Emilia Galotti und Luise Miller - zwei Schicksale

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Emilia Galotti und Luise Miller - zwei Schicksale"

Transkript

1 Germanistik Sarah Falkenrich Emilia Galotti und Luise Miller - zwei Schicksale Studienarbeit

2

3 1) Einleitung In der vorliegenden Arbeit beschäftige ich mich mit dem Thema: Emilia Galotti und Luise Miller zwei Schicksale. In meiner Untersuchung vergleiche ich die beiden Dramen Emilia Galotti und Kabale und Liebe anhand verschiedener Gesichtspunkte. Im ersten Teil der Arbeit vergleiche ich die Familienverhältnisse in den Dramen mit besonderem Schwerpunkt auf die Vater-Tochter-Beziehungen. Denn besonders die Erziehung durch die Väter ist prägend für das Verhalten der Töchter im weiteren Verlauf des Dramas. Weiterhin werden Adel und Bürgertum der beiden Dramen gegenübergestellt und miteinander verglichen. Durch die ständeübergreifenden Verhältnisse in Form von Emilia und Hettore Gonzaga sowie Luise und Ferdinand werden die Konflikte des Dramas erzeugt. Zu welchen Ereignissen diese Konflikte führen wird im letzten Teil der Arbeit dargestellt. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu vergleichen, ob Emilia Galotti und Luise Miller ein vergleichbares Schicksal widerfährt. 2) Familienbeziehungen 2.1) Familie Galotti In Gotthold Ephraim Lessings bürgerlichem Trauerspiel Emilia Galotti begegnet uns eine drei-köpfige Familie, die aus Odoardo Galotti, Emilias Vater, Claudia Galotti, Emilias Mutter und Emilia selbst besteht. Claudia Galotti lebt gemeinsam mit ihrer Tochter in der Stadt, um ihrer Tochter eine bessere Erziehung ermöglichen zu können. Odoardo dagegen lebt allein auf dem Land. Die Tatsache, dass seine Frau und Tochter in der Nähe des Hofes leben, wird von Emilias Vater Odoardo nur schwer gebilligt. Denn der Hof stellt für ihn das lasterhafte Leben dar, das Leben auf dem Land bildet seiner Meinung nach dazu den Gegensatz. Claudia vertritt im Stück eine Mittlerfunktion, sie steht durch ihr Leben in der Stadt zwischen der Absolutheit des Tugendverständnisses ihres Mannes und der äußeren Realität (Wurst 1988: 125). Claudia vermittelt zwischen Idealität und Realität (Wurst 1988: 125). Lessings Familie Galotti ist durch ein patriachales Familienverhältnis geprägt. Odoardo tritt als Familienoberhaupt auf, das durch die Ausübung von traditioneller Autorität und familialer Liebe seine Familie im Griff hat (, der euch so herzlich liebet (S. 25)). Für Emilias Vater ist Emilia selbst sein wertvollstes Gut, da sie sein einziges Kind ist und nur sie somit seine Wertvorstellungen weiterführen kann. 1

4 Durch seine patriarchalische Erziehung kommt es bei Emilia zu einer kompletten Verinnerlichung der väterlichen Werte, was für Odoardo auch sehr wichtig ist. Sie soll ihre Jungfräulichkeit, die gleichgestellt ist mit ihrer Tugend, erst in einer Ehe, die vom Vater gutgeheißen wird, verlieren. Den passenden Schwiegersohn wird dem Rezipienten in Form von Graf Appiani vorgestellt. Er gilt als Odoardos Wunschschwiegersohn, da seine Werte vollkommen mit denen Odoardos übereinstimmen. Obwohl Graf Appiani der Gesellschaft des Hofes zuzurechnen ist, möchte auch er sich, ebenso wie Odoardo aus der Gesellschaft zurückziehen und auf dem Land in Zweisamkeit mit Emilia sein Leben verbringen. Denn so viel ich höre, ist sein Plan gar nicht, bei Hofe sein Glück zu machen. Er will mit seiner Gebieterin nach seinen Tälern von Piemont. (S.14). Emilia tritt als Tochter auf, die die Wertvorstellungen ihres Vaters übernommen hat. Durch ihre Hochzeit mit Graf Appiani will sie keine neue Familie gründen, sondern die Wertvorstellungen ihres Vaters festigen (Sasse 1996: 140). Emilias ständige Überwachung durch den Vater führt dazu, dass sie nicht lernt eigenständig mit Problemen umzugehen. Diese Konfliktunterbindung bewirkt, dass Emilia keine eigene Persönlichkeit bilden kann und somit auf die Übernahme der väterlichen Persönlichkeit begrenzt ist. Sie ist in ihren Augen der Liebe des Vaters nur würdig, wenn sie komplett nach seinen Vorstellungen handelt. Somit ist das empfindsame Erziehungsideal von Odoardo durch extreme Abhängigkeit gekennzeichnet (Wurst 1988: 133). 2.2) Familie Miller Wie auch in Emilia Galotti finden wir in Schillers Werk Kabale und Liebe eine Familie vor, die aus Vater, Mutter und Kind besteht. Die Mutter von Luise spielt, wie Claudia Galotti eine geringe Rolle im Drama. Sie tritt als eitle, beschränkte Mutter auf, die durch ihren Snobismus und gesellschaftlichen Ehrgeiz verleitet, als eine Art Kupplerin auftritt und so, ungewollt den fatalen Verlauf der Handlung erst ermöglicht (Sørensen 1984: 83). Luises Vater ist von Beruf Musiker. Durch ihn haben sich Luise und Ferdinand erst kennen gelernt. Er führt mit seiner Tochter ein sehr inniges Verhältnis. Für ihn ist es wichtig, dass Luise nur aus Liebe heiratet ( Ich zwinge meine Tochter nicht [ ] Mädel muss mit ihnen leben nicht ich warum soll ich ihr einen Mann, der ihr nicht schmecken will, aus purem klaren Eigensinn an den Hals werfen? (S. 9)). 2

