Interventionelle Kardiologie Vor- und Nachbetreuung in der Praxis

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Interventionelle Kardiologie Vor- und Nachbetreuung in der Praxis"

Transkript

1 Symposium Interventionelle Kardiologie Vor- und Nachbetreuung in der Praxis Andreas R. Grüntzig ( ) Donnerstag, 10. März Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost

2 Bergrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Herzlich willkommen zum USZ Symposium der interventionellen Kardiologie. Wir werden in vier Stunden Wissenswertes zur Betreuung von Klappen- und Koronarpatienten in der Praxis sowie komplexe Situationen in der Antikoagulation und Plättchenhemmung vorstellen und mit Ihnen interdisziplinär diskutieren. Strukturelle Herzerkrankungen bilden den ersten Schwerpunkt, wo wir über die Aortenstenose, das häufi gste Klappenvitium, und die Mitralinsuffizienz berichten werden. Auf beiden Gebieten ist bei den perkutanen Eingriffen eine rasante Entwicklung zu verzeichnen. Diese Interventionen müssen aber durch vorgängige Abklärungen sorgfältig vorbereitet sein, was im ersten Referat thematisiert wird. Die Beiträge werden auch die Entscheidungswege im Herzteam aufzeigen, sowie die Langzeitresultate dieser Eingriffe vorstellen. In der zweiten Session geht es um Koronareingriffe, wo wir die neuen NSTEMI Guidelines der ESC und den Einsatz neuer Stents vorstellen. Immer aktuelle und auch kontroverse Themen sind die duale Plättchenhemmung und die Triple Antikoagulation, wo wir Sie auf den neuesten Stand bringen werden. Die beiden Workshops mit Fallbeispielen zu Thoraxschmerzen und Herzgeräuschen sind bewusst auf die Bedürfnisse in der Praxis ausgerichtet. Wir würden uns freuen, Sie am Donnerstag, den 10. März 2016 im Grossen Hörsaal des UniversitätsSpitals Zürich zu diesem praxisorientierten Symposium begrüssen zu dürfen Prof. Thomas F. Lüscher, Direktor, Klinik für Kardiologie Prof. Francesco Maisano, Direktor, Klinik für Herz- und Gefässchirurgie PD Dr. Ronald Binder, Oberarzt, Klinik für Kardiologie PD Dr. Oliver Gämperli, Oberarzt, Klinik für Kardiologie Prof. Dr. Willibald Maier, Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie PD Dr. Fabian Nietlispach, Teamleiter TAVI, Klinik für Kardiologie PD Dr. Jan Steffel, Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie Dr. phil. II Ruth Amstein, Direktorin, Zurich Heart House

3 Programm Videostreaming: Session 1: Strukturelle Herzerkrankungen Vorsitz: André Linka, Winterthur und Philipp Haager, St. Gallen Uhr Das Universitäre Herzzentrum: ein Teamapproach Thomas F. Lüscher, Zürich und Francesco Maisano, Zürich Uhr Abklärung von Patienten mit Herzgeräuschen Felix Tanner, Zürich Uhr Mitralinsuffizienz: MitraClip versus Chirurgie Francesco Maisano, Zürich Uhr Langzeitresultate nach TAVI Erik Holy, Bad Segeberg Uhr Vorhofflimmern und Hirnschlag: Medikamente vs. Vorhhofohrverschluss Fabian Nietlispach, Zürich Uhr Kaffeepause Uhr Fall-basierte Seminare A: Grosser Hörsaal Ost Thoraxschmerzen und Angina pectoris: Vorgehen in der Praxis Vorsitz: Christian Schmied, Zürich und Christian Steffen, Lachen Fälle: Aju Pazhenkottil und Julia Stehli, Zürich B: Kleiner Hörsaal Ost Herzgeräusche: Was steckt dahinter? Vorsitz: Michel Zuber, Zürich Fälle: Ioannis Kapos und Simon Stämpfli, Zürich Session 2: Koronareingriffe, Antikoagulantion und Plättchenhemmer Vorsitz: Andreas Fischer, Schaffhausen und Willibald Maier, Zürich Uhr Was sagen die neuen NSTEMI Guidelines? Marco Roffi, Genf Uhr Kontroversen bei DAPT: Preloading und wie lange nach dem Eingriff? Ronald Binder, Zürich Uhr Triple Antikoagulation bei Stent mit Vorhofflimmern oder mechanischen Klappen Jan Steffel, Zürich Uhr Resorbierbare Stents: Indikation, Ergebnisse und Nachkontrolle Christian Templin, Zürich Uhr Aperitif

4 Referenten PD Dr. med. Ronald Binder Oberarzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Dr. med. Andreas Fischer Leitender Arzt Kardiologie, Medizinische Klinik, Kantonsspital Schaffhausen Dr. med. Philipp K. Haager Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie, Kantonsspital St. Gallen Dr. med. Erik Walter Holy Fellow Interventionelle Kardiologie, Herzzentrum, Segeberger Kliniken, Bad Segeberg Dr. med. Ioannis Kapos Assistenzarzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Prof. Dr. med. André Linka Chefarzt, Kardiologie, Kantonsspital Winterthur Prof. Dr. med. Thomas F. Lüscher Direktor, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Prof. Dr. med. Willibald Maier Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Prof. Dr. med. Francesco Maisano Direktor, Klinik Herz- und Gefässchirurgie, UniversitätsSpital Zürich PD Dr. med. Fabian Nietlispach Teamleiter TAVI, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Dr. med. Aju Paul Pazhenkottil Assistenzarzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Prof. Dr. med. Marco Roffi Leiter, Service de cardiologie, Hôpitaux Universitaires de Genève PD Dr. med. Christian M. Schmied Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Dr. med. Simon Stämpfli Oberarzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich PD Dr. med. Jan Steffel Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Dr. med. Christian Steffen Leitender Arzt, Innere Medizin Kardiologie, Spital Lachen Dr. med. Julia Stehli Assistenzärztin, Klinik für Kardiologie, Universitätsspital Zürich Prof. Dr. med. Felix C. Tanner Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich PD Dr. med. Christian Templin Oberarzt, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich Prof. Dr. med. Michel Zuber Senior Consultant, Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich

5 Akkreditierung und Sponsoren Akkreditierung Folgende Fachgesellschaften empfehlen und anerkennen diese Fortbildung: Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie SGK: 3.5 Credits, Kategorie 1 A Schweizerische Gesellschaft für Algemeine Innere Medizin SGIM: 3.5 Credits, Kategorie 1 A Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Medizin SGAM: anrechenbar Sponsoren Organisation und Trägerschaft: Stiftung für Herz- und Kreislaufforschung

6 Informationen Leitung Prof. Thomas F. Lüscher, Direktor, Klinik für Kardiologie Prof. Francesco Maisano, Direktor, Klinik für Herz- und Gefässchirurgie PD Dr. Ronald Binder, Oberarzt, Klinik für Kardiologie PD Dr. Oliver Gämperli, Oberarzt, Klinik für Kardiologie Prof. Dr. Willibald Maier, Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie PD Dr. Fabian Nietlispach, Teamleiter TAVI, Klinik für Kardiologie PD Dr. Jan Steffel, Leitender Arzt, Klinik für Kardiologie Dr. phil. II Ruth Amstein, Direktorin, Zurich Heart House Organisation und Ansprechperson Kathrin Reber Education Center, Zurich Heart House, Moussonstrasse 4, 8091 Zürich Telefon , Fax , Anmeldung Mit beiliegender Anmeldekarte oder online: Anmeldeschluss: 7. März 2016 Veranstaltungsort UniversitätsSpital Zürich, Grosser Hörsaal Ost (Eingang Gloriastrasse 29) Anreise Tram Nr. 6 ab Hauptbahnhof, Haltestelle Platte. Tram Nr. 5 ab Bellevue, Haltestelle Platte. Besuchern steht eine beschränkte Anzahl an Parkplätzen im Parkhaus CAREUM zur Verfügung, Einfahrt Pestalozzistrasse.

7 Anmeldung Symposium Interventionelle Kardiologie Donnerstag, 10. März Uhr Grosser Hörsaal Ost UniversitätsSpital Zürich Ja, ich nehme am Symposium teil. Herr Frau Prof. PD Dr. Dr. Name Vorname Adresse Land PLZ Ort Telefon Fax Datum Unterschrift Anmeldekarte einsenden bis spätestens 6. März Online-Anmeldung: Organisation und Trägerschaft: Stiftung für Herz- und Kreislaufforschung

8 Zurich Heart House Stiftung für Herz- und Kreislaufforschung Kathrin Reber Moussonstrasse Zürich

Symposium Interventionelle Kardiologie

Symposium Interventionelle Kardiologie Symposium Interventionelle Kardiologie Vor- und Nachbetreuung in der Praxis Andreas R. Grüntzig (1939 1985) Donnerstag, 26. März 2015, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung

Mehr

12. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen

12. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen 12. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen Donnerstag, 6. November 2014, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Es ist

Mehr

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Donnerstag, 12. September 2013, 13.30 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen,

Mehr

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Donnerstag, 17. September 2015, 14.15 18.15 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal OST Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen,

Mehr

13. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen

13. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen 13. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen Donnerstag, 5.November 2015, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Das Zürcher

Mehr

11. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen

11. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen 11. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen Donnerstag, 7. November 2013, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen

Mehr

Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung von Klappen- und Koronarpatienten in Praxis und Klinik

Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung von Klappen- und Koronarpatienten in Praxis und Klinik d Andreas Grüntzig Symposium Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung von Klappen- und Koronarpatienten in Praxis und Klinik Donnerstag, 19. April 2018 14.15 18.00 Uhr Grosser Hörsaal Ost Wir wissen weiter.

Mehr

Symposium Herzinsuffizienz und Herztransplantation

Symposium Herzinsuffizienz und Herztransplantation Symposium Herzinsuffizienz und Herztransplantation Donnerstag, 7. Juni 2012 13.30 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Symposium Herzinsuffizienz und Herztransplantation Sehr geehrte

Mehr

Vom Vorhofflimmern zum plötzlichen Herztod: Indikationen für Schrittmacher und ICD

Vom Vorhofflimmern zum plötzlichen Herztod: Indikationen für Schrittmacher und ICD Mini-Symposium: Vom Vorhofflimmern zum plötzlichen Herztod: Indikationen für Schrittmacher und ICD Mittwoch, 1. Oktober 2014, 16.00 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal OST Einleitung Begrüssung

Mehr

5. Zürcher Cardiac Imaging Summit

5. Zürcher Cardiac Imaging Summit 5. Zürcher Cardiac Imaging Summit Donnerstag, 10. April 2014, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Wie in der gesamten modernen

Mehr

11. Zürcher. Hypertonietag. Donnerstag, 21.Januar 2016, Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost

11. Zürcher. Hypertonietag. Donnerstag, 21.Januar 2016, Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost 11. Zürcher Hypertonietag Donnerstag, 21.Januar 2016, 14.15 18.15 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen Ein hoher Blutdruck ist der Hauptrisikofaktor

Mehr

Prevention Summit 2014

Prevention Summit 2014 Prevention Summit 2014 Medizinische Prävention in der Praxis Donnerstag, 11. September 2014, 09.00 17.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal OST Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen, liebe

Mehr

Moderne Plättchen- und Gerinnungshemmung in Klinik und Praxis:

Moderne Plättchen- und Gerinnungshemmung in Klinik und Praxis: Moderne Plättchen- und Gerinnungshemmung in Klinik und Praxis: Thromboembolie, Vorhofflimmern und Akutes Koronarsyndrom Donnerstag, 7. April 2011, 14.15 bis 18.00 Uhr Grosser Hörsaal Ost, UniversitätsSpital

Mehr

Herz und Sport in Klinik und Praxis

Herz und Sport in Klinik und Praxis Bild: sportamt.ch 9. Zürcher Symposium für Sportkardiologie Herz und Sport in Klinik und Praxis Donnerstag, 28. September 2017 14.15 18.15 Uhr Grosser Hörsaal Ost UniversitätsSpital Zürich Willkommen Liebe

Mehr

19. Zürcher HerzKreislauftag

19. Zürcher HerzKreislauftag 19. Zürcher HerzKreislauftag Herz, Hirn und Nieren interdisziplinäre Probleme im Kreislauf Gastreferat von Prof. Andreas Kappeler, Wien Donnerstag, 4. Dezember 2014, 09.00 18.00 Uhr Hotel Marriott, Zürich

Mehr

In zusammenarbeit mit. Programm. V. Fachübergreifender Internationaler Live-Kongress. Kardiologie Herzchirurgie radiologie

In zusammenarbeit mit. Programm. V. Fachübergreifender Internationaler Live-Kongress. Kardiologie Herzchirurgie radiologie In zusammenarbeit mit Programm V. Fachübergreifender Internationaler Live-Kongress Kardiologie Herzchirurgie radiologie 30.11.2012 ein Kongress Von In zusammenarbeit mit Willkommen zum 2012 D-a-CH-meeting

Mehr

Prevention Summit 2016

Prevention Summit 2016 Prevention Summit 2016 Medizinische Prävention in der Praxis Donnerstag, 9. Juni 2016 09.00 17.30 Uhr Grosser Hörsaal Ost UniversitätsSpital Zürich Begrüssung Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen Eine bessere

Mehr

Prevention Summit 2012

Prevention Summit 2012 Prevention Summit 2012 Medizinische Prävention in der Praxis Donnerstag, 30. August 2012, 09.00 17.30 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal NORD1 D Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen, liebe

Mehr

PREVENTION SUMMIT MEDIZINISCHE PRÄVENTION IN DER PRAXIS. Donnerstag, 15. Juni 2017, 09:00 17:30 Uhr Careum Auditorium, Zürich

PREVENTION SUMMIT MEDIZINISCHE PRÄVENTION IN DER PRAXIS. Donnerstag, 15. Juni 2017, 09:00 17:30 Uhr Careum Auditorium, Zürich PREVENTION SUMMIT 2 017 MEDIZINISCHE PRÄVENTION IN DER PRAXIS Donnerstag, 15. Juni 2017, 09:00 17:30 Uhr Careum Auditorium, Zürich BEGRÜSSUNG Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen Medizinische Prävention umfasst

Mehr

17. Zürcher HerzKreislauftag Mit Herz in der Inneren Medizin Interdisziplinäre Aspekte in Praxis und Klinik

17. Zürcher HerzKreislauftag Mit Herz in der Inneren Medizin Interdisziplinäre Aspekte in Praxis und Klinik 17. Zürcher HerzKreislauftag Mit Herz in der Inneren Medizin Interdisziplinäre Aspekte in Praxis und Klinik Gastreferat von Kaspar Villiger, Alt Bundesrat Donnerstag, 13. Dezember 2012, 09.00 18.00 Uhr

Mehr

20. Zürcher HerzKreislauftag

20. Zürcher HerzKreislauftag 20. Zürcher HerzKreislauftag Jahresrückblick rund ums Herz: Neues für Praxis und Klinik Gastreferat von Prof. Dr. Frank Urbaniok, Zürich Donnerstag, 3. Dezember 2015, 09.00 17.30 Uhr Hotel Marriott, Zürich

Mehr

LIVE-SYMPOSIUM «MODERNE HERZMEDIZIN» DES HERZZENTRUMS HIRSLANDEN ZÜRICH

LIVE-SYMPOSIUM «MODERNE HERZMEDIZIN» DES HERZZENTRUMS HIRSLANDEN ZÜRICH LIVE-SYMPOSIUM «MODERNE HERZMEDIZIN» DES HERZZENTRUMS HIRSLANDEN ZÜRICH DONNERSTAG, 21. SEPTEMBER 2017 Credits SGK: 3.5 1 A, AIM: 3.5 Kernfortbildungscredits, edits, SGC: 3 CME-Credits, SGAR: 3.5 Credits

Mehr

Einladung zur Fortbildung

Einladung zur Fortbildung Einladung zur Fortbildung Vorhofflimmern im Fokus Mit Prof. Frank Ruschitzka, Prof. Thomas Rosemann, PD Dr. Andreas Flammer und PD Dr. Jan Steffel Donnerstag, 29. September 2016 18:00 20:00 Uhr Courtyard

Mehr

USZ Vorsorge ist die beste Therapie

USZ Vorsorge ist die beste Therapie d Präventionssymposium @ USZ Vorsorge ist die beste Therapie Donnerstag, 14. Juni 2018 9.00 17.45 Uhr Grosser Hörsaal Ost Wir wissen weiter. Willkommen Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen «Vorsorgen ist

Mehr

Zweites Zürcher Adipositassymposium

Zweites Zürcher Adipositassymposium Zweites Zürcher Adipositassymposium Donnerstag, 24. März 2011, 14.15 Uhr Grosser Hörsaal OST UniversitätsSpital Zürich Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Es freut uns

Mehr

Drittes Zürcher Adipositassymposium

Drittes Zürcher Adipositassymposium Drittes Zürcher Adipositassymposium Donnerstag, 22. März 2012, 14.15 Uhr Grosser Hörsaal OST UniversitätsSpital Zürich Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Bereits zum

Mehr

Fünftes Zürcher Adipositassymposium

Fünftes Zürcher Adipositassymposium Fünftes Zürcher Adipositassymposium Donnerstag, 20. März 2014, 14.15 Uhr Grosser Hörsaal OST Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Bereits zum fünften Mal findet am 20.

Mehr

Ernährungskonzept 4. Ernährungssymposium USZ Bedeutung von Fett im klinischen Alltag

Ernährungskonzept 4. Ernährungssymposium USZ Bedeutung von Fett im klinischen Alltag Ernährungskonzept 4. Ernährungssymposium USZ Bedeutung von Fett im klinischen Alltag Donnerstag, 12. November 2015, 13.30 Uhr Hörsaal WEST 9 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und

Mehr

Zürich COPD Day Vorträge für Pneumologen, Grundversorger und medizinisches Fachpersonal Workshop für Grundversorger und Fachpersonal

Zürich COPD Day Vorträge für Pneumologen, Grundversorger und medizinisches Fachpersonal Workshop für Grundversorger und Fachpersonal Zürich COPD Day 2015 Vorträge für Pneumologen, Grundversorger und medizinisches Fachpersonal Workshop für Grundversorger und Fachpersonal Donnerstag, 26. November 2015 Freitag, 27. November 2015 Grosser

Mehr

D-A-CH-Symposium (Deutschland Österreich Schweiz) Angeborene Herzfehler im Erwachsenenalter: Stand 2011

D-A-CH-Symposium (Deutschland Österreich Schweiz) Angeborene Herzfehler im Erwachsenenalter: Stand 2011 D-A-CH-Symposium (Deutschland Österreich Schweiz) Angeborene Herzfehler im Erwachsenenalter: Stand 2011 Zürich, 24. und 25. Juni 2011, UniversitätsSpital Zürich Erste Bekanntmachung Foto Zürich Tourismus

Mehr

Rehabilitation von Langzeitpatienten Möglichkeiten und Grenzen

Rehabilitation von Langzeitpatienten Möglichkeiten und Grenzen 8.Tagung Physiotherapie auf der Intensivstation Rehabilitation von Langzeitpatienten Möglichkeiten und Grenzen Samstag, 21. November 2015, 09.00 17.30 Uhr Grosser Hörsaal B OST, Einleitung Liebe Kolleginnen

Mehr

Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich

Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich N e u r o m u s k u l ä r e s Z e n t r u m Z ü r i c h Symposium Neuromuskuläre Krankheiten Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich Donnerstag, 29. Oktober 2009, 14.15 18.00 Uhr Grosser

Mehr

HIRSLANDEN PROFESSIONAL

HIRSLANDEN PROFESSIONAL HIRSLANDEN PROFESSIONAL EINLADUNG 11. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUMS HIRSLANDEN ZENTRALSCHWEIZ Relevantes für die Praxis 2017 9. November 2017 im Radisson Blu in Luzern von 13.30 bis 18.30 Uhr

Mehr

Für Pneumologen, Grundversorger und medizinisches Fachpersonal

Für Pneumologen, Grundversorger und medizinisches Fachpersonal Zürich COPD Day 2016 Für Pneumologen, Grundversorger und medizinisches Fachpersonal 9.00 16.00 Uhr Grosser Hörsaal Ost Wir wissen weiter. Willkommen Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen Haben Sie sich

Mehr

Neurologie für den praktizierenden Arzt

Neurologie für den praktizierenden Arzt 3. Fortbildung Neurologie für den praktizierenden Arzt Donnerstag, 28. Oktober 2004 Hirnblume in Sehr geehrte Frau Kollegin Sehr geehrter Herr Kollege Zum dritten Mal findet die Fortbildung «Neurologie

Mehr

Programm Interdisziplinäre USZ-Fortbildung. Narben. Zürich, 25. November UniversitätsSpital Zürich. Universität Zürich. Dermatologische Klinik

Programm Interdisziplinäre USZ-Fortbildung. Narben. Zürich, 25. November UniversitätsSpital Zürich. Universität Zürich. Dermatologische Klinik Programm Interdisziplinäre USZ-Fortbildung, 25. November 2004 Universität Liebe Kolleginnen und Kollegen können das Selbstwertgefühl und damit die Lebensqualität der Betroffenen massgeblich einschränken.

Mehr

4. Symposium Demenz und Neurodegeneration «White Matter and Dementia»

4. Symposium Demenz und Neurodegeneration «White Matter and Dementia» 4. Symposium, Donnerstag, 5. Februar 2009, 14.15 Uhr Hörsaal Monakow, Liebe Kolleginnen und Kollegen Das diesjährige vierte Symposium widmet sich dem Thema. Im ersten Teil werden international anerkannte

Mehr

Das schmerzhafte Handgelenk

Das schmerzhafte Handgelenk Hausarztfortbildung Das schmerzhafte Handgelenk Donnerstag, 22. Mai 2008, 14 18 Uhr In Zusammenarbeit mit der Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin und dem Institut für Diagnostische Radiologie.

Mehr

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Samstag, 6. September 2014, 09.00 Uhr 16.30 Uhr Hörsaal Nord 1 D, UniversitätsSpital Zürich Einleitung

Mehr

2. Symposium Notfallmedizin

2. Symposium Notfallmedizin 2. Symposium Notfallmedizin Einladung für Hausärzte und Spitalärzte 3. November 2011, 13.00-17.15 Uhr Ausbildungszentrum Rohwiesen, Opfikon 2. Zürcher Symposium Notfallmedizin Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Die Behandlung von Brandverletzungen

Die Behandlung von Brandverletzungen 1. Symposium und 12. Zürcher Workshop Die Behandlung von Brandverletzungen Donnerstag, 30. Juni 2016 Freitag, 1. Juli 2016 Willkommen Liebe Kolleginnen und Kollegen, Nach elf erfolgreichen Workshops zum

Mehr

Muskuloskelettaler MR-Kurs. MR beim Sportler. Universitätsklinik Balgrist

Muskuloskelettaler MR-Kurs. MR beim Sportler. Universitätsklinik Balgrist Freitag, 21. August & Samstag, 22. August 2015 Universitätsklinik Balgrist, Hörsaal Muskuloskelettaler MR-Kurs MR beim Sportler Universitätsklinik Balgrist Muskuloskelettaler MR Kurs Sehr geehrte Kolleginnen

Mehr

Interprofessionelles Symposium. Freitag, 2. Februar Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich

Interprofessionelles Symposium. Freitag, 2. Februar Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 UniversitätsSpital Zürich Direktion Pflege und MTTB und Ärztliche Direktion Interprofessionelles Symposium Neue Berufsrollen an der Schnittstelle Pflege und ärztlicher Dienst Freitag, 2. Februar 2018 8.30 13.00 Uhr Grosser Hörsaal

Mehr

Interprofessionelles Symposium

Interprofessionelles Symposium Direktion Pflege und MTTB und Ärztliche Direktion Interprofessionelles Symposium Neue Berufsrollen an der Schnittstelle Pflege und ärztlicher Dienst Freitag, 2. Februar 2018 8.30 13.00 Uhr Grosser Hörsaal

Mehr

Rosenheimer Kardiologietage

Rosenheimer Kardiologietage DMP-KHK-zertifiziert CME- Punkte: Samstag: 7 Freitag: 2 Rosenheimer Kardiologietage 2017 Samstag, 08.07.2017 9.00 17.15 Uhr Kultur+Kongress Zentrum Rosenheim Freitag, 07.07.2017 Workshop im Die Veranstaltungen

Mehr

50 Jahre Transplantation in Zürich

50 Jahre Transplantation in Zürich 8. jährliches Symposium des Transplantationszentrums USZ 50 Jahre Transplantation in Zürich Organ donation. The gift of life. Freitag, 21. November 2014, 13.15 18.30 Uhr, Grosser Hörsaal Nord Einleitung

Mehr

Weaning als interprofessionelle Herausforderung. 9. Tagung Physiotherapie auf der Intensivstation

Weaning als interprofessionelle Herausforderung. 9. Tagung Physiotherapie auf der Intensivstation Diese Vorlage hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Faltflyers bezüglich der Inhalte, wichtiger Punkte usw. für das Layout durch die Grafik des USZ. Ziel ist ein möglichst vollständiger Inhalt, aber nicht

Mehr

Die akute HIV-Infektion

Die akute HIV-Infektion Die akute HIV-Infektion Symposium im Rahmen des klinischen Forschungsschwerpunktprojektes: viral infectious diseases Zurich Primary HIV-Infection Study Science Volume 323 27 March 2009 Donnerstag, 25.

Mehr

Symposium Die integrierte Traumaversorgung «State of the Art»

Symposium Die integrierte Traumaversorgung «State of the Art» Symposium Die integrierte Traumaversorgung «State of the Art» Donnerstag, 17. Februar 2005, 13.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen Während die sozio-ökonomische Bedeutung

Mehr

11. Thurgauer Symposium Innere Medizin

11. Thurgauer Symposium Innere Medizin 11. Thurgauer Symposium Innere Medizin Donnerstag, 7. September 2017 Kongresszentrum Thurgauerhof, Weinfelden Fehler im medizinischen Alltag (1997 2017): Klassiker und Fallstricke www.thurgauer-symposium.ch

Mehr

EINLADUNG ZUM 8. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUM HIRSLANDEN ZENTRALSCHWEIZ

EINLADUNG ZUM 8. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUM HIRSLANDEN ZENTRALSCHWEIZ EINLADUNG ZUM 8. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUM HIRSLANDEN ZENTRALSCHWEIZ Relevantes für die Praxis 2014 23. Oktober 2014, 14.00 18.00 Uhr, im Radisson Blu in Luzern Wissenschaftliche Leitung: Prof.

Mehr

Ernährungskonzept Ernährungssymposium Ethik in der klinischen Ernährung Donnerstag, 15. Mai 2014, 13.30 Uhr Hörsaal WEST U UniversitätsSpital Zürich

Ernährungskonzept Ernährungssymposium Ethik in der klinischen Ernährung Donnerstag, 15. Mai 2014, 13.30 Uhr Hörsaal WEST U UniversitätsSpital Zürich Ernährungskonzept Ernährungssymposium Ethik in der klinischen Ernährung Donnerstag, 15. Mai 2014, 13.30 Uhr Hörsaal WEST U Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Ernährungsprobleme

Mehr

Tumorzentrum: Symposium. Neuroendokrine Tumore und Schilddrüsenerkrankungen

Tumorzentrum: Symposium. Neuroendokrine Tumore und Schilddrüsenerkrankungen Tumorzentrum: Symposium Neuroendokrine Tumore und Schilddrüsenerkrankungen Donnerstag, 27. Oktober 2016, 13.45 17.30 Uhr Universitätsspital Basel, Kleiner Hörsaal ZLF, Hebelstrasse 20, 4031 Basel Liebe

Mehr

Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014

Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014 Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014 Donnerstag, 16. Januar 2014, 14.00 18.00 Uhr Hörsaal 2 Chirurgie, Operationstrakt Ost F, Liebe Kolleginnen

Mehr

Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014

Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014 Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014 Donnerstag, 16. Januar 2014, 14.00 18.00 Uhr Hörsaal 2 Chirurgie, Operationstrakt Ost F, Liebe Kolleginnen

Mehr

«Laboratoriumsdiagnostik in Diabetologie und Endokrinologie»

«Laboratoriumsdiagnostik in Diabetologie und Endokrinologie» Weiter- und Fortbildungsveranstaltung FAMH und FMH «Laboratoriumsdiagnostik in Diabetologie und Endokrinologie», Donnerstag, 19. Mai 2005 Programm Laboratoriumsdiagnostik in Diabetologie und Endokrinologie

Mehr

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten 3. Hands on Ultraschallkurs und 6. Abendkurs Halsultraschall Donnerstag, 6.

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten 3. Hands on Ultraschallkurs und 6. Abendkurs Halsultraschall Donnerstag, 6. Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten 3. Hands on Ultraschallkurs und 6. Abendkurs Halsultraschall Donnerstag, 6. April 2017 Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen uns den 3. Hands

Mehr

2.Jahressymposium. Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich

2.Jahressymposium. Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich 2.Jahressymposium Donnerstag, 26. November 2015, 14.00 18.45 Uhr Monakow-Hörsaal, Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Universitätsklinik für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Universitätsklinik für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Universitätsklinik für Schädel-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Weiterbildung Rund ums Gesicht Midlife-Crisis: Ein Fall für die Kiefer- & Gesichtschirurgie? Donnerstag, 11. Dezember 2014, 13.30 17.00 Uhr

Mehr

Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses

Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses Jahressymposium der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und Medizin des Fusses Schwerpunkte: Pilon-Tibiale Frakturen/Knick-Senkfuss 24. Mai 2013 Uniklinik Balgrist Forchstrasse 340 8008 Zürich Tel

Mehr

Luzerner Geriatrieforum am internationalen Tag des Alters Donnerstag, 1. Oktober Kompetenz, die lächelt.

Luzerner Geriatrieforum am internationalen Tag des Alters Donnerstag, 1. Oktober Kompetenz, die lächelt. Luzerner Geriatrieforum am internationalen Tag des Alters Donnerstag, 1. Oktober 2015 Kompetenz, die lächelt. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen Zum Luzerner Geriatrieforum am

Mehr

5. FACHSyMpoSiuM der ACAdeMy-StepHAnSHorn praktische diabetologie interessantes FÜr den HAuSArzt

5. FACHSyMpoSiuM der ACAdeMy-StepHAnSHorn praktische diabetologie interessantes FÜr den HAuSArzt 5. FACHSyMpoSiuM der ACAdeMy-StepHAnSHorn praktische diabetologie interessantes FÜr den HAuSArzt Donnerstag, 26. Juni 2014, 15.30 Uhr, Restaurant netts Schützengarten, St. Gallen KoMpetenz, die VertrAuen

Mehr

2. ZÜRCHER MITRALKLAPPENSYMPOSIUM

2. ZÜRCHER MITRALKLAPPENSYMPOSIUM 2. ZÜRCHER MITRALKLAPPENSYMPOSIUM DONNERSTAG, 20. AUGUST 2015, 17.00 21.00 UHR Wissenschaftliche Leitung PD Dr. med. Pascal Berdat Dr. med. Olaf Franzen Veranstaltungsort Belvoirpark Hotelfachschule Zürich

Mehr

Kardiologie 2017 Leitliniengerecht aber auch praxisnah?

Kardiologie 2017 Leitliniengerecht aber auch praxisnah? Klinik Campus Kardiologie 2017 Leitliniengerecht aber auch praxisnah? 18. November 2017 MHH-Medizinische Hochschule Hannover Hörsaal P, Gebäude K20 Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover Klinik Campus Einladung

Mehr

2. STEPHANSHORN-FACHSYMPOSIUM MODERNE THERAPIE DES TYP 2 DIABETES MELLITUS INDIVIDUELL BEHANDELN MIT AUGENMASS

2. STEPHANSHORN-FACHSYMPOSIUM MODERNE THERAPIE DES TYP 2 DIABETES MELLITUS INDIVIDUELL BEHANDELN MIT AUGENMASS 2. STEPHANSHORN-FACHSYMPOSIUM MODERNE THERAPIE DES TYP 2 DIABETES MELLITUS INDIVIDUELL BEHANDELN MIT AUGENMASS Donnerstag, 4. Juli 2013, 15.30 Uhr, Einstein Hotel und Congress, St. Gallen KOMPETENZ, DIE

Mehr

Einladung 3. Zürcher Kopfweh-Symposium

Einladung 3. Zürcher Kopfweh-Symposium Einladung, Donnerstag, 29. September 2005 Liebe Kolleginnen und Kollegen Im 3. Zürcher Kopfwehsymposium stehen zwei Themenkomplexe im Vordergrund der Diskussion: 1. funktionelle Bildgebung bei primären

Mehr

Schmerz und Therapie im Hals, in der Nase, im Ohr und im Gesicht

Schmerz und Therapie im Hals, in der Nase, im Ohr und im Gesicht Schmerz und Therapie im Hals, in der Nase, im Ohr und im Gesicht Samstag, 25. Januar 2014 von 08.30 bis 13.00 Uhr Inselspital, Operationstrakt Ost F, Hörsaal 2 Chirurgie Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Brustkrebs: Aktuell und praxisnah Schwerpunkt: Patientinnen Benefits 2013

Brustkrebs: Aktuell und praxisnah Schwerpunkt: Patientinnen Benefits 2013 4. GEMEInSAME FORTBILDUnG BRUSTZEnTRUM THURGAU UnD SEnOSUISSE Brustkrebs: Aktuell und praxisnah Schwerpunkt: Patientinnen Benefits 2013 Donnerstag, 26. September 2013 von 15.00 bis 18.00 Uhr mit anschliessendem

Mehr

HIRSLANDEN PROFESSIONAL

HIRSLANDEN PROFESSIONAL HIRSLANDEN PROFESSIONAL EINLADUNG 10. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUMS HIRSLANDEN ZENTRALSCHWEIZ Relevantes für die Praxis 2016 10. November 2016 im Radisson Blu in Luzern von 14.00 Uhr bis 18.30

Mehr

Herzchirurgie aktuell: Von der Innovation in die klinische Praxis. Samstag,

Herzchirurgie aktuell: Von der Innovation in die klinische Praxis. Samstag, Herzchirurgie aktuell: Von der Innovation in die klinische Praxis Samstag, 29.11. 2014 Verehrte Kolleginnen und Kollegen, eine Fülle herzchirurgischer Innovationen sind in den letzten Jahren zur Anwendung

Mehr

Vom Symptom zur Diagnose: Klinische Tests und Infiltrationen im Schulter- und Ellbogenbereich

Vom Symptom zur Diagnose: Klinische Tests und Infiltrationen im Schulter- und Ellbogenbereich Orthopädie Obere Extremitäten Einladung zur Fortbildungsveranstaltung Vom Symptom zur Diagnose: Klinische Tests und Infiltrationen im Schulter- und Ellbogenbereich Donnerstag, 7. Februar 2013, 17 19 Uhr

Mehr

Symposium Hauptprogramm. Vereinigung Zürcher Internisten.

Symposium Hauptprogramm. Vereinigung Zürcher Internisten. Vereinigung Zürcher Internisten Hauptprogramm www.zuercher-internisten.ch Donnerstag, 4. März 2004 08.30 17.45 Uhr Universität Irchel Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich Anerkannte Fortbildung: SGIM (8

Mehr

«Gastroenterologie» XXII. Diagnostik-Symposium. Saal am Lindaplatz 9494 Schaan Donnerstag 10. März 2016

«Gastroenterologie» XXII. Diagnostik-Symposium. Saal am Lindaplatz 9494 Schaan Donnerstag 10. März 2016 XXII. Diagnostik-Symposium «Gastroenterologie» Saal am Lindaplatz 9494 Schaan Donnerstag 10. März 2016 Ärzte-Fortbildung unter dem Patronat der Liechtensteinischen Ärztekammer, dem Ärzteverein Werdenberg-Sargans

Mehr

Programm. Infektiologischer Praxis-Rucksack. Donnerstag, 27. Februar bis Uhr

Programm. Infektiologischer Praxis-Rucksack. Donnerstag, 27. Februar bis Uhr Programm Infektiologischer Praxis-Rucksack Donnerstag, 27. Februar 2014 8.30 bis 17.30 Uhr Infektiologischer Praxis-Rucksack Eine praxisorientierte, interaktive Fortbildung Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

7. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Langzeiteffekte und Betreuung von Patienten mit Schlafstörungen

7. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Langzeiteffekte und Betreuung von Patienten mit Schlafstörungen 7. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Langzeiteffekte und Betreuung von Patienten mit Schlafstörungen Donnerstag, 19. April 2007, 14.15 18.15 Uhr Grosser Hörsaal OST, Gloriastrasse 29, 8091 Liebe Kolleginnen

Mehr

Allergie und Impfung

Allergie und Impfung Programm Interdisziplinäre USZ-Fortbildung, 19. Mai 2005, 14.15 Uhr Universität Liebe Kolleginnen und Kollegen Die Grippeerkrankung ist assoziiert mit einer hohen Morbidität und Mortalität. Sie stellt

Mehr

Einladung 6. Zürcher Kopfweh-Symposium

Einladung 6. Zürcher Kopfweh-Symposium Einladung Donnerstag, 18. Oktober 2007 Liebe Kolleginnen und Kollegen, im 6. er Kopfweh-Symposium geht es um neue Trends in der Behandlung schwieriger Kopfschmerzsyndrome. Zunächst wird PD Dr. C. Lampl

Mehr

2. Luzerner Brustkrebs-Symposium Neue Frauenklinik Luzern. Brustkrebs bei der jungen Frau

2. Luzerner Brustkrebs-Symposium Neue Frauenklinik Luzern. Brustkrebs bei der jungen Frau 2. Luzerner Brustkrebs-Symposium Neue Frauenklinik Luzern Brustkrebs bei der jungen Frau Donnerstag, 17. November 2016 13.00-18.15 Uhr Hörsaal Spitalzentrum, Ihre Partner vom Brustzentrum, Prof. Dr. med.

Mehr

Die häufigsten Erkrankungen der Hand

Die häufigsten Erkrankungen der Hand Handchirurgie Universität Hausarztfortbildung Die häufigsten Erkrankungen der Hand Liebe Kolleginnen und Kollegen Im Namen der Klinik für Wiederherstellungschirurgie des s darf ich Sie gemeinsam mit der

Mehr

7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Demenz im Alltag

7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Demenz im Alltag 7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Donnerstag, 22. März 2012, 14.15 18.00 Uhr Monakow-Hörsaal, UniversitätsSpital Zürich 7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Winterthurer Ärztefortbildung

Winterthurer Ärztefortbildung Winterthurer Ärztefortbildung 1. Semester 2016 Kantonsspital Winterthur, Aula U1 Januar bis August 2016, jeweils donnerstags Sehr geehrte Damen und Herren Im Namen der referierenden Fachkollegen darf ich

Mehr

HIRSLANDEN PROFESSIONAL

HIRSLANDEN PROFESSIONAL HIRSLANDEN PROFESSIONAL EINLADUNG 10. KARDIOLOGIE-SYMPOSIUM DES HERZZENTRUMS HIRSLANDEN ZENTRALSCHWEIZ Relevantes für die Praxis 2016 10. November 2016 im Radisson Blu in Luzern von 14.00 bis 18.30 Uhr

Mehr

Neurologie für den praktizierenden Arzt

Neurologie für den praktizierenden Arzt 4. Fortbildung Neurologie für den praktizierenden Arzt Anlässlich des 80. Geburtstags von Donnerstag, 20. Oktober 2005 Hirnblume in Sehr geehrte Frau Kollegin Sehr geehrter Herr Kollege Professor Marco

Mehr

PROGRAMM 2015 FORTBILDUNGEN LEITTHEMA BETTER-AGING SSAAMP. Swiss Society for Anti Aging Medicine and Prevention

PROGRAMM 2015 FORTBILDUNGEN LEITTHEMA BETTER-AGING SSAAMP. Swiss Society for Anti Aging Medicine and Prevention SSAAMP Anti Aging Medicine and Prevention PROGRAMM 2015 FORTBILDUNGEN LEITTHEMA BETTER-AGING UNIVERSITÄTSSPITAL ZÜRICH, NORD1, C307 1 16. APRIL 2015 WELCHE HORMONERSATZTHERAPIE BRAUCHT DER ÄLTERE MANN?

Mehr

Einladung zum 6. Berner Herbst-Symposium Seltene Krankheitsbilder in der Psychiatrie

Einladung zum 6. Berner Herbst-Symposium Seltene Krankheitsbilder in der Psychiatrie UNIVERSITÄRE PSYCHIATRISCHE DIENSTE BERN Einladung zum 6. Berner Herbst-Symposium Seltene Krankheitsbilder in der Psychiatrie Donnerstag, 5. Dezember 2013 13.30 bis 18.00 Uhr Uptown, Gurten-Kulm Bern Sehr

Mehr

20 Jahre Neurorehabilitation

20 Jahre Neurorehabilitation Jubiläumssymposium 20 Jahre Neurorehabilitation Donnerstag, 14. April 2011, 15.15 18.00 h Grosser Saal, Felix Platter-Spital, Burgfelderstrasse 101, Basel Organisation: Geriatrisches Kompetenzzentrum,

Mehr

Programm HIV und Dermatologie

Programm HIV und Dermatologie Programm Universität Irchel, 23. Juni 2005 Dermatologische Klinik Liebe Kolleginnen und Kolllegen Über fünf Jahrhunderte hat die Syphilis in allen Lebensbereichen ihre Spuren hinterlassen, bis die Entdeckung

Mehr

Einladung 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose und Morbus Parkinson

Einladung 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose und Morbus Parkinson Einladung 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose und Morbus Parkinson Donnerstag, 18. August 2011, 16.00 18.15 Uhr, Monakow-Hörsaal UniversitätsSpital Zürich 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose

Mehr

Technische Innovationen in der Strahlentherapie: a never ending story

Technische Innovationen in der Strahlentherapie: a never ending story Technische Innovationen in der Strahlentherapie: a never ending story Symposium zum Abschied von Prof. Dr. med. Gerhard Ries Ganzkörper-Bestrahlung 1909 (Dessauer) Freitag, 28. März 2008, 13.30 bis 17.00

Mehr

Symposium Neurologie für praktizierende Ärzte. Donnerstag, 15. Februar 2018, Uhr Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi

Symposium Neurologie für praktizierende Ärzte. Donnerstag, 15. Februar 2018, Uhr Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi Symposium Neurologie für praktizierende Ärzte Donnerstag, 15. Februar 2018, 13.30 17.30 Uhr Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi Liebe Kolleginnen und Kollegen In Zeiten von höherem Druck seien es

Mehr

FORTBILDUNGS-SYMPOSIUM DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK. Donnerstag, 25. April 2013 Hotel Marriott - Zürich

FORTBILDUNGS-SYMPOSIUM DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK. Donnerstag, 25. April 2013 Hotel Marriott - Zürich EINLADUNG FORTBILDUNGS-SYMPOSIUM DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK Donnerstag, 25. April 2013 Hotel Marriott - Zürich DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK GRUNDLAGEN - ALZHEIMER UND ANDERE DEMENZEN - MULTIPLE SKLEROSE

Mehr

Welchen Einfluss hat die Qualität der Arbeitsumgebung auf Mitarbeitende und Patienten?

Welchen Einfluss hat die Qualität der Arbeitsumgebung auf Mitarbeitende und Patienten? Abschlusssymposium zur DRG Begleitforschung Pflege Welchen Einfluss hat die Qualität der Arbeitsumgebung auf Mitarbeitende und Patienten? Montag, 8. Mai 2017 13.30 17.30 Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 Wir

Mehr

Welchen Einfluss hat die Qualität der Arbeitsumgebung auf Mitarbeitende und Patienten?

Welchen Einfluss hat die Qualität der Arbeitsumgebung auf Mitarbeitende und Patienten? Abschlusssymposium zur DRG Begleitforschung Pflege Welchen Einfluss hat die Qualität der Arbeitsumgebung auf Mitarbeitende und Patienten? Montag, 8. Mai 2017 13.30 17.30 Uhr Grosser Hörsaal NORD 1 Wir

Mehr

Inselspital, September 2014, jh/gp. Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie CH-3010 Bern

Inselspital, September 2014, jh/gp. Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie CH-3010 Bern Inselspital, September 2014, jh/gp Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Kopf- und Halschirurgie CH-3010 Bern www.insel.ch Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten

Mehr

9500 Stadt. Musterstrasse 1. Muster Mustermann. Frau Bronschhofen. FentEvent GmbH, Eggwilstrasse 16b. St.Gallen P.P.

9500 Stadt. Musterstrasse 1. Muster Mustermann. Frau Bronschhofen. FentEvent GmbH, Eggwilstrasse 16b. St.Gallen P.P. P.P. 9015 St.Gallen FentEvent GmbH, Eggwilstrasse 16b 9552 Bronschhofen Frau Muster Mustermann Musterstrasse 1 9500 Stadt Querbeet II 8. Wiler Symposium der SRFT Einladung Donnerstag, 23. November 2017,

Mehr

4. Balgrist Symposium zum Diabetischen Fuss Der Charcot-Fuss Programm 27./28. Oktober 2011 Hörsaal Uniklinik Balgrist, Zürich

4. Balgrist Symposium zum Diabetischen Fuss Der Charcot-Fuss Programm 27./28. Oktober 2011 Hörsaal Uniklinik Balgrist, Zürich 4. Balgrist Symposium zum Diabetischen Fuss Der Charcot-Fuss Programm 27./28. Oktober 2011 Hörsaal, Zürich Tel +41 44 386 11 11 Fax +41 44 386 11 09 info@balgrist.ch www.balgrist.ch Der Charcot-Fuss Sehr

Mehr

Einladung Multiple-Sklerose- Symposium 2011

Einladung Multiple-Sklerose- Symposium 2011 Einladung Multiple-Sklerose- Symposium 2011 Donnerstag, 23. Juni 2011, 14.00 18.00 Uhr, Monakow-Hörsaal UniversitätsSpital Zürich Multiple-Sklerose-Symposium 2011 Sehr geehrte Damen und Herren Mit dem

Mehr

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?!

Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Tagung Qualitätsmedizin Schweiz Mit Quantität zur Qualität?! Donnerstag, 18. Juni 2015, Kursaal Bern In Verbindung mit: Programm 09.00 Uhr Registrierung, Kaffee 09.45 Uhr Begrüssung PD Dr. med. Simon

Mehr

Blackout Strommangellage im Spital. 21. Symposium für präklinische und klinische Notfallmedizin

Blackout Strommangellage im Spital. 21. Symposium für präklinische und klinische Notfallmedizin 21. Symposium für präklinische und klinische Notfallmedizin Blackout Strommangellage im Spital Montag, 20. Juni 2016 13.00 18.00 Uhr Grosser Hörsaal Nord 1 Willkommen «Vor dem Krankenhaus herrscht Chaos.

Mehr

Symposium. Donnerstag, 29. September 2016 Restaurant Terrasse Uhr. Methodenvielfalt in der modernen Psychotherapie

Symposium. Donnerstag, 29. September 2016 Restaurant Terrasse Uhr. Methodenvielfalt in der modernen Psychotherapie Donnerstag, 29. September 2016 Restaurant Terrasse 13.45-17.30 Uhr Symposium Methodenvielfalt in der modernen Psychotherapie Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Herzlich Willkommen

Mehr