Urologie. Jürgen Sökeland Harald Schulze Herbert Rübben. 13., korrigierte und aktualisierte Auflage 238 Abbildungen 46 Tabellen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Urologie. Jürgen Sökeland Harald Schulze Herbert Rübben. 13., korrigierte und aktualisierte Auflage 238 Abbildungen 46 Tabellen"

Transkript

1 Urologie Verstehen-Lernen-Anwenden Jürgen Sökeland Harald Schulze Herbert Rübben Unter Mitarbeit von Burkhard Helpap, Iris Körner und Michael Krieger Begründet von Carl-Erich Alken 13., korrigierte und aktualisierte Auflage 238 Abbildungen 46 Tabellen Georg Thieme Verlag Stuttgart New York

2 Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung des Urogenitalsystems 1.1 Fehlbildungen 1.3 Entwicklung der Urogenitalorgane... 3 der Geschlechtsorgane Entwicklung Entwicklung der Harnorgane 4 der Gonaden Entwicklung der Niere Entwicklung und des Ureters 4 der Geschlechtswege Entwicklung der Harnblase, Entwicklung Urethra und Prostata... 7 des äußeren Genitales Anatomie und Physiologie des Urogenitalsystems 15 Niere und obere Hamwege Anatomie und Topographie der Nieren und oberen Harnwege.. Funktion der Niere Nebenniere Anatomie und Topographie der Nebenniere. Funktion der Nebenniere Harnblase und Harnröhre Anatomie und Topographie der Harnblase und Harnröhre Harnkontinenz und Miktion 25 Männliche Genitalorgane 27 Penis 27 Prostata und Samenblasen 31 Hoden und Nebenhoden. 32 Hormonelle Regulation der Sexualfunktion 33

3 VIII Inhaltsverzeichnis Symptomatik, Diagnostik, Therapie 3 Urologische Leitsymptome und -befunde Harnveränderungen Veränderungen Hypo- und der Miktionsqualität Isosthenurie Veränderungen Farbe, Geruch und der Miktionshäufigkeit.. 49 Reaktion des Harns Harninkontinenz Proteinurie Harnverhalt Leukozyturie Fieber Hämaturie Schmerz Bakteriurie Nieren- und 3.2 Veränderungen und Harnleiterschmerzen Störungen der Miktion Blasenschmerzen Veränderungen der Miktionsmenge Schmerzen im Bereich des männlichen Genitale 56 4 Urologische Diagnostik 59 5 Operative urologische Therapie Aufklärung vor urologischen Eingriffen Schnittführung bei urologischen Operationen Operationen an der Niere Operationen an der Blase und Prostata Operationen im Genitalbereich Operationsverfahren... Operationen -an der Niere Operationen am Genitale Harnableitung

4 Inhaltsverzeichnis IX Urologische Erkrankungen Fehlbildungen und urologische Erkrankungen im Kindesalter Fehlbildungen 6.4 der Niere 129 Nummerische 6.5 Anomalien 129 Größenanomalien Lage- und Verschmelzungsanomalien Zystische Nierenanomalien Fehlbildungen von Nierenbeckenkelch- 6.9 System und Harnleiter. 141 Fehlbildungen 6.10 der Harnblase 157 Fehlbildungen der Harnröhre Fehlbildungen des äußeren Genitales. 166 Störungen der sexuellen Differenziefting 173 Harnwegsinfektionen im Kindesalter 179 Harnsteinleiden bei Kindern 181 Blasenentleerungsstörungen bei Kindern. 182 Urologische Tumoren im Kindesalter 185 Entzündliche Erkrankungen Unspezifische 7.3 Harnwegsinfektion Asymptomatische 7.4 Bakteriurie Infektionen der oberen Harnwege Infektionen der unteren Harnwege Entzündungen der männlichen Adnexe Prostatitis-Syndrom Entzündungen von Hoden und Nebenhoden 229 Entzündungen des äußeren männlichen Genitales 233 Sexuell übertragbare Infektionen 234 Parasitäre Erkrankungen der Harnwege 242 Spezifische Entzündungen 249

5 8 X Inhaltsverzeichnis Gut- und bösartige Neubildungen TNM-System Nierenzellkarzinom... Nierenbecken- und Harnleiterkarzinom... Harnblasenkarzinom.. Hodentumoren Penistumoren" Condylomata acuminata Peniskarzinom Prostatatumoren Benigne Prostatahyperplasie (BPH) Prostatakarzinom Mikroskopische Befunde in der urologischen Onkologie?8? Urolithiasis Nephrologische Erkrankungen in der Urologie Niereninsuffizienz Peritonealdialyse Dialyseverfahren Nierentransplantation Hämodialyse, 10.4 Spezielle nephrologische Hämofiltration 361 Erkrankungen Entleerungsstörungen Erkrankungen der Nebennieren Urologie der Frau Urologie des Mannes: Sexualpathologie 405

6 Inhaltsverzeichnis XI Komplikationen, Notfälle 15 Urologische Komplikationen bei neurologischen Erkrankungen Urologische Notfälle Verletzungen der 16.2 Erkrankungen der Urogenitalorgane 431 Urogenitalorgane Begutachtung 445

3 Urologische Diagnostik... 38

3 Urologische Diagnostik... 38 VII Allgemeine urologische Grundlagen 1 Entwicklung des Urogenitalsystems.... 2 1.1 Fehlbildungen der Urogenitalorgane... 2 1.2 Entwicklung der Harnorgane... 3 1.2.1 Entwicklung der Niere und des Ureters................

Mehr

Auf einen Blick Entwicklung des Urogenitalsystems Anatomie und Physiologie des Urogenitalsystems Urologische Diagnostik Leitsymptome und -befunde

Auf einen Blick Entwicklung des Urogenitalsystems Anatomie und Physiologie des Urogenitalsystems Urologische Diagnostik Leitsymptome und -befunde Auf einen Blick Entwicklung des Urogenitalsystems Anatomie und Physiologie des Urogenitalsystems Urologische Diagnostik Leitsymptome und -befunde Operative urologische Therapie Fehlbildungen und urologische

Mehr

1.1 Schmerzen... Veränderungen der Harnmenge und Harnzusammensetzung 1.3 Miktionsstörungen... Symptome aus dem Sexualbereich...

1.1 Schmerzen... Veränderungen der Harnmenge und Harnzusammensetzung 1.3 Miktionsstörungen... Symptome aus dem Sexualbereich... VII Symptome und Diagnostik................. 1 Urologische Leitsymptome..................... 1.1 Schmerzen................................... 1.2 Veränderungen der Harnmenge und Harnzusammensetzung 1.3

Mehr

Veränderungen der Harnmenge und Harnzusammensetzung Miktionsstörungen... Symptome aus dem Sexualbereich... 9 T. Gasser

Veränderungen der Harnmenge und Harnzusammensetzung Miktionsstörungen... Symptome aus dem Sexualbereich... 9 T. Gasser VII I Symptome und Diagnostik................. 1 1 3 1.1 1.2 1.3 1.4 Urologische Leitsymptome..................... Schmerzen................................... Veränderungen der Harnmenge und Harnzusammensetzung

Mehr

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Klinik für Urologie und Kinderurologie Klinik für Urologie und Kinderurologie Mehr als gute Medizin. Krankenhaus Schweinfurt D ie Klinik für Urologie und Kinderurologie ist auf die Behandlung von Erkrankungen bestimmter Organe spezialisiert.

Mehr

B-42 Urologie. Allgemeine Angaben der Urologie. Hauptabteilung. Ansprechpartner: Hausanschrift: Robert-Koch-Straße Göttingen

B-42 Urologie. Allgemeine Angaben der Urologie. Hauptabteilung. Ansprechpartner: Hausanschrift: Robert-Koch-Straße Göttingen B-42 Urologie B-42.1 Allgemeine Angaben der Urologie Fachabteilung: Art: Urologie Hauptabteilung Abteilungsdirektor: Prof. Dr. Rolf-Hermann Ringert Ansprechpartner: s.o. Hausanschrift: Robert-Koch-Straße

Mehr

Das urologische Gutachten

Das urologische Gutachten K.-H.Bichler Das urologische Gutachten 2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage Unter Mitarbeit von B.-R. Kern, W. L Strohmaier, H.W.Wechsel, W. Mattauch, S. H. Flüchter, N. Rösner, H. Seiter, V. Naumann,!

Mehr

Lernzielkatalog. Urologie. Wissen und Fertigkeiten. In Anlehnung an den Swiss Catalogue of learning objectives for Undergraduate medical training

Lernzielkatalog. Urologie. Wissen und Fertigkeiten. In Anlehnung an den Swiss Catalogue of learning objectives for Undergraduate medical training Lernzielkatalog Urologie Wissen und Fertigkeiten In Anlehnung an den Swiss Catalogue of learning objectives for Undergraduate medical training H. Bürgi, Ch. Bader, R. Bloch, F. Bosmann, B. Horn, V. Im

Mehr

MRT von Abdomen und Becken

MRT von Abdomen und Becken MRT von Abdomen und Becken Herausgegeben von Bernd Hamm Gabriel Paul Krestin Michael Laniado Volkmar Nicolas Matthias Taupitz Mit Beiträgen von P. Asbach D. Beyersdorff F. Dammann H.-B. Gehl B. Hamm C.

Mehr

sämtlicher Urogenitalorgane, sowie Dopplersonographie der männlichen Geschlechtsorgane und Rektalsonographie:

sämtlicher Urogenitalorgane, sowie Dopplersonographie der männlichen Geschlechtsorgane und Rektalsonographie: Leistungen Sonographie (Ultraschalluntersuchung) sämtlicher Urogenitalorgane, sowie Dopplersonographie der männlichen Geschlechtsorgane und Rektalsonographie: Bauch / Retroperitoneum (hinterer Bauchraum)

Mehr

Versorgungsschwerpunkte der Fachabteilung Urologie. Versorgungsschwerpunkte im Bereich Urologie

Versorgungsschwerpunkte der Fachabteilung Urologie. Versorgungsschwerpunkte im Bereich Urologie Fachabteilungsbezogene Struktur- und Leistungsdaten 121 B-10.1 Bettenführende Belegabteilung Kontakt Dr. med. Klaus-Jürgen Hollstein Facharzt für Tel. 02303 / 13342 Fax 02303 / 21019 Dr. med. Klaus Haarmann

Mehr

UROLOGIE. Inhaltebogen zum Antrag auf Weiterbildungsbefugnis gemäß Weiterbildungsordnung vom 25. Mai 2011

UROLOGIE. Inhaltebogen zum Antrag auf Weiterbildungsbefugnis gemäß Weiterbildungsordnung vom 25. Mai 2011 UROLOGIE Inhaltebogen zum Antrag auf Weiterbildungsbefugnis gemäß Weiterbildungsordnung vom 25. Mai 2011 Name, Vorname Antragssteller Weiterbildungsstätte Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Berichtszeitraum

Mehr

Herausgegeben von Jens E. Altwein und Herbert Rübben

Herausgegeben von Jens E. Altwein und Herbert Rübben UROLOGIE Herausgegeben von Jens E. Altwein und Herbert Rübben Unter Mitarbeit von M. Goepel J. Joost M. Meyer-Schwickerath M. Hartmann K. F. Klippel T. Otto H. Heidler K.-H. Kurth E. Petri 4., überarbeitete

Mehr

Klinik für Urologie und Kinderurologie Klinikum am Bruderwald Sozialstiftung Bamberg, Chefarzt: PD Dr. Karl Weingärtner.

Klinik für Urologie und Kinderurologie Klinikum am Bruderwald Sozialstiftung Bamberg, Chefarzt: PD Dr. Karl Weingärtner. Klinik für Urologie und Kinderurologie Klinikum am Bruderwald Sozialstiftung Bamberg, Chefarzt: PD Dr. Karl Weingärtner Curriculum für den Unterricht im Praktischen Jahr (PJ) Fach: Urologie (Stand März

Mehr

Niere, Harnleiter, Blase

Niere, Harnleiter, Blase Niere, Harnleiter, Blase die Abwasserentsorgung Prof. Dr. Peter Hammerer Klinik für Urologie/Uroonkologie Städtisches Klinikum Braunschweig Anatomie Niere: Filtersystem Harnleiter: Verbindung zur Blase

Mehr

K l i n i k f ü r U r o l o g i e u n d K i n d e r u r o l o g i e

K l i n i k f ü r U r o l o g i e u n d K i n d e r u r o l o g i e K l i n i k f ü r U r o l o g i e u n d K i n d e r u r o l o g i e Qualität in Medizin und Ausstattung Der gesamte Bereich der Funktionsdiagnostik der Urologischen Klinik befindet sich in dem Ende 2007

Mehr

P10. REPE Harnsystem. Inhalt. Terminologie Leitsymptome. HWI, Zystitis. Glomerulonephritis Pyelonephritis Nephrolithiasis Nephrotisches Syndrom

P10. REPE Harnsystem. Inhalt. Terminologie Leitsymptome. HWI, Zystitis. Glomerulonephritis Pyelonephritis Nephrolithiasis Nephrotisches Syndrom REPE P10 Inhalt Terminologie Leitsymptome HWI, Zystitis Glomerulonephritis Pyelonephritis Nephrolithiasis Nephrotisches Syndrom Niereninsuffizienz akut chronisch BPH Prostatakarzinom Kontrollfragen LAP

Mehr

Urogenitalsystem-Harnwegssystem

Urogenitalsystem-Harnwegssystem Urogenitalsystem-Harnwegssystem 1 Urogenital-Fortpflanzungssystem 2 Urogenitalsystem-Harnwegssystem Unter dem Begriff Urogenitalsystem werden die Harnorgane und die Geschlechtsorgane zusammengefasst. Zum

Mehr

Inhaltsverzeichnis. a

Inhaltsverzeichnis. a a00000000000233330111111 1. Embryologie ± Entwicklung des Urogenitalsystems D. Frohneberg 1.1 Organentstehung aus drei Keimblättern... 1 1.2 Vorniere, Urniere, Nachniere ± Wolffscher Gang... 2 1.3 Entwicklung

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 19/6023 19. Wahlperiode 04.05.10 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Anja Domres (SPD) vom 26.04.10 und Antwort des Senats Betr.: Schwerpunkt

Mehr

erst ganzheitliche Heilpraktikerschule Braunschweig Seite 1 von 6

erst ganzheitliche Heilpraktikerschule Braunschweig Seite 1 von 6 1 Kaliummangel (Hypokallämie) durch Diuretika zeigt: A) Durchfall B) erhöhten Muskeltonus C) Herzrhythmusstörungen D) Hyperreflexie 2 Wann spricht man von einer Bakteriurie im Spontanurin einer Frau? A)

Mehr

Basiswissen Urologie

Basiswissen Urologie Springer-Lehrbuch Basiswissen Urologie von Thomas Gasser 1. Auflage Springer 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 642 21134 8 schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

DR. ARZT MUSTER MEIN TEAM MEIN TEAM. Herzlich willkommen in meiner Ordination! Frau Muster Assistentin. Frau Muster Assistentin. Dr.

DR. ARZT MUSTER MEIN TEAM MEIN TEAM. Herzlich willkommen in meiner Ordination! Frau Muster Assistentin. Frau Muster Assistentin. Dr. 1 DR. ARZT MUSTER Facharzt für Urologie und Andrologie 2 Herzlich willkommen in meiner Ordination! MEIN TEAM 3 4 Dr. Arzt Muster Frau Muster Assistentin Frau Muster Assistentin MEIN TEAM Medizinstudium

Mehr

Entdecken Sie die innovative Therapie für die gutartige Vergrößerung der Prostata

Entdecken Sie die innovative Therapie für die gutartige Vergrößerung der Prostata Entdecken Sie die innovative Therapie für die gutartige Vergrößerung der Prostata Eine Einführung in die Behandlung der benignen Prostatahyperplasie 1. Die Prostata Die Prostata oder Vorsteherdrüse ist

Mehr

Urologie und Kinderurologie

Urologie und Kinderurologie Urologie und Kinderurologie Informationen für Patienten und Kooperationspartner Die Klinik für Urologie und Kinderurologie steht unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Ludger Franzaring, Facharzt für

Mehr

33. Gebiet Urologie. Facharzt / Fachärztin für Urologie (Urologe / Urologin)

33. Gebiet Urologie. Facharzt / Fachärztin für Urologie (Urologe / Urologin) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) 33. Gebiet Urologie Definition: Das Gebiet Urologie

Mehr

Fachklinik Urologie KURPARK-KLINIK. KURPARK-KLINIK Zentrum für medizinische Rehabilitation

Fachklinik Urologie KURPARK-KLINIK. KURPARK-KLINIK Zentrum für medizinische Rehabilitation Fachklinik Urologie KURPARK-KLINIK KURPARK-KLINIK Zentrum für medizinische Rehabilitation Vertrauen und Zuversicht! WILLKOMMEN IN DER FACHKLINIK FÜR UROLOGIE DER KURPARK-KLINIK IN BAD NAUHEIM UROLOGIE

Mehr

1.2.1 Ausbreitung von Ultraschallwellen Ultraschallfeld 9

1.2.1 Ausbreitung von Ultraschallwellen Ultraschallfeld 9 VII I Theoretischer Teil 1 Technische Grundlagen 1 Von der Ultraschallwelle zum Ultraschallbild 5 H. Heynemann, K.-V. Jenderka 1.1 Historie 6 1.2 Physikalische Grundlagen der Sonographie 6 1.2.1 Ausbreitung

Mehr

Liebe Patienten, liebe Angehörige, Urologie

Liebe Patienten, liebe Angehörige, Urologie Urologie Liebe Patienten, liebe Angehörige, die urologische Belegabteilung des Spitals wird gemein - schaftlich von den Urologen Dr. med. Johannes Springer, Dr. med. Martin Fügen und Dr. med. Gerhard Walz

Mehr

Minimal invasive Urologie da Vinci-Operationssystem

Minimal invasive Urologie da Vinci-Operationssystem Minimal invasive Urologie da Vinci-Operationssystem Roboterassistierte Urologie Die minimal invasive Operationstechnik hat eine lange Tradition in der urologischen Chirurgie. Die meisten Eingriffe, beispielsweise

Mehr

LEHRBUCH Nierenszintigrafie Knochenszintigrafie Spezielle Verfahren 24 2J3.1 Positronenemissionstomografie (PET).

