BILDHAUEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BILDHAUEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE"

Transkript

1 BILDHAUEREI Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

2 Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre individuellen Arbeitsmethoden, ihre persönliche Begeisterung für das Studienfach kennenlernen. Entscheidend ist die Intensität der Auseinandersetzung, ein lustvolles und ernsthaftes Ausprobieren, das leidenschaftliche Interesse an der künstlerischen Arbeit.

3 Aus einem Schreiben von Michaela Schweiger, Professorin für zeitbasierte Medien, Burg Giebichenstein, Halle

4 Kathrin Ruhlig und Michael von Erlenbach im Interview 1 S. 9 3 S S Kurzbeschreibung des Studienfachs Bildende Kunst an der Universität der Künste_UdK_ in Berlin 2 S Julia Kunstakademie Wien Kathrin Ruhlig und Michael von Erlenbach im Interview

5 Maria Burg Giebichenstein_Halle Leonie Akademie der Bildenden Künste _Wien Laura Kunstakademie_Karlsruhe 8 S S S S S S Kathrin Ruhlig und Michael von Erlenbach im Interview Kathrin Ruhlig und Michael von Erlenbach im Interview Kathrin Ruhlig und Michael von Erlenbach im Interview

6 1 Julia 1995 in Japan geboren Sep/12 - März/13 VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. Erfolgreiche Bewerbung an der Kunstakademie Berlin- Weissensee und der Universität für angewandte Kunst, Wien

7

8

9 2 Leonie 1993 in der Schweiz geboren Okt/13 - Feb/14 VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. Erfolgreiche Bewerbung an der Kunstakademie Berlin Weissensee_KHB und an der Akademie für angewandte Kunst in Wien. Studiert dort seit 2014.

10

11 Auszüge aus einem Interview mit dem Deutschlandradio Was können Kursteilnehmer_innen von Ihnen erwarten? Die Teilnehmer_innen können erwarten, dass: - sie im Bezug auf die verschiedensten Akademien, Kunst- und Fachhochschulen immer die aktuellsten Informationen bekommen. Das betrifft vor allem die Ausrichtung der verschiedenen Profile sowie die unterschiedlichen Anforderungsschwerpunkte. - wir keine Klischees bedienen und rückwärtsgewandt denken und vermitteln, sondern uns offensiv, den sich ständig verändernden Anforderungen stellen und dabei mit einem breit aufgestellten Lehrprogramm nicht am schnellen, sondern am nachhaltigen Erfolg arbeiten. - wir sie zu individuellen, spannenden, eigenständigen wie auch komischen, kuriosen, charakteristischen Mappen anstiften, die den Biss und das unbedingt Studieren wollen in einem künstlerischen Beruf aufzeigen. - wir sie alle zur Erarbeitung zu eigenständigen und nicht stereotypisierten Mappen hinführen.

12 3 Maria 1993 in Russland geboren Aug/12 - März/13 VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. Erfolgreiche Bewerbung an der Burg Giebichenstein, Halle und an der Kunstakademie Berlin Weissensee. Begann ihr Studium in Halle, wechselte später nach Berlin.

13

14 VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. Die VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. ist die bekannteste und erfolgreichste Mappenvorbereitungsschule in Berlin. Die Teilnahme junger Menschen aus der ganzen Welt dokumentiert das Renommé unserer Mappenkurse und spiegelt die internationale und multikulturelle Atmosphäre der Stadt wider. Unsere Mappenkurse sind für folgende Studiengänge geeignet Designstudiengänge Illustration, Grafik- und Kommunikationsdesign, Industrie- und Produktdesign, Mode-, Textil- und Flächendesign Bildende Künste Bildende Kunst, Freie Kunst, Malerei, Bildhauerei, Zeichnung, Zeitbasierte Medien, Intermediale Fotografie, Freie Grafik, Performance Angewandte Künste Kunsterziehung, Bühnen- und Kostümbild, Kunsttherapie, Bühnenmalerei, Kunstvermittlung, Darstellendes Spiel, Innenarchitektur und Architektur...und zur Orientierung Kathrin Ruhlig & Michael von Erlenbach Kathrin Ruhlig und Michael von Erlenbach studierten beide an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart; Kathrin Ruhlig studierte Architektur und Malerei, Michael von Erlenbach studierte Bildhauerei, Malerei, Kunsterziehung und Intermediales Gestalten. Seit 2006 leiten sie die VON ERLENBACH KUNSTSCHULE. gemeinsam in Berlin. Mehr zum Team erfahrt Ihr auf unserer Homepage.

PRODUKTDESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

PRODUKTDESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE PRODUKTDESIGN Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Aus einem Schreiben von Michaela Schweiger, Professorin für zeitbasierte Medien, Burg Giebichenstein, Halle Wir möchten durch

Mehr

MALEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

MALEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE MALEREI Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre

Mehr

DESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

DESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE DESIGN Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre

Mehr

MAPPENVORBEREITUNG für alle künstlerischen Studienfächer

MAPPENVORBEREITUNG für alle künstlerischen Studienfächer MAPPENVORBEREITUNG für alle künstlerischen Studienfächer VOLLZEITSEMESTER Für alle, die sich ernsthaft künstlerisch orientieren und/oder eine Mappe zur Abgabe an einer Hochschule/Akademie machen möchten.

Mehr

Studienschwerpunkte. Voraussetzungen für das Studium

Studienschwerpunkte. Voraussetzungen für das Studium Studienschwerpunkte Im Mittelpunkt des Studiums der Zeitbasierten Künste steht die Entwicklung einer eigenständigen künstlerischen Sprache und Haltung. Die Studierenden der Zeitbasierten Künste entscheiden

Mehr

Studium Kunstpädagogik. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik

Studium Kunstpädagogik. Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Studium Kunstpädagogik Universität Augsburg Lehrstuhl für Kunstpädagogik Informationen unter: www.philso.uni-augsburg.de/de/lehrstuehle/kunstpaed Kunstpädagogik Kunst Universitäten (Augsburg) Akademie

Mehr

AKADEMIE FÜR KUNST UND DESIGN 90 JAHRE

AKADEMIE FÜR KUNST UND DESIGN 90 JAHRE AKADEMIE FÜR KUNST UND DESIGN INFO HEFT 90 JAHRE S T U D I E N A N G E B O T E BASISSTUDIUM Das Basisstudium bietet eine grundlegende Ausbildung in allen maßgeblichen Techniken und Darstellungsformen der

Mehr

Dein Herz schlägt für Mode?

Dein Herz schlägt für Mode? Dein Herz schlägt für Mode? bei uns bekommst Du Praktikum Grundlagenausbildung Mappenerstellung Prüfungsvorbereitung für einen erfolgreichen Studienstart! geeignet für das Studium Modedesign // Accessoiredesign

Mehr

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 REINHARD BIENERT 14-G KUNST & DESIGN - MAPPENKURS Vorstudium: Bewerbungsmappe Leitung: Reinhard Bienert Ein Studium für einen künstlerischen Beruf zu beginnen,

Mehr

Mappenkurs17. schule für bildende kunst und gestaltung

Mappenkurs17. schule für bildende kunst und gestaltung Mappenkurs17 schule für bildende kunst und gestaltung www.kunstschuleberlin.de Mappenkurs17 Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung hat im Rahmen des Programmes Qualifizierung vor Beschäftigung im

Mehr

Informationsmappe

Informationsmappe www.kunstgymnasium-rlp.de Informationsmappe KURZINFORMATION Landeskunstgymnasium Jahrgangsstufen 10 13 Am Landeskunstgymnasium RLP werden künstlerisch-gestalterische Begabungen unter Einbeziehung neuer

Mehr

Alfonso Mannella Rhythmus, Bewegung und Linie: Inspiration Großstadt Kaltnadelradierung, Aquarell, Malerei

Alfonso Mannella Rhythmus, Bewegung und Linie: Inspiration Großstadt Kaltnadelradierung, Aquarell, Malerei Alfonso Mannella Rhythmus, Bewegung und Linie: Inspiration Großstadt Kaltnadelradierung, Aquarell, Malerei Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 1. August 2015 Gemeinsam mit dem Künstler laden wir Sie sehr

Mehr

SONDERAUSSTELLUNG & PREISVERLEIHUNG CHRISTIAN DOPPLER MI 13 SEP 2017

SONDERAUSSTELLUNG & PREISVERLEIHUNG CHRISTIAN DOPPLER MI 13 SEP 2017 SONDERAUSSTELLUNG & PREISVERLEIHUNG CHRISTIAN DOPPLER MI 13 SEP 2017 KUNSTAUSSTELLUNG UND PREIS ALS HOMMAGE AN DEN WELTBERÜHMTEN SALZBURGER NATURWISSENSCHAFTLER UND»VATER DER LUFTFAHRT«IM JUBILÄUMSJAHR

Mehr

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung

K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B. Hochschule für Gestaltung K u n s t h o c h s c h u l e B e r l i n ( W e i ß e n s e e ) K H B Hochschule für Gestaltung M i t t e i l u n g s b l a t t Herausgeber: Nr. 44 Der Rektor der Kunsthochschule Berlin (Weißensee) 14.

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Bildhauerei / Installation / Medien

Bildhauerei / Installation / Medien Bildhauerei / Installation / Medien Bachelor of Fine Arts Bildende Kunst Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences www.alanus.edu Von und für Kunst leben!

Mehr

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Kunst und Kultur Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen www.demokratiewebstatt.at Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at Was ist Kunst? Übung: Was ist Kunst? Seit es

Mehr

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer)

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Bundesland: Baden-Württemberg Staatliche Hochschule für Gestaltung Durmersheimer Straße 55 76185 Karlsruhe Tel.: 0721 / 95 41-3 04 Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Fachhochschule

Mehr

(3) Auf der Grundlage dieser Ordnung können für einzelne Studienrichtungen weitere Regelungen getroffen werden.

(3) Auf der Grundlage dieser Ordnung können für einzelne Studienrichtungen weitere Regelungen getroffen werden. Vorläufige Zulassungsordnung für den Studiengang Freie Kunst mit den Studienrichtungen Bildhauerei, Bühnen- und Kostümbild und Malerei der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Der Akademische Senat der Kunsthochschule

Mehr

Dein Herz schlägt für Fotografie?

Dein Herz schlägt für Fotografie? Dein Herz schlägt für Fotografie? bei uns bekommst Du Praktikum Grundlagenausbildung Mappenerstellung Prüfungsvorbereitung für einen erfolgreichen Studienstart! geeignet für das Studium Fotografie // Fotografie

Mehr

Atelier im Kunsthaus

Atelier im Kunsthaus kte e j o Pr 1 / 4 1 20 Atelier im Kunsthaus Atelier im Kunsthaus Kontakt, Austausch und Begleitung im künstlerischen Prozess Offenes Atelier Das offene Atelier ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene

Mehr

Burg Giebichenstein. Welche Studiengänge bieten wir an? Fachbereich Design: Grundständige Bachelor-Studiengänge:

Burg Giebichenstein. Welche Studiengänge bieten wir an? Fachbereich Design: Grundständige Bachelor-Studiengänge: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Dezernat 1 Studentische und Akademische Angelegenheiten Besucheranschrift: Neuwerk 7, 06108 Halle Postanschrift: PF 20 02 52, 06003 Halle Tel: +49-(0)345 77 51

Mehr

BASISSTUDIUM DIPLOMSTUDIUM FREIE KUNST

BASISSTUDIUM DIPLOMSTUDIUM FREIE KUNST INFO HEFT S t u d i e n a n g e b o t e BASISSTUDIUM Das Basisstudium bietet eine grundlegende Ausbildung in allen maßgeblichen Techniken und Darstellungsformen der bildenden Künste. Die Vielfalt der angebotenen

Mehr

Ausstellungskonzept Kathrin Haaßengier Gustav Kluge Otterndorf 2016

Ausstellungskonzept Kathrin Haaßengier Gustav Kluge Otterndorf 2016 Ausstellungskonzept Kathrin Haaßengier Gustav Kluge Otterndorf 2016 Die Ausstellung in Otterndorf im Herbst 2016 von Kathrin Haaßengier und Gustav Kluge nimmt mit dem Titel Paragone einen Kunst Diskursbegriff

Mehr

Kontakt +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de

Kontakt +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Academy of Visual Arts Wächterstraße 11, 04107 Leipzig PF 10 08 05, 04008 Leipzig +49 (0)341-21 35 0 +49 (0)341-21 35 166 hgb@hgb-leipzig.de www.hgb-leipzig.de

Mehr

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung 2014

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung 2014 Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung 0 Wintersemester 0/ Bachelorstudium Masterstudium 0 0 0 Masterstudium Visuelle Kommunikation Bachelorstudium Plastische Konzeptionen/Keramik Masterstudium

Mehr

U P. COMING UP Arbeiten junger KünstlerInnen Tirol

U P. COMING UP Arbeiten junger KünstlerInnen Tirol COMING UP Arbeiten junger KünstlerInnen Tirol U P Matthias Bernhard (feat. Turi Werkner) Anna - Maria Bogner Robert Freund Andrea Lüth Bernd Oppl Michael Strasser Matthias Bernhard geboren 1985 in Kitzbühel.

Mehr

AID. Akademie für Illustration und Design Berlin. Vorstudienjahr Design Studieninformationen

AID. Akademie für Illustration und Design Berlin. Vorstudienjahr Design Studieninformationen AID Akademie für Illustration und Design Berlin Vorstudienjahr Design Studieninformationen AID Berlin eine Akademie stellt sich vor Warum ein Vorstudienjahr Design? Die Akademie für Illustration und Design

Mehr

Mitten in die Kunst FREIE KUNST SCHULE WANGEN/SEE

Mitten in die Kunst FREIE KUNST SCHULE WANGEN/SEE Mitten in die Kunst FREIE KUNST SCHULE WANGEN/SEE SEHEN LERNEN MALEREI, ZEICHNUNG FOTOGRAFIE DRUCKGRAFIK LANGZEITKURSE KURZZEITSEMINARE SOMMERAKADEMIE VORBEREITUNG AUF DAS KUNSTSTUDIUM KINDER JUGENDLICHE

Mehr

Tanja Maria Ernst. Bergsee 01. Aquarell auf Papier. 76 x 56 cm

Tanja Maria Ernst. Bergsee 01. Aquarell auf Papier. 76 x 56 cm Tanja Maria Ernst Tanja Maria Ernst Bergsee 01 2014 Aquarell auf Papier 76 x 56 cm Tanja Maria Ernst somewhere 03 2014 Aquarell und Gouache auf Papier 76 x 56 cm Tanja Maria Ernst See 01 2014 Aquarell

Mehr

IN PRAG. Stefan Schwarzer

IN PRAG. Stefan Schwarzer IN PRAG Stefan Schwarzer Fotografie: Jens Besser Die weltberühmte tschechische Hauptstadt erstrahlt täglich mit seinen unzähligen visuellen Attraktion für seine ausländischen Besucher und Einwohner. Prag,

Mehr

Julia BAUERNFEIND. Geboren in Klagenfurt, Kärnten

Julia BAUERNFEIND. Geboren in Klagenfurt, Kärnten Julia BAUERNFEIND Geboren in Klagenfurt, Kärnten Studien: Malerei, Illustration und Grafisches Design an der California State University Long Beach, USA Master of Fine Arts (MFA) Bevorzugte Genres: Portrait,

Mehr

Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Videoinstallationen im Meisterhaus Schlemmer zum Bauhaus Farbfest 2012

Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Videoinstallationen im Meisterhaus Schlemmer zum Bauhaus Farbfest 2012 Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Videoinstallationen im Meisterhaus Schlemmer zum Bauhaus Farbfest 2012 Kommunikationsdesign Burg Giebichenstein, Halle Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Dokumentation

Mehr

KAUFEN IN PORTUGAL KULTUR-UND KREATIVINDUSTRIE DEZ 2015

KAUFEN IN PORTUGAL KULTUR-UND KREATIVINDUSTRIE DEZ 2015 KAUFEN IN PORTUGAL KULTUR-UND KREATIVINDUSTRIE DEZ 2015 PROFIL 3 KENNZAHLEN 4 WETTBEWERBS- 5 VORTEILE SEKTOREN 6 KULTURELLES ERBE 7 AUDIOVISUELLE MEDIEN UND MULTIMEDIA 8 VISUELLE KÜNSTE 9 DARSTELLENDE

Mehr

Malerei / Grafik / Fotografie

Malerei / Grafik / Fotografie Malerei / Grafik / Fotografie Bachelor of Fine Arts Bildende Kunst Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences www.alanus.edu Den eigenen künstlerischen Ausdruck

Mehr

Kunst-Pädagogik- Therapie

Kunst-Pädagogik- Therapie Kunst-Pädagogik- Therapie Bachelor of Arts Berufsziel: Kunstlehrer/in, Kunstvermittler/in, Kunsttherapeut/in Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts and Social Sciences www.alanus.edu

Mehr

UNIVERSITÄRE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR KOSTÜMBILD/KOSTÜMDESIGN/BÜHNENKOSTÜM

UNIVERSITÄRE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR KOSTÜMBILD/KOSTÜMDESIGN/BÜHNENKOSTÜM UNIVERSITÄRE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR KOSTÜMBILD/KOSTÜMDESIGN/BÜHNENKOSTÜM UNIVERSITÄT DER KÜNSTE BERLIN Kostüm Bild kostuem@udk-berlin.de 030-3185-0 (Zentrale) https://www.udkberlin.de/studium/kostuem-bild/

Mehr

Franz Cizek. Die Wiener Jugendkunstschule und ihr Leiter Franz Cizek

Franz Cizek. Die Wiener Jugendkunstschule und ihr Leiter Franz Cizek Franz Cizek Die Wiener Jugendkunstschule und ihr Leiter Franz Cizek Katalog S.31 Franz Cizek, um 1915 Biografisches 1865 in Leitmeritz Böhmen geboren (Vater Zeichenprofessor) 1885 Wien, Akademie der bildenden

Mehr

KUNSTstudium SIEGEN I. STUDIENANGEBOT II. ZULASSUNGSBEDINGUNGEN INHALT

KUNSTstudium SIEGEN I. STUDIENANGEBOT II. ZULASSUNGSBEDINGUNGEN INHALT KUNSTstudium SIEGEN In diesem Dokument finden Sie alle wesentlichen Informationen zum Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren für das Lehramtsstudium im Fach Kunst der Universität Siegen. Bitte lesen Sie die

Mehr

MAPPENKURS 2017 / 18

MAPPENKURS 2017 / 18 MAPPENKURS 2017 / 18 Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung hat im Rahmen des Programmes Qualifizierung vor Beschäftigung im Wintersemester 2017/2018 einen Kurs zur Gestaltung von künstlerischen

Mehr

Lyonel-Feininger-Galerie Museum für grafische Künste

Lyonel-Feininger-Galerie Museum für grafische Künste Lyonel-Feininger-Galerie Museum für grafische Künste bild : schön. Randzonen der Zeichenwelt. René Schäffer [Fotografie] & Sebastian Gerstengarbe [Zeichnung] 25. Oktober 2015 bis 28. Februar 2016 Eröffnung:

Mehr

Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus.

Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus. Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus. Willkommen zu Mein Zeichenkurs. Gute Zeichnungen haben etwas magisches. Vielleicht haben Sie sich beim Betrachten von Bildern schon selbst gefragt:

Mehr

Moserstraße Stuttgart

Moserstraße Stuttgart 29. + 30. 07. 2017 Moserstraße Stuttgart www.labyrinth-stuttgart.de 1 Stuttgart, 01.12.2016 LABYRINTH Festival 2017 Interkulturelles spartenübergreifendes Straßenkunstfestival vom 29. - 30. Juli 2017 in

Mehr

Ordnung zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung im Fach Kunst

Ordnung zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung im Fach Kunst 1 / 5 Ordnung zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung im Fach Kunst an der Universität Siegen Ordnung zur Feststellung der studiengangsbezogenen Eignung im Fach Kunst 2 / 5 Inhaltsübersicht:

Mehr

Ausbildungsrichtung Gestaltung Jahrgangsstufe

Ausbildungsrichtung Gestaltung Jahrgangsstufe - 1 - Fach: Gestaltung Jgst. 13 Lerngebiete: 1 Bild 50 Std. 2 Bild und Schrift / Kommunikationsdesign 50 Std. 3 Plastik / Objekt / Produktdesign 49 Std. 4 Architektur / Öffentlicher Raum 49 Std. 198 Std.

Mehr

Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand:

Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: Modulbeschreibung: Master of Education Bildende Kunst, Gymnasium Stand: 28.11.13 Modul 9 Fachdidaktisches Arbeiten: Vertiefung Fachdidaktik 9 300 h 10 LP 3./4. Sem 2 Semester 1. Lehrveranstaltungen Kontaktzeit

Mehr

Mitteilungsblatt Nr.10 2011 Amtliche Bekanntmachungen der fachhochschule mainz

Mitteilungsblatt Nr.10 2011 Amtliche Bekanntmachungen der fachhochschule mainz Mitteilungsblatt Nr.10 2011 Amtliche Bekanntmachungen der fachhochschule mainz 21. November 2011 Herausgeber: Präsident der Fachhochschule Mainz Lucy-Hillebrand-Straße 2 55128 Mainz Das Mitteilungsblatt

Mehr

CAMPUS GESTALTUNG KOMMUNIKATIONS DESIGN MASTER OF ARTS

CAMPUS GESTALTUNG KOMMUNIKATIONS DESIGN MASTER OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG KOMMUNIKATIONS DESIGN MASTER OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG FACHRICHTUNG KOMMUNIKATIONSDESIGN Der Campus Gestaltung besteht aus sechs Fachrichtungen: Kommunikationsdesign, Architektur, Innen

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN AMTLICHE MITTEILUNGEN VERKÜNDUNGSBLATT DER FACHHOCHSCHULE DÜSSELDORF HERAUSGEBER: DIE PRÄSIDENTIN DATUM: 04.11.2014 NR. 388 Ordnung zur Feststellung der studiengangbezogenen künstlerisch-gestalterischen

Mehr

Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung präsentieren die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern dann am Sonntag, den 22. Juni

Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung präsentieren die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern dann am Sonntag, den 22. Juni Presse-Information Seite 1 von 2 FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN Samstag/Sonntag, 21./22. Juni 2014 Malen nach Skalen Die Verbindung verschiedener Künste hat Menschen zu allen Zeiten fasziniert. Diese Faszination

Mehr

PORTFOLIO. Maria Juen

PORTFOLIO. Maria Juen PORTFOLIO Maria Juen MARIA JUEN geboren in Zams bei Landeck, Tirol lebt und arbeitet in Salzburg adresse Ignaz-Harrer-Strasse 55/24, 5020 Salzburg telefon +43 650 70 41 071 mail maria.juen@yahoo.com 2000-2007

Mehr

Verkündungsblatt. Inhalt. Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Verkündungsblatt. Inhalt. Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel Verkündungsblatt 13. Jahrgang Wolfenbüttel, den 22.06.2010 Nummer 14 Inhalt Ordnung über den Nachweis der besonderen künstlerischen Befähigung für das Studium im Bachelor-Studiengang Mediendesign an der

Mehr

Stud. im Sem. 3-8 FK, div. Mod., 4-5 KS, Mod. 7 (nach Trim.-Zählung FK, KS)

Stud. im Sem. 3-8 FK, div. Mod., 4-5 KS, Mod. 7 (nach Trim.-Zählung FK, KS) Lehrveranstaltungen im WS2013/14 Freie Bildende Kunst FK-1.3 Lernziel: Praxis und Theorie der künstlerischen Medien 3 Die Studierenden erwerben praktische und theoretische Kenntnisse über die materiellen,

Mehr

StudienanfängerInnen des FB Angewandte Sozialwissenschaften WS 10/11

StudienanfängerInnen des FB Angewandte Sozialwissenschaften WS 10/11 StudienanfängerInnen des FB Angewandte Sozialwissenschaften WS 10/11 Stand: 22.09.2010 Angaben zur Person: Studiengänge 2 Architektur - Bachelor 9% D M K - Bachelor Fotografie - Bachelor 8% 15% E-Technik

Mehr

Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes Ergebnis. Temporary field of experimental work without implicit outcome

Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes Ergebnis. Temporary field of experimental work without implicit outcome Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes Ergebnis Temporary field of experimental work without 1988-2016 implicit outcome Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes

Mehr

Menschen lesen. Menschen begeistern. Menschen überzeugen.

Menschen lesen. Menschen begeistern. Menschen überzeugen. Menschen lesen. Menschen begeistern. Menschen überzeugen. Der Business-Trainer & Coach Menschen entwickeln. Potenziale entfalten. Trainings, die Ihre Mitarbeiter nachhaltig verändern. Menschen lesen. Die

Mehr

LSOD. vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum. Design Bildende Kunst Modedesign Fotodesign

LSOD. vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum. Design Bildende Kunst Modedesign Fotodesign LSOD Leipzig School Of Design vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum Design Bildende Kunst Modedesign Fotodesign Willkommen an der Leipzig School Of Design Du möchtest Design oder

Mehr

Gymnasiale Oberstufe. Ab dem Schuljahr 2011/2012. marcel-breuer-schule Berufsschule, Berufsfachschule, Fachoberschule und Berufsoberschule

Gymnasiale Oberstufe. Ab dem Schuljahr 2011/2012. marcel-breuer-schule Berufsschule, Berufsfachschule, Fachoberschule und Berufsoberschule marcel-breuer-schule Berufsschule, Berufsfachschule, Fachoberschule und Berufsoberschule Ab dem Schuljahr 2011/2012 Gustav-Adolf-Straße 66 13086 Berlin Gymnasiale Fon 030. 91 20 52-175 Fax 030. 91 20 52-174

Mehr

Künstlerinnen und Künstler Anton FERCHER

Künstlerinnen und Künstler Anton FERCHER Künstlerinnen und Künstler Anton FERCHER Geboren in Lainach, Kärnten Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Prof. Anton Lehmden Diplom für Malerei Lehramtsprüfung für Bildnerische Erziehung

Mehr

A10 Center Wildau Centermanagement Chausseestraße W i l d a u Tel

A10 Center Wildau Centermanagement Chausseestraße W i l d a u Tel Die leichtesteart, derkunst zu begegnen! A10 Center Wildau Centermanagement Chausseestraße 1 1 5 7 4 5 W i l d a u Tel. 03375 56230 Die leichteste ART, der KUNST zu begegnen Sven Schulze (Centermanager)

Mehr

MARGHERITA SPILUTTINI Kunst Dokumente

MARGHERITA SPILUTTINI Kunst Dokumente Kunst Dokumente Margherita Spiluttini, geboren 1947 in Schwarzach, Salzburg, lebt und arbeitet in Wien. 2006 erhielt sie das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst. 2000-2002 Gastprofessur

Mehr

Allgemeines Hier auch: Gesamtdarstellungen zum Thema Kunst einschließlich Literatur und darstellender

Allgemeines Hier auch: Gesamtdarstellungen zum Thema Kunst einschließlich Literatur und darstellender Bildende Kunst Ku 1 Allgemeines Hier auch: Gesamtdarstellungen zum Thema Kunst einschließlich Literatur und darstellender Künste Kunstpolitik 1.1 Nachschlagewerke, Bibliografien, Einführungen 1.2 Allgemeine

Mehr

Sporthalle_Federseeschule_Wochenplan_ KW. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Sporthalle_Federseeschule_Wochenplan_ KW. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 31. KW 1. Aug. 2. Aug. 3. Aug. 4. Aug. 5. Aug. 6. Aug. 7. Aug. SVB-Zeiten ab Oktober Ferien w C/ Turnen Kinderferienprogramm 08:00 32. KW 8. Aug. 9. Aug. 10. Aug. 11. Aug. 12. Aug. 13. Aug. 14. Aug. SVB-Zeiten

Mehr

Fördervereinbarung. Zur Unterstützung einer Stipendiatin/eines Stipendiaten der Alanus Hochschule im Rahmen des Deutschlandstipendiums

Fördervereinbarung. Zur Unterstützung einer Stipendiatin/eines Stipendiaten der Alanus Hochschule im Rahmen des Deutschlandstipendiums 1. Fördervereinbarung Fördervereinbarung Zur Unterstützung einer Stipendiatin/eines Stipendiaten der Alanus Hochschule im Rahmen des Deutschlandstipendiums Das Unternehmen/die Privatperson/die Stiftung/der

Mehr

AXE L VO N CR IEG ERN

AXE L VO N CR IEG ERN AXE L VO N CR IEG ERN abteigasse 1 Galerie für moderne Kunst Amorbach Cornelia König-Becker Künstler in der abteigasse1. Axel von Criegern. Heft 1 / 2014 Titelbild: Die Drei, Acryl auf Leinwand, 2005

Mehr

Lehramt Kunst. Berufsziel: Kunstlehrer / in an Gymnasien, Gesamtschulen und Waldorfschulen. Master of Education im Doppelfach Kunst

Lehramt Kunst. Berufsziel: Kunstlehrer / in an Gymnasien, Gesamtschulen und Waldorfschulen. Master of Education im Doppelfach Kunst Lehramt Kunst Master of Education im Doppelfach Kunst Berufsziel: Kunstlehrer / in an Gymnasien, Gesamtschulen und Waldorfschulen Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alanus University of Arts

Mehr

Design und Architektur: Studium und Beruf Fakten, Positionen, Perspektiven. Internationales Forum für Gestaltung Ulm Hrsg.)

Design und Architektur: Studium und Beruf Fakten, Positionen, Perspektiven. Internationales Forum für Gestaltung Ulm Hrsg.) Design und Architektur: Studium und Beruf Fakten, Positionen, Perspektiven Internationales Forum für Gestaltung Ulm Hrsg.) Birkhäuser Verlag für Architektur Basel Boston Berlin 0H: 014 Sabine Süß Einleitende

Mehr

MITTEILUNGSBLATT NR. 38

MITTEILUNGSBLATT NR. 38 MITTEILUNGSBLATT NR. 38 Akademie der bildenden Künste Wien 1010 WIEN SCHILLERPLATZ STUDIENJAHR 2012 13 Ausgegeben am 27.06.2013 1 I Studienplan für das Diplomstudium Bildende Kunst 2 I Studienplan für

Mehr

IM HINTERLAND DES HIMMELS KÜNSTLERHAUS6 VON VITOS RHEINGAU

IM HINTERLAND DES HIMMELS KÜNSTLERHAUS6 VON VITOS RHEINGAU IM HINTERLAND DES HIMMELS KÜNSTLERHAUS6 VON VITOS RHEINGAU IM HINTERLAND DES HIMMELS»Sehr geehrter Herr Doucet, Was ich Ihnen schicke, ist die ungeschmückte und wahre Beschreibung einer Reise in die interstellaren

Mehr

Unterrichtsreihe: Studieren in Deutschland Arbeitsmaterialien

Unterrichtsreihe: Studieren in Deutschland Arbeitsmaterialien Unterrichtsreihe: Studieren in Deutschland 10 Praktikum im Studium Berufseinsteiger sollten heute bereits Arbeitserfahrung mitbringen. Daher ist ein Praktikum obligatorischer Bestandteil vieler Studiengänge.

Mehr

PROJEKT INNER DRESS. (Thomas Kirchgrabner, Maximilian Lehner, ISA STEIN, Barbara Wetzlmair. Jakob Kaiser)

PROJEKT INNER DRESS. (Thomas Kirchgrabner, Maximilian Lehner, ISA STEIN, Barbara Wetzlmair. Jakob Kaiser) PROJEKT INNER DRESS (Thomas Kirchgrabner, Maximilian Lehner, ISA STEIN, Barbara Wetzlmair Jakob Kaiser) 2016 1 Medieninformation INNER DRESS In der Ausstellung TIME SPACE EXISTENCE von 28 Mai bis 27 Nov.

Mehr

ARCHITEKTURPREIS LAND SALZBURG AUSSCHREIBUNG

ARCHITEKTURPREIS LAND SALZBURG AUSSCHREIBUNG ARCHITEKTURPREIS LAND SALZBURG 2010 AUSSCHREIBUNG ARCHITEKTURPREIS LAND SALZBURG AUSSCHREIBUNG 2010 Das Land Salzburg verleiht zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiet der

Mehr

Anton FERCHER. Freischaffender Maler und Karikaturist Lehrtätigkeit als Kunsterzieher

Anton FERCHER. Freischaffender Maler und Karikaturist Lehrtätigkeit als Kunsterzieher Anton FERCHER Geboren in Lainach, Kärnten Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Prof. Anton Lehmden Diplom für Malerei Lehramtsprüfung für Bildnerische Erziehung Freischaffender Maler

Mehr

Bewegung in der Wiener Stadthalle: Wander Bertonis Stahlplastik Die Bewegung hat einen neuen Standort

Bewegung in der Wiener Stadthalle: Wander Bertonis Stahlplastik Die Bewegung hat einen neuen Standort Bewegung in der Wiener Stadthalle: Wander Bertonis Stahlplastik Die Bewegung hat einen neuen Standort Mit der Errichtung der Wiener Stadthalle wurden im Rahmen der Initiative Kunst am Bau Werke von bedeutenden

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wie interpretiere ich ein Kunstwerk? Zeichnung, Malerei, Plastik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wie interpretiere ich ein Kunstwerk? Zeichnung, Malerei, Plastik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wie interpretiere ich ein Kunstwerk? Zeichnung, Malerei, Plastik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Wie

Mehr

Weiblicher Akt / Öl auf Platte / 86 x 87 cm /

Weiblicher Akt / Öl auf Platte / 86 x 87 cm / Galerie Lehner Wien Getreidemarkt 1/8 Mezzanin, A-1060 Wien t: +43-1-5854623/23 / f: +43-1-5854623/30 e: wien@galerielehner.at Öffnungszeiten: Di - Fr: 14h-18h, Sa: 10h-13h FRANZ ECKER 1943 in Bad Hall

Mehr

Studienordnung für das Studium des Unterrichtsfaches der Kunstpädagogik

Studienordnung für das Studium des Unterrichtsfaches der Kunstpädagogik Institut f. Kunst http://www.kunst.uni-bremen.de/studium/studienpruefungsordnungen/kunstpaedagogik.html Kunstpädagogik Studienordnung für das Studium des Unterrichtsfaches der Kunstpädagogik Studienordnung

Mehr

Bewerbungsbogen. der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Anrede: O Frau O Herr Vor- und Nachname: Straße, Nr.: Postleitzahl, Wohnort:

Bewerbungsbogen. der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Anrede: O Frau O Herr Vor- und Nachname: Straße, Nr.: Postleitzahl, Wohnort: Bewerbungsbogen der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) STUDIENGANG UND STUDIENRICHTUNG O B.A. Kreatives Schreiben und Texten, 7 Semester O B.A. Medienmanagement, 7 Semester O Event- und Musikmanagement

Mehr

ANERKENNUNG DES GOETHE-ZERTIFIKATS B2 ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DES GOETHE-ZERTIFIKATS B2 ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DES GOETHE-ZERTIFIKATS ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2018 1 Um an einer deutschsprachigen Hochschule immatrikuliert zu werden, müssen internationale Studierende ausreichende

Mehr

Das Kreuz im Fraktionssaal

Das Kreuz im Fraktionssaal Das Kreuz im Fraktionssaal Für die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist das christliche Menschenbild die Grundlage ihrer Politik. Das vom Bildhauer Markus Daum geschaffene Kreuz im Fraktionssaal

Mehr

Veka Shakulashvili Werkkatalog 2011

Veka Shakulashvili Werkkatalog 2011 Veka Shakulashvili Werkkatalog 2011 Biografie Nach dem Abitur begann Veka Shakula shvili zunächst das Vorstudium an der Zentralen Musikschule in Tiflis. Schnell wurde ihr jedoch klar, dass Musik nicht

Mehr

Kunst und Raum e.v. Friedrich-Naumann-Str Hamburg. Bild-Dossier

Kunst und Raum e.v. Friedrich-Naumann-Str Hamburg. Bild-Dossier Bild-Dossier Bennos Dias Seit Beginn seines künstlerischen Schaffens erstellt Benjamin Wiemann Bilder im Diaformat und belebt die traditionelle Bilderprojektion wieder. Unter dem Titel Bennos Dias präsentiert

Mehr

Buchkunst. Buchkunst + Mediengestaltung. Ina Cover Zimmermann. & Faltblätter. Rabarber, Rabarber

Buchkunst. Buchkunst + Mediengestaltung. Ina Cover Zimmermann. & Faltblätter. Rabarber, Rabarber Buchkunst + Mediengestaltung rafik Grafik Grafik Grafik Grafik Graufisch Grafik Grafik Grafik Grashalm abung Grafik Grafik Grafik Ina Cover Zimmermann & Faltblätter Rabarber, Rabarber 1 Vitae Buchkunst

Mehr

Holzskulpturen von Konrad Schreyer Darüberhinaus: Innenräume Außenräume

Holzskulpturen von Konrad Schreyer Darüberhinaus: Innenräume Außenräume triangle protected space Pappel natur ca. 180 x 95 x 95 cm 7.500, in each other Eiche Acryl, Pigment ca. 40 x 43 x 40 cm TriSpaceOrgGreen ca. 60 x 22 x 19 cm qualities of protection ca. 47 x 26 x 24 cm

Mehr

Sunday Sketching. Pressetext. Christoph Niemann

Sunday Sketching. Pressetext. Christoph Niemann Pressetext Christoph Niemann ist einer der kreativsten und gefragtesten Illustratoren unserer Zeit. Seine Arbeiten zieren die Titelblätter vieler renommierter Magazine, wie New Yorker, ZEITmagazin, WIRED

Mehr

Karoline Gorman-Rigaud Grafikdesign Illustration. Steinstr. 4, 10119 Berlin hello@karo-rigaud.com +49-176 66 46 80 96. www.karo-rigaud.

Karoline Gorman-Rigaud Grafikdesign Illustration. Steinstr. 4, 10119 Berlin hello@karo-rigaud.com +49-176 66 46 80 96. www.karo-rigaud. Karoline Gorman-Rigaud Grafikdesign Illustration Steinstr. 4, 10119 Berlin hello@karo-rigaud.com +49-176 66 46 80 96 LEPOrELLO PP3 (Pitch) signet und Layout-Konzept von Verkaufsunterlagen für die Büroimmobilie

Mehr

Tania Engelke Claudia Wirth Gemälde Zeichnungen Objekte

Tania Engelke Claudia Wirth Gemälde Zeichnungen Objekte Tania Engelke Claudia Wirth Gemälde Zeichnungen Objekte Galerie Atzenhofer Tania Engelke Claudia Wirth Gemälde Zeichnungen Objekte 18. Januar bis 2. März 2014 Tania Engelke Kleine Holzblüten 2010-2013

Mehr

Prof. Paul Drücke. geb. am 7. Juni 1930 in Hagen/Westfalen. Aus: Lebensläufe von eigener Hand

Prof. Paul Drücke. geb. am 7. Juni 1930 in Hagen/Westfalen. Aus: Lebensläufe von eigener Hand Prof. Paul Drücke geb. am 7. Juni 1930 in Hagen/Westfalen Aus: Lebensläufe von eigener Hand Biografisches Archiv Dortmunder Universitäts-Professoren und -Professorinnen Hrsg. von Valentin Wehefritz Folge

Mehr

Eva Streit. Die Itten-Schule Berlin

Eva Streit. Die Itten-Schule Berlin Eva Streit Die Itten-Schule Berlin Die Itten-Schule Berlin Geschichte und Dokumente einer privaten Kunstschule neben dem Bauhaus Eva Streit Gebr. Mann Verlag Berlin Bibliografische Information der Deutschen

Mehr

Kaminabend mit (Post-)DoktorandInnen Karrierepfade in Wissenschaft & Praxis. Außeruniversitäre Berufsmöglichkeiten in Forschung & Lehre

Kaminabend mit (Post-)DoktorandInnen Karrierepfade in Wissenschaft & Praxis. Außeruniversitäre Berufsmöglichkeiten in Forschung & Lehre Kaminabend mit (Post-)DoktorandInnen Karrierepfade in Wissenschaft & Praxis Außeruniversitäre Berufsmöglichkeiten in Forschung & Lehre I. Zielsetzung Der Kaminabend für (Post-)Doktorandinnen und (Post-)Doktoranden

Mehr

Aufenthaltsstipendium für das Schleswig-Holstein-Haus Rostock Ausschreibung für das Jahr 2016 in den Genres Bildende Kunst und Literatur

Aufenthaltsstipendium für das Schleswig-Holstein-Haus Rostock Ausschreibung für das Jahr 2016 in den Genres Bildende Kunst und Literatur Aufenthaltsstipendium für das Schleswig-Holstein-Haus Rostock Ausschreibung für das Jahr 2016 in den Genres Bildende Kunst und Literatur Übersicht über Bedingungen und Termine Bedingung: Wohn- oder Geburtsort

Mehr

Dokumentation der künstlerischen Diplomarbeit gem. 86 Abs. 1 UG 2002

Dokumentation der künstlerischen Diplomarbeit gem. 86 Abs. 1 UG 2002 Dokumentation der künstlerischen Diplomarbeit gem. 86 Abs. 1 UG 2002 Studienrichtung Bildende Kunst Studienzweig Bildende Kunst Thema der Diplomarbeit: Tête-Bêche von KAROLINE DAUSIEN Diplomprüfung vom:

Mehr

StudienanfängerInnen des FB Informatik im WS 10/11

StudienanfängerInnen des FB Informatik im WS 10/11 StudienanfängerInnen des im WS 10/11 Stand: 22.09.2010 Angaben zur Person: Studiengänge 2 Architektur - Bachelor 9% D M K - Bachelor Fotografie - Bachelor 8% 15% E-Technik - Bachelor I- und K-Technik -

Mehr

Kompetenzen: Jahrgangsstufenarbeiten/Lernerfolgskontrollen:

Kompetenzen: Jahrgangsstufenarbeiten/Lernerfolgskontrollen: Begegnung/ Malerei Porträt als Freundschaftsdarstellung Beobachten an eigenen Bildsammlungen (Werbung) die Darstellung des Menschen Erkunden und Erkennen zeichnerisch die rundzüge der Anatomie Betrachten

Mehr

Die Idee der Schule der Phantasie

Die Idee der Schule der Phantasie Die Idee der Schule der Phantasie Rudolf Seitz ist der Begründer der Schule der Phantasie Kurzbiographie: 1934 in München geboren 1954 nach dem Abitur Studium an der Akademie für Bildende Künste München,

Mehr

atelier krippner Projekt Opel Villen Rüsselsheim Museum und Kulturstätte Ausstellungsgestaltung, CD

atelier krippner Projekt Opel Villen Rüsselsheim Museum und Kulturstätte Ausstellungsgestaltung, CD atelier krippner Projekt Opel Villen Rüsselsheim Museum und Kulturstätte Ausstellungsgestaltung, CD opel-villen rüsselsheim vom 18.07. bis 16.09.2000 konzept und gestaltung: atelier krippner, mühltal.

Mehr

Studiengang Studienschwerpunkte. & Produktdesign. Schwerpunkte: Objektdesign Interiordesign Transportationsdesign

Studiengang Studienschwerpunkte. & Produktdesign. Schwerpunkte: Objektdesign Interiordesign Transportationsdesign INFO studiengänge Studienmöglichkeiten in Deutschland Universität der Künste Berlin Allgemeine Studienberatung Postfach 12 05 44 10595 Berlin Besuchsadresse: Einsteinufer 43-53, Raum 16 b EG Beratungszeiten:

Mehr

gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz

gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz euros ZUR AUSSTELLUNG VON Gerhard Berger Bei meinen Besuchen im Atelier des Künstlers Gerhard Berger hatte

Mehr

W o c h e n p l a n SS 2017

W o c h e n p l a n SS 2017 W o c h e n p l a n SS 2017 Kunst und Gestaltung (für Lehramtsanwärter) Kunstgeschichte (für Bachelor- u. Masterstudium) Bildende Kunst (für Bachelor- u. Masterstudium) M o n t a g 9-12 MS künstl. Malerei

Mehr