YHUZDOWXQJVLQIRUPDWLRQVSURJUDPPI UVDXQDDQODJHQ

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "YHUZDOWXQJVLQIRUPDWLRQVSURJUDPPI UVDXQDDQODJHQ"

Transkript

1 )XQNWLRQVXPIDQJ Die Anwendungsmöglichkeiten von YLSVpassen sich optimal den Abläufen innerhalb einer Saunaanlage an und bieten zusätzlich fundierte betriebswirtschaftliche Entscheidungshilfen sowie Auswertungen zur Optimierung der Betriebsabläufe. YLSVist ein Kassensystem, dass nach Praxisvorgaben von Branchenspezialisten speziell für Saunaanlagen nach neuesten Methoden und Techniken entwickelt und konzipiert wurde. Aufgrund von Kundenanforderungen wird YLSV ständig weiterentwickelt, individuelle Kundenlösungen sind auf Anfrage implementierbar. Im Angebotsumfang von YLSVsind alle wichtigen Funktionen enthalten, wie z.b.: Kasse mit Rechnungs-/Sammelrechnungsfunktion Warenverkauf Kartenverwaltung (frei wählbare Mehrfachkarten für Sauna-, Solarium- oder andere Artikel, z.b.10er, 25er oder Jahreskarten) mit Kartenausdruck Waren- und Geldwert-Gutscheine mit umfangreichen Druckmöglichkeiten Kundenverwaltung, u. a. mit Kundengruppen, -kategorien, -memos Kundenkontenverwaltung Optionales Bonussystem. Dem Kunden können beim Verkauf automatisch Bonuspunkte in seinem Bonuskonto gutgeschrieben werden, die er nach erreichen einer bestimmten Punktzahl einlösen kann. Die Anzahl der Umkleideschränke ist nahezu unbegrenzt. Virtuelle Umkleideräume mit Schlüsselverwaltung: Schränke können in mehreren Umkleideräumen auf- und abgebaut werden, sind individuell positionierbar und in der Größe den örtlichen Gegebenheiten anpassbar Infocenter: Auf einem eigenen Bildschirm, der sich z. B. im Eingangs- oder Umkleidebereich befindet, können Sie Infos über freie Solarienbelegungszeiten und aktuelle Werbaktionen oder sonstige Informationen anzeigen lassen. Um die Aufmerksamkeit zu steigern, kann die Anzeige dieser Infos auf dem Bildschirm teiltransparent erfolgen, parallel dazu können im Hintergrund auch Videoclips, Sportsendungen usw. ablaufen. Anwesenheitsübersicht (aktuelle Belegung oder zu bestimmbaren vergangenen Tagen) Solarienverwaltung (Termine u. Geräte) für eine unbegrenzte Anzahl von Solarien Umfangreiche Statistiken Zutrittssystem: Falls in Ihrer Anlage ein Zutrittssystem (Drehkreuze, Transponderkarten, Lesegeräte) installiert ist, kann YLSV Daten aus diesem System verwenden und damit automatisch einen Umkleideschrank belegen oder dem Gast eine Leistung in Abhängigkeit von der Verweildauer berechnen. Netzwerkfähigkeit: Zugriff von mehreren Arbeitsplätzen ohne zusätzliche Lizenzgebühren Verwaltungshilfen: o Automatische Bestandspflege o individuell definierbare Verarbeitungsparameter o integriertes Onlinehilfesystem 2004 dsm - daten service maier Seite 1 von 12

2 %HWULHEVV\VWHP Das Softwarepaket YLSVwurde für handelsübliche Personalcomputer mit dem Betriebsystem Microsoft Windows entwickelt. Die marktführende Position dieses Betriebssystems und ggf. bereits vorhandene Personalcomputer erlauben eine einfache Einführung der Software. YLSVkann mit den Microsoft Windows Betriebssystemen Windows 95, 98, ME, Windows NT ab Version 3.51, Windows 2000 und Windows XP betrieben werden. Sämtliche Komponenten werden mit einem Setup-Programm auf einem handelsüblichen PC installiert. +DUGZDUHYRUDXVVHW]XQJHQ6\VWHPNRPSRQHQWHQ Der Kassenarbeitsplatz besteht aus einem Bildschirmarbeitsplatz (PC mit VGA Monitor) sowie einer Tastatur und Maus. Win 95 oder höher, Win NT 3.51 oder höher Beliebiger DIN A 4 Drucker Optional: Kassenbeleg (Bonbelegdrucker) Für den Betrieb ist keine weitere Software erforderlich. 2UJDQLVDWLRQVIRUPHQ YLSVpasst sich den Organisationsformen Ihrer Saunalage an. Nachfolgend ein Beispiel: Am Eingang erhält der Gast seinen Schrankschlüssel, den er mit sich führt. Über die Schranknummer wird sein Konto eröffnet, der Gast kann alle in der Saunaanlage angebotenen Leistungen wie. z.b. Gastronomie, Solarium, Massage etc. bargeldlos in Anspruch nehmen. Diese Leistungen werden auf seinem Konto gebucht. Leistungen aus Mehrfach, Zeit- oder Saisonkarten können während der Anwesenheit einfach beansprucht werden. Da der Gast erst beim Verlassen der Anlage bezahlt, kann er seine Geldbörse während des Besuches sicher im seinem Schrank verschließen. Am Ausgang gibt der Gast seinen Schrankschlüssel ab. Das System berechnet den zu bezahlenden Gesamtbetrag für den Saunaaufenthalt und weitere beanspruchte Leistungen. Beim anschließenden Rechnungsausgleich sind eine Barzahlung (oder um dem Gast / dem Saunabetreiber den Ablauf zu erleichtern) eine Verrechnung mit dem Kundenkonto möglich dsm - daten service maier Seite 2 von 12