5 Wie bei den Galottis herrscht auch im Hause Miller eine patriarchalische Familienordnung. Luise wird mit den Werten des Vaters erzogen. Er ist für sie die wichtigste Person in ihrem Leben. 3) Konstellation zwischen Adel und Bürgertum in den Dramen 3.1) Familie Galotti und der Hof von Hettore Gonzaga In Emilia Galotti stehen sich Figuren aus dem Bürgertum und dem Adel gegenüber. Wenn wir in Zusammenhang dieses Dramas vom Bürgertum sprechen sind die Figuren des niederen Adels gemeint, die jedoch ein bürgerliches Leben führen. Auf dieser Ebene begegnen uns die Familie Galotti und Graf Appiani. Odoardo ist Offizier, ein alter Degen, stolz und rau, sonst bieder und gut (S. 9), ein Mann, der seine soziale Stellung durch Verdienst und nicht über Beziehungen behauptet hat (Hempel 2006: 72). Durch seine strikten Moralvorstellungen erscheint er als Gegenentwurf der Männer, die am Hof leben. Emilia ist ein Mädchen ohne Vermögen und Rang (S. 13), aber voll Liebreiz und Bescheidenheit (S. 11) und reich an Tugend und Gefühl (S.13) (Hempel 2006: 72). Appiani gehört auch dem Adel an, ihm wird aber durch seine Hochzeit mit Emilia, die nicht seinem Stand entspricht, der Zugang zu höheren Ämtern verwehrt werden. ( Hier ist es durch das Missbündnis, welches er trifft, mit ihm doch aus. Der Zirkel der ersten Häuser ist ihm von nun an verschlossen (S.14)). Appiani ist dieses Leben egal. Er teilt Odoardos Weltansichten und sucht seine Lebenserfüllung lieber in der Abgeschiedenheit der Natur, als bei Hof. Odoardo und Appiani teilen also eine antihöfische Weltanschauung und sind sich einig über das Muster aller männlichen Tugend (S. 29), das sie im jeweils anderen verkörpert sehen (Hempel 2006: 72). Auf der Seite der höfischen Gesellschaft werden als wichtigste Personen Hettore Gonzaga, der Prinz von Gustalla, Marinelli, der Kammerherr des Prinzen und Gräfin Orsina, die Geliebte des Prinzen präsentiert. Hettore Gonzaga, der Prinz von Gustalla, fungiert im Stück als absolutistischer Herrscher, der aber auch als Privatmensch gezeigt wird und sich mit seinem Stand in der Welt und seiner Rolle als Fürst auseinandersetzen muss (Hempel 2006: 68). Schon im ersten Aufzug des ersten Aktes ist der Prinz mit seiner Stellung in der Gesellschaft, nämlich der des Landesvaters unzufrieden [ ] die traurigen Geschäfte und man beneidet 3

Lessings Emilia Galotti

Lessings Emilia Galotti Lessings Emilia Galotti e Dichter Gotthold Ephraim Lessing (*1729in Kamenz- 1781in Braunschweig) Für tolerantes und verstandnutzendes Denken und Handeln jedes Einzelnen Kritiker, Literaturhistoriker, freier

Mehr

Vater - Tochter - Verhältnis in Lessings Emilia Galotti

Vater - Tochter - Verhältnis in Lessings Emilia Galotti Germanistik Maria Milkova Vater - Tochter - Verhältnis in Lessings Emilia Galotti Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Familie im Drama des 18. Jahrhunderts... 2 3 Vater-Tochter-Konstellation

Mehr

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti, Analyse der Szene II,4

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti, Analyse der Szene II,4 Germanistik Tim Blume Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti, Analyse der Szene II,4 Referat / Aufsatz (Schule) Gotthold Ephraim Lessing Drama Emilia Galotti Analyse der Szene II,4 von Tim Blume Im

Mehr

Eine Rose gebrochen, ehe der Sturm sie entblättert Lessings Emilia Galotti

Eine Rose gebrochen, ehe der Sturm sie entblättert Lessings Emilia Galotti Eine Rose gebrochen, ehe der Sturm sie entblättert Lessings Emilia Galotti Das bürgerliche Trauerspiel analysieren, interpretieren und sich szenisch-produktiv aneignen Von Dr. Roland Schmenner, Thomas-Mann-Gymnasium,

Mehr

Zwischen Hofkritik und bürgerlicher Selbstkritik

Zwischen Hofkritik und bürgerlicher Selbstkritik Germanistik Alexander Winnefeld Zwischen Hofkritik und bürgerlicher Selbstkritik Träger höfischer und bürgerlicher Werte in Lessings Emilia Galotti und Schillers Kabale und Liebe Studienarbeit Georg-August-Universität

Mehr

Das Dilemma der Luise Millerin

Das Dilemma der Luise Millerin Germanistik Anke Leins Das Dilemma der Luise Millerin Studienarbeit Eberhard-Karls-Universität Tübingen Seminar im Hauptstudium: Schiller und das europäische Theater des 18 Jahrhunderts Sommersemester

Mehr

Gotthold Ephraim Lessing. Emilia Galotti. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Anaconda

Gotthold Ephraim Lessing. Emilia Galotti. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Anaconda Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen Anaconda Nach der Uraufführung am 13.3.1772 in Braunschweig erschien Emilia Galotti zuerst 1772 bei Voss in Berlin. Der Text dieser

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: "Emilia Galotti" von Gotthold Ephraim Lessing

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Portfolio: "Emilia Galotti" von Gotthold Ephraim Lessing Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Thema:

Mehr

Szenarium Emilia Galotti

Szenarium Emilia Galotti Szenarium Emilia Galotti Akt Szene Ort Personen Geschehen 1 Der Prinz schaut sich Post an, Kammerdiener läßt Conti und Marchese rufen Conti, Der Prinz Conti erzählt Prinz von zwei Porträts Der Prinz Conti

Mehr

Analyse der Szene II.7 aus "Kabale und Liebe" im Hinblick auf den Gesamtkontext und das Verhältnis zwischen den Figuren

Analyse der Szene II.7 aus Kabale und Liebe im Hinblick auf den Gesamtkontext und das Verhältnis zwischen den Figuren Germanistik Abdussamed Soydemir Analyse der Szene II.7 aus "Kabale und Liebe" im Hinblick auf den Gesamtkontext und das Verhältnis zwischen den Figuren Essay Aufgabenstellung: Analysieren Sie die Szene

