Durchführung einer Studie an der Uni-Klinik Heidelberg mit den Textilien der Serien Sensitive Pure und Sensitive Silver unter dem Thema

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Durchführung einer Studie an der Uni-Klinik Heidelberg mit den Textilien der Serien Sensitive Pure und Sensitive Silver unter dem Thema"

Transkript

1 Durchführung einer Studie an der Uni-Klinik Heidelberg mit den der Serien Sensitive Pure und Sensitive Silver unter dem Thema Textilverträglichkeit bei Kindern und Erwachsenen mit empfindlicher Haut, atopischer Hautdiathese, atopischem Ekzem Eine klinisch kontrollierte Anwendungsbeobachtung an Probanden mit empfindlicher Haut, atopischer Hautdiathese bzw. atopischem Ekzem in Kooperation von Prof. Dr. med. Thomas L. Diepgen Facharzt für Dermatologie, Allergologie, Umweltmedizin Universitätsklinikum Heidelberg, Abtl. Klin. Sozialmedizin, Berufs- und Umweltdermatologie, Thibautstr. 3, D Heidelberg und Herr Werner Blohmann, Technische Produktentwicklung Schiesser AG, Postfach 15, 785 Radolfzell

2 2 Auszüge aus dem Abschlussbericht von Prof. Dr. T. L. Diepgen Heidelberg, 15. Dezember 7 (Zusammenfassung von Katrin Bauer, Schiesser AG) In einer dermatologisch kontrollierten, offenen Trage- bzw. Anwendungsstudie wurde die Hautverträglichkeit von verschiedenen Alltagstextilien aus Lyocell (regenerierter Cellulose) mit und ohne zusätzlichem Gehalt an auf der Haut von Probanden mit empfindlicher Haut / atopischer Hautdiathese / atopischem Ekzem (= Neurodermitis) untersucht. Die der Serien Sensitive Pure ohne und Sensitive Silver mit der Firma Schiesser waren speziell für empfindliche Haut entwickelt worden. Wichtige Zielgrößen waren die subjektiv empfundene Verträglichkeit der Textilie und deren Kompatibilität mit dem atopischen Ekzem bzw. der empfindlichen Haut. Zu Beginn und am Ende des Trageversuches wurde zusätzlich der Schweregrad des atopischen Ekzems mittels SCORAD durch den untersuchenden Dermatologen erhoben. Innerhalb der Beobachtungszeit verbesserte sich der Schweregrad des atopischen Ekzems signifikant. Der SCORAD fiel innerhalb des Studienzeitraums im Durchschnitt von Punkten auf 16,2 Punkte (p<,1). Insgesamt wurden die in allen Anwendungen sehr gut vertragen, zeigten eine deutliche Verbesserung hinsichtlich des Juckreizes, sehr gute hautsensorische Eigenschaften ( wurden als weich und anschmiegsam empfunden), gute thermoregulatorische Eigenschaften, auch bei körperlicher Anstrengung, sowie einen sehr hohen subjektiven Tragekomfort, insbesondere auch gegenüber der bisher getragenen Kleidung / Wäsche. Im Vergleich zu den bisher getragenen wurden die neu entwickelten auf der Haut von Patienten mit atopischem Ekzem / empfindlicher Haut / atopischer Hautdiathese in weit über 8% als deutlich besser oder besser im Vergleich zu den sonst getragenen beurteilt. Die Studie zeigt die sehr gute Hautverträglichkeit der speziell für empfindliche Haut entwickelten. Sowohl auf gesunder als auch kranker Haut können daher die entwickelten dermatologisch bestens empfohlen werden. Die beider Serien, mit und ohne, wurden jeweils für 5 Tage getragen, d.h. insgesamt über 1 Tage. Die Wäschestücke wurden direkt auf der Haut getragen. Die Wäsche war mit einem handelsüblichen sensitiven Vollwaschmittel vorgewaschen. Die Patienten wurden zu Beginn (vor dem ersten Tragen der Wäsche), nach dem ersten Trageintervall und am Ende der Studie ausführlich dermatologisch untersucht. Zusätzlich wurde von allen Studienteilnehmern (Probanden) ein Tagebuch geführt.

3 3 Der Schweregrad des atopischen Ekzems wurde mit Hilfe des sog. SCORAD vor der Studie, nach 5 Tagen und am Ende der Studie gemessen. Durch den Dermatologen wurden Parameter - zu den hautsensorischen und thermoregulatorischen Eigenschaften der, - zum Tragekomfort, - zum Juckreiz und - zur Beeinträchtigung des Nachtschlafs erhoben. Als Vergleich dienten die bisher getragenen. Häufig sind diese über Jahre hinweg von den Patienten mit atopischer Hautdiathese auf ihre speziellen, subjektiven Bedürfnisse hin geprüft und optimiert worden. Insgesamt nahmen Probanden an der Studie teil (19 Kinder [< 1 bis 18 Jahre] und 21 Erwachsene [24 bis 81 Jahre]). Davon hatten 31 Probanden ein atopisches Ekzem (AE). Alle Probanden hatten eine atopische Hautdiathese bzw. eine empfindliche Haut. Patienten mit AE geben häufig an, das Kleidungsstoffe auf der Haut den Juckreiz verstärken. Im Allgemeinen kann nur Baumwolle getragen werden. In unserer Studie gaben fast alle Probanden an, dass sich der Juckreiz deutlich oder ein wenig verbessert hat. Beeinflussung des Juckreizes 5 1 ohne mit Verbesserung des Juckreizes Kein Einfluss Verschlechterung des Juckreizes Abbildung 1: Beeinflussung des Juckreizes, Darstellung von K.B. auf der Daten-Grundlage der Studie von Prof. Dr. Diepgen Patienten mit AE geben häufig an, das Kleidungsstoffe auf der Haut kratzen und als rau empfunden werden. Im Allgemeinen können nur besonders weiche Kleidungsstoffe direkt

4 auf der Haut getragen werden. Zum Abschluss der Studie gab die deutliche Mehrheit der Probanden an, die seien weich und anschmiegsam. 4 Beeinflussung des hautsensorischen Tragekomforts ohne mit 1 Weich und anschmiegsam Weder weich noch rau Kratzt, ist rau Bisher getragene Abbildung 2: Beeinflussung des hautsensorischen Tragekomforts, Darstellung von K.B. auf der Daten-Grundlage der Studie von Prof. Dr. Diepgen Patienten mit AE geben häufig an, dass bei körperlicher Anstrengung der Juckreiz verstärkt wird. Schweiß auf der Haut wird als unangenehm empfunden und verstärkt den Juckreiz- Kratz-Zirkel. Eine gute Thermoregulation ist daher besonders wichtig. Fast alle Probanden mit AE haben angegeben, dass der Stoff eine gute Thermoregulation habe und auch bei körperlicher Anstrengung angenehm sei. Kein Patient hat angegeben, dass der Stoff auf schweißnasser Haut klebt. Im Gegensatz dazu war der thermoregulatorische Tragekomfort der bisher getragenen schlechter. Beeinflussung des thermoregulatorischen Tragekomforts ohne mit 1 Bisher getragene Gute Thermoregulation, auch bei körperlicher Anstrengung gut Wie immer Wärmestau, Schwitzen Klebt auf schweißnasser Haut Keine Angabe Abbildung 3: Beeinflussung des thermoregulatorischen Tragekomforts, Darstellung von K.B. auf der Daten-Grundlage der Studie von Prof. Dr. Diepgen Für alle wurde der subjektive Tragekomfort abgefragt. Die Beurteilung erfolgte im

5 5 Arzt - Patientgespräch. Fast alle Probanden haben den Tragekomfort der subjektiv als positiv beurteilt. Dabei wurden die überwiegend mit angenehmer nicht vorstellbar bzw. sehr angenehm oder mit angenehm beurteilt. Keiner der Probanden hat den Tragekomfort mit ziemlich unangenehm oder äußerst unangenehm beurteilt. Subjektive Beurteilung des Tragekomforts ohne mit Angenehmer nicht vorstellbar/ sehr angenehm angenehm indifferent Unangenehm, jedoch tragbar Ziemlich / äußerst unangenehm Abbildung 4: Subjektive Beurteilung des Tragekomforts, Darstellung von K.B. auf der Daten-Grundlage der Studie von Prof. Dr. Diepgen Im Vergleich zu den bisher getragenen wurden die neu entwickelten aus Lyocell auf der Haut von Patienten mit atopischem Ekzem fast immer als deutlich besser oder besser beurteilt. Beurteilung des Tragekomforts der im Vergleich zu den bisher getragenen Deutlich besser / besser Wie immer Schlechter ohne im Vergleich zu bisher getragenen mit im Vergleich zu bisher getragenen Abbildung 5: Vergleichende Beurteilung des Tragekomforts, Darstellung von K.B. auf der Daten-Grundlage der Studie von Prof. Dr. Diepgen

6 6 Würden Sie sich aus diesem Material kaufen? Diese Frage wurde von den Probanden positiv beantwortet: 72,5% würden die ohne, 82,5% die mit kaufen. Schlussfolgerungen und Ausblick: Insgesamt wurden die in allen Anwendungen von Patienten mit atopischem Ekzem bzw. Probanden mit atopischer Hautdiathese oder empfindlicher Haut sehr gut vertragen, zeigten eine deutliche Verbesserung hinsichtlich des Juckreizes, sehr gute hautsensorische Eigenschaften ( wurde als weich und anschmiegsam empfunden), gute thermoregulatorische Eigenschaften, auch bei körperlicher Anstrengung, sowie einen sehr hohen subjektiven Tragekomfort, insbesondere auch gegenüber der bisher getragenen Kleidung. Die Studie zeigt die sehr gute Hautverträglichkeit der untersuchten mit und ohne, insbesondere auch gegenüber der bisher getragenen. Sowohl auf gesunder als auch kranker Haut können daher die neu entwickelten dermatologisch bestens empfohlen werden. Diese Zusammenfassung der Studie wurde von Prof. Dr. T. L. Diepgen zur Veröffentlichung in der vorliegenden Version freigegeben (Heidelberg, ).

Lyocell Studien. Akzeptanz von Alltagsbekleidung und Bettwäsche. aus Lyocell bei Patienten mit atopischem Ekzem und. Psoriasis vulgaris

Lyocell Studien. Akzeptanz von Alltagsbekleidung und Bettwäsche. aus Lyocell bei Patienten mit atopischem Ekzem und. Psoriasis vulgaris Lyocell Studien Akzeptanz von Alltagsbekleidung und Bettwäsche aus Lyocell bei Patienten mit atopischem Ekzem und Psoriasis vulgaris Akzeptanz von Alltagsbekleidung und Bettwäsche aus Lyocell bei Patienten

Mehr

SCHIESSER MED Sensitive Pure und Sensitive Silver. Damen Herren Kinder Babys

SCHIESSER MED Sensitive Pure und Sensitive Silver. Damen Herren Kinder Babys SCHIESSER MED Sensitive Pure und Sensitive Silver Damen Herren Kinder Babys Sensitive Pure Wäsche für trockene, empfindliche Haut und leichte Hautirritationen Sensitive Silver Wäsche für sehr trockene

Mehr

Konrad Walker, Ulrich Amon

Konrad Walker, Ulrich Amon Klinische Untersuchung zur Wirkung und Akzeptanz von Silbertextilien bei atopischer Dermatitis und anderen Hauterkrankungen unter stationären Bedingungen Konrad Walker, Ulrich Amon PsoriSol-Klinik für

Mehr

Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag. Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 2012

Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag. Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 2012 1 Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 12 2 Gliederung Allgemeines 3 Ziel der Anwendungsbeobachtung 3 Durchführung der Anwendungsbeobachtung

Mehr

Versorgung der Psoriasis in Deutschland Anspruch und Wirklichkeit

Versorgung der Psoriasis in Deutschland Anspruch und Wirklichkeit Zulassung von Adalimumab zur Behandlung der Plaque-Psoriasis Versorgung der Psoriasis in Deutschland Anspruch und Wirklichkeit Von Prof. Dr. Matthias Augustin Frankfurt am Main (29. Januar 2008) - Die

Mehr

PADYCARE Neurodermitis Silberkleidung

PADYCARE Neurodermitis Silberkleidung Internationale Veröffentlichung (Studie 1): JEADV 26, 18, 534-541 Klinische Studie der Abteilung für Dermatologie und Allergologie, am Biederstein, Technische Universität München Durchführung in den Studienzentren:

Mehr

Allpresan. Hilfe für DiabetikerFüße. Schaum-Cremes innovative Hautbehandlung speziell bei Diabetes.

Allpresan. Hilfe für DiabetikerFüße. Schaum-Cremes innovative Hautbehandlung speziell bei Diabetes. Allpresan Hilfe für DiabetikerFüße. Schaum-Cremes innovative Hautbehandlung speziell bei Diabetes. Was hat Diabetes mit Hautproblemen zu tun? Als Diabetiker/in kennen Sie sicherlich das Problem trockener

Mehr

Luvos med Akut-Serum. Medizinische Hautpflege mit ultrafeiner Heilerde

Luvos med Akut-Serum. Medizinische Hautpflege mit ultrafeiner Heilerde Luvos med Akut-Serum 1+2 Das Luvos med Akut-Serum mit ultrafeiner Heilerde ist eine ph-hautneutrale Spezialpflege, die auf die Bedürfnisse sehr trockener, gereizter und schuppender Haut sowie zur Pflege

Mehr

Gehen Sie zuversichtlich Ihren Weg. MoliMed Lösungen bei Blasenschwäche.

Gehen Sie zuversichtlich Ihren Weg. MoliMed Lösungen bei Blasenschwäche. Besuchen Sie unsere Website: www.molimed.info Gehen Sie zuversichtlich Ihren Weg. Lösungen bei Blasenschwäche. Ihre Diskretionskarte 847 577 (09/11) So vielseitig wie das Leben, so individuell wie Ihre

Mehr

Medizinische Hautpflege auf das Wesentliche reduziert Imlan zeigt hervorragende Hautverträglichkeit bei Allergikern

Medizinische Hautpflege auf das Wesentliche reduziert Imlan zeigt hervorragende Hautverträglichkeit bei Allergikern 6. Deutscher Allergiekongress Medizinische Hautpflege auf das Wesentliche reduziert Imlan zeigt hervorragende Hautverträglichkeit bei Allergikern Wiesbaden (10. September 2011) Weniger ist oftmals mehr,

Mehr

Darmassoziierte Immunmodulation

Darmassoziierte Immunmodulation Fachreihe: Abbau allergischer Reaktionen Darmassoziierte Immunmodulation Haut und Schleimhäute stärken Allergische Beschwerden reduzieren. Allergie wenn das Immunsystem überreagiert. Haut- Grenzflächen

Mehr

Neurodermitis. Informationen, Tipps und Ratschläge für Patienten und Angehörige

Neurodermitis. Informationen, Tipps und Ratschläge für Patienten und Angehörige Neurodermitis Informationen, Tipps und Ratschläge für Patienten und Angehörige Neurodermitis: Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät Ca. 4 Millionen Deutsche haben Neurodermitis, eine chronischentzündliche

Mehr

Ist die Arbeitssituation in kirchlichen Einrichtungen wirklich besser als in privaten oder staatlichen Einrichtungen?

Ist die Arbeitssituation in kirchlichen Einrichtungen wirklich besser als in privaten oder staatlichen Einrichtungen? Dr. med. Lotte Habermann-Horstmeier, MPH Kira Limbeck, B.Sc. Ist die Arbeitssituation in kirchlichen Einrichtungen wirklich besser als in privaten oder staatlichen Einrichtungen? Unterschiede in der Beurteilung

Mehr

UMFANGREICHE EINSATZGEBIETE

UMFANGREICHE EINSATZGEBIETE UMFANGREICHE EINSATZGEBIETE Juckreiz, Diabetiker Haut Altershaut Unangepasste Pflege zu viel Pflege Dunkle Hauttypen und Keratosis Pilaris Neurodermitis Begleitend bei medikamentösen Behandlungen Berufsdermatosen

Mehr

Lyocell Studien. Projekt Eisbär. Tragestudie mit Schlafoveralls aus Lyocell für Kinder mit Neurodermitis

Lyocell Studien. Projekt Eisbär. Tragestudie mit Schlafoveralls aus Lyocell für Kinder mit Neurodermitis Lyocell Studien Projekt Eisbär Tragestudie mit Schlafoveralls aus Lyocell für Kinder mit Neurodermitis Projekt Eisbär : Tragestudie mit Schlafoveralls aus Lyocell für Kinder mit Neurodermitis Eine klinisch

Mehr

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut.

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Empfindliche Haut braucht eine spezielle Pflege Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt uns täglich vor verschiedensten äusseren Einflüssen.

Mehr

TROCKENE, JUCKENDE HAUT?

TROCKENE, JUCKENDE HAUT? TROCKENE, JUCKENDE HAUT? WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Mehr als drei Millionen Deutsche haben Neurodermitis, eine entzündliche Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz, Reizungen und Rötungen der Haut einhergeht.

Mehr

DURCHBLUTUNGSSTORUNGEN

DURCHBLUTUNGSSTORUNGEN DIE BEHANDLUNG PERIPHERER DURCHBLUTUNGSSTORUNGEN MIT DER SAUERSTOFFINSUFFLATION THEORETISCHE GRUNDLAGEN UND PRAKTISCHE DURCHFOHRUNG VON DOZENT DR. MED. F. SCHERER O BERARZT DER CHIRURGISCHEN UNIVERSITÄTSKLINIK

Mehr

Imlan Einzigartiger Hautschutz bei gestörter Hautbarriere

Imlan Einzigartiger Hautschutz bei gestörter Hautbarriere Medizinische Hautpflege Imlan Einzigartiger Hautschutz bei gestörter Hautbarriere Hannover (9. September 2010) Eine extrem trockene Haut lässt sich in der Regel auf eine gestörte epidermale Barrierefunktion

Mehr

Als Patient in einer klinischen Studie bei SCIderm

Als Patient in einer klinischen Studie bei SCIderm Als Patient in einer klinischen Studie bei SCIderm Patienten-Broschuere-RZ-korr.indd 1 24.04.13 09:06 2 n Als Patient in einer klinischen Studie bei SCIderm Liebe Patientinnen, liebe Patienten, mit der

Mehr

Tabelle 1: Altersverteilung der Patienten (n = 42) in Jahren

Tabelle 1: Altersverteilung der Patienten (n = 42) in Jahren 3. Ergebnisse Die 42 Patienten (w= 16, m= 26) hatten ein Durchschnittsalter von 53,5 Jahren mit einem Minimum von und einem Maximum von 79 Jahren. Die 3 Patientengruppen zeigten hinsichtlich Alters- und

Mehr

Therapie begleitende Pflege. Haut Harmonie

Therapie begleitende Pflege. Haut Harmonie Therapie begleitende Pflege Haut Harmonie Die Haut schützt den Körper als wirkungsvolle Barriere vor Kälte, Hitze, Strahlung, schädlichen Stoffen oder Allergenen. Neurodermitis weist auf eine Störung der

Mehr

Einfluss viszeraler osteopathischer Interventionen bei Kindern mit funktionellen Bauchschmerzen : Eine experimentelle Pilotstudie

Einfluss viszeraler osteopathischer Interventionen bei Kindern mit funktionellen Bauchschmerzen : Eine experimentelle Pilotstudie Einfluss viszeraler osteopathischer Interventionen bei Kindern mit funktionellen Bauchschmerzen : Eine experimentelle Pilotstudie Abschlussarbeit zur Erlangung des Titels: Bachelor of Science vorgelegt

Mehr

Beobachtungsstudie. zu dem Produkt BABRA Hersteller Natura Vitalis BV. Statistik und Biometrie Medi-Result

Beobachtungsstudie. zu dem Produkt BABRA Hersteller Natura Vitalis BV. Statistik und Biometrie Medi-Result Beobachtungsstudie zu dem Produkt BABRA Hersteller Natura Vitalis BV Statistik und Biometrie Medi-Result Mai 2008 5.1 Deskriptive Statistik In Gruppe 1 haben vier Probanden (Frauen) die Studie nach dem

Mehr

Körperpflege bei Psoriasis und

Körperpflege bei Psoriasis und SONDERDRUCK AUS ÄSTHETISCHE DERMATOLOGIE 1 I 4 Christiane Birkner, Patrick Hering, Ulrich Amon PsoriSol-Klinik für Dermatologie und Allergologie Ärztlicher Leiter: Prof. Dr. med. habil. U. Amon Mühlstraße

Mehr

DERMATOLOGICAL EXAMINATIONS ON THE SKIN COMPATIBILITY OF TEXTILES MADE FROM TENCEL FIBRES

DERMATOLOGICAL EXAMINATIONS ON THE SKIN COMPATIBILITY OF TEXTILES MADE FROM TENCEL FIBRES DERMATOLOGICAL EXAMINATIONS ON THE SKIN COMPATIBILITY OF TEXTILES MADE FROM TENCEL FIBRES Thomas L. Diepgen a, K.Christian Schuster b a University Hospital Heidelberg, 69115 Heidelberg, Germany b Lenzing

Mehr

Die Pflege- Revolution

Die Pflege- Revolution TROCKENE, JUCKENDE HAUT? Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Neurodermitis: Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät Genetische Faktoren verursachen eine Störung der

Mehr

Ekzemschübe bei atopischer Dermatitis vermeiden Protopic Salbe jetzt zur proaktiven Therapie zugelassen

Ekzemschübe bei atopischer Dermatitis vermeiden Protopic Salbe jetzt zur proaktiven Therapie zugelassen Ekzemschübe bei atopischer Dermatitis vermeiden Protopic Salbe jetzt zur proaktiven Therapie zugelassen München (1. Mai 2009) Die europäische Arzneimittelagentur EMEA hat mit Wirkung zum 1. Mai 2009 Protopic

Mehr

Chancen und Risiken der digitalen Gesundheitsversorgung: Diagnose vor Therapie und Abwägung vor Versand

Chancen und Risiken der digitalen Gesundheitsversorgung: Diagnose vor Therapie und Abwägung vor Versand Chancen und Risiken der digitalen Gesundheitsversorgung: Diagnose vor Therapie und Abwägung vor Versand Prof. Dr. Franz Porzsolt Versorgungsforschung an der Klinik für Allgemein-und Viszeralchirurgie,

Mehr

PHYTO-EXTRAKT. Aktuelles für Sie und Ihre Patienten

PHYTO-EXTRAKT. Aktuelles für Sie und Ihre Patienten Ausgabe 19 12.08.2014 Liebe Leserin, lieber Leser, PHYTO-EXTRAKT Aktuelles für Sie und Ihre Patienten in der heutigen Ausgabe finden Sie Beiträge, die dem Fachpublikum anlässlich der Internationalen Phytotherapie-Tagung

Mehr

Patienteninformation:

Patienteninformation: Patienteninformation: Synthetisches Netz versus kein Netz bei Nabelbrüchen: eine prospektive, doppelblinde, randomisierte, kontrollierte Studie Synthetic mesh versus no mesh for umbilical hernias: a prospective

Mehr

Zielsetzung des Projektes

Zielsetzung des Projektes Förderung: Die Optimierung der allgemeinmedizinischen Depressionsbehandlung durch die Einbeziehung von Patienten in den medizinischen Entscheidungsprozess A. Loh, N. Giersdorf, M. Härter Universitätsklinikum

Mehr

Dr. Gottfried Betz Strickmanufaktur Zella GmbH

Dr. Gottfried Betz Strickmanufaktur Zella GmbH SmartJacket ein Textile Wearable Produktkonzept mit allen Eigenschaften einer angenehm tragbaren, gestrickten Bekleidung Dr. Gottfried Betz Strickmanufaktur Zella GmbH ZIM - Verbundprojekt Gliederung 1.

Mehr

Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis

Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis Trockene, juckende Haut? Die Pflege- Revolution bei Neurodermitis WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Neurodermitis: Wenn die Haut aus dem Gleichgewicht gerät Genetische Faktoren verursachen eine Störung der

Mehr

Allpresan Basis Serie

Allpresan Basis Serie 1 Allpresan Basis Serie Schaum-Cremes zur Basis- und trockener, empfindlicher und beanspruchter Haut für Hände, Körper und Füße auch geeignet bei Neurodermitis, Psoriasis und Kontaktallergien in der Apotheke

Mehr

Klinik für Dermatologie Informationen über Neurodermitis

Klinik für Dermatologie Informationen über Neurodermitis Klinik für Dermatologie Informationen über Neurodermitis Neurodermitis Atopisches Ekzem Neurodermitis Atopisches Ekzem 2 Liebe Leserin, lieber Leser Neurodermitis bedeutet für viele Betroffene, Tag für

Mehr

Homöopathisch aufbereitete Zytokine bei Immunschwäche Ändern sich Infektanfälligkeit und Laborbefund?

Homöopathisch aufbereitete Zytokine bei Immunschwäche Ändern sich Infektanfälligkeit und Laborbefund? Strukturierte Zusammenfassung www.inter-uni.net > Forschung Homöopathisch aufbereitete Zytokine bei Immunschwäche Ändern sich Infektanfälligkeit und Laborbefund? Autorin: Hildegard Münzel Homöopathie ist

Mehr

Lehrgang Dermatologie

Lehrgang Dermatologie Lehrgang / Spezialisierung Dermatologie Lehrgang Dermatologie 5 Tage Warum Wer Ziel Inhalt Zertifikat FPH- Kreditpunkte Kursort Kosten Bei Hautproblemen ist die Apotheke sehr oft die erste Anlaufstelle.

Mehr

Unterstützt die Hautschutzbarriere trockener Babyhaut

Unterstützt die Hautschutzbarriere trockener Babyhaut Penaten Intensiv Pflegemilch Unterstützt die Hautschutzbarriere trockener Babyhaut Penaten Intensiv Linie mit Olivenblattextrakt Wir schützen, was wir lieben. Penaten seit 1904. Liebe Hebammen, sicher

Mehr

Ein guter Schlaf bedeutet mir sehr viel. In der Nacht steigere ich meine Lungenfunktion und fühle mich am Tag besser.

Ein guter Schlaf bedeutet mir sehr viel. In der Nacht steigere ich meine Lungenfunktion und fühle mich am Tag besser. Luna Ein guter Schlaf bedeutet mir sehr viel. In der Nacht steigere ich meine Lungenfunktion und fühle mich am Tag besser. Nr. 8246DE, 201701 Leo, 49 Bessere Nächte für bessere Tage Atos Medical GmbH,

Mehr

Wäsche und Hygiene darauf sollten Sie achten. Neue Erkenntnisse Wichtige Hinweise Moderne Lösung

Wäsche und Hygiene darauf sollten Sie achten. Neue Erkenntnisse Wichtige Hinweise Moderne Lösung Wäsche und Hygiene darauf sollten Sie achten. Neue Erkenntnisse Wichtige Hinweise Moderne Lösung 2 Die Hygiene im Alltag ist ein wichtiges Thema, das man nicht vernachlässigen darf. Sie dient als Mittel

Mehr

Theoretischer Hintergrund. Verhaltensmedizinisch-orthopädische Rehabilitation. Empirische Evaluation. Fragestellungen. Theoretischer Hintergrund

Theoretischer Hintergrund. Verhaltensmedizinisch-orthopädische Rehabilitation. Empirische Evaluation. Fragestellungen. Theoretischer Hintergrund Verhaltensmedizinisch-orthopädische Rehabilitation Empirische Evaluation Dipl.-Psych. Susanne Schwarz Theoretischer Hintergrund Rückenschmerzen = häufigste gesundheitliche Beschwerden in der Bevölkerung

Mehr

VERIFIZIERUNG DER HAUTVERTRÄGLICHKEIT. Anwendungsprüfung unter dermatologischer Kontrolle. Abschlussbericht

VERIFIZIERUNG DER HAUTVERTRÄGLICHKEIT. Anwendungsprüfung unter dermatologischer Kontrolle. Abschlussbericht STUDIE EVIC Italy 09-19 PRÜFPRÄPARAT Name: Crescina Re-Growth STEM BEURTEILUNG DER KOSMETISCHEN EIGENSCHAFTEN UND DER WIRKSAMKEIT EINER LOTION ZUR FÖRDERUNG DES PHYSIOLOGISCHEN NACHWACHSENS VON HAAREN

Mehr

Studie: Smartphone in der Schultüte?

Studie: Smartphone in der Schultüte? Studie: Smartphone in der Schultüte? Zusammenfassung der Ergebnisse In Vorbereitung auf unser nächstes Vortragsthema im Dezember, wollten wir mit der Studie Smartphone in der Schultüte? einen Überblick

Mehr

Vortragszusammenfassungen

Vortragszusammenfassungen 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Dermopharmazie Heidelberg, 1. April 2009 en Symposium der GD-Fachgruppe Magistralrezepturen Klinische Erfahrungen und therapeutischer Nutzen von dermatologischen Rezepturen

Mehr

NEURO SENSITIVE CELLULAR 10 0 % S ENSITIV. 0% IR R ITATIONEN.

NEURO SENSITIVE CELLULAR 10 0 % S ENSITIV. 0% IR R ITATIONEN. NEURO SENSITIVE CELLULAR 10 0 % S ENSITIV. 0% IR R ITATIONEN. Die Hautschutzbarriere ist geschwächt. Die Haut verliert Feuchtigkeit. Sie wird trocken und spröde. Bakterien und andere irritierende Stoffe

Mehr

Programm 22. Jahrestagung des Arbeitskreises Psychosomatische Dermatologie: Pruritus interdisziplinär

Programm 22. Jahrestagung des Arbeitskreises Psychosomatische Dermatologie: Pruritus interdisziplinär Programm 22. Jahrestagung des Arbeitskreises Psychosomatische Dermatologie: Pruritus interdisziplinär Gemeinsame Tagung des 4. Münsteraner Pruritussymposiums & der 22. Jahrestagung des Arbeitskreises Psychosomatische

Mehr

Starkes Herz Praxisprofessionalisierung und Case-Management (HeiPiPP)

Starkes Herz Praxisprofessionalisierung und Case-Management (HeiPiPP) Starkes Herz Praxisprofessionalisierung und Case-Management (HeiPiPP) Prof. Dr. med. Dipl. Soz. Joachim Szecsenyi Chronic-Care-Modell (CCM) zur effektiven Versorgung chronisch kranker PatientInnen Gemeinwesen

Mehr

Allpresan Schaum-Creme ZIEHT SCHNELL EIN, FETTET NICHT.

Allpresan Schaum-Creme ZIEHT SCHNELL EIN, FETTET NICHT. IDEAL BEI TROCKENER HAUT Allpresan Schaum-Creme ZIEHT SCHNELL EIN, FETTET NICHT. bildet atmungsaktives Schutznetz Allpresan Schaum-Creme von Dermatologen empfohlen. Pflege trockener Haut: Die DARREICHUNG

Mehr

Nachsorgepass. Universitätsklinikum Frankfurt. Hautkrebszentrum Frankfurt. Sekretariat UCT

Nachsorgepass. Universitätsklinikum Frankfurt. Hautkrebszentrum Frankfurt. Sekretariat UCT Universitätsklinikum Frankfurt Sekretariat UCT Haus 23B, 1. OG, Raum 1A236 Theodor-Stern-Kai 7 60590 Frankfurt/Main Informationshotline UCT: 069 6301 87333 (Mo-Fr 9-16 Uhr) Fax: 069 6301 83833 Mail: info-uct@kgu.de

Mehr

Monate Präop Tabelle 20: Verteilung der NYHA-Klassen in Gruppe 1 (alle Patienten)

Monate Präop Tabelle 20: Verteilung der NYHA-Klassen in Gruppe 1 (alle Patienten) Parameter zur Beschreibung der Leistungsfähigkeit Klassifikation der New-York-Heart-Association (NYHA) Gruppe 1 (alle Patienten): Die Eingruppierung der Patienten in NYHA-Klassen als Abbild der Schwere

Mehr

Fuat H. Saner. Integriertes Seminar Klinische Untersuchungen (Untersuchungskurs) Einführung um 14:15 Uhr, Verwaltungshörsaal

Fuat H. Saner. Integriertes Seminar Klinische Untersuchungen (Untersuchungskurs) Einführung um 14:15 Uhr, Verwaltungshörsaal Integriertes Seminar Klinische Untersuchungen (Untersuchungskurs) Fuat H. Saner Einführung 16.10.2012 um 14:15 Uhr, Verwaltungshörsaal Universitätsklinikum Essen Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Mehr

Klimahaushalt im System Fuß-Strumpf-Schuh

Klimahaushalt im System Fuß-Strumpf-Schuh Klimahaushalt im System Fuß-Strumpf-Schuh Sicherheitsschuhe zu tragen ist im Prinzip wie eine Helmpflicht für die Füße. Eigentlich. Die Praxis aber zeigt: Es passieren viel zu viele Arbeitsunfälle mit

Mehr

Ein Ratgeber bei trockener Haut und Neurodermitis Hautpflegekonzept auf Johanniskraut-Basis

Ein Ratgeber bei trockener Haut und Neurodermitis Hautpflegekonzept auf Johanniskraut-Basis Deutsche Gesundheitshilfe Ein Ratgeber bei trockener Haut und Neurodermitis Hautpflegekonzept auf Johanniskraut-Basis 3 Einleitung 4 Neurodermitis kann das ganze Leben begleiten 5 Was bei Neurodermitis

Mehr

Neuer Mukoviszidose-Test bietet Chance auf frühzeitige Behandlung

Neuer Mukoviszidose-Test bietet Chance auf frühzeitige Behandlung Neuer Mukoviszidose-Test bietet Chance auf frühzeitige Behandlung Heidelberg (16. Februar 2011) - Je früher die Erbkrankheit Mukoviszidose diagnostiziert und behandelt wird, desto höher sind die Chancen

Mehr

Juckende, trockene Kopfhaut Ein aktuelles Winterproblem

Juckende, trockene Kopfhaut Ein aktuelles Winterproblem Juckende, trockene Kopfhaut Ein aktuelles Winterproblem Die Ursache für chronische Trockenheit der Kopfhaut ist fast immer eine generelle Veranlagung zu trockener Haut. Der Feuchtigkeitsmangel macht die

Mehr

Ergebnisse der Umfrage des Vereins Gesund in Brandenburg an der Havel e.v. Sommer 2012

Ergebnisse der Umfrage des Vereins Gesund in Brandenburg an der Havel e.v. Sommer 2012 Pressepräsentation 8. August 2012 Das Gesundheitswesen in Brandenburg an der Havel wird insgesamt sehr positiv wahrgenommen. Allerdings leiden die Patienten unverändert unter dem Facharztmangel. Ergebnisse

Mehr

Erlebnisse gehören ins Gedächtnis, nicht auf die Haut!

Erlebnisse gehören ins Gedächtnis, nicht auf die Haut! M A S S A G E - R O L L E R Erlebnisse gehören ins Gedächtnis, nicht auf die Haut! M I T Bepanthen Narben-Gel Moderne Narbenbehandlung nach einem Kaiserschnitt Bepanthen Narben-Gel Narben können belastend

Mehr

Rehabilitationszentrum Borkum Klinik Borkum Riff

Rehabilitationszentrum Borkum Klinik Borkum Riff Rehabilitationszentrum Borkum Klinik Borkum Riff Willkommen in unserer Rehabilitationsklinik! Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Klinik auf der schönen Insel Borkum und überreichen Ihnen diese

Mehr

SCHUTZ & AUFBAUPFLEGE BEI NEURODERMITIS UND TROCKENER HAUT

SCHUTZ & AUFBAUPFLEGE BEI NEURODERMITIS UND TROCKENER HAUT allesgute :) multilind.at SCHUTZ & AUFBAUPFLEGE BEI NEURODERMITIS UND TROCKENER HAUT Dermatologisch getestet. Multilind Mikrosilber ist eine Entwicklung der Multilind Hautforschung. Von einer gesunden

Mehr

DGRh Etanercept bei Ankylosierender Spondylitis: Sicher und wirksam in der klinischen Routineversorgung

DGRh Etanercept bei Ankylosierender Spondylitis: Sicher und wirksam in der klinischen Routineversorgung DGRh 2008 - Etanercept bei Ankylosierender Spondylitis: Sicher und wirksam in der klinischen Routineversorgung Berlin (26. September 2008) Patienten mit Ankylosierender Spondylitis (AS) profitieren auch

Mehr

Epidemiologische Beobachtungsstelle. Die Ernährung PASSI

Epidemiologische Beobachtungsstelle. Die Ernährung PASSI Epidemiologische Beobachtungsstelle Die Ernährung PASSI 2008-12 Herausgegeben von Antonio Fanolla, Sabine Weiss Epidemiologische Beobachtungsstelle der Autonomen Provinz Bozen An der Durchführung haben

Mehr

MICORYX Weitere Informationen

MICORYX Weitere Informationen MICORYX Weitere Informationen Im Rahmen der Micoryx-Studie wird eine neue Therapie getestet, die sich noch in der Erprobungsphase befindet. Es handelt sich dabei um eine Impfung gegen den Tumor mit Hilfe

Mehr

Atopische Dermatitis (Neurodermitis)

Atopische Dermatitis (Neurodermitis) Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Charité - Universitätsmedizin Berlin Atopische Dermatitis (Neurodermitis) Informationen für unsere Patienten Atopische Dermatitis Die atopische Dermatitis

Mehr

Effektiv gegen Pigmentflecken für eine ebenmäßige Haut EVEN BRIGHTER

Effektiv gegen Pigmentflecken für eine ebenmäßige Haut EVEN BRIGHTER Erfolgreichste Anti-Pigment Pflegeserie in der Apotheke* Effektiv gegen Pigmentflecken für eine ebenmäßige Haut * Quelle: Absatz/Umsatz 06/2012 09/2013, IMS BRD gesamt + VH, Segment Pigmentpräparate Eucerin

Mehr

Aus der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Medizinischen Fakultät der Charité Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION

Aus der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Medizinischen Fakultät der Charité Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION Aus der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Medizinischen Fakultät der Charité Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION Evaluation der Laser-Scan-Mikroskopie, der Laser-Doppler- Blutflussmessung

Mehr

Die Laserakupunktur und Elektroakupunktur

Die Laserakupunktur und Elektroakupunktur Dr. Nadja Riautschnig Die Laserakupunktur und Elektroakupunktur Dr. med. Nadja Riautschnig Ärztin für Allgemeinmedizin und TCM 1130 Wien, Braunschweiggasse 3a Tel: 01-877 10 51-0* Mit dem Laser werden

Mehr

Früher Einsatz sichert protektive Wirkung von Tiotropium

Früher Einsatz sichert protektive Wirkung von Tiotropium Früher Einsatz sichert protektive Wirkung von Tiotropium Mannheim (19. März 2009) Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) hat große Auswirkungen auf die Lebensqualität der betroffenen Patienten.

Mehr

Beziehen Sie schnell und diskret das Muster Ihrer Wahl

Beziehen Sie schnell und diskret das Muster Ihrer Wahl PAUL HARTMANN Ges.m.b.H 2355 Wiener Neudorf Telefon: +43 (0) 2236/64630-0 Fax: +43 (0) 2236/64630-88 office@at.hartmann.info BV (07/11) 085496/1 BV Besuchen Sie unsere Homepage www.at.hartmann.info Beziehen

Mehr

Die Auswirkungen rechnergestützter Pflegedokumentation auf die Qualität der Dokumentation

Die Auswirkungen rechnergestützter Pflegedokumentation auf die Qualität der Dokumentation Die Auswirkungen r auf die der Dokumentation C. Mahler E. Ammenwerth 1, R. Eichstädter, A. Tautz, A. Wagner Hautklinik, Kinderklinik, Psychiatrische Klinik 1 Private Universität für Medizinische Informatik

Mehr

Vortragszusammenfassungen

Vortragszusammenfassungen 12. Jahrestagung der Gesellschaft für Dermopharmazie Berlin, 2. April 2008 en Firmenseminar 3 Dermokosmatika mit Derma-Membran-Struktur (DMS ) als kindgerechte Grundlagen in der pädiatrischen Dermatologie

Mehr

Projekte: Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes

Projekte: Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes Monitoring services for one country for a multi-country registry in chronic urticaria Preparation of a CRF for a registry in chronic urticaria Development of a Clinical Study Protocol, Master PIC and CRF

Mehr

Liebe Eltern, Die bewährte BÜBCHEN Qualität zeigt sich im neuen Look Schutz für zarte Babyhaut jetzt im liebevollen Design.

Liebe Eltern, Die bewährte BÜBCHEN Qualität zeigt sich im neuen Look Schutz für zarte Babyhaut jetzt im liebevollen Design. 1 Liebe Eltern, kuscheln, füttern, pflegen mit der Geburt eures Babys wird jeder Moment zur Besonderheit. Aus bloßem Waschen oder Eincremen werden liebevolles Streicheln, zarte Berührungen und sanfte Massagen.

Mehr

PATIENTEN INFORMATION. Deutsches Klinisches Register. Therapie und medizinische Versorgung von Patienten mit moderater bis schwerer Neurodermitis

PATIENTEN INFORMATION. Deutsches Klinisches Register. Therapie und medizinische Versorgung von Patienten mit moderater bis schwerer Neurodermitis PATIENTEN INFORMATION Deutsches Klinisches Register Therapie und medizinische Versorgung von Patienten mit moderater bis schwerer Neurodermitis Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient, wir möchten

Mehr

Novellierung der Strahlenschutz- und Röntgenverordnung

Novellierung der Strahlenschutz- und Röntgenverordnung 1 Novellierung der Strahlenschutz- und Röntgenverordnung Klinische Studienzentrale (CSC) Antje Wiede Neuregelung: Genehmigungsbedürftigkeit radiologischer Untersuchungen bei palliativen medikamentösen

Mehr

Colorcontex Zusammenhänge zwischen Farbe und textilem Material

Colorcontex Zusammenhänge zwischen Farbe und textilem Material Colorcontex Zusammenhänge zwischen Farbe und textilem Material Zusammenfassung 2 2 2 Abstract Gruppierungen nach Eigenschaftspaaren Wirkung der Materialien Auswertung 3 4 5 6 7 8 9 10 Gelb Orange Rot Braun

Mehr

Sensibilisierende Inhaltsstoffe in Schutzhandschuhen - Stand der Technik und neue Vermeidungsstrategien -

Sensibilisierende Inhaltsstoffe in Schutzhandschuhen - Stand der Technik und neue Vermeidungsstrategien - Sensibilisierende Inhaltsstoffe in Schutzhandschuhen - Stand der Technik und neue Vermeidungsstrategien - Im Arbeitsleben sind die Hände besonderen Risiken ausgesetzt. Neben mechanischen Gefährdungen führen

Mehr

Klinische Studien für Kinder erklärt Eine Broschüre für Kinder ab 7 Jahre

Klinische Studien für Kinder erklärt Eine Broschüre für Kinder ab 7 Jahre Forschen, um neue Medikamente zu finden Klinische Studien für Kinder erklärt Eine Broschüre für Kinder ab 7 Jahre Worum geht es hier? Liebe Kinder, liebe Eltern, in dieser Broschüre steht, wie man neue

Mehr

Neurodermitis. So erreichen Sie uns. Dermatologische Klinik. oder Atopisches Ekzem PATIENTENINFORMATION. UniversitätsSpital Zürich

Neurodermitis. So erreichen Sie uns. Dermatologische Klinik. oder Atopisches Ekzem PATIENTENINFORMATION. UniversitätsSpital Zürich USZ_PI_Neurodermitis_060703 11.8.2006 16:08 Uhr Seite 1 So erreichen Sie uns UniversitätsSpital Zürich Dermatologische Klinik Gloriastrasse 31 8091 Zürich www.dermatologie.unispital.ch PATIENTENINFORMATION

Mehr

UI Bayer Austria GesmbH

UI Bayer Austria GesmbH Seite 1 von 5 Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Kortisonfrei Klinisch getestet Bepanthen Sensiderm Anti-Juckreiz Zur Linderung von juckenden, geröteten Hautstellen, wie z.b. bei Neurodermitis

Mehr

kontrolliert wurden. Es erfolgte zudem kein Ausschluss einer sekundären Genese der Eisenüberladung. Erhöhte Ferritinkonzentrationen wurden in dieser S

kontrolliert wurden. Es erfolgte zudem kein Ausschluss einer sekundären Genese der Eisenüberladung. Erhöhte Ferritinkonzentrationen wurden in dieser S 5.8 Zusammenfassung Auf der Grundlage der dargestellten Ergebnisse dieser Studie erscheint die laborchemische Bestimmung der Transferrinsättigung zur Abklärung einer unklaren Lebererkrankung und Verdacht

Mehr

PHYTO-EXTRAKT. Aktuelles für Sie und Ihre Patienten

PHYTO-EXTRAKT. Aktuelles für Sie und Ihre Patienten Liebe Leserin, lieber Leser, PHYTO-EXTRAKT Aktuelles für Sie und Ihre Patienten das Schwabe Premium Service Team und ich danken Ihnen für das in diesem Jahr entgegengebrachte Interesse am Phyto-Extrakt.

Mehr

GESUNDE HAUT GLÜCKLICHE ELTERN. Neurodermitis bei Kindern SO KÖNNEN SIE HELFEN

GESUNDE HAUT GLÜCKLICHE ELTERN. Neurodermitis bei Kindern SO KÖNNEN SIE HELFEN GESUNDE HAUT GLÜCKLICHE ELTERN Neurodermitis bei Kindern SO KÖNNEN SIE HELFEN Vorwort Liebe Kinder und sehr geehrte Eltern, wie wichtig eine gesunde, glatte und gut durchblutete Haut für das Wohlergehen

Mehr

MILBENSCHUTZBEZÜGE. ein ERHOLSAMER SCHLAF mit WELLline MILBENSCHUTZBEZÜGEN ELLLINE MATRATZENVOLLSCHUTZ - BETTDECKENBEZUG - KISSENBEZUG

MILBENSCHUTZBEZÜGE. ein ERHOLSAMER SCHLAF mit WELLline MILBENSCHUTZBEZÜGEN ELLLINE MATRATZENVOLLSCHUTZ - BETTDECKENBEZUG - KISSENBEZUG ELLLINE MATRATZENVOLLSCHUTZ - BETTDECKENBEZUG - KISSENBEZUG MILBENSCHUTZBEZÜGE ein ERHOLSAMER SCHLAF mit WELLline MILBENSCHUTZBEZÜGEN FIRMENVORSTELLUNG UND GESCHICHTE TEXAMED mit Firmensitz in München

Mehr

Baumwolle VS Polyester

Baumwolle VS Polyester Baumwolle VS Polyester und im Vergleich Wir wollen herausfinden welches der beiden Rohmaterialen umweltfreundlicher, energieeffizienter und ressourcenschonender ist. Polyester wird nachgesagt, dass es

Mehr

Mein Kind hat Neurodermitis

Mein Kind hat Neurodermitis Mein Kind hat Neurodermitis Auslöser, Behandlung und Vorbeugung Dietrich Abeck Regina Fölster-Holst 29 Abbildungen 11 Tabellen Georg Thieme Verlag Stuttgart New York IV Prof. Dr. med Dietrich Abeck Klinik

Mehr

Anzahl klinischer Prüfungen und Studien

Anzahl klinischer Prüfungen und Studien Ergebnisse zur PHARMIG Umfrage Klinische Forschung in Österreich 201 ein Überblick zu den Leistungen der pharmazeutischen Industrie in Österreich Anzahl klinischer Prüfungen und Studien Anzahl der klinischen

Mehr

Verbesserung des Tuberkulose-Screenings bei Patienten mit rheumatischen Erkrankungen vor Beginn einer Therapie mit TNFα-Blockern

Verbesserung des Tuberkulose-Screenings bei Patienten mit rheumatischen Erkrankungen vor Beginn einer Therapie mit TNFα-Blockern Rheumatologie / Klinische Immunologie Prof. Dr. H.P. Tony (Leiter des Schwerpunktes) Prof. Dr. med. Ch. Kneitz Medizinische Poliklinik Klinikstr. 6-8 97070 Würzburg Abstract: 1 / 10 Verbesserung des Tuberkulose-Screenings

Mehr

Adjuvanzien wie MPL machen die Therapie effektiv und sicher

Adjuvanzien wie MPL machen die Therapie effektiv und sicher Symposium Zeitgemäße spezifische Immuntherapie Adjuvanzien machen den Unterschied" Adjuvanzien wie MPL machen die Therapie effektiv und sicher Lübeck (28. September 2007) - Die Spezifische Immuntherapie

Mehr

Pilotierung der Unterrichtsbeispiele im Schuljahr 2007/2008. Naturwissenschaften

Pilotierung der Unterrichtsbeispiele im Schuljahr 2007/2008. Naturwissenschaften Pilotierung der Unterrichtsbeispiele im Schuljahr 2007/2008 Naturwissenschaften Im Schuljahr 2007/2008 wurde die Pilotierung der Unterrichtsbeispiele für die Naturwissenschaften durchgeführt. Insgesamt

Mehr

AIF Forschungsprojekt 201 ZN. AIF Forschungsprojekt 201 ZN

AIF Forschungsprojekt 201 ZN. AIF Forschungsprojekt 201 ZN AIF Forschungsprojekt 201 ZN Erforschung eines objektivierten Verfahrens zur sensorischen Beurteilung von Schuh/Strumpf-Systemen mit dem Ziel der ( Veröffentlichung ) AIF Forschungsprojekt 201 ZN Das Projekt

Mehr

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten! Sehr geehrte Patientinnen und Patienten! Im Mai/Juni dieses Jahres hat die Leuphana Universität Lüneburg unsere Patient/innen zu ihrer Zufriedenheit mit der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis Stadtkoppel

Mehr

Motivationsfaktor Wohlfühlen

Motivationsfaktor Wohlfühlen Motivationsfaktor Wohlfühlen Exklusive, hochwertige Funktions-Shirts Für Mitarbeiter-Motivation, Kunden-Akquisition, Corporate-Identity-Maßnahmen, Werbe-Auftritte und spezielle Anlässe 2 Bagira-Moden GmbH

Mehr

Aus der Klinik für Strahlenheilkunde der Medizinischen Fakultät der Charité- Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION

Aus der Klinik für Strahlenheilkunde der Medizinischen Fakultät der Charité- Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION Aus der Klinik für Strahlenheilkunde der Medizinischen Fakultät der Charité- Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION Untersuchungen zum Status der zentralen Serotonintransporter bei Patienten mit einer

Mehr

Entwicklung und Zukunft der Geriatrischen Strukturen. Baden-Württemberg

Entwicklung und Zukunft der Geriatrischen Strukturen. Baden-Württemberg Entwicklung und Zukunft der Geriatrischen Strukturen in 16. April 2005 Jahrestagung 2005 der Landesarbeitgemeinschaft Geriatrischer Schwerpunkte und Zentren in in Mosbach Dr. med. Johannes Warmbrunn 1

Mehr

fortgeschrittenem Lungenemphysem

fortgeschrittenem Lungenemphysem PneumRx Coils: Neue randomisierte klinische Studien bestätigen wiederholt positive Ergebnisse bei Pa PneumRx Coils Neue randomisierte klinische Studien bestätigen wiederholt positive Ergebnisse bei Patienten

Mehr

Ernährungszustand und Essgewohnheiten

Ernährungszustand und Essgewohnheiten Überwachungssystem PASSI 28 Ernährungszustand und Essgewohnheiten Die Ernährungsgewohnheiten der Bevölkerung sind für den Gesundheitszustand ausschlaggebend. Insbesondere das Übergewicht verkürzt die Lebensdauer

Mehr

Ernährungszustand und Essgewohnheiten

Ernährungszustand und Essgewohnheiten Überwachungssystem PASSI 29 Ernährungszustand und Essgewohnheiten Die Ernährungsgewohnheiten der Bevölkerung sind für den Gesundheitszustand ausschlaggebend. Insbesondere das Übergewicht verkürzt die Lebensdauer

Mehr

Molekulare Allergiediagnostik bei Soja-Allergie. Priv.-Doz Dr. med. J. Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific

Molekulare Allergiediagnostik bei Soja-Allergie. Priv.-Doz Dr. med. J. Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific Molekulare Allergiediagnostik bei Soja-Allergie Priv.-Doz Dr. med. J. Huss-Marp ImmunoDiagnostics Thermo Fisher Scientific Gliederung 1) Grundlagen der Molekularen Allergiediagnostik 2) Darstellung der

Mehr