3 9RUWHLOH 9 Leicht erlernbare, benutzerfreundliche, intuitive Bedieneroberfläche 9 Effiziente Arbeitsabläufe an der Kasse 9 Frei wählbare Aufenthaltsdauer 9 Umsatzsteigerung durch bargeldlosen Konsum in der Saunalage 9 Spontane Inanspruchnahme von angebotenen Leistungen (Massage, Solarium etc. mit Terminverwaltung) 9 Tagesabschluss 9 Kassenabrechnung 9 Journal 9 Artikelberichte 9 Warengruppenberichte 9 Kundenbindung durch Bonussystem 9 Statistikfunktionen, die u.a. folgende Auswertungen liefern: 9 Anzahl der Gäste und Umsatz der gesamten Saunaanlage 9 Differenzierung der Gäste und Umsätze nach Kategorie, Tag, Woche, Monat und Jahr 9 Auslastung der Saunaanlage nach Zeitabschnitten 9 Jahresabschluss 9 Abgrenzung der Kartenrestwerte bzw. der Geldwertkonten 9 Geburtstagsverwaltung Selektion: Ausgabe auf Listen, Glückwunschschreiben, Briefumschläge oder in Dateien automatische Erinnerung beim Einchecken Entwicklung: daten service maier, Grub 11b, Rinchnach Tel /902250, Fax: 09928/ Internet: Distribution: Johann Neumeier, Söldener Str.19, Rinchnach Tel.: 09921/807787, Fax: 09921/ dsm - daten service maier Seite 3 von 12

4 Das übersichtlich gestaltete +DXSWPHQ bietet den Einstieg in alle Verwaltungsfunktionen: 2004 dsm - daten service maier Seite 4 von 12

5 In der.xqghqyhuzdowxqj werden auf mehreren Registerkarten kundenspezifische Daten und Informationen verwaltet und angezeigt: 2004 dsm - daten service maier Seite 5 von 12

6 Während des 9HUNDXIHV sehen Sie auf einen Blick alle Rechnungsposten, den Stand des Kundenkontos, eine Übersicht der Wertekarten uvm. Direkte Eingabe sowie unterstützende Auswahlfenster vereinfachen die Bedienung: 2004 dsm - daten service maier Seite 6 von 12

7 Die 5HFKQXQJVHUVWHOOXQJ. Individuell für jeden einzelnen Kunden oder bei mehreren Kunden zusammengefaßt als Sammelrechung, auch mit Bewirtungskostennachweis: 2004 dsm - daten service maier Seite 7 von 12

8 Im YLUWXHOOHQ8PNOHLGHUDXP werden die Gäste ein- und ausgecheckt. Ebenso legen Sie hier die individuellen Einrichtungsmerkmale wie Schrankplazierung und -größe oder die Raummerkmale fest: 2004 dsm - daten service maier Seite 8 von 12

9 Die 6RODULHQEHOHJXQJ ist bei einer unbegrenzten Anzahl von Bräunungsgeräten für jedes vorhandene Gerät individuell verwaltbar: 2004 dsm - daten service maier Seite 9 von 12

10 (LQLJH%HLVSLHOHYRQ'UXFNDXVJDEHQ Der Rechnungskopf/-fuß kann alternativ natürlich auch mit Ihrem Firmenlogo und/oder Werbung gedruckt werden dsm - daten service maier Seite 10 von 12

11 2004 dsm - daten service maier Seite 11 von 12

12 Alterklassen werden nach Ihren Vorgaben angelegt und entsprechend ausgewertet dsm - daten service maier Seite 12 von 12

adiuvo Kasse neue Generation

adiuvo Kasse neue Generation adiuvo Kasse neue Generation Einleitung adiuvo Informatik präsentiert Ihnen die neue Kassenlösung auf Touch-Screen-Basis. (Selbstverständlich lässt sich die Kasse auch über die normale Tastatur und Maus

Mehr

Kassen Systeme. Das RATIO-Multitalent viel mehr als nur eine Kasse. In allen Größen individuell für Sie lieferbar.

Kassen Systeme. Das RATIO-Multitalent viel mehr als nur eine Kasse. In allen Größen individuell für Sie lieferbar. Kassen Systeme Das RATIO-Multitalent viel mehr als nur eine Kasse. In allen Größen individuell für Sie lieferbar. Kassensysteme Die Ratio-Kassen sind speziell für die Bedürfnisse der Tankstellenshops entwickelt

Mehr

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Mit Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software

Mehr

ORTHOCash Ladenkasse. Funktionsübersicht

ORTHOCash Ladenkasse. Funktionsübersicht ORTHOCash Ladenkasse Funktionsübersicht Auf den folgenden Seiten finden Sie Übersicht über die Programmfunktionen. Erfahren Sie, warum ORTHOCash die optimale Kassensoftware für Ihr Unternehmen ist. Ladenkasse

Mehr

Idee und Umsetzung Lars Lakomski. Version 4.0. Produktbeschreibung. 2004-2015 IT-Team RheinMain www.it-team-rm.de

Idee und Umsetzung Lars Lakomski. Version 4.0. Produktbeschreibung. 2004-2015 IT-Team RheinMain www.it-team-rm.de Idee und Umsetzung Lars Lakomski Version 4.0 Produktbeschreibung Die Kassensoftware Bistro-Cash steht für: Eine sehr leicht bedien- und erlernbare Bedienungsoberfläche. Bedienung ist wahlweise mittels

Mehr

rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008

rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008 rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008 Gerd Wester GmbH IT-Consulting Reinoldstr. 6 50676 Köln Fon 0221 / 1696759 Fax 0221 / 1696783 Email

Mehr

Bistro-Cash Produktbeschreibung Single-User-Edition Version 1.4 2004 IT-Team RheinMain www.bistro-cash.net

Bistro-Cash Produktbeschreibung Single-User-Edition Version 1.4 2004 IT-Team RheinMain www.bistro-cash.net Bistro-Cash Produktbeschreibung Single-User-Edition Version 1.4 Das PC-Kassensystem Bistro-Cash steht für: Eine sehr leicht bedien- und erlernbare Bedienungsoberfläche. Bedienung ist wahlweise mittels

Mehr

ClinIQ PersonalWohnung

ClinIQ PersonalWohnung ClinIQ PersonalWohnung Software zur Verwaltung von Personalwohnungen Verwaltung von Wohnungen Stellplätzen Mietverhältnissen Vermietungsarten BAT Standardvermietung Tagesvermietung Intuitiv zu bedienen

Mehr

Sie wollen den Kopf frei haben für andere Dinge?

Sie wollen den Kopf frei haben für andere Dinge? Sie wollen den Kopf frei haben für andere Dinge? europos Warenwirtschaft Schnelle und sichere Arbeitsabläufe bilden ein solides Fundament für ein kundenorientiertes Unternehmen. Diese zu optimieren und

Mehr

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung Mit uns ans ZIEL! Starten Sie mit uns gemeinsam Ihre Verkaufsabwicklung www.profitex-software.eu 1 Sie haben einen Shop und wollen einen Präsenzhandel einführen? Sie setzen bereits Kassensysteme ein und

Mehr

CL-Mini-ABF. Kurzbeschreibung. Installation und Vorbereitung. Stand 30.01.2012. Ihre HTK-Filiale Michelstadt

CL-Mini-ABF. Kurzbeschreibung. Installation und Vorbereitung. Stand 30.01.2012. Ihre HTK-Filiale Michelstadt 64720 email : Info@KM-EDV.de Stand 30.01.2012 CL-Mini-ABF Inhaltsverzeichnis Kurzbeschreibung... 1 Installation und Vorbereitung...1 ODBC-Zugriff... 2 ODBC-Einrichtung unter Windows XP...2 ODBC-Einrichtung

Mehr

Kassensoftware für Gastronomie, Einzelhandel und div. Dienstleistungsgewerbe

Kassensoftware für Gastronomie, Einzelhandel und div. Dienstleistungsgewerbe Kassensoftware für Gastronomie, Einzelhandel und div. Dienstleistungsgewerbe Ein innovatives und flexibles Kassensystem für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Softwarelösung cashdesk Kassensoftware

Mehr

Produktbeschreibung. Personalzeiterfassung OSIRIS-PZE

Produktbeschreibung. Personalzeiterfassung OSIRIS-PZE Produktbeschreibung Personalzeiterfassung OSIRIS-PZE 1 OSIRIS-PZE ist ein Softwareprogramm im Bereich der Personal Zeit Erfassung lauffähig unter Microsoft Windows ab Version XP. Mit OSIRIS-PZE werden

Mehr

M.I.K.A.S. -2000 Multifunktionales Integriertes Kommunikations- Analyse- System

M.I.K.A.S. -2000 Multifunktionales Integriertes Kommunikations- Analyse- System Windows 98 / ME Windows NT / 2000 Windows XP M.I.K.A.S. -2000 Multifunktionales Integriertes Kommunikations- Analyse- System Stand: April 2003 Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an! Weiter Infos unter

Mehr

PC-Software für Verbundwaage

PC-Software für Verbundwaage Dipl.-Ing., Ökonom Tel.: 05601 / 968891 Artur Kurhofer Fax : 05601 / 968892 Bayernstr. 11 Mobil : 0175 / 2742756 www.autese.de 34225 Baunatal a.kurhofer@autese.de PC-Software für Verbundwaage Die hier

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Kapitel 1 Betriebssystem I. Das Betriebssystem

Kapitel 1 Betriebssystem I. Das Betriebssystem 1.0 Das Betriebssystem Das Betriebssystem ist ein Programm, welches die Verbindung zwischen dem Benutzer, der Software und der Hardware herstellt und steuert. Für die Arbeit mit einem Computer ist die

Mehr

Vorstellung der Software easysalon. easysolution GmbH

Vorstellung der Software easysalon. easysolution GmbH Vorstellung der Software easysalon easysolution GmbH easysalon Unsere Lösung für: Friseursalons Kosmetikstudios Nagelstudios Sonnenstudios Massagestudios etc. easysolution GmbH Vorwort easysalon ist eine

Mehr

1. Systemvoraussetzungen

1. Systemvoraussetzungen Kommunikationssoftware für sämtliche Vectron POS-Kassensysteme 1. Systemvoraussetzungen 1.1. Stand alone-installation Client-Betriebssystem Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8

Mehr

protel Vouchers Gastfreundschaft mit System Gutscheinverwaltung für protel SPE und MPE Gutscheinverkauf leicht gemacht

protel Vouchers Gastfreundschaft mit System Gutscheinverwaltung für protel SPE und MPE Gutscheinverkauf leicht gemacht Gastfreundschaft mit System Gutscheinverwaltung für protel SPE und MPE protel Vouchers protel hotelsoftware GmbH 2013 www.protel.net protel Vouchers Aufwand runter Umsatz rauf Die Beliebtheit von Gutscheinen

Mehr

1. Systemvoraussetzungen

1. Systemvoraussetzungen Kommunikationssoftware für sämtliche Vectron POS-Kassensysteme 1. Systemvoraussetzungen 1.1. Stand alone-installation Client-Betriebssystem Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8,

Mehr

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen

Telefonshop Version 4.5. Die Abrechnung von Telefongebühren in Telefonshops oder kleinen Hotels und Pensionen Die Abrechnung von Telefongebühren in s oder kleinen Hotels und Pensionen Das komfortable Werkzeug zur Abrechnung von Telefonkosten. Steht die reine Abrechnung von Telefonkosten im Somit ist tekowin bestens

Mehr

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011)

Software- Beschreibung. PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Software- Beschreibung für PC- Programm SM7D zur Datenerfassung für das Strahlenmessgerät SM7D Version V1.0 de ( Stand: 28 Januar 2011) Inhalt: 1. Installation 2. Inbetriebnahme / Geräteanschluss / Programmstart

Mehr

Die Zeiterfassung für alle Fälle

Die Zeiterfassung für alle Fälle Die für alle Fälle Sicher Flexibel Modular Individuell Strukturiert Umfangreich Leistungsfähig Die Lösung für Ihren Erfolg Auch in Ihrem Unternehmen einer der wichtigsten Faktoren zum Erfolg. ZE.expert

Mehr

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01

Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 Lexware Auftragsbearbeitungsassistent Version 1.01 2014 DFH Service GmbH www.dfh.de Seite 1 von 11 Vorwort Lieber Interessent, lieber Kunde, ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Software Auftragsbearbeitungsinteressent

Mehr

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc.

Kundenverwaltung Suchfunktionen, Zugriff aus Erfassung, Verkaufshistorie, Adressen, Telefonnummern, Umsatzsteueridentifikationsnummer, Kontodaten etc. Seite 1 Leistungsbeschreibung GRZ-Fakturierung Allgemeine Informationen Datenbank Datenbank MS Access 2000 (Auslieferung als Runtimeversion, MS Access 2000 muss beim Anwender nicht vorhanden sein) Daten-

Mehr

Sie wollen funktionale und modulare HR-Software, die sich intuitiv bedienen lässt?

Sie wollen funktionale und modulare HR-Software, die sich intuitiv bedienen lässt? Sie wollen funktionale und modulare HR-Software, die sich intuitiv bedienen lässt? Sie erhalten von uns ein modernes Softwarepaket auf Basis neuster Microsoft-Technologien. Die innovative Softwarearchitektur

Mehr

Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches

Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches Verwendung der bereitgestellten Virtuellen Maschinen»Einrichten einer Virtuellen Maschine mittels VirtualBox sowie Zugriff auf

Mehr

RSYS. Online Reservationssystem. Reservationssystem. Ihre Vorteile mit RSYS

RSYS. Online Reservationssystem. Reservationssystem. Ihre Vorteile mit RSYS Reservationssystem Das Reservationssystem RSYS wurde in Zusammenarbeit mit der Tennis Sport Düdingen AG entwickelt. Eine erste Version wurde 2004 in Betrieb genommen und war bis Mitte 2011 im Einsatz.

Mehr

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes!

Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Messen Sie die Vitalwerte Ihres Betriebes! Qualitätsmanagement und Betriebsleistungserfassung Qualitätsmanagement leicht gemacht! Die Einführung des Datenfunks als Kommunikationsmittel im ÖPNV ermöglicht

Mehr

Die POS-Software, mit der Sie richtig Kasse machen.

Die POS-Software, mit der Sie richtig Kasse machen. Die POS-Software, mit der Sie richtig Kasse machen. Mit Schnittstellen zu MHS, SANGROSS und anderen Warenwirtschaftslösungen ECORO Kasse: Im Funktionsumfang durchdacht, praxisorientiert und absolut bedienerfreundlich.

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Installation des Governikus Add-In for Microsoft Office (Governikus Add-In) auf Ihrem Arbeitsplatz.

Dieses Dokument beschreibt die Installation des Governikus Add-In for Microsoft Office (Governikus Add-In) auf Ihrem Arbeitsplatz. IInsttallllattiionslleiittffaden Dieses Dokument beschreibt die Installation des Governikus Add-In for Microsoft Office (Governikus Add-In) auf Ihrem Arbeitsplatz. Voraussetzungen Für die Installation

Mehr

MdtTax Programm. Programm Dokumentation. Datenbank Schnittstelle. Das Hauptmenü. Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü.

MdtTax Programm. Programm Dokumentation. Datenbank Schnittstelle. Das Hauptmenü. Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü. Programm Die Bedienung des Programms geht über das Hauptmenü. Datenbank Schnittstelle Die Datenbank wir über die Datenbank- Schnittstelle von Office angesprochen. Von Office 2000-2003 gab es die Datenbank

Mehr

BCSoft. BCSoft Version: 4.0.0 oder höher. PC-Software für Brennersteuerungen. Bedienungsanleitung

BCSoft. BCSoft Version: 4.0.0 oder höher. PC-Software für Brennersteuerungen. Bedienungsanleitung BCSoft Version: 4.0.0 oder höher PC-Software für Brennersteuerungen Bedienungsanleitung Datei: BA-BCSoft Seite: 1/20 Änderungshistorie Datum Edition Bearbeiter Änderungsgrund 24.04.15 07.15 Last Erstellt

Mehr

WeMaD. Präsentation von. Thomas Hühn. 07.12.2004 WeMaD 1

WeMaD. Präsentation von. Thomas Hühn. 07.12.2004 WeMaD 1 WeMaD Präsentation von Thomas Hühn 07.12.2004 WeMaD 1 Inhaltsverzeichnis Allgemein Seite 3-16 Provider Seite 18-22 Kunde Seite 23-27 Spezifikationen Vielen Dank Seite 28-30 Seite 31 07.12.2004 WeMaD 2

Mehr

Professionelles Vereinsmanagement

Professionelles Vereinsmanagement Professionelles Vereinsmanagement mit ELVIS dem ELektronischen VereinsInformationsSystem des Deutschen Sports (Version 12.1) Modul Studioverwaltung ELVIS Studioverwaltung v12.1 Inhaltsverzeichnis STUDIOVERWALTUNG...

Mehr

www.gms.info IT für Hotellerie & Gastronomie Hotel- Organisation Kassen-Systeme Wellness-Planung Event-Planung Waren-Kontrolle Jahren GMS Hotel Felix

www.gms.info IT für Hotellerie & Gastronomie Hotel- Organisation Kassen-Systeme Wellness-Planung Event-Planung Waren-Kontrolle Jahren GMS Hotel Felix seit über 30 Jahren Hotel- Organisation GMS Hotel Felix Kassen-Systeme GMS Kassa Touch Wellness-Planung GMS Wellness Planer Event-Planung GMS Event Planer Waren-Kontrolle GMS Waren Control IT für Hotellerie

Mehr

IngOffice. Das Office für den Planer

IngOffice. Das Office für den Planer IngOffice Das Office für den Planer IngOffice wurde für Planungsbüros aus den Bereichen den Tief- und Hochbau entwickelt. Aufbauend auf dem Microsoft Access Datenformat ist es hervorragend in die Windows

Mehr

manage-us Kurzbeschreibung Das intelligente Informationsmanagement Ausgabe 07.2003

manage-us Kurzbeschreibung Das intelligente Informationsmanagement Ausgabe 07.2003 Kurzbeschreibung manage-us Das intelligente Informationsmanagement Seminare Betriebssysteme & Anwendersoftware Programmierung Netzwerke Beratung Betreuung http://www.comp-o-ass.de Bernhard Zeiser Roggensteiner

Mehr

Dokumentation Bonuspunkteverwaltung. Verfasser(in) / Autor: Check it Consulting

Dokumentation Bonuspunkteverwaltung. Verfasser(in) / Autor: Check it Consulting Dokumentation Bonuspunkteverwaltung Verfasser(in) / Autor: Check it Consulting Stand 05/2006 1 In Jack können die erreichten Bonuspunkte je nach Vorgabe und Bedarf des Büros automatisch berechnet werden.

Mehr

Installationsanleitung. Ab Version 2.0.0.0

Installationsanleitung. Ab Version 2.0.0.0 Installationsanleitung Ab Version 2.0.0.0 1 Einleitung Bitte lesen Sie die Installationsanleitung zuerst aufmerksam durch, bevor Sie mit der Installation des Korrelatorprogramms fortfahren. Damit eine

Mehr

Kasse 3. NEU: Auch für das Kommissionsgeschäft ( Kommissionsware ) geeignet!

Kasse 3. NEU: Auch für das Kommissionsgeschäft ( Kommissionsware ) geeignet! Kasse 3 NEU: Auch für das Kommissionsgeschäft ( Kommissionsware ) geeignet! Keine laufenden Vertrags, oder Wartungskosten! Es müssen keine teuren Wartungsverträge o. Ä. abgeschlossen werden! Kein teure

Mehr

NEUES BEI BUSINESSLINE WINDOWS

NEUES BEI BUSINESSLINE WINDOWS Fon: 0761-400 26 26 Schwarzwaldstr. 132 Fax: 0761-400 26 27 rueckertsoftware@arcor.de 79102 Freiburg www.rueckert-software.de Beratung Software Schulung Hardware Support Schwarzwaldstrasse 132 79102 Freiburg

Mehr

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker.

Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. www.comtec-noeker. Intuitive Kassensysteme für Shop und Ticketing. Willkommen bei Ihrem Software-Partner. Schön, dass Sie uns gefunden haben. Was ist Ihr Nutzen?... Sie möchten ein intuitiv bedienbares Kassensystem, das

Mehr

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE Los Geht's Vorwort P2WW-2600-01DE Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer! Rack2-Filer ist eine Anwendungssoftware, welche Verwaltung und Anzeige von Dokumentdaten mit Ihrem Computer ermöglicht. Dieses

Mehr

Außerdem werden folgende Symbole und Schreibweisen wiederholt dargestellt, um eine übersichtliche Gestaltung zu erreichen: Bemerkung

Außerdem werden folgende Symbole und Schreibweisen wiederholt dargestellt, um eine übersichtliche Gestaltung zu erreichen: Bemerkung 2 Einführung 2.1 Begriffe und Konventionen Befehle, Optionen und wichtige Informationen werden im Text durch Fettschrift hervorgehoben. Gleiches gilt für die Bezeichnung von Pfaden, Menüs oder Zeigegeräten.

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Installation IKONIZER II

Installation IKONIZER II Herzlichen Glückwunsch zur Wahl von IKONIZER II, der professionellen Schließanlagenverwaltung der ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH. Die vorliegende Version des IKONIZER II ermöglicht die unkomplizierte

Mehr

Die Wägedatenmanagement-Software für typische Anwendungen:

Die Wägedatenmanagement-Software für typische Anwendungen: Winweigh Light Die Wägedatenmanagement-Software für typische Anwendungen: Einzelplatzsystem mit hoher Funktionalität bei einfacher Bedienbarkeit Wägedatenerfassung und - verwaltung Anlagenorientierte Statistiken

Mehr

USB 1.0 PCI-Karte. Version 1.0

USB 1.0 PCI-Karte. Version 1.0 USB 1.0 PCI-Karte Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Leistungsmerkmale der USB-Anschlüsse.P.3 2.0 Systemvoraussetzung.P.3 3.0 Treibereinschränkungen..P.3 4.0 Treiberinstallation (Windows XP).P.4 5.0 Treiberinstallation

Mehr

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision SBS Rewe neo Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision Es ist soweit, die Erfolgsstory geht weiter: Die Auslieferung von SBS Rewe neo beginnt! Damit schlagen Sie völlig

Mehr

GS-Programme 2009. Neues Sage-Design. GS-Anwendertreffen 2008. GS-Anwendertreffen 2008. GS-Anwendertreffen 2008. Vortrag GS-Anwendertreffen 2008

GS-Programme 2009. Neues Sage-Design. GS-Anwendertreffen 2008. GS-Anwendertreffen 2008. GS-Anwendertreffen 2008. Vortrag GS-Anwendertreffen 2008 GS-Programme 2009 Vortrag 1 Neues Sage-Design 2 Neues Sage-Design 3 1 Books on Demand Handbücher werden ab den Versionen 2009 durchumfangreiche völlig überarbeitete Schnelleinstiege abgelöst. Die Schnelleinstiege

Mehr

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen.

Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und. gibt es immer Lösungen. Unsere Produkte greifen nahtlos ineinander. Und smart schnell sicher = IQOS gibt es immer Lösungen. unsere Gratis-Hotline sind wir jederzeit zur Stelle. Wir sorgen dafür, dass es immer funktioniert. Wir

Mehr

Content Management für Verlage

Content Management für Verlage Content Management für Verlage CMS-V ist ein branchenorientiertes Content Management System mit integriertem Media Asset Management, entwickelt für die besonderen Anforderungen von Verlagen. Die CMS-V

Mehr

Parksystem "Easy Park"

Parksystem Easy Park Parksystem "Easy Park" Das Parksystem Easy Park ist die ideale Antwort auf eine in den letzten Jahren immer häufiger anzutreffende Anforderung: Eine praktische, effiziente und automatisierte Bewirtschaftung

Mehr

Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1

Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1 Anleitung zur Software PO-Bado-Dat Version 2.1 Arbeitsgruppe PO-Bado München, Februar 2009 Vorwort Mit der Software PO-Bado-Dat 2.0 können die mit der PO-Bado Standardversion erhobenen Daten in den Computer

Mehr

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung hcauftrag Auftragsverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch KUNDE Einfaches

Mehr

Installation / Update

Installation / Update ZSK Stickmaschinen GmbH Magdeburger Str. 38-40 D-47800 Krefeld Tel: +49 (0) 2151 44 40 Fax: +49 (0) 2151 44 41 70 atelier@zsk.de www.zsk.com Installation / Update Version 2.5 Lizenzbestimmung EPCwin darf

Mehr

Die Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen Sektor

Die Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen Sektor Die Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen Sektor 1 QUITTIERER - SOFTWARELÖSUNG FEATURES Der Quittierer ist eine leistungsstarke Gebührenkasse für den kommunalen und öffentlich-rechtlichen

Mehr

Inhalt. 2 2016 asello GmbH

Inhalt. 2 2016 asello GmbH Kurzbeschreibung Inhalt Start...3 Der Startbildschirm... 4 Rechnungen erstellen...5 Rechnungen parken...10 Rechnungen fortsetzen... 11 Rechnungsübersicht...12 Rechnung ändern...14 Rechnung stornieren...15

Mehr

POINTPAC Computer-Kassen Lösung

POINTPAC Computer-Kassen Lösung POINTPAC Computer-Kassen Lösung Computer-Kassenlösung für das Gastgewerbe Die PointPac Computer-Kassen Lösung ist in verschiedenen Versionen verfügbar. Das RESTAURANT MANAGEMENT SYSTEM deckt alle klassischen

Mehr

Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM. innovativ. effizient. bewährt

Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM. innovativ. effizient. bewährt Der Turbo für Ihr Unternehmen MOTIONDATA CRM innovativ effizient bewährt Mit dem MOTIONDATA CRM geben Sie Ihrem Unternehmen ein Powertool. Durch gezielte Kundenbearbeitung verbessern Sie Ihre Abschlussrate

Mehr

WIR WISSEN, WOHER DER BRANCHEN-WIND WEHT

WIR WISSEN, WOHER DER BRANCHEN-WIND WEHT WIR WISSEN, WOHER DER BRANCHEN-WIND WEHT Ihre Anforderungen, die Sie als Errichter an unsere Softwarelösung stellen, kennen wir genau. Von Auftragsbearbeitung über CRM, Finanzbuchhaltung und Produktion

Mehr

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Unsere Auftragsbearbeitung eignet sich für die meisten Branchen. Das Modul enthält die Bausteine - Artikelverwaltung - Kundenverwaltung - Auftragsbearbeitung Artikelverwaltung

Mehr

ARS/Pos Produktinformation ARS Advanced Retail Solutions

ARS/Pos Produktinformation ARS Advanced Retail Solutions Highlights ARS/Pos, das Kassen-Softwareprodukt für Scanningkassen, unterstützt sämtliche Arbeitsabläufe eines modernen Kassensystems und zeichnet sich durch folgende bestechende Merkmale aus: Hardware-Unabhängigkeit

Mehr

homeputer CL Software für die Hausautomation:

homeputer CL Software für die Hausautomation: homeputer CL Software für die Hausautomation: Die Hausautomation ist bezogen auf die Anforderungsdichte eine der komplexesten Anwendungsbereiche in der Gebäudeautomation. Wechselnde Nutzer, Wetter-, Zeit-

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften

2. Konfiguration der Adobe Software für die Überprüfung von digitalen Unterschriften 1. Digital signierte Rechnungen Nach 11 Abs. 2 zweiter Unterabsatz UStG 1994 gilt eine auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung nur dann als Rechnung im Sinne des 11 UStG 1994, wenn die Echtheit der

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung zu @Schule.rlp (2015) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Voraussetzungen... 2 vorbereitende Aufgaben... 3 Installation @Schule.rlp (2015):... 3 Installation Java SE Runtime

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me

Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me Einrichten einer Festplatte mit FDISK unter Windows 95/98/98SE/Me Bevor Sie die Platte zum ersten Mal benutzen können, muss sie noch partitioniert und formatiert werden! Vorher zeigt sich die Festplatte

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen AUVESY GmbH & Co KG Fichtenstraße 38 B D-76829 Landau Deutschland 2 Installationsvoraussetzungen Dieses Tutorial fasst die minimalen Hard- und Softwarevoraussetzungen für die

Mehr

Installation einer Einzelplatz- Demoversion von PRAXIDENT -KFO

Installation einer Einzelplatz- Demoversion von PRAXIDENT -KFO Installation einer Einzelplatz- Demoversion von PRAXIDENT -KFO Datenverarbeitung GdbR Wredestraße 11 90431 Nürnberg Telefon 09 11/611 555 Fax 09 11/61 53 43 info@praxident.de 08.09.2010 Informationen zur

Mehr

Datensicherung mit Netbackup im RRZN

Datensicherung mit Netbackup im RRZN Datensicherung mit Netbackup im RRZN Einführung und Installation Dipl. Ing. Arnd Diekmann 08.01.2004 Folie 1 Was ist Netbackup Betriebssysteme Installation (Unix) Installation (windows) Überwachung Typische

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Personal Abrechnung. Personal.One

Installationsanleitung. Novaline Personal Abrechnung. Personal.One Installationsanleitung Novaline Personal Abrechnung Personal.One Mai 2013 Installation der Programme 1. Legen Sie die Installations-DVD in Ihr DVD-Laufwerk ein. Nach Einlegen der Programm- CD wird der

Mehr

Business Communications

Business Communications Communication Assistant Serie Der Effiziente Umgang mit Ihrem PC und dem Telefon am Arbeitsplatz Die Panasonic Communication Assistant Tools bieten eine intuitive Arbeit mit dem Telefon. Die Präsenz der

Mehr

COLLECTION. Installation und Neuerungen. Märklin 00/H0 Jahresversion 2009. Version 7. Die Datenbank für Sammler

COLLECTION. Installation und Neuerungen. Märklin 00/H0 Jahresversion 2009. Version 7. Die Datenbank für Sammler Die Datenbank für Sammler COLLECTION Version 7 Installation und Neuerungen Märklin 00/H0 Jahresversion 2009 Stand: April 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 VORWORT... 3 Hinweise für Anwender,

Mehr

abaconnect Produktbeschreibung

abaconnect Produktbeschreibung abaconnect Produktbeschreibung abaconnect erfasst, verwaltet und archiviert Ihre Prozessdaten und stellt diese nach Ihren Bedürfnissen übersichtlich dar; Verwendung für Chargenprotokollierung, individuelles

Mehr

Das modulare, integrierte System für Wellness-Anlagen, Thermen und Schwimmbäder. Ticketkasse Online-Ticketing Zutrittskontrolle Shopkasse Verwaltung

Das modulare, integrierte System für Wellness-Anlagen, Thermen und Schwimmbäder. Ticketkasse Online-Ticketing Zutrittskontrolle Shopkasse Verwaltung Das modulare, integrierte System für Wellness-Anlagen, Thermen und Schwimmbäder Ticketkasse Online-Ticketing Zutrittskontrolle Shopkasse Verwaltung Was kann PORTALUM für Ihr Unternehmen leisten? Kompetenz

Mehr

JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 1.1

JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 1.1 Inhalt: JUNG Facility-Pilot Visualisierungs-Server Version 1.1 1 TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN...2 1.1 HARDWARE...2 1.2 BETRIEBSSYSTEME...2 1.3 SOFTWARE...2 2 ERSTER START...3 2.1 ANMELDUNG...3 2.2 BENUTZER

Mehr

Download Installation

Download Installation Download Installation Version: 1.2 Datum: 08.10.2015 1 Herunterladen der Installationsdateien Laden Sie die Installationsdateien Basic setup, Main setup sowie das Sprachensetup für Ihr Land direkt über

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

Die Salonsoftware der Zukunft. cloudcis

Die Salonsoftware der Zukunft. cloudcis Die Salonsoftware der Zukunft cloudcis Technologie von Morgen schon Heute nutzen! Einfach. Schnell. Sicher. cloudcis basic cloudcis controlling Marketing hairtime24 Support Sicherheit cloudcis basic Die

Mehr

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku - Quickstart Inhalt Inhalt 1 Einleitung...

Mehr

HKS System Parkraumlösungen

HKS System Parkraumlösungen HKS System Parkraumlösungen 2 Für Besucher ist es das Wichtigste, dass das Parksystem stabil läuft und ein reibungsloser Parkverlauf garantiert ist. Parkraumbetreiber legen Wert auf übersichltiche Auswertungen

Mehr

SPA & BeAuT y SofTWARe SoluTIoNS. arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem für Beauty, SPA & Wellness

SPA & BeAuT y SofTWARe SoluTIoNS. arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem für Beauty, SPA & Wellness SPA & BeAuT y SofTWARe SoluTIoNS arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem für Beauty, SPA & Wellness arqsoft SPA Manager Ihr Rundum-Verwaltungssystem So speziell wie Ihr Salon Jedes Institut hat

Mehr

VIA USB 2.0. Version 1.0

VIA USB 2.0. Version 1.0 VIA USB 2.0 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1.0 Leistungsmerkmale der USB-Anschlüsse.P.3 2.0 Systemvoraussetzung.P.3 3.0 Treibereinschränkungen..P.3 4.0 Treiberinstallation (Windows XP).P.4 5.0 Treiberinstallation

Mehr

dikasse Rechnungskunden

dikasse Rechnungskunden Kapitel 11 dikasse Rechnungskunden Benutzer- handbuch Programm-Version 4.4.x - 01.12.2013 - Ansprechpartner für Rückfragen Name Geschäftsbereich Kontakt André Köhn Telefon: + 49 (4431) 896 0 Mobil: +49

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

servonic IXI-Call für Microsoft Outlook CTI Computer Telefonie Integration

servonic IXI-Call für Microsoft Outlook CTI Computer Telefonie Integration servonic IXI-Call für Microsoft Outlook Computer-gestütztes Call Management erweitert Microsoft Outlook und macht Ihren PC zu einem professionellen CTI Arbeitsplatz volle Integration in MS Outlook Einfaches

Mehr

Einführung in die Informationstechnik

Einführung in die Informationstechnik Heute Einführung in die Informationstechnik ato III Einführung in Betriebssysteme: GUI, Windows Graphische Benutzungsschnittstellen Historisches Aufgaben Aufbau Microsoft Windows Eigenschaften Dateisystem

Mehr

Programmteil Zeiterfassung für Projekt und Mitarbeiter

Programmteil Zeiterfassung für Projekt und Mitarbeiter Programmteil Zeiterfassung für Projekt und Mitarbeiter Version: 2.01 Datum: 24.02.2004 Modul: Projektverwaltung, Zeiterfassung Programmaufruf: Stammdaten Grunddaten Lohnarten Stammdaten Mitarbeiter Belege

Mehr

DER MARKTFÜHRER IM BEREICH RAUM- UND ARBEITSPLATZVERWALTUNG // FUNKTIONSBESCHREIBUNG

DER MARKTFÜHRER IM BEREICH RAUM- UND ARBEITSPLATZVERWALTUNG // FUNKTIONSBESCHREIBUNG DER MARKTFÜHRER IM BEREICH RAUM- UND ARBEITSPLATZVERWALTUNG // FUNKTIONSBESCHREIBUNG // INHALTSVERZEICHNIS 1. Userbereich 1.1. Startseite 02 1.2. Verfügbarkeitsanzeige in Listenform 03 1.3. Verfügbarkeitsanzeige

Mehr

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy

Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy Installationsanleitung für das Touch Display: S170E1-01 LCD A170E1-T3 ChiMei - egalaxy 1. Schnellanleitung - Seite 2 2. Ausführlichere Anleitung - Seite 3 a) Monitor anschließen - Seite 3 Alternativer

Mehr

Zeit ist Geld Obelisk die Zeiterfassung für Ihr KfzWIN basic

Zeit ist Geld Obelisk die Zeiterfassung für Ihr KfzWIN basic Zeit ist Geld Obelisk die Zeiterfassung für Ihr KfzWIN basic Sie wollen Ihre Auftragszeiten einfach, schnell und genau erfassen, nach Mitarbeitern, Aufträgen oder Arbeiten auswerten und anschliessend automatisch

Mehr

tallymaster+ Einfache und benutzerfreundliche Verbrauchsabrechnung und Zutrittskontrolle...

tallymaster+ Einfache und benutzerfreundliche Verbrauchsabrechnung und Zutrittskontrolle... tallymaster+ Einfache und benutzerfreundliche Verbrauchsabrechnung und Zutrittskontrolle... Einfache und effektive Software für Verbrauchsabrechnung und Zutrittskontrolle auf tallycard+ und tallybee System

Mehr

2. Funktionsprinzip der GAEB-Konverter Netzwerklizenz

2. Funktionsprinzip der GAEB-Konverter Netzwerklizenz 1. Allgemeines Bei der Installation des GAEB-Konverters in einem Netzwerk wird zwischen der Installation von Einzelplatzlizenzen mit gemeinsamen Datenzugriff und einer Netzwerklizenz unterschieden. Im

Mehr

ASC (Systemcheck) Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Verwandte Themen. 3.1. Systemcheck durchführen

ASC (Systemcheck) Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Verwandte Themen. 3.1. Systemcheck durchführen ASC (Systemcheck) Bereich: Technik - Info für Anwender Nr. 0150 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Systemcheck durchführen 3.2. Netzwerk-Systemcheck durchführen 4. Details

Mehr

DATEV-Warenwirtschaft

DATEV-Warenwirtschaft DATEV-Warenwirtschaft Leistungsbeschreibung Eine Information des steuerlichen Beraters Stand 02 12 DATEV Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Mit DATEV Auftragsbearbeitung vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe

Mehr

Das modulare, integrierte System für Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen. Ticketkasse Online-Ticketing Zutrittskontrolle Shopkasse Verwaltung

Das modulare, integrierte System für Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen. Ticketkasse Online-Ticketing Zutrittskontrolle Shopkasse Verwaltung Das modulare, integrierte System für Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen Ticketkasse Online-Ticketing Zutrittskontrolle Shopkasse Verwaltung Was kann PORTALUM für Ihr Unternehmen leisten? Kompetenz

Mehr