Mehr

G. E. Lessing Emilia Galotti. Reclam Lektüreschlüssel

G. E. Lessing Emilia Galotti. Reclam Lektüreschlüssel G. E. Lessing Emilia Galotti Reclam Lektüreschlüssel LEKTÜRESCHLÜSSEL FÜR SCHÜLER Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti Von Theodor Pelster Philipp Reclam jun. Stuttgart Alle Rechte vorbehalten 2002,

Mehr

emilia galotti königs erläuterungen Gotthold Ephraim Lessing Textanalyse und Interpretation zu Rüdiger Bernhardt

emilia galotti königs erläuterungen Gotthold Ephraim Lessing Textanalyse und Interpretation zu Rüdiger Bernhardt königs erläuterungen Band 16 Textanalyse und Interpretation zu Gotthold Ephraim Lessing emilia galotti Rüdiger Bernhardt Alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat plus Musteraufgaben

Mehr

G. E. Lessing: Emilia Galotti 1. Aufzug, Sechster Auftritt

G. E. Lessing: Emilia Galotti 1. Aufzug, Sechster Auftritt 1 Aufgabe: G. E. Lessing: Emilia Galotti 1. Aufzug, Sechster Auftritt Marinelli. Der Prinz. Marinelli. Gnädiger Herr, Sie werden verzeihen. - Ich war mir eines so frühen Befehls nicht gewärtig. Der Prinz.

Mehr

Kabale und Liebe - Lady Milford und ihre Rolle im Stück

Kabale und Liebe - Lady Milford und ihre Rolle im Stück Germanistik Johanna Brockelt Kabale und Liebe - Lady Milford und ihre Rolle im Stück Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Das bürgerliche Trauerspiel... 3 2.1. Zur Entstehung des bürgerlichen

Mehr

emilia galotti königs erläuterungen Gotthold Ephraim Lessing Textanalyse und Interpretation zu Rüdiger Bernhardt

emilia galotti königs erläuterungen Gotthold Ephraim Lessing Textanalyse und Interpretation zu Rüdiger Bernhardt königs erläuterungen Band 16 Textanalyse und Interpretation zu Gotthold Ephraim Lessing emilia galotti Rüdiger Bernhardt Alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat plus Musteraufgaben

Mehr

Die Figuren untersuchen und charakterisieren

Die Figuren untersuchen und charakterisieren Dramatische Texte untersuchen und deuten Die Figuren untersuchen und charakterisieren Um eine Dramenfigur zu charakterisieren, solltest du folgende Aspekte berücksichtigen: äußeres Erscheinungsbild (z.

Mehr

Die Epoche des Sturm und Drangs

Die Epoche des Sturm und Drangs Germanistik Celine Schlager Die Epoche des Sturm und Drangs Abitursthema Studienarbeit GFS Die Epoche des Sturm und Drangs Sturm und Drang [...] wer die drey Worte anstaunt, als wären sie chinesisch oder

Mehr

Alle Preise und Angaben sind ohne Gewähr und gelten bis

Alle Preise und Angaben sind ohne Gewähr und gelten bis Das Schauspielensemble Südsehen besteht aus ausgebildeten und gastspielerfahrenen Mitarbeitern sowohl vor als auch hinter der Bühne. Unser Programm ist vielseitig und bedient sowohl den Klassiker als auch

Mehr

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE If looking for the book Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen (German Edition) by Gotthold

Mehr

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing If looking for the book Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen (German Edition) by Gotthold Ephraim

Mehr

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in f nf Aufz gen (Reclams Universal-Bibliothek) (German Edition) ebook: Gotthold

Mehr

MASARYKOVA UNIVERZITA

MASARYKOVA UNIVERZITA MASARYKOVA UNIVERZITA PEDAGOGICKÁ FAKULTA Katedra německého jazyka a literatury Konflikt der höfischen und der bürgerlichen Gesellschaft in den bürgerlichen Trauerspielen "Emilia Galotti" und "Kabale und

Mehr

1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK 6 SCHNELLÜBERSICHT 2. GOTTHOLD EPHRAIM LESSING: 11 LEBEN UND WERK 3. TEXTANALYSE UND -INTERPRETATION 27

1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK 6 SCHNELLÜBERSICHT 2. GOTTHOLD EPHRAIM LESSING: 11 LEBEN UND WERK 3. TEXTANALYSE UND -INTERPRETATION 27 inhalt 1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK 6 SCHNELLÜBERSICHT 2. GOTTHOLD EPHRAIM LESSING: 11 LEBEN UND WERK 2.1 Biografie 11 17 2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 24 3. TEXTANALYSE UND

Mehr

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Funf Aufzugen - Primary Source Edition (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Funf Aufzugen - Primary Source Edition (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Funf Aufzugen - Primary Source Edition (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE If looking for a ebook Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in Funf Aufzugen

Mehr

Deine Beziehungen heilen

Deine Beziehungen heilen Deine Beziehungen heilen Deine Beziehungen heilen Wir alle haben im Laufe unseres Lebens Beziehungen, die harmonisch verlaufen und Beziehungen die weniger harmonisch verlaufen. In jedem Zeitalter gab es

Mehr

Königs Erläuterungen und Materialien Band 312. Erläuterungen zu. Gotthold Ephraim Lessing. Minna von Barnhelm. von Bernd Matzkowski

Königs Erläuterungen und Materialien Band 312. Erläuterungen zu. Gotthold Ephraim Lessing. Minna von Barnhelm. von Bernd Matzkowski Königs Erläuterungen und Materialien Band 312 Erläuterungen zu Gotthold Ephraim Lessing Minna von Barnhelm von Bernd Matzkowski Wenn es also wahr ist, dass die ganze Das Mitleid als zentrale Kunst des

Mehr

eleos und phobos: Mitleid und Furcht ( Jammer / Rührung und Schauder / Schrecken )

eleos und phobos: Mitleid und Furcht ( Jammer / Rührung und Schauder / Schrecken ) vom 17. bis zum 19. Jahrhundert Sitzung am 09.11.2011 Lessing: Miß Sara Sampson Die Zuschauer haben drey und eine halbe Stunde zugehört, stille gesessen wie Statüen, und geweint - erstes deutsches bürgerliches

Mehr

Fünfter Auftritt. der prinz.

Fünfter Auftritt. der prinz. 14 erster Aufzug Vierter Auftritt Erster Aufzug Fünfter und Sechster Auftritt Kopf, dieses Antlitz 1, diese Stirn, diese Augen, diese Nase, dieser Mund, dieses Kinn, dieser Hals, diese Brust, dieser Wuchs,

Mehr

Prüfungsteilnehmer Prüfungstermin Einzelprüfungsnummer. Herbst. Erste Staatsprüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen. - Prüfungsaufgaben -

Prüfungsteilnehmer Prüfungstermin Einzelprüfungsnummer. Herbst. Erste Staatsprüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen. - Prüfungsaufgaben - Prüfungsteilnehmer Prüfungstermin Einzelprüfungsnummer Kennzahl: Kennwort: Arbeitsplatz-Nr.: Herbst 2003 42315 Erste Staatsprüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen - - Fach: Einzelprüfung: Deutsch

Mehr

Friedrich Schiller Kabale und Liebe

Friedrich Schiller Kabale und Liebe Friedrich Schiller Kabale und Liebe Biographie: Leben: 1759-1805 Neben Johann Wolfgang von Goethe, mit dem er den Stil der Weimarer Klassik begründete, ist er eine der zentralen Gestalten der deutschen

Mehr

dtv Bibliothek der Erstausgaben Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti

dtv Bibliothek der Erstausgaben Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti dtv Bibliothek der Erstausgaben Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen Berlin 1772 Herausgegeben von Joseph Kiermeier-Debre Deutscher

Mehr

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Funf Aufzugen - Primary Source Edition (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing

Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Funf Aufzugen - Primary Source Edition (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti: Ein Trauerspiel In Funf Aufzugen - Primary Source Edition (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing Start by marking Emilia Galotti: Ein Trauerspiel in f nf Aufz gen as Want to Read:

Mehr

Inhalt Vorwort 4. 1. Autor und Entstehung. Einführung / Zu den Kopiervorlagen 55

Inhalt Vorwort 4. 1. Autor und Entstehung. Einführung / Zu den Kopiervorlagen 55 Lessing Emilia Galotti Lessing Lehrerteil Emilia L e k tgalotti ü r ematerialien n p rinhalt a x i s Inhalt Vorwort 4 1. Autor und Entstehung Einführung / Zu den Kopiervorlagen 5 Ich bin wahrlich nur eine

Mehr

Kafkas Vaterkomplex: Darstellung in der Erzählung "Die Verwandlung"

Kafkas Vaterkomplex: Darstellung in der Erzählung Die Verwandlung Germanistik Katharina Müller Kafkas Vaterkomplex: Darstellung in der Erzählung "Die Verwandlung" Studienarbeit Kafkas Vaterkomplex: seine Darstellung in der Erzählung Die Verwandlung Inhaltsverzeichnis

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 4... 5 1.1 Biografie... 5 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 14 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 21 2. Textanalyse und -interpretation... 24 2.1 Entstehung

Mehr

FATALE GRENZEN. ZUM GESELLSCHAFTLICHEN IN LESSINGS ''BÜRGERLICHEM TRAUERSPIEL'' EMILIA GALOTTI

FATALE GRENZEN. ZUM GESELLSCHAFTLICHEN IN LESSINGS ''BÜRGERLICHEM TRAUERSPIEL'' EMILIA GALOTTI ФІЛОЛОГІЧНІ НАУКИ Jürgen Hillesheim, Doktor der philologischen Wissenschaften, Professor Universität Augsburg FATALE GRENZEN. ZUM GESELLSCHAFTLICHEN IN LESSINGS ''BÜRGERLICHEM TRAUERSPIEL'' EMILIA GALOTTI

Mehr

Jetzt habt ihr eine Kunst!

Jetzt habt ihr eine Kunst! Jetzt habt ihr eine Kunst! Anekdoten über Richard Wagner Herausgegeben von Bernhard Thieme Eulenspiegel Verlag Inhalt Die Anekdoten 5 Nachwort 119 Zeittafel 129 Personenverzeichnis 135 Literatur 141 Der

Mehr

Rolf Dalhoff: Emilia Galotti - Inhaltsangabe

Rolf Dalhoff: Emilia Galotti - Inhaltsangabe II Inhaltsangabe Erster Aufzug: Höfische Welt I,1: Der Prinz im Kabinett Prinz Hettore Gonzaga, Fürst eines kleinen absolutistisch regierten Herrschaftsgebiets in Oberitalien, sitzt früh am Morgen an seinem

Mehr

EMILIA GALOTTI. Lohnendes Wagnis. Marijn Simons. Ein Klassiker klassisch! Im Schauspiel kaum noch zu erleben

EMILIA GALOTTI. Lohnendes Wagnis. Marijn Simons. Ein Klassiker klassisch! Im Schauspiel kaum noch zu erleben Lohnendes Wagnis Marijn Simons EMILIA GALOTTI Aufführung am 14.11.2014 (Premiere am 25.10.2014 Uraufführung) Ein Klassiker klassisch! Im Schauspiel kaum noch zu erleben Lessings Emilia Galotti hat Schiller

Mehr

Lessing Emilia Galotti

Lessing Emilia Galotti Lessing Emilia Galotti Lektüreschlüssel XL für Schülerinnen und Schüler Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti Von Theodor Pelster Reclam Dieser Lektüreschlüssel bezieht sich auf folgende Textausgabe:

Mehr

Andreas Gryphius' "Cardenio und Celinde" ein frühes bürgerliches Trauerspiel?

