Laura klettert gern. Schülerzeitung Der Spickzettel LAU RA IST DI E NUMM ER 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Laura klettert gern. Schülerzeitung Der Spickzettel LAU RA IST DI E NUMM ER 1"

Transkript

1 klettert gern. L 2 E K T I O N LAU RA IST DI E NUMM ER 1 Shülerzeitung Der Spikzettel Koell, Platz 1 (Mädhen) Max Berger, Platz 3 (Jungen) Hipp hipp hurra! Das Max-Plank-Gymnasium gewinnt ei»münhen klettert«: Koell (Klasse 7) ist auf Platz 1, Max Berger (Klasse 8) ist auf Platz 3. ist 12. Sie klettert und spielt Fußall. Und sie singt gern. Auh Max Berger (13) maht viel Sport: Er spielt Fußall, Tennis und Basketall... und er klettert natürlih. Sport, Sport, Sport. Und was noh Hier ist das Interview mit. Der Spikzettel:, du kletterst gern. : Rihtig. 1a Lies den Text. Was ist das Thema a Musik Sport Mode Shau die Fotos zum Text an. So erkennst du gleih das Thema. Lies den Text noh einmal. Ist das rihtig r oder falsh f 1. Sie ist 12. X f 2. Sie klettert. r f 3. Sie spielt Tennis. r f 4. Sie singt. r f Max 1. Er ist 12. r f 2. Er spielt Tennis. r f 3. Er spielt Fußall. r f 4. Er ist auf Platz 3 im Fußall. r f Hör zu und kontrolliere d Hör noh einmal und sprih nah Was mahen die Personen Hör zu und antworte Was maht Max Er spielt Tennis. AB, Ü 1 2 GRAMMATIK, Ü 3 Ü 4 Veren er / sie klettert spielt singt ist 16 sehzehn

2 3a Wer ist das Welhen Sport maht sie/er Shrei wie im Beispiel. Karate mahen Hokey spielen tauhen surfen shwimmen A B C D E Oliver Martin Nina Thomas Simone A: Das ist Oliver. Er spielt Hokey. Hör zu und kontrolliere. 37 Hör noh einmal und sprih nah Zeihnet und ratet. Nein. Ja. Er shwimmt. AB, Ü 5 6 Sie maht Karate. 5a Lies das Interview. Was maht gern Was maht sie niht gern Der Spikzettel:, du kletterst gern. : Rihtig! Der Spikzettel: Und andere Hoys : Ih singe gern und ih spiele gern Fußall. Der Spikzettel: Und die Shule Bist du da auh die Nummer eins : Hm die Shule ist okay. Nur Mathe mahe ih niht gern. Ih in eine Null in Mathematik. 1. klettern 2. singen 3. Fußall spielen 4. Mathe mahen niht gern gern Vergleiht die Ergenisse. Sie klettert gern. Sie spielt gern Fußall. niht gern Hör nun das Interview in 5a und lies mit. 39 siezehn 17

3 6 Lies das Beispiel und shrei dann üer deine Freundin / deinen Freund. AB, SCHREIBTRAINING, Ü Spielt Dialoge. Was mahst du gern Ih Ih auh. Ih niht. AB, Ü 9 GRAMMATIK, Ü 10 Ü 11 W-Frage Aussagesatz Das ist. Sie ist 12. klettert gern und spielt gern Fußall. Sie maht niht gern Mathe. Position 2 Was mahst du gern Ih spiele gern Fußall. 8 Was mahen die Personen gern / niht gern Sprih mit deiner Partnerin / deinem Partner. (Areitsuh: A = Seite 82 und B = Seite 84) 9 Shrei zwei Kärthen mit Fragewörtern. Spielt dann das Interviewspiel. Woher kommst du Ih... Wie Wer Woher Was 10a Shau das Bild an und antworte in deiner Sprahe. Wohin geht Nio gerade Was möhten Anna und mahen Hör zu. Was shlägt Nio vor 40 a Hokey spielen Fußall spielen klettern d shwimmen e Volleyall spielen f Karate mahen Lies zuerst die Aufgaen und hör dann zu. Ahte auf die Informationen, die du für die Aufgae rauhst. 40 Hör noh einmal. Was mahen Nio, und Anna zusammen a Fußall spielen klettern (nihts) 18 ahtzehn

4 11 Lest den Dialog zu dritt. Spielt dann andere Dialoge. Was maht ihr heute... Was maht ihr heute Spielen wir zusammen Volleyall Nein, keine Lust. Spielt ihr vielleiht Fußall Nein, wir klettern. AB, GRAMMATIK, Ü 12 Ü Veren wir spielen ihr spielt wir klettern ihr klettert 12 Spielt Pantomime. Ihr shwimmt. Nein, falsh. Ihr tauht. Ja, wir tauhen. 13 Mah das Quiz. BIST DU EIN SPORT-PROFI WAS MACHT MAN BEI DIESEM SPORT Canyoning Moderner Fünfkampf Raketlon 1 a Surft er Ja Nein Klettert er Ja Nein Shwimmt er Ja Nein 2 a Shwimmt sie Ja Nein Tauht sie Ja Nein Surft sie Ja Nein 3 a Spielt er Tennis Ja Nein Spielt er Handall Ja Nein Spielt er Badminton Ja Nein 1a Nein. / 1 Ja. / 1 Ja. / 2a Ja. / 2 Nein. / 2 Nein. / 3a Ja. / 3 Nein. / 3 Ja. Wie viele Antworten hast du rihtig 7 9: Super! Du ist ein Sport-Profi. / 4 6: Das ist okay. / 1 3: Na ja. 14a Hör zu. Welhe Frage ist das Wie ist die Reihenfolge 41 Spielt ihr Tennis 1 Shwimmt ihr Spielt ihr Basketall Maht ihr Karate Summ eine Frage. Deine Partnerin / dein Partner rät. Hm hm hm hm hm Spielt ihr Fußall Nein, falsh. Spielt ihr Volleyall Ja, rihtig. AB, GRAMMATIK, Ü 15 Ü Spielt ihr Volleyall Tauht ihr Maht ihr Karate Klettert ihr Spielt ihr Fußall Position 1 Ja/Nein-Frage Spielt er Tennis Ja. Nein. neunzehn 19

5 Das mahen Freunde zusammen. L 3 E K T I O N A C B 1a Shau die Bilder an und lies die Texte. Was passt zusammen Ordne zu. Das sind Daniel und John. Sie sind Freunde. John wohnt in Sydney. Daniel ist jetzt auh in Australien, aer er wohnt in Melourne. Hier hören sie zusammen Rokmusik. Na ja, und Daniel spielt Gitarre. 1 Das ist Kati. Sie wohnt in Wien. Kati telefoniert gern. 2 Das sind Anna und Simon. Sie sind so lustig! Hier trinken sie zusammen Ananassaft. 3 Wer maht was wohnt hören trinken telefoniert spielt John wohnt in 2 Wer ist das Was mahen die Personen D E F G ist Er/Sie Das sind Sie Das ist Simon. Er spielt Gitarre. AB, GRAMMATIK, Ü 1 2 Ü 3 4 Veren sie mahen spielen sind 20 zwanzig

