Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt"

Transkript

1 Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt Mit diesem Lied aus Der blaue Engel wurde Marlene Dietrich als Lola im Film von Josef von Sternberg, uraufgeführt am 1. April 1930, weltberühmt. Vorlage zum Film war Professor Unrat, eine gesellschaftskritische Satire von Heinrich Mann, das Drehbuch schrieb Carl Zuckmayer. Die Bühnenfassung von Peter Turrini, 2009 uraufgeführt im Rahmen der Bregenzer Festspiele und im Theater in der Josefstadt in Wien, hatte am 20. September 2012 im Schauspielhaus Salzburg Premiere. Von Karl Traintinger. Der 57-jährige spießige Gynmasiallehrer Raat, gemeinhin als Unrat tituliert, ist das personifizierte schlechte Gewissen einer Kleinstadt, der es sich in seiner Egomanie zur Aufgabe gemacht hat, seinen Schülern Zucht und Ordnung zu lehren und für den es keine scharfe Grenze mehr zwischen den jetzigen Schülern und ehemaligen Schülern gibt. Da sein Sohn, Raat ist Witwer, bereits mehrmals kläglich am Examen gescheitert ist und er dies seinem Lotterleben mit zwielichtigen Damen zuschreibt, ist Der blaue Engel sein Feindbild. Das Problem spitzt sich zu, als er einige seiner Schüler um Lohmann, Plank und Graf von Ertzum ebendort vermutet. Im Blauen Engel ist Unrat von der Künstlerin Rosa Fröhlich

2 betört, heiratet sie und letztendlich nimmt das Unglück seinen logischen Lauf. Die freizügigen Gesellschaften im Haus des ungleichen Paares können in der provinziellen Kleinstadt nicht gut gehen, der Sündenbock Unrat ist definiert. Auch Künstlerin Rosa Fröhlich hat sich das Leben als Frau Professor Unrat so nicht vorgestellt.

3 Jasmin Rituper - Schauspielhaus Salzburg SN-Portrait der Woche Foto Marco Riebler

4 Albert Friedl (von Ertzum), Thomas Enzi (Lohmann)

5 Daniela Enzi, Jasmin Rituper

6 Albert Friedl (von Ertzum), Thomas Enzi (Lohmann) Vorne: Katrin Daliot (Rosa Frà hlich), Harald Frà hlich (Professor Raat)

7 Martin Brunnemann (Lorenzen), Katrin Daliot (Rosa Frà hlich), Harald Frà hlich (Professor Raat)

8 Katrin Daliot (Rosa Frà hlich), Harald Frà hlich (Professor Raat)

9

10 Vorne: Katrin Daliot (Rosa Frà hlich) Hinten: Andreas Plank (Angst)

11 Katrin Daliot (Rosa Frà hlich), Harald Frà hlich (Professor Raat)

12 Daniela Enzi, Jasmin Rituper

13 Katrin Daliot (Rosa Frà hlich), Harald Frà hlich (Professor Raat) Katrin Daliot (Rosa Frà hlich), Harald Frà hlich (Professor Raat)

14 Daniela Enzi (Guste), Harald Frà hlich (Prof. Raat) Katrin Daliot (Rosa Frà hlich)

15 Albert Friedl (von Ertzum), Katrin Daliot (Rosa Frà hlich) Robert Pienz inszenierte das Stück schrill, bunt, fast schon überzeichnet, trotzdem reduziert auf das Wesentliche. Der dreiteilige Zuschauerraum umgibt die als Manege dargestellte Bühne. Es wird eine erotisch-glamouröse Varieté-Stimmung vermittelt, die durch die grandiosen, bisweilen etwas langatmigen Tanzeinlagen der Revuepuppe Kalinka (Jasmin Rituper) unterstrichen wird. In der Pause wird die Bühne umgebaut, der Theaterraum ist in rauchigen Nebel getaucht. Der finale Showdown beginnt. Daniela Enzi und Georg Reiter als Frau und Herr Kiepert führen als Erzähler und Beteiligte durch das Stück, Thomas Enzi, Albert Friedl und Andreas Plank begeistern als Gymnasialschüler. Harald Fröhlich kann als Prof. Immanuel Raat überzeugen. Katrin Daliot ist als Lola der Star des Abends, ihre sängerische Darbietung ist sensationell. Sie gibt den weltbekannten Liedern mit dem tiefen Timbre ihrer Stimme den unverwechselbaren rauchigen Charme von Marlene Dietrich ohne auf eine eigene Interpretation zu verzichten. Fabio Buccafusco begleitet am

16 Klavier durch den Abend. Ich war von der Aufführung begeistert und kann einen Besuch nur wärmstens empfehlen, obwohl mir schon klar ist, dass diese Inszenierung polarisieren wird. Der blaue Engel // Theaterfassung von Peter Turrini nach dem Roman Professor Unrat von Heinrich Mann und dem Film Der blaue Engel von Josef von Sternberg Premiere: 19. September 2012 // Saal // Regie: Robert Pienz //Ausstattung: Ragna Heiny//Live am Klavier: Fabio Buccafusco//Mit: Martin Brunnemann, Katrin Daliot, Daniela Enzi, Thomas Enzi, Albert Friedl, Harald Fröhlich, Andreas Plank, Georg Reiter. Tänzerin: Jasmin Rituper // Sujetbild: Chris Rogl, Fotos: Marco Riebler

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013 SPIELZEIT 2012/2013 Lesetipps und Linksammlung DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer Premiere 30.06.2013, Wilhelmsburg Zusammengestellt von Daniel Grünauer d.gruenauer@ulm.de

Mehr

Der gute Mensch von Sezuan Die Welt ist arm, der Mensch ist schlecht

Der gute Mensch von Sezuan Die Welt ist arm, der Mensch ist schlecht Der gute Mensch von Sezuan Die Welt ist arm, der Mensch ist schlecht Im Schauspielhaus Salzburg steht mit Bertolt Brechts Werk (uraufgeführt 1943) ein Musterbeispiel für das epische Lehrtheater auf dem

Mehr

KAPITEL 14: Marlene Dietrich geliebt und gehasst

KAPITEL 14: Marlene Dietrich geliebt und gehasst Lö sungen 1. Richtig oder falsch? a) Richtig Falsch - Marlene Dietrich war eine bekannte Schauspielerin. - Sie war auch Sängerin. - Sie war gebürtige Amerikanerin. - Sie kämpfte für die Nazis. - Sie war

Mehr

Antigone von Sophokles im Schauspielhaus Salzburg

Antigone von Sophokles im Schauspielhaus Salzburg Antigone von Sophokles im Schauspielhaus Salzburg Die 442 v. Chr. geschriebene griechische Tragödie ist Teil der Thebanischen Trilogie, zu der außerdem König Ödipus und Ödipus auf Kolonos gehören. In Antigone

Mehr

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung

Unterrichtsreihe: Freizeit und Unterhaltung 09 Theater Lehrerkommentar 1. Ziele: Vorstellung bekannter Theaterstücke, Schreiben von kurzen Inhaltsangaben, Arbeiten mit Rezensionen, Vokabular: wichtige Begriffe rund um das Theater 2. Zeit: 45 Minuten

Mehr

Die Dreigroschenoper im Theater an der Ruhr

Die Dreigroschenoper im Theater an der Ruhr Geisteswissenschaft Annika Hoffmann Die Dreigroschenoper im Theater an der Ruhr Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Die Dreigroschenoper... 3 2.1 Die Funktion der Beggar s Opera für Brecht...

Mehr

Von der Ameisgasse in die gro ße Welt

Von der Ameisgasse in die gro ße Welt Von der Ameisgasse in die gro ße Welt Andrea Eckert singt Lotte Lenya Stephen Delaney am Klavier Lotte Lenya Lotte Lenya wurde am 18. Oktober 1898 in Wien als Karoline Wilhelmine Charlotte Blamauer in

Mehr

Sandra Neumann «La Floretteuse»

Sandra Neumann «La Floretteuse» CHANSON KABARETT Sandra Neumann «La Floretteuse» Ein unterhaltsames und temporeiches Chansonkabarett mit unverblümten musikalischen Sticheleien, verpackt in charmant-frivole Taktlosigkeiten mit Hieb und

Mehr

BIO/FILM/TV/BÜHNE ROLAND DÜRINGER

BIO/FILM/TV/BÜHNE ROLAND DÜRINGER [ public relations gesmbh ] ROLAND DÜRINGER Roland Düringer wurde für den Film Hinterholz 8 mit dem österreichischen Filmpreis Goldene Romy als bester österreichischer Schauspieler ausgezeichnet. Weitere

Mehr

Wilmersdorf. kostenlos. Oktober / November Hello Halloween. Der Oldie-Super-Star 60 plus. Das Reichsknappschaftsgebäude.

Wilmersdorf. kostenlos. Oktober / November Hello Halloween. Der Oldie-Super-Star 60 plus. Das Reichsknappschaftsgebäude. kostenlos Oktober / November 2013 Wilmersdorf Leben im Kiez: Hello Halloween menschen im Kiez: Der Oldie-Super-Star 60 plus Geschichte im Kiez: Das Reichsknappschaftsgebäude Hello Halloween ein neues Musical

Mehr

Sie hätte sie gern geküsst, aber sie tat es nicht, denn sie wusste, dass Chaim jetzt keinen Sinn für Zärtlichkeiten hatte, weil er über seine Musik

Sie hätte sie gern geküsst, aber sie tat es nicht, denn sie wusste, dass Chaim jetzt keinen Sinn für Zärtlichkeiten hatte, weil er über seine Musik Sie hätte sie gern geküsst, aber sie tat es nicht, denn sie wusste, dass Chaim jetzt keinen Sinn für Zärtlichkeiten hatte, weil er über seine Musik sprechen wollte.»das bist du«, sagte er.»die Melodie,

Mehr

0 Spielergebnisse Spielergebnisse 7. Durchgang - : Pause Datum: Spielergebnisse Spielergebnisse. Durchgang - : Pause Spielep

0 Spielergebnisse Spielergebnisse 7. Durchgang - : Pause Datum: Spielergebnisse Spielergebnisse. Durchgang - : Pause Spielep Endergebnis Datum: 07.0.0 Rang Mannschaft Spielergebnis 7 0 7 Peter Hausberger, Ernst Egger, Martin Pfohl, Manfred Schipflinger, Gerhard Reiter 7 Herbert Schwarz, Albert Höck, Hermann Weber, Franz Gschnaller,

Mehr

VORHANG AUF FÜR IHRe MARKE

VORHANG AUF FÜR IHRe MARKE VORHANG AUF FÜR IHRe MARKE INFORMATION FÜR SPONSOREN SCHAUSPIELHAUS SALZBURG 2015/16 KONTAKT FÜR SPONSOREN // Robert Pienz, Geschäftsführender Intendant ADR Erzabt-Klotz-Straße 22, 5020 Salzburg TEL +43-(0)662-8085-11

Mehr

Paarlauf-Turnier TSG Kaiserslautern 2006

Paarlauf-Turnier TSG Kaiserslautern 2006 Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4 Gruppe 5 Gruppe 6 Gruppe 7 Gruppe 8 Paar 1 Melanie Kelbel Harald Sahner Sabine Auer Philipp Albert Silvia Mang Christoph Mang Christina Hilbert Thomas Rösel Monika Adam

Mehr

Grete Wiesenthal. *9. Dezember 1885 Wien +22. Juni 1970 Wien. Aufenthalt Schloss Neubeuern: 28. Oktober 1912

Grete Wiesenthal. *9. Dezember 1885 Wien +22. Juni 1970 Wien. Aufenthalt Schloss Neubeuern: 28. Oktober 1912 Grete Wiesenthal *9. Dezember 1885 Wien +22. Juni 1970 Wien Gästebücher Bd. V S. 127 nach den Stuttgarter Ariadne Tagen Grete Wiesenthal mit Hugo von Hofmannsthal im Oktober 1912 in Neubeuern Aufenthalt

Mehr

Das Schloss Machtspielchen in einer Dorfidylle

Das Schloss Machtspielchen in einer Dorfidylle Das Schloss Machtspielchen in einer Dorfidylle Franz Kafkas Romanfragment über den aussichtslosen Kampf des Herrn K. gegen eine dubiose Bürokratie hat der Regisseur und Musiker Sandy Lopicic in einer eigenen,

Mehr

Das wilde Märchen von der mehr als schönen Wassilissa und Babajaga der Sagenhaften Ein Märchen aus Russland Von Aleksander Nikolajewitsch Afanassjew

Das wilde Märchen von der mehr als schönen Wassilissa und Babajaga der Sagenhaften Ein Märchen aus Russland Von Aleksander Nikolajewitsch Afanassjew M A T E R I A L H E F T 1_VORBEREITUNG Das wilde Märchen von der mehr als schönen Wassilissa und Babajaga der Sagenhaften Ein Märchen aus Russland Von Aleksander Nikolajewitsch Afanassjew 111 Das wilde

Mehr

Presse MOLLY SWEENEY

Presse MOLLY SWEENEY Presse MOLLY SWEENEY Berührendes Stück vom Glück: "Molly Sweeney" in Weilheim Weilheim - Mit einer berührenden Inszenierung von Brian Friels Schauspiel Molly Sweeney begann das städtische Kulturprogramm

Mehr

Achern. Programm 2017

Achern. Programm 2017 175 Jahre Illenau Achern Programm 2017 Ansicht der Illenau, um 1844, von Carl Sandhaas Stadtarchiv Achern Es war ein bedeutsames Ereignis in der Geschichte der Stadt Achern: Im Laufe des Jahres 1842 kamen

Mehr

DER BLAUE ENGEL. Informationen zur Produktion. nach Heinrich Mann/Josef von Sternberg. im Theater in der Josefstadt

DER BLAUE ENGEL. Informationen zur Produktion. nach Heinrich Mann/Josef von Sternberg. im Theater in der Josefstadt THEATER NETZWERK Informationen zur Produktion DER BLAUE ENGEL nach Heinrich Mann/Josef von Sternberg im Theater in der Josefstadt Das Projekt wird gefördert durch das DER BLAUE ENGEL Der Roman PROFESSOR

Mehr

Volksmusik in der Pfullendorfer Stadthalle: So klingt die Musik der Heimat

Volksmusik in der Pfullendorfer Stadthalle: So klingt die Musik der Heimat Volksmusik in der Pfullendorfer Stadthalle: So klingt die Musik der Heimat Die Stars der Volksmusikszene setzen sich in Pfullendorf auch kritisch mit dem Heimatbegriff auseinander. In erster Linie versetzen

Mehr

VerwandLungen Klasse 7B

VerwandLungen Klasse 7B VerwandLungen Klasse 7B Lehrerteam armgard von trotha Musik alexandra duda Kunst Kulturagentin Friederike Holländer Künstlerin Katrin Wiener Videokünstlerin nach dem Prinzip «thema und Variationen» haben

Mehr

Unsere Sprache zeigt durch zahlreiche Beispiele, welch große Bedeutung die Stimme - unser ursprünglichstes Ausdrucksorgan - hat.

Unsere Sprache zeigt durch zahlreiche Beispiele, welch große Bedeutung die Stimme - unser ursprünglichstes Ausdrucksorgan - hat. Die Stimme Unser persönliches Ausdrucksmittel Teil 1-4 Ö1 Radiokolleg Gestaltung: Paul Lohberger Sendedatum: 27. - 30. April 2009 Länge: je ca. 13 min Aktivitäten 1. Stimmige Sprache Unsere Sprache zeigt

Mehr

Jahresübersicht 2016

Jahresübersicht 2016 Jahresübersicht 2016 INTERNATIONALES FESTIVAL ABTENAU IST BÜHNE 2016 Kreative Welt der Generationen Theater, Musik und Kunst für die ganze Familie bietet unser internationales Festival vom 4. 8. Mai 2016.

Mehr

2015 gemeinsam mit Manuel Rubey, Premiere: Stadtsaal Wien, Regie: Alfred Dorfer

2015 gemeinsam mit Manuel Rubey, Premiere: Stadtsaal Wien, Regie: Alfred Dorfer KABARETT: 2015 gemeinsam mit Manuel Rubey, Premiere: 30.09.2015 Stadtsaal Wien, Regie: Alfred Dorfer Von Danzer bis Stinatz, mit Ulli Bäer und Dr. Willi Ganster, 03.09. Orpheum Wien 2011 TRIEST, gemeinsam

Mehr

Anderen zu helfen, das ist ein gutes Gefühl

Anderen zu helfen, das ist ein gutes Gefühl Anderen zu helfen, das ist ein gutes Gefühl Man kann es nicht anders beschreiben: Sympathisch, kurzweilig, stimmungsvoll und absolut authentisch so präsentierten sich gestern die Verantwortlichen der Wasserburger

Mehr

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich.

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Bambini 1 weiblich 1 5 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail 40,58 40,58 0,00 2 1 516600312 KNOLL Sophia 2006 W WSV St.Kathrein/Off 45,90 45,90 5,32 3 3 510100249 EISATH Valentina

Mehr

Der blaue Bernhardiner. Wie gehen die Sätze weiter? Kreise die richtigen Antworten bunt ein!

Der blaue Bernhardiner. Wie gehen die Sätze weiter? Kreise die richtigen Antworten bunt ein! Der blaue Bernhardiner Wie gehen die Sätze weiter? Kreise die richtigen Antworten bunt ein! 1. Als Gustav eines Morgens erwacht, fliegt ein rosa Huhn in seinem Zimmer herum. liegt ein grüner Elefant neben

Mehr

2003 Teilnahme an den Autorentheatertagen am Thalia Theater Hamburg mit DOG EAT DOG (Raus aus Baumheide)

2003 Teilnahme an den Autorentheatertagen am Thalia Theater Hamburg mit DOG EAT DOG (Raus aus Baumheide) Nuran David Calis Nuran David Calis wurde 1976 als Sohn armenisch-jüdischer Einwanderer aus der Türkei in Bielefeld geboren. Er arbeitete als Türsteher, studierte an der Otto- Falckenberg-Schule in München

Mehr

CLEMENS KÖLBL baritone ANDREAS TEUFEL piano PETER RÖSNER sound design

CLEMENS KÖLBL baritone ANDREAS TEUFEL piano PETER RÖSNER sound design CLEMENS KÖLBL baritone ANDREAS TEUFEL piano PETER RÖSNER sound design DIE MUSIK 2 Franz Schubert (1797 1828) Text: Georg Friedrich Schmidt von Lübeck 01 Der Wanderer, D 489 (1816) Text: Ludwig Rellstab

Mehr

Reinhold Tritts Drehbuch über das 1967 außer Kontrolle geratene Schülerexperiment The Third Wave

Reinhold Tritts Drehbuch über das 1967 außer Kontrolle geratene Schülerexperiment The Third Wave Lennart Attenberger Teacher, leave them kids alone! Stärke durch Disziplin. Stärke durch Gemeinschaft. Stärke durch Aktion. Dies sind die drei wichtigsten Werte eines Versuches, mit dem Geschichtslehrer

Mehr

von Reinhard Kriechbaum

von Reinhard Kriechbaum von Reinhard Kriechbaum Salzburg, 10. November 2016. "Zuerst verarschen wir uns selbst", versichert Regisseur Martin Gruber, Gründer und Leiter des aktionstheater ensemble (Wien). Dieser Tage erst haben

Mehr

RAINER FRIEB. Buchungen über: Mag. Cornelia Albrecht T M

RAINER FRIEB. Buchungen über: Mag. Cornelia Albrecht T M RAINER FRIEB Buchungen über: Mag. Cornelia Albrecht T +43 1 20 85 485 M +43 676 38 99 790 cornelia.albrecht@conactor.at CONACTOR Schauspielagentur Stolzenthalergasse 3/9 1080 Wien STECKBRIEF Geboren: 1949

Mehr

Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich

Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich nach den Gebrüdern Grimm Eine alte Truhe ist das Einzige was ihm geblieben ist. Darin bewahrt er seine Geschichte, die er wieder und wieder erzählt: Das Märchen

Mehr

UNTERWEGS NACH UMBIDU FUNKELKONZERT L 20. MAI 2017 ELBPHILHARMONIE KLEINER SAAL

UNTERWEGS NACH UMBIDU FUNKELKONZERT L 20. MAI 2017 ELBPHILHARMONIE KLEINER SAAL UNTERWEGS NACH UMBIDU FUNKELKONZERT L 20. MAI 2017 ELBPHILHARMONIE KLEINER SAAL Elbphilharmonie Funkelkonzert L Samstag, 20. Mai 2017 11 & 14 Uhr Elbphilharmonie Kleiner Saal UNTERWEGS NACH UMBIDU DIE

Mehr

Startliste. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Kinder 2 weiblich.

Startliste. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Kinder 2 weiblich. Bambini 1 weiblich 1 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail, 2 516600294 ECHSEL Hanna Franziska 2006 W WSV St.Kathrein/Off., 3 510100249 EISATH Valentina 2006 W SV Rechberg, 4 516600312 KNOLL

Mehr

Gossweiler Media AG, Medienhaus seit 1907 OBERHOFEN 5. MAI 2016

Gossweiler Media AG, Medienhaus seit 1907 OBERHOFEN 5. MAI 2016 Inserieren Abo Kontakt Impressum AGB 2001 2014 Gossweiler Media AG, Medienhaus seit 1907 OBERHOFEN 5. MAI 2016 Musiker lassen Tausend Bilder sprechen An der Opening-Night des Gaia Musikfestivals wurden

Mehr

Silvester auf Burg Schlitz

Silvester auf Burg Schlitz Silvester auf Burg Schlitz Ihr Aufenthalt beinhaltet 3 Übernachtungen in einem unserer exklusiven Doppelzimmer, inklusive dem köstlichen Schlossfrühstück von der Gourmet-Etagére und dem kleinem Frühstücksbuffet,

Mehr

DER LANGE TAG DES JUGENDTHEATERS

DER LANGE TAG DES JUGENDTHEATERS DER LANGE TAG DES JUGENDTHEATERS Mittwoch, 7. Juni 2017 9:00 16:00 Uhr im Odeïon Salzburg Salzburger Amateurtheaterverband in Kooperation mit dem Odeïon Salzburg www.odeion.at SALZBURGER AMATEURTHEATER

Mehr

dunkelgraue Fläche wegschneiden wegschneiden

dunkelgraue Fläche wegschneiden wegschneiden Papierfiguren So geht s: Ü die Vorlagen auf weißes oder farbiges Papier kopieren Ü an der dicken Linie das Blatt falten Ü alle dunkelgrauen Flächen ausschneiden Ü die hellgrauen Flächen, dann kann die

Mehr

Der Schauspielerberuf ist sehr schwer

Der Schauspielerberuf ist sehr schwer INTERVIEW mit David Rott Der Schauspielerberuf ist sehr schwer Was in einer Ehe nicht selbstverständlich ist, was für seinen Job notwendig ist und ob er sein erstes Drehbuch fürs Kino oder Fernsehen schreibt,

Mehr

Meister hinter den Kulissen Die Zauberwelt für Kostüm- und Bühnenbildner

Meister hinter den Kulissen Die Zauberwelt für Kostüm- und Bühnenbildner http://steiermark.orf.at Presseinformation 07. Mai 2012 Meister hinter den Kulissen Die Zauberwelt für Kostüm- und Bühnenbildner Vorhang auf! Eine Theater- oder Opernvorstellung beginnt. Alles läuft perfekt.

Mehr

Rückblick Adonia Musical 2016

Rückblick Adonia Musical 2016 Rückblick Adonia Musical 2016 70 Teens mit ihrer LIVE-Band begeisterten vergangenen Freitag die Gäuhalle, die mit rund 500 Zuschauern gut besetzt war. Sie spielten und sangen in eindrücklicher Weise die

Mehr

3 Vorstellungen 3 Standing Ovations! 2000 Zuschauer feierten das ausverkaufte Holzgerlinger Varieté!

3 Vorstellungen 3 Standing Ovations! 2000 Zuschauer feierten das ausverkaufte Holzgerlinger Varieté! 3 Vorstellungen 3 Standing Ovations! 2000 Zuschauer feierten das ausverkaufte Holzgerlinger Varieté! Vom 13. bis 15. März 2015 veranstaltete die Stadt Holzgerlingen unter der künstlerischen Leitung von

Mehr

R & J. Theater St. Gallen. Tanzstück von Robina Steyer nach Shakespeares Romeo und Julia [10+]

R & J. Theater St. Gallen. Tanzstück von Robina Steyer nach Shakespeares Romeo und Julia [10+] Theater St. Gallen R & J Tanzstück von Robina Steyer nach Shakespeares Romeo und Julia [10+] Material zur Vor-/Nachbereitung des Theaterbesuchs mit der Schulklasse Spielzeit 2014/2015 Theater St.Gallen,

Mehr

Gerold Rudle: "Ich bin der Hilfsarbeiter"

Gerold Rudle: Ich bin der Hilfsarbeiter Gerold Rudle: "Ich bin der Hilfsarbeiter" Foto: KURIER/Gerhard Deutsch Unterwegs mit dem Kabarettistenpaar Gerold Rudle und Monica Weinzettl und in der Kastlwerkstatt. Der Kabarettist als Geschäftsmann,

Mehr

30. Januar 2015. Mitteldeutsche Medienförderung vergibt über 3,4 Mio. Euro Projektförderung

30. Januar 2015. Mitteldeutsche Medienförderung vergibt über 3,4 Mio. Euro Projektförderung 30. Januar 2015 Mitteldeutsche Medienförderung vergibt über 3,4 Mio. Euro Projektförderung Der Vergabeausschuss der Mitteldeutschen Medienförderung GmbH (MDM) hat in seiner ersten Sitzung 2015 am 28. Januar

Mehr

USV Koppl Sektion Tennis

USV Koppl Sektion Tennis USV Koppl Sektion Tennis Mitglieder: 142 Jugend: 26 Damen: 34 Herren: 81 Weitere Infos: www.utc koppl.at WinterCup 2011/2012 4 Herren Mannschaften Herren Allgemein Herren Allgemein I LLB, 3. Platz Herren

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

Die Grünen Bananen berliner STARThilfe e.v.

Die Grünen Bananen berliner STARThilfe e.v. Die Grünen Bananen berliner STARThilfe e.v. Die Geschichte der Theater- und Trommelgruppe Die Grünen Bananen Der Blick in die Geschichte der Theater- und Trommelgruppe zeigt, wie stark sich die Erwartungen

Mehr

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich. der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit

Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich. der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit Rede von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer anlässlich der Überreichung des Großen Goldenen Ehrenzeichen mit dem Stern an George Tabori, Freitag, dem 20. Oktober 2006 Sehr geehrte Damen und Herren! Sagen

Mehr

30 Jahre VHS - Malkurs. Ausstellung mit Christa Maresch und Schülern Rund ist die Welt

30 Jahre VHS - Malkurs. Ausstellung mit Christa Maresch und Schülern Rund ist die Welt 30 Jahre VHS - Malkurs Ausstellung mit Christa Maresch und Schülern Rund ist die Welt 04.10. - 20.10.2013 Vernissage: Freitag, 04.10.13, 18.30Uhr musikalische Begleitung: Judith Emmel, Klavier Lesung:

Mehr

Dauerstartnummern Klassik-Geländesport 2018

Dauerstartnummern Klassik-Geländesport 2018 Dauerstartnummern Klassik-Geländesport 2018 Stand: 9.5.2018 Dauerstartnummern werden vergeben an aktive Fahrer, die im laufenden Kalenderjahr mindestens 60 Jahre alt werden. Ein Anspruch auf Zuteilung

Mehr

Ostschweizer Meisterschaft Gewehr 10m. Rangliste Final. St. Gallen, 31. Januar Gruppenmeisterschaft Elite

Ostschweizer Meisterschaft Gewehr 10m. Rangliste Final. St. Gallen, 31. Januar Gruppenmeisterschaft Elite Ostschweizer Meisterschaft Gewehr 10m Rangliste Final St. Gallen, 31. Januar 2009 Gruppenmeisterschaft Elite Einzelmeisterschaft Männer Frauen Altersklasse Ostschweizer Rekorde Gruppe Gossau 1 2008 1571

Mehr

schon gefasst war, denn ich hatte immer wieder in Grödig angerufen, um mich nach seinem Zustand zu erkundigen, und die Antworten waren von Mal zu Mal

schon gefasst war, denn ich hatte immer wieder in Grödig angerufen, um mich nach seinem Zustand zu erkundigen, und die Antworten waren von Mal zu Mal schon gefasst war, denn ich hatte immer wieder in Grödig angerufen, um mich nach seinem Zustand zu erkundigen, und die Antworten waren von Mal zu Mal ernster und zuletzt hoffnungslos ausgefallen, war es

Mehr

Bildgeschichte: Großer Piep-Piep und seine Freunde. 4 Freunde

Bildgeschichte: Großer Piep-Piep und seine Freunde. 4 Freunde Bildgeschichte: Großer Piep-Piep und seine Freunde 4 Freunde Der große Piep-Piep Vogel und die drei kleinen Piep- Pieps fliegen von einem Baum zum anderen. Sie freuen sich und fressen einen Wurm. Der große

Mehr

Rotes Sofa»Wie überlebe ich meinen ersten Kuss?«(DEA)

Rotes Sofa»Wie überlebe ich meinen ersten Kuss?«(DEA) Nr. 1 Rotes Sofa»Wie überlebe ich meinen ersten Kuss?«(DEA) PREMIERE 25.09.2010 von Francine Oomen in einer Bühnenfassung von Heelen Verburg M Regie Philippe Besson Bühne und Kostüme Henrike Engel Anmerkungen

Mehr

Newsletter Kulturelle Bildung in Gießen 9 / 2014

Newsletter Kulturelle Bildung in Gießen 9 / 2014 Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen/Vogelsbergkreis Newsletter Kulturelle Bildung in Gießen 9 / 2014 Fachberatung Kulturelle Bildung Newsletter Nr. 9 / Schuljahr 2013-2014 MHSTT im Stadttheater

Mehr

14. Wir sind nach Salzburg gefahren,... die Festspiele zu besuchen. A. weil B. für C. damit D. um

14. Wir sind nach Salzburg gefahren,... die Festspiele zu besuchen. A. weil B. für C. damit D. um გერმანული ენა Lesen Sie die Sätze und markieren Sie die richtige Antwort. 1. Das Auto... Vaters steht vor dem Haus. A. der B. dem C. des D. den 2. Anna will... roten Mantel kaufen. A. einer B. eine C.

Mehr

kleines theater HAUS DER FREIEN SZENE HERBST JUNGES PUBLIKUM +43 (0)

kleines theater HAUS DER FREIEN SZENE HERBST JUNGES PUBLIKUM  +43 (0) kleines theater HAUS DER FREIEN SZENE 2017 HERBST JUNGES PUBLIKUM WWW.KLEINESTHEATER.AT +43 (0)662 872154 JUREK MILEWSKI & CASSANDRA RÜHMLING EIN STÜCK FÜR KINDER UND ALLE ANDEREN Adonis, der eitle, selbstzufriedene

Mehr

»Gefühl ist alles, Name ist Schall und Rauch!«Johann Wolfgang von Goethe: Faust. Eine Tragödie, 1808

»Gefühl ist alles, Name ist Schall und Rauch!«Johann Wolfgang von Goethe: Faust. Eine Tragödie, 1808 »Gefühl ist alles, Name ist Schall und Rauch!«Johann Wolfgang von Goethe: Faust. Eine Tragödie, 1808 Die Chemiker sind ein freies Theater-Ensemble, das 2012 an der Heinrich- Heine-Universität Düsseldorf

Mehr

Nichts schätzte der Wirt so sehr, wie einen ruhigen, ungestörten Schlaf. Instrumental: Seht die gute Zeit ist da. Kommen von hinten durch die Mitte

Nichts schätzte der Wirt so sehr, wie einen ruhigen, ungestörten Schlaf. Instrumental: Seht die gute Zeit ist da. Kommen von hinten durch die Mitte Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Einmal im Monat Krippenspiel Der von Bethlehem Rollenspiel zur Weihnachtsgeschichte Doris und Tobias Brock doris.tobias.brock@t-online.de Der Kaiser

Mehr

VORSCHAU. Inhalt. zur Vollversion. Vorwort 4 Inhaltsverzeichnisse zu den Stücken 5

VORSCHAU. Inhalt. zur Vollversion. Vorwort 4 Inhaltsverzeichnisse zu den Stücken 5 Inhalt Vorwort 4 Inhaltsverzeichnisse zu den Stücken 5 Seiten Weihnachtspost... oder: 6-11 Der Scherbenhaufen 12-17 Die eingebildete Weihnachtskerze 18-31 Seite 3 Vorwort Die nachfolgenden Theaterstücke

Mehr

1920 Preziosa von Carl Maria v. Weber Aufführung im Katholischen Vereinsheim Musikalische Leitung: P. Graupner keine Operette

1920 Preziosa von Carl Maria v. Weber Aufführung im Katholischen Vereinsheim Musikalische Leitung: P. Graupner keine Operette 1920 Preziosa von Carl Maria v. Weber Musikalische Leitung: P. Graupner 1921 keine Operette 1922 Der Jäger aus der Pfalz von Johannes Richardy Musikalische Leitung: H. Ostertag 1923 Preziosa von Carl Maria

Mehr

Schollenrevue. im Fontanehaus. im Fontanehaus. Freie Scholle. Jubiläumsrevue. Sonderbeilage

Schollenrevue. im Fontanehaus. im Fontanehaus. Freie Scholle. Jubiläumsrevue. Sonderbeilage Miteinander wohnen Schollenrevue Gemeinnützige Baugenossenschaft Sonderbeilage Jubiläumsrevue Eine Veranstaltung anlässlich des 110-jährigen Jubiläums der Freien Scholle am 29. Oktober 2005 Freie Scholle

Mehr

EINSATZPLAN KRÄNZLI 27/28 JANUAR 2017

EINSATZPLAN KRÄNZLI 27/28 JANUAR 2017 EINSATZPLAN KRÄNZLI 27/28 JANUAR 2017 RESSORTS: Vorbereitungen Kränzli: Dekoration Julia Meier Bühnenbild Bauten Tombola Reservationen Ressorts am Kränzli: Kassenchef Kasse/ Aufsicht Tombola Platzanweiser

Mehr

Bio-Bibliographie. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG

Bio-Bibliographie. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG Bio-Bibliographie Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG www.diogenes.ch e-mail: presse@diogenes.ch Diogenes Bio-Bibliographie Anthony McCarten Anthony McCarten, geboren

Mehr

gedruckt am : GM2017

gedruckt am : GM2017 1 Alkov Peter 41500608 1150 2.11.74 Luftpistole aufgelegt Senioren Cm Brunnenreuth 21.01.17 17:30 6 2 Antkowiak Dr. Roman 41601982 1166 2.53.60 GK-Pistole 9mm Senioren Am Unsernherrn 08.01.17 09:00 5 3

Mehr

LA BALLE ROUGE ET QUATUOR

LA BALLE ROUGE ET QUATUOR ELPHI_Logo_Bild- LA BALLE ROUGE ET QUATUOR FUNKELKONZERT L 13. NOVEMBER 2016 LAEISZHALLE KLEINER SAAL Elbphilharmonie Funkelkonzert L Sonntag, 13. November 2016 11 Uhr Laeiszhalle Hamburg Kleiner Saal

Mehr

Anke Kallauch. Das große Buch der Glaubensfragen. Mit Illustrationen von Amelia Rosato

Anke Kallauch. Das große Buch der Glaubensfragen. Mit Illustrationen von Amelia Rosato Anke Kallauch Weiß Gott, Das große Buch der Glaubensfragen wer ich bin? Mit Illustrationen von Amelia Rosato Für meine Mutter Shirley Rosato und meine Töchter Louisa und Emma Inwood Amelia Rosato Dieses

Mehr

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt. Biographie, Inhaltsangabe, Einordnung in den historischen Kontext

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt. Biographie, Inhaltsangabe, Einordnung in den historischen Kontext Germanistik Patrick E. Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt. Biographie, Inhaltsangabe, Einordnung in den historischen Kontext Studienarbeit 1. Biographie Friedrich Josef Dürrenmatt wurde am 5. Januar

Mehr

Oberösterreichische Bahnengolf-Landesmeisterschaft Matchplay-Wettbewerb

Oberösterreichische Bahnengolf-Landesmeisterschaft Matchplay-Wettbewerb Oberösterreichische Bahnengolf-Landesmeisterschaft Matchplay-Wettbewerb 2017 LANDESMEISTER 2017 Allgemeine Klasse weiblich JENNIFER HELM Allgemeine Klasse männlich KARL LAKOS 2. Platz Jacqueline Helm 3.

Mehr

Videos unter oder

Videos unter  oder präsentiert: Videos unter www.wienersatz.at oder www.pulsmultimedia.com/eigenproduktionen Austria Österreich ist ein Land der Bilder und der Klischees, ein Land der Träume und Sehnsüchte, ein Land der

Mehr

Bio-Bibliographie. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG

Bio-Bibliographie. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG Bio-Bibliographie Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Diogenes Verlag AG www.diogenes.ch e-mail: presse@diogenes.ch Diogenes Bio-Bibliographie Anthony McCarten Anthony McCarten, geboren

Mehr

1. Bildungsturnier 2012, mit den Resultaten und Torschützen. BMWF Berufsschullehrer 2:1 (1:0)

1. Bildungsturnier 2012, mit den Resultaten und Torschützen. BMWF Berufsschullehrer 2:1 (1:0) 1. Bildungsturnier 2012, mit den Resultaten und Torschützen BMWF Berufsschullehrer 2:1 (1:0) 1:0 Neugebauer (4.), 2:0 Neugebauer (18.), 2:1 Limpacher (19.) Stadtschulrat BMUKK 3:0 (1:0) 1:0 Palzer (8.),

Mehr

an der Grundschule Forster Kirchspiel in Brohl

an der Grundschule Forster Kirchspiel in Brohl an der Grundschule Forster Kirchspiel in Brohl Samstags Schule? Klar, wenn es sich um einen Projekttag handelt, kommen nicht nur die Schüler und Schülerinnen gerne, sondern ein großer Teil der Eltern kommt

Mehr

Tausendundeine Nacht: 24 CDs Claudia Ott

Tausendundeine Nacht: 24 CDs Claudia Ott Tausendundeine Nacht: 24 CDs Claudia Ott Tausendundeine Nacht: 24 CDs Claudia Ott Download Tausendundeine Nacht: 24 CDs...pdf Online Lesen Tausendundeine Nacht: 24 CDs...pdf Tausendundeine Nacht: 24 CDs

Mehr

Eine mal ganz andere Schulwoche Die Klasse 3a spielt Theater

Eine mal ganz andere Schulwoche Die Klasse 3a spielt Theater Eine mal ganz andere Schulwoche Die Klasse 3a spielt Theater Wie alle dritten Klassen hatten auch wir dieses Jahr die Möglichkeit eine ganze Woche lang Theater zu spielen. In einem richtigen Theater durften

Mehr

Gerhart-Hauptmann-Tage

Gerhart-Hauptmann-Tage Gerhart-Hauptmann-Tage 4. bis 19. November 2016 Gerhart-Hauptmann-Tage 2016 Liebe Besucher der Gerhart-Hauptmann-Tage, wussten Sie schon, dass Gerhart Hauptmann neben Gedichten, Dramen und Romanen auch

Mehr

Lauf SM-VF Powered by Race Control Management

Lauf SM-VF Powered by Race Control Management Finalrangliste - SM-VF 1:8 [SM-VF 1:8] Rang Fahrer Altersklasse Fahrer Nr Club Nat Rnd Endzeit Lauf Final 1 Klausner Michael 1 PSV Salzburg AT 168 45:02.478 1 Final - A 2 Wendy Patrick 10 1. AMRC Vienna

Mehr

Angebote & Begleitprogramme für Schulklassen, Oberstufenkurse, Hochschulkurse und weitere Gruppen (ab 10 Personen) zur Produktion:

Angebote & Begleitprogramme für Schulklassen, Oberstufenkurse, Hochschulkurse und weitere Gruppen (ab 10 Personen) zur Produktion: Angebote & Begleitprogramme für Schulklassen, Oberstufenkurse, Hochschulkurse und weitere Gruppen (ab 10 Personen) zur Produktion: Zum Stück Das kunstseidene Mädchen nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Rubinrot. Übungen für inneren Frieden 2 Varianten

Rubinrot. Übungen für inneren Frieden 2 Varianten Rubinrot Übungen für inneren Frieden 2 Varianten Eine Übung für Rubinrot zum endgültigen verlassen von so manch Themen bei denen man das Gefühlt hat das sie eine Never Ending Story sind. Diese Übung kann

Mehr

Graham Bonney als Stargast bei der Stadtsparkassen- Geburtstagsfeier

Graham Bonney als Stargast bei der Stadtsparkassen- Geburtstagsfeier Graham Bonney als Stargast bei der Stadtsparkassen- Geburtstagsfeier Das Highlight des Abends war der Auftritt des Sängers Graham Bonney, aber auch das restliche bunte Varieté-Programm begeisterte in diesem

Mehr

Premiere am Donnerstag zum 80. Geburtstag: Dat Mannswief un de lütte Ünnerschied

Premiere am Donnerstag zum 80. Geburtstag: Dat Mannswief un de lütte Ünnerschied Premiere am Donnerstag zum 80. Geburtstag: Dat Mannswief un de lütte Ünnerschied ahrensburg24.de /premiere-am-donnerstag-zum-80-geburtstag-dat-mannswief-un-de-luetteuennerschied/ ve Ahrensburg (ve). Die

Mehr

SCHAUSPIELHAUS KAMMERSPIELE BOX / BOCKENHEIMER DEPOT / ANDERE ORTE Uhr DAS HÄSSLICHE UNIVERSUM. von Laura Naumann Regie: Julia Hölscher

SCHAUSPIELHAUS KAMMERSPIELE BOX / BOCKENHEIMER DEPOT / ANDERE ORTE Uhr DAS HÄSSLICHE UNIVERSUM. von Laura Naumann Regie: Julia Hölscher DEZEMBER 2017 SCHAUSPIELHAUS KAMMERSPIELE BOX / BOCKENHEIMER DEPOT / ANDERE ORTE 14 DO 19.30 21.00 Uhr WOYZECK von Georg Büchner 20.00 21.30 Uhr DAS HÄSSLICHE UNIVERSUM von Laura Naumann Regie: Julia Hölscher

Mehr

Die Verfälschung der Aussage Max Frischs Werk "Homo Faber" durch die filmische Adaption Volker Schlöndorffs

Die Verfälschung der Aussage Max Frischs Werk Homo Faber durch die filmische Adaption Volker Schlöndorffs Germanistik Martin Zerrle Die Verfälschung der Aussage Max Frischs Werk "Homo Faber" durch die filmische Adaption Volker Schlöndorffs Facharbeit (Schule) Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 1 2 Zum Roman

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART. Barbara Starešinič

WOLFGANG AMADEUS MOZART. Barbara Starešinič WOLFGANG AMADEUS MOZART Barbara Starešinič Allgemein über Mozart Geboren wurde Wolfgang Amadeus am 27. Januar 1756 als siebtes und letztes Kind der Familie Mozart in Salzburg. Allerdings überlebten nur

Mehr

1. Begrüßung. 2. Feststellung der Tagesordnung

1. Begrüßung. 2. Feststellung der Tagesordnung Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins Festhalle Viersen e.v. am Montag, 14. November 2016, 19 Uhr im Ernst Klusen Saal der Festhalle Anwesend sind die in der Anwesenheitsliste

Mehr

Pablo begann schon sehr früh zu zeichnen. Da sein Vater Zeichenlehrer war, erkannte er sofort das Talent seines Sohnes und gab ihm Malunterricht.

Pablo begann schon sehr früh zu zeichnen. Da sein Vater Zeichenlehrer war, erkannte er sofort das Talent seines Sohnes und gab ihm Malunterricht. Künstler: Pablo Picasso wurde am 25. Oktober 1881 in Malaga, Spanien geboren. Eigentlich war sein Name Pablo Diego José Francisco de Paula Juan Nepomucéno Maria de los Remedios Crispin Crispriano Santisima

Mehr

Die Macht der Bilder

Die Macht der Bilder Die Macht der Bilder Hermann Wakolbinger Fotograf seit 1988 Bilder über Bilder! Wie machen wir mit aussagekräftigen Fotos auf uns und unsere Geschichten aufmerksam? Gemeindeparteizeitungen, Presseaussendungen,

Mehr

EFFI BRIEST. Schauspiel nach dem Roman von Theodor Fontane Für die Bühne bearbeitet von Petra Wüllenweber

EFFI BRIEST. Schauspiel nach dem Roman von Theodor Fontane Für die Bühne bearbeitet von Petra Wüllenweber EFFI BRIEST Schauspiel nach dem Roman von Theodor Fontane Für die Bühne bearbeitet von Petra Wüllenweber Premiere: 5. November 2016 19:00 Uhr Großes Haus Aufführungsdauer: ca. 2 Stunden 30 Minuten, inklusive

Mehr

Der Wunschzettel. Ein etwas anderer Weihnachts-Sketch. Heinrich Herlyn. Irgendwie anders. THEMA Große und kleine Anlässe

Der Wunschzettel. Ein etwas anderer Weihnachts-Sketch. Heinrich Herlyn. Irgendwie anders. THEMA Große und kleine Anlässe 40 THEMA Große und kleine Anlässe Irgendwie anders Hörbeispiele 22-38 auf der CD: Heinrich Herlyn: 22 Engelschor 1 23 Engelschor 1 Playback 24 Engelschor 2 25 Engelschor 2 Playback 26 Engelschor 3 27 Engelschor

Mehr

Mannschaftswertung GRUPPE A

Mannschaftswertung GRUPPE A Mannschaftswertung GRUPPE A 2 WURF Stand: Rang Verein Ges. Schnitt V A F SC Wüstenrot Salzburg 272 97 799 922 9 2 SC Wüstenrot Salzburg 2 2682 894 8 88 24 3 Team Wessely 2678 892 2 79 888 24 4 SKC Altschaching

Mehr

Stille Nacht. Dieter Rehm Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700

Stille Nacht. Dieter Rehm Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 106 Stille Nacht Dieter Rehm 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Das Stück handelt von der Entstehung des berühmten Weihnachtsliedes Stille Nacht

Mehr

KINDER- UND JUGENDBÜCHER AUS DER DDR DIE PERSÖNLICHE EMPFEHLUNG

KINDER- UND JUGENDBÜCHER AUS DER DDR DIE PERSÖNLICHE EMPFEHLUNG Die Söhne der Großen Bärin von Liselotte Welskopf-Henrich. Berlin: Altberliner Verlag Lucie Groszer, 1951. Dieses Buch vermag einen Karl May aus dem Sattel zu heben. 1 Der Romanzyklus Die Söhne der großen

Mehr

Neu in Meran: Kabarettgarten Schloss Kallmünz

Neu in Meran: Kabarettgarten Schloss Kallmünz Neu in Meran: Kabarettgarten Schloss Kallmünz Meran wird zur Spielstätte für ein neues Kabarettfestival: Vom 17. bis 28. Juni findet die erste Ausgabe des Kabarettgarten Schloss Kallmünz statt. Der Kunstverein

Mehr

% && '(" && #*-. &/&("(". && 0(+1( && 4("("-0 5 6#6 && +

% && '( && #*-. &/&((. && 0(+1( && 4((-0 5 6#6 && + !"#$ % && '(" (" )) && #*#+("+,$ +("+,$ && #*-. &/&("(". && 0(+1(. +2+3+ && 4("("-0 5 6#6 5 7"' && + MITTELDEUTSCHE ZEITUNG, 17.11.2011: LUTHER-FILM FEIERT PREMIERE VON JÖRG MÜLLER 70 Statisten

Mehr

Inszenierung Ihrer Firmengeschichte. Die modische Zeitreise zu Ihrem Jubiläum

Inszenierung Ihrer Firmengeschichte. Die modische Zeitreise zu Ihrem Jubiläum Inszenierung Ihrer Firmengeschichte Die modische Zeitreise zu Ihrem Jubiläum Die Idee Bei jedem Jubiläum gehört die Erzählung der Unternehmensgeschichte zum Standardprogramm. Ein Pflichtteil, der durch

Mehr

Quelle: Sparkasse Horn: Gräff-Ausstellung eröffnet

Quelle:  Sparkasse Horn: Gräff-Ausstellung eröffnet Quelle: www.pfleger.at Sparkasse Horn: Gräff-Ausstellung eröffnet Horn / Mit der Begrüßung der Ehrengäste - allen voran Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter - durch Vorstandsdirektor Mag. Helmut Scheidl

Mehr