Unternehmens- und Produktdarstellung Langen, Unternehmensdaten Produkte / Leistungsspektrum

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unternehmens- und Produktdarstellung Langen, 05.11.2013. Unternehmensdaten Produkte / Leistungsspektrum"

Transkript

1 Unternehmens- und Produktdarstellung Langen, Unternehmensdaten Produkte / Leistungsspektrum

2 Unternehmensdaten REINER Kartengeräte GmbH & Co. KG (REINER SCT) Gründung / Erweiterung Gesellschafter Geschäftsführer Umsatz Sitz in Furtwangen 2009 Eröffnung eines zusätzlichen Entwicklungsbüros in Freiburg Ernst Reiner GmbH & Co. KG Klaus Bechtold, Andreas Staiger Ca. 30 Mio. Euro Mitarbeiter 45 Seite 2

3 Unternehmen Kompetenzen Chipkartentechnologien Softwareentwicklung Eigene Produkt- und Systementwicklung Mechanik, Soft- und Hardwaredesign Fertigung in Deutschland sowie in Portugal und China Global Sourcing First- und Second-Level Support Logistik- und Versandleistungen (B2B, B2C) Europaweite Produkt-Distribution Seite 3

4 Unternehmen Kontinuität und Entwicklung Initiierung und Realisation von Innovationen wie dem optischen TAN-Verfahren Mitarbeit an neuen Chipkartenleser-Spezifikationen wie z.b. der Unterstützung des Zentralen Kreditausschusses (ZKA) bei der Entwicklung des SECODER-Standards Einbinden und Weiterentwickeln von Technologien in unseren Produkten wie z.b. der kontaktlosen Datenübertragung für die Zeiterfassung (u.a. Mifare DESfire) Kontinuierliche Produktpflege und Unterstützung aller Betriebssysteme Ausführliche Produkt-Schulungen für unsere Handels- und Vertriebspartner Seite 4

5 Produkte - TAN-Generatoren tanjack optic SR, tanjack optic SX, tanjack optic CX ZKA TAN-Generator (HHD 1.4 ff U/C) Anzeige des aktuellen Guthabens der GeldKarte Anzeige der 3 letzten Lade- und 15 Bezahlvorgänge Multibankenfähig CE- und ISO-konform ZKA-konform Optische Schnittstelle Seite 5

6 Produkte - PC-Chipkartenleser cyberjack e-com, cyberjack biometric, cyberjack secoder, cyberjack e-com plus Sicherheitsklasse 3 USB-Schnittstelle Bestätigt nach SigG und SigV ZKA-Zertifizierung HBCI-Homebanking (Qualifizierte) elektronische Signatur Seite 6

7 Produkte - Chipkartenleser für den neuen Personalausweis cyberjack RFID komfort Komfort-Leser nach Leser-Kategorien der TR Kontaktlose Schnittstelle ISO/IEC Kontaktbehaftete Schnittstelle ISO/IEC 7816 Großes, beleuchtetes LC-Display Eigene Tastatur für sichere PIN-Eingabe PACE-Protokoll des npa vollständig im Leser integriert Terminalauthentisierung mit EAL4+ Modul (für npa QES) eid-und esign-funktion des npa Bestätigt nach SigG und SigV ZKA-Zertifizierung HBCI-Homebanking (Qualifizierte) elektronische Signatur GeldKarte im Internet Secoderfunktion Seite 7

8 Aktuelle Bedrohungslage Seite 8

9 Schematische Darstellung chiptan comfort- Verfahren Seite 9

10 Original-Rechnung Sicherungsanker: Überprüfung der angezeigten Daten Konto/IBAN Betrag 33,33 Seite 10

11 Vorteile das chiptan comfort-verfahrens Preiswert Sehr einfache und schnelle Handhabung Kein Vertippen mehr bei der Dateneingabe in den TAN- Generator, da Dateneingabe entfällt Durch PC-unabhängige Anzeige der Transaktions-Daten sehr sicher Problemlos mobil einsetzbar (auch mit mobilen Endgeräten) Keine Treiberinstallation Es kann eine Standard-PC-Konfiguration genutzt werden (wichtig für Onlinebanking im Büro oder unterwegs) Die TAN-Generierung ist ausschließlich kartenbasiert (Nutzung der Sicherheitsfunktionen von SECCOS) Zur TAN-Generierung wird ein geheimer Schlüssel in der SECCOS-Karte genutzt Seite 11

12 Sicherheit und Angriffszenarien Angriff Man-in-themiddle Phishing Trojaner Pharming Kann abgewehrt werden? Begründung Die generierte TAN ist, nur für die am TAN- Generator bestätigten Transaktionsdaten gültig. D.h. diese TAN kann nicht für andere Transaktionen genutzt werden. Manipulationen im Übertragungsweg würden vor einer TAN- Generierung im Display des TAN-Generators angezeigt (z.b. falsche Konto.-Nr und / oder falscher Betrag). Unbedingt die angezeigte Daten im Display prüfen! Es werden keine TANs auf Vorrat produziert. Die generierten TANs sind nur, nur für die am TAN-Generator bestätigten Transaktions-daten gültig. D.h. diese TANs können nicht für andere Transaktionen verwendet werden. Die generierten TANs sind nur für die am TAN- Generator bestätigten Transaktionsdaten gültig. D.h. diese TANs können nicht für andere Transaktionen genutzt werden. Es können zwar gefälschten Webseiten dem Nutzer das Onlinebanking-System seiner Bank vortäuschen. Die Angreifer können jedoch die empfangenen TANs nicht für andere Transaktionen nutzen, als die die im Display Seite 12 des TAN-Generators angezeigt wurden.

13 REINER SCT Neuentwicklungen Chipkartenleser REINER Kartengeräte GmbH & Co. KG

14 cyberjack go Seite 14

15 Übersicht cyberjack go Eigenschaften Kleiner, kompakter und damit mobiler Chipkartenleser für kontaktbehaftete Chipkarten USB-Schnittstelle Integrierter Massenspeicher (eingebaute microsd-karte mit mind. 2 GByte) Installationsloser Betrieb möglich Nutzung der betriebssystemeigenen CCID- Treiber und Unterstützung der Boxing-Commands der Secoder 2-Spezifikation zur Nutzung der vollen Secoder-Funtionalität via PC/SC Commands. Alternative Nutzung der REINER SCT BaseComponents (USB Geräte-Treiber und Gerätemanager) Somit komplette PC-SC / CT-API / ZKA-SIG- API Unterstützung, inkl. sicherem Firmware- Update. Seite 15

16 Übersicht cyberjack go Einsatzgebiete: Onlinebanking, OnlinePayment, kontaktbehaftete GeldKarte, Secoder 2. Hauptziel: Nutzung am Notebook. Vorteile: Anwendung On Board durch eingebauten Massenspeicher (z.b. Bankingsoftware, Verschlüsselungsprogramm) Sehr hochwertiges Design Durch die sehr flache Bauform leicht zu transportieren Touch-Tastatur reagiert auf Berührung Sehr kontraststarkes OLED-Display mit einstellbarer Auflösung. Zielgruppe: Geschäfts- und Privatkunden UVP: 99,90 Seite 16

17 cyberjack wave Seite 17

18 Übersicht cyberjack wave Eigenschaften Kompakter, mobiler Chipkartenleser Für kontaktbehaftete und kontaktlose Chipkarten Kommunikationsschnittstelle via Bluetooth V2.1 und V4.0 (LE) Akkubetrieb und Ladung via microusb-anschluss Multicolor TFT-Display Treiber-Apps für Android und ios Seite 18

19 Übersicht cyberjack wave Einsatzgebiete Onlinebanking OnlinePayment GeldKarte, girocard go, npa, Secoder 2 Nutzung mit smartphone und Tablet PC Zielgruppe: Geschäfts- und Privatkunden UVP: 129,90 Seite 19

20 Ihr Kontakt zu uns Kontakt und weitere Informationen Andreas Dill Vertriebsgebietsleiter West REINER SCT Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG Goethestrasse Furtwangen (Germany) Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Web: Seite 20

Folgende Chipkartenleser bieten wir Ihnen an:

Folgende Chipkartenleser bieten wir Ihnen an: Folgende Chipkartenleser bieten wir Ihnen an: Chipkartenleser Reiner cyberjack go plus ReinerSCT cyberjack go Ultraflacher Chipkartenleser mit integriertem Massenspeicher ideal auch für den mobilen Einsatz

Mehr

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser RFID Chipkartenleser für den neuen Personalausweis Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser Was ist RFID? Die Radio-Frequency Identification (RFID) Technologie erlaubt eine kontaktlose Kommunikation zwischen

Mehr

Effizienter Staat 2010

Effizienter Staat 2010 Effizienter Staat 2010 Forum I: Der neue Ausweis Tor zu einer digitalen Welt Geräteinfrastruktur für den npa: Technische Richtlinie TR-03119 REINER Kartengeräte GmbH & Co. KG Bedeutung und Inhalt der TR-03119

Mehr

Hightech Chipkartenleser

Hightech Chipkartenleser Hightech Chipkartenleser cyberjack e-com plus Onlinebanking / GeldKarte Elektronische Signatur Spitzentechnologie Made in Germany cyberjack e-com plus Noch besser als sein Design sind seine Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Hightech Chipkartenleser

Hightech Chipkartenleser Hightech Chipkartenleser cyberjack e-com plus Onlinebanking / elektronische Signatur RFID und Biometrie Spitzentechnologie Made in Germany cyberjack e-com plus Noch besser als sein Design sind seine Einsatzmöglichkeiten

Mehr

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser

RFID Chipkartenleser. für den neuen Personalausweis. Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser RFID Chipkartenleser für den neuen Personalausweis Basis-Leser Standard-Leser Komfort-Leser Was ist RFID? Die Radio-Frequency Identifi cation (RFID) Technologie erlaubt eine kontaktlose Kommunikation zwischen

Mehr

Hightech Chipkartenleser

Hightech Chipkartenleser Hightech Chipkartenleser cyberjack e-com plus Onlinebanking / GeldKarte Elektronische Signatur Spitzentechnologie Made in Germany cyberjack e-com plus Noch besser als sein Design sind seine Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Unternehmensdarstellung

Unternehmensdarstellung Unternehmensdarstellung Schaffen, wo andere Urlaub machen Spiegeln Produkte das Umfeld wieder, in dem sie entstanden sind? Wir denken ja. Hightech aus dem Schwarzwald Im Schwarzwald geht man nicht zur

Mehr

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Sichere Web-Authentifizierung Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Was ist OWOK? Mit OWOK steht eine einfach zu bedienende Authentifizierungslösung zur Verfügung, welche mit geringem

Mehr

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße 20 45141 Essen

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße 20 45141 Essen Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs. 7 und 17 Abs. 4 Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen und 11 Abs. 3 Verordnung zur elektronischen

Mehr

Online-Banking aber sicher.

Online-Banking aber sicher. Online-Banking aber sicher. www.reiner-sct.com Zwei Online-Banking-Verfahren in der Übersicht Das FinTS- bzw. HBCI-Verfahren 3. Nach der Prüfung wird der Auftrag ausgeführt. 1. Überweisungsdaten eingeben.

Mehr

Der sichere Weg für Ihre Kunden: HBCI-Homebanking mit cyberjack pinpad und cyberjack.

Der sichere Weg für Ihre Kunden: HBCI-Homebanking mit cyberjack pinpad und cyberjack. Der sichere Weg für Ihre Kunden: HBCI-Homebanking mit cyberjack pinpad und cyberjack. Sicherheit schreiben wir groß. Homebanking mit neuem HBCI-Standard Kontoabfragen, Überweisungen und Wertpapiergeschäfte

Mehr

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten Sicherheit im Online-Banking Verfahren und Möglichkeiten Auf unterschiedlichen Wegen an das gleiche Ziel: Sicherheit im Online-Banking Wie sicher ist Online-Banking? Diese Frage stellt sich den Bankkunden

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung. Installations- und Bedienungsanleitung

Installations- und Bedienungsanleitung. Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Willkommen 1 2 Vorabinformation 2 2.1 Systemvoraussetzungen... 2 3 Installation 4 3.1 Start der Installation...

Mehr

easy Installations- und Bedienungsanleitung

easy Installations- und Bedienungsanleitung tanjack easy Installations- und Bedienungsanleitung Hilfe tanjack easy Inhaltsverzeichnis 1 Willkommen 1 2 Funktionsübersicht 2 2.1 Systemvoraussetzung 2.2 Auslieferung... 3... 3 3 tanjack easy im Überblick

Mehr

Kurzanleitung cyberjack go

Kurzanleitung cyberjack go Kurzanleitung cyberjack go ZN 2054 Kurzanleitung 002-100 cyberjack go 1 Ausführliche Bedienungsanleitung Unter www.reiner-sct.com/manuals finden Sie die ausführlichen Bedienungsanleitungen für alle cyberjack

Mehr

Online-Banking in Deutschland

Online-Banking in Deutschland Online-Banking in Deutschland Wie machen Sie heute Ihre Bankgeschäfte? Wie Sicher ist Ihr Online-Banking? Wer ist REINER SCT? Über 10,4 Mio. verkaufte TAN Generatoren Über 3,7 Mio. verkaufte Chipkartenlesegeräte

Mehr

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.8 Berlin, Januar 2016. Copyright 2016, Bundesdruckerei GmbH

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.8 Berlin, Januar 2016. Copyright 2016, Bundesdruckerei GmbH PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE Preisliste Version 3.8 Berlin, Januar 2016 Copyright 2016, Bundesdruckerei GmbH QUALIFIZIERTE PERSONENZERTIFIKATE* D-TRUST Card 3.0 Signaturkarte mit qualifiziertem Zertifikat

Mehr

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Serversoftware

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Serversoftware Sichere Web-Authentifizierung Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Serversoftware Was ist OWOK? Mit OWOK steht eine einfach zu bedienende Authentifizierungslösung zur Verfügung, welche mit

Mehr

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße 20 45141 Essen

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße 20 45141 Essen Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs. 7 und 17 Abs. 4 Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen und 11 Abs. 3 Verordnung zur elektronischen

Mehr

Optische TAN-Generatoren

Optische TAN-Generatoren Optische TAN-Generatoren tanjack optic Praxiserprobt Extrem langlebig Qualität vom Marktführer tanjack optic SX Große Sicherheit im kompakten Format kleiner als eine Bankkarte 85 mm 54 mm 42 mm 72 mm Mehr

Mehr

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung)

Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Erste Schritte und Bedienungshinweise mit chiptan (ausführliche Anleitung) Das chiptan-verfahren macht Online-Banking noch sicherer. Anstelle Ihrer Papier-TAN-Liste verwenden Sie einen TAN-Generator und

Mehr

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße Essen

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße Essen Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs. 7 und 17 Abs. 4 Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen und 11 Abs. 3 Verordnung zur elektronischen

Mehr

Man-in-the-Middle-Angriffe auf das chiptan comfort-verfahren im Online-Banking

Man-in-the-Middle-Angriffe auf das chiptan comfort-verfahren im Online-Banking Man-in-the-Middle-Angriffe auf das chiptan comfort-verfahren im Online-Banking RedTeam Pentesting GmbH 23. November 2009 ChipTAN comfort ist ein neues Verfahren, welches mit Hilfe eines vertrauenswürdigen

Mehr

Sicherheit für Sie. Technologie & Qualität aus Deutschland. Produktkatalog

Sicherheit für Sie. Technologie & Qualität aus Deutschland. Produktkatalog Sicherheit für Sie Technologie & Qualität aus Deutschland Produktkatalog Inhalt 4-9 10-11 12-13 Zeiterfassung Mehr Überblick über Arbeitszeiten bei deutlich weniger Aufwand Personalverwaltung Alle Mitarbeiterdaten

Mehr

Bedienungshinweise TAN-Generator

Bedienungshinweise TAN-Generator Bedienungshinweise TAN-Generator Bitte lesen Sie die einzelnen Schritte im Vorfeld sorgfältig durch. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0971 / 828-3333 montags freitags zwischen 08:00

Mehr

Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking. Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik

Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking. Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik C. Sorge 2 Überblick Rechner des Kunden Server der Bank

Mehr

DK-KOMPENDIUM ONLINE-BANKING-SICHERHEIT

DK-KOMPENDIUM ONLINE-BANKING-SICHERHEIT DK-KOMPENDIUM ONLINE-ING-SICHERHEIT Die Deutsche Kreditwirtschaft w ww.die-de utsche-k re ditwirtschaft.de info@di e- de utsche-kreditwirtschaft.de Warum Sicherheit im Online-Banking? INHALT Warum Online-Banking-Sicherheit?

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9. mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 9 mobile TAN Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 3 2. Schritt 1 die Anmeldung 4 3. Schritt 2 die Freischaltung

Mehr

Anleitung zur Nutzung der Signaturkarte im InternetBanking und InternetBrokerage

Anleitung zur Nutzung der Signaturkarte im InternetBanking und InternetBrokerage Anleitung zur Nutzung der Signaturkarte im InternetBanking und InternetBrokerage Die Entwicklungen im Online-Banking gehen rasant voran. Ab sofort ist der Einsatz der neuen Generation von VR-BankCards

Mehr

Die Software "Cherry SmartDevice Setup" unterstützt das Lesen und Schreiben von Chipkarten für folgende Cherry Produkte:

Die Software Cherry SmartDevice Setup unterstützt das Lesen und Schreiben von Chipkarten für folgende Cherry Produkte: Sie haben sich für Cherry entschieden - eine gute Wahl. Die Software "" unterstützt das Lesen und Schreiben von Chipkarten für folgende Cherry Produkte: - SmartBoard G83-6644 - SmartBoard G83-6744 - SmartReader

Mehr

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.0 Berlin, November 2013. Copyright 2013, Bundesdruckerei GmbH

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.0 Berlin, November 2013. Copyright 2013, Bundesdruckerei GmbH PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE Preisliste Version 3.0 Berlin, November 2013 Copyright 2013, Bundesdruckerei GmbH QUALIFIZIERTE PERSONENZERTIFIKATE* D-TRUST Card 3.0 Signaturkarte mit qualifiziertem Zertifikat

Mehr

In der agree ebanking Private und agree ebanking Business Edition ist die Verwendung der USB- und Bluetooth-Funktion aktuell nicht möglich.

In der agree ebanking Private und agree ebanking Business Edition ist die Verwendung der USB- und Bluetooth-Funktion aktuell nicht möglich. Sm@rtTAN Bluetooth - Einrichtungsanleitung Beim Sm@rt-TAN-plus-Verfahren ist zusätzlich zur optischen Datenübertragung und manuellen Eingabe nun die Datenübertragung via Bluetooth möglich. Damit werden

Mehr

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software

Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10. Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software Stand 10.2011 vr bank Südthüringen eg 1 von 10 Smart TAN plus Umstellungsanleitung VR-NetWorld Software INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung 3 2. Allgemeine Informationen 4 3. Schritt 1 die Anmeldung des Generators

Mehr

Neues TAN-Verfahren SecureGo. SecureGo.

Neues TAN-Verfahren SecureGo. SecureGo. Neues TAN-Verfahren SecureGo Wir unternehmen alles für Ihre Sicherheit im Online-Banking und freuen uns, Ihnen ab sofort ein weiteres TAN-Verfahren, welches ebenfalls für Sie zur Zeit kostenfrei ist, anbieten

Mehr

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten Sicherheit im Online-Banking Verfahren und Möglichkeiten 2 Einleitung Auf unterschiedlichen Wegen an das gleiche Ziel Sicherheit im Online-Banking Wie sicher ist Online-Banking? Diese Frage stellt sich

Mehr

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand.

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Sicherheit Online-Banking Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Gut geschützt. Unsere hohen Sicherheitsstandards bei der Übermittlung von Daten sorgen dafür, dass Ihre Aufträge bestmöglich vor

Mehr

Online-Banking mit chiptan. Funktionsweise Vorteile. 24.11.2010 Seite 1

Online-Banking mit chiptan. Funktionsweise Vorteile. 24.11.2010 Seite 1 Online-Banking mit chiptan Funktionsweise Vorteile Seite 1 Anmeldung Die Anmeldung erfolgt mit - Ihrem persönlichen Anmeldenamen oder der Legitimations-ID (vorgegebene 16-stellige Zahl) - PIN (Persönliche

Mehr

VR-NetWorld Software Anleitung für den Wechsel der VR-NetWorld-Card

VR-NetWorld Software Anleitung für den Wechsel der VR-NetWorld-Card ACHTUNG: Diese Anleitung gilt ausschließlich für Versionen ab 4.00!! Die folgende Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die notwendigen Prüfungen und Eingaben. 1. Aktualisieren Sie den Treiber

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

KAAN Manual DB31.DE.1. 1v22_ _de

KAAN Manual DB31.DE.1. 1v22_ _de KAAN TriB@nk Manual 1v22_20090120_de DB31.DE.1 Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Der KAAN TriB@nk ist ein mobiles Smart Card Terminal, das nach

Mehr

Online-Banking aber sicher.

Online-Banking aber sicher. Online-Banking aber sicher. Jörn Rauchbach, E-Banking-Experte, REINER SCT Biilanzbuchhaltertag, 24.04.2015 Wie Sicher ist Online-Banking? Wie machen Sie Online-Banking? Anteil der Nutzer von Online- Banking

Mehr

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.5 Berlin, März 2015. Copyright 2015, Bundesdruckerei GmbH

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 3.5 Berlin, März 2015. Copyright 2015, Bundesdruckerei GmbH PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE Preisliste Version 3.5 Berlin, März 2015 Copyright 2015, Bundesdruckerei GmbH QUALIFIZIERTE PERSONENZERTIFIKATE* D-TRUST Card 3.0 Signaturkarte mit qualifiziertem Zertifikat

Mehr

Einreichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in der VR-NetWorld Software Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten Bankverbindungen aus.

Einreichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in der VR-NetWorld Software Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten Bankverbindungen aus. Einreichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in der VR-NetWorld Software 6 1. Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten Bankverbindungen aus. 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bankverbindung, welche

Mehr

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 4.4 Berlin, Februar Copyright 2017, Bundesdruckerei GmbH

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 4.4 Berlin, Februar Copyright 2017, Bundesdruckerei GmbH PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE Preisliste Version 4.4 Berlin, Februar 2017 Copyright 2017, Bundesdruckerei GmbH QUALIFIZIERTE SIGNATURKARTEN* D-TRUST Card 3.0 Folgekarte Austauschkarte Signaturkarte mit

Mehr

Mit uns auf der sicheren Seite

Mit uns auf der sicheren Seite Mit uns auf der sicheren Seite Technologie & Qualität aus Deutschland Produktkatalog Inhalt 4-9 10-11 Zeiterfassung Mehr Überblick über Arbeitszeiten bei deutlich weniger Aufwand Zutrittskontrolle Die

Mehr

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus

FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus FAQ zum Thema Sm@rt-TANplus 1.Voraussetzungen: Welche Voraussetzungen gibt es für die Nutzung? Der Kunde muss einen gültigen VR-NetKey, im gleichen Personenstamm eine gültige VR- BankCard und einen TAN-Generator

Mehr

Wechsel VR-NetWorld Card

Wechsel VR-NetWorld Card Wechsel VR-NetWorld Card Finanzsoftware Profi cash 1 von 8 Prüfen Sie zunächst Ihren Chipkartenleser auf eventuelle Updates. Starten Sie hierfür den cyberjack Gerätemanager über Start Alle Programme Im

Mehr

Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen

Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs. 7 S. 1, 17 Abs. 4 Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen 1 und 11 Abs. 3 und 15 Signaturverordnung

Mehr

Kurzanleitung. cyberjack wave

Kurzanleitung. cyberjack wave Kurzanleitung cyberjack wave ZN 2057 Kurzanleitung 002-100 cyberjack wave 1 Vielen Dank, dass Sie sich für einen cyberjack wave entschieden haben. Wir wünschen Ihnen lange Freude an Ihrem Gerät. In dieser

Mehr

Kombinierte Attacke auf Mobile Geräte

Kombinierte Attacke auf Mobile Geräte Kombinierte Attacke auf Mobile Geräte 1 Was haben wir vorbereitet Man in the Middle Attacken gegen SmartPhone - Wie kommen Angreifer auf das Endgerät - Visualisierung der Attacke Via Exploit wird Malware

Mehr

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money

mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money mobile TAN Umstellungsanleitung Star Money INHALTSVERZEICHNIS 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Schritt 1 die Anmeldung... 4 3 Schritt 2 die Freischaltung... 5 4 Schritt 3 die Umstellung in Star Money... 6

Mehr

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 1 Agenda Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 2 Mobile Payment Definition (I) Eine Klassifizierung für Mobile Payment und Mobile Wallets Meistens geht es um den Bereich der stationären

Mehr

IHK- Bilanzbuchhalter- und Controllertag Mein digitales Umfeld und dessen Tücken im privaten Bereich, das Problem sitzt meistens vor dem PC

IHK- Bilanzbuchhalter- und Controllertag Mein digitales Umfeld und dessen Tücken im privaten Bereich, das Problem sitzt meistens vor dem PC Oldenburgische Industrie- und Handelskammer IHK- Bilanzbuchhalter- und Controllertag 08.03.18 Mein digitales Umfeld und dessen Tücken im privaten Bereich, das Problem sitzt meistens vor dem PC Marktführer

Mehr

S-TRUST Sign-it base components 2.5, Version 2.5.1.4

S-TRUST Sign-it base components 2.5, Version 2.5.1.4 Nachtrag Nr. 4 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02116.TE.06.2009 S-TRUST Sign-it base components 2.5, Version 2.5.1.4 OPENLiMiT SignCubes GmbH Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen

Mehr

Schutz vor Phishing und Trojanern

Schutz vor Phishing und Trojanern Schutz vor Phishing und Trojanern So erkennen Sie die Tricks! Jeder hat das Wort schon einmal gehört: Phishing. Dahinter steckt der Versuch von Internetbetrügern, Bankkunden zu Überweisungen auf ein falsches

Mehr

FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort

FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort - 1 - FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort 1. Kann ich den TAN-Generator der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der

Mehr

Bedienungsanleitung. tanjack optic SR Der TAN-Generator für das chiptan comfort -Verfahren mit optischer Schnittstelle. Stand: 15.06.2009 Version: 1.

Bedienungsanleitung. tanjack optic SR Der TAN-Generator für das chiptan comfort -Verfahren mit optischer Schnittstelle. Stand: 15.06.2009 Version: 1. Bedienungsanleitung tanjack optic SR Der TAN-Generator für das chiptan comfort -Verfahren mit optischer Schnittstelle Stand: 15.06.2009 Version: 1.1 Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung... 3 1 Inbetriebnahme...

Mehr

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex 1 Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex Um Ihnen beim Homebanking mit PIN und TAN mehr Sicherheit zu geben, bieten viele Banken besondere TAN-Verfahren an. Beim mobiletan- oder smstan-verfahren

Mehr

ZKA-KOMPENDIUM ONLINE-BANKING-SICHERHEIT

ZKA-KOMPENDIUM ONLINE-BANKING-SICHERHEIT ZKA-KOMPENDIUM ONLINE-ING-SICHERHEIT ZKA Zentraler Kreditausschuss www.zka.de info@zka.de 09. November 2009 Warum Sicherheit im Online-Banking? Die Kommunikation zwischen dem Kunden und seiner Bank fand

Mehr

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 5.1 Berlin, April Copyright 2017, Bundesdruckerei GmbH

PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE. Preisliste Version 5.1 Berlin, April Copyright 2017, Bundesdruckerei GmbH PREISLISTE TRUSTCENTER-PRODUKTE Preisliste Version 5.1 Berlin, April 2017 Copyright 2017, Bundesdruckerei GmbH QUALIFIZIERTE EINZELSIGNATURKARTEN* D-TRUST Card 3.1 Folgekarte Austauschkarte Signaturkarte

Mehr

Smartphone. Fingerprint. Bluetooth 4.0 LE RFID. Pincode. Elektronisches Türschloss. KeyApp. NFC-fähig

Smartphone. Fingerprint. Bluetooth 4.0 LE RFID. Pincode. Elektronisches Türschloss. KeyApp. NFC-fähig Bluetooth 4.0 LE RFID Elektronisches Türschloss Fingerprint NFC-fähig Pincode Tür und Zutritt sicher und einfach mit dem Smartphone zu steuern. Smartphone KeyApp www.burg.biz Innovativ und leistungsstark.

Mehr

Qualifizierte Signaturkarten

Qualifizierte Signaturkarten Seite 1/5 Qualifizierte Signaturkarten» Standardsignaturkarten Qualifizierte D-TRUST Card 2048 Bit*, SHA-256 Signaturkarte mit qualifiziertem Zertifikat zum Signieren von elektronischen Daten und fortgeschrittenem

Mehr

Sicherheit und Mobilität ein lösbares Dilemma

Sicherheit und Mobilität ein lösbares Dilemma Sicherheit und Mobilität ein lösbares Dilemma KOBIL Systems GmbH Sascha Mizera, Product Management entwickelt, vermarktet und vertreibt seit 21 Jahren wichtige Basistechnologie zur uneingeschränkten und

Mehr

Mobile Banking - Verfahren,Sicherheit,Usability

Mobile Banking - Verfahren,Sicherheit,Usability Mobile Banking - Verfahren,Sicherheit,Usability Masterarbeit Betreuer: Dr. Bernd Borchert Prof. Klaus Reinhardt 1 Gliederung Motivation Übersicht Mobile-Banking-Verfahren Überweisungsverfahren Überblick

Mehr

Einrichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in Profi cash 11

Einrichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in Profi cash 11 Einrichtung Ihrer neuen HBCI-Chipkarte in Profi cash 11 1.Wählen Sie unter dem Punkt Stammdaten die HBCI-Verwaltung aus. Stellen Sie nun sicher, dass die neue HBCI-Chipkarte in dem Leser eingelegt ist

Mehr

Kurzanleitung für das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät von VASCO girocard im Internet

Kurzanleitung für das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät von VASCO girocard im Internet Kurzanleitung für das Bezahlen mit dem Kartenlesegerät von VASCO girocard im Internet Herzlich willkommen Mit Ihrer girocard und Ihrem persönlichen Kartenlesegerät bezahlen Sie jetzt auch im Internet so

Mehr

Qualifizierte Signaturkarten

Qualifizierte Signaturkarten Seite 1/5 Qualifizierte Signaturkarten» Standardsignaturkarten Qualifizierte D-TRUST Card 2048 Bit*, SHA-256 Signaturkarte mit qualifiziertem Zertifikat zum Signieren von elektronischen Daten und fortgeschrittenem

Mehr

S-TRUST Sign-it base components 2.5, Version 2.5.1.3

S-TRUST Sign-it base components 2.5, Version 2.5.1.3 Nachtrag Nr. 3 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02116.TE.06.2009 S-TRUST Sign-it base components 2.5, Version 2.5.1.3 OPENLiMiT SignCubes GmbH Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen

Mehr

Sekundarschule und Hauptschule. Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay

Sekundarschule und Hauptschule. Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay Schulverpflegung bargeldlos in der Schule und im Internet bestellen und bezahlen. Alle Teilnehmer benötigen bis zum Start die GeldKarte : Ein eigenes (Schüler-)Girokonto

Mehr

Unterstützte Betriebssysteme - Chipkartenlesegeräte - Signaturkarten

Unterstützte Betriebssysteme - Chipkartenlesegeräte - Signaturkarten Unterstützte Betriebssysteme - Chipkartenlesegeräte - Signaturkarten Karten-Leser-Ansteuerung (MCard) Version 1.14.0.0 vom 14.12.2010 EGVP Version 2.6.0.0 Das Governikus SDK ist gemäß 15 Abs. 7 und 17

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit mobiletan Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts oben

Mehr

Bedienungsanleitung. tanjack optic SX Der TAN-Generator für das chiptan comfort -Verfahren mit optischer Schnittstelle. Stand: 16.07.2010 Version: 1.

Bedienungsanleitung. tanjack optic SX Der TAN-Generator für das chiptan comfort -Verfahren mit optischer Schnittstelle. Stand: 16.07.2010 Version: 1. Bedienungsanleitung tanjack optic SX Der TAN-Generator für das chiptan comfort -Verfahren mit optischer Schnittstelle Stand: 16.07.2010 Version: 1.1 Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung... 3 1 Inbetriebnahme...

Mehr

Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte. HBCI - Der Standard. Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5

Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte. HBCI - Der Standard. Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5 Kreissparkasse Tübingen Seite 1 von 5 Online-Banking mit der HBCI-Chipkarte Die Abwicklung von Bankgeschäften per PC über unser Internet-Banking oder über eine Finanzsoftware, wie z.b. StarMoney, nimmt

Mehr

2011 CHIPDRIVE Time Recording Produktliste

2011 CHIPDRIVE Time Recording Produktliste 2011 CHIPDRIVE Time Recording Produktliste Krause, Christian signet GmbH 21.04.2011 Starterpaket für 25 Mitarbeiter nur für Chipkarten Produktinformationen "CHIPDRIVE Time Recording" Zeit erfassen Arbeit

Mehr

Restrisikoanalyse Online-Authentisierung

Restrisikoanalyse Online-Authentisierung Restrisikoanalyse Online-Authentisierung Zwischenbericht: Restrisiken beim Einsatz der AusweisApp auf dem Bürger-PC zur Online-Authentisierung mit Penetration-Test Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Christian

Mehr

BLE als Alternative zu NFC bei Authentisierungsverfahren mit Token oder Karte

BLE als Alternative zu NFC bei Authentisierungsverfahren mit Token oder Karte DISPLAY-TAN BLE als Alternative zu NFC bei Authentisierungsverfahren mit Token oder Karte GLIEDERUNG Übersicht aktuell eingesetzter TAN-Verfahren Display-TAN Überblick Umsetzung»» Metaebene»» Sicherheitsanalyse»»

Mehr

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Das Sm@rt TAN optic Verfahren funktioniert in der Regel problemlos. Sollte es aber einmal nicht funktionieren, sind oftmals nur kleine Korrekturen nötig.

Mehr

Unterstützte Kombinationen: Chipkartenlesegeräte, Signaturkarten und Betriebssysteme

Unterstützte Kombinationen: Chipkartenlesegeräte, Signaturkarten und Betriebssysteme Unterstützte Kombinationen: Chipkartenlesegeräte, n und Betriebssysteme Governikus unterstützt viele marktgängigen Chipkartenlesegeräte. In einigen Ausnahmefällen kann es gleichwohl vorkommen, dass ein

Mehr

Getting Started 2.5.0.2

Getting Started 2.5.0.2 Getting Started 2.5.0.2 Inhaltsverzeichnis 1. Wie Sie beginnen 1 2. Systemvoraussetzungen 2 3. Installationshinweis 4 1. Wie Sie beginnen Herzlich willkommen bei der OpenLimit CC Sign Setup Hilfe. Diese

Mehr

cyberjack Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung

cyberjack Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 2 Gerätebeschreibung 2 3 Chipkartenleser in Betrieb

Mehr

Infos zum SecureGo-Verfahren

Infos zum SecureGo-Verfahren Infos zum SecureGo-Verfahren - TAN-Bereitstellung per App auf Ihrem Smartphone oder Tablet - Mit der App "SecureGo" empfangen Sie Transaktionsnummern (TAN) jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone

Mehr

Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen VR-NetWorld Card basic-karte in Profi cash

Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen VR-NetWorld Card basic-karte in Profi cash Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen VR-NetWorld Card basic-karte in Profi cash Melden Sie sich in Profi cash mit dem User an, dessen HBCI-Chipkarte Sie einrichten. Für seccos-6 Karten: Vergewissern Sie

Mehr

ELBA-business Electronic banking fürs Büro. Digitale Signatur. ELBA-business 5.7.0

ELBA-business Electronic banking fürs Büro. Digitale Signatur. ELBA-business 5.7.0 Digitale Signatur ELBA-business 5.7.0 Seite 1 Informationen zur Digitalen Signatur 1.1 Was ist die Digitale Signatur? Der Zweck der digitalen Signatur ist der Ersatz der eigenhändigen Unterschrift. Mit

Mehr

Anleitung zum Austausch der SparkassenCard für chiptan

Anleitung zum Austausch der SparkassenCard für chiptan Anleitung zum Austausch der SparkassenCard für chiptan Jede SparkassenCard besitzt einen individuellen Schlüssel, der in die Berechnung der TAN mit einfließt. Innerhalb eines Online-Banking-Zuganges kann

Mehr

Nachtrag Nr. 1 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02110.TE.12.2008. OPENLiMiT SignCubes base components 2.5, Version 2.5.0.2

Nachtrag Nr. 1 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02110.TE.12.2008. OPENLiMiT SignCubes base components 2.5, Version 2.5.0.2 Nachtrag Nr. 1 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02110.TE.12.2008 OPENLiMiT SignCubes base components 2.5, Version 2.5.0.2 Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs.

Mehr

VR-BankCard der genossenschaftlichen Banken unterstützt elektronische Signaturen

VR-BankCard der genossenschaftlichen Banken unterstützt elektronische Signaturen PRESSEMITTEILUNG GAD und DG VERLAG pilotieren elektronische Signaturkarte VR-BankCard der genossenschaftlichen Banken unterstützt elektronische Signaturen Münster/Wiesbaden. Am 1. Oktober starteten GAD

Mehr

cyberjack RFID standard Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung

cyberjack RFID standard Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack RFID standard Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack RFID standard Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 2 Gerätebeschreibung 2 2.1

Mehr

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort.

Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Vorbereitung zur Einrichtung bzw. Umstellung auf chiptan comfort. Die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Onlinebanking-Seite im Internet. Im Rahmen der

Mehr

Installationsbeschreibung Chipkartenlesegeräte. REINER SCT cyberjack und KOBIL KAAN Standard

Installationsbeschreibung Chipkartenlesegeräte. REINER SCT cyberjack und KOBIL KAAN Standard Installationsbeschreibung Chipkartenlesegeräte VR-NetWorld Software REINER SCT cyberjack und KOBIL KAAN Standard REINER SCT cyberjack Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie zur Inbetriebnahme des Chipkartenlesegerätes

Mehr

FAQ (Frequently Asked Questions ) Häufig gestellte Fragen zu den Verfahren. Sm@rt TAN plus optic ------ mobile TAN

FAQ (Frequently Asked Questions ) Häufig gestellte Fragen zu den Verfahren. Sm@rt TAN plus optic ------ mobile TAN FAQ (Frequently Asked Questions ) Häufig gestellte Fragen zu den Verfahren Sm@rt TAN plus optic ------ mobile TAN Kundenfragen vor der Nutzung Was benötige ich um Sm@rt-TAN plus nutzen zu können? Um Sm@rt-TAN

Mehr

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens Sie erstellen Ihre TAN einfach selbst jederzeit und an jedem Ort. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre SparkassenCard und einen TAN- Generator. Der TAN-Generator

Mehr

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand.

Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Sicherheit Online-Banking Sicherheit beim Online-Banking. Neuester Stand. Gut geschützt. Unsere hohen Sicherheitsstandards bei der Übermittlung von Daten sorgen dafür, dass Ihre Aufträge bestmöglich vor

Mehr

Sicheres Banking im Internet. Kundenveranstaltung Mittwoch 21.10.2015

Sicheres Banking im Internet. Kundenveranstaltung Mittwoch 21.10.2015 Sicheres Banking im Internet Kundenveranstaltung Mittwoch 21.10.2015 Sicheres Banking im Internet zu meiner Person Jürgen Breithaupt Bankkaufmann IHK Fachkraft für Netzwerkbetreuung Ansprechpartner für

Mehr

Bedienungsanleitung. tanjack optic SR Der TAN-Generator für das optische TAN-Verfahren. Stand: 27.04.2011 Version: 1.4 HHD 1.3

Bedienungsanleitung. tanjack optic SR Der TAN-Generator für das optische TAN-Verfahren. Stand: 27.04.2011 Version: 1.4 HHD 1.3 Bedienungsanleitung tanjack optic SR Der TAN-Generator für das optische TAN-Verfahren Stand: 27.04.2011 Version: 1.4 HHD 1.3 Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung... 3 1 Inbetriebnahme... 3 2 Karteneinführung...

Mehr

Nachtrag Nr. 3 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02110.TE.12.2008. OPENLiMiT SignCubes base components 2.5, Version 2.5.0.3

Nachtrag Nr. 3 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02110.TE.12.2008. OPENLiMiT SignCubes base components 2.5, Version 2.5.0.3 Nachtrag Nr. 3 zur Sicherheitsbestätigung BSI.02110.TE.12.2008 OPENLiMiT SignCubes base components 2.5, Version 2.5.0.3 Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs.

Mehr

IZ SICHERHEIT. Sicherheitsforum Online-Banking. Matthias Stoffel. Dietzenbach, 28. April 2015 INFORMATIK ZENTRALE SERVICES.

IZ SICHERHEIT. Sicherheitsforum Online-Banking. Matthias Stoffel. Dietzenbach, 28. April 2015 INFORMATIK ZENTRALE SERVICES. SICHERHEIT INFORMATIK ZENTRALE SERVICES Sicherheitsforum Online-Banking Matthias Stoffel Dietzenbach, 28. April 2015 Finanzgruppe S GmbH 2015 SICHERHEIT INFORMATIK ZENTRALE SERVICES 1. Sicherheitsmerkmale

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung

Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack go Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack go Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 2 Gerätebeschreibung 2 2.1 cyberjack go... 2 2.1.1 Chipkartenleser in Betrieb... nehm

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung

Installations- und Bedienungsanleitung cyber Jack RFID basis Installations- und Bedienungsanleitung Installations- und Bedienungsanleitung cyberjack RFID basis Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 1 2 Gerätebeschreibung 2 2.1 cyberjack

Mehr

Bedienungsanleitung. tanjack 3 Der TAN-Generator für das chiptan-verfahren. Stand: 03.05.2011 Version: 1.6

Bedienungsanleitung. tanjack 3 Der TAN-Generator für das chiptan-verfahren. Stand: 03.05.2011 Version: 1.6 Bedienungsanleitung tanjack 3 Der TAN-Generator für das chiptan-verfahren Stand: 03.05.2011 Version: 1.6 Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung... 3 1 Inbetriebnahme... 3 2 Karteneinführung... 3 3 Geräteübersicht...

Mehr