Laura klettert gern. klettern, ist. Musik. zu Sport? Ergänze. Sport. 2. Jonas Foto : Foto : 1. Maria Foto A : Sie spielt Foto :

Laura klettert gern. klettern, ist. Musik. zu Sport? Ergänze. Sport. 2. Jonas Foto : Foto : 1. Maria Foto A : Sie spielt Foto : klettert gern. NACH AUFGABE 2 1 Passt das zu Musik oder zu Sport? Ergänze. Musik L 2 E K T I O N klettern singen Fußall spielen Tennis spielen Gitarre spielen Basketall spielen Saxofon spielen Sport klettern,

Mehr

1 Wie heißt du? Wer bist du? 2 Wer ist der Junge?

1 Wie heißt du? Wer bist du? 2 Wer ist der Junge? Lösungen Areitsuh Start 1 Wie heißt du? Wer ist du? 2 Wer ist der Junge? ih in und das ist wie itte Ih in und das ist Wie itte 2 Lilly? Wie shreit man das? L i l l y. Vielen Dank. 2 Dienstag 3 Mittwoh

Mehr

Laura klettert gern. klettern, ist. Musik. alla musica o allo sport? Sport. 2. Jonas Foto : Foto : 1. Maria Foto A : Sie spielt Foto :

Laura klettert gern. klettern, ist. Musik. alla musica o allo sport? Sport. 2. Jonas Foto : Foto : 1. Maria Foto A : Sie spielt Foto : klettert gern. NACH AUFGABE 2 1 Le parole del riquadro si riferisono alla musia o allo sport? Musik L 2 E K T I O N klettern singen Fußall spielen Tennis spielen Gitarre spielen Basketall spielen Saxofon

Mehr

Transkriptionen Kursbuch

Transkriptionen Kursbuch 2 Start, 1a Jonas: Hallo, ich bin Jonas. Johanna: Hallo! Das ist Jonas und ich bin Johanna. Leonie: Hallo! 3 Start, 1b vgl. Track 2 11 Start, 7b A Gute Nacht, Stefanie! 12 B Guten Abend, Frau Bauer! Ah!

Mehr

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG?

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? Lektion WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? A 1 Was passt zusammen? Ordne zu. 1. Um wie viel Uhr spielt ihr? 2. Was macht ihr heute?. Kommt ihr mit? a. Ja, gern. b. Wir beginnen um 15.00 Uhr. c. Wir gehen

Mehr

Lösungen Arbeitsbuch. c 8a. c 9a. 10a. 11a. Beste Freunde Hueber Verlag 2014, Autorin: Aliki Balser, Bearbeiterin: Katharina Meiszter-Györi 1/19

Lösungen Arbeitsbuch. c 8a. c 9a. 10a. 11a. Beste Freunde Hueber Verlag 2014, Autorin: Aliki Balser, Bearbeiterin: Katharina Meiszter-Györi 1/19 Lösungen Areitsuh Start 1a ih in und das ist wie itte Ih in und das ist Wie itte? 2 Lilly? Wie shreit man das? L i l l y. Vielen Dank. 3a 1 Montag 2 Dienstag 3 Mittwoh 4 Donnerstag 5 Freitag 6 Samstag

Mehr

Dossier d'estiu. ALEMANY 2n d'eso

Dossier d'estiu. ALEMANY 2n d'eso Dossier d'estiu. ALEMANY 2n d'eso 2015-2016 LEKTION 1 1. Was passt? Ergänze die Sätze. Hallo, wer... du? Maya. Und du? wer bist du? Ich... Klara, und das... Bono. Er... so süß! Hi! wer... du? Ich... Tim.

Mehr

Niveau A1 B1. Deutsch für Jugendliche NEU. Beste Freunde für immer! Hueber

Niveau A1 B1. Deutsch für Jugendliche NEU. Beste Freunde für immer! Hueber NEU Deutsch für Jugendliche Niveau A1 B1 Beste Freunde für immer! Hueer motivierend einfach erfolgreich Beste Freunde weil man zusammen einfach esser lernt! Wir sind Beste Freunde! Was am meisten Spaß

Mehr

Musik. Sport. 2. Jonas Foto : Foto : Schreib die Verbformen aus dem Text in die Tabelle. Ergänze dann die anderen Formen.

Musik. Sport. 2. Jonas Foto : Foto : Schreib die Verbformen aus dem Text in die Tabelle. Ergänze dann die anderen Formen. klettert gern. NACH AUFGABE 2 1 Passt das zu Musik oder zu Sport? Ergänze. Ktoré slová sa hodia k téme huda a ktoré k téme šport? Doplň. klettern singen Fußall spielen Tennis spielen Gitarre spielen Basketall

Mehr

Musik. 2. Jonas. Unterstreiche wie im Beispiel alle Subjekte und Verben im Text.

Musik. 2. Jonas. Unterstreiche wie im Beispiel alle Subjekte und Verben im Text. klettert gern. 1 Musik n a h au f g a e Le Passt das zu Musik oder zu Sport? Ergänze. Ktoré slová sa hodia k téme huda a ktoré k téme šport? Doplň. ktion Sport klettern, klettern 6 singen 6 Fußall spielen

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

Test A Wortschatz, Aussprache, Rechtschreiben

Test A Wortschatz, Aussprache, Rechtschreiben 5-6 Test A Wortschatz, Aussprache, Rechtschreiben 1 Zu welchem Unterrichtsfach gehören die Schulsachen? Unterstreiche. a) Heft: Sport Englisch - Kunst b) Malkasten: Französisch Geschichte Kunst c) Taschenrechner:

Mehr

2-Was lernt Nelly?... 3-Wo wohnt Nelly?... Richtig oder Falsch : 1-Laila ist elf Jahre alt. ( ) 2-Laila ist doof. ( )

2-Was lernt Nelly?... 3-Wo wohnt Nelly?... Richtig oder Falsch : 1-Laila ist elf Jahre alt. ( ) 2-Laila ist doof. ( ) Revision sheet ( 3rd Prim. ) A-1-Lies den Text und Antworte! Ich heiβe Nelly. Ich bin neun Jahre alt. Ich wohne in Madinaty. Ich komme aus Ägypten. Ich spiele Tischtennis und Memory. Meine Schule heiβt

Mehr

Am Kiosk. Lektion. 1 Die Pause fängt an. 2 Wie findest du...? 3 Zweimal Milch, bitte. a) Schau das Bild an und hör zu. b) Hör die Fragen und antworte.