LEHRBUCH Nierenszintigrafie Knochenszintigrafie Spezielle Verfahren 24 2J3.1 Positronenemissionstomografie (PET). LEHRBUCH 1 Urologische Leitsymptome 2 1.1 Miktionsstörungen 2 1.1.1 Veränderungen der Miktion 2 Veränderungen des Miktionsvolumens 2 Veränderungen von Miktionsfrequenz und -rhythmus 2 Veränderungen der

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER UND DR. MED. GEORG FUDICKAR

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER UND DR. MED. GEORG FUDICKAR HERZLICH WILLKOMMEN IN DER UROLOGISCHEN PRIVATPRAXIS VON HEIKE WEBER UND DR. MED. GEORG FUDICKAR LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN, wir und unser Team mit Frau Morgenstern begrüßen Sie recht herzlich in

Mehr

Ich freue mich, dass Sie meine Ordination gewählt haben. Herzlich willkommen in meiner Ordination.

Ich freue mich, dass Sie meine Ordination gewählt haben. Herzlich willkommen in meiner Ordination. UNIV. PROF. DR. KURT KERBL UNIV. PROF. DR. KURT KERBL Herzlich willkommen in meiner Ordination. Ich freue mich, dass Sie meine Ordination gewählt haben. Facharzt für Urologie und Andrologie Facharzt für

Mehr

Für Ihre Gesundheit: urologische Fachärzte im starken Verbund

Für Ihre Gesundheit: urologische Fachärzte im starken Verbund Für Ihre Gesundheit: urologische Fachärzte im starken Verbund Womit beschäftigt sich die Urologie? Darüber hinaus beschäftigt sich die Urologie mit: Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane (Hoden,

Mehr

SonographischeDifferenzialdiagnose

SonographischeDifferenzialdiagnose SonographischeDifferenzialdiagnose Lehratlas zur systematischen Bildanalyse mit über 2500 Befundbeispielen Herausgegeben von Günter Schmidt Mit Beiträgen von B. Beuscher-Willems M. Brandt L Greiner C.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Herz 1. Kreislauf und Gefäße 91. Hämatologie 123. Lunge 137

Inhaltsverzeichnis. Herz 1. Kreislauf und Gefäße 91. Hämatologie 123. Lunge 137 Inhaltsverzeichnis Herz 1 Koronare Herzkrankheit 2 Herzinsuffizienz 16 Herzrhythmusstörungen 20 Kardiomyopathien 28 Erworbene Herzklappenerkrankungen 34 Erworbene Herzklappenfehler 38 Entzündliche Herzerkrankungen

Mehr

Psychosomatische Urologie

Psychosomatische Urologie Ernst-Albrecht Günthert Psychosomatische Urologie Leitfaden für die Praxis i 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage (3) Schattauer Inhalt 1 Einführung 1.1 Mein Weg zur psychosomatischen Urologie 1.1.1

Mehr

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Urologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate)

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Urologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Urologie Anlage 32 Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) A) Kenntnisse absolviert 1. Ätiologie, Pathogenese, Symptomatologie, Diagnostik, Differenzialdiagnostik urologischer

Mehr

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Urologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate)

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Urologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Urologie Anlage 32 Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) 1. Ätiologie, Pathogenese, Symptomatologie, Diagnostik, Differenzialdiagnostik urologischer Erkrankungen 2. Topographische

Mehr

Therapie urologischer Erkrankungen

Therapie urologischer Erkrankungen Therapie urologischer Erkrankungen Herausgegeben von Richard Hautmann unter Mitarbeit von Klaus Kleinschmidt Mit Beiträgen von E. Allhoff J. E. Altwein W. Aulitzky K. Bandhauer G. Bartsch E. Becht H. Brandt

Mehr

Inhalte der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der Weiterbildungsordnung

Inhalte der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der Weiterbildungsordnung Inhalte der Weiterbildung gemäß den Allgemeinen Bestimmungen der Weiterbildungsordnung unter Berücksichtigung gebietsspezifischer Ausprägungen beinhaltet die Weiterbildung auch den Erwerb von Kenntnissen,

Mehr

1.1.1 Rückblick auf 45 Jahre Erfahrung mit psychosomatischer Urologie Psychopathologie psychosomatischer Erkrankungen.. 10

1.1.1 Rückblick auf 45 Jahre Erfahrung mit psychosomatischer Urologie Psychopathologie psychosomatischer Erkrankungen.. 10 VII 1 Einführung... 1 1.1 Mein Weg zur psychosomatischen Urologie... 1 1.1.1 Rückblick auf 45 Jahre Erfahrung mit psychosomatischer Urologie... 1 2 Einleitung... 5 2.1 Wichtige Erfahrungsgrundsätze aus

Mehr

Richtlinie. über den Inhalt. der Weiterbildung. - Gebiete und Schwerpunkte - ÄRZTEKAMMER. Beschlossen vom Vorstand der Ärztekammer Bremen

Richtlinie. über den Inhalt. der Weiterbildung. - Gebiete und Schwerpunkte - ÄRZTEKAMMER. Beschlossen vom Vorstand der Ärztekammer Bremen Richtlinie über den Inhalt der Weiterbildung - Gebiete und Schwerpunkte - Beschlossen vom Vorstand der Ärztekammer Bremen am 9. Juni 2004 Arztrecht in Bremen Richtlinien über den Inhalt der Weiterbildung

Mehr

Mikrochirurgie an der Prostata mit dem da Vinci-System

Mikrochirurgie an der Prostata mit dem da Vinci-System Mikrochirurgie an der Prostata mit dem da Vinci-System Ein Angebot des Kantonsspitals Frauenfeld und des Kantonsspitals Münsterlingen für alle urologischen Patienten. Inhaltsverzeichnis Willkommen in den

Mehr

Niere Spezialambulanz

Niere Spezialambulanz Bereich Nephrologie/Kinderurologie Kliniken AKH Kinderklinik: WSP: SMZ Ost: Preyer sches Kinderspital Rudolfstiftung St. Anna: Dr. Dagmar Csaicsich OA Dr. Christoph Georgiades Dr. Sabine Kipp Dr. Bernd

Mehr

Innere Organe. Band II Georg Thieme Verlag Stuttgart New York. Herausgegeben und bearbeitet von H. Leonhardt

Innere Organe. Band II Georg Thieme Verlag Stuttgart New York. Herausgegeben und bearbeitet von H. Leonhardt Band II Innere Organe Herausgegeben und bearbeitet von H. Leonhardt 490 Abbildungen in 582 Einzeldarstellungen Neuzeichnungen von Lothar H. Schnellbächer 1987 Georg Thieme Verlag Stuttgart New York Inhaltsverzeichnis

Mehr

Patienteninformation Kleine Blasenoperation: Transurethrale Harnblasenresektion (TUR B)

Patienteninformation Kleine Blasenoperation: Transurethrale Harnblasenresektion (TUR B) Patienteninformation Kleine Blasenoperation: Transurethrale Harnblasenresektion (TUR B) Urologie Transurethrale Harnblasenresektion Mit Ihnen wurde die Durchführung einer transurethralen Harnblasenresektion

Mehr

1 Leber. 3 Pankreas. Inhaltsverzeichnis

1 Leber. 3 Pankreas. Inhaltsverzeichnis X 1 Leber Fokale Leberläsionen... 1 M. Taupitz und B. Hamm Einleitung... 1 Indikationen... 1 Untersuchungstechnik... 1 Bildgebung der normalen Anatomie... 11 Bildgebung pathologischer Befunde... 12 Anwendung

Mehr

Urologische Operationen in der Schweiz

Urologische Operationen in der Schweiz Urologische Operationen in der Schweiz Ein Angebot der Urologischen Facharztpraxis Singen in Kooperation mit dem Kantonsspital Frauenfeld, Schweiz. Inhaltsverzeichnis Belegärzte am Kantonsspital Frauenfeld

Mehr

416 / 530. B- Struktur- und Leistungsdaten der Organisationseinheiten/Fachabteilungen. Klinik für Urologie. B-41.1 Allgemeine Angaben

416 / 530. B- Struktur- und Leistungsdaten der Organisationseinheiten/Fachabteilungen. Klinik für Urologie. B-41.1 Allgemeine Angaben B-41 Klinik für Urologie B-41.1 Allgemeine Angaben Fachabteilung: Klinik für Urologie Fachabteilungsschlüssel: 2200 Art: Chefarzt/Chefärztin: Ansprechpartner: Hauptabteilung Prof. Dr. med. Lutz Trojan

Mehr

Prostataerkrankungen

Prostataerkrankungen Wenn s s einmal nicht mehr läuft: Prostataerkrankungen Prof. Dr. med. K.D. Sievert Stellvertretender Direktor Klinik für f r Urologie Universität t T Ablauf Anatomie & Physiologie Benignes Prostatasyndrom

Mehr

Klinik für Urologie und Kinderurologie

Klinik für Urologie und Kinderurologie Anfahrt Richtung Moers Nordwall Uerdinger Straße B57 L28 Dießemer Bruch L386 B9 Südwall Ritterstr. L382 A524 Krefeld Gladbacher Straße B9 B57 Anrather Straße Untergath Hafelstraße Kölner Straße B9 A44

Mehr

33. Urologie (Stand: )

33. Urologie (Stand: ) 1 / 5 Unter Berücksichtigung gebietsspezifischer Ausprägungen beinhaltet die Weiterbildung auch den Erwerb von Kenntnissen, Erfahrungen und Fertigkeiten in ethischen, wissenschaftlichen und rechtlichen

Mehr

Enuresis und nicht-organische (funktionelle) Harninkontinenz bei Kindern und Jugendlichen

Enuresis und nicht-organische (funktionelle) Harninkontinenz bei Kindern und Jugendlichen Enuresis und nicht-organische (funktionelle) Harninkontinenz bei Kindern und Jugendlichen R. Büscher Universitätskinderklinik Essen T. Seidel Universitätsklinikum Münster rainer.buescher@uk-essen.de Funktion

Mehr

Pädiatrische Gynäkologie

Pädiatrische Gynäkologie H.Stolecke V.Terruhn (Hrsg.) Pädiatrische Gynäkologie Mit Beiträgen von J.Esser Mittag, W.Geiger, B.P.Hauffa, F.Kollmann, C.Lauritzen, M.Mall-Haefeli, I.Rey-Stocker, K.Richter, H.Stolecke, P.Strohmenger,

Mehr

Ulrike Zwergel (Hrsg.)

Ulrike Zwergel (Hrsg.) (Hrsg.) Mit Beiträgen von ' Knut Albrecht, Frank Becker, Maike Beuke, Axel Buchter,, Thomas Ebert, Margit Fisch, Markus Frimberger, Martin Gerber, Alexander von Gontard, Norbert Graf,,, Detlef Günther,,

Mehr

Anschluss an Nebenhoden bis Eintritt in Prostata

Anschluss an Nebenhoden bis Eintritt in Prostata Bezeichnung Länge Beginn und Ende Zusammensetzung Samenleiter Ductus deferens 50 bis 60 cm Anschluss an Nebenhoden bis Eintritt in Prostata nur Samenleiter Samenstrang Funiculus spermaticus 10 cm (bleistiftdick)

Mehr

Anomalien von Nieren und Ableitenden Harnwegen. Dr. M. Schumacher Urologische Universitätsklinik Bern

Anomalien von Nieren und Ableitenden Harnwegen. Dr. M. Schumacher Urologische Universitätsklinik Bern Anomalien von Nieren und Ableitenden Harnwegen Dr. M. Schumacher Urologische Universitätsklinik Bern Fetale Uropathie Definition: Angeborene oder erworbene Fehlbildung des Urogenitaltraktes, während der

Mehr

Urologische Probleme in der Allgemein-Praxis. Urologische Diagnosen in abnehmender Häufigkeit WS 2009/10. Urologische Probleme in der Allgemeinmedizin

Urologische Probleme in der Allgemein-Praxis. Urologische Diagnosen in abnehmender Häufigkeit WS 2009/10. Urologische Probleme in der Allgemeinmedizin Symptome der akuten Zystitis Allgemein-Praxis Arbeitsbereich Leiter: Dr. P. Maisel Mitarbeiter: Dr. A. Arend, Dr. K. Mayer, Prof. Dr. K. Wahle PJ-Beauftragter: U. Engels Datum: 28.10.2009 Häufiger Harndrang

Mehr

UROLOGIE FÜR ESSEN IN RÜTTENSCHEID,WERDEN UND AM STADTWALD.

UROLOGIE FÜR ESSEN IN RÜTTENSCHEID,WERDEN UND AM STADTWALD. UROLOGIE FÜR ESSEN IN RÜTTENSCHEID,WERDEN UND AM STADTWALD. www.upk-essen.de DAMIT SICH NICHT NUR MANN WOHLFÜHLT... finden Sie in der Urologischen Praxisklinik Essen den Zusammenschluss erfahrener Spezialisten

Mehr

Positionspapier zur Urologischen Onkologie

Positionspapier zur Urologischen Onkologie DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR UROLOGIE e.v. BERUFSVERBAND DEUTSCHER UROLOGIE e.v. ARBEITSGEMEINSCHAFT UROLOGISCHE ONKOLOGIE Positionspapier zur Urologischen Onkologie Gemeinsame Stellungnahme der Deutschen

Mehr

Nur für Männer! Informationen rund um die Prostata

Nur für Männer! Informationen rund um die Prostata Nur für Männer! Informationen rund um die Prostata Sehr geehrter Leser, die Prostata auch Vorsteherdrüse genannt ist ein kleines, leichtes Organ: etwa kastaniengroß und bei einem 20-jährigen Mann ca. 20

Mehr

Psychosomatische Urologie

Psychosomatische Urologie Psychosomatische Urologie Leitfaden für die Praxis-Schriftenreihe der Akademie für Integrierte Medizin Bearbeitet von Dr. Ernst A Günthert 2., überarb. und aktualisierte Aufl. 2013 2013. Taschenbuch. 188

Mehr

Zentrum für urologie

Zentrum für urologie Zentrum für urologie Die Urologie Das Fachgebiet der Urologie umfasst Erkrankungen der Nieren, der Nebennieren, der Harnleiter, der Blase, der Harnröhre, der Prostata und der äusseren männlichen Geschlechtsorgane.

Mehr

RADIOLOGISCHES SEMINAR GRAZ 2016

RADIOLOGISCHES SEMINAR GRAZ 2016 RADIOLOGISCHES SEMINAR GRAZ 2016 URORADIOLOGIE 14. 16. APRIL 2016 KRANKENHAUS DER BARMHERZIGEN BRÜDER GRAZ, MARSCHALLGASSE 12 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen! Donnerstag, 14.04.2016 Das nunmehr 14. Grazer

Mehr

idealer Fluss ein Dauerkatheter Harnableitung und pflegende Angehörige Informationen für Betroffene Deutsche Kontinenzgesellschaft e.v.

idealer Fluss ein Dauerkatheter Harnableitung und pflegende Angehörige Informationen für Betroffene Deutsche Kontinenzgesellschaft e.v. Dauerkatheter Harnableitung ein idealer Fluss Überreicht durch: Die Angaben entsprechen unserem Kenntnisstand bei Drucklegung. Produktänderungen aufgrund technischen Fortschritts vorbehalten. 12/2009 UROMED

Mehr

Urologische Notfälle. René Schaefer

Urologische Notfälle. René Schaefer Urologische Notfälle 1 Urologische Notfälle im Rettungsdienst spielen urologische Erkrankungen kaum eine Rolle? gezieltes Handeln ist erforderlich, um Folgeschäden zu vermeiden 2 Urologische Notfälle Erkrankungen

Mehr

Antworten auf Ihre Fragen. Prostataerkrankungen. Welche Behandlung ist für mich die richtige? Prävention l Akut l Reha l Pflege

Antworten auf Ihre Fragen. Prostataerkrankungen. Welche Behandlung ist für mich die richtige? Prävention l Akut l Reha l Pflege Prostataerkrankungen Welche Behandlung ist für mich die richtige? Antworten auf Ihre Fragen Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Gutartige Prostatavergrößerung

Mehr

Behandlungsspektrum Spezialgebiete Sprechstunden. Urologie. Klinik für Urologie und urologische Onkologie am RKK Klinikum. Ihr Vertrauen wert

Behandlungsspektrum Spezialgebiete Sprechstunden. Urologie. Klinik für Urologie und urologische Onkologie am RKK Klinikum. Ihr Vertrauen wert Behandlungsspektrum Spezialgebiete Sprechstunden Urologie Klinik für Urologie und urologische Onkologie am RKK Klinikum Ihr Vertrauen wert 2 RKK Klinikum Erkrankungen der Prostata Prostataleiden gehören

Mehr

Strahlentherapie. Eine Einführung in die radiologische Onkologie

Strahlentherapie. Eine Einführung in die radiologische Onkologie Strahlentherapie Eine Einführung in die radiologische Onkologie Eberhard Scherer und Horst Sack Unter Mitarbeit von Jürgen Rassow und Christian Streffer 4., neubearbeitete und erweiterte Auflage 115 Abbildungen,

Mehr

Pfortader und Zuflussvenen 33 C. Görg. Lumenerweiterung 35 Portale Hypertension 35. Intraluminale Raumforderung 43 Thrombose 43 Tumor 47

Pfortader und Zuflussvenen 33 C. Görg. Lumenerweiterung 35 Portale Hypertension 35. Intraluminale Raumforderung 43 Thrombose 43 Tumor 47 Inhaltsverzeichnis 1Gefäße 1 Aorta, V. cava und periphere Gefäße 3 Aorta, Arterien 5 Anomalien, Verlaufsvarianten 5 Erweiterung 7 Verengung 11 Wandverdickung 16 Intraluminale Raumforderung 19 Perivaskuläre

Mehr

1.2 Pfortader und Zuflussvenen Lumenerweiterung...43 Portale Hypertension Intraluminale Raumforderung...50 Thrombose...50 Tumor...

1.2 Pfortader und Zuflussvenen Lumenerweiterung...43 Portale Hypertension Intraluminale Raumforderung...50 Thrombose...50 Tumor... Inhaltsverzeichnis 7 Gefäße 1.1 Aorta, V.cava und periphere Gefäße...3 Aorta, Arterien...5 Anomalien, Verlaufsvarianten...5 Erweiterung...7 Verengung...13 Wandverdickung...20 Intraluminale Raumforderung...23

Mehr

Urologische Klinik. Lukaskrankenhaus. Urologische Klinik KURZPORTRAIT. Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Urologische Klinik. Lukaskrankenhaus. Urologische Klinik KURZPORTRAIT. Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf KURZPORTRAIT Lukaskrankenhaus Urologische Klinik Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Urologische Klinik Tumorerkrankungen Männergesundheit Harn- und Stuhlinkontinenz

Mehr

Brachytherapie bei Prostatakrebs Behandlung durch Seed-Implantation

Brachytherapie bei Prostatakrebs Behandlung durch Seed-Implantation Brachytherapie bei Prostatakrebs Behandlung durch Seed-Implantation Urologie Inhaltsverzeichnis Willkommen in den Urologischen Kliniken des Kantons Thurgau 3 Ihre Urologische Klinik am See unser Leistungsangebot

Mehr

Auszug aus dem Strukturierten Qualitätsbericht

Auszug aus dem Strukturierten Qualitätsbericht Auszug aus dem Strukturierten Qualitätsbericht gemäß 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2010 Urologische Klinik B-22 Urologische Klinik B-22.1 Allgemeine Angaben : Urologische Klinik Fachabteilung:

Mehr

Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma!

Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Gute Besserung wünscht Ihnen 1 A Pharma! Wir beraten Sie gerne: Weitere Informationen und Ratgeber von 1 A Pharma finden Sie unter: www.1apharma.de 1 A Pharma GmbH Keltenring 1 + 3 82041 Oberhaching Tel.:

Mehr

MRT von Abdomen und Becken

MRT von Abdomen und Becken MRT von Abdomen und Becken Bearbeitet von Bernd Hamm, Gabriel Paul Krestin, Michael Laniado, Volkmar Nicolas, Matthias Taupitz 2. völlig überarb. Aufl. 2010. Taschenbuch. XIV, 416 S. Paperback ISBN 978

Mehr

Lernzielkatalog. Urologie

Lernzielkatalog. Urologie Lernzielkatalog Klinischer Studienabschnitt für das Fach Urologie Leitbild der Ausbildung an der Medizinischen Fakultät Freiburg ist die/der wissenschaftlich und praktisch geschulte Ärztin/Arzt, die/der

Mehr

Anatomie der Harnwege

Anatomie der Harnwege Anatomie der Harnwege Quellen: Innere Medizin, Weiße Reihe, Urban & Fischer, Band 4, 7. Auflage, 2oo2 Der Mensch Anatomie und Physiologie Thieme Verlag, 3. Auflage, 2oo2 HNO-Augenheilkunde, Dermatologie

Mehr

1. Organerhaltende Adnex-Operation, benigner Befund

1. Organerhaltende Adnex-Operation, benigner Befund 1. Organerhaltende Adnex-Operation, benigner Befund Eingriffe (laut OPS-301 Version 2.1) Gesamtzahl organerhaltender Operationen 11.585 (benigner Befund) Eingriffe (laut OPS-301 Version 2.1) (Mehrfachnennungen

Mehr

Universitätsklinik für Urologie

Universitätsklinik für Urologie Universitätsklinik für Urologie Universitätsklinik für Urologie Patienteninformation 2 Universitätsklinik für Urologie Universitätsklinik für Urologie 3 Klinikum Herford auch über die regelmäßigen Tumorkonferenzen

Mehr

Reha für operierte BPS Patienten. Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom 23. Seminar Köln

Reha für operierte BPS Patienten. Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom 23. Seminar Köln Reha für operierte BPS Patienten Arbeitskreis Benignes Prostatasyndrom 23. Seminar 17.02. 18.02.2017 Köln Prof. Dr. med. Ullrich Otto Ärztlicher Direktor Ltd. Chefarzt UKR Urologisches Kompetenzzentrum

Mehr

Harnverhalt Diagnostik und initiale Therapie

Harnverhalt Diagnostik und initiale Therapie Harnverhalt Diagnostik und initiale Therapie Harnverhalt Diagnostik und initiale Therapie Prof. A. Bachmann Chefarzt Urologie Peter der Grosse Henri IV.? Definition Unter einem Harnverhalt versteht man

Mehr

Bildgebende Verfahren in der Urologie: Urologische Klinik Dr. M. Schenck

Bildgebende Verfahren in der Urologie: Urologische Klinik Dr. M. Schenck Bildgebende Verfahren in der Urologie: Urologische Klinik Dr. M. Schenck Sonographie: Physikalische Grundlagen Kristalle werden durch elektrische Impulse zu mechanischen Schwingungen angeregt = Piezoelektrischer

Mehr

WISSENSWERTES RUND UM DIE UROLOGIE

WISSENSWERTES RUND UM DIE UROLOGIE WISSENSWERTES RUND UM DIE UROLOGIE UNSER ANGEBOT IN DER OSTSCHWEIZ. Hirslanden A mediclinic international company Inhaltsverzeichnis 3 Die Urologie 4 die häufigsten urologischen Abklärungen und Erkrankungen

Mehr

Die Prostata Erkrankungen und Behandlungsmoglichkeiten

Die Prostata Erkrankungen und Behandlungsmoglichkeiten Die Prostata Erkrankungen und Behandlungsmoglichkeiten von Prof. Dr. med. Hubert Frohmuller Direktor der Urologischen Klinik und Poliklinik der Universitat Wurzburg Dr. med. Matthias Theifl Oberarzt der

Mehr

Kontinente Harnableitung nach Blasenvergrößerung oder Blasenersatz

Kontinente Harnableitung nach Blasenvergrößerung oder Blasenersatz encathopedia Volume 6 Kontinente Harnableitung nach Blasenvergrößerung oder Blasenersatz Indikationen für Harnableitungen Formen der kontinenten Blasenersatzanlagen ISK kann helfen Indikationen für Harnableitungen

Mehr

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook

Herzlich Willkommen in unserer Klinik. Ausgabe 02/2013. us on facebook Herzlich Willkommen in unserer Klinik Ausgabe 02/2013 us on facebook Unsere Philosophie So viel wie nötig, so wenig wie möglich Die Klinik für MIC ist eine Spezialklinik für minimal-invasive Chirurgie.

Mehr

Inhalt. Vorwort 9. Einführung 10. Wissenswertes aus der Anatomie 13. Die gutartige Prostatavergrößerung 29. Von Mann zu Mann 10

Inhalt. Vorwort 9. Einführung 10. Wissenswertes aus der Anatomie 13. Die gutartige Prostatavergrößerung 29. Von Mann zu Mann 10 Inhalt Vorwort 9 Einführung 10 Von Mann zu Mann 10 Wissenswertes aus der Anatomie 13 Die Prostata eine Drüse mit»eigenleben«14 Harn- und Geschlechtsorgane des Mannes 16 Nieren 17 Harnleiter 19 Harnblase

Mehr

Dringliche urologische Sprechstundensituationen

Dringliche urologische Sprechstundensituationen Dringliche urologische Sprechstundensituationen 13 a81 a0000340009 13.1 Hämaturie Die Hämaturie ist ein Alarmsymptom, das sich bei vielen Nieren- und Harnwegsaffektionen findet und auf ernsthafte Erkrankungen

Mehr

Publikationen Privatdozent Dr. med. Winfried K. G. Vahlensieck

Publikationen Privatdozent Dr. med. Winfried K. G. Vahlensieck Publikationen Privatdozent Dr. med. Winfried K. G. Vahlensieck 2017 Management multiresistenter Erreger in der Urologie, W. Vahlensieck, R. Rudolph, H.-J. Knopf, U. Dahl, W. Fabry, In: Der Urologe 6-2017,

Mehr

Operative Gynäkologie (Modul 15/1)

Operative Gynäkologie (Modul 15/1) Externe Qualitätssicherung in der stationären Versorgung Operative Gynäkologie (Modul 15/1) Jahresauswertung 2010 BASISAUSWERTUNG Adnex-Eingriffe HE108 Geschäftsstelle Qualitätssicherung Hessen Krankenhaus

Mehr

3.15 Nieren und ableitende Harnwege

3.15 Nieren und ableitende Harnwege 108 Ergebnisse zur Nieren und ableitende Harnwege 3.15 Nieren und ableitende Harnwege Kernaussagen Inzidenz und Mortalität: In 2004 erkrankten in Deutschland etwa 10.700 und etwa 6.500 an einem bösartigen

Mehr

Aktuelle Aspekte des Katheterismus der Harnblase beim geriatrischen Patienten

Aktuelle Aspekte des Katheterismus der Harnblase beim geriatrischen Patienten Aktuelle Aspekte des Katheterismus der Harnblase beim geriatrischen Patienten MBA, MPH W. N. Vance Facharzt für Urologie, Sexualmedizin, Sozialmedizin, Naturheilkunde, Homöopathie, Rehabilitationswesen,

Mehr

Operative Gynäkologie (Modul 15/1)

Operative Gynäkologie (Modul 15/1) Externe Qualitätssicherung in der stationären Versorgung Operative Gynäkologie (Modul 15/1) Jahresauswertung 2015 BASISAUSWERTUNG Uterus-Eingriffe 0 Geschäftsstelle Qualitätssicherung Hessen Hessen gesamt

Mehr

Fachhandbuch für F21 - Urologie (7. FS) Inhaltsverzeichnis. 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2

Fachhandbuch für F21 - Urologie (7. FS) Inhaltsverzeichnis. 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2 Fachhandbuch für F21 - Urologie (7. FS) Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2 1.1. Vorlesung... 2 1.2.... 4 2. Beschreibung der Unterrichtsveranstaltungen... 6 3. Unterrichtsveranstaltungen...

Mehr

PATIENTENINFORMATION. über. Harninkontinenz

PATIENTENINFORMATION. über. Harninkontinenz PATIENTENINFORMATION über Harninkontinenz Harninkontinenz Was versteht man unter Harninkontinenz? Der Begriff Inkontinenz bezeichnet den unwillkürlichen, das heißt unkontrollierten Verlust von Urin aufgrund

Mehr

B-[8] Klinik und Poliklinik für Urologie. B-[8].1 Vorstellung der Fachabteilung. B-[8].1.1 Fachabteilungsschlüssel. B-[8].1.2 Art der Fachabteilung

B-[8] Klinik und Poliklinik für Urologie. B-[8].1 Vorstellung der Fachabteilung. B-[8].1.1 Fachabteilungsschlüssel. B-[8].1.2 Art der Fachabteilung B-[8] Klinik und Poliklinik für Urologie B-[8].1 Vorstellung der Fachabteilung Name des Chefarztes: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Wirth Anschrift: Internet: E-Mail: Fetscherstraße 74, 137 Dresden http://www.uniklinikum-dresden.de/uro

Mehr

Wichtigste Nierenerkrankungen im Kindesalter

Wichtigste Nierenerkrankungen im Kindesalter Wichtigste Nierenerkrankungen im Kindesalter Fehlbildungen Harntraktinfektionen Glomerulonephritiden Idiopathisches Nephrotisches Syndrom Akute und Chronische Niereninsuffizienz Harntraktinfektionen (HTI)

Mehr

Klinik und Poliklinik für Urologie

Klinik und Poliklinik für Urologie Direktor: Uni.- Prof. Dr. med. K.-J. Klebingat Daten und Fakten Fleischmannstraße 42-44 17475 Greifswald Telefon: 03834 86-5979 Telefax: 03834 86-5978 E-Mail: Simone.Lemm@uni-greifswald.de www.klinikum.uni-greifswald.de/

Mehr