Andreas Gryphius' Cardenio und Celinde ein frühes bürgerliches Trauerspiel? Germanistik Verena Caroline Wernet Andreas Gryphius' "Cardenio und Celinde" ein frühes bürgerliches Trauerspiel? Essay Albert- Ludwigs- Universität Freiburg i. Br. Deutsches Seminar, Neuere deutsche Literatur

Mehr

The University of Oxford Faculty of Medieval and Modern Languages MT 2015. Undergraduate Lectures: Lessing and the German Enlightenment/4

The University of Oxford Faculty of Medieval and Modern Languages MT 2015. Undergraduate Lectures: Lessing and the German Enlightenment/4 The University of Oxford Faculty of Medieval and Modern Languages MT 2015 Undergraduate Lectures: Lessing and the German Enlightenment/4 Dr Laura Anna Macor laura.macor@mod-langs.ox.ac.uk 1. «EMILIA [

Mehr

Die Entwicklung der Frauenrechte in der Türkei und die Stellung der Frau in der patriarchalischen Gesellschaft Ostanatoliens

Die Entwicklung der Frauenrechte in der Türkei und die Stellung der Frau in der patriarchalischen Gesellschaft Ostanatoliens Germanistik Yasemin Vardar-Douma Die Entwicklung der Frauenrechte in der Türkei und die Stellung der Frau in der patriarchalischen Gesellschaft Ostanatoliens Erklärt am Beispiel der Romanfiguren in Feridun

Mehr

Siegfried und Hagen. Michael Brandl. Die Ermordung Siegfrieds als Höhepunkt des Konflikts zweier unterschiedlicher Heldentypen im Nibelungenlied

Siegfried und Hagen. Michael Brandl. Die Ermordung Siegfrieds als Höhepunkt des Konflikts zweier unterschiedlicher Heldentypen im Nibelungenlied Germanistik Michael Brandl Siegfried und Hagen Die Ermordung Siegfrieds als Höhepunkt des Konflikts zweier unterschiedlicher Heldentypen im Nibelungenlied Studienarbeit I.) Inhaltsverzeichnis S. 1 II.)

Mehr

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti. Von Horst Steinmetz

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti. Von Horst Steinmetz Von Horst Steinmetz I Die Frage»Warum stirbt Emilia Galotti?«ist nicht nur zum Titel literaturwissenschaftlicher Interpretationen von Lessings Drama geworden, 1 sie spiegelt nicht nur den Tenor eines Teils

Mehr

Maria, die Mutter von Jesus wenn ich diesen

Maria, die Mutter von Jesus wenn ich diesen Maria auf der Spur Maria, die Mutter von Jesus wenn ich diesen Namen höre, dann gehen mir die unterschiedlichsten Vorstellungen durch den Kopf. Mein Bild von ihr setzt sich zusammen aus dem, was ich in

Mehr

Ansichtsexemplar. Lückentext zu Gotthold Ephraim Lessing, Emilia Galotti. Fach: Deutsch. Geeignet für: Klasse Bestellnummer: OM0024_1

Ansichtsexemplar. Lückentext zu Gotthold Ephraim Lessing, Emilia Galotti. Fach: Deutsch. Geeignet für: Klasse Bestellnummer: OM0024_1 Fach: Lückentext zu Gotthold Ephraim Lessing, Emilia Galotti Deutsch Geeignet für: Klasse 7 13 Bestellnummer: Beschreibung: Details: Umfang: Autorin: OM0024_1 Lückentext zu Gotthold Ephraim Lessing, Emilia

Mehr

Das 18. Jahrhundert DIE AUFKLÄRUNG

Das 18. Jahrhundert DIE AUFKLÄRUNG Das 18. Jahrhundert DIE AUFKLÄRUNG Überblick über die deutsche Geschichte unter http://germanhistorydocs.ghidc.org/sub_imglist.cfm?sub_id=258&section_id=8&language=german Das 18. Jahrhundert GESCHICHTE

Mehr

Arthur Schnitzlers "Der grüne Kakadu". Schein und Wirklichkeit

Arthur Schnitzlers Der grüne Kakadu. Schein und Wirklichkeit Germanistik Antje Schmidt Arthur Schnitzlers "Der grüne Kakadu". Schein und Wirklichkeit Studienarbeit Universität Hamburg Institut für Germanistik II Seminar: Die Gattung Komödie Der grüne Kakadu die

Mehr

Das 18. Jahrhundert DIE AUFKLÄRUNG. Das 18. Jahrhundert GESCHICHTE. Deutschland im 18. Jahrhundert. Das 18. Jahrhundert Die Aufklärung.

Das 18. Jahrhundert DIE AUFKLÄRUNG. Das 18. Jahrhundert GESCHICHTE. Deutschland im 18. Jahrhundert. Das 18. Jahrhundert Die Aufklärung. Das 18. Jahrhundert GESCHICHTE Das 18. Jahrhundert DIE AUFKLÄRUNG Überblick über die deutsche Geschichte unter http://germanhistorydocs.ghidc.org/sub_imglist.cfm?sub_id=258&section_id=8&language=german

Mehr

Brechts Theatertheorie

Brechts Theatertheorie Germanistik Napawan Masaeng Brechts Theatertheorie Studienarbeit Das epische Theater Bertolt Brechts Inhalt: Zum Begriff:...1 Grundgedanke :...1 Das Wesentliche vom epischen Theater in Kürze :...4 Das

Mehr

Ablehnung der Weiblichkeit

Ablehnung der Weiblichkeit Germanistik Stephan Budde Ablehnung der Weiblichkeit Frauengestalten in Turandot und Maria Stuart Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. 2 2. Die Diskrepanz zwischen Frauenbild und Frauengestalt

Mehr

Rolleninterview Amalia Interviewer: Guten Tag! Ich freue mich, dass Sie Zeit für dieses Interview finden konnten. Im Folgendem möchte ich ihnen gerne ein paar Fragen zur Rolle der Amalia stellen! Welche

Mehr

Eleonore von Aquitanien und ihre Nachkommen

Eleonore von Aquitanien und ihre Nachkommen Geschichte Jennifer A. Eleonore von Aquitanien und ihre Nachkommen Studienarbeit Eleonore von Aquitanien und ihre Nachkommen Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Die soziale Stellung der Frau im Mittelalter

Mehr

Ulrich Vormbaum: Emilia Galotti Analyse und Deutung

Ulrich Vormbaum: Emilia Galotti Analyse und Deutung III Analyse und Deutung 1 Form Immer wieder ist die dramaturgische Architektur der Emilia Galotti gerühmt worden: der sorgfältige Bauplan, mit dem die Szenen und Akte ineinander greifen und die Vorgeschichte

Mehr

Die Handlung spielt zur Zeit des Dritten Kreuzzugs ( ) während eines Waffenstillstandes in Jerusalem.

Die Handlung spielt zur Zeit des Dritten Kreuzzugs ( ) während eines Waffenstillstandes in Jerusalem. Nathan der Weise ist der Titel und die Hauptfigur eines fünfaktigen Ideendramas von Gotthold Ephraim Lessing, das 1779 veröffentlicht und am 14. April 1783 in Berlin uraufgeführt wurde. Die Handlung spielt

Mehr

Kabale und Liebe. von Friedrich Schiller

Kabale und Liebe. von Friedrich Schiller Kabale und Liebe von Friedrich Schiller Am gestrigen Tage fand man in der Wohnung des Musikus Kritz dessen älteste Tochter Luise und den herzoglichen Dragonermajor Blasius von Böller tot auf dem Boden

Mehr

Emilia Galotti: Ein Bürgerliches Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE

Emilia Galotti: Ein Bürgerliches Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE Emilia Galotti: Ein Bürgerliches Trauerspiel In Fünf Aufzügen (German Edition) By Gotthold Ephraim Lessing READ ONLINE If looking for a book Emilia Galotti: Ein Bürgerliches Trauerspiel In Fünf Aufzügen

Mehr

Ablauf für heute. Adel und Bürgertum im Foyer Uhr Das Foyer wird geöffnet Uhr Einlass in die Aula Uhr Beginn. ca. 21.

Ablauf für heute. Adel und Bürgertum im Foyer Uhr Das Foyer wird geöffnet Uhr Einlass in die Aula Uhr Beginn. ca. 21. Programmheft Ablauf für heute 18.15 Uhr Das Foyer wird geöffnet 18.45 Uhr Einlass in die Aula 19.00 Uhr Beginn I. bis III. Aufzug etwa 67,5 Minuten Pause nach dem III. Aufzug IV. und V. Aufzug etwa 60

Mehr

Wie führt die Darstellung der Rollen der Frau in der Sturm-und-Drang Literatur zum Kindsmord?

Wie führt die Darstellung der Rollen der Frau in der Sturm-und-Drang Literatur zum Kindsmord? Germanistik Susann Münzner Wie führt die Darstellung der Rollen der Frau in der Sturm-und-Drang Literatur zum Kindsmord? Exemplarisch dargestellt am Drama Die Kindermörderin von Heinrich Leopold Wagner

Mehr

Kabale und Liebe - Spielvorschläge

Kabale und Liebe - Spielvorschläge Kabale und Liebe - Spielvorschläge 1) Teilen sie die Klasse in sieben Gruppen ein und geben Sie jedem eine Rollenbeschreibung. Die Gruppen sollen ihre Rolle vorstellen. Jeder übernimmt in dieser Präsentation

Mehr

Die literarische Familie im 18. und 19. Jahrhundert

Die literarische Familie im 18. und 19. Jahrhundert Germanistik Judith Blum Die literarische Familie im 18. und 19. Jahrhundert Examensarbeit Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Deutsches Seminar II Wissenschaftliche Arbeit als Bestandteil

Mehr

Junge Leute, die Entscheidung liegt bei euch!

Junge Leute, die Entscheidung liegt bei euch! www.biblische-lehre-wm.de Version 8. Juli 2015 Junge Leute, die Entscheidung liegt bei euch! Ein Beispiel Sie war die freundlichste alte Dame, die man sich vorstellen kann. Verkrüppelt durch schwere Arthritis,

Mehr

Kaiserin und oberste Hofeunuch

Kaiserin und oberste Hofeunuch Geschichte Ulrike Wanderer Kaiserin und oberste Hofeunuch Gegenspieler im Kampf um Gunst und Einflussnahme am spätantiken römischen Kaiserhof und ihre Darstellung in Ammianus Marcellinus Res gestae Studienarbeit

Mehr

I. GRUNDLEGUNG UND KONTEXTUALISIERUNG 8

I. GRUNDLEGUNG UND KONTEXTUALISIERUNG 8 I. GRUNDLEGUNG UND KONTEXTUALISIERUNG 8 1. a Einleitung 8 Einführung in den Kontext der These 8 Methode 11 Fragestellung und Leitlinie 12 Ziel 13 Verlauf der Arbeit 13 1. b G.E. Lessing und die Theologie

Mehr

Die Hofmeister sozialhistorische Hintergründe und ihre Darstellung in Lenz Drama "Der Hofmeister"

Die Hofmeister sozialhistorische Hintergründe und ihre Darstellung in Lenz Drama Der Hofmeister Germanistik Stefanie Reichhart Die Hofmeister sozialhistorische Hintergründe und ihre Darstellung in Lenz Drama "Der Hofmeister" Studienarbeit Die Hofmeister sozialhistorische Hintergründe und ihre Darstellung

Mehr

EMILIA GALOTTI. Gotthold Ephraim Lessing. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen I. VORBEMERKUNG

EMILIA GALOTTI. Gotthold Ephraim Lessing. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen I. VORBEMERKUNG Gotthold Ephraim Lessing EMILIA GALOTTI Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen I. VORBEMERKUNG Ein schwärmerischer, unreifer Fürst, ausgestattet mit absolutistischer Machtvollkommenheit, will ein schönes, unerfahrenes

Mehr

EMILIA GALOTTI. Gotthold Ephraim Lessing. Begleitmaterial zu. Entweder ist nichts verloren: oder alles. Textfassung Jan Steinbach und Ensemble

EMILIA GALOTTI. Gotthold Ephraim Lessing. Begleitmaterial zu. Entweder ist nichts verloren: oder alles. Textfassung Jan Steinbach und Ensemble Entweder ist nichts verloren: oder alles. Emilia-Chor Begleitmaterial zu Gotthold Ephraim Lessing EMILIA GALOTTI Textfassung Jan Steinbach und Ensemble Regie: Jan Steinbach Bühne & Kostüme: Jule Dohrn-van

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Deutsch-Quiz: Dramen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Deutsch-Quiz: Dramen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Deutsch-Quiz: Dramen Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Quiz zum Thema: Drama Merkmale,

Mehr

Über literarische Texte sprechen

Über literarische Texte sprechen , Über literarische Texte sprechen I. Allgemeine Aussagen Bei diesem Text handelt es sich um... (+ Akk.) ein Drama / einen Roman / eine Kurzgeschichte Der Text / Die Erzählung / Die Kurzgeschichte / Der

Mehr

DEUTSCHER PRÄVENTIONSTAG

DEUTSCHER PRÄVENTIONSTAG DEUTSCHER PRÄVENTIONSTAG "Ehrenmord" in Deutschland. Eine empirische Studie von Carina Agel Dokument aus der Internetdokumentation des Deutschen Präventionstages www.praeventionstag.de Herausgegeben von

Mehr

Starke Mutter, starkes Kind

Starke Mutter, starkes Kind Starke Mutter, starkes Kind Das älteste Paar der Menschheitsgeschichte sind Mutter und Tochter. Keine Beziehung ist inniger. Im Patriarchat ist keine schwieriger. Beide erleben in der anderen die äußerst

Mehr

Aufklärung Versprechen für Glück und Freiheit des Individuums Eine Einführung in die Epoche VORANSICHT

Aufklärung Versprechen für Glück und Freiheit des Individuums Eine Einführung in die Epoche VORANSICHT III/A Drama Mittelalter bis Romantik Beitrag 6 Aufklärung 1 von 36 Aufklärung Versprechen für Glück und Freiheit des Individuums Eine Einführung in die Epoche Wilhelm Borcherding, Spenge/Bielefeld Erhellendes

Mehr

Aufklärung. Die Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Erschien auf der Zeitschrift: Berlinische Monatsschrift im Dezember 1784.

Aufklärung. Die Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Erschien auf der Zeitschrift: Berlinische Monatsschrift im Dezember 1784. Aufklärung 1 Immanuel Kant Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines

Mehr

Die Verfälschung der Aussage Max Frischs Werk "Homo Faber" durch die filmische Adaption Volker Schlöndorffs

Die Verfälschung der Aussage Max Frischs Werk Homo Faber durch die filmische Adaption Volker Schlöndorffs Germanistik Martin Zerrle Die Verfälschung der Aussage Max Frischs Werk "Homo Faber" durch die filmische Adaption Volker Schlöndorffs Facharbeit (Schule) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Zum Roman

Mehr

Der Generationskonflikt in Frank Wedekinds 'Frühlings Erwachen'

Der Generationskonflikt in Frank Wedekinds 'Frühlings Erwachen' Germanistik Jessica Brückner Der Generationskonflikt in Frank Wedekinds 'Frühlings Erwachen' Studienarbeit Universität Potsdam im Sommersemester 2005 GK A: Formen der sozialen Dramatik Der Generationskonflikt

Mehr

Lessing: Emilia Galotti

Lessing: Emilia Galotti Lessing: Emilia Galotti Für Schüler interessant? In der didaktischen Literatur zu Lessings Emilia Galotti finden sich unterschiedliche Aussagen über die (vermutete oder erfahrene) Reaktion von Schülern

Mehr

Hamlet - Vergleich zweier literarischer Übersetzungen

Hamlet - Vergleich zweier literarischer Übersetzungen Sprachen Melanie Zwadlo Hamlet - Vergleich zweier literarischer Übersetzungen Studienarbeit Fachhochschule Magdeburg Fachbereich Fachkommunikation Seminar: Theoretische und praktische Probleme des Übersetzens

Mehr

In der erfreulich knappen Einleitung (S. 6ff.) der Diplomarbeit von Zuzana Poláčková liest man zur Intention:

In der erfreulich knappen Einleitung (S. 6ff.) der Diplomarbeit von Zuzana Poláčková liest man zur Intention: Prof. Dr. Manfred Weinberg Gutachten zur Diplomarbeit von Zuzana Poláčková Ehre und Tugend in signo temporis. Am Beispiel der Protagonistinnen der Texte G. E. Lessings, F. Hebbels und A. Schnitzlers. Ústav

Mehr

Inhalt. Die Thematik in Kürze

Inhalt. Die Thematik in Kürze Inhalt Inhalt Die Thematik in Kürze Lessings Trauerspiel»Emilia Galotti«zeigt, wie eine bürgerliche Familie zwischen den Ansprüchen ihrer eigenen privaten Moral und der mit politischer Macht verbundenen

Mehr

Der öffentliche Vater

Der öffentliche Vater Hermaea. Neue Folge 130 Der öffentliche Vater Konzeptionen paternaler Souveränität in der deutschen Literatur (1755 1921) Bearbeitet von Claudia Nitschke 1. Auflage 2013. Buch. VIII, 474 S. Hardcover ISBN

Mehr

Vorschlag für 11. Jahrgang, 1. Semester

Vorschlag für 11. Jahrgang, 1. Semester Vorschlag für 11. Jahrgang, 1. Semester Rahmenthema: Drama und Kommunikation Pflichtmodul: Gestaltungsmittel des Dramas Wahlpflichtmodul: Wissen und Verantwortung Titel: deutsch.kompetent Oberstufe (978-3-12-350470-9)

Mehr

Die Darstellung der Frau in Schillers Dramen

Die Darstellung der Frau in Schillers Dramen Rachid Jai Mansouri Die Darstellung der Frau in Schillers Dramen PETER LANG Frankfurt am Main Bern New York Paris 7p"ha] tsverzelchnls Seite Vorwort 1 Abkürzungsverzeichnis 6 A - DIE RÄUBER 7 1. Sicherstellung

Mehr

Hey DU, ja, genau DU. da will DIR jemand einfach mal DANKE sagen. Schön, dass es DICH gibt

Hey DU, ja, genau DU. da will DIR jemand einfach mal DANKE sagen. Schön, dass es DICH gibt Hey DU, ja, genau DU. da will DIR jemand einfach mal DANKE sagen. Schön, dass es DICH gibt Es ist ein Geschenk des Universums, dass es DICH gibt Wenn DU diese Zeilen liest, dann bist genau DU gemeint.

Mehr

Infos zu Zwangsheirat

Infos zu Zwangsheirat Infos zu Zwangsheirat Was ist eine Zwangsheirat? Was passiert mit mir? Gefühlschaos Die Folgen der Zwangsheirat Was ist eine Zwangsheirat? Eine Zwangsheirat liegt dann vor, wenn Deine Eltern oder Deine

Mehr

Ablaufplan Seminarkurs Aufklärung

Ablaufplan Seminarkurs Aufklärung Ablaufplan Seminarkurs Aufklärung Wer Was Wann Wo Kommentar Jahrgangskonferenz Festlegung des Kurses, Kursthemas, der Beteiligten, des Zeitraumes während der Präsenztage des Jahrgangs ein, OKO die Fachreferenten

Mehr

Weihnachtsfeier in der FAE dank Ihrer Spenden

Weihnachtsfeier in der FAE dank Ihrer Spenden Fundacion para la Asistencia Privada (FAE) I.A.P 30 Sep. 2013 Liebe Familie Briegel, Liebe Spender, Stellvertretend für die FAE und all den Kindern, um die wir uns kümmern, bedanken wir uns für Ihre großzügige

Mehr

Karriere und Frau. Die neue Rolle der Frau.

Karriere und Frau. Die neue Rolle der Frau. Geisteswissenschaft Isabel Fallenstein Karriere und Frau. Die neue Rolle der Frau. Studienarbeit 1. Einleitung Die traditionelle Aufgabe der Frau ist die, der Hausfrau und Mutter. Auch heute wollen viele

Mehr

Die Ringparabel. (aus: Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing)

Die Ringparabel. (aus: Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing) Die Ringparabel (aus: Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing) Vor grauen Jahren lebt' ein Mann in Osten, Der einen Ring von unschätzbarem Wert' Aus lieber Hand besaß. Der Stein war ein Opal, der

Mehr

Aufklärung Versprechen für Glück und Freiheit des Individuums Eine Einführung in die Epoche

Aufklärung Versprechen für Glück und Freiheit des Individuums Eine Einführung in die Epoche III/A Drama Mittelalter bis Romantik Beitrag 6 Aufklärung 1 von 36 Aufklärung Versprechen für Glück und Freiheit des Individuums Eine Einführung in die Epoche U A H C S R Joseph Wright of Derby: A Philosopher

Mehr

Tod in der Familie. Humor und Galgenhumor als Krisenintervention. Dr. med. Ursula Davatz.

Tod in der Familie. Humor und Galgenhumor als Krisenintervention. Dr. med. Ursula Davatz. Tod in der Familie Humor und Galgenhumor als Krisenintervention Dr. med. Ursula Davatz www.ganglion.ch; http://schizo.li/ Vortrag vom 21.04.2016 Hospiz Brugg, Pflegezentrum Süssbach I Einleitung - Der

Mehr

Schreiben. zur Erkenntnisgewinnung. Schreibweisen. Schreiben an andere

Schreiben. zur Erkenntnisgewinnung. Schreibweisen. Schreiben an andere 1»Das klingt irgendwie blöd. Ich kann mich einfach nicht ausdrücken.irgendwie kriege ich das Thema nie richtig in den Griff.Ich weiß nie, was ich überhaupt schreiben soll.ich finde keinen Anfang.Ich wiederhole

Mehr

1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK SCHNELLÜBERSICHT 6 2. FRIEDRICH SCHILLER: LEBEN UND WERK 9 3. TEXTANALYSE UND -INTERPRETATION 25

1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK SCHNELLÜBERSICHT 6 2. FRIEDRICH SCHILLER: LEBEN UND WERK 9 3. TEXTANALYSE UND -INTERPRETATION 25 INHALT 1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK SCHNELLÜBERSICHT 6 2. FRIEDRICH SCHILLER: LEBEN UND WERK 9 2.1 Biografie 9 16 Deutschland im 18. Jahrhundert 16 Das Aufbegehren der Dichter des Sturm und Drang

Mehr

Die Ethik ist das Verständnis des richtigen Handelns, Brauchs und der Sitte - das Verständnis von Gut und Böse also.

Die Ethik ist das Verständnis des richtigen Handelns, Brauchs und der Sitte - das Verständnis von Gut und Böse also. Ist Jesu Ethik heute noch aktuell? von Jaqueline Möhle (10b) Welche Ethik vertrat Jesus? Die Ethik ist das Verständnis des richtigen Handelns, Brauchs und der Sitte - das Verständnis von Gut und Böse also.

Mehr

Analyse der Tagebücher der Anne Frank

Analyse der Tagebücher der Anne Frank Germanistik Amely Braunger Analyse der Tagebücher der Anne Frank Unter Einbeziehung der Theorie 'Autobiografie als literarischer Akt' von Elisabeth W. Bruss Studienarbeit 2 INHALTSVERZEICHNIS 2 1. EINLEITUNG

Mehr

Die mentale Stärke verbessern

Die mentale Stärke verbessern 1 Die mentale Stärke verbessern 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Was können wir uns unter der mentalen Stärke vorstellen?... 5 Wir suchen die mentale Stärke in uns... 6 Unsere Gedanken haben mehr Macht,

Mehr

Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel

Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel "Peter Reich-Rohrwig" Friedrich Schiller Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel Der Autor *10.10. 1759 (Marbach), 9.5. 1805 (Weimar) Johann Christian Friedrich von Schiller wurde am

Mehr

Gotthold Ephraim Lessing ( ). Gemälde von Anna Rosina de Gasc (Lisiewska, ), entstanden 1767/1768.

Gotthold Ephraim Lessing ( ). Gemälde von Anna Rosina de Gasc (Lisiewska, ), entstanden 1767/1768. Gotthold Ephraim Lessing (1729 1781). Gemälde von Anna Rosina de Gasc (Lisiewska, 1713 1783), entstanden 1767/1768. Gotthold Ephraim Lessing Emilia Galotti Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen Vierter Auftritt

Mehr

Still%Alice% %Mein%Leben%ohne%gestern%

Still%Alice% %Mein%Leben%ohne%gestern% Still%Alice% %Mein%Leben%ohne%gestern% BSM Studio polyband Medien GmbH. All Rights Reserved. Originaltitel* Land/Jahr* Spielzeit* FSK* 0 Genre* Darsteller* * Drehbuch* Regie* Produktion* Auszeichnungen*

Mehr

Stelle stellen. Steuerungsfragen gelten für alle Themenblock 1: Eigene. Blöcke Erziehung/ Leben in der

Stelle stellen. Steuerungsfragen gelten für alle Themenblock 1: Eigene. Blöcke Erziehung/ Leben in der Leitfrage Nur fragen, wenn nicht von Konkrete Fragen an passender Aufrechterhaltungs- und allein angesprochen Stelle stellen Steuerungsfragen gelten für alle Themenblock 1: Eigene Alltag, Familien- und

Mehr