O stfriesischer Schützenbund e. V. E hrungsordnung. Ostfriesischer Schützenbund e. V. * Brahmsstrasse 18 * Emden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "O stfriesischer Schützenbund e. V. E hrungsordnung. Ostfriesischer Schützenbund e. V. * Brahmsstrasse 18 * Emden"

Transkript

1 O stfriesischer Schützenbund e. V. E hrungsordnung 2014 Neufassung beschlossen vom Präsidium am 08. Oktober 2014 Ostfriesischer Schützenbund e. V. * Brahmsstrasse 18 * Emden

2 I. Allgemeines Diese Ordnung enthält grundsätzlich Richtlinien für die Ehrungen durch den Ostfriesischen Schützenbundes. Ehrungsanträge sind jeweils bis zum 5. März des Jahres durch die Vorstände der Kreisschützenverbände oder durch die Vorstände der Vereine über die Kreisschützenverbände einzureichen. Sie sind zu begründen! Ehrungsanträge für den NWDSB sind bis zum 15. November j.j. an den OSB zurichten. Die Anträge sind durch die Vorstände der Kreisschützenverbände oder durch die Vorstände der Vereine über die Kreisschützenverbände einzureichen. Die Ehrung gilt für das folgende Jahr. Sie sind zu begründen! Das Präsidium des OSB beschließt über Ehrungen durch den OSB sowie über die Weiterleitung von Ehrungsanträgen an den NNDSB und den DSB. In begründeten Fällen kann das Präsidium des OSB für seinen Bereich Ausnahmen von dieser Ordnung zulassen. Für in Verlust geratene Auszeichnungen nach dieser Ehrungsordnung kann gegen Kostenerstattung Ersatz geleistet werden. Der Vordruck Ehrungsantrag ist dieser Ehrungsordnung beigefügt. Weitere Antragsformulare stehen im Internet unter zur Verfügung. Anträge sind unter Benutzung der Vordrucke, und zu den dafür gesetzten Terminen an den Präsidenten des OSB zu senden. In der Regel nach 3 jährigen Abstand ist eine weitere Ehrung möglich. II. Bedingungen für allgemeine Ehrungen Alle Ehrungen stellen eine Würdigung besonderer Verdienste um das deutsche Schützenwesen dar, wobei die verschiedenen Stufen den Grad der Anerkennung ausdrücken sollen. In der Regel werden die Auszeichnungen unter den folgenden Voraussetzungen verliehen. III. Ehrungen des Ostfriesischen Schützenbundes 1. Bronze Verdienstnadel Die Verleihung wird für allgemeine Verdienste um das Schützenwesen vorgenommen. Diese kann erst nach einer Mindestmitgliedschaft von 5 Jahren in einen Verein verliehen werden. Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 1

3 2. Silberne Verdienstnadel Die Verleihung wird für allgemein Verdienste um das Schützenwesen, und für herausragende Verdienste im Verein vorgenommen. Voraussetzung eine 8 Jährige Mitgliedschaft im DSB. Dem zu Ehrenden muss bereits die Bronze Ehrennadel verliehen sein. 3. Goldene Verdienstnadel Die Verleihung wird für allgemeine Verdienste um das Schützenwesen, und für besonders herausragende Verdienste im Verein vorgenommen. Voraussetzung eine 11 Jährige Mitgliedschaft im DSB. Dem zu Ehrenden muss bereits die Silberne Ehrennadel verliehen sein. 4. Das Ehrenkreuz in Bronze Das Ehrenkreuz in Bronze (mit Miniatur) wird für besondere Verdienste auf Vereins-, Kreis- und Bezirksebene vorgenommen. Dem zu Ehrenden muss bereits die Goldene Ehrennadel verliehen sein. Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 2

4 5. Das Ehrenkreuz in Silber Das Ehrenkreuz in Silber (mit Miniatur) wir für hervorragende Verdienste auf Vereins-, Kreis und Bezirksebene verliehen. Dem zu Ehrenden muss bereits das Ehrenkreuz in Bronze verliehen sein. 6. Das Ehrenkreuz in Gold Das Ehrenkreuz in Gold (mit Miniatur) wird für besonders herausragende Verdienste auf Vereins-, Kreis-, und Bezirksebene an Träger des Ehrenkreuzes in Silber verliehen. Regularien zu 4. Bis 6.: Die Entscheidung zur Verleihung der Ehrenkreuze in Bronze, Silber und Gold trifft das Präsidium des OSB aufgrund eines über den Kreisschützenverband vorgelegten und von dessen Kreisvorsitzenden/Präsidenten befürworteten Antrages. Die Anzahl der Verleihungen ist begrenzt. Unabhängig davon vergibt der OSB Ehrenkreuze aller Stufen aus eigener Entscheidung ebenso durch Beschlüsse des Präsidiums. Die Aushändigung der Ehrenkreuze wird durch den Präsidenten des Bezirksschützenverbandes anlässlich einer Bezirksdelegiertentagung bzw. Bezirkskönigsball oder sonstigen Veranstaltungen. Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 45 3

5 7. Die Ehrenurkunde des OSB Die Ehrenurkunde des Ostfriesischen Schützenbundes wird für hervorragende Verdienste auf Vereins-, Kreis- oder Bezirksebene, vor allen für Vorstandsverdienste, oder an Förderer, die sich für das heimische Schützenwesen eingesetzt haben, verliehen. Der Antrag ist vom Verein über den Kreispräsidenten an den Bezirkspräsidenten zu richten. Der Bezirksschützenverband entscheidet über die Verleihung der Ehrenurkunde, die vom Präsidenten des OSB bereitgestellt wird. 8. Das Große goldene Medaille am Bande Die Verleihung der Großen goldenen Medaille am Bande ist vorgesehen für langjährige Verdienste auf Kreis- Bezirks- und Landesebene. (mindesten 12 Jahre) Die Anzahl der Verleihungen ist sehr begrenzt. Die Verleihung kann nur vom Präsidenten des OSB veranlasst werden. Die Entscheidung obliegt dem Präsidium des OSB. Die Verleihung wird nur durch den Präsidenten des OSB anlässlich eines Bezirksdelegiertentages bzw. Bezirkskönigsball vorgenommen. 9. Ehrenmitgliedschaft im OSB Die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft auf der Grundlage der Satzungsregelung erfolgt aufgrund langjähriger hervorragender Verdienste für den OSB. Die Verleihung kann nur von dem für das Mitglied zuständigen Bezirkspräsidenten beantragt oder vom Präsidenten des OSB angeregt werden. Die Entscheidung trifft das Präsidium des OSB. Die Ehrenmitgliedschaft wird auf dem Bezirksdelegiertentag durch den Präsidenten des OSB verliehen. Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 4

