Lieferprogramm. Betonschutz-Systeme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lieferprogramm. Betonschutz-Systeme"

Transkript

1 Lieferprogramm Betonschutz-Systeme

2 Inhalt Beton Baumaterial der Zukunft 4 Betonschutz auf die richtige Beschichtung 5 kommt es an Betonschutzprodukte 6 Oberflächenschutz gemäß der Instandsetzungsrichtlinie des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 10 Betoninstandsetzung, Reprofilierung 14 Betoninstandsetzungsprodukte 15 Reprofilierung gemäß der Instandsetzungsrichtline des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 17 Grundier- und Imprägniermittel 18 Spachtelmassen und Porenfüller 20 Balkoninstandsetzung und -entwässerung 22 Fugendichtungssystem 30 Ergänzungsprodukte 32 Alphabetisches Produktverzeichnis 34 3

3 Brillux Scala: Farbe neu definiert Farbgestaltung mit Brillux Scala Scala Farbatlas Als sehr umfangreiches und praxisorientiertes Farb - system erleichtert Brillux Scala die systematische farbige Gestaltung von Oberflächen. Die Scala Farb - töne sind innerhalb des Scala Farbraums logisch angeordnet, sodass mit geringstmöglichem Aufwand jede Gestaltungsidee rationell und stilsicher realisiert werden kann von der kontrastbetonten bis hin zur harmonierenden Ton-in-Ton-Gestaltung. Brillux Scala produktübergreifend, praxisorientiert Scala Farbbox Sämtliche farbigen Brillux Systemprodukte sind nach Brillux Scala codiert, von der Holzlasur bis zum aromatenfreien Alkydharzlack, von der Grundierung bis zur Voll- und Abtönfarbe und von der Wandfarbe bis zur Bodenbeschichtung. Erst diese vollständige Integration in das Komplettsortiment macht Brillux Scala zu einem leistungsfähigen, verlässlichen und praxis orientierten Farbsystem, das die hohen Anforderungen von Verarbeitern, Planern und Architekten in vol lem Umfang erfüllt. Scala Arbeitsmittel Scala Musterservice Scala Praxis Damit die Arbeit mit Brillux Scala größtmöglichen Praxisnutzen bringt, stehen abhängig vom gewünschten Einsatzzweck verschiedene Arbeitsmittel zur Ver fügung. In den Arbeitsmitteln Scala Farb atlas und Scala Farbbox, ergänzt durch den Scala Muster service, wird mit Farbtönen der komplette Scala Farbraum abgebildet. Daneben sind Farbtonauszüge erhältlich (Scala Praxis und Scala Standard), die im Hinblick auf Beschichtungsmaterialien (Farben und Putze, Lacke etc.) sowie Einsatzbereiche (Beratung, Planung vor Ort etc.) zusammengestellt wurden. Scala Standard Nähere Informationen zu Brillux Scala sowie ein Bestellformular für die verschiedenen Scala Arbeitsmittel erhalten Sie bei Ihrem Verkaufsberater oder unter und

4 Beton Baumaterial der Zukunft Beton prägt die Welt der Gegenwart. Er ist im modernen Hoch- und Tiefbau ein unverzichtbarer Baustoff. Beton selbst hält nahezu jedem Druck stand. Sobald jedoch Zugkräfte auf ihn einwirken, reißt er. Um dies zu verhindern, wird Beton durch Bewehrungsstahl verstärkt. Stahlbeton gilt als eine der bedeutendsten Erfin - dungen der Baugeschichte und trägt heute wesentlich zum rationellen Bauen bei. Stahlbeton gilt als Baumaterial der Zukunft. Aber seine Lebensdauer ist nicht unbegrenzt. Vor allem das Stahlgerüst, die so genannte Bewehrung, ist anfällig für Korrosion. Darum müssen Gebäude bzw. Bauteile aus Stahlbeton regelmäßig auf Schäden kontrolliert werden. Je früher Mängel erkannt werden, desto einfacher können sie beseitigt werden. Zum fachgerechten Schutz und zur Instandsetzung von Betonbauteilen bietet Brillux ein umfassendes Sortiment, das auch den Anforderungen der Instandsetzungsrichtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStB) sowie der ZTV-ING des Bundesministeriums für Verkehr gerecht wird. 4

5 Betonschutz auf die richtige Beschichtung kommt es an Für die Verwendung von Oberflächenschutzsystemen an Betonbauwerken gibt es mehrere Gründe. Bei neu erstellten Bauwerken kann die Lebensdauer durch einen zusätzlichen Oberflächenschutz deutlich erhöht werden. Nach Instandsetzungsmaßnahmen ist ein Oberflächenschutz in Form einer Beschichtung ebenfalls als zusätzlicher Schutz und zur Erzielung einer einheitlichen Oberflächenoptik notwendig. Allgemein können Oberflächenschutzsysteme für Beton folgende Aufgaben übernehmen: - Schutz vor Wasser und Schadstoffen wie CO 2 bei gleichzeitig hoher Wasserdampf-Diffusionsfähigkeit - Erhöhung des Verschleißwiderstandes - farbliche Gestaltung - Reduzierung von Verschmutzung und Mikroorganismenbefall Generell reduzieren Oberflächenschutzsysteme in Form von Beschichtungen die Wasser- und Kohlendioxid- Aufnahme. Das Voranschreiten der Carbonatisierung des Betons wird dadurch weitgehend verhindert. Somit bleibt der Bewehrungsstahl in seinem Carbonatisierungstiefe in mm Beton C 20/25 bzw. B 25 ohne Beschichtung alkalischen Milieu und ist vor Korro - sion geschützt. Die einzige wirkliche Schwachstelle des Stahlbetons die Korrosion der Bewehrung und infolge damit absprengende Betonteile ist somit ausgeschaltet. Beton C 20/25 bzw. B 25 mit Brillux Betonschutzbeschichtung Zeit nach Herstellung in Jahren Voranschreiten der Carbonatisierungs tiefe im Vergleich ungeschützter zu beschichtetem Beton am Beispiel eines Betons der Güteklasse C 20/25 bzw. B 25. 5

6 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 823 Beton-Hydrophobierung Liter 1 Tief eindringendes Spezial-Konzentrat mit hydrophobierender Wirkung. lösemittelfrei für außen UV- und alkalibeständig nicht Film bildend transparent auftrocknend geprüft als Oberflächenschutzsystem OS 1 (OS A) Farbton Farblos Ca ml/m² fertige Mischung. Entspricht ca ml/m² Konzentrat. 6

7 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 859 Betonacryl OS Liter 1 15 Liter 1 Wetterbeständige Schutzbeschichtung auf Reinacrylat-Dispersionsbasis für Betonflächen im Außenbereich. lösemittelfrei stumpfmatt wasserverdünnbar hohes Deckvermögen geprüft als Oberflächenschutzsystem OS 2 (OS B) und OS 4 (OS C) auch in Protect Qualität hohe Schutzfunktion gegen aggressive Luftschadstoffe einsetzbar auf neuen oder instand gesetzten Betonflächen Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca ml/m² je Anstrich. Gemäß Oberflächenschutzsystem OS 2 (OS B) bzw. OS 4 ( OS C) sind mindestens zwei Anstriche erforderlich. Artikel-Nr. 862 Betonelast OS Liter 1 15 Liter 1 stumpfmatt wasserverdünnbar rissüberbrückend kälteelastisch geprüft als Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS DII) auch in Protect Qualität Ca. 260 ml/m² je Anstrich. Gemäß Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS DII) sind zur Erzielung der erforderlichen Mindest-Trockenschichtdicke von 370 μm mindestens drei Anstriche erforderlich. Wetterbeständige, UV-vernetzende Schutzbeschichtung für Betonflächen im Außenbereich. Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung. 7

8 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 839 Betonfinish Liter 1 15 Liter 1 Elastische Dispersions-Beschichtung zum Schutz rissgefährdeter Betonbauteile im Außenbereich. wasserverdünnbar seidenmatt carbonatisierungsbremsend rissüberbrückend auch in Protect Qualität auch als Schlussbeschichtung im Brillux Fugendichtungssystem Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca. 230 ml/m² Artikel-Nr. 800 Multi-Protect 800 2,5 Liter 1 10 Liter 1 2,5 Liter 1 10 Liter 1 Hoch wetterbeständige und carbonatisierungsbremsende Beschichtung auf Betonbauteilen. auf Methacrylatharz-Basis für außen und innen seidenmatt hohe Farbtonbeständigkeit schnell trocknend hohe Schutzfunktion vor schädigenden Gasen Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem Ca ml/m² 8

9 Betonschutzprodukte Artikel-Nr. 861 Betonschutz LF Liter 11 Farblose Schutzbeschichtung auf Reinacrylat-Dispersionsbasis. seidenmatt lösemittelfrei wasserverdünnbar für außen und innen hohe Schutzfunktion gegen Kohlendioxid auch lasierend einstellbar für Waschbetonflächen oder als Lasur auf Struktur- und Sichtbetonflächen Standardfarbton Farblos Für lasierende Beschichtungen mit Voll- und Abtönfarbe 951 oder Acryl- Fassadenfarbe 100 mischbar. Ca ml/m² wasserverdünntes Material (entspricht ca ml/m² unverdünntem Material). 9

10 Betonschutz Betonschutz als Oberflächenschutzsystem gemäß der Instandsetzungsrichtlinie des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 Oberflächenschutz-Maßnahmen zur Erhöhung der Dauerhaftigkeit von Betonund Stahlbetonbauteilen als vorbeugende Maßnahme oder im Zuge von Instandsetzungen werden Oberflächenschutzsysteme genannt. Die Instandsetzungsrichtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DafStB) bzw. die ZTV-ING des Bundesministeriums für Verkehr stellen hohe Anforderungen an die Produkte, die eingesetzt werden dürfen. Die folgenden, beschriebenen Beschichtungsaufbauten sind gemäß der Instandsetzungsrichtlinie bzw. der ZTV-ING geprüfte Systeme, die Produkte unterliegen einer ständigen Überwachung Aufbau gemäß OS 1 (OS A) Die Hydrophobierung ist die einfachste Art des Oberflächenschutzes. Sie ist geeignet als bedingter Feuchteschutz bei vertikalen und geneigten, frei bewitterten Betonbauteilen. Mit einer imprägnierenden Hydrophobierung wird die zeitlich begrenzte Reduzierung der kapillaren Wasseraufnahme und damit die Verbesserung des Frostund Frost-Tausalz-Widerstandes erzielt. Außerdem wird die Aufnahme von in Wasser gelösten Schad stoffen, z. B. Chloriden, sowie der Algen- und Moosbewuchs minimiert. Die Dampfdiffusionsfähigkeit (H 2 O, CO 2 ) und das optische Erscheinungsbild (Farbton und Struktur) des Betons werden durch eine Hydrophobierung nicht verändert. Beschichtungsaufbau Hydrophobierende Imprägnierung von Betonflächen 1 Erster Auftrag: Beton-Hydrophobierung Zweiter Auftrag: Beton-Hydrophobierung 823 nass in feucht 3 Vergrößerte Darstellung: Hydrophobierungseffekt der imprägnierten Flächen 10

11 Betonschutz Aufbau gemäß OS 2 (OS B) Beschichtungsaufbau Die Beschichtung nach OS 2 (OS B) ist ein vorbeugender Schutz von frei be - wit terten Betonbauteilen mit ausreichendem Wasserabfluss. Durch die Film bildende Beschichtung wird eine reduzierte Aufnahme von Wasser und der im Wasser gelös ten Stoffe erzielt. Die Carbonatisierung des Betons wird durch deutliche Reduzierung der CO 2 - Aufnahme nahezu gestoppt und die Stahlbewehrung bleibt somit dauerhaft geschützt. Der Regelaufbau besteht aus einer Hydrophobierung (OS 1) und mindes tens zwei Schlussbeschichtungen mit einer Polymerdispersion. Beschichtungsaufbau gemäß Oberflächenschutzsystem OS 2 (OS B) 1 Grundierung/Hydrophobierung: Beton-Hydrophobierung Zwischenbeschichtung: Betonacryl OS Schlussbeschichtung: Betonacryl OS 859 Dieser Beschichtungsaufbau ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung über das Brillux Farbsystem. Außerdem ist eine werkseitige Ausrüstung in Protect Qualität (mit Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall) möglich

12 Betonschutz 1 Aufbau gemäß OS 4 (OS C) 2 Das OS 4 (OS C) ist die Regelmaßnahme nach einer Reprofilierung aufgrund von Betonstahl-Korrosion bei rissfreien, vertikalen Betonuntergründen. 3 Der Regelaufbau besteht aus einer vollflächigen Ausgleichsspachtelung mit PCC-Feinspachtel und mindestens zwei Schlussbeschichtungen mit einer Polymerdispersion. Dieser Beschichtungsaufbau ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung über das Brillux Farbsystem. Außerdem ist eine werkseitige Ausrüstung in Protect Qualität (mit Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall) möglich. Beschichtungsaufbau Beschichtungsaufbau gemäß Oberflächenschutzsystem OS 4 (OS C) 1 Spachtelung: ganzflächige Spachtelung mit PCC-Feinspachtel Zwischenbeschichtung: Betonacryl OS Schlussbeschichtung: Betonacryl OS

13 Betonschutz Aufbau gemäß OS 5a (OS D II) Das OS 5a ist eine Maßnahme, die anstatt einem OS 4 bei oberflächennahen Betonrissen durchgeführt wird. Die Oberflächenschutzschicht ist im Gegensatz zum OS 4 wesentlich elas - tischer und dickschichtiger. Der Regelaufbau besteht aus einer vollflächigen Ausgleichsspachtelung mit PCC-Feinspachtel und zwei Schlussbeschichtungen mit einer UVvernetzenden Polymerdispersion. Beschichtungsaufbau Beschichtungsaufbau gemäß Oberflächenschutzsystem OS 5a (OS D II) 1 Spachtelung: ganzflächige Spachtelung mit PCC-Feinspachtel Zwischenbeschichtung: 2x Betonelast OS Schlussbeschichtung: Betonelast OS 862 Dieser Beschichtungsaufbau ermöglicht eine individuelle Farbgestaltung über das Brillux Farbsystem. Außerdem ist eine werkseitige Ausrüstung in Protect Qualität (mit Filmschutz gegen Algen- und Pilzbefall) möglich

14 Betoninstandsetzung, Reprofilierung Betoninstandsetzung, Reprofilierung Bei Korrosion des Betonstahls muss dieser fachgerecht freigelegt, entros - tet und in der Regel mit einem Korrosionsschutz versehen werden. Die dabei entstandenen bzw. vorhandenen Betonausbrüche werden mit einem kunststoffvergüteten Zementmörtel (PCC) geschlossen und die Oberfläche ggf. feingespachtelt. Praxisgerechte Produkte zur Reprofilierung finden Sie in der folgenden Produktübersicht. Kohlendioxid diffundiert in den Beton es beginnt die Neutralisationsreaktion. Von der Oberfläche ausgehend dringt die Neutralisationsfront immer tiefer in den Beton vor. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch der Beton am Armierungsstahl neutralisiert ist. In Verbindung mit Wasser und Sauerstoff setzt nun die Stahlkorrosion ein. Der Rost besitzt gegenüber dem Stahl ein mehrfach größeres Volumen und entwickelt enorme Druckkraft die Beton - überdeckung wird abgesprengt, der Armierungsstahl liegt frei. Durch fachgerechte Reprofilierung mit Brillux PCC-Mörteln ist der Sollzustand der Betonflächen wieder hergestellt worden. Der anschließende Auftrag eines Oberflächenschutzsystems als Carbonatisierungsbremse sorgt für dauerhaft ungetrübte Optik. 14

15 Betoninstandsetzungsprodukte Artikel-Nr. 801 PCC-Basisschutz kg 1 Brillux Münster Werk 3.1 P VII. 1/26148/1 pi Polymer Institut Kunststoffvergüteter, mineralischer Korrossionsschutz und Haftbrücke zwischen Altbeton und PCC-Mörteln. passivierende Wirkung zum Schutz des Betonstahls gewährleistet die Haftung der nachfolgenden PCC-Mörtel geprüft gemäß ZTV-ING Als Korrosionsschutz: ca. 150 g/m je Auftrag bei Bewehrungsstahl Ø 16 mm Als Haftbrücke: ca. 2,0 kg/m² je Schicht Artikel-Nr. 764 Reprofill K kg 4 25 kg 1 Kunststoffvergüteter Zementmörtel zur Reprofilierung von Betonschadstellen. ohne separate Haftschlämme zu verarbeiten integrierter Korrosionsschutz für Schichtdicken von 2 40 mm hervorragende Nassklebkraft und Standfestigkeit problemlose Verarbeitung an senkrechten Flächen und über Kopf schnell erhärtend auch als Feinspachtel einsetzbar Ca. 1,6 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht 15

16 Betoninstandsetzungsprodukte Artikel-Nr. 802 PCC-Grobmörtel kg 1 Kunststoffvergüteter Zementmörtel zum Ausbessern und Reprofilieren von Betonbauteilen. Ca. 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht für Schichtdicken von ca mm hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf-Anwendung Artikel-Nr. 803 PCC-Füllmörtel kg kg Big-Bag 1 Brillux Münster Werk 3.1 P VII. 1/26148/1 pi Polymer Institut Kunststoffvergüteter Zementmörtel zum Ausbessern und Reprofilieren von Betonbauteilen. für Schichtdicken von ca mm zugelassen gemäß ZTV-ING hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf-Anwendung auch im Nassspritz-Verfahren verarbeitbar Ca. 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht Artikel-Nr. 804 PCC-Feinspachtel kg kg Big-Bag 1 auch im Nassspritzverfahren verarbeitbar filzbar Ca. 1,7 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht Kunststoffvergüteter, zementgebundener Spachtel zum partiellen und ganzflächigen Spachteln von vorbehandelten und reprofilierten Betonflächen. für Schichtdicken von 0,5 6 mm zugelassen gemäß ZTV-ING hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf- Anwendung 16

17 Betoninstandsetzung gemäß Rili und ZTV-ING Reprofilierung gemäß der Instandsetzungsricht - linie des DAfStB bzw. ZTV-ING Teil 3, Abschnitt 4 Auch für die Reprofilierungsmörtel stellt die Instandsetzungsrichtlinie bzw. die ZTV-ING hohe Anforderungen an deren Produktion, Eigenschaften und Verarbeitung. Vor allem bei Betonbauteilen, deren Standsicherheit gefährdet ist, sowie an Brücken- und Ingenieurbauten ist der Einsatz geprüfter Mörtel zwingend vorgeschrieben. Der folgende Aufbau mit PCC- Basisschutz 801, PCC-Füllmörtel 803 und PCC-Feinspachtel 804 ist gemäß Instandsetzungsrichtlinie und ZTV-ING geprüft, die Produkte unterliegen einer ständigen Überwachung. Freilegen von Aufbrüchen, Schadstellen und der Bewehrung Entrostung der freigelegten Bewehrung entsprechend Oberflächenvor - be rei tungsgrad Sa 2 ½ entrosteten Bewehrungsstahl mit PCC-Basisschutz 801 in zwei Arbeitsgängen satt und porenfrei beschichten Schadstellen vornässen und mit PCC-Basisschutz 801 als Haft - schlämme satt einmassierend vorschlämmen PCC-Füllmörtel 803, für Schicht - dicken bis 40 mm, nass in feucht einbringen und oberflächenbündig verfüllen ganzflächige Spachtelung der instand gesetzten Betonflächen mit PCC-Feinspachtel

18 Grundier- und Imprägniermittel Artikel-Nr. 595 Lacryl Tiefgrund LF Liter 6 5 Liter 1 10 Liter 1 Wässrige, lösemittelfreie Grundierung für saugfähige Untergründe im Innenund Außenbereich. milchig-transparent tief eindringend gut verfestigend haftverbessernd alkalibeständig schnell trocknend Ca ml/m² Artikel-Nr. 545 Tiefgrund Liter 6 5 Liter 1 10 Liter 1 30 Liter 1 Lösemittelhaltige Grundierung für stark saugende Untergründe. farblos für außen und innen tief eindringend diffusionsfähig Untergrund verfestigend leicht verarbeitbar Ca ml/m² Artikel-Nr. 815 Siloxan-Siegel Liter 1 Hydrophobierende Grundierung auf Siloxan-Acrylharzbasis für saugfähige und instand gesetzte Betonflächen im Außenbereich. farblos lösemittelhaltig tief eindringend diffusionsfähig imprägniert gegen eindringendes Wasser Untergrund verfestigend weiterer Aufbau mit Multi-Protect 800 Ca. 200 ml/m² Artikel-Nr Haftgrund LF Liter 1 15 Liter 1 Haftvermittler und Grundiermittel auf nicht bzw. schwach saugenden Untergründen im Innen- und Außenbereich. lösemittelfrei wasserverdünnbar wetterbeständig wasserdampfdiffusionsfähig Standardfarbton 0095 weiß Helle Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca ml/m² 18

19 Grundier- und Imprägniermittel Artikel-Nr. 823 Beton-Hydrophobierung Liter 1 Tief eindringendes Spezial-Konzentrat mit hydrophobierender Wirkung. Farbton Farblos lösemittelfrei für außen UV- und alkalibeständig nicht Film bildend transparent auftrocknend geprüft als Oberflächenschutz sys - tem OS 1 (OS A) Ca ml/m² fertige Mischung. Entspricht ca ml/m² Konzentrat. Artikel-Nr K-Epoxi-Haftgrund g 6 1kg 1 5kg 1 für außen und innen auf Epoxidharz-Basis matt extrem haftvermittelnd Rost passivierend Standardfarbtöne schnell trocknend hohe mechanische Belastbarkeit und chemische Beständigkeit Ca. 120 g/m² Zweikomponentige, haftvermittelnde Grundierung auf kritischen Untergründen. Unter Multi-Protect 800 zur Versiegelung horizontaler Flächen. Scala Nr. Bezeichnung 500 g 1 kg 5 kg 0095 weiß rotbraun lichtgrau resedagrün anthrazit 19

20 Spachtelmassen und Porenfüller Artikel-Nr. 804 PCC-Feinspachtel kg kg Big-Bag 1 Kunststoffvergüteter, zementgebundener Spachtel zum partiellen und ganzflächigen Spachteln von vorbehandelten und reprofilierten Betonflächen für Schichtdicken von 0,5 6 mm zugelassen gemäß ZTV-ING hervorragende Klebkraft problemlos auch bei Über-Kopf- Anwendung auch im Nassspritzverfahren verarbeitbar filzbar Ca. 1,7 2,0 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht 20

21 Spachtelmassen und Porenfüller Artikel-Nr. 782 Beton-Lunkerspachtel kg 1 Verarbeitungsfertiger Dispersionsspachtel zum Füllen von Poren, Lunkern und Kiesnestern sowie zum Abglätten (Abporen) von Betonflächen. für außen und innen trocknet rissfrei durch auch auf Dispersions-, Lackfarbenanstrichen sowie Putzen einsetzbar hellbeige alkalibeständig besonders haftfest Ca g/m² je Spachtelung Artikel-Nr. 783 Beton-Elastikfüller kg 1 Plasto-elastische Acrylat-Dispersion zur füllenden, rissüberbrückenden Zwischenbeschichtung auf Betonflächen. kieselgrau verarbeitungsfertig wasserverdünnbar zum Überbrücken und Ausgleichen von Haarrissen, Strukturfehlern usw. sowie zum Füllen von Lunkern, Poren und Kiesnestern alkalibeständig diffusionsfähig weiterer Aufbau mit Betonfinish 839 Ca g/m² Artikel-Nr Fassaden-Glättspachtel F kg 1 20 kg 1 Pulverförmige Spachtelmasse auf Weißzement-Basis zum Füllen, Glätten und vollflächigen Spachteln rauer Flächen im Innen- und Außenbereich. füllkräftig auf Null abziehbar sehr hohe Haftfestigkeit diffusionsfähig weiß wetterbeständig bis ca. 20 mm Schichtdicke je Arbeitsgang kunstharzvergütet Ca. 1,0 kg/m² bei 1 mm Schichtdicke 21

22 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Systeme zur Balkoninstandsetzung Der Balkon ist einer der am stärksten für Schädigungen durch Witterungseinflüsse gefährdeten Bereiche. Daher ist zu ca. 45 % die Betoninstandset z ung an Wohnbauten gleichbedeutend mit der Instandsetzung von Balkonen. Von Reprofilierung über Oberflächen- schutz und Bodenbeschichtung bis Balkonentwässerung das gesamte Leistungsspektrum zur Balkoninstandsetzung ist sehr vielfältig. Praxisgerechte Systeme finden Sie in der folgenden Produktübersicht. Artikel-Nr. 819 PCC-Estrichhaftschlämme kg 1 Mineralische Haftschlämme in Pulverform für PCC-Estrichmörtel 820. kunststoffvergütet besonders haftfest für außen und innen hydraulisch härtend Ca. 1 kg Pulver/m² Artikel-Nr. 820 PCC-Estrichmörtel kg 1 Mineralischer PCC-Estrich in Pulverform zur Herstellung von Ausgleichsschichten, Kontergefällen und Hohlkehlen. kunststoffvergütet für außen und innen hydraulisch härtend schwundarm Ca. 2,05 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht Artikel-Nr. 764 Reprofill K kg 1 25 kg 1 Kunststoffvergüteter Zementmörtel zur Reprofilierung von Betonschadstellen. ohne separate Haftschlämme zu verarbeiten integrierter Korrosionsschutz für Schichtdicken von 2 40 mm hervorragende Nassklebkraft und Standfestigkeit problemlose Verarbeitung an senkrechten Flächen und über Kopf schnell erhärtend auch als Feinspachtel einsetzbar Ca. 1,6 kg/m² Trockenmörtel je mm Schicht 22

23 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Balkonentwässerungssystem 770 Watec Fin Für eine saubere Randausbildung und gezielte Wasserabführung bei Balkonbeschichtungen. Das System besteht aus Beschichtungsprofilen (BP) und kann bei Bedarf um das Rinnensys - tem (BR) ergänzt werden. Artikel-Nr BP Beschichtungsprofil Grö ße Stangen à 3,00 m inkl. 10 Profilverbinder und Befestigungsset 10 Randabschluss für Balkonbeschichtungen zur Montage auf dem Gefälle-Estrich mit nachfolgender Beschichtung auskragender Schenkel mit Wasserrille für kontrollierte Abführung des Oberflächenwassers kombinierbar mit dem BR Balkonrinnen-System Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BP Außenecke Grö ße 18,5 x 18,5 cm inkl. 20 Profilverbinder und Befestigungsset 10 dichtgeschweißt Schenkel 18,5 x 18,5 cm im Lieferumfang sind je Ecke 2 Profilverbinder enthalten Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Balkonrinne Grö ße Stangen à 3,00 m inkl. Arretierklips 10 Halbrundrinne für allseitige, komplette Wasserabführung von Balkonen einhängbar in BP Beschichtungsprofil und RT Rinnenblende inkl. Arretierklips zur Sicherung der Rinnen im Randprofil Einbautiefe: ca. 75 mm Farbton Alu-metallic 23

24 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr BR Rinnenecke 23,5 x 23,5 cm 1 dichtgeschweißt Schenkel: 23,5 x 23,5 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Rinnenablaufelement 15 cm 1 BR Balkonrinne mit Ablaufstutzen (50 mm) Länge: 15 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Ablauf-Eckelement 23,5 x 23,5 cm 1 BR Rinnenecke 90 mit Ablauf - stutzen (50 mm) Schenkel: 23,5 x 23,5 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Speier 25 cm 1 zum Aufstecken auf BR Rinnen ablaufelement und BR Ablauf-Eck - element inkl. 2 selbstschneidende Edelstahlschrauben zur Befestigung Länge: 25 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr BR Endkappe 10 beständiger Kunststoff verklebbar mit Neutral-Silicon 386 Farbton Alu-metallic 24

25 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr , BR Rinnenverbinder 6,5 cm 1 verbindet BR Balkonrinnen inkl. Dichtung und Stellschrauben spann- und justierbar Breite: 6,5 cm Farbton Alu-metallic Artikel-Nr RT Rinnenblende Grö ße Stangen à 3,00 m inkl. Rinnen-Befestigungsset 10 zum Ausrichten im Gefälle und Befestigen des BR Rinnensystems stufenlos in integrierten Schlitzstanzungen justierbar (max. 50 mm) erfordert mind. 23 mm Abstand zwi - schen Stirnseite Balkontragplatte und Außenkante Profil schenkel inkl. Dichtband, 40 Rinnenhalter, 130 Edelstahl-Blechschrauben, 50 Arretierwinkel zum Befestigen der Rinne an der Blende Farbton Alu-metallic 25

26 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr. 832 Floortec 2K-Epoxi-Grund LF 832 lösemittelfrei 5kg 1 hohe mechanische und chemische Zum Grundieren: ca. 300 g/m²; 10 kg 1 Belastbarkeit zur Kratzspachtelung: ca. 600 g/m²; unter Zugabe von Floortec Quarz- zum Verkleben von Hohlkehlenprofi- sand 1526 spachtelfähig len: ca. 200 g/m² zur Haftvermittlung und für Ausgleichsarbeiten Zweikomponentige, transparente praktisches Kombigebinde Grundierung auf Epoxidharz-Basis für nachfolgende Bodenbeschichtungen im PUR-Beschichtungssystem. Artikel-Nr. 852 Floortec PUR-Beschichtung 852 seidenglänzend Weitere Farbgestaltung durch Ein- 6kg 1 wetter- und UV-beständig streuung von Floortec Dekochips 843 für begehbare Flächen im Außenbe- möglich. reich wie Balkone und Laubengänge geprüft als rutschhemmende Be- schichtung Ca. 1,0 2,0 kg/m² im Spachtelauftrag; Einkomponentige, elastifizierte Be- Standardfarbton ca. 350 g/m² im Streich- oder schichtung auf PUR-Basis für Bodenflächen mit mittlerer Belastung im Scala Nr. Bezeichnung RAL 7032 kieselgrau Rollauftrag Außenbereich. Artikel-Nr. 833 Floortec 2K-PUR-Dickschicht LF 833 glänzend Standardfarbtöne 12 kg 1 lösemittelfrei wetter- und UV-beständig mechanisch und chemisch belastbar Scala Nr. Bezeichnung RAL 1001 beige RAL 7023 betongrau RAL 7032 kieselgrau für begehbare Flächen im Außenbe- Weitere Farbgestaltung durch Ein- reich wie Balkone und Laubengänge streuung von Floortec Dekochips 843 praktisches Kombigebinde möglich. geprüft als rutschhemmende Be- Zweikomponentige, elastifizierte schichtung Dickbeschichtung auf PUR-Basis für Im Spachtelauftrag ca. 1,4 kg/m² je Bodenflächen mit hoher Belastung im mm Schichtdicke Außenbereich. 26

27 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr. 844 Floortec 2K-PUR-Klarsiegel 844 1kg 1 4kg 1 Zweikomponentige, wasseremulgierte Klarversiegelung auf PUR-Basis zur Verbesserung der Reinigungs- und Strapazierfähigkeit begehbarer Bodenflächen im Innen- und Außenbereich. transparent matt geruchsarm wetter- und UV-beständig zur Versiegelung farbiger Bodenbeschichtungen oder Oberflächengestaltungen mit Floortec Dekochips 843 praktisches Kombigebinde Ca. 100 g/m² im Rollauftrag Artikel-Nr. 845 Floortec 2K-PUR-Glanzsiegel 845 4kg 1 Zweikomponentige, wasseremulgierte Klarversiegelung auf PUR-Basis zur Verbesserung der Reinigungs- und Strapazierfähigkeit begehbarer Bodenflächen im Innen- und Außenbereich. wetter- und UV-beständig zur Versiegelung farbiger Bodenbeschichtungen oder Oberflächengestaltungen mit Floortec Dekochips 843 praktisches Kombigebinde transparent glänzend geruchsarm Ca. 100 g/m² im Rollauftrag 27

28 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr. 843 Floortec Dekochips kg (Akzentfarbtöne) 1 5 kg (Akzentfarbtöne) 1 Farbige Dekochips für die dekorative Gestaltung von Bodenbeschichtungen im Innen- und Außenbereich. lichtecht wetterbeständig matte Oberfläche Durchmesser ca. 1 mm bzw. 3 mm zum Einstreuen in frische Bodenbeschichtungen im Systemaufbau hoch strapazierfähig große Gestaltungsvielfalt vermindert die Rutschgefahr Standardfarbtöne 4 Grundmischungen (ca. 1 mm) 4 Akzentfarbtöne (ca. 1 mm) 2 Uni-Farbtöne (schwarz und weiß) (ca. 3 mm) Ca g/m 2 bei offenem Dekorbild Grundmischung 0301 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0479 (rot) Grundmischung 0296 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0785 (grün) Grundmischung 0306 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0337 (gelb) Grundmischung 0272 (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton ) Grundmischung Akzentfarbton 0609 (blau) Uni-Farbtöne schwarz und weiß 1:1 gemischt (auf Floortec Bodensiegel 842 im Farbton RAL 7032) Floortec Dekochips 843 können unifarbigen Bodenbeschichtungen eine individuelle Optik verleihen. Durch die Kombination von Grundmischung und Ak zentfarbton der 1 ist eine Vielzahl verschiedener Chips-Mi - schungen einsetzbar. Die Uni-Farbtöne der 3 lassen sich ebenfalls untereinander mischen, sodass verschiedene Aufhellungen erzielt werden. 28

29 Balkoninstandsetzung und -entwässerung Artikel-Nr Hohlkehlenprofil x 25 mm 1 50 x 50 mm 1 70 x 50 mm 1 50 x 25 mm 50 x 50 mm 70 x 50 mm Epoxidharz-Fertigprofil für den Wand - anschluss von Bodenbeschichtungen im Innen- und Außenbereich. wetterbeständig und abriebfest für außen und innen geeignet Länge 1 Meter 3 verschiedene Maße Artikel-Nr Tropfkantenprofil x 16 mm 1 Vorgefertigtes Profil aus ausgehärtetem, abriebfestem Epoxidharz zur Ausbildung von Abtropfkanten an Betonkragplatten. grau wetterbeständig geringes Gewicht beschichtbar für Balkone, Eingänge, Durchfahrten Länge: 1 Meter Ausbildung einer neuen Tropfkante: Tropfkantenprofil 1595 verklebt mit PU-Dichtungs masse 382 sowie Zwischen- und Schlussbeschichtung bzw. 29

30 Fugendichtungssystem Fugendichtungssystem speziell für Plattenbauten Speziell für die Abdichtung von Dehnungsfugen an Außenwandflächen (z. B. Plattenbauten WBS 70) ist das Brillux Fugendichtungssystem entwickelt worden. Das System überzeugt durch einfache Verarbeitung und kurze Bauzeiten. Vier Komponenten ergeben ein durchdachtes System: Zentrales Element ist das vorkomprimierte, imprägnierte Dichtband aus Polyurethan- Weichschaum. Weitere Komponenten sind der Fugenwinkel und ein spezieller Einbettungsmörtel. Als carbonatisierungsbremsende und rissüberbrückende Beschichtung wird Betonfinish 839 eingesetzt. 30

31 Fugendichtungssystem Artikel-Nr. 785 Einbettungsmörtel F kg kg Big-Bag 1 Mineralischer Klebemörtel zum Einbetten von Fugenwinkel 786. auf mineralischen Untergründen sehr haftfest gutes Standvermögen diffusionsfähig Farbton Grauweiß Ca. 2,0 kg/m Fuge (einseitig) Artikel-Nr. 786 Fugenwinkel cm 1 Verstärkter Aluminiumwinkel im Brillux Fugendichtungssystem. Farbton Aluminium blank stabile Wabenstruktur witterungs- und alterungsbeständig hoch belastbar als Fugen- und Sockelwinkel einsetzbar Schenkelmaße Fugenwinkel: 6 cm außen/4 cm innen Artikel-Nr Fugendichtband 781 Grö ße Typ 1 6,5 m/rolle 1 Artikel-Nr Grö ße Typ 2 4 m/rolle 1 Vorkomprimiertes, graues Fugendichtband aus imprägniertem Polyurethan-Weichschaum zur Anwendung im Brillux Fugendichtungssystem. selbst expandierend einseitig selbstklebend witterungsbeständig diffusionsfähig schlagregendicht schwer entflammbar B1 Abmessungen Typ 1 für Fugenbreiten von 10 bis 20 mm, Fugentiefe mind. 30 mm; Typ 2 für Fugenbreiten von 15 bis 35 mm, Fugentiefe mind. 40 mm Artikel-Nr. 839 Betonfinish Liter 1 15 Liter 1 Elastische Dispersions-Beschichtung zum Schutz rissgefährdeter Betonbauteile im Außenbereich. wasserverdünnbar seidenmatt carbonatisierungsbremsend rissüberbrückend auch in Protect Qualität auch als Schlussbeschichtung im Brillux Fugendichtungssystem Standardfarbton 0095 weiß Weitere Farbtöne über das Brillux Farbsystem und als Sonderanfertigung Ca. 230 ml/m² 31

32 Ergänzungsprodukte Artikel-Nr Mischeimer 1558 Grö ße 30 Liter 1 Kunststoffeimer zum Anrühren von pulverförmigen Mörteln, Spachtelmassen und Klebern. Artikel-Nr. 379 PU-Dichtstoff-Primer 379 Grö ße 850 g 9 Transparenter Universalprimer zur Haftverbesserung von PU-Dichtungsmasse 382 im Außen- und Innenbereich. Artikel-Nr. 382 PU-Dichtungsmasse 382 Grö ße 310 ml ml 20 Einkomponentiger, beschichtungsverträglicher Fugendichtstoff zur elastischen Abdichtung im Innen- und Außenbereich. Farbtöne 0095 weiß 7900 grau Bei einem Fugenquerschnitt von 15 x 10 mm reicht die 310 ml Kartusche für ca. 2,06 m, der 600 ml Schlauch für ca. 4,00 m. 32

33 Ergänzungsprodukte Artikel-Nr. 854 Epoxi-Verdünnung 854 Grö ße 1 Liter 6 5 Liter 1 Intensiv wirkendes Spezial-Lösemittel zum Verdünnen von Bodenbeschichtungen auf Epoxidharz-Basis sowie zur Reinigung von Werkzeugen und Geräten auch im PUR-Beschichtungssystem. 33

34 Alphabetisches Produktverzeichnis B Seite Balkonentwässerungssystem Betonacryl OS Betonelast OS Beton-Elastikfüller Betonfinish 839 8, 31 Beton-Hydrophobierung 823 6, 19 Beton-Lunkerspachtel Betonschutz LF P Seite PCC-Basisschutz PCC-Estrichhaftschlämme PCC-Estrichmörtel PCC-Feinspachtel , 20 PCC-Füllmörtel PCC-Grobmörtel PU-Dichtstoff-Primer PU-Dichtungsmasse E Einbettungsmörtel F K-Epoxi-Haftgrund Epoxi-Verdünnung F Fassaden-Glättspachtel F Floortec Dekochips Floortec 2K-Epoxi-Grund LF Floortec PUR-Beschichtung Floortec 2K-PUR-Dickschicht LF Floortec 2K-PUR Glanzsiegel Floortec 2K-PUR-Klarsiegel Fugendichtband Fugenwinkel R Reprofill K , 22 S Siloxan-Siegel T Tiefgrund Tropfkantenprofil H Haftgrund LF Hohlkehlenprofil L Lacryl Tiefgrund LF M Mischeimer Multi-Protect O Oberflächenschutzsysteme OS 1 (OS A) 10 OS 2 (OS B) 11 OS 4 (OS C) 12 OS 5a (OS D II) 13 34

35 An mer kung Al le An ga ben und Wer te sind das Pro dukt in ten si ver Ent - wick lungs arbeit und lang jäh riger prak ti scher Er fah run gen. Un se re an wen dungs tech nischen Emp feh lun gen in Wort und Schrift, die wir zur Un ter stüt zung des Käu fers bzw. Ver arbei ters nach be stem Wis sen ent spre chend dem der - zei ti gen Kennt nis stand ge ben, be kun den kein ver trag - liches Rechts ver hält nis. Sie ent bin den den Käu fer nicht da von, un se re Pro duk te auf ih re Eig nung für den vor gese - he nen An wen dungs zweck in ei ge ner Ver ant wor tung selbst zu prü fen. Im Üb ri gen gel ten un se re all gemei nen Ge - schäfts bedin gun gen. Wei tere In for ma tio nen Al le Pro dukt anga ben die nen der Spe zi fi zie rung und als ori en tie ren de Emp feh lung. Für die Aus füh rung und An - wen dung der Pro duk te sind die Hin wei se und Vor schrif ten in den ent spre chen den Pra xis merk blät tern zu be ach ten. Die aktuellen Versionen der Praxismerkblätter sind im Internet unter abrufbar. Mit Er schei nen ei ner durch tech nischen Fort schritt be - ding ten Neu auf lage die ses Lie fer pro gramms ver lieren alle An ga ben ih re Gül tig keit. 35

36 Brillux Postfach Münster Tel. +49 (0) Fax +49 (0) /1020/261/10/

Reprofill K 765. Werkstoffbeschreibung

Reprofill K 765. Werkstoffbeschreibung Reprofill K 765 polymervergüteter, schnell härtender Zementmörtel mit integriertem Korrosionsschutz, einlagig für Schichtdicken von 3 bis 40 mm Eigenschaften Einkomponentiger, polymervergüteter, filzbarer

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung PCC-Feinspachtel 804 einkomponentiger, zementgebundener Spachtel, für Schichtdicken von 0,5 6 mm, geprüft gemäß ZTV-ING Eigenschaften Einkomponentiger, kunststoffmodifizierter, zementgebundener Feinspachtel

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Betonschutz LF 861 farblose, lösemittelfreie Beschichtung für Wasch- und Sichtbeton, außen und innen, auch in Lasurfarbtönen mischbar Eigenschaften Wetterbeständige, umweltschonende Dispersion. Seidenmatt,

Mehr

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G über die Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten/Leistungen aus dem Bereich Bodenversiegelung - 2K Epoxi, wasserverdünnbar Bauvorhaben / Objekt Architekturbüro

Mehr

Multi-Protect 800. Darüber hinaus auch zur Renovierung intakter Altlackierungen bzw. Beschichtungen, z. B. Coil Coating, hervorragend geeignet.

Multi-Protect 800. Darüber hinaus auch zur Renovierung intakter Altlackierungen bzw. Beschichtungen, z. B. Coil Coating, hervorragend geeignet. Multi-Protect 800 seidenmatter, hoch wetterbeständiger Methacrylatharzlack, für Beton und metallische Untergründe Eigenschaften Hoch wetterbeständige, lösemittelhaltige, spezielle Lackfarbe auf Methacrylatharz-Basis.

Mehr

Brillux Basecode-System deckt nicht, gibt s nicht die neue Formel im Brillux Farbsystem

Brillux Basecode-System deckt nicht, gibt s nicht die neue Formel im Brillux Farbsystem Brillux -System deckt nicht, gibt s nicht die neue Formel im Brillux Farbsystem Mit Intelligenz zu optimalen Oberflächen bei brillanten Farbtönen Das Problem: Pigmente mit unzureichendem Deckvermögen verursachen

Mehr

Putze und Spachtelmassen

Putze und Spachtelmassen Putze und Spachtelmassen Das Profi-Sortiment für höchste Ansprüche HYDRO MUR Spachtelgrund Siloxanvergütete Acrylhydrosol-Grundierung, festigt kreidende und sandende Untergründe und reguliert das Saugverhalten.

Mehr

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Mapefloor Parking System Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Anwendungsbeispiele der Mapefloor Parking Systems Eine Bodenplatte, welche von Fahrzeugen befahren wird und durch Abrieb oder chemische Einflüsse

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Grund LF 832 lösemittelfreies, transparentes Grundierharz im Floortec PUR-Beschichtungssystem sowie unter Dickschicht LF 834 Eigenschaften Lösemittelfreies, zweikomponentiges niedrigviskoses Epoxidharz

Mehr

LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme

LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme L i e s e n a l l e s f ü r d e n B a u G m b H G e s c h ä f t s b e r e i c h B a u - C h e m i e W i l l y - B r a n d t - R i n g 1 8 4 9 8 0 8 L i n g e n T e l.

Mehr

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G über die Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten/Leistungen aus dem Bereich Porenbetonbeschichtung Bauvorhaben / Objekt Architekturbüro / Planer Ausführungstermin

Mehr

seiner Nennmaße auch geeignet zur Erstellung von Dehnungsfugen in den Brillux WDV-Systemen. Werkstoffbeschreibung

seiner Nennmaße auch geeignet zur Erstellung von Dehnungsfugen in den Brillux WDV-Systemen. Werkstoffbeschreibung WDVS Dichtband 3796 vorkomprimiertes Fugendichtband aus Polyurethan-Weichschaum zur Abdichtung von Fugen und Anschlüssen in den WDV-Systemen Eigenschaften Vorkomprimiertes, selbstexpandierendes Fugendichtband

Mehr

Enketop Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem

Enketop Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem www.enke-werk.de Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Enketop Produktvorteile Balkone und Terrassen sind nicht

Mehr

Für professionelle Ergebnisse

Für professionelle Ergebnisse Für professionelle Ergebnisse Leistungsstarke Conti für höchste Ansprüche und nachhaltigen Gebäudeschutz Die Klassiker Conti Sil Siloxanverstärkte, hoch diffusionsfähige Fassadenfarbe mit Silikat-Charakter

Mehr

Die neuen setta Wandfarben!

Die neuen setta Wandfarben! Volle Deckung mit System: setta_logo_4c_cmyk Die neuen setta Wandfarben! Neue Produkte Optimierte Produkte Farbcode setta Innenfarben Nassabriebklasse 1 setta Platinum Plus STUMPF Dispersions-Einschichtfarbe

Mehr

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G über die Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten/Leistungen aus dem Bereich Betonschutz - Erhaltungsarbeiten gemäß DIN 18349 - OS 5a Bauvorhaben / Objekt

Mehr

Anleitung zum Streichen von Holzfenstern und Holztüren in Eisenglimmer oder Metallic Farbtönen

Anleitung zum Streichen von Holzfenstern und Holztüren in Eisenglimmer oder Metallic Farbtönen Auch Holzfenster und Holztüren können Sie in edlem Eisenglimmer- oder Metalliclook umgestalten. Modische Farbtöne wie DB 703 und andere sind auch auf Holzfenstern und Türen machbar. Wir haben hier für

Mehr

Betonsanierung 15. Grundlagen

Betonsanierung 15. Grundlagen Grundlagen Der Baustoff Beton hat sich durch seine besonderen Eigen s chaften in allen Bereichen des Bauens als zu verlässiger und nicht mehr wegzudenkender, wich tiger Partner etabliert. Obwohl der Baustoff

Mehr

GORI GRUNDIERUNGEN VORSTREICHFARBEN LACKE INNENWANDFARBEN AUSSENWANDFARBEN. So behandeln Profi s Holz.

GORI GRUNDIERUNGEN VORSTREICHFARBEN LACKE INNENWANDFARBEN AUSSENWANDFARBEN. So behandeln Profi s Holz. GRUNDIERUNGEN VORSTREICHFARBEN LACKE INNENWANDFARBEN AUSSENWANDFARBEN So behandeln Profi s Holz. MALER- VORLACK VENTI- FENSTERLACK ROSTSCHUTZ MALERVORLACK - Lösemittelhaltiger, aromatenfreier Vorlack -

Mehr

Evocryl 200. Anwendungsbereich

Evocryl 200. Anwendungsbereich 100 % Reinacrylat-Fassadenfarbe, wasserverdünnbar, matt, fotokatalytisch wirksam, hoch wetterbeständig, verschmutzungsunempfindlich durch Evoflex-Technologie, für außen Eigenschaften Hoch wetterbeständige,

Mehr

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften:

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften: Technisches Datenblatt CEMdicht 3 in 1 System-Dichtschlämme 3 in 1 Produkteigenschaften: Die CEMdicht 3 in 1 Dichtschlämme (DS) beinhaltet ein System aus 3 Komponenten. Das System 3 in 1 bedeutet 1 Pulver

Mehr

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P

GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden. hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P GaLaBau Pflaster, Kies und Dekorsteine wasserdurchlässig binden hahne 1K PFM 52H HADALAN TB 12E HADALAN LF68 12P Ein Programm. Drei Produkte. Unzählige Möglichkeiten. Mit dem hahne GaLaBau-Programm stehen

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Acryl-Fassadenfarbe 100 100 % Reinacrylat, hoch wetterbeständig, wasserverdünnbar, fotokatalytisch wirksam, diffusionsfähig, matt Eigenschaften Hoch wetterbeständige, umweltschonende 100 % Reinacrylat-

Mehr

Schnellhärtende Systeme - WET S (PMMA)

Schnellhärtende Systeme - WET S (PMMA) Seite 1 S (PMMA) - Dauerhafter Schutz mit Flüssigkunststoff Hochreaktive, dauerhaft flexible Produkte auf Basis Polymethylmethacrylaten (PMMA) haben ein breites Anwendungsspektrum und den neuesten Entwicklungsstand.

Mehr

Speziell auch zur Versiegelung von Laufblechen und Arbeitsbühnen. Auf intakten mineralischen Untergründen,

Speziell auch zur Versiegelung von Laufblechen und Arbeitsbühnen. Auf intakten mineralischen Untergründen, Versiegelung 853 glänzend, lösemittelhaltig, zweikomponentig, für, mit Floortec Epoxi-Härter 846 Eigenschaften Lösemittelhaltige, glänzende, belastbare, zweikomponentige Versiegelung für. Beständig gegen

Mehr

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme SAKRET Bausysteme 04/2014 Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme Dauerhafter Schutz von Stahlbetonbauwerken SAKRET Betonschutz- und Instandsetzungssysteme Stahlbetonbauwerke, ob Wohn- und Geschäftsbauten

Mehr

Intakte fest haftende Altlackierung gleichmäßig matt anschleifen (Lackschleifpapier Körnung 240) oder MIRKA Schleifvlies Total

Intakte fest haftende Altlackierung gleichmäßig matt anschleifen (Lackschleifpapier Körnung 240) oder MIRKA Schleifvlies Total Arbeitsbeschreibung Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert: 1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten 2. Untergrundvorbereitung 3. Grundierung 4. Zwischenbeschichtung 5. Endbeschichtung

Mehr

Zement- und Gipsspachtel

Zement- und Gipsspachtel Spitzenprodukte für Profis von SÜDWEST Zement- und Gipsspachtel SÜDWEST P R O D U K T- I N F O NEU Gips-Spachtel mit hoher Kunststoffvergütung zum Glätten und Füllen Gips-Spachtel zum Glätten und Füllen

Mehr

KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik. MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM. KREATIVE EFFEKTSPACHTELTECHNIK Sika EmotionFloor-System

KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik. MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM. KREATIVE EFFEKTSPACHTELTECHNIK Sika EmotionFloor-System KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik für boden und wand MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM Sika EmotionFloor-System 1 FUGENLOSE UNIKATE IN FASZINIERENDER OPTIK LANGWEILIGE MONOTONIE von

Mehr

Balkone/Terrassen an allen freien Randbereichen/Belagsrändern. gezielte Randentwässerung mit Balkonrinnen nach DIN

Balkone/Terrassen an allen freien Randbereichen/Belagsrändern. gezielte Randentwässerung mit Balkonrinnen nach DIN Das Balkonrinnen-System aus Aluminium Einsatzbereiche Funktion Vorteile Einbautiefe Balkone/Terrassen an allen freien Randbereichen/Belagsrändern gezielte Randentwässerung mit Balkonrinnen nach DIN 1986-100

Mehr

Technische Info 3p01. Planungshinweise Betonschutz

Technische Info 3p01. Planungshinweise Betonschutz Planungshinweise Betonschutz Schadensursachen, Gesetze, Verordnungen, Normen, Diagnose, Instandsetzung, Oberflächenschutz, Aufmaß und Abrechung Allgemein Ziel dieser Technischen Info ist es, Planern und

Mehr

Der Lackspezialist. spraylacke

Der Lackspezialist. spraylacke Der Lackspezialist spraylacke Acryl-Lackspray hochglänzend / seidenglänzend mit Rostschutz für Metall, Holz, Mauerwerk und die meisten Plastikmaterialien schnelltrocknend witterungs- und korrosionsbeständig

Mehr

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung

RFID-Demo by DTE Automation. Software zum Evaluations-Kit. Kurzanleitung RFID-Demo by DTE Automation Software zum Evaluations-Kit Kurzanleitung, Heidestr. 38, D-32051 Her ford, Ger ma ny www.dte.de email: info@dte.de fon: +49 5221 101 2200 fax +49 5221 101 2201 Co py right

Mehr

BAS Silicon-Imprägnierungs- und Grundierungsmittel. Technisches Datenblatt

BAS Silicon-Imprägnierungs- und Grundierungsmittel. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt BAS - 850 Silicon-Imprägnierungs- und Grundierungsmittel Eigenschaften BAS-850 SMK ist ein wasser-verdünnbares Silicon-Mikrokonzentrat auf Basis von Silanen und Siliconharzen. Durch

Mehr

LACKE 2011. Die Besten ihrer Klassen: High-Solid Hybrid Acryl

LACKE 2011. Die Besten ihrer Klassen: High-Solid Hybrid Acryl LACKE 2011 Die Besten ihrer Klassen: High-Solid Hybrid Acryl i-punkt-vorlack HS GRUNDIERUNGEN/VORLACK LÖSEMITTELBASIERT Aromatenfreier Premium-High-Solid Maler-Vorlack auf festkörperreicher Alkydharzbasis

Mehr

Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern

Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern Wolfgang Meyer MC- Bauchemie, Bottrop, MC Service-Center Frankfurt/Main Langjähriger Ausbilder für SIVV-Schein Schein Mitarbeit

Mehr

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J

0 3 0 4 J 0 3 0 4 J 0 3 0 4 0 4. 0 4 J. j 0 4. 0 7. 0 3 j 0 4 0 4. 0 4. 0 4 0 3 J 0 3 J 1 318 Architektur in deutschland Text und MuSIK: Bodo WARtke rechtwinklig resolut (q = ca 136 ) /B b /A m/a b 7 12 8 К 1 7 1 7 1 7 12 8 12 8 К b B b 2 B n 5 1 7 0 7 Ich find a, К К Deutsch - land ent-wi-ckelt

Mehr

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkon- und Terrassensanierung mit HADALAN PUR Flüssigkunststoffen Aufgrund ihrer klimatischen Beanspruchung gelten

Mehr

RENOVIEREN UND SANIEREN mit Granol-Produkten für den Innenbereich

RENOVIEREN UND SANIEREN mit Granol-Produkten für den Innenbereich RENOVIEREN UND SANIEREN mit Granol-Produkten für den Innenbereich Renovieren, allenfalls sanieren? Zu jeder Renovierung oder Sanierung gehört eine sorgfältige, fachmännische Voruntersuchung, bei der das

Mehr

Chemisch-technische Produkte

Chemisch-technische Produkte Chemisch-technische Produkte Chemisch-technische Produkte 4.1 4.1 4-01062011 Metall + Fastening Industrie GmbH - Änderungen und Irrtümer vorbehalten SILISTO E Gebrauchsfertige Einkomponenten-Dichtungsmasse

Mehr

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis MIPA WBS 2K-Epoxidharz Fußbodenfarbe ist eine hochabriebfeste, chemikalienbeständige 2K-Fußbodenbeschichtung, für mineralische Untergründe im Innenbereich. Zur Beschichtung von Fußböden in Garagen, Werkstätten,

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Acryl-Fassadenfarbe 100 100 % Reinacrylat, diffusionsfähig, wasserverdünnbar, fotokatalytisch wirksam, matt, hoch wetterbeständig, für außen Eigenschaften Hoch wetterbeständige, umweltschonende 100 % Reinacrylat-

Mehr

Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone. Ar beits recht Steu er recht Bei spie le

Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone. Ar beits recht Steu er recht Bei spie le Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone So zi al ver si che rungs recht Ar beits recht Steu er recht Bei spie le In halts ver zeich nis 3 In halt Vorwort........................................................................

Mehr

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G

L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G L E I S T U N G S B E S C H R E I B U N G über die Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten/Leistungen aus dem Bereich Holz außen, maßhaltig Bauvorhaben / Objekt Architekturbüro / Planer Ausführungstermin

Mehr

Industrieböden. Ausschreibungstext

Industrieböden. Ausschreibungstext Industrieböden 6.2. 1 Gerne unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung von objektbezogenen Ausschreibungen. Weitere Ausführungspositionen finden Sie auf unserer Homepage. Untergrundvorbereitungen... Hochpunkte

Mehr

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit Trinkwasserbehälter Beschichtungen von Trinkwasser genießen mit epasit Über 30 Jahre Innenbeschichtungen in Trinkwasserbehältern Planung Die Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser muss sicher gestellt

Mehr

einza Aqua-Siegel einza Lawidur 2-K-PU-Klarlack einza Lawidur Siegel Aqua-Siegel S. 61 Lawidur 2-K-PU-Klarlack S. 61 Lawidur Siegel S.

einza Aqua-Siegel einza Lawidur 2-K-PU-Klarlack einza Lawidur Siegel Aqua-Siegel S. 61 Lawidur 2-K-PU-Klarlack S. 61 Lawidur Siegel S. Aqua-Siegel S. 61 Lawidur 2-K-PU-Klarlack S. 61 Lawidur Siegel S. 61 Lawidur 2-K-PU-Buntlack hochglänzend S. 62 Lawidur 2-K-PU-Buntlack seidenglänzend S. 62 Plastik-Siegel S. 62 einza Aqua-Siegel Wasserverdünnbare

Mehr

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN»

SCHREINER LERN-APP: «2.6.1 DICHTUNGSMASSEN» Was ist eine Dichtstofffuge? Wie viel dehnen sich folgende vier Baumaterialien bei 100 Kelvin Temperaturunterschied in mm/m aus? - Aluminium - Beton / Stahl - Glas - Hart-PVC. Welche Kritierien sind bei

Mehr

Sika Bodenfibel. Grundlagen für einen guten Auftritt

Sika Bodenfibel. Grundlagen für einen guten Auftritt Sika Bodenfibel Grundlagen für einen guten Auftritt Sikafloor -Systemlösungen Inhaltsverzeichnis Einleitung Einsatzgebiete von Sikafloor -Produkten Untergrundbeschaffenheit Prüfen des Untergrundes Sikafloor

Mehr

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH TECHNISCHE INFORMATION: POLYPROFIL Eigenschaften: Verarbeitung: POLYPROFIL - Leisten sind aus einem Epoxidharzmörtel vorgefertigte Profile. Sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit und leichte Verarbeitbarkeit

Mehr

ExpoSol Cristal Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie

ExpoSol Cristal Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie www.bosshard-farben.ch ExpoSol Cristal Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie ExpoSol Cristal 1K-Aussensilikatfarbe mit SOL-Technologie ExpoSol Cristal ist eine SOL-Silikatfarbe für die Aussenanwendung.

Mehr

Mauerrisse reparieren

Mauerrisse reparieren Schritt-für-Schritt- 1 Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Grundkenntnisse Dauer Dauer: ca. 3 Std Einleitung Frost und Hitze zermürben mit der Zeit auch

Mehr

Ideen treffen auf Farbe

Ideen treffen auf Farbe Ideen treffen auf Farbe Conti Innendispersionen bieten für jeden Einsatzzweck das richtige Produkt. Unsere Produkte haben sich in jahrelanger Praxis im Malerhandwerk bewährt und überzeugen durch Einsatz

Mehr

Silicon-Fassadenfarbe 918. Anwendungsbereich. Für wetterbeständige, wasserabweisende

Silicon-Fassadenfarbe 918. Anwendungsbereich. Für wetterbeständige, wasserabweisende hoch wasserabweisend und diffusionsfähig, mikroporös, matt, wetterbeständig, für außen Eigenschaften Hoch wetterbeständige, gegenüber Wasserdampf und Kohlendioxid ausgezeichnet diffusionsfähige, dabei

Mehr

Korkdichtmasse naturbraun zähplastischer Spritzkork frei von Lösungsmittel

Korkdichtmasse naturbraun zähplastischer Spritzkork frei von Lösungsmittel Technisches Datenblatt Korkdichtmasse naturbraun zähplastischer Spritzkork frei von Lösungsmittel Anwendungsbereich: btf-korkdichtmasse eignet sich vorzugsweise für den Einsatz im Innenbereich sowohl als

Mehr

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT

VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS PCT INTERNATIONALER RECHERCHENBERICHT (Artikel 18 sowie Regeln 43 und 44 PCT) Aktenzeichen des Anmelders oder Anwalts Anmelder

Mehr

Vielfältige Designbeschichtung

Vielfältige Designbeschichtung Vielfältige Designbeschichtung Natural Stone Finish ist eine Marke, die für eine völlig neue Art der mineralischen Oberflächenbeschichtung auf Wasserbasis steht. Das System ist frei von Lösungsmitteln

Mehr

Bauprodukte-Katalog doppo Ambiente Wand und Ambiente Dusche

Bauprodukte-Katalog doppo Ambiente Wand und Ambiente Dusche Bauprodukte-Katalog doppo Ambiente Wand und Ambiente Dusche Industrieboden GmbH Amerling 120 6233 Kramsach Tel. +43 / (0) 5337 / 65 538-0 Fax DW 299 info@ibod.at www.ibod.at DOPPO AMBIENTE WAND Art Nr.

Mehr

Einsatzgebiete Im gesamten Innenausbau auf verschiedensten Holzarten, Grundierfolien und MDF, MDF auch Kanten -.

Einsatzgebiete Im gesamten Innenausbau auf verschiedensten Holzarten, Grundierfolien und MDF, MDF auch Kanten -. Arbeitsbeschreibung Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert: 1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten 2. Untergrundvorbereitung 3. Grundierung 4. Anstrich / Lackierung 5. Erklärung

Mehr

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087

Meldorfer Flachverblender 071 079, 085 087 Meldorfer 071 079, 085 087 zur Gestaltung von Fassaden- und Innenflächen im optischen Erscheinungsbild von Verblend- oder Natursteinmauerwerk. Produktbeschreibung Verwendungszweck Eigenschaften Lieferbare

Mehr

DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1

DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 Produkt DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 (BRM/1) ist ein werksgemischter, einkomponentiger, hydraulisch erhärtender, polymermodifizierter, schwindarmer Trockenfertigmörtel

Mehr

Hydrapid-1K-AC: Die Wasserlack-Innovation, die Maßstäbe setzt.

Hydrapid-1K-AC: Die Wasserlack-Innovation, die Maßstäbe setzt. Hydrapid-1K-AC: Die Wasserlack-Innovation, die Maßstäbe setzt. Hydrapid-1K-AC: das 1K-System, auf das Sie lange gewartet haben. Ab sofort dürfen Sie von einem einkomponentigen Lacksystem deutlich mehr

Mehr

MUSTERLEISTUNGSBESCHREIBUNG

MUSTERLEISTUNGSBESCHREIBUNG MUSTERLEISTUNGSBESCHREIBUNG Wiederaufnehmbare Parkettbeläge ohne Spachtelung auf Okalift SuperChange Gewebe Bauvorhaben: Ort: Bauherr: Bauausführung: Unternehmer: Allgemeine Hinweise Okalift SuperChange

Mehr

Silicon-Putz KR. Werkstoffbeschreibung

Silicon-Putz KR. Werkstoffbeschreibung Silicon-Putz KR Dekorputz in Kratzputzstruktur, mit perfekter Wasserdampfdiffusionsfähigkeit, optimaler Schutz für außen Eigenschaften Silicon-Putz KR ist witterungsbeständig, hervorragend wasserabweisend

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete RM F

Technisches Merkblatt StoCrete RM F Schnellreparaturmörtel für den Boden, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-40 mm Charakteristik Anwendung als standfester Reparaturmörtel zum Reprofilieren, Ausbessern und Füllen von Vertiefungen

Mehr

Pandomo Boden Pandomo Hartkorn Boden Essenza di terra Wand Pandomo Loft Boden Pandomo Loft Wand Hauptmerkmale Art mineralischer Zementbelag, lösemittelfrei mineralischer Zementbelag, lösemittelfrei Verarbeitung

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Super Latex ELF 3000 lösemittel- und weichmacherfrei, stumpfmatt, weiß, altweiß bzw. farbig, Nassabriebbeständigkeit Klasse 2, für innen Eigenschaften Lösemittel- und weichmacherfreie, hochwertige Innendispersionsfarbe

Mehr

Sorgen Sie für die schönste Rostpatina.

Sorgen Sie für die schönste Rostpatina. Sorgen Sie für die schönste Rostpatina. NEU Edel-Rost Mit hohem Metallpulver-Anteil für echten und lang anhaltenden Rosteffekt. Edel-Rost Der Vintage-Look für alle Oberflächen. Mit der Jansen Edel-Rost

Mehr

Elastic-Chemie GbR. Produktion, Vertrieb und Verarbeitung von flüssigen Kunststoffen zur Bauwerksabdichtung Balkongeländermontage Fliesenverlegung

Elastic-Chemie GbR. Produktion, Vertrieb und Verarbeitung von flüssigen Kunststoffen zur Bauwerksabdichtung Balkongeländermontage Fliesenverlegung Elastic-Chemie GbR Produktion, Vertrieb und Verarbeitung von flüssigen Kunststoffen zur Bauwerksabdichtung Balkongeländermontage Fliesenverlegung Undichtes Bauwerk? Garagenbodenbeschichtung Farblose Balkonbeschichtung

Mehr

Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten

Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten Seite 1 Beschichtung von Gipsplatten (Gipskartonplatten) und Gipsfaserplatten Gipsplatten wurden nach alter gültiger Norm DIN 18180 (die Koexistenzphase endete am 01.03.2007) als Gipskartonplatten bezeichnet.

Mehr

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen

Kreative Parkhäuser Parkdecks Tiefgaragen. Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Der Spezialist für Flüssigabdichtungen Parkhäuser in Form gebracht Das Parkhaus ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Nur wenn Ihr Kunde sich wohl fühlt, kommt er gerne wieder. Wir helfen Ihnen dabei. Dichten

Mehr

Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden.

Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden. Seite 37 Alle Arbeiten gemäß DIN 18350. Gleichwertige Produkte dürfen nur nach Freigabe durch den Auftraggeber verwendet werden. Materialbestellung für Putzarbeiten Die Materialbestellung erfolgt gemäß

Mehr

SCHREINER LERN-APP: « LACKE»

SCHREINER LERN-APP: « LACKE» Nach welchen zwei Grundprinzipien trocknen Lacke aus? Wie unterscheiden sich physikalisch und chemisch trocknende Lacke beim Aushärten? Wie heissen die drei Arten, mit denen in der Kunststoffchemie Moleküle

Mehr

Mehr auf obi.de. Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Schwierigkeitsgrad.

Mehr auf obi.de. Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Einleitung. Schwierigkeitsgrad. 1 Schimmelvermeidung mit Kalziumsilikatplatten in 10 Schritten Schritt-für-Schritt- Inhalt Einleitung S. 1 Materialliste S. 2 Werkzeugliste S. 2 S. 3-5 Schwierigkeitsgrad Ambitioniert Dauer ca. 0,5 Stunden

Mehr

Metall- und Korrosionsschutz

Metall- und Korrosionsschutz effizienter Korrosionsschutz durch Qualitätsbeschichtungen von Metall- und Korrosionsschutz Zuverlässige Sicherheit vor Rost und Verwitterung Nur ein dauerhafter Schutz vor Korrosion garantiert maximale

Mehr

Aromatenfreie Kunstharzlacke. Mit Sicherheit Glänzende Ergebnisse

Aromatenfreie Kunstharzlacke. Mit Sicherheit Glänzende Ergebnisse Aromatenfreie Kunstharzlacke Mit Sicherheit Glänzende Ergebnisse ProfiTec aromatenfreie Kunstharzlacke Alkydharzlacke, aromatenfrei rezeptiert, stehen für Malerqualität. Verarbeiterfreundlichkeit, Oberflächenfinish

Mehr

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht

Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Ihr lieben Hirten, fürchtet euch nicht Andreas Hammerschmidt Ihr lie- ben Hir- ten, ihr lie- ben, fürch- tet euch nicht, 10 sie- he, ich ver- kün- di- ge euch Freu- de, Freu- de, Freu- de, gro- ße Freu-

Mehr

Eingangsgebete mit Hinführung für Heiligabend

Eingangsgebete mit Hinführung für Heiligabend Eingangsgebete mit Hinführung für Heiligabend Christian Schwarz O lasset uns anbeten! Lasst uns zur Ruhe kom men und in die Stil le fin den. In die Stil le der hei li gen Nacht, wo un se re Sehn sucht

Mehr

Roll Beton Rost. Einfach zu verarbeiten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Roll Beton Rost. Einfach zu verarbeiten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Roll Beton Rost Einfach zu verarbeiten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten www.ambientestones.ch www.ambientestones.ch Roll Beton Rost Die RollBeton- und RollRost-Oberflächen liegen voll im Trend für

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100 Bodenfarbe Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige Beschichtung auf mineralischen Untergründen z. B. Beton- oder Zementestrich für Anhydritestrich im Innenbereich für begehbare Flächen

Mehr

atelier diessner kontrast System

atelier diessner kontrast System Seidenglänzende farbigen Einsatzbereiche: Seidenglänzende farbigen Colorchips. Die farbigen Colorchips sind im verarbeitungsfertigen farblosen Reinacrylat-Bindemittel verteilt. Die Colorchips ergeben auf

Mehr

STUCCO ANTICO K OLLEKTION. "Für Wände mit dem Zauber vergangener Zeiten"

STUCCO ANTICO K OLLEKTION. Für Wände mit dem Zauber vergangener Zeiten STUCCO ANTICO K OLLEKTION "Für Wände mit dem Zauber vergangener Zeiten" FÜR WÄNDE MIT DEM ZAUBER VERGANGENER ZEITEN Marmor ist Eleganz pur kaum ein Gestein wirkt so edel wie dieses Naturmaterial. Stucco

Mehr

E.L.F. plus unser neuer Maler-Standard. Konservierungsmittelfreie Farben und Putze für wohngesunde Innenräume

E.L.F. plus unser neuer Maler-Standard. Konservierungsmittelfreie Farben und Putze für wohngesunde Innenräume E.L.F. plus unser neuer Maler-Standard Konservierungsmittelfreie Farben und Putze für wohngesunde Innenräume Immer der Zeit voraus Nachhaltig aus der Tradition heraus Vorreiter für umweltfreundliche Produkt-Innovationen

Mehr

DeLaval Oberflächenbeschichtungen Für sichere, dauerhafte und hygienische Oberflächen

DeLaval Oberflächenbeschichtungen Für sichere, dauerhafte und hygienische Oberflächen DeLaval Oberflächenbeschichtungen Für sichere, dauerhafte und hygienische Oberflächen DeLaval Plast Beschichtungen DeLaval Wandschutzplatten WPP DeLaval Futtertischbelag FTC www.delaval.de DeLaval Plast

Mehr

Mineralische, zementfreie Kalkputze und -mörtel, sowie natürliche Kalkfarben für die historische Bauwerkssanierung, Renovierung, Neubau und gesundes

Mineralische, zementfreie Kalkputze und -mörtel, sowie natürliche Kalkfarben für die historische Bauwerkssanierung, Renovierung, Neubau und gesundes Mineralische, zementfreie Kalkputze und -mörtel, sowie natürliche Kalkfarben für die historische Bauwerkssanierung, Renovierung, Neubau und gesundes Wohnen KalkUnterputz, erdfeuchter Putzmörtel InNOVAcal

Mehr

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall

Sicherheit & Schutz für die Fassade. Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall Sicherheit & Schutz für die Fassade Saniersystem gegen Algen- und Pilzbefall ProfiTec FA-Saniersysteme im Überblick Arbeitsgänge FA System Standard FA System Duo FA System A.S. Desinfizieren (*) Sanierlösung

Mehr

SCHNELLER TROCKEN! 1,5 Tagen CETOL BLX-PRO CETOL BLX-PRO TOP. Nach nur. weg von der Baustelle!

SCHNELLER TROCKEN! 1,5 Tagen CETOL BLX-PRO CETOL BLX-PRO TOP. Nach nur. weg von der Baustelle! SCHNELLER TROCKEN! CETOL BLX-PRO CETOL BLX-PRO TOP Innovatives, wasserverdünnbares Express-Lasur-System für Außenholz mit exzellentem Oberflächenschutz Nach nur 1,5 Tagen weg von der Baustelle! (Statt

Mehr

Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung. Qualitätsanforderungen 1

Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung. Qualitätsanforderungen 1 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung 1 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung 2 Perfekte Oberflächen Chance und Verpflichtung Wer kennt sie nicht, die Streitereien zwischen Maler bzw. Bauleitung

Mehr

Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten

Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten Alle MultiGips Produkte entsprechen den deutschen und europäischen Normen, werden in der Produktion ständig güteüberwacht und tragen das Ü-Zeichen bzw. das CE-Zeichen.

Mehr

Arbeitsbeschreibung. 1. Verarbeitungsmöglichkeiten. 2. Untergrundvorbereitung. Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert:

Arbeitsbeschreibung. 1. Verarbeitungsmöglichkeiten. 2. Untergrundvorbereitung. Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert: Arbeitsbeschreibung Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert: 1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten 2. Untergrundvorbereitung 3. Grundierung 4. Beschichtung 5. Beschichtung evtl.

Mehr

Brandschutz im Flachdach nach DIN Brandschutz

Brandschutz im Flachdach nach DIN Brandschutz Brandschutz im Flachdach nach DIN 18234 Brandschutz Brandschutz im Flachdach nach DIN 18234 Industrieleichtdächer: BauderPIR ist in der Fläche als Wärmedämmung nach DIN 18234 zugelassen, gleichwertig neben

Mehr

Aqualoma ELF 202 ist. Anwendungsbereich

Aqualoma ELF 202 ist. Anwendungsbereich Aqualoma ELF 202 lösemittel- und weichmacherfreie Isolierfarbe, AgBB-geprüft, geruchsarm, weiß, stumpfmatt, für innen Eigenschaften Lösemittel- und weichmacherfreie, geruchsarme Isolierfarbe auf Basis

Mehr

Balkone/Terrassen an allen freien Randbereichen/Belagsrändern. gezielte Randentwässerung mit Balkonrinnen nach DIN

Balkone/Terrassen an allen freien Randbereichen/Belagsrändern. gezielte Randentwässerung mit Balkonrinnen nach DIN Das n-system aus Aluminium Einsatzbereiche Funktion Vorteile Einbautiefe Balkone/Terrassen an allen freien Randbereichen/Belagsrändern gezielte Rantwässerung n nach DIN 1986-100 Bausatzsystem durch Schiebe-,

Mehr

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN

ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Ursula Wölfel ACHTUNDZWANZIG LACHGESCHICHTEN Mit Bildern von Bettina Wölfel Thienemann Die Ge schichte vom Kind, das im mer lachen musste Ein mal war ein Kind so lus tig, dass es im mer la chen musste.

Mehr

Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung

Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung 1. Allgemeines... 1 2. Technische Daten... 1 3. Wirkprinzip... 1 4. Wirkung... 2 5. Anwendungsbereich... 4 6. Anwendung: Vorbereitung und Durchführung...

Mehr

ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN

ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN Tiefgarage Dinkelland, Denekamp ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN Nachhaltig wirtschaftlich Arturo rutschhemmende Beschichtung OS8 Systeminformation Schicht für Schicht überzeugende

Mehr

Erfolg mit System Spachtel- und Ausgleichsmassen von SAKRET

Erfolg mit System Spachtel- und Ausgleichsmassen von SAKRET SAKRET Systembaustoffe: Da ist mehr drin für Sie. Erfolg mit System Spachtel- und Ausgleichsmassen von SAKRET Alles lebt von einer guten Basis. Aufbau und Verarbeitung mit SAKRET Für die Herstellung von

Mehr

ZINKPOWER COATING LANGZEITSCHUTZ FÜR FEUERVERZINKTEN STAHL

ZINKPOWER COATING LANGZEITSCHUTZ FÜR FEUERVERZINKTEN STAHL ZINKPOWER COATING LANGZEITSCHUTZ FÜR FEUERVERZINKTEN STAHL 2016 www.zinkpower.com ZINKPOWER COATING FÜR JEDEN BEDARF DIE RICHTIGE LÖSUNG ZINKPOWER gehört zu den führenden Feuerverzinkungsgruppen. Wir sind

Mehr

Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien ENERGIEEFFIZIENZ

Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien ENERGIEEFFIZIENZ Themenbereich B: Methoden Themenblock 1: Ökodesign-Prinzipien B1.4 ENERGIEEFFIZIENZ Ökopol Institut für Ökologie und Politik GmbH Autorinnen und Autoren: Dirk Jepsen (Ökopol), Laura Spengler (Ökopol),

Mehr