Lieferprogramm. Betonschutz-Systeme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lieferprogramm. Betonschutz-Systeme"

Transkript

1 Lieferprogramm Betonschutz-Systeme

2 Inhalt Beton Baumaterial der Zukunft 4 Betonschutz auf die richtige Beschichtung 5 kommt es an Betonschutzprodukte 6 Oberflächenschutz gemäß der Instandsetzungsrichtlinie des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 10 Betoninstandsetzung, Reprofilierung 14 Betoninstandsetzungsprodukte 15 Reprofilierung gemäß der Instandsetzungsrichtline des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 17 Grundier- und Imprägniermittel 18 Spachtelmassen und Porenfüller 20 Balkoninstandsetzung und -entwässerung 22 Fugendichtungssystem 30 Ergänzungsprodukte 32 Alphabetisches Produktverzeichnis 34 3

3 Brillux Scala: Farbe neu definiert Farbgestaltung mit Brillux Scala Scala Farbatlas Als sehr umfangreiches und praxisorientiertes Farb - system erleichtert Brillux Scala die systematische farbige Gestaltung von Oberflächen. Die Scala Farb - töne sind innerhalb des Scala Farbraums logisch angeordnet, sodass mit geringstmöglichem Aufwand jede Gestaltungsidee rationell und stilsicher realisiert werden kann von der kontrastbetonten bis hin zur harmonierenden Ton-in-Ton-Gestaltung. Brillux Scala produktübergreifend, praxisorientiert Scala Farbbox Sämtliche farbigen Brillux Systemprodukte sind nach Brillux Scala codiert, von der Holzlasur bis zum aromatenfreien Alkydharzlack, von der Grundierung bis zur Voll- und Abtönfarbe und von der Wandfarbe bis zur Bodenbeschichtung. Erst diese vollständige Integration in das Komplettsortiment macht Brillux Scala zu einem leistungsfähigen, verlässlichen und praxis orientierten Farbsystem, das die hohen Anforderungen von Verarbeitern, Planern und Architekten in vol lem Umfang erfüllt. Scala Arbeitsmittel Scala Musterservice Scala Praxis Damit die Arbeit mit Brillux Scala größtmöglichen Praxisnutzen bringt, stehen abhängig vom gewünschten Einsatzzweck verschiedene Arbeitsmittel zur Ver fügung. In den Arbeitsmitteln Scala Farb atlas und Scala Farbbox, ergänzt durch den Scala Muster service, wird mit Farbtönen der komplette Scala Farbraum abgebildet. Daneben sind Farbtonauszüge erhältlich (Scala Praxis und Scala Standard), die im Hinblick auf Beschichtungsmaterialien (Farben und Putze, Lacke etc.) sowie Einsatzbereiche (Beratung, Planung vor Ort etc.) zusammengestellt wurden. Scala Standard Nähere Informationen zu Brillux Scala sowie ein Bestellformular für die verschiedenen Scala Arbeitsmittel erhalten Sie bei Ihrem Verkaufsberater oder unter und

4 Beton Baumaterial der Zukunft Beton prägt die Welt der Gegenwart. Er ist im modernen Hoch- und Tiefbau ein unverzichtbarer Baustoff. Beton selbst hält nahezu jedem Druck stand. Sobald jedoch Zugkräfte auf ihn einwirken, reißt er. Um dies zu verhindern, wird Beton durch Bewehrungsstahl verstärkt. Stahlbeton gilt als eine der bedeutendsten Erfin - dungen der Baugeschichte und trägt heute wesentlich zum rationellen Bauen bei. Stahlbeton gilt als Baumaterial der Zukunft. Aber seine Lebensdauer ist nicht unbegrenzt. Vor allem das Stahlgerüst, die so genannte Bewehrung, ist anfällig für Korrosion. Darum müssen Gebäude bzw. Bauteile aus Stahlbeton regelmäßig auf Schäden kontrolliert werden. Je früher Mängel erkannt werden, desto einfacher können sie beseitigt werden. Zum fachgerechten Schutz und zur Instandsetzung von Betonbauteilen bietet Brillux ein umfassendes Sortiment, das auch den Anforderungen der Instandsetzungsrichtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStB) sowie der ZTV-ING des Bundesministeriums für Verkehr gerecht wird. 4

5 Betonschutz auf die richtige Beschichtung kommt es an Für die Verwendung von Oberflächenschutzsystemen an Betonbauwerken gibt es mehrere Gründe. Bei neu erstellten Bauwerken kann die Lebensdauer durch einen zusätzlichen Oberflächenschutz deutlich erhöht werden. Nach Instandsetzungsmaßnahmen ist ein Oberflächenschutz in Form einer Beschichtung ebenfalls als zusätzlicher Schutz und zur Erzielung einer einheitlichen Oberflächenoptik notwendig. Allgemein können Oberflächenschutzsysteme für Beton folgende Aufgaben übernehmen: - Schutz vor Wasser und Schadstoffen wie CO 2 bei gleichzeitig hoher Wasserdampf-Diffusionsfähigkeit - Erhöhung des Verschleißwiderstandes - farbliche Gestaltung - Reduzierung von Verschmutzung und Mikroorganismenbefall Generell reduzieren Oberflächenschutzsysteme in Form von Beschichtungen die Wasser- und Kohlendioxid- Aufnahme. Das Voranschreiten der Carbonatisierung des Betons wird dadurch weitgehend verhindert. Somit bleibt der Bewehrungsstahl in seinem Carbonatisierungstiefe in mm Beton C 20/25 bzw. B 25 ohne Beschichtung alkalischen Milieu und ist vor Korro - sion geschützt. Die einzige wirkliche Schwachstelle des Stahlbetons die Korrosion der Bewehrung und infolge damit absprengende Betonteile ist somit ausgeschaltet. Beton C 20/25 bzw. B 25 mit Brillux Betonschutzbeschichtung Zeit nach Herstellung in Jahren Voranschreiten der Carbonatisierungs tiefe im Vergleich ungeschützter zu beschichtetem Beton am Beispiel eines Betons der Güteklasse C 20/25 bzw. B 25. 5

6 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 823 Beton-Hydrophobierung Liter 1 Tief eindringendes Spezial-Konzentrat mit hydrophobierender Wirkung. lösemittelfrei für außen UV- und alkalibeständig nicht Film bildend transparent auftrocknend geprüft als Oberflächenschutzsystem OS 1 (OS A) Farbton Farblos Ca ml/m² fertige Mischung. Entspricht ca ml/m² Konzentrat. 6

7 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 859 Betonacryl OS Liter 1 15 Liter 1 Wetterbeständige Schutzbeschichtung auf Reinacrylat-Dispersionsbasis für Betonflächen im Außenbereich. lösemittelfrei stumpfmatt wasserverdünnbar hohes Deckvermögen geprüft als Oberflächenschutzsystem OS 2 (OS B) und OS 4 (OS C) auch in Protect Qualität hohe Schutzfunktion gegen aggressive Luftschadstoffe einsetzbar auf neuen oder instand gesetzten Betonflächen Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca ml/m² je Anstrich. Gemäß Oberflächenschutzsystem OS 2 (OS B) bzw. OS 4 ( OS C) sind mindestens zwei Anstriche erforderlich. Artikel-Nr. 862 Betonelast OS Liter 1 15 Liter 1 stumpfmatt wasserverdünnbar rissüberbrückend kälteelastisch geprüft als Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS DII) auch in Protect Qualität Ca. 260 ml/m² je Anstrich. Gemäß Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS DII) sind zur Erzielung der erforderlichen Mindest-Trockenschichtdicke von 370 μm mindestens drei Anstriche erforderlich. Wetterbeständige, UV-vernetzende Schutzbeschichtung für Betonflächen im Außenbereich. Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung. 7

8 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 839 Betonfinish Liter 1 15 Liter 1 Elastische Dispersions-Beschichtung zum Schutz rissgefährdeter Betonbauteile im Außenbereich. wasserverdünnbar seidenmatt carbonatisierungsbremsend rissüberbrückend auch in Protect Qualität auch als Schlussbeschichtung im Brillux Fugendichtungssystem Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca. 230 ml/m² Artikel-Nr. 800 Multi-Protect 800 2,5 Liter 1 10 Liter 1 2,5 Liter 1 10 Liter 1 Hoch wetterbeständige und carbonatisierungsbremsende Beschichtung auf Betonbauteilen. auf Methacrylatharz-Basis für außen und innen seidenmatt hohe Farbtonbeständigkeit schnell trocknend hohe Schutzfunktion vor schädigenden Gasen Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem Ca ml/m² 8

9 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 861 Betonschutz LF Liter 11 Farblose Schutzbeschichtung auf Reinacrylat-Dispersionsbasis. seidenmatt lösemittelfrei wasserverdünnbar für außen und innen hohe Schutzfunktion gegen Kohlendioxid auch lasierend einstellbar für Waschbetonflächen oder als Lasur auf Struktur- und Sichtbetonflächen Standardfarbton Farblos Für lasierende Beschichtungen mit Voll- und Abtönfarbe 951 oder Acryl- Fassadenfarbe 100 mischbar. Ca ml/m² wasserverdünntes Material (entspricht ca ml/m² unverdünntem Material). 9

10 Betonschutz Betonschutz als Oberflächenschutzsystem gemäß der Instandsetzungsrichtlinie des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 Oberflächenschutz-Maßnahmen zur Erhöhung der Dauerhaftigkeit von Betonund Stahlbetonbauteilen als vorbeugende Maßnahme oder im Zuge von Instandsetzungen werden Oberflächenschutzsysteme genannt. Die Instandsetzungsrichtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DafStB) bzw. die ZTV-ING des Bundesministeriums für Verkehr stellen hohe Anforderungen an die Produkte, die eingesetzt werden dürfen. Die folgenden, beschriebenen Beschichtungsaufbauten sind gemäß der Instandsetzungsrichtlinie bzw. der ZTV-ING geprüfte Systeme, die Produkte unterliegen einer ständigen Überwachung Aufbau gemäß OS 1 (OS A) Die Hydrophobierung ist die einfachste Art des Oberflächenschutzes. Sie ist geeignet als bedingter Feuchteschutz bei vertikalen und geneigten, frei bewitterten Betonbauteilen. Mit einer imprägnierenden Hydrophobierung wird die zeitlich begrenzte Reduzierung der kapillaren Wasseraufnahme und damit die Verbesserung des Frostund Frost-Tausalz-Widerstandes erzielt. Außerdem wird die Aufnahme von in Wasser gelösten Schad stoffen, z. B. Chloriden, sowie der Algen- und Moosbewuchs minimiert. Die Dampfdiffusionsfähigkeit (H 2 O, CO 2 ) und das optische Erscheinungsbild (Farbton und Struktur) des Betons werden durch eine Hydrophobierung nicht verändert. Beschichtungsaufbau Hydrophobierende Imprägnierung von Betonflächen 1 Erster Auftrag: Beton-Hydrophobierung Zweiter Auftrag: Beton-Hydrophobierung 823 nass in feucht 3 Vergrößerte Darstellung: Hydrophobierungseffekt der imprägnierten Flächen 10

11 Betonschutz Aufbau gemäß OS 2 (OS B) Beschichtungsaufbau Die Beschichtung nach OS 2 (OS B) ist ein vorbeugender Schutz von frei be - wit terten Betonbauteilen mit ausreichendem Wasserabfluss. Durch die Film bildende Beschichtung wird eine reduzierte Aufnahme von Wasser und der im Wasser gelös ten Stoffe erzielt. Die Carbonatisierung des Betons wird durch deutliche Reduzierung der CO 2 - Aufnahme nahezu gestoppt und die Stahlbewehrung bleibt somit dauerhaft geschützt. Der Regelaufbau besteht aus einer Hydrophobierung (OS 1) und mindes tens zwei Schlussbeschichtungen mit einer Polymerdispersion. Beschichtungsaufbau gemäß Oberflächenschutzsystem OS 2 (OS B) 1 Grundierung/Hydrophobierung: Beton-Hydrophobierung Zwischenbeschichtung: Betonacryl OS Schlussbeschichtung: Betonacryl OS 859 Dieser Beschichtungsaufbau ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung über das Brillux Farbsystem. Außerdem ist eine werkseitige Ausrüstung in Protect Qualität (mit Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall) möglich

12 Betonschutz 1 Aufbau gemäß OS 4 (OS C) 2 Das OS 4 (OS C) ist die Regelmaßnahme nach einer Reprofilierung aufgrund von Betonstahl-Korrosion bei rissfreien, vertikalen Betonuntergründen. 3 Der Regelaufbau besteht aus einer vollflächigen Ausgleichsspachtelung mit PCC-Feinspachtel und mindestens zwei Schlussbeschichtungen mit einer Polymerdispersion. Dieser Beschichtungsaufbau ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung über das Brillux Farbsystem. Außerdem ist eine werkseitige Ausrüstung in Protect Qualität (mit Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall) möglich. Beschichtungsaufbau Beschichtungsaufbau gemäß Oberflächenschutzsystem OS 4 (OS C) 1 Spachtelung: ganzflächige Spachtelung mit PCC-Feinspachtel Zwischenbeschichtung: Betonacryl OS Schlussbeschichtung: Betonacryl OS

13 Betonschutz Aufbau gemäß OS 5a (OS D II) Das OS 5a ist eine Maßnahme, die anstatt einem OS 4 bei oberflächennahen Betonrissen durchgeführt wird. Die Oberflächenschutzschicht ist im Gegensatz zum OS 4 wesentlich elas - tischer und dickschichtiger. Der Regelaufbau besteht aus einer vollflächigen Ausgleichsspachtelung mit PCC-Feinspachtel und zwei Schlussbeschichtungen mit einer UVvernetzenden Polymerdispersion. Beschichtungsaufbau Beschichtungsaufbau gemäß Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS D II) 1 Spachtelung: ganzflächige Spachtelung mit PCC-Feinspachtel Zwischenbeschichtung: 2x Betonelast OS Schlussbeschichtung: Betonelast OS 862 Dieser Beschichtungsaufbau ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung über das Brillux Farbsystem. Außerdem ist eine werkseitige Ausrüstung in Protect Qualität (mit Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall) möglich

14 Betoninstandsetzung, Reprofilierung Betoninstandsetzung, Reprofilierung Bei Korrosion des Betonstahls muss dieser fachgerecht freigelegt, entros - tet und in der Regel mit einem Korrosionsschutz versehen werden. Die dabei entstandenen bzw. vorhandenen Betonausbrüche werden mit einem kunststoffvergüteten Zementmörtel (PCC) geschlossen und die Oberfläche ggf. feingespachtelt. Praxisgerechte Produkte zur Reprofilierung finden Sie in der folgenden Produktübersicht. Kohlendioxid diffundiert in den Beton es beginnt die Neutralisationsreaktion. Von der Oberfläche ausgehend dringt die Neutralisationsfront immer tiefer in den Beton vor. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch der Beton am Armierungsstahl neutralisiert ist. In Verbindung mit Wasser und Sauerstoff setzt nun die Stahlkorrosion ein. Der Rost besitzt gegenüber dem Stahl ein mehrfach größeres Volumen und entwickelt enorme Druckkraft die Beton - überdeckung wird abgesprengt, der Armierungsstahl liegt frei. Durch fachgerechte Reprofilierung mit Brillux PCC-Mörteln ist der Sollzustand der Betonflächen wieder hergestellt worden. Der anschließende Auftrag eines Oberflächenschutzsystems als Carbonatisierungsbremse sorgt für dauerhaft ungetrübte Optik. 14

15 Betoninstandsetzungsprodukte Artikel-Nr. 801 PCC-Basisschutz kg 1 Brillux Münster Werk 3.1 P VII. 1/26148/1 pi Polymer Institut Kunststoffvergüteter, mineralischer Korrossionsschutz und Haftbrücke zwischen Altbeton und PCC-Mörteln. passivierende Wirkung zum Schutz des Betonstahls gewährleistet die Haftung der nachfolgenden PCC-Mörtel geprüft gemäß ZTV-ING Als Korrosionsschutz: ca. 150 g/m je Auftrag bei Bewehrungsstahl Ø 16 mm Als Haftbrücke: ca. 2,0 kg/m² je Schicht Artikel-Nr. 764 Reprofill K kg 4 25 kg 1 Kunststoffvergüteter Zementmörtel zur Reprofilierung von Betonschadstellen. ohne separate Haftschlämme zu verarbeiten integrierter Korrosionsschutz für Schichtdicken von 2 40 mm hervorragende Nassklebkraft und Standfestigkeit problemlose Verarbeitung an senkrechten Flächen und über Kopf schnell erhärtend auch als Feinspachtel einsetzbar Ca. 1,6 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht 15

16 Betoninstandsetzungsprodukte Artikel-Nr. 802 PCC-Grobmörtel kg 1 Kunststoffvergüteter Zementmörtel zum Ausbessern und Reprofilieren von Betonbauteilen. Ca. 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht für Schichtdicken von ca mm hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf-Anwendung Artikel-Nr. 803 PCC-Füllmörtel kg kg Big-Bag 1 Brillux Münster Werk 3.1 P VII. 1/26148/1 pi Polymer Institut Kunststoffvergüteter Zementmörtel zum Ausbessern und Reprofilieren von Betonbauteilen. für Schichtdicken von ca mm zugelassen gemäß ZTV-ING hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf-Anwendung auch im Nassspritz-Verfahren verarbeitbar Ca. 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht Artikel-Nr. 804 PCC-Feinspachtel kg kg Big-Bag 1 auch im Nassspritzverfahren verarbeitbar filzbar Ca. 1,7 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht Kunststoffvergüteter, zementgebundener Spachtel zum partiellen und ganzflächigen Spachteln von vorbehandelten und reprofilierten Betonflächen. für Schichtdicken von 0,5 6 mm zugelassen gemäß ZTV-ING hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf- Anwendung 16

17 Betoninstandsetzung gemäß Rili und ZTV-ING Reprofilierung gemäß der Instandsetzungsricht - linie des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 Auch für die Reprofilierungsmörtel stellt die Instandsetzungsrichtlinie bzw. die ZTV-ING hohe Anforderungen an deren Produktion, Eigenschaften und Verarbeitung. Vor allem bei Betonbauteilen, deren Standsicherheit gefährdet ist, sowie an Brücken- und Ingenieurbauten ist der Einsatz geprüfter Mörtel zwingend vorgeschrieben. Der folgende Aufbau mit PCC- Basisschutz 801, PCC-Füllmörtel 803 und PCC-Feinspachtel 804 ist gemäß Instandsetzungsrichtlinie und ZTV-ING geprüft, die Produkte unterliegen einer ständigen Überwachung. Freilegen von Aufbrüchen, Schadstellen und der Bewehrung Entrostung der freigelegten Bewehrung entsprechend Oberflächenvor - be rei tungsgrad Sa 2 ½ entrosteten Bewehrungsstahl mit PCC-Basisschutz 801 in zwei Arbeitsgängen satt und porenfrei beschichten Schadstellen vornässen und mit PCC-Basisschutz 801 als Haft - schlämme satt einmassierend vorschlämmen PCC-Füllmörtel 803, für Schicht - dicken bis 40 mm, nass in feucht einbringen und oberflächenbündig verfüllen ganzflächige Spachtelung der instand gesetzten Betonflächen mit PCC-Feinspachtel

18 Grundier- und Imprägniermittel Artikel-Nr. 595 Lacryl Tiefgrund LF Liter 6 5 Liter 1 10 Liter 1 Wässrige, lösemittelfreie Grundierung für saugfähige Untergründe im Innenund Außenbereich. milchig-transparent tief eindringend gut verfestigend haftverbessernd alkalibeständig schnell trocknend Ca ml/m² Artikel-Nr. 545 Tiefgrund Liter 6 5 Liter 1 10 Liter 1 30 Liter 1 Lösemittelhaltige Grundierung für stark saugende Untergründe. farblos für außen und innen tief eindringend diffusionsfähig Untergrund verfestigend leicht verarbeitbar Ca ml/m² Artikel-Nr. 815 Siloxan-Siegel Liter 1 Hydrophobierende Grundierung auf Siloxan-Acrylharzbasis für saugfähige und instand gesetzte Betonflächen im Außenbereich. farblos lösemittelhaltig tief eindringend diffusionsfähig imprägniert gegen eindringendes Wasser Untergrund verfestigend weiterer Aufbau mit Multi-Protect 800 Ca. 200 ml/m² Artikel-Nr Haftgrund LF Liter 1 15 Liter 1 Haftvermittler und Grundiermittel auf nicht bzw. schwach saugenden Untergründen im Innen- und Außenbereich. lösemittelfrei wasserverdünnbar wetterbeständig wasserdampfdiffusionsfähig Standardfarbton 0095 weiß Helle Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca ml/m² 18

19 Grundier- und Imprägniermittel Artikel-Nr. 823 Beton-Hydrophobierung Liter 1 Tief eindringendes Spezial-Konzentrat mit hydrophobierender Wirkung. Farbton Farblos lösemittelfrei für außen UV- und alkalibeständig nicht Film bildend transparent auftrocknend geprüft als Oberflächenschutz sys - tem OS 1 (OS A) Ca ml/m² fertige Mischung. Entspricht ca ml/m² Konzentrat. Artikel-Nr K-Epoxi-Haftgrund g 6 1kg 1 5kg 1 für außen und innen auf Epoxidharz-Basis matt extrem haftvermittelnd Rost passivierend Standardfarbtöne schnell trocknend hohe mechanische Belastbarkeit und chemische Beständigkeit Ca. 120 g/m² Zweikomponentige, haftvermittelnde Grundierung auf kritischen Untergründen. Unter Multi-Protect 800 zur Versiegelung horizontaler Flächen. Scala Nr. Bezeichnung 500 g 1 kg 5 kg 0095 weiß rotbraun lichtgrau resedagrün anthrazit 19

20 Spachtelmassen und Porenfüller Artikel-Nr. 804 PCC-Feinspachtel kg kg Big-Bag 1 Kunststoffvergüteter, zementgebundener Spachtel zum partiellen und ganzflächigen Spachteln von vorbehandelten und reprofilierten Betonflächen für Schichtdicken von 0,5 6 mm zugelassen gemäß ZTV-ING hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf- Anwendung auch im Nassspritzverfahren verarbeitbar filzbar Ca. 1,7 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht 20

21 Spachtelmassen und Porenfüller Artikel-Nr. 782 Beton-Lunkerspachtel kg 1 Verarbeitungsfertiger Dispersionsspachtel zum Füllen von Poren, Lunkern und Kiesnestern sowie zum Abglätten (Abporen) von Betonflächen. für außen und innen trocknet rissfrei durch auch auf Dispersions-, Lackfarbenanstrichen sowie Putzen einsetzbar hellbeige alkalibeständig besonders haftfest Ca g/m² je Spachtelung Artikel-Nr. 783 Beton-Elastikfüller kg 1 Plasto-elastische Acrylat-Dispersion zur füllenden, rissüberbrückenden Zwischenbeschichtung auf Betonflächen. kieselgrau verarbeitungsfertig wasserverdünnbar zum Überbrücken und Ausgleichen von Haarrissen, Strukturfehlern usw. sowie zum Füllen von Lunkern, Poren und Kiesnestern alkalibeständig diffusionsfähig weiterer Aufbau mit Betonfinish 839 Ca g/m² Artikel-Nr Fassaden-Glättspachtel F kg 1 20 kg 1 Pulverförmige Spachtelmasse auf Weißzement-Basis zum Füllen, Glätten und vollflächigen Spachteln rauer Flächen im Innen- und Außenbereich. füllkräftig auf Null abziehbar sehr hohe Haftfestigkeit diffusionsfähig weiß wetterbeständig bis ca. 20 mm Schichtdicke je Arbeitsgang kunstharzvergütet Ca. 1,0 kg/m² bei 1 mm Schichtdicke 21

22 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Systeme zur Balkoninstandsetzung Der Balkon ist einer der am stärksten für Schädigungen durch Witterungseinflüsse gefährdeten Bereiche. Daher ist zu ca. 45 % die Betoninstandset z ung an Wohnbauten gleichbedeutend mit der Instandsetzung von Balkonen. Von Reprofilierung über Oberflächen- schutz und Bodenbeschichtung bis Balkonentwässerung das gesamte Leistungsspektrum zur Balkoninstandsetzung ist sehr vielfältig. Praxisgerechte Systeme finden Sie in der folgenden Produktübersicht. Artikel-Nr. 819 PCC-Estrichhaftschlämme kg 1 Mineralische Haftschlämme in Pulverform für PCC-Estrichmörtel 820. kunststoffvergütet besonders haftfest für außen und innen hydraulisch härtend Ca. 1 kg Pulver/m² Artikel-Nr. 820 PCC-Estrichmörtel kg 1 Mineralischer PCC-Estrich in Pulverform zur Herstellung von Ausgleichsschichten, Kontergefällen und Hohlkehlen. kunststoffvergütet für außen und innen hydraulisch härtend schwundarm Ca. 2,05 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht Artikel-Nr. 764 Reprofill K kg 1 25 kg 1 Kunststoffvergüteter Zementmörtel zur Reprofilierung von Betonschadstellen. ohne separate Haftschlämme zu verarbeiten integrierter Korrosionsschutz für Schichtdicken von 2 40 mm hervorragende Nassklebkraft und Standfestigkeit problemlose Verarbeitung an senkrechten Flächen und über Kopf schnell erhärtend auch als Feinspachtel einsetzbar Ca. 1,6 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht 22

23 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Balkonentwässerungssystem 770 Watec Fin Für eine saubere Randausbildung und gezielte Wasserabführung bei Balkonbeschichtungen. Das System besteht aus Beschichtungsprofilen (BP) und kann bei Bedarf um das Rinnensys - tem (BR) ergänzt werden. Artikel-Nr BP Beschichtungsprofil Grö ße Stangen à 3,00 m inkl. 10 Profilverbinder und Befestigungsset 10 Randabschluss für Balkonbeschichtungen zur Montage auf dem Gefälle-Estrich mit nachfolgender Beschichtung auskragender Schenkel mit Wasserrille für kontrollierte Abführung des Oberflächenwassers kombinierbar mit dem BR Balkonrinnen-System Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BP Außenecke Grö ße 18,5 x 18,5 cm inkl. 20 Profilverbinder und Befestigungsset 10 dichtgeschweißt Schenkel 18,5 x 18,5 cm im Lieferumfang sind je Ecke 2 Profilverbinder enthalten Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Balkonrinne Grö ße Stangen à 3,00 m inkl. Arretierklips 10 Halbrundrinne für allseitige, komplette Wasserabführung von Balkonen einhängbar in BP Beschichtungsprofil und RT Rinnenblende inkl. Arretierklips zur Sicherung der Rinnen im Randprofil Einbautiefe: ca. 75 mm Farbton Alu-metallic 23

24 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr BR Rinnenecke 23,5 x 23,5 cm 1 dichtgeschweißt Schenkel: 23,5 x 23,5 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Rinnenablaufelement 15 cm 1 BR Balkonrinne mit Ablaufstutzen (50 mm) Länge: 15 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Ablauf-Eckelement 23,5 x 23,5 cm 1 BR Rinnenecke 90 mit Ablauf - stutzen (50 mm) Schenkel: 23,5 x 23,5 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Speier 25 cm 1 zum Aufstecken auf BR Rinnen ablaufelement und BR Ablauf-Eck - element inkl. 2 selbstschneidende Edelstahlschrauben zur Befestigung Länge: 25 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Endkappe 10 beständiger Kunststoff verklebbar mit Neutral-Silicon 386 Farbton Alu-metallic 24

25 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr , BR Rinnenverbinder 6,5 cm 1 verbindet BR Balkonrinnen inkl. Dichtung und Stellschrauben spann- und justierbar Breite: 6,5 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr RT Rinnenblende Grö ße Stangen à 3,00 m inkl. Rinnen-Befestigungsset 10 zum Ausrichten im Gefälle und Befestigen des BR Rinnensystems stufenlos in integrierten Schlitzstanzungen justierbar (max. 50 mm) erfordert mind. 23 mm Abstand zwi - schen Stirnseite Balkontragplatte und Außenkante Profil schenkel inkl. Dichtband, 40 Rinnenhalter, 130 Edelstahl-Blechschrauben, 50 Arretierwinkel zum Befestigen der Rinne an der Blende Farbton Alu-metallic 25

26 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr. 832 Floortec 2K-Epoxi-Grund LF 832 lösemittelfrei 5kg 1 hohe mechanische und chemische Zum Grundieren: ca. 300 g/m²; 10 kg 1 Belastbarkeit zur Kratzspachtelung: ca. 600 g/m²; unter Zugabe von Floortec Quarz- zum Verkleben von Hohlkehlenprofi- sand 1526 spachtelfähig len: ca. 200 g/m² zur Haftvermittlung und für Ausgleichsarbeiten Zweikomponentige, transparente praktisches Kombigebinde Grundierung auf Epoxidharz-Basis für nachfolgende Bodenbeschichtungen im PUR-Beschichtungssystem. Artikel-Nr. 852 Floortec PUR-Beschichtung 852 seidenglänzend Weitere Farbgestaltung durch Ein- 6kg 1 wetter- und UV-beständig streuung von Floortec Dekochips 843 für begehbare Flächen im Außenbe- möglich. reich wie Balkone und Laubengänge geprüft als rutschhemmende Be- schichtung Ca. 1,0 2,0 kg/m² im Spachtelauftrag; Einkomponentige, elastifizierte Be- Standardfarbton ca. 350 g/m² im Streich- oder schichtung auf PUR-Basis für Bodenflächen mit mittlerer Belastung im Scala Nr. Bezeichnung RAL 7032 kieselgrau Rollauftrag Außenbereich. Artikel-Nr. 833 Floortec 2K-PUR-Dickschicht LF 833 glänzend Standardfarbtöne 12 kg 1 lösemittelfrei wetter- und UV-beständig mechanisch und chemisch belastbar Scala Nr. Bezeichnung RAL 1001 beige RAL 7023 betongrau RAL 7032 kieselgrau für begehbare Flächen im Außenbe- Weitere Farbgestaltung durch Ein- reich wie Balkone und Laubengänge streuung von Floortec Dekochips 843 praktisches Kombigebinde möglich. geprüft als rutschhemmende Be- Zweikomponentige, elastifizierte schichtung Dickbeschichtung auf PUR-Basis für Im Spachtelauftrag ca. 1,4 kg/m² je Bodenflächen mit hoher Belastung im mm Schichtdicke Außenbereich. 26

27 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr. 844 Floortec 2K-PUR-Klarsiegel 844 1kg 1 4kg 1 Zweikomponentige, wasseremulgierte Klarversiegelung auf PUR-Basis zur Verbesserung der Reinigungs- und Strapazierfähigkeit begehbarer Bodenflächen im Innen- und Außenbereich. transparent matt geruchsarm wetter- und UV-beständig zur Versiegelung farbiger Bodenbeschichtungen oder Oberflächengestaltungen mit Floortec Dekochips 843 praktisches Kombigebinde Ca. 100 g/m² im Rollauftrag Artikel-Nr. 845 Floortec 2K-PUR-Glanzsiegel 845 4kg 1 Zweikomponentige, wasseremulgierte Klarversiegelung auf PUR-Basis zur Verbesserung der Reinigungs- und Strapazierfähigkeit begehbarer Bodenflächen im Innen- und Außenbereich. wetter- und UV-beständig zur Versiegelung farbiger Bodenbeschichtungen oder Oberflächengestaltungen mit Floortec Dekochips 843 praktisches Kombigebinde transparent glänzend geruchsarm Ca. 100 g/m² im Rollauftrag 27

28 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr. 843 Floortec Dekochips kg (Akzentfarbtöne) 1 5 kg (Akzentfarbtöne) 1 Farbige Dekochips für die dekorative Gestaltung von Bodenbeschichtungen im Innen- und Außenbereich. lichtecht wetterbeständig matte Oberfläche Durchmesser ca. 1 mm bzw. 3 mm zum Einstreuen in frische Bodenbeschichtungen im Systemaufbau hoch strapazierfähig große Gestaltungsvielfalt vermindert die Rutschgefahr Standardfarbtöne 4 Grundmischungen (ca. 1 mm) 4 Akzentfarbtöne (ca. 1 mm) 2 Uni-Farbtöne (schwarz und weiß) (ca. 3 mm) Ca g/m 2 bei offenem Dekorbild Grundmischung 0301 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0479 (rot) Grundmischung 0296 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0785 (grün) Grundmischung 0306 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0337 (gelb) Grundmischung 0272 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0609 (blau) Uni-Farbtöne schwarz und weiß 1:1 gemischt (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton RAL 7032) Floortec Dekochips 843 können unifarbigen Bodenbeschichtungen eine individuelle Optik verleihen. Durch die Kombination von Grundmischung und Ak zentfarbton der 1 ist eine Vielzahl verschiedener Chips-Mi - schungen einsetzbar. Die Uni-Farbtöne der 3 lassen sich ebenfalls untereinander mischen, sodass verschiedene Aufhellungen erzielt werden. 28

29 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr Hohlkehlenprofil x 25 mm 1 50 x 50 mm 1 70 x 50 mm 1 50 x 25 mm 50 x 50 mm 70 x 50 mm Epoxidharz-Fertigprofil für den Wand - anschluss von Bodenbeschichtungen im Innen- und Außenbereich. wetterbeständig und abriebfest für außen und innen geeignet Länge 1 Meter 3 verschiedene Maße Artikel-Nr Tropfkantenprofil x 16 mm 1 Vorgefertigtes Profil aus ausgehärtetem, abriebfestem Epoxidharz zur Ausbildung von Abtropfkanten an Betonkragplatten. grau wetterbeständig geringes Gewicht beschichtbar für Balkone, Eingänge, Durchfahrten Länge: 1 Meter Ausbildung einer neuen Tropfkante: Tropfkantenprofil 1595 verklebt mit PU-Dichtungs masse 382 sowie Zwischen- und Schlussbeschichtung bzw. 29

30 Fugendichtungssystem Fugendichtungssystem speziell für Plattenbauten Speziell für die Abdichtung von Dehnungsfugen an Außenwandflächen (z. B. Plattenbauten WBS 70) ist das Brillux Fugendichtungssystem entwickelt worden. Das System überzeugt durch einfache Verarbeitung und kurze Bauzeiten. Vier Komponenten ergeben ein durchdachtes System: Zentrales Element ist das vorkomprimierte, imprägnierte Dichtband aus Polyurethan- Weichschaum. Weitere Komponenten sind der Fugenwinkel und ein spezieller Einbettungsmörtel. Als carbonatisierungsbremsende und rissüberbrückende Beschichtung wird Betonfinish 839 eingesetzt. 30

31 Fugendichtungssystem Artikel-Nr. 785 Einbettungsmörtel F kg kg Big-Bag 1 Mineralischer Klebemörtel zum Einbetten von Fugenwinkel 786. auf mineralischen Untergründen sehr haftfest gutes Standvermögen diffusionsfähig Farbton Grauweiß Ca. 2,0 kg/m Fuge (einseitig) Artikel-Nr. 786 Fugenwinkel cm 1 Verstärkter Aluminiumwinkel im Brillux Fugendichtungssystem. Farbton Aluminium blank stabile Wabenstruktur witterungs- und alterungsbeständig hoch belastbar als Fugen- und Sockelwinkel einsetzbar Schenkelmaße Fugenwinkel: 6 cm außen/4 cm innen Artikel-Nr Fugendichtband 781 Grö ße Typ 1 6,5 m/rolle 1 Artikel-Nr Grö ße Typ 2 4 m/rolle 1 Vorkomprimiertes, graues Fugendichtband aus imprägniertem Polyurethan-Weichschaum zur Anwendung im Brillux Fugendichtungssystem. selbst expandierend einseitig selbstklebend witterungsbeständig diffusionsfähig schlagregendicht schwer entflammbar B1 Abmessungen Typ 1 für Fugenbreiten von 10 bis 20 mm, Fugentiefe mind. 30 mm; Typ 2 für Fugenbreiten von 15 bis 35 mm, Fugentiefe mind. 40 mm Artikel-Nr. 839 Betonfinish Liter 1 15 Liter 1 Elastische Dispersions-Beschichtung zum Schutz rissgefährdeter Betonbauteile im Außenbereich. wasserverdünnbar seidenmatt carbonatisierungsbremsend rissüberbrückend auch in Protect Qualität auch als Schlussbeschichtung im Brillux Fugendichtungssystem Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca. 230 ml/m² 31

32 Ergänzungsprodukte Artikel-Nr Mischeimer 1558 Grö ße 30 Liter 1 Kunststoffeimer zum Anrühren von pulverförmigen Mörteln, Spachtelmassen und Klebern. Artikel-Nr. 379 PU-Dichtstoff-Primer 379 Grö ße 850 g 9 Transparenter Universalprimer zur Haftverbesserung von PU-Dichtungsmasse 382 im Außen- und Innenbereich. Artikel-Nr. 382 PU-Dichtungsmasse 382 Grö ße 310 ml ml 20 Einkomponentiger, beschichtungsverträglicher Fugendichtstoff zur elastischen Abdichtung im Innen- und Außenbereich. Farbtöne 0095 weiß 7900 grau Bei einem Fugenquerschnitt von 15 x 10 mm reicht die 310 ml Kartusche für ca. 2,06 m, der 600 ml Schlauch für ca. 4,00 m. 32

33 Ergänzungsprodukte Artikel-Nr. 854 Epoxi-Verdünnung 854 Grö ße 1 Liter 6 5 Liter 1 Intensiv wirkendes Spezial-Lösemittel zum Verdünnen von Bodenbeschichtungen auf Epoxidharz-Basis sowie zur Reinigung von Werkzeugen und Geräten auch im PUR-Beschichtungssystem. 33

34 Alphabetisches Produktverzeichnis B Seite Balkonentwässerungssystem Betonacryl OS Betonelast OS Beton-Elastikfüller Betonfinish 839 8, 31 Beton-Hydrophobierung 823 6, 19 Beton-Lunkerspachtel Betonschutz LF P Seite PCC-Basisschutz PCC-Estrichhaftschlämme PCC-Estrichmörtel PCC-Feinspachtel , 20 PCC-Füllmörtel PCC-Grobmörtel PU-Dichtstoff-Primer PU-Dichtungsmasse E Einbettungsmörtel F K-Epoxi-Haftgrund Epoxi-Verdünnung F Fassaden-Glättspachtel F Floortec Dekochips Floortec 2K-Epoxi-Grund LF Floortec PUR-Beschichtung Floortec 2K-PUR-Dickschicht LF Floortec 2K-PUR Glanzsiegel Floortec 2K-PUR-Klarsiegel Fugendichtband Fugenwinkel R Reprofill K , 22 S Siloxan-Siegel T Tiefgrund Tropfkantenprofil H Haftgrund LF Hohlkehlenprofil L Lacryl Tiefgrund LF M Mischeimer Multi-Protect O Oberflächenschutzsysteme OS 1 (OS A) 10 OS 2 (OS B) 11 OS 4 (OS C) 12 OS 5a (OS D II) 13 34

35 An mer kung Al le An ga ben und Wer te sind das Pro dukt in ten si ver Ent - wick lungs arbeit und lang jäh riger prak ti scher Er fah run gen. Un se re an wen dungs tech nischen Emp feh lun gen in Wort und Schrift, die wir zur Un ter stüt zung des Käu fers bzw. Ver arbei ters nach be stem Wis sen ent spre chend dem der - zei ti gen Kennt nis stand ge ben, be kun den kein ver trag - liches Rechts ver hält nis. Sie ent bin den den Käu fer nicht da von, un se re Pro duk te auf ih re Eig nung für den vor gese - he nen An wen dungs zweck in ei ge ner Ver ant wor tung selbst zu prü fen. Im Üb ri gen gel ten un se re all gemei nen Ge - schäfts bedin gun gen. Wei tere In for ma tio nen Al le Pro dukt anga ben die nen der Spe zi fi zie rung und als ori en tie ren de Emp feh lung. Für die Aus füh rung und An - wen dung der Pro duk te sind die Hin wei se und Vor schrif ten in den ent spre chen den Pra xis merk blät tern zu be ach ten. Die aktuellen Versionen der Praxismerkblätter sind im Internet unter abrufbar. Mit Er schei nen ei ner durch tech nischen Fort schritt be - ding ten Neu auf lage die ses Lie fer pro gramms ver lieren alle An ga ben ih re Gül tig keit. 35

36 Brillux Postfach Münster Tel. +49 (0) Fax +49 (0) /1020/261/10/

Brillux Basecode-System deckt nicht, gibt s nicht die neue Formel im Brillux Farbsystem

Brillux Basecode-System deckt nicht, gibt s nicht die neue Formel im Brillux Farbsystem Brillux -System deckt nicht, gibt s nicht die neue Formel im Brillux Farbsystem Mit Intelligenz zu optimalen Oberflächen bei brillanten Farbtönen Das Problem: Pigmente mit unzureichendem Deckvermögen verursachen

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Grund LF 832 lösemittelfreies, transparentes Grundierharz im Floortec PUR-Beschichtungssystem sowie unter Dickschicht LF 834 Eigenschaften Lösemittelfreies, zweikomponentiges niedrigviskoses Epoxidharz

Mehr

Für professionelle Ergebnisse

Für professionelle Ergebnisse Für professionelle Ergebnisse Leistungsstarke Conti für höchste Ansprüche und nachhaltigen Gebäudeschutz Die Klassiker Conti Sil Siloxanverstärkte, hoch diffusionsfähige Fassadenfarbe mit Silikat-Charakter

Mehr

LACKE 2011. Die Besten ihrer Klassen: High-Solid Hybrid Acryl

LACKE 2011. Die Besten ihrer Klassen: High-Solid Hybrid Acryl LACKE 2011 Die Besten ihrer Klassen: High-Solid Hybrid Acryl i-punkt-vorlack HS GRUNDIERUNGEN/VORLACK LÖSEMITTELBASIERT Aromatenfreier Premium-High-Solid Maler-Vorlack auf festkörperreicher Alkydharzbasis

Mehr

Bauprodukte-Katalog doppo Ambiente Wand und Ambiente Dusche

Bauprodukte-Katalog doppo Ambiente Wand und Ambiente Dusche Bauprodukte-Katalog doppo Ambiente Wand und Ambiente Dusche Industrieboden GmbH Amerling 120 6233 Kramsach Tel. +43 / (0) 5337 / 65 538-0 Fax DW 299 info@ibod.at www.ibod.at DOPPO AMBIENTE WAND Art Nr.

Mehr

RENOVIEREN UND SANIEREN mit Granol-Produkten für den Innenbereich

RENOVIEREN UND SANIEREN mit Granol-Produkten für den Innenbereich RENOVIEREN UND SANIEREN mit Granol-Produkten für den Innenbereich Renovieren, allenfalls sanieren? Zu jeder Renovierung oder Sanierung gehört eine sorgfältige, fachmännische Voruntersuchung, bei der das

Mehr

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung RFID-Demo by DTE Automation Software zum Evaluations-Kit Kurzanleitung, Heidestr. 38, D-32051 Her ford, Ger ma ny www.dte.de email: info@dte.de fon: +49 5221 101 2200 fax +49 5221 101 2201 Co py right

Mehr

Hydrapid-1K-AC: Die Wasserlack-Innovation, die Maßstäbe setzt.

Hydrapid-1K-AC: Die Wasserlack-Innovation, die Maßstäbe setzt. Hydrapid-1K-AC: Die Wasserlack-Innovation, die Maßstäbe setzt. Hydrapid-1K-AC: das 1K-System, auf das Sie lange gewartet haben. Ab sofort dürfen Sie von einem einkomponentigen Lacksystem deutlich mehr

Mehr

Industrieböden. Ausschreibungstext

Industrieböden. Ausschreibungstext Industrieböden 6.2. 1 Gerne unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung von objektbezogenen Ausschreibungen. Weitere Ausführungspositionen finden Sie auf unserer Homepage. Untergrundvorbereitungen... Hochpunkte

Mehr

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J 1 318 Architektur in deutschland Text und MuSIK: Bodo WARtke rechtwinklig resolut (q = ca 136 ) /B b /A m/a b 7 12 8 К 1 7 1 7 1 7 12 8 12 8 К b B b 2 B n 5 1 7 0 7 Ich find a, К К Deutsch - land ent-wi-ckelt

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Acryl-Fassadenfarbe 100 100 % Reinacrylat, diffusionsfähig, wasserverdünnbar, fotokatalytisch wirksam, matt, hoch wetterbeständig, für außen Eigenschaften Hoch wetterbeständige, umweltschonende 100 % Reinacrylat-

Mehr

Silicon-Fassadenfarbe 918. Anwendungsbereich. Für wetterbeständige, wasserabweisende

Silicon-Fassadenfarbe 918. Anwendungsbereich. Für wetterbeständige, wasserabweisende hoch wasserabweisend und diffusionsfähig, mikroporös, matt, wetterbeständig, für außen Eigenschaften Hoch wetterbeständige, gegenüber Wasserdampf und Kohlendioxid ausgezeichnet diffusionsfähige, dabei

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN»

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN» Was ist eine Dichtstofffuge? Wie viel dehnen sich folgende vier Baumaterialien bei 100 Kelvin Temperaturunterschied in mm/m aus? - Aluminium - Beton / Stahl - Glas - Hart-PVC. Welche Kritierien sind bei

Mehr

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT INTERNATIONALER RECHERCHENBERICHT (Artikel 18 sowie Regeln 43 und 44 PCT) Aktenzeichen des Anmelders oder Anwalts Anmelder

Mehr

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087 Meldorfer 071 079, 085 087 zur Gestaltung von Fassaden- und Innenflächen im optischen Erscheinungsbild von Verblend- oder Natursteinmauerwerk. Produktbeschreibung Verwendungszweck Eigenschaften Lieferbare

Mehr

atelier diessner kontrast System

atelier diessner kontrast System Seidenglänzende farbigen Einsatzbereiche: Seidenglänzende farbigen Colorchips. Die farbigen Colorchips sind im verarbeitungsfertigen farblosen Reinacrylat-Bindemittel verteilt. Die Colorchips ergeben auf

Mehr

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall Sicherheit & Schutz für die Fassade Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall ProfiTec FA-Saniersysteme im Überblick Arbeitsgänge FA System Standard FA System Duo FA System A.S. Desinfizieren (*) Sanierlösung

Mehr

Metall- und Korrosionsschutz

Metall- und Korrosionsschutz effizienter Korrosionsschutz durch Qualitätsbeschichtungen von Metall- und Korrosionsschutz Zuverlässige Sicherheit vor Rost und Verwitterung Nur ein dauerhafter Schutz vor Korrosion garantiert maximale

Mehr

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Andreas Hammerschmidt Ihr lie- ben Hir- ten, ihr lie- ben, fürch- tet euch nicht, 10 sie- he, ich ver- kün- di- ge euch Freu- de, Freu- de, Freu- de, gro- ße Freu-

Mehr

Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten

Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten Alle MultiGips Produkte entsprechen den deutschen und europäischen Normen, werden in der Produktion ständig güteüberwacht und tragen das Ü-Zeichen bzw. das CE-Zeichen.

Mehr

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Parkhäuser in Form gebracht Das Parkhaus ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Nur wenn Ihr Kunde sich wohl fühlt, kommt er gerne wieder. Wir helfen Ihnen dabei. Dichten

Mehr

ZinkPower Coating LANGZEITSCHUTZ FÜR FEUERVERZINKTEN STAHL

ZinkPower Coating LANGZEITSCHUTZ FÜR FEUERVERZINKTEN STAHL ZinkPower Coating LANGZEITSCHUTZ FÜR FEUERVERZINKTEN STAHL 2016 www.zinkpower.com ZINKPOWER Coating Für jeden Bedarf die richtige Lösung ZINKPOWER gehört zu den führenden Feuerverzinkungsgruppen. Wir sind

Mehr

Feuchtraumabdichtungen

Feuchtraumabdichtungen Feuchtraumabdichtungen mit dem KÖSTER BD-System Abdichtung unter Fliesen KÖSTER Produkte für die Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

INNENAUSBAU Lichtundurchlässige Platten

INNENAUSBAU Lichtundurchlässige Platten IDEEN SIND KUNSTSTOFF. INNENAUSBAU Lichtundurchlässige Platten www.ottowolff.com INHALT UND PRODUKTEIGENSCHAFTEN DAS WICHTIGSTE was kann das Produkt: FOREX Seite 4 TRESPA ATHLON Seite 6 PROTEX LIGHT Seite

Mehr

Akemi. Marmorkitt 58-59 Akepox 60-61 Akemi Platinum 62 Farbpasten, Härterpasten, Zubehör 63. Akemi

Akemi. Marmorkitt 58-59 Akepox 60-61 Akemi Platinum 62 Farbpasten, Härterpasten, Zubehör 63. Akemi 88 8 10 CT-Chemie GesmbH, Mo - Do 7.00-16.00 Uhr und Freitag 7.00-13.00 Uhr Marmorkitt 58-59 Akepox 60-61 Platinum 62 Farbpasten, Härterpasten, Zubehör 63 Tel: 01/867 34 34-11 oder 12 Fax: 01/867 34 34-10

Mehr

Parkhäuser Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München

Parkhäuser Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München TÜV SÜD Industrie Service GmbH Parkhäuser / Herbert Gottschalk / Kundentag in München / 3. März 2011 / 1 Thema

Mehr

Hoch beanspruchte Fliesenflächen. Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe. Damit wird gebaut.

Hoch beanspruchte Fliesenflächen. Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe. Damit wird gebaut. Hoch beanspruchte Fliesenflächen Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe Damit wird gebaut. Großküchen hygie einwan Neben einer funktionstüchtigen Abdichtung, Verklebung und Verfugung ist die

Mehr

TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME

TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME Für die wasserdichte Abdichtung von Grundmauern und Kellern in dünner Schicht. Auch für die Altbauinstandsetzung. Produktleistung I Dichtungsschlämme mit Prüfzeugnis.

Mehr

Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien ENERGIEEFFIZIENZ

Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien ENERGIEEFFIZIENZ Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien B1.4 ENERGIEEFFIZIENZ Ökopol Institut für Ökologie und Politik GmbH Autorinnen und Autoren: Dirk Jepsen (Ökopol), Laura Spengler (Ökopol),

Mehr

QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH

QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH QUALITÄT IM EINSATZ PUTZPROFILAUSWAHL FÜR DEN AUSSENBEREICH SCHNELLER ZUM ZIEL MIT PROFIL PROTEKTOR ist Ihr Partner für alle Baudetails rund um den Außenputz. Unsere Qualitätsprofile erleichtern die Arbeit

Mehr

LIEFERPROGRAMM INDUSTRIELACKE. cromadex alles aus einer Hand.

LIEFERPROGRAMM INDUSTRIELACKE. cromadex alles aus einer Hand. LIEFERPROGRAMM INDUSTRIELACKE cromadex alles aus einer Hand WER SIND WIR? Cromadex ist Teil von AkzoNobel, des weltgrößten Herstellers von Farben und Lacken, betreibt jedoch ein europaweites Netzwerk eigener

Mehr

Datenschutz und familiäre Gewalt. Hinweise und Tipps zum Datenschutz bei Kooperationen zwischen dem Jugendamt und anderen Stellen

Datenschutz und familiäre Gewalt. Hinweise und Tipps zum Datenschutz bei Kooperationen zwischen dem Jugendamt und anderen Stellen Ministerium für Justiz, Gleichstellung und Integration des Landes Schleswig-Holstein Datenschutz und familiäre Gewalt Hinweise und Tipps zum Datenschutz bei Kooperationen zwischen dem Jugendamt und anderen

Mehr

1099/20T/03.2010. Das Premium-System für professionelle Untergrundvorbereitung und farbige. Broschüre ARDEX&CD Color.indd 2

1099/20T/03.2010. Das Premium-System für professionelle Untergrundvorbereitung und farbige. Broschüre ARDEX&CD Color.indd 2 FloorComplete 1099/20T/03.2010 Das Premium-System für professionelle Untergrundvorbereitung und farbige B o d e n g e s t a l t u n g v o n A R D E X u n d C D - C o l o r. Broschüre ARDEX&CD Color.indd

Mehr

Bentonitquellbänder. Bentonitquellbänder MASTERSTOP SK. für die Abdichtung von Arbeitsfugen. für untergeordnete Abdichtungen

Bentonitquellbänder. Bentonitquellbänder MASTERSTOP SK. für die Abdichtung von Arbeitsfugen. für untergeordnete Abdichtungen QUELLBÄNDER Bentonitquellbänder für die Abdichtung von Arbeitsfugen Art.-Nr. Aufmachung /Palette Gewicht kg/kart. 0000 Abm: 25 x 20 mm, Farbe grün 30 m (6 Rollen à 5 m) 000 Abm: 25 x 20 mm, Farbe schwarz

Mehr

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung

Balkon abdichten in 7 Schritten Schritt-für-Schritt-Anleitung Schritt-für-Schritt- 1 Einleitung Sie wollen den Beton Ihres Balkons ausbessern und abdichten? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten die Abdichtung des Balkons selber durchführen. Wir

Mehr

Schnellübersicht. Chef werden und Chef sein: Menschlichkeit, Klarheit und Mut... 6. Checklisten und Arbeitshilfen im Überblick...

Schnellübersicht. Chef werden und Chef sein: Menschlichkeit, Klarheit und Mut... 6. Checklisten und Arbeitshilfen im Überblick... Schnellübersicht Chef werden und Chef sein: Menschlichkeit, Klarheit und Mut............. 6 1 Das Muster-Manuskript einer Antrittsrede.. 11 2 Das Verhältnis Vorgesetzter Mitarbeiter... 23 3 Mitarbeiter

Mehr

Sanierung. Im Fokus. von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden. Vorgehängte Hinterlüftete Fassade

Sanierung. Im Fokus. von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden. Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Steffen Michael Gross, Weimar Sanierung von korrodierter Bewehrung in Betonsandwichwänden Im Fokus Vorgehängte Hinterlüftete Fassade Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Mehr

FOAMGLAS -Platten T 4 sind:

FOAMGLAS -Platten T 4 sind: FOAMGLAS -Platten T 4 1. Beschreibung und Anwendungsbereich FOAMGLAS -Platten T 4 werden aus natürlichen, nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen (Sand, Dolomit, Kalk) hergestellt. Der Dämmstoff enthält

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr

Für ein professionelles Ergebnis: Zubehör abgestimmt auf die optimale Verarbeitung von Kaiflex Produkten

Für ein professionelles Ergebnis: Zubehör abgestimmt auf die optimale Verarbeitung von Kaiflex Produkten Für ein professionelles Ergebnis: Zubehör abgestimmt auf die optimale Verarbeitung von Kaiflex Produkten Kaiflex Spezialkleber Kaiflex Werkzeuge Kaiflex Klebebänder Kaiflex Endmanschetten Kaifinish professioneller

Mehr

Ebene Platten aus Acrylglas XT extrudiert / GS gegossen Preisliste / 07/2013. Fix-Zuschnitt- Service. Eigenschaften: UV- und Witterungsbeständig

Ebene Platten aus Acrylglas XT extrudiert / GS gegossen Preisliste / 07/2013. Fix-Zuschnitt- Service. Eigenschaften: UV- und Witterungsbeständig Ebene Platten aus Acrylglas XT extrudiert / GS gegossen Verglasungen jeder Art Dekorative Elemente im Ladenbau Trennwände UV und Witterungsbeständig Acrylglas XT extrudiert, Formate: 3050 mm x 2050 mm

Mehr

NEU! ELASTISCHE DICHTMASSE KLEINE UNEBENHEITEN

NEU! ELASTISCHE DICHTMASSE KLEINE UNEBENHEITEN NEU! ELASTISCHE DICHTMASSE KLEINE UNEBENHEITEN HIRNHOLZ GLASVLIES SYSTEM DRY SHIELD TM SK: Ein exklusives 2-in-1-Produkt! Mit DRY SHIELD TM SK hat man wirklich ein exklusives 2-in-1-Produkt in den Händen.

Mehr

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2)

Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) MUSTERLEISTUNGSVERZEICHNIS Nr. 3.20 Feuchtraumabdichtung mit AQUAFIN-2K bzw. Aquafin-2K/M einschliesslich der Fliesenverlegung mit Soloflex (Beanspruchungsklasse A1 / A2) Bauvorhaben: in: Bauherr: Bauleitung:

Mehr

PLATTENLEGERWERKSTOFFE ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH

PLATTENLEGERWERKSTOFFE ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH ABDICHTUNGSLÖSUNGEN IM HÄUSLICHEN NASSBEREICH NORMATIVE ANFORDERUNGEN AN DIE ABDICHTHUNG IN NASSRÄUMEN SCHWELLENLOSE DUSCHEN UND ERHÖHTE WASSERPENDEL- LEISTUNG LIEGEN IM TREND. Weiter werden Untergründe

Mehr

Praxismerkblatt 3854. Elektrodoseneinsatz 3854. zur sicheren, wärmebrückenfreien Befestigung von Elektrokomponenten in den Brillux WDV- Systemen

Praxismerkblatt 3854. Elektrodoseneinsatz 3854. zur sicheren, wärmebrückenfreien Befestigung von Elektrokomponenten in den Brillux WDV- Systemen Elektrodoseneinsatz 3854 zur sicheren, wärmebrückenfreien Befestigung von Elektrokomponenten in den Brillux WDV- Systemen Eigenschaften Elektrodoseneinsatz aus schwer entflammbarem Kunststoff. Der äußere

Mehr

Plastifloor Balkonbeschichtung

Plastifloor Balkonbeschichtung Eigenschaften: Typische Anwendungen: Verschleißfester Einstreu Chipsbelag mit herausragenden Verlaufseigenschaften für trittsichere Oberflächen im Außenbereich. Balkonbeschichtung auf mineralischen Untergründen

Mehr

Holzfenster/ Holz-Alu-Fenster

Holzfenster/ Holz-Alu-Fenster Holzfenster/ Holz-Alu-Fenster www.favorit-fenster.de Alu 110 Jahre über Erfahrung Holz- und Holz-Alu-Fenster wir liefern Ihnen individuell für Ihre Bedürfnisse Fenster und Türen in verschiedensten Ausführungen:

Mehr

DIE GANZE WELT DER INJEKTIONSTECHNIK. Beratung, System und Applikation vom Spezialisten. www.rojek.at

DIE GANZE WELT DER INJEKTIONSTECHNIK. Beratung, System und Applikation vom Spezialisten. www.rojek.at DIE GANZE WELT DER INJEKTIONSTECHNIK Beratung, System und Applikation vom Spezialisten www.rojek.at DIESE INNOVATIVE TECHNIK IN ALLEN BAUBEREICHEN HAT VIELE ANWENDUNGSGEBIETE UND IST VIELSEITIG. Injektionstechnik

Mehr

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat Tapetenkleister Charakteristik Anwendung innen für Vlies- Relieftapeten mit glattem Rücken, Papier- und Raufasertapeten für Standard-Verklebungen ideal für den Einsatz in Tapeziergeräten auf Wand- und

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete FM

Technisches Merkblatt StoCrete FM Feinspachtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-5 mm Charakteristik Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken Eigenschaften

Mehr

TIPPS & TRICKS VON ADLER INHALT ZU ADLER-TV WANDFARBEN 4-8 WANDFARBEN FÜR SPEZIALFÄLLE 9-12 EFFEKTWANDFARBEN 13-15 VORBEHANDLUNG 16-19

TIPPS & TRICKS VON ADLER INHALT ZU ADLER-TV WANDFARBEN 4-8 WANDFARBEN FÜR SPEZIALFÄLLE 9-12 EFFEKTWANDFARBEN 13-15 VORBEHANDLUNG 16-19 ADLER Wandfarben 1 TIPPS & TRICKS ZU ADLER-TV TIPPS & TRICKS VON ADLER INHALT Sie möchten Ihre Wohnung umgestalten, stehen vor einer Renovierung oder wollen einfach nur einem einzelnen Raum ein bisschen

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 2013 innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand April 0 Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Die Top-Vorteile von Powerpanel für Innenräume

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information TECHNICAL INFORMATION AZ-00 BESCHREIBUNG ist wetterfester Decklack und korrosionsschützende Grundierung in Einem und ermöglicht Neu- und Renovierungs-Anstriche bei praktisch allen

Mehr

KORROSIONSSCHUTZFIBEL

KORROSIONSSCHUTZFIBEL vorsprung durch qualität für viele metalle PROFESSIONELLER KORROSIONSSCHUTZ VON SIKA inhalt Lang anhaltende Sicherheit vor Korrosion auf verschiedenen n und bei unterschiedlichen Umgebungsbedingungen.

Mehr

Nassbereiche zuverlässig abdichten und entkoppeln ohne Trocknungszeit

Nassbereiche zuverlässig abdichten und entkoppeln ohne Trocknungszeit Neuigkeiten aus der Bauchemie 04.11.2009 Nassbereiche zuverlässig abdichten und entkoppeln ohne Trocknungszeit Die neue Dichtbahn CL 69 Ultra-Dicht So schnell, einfach und sicher war das Abdichten unter

Mehr

Verlegeanleitung für. Flüssigkunststoff. Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe

Verlegeanleitung für. Flüssigkunststoff. Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe Verlegeanleitung für Flüssigkunststoff Produkte und Leistungen der swisspor-gruppe Inhaltsverzeichnis BIKUCOAT-PUR Komponenten 3 Verarbeitung winkelförmiger Anschluss 4 Verarbeitung Deckstreifen-Abschluss

Mehr

Werkstoffbeschreibung. Farbton: beige Werkstoff: Polyurethan-Hartschaum

Werkstoffbeschreibung. Farbton: beige Werkstoff: Polyurethan-Hartschaum PU Montagequader 3845 als Druckunterlage bei der Montage schwerer Bauteile wie Vordächer, Markisen, Sonnenstores etc. in den Brillux WDV-Systemen Eigenschaften PU Montagequader aus fäulnisresistentem Polyurethan-Hartschaum

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht!

Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht! Balkon- und Terrassensanierung leicht gemacht! von KOLL Ultraleicht Dünn Belastbar JETZT AUCH IM XL-FORMAT 60 40 cm www.avelina.info anthrazit sandsteinbeige schiefer polaris GESTRAHLT SCHIEFERSTRUKTUR

Mehr

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen.

Systemübersicht DELTA MKS. Für Ihre Perfektion. Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche. DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS DELTA schützt Oberflächen. DELTA MKS Systemübersicht Für Ihre Perfektion Der richtige Korrosionsschutz für jeden Ihrer Einsatzbereiche DELTA -TONE DELTA -SEAL DELTA-PROTEKT DELTACOLL Sie wollen

Mehr

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau.

EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. EnergiePlus massive Putzträgerplatte - Ideal geeignet für Fassaden im Mauerwerksbau und Massivholzbau. 1.10 WDVS EnergiePlus massive bauaufsichtliche Zulassung Z-33.47-943 auf Basis Holzfaserdämmplatten

Mehr

Löcher verputzen in 9 Schritten

Löcher verputzen in 9 Schritten in 9 Schritten Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer ca. 5 Minuten pro Wandloch Einleitung Löcher verputzen

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01.01.2014)

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01.01.2014) MB/KT 2009 Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankentagegeldversicherung (AVB) (Stand: 01012014) Teil I Mu ster be din gun gen 2009 (MB/KT 2009) Teil II Ta rif be din gun gen Der Versicherungsschutz

Mehr

Mitarbeiter erfolgreich führen 7. Sie sind der neue Vorgesetzte 9. Mit ar bei ter in for mie ren 31. Mit ar bei ter mo ti vie ren 53

Mitarbeiter erfolgreich führen 7. Sie sind der neue Vorgesetzte 9. Mit ar bei ter in for mie ren 31. Mit ar bei ter mo ti vie ren 53 Schnellübersicht Mitarbeiter erfolgreich führen 7 Sie sind der neue Vorgesetzte 9 Mit ar bei ter in for mie ren 31 Mit ar bei ter mo ti vie ren 53 Rich tig de le gie ren 61 Grup pen ar beit steu ern 69

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Justiz. ein kur zer Prozess.

Bayerisches Staatsministerium der Justiz. ein kur zer Prozess. Bayerisches Staatsministerium der Justiz Mahnver fah ren ein kur zer Prozess www.justiz.bayern.de Das Mahn ver fah ren was ist das? Sie er hal ten ei nen Mahn be scheid Was ist zu tun? Über le gen Sie

Mehr

Objektreport. Abdichtung und Beschichtung von Balkonen

Objektreport. Abdichtung und Beschichtung von Balkonen Objektreport Bauvorhaben: Balkonanlage in Bielefeld Enke Produkt: Enkopur und Enketop Verarbeiter: Dachdeckermeister Jörg Rühenholl Ausführung: September 2009 Flächengröße: ca. 12,20 m² Untergrund: Beton

Mehr

farb- und lieferprogramm

farb- und lieferprogramm metallprofile für dach, fassade und decke farb- und lieferprogramm stand: November 2015 2 Materialien, OberFlächen und Farben Materialien, OberFlächen und Farben 3 Materialien Und Oberflächen Material

Mehr

10.1. Abdichten gegen. Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser gemäß DIN 18195-4 (Ausgabe 08-2000) Aufbau Kelleraußenwandabdichtung 10.

10.1. Abdichten gegen. Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser gemäß DIN 18195-4 (Ausgabe 08-2000) Aufbau Kelleraußenwandabdichtung 10. Abdichten gegen 10.1 Bodenfeuchte und nichtstauendes Sickerwasser MAPEI Plastimul Primer Fugen ausbessern mit MAPEI-Planitop 400 Mauersperrbahn horizontale Sperrschicht und Abdichtung im Wand-Sohl-Anschluss

Mehr

Glasbeschläge mit System

Glasbeschläge mit System Glasbeschläge mit System das system Vitris ist die Lösung für alle Situationen, in denen Glas einen perfekten Rahmen braucht. Ein komplettes Programm aus Profilen, Beschlägen und Schlössern für Innenausbau,

Mehr

Rechtstipps zum Verkehrsunfall

Rechtstipps zum Verkehrsunfall Bayerisches Staatsministerium der Justiz Rechtstipps zum Verkehrsunfall www.justiz.bayern.de 15 Hin wei se für den Autofahrer Für das Hand schuh fach Dr. Beate Merk Bayerische Staatsministerin der Justiz

Mehr

ERFURT-KlimaTec Thermovlies D Produktvorteile Keine Weichzeit SystemKleber Wandklebetechnik Strukturabdeckend Für Wand und Decke Rissüberbrückend PVC-frei Atmungsaktiv Energiesparend Klimaschonend Schimmelvorbeugend

Mehr

2.3. Ansetzen auf unverputztem Mauerwerk im Innenbereich. Egalisieren von Wandflächen vor dem Ansetzen von Belägen 2.3/1

2.3. Ansetzen auf unverputztem Mauerwerk im Innenbereich. Egalisieren von Wandflächen vor dem Ansetzen von Belägen 2.3/1 Ansetzen auf unverputztem Mauerwerk im Innenbereich Egalisieren von Wandflächen vor dem Ansetzen von Belägen Über 150 MAPEI-Produkte unterstützen Architekten und Projektentwickler bei der Realisierung

Mehr

OPTIMALE PRODUKTE FÜR MONTAGE UND WARTUNG

OPTIMALE PRODUKTE FÜR MONTAGE UND WARTUNG OPTIMALE PRODUKTE FÜR MONTAGE UND WARTUNG MONTAGE & WARTUNG Alles aus einer Hand! Für jede industrielle Erstbeschichtung das passende Montage- und Wartungsprodukt. Passion for wood MONTAGE- UND WARTUNGSSORTIMENT

Mehr

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Innenfarben Innenfarben Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Das neue Innenfarben-Sortiment erfüllt höchste Ansprüche an die Gestaltung und Beschichtung von Wand- und Deckenflächen. Mehr als

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT

TECHNISCHES DATENBLATT Unterputz aus Wanlin-Rohlehm Zusammensetzung des Putzes Sand, Wanlin-Rohlehm, Strohhäcksel. Verpackung und Lagerung Argibase Putz ist in zwei Ausführungen erhältlich: trocken (Argibase-D) oder erdfeucht

Mehr

Zu we nig zu spät. Kath ryn Stockett über sich selbst

Zu we nig zu spät. Kath ryn Stockett über sich selbst Zu we nig zu spät Kath ryn Stockett über sich selbst Un ser Dienst mäd chen Deme trie pfleg te im mer zu sa gen, im Hoch som mer in Mis sis sip pi Baum wol le zu pflü cken sei wohl der übels te Zeit ver

Mehr

Beschriftungen & Grafiken

Beschriftungen & Grafiken DATENBLATT Schriften & Grafiken SVB Spezialversand für Yacht- & Bootszubehör Gelsenkirchener Str. 25 D - 28199 Bremen Tel. (0421) 57290-0 Fax: (0421) 57290-40 email: info@svb.de www.svb.de Beschriftungen

Mehr

Leichtgewichte für starke Gestaltung: Brillux Flachverblender

Leichtgewichte für starke Gestaltung: Brillux Flachverblender Leichtgewichte für starke Gestaltung: Brillux Flachverblender Für die moderne Fassade: Brillux Flachverblender Es muss nicht immer Putz oder Vollverklinkerung sein: Flachverblender vereinen die traditionelle

Mehr

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige StoCretec [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige Böden mit der Verlaufsbeschichtung StoPox BB T 200 Neuartige Verlaufsbeschichtung: StoPox BB T 200 Optisch attraktive und dabei strapazierfähige

Mehr

Beschichtungssysteme für LAU- und HBV- Anlagen nach aktuellen Zulassungskriterien

Beschichtungssysteme für LAU- und HBV- Anlagen nach aktuellen Zulassungskriterien Beschichtungssysteme für LAU- und HBV- Anlagen nach aktuellen Zulassungskriterien Fachtagung November 2015 Gewässerschutz nach WHG für LAU-Anlagen in Industrie und Gewerbe Dr. Michael Grebner WHG Fachsymposium

Mehr

Navigation1 Navigation2 Lacke und Navigation3 Lasuren. Lacke und Lasuren. Leistungsübersicht

Navigation1 Navigation2 Lacke und Navigation3 Lasuren. Lacke und Lasuren. Leistungsübersicht Navigation1 Navigation2 Lacke und Navigation3 Lasuren Lacke und Lasuren Leistungsübersicht Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

DISBON BODENBESCHICHTUNGEN PRODUKTÜBERSICHT

DISBON BODENBESCHICHTUNGEN PRODUKTÜBERSICHT DISBON BODENBESCHICHTUNGEN PRODUKTÜBERSICHT QUALITÄT & KOMPETENZ Seit Jahrzehnten steht Disbon für Qualität bei Bodenbeschichtungen und hat seine Kompetenz besonders im Bereich industrieller und gewerblicher

Mehr

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung

CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung CaSi-Systems Muster-LV Klimaplatten aus Calciumsilikat zur Innendämmung Technisches Merkblatt Vers. 12/02.13 Pos. 1.0 m² Prüfen des Untergrundes Zulage für das Prüfen und Beurteilen des Untergrundes gemäß

Mehr

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand: Januar 2015

fermacell Powerpanel H 2 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand: Januar 2015 O innen und außen Perfekter Schutz vor Wasser und Witterung Stand: Januar 2015 2 O Schützt perfekt gegen Nässe innen und außen Praktische Tipps für den einfachen Ausbau Wände in Nassräumen ziehen, Rundduschen

Mehr

PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK

PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK PURLOGIC PU-SCHÄUME IM ÜBERBLICK 1K-SCHÄUME: DÄMMEN, FÜLLEN, ISOLIEREN Pistolenschäume PURLOGIC TOP Der Ergiebige Der Premiumschaum für eine Vielzahl von Anwendungen. Mit diesem Pistolenschaum haben Sie

Mehr

Oberste Bau behörde im Bay erischen Staats ministerium des In nern. Zentralstelle für In formationssysteme. Stationszeichen

Oberste Bau behörde im Bay erischen Staats ministerium des In nern. Zentralstelle für In formationssysteme. Stationszeichen Oberste Bau behörde im Bay erischen aats ministerium des In nern Zentralstelle für In formationssysteme ationszeichen Das Ord nungssystem an überörtlichen raßen Bayerisches raßeninformationssystem BAYSIS

Mehr

FARBIGER BETON. Pulverpigmente Pigmentslurries.

FARBIGER BETON. Pulverpigmente Pigmentslurries. FARBIGER BETON Pulverpigmente Pigmentslurries Einflussfaktoren auf die Farbgebung von Beton Pulverpigmente und Pigmentslurries Anforderungen an Pigmente für die Einfärbung von Baustoffen aus Zement Farbpigmente

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest EP Mörtel, Schichtdicke 4-20 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Einsatz als Verbundestrich in Innenräumen zur Egalisierung des Untergrundes

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

Kunstharzlack 291. Werkstoffbeschreibung

Kunstharzlack 291. Werkstoffbeschreibung Kunstharzlack 291 aromatenfrei, geruchsmild, schnell trocknend, hochglänzend, für außen und innen Eigenschaften Aromatenfreier, geruchsmilder, schnell trocknender Alkydharzlack. Hochglänzend, sehr ergiebig,

Mehr

Projekt Beton - innovativ!

Projekt Beton - innovativ! Projekt Beton - innovativ! Im gegebenen Projekt geht es um die Weiterentwicklung des Themas Beton. Das sind die ergänzenden Aufgaben zur Lektion 4 Baustoffe mit Tradition und mit Zukunft aus dem Lehrbuch

Mehr

OTTO Profi-Ratgeber. Innen dichter als außen perfekt realisieren

OTTO Profi-Ratgeber. Innen dichter als außen perfekt realisieren Innen dichter als perfekt realisieren Grundsatzlösungen zur Abdichtung von Anschlussfugen Die fachgerechte Abdichtung der Anschlussfuge vom Fenster zum Baukörper bzw. zur Fassade sichert die Gebrauchstauglichkeit.

Mehr

Ratgeber zur Rente. Heute verlässlich für morgen. Die Rente.

Ratgeber zur Rente. Heute verlässlich für morgen. Die Rente. Ratgeber zur Rente Heute verlässlich für morgen. Die Rente. Inhaltsverzeichnis 3 Inhaltsverzeichnis Grundlagen des deutschen Rentensystems....................... 7 A. Die Kerneigenschaften der Rente.............................................

Mehr

KEIM Concretal-Lasur. Gestaltung und Schutz für alten und neuen Sichtbeton in mineralisch-matter Optik

KEIM Concretal-Lasur. Gestaltung und Schutz für alten und neuen Sichtbeton in mineralisch-matter Optik KEIM Concretal-Lasur Gestaltung und Schutz für alten und neuen Sichtbeton in mineralisch-matter Optik Problemlöser bei Neubeton Ziele: Herstellung der geplanten Sichtbetonoptik bei Problemfällen Behutsame

Mehr

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet

HEMPEL HEMPEL HIGH PROTECT. Product Data Sheet HIGH PROTECT CHARAKTERISTIK HIGH PROTECT ist ein 2-Komponenten, amingehärteter Epoxy-Dickschichtprimer. HIGH PROTECT enthält k e i n e Lösemittel. Dieser Epoxy-Primer kann aufgrund der fehlenden Lösemittel

Mehr

Anwendungsbereich. Für farbige Versiegelungen auf. und befahrene Bodenflächen, mit einfacher bis mittlerer Belastung

Anwendungsbereich. Für farbige Versiegelungen auf. und befahrene Bodenflächen, mit einfacher bis mittlerer Belastung seidenmatt, abriebfest, wasserverdünnbar, lösemittelfrei, AgBB-geprüft, geruchsarm, witterungsbeständig, für außen und innen Eigenschaften Einkomponentige, lösemittelfreie Bodenversiegelung als Polyurethan-Acrylat-Hybrid-System.

Mehr

Baumit Nanopor Dauerhaft schöne Fassade. Anti-Aging für die Fassade. Baumit NanoporTop Baumit NanoporColor

Baumit Nanopor Dauerhaft schöne Fassade. Anti-Aging für die Fassade. Baumit NanoporTop Baumit NanoporColor Baumit Nanopor Dauerhaft schöne Fassade Anti-Aging für die Fassade Baumit NanoporTop Baumit NanoporColor n Natürlicher Selbstreinigungseffekt n Atmungsaktiv n Erhaltungskosten sparen Ideen mit Zukunft.

Mehr

FARBKARTE FLÜSSIGFARBEN, PIGMENTE, GRANULATE

FARBKARTE FLÜSSIGFARBEN, PIGMENTE, GRANULATE FARBKARTE FLÜSSIGFARBEN, PIGMENTE, GRANULATE FABRINO PRODUKTE IM ÜBERBLICK FLÜSSIGFARBEN, PIGMENTE, GRANULATE Oberflächenverzögerer / WASCHLACK MIKROAUSWASCHGEL / ABSÄUERUNGSPRODUKTE Oberflächenschutz

Mehr

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Institut für Werkstoffe des Bauwesens Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Dipl.-Ing. N. Beuntner Frühjahrstrimester

Mehr

4.4.1 Anschlusspunkt Fenster

4.4.1 Anschlusspunkt Fenster 4.4.1 Anschlusspunkt Fenster Die Mauerwerksschalen sind an ihren Berührungspunkten (z. B. Fenster- und Türanschlägen) durch eine wasserundurchlässige Sperrschicht zu trennen. Horschler/P0hl Bemessungswerte

Mehr