6 10. Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft Sind Sie 25, 40, 50, 60, 70, 75, 80 oder gar 85 Jahre in einem Schützenverein dann haben Sie die Möglichkeit eine Ehrennadel für langjährige Mitgliedschaft zu erhalten. Sie stellen einen formlosen Antrag bei Ihren Bezirksverband und bekommen dann die entsprechende Nadel zusammen mit einer Urkunde geliefert. 25 Jahre 40Jahre 50 Jahre Mitgliedschaft Mitgliedschaft Mitgliedschaft 60 Jahre 70 Jahre 75 Jahre Mitgliedschaft Mitgliedschaft Mitgliedschaft 80 Jahre 85 Jahre Mitgliedschaft Mitgliedschaft Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 5

7 O stfriesischer Schützenbund e. V. E hrenzeichen Anlage zur Ehrungsordnung 2014 Ostfriesischer Schützenbund e. V. * Brahmsstrasse 18 *26721 Emden

8 Bronze Verdienstnadel Erste Stufe der Auszeichnungen; Mindestmitgliedschaft 5 Jahre Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen Kreisverband oder Präsidium des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahmen durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: Urkundeneindruck: im OSB/Ehrungen Urkunde_Verdienstnadel Bronze Eindruck.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 1

9 Silberne Verdienstnadel Würdigung der Verdienste für das Deutsche Schützenwesen und Verdienste im Verein. Voraussetzung mindesten 8 Jahre im DSB. Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen Kreisverband oder Präsidium des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahmen durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: Urkundeneindruck: im OSB/Ehrungen Urkunde_Verdienstnadel Silber Eindruck.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 2

10 Goldene Verdienstnadel Würdigung der Verdienste für das Deutsche Schützenwesen und Verdienste im Verein. Voraussetzung mindesten 11 Jahre im DSB. Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen Kreisverband oder Präsidium des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahmen durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: Urkundeneindruck: im OSB/Ehrungen Urkunde_Verdienstnadel Gold Eindruck.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 3

11 Ehrenkreuz in Bronze Würdigung der Verdienste im Bereich eines Bezirks- oder Kreisverbandes und/oder besondere Verdienste im Verein. Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen Kreisverband oder Präsidium des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahmen durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: Urkundeneindruck: im OSB/Ehrungen Urkunde_Ehrenkreuz Bronze Eindruck.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 4

12 Ehrenkreuz in Silber Würdigung der Verdienste auf Bezirks- oder Kreisverbandes und/oder herausragende Verdienste im Verein Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen Kreisverband oder Präsidium des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahmen durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: Urkundeneindruck: im OSB/Ehrungen Urkunde_Ehrenkreuz Silber Eindruck.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 5

13 Ehrenkreuz in Gold Würdigung von Verdiensten auf Bezirks- oder Kreisverbandes und/oder für besondere herausragende Verdienste im Verein. Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen Kreisverband oder Präsidium des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahmen durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: Urkundeneindruck: im OSB/Ehrungen Urkunde_Ehrenkreuz Gold Eindruck.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 6

14 Heinrich Susemiehl Ehrenzeichen Höchste Auszeichnung der allgemeinen Ehrungen Beantragung: Präsident des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahme durch den OSB Verleihung: Präsident des OSB bei Bezirksdelegiertentagungen bzw. Bezirkskönigsball. Antragsformular: keins; Präsident stellt Antrag an Präsidium OSB Urkundeneindruck: Urkunde_Susemiehl Ehrenzeichen EINDRUCK.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 7

15 Ehrenurkunde Würdigung besondere Verdienste für Verein, Kreis- und/oder Bezirksebene Beantragung: Verein gemäß vorgegebener Frist über seinen zuständigen Kreisverband Kostenübernahme durch den OSB Verleihung: In der Regel durch den OSB oder Kreis bei Jahreshauptversammlungen, Schützenfesten oder sonstige Veranstaltungen. Antragsformular: im OSB/Ehrungen Urkundeneindruck: Urkunde_Ehrenurkunde EINDRUCK.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 8

16 Urkunde Ehrenmitgliedschaft Würdigung hervorragende Verdienste für den Ostfriesischen Schützenbund beim Ausscheiden aus dem Amt Beantragung: Verleihung: Präsident des Ostfriesischen Schützenbundes Kostenübernahme durch den OSB durch den Präsidenten des OSB anlässlich des Bezirksdelegiertentag Urkundeneindruck: Urkunde_Ehrenmitgliedschaft EINDRUCK.docx Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 9

17 EHRENNADEL IN SILBER FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT Würdigung für Vereinsmitgliedschaft ab 25 Jahren und mehr : Beantragung: Antrag: Verleihung: Verein schriftlich beim Bezirksschützenverband im OSB/Ehrungen Kostenübernahme durch den Verein in der Regel durch den Verein Urkundeneindruck: Urkunde _ Ehrennadel für lang jährige Mitgliedschaft EINDRUCK.docx Bezug Urkunden: automatische Zusendung nach Bestellung durch den Verein Bezug: Ehrenzeichen Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 10

18 EHRENNADEL IN Gold FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT Würdigung für Vereinsmitgliedschaft ab 40 / 50 / 60 / 70 / 75 / 80 / 85 Jahren und mehr Beantragung: Antrag: Verleihung: Verein schriftlich beim Bezirksschützenverband im OSB/Ehrungen Kostenübernahme durch den DSB in der Regel durch den Verein Urkundeneindruck: Urkunde _ Ehrennadel für lang jährige Mitgliedschaft EINDRUCK.docx Bezug Urkunden: automatische Zusendung nach Bestellung durch den Verein Bezug: Ehrenzeichen Ostfriesischer Schützenbund e. V. Seite 11

19 EHRUNGSANTRAG OSB An Detlef Temmen OSB Präsident Neue Strasse Moormerland Beantragt wird Verdienstnadel in Bronze des OSB Verdienstnadel in Silber des OSB Verdienstnadel in Gold des OSB Ehrenurkunde des OSB Ehrenkreuz in Bronze OSB Ehrenkreuz in Silber OSB Ehrenkreuz in Gold OSB Die Goldene Verdienstnadel NWDSB für Ehrenbrief des NWDSB Name Vorname Geburtsdatum Straße, Hausnummer PLZ Ort Name des Vereins, in dem die zu ehrende Person Mitglied ist Begründung des Antrages Bisherige Funktionen im Verein, Kreis, Bezirk Mitglied des DSB seit Dauer der Funktion von bis Welche Ehrungen von Verein, Kreis, Bezirk usw. liegen vor Jahr der Ehrung Ehrung soll erfolgen am Datum Festveranstaltung Datum Unterschrift des Vereinsvorsitzenden Stellungsnahme des Kreisschützenverbandes: Antrag genehmigt / abgelehnt Datum Unterschrift des Kreisverbandsvorsitzenden

20 EHRUNGSANTRAG NWDSB Einzureichen über Geschäftsstelle Detlef Temmen Postfach 1326 OSB Präsident Neue Strasse Bassum Moormerland für Ehrenkreuz in Bronze des NWDSB Ehrenkreuz in Silber des NWDSB Ehrenkreuz in Gold des NWDSB Beantragt wird Goldene Verdienstnadel des DSB Ehrenkreuz in Bronze des DSB Ehrenkreuz in Silber des DSB Ehrenkreuz in Gold des DSB Goldene Ehrenmedaille des DSB Ehrenkreuz in Gold des DSB Sonderstufe- Name Vorname Geb.-Datum Straße, Haus-Nr. PLZ, Wohnort Mitglied im Verein Mitglied des DSB seit (Jahr) Bisherige Funktionen im Verein, Kreis und Bezirksschützenverband von bis Bisherige Ehrungen vom Verein, Kreis, Bezirksschützenverband usw. (mit Angabe des Verleihungsjahres) Stellungnahme des Bezirksschützenverbandes: Ehrung soll erfolgen am Datum: Festveranstaltung: Ort Datum Unterschrift Bezirkspräsident

21 Ostfriesischer Schützenbund e. V. Antrag Jahresnadeln DSB für Jahre zu senden an Hans Meyer Dornumer Strasse Aurich Adresse Verein Schützenverein: Name: Strasse, Nr.: PLZ, Ort: Adresse: Welches Datum auf der Urkunde: Vorname Name Strasse PLZ Ort OSB Mitgl. Nr. GEB Datum Eintritt Mitgl. Jahre Bitte unbedingt OSB Mitglieds Nr. angeben, wenn keine Mitglieds Nr. vorhanden, bitte Antrag auf Zugang beilegen.

Ehrenordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes

Ehrenordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes Ehrenordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) Gemäß 29 Abs. 1 der Satzung hat der Verbandsausschuss am 18. Oktober 1980 - zuletzt geändert durch Beschluss vom 9. Mai 2015 - folgende EHRENORDNUNG

Mehr

EHRUNGSORDNUNG. Verfasser: LL. DEUTSCHER SCHÜTZENBUND e. V. * Lahnstraße 120 * 65195 Wiesbaden

EHRUNGSORDNUNG. Verfasser: LL. DEUTSCHER SCHÜTZENBUND e. V. * Lahnstraße 120 * 65195 Wiesbaden EHRUNGSORDNUNG 2013 Verfasser: LL DEUTSCHER SCHÜTZENBUND e. V. * Lahnstraße 120 * 65195 Wiesbaden Ehrungsordnung des Deutschen Schützenbundes e. V. I. Zuständigkeit Zuständig für Ehrungen durch den Deutschen

Mehr

Ehrungsordnung. Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. 2 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von aktiven Musikern

Ehrungsordnung. Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. 2 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von aktiven Musikern Ehrungsordnung Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen 2 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von aktiven Musikern 3 Ehrungen für langjährige aktive Tätigkeit in Vereinsfunktionen

Mehr

Ehrenordnung Gültig ab 01.01.2004 - Stand 06.07.2013 - Beschlossen in der Delegiertenversammlung 06.07.2013

Ehrenordnung Gültig ab 01.01.2004 - Stand 06.07.2013 - Beschlossen in der Delegiertenversammlung 06.07.2013 Ehrenordnung Gültig ab 01.01.2004 - Stand 06.07.2013 - Beschlossen in der Delegiertenversammlung 06.07.2013 A Der Industriemeisterverband kann folgende Personen, Organisationen und Institutionen ehren:

Mehr

Ehrungsordnung. für den. Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v.

Ehrungsordnung. für den. Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v. Ehrungsordnung für den Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v. Ehrungsordnung für den Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v. 1 1. Natürliche und juristische

Mehr

Feuerwehrehrenzeichen Übersicht

Feuerwehrehrenzeichen Übersicht Feuerwehrehrenzeichen Übersicht Feuerwehrehrenzeichen haben eine lange Tradition und werden für hervorragende Dienste in der Feuerwehr und für die Förderung des Feuerwehrwesens verliehen. Die unter-schiedlichen

Mehr

Handbuch. Ehrenordnung. Wehlistraße 29/Stiege 1/TOP 111 1200 Wien. Telefon: 01 / 332 48 48 Fax: 01 / 332 48 48 48

Handbuch. Ehrenordnung. Wehlistraße 29/Stiege 1/TOP 111 1200 Wien. Telefon: 01 / 332 48 48 Fax: 01 / 332 48 48 48 Wehlistraße 29/Stiege 1/TOP 111 1200 Wien Telefon: 01 / 332 48 48 Fax: 01 / 332 48 48 48 E -Mail: office@oejv.com Homepage : www.oejv.com Inhaltsverzeichnis I. Ehrenpräsidentschaft II. Ehrenmitgliedschaft

Mehr

2.3.2 Genehmigende Stelle ist der Landesjugendfeuerwehrwart oder im Verhinderungsfall einer seiner Stellvertreter.

2.3.2 Genehmigende Stelle ist der Landesjugendfeuerwehrwart oder im Verhinderungsfall einer seiner Stellvertreter. 1. GRUNDLAGEN Richtlinien über die Verleihung des Ehrenzeichens der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Aufgrund der verschiedenen Verleihungsstufen muss zwischen zwei

Mehr

Satzung über die Ehrung verdienter Personen vom 19.06.2008

Satzung über die Ehrung verdienter Personen vom 19.06.2008 Satzung über die Ehrung verdienter Personen vom 19.06.2008 Der Stadtrat der Stadt Alzey hat in öffentlicher Sitzung am 16.06.2008 aufgrund des 24 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz in der Fassung

Mehr

B. Richtlinien für die Überreichung und das Tragen von Auszeichnungen

B. Richtlinien für die Überreichung und das Tragen von Auszeichnungen B. Richtlinien für die Überreichung und das Tragen von Auszeichnungen 1. Überreichen von Auszeichnungen 1.1 Überraschungsmoment Vorgesehene Auszeichnungen sind stets vertraulich zu behandeln, um die zu

Mehr

6020 Innsbruck, Neues Landhaus, Brixnerstraße 2/I, Tel /

6020 Innsbruck, Neues Landhaus, Brixnerstraße 2/I, Tel / 13 B u n d d e r T i r o l e r S c h ü t z e n k o m p a n i e n 6020 Innsbruck, Neues Landhaus, Brixnerstraße 2/I, Tel. 0512 / 56 66 10 Richtlinien für die Vergabe von Langjährigkeits- und Verdienstmedaillen

Mehr

Verleihung von Auszeichnungen durch den SSW

Verleihung von Auszeichnungen durch den SSW Sekretariat SSW, Postfach 87, CH-7324 Vilters Tel. 081 / 723 21 22 / Mail: info@ssw.ch Internet: www.ssw.ch Reglement 10.01 Art. 01 Zielsetzung Die Auszeichnungen des SSW sollen Ansporn bieten für einen

Mehr

Herzlich Willkommen zum. Ehrenamtstreff 4 DFB- und BFV-Ehrungen im Fokus des Ehrenamtes

Herzlich Willkommen zum. Ehrenamtstreff 4 DFB- und BFV-Ehrungen im Fokus des Ehrenamtes Herzlich Willkommen zum DFB- und BFV-Ehrungen im Fokus des Ehrenamtes 1 Die wesentlichen Aufgaben eines VEAB Ergebnis: Betreuung und Beratung Information und Schulung Pflege und Gewinnung Veranstaltungen

Mehr

Allgemeine Hinweise zu Auszeichnungen

Allgemeine Hinweise zu Auszeichnungen Landesfeuerwehrverband Auszeichnungen Allgemeine Hinweise zu Auszeichnungen Die Verleihung von Auszeichnungen ist eine anspruchvolle Aufgabe, bei der einige Regeln und Abläufe zu beachten sind. Die Funktionsträger

Mehr

Mehrere Ämter werden zusammen gewertet, mindestens eines davon muss in Immenstaad ausgeübt worden sein

Mehrere Ämter werden zusammen gewertet, mindestens eines davon muss in Immenstaad ausgeübt worden sein RICHTLINIEN DER GEMEINDE IMMENSTAAD ZUR WÜRDIGUNG DES EHRENAMTLICHEN BÜRGERSCHAFTLICHEN ENGAGEMENTS UND BESONDERER LEISTUNGEN IMMENSTAADER BÜRGERINNEN UND BÜRGER 1. Jugendliche im Ehrenamt Zur Förderung

Mehr

Ehrungsrichtlinien vom

Ehrungsrichtlinien vom Ehrungsrichtlinien vom 01.01.2012 Gliederung Abschnitt 1 Allgemeine Grundsätze Abschnitt 2 Auszeichnungen für Leistungen bei Wettbewerben 2.1. Sportliche Wettbewerbe 2.2. Sonstige Wettbewerbe Abschnitt

Mehr

Richtlinien über Ehrungen durch die Gemeinde Tuningen

Richtlinien über Ehrungen durch die Gemeinde Tuningen Gemeinde Tuningen Landkreis Schwarzwald-Baar Richtlinien über Ehrungen durch die Gemeinde Tuningen 1 Ehrenbürgerrecht 1. Persönlichkeiten, die sich um die Gemeinde besonders verdient gemacht haben, kann

Mehr

Richtlinien über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten in Malsch

Richtlinien über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten in Malsch Richtlinien über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten in Malsch Präambel Mit den nachfolgenden Richtlinien unterstreicht die Gemeinde Malsch den Stellenwert des Ehrenamtes und des bürgerschaftlichen

Mehr

ALLGEMEINE RICHTLINIEN. zur Vergabe und Trageweise von ORDEN und EHRENZEICHEN. des Salzburger Kameradschaftsbundes (SKB).

ALLGEMEINE RICHTLINIEN. zur Vergabe und Trageweise von ORDEN und EHRENZEICHEN. des Salzburger Kameradschaftsbundes (SKB). ALLGEMEINE RICHTLINIEN zur Vergabe und Trageweise von ORDEN und EHRENZEICHEN des Salzburger Kameradschaftsbundes (SKB). In Anlehnung an das im Jahre 1997 von Oberst Ludwig Sissulak und Karl Gradl jun.

Mehr

Ehren- und Kondolenzordnung

Ehren- und Kondolenzordnung Beschluß des Vorstandes vom 26. März 2014 Ehrungen für Vorstandsarbeit - durch Feuerwehrverband 20 Jahre Arbeit im Vorstand silberne Ehrennadel 30 Jahre Arbeit im Vorstand goldene Ehrennadel Ehrungen für

Mehr

Feuerwehrentschädigungssatzung der Freiwilligen Feuerwehr Großenhain (Feuerwehrentschädigungssatzung - FeuerwEntschS)

Feuerwehrentschädigungssatzung der Freiwilligen Feuerwehr Großenhain (Feuerwehrentschädigungssatzung - FeuerwEntschS) Feuerwehrentschädigungssatzung der Freiwilligen Feuerwehr Großenhain (Feuerwehrentschädigungssatzung - FeuerwEntschS) Der Stadtrat der Stadt Großenhain hat in seiner Sitzung am 09.12.2014 auf Grund von

Mehr

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff A Danken und Ehren

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff A Danken und Ehren II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff A Danken und Ehren 1 Besondere Würdigung der Ehrenamtlichen Danke sagen im Verein Ehrungen durch den KEAB Ehrungen im Verein durch den Vorstand/VEAB 2 Voraussetzungen

Mehr

Bandschnallen -Oberteile

Bandschnallen -Oberteile Bundesrepublik Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens Art. 65946 Euro 7,50 Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens Art. 65945 Euro 3,50 Verdienstmedaille Art. 65935 Euro 3,50 Medaille Fluthilfe

Mehr

Satzung der Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v. 1. Der Verein führt den Namen Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v..

Satzung der Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v. 1. Der Verein führt den Namen Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v.. Satzung der Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v.. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Regensburg. 3. Geschäftsjahr

Mehr

Satzung. Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v.

Satzung. Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v. Satzung Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v. Inhaltsübersicht: 1: Name und Sitz 2: Zweck 3: Erwerb der Mitgliedschaft 4: Ehrenmitglieder 5: Verlust der Mitgliedschaft: 6: Geschäftsjahr

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

Eine Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz zum Tragen von Orden und Ehrenzeichen für rheinland-pfälzische Feuerwehrangehörige

Eine Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz zum Tragen von Orden und Ehrenzeichen für rheinland-pfälzische Feuerwehrangehörige Eine Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz zum Tragen von Orden und Ehrenzeichen für rheinland-pfälzische Feuerwehrangehörige Trageweise der Orden und Ehrenzeichen an der Dienstuniform

Mehr

Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagementsystem. Handlungshilfe für internes Audit, Prüfung und Anerkennung des Systems

Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagementsystem. Handlungshilfe für internes Audit, Prüfung und Anerkennung des Systems Arbeitsschutz und Produktsicherheit Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagementsystem (GABEGS) Handlungshilfe für internes Audit, Prüfung und Anerkennung des Systems Stand: 21.07.2011 Ganzheitliches

Mehr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ PRO MUSICA-Plakette Informationen ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ STIFTUNG Die PRO MUSICA-Plakette hat Bundespräsident

Mehr

Hallo Eintracht Fans,

Hallo Eintracht Fans, Stand 09072009 Hallo Eintracht Fans, es freut uns, dass Ihr einen Eintracht-Fanclub gründen und dem Kreis der offiziellen Fanclubs beitreten möchtet Strenge Bedingungen gibt es dafür nicht, dennoch gibt

Mehr

für die Zulassung zur Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis

für die Zulassung zur Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis MERKBLATT für die Zulassung zur Abschlussprüfung ohne vorangegangenes Berufsausbildungsverhältnis Aus- und Weiterbildung 1. Ohne Berufsausbildungsverhältnis können Sie zur Abschlussprüfung zugelassen werden,

Mehr

Regeln für die Anerkennung Deutscher Rekorde im Bogensport beim Deutschen Schützenbund

Regeln für die Anerkennung Deutscher Rekorde im Bogensport beim Deutschen Schützenbund Regeln für die Anerkennung Deutscher Rekorde im Bogensport beim Deutschen Schützenbund 1. Was ist ein Deutscher Rekord? Ein deutscher Rekord im Bogensport ist eine herausragende, sportliche Leistung, die

Mehr

Gütesiegel Interkulturell orientierte Einrichtung

Gütesiegel Interkulturell orientierte Einrichtung [Author Name] [Author Name] [Enter Document Title] Gütesiegel Interkulturell orientierte Einrichtung Antrag August 2014 1 1. Rahmenbedingungen des Gütesiegels Der Erhalt des Gütesiegels kann von Unternehmen,

Mehr

Ehrenordnung des SV Windhagen e.v.

Ehrenordnung des SV Windhagen e.v. Ehrenordnung des SV Windhagen e.v. 1 Die Ehrenordnung legt die Art und Form von Orden, Schützenuniformen und Dienstgraden fest. Änderungen und Ergänzungen können vom geschäftsführenden Vorstand vorgenommen

Mehr

Als Einzelner hat man es nicht immer leicht. Im Zusammenschluss mit Gleichgesinnten geht es einfacher.

Als Einzelner hat man es nicht immer leicht. Im Zusammenschluss mit Gleichgesinnten geht es einfacher. Gemeinsam etwas bewegen. Vertreten Sie Ihre Interessen im Treuhand-Verband Deutscher Apotheker e.v. Wirksame Impulse für die Praxis. Als Einzelner hat man es nicht immer leicht. Im Zusammenschluss mit

Mehr

STIFTUNG MÜHLE GUTKNECHT

STIFTUNG MÜHLE GUTKNECHT Die Stiftung fördert die Aus- und Weiterbildung ehemaliger Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Schulen von Kerzers, die sich ausweisen über besondere Begabungen oder besondere Leistungen Die Stiftung

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE HILTERFINGEN. Datenschutzreglement

EINWOHNERGEMEINDE HILTERFINGEN. Datenschutzreglement EINWOHNERGEMEINDE HILTERFINGEN Datenschutzreglement 2009 Der Gemeinderat von Hilterfingen, gestützt auf das kantonale Datenschutzgesetz vom 19.2.1986 das Informationsgesetz vom 2.11.1993 die Informationsverordnung

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq Leitfaden zur Bachelorarbeit im Kernfach Englische Philologie wertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyui

Mehr

Aufhebung einer Lebenspartnerschaft. Vor- und Zuname. Straße und Hausnummer. PLZ und Ort. Staatsangehörigkeit. Geburtsdatum... Telefon.. E-Mail.

Aufhebung einer Lebenspartnerschaft. Vor- und Zuname. Straße und Hausnummer. PLZ und Ort. Staatsangehörigkeit. Geburtsdatum... Telefon.. E-Mail. Bitte füllen Sie dieses Formular vollständig aus und senden dieses mit Unterschrift und den erforderlichen Unterlagen per Post, per E-Mail im PDF-Format oder per Fax an 0221-64 00 994-1. Vollmacht im Original

Mehr

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Arzt ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Vertragsarzt der MVZ-Vertretungsberechtigte)

Antrag. Antragsteller (bei angestelltem Arzt ist dies der Arbeitgeber, bei einem im MVZ tätigen Vertragsarzt der MVZ-Vertretungsberechtigte) Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Kompetenzzentrum Qualitätssicherung Vogelsgarten 6 90402 Nürnberg Antrag auf Genehmigung zur Ausführung und Abrechnung von ärztlichen Leistungen zur Diagnostik und ambulanten

Mehr

Darlehen der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der EKKW zu Fortbildungskosten für Erwachsenenbildung

Darlehen der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der EKKW zu Fortbildungskosten für Erwachsenenbildung Darlehen der Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung der EKKW zu Fortbildungskosten für Erwachsenenbildung Sie wollen sich selbst weiterbilden oder eine/n Mitarbeitende/n qualifizieren und sind an einem

Mehr

, gemeınde stefiísburg 74. Reglement über Lohn und Entschädigung des Gemeindepräsidiums

, gemeınde stefiísburg 74. Reglement über Lohn und Entschädigung des Gemeindepräsidiums , gemeınde stefiísburg 74 Reglement über Lohn und Entschädigung des Gemeindepräsidiums 1 Reglement über Lohn und Entschädigung des Gemeindepräsidiums Der Grosse Gemeinderat, gestützt auf 1 Art. 50 Abs.

Mehr

Anlage 3. Antrag zur Anerkennung von Praxisnetzen nach 87b Abs. 4 SGB V

Anlage 3. Antrag zur Anerkennung von Praxisnetzen nach 87b Abs. 4 SGB V Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein E-Mail: praxisnetze@kvno.de Meldestelle -Anerkennung Praxisnetze- Tel.: (02 11) 59 70-8952 Tersteegenstraße 9 Fax: (02 11) 59 70-9952 40474 Düsseldorf Hiermit beantragt

Mehr

Regelung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zur Fortbildungsverpflichtung der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten nach 95d SGB V

Regelung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zur Fortbildungsverpflichtung der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten nach 95d SGB V Regelung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zur Fortbildungsverpflichtung der Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten nach 95d SGB V Der Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung hat auf

Mehr

Herzliches Grüß Gott zur Schulung zum (VEAB)

Herzliches Grüß Gott zur Schulung zum (VEAB) Herzliches Grüß Gott zur Schulung zum Vereinsehrenamtsbeauftragten (VEAB) Tu was du kannst, mit dem was du hast, und dort wo du bist. Theodore Roosevelt 1 Ziele der Schulungslehrgänge für VEAB Bedeutung

Mehr

Herzlich Willkommen zum. Ehrenamtstreff 1. Mitarbeiterpflege Danken und Ehren. Ehrenamt macht die eigene Person stark! Ehrenamt macht Spaß!

Herzlich Willkommen zum. Ehrenamtstreff 1. Mitarbeiterpflege Danken und Ehren. Ehrenamt macht die eigene Person stark! Ehrenamt macht Spaß! Herzlich Willkommen zum Mitarbeiterpflege Danken und Ehren Ehrenamt macht die eigene Person stark! Ehrenamt macht Spaß! Mitarbeit im Verein ist kein Opfer! Mitarbeit muss Gewinn und Nutzen bringen! 1 Ehrenamtstreff-Themen

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN. Datum: Nr.: 388

AMTLICHE MITTEILUNGEN. Datum: Nr.: 388 AMTLICHE MITTEILUNGEN Datum: 01.03.2016 Nr.: 388 Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelor- und Masterstudiengang International Business Administration (Übergangsregelung), veröffentlicht in der Amtlichen

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Rechtsanwaltschaft nach dreijähriger Tätigkeit ( 11, 12 EuRAG)

Antrag auf Zulassung zur Rechtsanwaltschaft nach dreijähriger Tätigkeit ( 11, 12 EuRAG) Antrag auf Zulassung zur Rechtsanwaltschaft nach dreijähriger Tätigkeit ( 11, 12 EuRAG) An den Präsidenten der Rechtsanwaltskammer Koblenz Rheinstraße 24 56068 Koblenz Anlagen: 1. Fallliste 2. Nachweis

Mehr

Satzung. Name, Sitz. Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V.

Satzung. Name, Sitz. Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V. Satzung Der Verein führt den Namen 1 Name, Sitz Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V. Der Verein ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Tostedt einzutragen unter der Nummer Der Verein hat seinen

Mehr

Amtsblatt der Fachhochschule Gelsenkirchen

Amtsblatt der Fachhochschule Gelsenkirchen Amtsblatt der Fachhochschule Gelsenkirchen Ausgabe Nr. 15 10. Jahrgang Gelsenkirchen, 14.07.2010 Inhalt: Seite 1. Richtlinie der Fachhochschule Gelsenkirchen für das Verfahren und die Vergabe von Leistungsbezügen

Mehr

DER VERWALTUNGSRAT DER EUROPÄISCHEN PATENTORGANISATION,

DER VERWALTUNGSRAT DER EUROPÄISCHEN PATENTORGANISATION, CA/D 2/14 BESCHLUSS DES VERWALTUNGSRATS vom 28. März 2014 zur Änderung der Artikel 2, 33 bis 38a und 111 des Statuts der Beamten des Europäischen Patentamts und zur Änderung des Artikels 5 der Durchführungsvorschriften

Mehr

Anerkennungsverfahren zur Erlangung der Berufsbezeichnung Zirkuspädagoge/ Zirkuspädagogin (BAG)

Anerkennungsverfahren zur Erlangung der Berufsbezeichnung Zirkuspädagoge/ Zirkuspädagogin (BAG) Antrag auf Anerkennung als Zirkuspädagoge/in BAG Formblatt 1 Anerkennungsverfahren zur Erlangung der Berufsbezeichnung Zirkuspädagoge/ Zirkuspädagogin (BAG) Allgemeines Die BAG Zirkuspädagogik hat eine

Mehr

Satzung des W arburger Heimat- und Verkehrsvereins

Satzung des W arburger Heimat- und Verkehrsvereins Satzung des W arburger Heimat- und Verkehrsvereins A. Name und Sitz 1 Der Verein führt den Namen Warburger Heimat- und Verkehrsverein" und hat seinen Sitz in 34414 Warburg-Kernstadt. 2 Der Verein soll

Mehr

APEL-Antrag für den Studiengang Psychiatrische Pflege (B.Sc.)

APEL-Antrag für den Studiengang Psychiatrische Pflege (B.Sc.) Fachbereich Pflege und Gesundheit APEL-Antrag für den Studiengang Psychiatrische Pflege (B.Sc.) Fassung: 28.08.2015 APEL = Accreditation of Prior Experiential Learning: Qualifikationen, die über Berufs-

Mehr

Krieger- und Soldatenkameradschaft Mirskofen Satzung der KSK-Mirskofen

Krieger- und Soldatenkameradschaft Mirskofen Satzung der KSK-Mirskofen Krieger- und Soldatenkameradschaft Mirskofen Satzung der KSK-Mirskofen Die nachfolgenden Ausführungen sollen den Interessen unserer Mitglieder dienen und zu einem gemeinsamen, gegenseitigen, ver- trauensvollen

Mehr

Antrag auf Individuelle Anrechnung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht

Antrag auf Individuelle Anrechnung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht Antrag auf Individuelle Anrechnung im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht - bei Vorleistungen aus den Rechtswissenschaften - Sehr geehrte Interessenten, sehr geehrte Studierende, auf Basis einer individuellen

Mehr

Fußballclub Ostrach 1919 e.v.

Fußballclub Ostrach 1919 e.v. Fußballclub Ostrach 1919 e.v. - S a t z u n g Verabschiedet und von der Mitgliederversammlung bestätigt am 30.3.2012 Seite 1 von 7 1 Name, Sitz und Zweck des Vereins Der Verein führt den Namen Fußballclub

Mehr

Kurzinformation zum Leistungsabzeichen der Landjugend Salzburg

Kurzinformation zum Leistungsabzeichen der Landjugend Salzburg Kurzinformation zum Leistungsabzeichen der Landjugend Salzburg Allgemeine Informationen: Das Leistungsabzeichen (= LAZ) ist ein österreichweit einheitliches Konzept zur Auszeichnung verdienter Landjugendfunktionäre.

Mehr

Satzung des. Fördervereins Rosarium e. V. Neuengrodener Weg 22 c 26386 Wilhelmshaven

Satzung des. Fördervereins Rosarium e. V. Neuengrodener Weg 22 c 26386 Wilhelmshaven Satzung des Fördervereins Rosarium e. V. Neuengrodener Weg 22 c 26386 Wilhelmshaven 1. Der Verein trägt den Namen Förderverein Rosarium e. V. 2. Er hat seinen Sitz in 26386 Wilhelmshaven, Neuengrodener

Mehr

Unter dem Namen Pronto-Club besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Horw.

Unter dem Namen Pronto-Club besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Horw. Statuten Prontoclub Art. 1 Name und Sitz Unter dem Namen Pronto-Club besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Horw. Art. 2 Zweck Der Verein bezweckt die Bereitstellung der finanziellen

Mehr

Teil 1 Arten der Ehrungen

Teil 1 Arten der Ehrungen Neufassung der Satzung über die Verleihung von Ehrenbürgerrechten, Ehrenbezeichnungen und weiteren Ehrungen von Einwohnern und Einwohnerinnen in der Landeshauptstadt Magdeburg vom 23.05.1996 in der Fassung

Mehr

Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach

Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach Satzungen der Magdalenen-Zunft Dornach 1. Name 1.1. Die Magdalenen-Zunft (nachfolgend «Zunft» genannt) ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB. 2. Zweck Die Zunft bezweckt 2.1. die Pflege alter Bräuche

Mehr

KREISFEUERWEHRVERBAND RHEIN NECKAR KREIS e.v. Geschäftsführer

KREISFEUERWEHRVERBAND RHEIN NECKAR KREIS e.v. Geschäftsführer Protokoll für die Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Neckar-Kreis e.v. am 13.04.2013 in Sinsheim / Waldangelloch Sitzungsbeginn: Sitzungsende: Entschuldigt: Unentschuldigt: Protokoll:

Mehr

Schützenverein Havelse e.v. von S a t z u n g

Schützenverein Havelse e.v. von S a t z u n g Schützenverein Havelse e.v. von 1910 S a t z u n g 1 - Name und Sitz des Vereins. Der Verein führt den Namen,,Schützenverein Havelse e.v. von 1910. Er hat seinen Sitz in Garbsen, Stadtteil Havelse. 2 -

Mehr

Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1

Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1 Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1 1 Name, Sitz Der Verein führt den Namen Verein zur Förderung des Neugeborenen-Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v.

Mehr

Mitteilungsblatt / Bulletin

Mitteilungsblatt / Bulletin 05/2016 Mitteilungsblatt / Bulletin 14.04.2016 Richtlinie zur Regelung der Zugangsprüfung zum Nachweis der Studierfähigkeit gemäß 11 Absatz 3 Berliner Hochschulgesetz für die Bachelorstudiengänge des Fachbereichs

Mehr

Habilitationsordnung der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Inhaltsübersicht

Habilitationsordnung der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Inhaltsübersicht Habilitationsordnung der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim vom 06.06.2011 Aufgrund des 39 Abs. 5 Landeshochschulgesetz hat der Senat der Staatlichen Hochschule für Musik

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft. Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft. Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) e.v. Antrag auf Mitgliedschaft im Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) e.v. Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Verband hat sich entschieden, einen Antrag auf Mitgliedschaft im SpiFa zu stellen. Das

Mehr

Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft unverzichtbar und kann nicht hoch genug öffentlich gewürdigt werden.

Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft unverzichtbar und kann nicht hoch genug öffentlich gewürdigt werden. Verwaltungsrichtlinie der Landeshauptstadt Erfurt zur Förderung der gemeinnützigen ehrenamtlichen Tätigkeit auf dem Gebiet der Landeshauptstadt Erfurt vom 1. Dezember 2011 Ehrenamtliches Engagement ist

Mehr

Informationen zum. Zertifikat

Informationen zum. Zertifikat Informationen zum Zertifikat Geprüfter Therapieschwerpunkt der IGÄM Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.v. Einleitung Auf Grund der sich ständig erweiternden Nachfrage von Patienten nach

Mehr

Satzung. des Fördervereins KINDER- UND JUGENDHAUS e.v.

Satzung. des Fördervereins KINDER- UND JUGENDHAUS e.v. Satzung des Fördervereins KINDER- UND JUGENDHAUS e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen KINDER- UND JUGENDHAUS e.v. (2) Er hat seinen Sitz in Halle/Saale und ist in das Vereinsregister

Mehr

BREMER STUDIEN- FONDS e.v.

BREMER STUDIEN- FONDS e.v. BREMER STUDIEN- FONDS e.v. Förderverein für studienbedingte Auslandsaufenthalte Flughafen Bremen Der Bremer Studien-Fonds e.v. fördert Auslandsaufenthalte von Studierenden der Universität Bremen Hochschule

Mehr

Richtlinien über offizielle Ehrungen durch die Stadt Wunstorf (Ehrungsrichtlinien)

Richtlinien über offizielle Ehrungen durch die Stadt Wunstorf (Ehrungsrichtlinien) Richtlinien über offizielle Ehrungen durch die Stadt Wunstorf (Ehrungsrichtlinien) Gliederung: 1 Ehrenamtlich Tätige in kommunalen parlamentarischen Gremien 1.1 Rats- und Ortsratsmitglieder 1.2 Bürgervertreterinnen

Mehr

Antrag auf Ermächtigung zur ambulanten psychotherapeutischen und psychiatrischen Versorgung

Antrag auf Ermächtigung zur ambulanten psychotherapeutischen und psychiatrischen Versorgung Achtung: Die Seiten 1-6 des Antrages aufgrund der elektronischen Erfassung bitte nur komplett einrei- chen!! Andernfalls ist eine Bearbeitung nicht möglich. An die Geschäftsstelle des Zulassungsausschusses

Mehr

Name, Vorname: PLZ, Ort:

Name, Vorname: PLZ, Ort: Abschluss an der Hochschule Aalen Name, Vorname: Heimatanschrift: Strasse: PLZ, Ort: hat an der Fachhochschule Aalen im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen ( KMU ) das Studium

Mehr

Antrag auf Studienplatztausch

Antrag auf Studienplatztausch Antrag auf Studienplatztausch An die FAU Erlangen-Nürnberg Referat L 4 - Zulassungsstelle Schloßplatz 4, 91054 Erlangen Person des Antragsstellers (Bewerbung für die FAU) : Person des Tauschpartners (Abgang

Mehr

SS 2016 Bewerbungsende 15.03.2016

SS 2016 Bewerbungsende 15.03.2016 Antrag auf Zulassung zum Studium an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf - ausgenommen Studienanfänger - Fach Abschluss Fachsemester Psychologie Bachelor

Mehr

Satzung der Industrie- und Handelskammer Dresden

Satzung der Industrie- und Handelskammer Dresden Satzung der Industrie- und Handelskammer Dresden Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Dresden hat in ihrer Sitzung am 14. September 2005 in Dresden gemäß 4 des Gesetzes zur vorläufigen

Mehr

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland 2 3 Verdienste um das Gemeinwohl Bundespräsident Theodor Heuss stiftete den Verdienstorden am 7. September 1951:

Mehr

Stadtrecht der Stadt Mannheim

Stadtrecht der Stadt Mannheim 1.07 Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für das Land Baden-Württemberg (GemO) i.d.f. vom 24.07.2000 (GBL. S. 581, ber. S. 698), zuletzt geändert durch Gesetz vom 04.05.2009 (GBL. S. 185) hat der Gemeinderat

Mehr

Arbeitsanleitung Nr. 017/2008

Arbeitsanleitung Nr. 017/2008 Arbeitsanleitung Nr. 017/2008 Aktenzeichen: II-3001 Fachbereich: Finanzen OrgZ.: X 112-33 Gültigkeit: Ab: sofort Bis: Sachstand: 09.10.2012 Abrechnungsverfahren bei Dienstreisen, Dienstgängen und Ausund

Mehr

DKV-WANDERSPORTORDNUNG. - Bestimmungen - zum Erwerb der Auszeichnungen im Kanu-Freizeitsport

DKV-WANDERSPORTORDNUNG. - Bestimmungen - zum Erwerb der Auszeichnungen im Kanu-Freizeitsport DKV-WANDERSPORTORDNUNG - Bestimmungen - zum Erwerb der Auszeichnungen im Kanu-Freizeitsport in der vom Deutschen Kanutag am 20. April 2013 beschlossenen Fassung Mit den Formulierungen in dieser Wandersportordnung

Mehr

S a t z u n g. 1 Name, Sitz und Ordnung

S a t z u n g. 1 Name, Sitz und Ordnung S a t z u n g 1 Name, Sitz und Ordnung Der Verein trägt den Namen: Montessori-Verein Unterneukirchen e. V.. Er hat seinen Sitz in 84579 Unterneukirchen. Er ist in das Register des Amtsgerichtes Altötting

Mehr

Satzung des Vereins Travel Industry Club e.v., Frankfurt am Main, Stand

Satzung des Vereins Travel Industry Club e.v., Frankfurt am Main, Stand Seite 1 von 6 Satzung des Vereins Travel Industry Club e.v., Frankfurt am Main, Stand 27.05.2014 1 Name und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Travel Industry Club e.v. 2. Er führt nach Eintragung

Mehr

Reisekostenrechnung Fort- und Weiterbildung

Reisekostenrechnung Fort- und Weiterbildung Reisekostenrechnung Fort- und Weiterbildung Schulamt für den Kreis Unna Postfach 21 12 59411 Unna Fort- und Weiterbildung Veranstaltungs-Nr.: (ohne Angabe ist keine Bearbeitung möglich!) Name, Vorname

Mehr

1. Bekleidung der Mitglieder

1. Bekleidung der Mitglieder Effekten- Ehrungs- Schützenschnur- Ordnung Stand 12. Februar 2011 Jedes Mitglied der Schützengilde zu Potsdam 1465 e.v. hat das Recht, den Schützenrock zu erwerben und damit die Zugehörigkeit zur Schützengilde

Mehr

ANTRAG AUF ZULASSUNG ZUR IMMATRIKULATION (Bitte vollständig und in Druckbuchstaben ausfüllen)

ANTRAG AUF ZULASSUNG ZUR IMMATRIKULATION (Bitte vollständig und in Druckbuchstaben ausfüllen) HSD Hochschule Döpfer GmbH Waidmarkt 3 und 9 50676 Köln Tel: 0221 126 125-0 Fax: 0221 126 125-19 kontakt@hs-doepfer.de www.hs-doepfer.de ANTRAG AUF ZULASSUNG ZUR IMMATRIKULATION (Bitte vollständig und

Mehr

Erstverordnung. Unfall Unfallfolgen TTMMJJ. vom

Erstverordnung. Unfall Unfallfolgen TTMMJJ. vom folgen Betriebsstätten-Nr. Arzt-Nr. Komplexes urogenitale ulzerierende / respiratorische / kardiale psychiatrische / psychische Nähere Beschreibung des komplexen s und des besonderen sbedarfs zur Begründung,

Mehr

Förderungsansuchen - Stammdatenblatt

Förderungsansuchen - Stammdatenblatt AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG An das Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 15 Fachabteilung Energie und Wohnbau Landhausgasse 7 8010 Graz Eingangsstempel ABT15: Eingangsstempel

Mehr

Antrag einer ausländischen Anwältin bzw. eines ausländischen Anwalts auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer

Antrag einer ausländischen Anwältin bzw. eines ausländischen Anwalts auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer Antrag einer ausländischen Anwältin bzw. eines ausländischen Anwalts auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer Düsseldorf ( 206 BRAO) Rechtsanwaltskammer Düsseldorf Freiligrathstr. 25 40479 Düsseldorf Anlagen:

Mehr

Mosaik e. V. Satzung

Mosaik e. V. Satzung Mosaik e. V. Satzung Satzung Des Das Mosaik e. V. in das VR eingetragen am 19.12.2013 Nachfolgende Satzung enthält alle bisherigen Satzungsänderungen. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Das Mosaik

Mehr

Antrag auf gastweisen Schulbesuch nach Art. 43 BayEUG

Antrag auf gastweisen Schulbesuch nach Art. 43 BayEUG Antrag auf gastweisen Schulbesuch nach Art. 43 BayEUG Erziehungsberechtigte/r: Name, Vorname Straße PLZ/Ort Email Telefon Um eine schnelle und zuverlässige Bearbeitung sicherzustellen, wird gebeten den

Mehr

PRAKTIKANTENAMT DER FACHOBERSCHULEN DER STADT BREMERHAVEN

PRAKTIKANTENAMT DER FACHOBERSCHULEN DER STADT BREMERHAVEN PRAKTIKANTENAMT DER FACHOBERSCHULEN DER STADT BREMERHAVEN Walter-Kolb-Weg 2-27568 Bremerhaven Tel. 0471/3000 120, FAX 0471/3000 123 Öffnungszeiten: in der Schulzeit montags freitags von 07.30 Uhr bis 13.00

Mehr

Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung

Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung Artikel 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Freundeskreis der Kammeroper Schloß Rheinsberg eingetragener Verein ( e.

Mehr

ChancePLUS. Bewusst handeln Prämie sichern! Bis 900 Euro Prämie jedes Jahr. Sind Sie gesund und gehen selten zum Arzt oder Zahnarzt?

ChancePLUS. Bewusst handeln Prämie sichern! Bis 900 Euro Prämie jedes Jahr. Sind Sie gesund und gehen selten zum Arzt oder Zahnarzt? Sind Sie gesund und gehen selten zum Arzt oder Zahnarzt? ChancePLUS Bewusst handeln Prämie sichern! Nutzen Sie Ihre Chance Bis 900 Euro Prämie jedes Jahr ChancePLUS: Ihre Chance auf Erstattung von bis

Mehr

A n t r a g 2 0 1 4. Stiftung FamilienSinn Thüringen Arnstädter Straße 28 99096 Erfurt. Erstmalige Antragstellung oder

A n t r a g 2 0 1 4. Stiftung FamilienSinn Thüringen Arnstädter Straße 28 99096 Erfurt. Erstmalige Antragstellung oder Stiftung FamilienSinn Thüringen Arnstädter Straße 28 99096 Erfurt A n t r a g 2 0 1 4 Bitte füllen Sie das Antragsformular vollständig und richtig aus. Wichtig sind die Angaben zu beiden Ehepartnern. Bitte

Mehr

Satzung in der Fassung vom (Änderungen vom , , , und ) Name, Sitz und Zweck

Satzung in der Fassung vom (Änderungen vom , , , und ) Name, Sitz und Zweck Vereinigung der beamteten Tierärzte des Landes Rheinland-Pfalz im Deutschen Beamtenbund Vereinigung der Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst Satzung in der Fassung vom 16.05.2012 (Änderungen

Mehr

Satzung des Land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbandes im Land Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Satzung des Land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbandes im Land Mecklenburg-Vorpommern e. V. Satzung des Land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbandes im Land Mecklenburg-Vorpommern e. V. 1 - Name und Sitz 1. Nach der Eintragung im Vereinsregister führt der Verband den Namen: Land- und

Mehr

Ordnung über die Zulassung und über die Eignungsprüfung

Ordnung über die Zulassung und über die Eignungsprüfung Ordnung über die Zulassung und über die Eignungsprüfung für die Studiengänge an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BA GSS) Gem. 2 des Saarländischen Berufsakademiegesetzes (Saarl.

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr