Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten & Lieferumfang... 1 Abmessungen & Hinweise... 2 Montage & Einstellen des Sensors Sonderfunktionen Kontaktinformationen... 7 Der Unterzeichner erklärt hiermit, dass die aufgeführten Funk Sonnen-/Windwächter die nachstehend genannten Richtlinien und Normen nach R&TTE 1999/5/EC erfüllen. Modell: TDSW-01 DIN EN :2005(V.1.6.1), DIN EN Schönberger GmbH & Co. KG Münchner Straße Hohenschäftlarn Michael Mayer Geschäftsführer WEEE-Reg.-Nr. DE for: JAROLIFT ist eine eingetragene Marke der SCHÖNBERGER Rolladenfabrik GmbH & Co. KG, Münchner Straße 49-51, Hohenschäftlarn

2 1 Funktionsübersicht Der batterie- und solarbetriebene Jarolift Funk Wind- und Sonnensor TDSW-01 wird zur Steuerung von JAROLIFT Funkmotoren vom Typ TDEF, Markisenmotoren vom Typ TDMF smart oder Funkempfängern vom Typ TDRR verwendet. Der Sensor misst die Windgeschwindigkeit und Sonnenintensität in Echtzeit. Sobald die Sonnenintensität den eingestellten Wert überschreitet, wird ein Öffnen-Befehl an den Motor gesendet. Sollte die Sonnenintensität den eingestellten Wert länger als 10 Minuten unterschreiten oder sollte die Windgeschwindigkeit den eingestellten Wert überschreiten wird ein Schließen-Befehl an den Motor geschickt. Lernknopf (Ansicht von unten) Einstellung Sonnenintensität Schwellwert Sonne Einstellung Windintensität Schwellwert Wind Technische Daten & Lieferumfang Technische Daten Stromversorgung: Batterie Modell: Arbeitsstrom: Schutzart: zul. Umgebungstemperatur: Funkcodierung: Funkfrequenz: Kanäle: Kompatibilität: Solar Panel / Akku NiMH 3.6 Volt 12mA IP C bis +60 C Rollingcode MHz 1 Kanal Kompatibel zu allen TDEF, TDMF Motoren und TDRR Funkempfängern Vergleichen Sie nach dem Auspacken den Packungsinhalt mit den Angaben zum Lieferumfang in dieser Anleitung: A 1. Sonnen- / Windsensor TDSW-01 (A) Drehbare Universalkonsole für Decken- und Wandmontage (B) Solarmodul (C) Windstern B 2. Schrauben + Bedienungsanleitung 1 2 C 1

3 Abmessungen & Hinweise 2 Abmessungen 50 (Maßangaben in mm) ,20 Allgemeine Hinweise Der Sensor ist mit jedem Jarolift Funkmotor und Funkempfänger kompatibel. Der Sensor wird über eine eingebaute Solarzelle mit Strom versorgt, kann aber auch bis zu zwei Wochen ohne Sonne durch den Akku versorgt werden, und ist damit umweltfreundlich. Sollte der Akku schwach sein, legen sie den Sensor bitte in die Sonne zum Aufladen. Sollte der Sensor (etwa im Winter) für lange Zeit nicht benutzt werden, nehmen sie ihn bitte ab und bewahren ihn an einem trockenen Ort auf. Der Sensor schaltet die Anzeige automatisch 20 Sekunden nach der letzten Eingabe ab um Strom zu sparen. Das Display wird erst dann wieder aktiviert, sobald erneut ein Knopf am Sonnen- / Windsensor gedrückt wird. Bitte beachten sie, dass der Sensor an einem Ort angebracht werden muss an dem die Werte für Sonne und Wind gut gemessen werden können. Der Sensor darf nicht in einer Nische oder unter einer Überdachung angebracht werden. Versichern sie sich auch, dass kein störender Funkverkehr auf MHz in der Umgebung stattfindet, um Ausfälle zu vermeiden. Installationshinweise Stellen sie sicher, dass der Windsensor waagrecht zur Erde montiert wird, da ansonsten das Messergebnis beeinflusst wird! 90 2

4 3 Montage & Einstellen des Sensors Montagearten Montage aufgesetzt Wandmontage Deckenmontage Einlernen des Sonnen- / Windsensors 1. Versetzten Sie zunächst den anzusprechenden Funkempfänger oder Funkmotor gemäß zugehöriger Anleitung in den Lernmodus. 2. Drücken Sie nun innerhalb von 10 Sekunden die Lerntaste am Sonnen- / Windsensor. Das erfolgreiche Einlernen wird durch ein kurzes Vibrieren des am Funkempfänger angeschlossenen Rohrmotors oder das Vibrieren des Funkmotors quittiert. Nun kann der Motor über die Funktionen des Sonnen- / Windsensors automatisch gesteuert werden. Natürlich können über den Sonnen- / Windsensor auch mehrere Motoren gleichzeitig gesteuert werden. Verfahren Sie hierfür mit jedem einzelnen Motor wie zuvor beschrieben. Empfänger gemäß Anleitung in den Lernmodus versetzen Lerntaste am Sonnen- / Windwächter drücken (Motor vibriert) Einstellen der Windsteuerung 1. Drücken sie den Knopf für die Einstellung der Windintensität länger als zwei Sekunden. Die Anzeige beginnt zu blinken. 2. Drücken Sie nun mehrmals kurz den Windintensitäts-Knopf um den passenden Schwellwert (0-5) für die Windsteuerung einzustellen. Die Werte und die dazugehörigen Windgeschwindigkeiten entnehmen sie bitte der untenstehenden Tabelle: Wert: Windgeschwindigkeit: deaktiviert 10 km/h 15 km/h 20 km/h 30 km/h 40 km/h Hinweis: die Einstellung 0 bedeutet, dass die Windsteuerung deaktiviert wurde. 3. Bestätigen Sie den ausgewählten Schwellwert nun mit dem Knopf für die Sonnenintensität. Die Anzeigen auf dem Display hören auf zu blinken. Beispiel: Sollten Sie einen Schwellenwert von 3 eingestellt haben, fährt die Markise bzw. der Rollladen bei der Überschreitung von 20 km/h Windgeschwindigkeit automatisch ein. 3

5 Montage & Einstellen des Sensors 4 Einstellen der Sonnensteuerung 1. Drücken sie den Knopf für die Einstellung der Sonnenintensität länger als zwei Sekunden. Die Anzeige beginnt zu blinken. 2. Drücken Sie nun mehrmals kurz den Sonnenintensitäts-Knopf um den passenden Schwellwert (0-5) für die Sonnensteuerung einzustellen. Die Werte und die dazugehörigen Lichtintensitäten entnehmen sie bitte der untenstehenden Tabelle: Wert: Lichtintensität: deaktiviert Lux Lux Lux Lux Lux Hinweis: die Einstellung 0 bedeutet, dass die Lichtsteuerung deaktiviert wurde. 3. Bestätigen Sie den ausgewählten Schwellwert nun mit dem Knopf für die Windintensität. Die Anzeigen auf dem Display hören auf zu blinken. Beispiel: Sollten Sie einen Schwellenwert von 4 eingestellt haben, fährt die Markise bzw. der Rollladen bei einer Überschreitung von Lux automatisch aus. Beachten Sie! Um die Markise trotz Dämmerung oder Dunkelheit manuell bedienen zu können, muss zunächst die Sonnensteuerung deaktiviert werden. Setzen Sie hierfür den Schwellwert der Sonnensteuerung auf den Wert 0. Testmodus 1. Um die momentane Windgeschwindigkeit zu ermitteln drücken sie 4x den Knopf für die Windintensität. Auf der Anzeige erscheint nun die aktuell gemessene Windgeschwindigkeit (z.b. 1.0 bedeutet Windgeschwindigkeit 10 km/h). Um den Wind-Testmodus wieder zu verlassen drücken Sie den Knopf für die Sonnenintensität. 4x Windintensitäts-Knopf drücken Aktuell gemessene Windgeschwindigkeit wird angezeigt. Sonnenintensitäts-Knopf drücken um die Ansicht zu verlassen 2. Um die momentane Helligkeit zu ermitteln drücken sie 4x den Knopf für die Sonnenintensität. Auf der Anzeige erscheint nun der aktuell gemessene Helligkeitswert (z.b. 12. bedeutet Helligkeit Lux). Um den Sonnen-Testmodus wieder zu verlassen drücken Sie den Knopf für die Windintensität. 4x Sonnenintensitäts-Knopf drücken Aktuell gemessene Helligkeit wird angezeigt. Windintensitäts-Knopf drücken um die Ansicht zu verlassen Beachten Sie: Sollte der gemessene Lichtwert unter Lux betragen wird in der Anzeige der Wert 00. angezeigt. Sollte der Aktuell gemessene Lichtwert Lux überschreiten wird dies im Display durch das Anzeigen von 99. dargestellt. 4

6 5 Sonderfunktionen Funktionen in Verbindung mit Jarolift Markisenmotoren TDMF smart Bitte beachten Sie die nachstehend aufgeführten Funktionen nur in Verbindung mit Jarolift Markisenmotoren vom Typ TDMF zur Verfügung stehen. automatische Handsendersperre In Verbindung mit einem Jarolift TDMF smart Markisenmotor fährt der Windsensor die Markise, bei einer 6 Sekunden langen Überschreitung des eingestellen Wind-Schwellwertes, automatisch ein. Der Schließen-Befehl wird dann 5 mal in einem Abstand von 2 Sekunden an den Motor gesendet. Sollte die gemessene Windgeschwindigkeit weiterhin über dem eingestellten Schwellwert liegen, sendet der Windsensor kontinuierlich den Schließen-Befehl im 2 Sekunden Intervall an den Motor. Jedoch maximal für einen Zeitraum von 20 Minuten. Alle weiteren Sender sowie die Lichtsteuerung sind während diesem Zeitraum gesperrt und können nicht bedient werden. Dies dient zum Schutz der Markise vor Beschädigung durch versehentliches manuelles Ausfahren bei zu starkem Wind. Die Sperrung der Sender und der Lichtsteuerung wird erst dann wieder aufgehoben wenn die gemessene Windgeschwindigkeit 30 Sekunden lang konstant unter dem eingegebenen Schwellwert liegt. Der Windsensor sendet den Aktivierungsbefehl 4 mal in einem Abstand von 5 Minuten an den Motor um eine erfolgreiche Übertragung des Aktivierungsbefehls zu sichern. Sonnenautomatik Sobald der eingestellte Licht-Schwellwert 10 Minuten lang konstant überschritten wird, fährt der Sonnen-/Windsensor die Markise automatisch aus. Der Öffnen-Befehl wird 5 mal mit einem Intervall von 2 Sekunden an den TDMF smart Markisenmotor gesendet, um eine erfolgreiche Übertragung des Funkbefehls sicherzustellen. Sollte der gemessene Lichtwert 10 Minuten lang unter dem eingestellten Schwellwert liegen, fährt der Sonnen-/Windsensor die Markise vollautomatisch ein. Der Schließen-Befehl wird dann 5 mal mit einem Intervall von 2 Sekunden an den TDMF smart Markisenmotor gesendet, um eine erfolgreiche Übertragung des Funkbefehls sicherzustellen. Deaktivieren der Sonnen- / Windsteuerung per Handsender Die Sonnen- und Windsteuerung kann bei Verwendung vom Jarolift TDMF smart Markisenmotoren auch per Handsender deaktiviert werden. Drücken Sie hierzu die AUF- und AB-Taste eines eingelernten Handsenders gleichzeitig, und lassen diese wieder los. Betätigen Sie danach kurz die STOP-Taste und anschließend kurz die AB-Taste. Der Motor wird das deaktivieren des Sonnen- / Windsteuerung mit einem kurzen vibrieren bestätigen. Auf/Ab-Taste kurz gleichzeitig drücken und wieder loslassen kurz Stop Taste drücken kurz AB-Taste drücken (Motor vibriert) Aktivieren der Sonnen- / Windsteuerung per Handsender Zum reaktivieren der Sonnen- / Windsteuerung drücken sie bitte die AUF- und AB-Taste eines eingelernten Handsenders gleichzeitig, und lassen diese wieder los. Betätigen Sie danach kurz die STOP-Taste und anschließend kurz die AUF-Taste. Der Motor wird das aktivieren der Sonnen- / Windsteuerung mit einem kurzen vibrieren bestätigen. Auf/Ab-Taste kurz gleichzeitig drücken und wieder loslassen kurz Stop Taste drücken kurz AUF-Taste drücken (Motor vibriert) 5

7 Sonderfunktionen 6 automatische Sicherungsfunktion Der Sonnen-/Windsensor sendet bei Verwendung mit einem Jarolift TDMF smart ein sogenanntes Lebenszeichen per Funk an den Motor. Dies erfolgt alle 8 Minuten und signalisiert dem Markisenmotor eine einwandfreie Funktion des Sonnen-/Windsensors. Sollte der Markisenmotor innerhalb von 30 Minuten kein Lebenszeichen-Signal vom Sonnen-/Windwächter empfangen, wird dies als Fehlfunktion interpretiert und der Motor fährt die Markise automatisch ein. Sollte die Markise bereits vollständig eingefahren sein, verharrt der Motor in dieser Position. Beachten Sie! Sollte sich der Motor im automatischen Sicherungsmodus befinden, kann die Markise zwar über einen Handsender ausgefahren werden, fährt aber nach 30 Minuten wieder in Ihre Ausgangsposition zurück. Überprüfen Sie in diesem Fall die einwandfreie Funktion des Sonnen-/Windsensors oder tauschen Sie diesen aus. Technische Änderungen, Druckfehler und Irrtümer behalten wir uns vor. 6

8 7 Kontaktinformationen Sollten Sie Probleme mit unserem Produkt oder ein defektes Gerät erhalten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per an folgende Adresse: ist eine eingetragene Marke der SCHÖNBERGER Rolladenfabrik GmbH & Co. KG Münchner Straße Hohenschäftlarn Tel.: / Fax.: / Technische Änderungen, Druckfehler und Irrtümer behalten wir uns vor. 7

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 Bedienungsanleitung 4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Bedienung...3 5 Kontaktinformationen...6 Der Unterzeichner

Mehr

1-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-01W

1-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-01W Bedienungsanleitung 1-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-01W RoHS compliant 2002/95/EC Allgemeine Sicherheitshinweise... 1 Funktionsübersicht... 2 Technische Daten & Lieferumfang... 2 Installation

Mehr

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer Bedienungsanleitung 4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten... 1 Programmierung und Einstellung... 2 Einstellung der Zeitschaltuhr...

Mehr

1-Kanal Funkempfänger für Rohrmotoren Unterputz Typ TDRRUP

1-Kanal Funkempfänger für Rohrmotoren Unterputz Typ TDRRUP Bedienungsanleitung 1-Kanal Funkempfänger für Rohrmotoren Unterputz Typ TDRRUP Allgemeine Sicherheitshinweise...1 Technische Daten & Lieferumfang...2 Elektrischer Anschluss...2 Programmierung der Funksender...3

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Gebrauchsanleitung. Handsender mit integrierter Zeitschaltuhr. roal mote 4-Kanal. Stand: 01/12

Gebrauchsanleitung. Handsender mit integrierter Zeitschaltuhr. roal mote 4-Kanal. Stand: 01/12 Gebrauchsanleitung Handsender mit integrierter Zeitschaltuhr roal mote 4-Kanal Stand: 01/12 Inhaltsverzeichnis Einlernen des Handsenders 1 Einstellen der Einzel-/Gruppensteuerung 1 Einstellen der Uhrzeit

Mehr

1-Kanal Funkempfänger Timer Typ TDRRT-01W

1-Kanal Funkempfänger Timer Typ TDRRT-01W Bedienungsanleitung 1-Kanal Funkempfänger Timer Typ TDRRT-01W RoHS compliant 2002/95/EC Allgemeine Sicherheitshinweise... 1 Funktionsübersicht... 2 Technische Daten & Lieferumfang... 2 Installation & Elektroanschluß...

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS Funk-Wind-/Sonnenautomatik GEBRAUCHS- ANWEISUNG Soliris Sensor Empfänger Sender Damit Sie die Vorzüge Ihrer Funk-Wind- und Sonnenautomatik optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung

Mehr

1-Kanal Funkempfänger für Markisenmotoren Unterputz Typ TDRRUP-M

1-Kanal Funkempfänger für Markisenmotoren Unterputz Typ TDRRUP-M Bedienungsanleitung -Kanal Funkempfänger für Markisenmotoren Unterputz Typ TDRRUP-M Allgemeine Sicherheitshinweise... Technische Daten & Lieferumfang...2 Elektrischer Anschluss...2 Programmierung der Funksender...3

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

1-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-01W

1-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-01W Bedienungsanleitung 1-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-01W RoHS compliant 2011/65/EU Allgemeine Sicherheitshinweise...1 Technische Daten & Lieferumfang...2 Elektrischer Anschluss...2 Montage...3

Mehr

Gebrauchsanleitung. Zeitschaltuhr mit integriertem Funkempfänger. Roal Tronic UPE. Stand: 02/12

Gebrauchsanleitung. Zeitschaltuhr mit integriertem Funkempfänger. Roal Tronic UPE. Stand: 02/12 Gebrauchsanleitung Zeitschaltuhr mit integriertem Funkempfänger Roal Tronic UPE Stand: 02/12 Allgemeine Sicherheitshinweise Bei allen Arbeiten an elektrischen Anlagen besteht Lebensgefahr durch Stromschlag.

Mehr

Einbau- und. Gebrauchsanleitung. roal - FM Serie. Funk Markisenmotor

Einbau- und. Gebrauchsanleitung. roal - FM Serie. Funk Markisenmotor Einbau- und Gebrauchsanleitung Funk Markisenmotor roal - FM Serie Warnhinweise 1. Es handelt sich um kein Spielzeug für Kinder. 2. Wenn die Zuleitung beschädigt ist, muss sie durch den Hersteller, seinen

Mehr

2-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-02W

2-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-02W Bedienungsanleitung 2-Kanal Funkempfänger - Wandtaster Typ TDRR-02W RoHS compliant 2011/65/EU Allgemeine Sicherheitshinweise...1 Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Montage...3 Elektrischer

Mehr

Zeitschaltuhr TD-Sevenlogic Comfort compliant 2002/95/EC

Zeitschaltuhr TD-Sevenlogic Comfort compliant 2002/95/EC Bedienungsanleitung Zeitschaltuhr TD-Sevenlogic Comfort RoHS compliant 2002/95/EC Sicherheitshinweis... 1 Funktionsübersicht... 2 Technische Daten... 2 Installationsanleitung... 3 Funktionen... 4 Einstellen

Mehr

Montage. Klemmenbelegung 2.3. Programmierung

Montage. Klemmenbelegung 2.3. Programmierung 2.1 Montage Empfohlene Vorgehensweise: Installieren Sie den Soliris Receiver RTS grundsätzlich so, dass die Kabeldurchführungen (Würgenippel) nach unten zeigen. Vermeiden Sie die Installation des Soliris

Mehr

S e i t e 1. 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr

S e i t e 1. 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr S e i t e 1 5-Kanal Funk-Handsender inkl. Zeitschaltuhr Art.Nr. 6000053 Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Mit einer Steuerung von rolladen7 erhalten Sie ein Produkt höchster

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS Funk-Wind-/Sonnenautomatik GEBRAUCHS- ANWEISUNG Soliris Sensor Empfänger Sender Damit Sie die Vorzüge Ihrer Funk-Wind- und Sonnenautomatik optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung

Mehr

anweisungen für die Wind-Funksteuerung Eolis RTS aufmerksam durch!

anweisungen für die Wind-Funksteuerung Eolis RTS aufmerksam durch! Wind-Funksteuerung GEBRAUCHS- ANWEISUNG 150 mm 108 mm Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen

Mehr

Programmierung WeiTronic-Funk

Programmierung WeiTronic-Funk Programmierung WeiTronic-Funk 2 5 7 8 9 14 16 17 18 20 21 23 25 26 Was ist ein Programmier-Zeitfenster? Inbetriebnahme neuer Funkempfänger Zuordnen von zusätzlichen Funksendern Zuordnen einer Gruppe (synchrones

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung Rollomotion Basic Timer Zeitschaltuhr

Einbau- und Bedienungsanleitung Rollomotion Basic Timer Zeitschaltuhr Einbau- und Bedienungsanleitung Rollomotion Basic Timer Zeitschaltuhr Allgemeine Sicherheitshinweise...2 Steuerung / Technische Daten / Lieferumfang...3 Installationsanleitung...4 Einstellen der Zeitschaltuhr...5

Mehr

Technische Hinweise. Funk Zeitschaltuhr 5-Kanal Art.Nr

Technische Hinweise. Funk Zeitschaltuhr 5-Kanal Art.Nr Seite 1 Funk Zeitschaltuhr 5-Kanal Art.Nr. 6000055 Vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Mit einer Steuerung von rolladen7 erhalten Sie ein Produkt höchster Qualität und Sicherheit.

Mehr

Funk-Solar Sonnenund Dämmerungswächter GF0022. Montage- und Bedienungsanleitung

Funk-Solar Sonnenund Dämmerungswächter GF0022. Montage- und Bedienungsanleitung Geiger-Funk Sonnenschutzsteuerungen Funk-Solar Sonnenund Dämmerungswächter GF0022 Montage- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Sicherheitshinweise...3 3 Bestimmungsgemäße Verwendung...3

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR MARKISENSTEUERUNG "SOLE/VENTO" 7. Übersicht und Einstellung der Zeitkomponenten (WICHTIG!)

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR MARKISENSTEUERUNG SOLE/VENTO 7. Übersicht und Einstellung der Zeitkomponenten (WICHTIG!) - 1 - BA 4108130420-01.1/8 BEDIEUGSALEITUG FÜR MARKISESTEUERUG "SOLE/VETO" 13 1. Allgemeines 2. n und Displayanzeigen 3. Montage und elektrischer Anschluß 4. Hand-/Automatikbetrieb. Funktion und Einstellung

Mehr

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender

Bedienungsanleitung Handsender Bedienungsanleitung Handsender Deutsch TR20L002-A RE / 08.2010 3 2 4 TR20L002-A RE / 08.2010 TR20L002-A RE / 08.2010 5 DEUTSCH Wichtige Hinweise Ihr Handsender arbeitet mit einem Rolling Code, der sich

Mehr

LCD-4 Display Fahrradcomputer. Bedienungsanleitung

LCD-4 Display Fahrradcomputer. Bedienungsanleitung LCD-4 Display Fahrradcomputer Bedienungsanleitung Inhalt Zusammenfassung 3 Beschreibung 3 Funktionen 4 Betriebsablauf 6 Zusätzliche Funktionen 7 Versteckte Funktionen 9 Seite 2 von 10 Zusammenfassung Das

Mehr

Sevenlogic Comfort Funk 1-Kanal Funkempfänger Timer Funk Typ TDRRT-01W

Sevenlogic Comfort Funk 1-Kanal Funkempfänger Timer Funk Typ TDRRT-01W Bedienungsanleitung Sevenlogic Comfort Funk 1-Kanal Funkempfänger Timer Funk Typ TDRRT-01W RoHS compliant 2011/65/EU Allgemeine Sicherheitshinweise...1 Technische Daten & Lieferumfang...2 Elektrischer

Mehr

Handsender. Handheld transmitters Télécommandes. Handsender GF20..

Handsender. Handheld transmitters Télécommandes. Handsender GF20.. Handsender Handheld transmitters Télécommandes Handsender GF20.. EN FR ES IT Original-Montage- und Betriebsanleitung Original assembly and operating instructions Notice originale de montage et d utilisation

Mehr

Bedienungsanleitung. Torix-KFZ-Cloner Seite 1

Bedienungsanleitung. Torix-KFZ-Cloner Seite 1 Bedienungsanleitung Torix-KFZ-Cloner 433-868 Seite 1 DIP Schalter Einstellungen KFZ-Cloner Der multifunktionelle Torix-KFZ-Cloner 433-868 lernt im (Clone Modus) den gewünschten Code Ihres bereits bestehenden,

Mehr

MONTAGE- & BEDIENUNGSANLEITUNG

MONTAGE- & BEDIENUNGSANLEITUNG INTELLIGENTE ANTRIEBE & STEUERUNGEN FÜR ROLLLÄDEN UND MARKISEN MONTAGE- & BEDIENUNGSANLEITUNG Anweisungen und Hinweise für die Installation und Bedienung Funk-Licht-Sensor LSF 1-Kanal Achtung: Für die

Mehr

Lichtsensor Light Sensor Capteur de luminosité

Lichtsensor Light Sensor Capteur de luminosité Lichtsensor_DE_Lumo Anleitung nur D 06.04 05.02.15 11:42 Seite 2 Lichtsensor Light Sensor Capteur de luminosité 9070926 DE EN FR Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! Operating

Mehr

elero Lumo Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero Lumo Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! Lumo elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309020 Nr. 18 100.3601/0204 Inhaltsverzeichnis

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR MARKISENSTEUERUNG "SAT-SOLE/VENTO" 7. Übersicht und Einstellung der Zeitkomponenten (WICHTIG!)

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR MARKISENSTEUERUNG SAT-SOLE/VENTO 7. Übersicht und Einstellung der Zeitkomponenten (WICHTIG!) - 1 - BA 4108130420-01.1/10 BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR MARKISENSTEUERUNG "SAT-SOLE/VENTO" 13 1. Allgemeines 2. n und Displayanzeigen 3. Montage und elektrischer Anschluß 4. Hand-/Automatikbetrieb 5. Funktion

Mehr

Der Unterzeichner erklärt hiermit, dass die aufgeführten Markisen die nachstehend genannten Richtlinien und Normen erfüllen.

Der Unterzeichner erklärt hiermit, dass die aufgeführten Markisen die nachstehend genannten Richtlinien und Normen erfüllen. Montageanleitung Gelenkarmmarkise Sicherheitshinweise & Allgemeine Informationen... 1 Messen... 2 Wandmontage... 3 Einstellen des Neigungswinkels... 4 weitere Montagemöglichkeiten... 5 Montage des Regenschutzdachs...

Mehr

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions Awning Instructions Wind, Sun & Rain Sensor Instructions B C D Deutsch Bedienungsanleitung Markisen - Wind-, Sonnen- und Regensensor Inhalt Garantie WARNUNG Bevor Sie den Sensor verwenden, bitten wir Sie

Mehr

Jalousie-Taste 1fach Best.-Nr.: xx. Bedienungsanleitung. 1. Sicherheitshinweise. 2. Geräteaufbau. Jalousie-Taste 1fach

Jalousie-Taste 1fach Best.-Nr.: xx. Bedienungsanleitung. 1. Sicherheitshinweise. 2. Geräteaufbau. Jalousie-Taste 1fach Jalousie-Taste 1fach Best.-Nr.: 8524 11 xx Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch eine Elektrofachkraft gemäß den einschlägigen Installationsnormen,

Mehr

Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender

Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender Stand: 03. 2009 Einleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit dem Erwerb dieses Handsenders haben Sie sich für ein Qualitätsprodukt aus dem

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm.

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm. GEBRAUCHS- ANLEITUNG 1. Merkmale Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter

Mehr

Text-Anleitung MA / 066 PREMIUM Zeitschaltuhr Artikel Nr.: Stand MA B. Rohrmotor: Adresse zuweisen

Text-Anleitung MA / 066 PREMIUM Zeitschaltuhr Artikel Nr.: Stand MA B. Rohrmotor: Adresse zuweisen Text-Anleitung MA / 066 PREMIUM Zeitschaltuhr Artikel Nr.: 20032 Stand MA 11.15 B. Rohrmotor: Adresse zuweisen 9. Schalten Sie den Rohrmotor für 5 Sekunden spannungsfrei entweder über eine Sicherung oder

Mehr

elero SoloTel Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero SoloTel Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! SoloTel elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309400 Nr. 18 101.5401/0305

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender

Bedienungsanleitung Handsender Bedienungsanleitung Handsender Deutsch 1 2 3 TR20C005-C RE / 07.2009 3 4 4 TR20C005-C RE / 07.2009 5 TR20C005-C RE / 07.2009 5 DEUTSCH Wichtige Hinweise Ihr Handsender arbeitet mit einem Rolling Code,

Mehr

Akku - Funkantrieb. ERB15LE - Serie

Akku - Funkantrieb. ERB15LE - Serie Akku - Funkantrieb ERB15LE - Serie 03-2018 Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Sicherheitshinweise... 2 2. Einbau des Antriebes... 3 3. Anschluss und Inbetriebnahme... 3 4. Programmieren des Funksenders...

Mehr

20037 Schellenberg Radio Timer PREMIUM INT zur Steuerung von Rolläden und Markisen mit Funk

20037 Schellenberg Radio Timer PREMIUM INT zur Steuerung von Rolläden und Markisen mit Funk 20037 Schellenberg Radio Timer PREMIUM INT zur Steuerung von Rolläden und Markisen mit Funk Keyfacts Zeitschaltuhr, Handsender und Wandschalter in einem Gerät zur Funk-Steuerung von bis zu 25 Funk-Rollladenantrieben

Mehr

Aufhänge-Öse. AUF / Einfahren STOPP / Lieblingspsition AB / Ausfahren. Leuchtanzeige (LED) für Funk-Kanäle und Sonnenautomatik EIN / AUS

Aufhänge-Öse. AUF / Einfahren STOPP / Lieblingspsition AB / Ausfahren. Leuchtanzeige (LED) für Funk-Kanäle und Sonnenautomatik EIN / AUS SOM-2797 GA Telis 4 BL.qxd 20.10.2006 11:01 Uhr Seite 1 - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Funkhandsender Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders optimal nutzen können, bitten

Mehr

Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! GB F NL i-light Sensor D GB F NL Bedienungsanleitung............. Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung............. Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung.............

Mehr

Wir machen icht. LED-RGB/RGBW-Steuereinheiten

Wir machen icht. LED-RGB/RGBW-Steuereinheiten Wir machen icht LED-RGB/RGBW-Steuereinheiten Unsere 3-Kanal und 4-Kanal Farbsteuereinheiten bieten eine komfortable Lichtsteuerung mit umfangreicher Funktionalität. Über Funksynchronisation können bis

Mehr

Funk-Solar Sonnenund Dämmerungswächter GF0022. Montage- und Bedienungsanleitung

Funk-Solar Sonnenund Dämmerungswächter GF0022. Montage- und Bedienungsanleitung Geiger-Funk Sonnenschutzsteuerungen Funk-Solar Sonnenund Dämmerungswächter GF0022 Montage- und Bedienungsanleitung Programmversion 1V5 09/2003 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Sicherheitshinweise...3

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Funk-Armbanduhr. Art.-Nr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Funk-Armbanduhr. Art.-Nr BEDIENUNGSANLEITUNG Funk-Armbanduhr Art.-Nr. 50 13 750 Funktionen: 12-Digits LCD Display: Stunde, Minute, Sekunde, Tag, Monat, Jahr und Woche 12/24 Stundendarstellung Dualzeit Countdownzähler Täglicher

Mehr

Raumthermostat "InfraPlus Basic"

Raumthermostat InfraPlus Basic Bedienungsanleitung Raumthermostat "InfraPlus Basic" Raumthermostat Basic (bis Software SW 1.10) Mittels Auf- bzw. Abtasten lässt sich die Raumtemperatur zwischen 13 C und 25 C gradgenau einstellen. Der

Mehr

Tastor Mercato SD Astro; Art Einbau- und Bedienungsanleitung. 1 Technische Daten. 1.1 Sicherheitshinweise 1.2 Anschlussskizze.

Tastor Mercato SD Astro; Art Einbau- und Bedienungsanleitung. 1 Technische Daten. 1.1 Sicherheitshinweise 1.2 Anschlussskizze. Technische Daten g Abb.: Art. 320060 Versorgungsspannung: Schaltspannung: Schaltkontaktbelastung: Temperaturbereich: Verfahrzeit: Umschaltverzögerung: Ganggenauigkeit: Gangreserve: Schutzgrad: Schutzklasse

Mehr

Art.-Nr.: S.. Bedienungsanleitung. Abdeckung Standard. Abdeckung Standard mit Sensoranschluss. 1. Gefahrenhinweise

Art.-Nr.: S.. Bedienungsanleitung. Abdeckung Standard. Abdeckung Standard mit Sensoranschluss. 1. Gefahrenhinweise Jalousie-Management Abdeckung Standard Bedienungsanleitung Abdeckung Standard Abdeckung Standard mit Sensoranschluss 1. Gefahrenhinweise Achtung! Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch

Mehr

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger Bestell-Nr.: 003583 Ihr Produkt kann auch mit den Rahmen folgender Flächenschalterprogramme montiert werden: Für Jung: Kompatibilität mit den Abdeckrahmen der Produktserien

Mehr

Drahtlose Endlagenmeldung BDÜ-ELM (868 MHz) Bedienungsanleitung

Drahtlose Endlagenmeldung BDÜ-ELM (868 MHz) Bedienungsanleitung Drahtlose Endlagenmeldung BDÜ-ELM (868 MHz) Bedienungsanleitung 1 Allgemeine e Lesen und beachten Sie diese Anleitung! Sie gibt Ihnen wichtige Informationen für den sicheren Betrieb Ihres Empfängers. Beachten

Mehr

RF-WL. Funk-Lüftermodul. Technische Daten und Installationshinweise Artikelnummer 60538

RF-WL. Funk-Lüftermodul. Technische Daten und Installationshinweise Artikelnummer 60538 D RF-WL Funk-Lüftermodul Technische Daten und Installationshinweise Artikelnummer 60538 Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93

Mehr

Anleitung. Einrichtung und Bedienung: - everhome cloudbox - OZRoll Solar Pro II - Wind-/Sonnen-/und Regenwächter.

Anleitung.   Einrichtung und Bedienung: - everhome cloudbox - OZRoll Solar Pro II - Wind-/Sonnen-/und Regenwächter. Anleitung Solar Pro II Einrichtung und Bedienung: - everhome cloudbox - OZRoll Solar Pro II - Wind-/Sonnen-/und Regenwächter 1. Konto auf dem everhome-server einrichten: Für die Betrieb der Cloudbox ein

Mehr

Centronic EasyControl EC641-II

Centronic EasyControl EC641-II Centronic EasyControl EC641-II de Montage- und Betriebsanleitung Handsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese Originalanleitung

Mehr

FERNBEDIENUNG R05/BGE

FERNBEDIENUNG R05/BGE Benutzerhandbuch FERNBEDIENUNG R05/BGE Übersetzung des Original-Benutzerhandbuches INHALTSVERZEICHNIS HINWEISE... 2 PARAMETER DER FERNBEDIENUNG... 2 ÜBERSICHT DER FUNKTIONEN DER FERNBEDIENUNGSTASTEN...

Mehr

5. Dominoswiss Zeitautomation

5. Dominoswiss Zeitautomation 5. Dominoswiss Zeitautomation Dominoswiss Universal Time Commander 58 Funksender 24h-Timer 60 Funksender 1-Kanal Wochen-Timer 62 Zeitschaltuhr mit Display 63 56 K ATALOG - BREL AG - DOMINOSWISS - ZEITAUTOMATION

Mehr

Jalousiesteuerung Jalousie-Steuertaster, Jalousie-Steuertaster mit Sensorauswertung

Jalousiesteuerung Jalousie-Steuertaster, Jalousie-Steuertaster mit Sensorauswertung Jalousie-Steuertaster Best.-Nr. : 2328.. Jalousie-Steuertaster mit Sensorauswertung Best.-Nr. : 0820.. Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch

Mehr

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung Empfänger - Empfänger Bei dem Empfänger 2501N handelt es sich um ein Gerät, mit dem man -Verbraucher dimmen oder aus-/einschalten kann. Die Bedienung des Empfängers erfolgt über den Funk-Sender. Die empfangenen

Mehr

DT-120/DT-180. D Version 1

DT-120/DT-180. D Version 1 DT-120/DT-180 D Version 1 41 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAND LCD-Display DBB / STEP Mono / Stereo/Uhrzeiteinstellung Frequenzauswahl Lautstärke Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D München Tel.: (089) Fax: (089)

OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D München Tel.: (089) Fax: (089) Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Mini Typ: DALI RMC ADVANCED OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D 81536 München Tel.: (089) 6213 0 Fax: (089) 6213 2020 Kunden-Service-Center (KSC) Deutschland Albert-Schweitzer-Str.

Mehr

LEDIMAX. RGBW Touch Funk Taster. RGBW Funk Empfänger. mit Touch-Wheel -LX-T413W-RF. Technische Daten. Technische Daten RGBW Funk Empfänger

LEDIMAX. RGBW Touch Funk Taster. RGBW Funk Empfänger. mit Touch-Wheel -LX-T413W-RF. Technische Daten. Technische Daten RGBW Funk Empfänger 1 RGBW Touch Funk Taster mit Touch-Wheel -LX-T413W-RF LEDIMAX Bedienungsanleitung Technische Daten Spannungsversorgung: Betriebstemperatur: Lizenzfreie Funkfrequenz: Abmessungen: 110-230 VDC -10 C bis

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung Best.-Nr. : 0412 00 Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden am Gerät,

Mehr

Bedienungsanleitung Funk-Handsender Standard / Universal

Bedienungsanleitung Funk-Handsender Standard / Universal Funk-Management Funk-Handsender Bedienungsanleitung Funk-Handsender Funktion Der Funk-Handsender ermöglicht die drahtlose Fernbedienung von allen Empfängern des Funk Management. Der Handsender sendet bei

Mehr

Seitenmarkise nach Maß

Seitenmarkise nach Maß paramondo Seitenmarkise nach Maß Montageanleitung / installation instructions / Montage handleiding Instrucciones de montaje / Instructions de montage Istruzioni di montaggio / Instrukcja montażu / Montaj

Mehr

12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm

12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Ihr Rolladen-Innovator 12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Art.-Nr.: 56206-12 12-Volt-Elektroantrieb für Rollläden und SonnenschutzAnlagen (Rohrmotor). Der Motor wird durch ein 2-poliges Kabel mit der Wandhalterung

Mehr

Benutzerhandbuch. Artikelnummer Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01. Stand 01. September 2015

Benutzerhandbuch. Artikelnummer Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01. Stand 01. September 2015 Benutzerhandbuch Artikelnummer 530.440 Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01 Stand 01. September 2015 Tragbare Funk-Fernbedienung mit 10 vorinstallierten Farbwechselprogrammen zum

Mehr

Erweiterte Bedienungsanleitung zu

Erweiterte Bedienungsanleitung zu Erweiterte Bedienungsanleitung zu 1204442 1. Technische Angaben... 2 2. Beschreibung des Gerätes... 2 2.1. Tasten-Bezeichnung... 2 2.2. Display-Anzeige... 3 3. Inbetriebnahme... 3 4. Reset... 3 5. Funktionsbeschreibung...

Mehr

FUNK-SENDER DIGITAL BEDIENUNGSANLEITUNG

FUNK-SENDER DIGITAL BEDIENUNGSANLEITUNG 1 FUNK-SENDER DIGITAL BEDIENUNGSANLEITUNG 2 Bedienungsanleitung Installation und Benutzung Antifrost: Dieser Modus stellt sicher, das die Wassertemperatur mindestens so hoch gehalten wird das ein einfrieren

Mehr

Zeitschaltuhr Sevenlogic Comfort

Zeitschaltuhr Sevenlogic Comfort Bedienungsanleitung Zeitschaltuhr Sevenlogic Comfort RoHS compliant 2011/65/EU Allgemeine Sicherheitshinweise...1 Technische Daten & Lieferumfang...2 Elektrischer Anschluss...2 Montage...3 Einstellen des

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur TR20A104-A RE / 04.2013 DE Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung... 4 2 Sicherheitshinweise... 4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung... 4 2.2 Sicherheitshinweise

Mehr

elero MemoTec-868 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero MemoTec-868 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! MemoTec-868 elero elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! 309103 Nr. 18 100.4401/0204

Mehr

Lautstärkeregelung Drehen Sie diesen Regler nach rechts zum Erhöhen der Lautstärke und nach links zum Verringern der Lautstärke.

Lautstärkeregelung Drehen Sie diesen Regler nach rechts zum Erhöhen der Lautstärke und nach links zum Verringern der Lautstärke. 1 Bedienelemente Kopfhöreranschluss/Antenne Um den Radioempfang während der Benutzung der Lautsprecher zu verbessern, lassen Sie bitte die Kopfhörer bzw. externe Antenne am Kopfhöreranschluss angeschlossen.

Mehr

Bedienungsanleitung Raumthermostat HeatWell Professional Standard

Bedienungsanleitung Raumthermostat HeatWell Professional Standard Bedienungsanleitung Raumthermostat HeatWell Professional Standard V1.1 Raumthermostat "HeatWell - Standard" (ab Software SW 2.0) Mittels Auf- bzw. Ab-Tasten lässt sich die Raumtemperatur zwischen 13 C

Mehr

DT-120/DT-180. D Revision 1

DT-120/DT-180. D Revision 1 T-120/T-180 Revision 1 49 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAN LC-isplay BB / STEP Mono / Stereo Lautstärketasten Frequenzregler / Uhrzeit einstellen Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

TYXIA. * _Rev.1* Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Empfänger. TYXIA RF Kanal

TYXIA. * _Rev.1* Installations- und Bedienungsanleitung. Funk-Empfänger. TYXIA RF Kanal Installations- und Bedienungsanleitung TYXIA Funk-Empfänger 004412 TYXIA RF 641-1 Kanal DELTA DORE Schlüter GmbH D-76829 Landau - Fichtenstraße 38a Telefon: +49 (0) 6341-9672-0 Email: info@delta-schlueter-de

Mehr

DT-120/DT-180. D Revision 1

DT-120/DT-180. D Revision 1 DT-120/DT-180 D Revision 1 41 Bedienelemente 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 POWER / BAND LCD-Display DBB / STEP Mono / Stereo/Uhrzeiteinstellung Frequenzauswahl Lautstärke Schiebeschalter für Tastensperre Batteriefach

Mehr

Bedienungsanleitung. Handsender HSD2

Bedienungsanleitung. Handsender HSD2 D Bedienungsanleitung Handsender HSD2 DEUTSCH Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns darüber, dass Sie sich für ein Qualitäts-Produkt aus unserem Hause entschieden haben. Bitte bewahren Sie diese Anleitung

Mehr

Gelenkarmmarkise Basic Plus

Gelenkarmmarkise Basic Plus Montageanleitung Gelenkarmmarkise Basic Plus Sicherheitshinweise & Allgemeine Informationen... 1 Messen... 2 Wandmontage... 3 Einstellen des Neigungswinkels... 4 Weitere Montagemöglichkeiten... 5 Montage

Mehr

SOWERO Solarrollladen Ozroll-System

SOWERO Solarrollladen Ozroll-System PREMIUM ROLLLADEN Exclusive-Line SOWERO Solarrollladen Ozroll-System - Inbetriebnahme - Bedienung SOWERO GmbH Egerlandstrasse 4 D-86476 Neuburg a.d.kammel 01.06.2017 Tel. 08283 / 998952 info@sowero.de

Mehr

MONTAGE- & BEDIENUNGSANLEITUNG

MONTAGE- & BEDIENUNGSANLEITUNG INTELLIGENTE ANTRIEBE & STEUERUNGEN FÜR ROLLLÄDEN UND MARKISEN MONTAGE- & BEDIENUNGSANLEITUNG Anweisungen und Hinweise für die Installation und Bedienung Funk-Minisender FMSF 1-Kanal Achtung: Für die Sicherheit

Mehr

Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Typ: DALI RMC ADVANCED

Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Typ: DALI RMC ADVANCED Bedienungsanleitung: Funkfernbedienung Typ: DALI RMC ADVANCED OSRAM GmbH Hellabrunner Str. 1 D 81536 München Tel.: (089) 6213 0 Fax: (089) 6213 2020 Kunden-Service-Center (KSC) Deutschland Albert-Schweitzer-Str.

Mehr

Anleitung zur Einbindung des GIRA Rauchwarnmelders Dual Q in smarthome Z200

Anleitung zur Einbindung des GIRA Rauchwarnmelders Dual Q in smarthome Z200 Anleitung zur Einbindung des GIRA Rauchwarnmelders Dual Q in das smarthome Z200 Kurzinformation Diese Anleitung bezieht sich auf die EiMSIG smarthome Zentrale und nicht auf das HausDisplay. Beachten Sie

Mehr

Smoove UNO io Interaktive Bedienungsanleitung Ref A

Smoove UNO io Interaktive Bedienungsanleitung Ref A www.somfy.com Ref.5129292A STARTSEITE Der Smoove Uno io ist ein an der Wand zu montierendes Motorsteuergerät mit einem integrierten io-empfänger. Mit dem Motorsteuergerät können verkabelte Antriebe (Rollladen,

Mehr

Motorsteuerung LRS Klemmleiste 1 Klemmleiste 2

Motorsteuerung LRS Klemmleiste 1 Klemmleiste 2 Motorsteuerung 0mA -MOTORI oder Motoren aus = Motor an = Motoren F VR F,A Klemmleiste Klemmleiste Drahtbrücken Original: 9-0 - - - - S S S 8 9 0 8 9 0 8 M M 0V Blinkl. Motor Motor E-Schloss V ac Kontr.

Mehr

Awning Instructions. Wireless Wind and Sun Sensor

Awning Instructions. Wireless Wind and Sun Sensor Awning Instructions Wireless Wind and Sun Sensor Deutsch Gebrauchsanleitung für den funkgesteuerten Wind-und Sonnensensor. Inhalt Garantie Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung sorgfältig durch, bevor

Mehr

LUNA LUNA 134 KNX D GB F I E NL. Montage- und Bedienungsanleitung Helligkeitssensor LUNA 134 KNX SELV MENU C2 C3 C4. Sensorwerte L1 Sensor Ost

LUNA LUNA 134 KNX D GB F I E NL. Montage- und Bedienungsanleitung Helligkeitssensor LUNA 134 KNX SELV MENU C2 C3 C4. Sensorwerte L1 Sensor Ost 309504 LUNA LUNA 134 KNX D 1349200 SELV DATA Montage- und Bedienungsanleitung Helligkeitssensor D GB F I E NL C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7 C8 Sensorwerte L1 Sensor Ost L2 Sensor Süd L3 Sensor West 528 lx 505 lx

Mehr