Am Kiosk. Lektion. 1 Die Pause fängt an. 2 Wie findest du...? 3 Zweimal Milch, bitte. a) Schau das Bild an und hör zu. b) Hör die Fragen und antworte. Am Kiosk 1 Die Pause fängt an L2/1 L2/2 a) Schau das Bild an und hör zu. b) Hör die Fragen und antworte. Super!/Toll! Gut. Na ja. Es geht. Doof./Blöd. Richtig? Sprich nach. Zu schwer? Dann hör zuerst alle

Mehr

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG?

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? Lektion WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? A Kommt ihr mit? 1 Hör zu und ordne den Dialog. > HÖREN 25 Wir gehen Fußball spielen. Kommt ihr mit? Alles klar. Bis später. Was macht ihr heute Nachmittag? Tschüs.

Mehr

Beste Freunde A 1 Leseheft: Geheimnis im Hotel

Beste Freunde A 1 Leseheft: Geheimnis im Hotel 1 2 1: Laura kommt 1 Im Hotel. Ergänzt den Wortigel mit Wörtern zum Thema Hotel. Hotel Zimmer 2 Laura kommt zurück. Was ist falsch? Schreib die Sätze richtig. 1. Laura kommt zurück aus München. Wien 2.

Mehr

12 2 schreiben 3 machen 4 schicken 5 fotografieren. 6 schicken. 13a. du -st frag! 3 zeichne! 4 kauf ein! 5 mach mit! 6 dusch!

12 2 schreiben 3 machen 4 schicken 5 fotografieren. 6 schicken. 13a. du -st frag! 3 zeichne! 4 kauf ein! 5 mach mit! 6 dusch! Lösungen Areitsuh Lektion 10 1 2 einen Handy-Anhänger 3 CDs 4 nein 2 der: Ring Ohrring Handy-Anhänger Fan-Artikel das: Computerspiel Poster Shiff die: CD DVD (Pl.) die: CDs Ringe Computerspiele DVDs Ohrringe

Mehr

Neu hier? Das lernst du. Begrüßen und verabschieden Den Namen sagen und buchstabieren Den Wohnort sagen Sagen, was du magst

Neu hier? Das lernst du. Begrüßen und verabschieden Den Namen sagen und buchstabieren Den Wohnort sagen Sagen, was du magst 1 Neu hier? Das lernst du 1 Begrüßen und verabschieden Den Namen sagen und buchstabieren Den Wohnort sagen Sagen, was du magst Hallo, ich heiße Carla. 4 Guten Tag. Guten Tag. Hi, ich bin Oskar. Tschüs.

Mehr

Fragen mit Fragewörtern. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1057G_DE Deutsch

Fragen mit Fragewörtern. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1057G_DE Deutsch Fragen mit Fragewörtern GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1057G_DE Deutsch Lernziele W-Fragen kennenlernen Fragen stellen und Gespräche führen 2 Wer, wie, was? Ich habe viele Fragen! 3 Fragen

Mehr

HÖREN Vor dem Hören 1 Schau das Bild an: Wo sind die Leute? Was ist das? 2 Lies zuerst die Aufgaben in 3. Hören 1 3 Was ist richtig? Kreuze an.

HÖREN Vor dem Hören 1 Schau das Bild an: Wo sind die Leute? Was ist das? 2 Lies zuerst die Aufgaben in 3. Hören 1 3 Was ist richtig? Kreuze an. Ich und meine Welt HÖREN Vor dem Hören 1 Schau das Bild an: Wo sind die Leute? Was ist das? jugend creativ Internationaler Jugendworkshop Willkommen im Finale!! 16.04. in Berlin 2 Lies zuerst die Aufgaben

Mehr

Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko. Mathias Olaf Björn Julia. Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze

Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko. Mathias Olaf Björn Julia. Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze Freizeit Lektion 2 Herr Schneider Frau Gärtner Markus Makiko Mathias Olaf Björn Julia Fritz und Thomas Lina Frau Meyer Herr und Frau Gunze Ute und Stefan Frau Herbst Herr Klein Johanna Auto fahren Deutsch

Mehr

ELS Schule 4.Klasse /---- Deutschabteilung Name : Datum : Modelltest ( 3 )

ELS Schule 4.Klasse /---- Deutschabteilung Name : Datum : Modelltest ( 3 ) Modelltest ( 3 ) 1-Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich heiße Tom. Ich bin 9 Jahre alt. Ich komme aus Deutschland und ich wohne in Berlin. Meine Eltern wohnen auch in Berlin. Ich gehe in die Goethe

Mehr

Zum Üben. Ordne zu und ergänze. der das die 0. S e s s e l 3. t 5. d 7. t. 1. s 4. T - 6. c 8. t. 2. n 9. L. 0. Der Sessel ist interessant.

Zum Üben. Ordne zu und ergänze. der das die 0. S e s s e l 3. t 5. d 7. t. 1. s 4. T - 6. c 8. t. 2. n 9. L. 0. Der Sessel ist interessant. 1 Zum Üben 1a Ordne zu und ergänze. 0 der das die 0. S e s s e l 3. t 5. d 7. t 1. s 4. T - 6. c 8. t 2. n 9. L 1b Ergänze die fehlenden Buchstaben und schreib noch drei Sätze zu den Dingen aus 1a. b ö

Mehr

Name: Hörverstehen. 1. Welche Antwort passt? Kreuze an. 2. Kreuze an: richtig oder falsch? 3. Welche Telefonnummer ist richtig?

Name: Hörverstehen. 1. Welche Antwort passt? Kreuze an. 2. Kreuze an: richtig oder falsch? 3. Welche Telefonnummer ist richtig? Test zu den Lektionen 1 und 2 Name: 1. Kurs Deutsch Hörverstehen 1. Welche Antwort passt? Kreuze an. 0. a) Es geht b) Ich heiße Gregor X 1. a) Danke, sehr gut b) Guten Morgen 2. a) Ich bin Gregor b) Danke,

Mehr

Mein Beruf ist meine Leidenschaft.

Mein Beruf ist meine Leidenschaft. Mein Beruf ist meine Leidenshaft. KB 3 1 Lösen Sie das Rätsel. a b Wörter d e O K M a V O b H M f d e f g g M Lösung: KB 4 Lesen 2 Anzeigen aus dem Immobilienteil der Zeitung a Ordnen Sie die Abkürzungen

Mehr

Achtung: Im Nenner eines Bruches darf nie die Null stehen!!

Achtung: Im Nenner eines Bruches darf nie die Null stehen!! Grundwissen 6. Jahrgangsstufe Im Folgenden werden wir an Hand von einigen uns selbst gestellten Fragen, die wir auh gleih beantworten wollen, die wihtigsten Grundbegriffe zu Brühen wiederholen, die du

Mehr

Straf-Taten sind kriminelle Handlungen und Gewalt-Taten.

Straf-Taten sind kriminelle Handlungen und Gewalt-Taten. Liebe Düsseldorfer und Düsseldorferinnen. Die Stadt-Verwaltung Düsseldorf bittet alle Düsseldorfer Bürger um ihre Mithilfe. Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Shiken Sie den ausgefüllten Fragebogen an

Mehr

leicht & genial Lektüren für Jugendliche A1 Beste Freundinnen Übungen

leicht & genial Lektüren für Jugendliche A1 Beste Freundinnen Übungen leicht & genial Lektüren für Jugendliche A1 Beste Freundinnen Übungen 1 2 1a Was weißt du über Caro? Ergänze die Lücken. Caro ist (1) Jahre alt. Ihre Schule heißt (2). Caro hat einen Hund. Er heißt (3).

Mehr

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ: 2014-2015

ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ: 2014-2015 ΤΠΟΤΡΓΔΙΟ ΠΑΙΓΔΙΑ ΚΑΙ ΠΟΛΙΣΙΜΟΤ ΓΙΔΤΘΤΝΗ ΜΔΗ ΔΚΠΑΙΓΔΤΗ ΚΡΑΣΙΚΑ ΙΝΣΙΣΟΤΣΑ ΔΠΙΜΟΡΦΩΗ ΣΕΛΙΚΕ ΕΝΙΑΙΕ ΓΡΑΠΣΕ ΕΞΕΣΑΕΙ ΥΟΛΙΚΗ ΥΡΟΝΙΑ: 2014-2015 Μάθημα: Γερμανικά Δπίπεδο: Ε1 Γιάρκεια: 2 ώρες Ημερομηνία: 19 Μαΐοσ

Mehr

Klavier spielen Fußball spielen inlineskaten. fernsehen im Internet surfen Tennis spielen. Sport treiben Deutsch lernen schwimmen

Klavier spielen Fußball spielen inlineskaten. fernsehen im Internet surfen Tennis spielen. Sport treiben Deutsch lernen schwimmen Deutsch für junge Lerner ccumsan henit adit doilit vulluptate ea facil ut onsenibh ercipit la augait it pratum zzrit alis aliquis t utat. Tatue volorer ostrud y nullan esectet adiam olorer senibh et at.

Mehr

Entschuldigung, wie ist die Telefonnummer von Frau Klug? Margit, wie ist die Telefonnummer von Michael und Anna? Margit: 0644 /

Entschuldigung, wie ist die Telefonnummer von Frau Klug? Margit, wie ist die Telefonnummer von Michael und Anna? Margit: 0644 / Trak 01 Hallo! Aufgae 4 Kursleiter: Guten Tag und willkommen im Kurs. Mein Name ist Groß, Lukas Groß. L U K A S und G R O ß. Und wie heißen Sie? Jan Graowski: Jan Graowski. Kursleiter: Bitte uhstaieren

Mehr

Lektion 1. 1 A Wie heißt du? Das bin ich! 3 Stellt euch vor und antwortet. 4 Fragt und antwortet. i Nein, ich wohne in i AB S.

Lektion 1. 1 A Wie heißt du? Das bin ich! 3 Stellt euch vor und antwortet. 4 Fragt und antwortet. i Nein, ich wohne in i AB S. Lektion 1 Das bin ich! 51 1 A Wie heißt du? Ich heiße Steffi. Ich wohne in der Nähe von Nürnberg, in Erlangen. Ich wohne in Nürnberg. Ich bin 13. Ich bin auch 13. Grüß dich! Hallo! Ich bin Oliver. HÖren

Mehr

2-Was lernt Nelly?... Englisch, Deutsch, Mathe und Sport... 3-Wo wohnt Nelly? in Madinaty. Richtig oder Falsch : 1-Laila ist elf Jahre alt.

2-Was lernt Nelly?... Englisch, Deutsch, Mathe und Sport... 3-Wo wohnt Nelly? in Madinaty. Richtig oder Falsch : 1-Laila ist elf Jahre alt. Model answer ( 3rd Prim. ) A-1-Lies den Text und Antworte! Ich heiβe Nelly. Ich bin neun Jahre alt. Ich wohne in Madinaty. Ich komme aus Ägypten. Ich spiele Tischtennis und Memory. Meine Schule heiβt (

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005 FIT IN DEUTSCH 1 Üungsstz 01 Kndidtenlätter/Prüferlätter KASTNER AG ds medienhus FIT1_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Oktoer_2005 ISBN: 3-938744-76-6 Fit in Deutsh.1 Üungsstz 01 Teil 1 Du hörst drei Nhrihten

Mehr

Kairo Bezirk Schuljahr Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde!

Kairo Bezirk Schuljahr Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde! 1 Kairo Bezirk Schuljahr 2013-2014 El- Nozha Unterrichtzone Stufe : 3. Klasse El-Nozha Sprachenschule Deutsche Abteilung Lektion 1 Komm, wir spielenverbinde! Internet Gitarre Mathematik CD Supermarkt Wähle

Mehr

ELS Schule Deutschabteilung Klasse: Datum: Name: Wiederholung ( 1 ) 1)Ergänze die folgenden Dialoge : 1) A:Guten Tag Wer bist du..?

ELS Schule Deutschabteilung Klasse: Datum: Name: Wiederholung ( 1 ) 1)Ergänze die folgenden Dialoge : 1) A:Guten Tag Wer bist du..? ELS Schule Deutschabteilung Klasse: Datum: Name: Wiederholung ( 1 ) 1)Ergänze die folgenden Dialoge : 1) A:Guten Tag Wer bist du..? 2) B: Guten Tag. Ich bin Sally A: Was machst du....? B: Ich bin Schülerin

Mehr

Germanistisches Institut. Eva Dammers Claudia Kuhnen Alexis Feldmeier. Station 1. Gärtnerei Tätigkeiten Im Garten arbeiten.

Germanistisches Institut. Eva Dammers Claudia Kuhnen Alexis Feldmeier. Station 1. Gärtnerei Tätigkeiten Im Garten arbeiten. Germanistisches Institut Eva Dammers Claudia Kuhnen Alexis Feldmeier Station 1 Gärtnerei Tätigkeiten Im Garten arbeiten A1 Alphaportfolio Germanistisches Institut Die Veröffentlichung dieser Materialien

Mehr

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir?

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir? Guten Tag! Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. englisch: (the) kindergarten französisch: (le) waldsterben Hallo! Tschüs! 2 a Was sagen die Leute?

Mehr

Tagesablauf Arbeit Freizeit

Tagesablauf Arbeit Freizeit Tgesluf Areit Freizeit Am Morgen Ü 1 Lesen Sie A 1. Ordnen Sie Frgen und Antworten zu. 1. Steht Sr B. gern uf? A 5 oder 6 Minuten. 2. Wnn fährt die U-Bhn? B Nein, sie leit gerne noh einen Moment liegen.

Mehr

Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man?

Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man? Hast du Zeit? 1 Fragt und sucht die Informationen in den Texten. Wann beginnt? Hat Telefon? Ist am Samstag? Kann man am Sonntag? Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man? DAS NEUE CAPITOL

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Damen un Herren! Wir laen Sie herzlih zu ieser Gesunheitsefragung ein, a uns Ihre Gesunheit wihtig ist. Aus iesem Grun itten wir Sie, iesen Frageogen auszufüllen un uns amit wertvolle Informationen

Mehr

Unterricht. das Tauchen das Lesen das Deutschlernen gefährlich ungefährlich zeitraubend

Unterricht. das Tauchen das Lesen das Deutschlernen gefährlich ungefährlich zeitraubend 10 Unterricht seiner Meinung nach ihrer Meinung nach Hans, liest du Bücher gern? Sind die Bücher deiner Meinung nach langweilig? Wie sind die Bücher seiner Meinung nach? Anna, sind deine Mitschüler deiner

Mehr

Sam : Was machst du in den ganzen Tag? (Tagesablauf) Dana:Ich stehe um 6 Uhr auf. Dann frühstücke ich. Um 8 Uhr gehe ich in die Schule.

Sam : Was machst du in den ganzen Tag? (Tagesablauf) Dana:Ich stehe um 6 Uhr auf. Dann frühstücke ich. Um 8 Uhr gehe ich in die Schule. A. Ergänze den Dialog! Sam :Wie heißt du?/ Wie ist dein Name? Dana:Mein Name ist Dana./ Ich heiße Dana. Name:---------------------------------------- 4. Wiederholung (Name) Mario: Wie alt bist du? (Alter)

Mehr

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis

1 = Roller fahren. Medien Sport Musik Tennis Meine Freizeit 47 1 Freizeit und Hobbys Was kennt ihr auf Deutsch? *** faulenzen *** das Schwimmbad *** Musik hören *** das Stadion *** 3 1 2 4 1 = Roller fahren 2 = 48 2 Geräusche und Dialoge Was hört

Mehr

macht Deutschlernen kinderleicht! Hueber

macht Deutschlernen kinderleicht! Hueber Mit Poster! Deutsch für Kinder in der Primarstufe macht Deutschlernen kinderleicht! Hueer Mit Paul, Lisa & Co ist Deutschlernen kinderleicht und macht richtig Spaß! Paul, Lisa & Co, unsere neueste Lehrwerksgeneration

Mehr

Mein Beruf ist meine Leidenschaft.

Mein Beruf ist meine Leidenschaft. Mein Beruf ist meine Leidenshaft. KB 3 1 Lösen Sie das Rätsel. a b Wörter d e O K M a V O b H M f d e f g g M Lösung: KB 4 Lesen 2 Anzeigen aus dem Immobilienteil der Zeitung a Ordnen Sie die Abkürzungen

Mehr

Treffpunkt: Spiegelstraße 12

Treffpunkt: Spiegelstraße 12 Treffpunkt: Spiegelstraße 12 12 L E K T I O N Musik machen NACH AUFGABE 4 1 Passt das zu Musik machen oder zu wohnen? Ergänze mit Artikel wohnen Band Straße Platz Schlagzeug Gitarre 2 Wo wohnen Paul, Tom

Mehr

5 Hobbys Meine Famillie Was kostet das?... 56

5 Hobbys Meine Famillie Was kostet das?... 56 Inhalt 1 Kennenlernen........ 4 5 Hobbys.............. 40 2 Meine Klasse........ 12 6 Meine Famillie...... 48 3 Tiere................. 20 7 Was kostet das?..... 56 Kleine Pause......... 28 Große Pause.........

Mehr

A-Antworte! 1-Wann ist die Tierschau?... 2-Was hat der Dompteur?

A-Antworte! 1-Wann ist die Tierschau?... 2-Was hat der Dompteur? Revision sheet ( 5th Prim. ) A-1.Lies den Text und Antworte! Heute ist Freitag. Ich heiße Erick. Meine Freunde und ich sind Schüler in 5. Klasse. In der Pause haben wir eine Tierschau.Der Zirkus kommt

Mehr

Deutsch. Wiederholung 4.Klasse. 3.Quarter. Name:

Deutsch. Wiederholung 4.Klasse. 3.Quarter. Name: Deutsch Wiederholung 4.Klasse 3.Quarter Name: --------------------------------------- Lektion 15 A) Schreibe die Pluralform! Singular Der Farbstift Die Puppe Die Jacke Der Pulli Das Kleid Das T-Shirt Die

Mehr

Auf dem Weg zum DSD Niveaustufe A1

Auf dem Weg zum DSD Niveaustufe A1 Auf dem Weg zum DSD Niveaustufe A1 Modellsatz Leseverstehen Texte und Aufgaben Name, Vorname Das ist Leseverstehen Teil 1 Muzi Lies den Text und entscheide: richtig oder falsch? Kennt ihr die Katze Muzi?

Mehr

nach Informationen zu Personen fragen und antworten sagen, woher ich komme sagen, welche Sprache(n) ich spreche

nach Informationen zu Personen fragen und antworten sagen, woher ich komme sagen, welche Sprache(n) ich spreche Ich kann... 2 nach Informationen zu Personen fragen und antworten sagen, woher ich komme sagen, welche Sprache(n) ich spreche a b c Die Medien-AG d Für die Medien-AG ist Film das Hobby Nummer 1. Sie filmen

Mehr

Wiederholung. Die Begrüßungen. Das Kennenlernen. Guten Abend! Gute Nacht! Auf Wiedersehen! Tschüs! Wie heiβt du? Ich heiβe Willi. Wie alt bist du?

Wiederholung. Die Begrüßungen. Das Kennenlernen. Guten Abend! Gute Nacht! Auf Wiedersehen! Tschüs! Wie heiβt du? Ich heiβe Willi. Wie alt bist du? Wiederholung Die Begrüßungen Guten Morgen! Guten Tag! Guten Abend! Gute Nacht! Auf Wiedersehen! Tschüs! Das Kennenlernen Wie heiβt du? Wie alt bist du? Wo wohnst du? Ich heiβe Willi Ich bin neun Jahre

Mehr

-: Das Alphabet :- A B C D E. Ananas Buch Cent Drache Eule F G H I J. Forsch Gesicht Hotel ich Jaguar K L M N O. Kamera Lampe Maus Nase Opa P Q R S T

-: Das Alphabet :- A B C D E. Ananas Buch Cent Drache Eule F G H I J. Forsch Gesicht Hotel ich Jaguar K L M N O. Kamera Lampe Maus Nase Opa P Q R S T -: Das Alphabet :- A B C D E Ananas Buch Cent Drache Eule F G H I J Forsch Gesicht Hotel ich Jaguar K L M N O Kamera Lampe Maus Nase Opa P Q R S T Papagei Qualle Radio Salat Tafel U V W X Y Uniform Vogel

Mehr

Colégio Visconde de Porto Seguro

Colégio Visconde de Porto Seguro Colégio Visconde de Porto Seguro Unidade I 2011 Ensino Fundamental e Ensino Médio Exercícios Suplementares Recuperação Anual Nome do (a) Aluno (a): nº Atividade de: Alemão Nível: II Classe: F6 Professor

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE JUNI 2014

Mehr

Bei dieser Aufgabe hören die Schülerinnen und Schüler einen Abschnitt des Videos (ohne Bild).

Bei dieser Aufgabe hören die Schülerinnen und Schüler einen Abschnitt des Videos (ohne Bild). Lehrerhinweise In den sechs Videos zu Beste Freunde A2 stellen die beiden Moderatoren Mark und Oliver ihre Lieblingsclips von Beste Freunde TV vor. Alle Clips sind in diese Moderationen eingebettet. Die

Mehr

Finale Wiederholung. 1.Hören: Makiere (richtig) oder (falsch)! 1.Julia ist einundzwanzig (21) Jahre alt. ( ) 2.Julia studiert Englisch.

Finale Wiederholung. 1.Hören: Makiere (richtig) oder (falsch)! 1.Julia ist einundzwanzig (21) Jahre alt. ( ) 2.Julia studiert Englisch. Remas Sprachschule Deutschabteilung Stufe: Primär 4 Finale Wiederholung 1.Hören: Makiere (richtig) oder (falsch)! 1.Julia ist einundzwanzig (21) Jahre alt. ( ) 2.Julia studiert Englisch. ( ) 3.Julia hat

Mehr

Was für eine Idee! Text. Wortschatz. Maße und Gewichte. 1 Was weißt du noch? Finde die Sätze. 2 Finde die Wörter.

Was für eine Idee! Text. Wortschatz. Maße und Gewichte. 1 Was weißt du noch? Finde die Sätze. 2 Finde die Wörter. Lektion 16 Was für eine Idee! A Text A1 1 Was weißt du noh? Finde die Sätze. Tran Van Hay war 31 Jahre lang... Hartmut Timm hat 59 Stunden lang... David Huxley hat eine Boeing 747... Die kleinste Zeitung......

Mehr

4.Klasse Deutscheabteilung. I) Schreib das Verb richtig! 1. Kommst du aus der Türkei? Ja. ( kommen ). 2. Wir wohnen in der Schweiz. ( wohnen ).

4.Klasse Deutscheabteilung. I) Schreib das Verb richtig! 1. Kommst du aus der Türkei? Ja. ( kommen ). 2. Wir wohnen in der Schweiz. ( wohnen ). 4.Klasse Deutscheabteilung Verbkonjugation ( Antworte ) I) Schreib das Verb richtig! 1. Kommst du aus der Türkei? Ja. ( kommen ). 2. Wir wohnen in der Schweiz. ( wohnen ). 3. Bist du Schüler? Ja. ( sein

Mehr

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person:

Zunächst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Zunähst ein paar Fragen zu Ihrer Person: Sehr geehrte Damen un Herren! Wir laen Sie herzlih zu ieser Gesunheitsefragung ein, a uns Ihre Gesunheit wihtig ist. Darum führen wir ei itworks as Projekt (f)itworks

Mehr

Neue Freunde! Schau das Bild an. Was macht Anna? Was glaubst du? Lies den Text weiter. Wer sind die Personen auf den Bildern?

Neue Freunde! Schau das Bild an. Was macht Anna? Was glaubst du? Lies den Text weiter. Wer sind die Personen auf den Bildern? Neue Freunde! 20 L E K T I O N 1a Shau das Bild an. Was maht? Was glaust du? a Sie maht Hausaufgaen. Sie shreit in ihr Tageuh. Sie shreit einen Brief. Lies den Anfang und vergleihe mit 1a. Köln, 19. Oktoer

Mehr

Neue Freunde! 3. Er streitet sich mit Vicky. 4. Er trifft sich mit Freunden. 1. E Er ärgert sich. 2. Er fühlt sich allein. 5. Er freut sich.

Neue Freunde! 3. Er streitet sich mit Vicky. 4. Er trifft sich mit Freunden. 1. E Er ärgert sich. 2. Er fühlt sich allein. 5. Er freut sich. Neue Freunde! 20 L E K T I O N NACH AUFGABE 2 umziehen mitkommen hoffentlich Treppe weit weg eiden 1 Was passt? Ergänze. 1. Wir ziehen um. Mein Vater hat einen Jo in Köln gefunden. Echt? Dann wohnst du

Mehr

Alltagssituationen : Was sagst du in dieser Situation?

Alltagssituationen : Was sagst du in dieser Situation? Agyal Sprachenschule Zone: Neu Kairo Fach : Deutsch Klasse: 2 Prep. Texterfassung Mein Name ist Jennifer. Ich bin 13 Jahre alt und wohne in Bonn mit meiner Familie. Meine Familie ist groß. Mein Vater ist

Mehr

Niveau A1. 4. Nationalwettbewerb in Deutsch als Fremdsprache, Runde 1, Niveau A1. Antwortbogen. Name Klasse...

Niveau A1. 4. Nationalwettbewerb in Deutsch als Fremdsprache, Runde 1, Niveau A1. Antwortbogen. Name Klasse... Name Klasse... Schule Stadt Niveau A1 Nachdem du die Aufgaben gelöst hast, übertrage deine Lösungen auf den Antwortbogen. Antwortbogen LESEN Teil 1 Teil 2 1. A B C 7. richtig falsch 2. A B C 8. richtig

Mehr

Was für eine Idee! Text. Wortschatz. Maße und Gewichte. 1 Was weißt du noch? Finde die Sätze. 2 Finde die Wörter.

Was für eine Idee! Text. Wortschatz. Maße und Gewichte. 1 Was weißt du noch? Finde die Sätze. 2 Finde die Wörter. Lektion 16 Was für eine Idee! A Text A1 1 Was weißt du noh? Finde die Sätze. Tran van Hay war 31 Jahre lang... Hartmut Timm hat 59 Stunden lang... David Huxley hat eine Boeing 747... Die kleinste Zeitung......

Mehr

Das ist Familie Richter!

Das ist Familie Richter! Das ist Familie Richter! 1. Dialog (Track 1): Mutter: Ich heiße Anna Richter. Vater: Ich bin Johannes Richter. Mutter: Das ist unser Sohn Tobias. Vater: Das ist meine Tochter Sophie. Mutter: Wir kommen

Mehr

1- Wie findet Peter die Hose? 2- Was ist die Farbe von das Hemd? 3- Wie alt ist Peter?.. Richtig ( ) oder Falsch( x ) :

1- Wie findet Peter die Hose? 2- Was ist die Farbe von das Hemd? 3- Wie alt ist Peter?.. Richtig ( ) oder Falsch( x ) : Revision sheet ( 4th Prim. ) Lies den Text! Ich bin Peter. Ich bin 12 Jahre alt. Heute ist mein Geburtstag. Ich habe viele Sachen bekommen : Hose, T- Shirt, Schuhe, Jeans, Mantel und das Hemd. Die Schuhe

Mehr

Leider haben wir uns viel gestritten. Ich will mich nicht mehr streiten. Hast du dich mit Freunden treffen? Wann treffen wir uns wieder?

Leider haben wir uns viel gestritten. Ich will mich nicht mehr streiten. Hast du dich mit Freunden treffen? Wann treffen wir uns wieder? Lösungen Areitsuh Lektion 19 1a 2 jung 3 streng 4 eigentlih wihtig 5 anders 6 fertig 7 fehlt 2 1 B 2 C 3 A 3a 2 3 a 4 d 5 Nominativ: wir: unser unsere ihr: euer eure Akkusativ: wir: unser unsere ihr: euer

Mehr

Buch, Heft, Tintenkiller... Ich kann meine Schulsachen und das, was mein Lehrer im Unterricht braucht, auf Deutsch nennen

Buch, Heft, Tintenkiller... Ich kann meine Schulsachen und das, was mein Lehrer im Unterricht braucht, auf Deutsch nennen Kapitel II Buch, Heft, Tintenkiller... Ich kann meine Schulsachen und das, was mein Lehrer im Unterricht braucht, auf Deutsch nennen KAPITEL II 7 Übung 1 Zeichne drei ähnliche Wortbilder. derkuliderkuliderkuliderkuliderkuli

Mehr

Subjunktionen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2063G_DE Deutsch

Subjunktionen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2063G_DE Deutsch Subjunktionen GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2063G_DE Deutsch Lernziele Subjunktionen kennenlernen Nebensätze bilden 2 Wenn du willst, können wir zur Party gehen. 3 Subjunktionen Eine Subjunktion

Mehr

Freizeit: Aktivitäten gemeinsam planen (A2.2)

Freizeit: Aktivitäten gemeinsam planen (A2.2) Freizeit: Aktivitäten gemeinsam planen (A2.2) Nach dieser Lektion kann ich - verschiedene Freizeitaktivitäten auf Deutsch benennen und über sie sprechen. - einen Dialog über Freizeitaktivitäten verstehen.

Mehr

leicht & genial Lektüren für Jugendliche A2 Das Rockfestival Übungen

leicht & genial Lektüren für Jugendliche A2 Das Rockfestival Übungen leicht & genial Lektüren für Jugendliche A2 Das Rockfestival Übungen 1 29 1 Welche Informationen findest du auf der Eintrittskarte? 1. Name des Festivals: 2. Bands: 3. An diesem Tag ist das Festival: 4.

Mehr

Modell Test 3. Ich bin Steffi. Meine Familie ist klein. Wir sind 3 Personen zu Hause. Meine Mutter, meine Oma und ich. Ich habe keine Geschwister.

Modell Test 3. Ich bin Steffi. Meine Familie ist klein. Wir sind 3 Personen zu Hause. Meine Mutter, meine Oma und ich. Ich habe keine Geschwister. Modell Test 3 1-Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich bin Steffi. Meine Familie ist klein. Wir sind 3 Personen zu Hause. Meine Mutter, meine Oma und ich. Ich habe keine Geschwister. Wir kommen aus

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2014/15 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1 hr 30 mins FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE Gesamtergebnis GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN,

Mehr

Kein Problem. ich habe Zeit!

Kein Problem. ich habe Zeit! Kein Problem. ich habe Zeit! KB 4 1 Freizeitaktivitäten a Markieren Sie die. LFEMPsCHWiMMbaDLDHtPCbsMUsEUMVÜWbFrCCaFÉLZMsgWbrEstaUrant LCgWVtKinnFaKFUEDisCKtJWgKnZErtbWVPtHEatErMKVJEsbarLFJrbn b Ergänzen

Mehr

Model answer ( 5th Prim. )

Model answer ( 5th Prim. ) Model answer ( 5th Prim. ) A-1-Lies den Text und Antworte! Heute ist Freitag. Ich heiße Erick. Meine Freunde und ich sind Schüler in 5. Klasse. In der Pause haben wir eine Tierschau. Der Zirkus kommt um

Mehr

Tagesablauf, Freizeit und Termine 1. Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen Über seinen Tagesablauf sprechen

Tagesablauf, Freizeit und Termine 1. Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen Über seinen Tagesablauf sprechen Grundstufe Tagesablauf, Freizeit und Termine 1 6/A Mein Tag: von aufstehen bis schlafen gehen Über seinen Tagesablauf sprechen Ein Beitrag von Frank Plein, Straubenhardt Illustriert von Julia Lenzmann,

Mehr

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung.

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung. Fit in Deutsh.2 Üungsstz 01 Kndidtenlätter ir 30 Minuten Dieser Test ht drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel us der Zeitung. Zu jedem Text git es Aufgen. Shreie m

Mehr

Ich bin Typ A. Ich mache viel Sport.

Ich bin Typ A. Ich mache viel Sport. Sport 1 Sieh die Bilder an. Welcher Typ bist du? A B Ich bin Typ A. Ich mache viel Sport. 2 Der Sporttest Notiert die Ergebnisse. Die Auswertung findet ihr auf Seite 37. 1. Wie viele Stunden Sport machst

Mehr

Die Eltern von Karl und Markus arbeiten bei der Post. Die Großeltern kommen am Wochenende zu Besuch.

Die Eltern von Karl und Markus arbeiten bei der Post. Die Großeltern kommen am Wochenende zu Besuch. Egypt-Dream-Sprachenschule Deutsch - 5.Klasse Schlusswiederholung Name: Datum: / / I. Lies den Text und antworte auf die Fragen! Karl und Markus sind zwei Brüder. Karl ist zwölf Jahre alt. Markus ist sechzehn

Mehr

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben.

Ich, du, wir MODELLTEST 1. Meine Familie. Wohnung. Wer? heißen. glücklich. mögen. Geburtstag. Lehrerin. Hausmann. zu Hause bleiben. Ich, du, wir Onkel Hausmann arbeiten arbeitslos Beruf Geschwister Bruder Lehrerin Vater Mutter helfen Kinder Großeltern Eltern arbeiten zu Hause bleiben Wer? Wohnung gemütlich Zimmer Küche Wohnzimmer Meine

Mehr

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK

TEIL A: SCHIFTLICHER AUSDRUCK ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ ΜΕΣΗΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ ΚΡΑΤΙΚΑ ΙΝΣΤΙΤΟΥΤΑ ΕΠΙΜΟΡΦΩΣΗΣ ΤΕΛΙΚΕΣ ΕΝΙΑΙΕΣ ΓΡΑΠΤΕΣ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΣΧΟΛΙΚΗ ΧΡΟΝΙΑ: 2014-2015 ΜΑΘΗΜΑ: ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ ΕΠΙΠΕΔΟ: Ε1 ΔΙΑΡΚΕΙΑ: 2 ΩΡΕΣ ΗΜΕΡΟΜΗΝΙΑ:

Mehr

In München finden wir die Straßenkünstler in der Fußgängerzöne. Sie machen Musik, zeichnn oder sind lebende Statuen.

In München finden wir die Straßenkünstler in der Fußgängerzöne. Sie machen Musik, zeichnn oder sind lebende Statuen. Lies den Text! In München finden wir die Straßenkünstler in der Fußgängerzöne. Sie machen Musik, zeichnn oder sind lebende Statuen. Wer sind diese Künstler, woher kommen sie, und wie leben sie? Frau Engel

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Die Modalverben sollen und dürfen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2037G_DE Deutsch

Die Modalverben sollen und dürfen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2037G_DE Deutsch Die Modalverben sollen und dürfen GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2037G_DE Deutsch Lernziele Die Bedeutung der Modalverben sollen und dürfen kennenlernen Sollen und dürfen konjugieren 2 Du

Mehr

Transkriptionen. Lektion 1: Hallo! Ich bin Nicole... Lektion 2: Ich bin Journalistin.

Transkriptionen. Lektion 1: Hallo! Ich bin Nicole... Lektion 2: Ich bin Journalistin. Lektion 1: Hllo! Ih in Niole... 4 Mein Nme ist Lothr Müller. Wie itte? ih uhstiere: L O T H A R M Ü L L E R Mein Nme ist Len Egger Wie itte? Wrten Sie, ih uhstiere: L E N A E G G E R Mein Nme ist Yvonne

Mehr

Am Kiosk. Doof! Toll! Gut. a) Ich finde Techno toll. c) Findest du Popmusik doof?

Am Kiosk. Doof! Toll! Gut. a) Ich finde Techno toll. c) Findest du Popmusik doof? Am iosk 1. Wie findest du Volleyball? Mach Pfeile. Super! Blöd! Na ja, es geht. Doof! Toll! Gut. 2. Was kannst du noch sagen? a) Ich finde Techno toll. c) Findest du Popmusik doof? T Ich finde Techno doof.

Mehr

1- Wie findet Peter die Hose?.Sehr schlecht.. 2- Was ist die Farbe von das Hemd? blau

1- Wie findet Peter die Hose?.Sehr schlecht.. 2- Was ist die Farbe von das Hemd? blau Model answer ( 4th Prim. ) Lies den Text : Ich bin Peter. Ich bin 12 Jahre alt. Heute ist mein Geburtstag. Ich habe viele Sachen bekommen : Hose, T- Shirt, Schuhe, Jeans. Mantel und das Hemd. Die Schuhe

Mehr

Zentrale Deutschprüfung Niveaustufe A2 Modellsatz Nr. 1 Prüfungsteil Hörverstehen Hörtexte

Zentrale Deutschprüfung Niveaustufe A2 Modellsatz Nr. 1 Prüfungsteil Hörverstehen Hörtexte Teil 1 Schülerclubs Du hörst sechs kurze Gespräche, die in verschiedenen Schülerclubs stattfinden. Schau dir nun zuerst die Liste mit den Schülerclubs A bis G an. Du hast 30 Sekunden Zeit. Höre nun die

Mehr

In München finden wir die Straßenkünstler in der Fußgängerzöne. Sie machen Musik, zeichnn oder sind lebende Statuen.

In München finden wir die Straßenkünstler in der Fußgängerzöne. Sie machen Musik, zeichnn oder sind lebende Statuen. Lies den Text! In München finden wir die Straßenkünstler in der Fußgängerzöne. Sie machen Musik, zeichnn oder sind lebende Statuen. Wer sind diese Künstler, woher kommen sie, und wie leben sie? Frau Engel

Mehr

Klasse: Modeltest ( 2 )

Klasse: Modeltest ( 2 ) 5.Klasse Name: --------------- Deutscheabteilung Klasse:----------------- Modeltest ( 2 ) 1-Bilde Fragen! 1-Ich habe 3 Hefte. --------Wie viele Hefte hast du?--- 2-Das Buch kostet 20 Euro. ---------Was

Mehr

Ein Besuch. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2024R_DE Deutsch

Ein Besuch. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2024R_DE Deutsch Ein Besuch LESEN NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_2024R_DE Deutsch Lernziele Einen Text im Perfekt lesen Das Wortfeld Wohnen wiederholen 2 Du hast mich beeindruckt! 3 Neue Wörter im Text sich Sorgen machen

Mehr

Betrachtet das Bild. Lest die Aussagen. Was gehört zusammen? a b c die Cafeteria der Chemieraum die Toilette

Betrachtet das Bild. Lest die Aussagen. Was gehört zusammen? a b c die Cafeteria der Chemieraum die Toilette Meine Schule 1 Betrachtet das Bild. Lest die Aussagen. Was gehört zusammen? 2. Stock a b c die Cafeteria der Chemieraum die Toilette 1. Stock d e f das Lehrerzimmer der Direktor das Sekretariat Erdgeschoss

Mehr

Hallo! Ich bin Nicole...

Hallo! Ich bin Nicole... Hallo! Ich in Nicole KB 2 1 Ordnen Sie zu heiße du Hallo heißt Ich ich wer wie Hallo! Ich in Wieke Und ist?, in Stefan Ich heiße René Und du? Ich Alfred KB 3 2 Sortieren Sie O Ja, ich komme aus Deutschland

Mehr

Das ist Familie Richter!

Das ist Familie Richter! Das ist Familie Richter! 1. Dialog (Track 1): Mutter: Ich heiße Anna Richter. Vater: Ich bin Johannes Richter. Mutter: Das ist unser Sohn Tobias. Vater: Das ist meine Tochter Sophie. Mutter: Wir kommen

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

Transkriptionen der Hörtexte

Transkriptionen der Hörtexte Transkriptionen der Hörtexte Im Folgenden finden Sie die Transkriptionen der Hörtexte, die nicht im Kurs- und Arbeitsbuch abgedruckt sind. Dieses Zeichen steht für eine Pause, in der die Schüler nachsprechen,

Mehr

Modell Test 3. Ich bin Steffi. Meine Familie ist klein. Wir sind 3 Personen zu Hause. Meine Mutter, meine Oma und ich. Ich habe keine Geschwister.

Modell Test 3. Ich bin Steffi. Meine Familie ist klein. Wir sind 3 Personen zu Hause. Meine Mutter, meine Oma und ich. Ich habe keine Geschwister. Modell Test 3 1-Lies den Text und beantworte die Fragen! Ich bin Steffi. Meine Familie ist klein. Wir sind 3 Personen zu Hause. Meine Mutter, meine Oma und ich. Ich habe keine Geschwister. Wir kommen aus

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr