr

SIX Group AG SIX Group SA SIX Group Ltd

SIX Group AG SIX Group SA SIX Group Ltd Statuten der SIX Group AG SIX Group SA SIX Group Ltd 2 I. Firma, Sitz, Dauer und Zweck Artikel 1 Unter der Firma SIX Group AG (SIX Group SA) (SIX Group Ltd) besteht eine Aktiengesellschaft gemäss Art.

Mehr

PROTOKOLL ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG 2016

PROTOKOLL ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG 2016 Actelion Ltd PROTOKOLL DER ORDENTLICHEN GENERALVERSAMMLUNG 2016 4. Mai 2016 Kongresszentrum Basel, Messeplatz 21, Basel ***Die englische Fassung des Protokolls ist massgebend. Herr Dr. Jean-Pierre Garnier,

Mehr

17. Dezember 2001 Schweizerische Südostbahn AG. Bahnhofplatz 1a CH-9001 St. Gallen. Tel 071 228 23 23 Fax 071 228 23 33. Statuten

17. Dezember 2001 Schweizerische Südostbahn AG. Bahnhofplatz 1a CH-9001 St. Gallen. Tel 071 228 23 23 Fax 071 228 23 33. Statuten 7. Dezember 00 Schweizerische Südostbahn AG Bahnhofplatz a CH-900 St. Gallen Tel 07 8 Fax 07 8 Statuten Inhaltsverzeichnis Firma, Sitz und Zweck der Gesellschaft Kapital, Aktien, Aktionäre 5 Orange der

Mehr

der ordentlichen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank AG vom Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr, Messe Luzern

der ordentlichen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank AG vom Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr, Messe Luzern l'l Luzerner '- Kantonalbank Besch I uss-protokoll der ordentlichen Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank AG vom Mittwoch, 18. Mai 2016, 18.00 Uhr, Messe Luzern Vertreter auf dem Podium Mark Bachmann

Mehr

S T A T U T E N. der. u-blox Holding AG. mit Sitz in Thalwil

S T A T U T E N. der. u-blox Holding AG. mit Sitz in Thalwil S T A T U T E N der u-blox Holding AG mit Sitz in Thalwil I. FIRMA, SITZ, ZWECK Art. 1 Firma, Sitz Unter der Firma u-blox Holding AG besteht mit Sitz in Thalwil eine Aktiengesellschaft im Sinne des 26.

Mehr

S T A T U T E N. Genossenschaft FC Sternenberg

S T A T U T E N. Genossenschaft FC Sternenberg S T A T U T E N der Genossenschaft FC Sternenberg I. Firma, Sitz und Zweck Art. 1 Unter der Firma Genossenschaft FC Sternenberg besteht mit Sitz in Köniz eine Genossenschaft gemäss den vorliegenden Statuten

Mehr

Protokoll der 104. ordentlichen Generalversammlung der Cham Paper Group Holding AG vom 4. Mai 2016

Protokoll der 104. ordentlichen Generalversammlung der Cham Paper Group Holding AG vom 4. Mai 2016 Protokoll der 104. ordentlichen Generalversammlung der Cham Paper Group Holding AG vom 4. Mai 2016 Zeit: Ort: Vorsitz: Protokoll: Stimmenzähler: 16:00 16:49 Uhr Lorzensaal, Cham Philipp Buhofer, Präsident

Mehr

Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck. II. Aktienkapital

Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck. II. Aktienkapital Statuten der Datacolor AG I. Firma, Sitz, Zweck Art. 1 Unter der Firma Datacolor AG (Datacolor SA) (Datacolor Ltd.) (CHE-103.432.684) besteht eine Aktiengesellschaft gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen

Mehr